8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel"

Transkript

1

2 8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel Wissen Sie, wer auf Ihre Daten Zugriff hat? Unser Ziel ist es, Ihnen Klarheit über die Berechtigungssituation in Ihrem Unternehmen zu geben. Wenn Sie wissen, wer auf welche Daten zugreifen kann, können Sie Ihre sensiblen und kritischen Daten vor unberechtigten internen Zugriffen schützen und damit Ihr Unternehmen vor finanziellen wie rechtlichen Schäden bewahren. Als wir den Testlauf von 8MAN bei uns abgeschlossen hatten und die ganzen Sünden der Vergangenheit sahen, mussten wir schon schlucken. Meinolf Zimmermann, EDV-Leiter der Stadt Höxter

3 Details und Strukturen erkennen Alle Berechtigungspfade eindeutig sehen und Rekursionen vermeiden Sehen Sie, welcher Mitarbeiter auf welche Daten und Objekte Zugriff hat und auch, durch wen er auf welchem Weg mit 8MAN berechtigt worden ist. Ebenso zeigt 8MAN mit seiner intuitiv zu verstehenden Benutzeroberfläche Ihnen sofort, wer auf einen bestimmten Ordner auf welchem Weg zugreifen kann. Diese Transparenz ist die Grundvoraussetzung, um Nutzer datenschutzkonform, einfach und sicher zu verwalten. Jetzt können wir auch im Exchange direkt am Postfach Berechtigungen eines Nutzers sehen mit 8MAN als zentrale Management Technologie, genau wie auch für SharePoint. Das bietet die Exchange Management Ebene nicht. Sebastian Loscher, IT Manager CMS Hasche Sigle

4 Alles auf einen Blick Einfach und transparent administrieren Vom Active Directory über Fileserver bis hin zu virtuellen Umgebungen immer mehr Technologien werden in die Softwarelandschaft der Unternehmen integriert. Über diese hinweg Berechtigungen für jeden Mitarbeiter und jede Rolle zu vergeben und gegebenenfalls vollständig wieder zu entziehen, ist mehr als eine Herausforderung für Ihre IT. Mit 8MAN vergeben Sie Rechte per Drag and Drop innerhalb von Sekunden. Mit dem Data-Owner-Konzept und 8MATE for SharePoint können wir endlich sehen, wer welche Rechte auf SharePoint Objekte hat. Das bietet sonst keine Technologie. Aldis Ešmits, IT Service-Leiter Riga International airport

5 Wer hat Zugriff auf Ihre Daten? Unberechtigte Zugriffe vermeiden Datenschutzverletzungen bereits im Vorfeld zu verhindern spart Geld und führt zu mehr Effizienz sowie einer Entlastung der IT-Abteilung. IT-Compliance-Richtlinien lassen sich mit 8MAN einfach, sofort und sicher umsetzen, vom BSI- Grundschutzkatalog bis zu ISO-Zertifizierungen. So können Sie auch nach außen jederzeit dokumentieren, dass Datensicherheit ein Teil Ihrer Unternehmenskultur ist. Wir wollten für die Administration und Dokumentation unserer Windows Server eine am BSI- Grundschutzkatalog sowie am BDSG orientierte Lösung einsetzen. 8MAN überzeugt hinsichtlich der Funktionalität und war nach nur zwei Stunden installiert und konfiguriert. Axel-Rüdiger Schmidt, Leiter IT Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus Hamburg

6 Willkommen in der Komfortzone Kompetenzen delegieren für mehr Effizienz und Sicherheit Wir meinen, Berechtigungen sollten dort verwaltet werden, wo das Wissen über die notwendigen Rechte jedes Nutzers ist: In den Fachabteilungen. Mit unserem Data-Owner-Konzept kann jeder Befugte Berechtigungen verwalten, per Drag and Drop dank der intuitiven Nutzeroberfläche ohne intensive Schulungen. Wir wollten die Rechteverwaltung vereinfachen und die Verantwortung direkt an den Dateneigentümer bringen. Das hat unsere Arbeitslast reduziert und das Tempo erhöht. Auch die interne Revision hat jetzt die Möglichkeit, sich Berechtigungen direkt anzuschauen. Alexander Schanz, IT-Leiter Deutsche Flugsicherung

7 Keine Überraschungen Kosten reduzieren und Vertrauen schaffen durch effiziente Risikominimierung Fehler im Berechtigungsmanagement erzeugen auf mehreren Ebenen Kosten. Verlassen Geschäftszahlen oder Patentdaten unbemerkt das Unternehmen, drohen erhebliche finanzielle wie rechtliche Risiken, die im Zweifel die Existenz des Unternehmens selbst bedrohen können. Mit 8MAN können Sie selbst das Risiko internen Datenmissbrauchs minimieren. Entscheidend für uns ist, dass die Änderungen protokolliert und reportet werden, das war der Hauptgrund für den Kauf. So konnten wir Anfragen von unseren Datenschutzbeauftragten schnell beantworten. Bodo Nies, IT-Teamleiter LandE-Stadtwerke Wolfsburg

