HumanFlow Zentrum Badenweiler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HumanFlow Zentrum Badenweiler"

Transkript

1 HumanFlow Zentrum Badenweiler FlowKur...ein Weg zur inneren Ruhe & Kraft Infoblatt 2014/2015

2 Die FlowKur erste Hilfe bei Burnout, Stress & Erschöpfung Die Menschen, die zu uns ins HumanFlow Zentrum Badenweiler zur FlowKur finden, kommen aus unterschiedlichen Gründen und mit unterschiedlichen Motivationen. Manche kommen vorbeugend, andere zur Nachsorge. Ein großer Teil aber kommt, weil er innerlich am Limit steht. Viele brauchen dringend Ruhe und Abstand von ihrem bewegten Alltag. Zeit, um zu sich zu kommen, sich neu zu sortieren und orientieren. Unser kompetentes Therapeuten- Team hilft in dieser Phase. Die 1 bis 3- wöchige FlowKur besteht aus: Einzeltherapie, Achtsamkeitstraining, Ganzkörper- Massagen, Meditation und FlowYoga Die FlowKur ist ein spezielles Programm, dass gezielt für die Symptomatik von psychisch- emotionaler Erschöpfung, Dauerstress und Burnout entwickelt worden ist. Unser ganzheitlich achtsamkeitsbasierter Therapieansatz berücksichtigt Körper, Seele und Geist. Sie erlernen nicht nur einen neuen achtsameren Umgang mit sich selbst, sondern auch, wie Sie langsam wieder zurück in ihre eigene Kraft und den natürlichen Fluss des Lebens kommen. Sie können die Kur ganz nach ihrem individuellen Bedarf und Möglichkeiten wahlweise ein, zwei oder drei Wochen buchen. In allen drei Fällen erwartet Sie ein strukturierter Tagesablauf, der trotz allem Freiraum zur indi- viduellen Gestaltung lässt. Sie werden bei uns aufgefangen und individuell betreut Wir behandeln Sie hier im HumanFlow Zentrum Badenweiler als Mensch nicht als Patient. So verläuft jede FlowKur von Person zu Person anders. Die Einzeltherapie- Sitzungen sind auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten, und die Massagen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch für ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Den ganzen Tag über stehen kalte und warme Getränke und Kleinigkeiten zum Essen bereit. Mittags wird eine gesunde vegetarische Mahlzeit gereicht. Das Ziel der FlowKur Die FlowKur wirkt unterstützend, erdend, öffnend und befreiend. Unser kurzfristiges Ziel ist es, Sie wieder zu stabilisieren und Ihnen Erleichterung zu verschaffen. Das mittel- und langfristige Ziel ist, dass Ihr Leben wieder an Qualität, Leichtigkeit und Freude gewinnt. Die FlowKur bietet Hilfe zur Selbsthilfe Die Therapie führt in die Selbstverantwortung. Je mehr Sie die für Sie relevanten HumanFlow- Prinzipien später im Alltag anwenden und vertiefen, um so wahr- scheinlicher ist es, dass die heilsamen Impulse in Ihrem Leben ihre positive Wirkung entfalten. Der 35- Tage- Plan, den wir Ihnen am Ende der Kur mit auf den Weg geben, kann dabei eine Hilfe und Anregung sein. 2

3 Der HumanFlow Behandlungs- Ansatz: Rückbesinnung auf den natürlichen Grundzustand Im natürlichen Grundzustand ist der Mensch weitestgehend frei von Störungen. Doch innerlicher und äußerlicher Stress, anhaltende psychische und körperliche Belastungen, negative Gedankenspiralen und menschliche Irrtümer sorgen oft dafür, dass dieser gesunde Grundzustand überlagert wird. Viele Menschen, die zu uns kommen, habe ihre natürliche Balance in unserer schnelllebigen Zeit nach und nach verloren. Unsere Therapeuten vermitteln Ihnen Wissen und Techniken, wie der Kontakt dazu wieder hergestellt werden kann. Energiediebe erkennen und reduzieren Im Mittelpunkt der Einzeltherapie- Stunden stehen das Kennenlernen und die Arbeit mit den 6 einfachen wirkungsvollen HumanFlow Prinzipien Hier geht es vom Ansatz um den Umgang und das Haushalten mit Ihrer eigenen Energie und Lebenskraft. Wir sprechen zusammen über Energiediebe. Über das, was Ihnen Kraft gibt und das, was sie nimmt. So laden die FlowKur und die Freiräume vielleicht zum ersten Mal im Leben auch zum Entdecken und dem tieferen Kennenlernen der eigenen Person ein:»was tut mir gut? Und was nicht? Was muss, darf, kann ich loslassen oder verändern, damit es mir wieder besser geht?«anschauen, was ist Die FlowKur basiert auf einem ganzheitlichen Achtsamkeits- Konzept. Sorgen, Ängste, Trauer egal was es ist, in den Einzelsitzungen gehen wir gezielt auf Ihre persönliche Situation ein. So lernen Sie im weiteren z.b. destruktive Gedankenmuster aufzulösen oder einen Weg aus der Angstspirale zu finden. Sowohl das Einzelcoaching wie auch die Zusammenkunft in der Gruppe bieten die Möglichkeit, sich als natürlich wertvoll zu erfahren und das Selbst- Mitgefühl und Mitgefühl zu trainieren. Was Sie von uns mitnehmen können Die HumanFlow- Prinzipien werden auf Ihrem weiteren Weg eine gute Orientierungshilfe sein. Je mehr Sie die Prinzipien anwenden und vertiefen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ihre positive Wirkung entfalten. Sie werden lernen, zunehmend achtsamer im gegenwärtigen Moment zu verweilen und Ihre Aufmerksamkeit wieder mehr auf Ihren eigenen Handlungsbereich zu fokussieren. 3

