Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013"

Transkript

1 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison Uhr Uhr Pause 16.30Uhr 17.00Uhr Internationale Kooperationen - Marriage Projekt 17.00Uhr 17.15Uhr Die neue usedom.de 17.15Uhr 18.15Uhr UTG Marketing laufende Projekte 1

2 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

3 Reiseverkehrsstatistik 1.Halbjahr Region Zeitraum Ankünfte Veränderung Übernachtungen Veränderung in % in % Usedom Juni ,00% ,60% MV Juni ,20% ,00% VG Juni ,90% ,60% Rügen Juni ,70% ,60% Usedom Jan-Jun ,20% ,8 MV Jan-Jun ,10% ,6 VG Jan-Jun ,90% Rügen Jan-Jun ,60% ,7 Quelle: Stat. Landesamt M.V. Buchungszentrale der UTG über das Buchungssystem für Eigenanreise Ankünfte: Jan Aug 2013 (+4,92%) Buchungen Jan - Aug 2013 (+5,24%) 3

4 Achsentitel Buchungszentrale Ab 2014 Saisonumfragen durch die UTG Eigenanreise +17,60% Buchungen Pauschal Inland +21,17% Buchungen Pauschal Ausland -31,35% Ab Juni über Vorjahr, bester Monat Juli mit +24,6% Januar bis August + 5,32% 4

5 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PR-Agentur Zusammenarbeit seit April 2014 mit Kleber PR networks Dreharbeiten auf Usedom: ORF, MDR 22.6, NDR Mein Nachmittag, 25. KW Individuelle Pressereisen WDR 4; Raufeld-Medien; Schweiz Der Sonntag September Die Gesichter Usedoms 6 seitiger Beitrag in der SuperIllu im Juli

6 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Brigitte, BZ, Rheinische Post (August 2013) DZT Journalistenreise Deutsche Inseln Juli 2013

7 Stand Budget Destinationsmarketing Zusagen: Einzahlungen Stand ,59E Umgesetzt wurden bisher Maßnahmen für Image & Markenpflege Promotion Inland Sommerfest in der Landesvertretung Marketing Endkunden Inland Marketing Endkunden Ausland Werbekampagnen in NRW/BW/Hessen Print und online Online Marketing Produktentwicklung Urlaubswelten Produktenwicklung Print Vertrieb & Logistik Marktforschung (Destination Brand) Pressearbeit Summe Rest des Budgets wird für eine Winterkampagne verwendet

8 Kampagnen und Produktentwicklung 8

9 Kampagne mit Geo-Targeting

10 Kampagne mit Geo-Targeting

11 Kampagne mit Geo-Targeting aktueller Reisetip Stuttgart

12 Katalogabsatz - Erstellung einer absatzoptimierten Landingpage für die Katalogbestellung - Messen & Promotions Kataloge/Prospekte verteilt - Versand postalisch - Weitere Absatzmaßnahmen: Beileger bei Katalogbestellungen zum Thema Familie und Kinder, Haustier und Modebestellung

13 Auslandsmarketing: Österreich Promotion Musikland Deutschland - Pressetermin/ B2B Veranstaltung in Wien City Light Poster - Newsletter DZT Marketingkampagne ÖBB/ DB - City Light Poster - Microsite der Kampagne

14 Auslandsmarketing: Österreich Maritimes Deutschland Partnerakquiseveranstaltung in Linz in Insbruck - Advertorial Usedom - Microsite

15 Auslandsmarketing: Schweiz Marketingkooperation mit railtour suisse Kooperation BLS, ASM Schaufensterdeko Anzeigen PR-Berichte Promotion Promotion Shoppy Land Bern Inselferien Usedom, Rügen, Sylt

16 Auslandsmarketing: Niederlande DZT Marketingkampagne Radfahren/ Wandern Broschüre

17 Messen/Promotion 2.Quartal 2013 Termin Veranstaltung Ort Presseroadshow Frankfurt Gesundheitsmesse Rostock Destinationsschulung Eurotours und Veranstalter Akquise Kitzbühl, A Presseroadshow Köln, Dortmund, Berlin Shoppyland Promotion Bern, CH FTI Roadshow Mannheim, Duisburg, Halle, Berlin Maimarkt Mannheim Spandautag Berlin Famtour Wikinger Reisen Usedom Picknik nad Odra Stettin Betreuung Dreharbeiten Lafers leckerer Osten Usedom Betreuung von 2 individuellen Pressereisen USedom Saisonauftakt Pressekonferenz Wien, A Sommerfest Landesvertretung Berlin Recherchereise IMEX Frankfurt Versand neuer Themen an 100 Top Presse Kontakte Deutschlandweit Usedom Sail Zinnowitz Expedientenreise FTI Usedom Destinationsschulung mit DZT Österreich Linz, A Betreuung Dreharbeiten ORF Usedom Betreuung Dreharbeiten NDR "Mein Nachmittag" Usedom Betreuung Pressereise aus Österreich Usedom DZT Promo Musikland Deutschland Wien, A TMV Promo Garten Tulln Wien, A 17

18 Messen/Promotion Cyclassics Hamburg Mehr als Besucher Größtes Radveranstaltung mit Radrennen in Deutschland 2 Tage Promotion mit guter Ressonance. 18

19 Entwicklung Webseite Juli +35%, Juli +23% Adwords Kampagnen geplant, bisher umgesetzt Derzeit laufen: Flug, Kurzurlaub, Wellness Juni 11% zum Vorjahr aber +25% zum Juni 2011