8 Direkt an der Quelle Ihr Wunsch im Zentrum unserer Entwicklung Wir sind ein innovationsgetriebenes deutsches Unternehmen und orientieren uns eng an den Markterfordernissen und Kundenwünschen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einigen der größten Softwareunternehmen implementieren wir zusätzliche Funktionen und binden neue Software an: nach zahlreichen Microsoft Technologien zum Beispiel auch VMware vsphere. 8MATE for vsphere ist meiner Ansicht nach die einzige Lösung, die vollumfänglich die Rechte transparent aufzeigt. 8MAN hat uns bereits in anderen Bereichen überzeugt. Das Unternehmen ist flexibel und innovativ, genau wie abtis. Die Entwicklungsperformance war sensationell und die Qualität der ersten Alpha/Beta Versionen unfassbar gut. Thorsten Weimann, Geschäftsführer & Senior Consultant abtis GmbH (MS Certified Trainer / VMware VCP 4 & 5)

9 Unsere Wurzeln Wer hat hier eigentlich Zugriff? Kein Problem, das lässt sich bestimmt mit wenigen Klicks herausfinden, antworteten wir noch 2007 lapidar. Das war ein Irrtum. Zwar wollte jeder wissen, wer auf die eigenen sensiblen Unternehmensdaten zugreifen kann, nur ließ sich genau das nicht ohne Weiteres darstellen. Diese Erkenntnis stand am Beginn der Protected Networks GmbH. Aus der Idee, ein effizientes, sicheres und zugleich benutzerfreundliches Berechtigungsmanagement zu entwickeln, ist längst eine markterprobte Technologie geworden. Das Berliner Startup von 2009 ist heute ein international agierendes Unternehmen, bestehend aus versierten Entwicklern, international erfahrenen Managern, begeisterten Partnern und zufriedenen Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln mit 8MAN eine integrierte Technology für das Berechtigungsmanagement für alle Branchen. Unsere Technologie ist.net basiert, folgt dem innovativen Ansatz des Integrated Data Security Management (IDSM) und wird hausintern in Berlin entwickelt. Es gibt kaum ein Unternehmen, das so kurze Reaktionszeiten hat. Bodo Nies, IT-Teamleiter LandE-Stadtwerke Wolfsburg

10 Fileserver Logging 8MAN ermöglicht als zentrale Management Technologie 8MATE Logga erzeugt Reporte, die Dateizugriffe, eine serverübergreifende Darstellung und Administra- Änderungen und unerlaubte Zugriffe dokumentieren. tion, auch in Outsourcing Situationen. 8MATE FS Logga überwacht NTFS Windows und Fileserver Berechtigungen können mit 8MAN visuali- NetApp Fileserver. 8MATE AD Logga dokumentiert siert, administriert, delegiert und autorisiert werden. Veränderungen der AD-Objekte, und zwar auch solche, Reporte über alle Vorgänge erleichtern eine umfassende die außerhalb von 8MAN vorgenommen werden. Dokumentation. 8MAN unterstützt NetApp Server, EMC, Windows Fileserver sowie CIFS. Active Directory vsphere Im AD zeigt 8MAN einfach grafisch aufbereitet die 8MATE for vsphere stellt dar, wer was wo darf und Zugriffsrechte auf alle AD-Objekte. Sofort erkennbar löst Gruppenzugehörigkeiten auf. Es erkennt, welche 8MAN Technologie 8MAN orientiert sich an den tatsächlichen Arbeitsabläufen in Unternehmen und übernimmt die Analyse und das Management aller Zugriffsrechte innerhalb unterschiedlicher Mögliche Schwachstellen und Fehlkonfigurationen lassen sich auf einen Blick erkennen und ungewollt erteilte Nutzungsfreigaben korrigieren. wird damit etwa, ob jemand auf verschiedenen Wegen Zugriff auf ein und dasselbe Objekt hat. Mit Drag and Drop können etwa Gruppenmitgliedschaften bearbeitet werden. Dank des Data-Owner-Prinzips in Verbindung mit der Autorisierung können die Fachverantwortlichen selbst Rechte zuweisen. Rechte delegiert sind und auf welchem Weg diese erlangt wurden. Standardarbeitsabläufe ermöglichen einen Soll-Ist-Vergleich mit der Nutzerrolle und helfen Fehlberechtigungen zu vermeiden. Systeme. Die 8MAN Konnektoren greifen direkt auf die Änderungen können dabei von Verantwortlichen per Drag and Drop vorgenommen werden. Durch die Dokumentation jeder Aktion innerhalb des Berechtigungsmanagements und den daraus generierten Reporten bleibt die Rechtevergabe auch im Nachhinein nachvollziehbar. Verantwortliche erhalten jederzeit einen Über- Daten von Windows und VMware vsphere zu und analysieren die so gewonnenen Informationen. Die Berechtigungen aller Ressourcen werden komprimiert und intuitiv verständlich auf unserer 8MAN GUI (Nutzeroberfläche) angezeigt und können dort zentral administriert werden. Server 8MATE for Exchange zeigt Berechtigungen aller Ordner an, z.b. Öffentliche Ordner, Mailboxen, Mailboxordner inkl. Kalender. Hinzu kommen Abwesenheitsnotizen, Send On Behalf Berechtigungen, Weiterleitungen, etc. Am Ordner wird der konkrete Elementtyp und damit SharePoint 8MATE for SharePoint zeigt direkt alle SharePoint Berechtigungen und Gruppenmitglieder auf dem SharePoint an. Direkt auf dem SharePoint werden Rechte administriert, auch temporär. Ein Scanvergleich erlaubt einen Vorher-Nachher-Vergleich der Rechtesituation. blick über für sie relevante Berechtigungen. der Ordnerinhalt angezeigt.