4 Die 6 HumanFlow Wirkprinzipien Im Mittelpunkt der HumanFlow Methode steht die psychotherapeutische Arbeit mit 6 Wirkprinzipien. Jede FlowKur verläuft individuell, da wir mit den verschie- denen Prinzipien auf Ihre einzigartigen Bedürfnisse und Erschöpfungsdynamik eingehen. Die 6 Prinzipien beinhalten Impulse, Werkzeuge und Perspektiven: Das achtsame Prinzip:»Lebe im Hier und Jetzt«Achtsamkeitstraining und Integration in den Alltag Ziel: weniger Gedankenlärm, Methodik: Mönchsgang und Meditation Das spirituelle Prinzip:»Lerne dich selbst kennen«selbstwerttraining Ziel: mehr Gelassenheit, gesteigertes Selbstwertgefühl Das therapeutische Prinzip:»Angst löst sich durch Begegnung«Angstbewältigungstraining Ziel: Angstlösung, Trauerarbeit, Das reflektive Prinzip:»Gedanken sind nicht wahr«kognitive Glaubensmusterarbeit Ziel: neue Perspektive, aktive Handlung, Verantwortungsbereiche Das authentische Prinzip:»Leben braucht Sinn«Persönliche Sinn- und Wertefindung, Selbstmanagement Ziel: Perspektiventwicklung, Entscheidungsklarheit, aktive Handlung Das mitfühlende Prinzip:»Die Mutter Erde trägt dich«4

5 Mitgefühltraining ( mit Fokus auf Selbst- Mitgefühl) Ziel: Urvertrauen, Getragensein So sieht eine beispielhafte FlowKur Woche aus: Anreistag: Am Anfang der FlowKur steht das Einfinden der Person mit den Menschen und der neuen Umgebung. Es findet ein individuelles Aufnahmegespräch statt und Sie bekommen eine Führung durchs Zentrum. Etwas später treffen wir uns nochmals in kleiner Gruppe zum ersten Gruppentreffen. Alle stellen sich kurz vor und Falk Mieschendahl gibt eine Einführung in die FlowKur. Sie müssen nichts tun, können ankommen. Tagesablauf: Am 2. Tag beginnt das eigentliche FlowKur- Programm. Dazu gibt es unterschiedliche Treffen für Praxis und Gespräch, jedoch auch Freiraum und Zeit für Sie selbst. Angelica beginnt morgens um 9 Uhr im Yogaraum mit einer geführten Meditation in kleiner Gruppe. Sie begleitet die Teilnehmer mit einfachen Hinweisen in einen Zustand von körperlich- geistiger Entspannung ohne etwas machen oder wissen zu müssen, einfach sein. Nach einer Pause folgt die tägliche Einzeltherapie- Stunde mit Falk, in der z. B. auf dem sogenannten Mönchsgang geübt wird, wie man mit Gedankenlärm anders umgehen kann. Meist entsteht aus dem Treffen eine praktische Aufgabe zur späteren Reflexion und zum Üben, die die Person mit in den Tag nimmt. Danach gibt es wieder eine 1- stündige Pause für Lesen, Spazierengehen oder einfach Ruhen bis zum Mittagessen. Das vegetarische Mittagessen wird um 13:15 Uhr serviert. Die Gäste sitzen nach dem Essen gerne noch in kleiner Runde zu Gespräch bei Tee oder Cappuccino. Etwas später gibt es dann noch eine Stunde Thai- Massagetherapie, um auch über das körperliche Entspannen an den eigentlichen Normalzustand von Wohlsein erinnert zu werden. Gegen 17 Uhr beginnt die FlowYoga- oder Tai Chi Stunde in kleiner Gruppe. Keine Vorkenntnisse sind erforderlich, da der Fokus der Stunde auf sanften Übungen und Erdung liegt, anstatt auf Leistung. Abends gehen die FlowKur Teilnehmer oft gemeinsam essen in einem der umliegenden Restaurationen, wie beim originalen Italiener Ambrosio in der Luisenstraße. Wir folgen dieser beispielhaften Grundstruktur bis einschließlich dem 6. Tag. 5

6 Abreisetag: Am 7. Tag gibt es morgens die übliche Morgenmeditation und im Anschluss ein Gruppen- treffen mit allgemeinen Empfehlungen für den Alltag. Danach erfolgt eine individuelle Abschluss- beratung mit einer Besprechung der letzten 7 Tage und der meist 2 bis 4 wichtigen Impulsen, die für die weitere Regeneration zuhause Schlüssel sein können. Dazu gibt es noch den 35- Tage Plan, damit Sie zuhause weiter dran bleiben und dem inneren Heilprozess, ohne groß nachdenken zu müssen, weiterhin Raum geben. Zwischen 11 und 13 Uhr findet dann die Abreise statt. Zum Unterschied zwischen den Abläufen der 1-,2- oder 3- wöchigen Kuren, die längeren FlowKuren bietet inhaltlich mehr Freiräume als die klassische 1- wöchige Kur, da die Einzel- treffen und Körpertherapie zwar mehr, gleichzeitig aber auch breiter verteilt sind. Als Resultat der längeren Dauer nehmen der Auszeit- Faktor und die Tiefe zu. Für wen ist die FlowKur? Die FlowKur ist für die Menschen, die innerlich gestrandet sind und vor einer Grenzen stehen, an der sie nicht mehr alleine weiter wissen. Sie ist für die, die unter Gedankenlärm, innerer Unruhe, Unsicherheit, Angst oder Trauer leiden; für die, die nicht mehr entspannen können. Aber auch für die Menschen, die nach einer Perspektive und neuen Impulsen für ihren festgefahrenen Alltag suchen. Die FlowKur ist für diejenigen, die wieder erfahren möchten, dass sie getragen und sicher sind, so wie sie sind. Die Heilanzeigen der FlowKur (als therapeutische Kurzzeit- Intervention): bei Überlastung, Unruhe, Dauerstress & Burnout bei Ängsten (spezifisch und unspezifisch) bei leicht- bis mittelgradiger Erschöpfungsdepression (als Anteil in einem längerfristigen therapeutischen Prozess) Lebenskrisen (Trennung, Midlife, Verlust, Mobbing, Arbeitslosigkeit, etc.) zur Vorbeugung und als Rückfall- Prophylaxe (Burnout, Depression, Angst) Ihre besonderen FlowKur Vorteile: Behandlung als Mensch, nicht als Patient (nicht- klinisch u. persönlich) höchst individuelle, tägliche Einzelbegleitung einen natürlich- ganzheitlichen Behandlungsweg einen baldigen Beginn Ihrer Kur (meist innerhalb von 2 Wochen!) eine relativ kurze Kur- Dauer von 7-21 Tagen (aber mit einer intensiven persönlichen Begleitung) 6