20 Entwicklung usedom.de mobile 11% tablet 10% desktop 79% 2011: Tablet 0, mobil 2,7%, desktop 97,3%

21 Neue Bilddatenbank

22 Print Gastgeberverzeichnis 2014 Lokale Akquisition abgeschlossen Gleiche Anzahl Gastgeber, Einbrüche in Koserow, Abstimmung der Imageseiten mit den Kurdirektoren erfolgt Bearbeitung von Anzeigen nach Kundenwunsch Erstellung der Image Seiten Neues Layout der Anzeigen wird zu 90% positiv aufgenommen. - mehr Bilder - Piktogramme - Alle Einträge mit Bild (Wegfall Zeileneinträge) 22

23 Print Usedom Magazin 2014 Konzeption und Seitenplan erstellt Geplant: Seiten - Auflage Stück - Vertrieb D,A,C - Erscheinungstermin CMT Stuttgart Kalkulation abgeschlossen Pressevertrieb recherchiert Mediadaten erstellt Akquise Exemplar erstellt Neuendorf Verlag als Partner zur Akquise gewonnen Titelschutz Print ist angemeldet Texte in Bearbeitung 23

24 Produktentwicklung Kinderkarte in Kooperation mit Insel-Intim Verlag Auflage zunächst 250 Für Messen und Promotion Für Pressearbeit zum Thema Familie & Kinder

25 Produktentwicklung - Ortsplan 3 Kaiserbäder - Abrissblock Produktentwicklung Format: A3 4-farbig Angebot zur Ausgabe in den Touristinformationen der 3 Kaiserbäder und über die Gastgeber Absatz: 3,00 netto/ Block mit je 100 Blatt Bestellungen nimmt die UTG entgegen. 25

Ziel Außenmarketing Langfristige Etablierung der Insel Usedom als Nummer 1 für Ostseeurlaub mit Kulturhighlights und naturnahmen Urlaub.

Ziel Außenmarketing Langfristige Etablierung der Insel Usedom als Nummer 1 für Ostseeurlaub mit Kulturhighlights und naturnahmen Urlaub. Ziel Außenmarketing Langfristige Etablierung der Insel Usedom als Nummer 1 für Ostseeurlaub mit Kulturhighlights und naturnahmen Urlaub. 2013: Eine Million Ankünfte für Usedom generieren Durchschnittliche

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder 2012 15.45Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

Mehr

Aktionensplan UTG 2018 Januar CMT Messen/Promotion

Aktionensplan UTG 2018 Januar CMT Messen/Promotion Aktionensplan UTG 2018 Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 CMT Grüne Woche Berlin DD Boot Düsseldorf Relaunch usedom.de google Adw Content Ad Ostseebad

Mehr

Destinationsmarketing UTG 2015 Ein Rückblick

Destinationsmarketing UTG 2015 Ein Rückblick Destinationsmarketing UTG 2015 Ein Rückblick Die Geschäftsfelder der Usedom Tourismus GmbH Umbau der Usedom Tourismus GmbH zu einer modernen Marketing Agentur Permanente Überprüfung unserer internen Prozesse

Mehr

Maßnahmenplanung Marketing 2016

Maßnahmenplanung Marketing 2016 STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbh Maßnahmenplanung Marketing Die Maßnahmenplanung für das touristische Marketing Schwerin orientiert sich im Hinblick auf die Ansprache von Langzeiturlaubern und

Mehr

Touristikzentrum Westliches Weserbergland. - Zweckverband - Touristikzentrum Westliches Weserbergland

Touristikzentrum Westliches Weserbergland. - Zweckverband - Touristikzentrum Westliches Weserbergland Zukunftskonzept Weserbergland 2015 Touristikzentrum Westliches Weserbergland - Zweckverband - Dachmarke Hann. Münden bis Porta Westfalica unter dem Dach Weserbergland Tourismus e. V. positionieren 8. Verbandsversammlung

Mehr

Marketing-, Vertriebs- und Serviceleistungen für Mitglieder des Verkehrsvereins und Kooperationspartner 2012

Marketing-, Vertriebs- und Serviceleistungen für Mitglieder des Verkehrsvereins und Kooperationspartner 2012 Marketing-, Vertriebs- und Serviceleistungen für Mitglieder des Verkehrsvereins und Kooperationspartner 2012 Mitgliedschaft im Verkehrsverein der Freien Hansestadt Bremen e. V. Jahresbeitrag Firma mit

Mehr

Dr. Martin Knauer, TMBW 4. bis 6. November 2013

Dr. Martin Knauer, TMBW 4. bis 6. November 2013 Dr. Martin Knauer, TMBW 4. bis 6. November 2013 Bodensee-Motiv 3 _Naturerlebnis als eines der zentralen Reisemotive _70% der deutschen Bevölkerung haben Interesse am Aufenthalt in der Natur als Urlaubsthema

Mehr

Schweiz grüsst Schleswig Holstein

Schweiz grüsst Schleswig Holstein Schweiz grüsst Schleswig Holstein Beni Imhof Bereichsleiter Deutschland, Transport, Spezialreisen Reiseveranstalter railtour suisse und der Destinationsmarketing Agentur tourmark Agenda Kurzportrait Reiseveranstalter

Mehr

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche >> Reiner Kolberg Mein Ziel ist Ihr Erfolg Marketing und Kommunikation werden immer wichtiger auch in der Fahrradbranche. Um sich heute und morgen zu behaupten,