11 SEHEN WER / WO / WORAUF / AUFGRUND WELCHER BERECHTIGUNG / AUF WELCHEM BERECHTIGUNGSPFAD / BIS WANN ZUGRIFF HAT / WER HAT IHM DAS WARUM ERLAUBT? ADMINISTRIEREN DIREKT IN 8MAN / PER DRAG AND DROP / TEMPORÄR BERECHTIGUNGEN VERGEBEN / DATA-OWNER-KONZEPT / AUTORISIERUNG. REPORTEN AUDITS SOFORT ERSTELLEN UND REGELMÄSSIG VERSCHICKEN / FÜR JEDEN VERSTÄNDLICH / RECHTEÄNDERUNGEN / ZUGRIFFE. DELEGIEREN DATA-OWNER-KONZEPT / KEIN AZUBI- EFFEKT / VERANTWORTUNG FÜR DIE EIGENEN DATEN / IT-COMPLIANCE / NEED-TO-KNOW / LEAST-PRIVILEGE- PRINZIP /HELPDESK OHNE ADMIN RECHTE. PRÜFEN BSI IT-GRUNDSCHUTZ / TRANSPARENZ / ISO 2700X / FÜR DAS BEAUFTRAGTENWESEN / IT-COMPLIANCE / DATENSCHUTZ / REPORTE / DOKUMENTATION. Sehen Jegliche Rechte eines Nutzers werden unabhängig von Gruppenzugehörigkeiten übersichtlich angezeigt. Das gilt für auch für SharePoint, Exchange und vsphere. Redundante Berechtigungspfade und Rekursionen sind klar erkennbar und können sofort mit 8MAN behoben werden. Administrieren Jeder Data Owner kann Berechtigungen auf seinen Ressourcen verwalten. Jegliche Berechtigung erfordert eine Begründung für die Rechtevergabe. Ein Autorisierungstool generiert auf Wunsch automatische Freigabeanfragen beim Administrator. Business- und IT-Rollen werden sauber getrennt, wie es zahlreiche Compliance Richtlinien fordern. Reporten Alle Änderungen, auch die des Administrators, werden von 8MAN dokumentiert. 8MATE Logga registriert Zugriffe auf ausgewählte Verzeichnisse und Dateien. Damit lässt sich belegen, wer wann welche Aktionen ausgeführt hat. Feststellen lässt sich, ob und durch wen Zugriffe stattgefunden haben und auch, wer wann bestimmte Dateien geändert oder gelesen hat. Automatisiert lassen sich Reporte erzeugen. Interne Prüfer oder Auditoren können dies bei gegebener Berechtigungslage auch ohne Hilfe der IT selbst erledigen. Alle Reporte sind für IT- und Business-User verständlich. Delegieren Jeder trägt die Verantwortung für seine Daten selbst. Fachabteilungsleiter wissen, welche Informationen sensibel sind und wer auf welche Daten zugreifen darf. Sie weisen Rechte zu, auch temporär, etwa für Auszubildende oder Urlaubsvertretungen. So werden Überberechtigungen von vornherein vermieden und Berechtigungen können ohne lange Wartezeiten zielgenau vergeben werden. Prüfen In welchem Umfang und in welcher Qualität ein Unternehmen das Berechtigungsmanagement betreffende Anforderungen aus Regularien und Normen wie BSI IT-Grundschutz oder ISO 2700x umgesetzt hat, lässt sich mit 8MAN prüfen - transparent und nachvollziehbar. IT-Sicherheits- Datenschutz- oder Compliancebeauftragte können mit 8MAN Reporte über die bestehende Berechtigungssituation erstellen. Die Komplexität der Lösung verbirgt sich hinter einer anwenderfreundlichen Oberfläche. So kann 8MAN nach einer kurzen Einweisung auch von dem Beauftragten eigenständig genutzt werden.