7 Was sind wir nicht?: Wir sind keine psychiatrische Einrichtung und ersetzen diese auch nicht. Bei schwerer Depression, anderen schweren affektiven Störungen (Akutphase) oder psychotischen Störungen, sprechen Sie bitte mit einem Facharzt über den für Sie besten nächsten Schritt. Wir sind keine Psychosomatische Rehaklinik und ersetzen diese auch nicht. Wenn Sie eine 4 8 wöchige Kur vorziehen, bei der Regeneration und Abstand im Mittelpunkt stehen, gibt es passendere Möglichkeiten als die FlowKur. Die FlowKur ersetzt generell keine ärztliche Behandlung. Grundsätzlich empfehlen wir die Symptomatik im Vorfeld auf organische Ursachen zu überprüfen und generell ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, um gegebenenfalls Behandlungen und Medikamente zu erhalten. Das HumanFlow Zentrum Badenweiler Regenerieren im kleinen geschützten Rahmen Angenommen und aufgefangen werden, mit allem, was ist. Das HumanFlow Zentrum bietet einen»geschützten Raum«mit entspannter und ungezwungener Atmosphäre. Es ist ein Ort zum Pausieren, Auszeit nehmen, Anhalten, Fallenlassen, zu sich kommen, seine Mitte finden, Auftanken und Kraft sammeln. Es ist ein Ort, wo Sie sein können, wie Sie sind und sich zeigen können, mit dem was da ist. Das Zentrum unterstützt innere Freiräume. Es gibt Zeit für Muße und Rückzug, eine individuelle Zeitgestaltung ist zwischendurch immer möglich. Lesen im Ruheraum und Bibliotheksbereich ist eine von vielen Möglichkeiten. Bei der Erschaffung der HumanFlow Gesundheitszentrums habe wir besonders darauf geachtet einen tragenden Raum für gestresste und erholungsbedürftige Menschen zu erschaffen. Es gibt für die Gäste, neben den Gesprächs- und Körpertherapieberei- chen einen gemütlichen Café- und Lounge- Teil, eine Bibliothek, einen Yoga- und Meditationsraum zur Erholung und eine schöne Terrasse mit Strandkorb. Die licht- vollen Räumen bieten ein besonderes Ambiente mit Liebe zum Detail. In zentraler Lage von Badenweiler und doch privat liegt das Gesundheitszentrum. Nicht weit weg davon liegen der Kurpark und der Park der Sinne. Auch die Wälder und Weinberge liegen unweit des Zentrums. Sie können sich während der FlowKur ganztägig in unseren Räumlichkeiten aufhalten. 7

8 Das HumanFlow Team Kompetenz & Erfahrung bei Erschöpfung Sie wünschen sich ein kompetentes Team für Ihren Weg aus Krise und Erschöpfung? Vertrauen Sie auf ein erfahrenes und professionelles Team, das Ihnen mit Wissen, Aufmerksamkeit und Feingefühl zur Seite steht. Falk Mieschendahl begleitet als Therapeut und Coach Menschen in mehr Acht- samkeit im Alltag, mehr innerer Ruhe, Grenzen erkennen und lösen und neue Perspektiven. Falk ist Heilpraktiker für Psychotherapie, Coach und Gründer von HumanFlow. Er hat seit 2006 mit über 800 Menschen im Einzelcoaching und Therapie gearbeitet. Ursprünglich studierte er in den USA Business Administration und Sport Wissenschaften und war im Anschluss als Manager im Investment Banking tätig. Anfang 2000 wechselte er dann von der Wirtschaft in die Therapie und begann in Ayurveda Privatklinik Schledehausen zu arbeiten. Seit 2006 existiert HumanFlow und die FlowKur. Seit 2010 bildet er interessierte Menschen in der HumanFlow Methode aus. Angelica Mieschendahl begleitet die Gäste während der FlowKur in Meditation, Yoga und ganzheitlicher Lebensführung. Angelica ist ebenfalls ein HumanFlow Coach. Sie hat ursprünglich einen B.S. in Biologie und Minor in Chemie von der Maharishi International University in den USA. Meditation und Yoga praktiziert sie seit über 25 Jahren. Sie stammt aus der Dominikanischen Republik. Gegenwärtig ist sie in Ausbildung zur Heilpraktikerin.. Beate Langenstrassen - hat sich spezialisiert auf die alt- indische Ayurveda- Heilmethode und Yoga Therapie. Sie bietet Ayurvedabehandlungen, - beratungen / lehrt Yoga & gibt Massagen machte sie ihre Ausbildung zur staatl. gepr. Masseurin Schwerpunkte: Rhythmische Massage nach M. Hauschka, Ausbildungen in der Fußreflexzonen- Therapie nach H. Marquardt und in der Lymphdrainage. Sie hat ebenfalls eine 2 jährige Heilpraktiker Ausbildung absolviert. Ab 2004 entdeckte sie die östlichen Lebensphilosophie, machte eine Ausbildung zur Yoga- Lehrerin und Ayurveda- Therapeutin, Fortbildung in Thai- Yoga- Massage und hawaiianischer Lomi Lomi Massage. Andrea Susanne Asal - begleitet unsere Gäste auf ihre intuitive Art in Körper- und Engergiearbeit. Sie ist eine erfahrene Massagetherapeutin, die den Menschen als Ganzes fühlen und unterstützen kann. Sie arbeitet seit über 20 Jahren mit Menschen als Heiltherapeutin und hat Ausbildungen in verschiedenen Bereichen, einschliesslich als Diplom- Fußreflexzonentherapeutin, Wirbelsäulentherapeutin nach Dorn- Breuß- Flaig, Hawaiianische Lomi- Lomi Massage und energetische Lichtsprache. Sie besitzt ebenfalls eine Ausbildung als energetische Heilerin. Zusätzlich ist sie vertraut mit der Sprache der Natur, des Körpers, den Kraftorte in der Umgebung und dem alten Wissen aus dem Schwarzwald und der Region. 8