Mehr

Die Odenwald Tourismus GmbH Wer wir sind

Die Odenwald Tourismus GmbH Wer wir sind Die Odenwald Tourismus GmbH Wer wir sind Die Odenwald Tourismus GmbH (OTG) ist die zentrale Tourismusmarketingorganisation des hessischen und bayerischen Odenwaldes zwischen Darmstadt und Heidelberg, Bergstraße,

Mehr

Die LTO Ostseefjord Schlei

Die LTO Ostseefjord Schlei Die LTO Ostseefjord Schlei Gliederung Tourismus in S-H Die Gebietskulisse OfS der OfS LTO Ostseefjord Schlei Region und OfS GmbH Region weist insgesamt ca. 14.400 Betten auf (Amt Schlei-Ostsee ca. 5.700)

Mehr

MARKETING THERMALISMUS 2015.

MARKETING THERMALISMUS 2015. MARKETING THERMALISMUS 2015. PACKAGE. Package. Markt Instrument Aktivität Plattformen für Partner Intl. Web wallis.ch/therme Integration der Partner inkl. Beschreibung, Bild und Link. Intl. Product Wellness-Angebote

Mehr

Tourismusjahr 2008 in Zahlen

Tourismusjahr 2008 in Zahlen Tourismusjahr 2008 in Zahlen Übernachtungen gewerblich Vergleich Jahre 2006/2007 2006 2007 Bermatingen (3/2) 8.411 - - Deggenh tal (14) 60.145 64.098 +6,6% Markdorf (11) 84.522 95.814 +13,4% Oberteuringen

Mehr

Beteiligungen 2015/2016 Print Online

Beteiligungen 2015/2016 Print Online Beteiligungen 2015/2016 Print Online Perle der Alpen Rupertiwinkel Bad Reichenhall Berchtesgaden Königssee www.bglt.de Mediapaket 2016 Gastgeberverzeichnis Print Online Paket-Inhalt: Erscheinungstermin:

Mehr

Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015

Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015 Rückblick und Ausblick auf die Marketingarbeit 2014/2015 Petra Sobeck Produktmanagerin Familienurlaub Budget 2014 Einnahmen: Zuwendung: Gesamtbudget: 62.500 Euro 47.000 Euro 109.500 Euro Anzeigenschaltungen:

Mehr

Reiseplaner und Begleitheft Reiseplaner Begleitheft. Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016

Reiseplaner und Begleitheft Reiseplaner Begleitheft. Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016 Reiseplaner / BegleitheftEventpeplan2016 Reiseplaner und Begleitheft 2017 Als Unterstützung bei der Planung für eine unvergessliche Reise in die Landeshauptstadt Potsdam bietet der Reiseplaner 2017 Einblicke

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

Marketing für die GrimmHeimat NordHessen

Marketing für die GrimmHeimat NordHessen Marketing für die GrimmHeimat NordHessen 04. November 2010 Definition Dachmarke übergeordnete Marke einer Markenfamilie hoher Wiedererkennungswert (Reichweite) eigenes Image, das auf alle Marken darunter

Mehr

Neues aus der Buchungszentrale der Usedom Tourismus GmbH 2016

Neues aus der Buchungszentrale der Usedom Tourismus GmbH 2016 Neues aus der Buchungszentrale der 2016 UTG Vermietertag, 05. November 2016 1 Unser Team: Hohe Erreichbarkeit: Montag Freitag Samstag und Feiertage Sonntag in der Hochsaison 08 18 Uhr 10 14 Uhr 10 14 Uhr

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 1. Juli 2014

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 1. Juli 2014 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 1. Juli 2014 Tagesordnung 15.30-16.00 Uhr Begrüßung und Präsentation Usedom Tourismus GmbH 16.00-16.15Uhr Landart Projekt Lassaner Winkel & Museum für moderne Kunst,

Mehr

Maßnahmenplanung Marketing 2016-Stand Oktober 2015

Maßnahmenplanung Marketing 2016-Stand Oktober 2015 STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbh Maßnahmenplanung Marketing -Stand Oktober 2015 Die Maßnahmenplanung für das touristische Marketing Schwerin orientiert sich im Hinblick auf die Ansprache von Langzeiturlaubern

Mehr

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION 2012 www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN istockphoto/claude Dagenais MEDIADATEN Gültig bis 31. 12. 2012 DAS MAGAZIN FÜR MARKETING

Mehr

Herzlich willkommen zum 14. Tourismustag Oberpfälzer Wald in Schwandorf.

Herzlich willkommen zum 14. Tourismustag Oberpfälzer Wald in Schwandorf. Herzlich willkommen zum 14. Tourismustag Oberpfälzer Wald in Schwandorf Bericht der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald Tourismustag Oberpfälzer Wald am 17.10.2017 Organigramm Oberpfälzer Wald TOURISMUSGEMEINSCHAFT

Mehr

Vermarktungsstrategie für das EU-Projekt Pommersche Flusslandschaft

Vermarktungsstrategie für das EU-Projekt Pommersche Flusslandschaft Vermarktungsstrategie für das EU-Projekt Pommersche Flusslandschaft 4. Tourismustag Vorpommern Aktivtourismus in Vorpommern Nicole Spittel, Projektmanagerin Tourismusverband Vorpommern e.v. Tel: 03834

Mehr

Themenjahr 2016 Nationale Naturlandschaften im Mittelpunkt. Ilmenau, 9. April 2014