12 Germany United Kingdom United States TRY-8MAN Protected Networks GmbH Alt-Moabit Berlin

8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel

8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel 8MAN bringt Licht in den Berechtigungsdschungel Wissen Sie, wer auf Ihre Daten Zugriff hat? Unser Ziel ist es, Ihnen Klarheit über die Berechtigungssituation in Ihrem Unternehmen zu geben. Wenn Sie wissen,

Mehr

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff Ihre Situation Steigende Datenflut Das explosionsartige Anwachsen der Datenmengen stellt die IT- Abteilungen der Unternehmen heute vor völlig neue

Mehr

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff Ihre Situation Steigende Datenflut Das explosionsartige Anwachsen der Datenmengen stellt die ITAbteilungen der Unternehmen heute vor völlig neue

Mehr

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff. protecting companies from the inside out

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff. protecting companies from the inside out Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff 8MAN - Berechtigungen auf einen Blick Ihre Situation Große Datenmengen mit den unterschiedlichsten Inhalten und Formaten türmen sich auf Unternehmensservern

Mehr

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff. protecting companies from the inside out

Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff. protecting companies from the inside out Fileserver Berechtigungen und Active Directory im Griff 8MAN - Berechtigungen auf einen Blick Ihre Situation Ihre Lösung - 8MAN Große Datenmengen mit den unterschiedlichsten Inhalten und Formaten türmen

Mehr

protecting companies from the inside out

protecting companies from the inside out protecting companies from the inside out 1 Integriertes Berechtigungsmanagement Futuredat IT Forum 15. Mai 2014 80% der Daten liegen unstrukturiert als ppt, doc und excel vor Quelle: Meryll Lynch 80% der

Mehr

BERECHTIGUNGS- ACCESS UND GOVERNANCE USERMANAGEMENT. Access Rights Management. Only much Smarter.

BERECHTIGUNGS- ACCESS UND GOVERNANCE USERMANAGEMENT. Access Rights Management. Only much Smarter. BERECHTIGUNGS- ACCESS UND GOVERNANCE USERMANAGEMENT Access Rights Management. Only much Smarter. Die Firma: Protected Networks Die 2009 in Berlin gegründete Protected Networks GmbH entwickelt integrierte

Mehr

BERECHTIGUNGS- UND USERMANAGEMENT

BERECHTIGUNGS- UND USERMANAGEMENT 1 BERECHTIGUNGS- UND USERMANAGEMENT Die Firma: protected-networks.com Die 2009 in Berlin gegründete protectednetworks.com GmbH entwickelt integrierte Lösungen für das Berechtigungsund Usermanagement in

Mehr

INTEGRIERTES BERECHTIGUNGSMANAGEMENT

INTEGRIERTES BERECHTIGUNGSMANAGEMENT INTEGRIERTES BERECHTIGUNGSMANAGEMENT 8MAN Access to network resources Policies/Templates Active Directory Access to Applications Access to file servers, SharePoint and Exchange Addresses the foundation

Mehr

BERECHTIGUNGEN IM ÜBERBLICK. www.protected-networks.com. protecting companies from the inside out

BERECHTIGUNGEN IM ÜBERBLICK. www.protected-networks.com. protecting companies from the inside out BERECHTIGUNGEN IM ÜBERBLICK Klarheit im Berechtigungsdschungel Sicherheit von innen Große Datenmengen mit den unterschiedlichsten Inhalten und Formaten türmen sich auf Unternehmensservern (wie Microsoft

Mehr

BERECTIGUNGEN IM ÜBERBLICK

BERECTIGUNGEN IM ÜBERBLICK BERECTIGUNGEN IM ÜBERBLICK KLARHEIT IM BERECHTIGUNGSDSCHUNGEL Sicherheit von Innen Große Datenmengen mit den unterschiedlichsten Inhalten und Formaten türmen sich auf Unternehmensservern und Abteilungslaufwerken.

Mehr

Scanvergleich Denn Differenz schafft Klarheit!

Scanvergleich Denn Differenz schafft Klarheit! 8MAN Berechtigungs und Benutzermanagement Sicherheit durch Visualisierung Rechtestrukturen sind so komplex, wie die Unternehmen selbst, deshalb setzen wir unseren Schwerpunkt auf die Visualisierung der

Mehr

Informationssicherheit und Compliance-Erfüllung econet Der Weg zum sicheren Umgang mit Informationen und Zugriffsrechten Wohl nirgends in der IT sind gewachsene Strukturen riskanter, als in Dateisystemen

Mehr

Berechtigungsmanagement für Fileserver

Berechtigungsmanagement für Fileserver Berechtigungsmanagement für Fileserver Sicherer Self-Service mit DIVA Access Manager Peter Bück Vertriebsleiter inspiring security TESIS Unternehmensgruppe Gegründet: 1992 Stammsitz: München Weltweiter

Mehr

VARONIS DATA GOVERNANCE SUITE

VARONIS DATA GOVERNANCE SUITE VARONIS DATA GOVERNANCE SUITE VARONIS DATA GOVERNANCE SUITE Funktionen und Vorteile VOLLSTÄNDIG INTEGRIERTE LÖSUNGEN Varonis DatAdvantage für Windows Varonis DatAdvantage für SharePoint Varonis DatAdvantage