9 Bei medizinischen Fragen werden wir unterstützt von Dr. Christof Schnürer. Er ist Facharzt für Innere und für Allgemein Medizin. Er verfolgt einem komplementär- medizinischen und anthroposophischen Ansatz, der einen frei lassenden Kommunikationsprozess zwischen Arzt und Patient in den Mittelpunkt stellt. Er ist außerdem ein Spezialist für Atemwegs- erkrankungen und hat den Ratgeber Mehr Luft publiziert. 2014/2015 Termine*: Die meisten FlowKur Gäste kommen für ein oder zwei Wochen zu uns. Die FlowKur kann jedoch auch in einen 4- Tage und späteren 3- Tage Block aufgeteilt werden. Für einen 3- oder mehrwöchigen Aufenthalt sprechen Sie uns bitte an, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können. Beginn im Dezember Beginn im Januar Beginn im Februar Beginn im März Beginn im April

10 Beginn im Mai Beginn im Juni Beginn im Juli Beginn im August Beginn im September Beginn im Oktober Beginn im November

11 Beginn im Dezember Die HumanFlow Preisliste: Unsere Programme im Überblick 1 Woche FlowKur Position Betrag in Euro 7 Tage FlowKur* 1.318,00 5 x Körpertherapie 450,00 5 x Mittagessen/Zentrumspauschale 125,00 Gesamtbetrag (inkl. MwSt.)** 1.893,00 Die 1- wöchige FlowKur beinhaltet: 7 x Einzelstunden, 3 x Gruppentreffen, 5 x Flow Yoga, 5 x Gruppenmeditation, 5 x Massageanwendungen, ganztägig freie Getränke (Tees, Cappuccino, Säfte, usw.) und kleine Leckereien im HumanFlow Zentrum, 5 x ein köstliches internationales vegetarisches Mittagessen, den 35- Tage Nachkurplan für zuhause und ein telefonisches Nachgespräch. Die Übernachtungskosten sind in der HumanFlow Preisliste nicht aufgeführt. Sie beginnen bei 55 /Nacht, inkl. Frühstück (z.b. im Markgräfler Hof Hotel). 2 Wochen FlowKur Position Betrag in Euro 14 Tage FlowKur* 1.710,00 8 x Körpertherapie 720,00 10 x Mittagessen/Zentrumspauschale 250,00 Gesamtbetrag (inkl. MwSt.)** 2.680,00 Die 2- wöchige FlowKur beinhaltet: 11 x Einzelstunde, 3 x Gruppentreffen, tägliche Teilnahme an Flow Yoga, tägliche Teilnahme an Gruppenmeditation, 8 x Massageanwendungen, ganztägig freie Getränke (Tees, Cappuccino, Säfte, usw.) und kleine Leckereien im HumanFlow Zentrum, 10 x ein leckeres inter- nationales vegetarisches Mittagessen, den 35- Tage Nachkurplan für zuhause und ein telefonisches Nachgespräch. Die Übernachtungskosten sind in der HumanFlow Preisliste nicht aufgeführt. Sie beginnen bei 55 /Nacht, inkl. Frühstück (z.b. im Markgräfler Hof Hotel). 11

12 3 Wochen FlowKur Position Betrag in Euro 21 Tage FlowKur* 1.876,00 10 x Körpertherapie 900,00 15 x Mittagessen/Zentrumspauschale 375,00 Gesamtbetrag (inkl. MwSt.)** 3.876,00 Die 3- wöchige FlowKur beinhaltet: 13 x Einzelstunde, 3 x Gruppe, tägliche Teilnahme an Flow Yoga, tägliche Teilnahme an Meditation, 10 x Massageanwendungen, ganztägig freie Getränke (Tees, Cappuccino, Säfte, usw.) und kleine Leckereien im HumanFlow Zentrum, 15 x ein köstliches internationales vegetarisches Mittagessen, den 35- Tage Nachkurplan für zuhause und ein telefonisches Nachgespräch. Die Übernachtungskosten sind in der HumanFlow Preisliste nicht aufgeführt. Sie beginnen bei 55 /Nacht, inkl. Frühstück (z.b. im Markgräfler Hof Hotel). Mehrere Restaurants befinden sich für das Abendessen in unmittelbarer Nähe. *Die Flowkur ist eine Heilpraktikerleistung für therapeutische Zwecke. Sie enthält keine MwSt. Bei nicht- therapeutischen Leistungen fällt MwSt. an. ** das Mittagessen/Zentrumsgebührt ist eine Dienstleistung und beinhaltet 19% MwSt. Das HumanFlow Zentrum berechnet die FlowKur und die Körpertherapie, in bar oder nach Abschluss mit Rechnung von zuhause aus überwiesen werden kann. Bei Abmeldung weniger als 48 Stunden vor Ihrem Aufnahmegesprächtermin, stellen wir 50% des Flow Programm Preises in Rechnung. Wir schreiben Ihnen den Betrag für eine spätere FlowKur jedoch gut. Bei einer unabgemeldeten nicht- Anreise stellen wir 75% des Betrages in Rechnung. Die jeweiligen Stornogebühren des Hotels sind unabhängig vom HumanFlow Zentrum. Übernachtung Unseren Gästen empfehlen wir während der FlowKur die Unter- bringung im Hotel Markgräfler Hof, direkt gegenüber vom HumanFlow Zentrum oder in der Lebenskunst, dem Gästehaus (mit Kunstgalerie) zum Wohlfühlen. Gerne übernehmen wir die Buchung für dich. Hotel Markgräfler Hof 12