Themenjahr 2016 Nationale Naturlandschaften im Mittelpunkt. Ilmenau, 9. April 2014 Themenjahr 2016 Nationale Naturlandschaften im Mittelpunkt Ilmenau, 9. April 2014 Ablauf des Workshops Die Nationalen Naturlandschaften in Thüringen im Fokus des Themenjahres 2016 Themenjahr Entwicklungsplan

Mehr

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz SCHWEIZ Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013 30 Soziodemografische Daten Fläche: 41.285 km² Einwohner: 7.600.000 Hauptstadt: Bern (mit Umgebung 344.700 Einwohner) Landesstruktur: 26 Kantone, föderalistischer

Mehr

DAS BLAUE PARADIES. Netzwerk zum Wasserwandern in Mecklenburg-Vorpommern & Brandenburg-Berlin. Antje Hansch TMV

DAS BLAUE PARADIES. Netzwerk zum Wasserwandern in Mecklenburg-Vorpommern & Brandenburg-Berlin. Antje Hansch TMV DAS BLAUE PARADIES Netzwerk zum Wasserwandern in Mecklenburg-Vorpommern & Brandenburg-Berlin Antje Hansch TMV Das Gebiet Herzstück ist die Mecklenburgische Seenplatte mit der Müritz Die größeren Seen durch

Mehr

Case Study Puglia Promozione

Case Study Puglia Promozione Case Study Puglia Promozione PR- und Marketingbetreuung Deutschland Inhalt 1. Aufgabenstellung 2. Maßnahmen 3. Ergebnisse 4. Partnerstimme 1. Aufgabenstellung Steigerung des Bekanntheitsgrades, Imagepflege

Mehr

Sponsoring-Informationen

Sponsoring-Informationen Sponsoring-Informationen Copyright FVW Medien 1 Touristik Marketing Gipfel Das Event für Marke und Marketing in der Touristik Der Touristik Marketing Gipfel in Kooperation von fvw und HORIZONT stellt Brand-Building

Mehr

Harzer Tourismusverband Marketingkampagnen 2017

Harzer Tourismusverband Marketingkampagnen 2017 Marketingkampagnen 2017 Carola Schmidt 19. Juni 2017 Basismarketing - Print - Onlinemarketing, Social-Media - Messemarketing - Presse und Öffentlichkeitsarbeit - Trägerschaft Typisch Harz - Harzer Hexen-Stieg

Mehr

Auslandsmarketing Kooperationsangebote 2013

Auslandsmarketing Kooperationsangebote 2013 Auslandsmarketing Kooperationsangebote 2013 Niederlande/Flandern Die Niederlande ist zusammen mit Flandern der wichtigste Auslandsmarkt für Rheinland-Pfalz. Daher erfährt dieser Markt in Rheinland-Pfalz

Mehr

Medien & Kooperationen Auszug: Mitgliedschaft im Verkehrsverein

Medien & Kooperationen Auszug: Mitgliedschaft im Verkehrsverein Medien & Kooperationen Auszug: Mitgliedschaft im Verkehrsverein Stand: Januar 2015 Verkehrsverein der Freien Hansestadt Bremen e.v. Mitgliedschaft Inklusivleistungen und Angebote Kooperationspauschale

Mehr

Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung

Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung 09.03.2017 Internationale Vermarktung von deutschen Radwegen Potential und Herausforderung Christiane Wahl Referentin Themenmarketing Natur & Erholung Deutsche Zentrale für Tourismus e.v. AGENDA 1. Deutschland-Incoming-

Mehr

Tourismusverband Biggesee-Listersee

Tourismusverband Biggesee-Listersee Aufgaben des Zweckverbandes Tourismusverband Biggesee-Listersee nach Abschluss der Förderung ab Juli 2015 1.Bereich Verwaltung / Büro - Bearbeitung allg. Schriftverkehr und Anfragen - Buchhaltung - Erstellung

Mehr

Auf der digitalen Radreise DZT-Auslandsmarketing für das Radfahren im Reiseland Deutschland

Auf der digitalen Radreise DZT-Auslandsmarketing für das Radfahren im Reiseland Deutschland Februar 2015 Auf der digitalen Radreise DZT-Auslandsmarketing für das Radfahren im Reiseland Deutschland Christiane Wahl Referentin Themenmarketing Natur & Erholung Deutsche Zentrale für Tourismus e.v.

Mehr

UTG Destinationsmarketing und Projekte 2016

UTG Destinationsmarketing und Projekte 2016 UTG Destinationsmarketing und Projekte 2016 1 Was macht erfolgreiches Marketing für eine Destination aus? Trends verfolgen und mit regionaler Entwicklung verknüpfen Relevante Themen aufspüren und aufbereiten

Mehr

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09. Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.2014 Agenda Regionalmanagement Südeuropa Online-Maßnahmen Social Media-Maßnahmen

Mehr

Berechnung Fachverband: Modell Österreich

Berechnung Fachverband: Modell Österreich Berechnung Fachverband: Modell Österreich Basis Werbeabgabe: Auf alle Printwerbung, TV/Funkspots, Kinowerbung, Außenwerbung, seit Juni 03 zusätzlich auf Postwurf (Porto) 5 % vom Netto-Fakturenwert der

Mehr

Werbemöglichkeiten im Rahmen der ProSweets Cologne 2016 31.01. 03.02.2016

Werbemöglichkeiten im Rahmen der ProSweets Cologne 2016 31.01. 03.02.2016 Werbemöglichkeiten im Rahmen der ProSweets Cologne 2016 31.01. 03.02.2016 Seite 1 Stirnfläche Breite x Höhe: 4,00 x 1,20 m Fläche: 4,80 m² 484,00 EUR 116,16 EUR 432,00 EUR Gesamtpreis pro Fläche: 1.032,16