Mehr

Berechtigungsmanagement für Fileserver

Berechtigungsmanagement für Fileserver Berechtigungsmanagement für Fileserver Sicherer Self-Service mit DIVA Access Manager Rel. 4.7 Access TESIS - Access Management SCAN VISUALISIERUNG REPORTING Transparenz Allgemein Redundanz Widersprüchlichkeit

Mehr

Scan Resolve Analyse Report Transparenz in Windows-Dateisystemen Rechte- und Risiko-Analysen in gewachsenen Windows-Dateisystemen Revision, Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden fordern verstärkt detaillierte

Mehr

E-Mail Software AD-Account Domain Gruppen Stammdaten Organisation Dateiablagen Computer Location Effiziente und sichere Verwaltung von Identitäten, Rechten und IT-Diensten Der und für Einsteiger Identitäten,

Mehr

VARONIS CASE STUDY. dspace GmbH

VARONIS CASE STUDY. dspace GmbH VARONIS CASE STUDY DatAdvantage für Windows bietet genau die Kernfunktionalitäten, die unserem Anforderungsprofil entsprechen. In punkto geordnetem Berechtigungsmanagement sparen wir jetzt nicht nur jede

Mehr

System Requirements. 8MAN 3.0.x. protected-networks.com GmbH

System Requirements. 8MAN 3.0.x. protected-networks.com GmbH System Requirements 8MAN 3.0.x protected-networks.com GmbH Christian Zander 01.12.2010 2 Haftungsausschluss Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern

Mehr

Automatisierung von IT-Infrastruktur für

Automatisierung von IT-Infrastruktur für 1 Automatisierung von IT-Infrastruktur für DataCore CITRIX VMware Microsoft und viele andere Technologien Christian Huber Potsdam 2 Automatisierung hinter fast jeder Anforderung Anforderungen an die IT

Mehr

E-Mail Software AD-Account Domain Gruppen? Stammdaten Organisation Dateiablagen Computer Location Effiziente und sichere Verwaltung von Identitäten, Rechten und IT-Diensten cmatrix Identitäten, Rechte

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI FIT FOR FUTURE BERATUNG * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT- und Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr

Technische Produktinformation: Active Directory- Management in bi-cube

Technische Produktinformation: Active Directory- Management in bi-cube Inhalt: 1 bi-cube -FEATURES ACTIVE DIRECTORY... 2 2 DAS SYSTEMKONZEPT... 3 3 WAS SIND ADOC UND ECDOC?... 3 4 DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 5 4.1 Verwaltung der Strukturdaten... 5 4.2 Verwaltung

Mehr

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI

Die FUTUREDAT GmbH. Unsere Partner. Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI fit for future Beratung * LÖSUNGSFINDUNG * UMSETZUNG * WEITERBILDUNG * BETREUUNG Die FUTUREDAT GMBH UNTERSTÜTZT SIE BEI der PLANUNG Ihrer Client- Management-, IT-, ERPund Datenbank-Projekte der schrittweisen

Mehr

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wer sind wir? Die wurde 1996 als klassisches IT-Systemhaus gegründet. 15 qualifizierte Mitarbeiter, Informatiker,

Mehr

8MATE FS LOGGA. Version 5.0

8MATE FS LOGGA. Version 5.0 8MATE FS LOGGA Version 5.0 2 Haftungsausschluss Urheberrecht Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die

Mehr

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany Sicherheit für Ihre Daten Security Made in Germany Auf einen Blick. Die Sicherheitslösung, auf die Sie gewartet haben. Sicherheitslösungen müssen transparent sein; einfach, aber flexibel. DriveLock bietet

Mehr

BERECHTIGUNGS - UND BENUTZERMANAGEMENT

BERECHTIGUNGS - UND BENUTZERMANAGEMENT RI G AN HT RO AG S M VI EM A SI E NA ON N G IN T A EM G D EN IN MI T TU NI D IT ST AT IV RA A E T S QU O EC ALR V UR IT ISU IT Y A Y - TA ND OT UL S DI TA PR M CO AUE S TA ANASY ER AF DA 8M E RV S ET QL

Mehr

07/2014 André Fritsche

07/2014 André Fritsche 07/2014 André Fritsche Seite 1 von 33 Gestern ging es Heute nicht mehr? Wer, hat was, wann und wo geändert, gelöscht? Was machen die Administratoren? Wer greift auf welche Daten und Systeme zu? Seite 2

Mehr

Quick-Wins identifizieren!