13 Übernachten Sie im neu restaurierten Hotel Markgräfler Hof, direkt gegenüber des HumanFlow Zentrums. Genießen Sie dort einen zeitgemäßen Komfort mit geräumigen Zimmern, freundliche Gesichter und ein Frühstück aus der Region. Einzelzimmerpreis ab 49,50 EUR/Nacht. In dem liebevoll geführten Haus, zentral mit herrlicher Aussicht, können Sie die natürliche Schönheit des südlichen Schwarzwaldes und badischen Landes entspannt erfahren. Bei einer FlowKur Buchung, übernehmen wir gerne die Zimmerreservierung für Sie im Hotel. Das Markgräfler Hof Hotel wird Ihnen dann automatisch eine Bestätigung zuschicken. Webseite: hof.de Lebenskunst Badenweiler, Gästehaus & Galerie Dieses Haus der besonderen Art mit nur 4 Zimmern bietet Raum zum Leben, Sein, Entspannen, Regenerieren, Lernen, Lesen, Genießen und um Leib, Seele und Geist baumeln zu lassen. Die Lebenskunst liegt direkt am Badenweiler Kurpark und ist etwa 5 Minuten Gehweg von uns entfernt. Die Übernachtungen sind ohne Frühstück. Bei einer HumanFlow Buchung, übernehmen wir gerne die Zimmerreservierung für Sie im Hotel. Das Gästehaus Lebenskunst wird Ihnen dann automatisch eine Bestätigung zuschicken. Webseite: badenweiler.de 13

14 Wir wissen, dass Menschen in Krisen oft schnelle Hilfe benötigen. Deshalb können Sie uns gerne anrufen unter +49- (0) Wenn wir nicht direkt erreichbar sind, rufen wir Sie bald zurück. Sie können für die Kontaktaufnahme auch unsere Kontaktform auf der Webseite benutzen. Wir melden uns bald bei Ihnen. FlowKuren sind in der Regel auch kurzfristig buchbar. HumanFlow Zentrum Badenweiler Schwarzmattstr Badenweiler Tel (0)

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF)

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss zu finden In einer Welt, die

Mehr

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) für ein Leben aus der Fülle Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss

Mehr

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir sind für Sie da Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir nehmen uns Zeit für Sie und helfen Ihnen Depressionen lassen sich heute meist gut behandeln. Häufig ist es

Mehr

Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien. Sein

Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien. Sein Nur Zeit für mich Ein Ort an dem man es schafft, die Seele baumeln zu lassen Qi Gong- und Entspannungswoche auf der Sonneninsel in Italien Um endlich einmal einfach nur Sein zu dürfen, findet Ende September

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

HumanFlow Coach Ausbildung Ausbildungsblatt

HumanFlow Coach Ausbildung Ausbildungsblatt 1 HumanFlow Coach Ausbildung Ausbildungsblatt 2 Ausbildung zum HumanFlow Coach und HumanFlow Therapeuten HumanFlow steht für mehr Bewusstheit im Alltag und für Selbstverantwortung, damit der Mensch mitten

Mehr

Das Leitbild vom Verein WIR

Das Leitbild vom Verein WIR Das Leitbild vom Verein WIR Dieses Zeichen ist ein Gütesiegel. Texte mit diesem Gütesiegel sind leicht verständlich. Leicht Lesen gibt es in drei Stufen. B1: leicht verständlich A2: noch leichter verständlich

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

Individuelles Coaching

Individuelles Coaching See why to choose C.Y. Individuelles Coaching Hilft Ihnen beim Lösen Ihrer Probleme! Im persönlichen Coaching stehen wir Ihnen individuell zur Verfügung und erarbeiten gemeinsam Ihre Ziele. Nehmen Sie

Mehr

Britta Karstein-Weenen. Heilpraktikerin - Psychotherapie. Kempener Straße 24 47669 Wachtendonk

Britta Karstein-Weenen. Heilpraktikerin - Psychotherapie. Kempener Straße 24 47669 Wachtendonk Britta Karstein-Weenen Heilpraktikerin - Psychotherapie Kempener Straße 24 47669 Wachtendonk Therapeutische Haltung und Arbeitsweise - Was erwartet Sie bei mir? Als Erzieherin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Klinisch-Therapeutisches Institut Hamburg

Klinisch-Therapeutisches Institut Hamburg Klinisch-Therapeutisches Institut Hamburg Andere Wege zur Gesundheit bei Behandlung, Therapie und Pflege Der Mensch im Mittelpunkt einer medizinischen und therapeutischen Versorgung ganzheitlich individuell

Mehr

WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von. Hans Kottke

WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von. Hans Kottke Hans Kottke Blasiusstr.10 38114, Braunschweig mail@hanskottke.de ca. 701 Wörter WAS TUN BEI ANGST & DEPRESSION? von Hans Kottke Mai 2012 Die Ausgangslage Kottke / Was tun bei Angst & Depression / 2 Es

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg AWO Seniorenzentrum»Bürgerstift«Landsberg Lechstraße 5 86899 Landsberg am Lech Tel. 08191 9195-0 Fax 08191 9195-33 E-Mail: info@sz-ll.awo-obb.de www.sz-ll.awo-obb-senioren.de Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren

Mehr

Fragebogen Kopfschmerzen

Fragebogen Kopfschmerzen Fragebogen Kopfschmerzen Fragen an Dich Fragen an Dich Fragen an die Eltern Bei diesen Fragen geht es um Deine Kopfschmerzen. Es wäre schön, wenn Du darüber etwas sagst. Deine Antworten helfen, für Deine

Mehr

Gesundheits-Coaching I Akut-Programme bei Erschöpfung I Gesunder Schlaf I Ernährungs-Umstellung I Mentale Stärke I Gutes Körpergefühl

Gesundheits-Coaching I Akut-Programme bei Erschöpfung I Gesunder Schlaf I Ernährungs-Umstellung I Mentale Stärke I Gutes Körpergefühl Gesundheits-Coaching I Akut-Programme bei Erschöpfung I Gesunder Schlaf I Ernährungs-Umstellung I Mentale Stärke I Gutes Körpergefühl Bogengold GmbH Gesundheitszentrum Lättenstrasse 6a, CH-8185 Winkel

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

Wie oft soll ich essen?