Mehr

Kurzvorstellung der Tourismusstrategie 2015 und der Marketingstrategie 2010. Dr. Achim Schloemer Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Kurzvorstellung der Tourismusstrategie 2015 und der Marketingstrategie 2010. Dr. Achim Schloemer Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Kurzvorstellung der Tourismusstrategie 2015 und der Marketingstrategie 2010 Dr. Achim Schloemer Geschäftsführer Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Juli 2009 Tourismusstrategie 2015: Allgemeine Ziele Steigerung

Mehr

Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16

Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16 Vorstellung Kooperationsmöglichkeiten für Beherbergungsbetriebe Werden auch Sie Teil der Marktkooperation Niederlande in der Wintersaison 2015/16 Die Marktkooperationen sind Kooperationen zwischen Tourismusverbänden

Mehr

Kooperationsangebote 2018

Kooperationsangebote 2018 Kooperationsangebote 2018 GASTGEBER 1. Online-Werbung Nahregion Stuttgart Native AD im Ballungsraum Stuttgart auf stuttgarter-zeitung.de/stuttgarternachrichten.de Unique User/durchschnittlicher Monat**:

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zum. 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald

HERZLICH WILLKOMMEN. zum. 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald HERZLICH WILLKOMMEN zum 11. Tourismustag Oberpfälzer Wald Tagesordnung 09:00 Grußworte Herr Landrat Thomas Ebeling Frau Bürgermeisterin Tanja Schiffmann Herr Landrat Michael Adam 09:45 Bericht der Tourismusgemeinschaft

Mehr

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS

Kontakt. Beherberger, Gastronomie, Weinwirtschaft PUS. Beherberger Nationalpark, Naturpark, Nautrvermittler PUS. Mitglieder der Angebotsgruppe GÖS PUS Markt Art der Maßnahme Datum von Datum bis Säulen Titel + Beschreibung der Maßnahme Beteiligung (ausführlich: er, wie, wo, AT Angebotsentwicklung 01.01. 31.12. G-K-N-S- Neusiedler See Incoming: Beherberger,

Mehr

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN.

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN. AGENTUR LEISTUNGEN. . MARKENANALYSE Wettbewerbsumfeld Zielgruppen Markenimage Markenbekanntheit Markenpotenzial NAMING Unternehmens- und Produktnamen Claims Domains Verfügbarkeitsprüfung Akzeptanzprüfung

Mehr

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Chancen und Perspektiven für Naturschutz und Tourismus Jahrestagung des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.v. October 2012 1 Weltnaturerbe Wattenmeer Mit der Aufnahme

Mehr

Marketing - Bausteine 2016 der Touristischen Gebietsgemeinschaft Naturpark Zittauer Gebirge

Marketing - Bausteine 2016 der Touristischen Gebietsgemeinschaft Naturpark Zittauer Gebirge Marketing - Bausteine 2016 der Touristischen Gebietsgemeinschaft Naturpark Zittauer Gebirge Alle Mitglieder der Touristischen Gebietsgemeinschaft Zittauer Gebirge/ Oberlausitz e.v. sowie weitere touristische

Mehr

MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015

MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015 MEDIADATEN compliance-manager.net Stand: 11/2015 1 Fact Sheet compliance-manager www.compliance-manager.net Die zentrale Plattform der Compliance Szene Das Compliance Manager Magazin sowie compliance-manager.net

Mehr

PRESSEAGENTUR"""!"" KULTURMARKETING"!!!! INDIVIDUELL!"!ZIELGRUPPENGENAU!"!WIRKUNGSVOLL!!

PRESSEAGENTUR! KULTURMARKETING!!!! INDIVIDUELL!!ZIELGRUPPENGENAU!!WIRKUNGSVOLL!! CABARTIS22/08/14 PRESSEAGENTUR KULTURMARKETING INDIVIDUELLZIELGRUPPENGENAUWIRKUNGSVOLL UNSEREKOMPETENZFÜR: Kulturprojekte Museen/Ausstellungen Städte/Destinationen IhreAnsprechpartner: THOMASSPINDLERGRITFAHRENKAMPF

Mehr

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L AUSTRIA PER L ITALIA DER ITALIENSPEZIALIST ist die größte und stärkste Hotelkooperation, die sich auf den italienischen Markt spezialisiert

Mehr

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich

AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich AFTERWORK Messeveranstaltungs- und Kongressservices Einzigartig und persönlich 1 Und wohin nach der Messe? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von Ihnen präsentiert Einzigartiger Full-Service

Mehr

Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel?

Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel? Kennen niederländische Touristen Ihr Hotel? www.duitsland-reisgids.nl Das Reiseportal über Deutschland als Urlaubsland, das sich zu 100% auf den niederländischen Reisemarkt richtet Fakten über den niederländischen

Mehr

5 Euro Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport. 7 Euro Camping, Caravaning, Freizeit, Reisen; Skandinavien-Tag am 18.1.