Quick-Wins identifizieren! Identity-Management im Fokus: Quick-Wins identifizieren! Michael Watzl Leiter Vertrieb TESIS SYSware GmbH Stand A50/2 http://www.tesis.de/sysware TESIS SYSware Kernkompetenz und Portfolio Portfolio: Identity-Management

Mehr

BERECHTIGUNGSMANAGEMENT FÜR UNSTRUKTURIERTE DATEN

BERECHTIGUNGSMANAGEMENT FÜR UNSTRUKTURIERTE DATEN BERECHTIGUNGSMANAGEMENT FÜR UNSTRUKTURIERTE DATEN 0 Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 Grundschutzhandbuch des BSI 3 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz von Informationstechnologie 5 Lösung:

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

VARONIS LEISTUNGSKATALOG ZU DEN PRODUKTEN DATADVANTAGE UND DATAPRIVILEGE

VARONIS LEISTUNGSKATALOG ZU DEN PRODUKTEN DATADVANTAGE UND DATAPRIVILEGE ZU DEN PRODUKTEN DATADVANTAGE UND DATAPRIVILEGE. 0 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 02 Grundschutzhandbuch des BSI... 03 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Einsatz von Informationstechnologie 05

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

2012 Quest Software Inc. All rights reserved.

2012 Quest Software Inc. All rights reserved. Identity & Access Management neu interpretiert Stefan Vielhauer, Channel Sales Specialist Identity & Access Management André Lutermann, Senior Solutions Architect CISA/CHFI Rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Prüfbericht. EgoSecure ENDPOINT. Version: Ladenburg, 28.03.2014 Ersteller: Holger Vier, Sachverständiger

Prüfbericht. EgoSecure ENDPOINT. Version: Ladenburg, 28.03.2014 Ersteller: Holger Vier, Sachverständiger Prüfbericht EgoSecure ENDPOINT Version: Ladenburg, 28.03.2014 Ersteller: Holger Vier, Sachverständiger Das Unternehmen EgoSecure verspricht mit seinem Produkt, EgoSecure Endpoint, die Implementierung von

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Mit Sicherheit IT-Risiken verringern

Mit Sicherheit IT-Risiken verringern nformatik Mit Sicherheit T-Risiken verringern Berechtigungsmanagement unterstützt die nformationssicherheit Ute Gerlach, arks nformatik, 26.11.2009 Referentin nformatik Studium der Diplom-Geographie in

Mehr

Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! HelpDesk 3.4. www.artologik.com. Mehr Funktionen, mehr Kontrolle, und trotzdem so einfach zu bedienen!

Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! HelpDesk 3.4. www.artologik.com. Mehr Funktionen, mehr Kontrolle, und trotzdem so einfach zu bedienen! Anfragebearbeitung leicht gemacht mit HelpDesk - ein leistungsfähiges Werkzeug für Ihren Support HelpDesk 3.4 www.artologik.com Entdecken Sie die neue Version von HelpDesk! Mehr Funktionen, mehr Kontrolle,

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 1 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR.

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. Hans Joachim von Zieten DATEN DAS WICHTIGSTE GUT Daten und Informationen sind ein wichtiges, ja sogar

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 3 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Das Projekt Groupware II im BSI

Das Projekt Groupware II im BSI Das Projekt Groupware II im BSI Florian v. Samson Kerstin Prekel Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Vorstellung des Projektes auf der CeBIT im Heise Forum am 15.03.2005 F. v. Samson /

Mehr

Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch nichts zurücksichern.

Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch nichts zurücksichern. Exchange Daten wieder ins System einfügen (Dieses Dokument basiert auf einem Artikel des msxforum) Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch

Mehr

Effiziente Administration Ihrer Netzwerkumgebung

Effiziente Administration Ihrer Netzwerkumgebung Admin Anwender Aufträge, Freigaben Verwaltet Benutzer, Mailboxen, Ordner und vergibt Berechtigungen Anbindung von Fremdsystemen Erzeugt und pflegt Mailboxen und Datenbanken Benutzerinformationen und Konventionen

Mehr

besser vernetzt Windows Server 2008 R2 Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li [The Sign of Excellence]

besser vernetzt Windows Server 2008 R2 Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li [The Sign of Excellence] besser vernetzt Windows Server SQL Server Windows Scripting SharePoint Hyper-V Li Windows Server 2008 R2 Eric Tierling ISBN 978-3-8273-2907-3 1680 Seiten, 1 DVD 69,80 [D] / 71,80 [A] / sfr 115,00* Mit

Mehr

Quest Software Unternehmensportrait

Quest Software Unternehmensportrait Quest Software Unternehmensportrait Roland Petersen Technical Partner Manager Unsere Vision Mit innovativen Lösungen IT-Abläufe effizienter gestalten und dabei Zeit und Kosten sparen. 1 2 Die Lösungen

Mehr

Infoblatt Security Management

Infoblatt Security Management NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 4., vollständig neu bearbeitete Auflage 2014 2013 by NCC Guttermann GmbH, Münster Umschlag unter Verwendung einer Abbildung von 123rf

Mehr

Boole Server TM. Protected Data. Whenever. Wherever DIE 5 GARANTIEN, DIE NUR BOOLE SERVER LIEFERN KANN. Datenblatt