Wie oft soll ich essen? Wie oft soll ich essen? Wie sollen Sie sich als Diabetiker am besten ernähren? Gesunde Ernährung für Menschen mit Diabetes unterscheidet sich nicht von gesunder Ernährung für andere Menschen. Es gibt nichts,

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Neomentum Coaching. Informationsbroschüre für Studienteilnehmer

Neomentum Coaching. Informationsbroschüre für Studienteilnehmer mittels Imaginationsgeleiteter Intervention Informationsbroschüre für Studienteilnehmer Das Case Management arbeitet mit dem Unternehmen zusammen. Das von ist auf eine messbare Integration und Stabilisation

Mehr

DER SELBST-CHECK FÜR IHR PROJEKT

DER SELBST-CHECK FÜR IHR PROJEKT DER SELBST-CHECK FÜR IHR PROJEKT In 30 Fragen und 5 Tipps zum erfolgreichen Projekt! Beantworten Sie die wichtigsten Fragen rund um Ihr Projekt für Ihren Erfolg und für Ihre Unterstützer. IHR LEITFADEN

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten!

Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten! REINTEGRATION THERAPIEZENTRUM Schloss Weisspriach Es ist ein unebener und kurvenreicher Weg aus der Sucht Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten! Wie soll das funktionieren?

Mehr

Der Kalender im ipad

Der Kalender im ipad Der Kalender im ipad Wir haben im ipad, dem ipod Touch und dem iphone, sowie auf dem PC in der Cloud einen Kalender. Die App ist voreingestellt, man braucht sie nicht laden. So macht es das ipad leicht,

Mehr

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung 04 Cafés Ein Café ist genau der richtige Ort, um sich mit Freunden zu treffen, einen Kaffee zu trinken oder ein Buch zu lesen. Viele Studenten setzen sich in ihren Freistunden in Cafés, um sich einfach

Mehr

micura Pflegedienste Köln

micura Pflegedienste Köln micura Pflegedienste Köln 2 PFLEGE UND BETREUUNG ZUHAUSE 3 Im Laufe eines Lebens verändern sich die Bedürfnisse. micura Pflegedienste schließt die Lücke einer eingeschränkten Lebensführung. Viele Alltäglichkeiten

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN WÜRDE ACHTEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT ALLMEINDSTRASSE 1 8840 EINSIEDELN 055 418 85 85 TELEFON 055 418 85 86 FAX INFO@LANGRUETI-EINSIEDELN.CH

Mehr

Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung Newsletter Progressive Muskelentspannung Die Verbesserung der eigenen Lebensqualität sollte stets wichtiger sein, als keine Zeit zu haben. eine Einführung von Olaf Wiggers Max-Planck-Straße 18 61184 Karben

Mehr

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Wahlprogramm in leichter Sprache Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Hallo, ich bin Dirk Raddy! Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Ich

Mehr

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13.

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Teilnehmer insgesamt: 12, Bewertungen 12 1. Fragen zum Unterricht a) Wie war der Lehrer? 12 Sehr gut ok schlecht b) Ist der Lehrer

Mehr

Alle gehören dazu. Vorwort

Alle gehören dazu. Vorwort Alle gehören dazu Alle sollen zusammen Sport machen können. In diesem Text steht: Wie wir dafür sorgen wollen. Wir sind: Der Deutsche Olympische Sport-Bund und die Deutsche Sport-Jugend. Zu uns gehören

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten Das große x -4 Alles über das Wer kann beantragen? Generell kann jeder beantragen! Eltern (Mütter UND Väter), die schon während ihrer Elternzeit wieder in Teilzeit arbeiten möchten. Eltern, die während

Mehr

Ayurveda in Sri Lanka

Ayurveda in Sri Lanka Ayurveda in Sri Lanka (7 Tage) Colombo Kalutara Colombo Der Alltag zehrt mit all seinen Sorgen und Querelen an jedem von uns. Umso wohltuender ist es, Abstand von ihm zu nehmen. Lassen Sie sich auf die

Mehr

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen - Wittgenstein/ Olpe 1 Diese Information hat geschrieben: Arbeiterwohlfahrt Stephanie Schür Koblenzer

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung.

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Einführung Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Feng Shui bedeutet Harmonie in allen Ihren Räumen. Es bedeutet, durch richtige Platzierung und Gestaltung

Mehr

Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg

Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg Gemeinsam. Alters- und Pflegewohnheim Klinik Lindenegg Die Klinik Lindenegg ist ein zentral gelegenes Miteinander Pflegewohnheim, welches auch für erwachsene Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Mehr

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen:

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Chakra-Heilmeditationen für Einsteiger Termin: 25.07.15, 09:00-13:00 Uhr Achtsamkeits-Workshop Termin: 25.09.15, 14:00 Uhr bis 27.09.15,17:00 Uhr Atemintensivkurs

Mehr

Gute Aussichten ein Leben lang. Die Angebote der Lebenshilfe Starnberg für Erwachsene. Arbeiten Wohnen Fördern Beraten

Gute Aussichten ein Leben lang. Die Angebote der Lebenshilfe Starnberg für Erwachsene. Arbeiten Wohnen Fördern Beraten Gute Aussichten ein Leben lang ie Angebote der Lebenshilfe Starnberg für Erwachsene Arbeiten Wohnen Fördern Beraten Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen bei ihren individuellen Lebensentwürfen und

Mehr

Bis zu 20% aller Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens an Depression. Damit ist Depression eine der häufigsten seelischen Erkrankungen.

Bis zu 20% aller Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens an Depression. Damit ist Depression eine der häufigsten seelischen Erkrankungen. Bis zu 20% aller Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens an Depression. Damit ist Depression eine der häufigsten seelischen Erkrankungen. Im Jahr 2020 werden Depressionen die Volkskrankheit Nummer Eins

Mehr

Leichte-Sprache-Bilder

Leichte-Sprache-Bilder Leichte-Sprache-Bilder Reinhild Kassing Information - So geht es 1. Bilder gucken 2. anmelden für Probe-Bilder 3. Bilder bestellen 4. Rechnung bezahlen 5. Bilder runterladen 6. neue Bilder vorschlagen

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

Ayurveda in vollen Zügen

Ayurveda in vollen Zügen Ayurveda in vollen Zügen (15 Tage) Trivandrum Kovalam Trivandrum Entspannen Sie Ihren Körper und erholen Sie sich bei Ayurveda-Behandlungen in freier Natur. Lassen Sie sich in eine Welt des Wohlseins entführen:

Mehr

Gute Vorsätze: In diesem Jahr wird alles anders!