5 Euro Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport. 7 Euro Camping, Caravaning, Freizeit, Reisen; Skandinavien-Tag am 18.1. termine 2015 Datum Name Ort Eintrittspreise Schwerpunkt Anzahl der 9. 11.1. Tourisma & Caravaning Magdeburg (B2C) Magdeburg 5 Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport 150 expotecgmbh.de

Mehr

Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten

Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten Das neue Magazin für Urlaub im Norden! Wir machen Lust auf Land und Leute. Konzept und Mediadaten MAGAZINKOMPETENZ FÜR HAMBURG MAGAZIN URLAUBSPORTAL KERNMARKT HAMBURG DEUTSCHLANDWEIT WILLKOMMEN IM NORDEN!

Mehr

Internationale Marketing- und Kooperationsmaßnahmen

Internationale Marketing- und Kooperationsmaßnahmen 1 Internationales Marketing 2017 11. Oktober 2016 Internationale Marketing- und Kooperationsmaßnahmen 2 Internationales Marketing 2017 11. Oktober 2016 Agenda 1. Marktinfos 2. Anreisemöglichkeiten 2017

Mehr

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG

IFA 2011 in der B.Z. und BILD BERLIN-BRANDENBURG Beispiele aus 2010 Die Messe Die IFA ist und bleibt der Höhepunkt des Jahres für alle, die die neueste Unterhaltungselektronik und Kommunikationstechnik erleben wollen. Der typische IFA-Mix aus Innovationen,

Mehr

Leidenschaft. Tourismus in Oldenburg 2013 Ein Rückblick der OTM. 20. März 2014. Übermorgenstadt Oldenburg. Gut für Trüffelsucher.

Leidenschaft. Tourismus in Oldenburg 2013 Ein Rückblick der OTM. 20. März 2014. Übermorgenstadt Oldenburg. Gut für Trüffelsucher. Leidenschaft. Tourismus in Oldenburg 2013 Ein Rückblick der OTM Übermorgenstadt Oldenburg. Gut für Trüffelsucher. Die touristische Infrastruktur BETRIEBE: 19 Hotels / 2 Reha-Kliniken / 1 Campingplatz /

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 27. & 28. September 2013 VdZ und Verbraucherkampagne Intelligent heizen Überblick über die Pressearbeit und die Entwicklung der Websites seit 2013 Stand 16. April 2015

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm...

... BEISPIELE ZEITSCHRIFTEN: Breite x Höhe in mm... Media BLACHREPORT :::::::::::::::::::::::::::::::::: EVENT.HOSPITALITY ::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: MESSE+MARKETING ::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::: MUSEUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter.

MEDIADATEN. Messe & Event UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG. www.messe-event.at. www.facebook.com/messeundevent. www.twitter. UNSER ZIEL IHR WERBEERFOLG MEDIADATEN 2015 Verlagsdaten Anzeigenannahme Daniela Borka +43/1/740 32-733 d.borka@bohmann.at Vertrieb Themenfelder deckt folgende Themenfelder ab: Messebusiness, Messearchitektur,

Mehr

MEDIADATEN 2015 LIFE. CHANGE.at

MEDIADATEN 2015 LIFE. CHANGE.at MEDIADATEN 2015 zielgruppe von lifechange-produkten Strider / www.shutterstock.com Menschen und Entscheidungsträger, die etwas verändern oder investieren wollen. Österreich: 5 Ausgabe 02/12 eigenheim IMPULSE

Mehr

Winterkampagne Niederlande 2016/17. Partnerkampagne v

Winterkampagne Niederlande 2016/17. Partnerkampagne v Winterkampagne Niederlande v 2016/17 Partnerkampagne v Ausgangslage. Der niederländische Markt steht im SalzburgerLand sowohl im Sommer als auch im Winter an dritter Stelle aller Herkunftsmärkte (nach

Mehr

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Thorsten Sondermann, COMFORT München Seite 1 von 21 Inhalt I. COMFORT / Die Gruppe......... 3 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen....... 4 III. Eckdaten

Mehr

Mediadaten 2011 / 2012

Mediadaten 2011 / 2012 Mediadaten 2011 / 2012 neckermann-reisen.ch Stand: 01.08.2011 Gültig ab 01.10.2011 bis 30.09.2012 1 Inhalt: Unternehmensportrait..... S. 3 Thomas Cook Network..... S. 4 Thomas Cook Werbemöglichkeiten.....

Mehr

Mediadaten www.topfair.de

Mediadaten www.topfair.de Das offizielle Messemagazin Nordstil 2015 Ausgabe Sommer Anzeigenliste Nr. 4 Gültig ab 01.04.2015 Mediadaten www.topfair.de NEU: Top Fair Messemagazin im Vorabversand about Reichweite produkte & medien

Mehr

LEISTUNGSPROFIL. Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land e.v.

LEISTUNGSPROFIL. Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land e.v. LEISTUNGSPROFIL Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land Leistungsprofil Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land ORGANISATIONSSTRUKTUR Verein Südliche Weinstrasse (Dachverband) Tourismus- und Weinwerbung

Mehr

Marketingplan 2014. austrian business and convention network. Status: März 2014

Marketingplan 2014. austrian business and convention network. Status: März 2014 Marketingplan 2014 austrian business and convention network Status: März 2014 Ausgangslage Österreich zählt, mit Wien an der Spitze, seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt und überzeugt

Mehr

ANZEIGENAUFTRAG Black Forest Anmeldeschluss: 05.07.2013

ANZEIGENAUFTRAG Black Forest Anmeldeschluss: 05.07.2013 ANZEIGENAUFTRAG Black Forest Anmeldeschluss: 05.07.2013 ZURÜCK AN Schwarzwald Tourismus GmbH Habsburgerstr. 132 79104 Freiburg Fax: +49 (0)761.89646-70 Ihre Ansprechpartnerin: Anita Sturm Tel.: +49 (0)761.89646-76

Mehr

Voraussetzungen und Projektrahmen

Voraussetzungen und Projektrahmen Projektstand Interaktiver Marktplatz für gesundheitstouristische Angebote in MV - Produkt- und Marktentwicklung sowie zentrale Informations- und Austauschplattform www.gesundes-mv.de Voraussetzungen und

Mehr

Tourismus im Fränkischen Weinland

Tourismus im Fränkischen Weinland Tourismus im Fränkischen Weinland Informationsveranstaltung Schweinfurt, 6. November 2013 Eckdaten 64 Mitgliedsgemeinden (TV) 2.077.327 Übernachtungen 1.156.894 Ankünfte (Betriebe ab 10 Betten einschl.