Boole Server TM. Protected Data. Whenever. Wherever DIE 5 GARANTIEN, DIE NUR BOOLE SERVER LIEFERN KANN. Datenblatt Protected Data. Whenever. Wherever Boole Server TM Die Security Plattform für die gemeinsame Benutzung von sensitiven Daten und vertraulichen Informationen (File/Dokumenten Sharing). Boole Server ist eine

Mehr

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de Das Client Management für den Mittelstand www.aagon.de Wenn Ihr Unternehmen wächst, muss auch die IT mitwachsen. Mit Hilfe von ACMP hält Ihre Infrastruktur mühelos Schritt: Indem Sie Routineaufgaben der

Mehr

1. Einführung. 2. Die Mitarbeiterübersicht

1. Einführung. 2. Die Mitarbeiterübersicht 1. Einführung In orgamax können Sie jederzeit neue Mitarbeiter anlegen und diesen Mitarbeitern bestimmte Berechtigungen in der Software zuordnen. Darüber hinaus können auch Personaldaten wie Gehalt und

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter

Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter Informationssicherheit lösungsorientiert Informationssicherheit ist für Unternehmen mit IT-basierten Prozessen grundlegend: Neben dem

Mehr

ERNW Newsletter 30a / Februar 2010. Drei IT-Security Bits und ein White Paper zu Cisco WLAN Enterprise Security

ERNW Newsletter 30a / Februar 2010. Drei IT-Security Bits und ein White Paper zu Cisco WLAN Enterprise Security ERNW Newsletter 30a / Februar 2010 Liebe Partner, liebe Kollegen, willkommen zur 30. Ausgabe des ERNW-Newsletters mit dem Thema: Drei IT-Security Bits und ein White Paper zu Cisco WLAN Enterprise Security

Mehr

1 Kalender gemeinsam verwenden

1 Kalender gemeinsam verwenden 1 Kalender gemeinsam verwenden Vorbemerkung: Alle in dieser Unterlage beschriebenen Outlook-Möglichkeiten setzen die Verwendung eines Exchange-Servers voraus. Es ist beispielsweise nicht möglich, Teamfunktionen

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

SharePoint - Security

SharePoint - Security SharePoint - Security SharePoint Control Manager Technologien Lösungen Trends Erfahrung Inhalt 1 GRUNDSATZ...3 2 VORGEHENSMODELL UND LÖSUNGSANSATZ...4 3 TECHNISCHES KONZEPT...4 4 COMPLIANCE / REPORTS...4

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

Silver Monkey System Operations. Produkt Übersicht

Silver Monkey System Operations. Produkt Übersicht Silver Monkey System Operations Produkt Übersicht Automatisiertes und standardisiertes Enterprise Client Management 3rd Level Administratoren Softwareverteilung Standardisierung, Automatisierung mit Silver

Mehr

Oftmals geht es bei solchen Daten um Erfindungen,

Oftmals geht es bei solchen Daten um Erfindungen, ABWEHR Know-How Schutz mit Unterstützung schafft mehr Sicherheit Marko Rogge Know-How Schutz ist ein zentrales Thema, wenn es um den Schutz von Wissen und Daten in Verbindung geht. Grundsätzlich ist es

Mehr

White Paper. 1. GRC und ISMS - Warum Einsatz von Software-Lösungen?

White Paper. 1. GRC und ISMS - Warum Einsatz von Software-Lösungen? e:digital media GmbH software distribution White Paper Information Security Management System Inhalt: 1. GRC und ISMS - Warum Einsatz von Software-Lösungen? 2. Was sind die QSEC-Suiten? 3. Warum ein Information

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

VARONIS WHITEPAPER Unternehmensweite Suche für nutzergenerierte Daten. Eine Zukunftstechnologie

VARONIS WHITEPAPER Unternehmensweite Suche für nutzergenerierte Daten. Eine Zukunftstechnologie VARONIS WHITEPAPER Unternehmensweite Suche für nutzergenerierte Daten. Eine Zukunftstechnologie CONTENTS ÜBERBLICK 3 DIE SUCHE NACH DEM SUCHEN 4 EIN NEUER ANSATZ 6 Bessere Ergebnisse 6 Schnellere Ergebnisse

Mehr

Installation und Konfiguration der Vollversion mit einem SQL-Server

Installation und Konfiguration der Vollversion mit einem SQL-Server ADO++ ADOplusWeb Installation und Konfiguration der Vollversion mit einem SQL-Server - 1 - Inhaltverzeichnis Einleitung...4 1. Installation eines SQL-Server (Bsp. MS SQL Express 2005)...5 2. Installation

Mehr

4 Einrichtung des Netzwerkes mit Active Directory

4 Einrichtung des Netzwerkes mit Active Directory 45 4 Einrichtung des Netzwerkes mit Active Directory Für das Unternehmen soll mit Netzwerkbetriebssystem Windows 2000 Server eine Domäne im Mixed Mode eingerichtet werden. Der Mixed Mode wird gewählt,