Gute Vorsätze: In diesem Jahr wird alles anders! Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Gute Vorsätze: In diesem Jahr wird alles anders! Dipl. Psych. Bożena Fitzek-Toepsch Warum ist es so schwer gute Vorsätze langfristig um zu setzen?

Mehr

Arbeiten im Veränderungsdschungel

Arbeiten im Veränderungsdschungel Arbeiten im Veränderungsdschungel 23. und 24. März 2009 Bochum Trainerin: Britta von der Linden Beraterin und Trainerin der Spirit & Consulting GmbH, Bochum Zielgruppe: Führungskräfte, die mit Veränderungsprozessen

Mehr

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache

Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Informationen Adressen Telefonnummern in leichter Sprache Viele Frauen erleben Gewalt. Jede Frau kann Gewalt erleben. Dieses Heft soll helfen. Es soll keine Gewalt gegen Frauen geben. Was ist Gewalt? Gewalt

Mehr

Die Invaliden-Versicherung ändert sich

Die Invaliden-Versicherung ändert sich Die Invaliden-Versicherung ändert sich 1 Erklärung Die Invaliden-Versicherung ist für invalide Personen. Invalid bedeutet: Eine Person kann einige Sachen nicht machen. Wegen einer Krankheit. Wegen einem

Mehr

Herzlich Willkommen beim Webinar: Was verkaufen wir eigentlich?

Herzlich Willkommen beim Webinar: Was verkaufen wir eigentlich? Herzlich Willkommen beim Webinar: Was verkaufen wir eigentlich? Was verkaufen wir eigentlich? Provokativ gefragt! Ein Hotel Marketing Konzept Was ist das? Keine Webseite, kein SEO, kein Paket,. Was verkaufen

Mehr

Ein- fach für alle Programm Mai bis August 2015

Ein- fach für alle Programm Mai bis August 2015 Einfach für alle Programm Mai bis August 2015 Einfach für alle! In diesem Heft finden sie viele Kurse. Sie können sich informieren. Unsere Kurse sind für alle Menschen. Lernen Sie gerne langsam, aber gründlich?

Mehr

Freizeiten und Reisen mit Begleitung

Freizeiten und Reisen mit Begleitung Belegung der Ferienanlage mit eigenen Gruppen: Infos 022 33 93 24 54 1 Haus Hammerstein www.lebenshilfe-nrw.de www.facebook.com/lebenshilfenrw Freizeiten und Reisen mit Begleitung Bei der Lebenshilfe NRW

Mehr

frauen praxis Heike Jaspers-Djeukam Raum für Begegnung, Bewegung und Entwicklung

frauen praxis Heike Jaspers-Djeukam Raum für Begegnung, Bewegung und Entwicklung frauen praxis Raum für Begegnung, Bewegung und Entwicklung Es ist mir ein Herzensanliegen, einen Raum für Frauen zu schaffen, indem in angenehmer Atmosphäre Impulse von innen nach außen entstehen und fließen

Mehr

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren W. Kippels 22. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Lineargleichungssysteme zweiten Grades 2 3 Lineargleichungssysteme höheren als

Mehr

Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt

Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt Diese Broschüre wurde gemeinsam mit Kundinnen und Kunden von Jugend am Werk Steiermark geschrieben. Vielen Dank an Daniela Bedöcs,

Mehr

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Sie möchten im Betreuten Wohnen leben. Dafür müssen Sie einen Vertrag abschließen. Und Sie müssen den Vertrag unterschreiben. Das steht

Mehr

Die Liebe und der Verlust

Die Liebe und der Verlust Die Liebe und der Verlust Jeder Mensch hat in seinem Leben Zuneigung, Affinität oder Liebe zu einem anderen Menschen gehabt in einer Partnerschaft oder sogar einer Ehe. Gemeint ist eine Zeit, in der man

Mehr

Manifest für ein neues Arbeiten

Manifest für ein neues Arbeiten Manifest für ein neues Arbeiten Sie nannten es Arbeit für uns ist es unser Leben. Warum wir uns jetzt zu Wort melden. Wir haben keine Lust mehr auf Arbeiten von gestern. Wir lehnen starre, unflexible Arbeitsverhältnisse

Mehr

icloud nicht neu, aber doch irgendwie anders

icloud nicht neu, aber doch irgendwie anders Kapitel 6 In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, welche Dienste die icloud beim Abgleich von Dateien und Informationen anbietet. Sie lernen icloud Drive kennen, den Fotostream, den icloud-schlüsselbund und

Mehr

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6

50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 50 Fragen, um Dir das Rauchen abzugewöhnen 1/6 Name:....................................... Datum:............... Dieser Fragebogen kann und wird Dir dabei helfen, in Zukunft ohne Zigaretten auszukommen

Mehr

Häufig gestellte Fragen. Die wichtigsten Fragen und Antworten von A bis Z.

Häufig gestellte Fragen. Die wichtigsten Fragen und Antworten von A bis Z. Häufig gestellte Fragen Die wichtigsten Fragen und Antworten von A bis Z. Seite 2 7 A Aufnahme Wer kann nicht aufgenommen werden? Akut Selbst- und/oder Fremdgefährdete sowie akut Weglaufgefährdete. Gibt

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

Wichtig! Bitte aufmerksam lesen.

Wichtig! Bitte aufmerksam lesen. Freizeit- und Reise-Programm 2016 Teilnahme-BedingungenHaus Hammerstein Wichtig! Bitte aufmerksam lesen. Anmelden: Sie können sich nur mit dem Anmelde-Bogen anmelden. Danach bekommen Sie von uns in den

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Die Online-Meetings bei den Anonymen Alkoholikern. zum Thema. Online - Meetings. Eine neue Form der Selbsthilfe?