Mehr

MEDIADATEN Unternehmer. unternehmer.de Stand: 10/2017

MEDIADATEN Unternehmer. unternehmer.de Stand: 10/2017 MEDIADATEN Unternehmer unternehmer.de Stand: 10/2017 Das Wissensportal für Fach- und Führungskräfte Factsheet Unternehmer unternehmer.de unternehmer.de ist das Wissensportal für Fachund Führungskräfte

Mehr

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP Marketing-Basics und innovative Werbeformen Emanuel Führer EDay, 06.03.2014 EMANUEL FÜHRER PRODUCT MARKET MANAGER Mein Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und Organisation

Mehr

chistian geis art direktion und...

chistian geis art direktion und... chistian geis art direktion und... Seit 2009 Freelancer hauptsächlich tätig für Biedermann und Brandstift GmbH, Schultzschultz GmbH, Agentur Schiller Design GmbH 2009-2003 Freelancer für verschiedene Agenturen

Mehr

winter winter in österreich SOmmer in top 5 après-ski feel good wedeln, boarden, powdern: die besten schneegebiete für den winterurlaub 2012

winter winter in österreich SOmmer in top 5 après-ski feel good wedeln, boarden, powdern: die besten schneegebiete für den winterurlaub 2012 winter A-B Schicht Vertrieb in ausgesuchten Regionen Deutschlands und Österreichs AUFLAGE 400.000 Stück Beilage im führenden Premiummagazin Wien live und ausgewählter Aboversand im STERN top 5 winter regionen

Mehr

Schwarzwald Tourismus GmbH Habsburgerstr. 132 79104 Freiburg

Schwarzwald Tourismus GmbH Habsburgerstr. 132 79104 Freiburg Schwarzwald Tourismus GmbH Habsburgerstr. 132 79104 Freiburg FAX +49 761.89646-70 70 Ihre Ansprechpartner: Marketingleiter Michael Kasprowicz Tel. +49 761.89646-74 kasprowicz@schwarzwald-tourismus.info

Mehr

Der Thüringer Lutherweg. Elfriede Grabe, TTG

Der Thüringer Lutherweg. Elfriede Grabe, TTG Der Thüringer Lutherweg Elfriede Grabe, TTG Regionalkonferenz Luther und Thüringer Lutherweg 1. Landespolitische und touristische Bedeutung des Lutherweges 2. Arbeitsgremien 3. Sachstand zur Umsetzung

Mehr

Auf einen Blick. Zahlen und Fakten. visitberlin.de

Auf einen Blick. Zahlen und Fakten. visitberlin.de Auf einen Blick Zahlen und Fakten visitberlin.de Reiseziel Berlin Berlin ist Deutschlands Städtereiseziel Nr. 1. Platz 3 in Europa: Berlin spielt neben London und Paris in der Liga der beliebtesten Städte-Destinationen

Mehr

Unser Start ins Marketingjahr Tourismusregion Coburg.Rennsteig

Unser Start ins Marketingjahr Tourismusregion Coburg.Rennsteig Unser Start ins Marketingjahr 2016 Tourismusregion Coburg.Rennsteig Inhaltsangabe 03 05 07 20 25 34 36 38 Unser Logo Themenwelten Print-Medien Online und Social Media Messe-Arbeit Angebote für unsere Partnerbetriebe

Mehr

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 1 Fact Sheet finanzwelt www.finanzwelt.de Das Fachmagazin für Financial Intermediaries und Makler finanzwelt.de ist das Internetangebot der finanzwelt, dem Fachmagazin

Mehr

Foto Oliver Franke. Foto Oliver Franke. Frank Ketter // Nordsee-Tourismus-Service GmbH // Februar 2016

Foto Oliver Franke. Foto Oliver Franke. Frank Ketter // Nordsee-Tourismus-Service GmbH // Februar 2016 Foto Oliver Franke Foto Oliver Franke Nordsee-Tourismus Service GmbH Inspiration // Information // Buchung Zukunftskonferenz 2016 Chancen, Herausforderungen, Strukturen 25. Februar 2016 NCC, Husum Foto

Mehr

MEDIADATEN OnlineMarketing.de Stand: 11/2015

MEDIADATEN OnlineMarketing.de Stand: 11/2015 MEDIADATEN OnlineMarketing.de Stand: 11/2015 1 Factsheet OnlineMarketing.de www.onlinemarketing.de OnlineMarketing.de - Das führende deutschsprachige Fachportal OnlineMarketing.de ist das führende deutschsprachige

Mehr

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel.

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel. stand ~ März 2015 Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016 I K I E L Kommen Sie an Bord! werden sie teil der Printmedien von kiel.sailing city Mediadaten für 2016 MEDIADATEN URLAUBSKATALOG KIELER FÖRDE

Mehr

Das Magazin wird herausgegeben vom Tourismusverband Spreewald. Witajśo k nam do Błotow!

Das Magazin wird herausgegeben vom Tourismusverband Spreewald. Witajśo k nam do Błotow! Das Magazin wird herausgegeben vom Tourismusverband Spreewald Witajśo k nam do Błotow! JOURNAL ANZEIGENPREISE UND MODULE Weihnachten im Spreewald Filmkulisse Spreewald Veranstaltungshöhepunkte 2016 www.spreewald.de

Mehr

Winterkampagne. Niederlande & Belgien Beteiligungsmöglichkeiten.

Winterkampagne. Niederlande & Belgien Beteiligungsmöglichkeiten. Winterkampagne v Niederlande & Belgien 2017 Beteiligungsmöglichkeiten. v Ausgangslage. Der niederländische Markt entwickelt sich über die letzten Jahre äußerst positiv: Mehr als 2,2 Mio. Nächtigungen im

Mehr

Udo Delinger Marketingleiter Inland TMGS, Dresden

Udo Delinger Marketingleiter Inland TMGS, Dresden Empfehlungen Udo Delinger Marketingleiter Inland TMGS, Dresden Das Reisebüroportal. www.sachsen-angebote.de Gut zu wissen. Konditionen sachsen-angebote.de Offline: Titel: Katalog sachsen-angebote.de Herbst/Winter

Mehr

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik. 03 BRANDHERDE 2013 HOLGER ERDRICH KREATION BRANDHERDE 2013 DOROTHEA KAUFMANN STRATEGIE BRANDHERDE 2013 MICHAEL KÄSTNER GESTALTUNG Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

WARUM USEDOM? Usedom Tourismus GmbH Waldstraße Seebad Bansin Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

WARUM USEDOM? Usedom Tourismus GmbH Waldstraße Seebad Bansin Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Meetings, Incentives, Congresses & Events auf Usedom WARUM USEDOM? Deutschlands zweitgrößte Insel (373 km² deutsch, 91 km² polnisch) I Special Locations I Besondere Kulturevents z.b. Baltic Fashion Award

Mehr

Tourismusentwicklung Dresden Elbland

Tourismusentwicklung Dresden Elbland Tourismusentwicklung Dresden Elbland Januar Juni 2017 Stand: August 2017 Bild: Terassenufer, Abendaufnahme Anja Upmeier - Kommerziell (DML BY) Inhalt Geografische Einordnung Gesamtgebiet Dresden Elbland

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

IchZeit Kooperationsangebote 2012

IchZeit Kooperationsangebote 2012 IchZeit Kooperationsangebote 2012 unsere spezialität Belohnung für die Sinne Mentale Prävention wird im Gesundheitstourismus immer bedeutsamer. Es geht um die Förderung psychischen Wohlbefindens in Verbindung

Mehr

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Anmeldebogen Bitte ausgefüllt faxen an Miriam Schmid: 0711-2283555 Anmeldung für einen Messestand beim Fachtag Hörmedien im Hauptbahnhof

Mehr

Das Auslandsmarketing in Schleswig-Holstein: Maßnahmen für den Herbst 2013 und das Frühjahr 2014

Das Auslandsmarketing in Schleswig-Holstein: Maßnahmen für den Herbst 2013 und das Frühjahr 2014 Das Auslandsmarketing in Schleswig-Holstein: Maßnahmen für den Herbst 2013 und das Frühjahr 2014 4. April 2013 Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH Christian Schmidt Geschäftsführer 1 1. Die relevanten

Mehr

Pressekonferenz zum Tourismusergebnis 2011

Pressekonferenz zum Tourismusergebnis 2011 5. März 2012 Pressekonferenz zum Tourismusergebnis 2011 Dr. Michael Fraas und Yvonne Coulin 1 Tourismusentwicklung 2 Tourismusentwicklung in Nürnberg Ankünfte und Übernachtungen 2001-2011 3.000.000 2.500.000

Mehr

1. Freiberger Tourismuswerkstatt

1. Freiberger Tourismuswerkstatt 1. Freiberger Tourismuswerkstatt Marketingkooperationen der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen Kurzer Überblick Dachmarke Sachsen: Zielgruppe: Neukundengewinnung Entwicklung von Angeboten unter strikter

Mehr

MAGAZIN FÜR UND GEDRUCKTE KOMMUNIKATION. Mediadaten 2017 Alle Preise und Formate print und online MEDIA MEDIA WITH CHARACTER CHARAC

MAGAZIN FÜR UND GEDRUCKTE KOMMUNIKATION. Mediadaten 2017 Alle Preise und Formate print und online MEDIA MEDIA WITH CHARACTER CHARAC MAGAZIN FÜR DIGIT@LE UND GEDRUCKTE KOMMUNIKATION Mediadaten 2017 Alle Preise und Formate print und online MEDIA MEDIA WITH CHARACTER CHARAC ƒ Heftinformation PRINT & PUBLISHING ist das Magazin für Medientechnologie,

Mehr

Destinationsmarketing Insel Usedom 2017

Destinationsmarketing Insel Usedom 2017 Destinationsmarketing Insel Usedom 2017 Thomas Heilmann, UTG Partnertag, 18.Oktober 2017 1 Destinationsmanagement 2017/2018 Entwicklung Insel Usedom 2017 Rückblick Destinationsmarketing 2017 Vorschau Destinationsmarketing

Mehr