Die Online-Meetings bei den Anonymen Alkoholikern. zum Thema. Online - Meetings. Eine neue Form der Selbsthilfe? Die Online-Meetings bei den Anonymen Alkoholikern zum Thema Online - Meetings Eine neue Form der Selbsthilfe? Informationsverhalten von jungen Menschen (Quelle: FAZ.NET vom 2.7.2010). Erfahrungen können

Mehr

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Deutschland ist ein demokratisches Land. Das heißt: Die Menschen in Deutschland können

Mehr

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 Referentin: Dr. Kelly Neudorfer Universität Hohenheim Was wir jetzt besprechen werden ist eine Frage, mit denen viele

Mehr

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich Leit-Bild Elbe-Werkstätten GmbH und PIER Service & Consulting GmbH Mit Menschen erfolgreich Vorwort zu dem Leit-Bild Was ist ein Leit-Bild? Ein Leit-Bild sind wichtige Regeln. Nach diesen Regeln arbeiten

Mehr

Offen für Neues. Glas im Innenbereich.

Offen für Neues. Glas im Innenbereich. Offen für Neues. Glas im Innenbereich. Leichtigkeit durch Transparenz. Innovative Glasanwendungen im Innenbereich Glas ist einzigartig. Denn kein anderes Material ist in der Lage, Räume mit Licht zu gestalten

Mehr

micura Pflegedienste München/Dachau GmbH

micura Pflegedienste München/Dachau GmbH micura Pflegedienste München/Dachau GmbH 2 PFLEGE UND BETREUUNG ZUHAUSE 3 Im Laufe eines Lebens verändern sich die Bedürfnisse. micura Pflegedienste München/ Dachau schließt die Lücke einer eingeschränkten

Mehr

Informationen in leicht verständlicher Sprache. Hamburger Budget für Arbeit.» Raus aus der Werkstatt, rein in den Betrieb! «

Informationen in leicht verständlicher Sprache. Hamburger Budget für Arbeit.» Raus aus der Werkstatt, rein in den Betrieb! « Informationen in leicht verständlicher Sprache Hamburger Budget für Arbeit» Raus aus der Werkstatt, rein in den Betrieb! « Hier finden Beschäftigte aus Werkstätten in Hamburg Informationen in leicht verständlicher

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Waisenhaus in Hoi An, Vietnam AKTION Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Wieder einmal habe ich das Zentrum für Waisen und behinderte Kinder in Hoi An, Vietnam besucht.

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

Elternzeit Was ist das?

Elternzeit Was ist das? Elternzeit Was ist das? Wenn Eltern sich nach der Geburt ihres Kindes ausschließlich um ihr Kind kümmern möchten, können sie bei ihrem Arbeitgeber Elternzeit beantragen. Während der Elternzeit ruht das

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

Familienzentrum. Jahresprogramm 2014. Vorträge und Seminare

Familienzentrum. Jahresprogramm 2014. Vorträge und Seminare Jahresprogramm 2014 Vorträge und Seminare Inhaltsverzeichnis 1 Seite VORWORT 2 VORTRAG: Demenz 3 VORTRAG: Trennung, Scheidung und die Kinder 4 KURS: Kleine Helden ohne Königreich 5 KURS: Ängste bei 3 bis

Mehr

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Im Mittelpunkt steht der Mensch. Über die Naturheilpraxis von Katrin Gerhard. Wie sie denkt, arbeitet und warum. Mir geht es nicht um das bloße Kurieren von Symptomen. Es geht um die Ursachen. Und wie

Mehr

Tab. 5-9 Auswahl bevorzugter Ansprechpartner bei Depressionen

Tab. 5-9 Auswahl bevorzugter Ansprechpartner bei Depressionen 71 nungen (3 ) hinaus. Womöglich spielt die hier im Gegensatz zu den anderen genannten Störungsbildern reale Todesnähe eine größere Rolle, eventuell verbunden mit dem Wunsch, in der Religiosität Zuflucht

Mehr

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Ars Vivendi die Kunst zu leben Das bedeutet nach meinem Verständnis: Die Kunst, das Leben nach eigenen Vorstellungen

Mehr

Was ist Sozial-Raum-Orientierung?

Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Dr. Wolfgang Hinte Universität Duisburg-Essen Institut für Stadt-Entwicklung und Sozial-Raum-Orientierte Arbeit Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Sozialräume

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

Gutes Leben was ist das?

Gutes Leben was ist das? Lukas Bayer Jahrgangsstufe 12 Im Hirschgarten 1 67435 Neustadt Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium Landwehrstraße22 67433 Neustadt a. d. Weinstraße Gutes Leben was ist das? Gutes Leben für alle was genau ist das

Mehr

Die große Wertestudie 2011

Die große Wertestudie 2011 Die große Wertestudie Projektleiter: Studien-Nr.: ppa. Dr. David Pfarrhofer Prof. Dr. Werner Beutelmeyer ZR..P.F/T Diese Studie wurde für die Vinzenz Gruppe durchgeführt Dokumentation der Umfrage ZR..P.F/T:

Mehr

Test: Wie sehr wird Ihr Lebensalltag durch den Schmerz bestimmt?

Test: Wie sehr wird Ihr Lebensalltag durch den Schmerz bestimmt? Test: Wie sehr wird Ihr Lebensalltag durch den Schmerz bestimmt? 5 6 Test: Wie sehr wird Ihr Lebensalltag durch den Schmerz bestimmt? Dieser Test vermittelt Ihnen selbst einen Eindruck darüber, wie sehr

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5 Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle. Was machen Sie? Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. Weltenbummler

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose

Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose HINWEIS: DIESER FRAGEBOGEN IST ERGÄNZEND ZUM BASIS-ERFASSUNGSBOGEN MIT DEN ANGABEN ZUR GESUNDHEITLI- CHEN SITUATION UND DER KLÄRUNG DER KONTRAINDIKATIONEN ANZUWENDEN

Mehr

Das Frauenhaus ein guter Ort für Kinder! Schutz und Unterstützung für Mädchen und Jungen, die häusliche Gewalt erlebt haben.

Das Frauenhaus ein guter Ort für Kinder! Schutz und Unterstützung für Mädchen und Jungen, die häusliche Gewalt erlebt haben. Das Frauenhaus ein guter Ort für Kinder! Schutz und Unterstützung für Mädchen und Jungen, die häusliche Gewalt erlebt haben. » Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen,

Mehr

Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version)

Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version) Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version) Das heißt: Beteiligungskultur: Wie können Menschen mit Behinderungen überall mitmachen und mitsprechen.

Mehr