Mehr

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance B4: Berechtigungsvergabe datenschutz- und compliancekonform gestalten mit SAP BusinessObjects Access Control und SAP Netweaver Identity

Mehr

Bring Your Own Device

Bring Your Own Device Bring Your Own Device Was Sie über die Sicherung mobiler Geräte wissen sollten Roman Schlenker Senior Sales Engineer 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones & Tablets erweitern einen Arbeitstag um bis zu

Mehr

VARONIS CASE STUDY. Helvetia Versicherungen

VARONIS CASE STUDY. Helvetia Versicherungen VARONIS CASE STUDY Mit Varonis verfügen wir über eine allumfassende Managementlösung für unsere Fileserver. Sie deckt sämtliche der von uns benötigten Funktionalitäten umfassend ab und kommt ohne Schnittstellen

Mehr

Best Practice fü r Berechtigüngsvergabe aüf Fileservern

Best Practice fü r Berechtigüngsvergabe aüf Fileservern Best Practice fü r Berechtigüngsvergabe aüf Fileservern aikux.com GmbH Oldenburger Straße 37 10551 Berlin Tel +49 30 8095010-40 Fax +49 30 8095010-41 E-Mail: info@aikux.com WWW: http://www.aikux.com Dokumentversion:

Mehr

SERVICE-BOARD C-ENTRON SERVICE-BOARD OPTIMIEREN SIE IHR BUSINESS MIT DEM C-ENTRON SERVICE-BOARD MEHR UMSATZ, MEHR WACHSTUM

SERVICE-BOARD C-ENTRON SERVICE-BOARD OPTIMIEREN SIE IHR BUSINESS MIT DEM C-ENTRON SERVICE-BOARD MEHR UMSATZ, MEHR WACHSTUM SERVICE-BOARD C-ENTRON SERVICE-BOARD MEHR UMSATZ, MEHR WACHSTUM ÜBERBLICK SERVICE-BOARD Niemals war es einfacher, Tickets und Projekte effizient zu verwalten, und zugleich neue Tickets in kurzer Zeit anzulegen!

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Lösungen die standhalten.

Lösungen die standhalten. Aufbau eines Information Security Management Systems in der Praxis 14.01.2010, München Dipl. Inform. Marc Heinzmann, ISO 27001 Auditor Lösungen die standhalten. plan42 GmbH Wir sind ein reines Beratungsunternehmen

Mehr

Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007. Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007

Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007. Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007 1 Groupware-Funktionen von MS-Exchange mit Outlook 2007 Name: Matthias Wagner Datum: 09.11.2007 Übersicht 1. Allgemeines über das Exchangekonto 1.1. Wo liegen meine Daten? 1.2. Die Berechtigungsstufen

Mehr

7 Der Exchange Server 2010

7 Der Exchange Server 2010 Der Exchange Server 2010 7 Der Exchange Server 2010 Prüfungsanforderungen von Microsoft: Configuring and Managing Messaging and Collaboration o Configure email. o Manage Microsoft Exchange Server. Managing

Mehr

TOPdesk 5 ist da! Die nächste Generation IT-Servicemanagement

TOPdesk 5 ist da! Die nächste Generation IT-Servicemanagement TOPdesk 5 ist da! Die nächste Generation IT-Servicemanagement Das Softwareunternehmen TOPdesk setzt mit seiner neuesten Version TOPdesk 5 Maßstäbe im Bereich IT-Servicemanagement. Die Highlights sind der

Mehr

2 Datei- und Druckdienste

2 Datei- und Druckdienste Datei- und Druckdienste 2 Datei- und Druckdienste Lernziele: Verteiltes Dateisystem (DFS) Dateiserver Ressourcen Manager (FSRM) Verschlüsseln Erweiterte Überwachung Prüfungsanforderungen von Microsoft:

Mehr

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Konfigurationsanleitung inode Hosted Exchange Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlegendes...3 2. Online Administration...4 2.1 Mail Administration Einrichten des

Mehr

Hosted Exchange. united hoster

Hosted Exchange. united hoster Hosted Exchange united hoster Inhalt 02 / Das mobile Postfach 03 / Die Vorteile 04 / Die Pakete 01 / Inhalt Hosted Exchange Das leistungsstarke Postfach united hoster bietet als professioneller Cloud-Anbieter

Mehr

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Neue Herausforderungen im nationalen und internationalen Einsatz erfordern dynamische IT- Prozesse Bonn, 06. November 2009 Herausforderungen

Mehr

Lösungen die standhalten.

Lösungen die standhalten. Unsere IT ist doch sicher! Wozu ISO 27001? RBP Seminar, LRZ München, 27.10.2011 Marc Heinzmann, plan42 GmbH ISO 27001 Auditor Lösungen die standhalten. plan42 GmbH Wir sind ein Beratungsunternehmen ohne

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Installationsanleitung Exchange 2003

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Installationsanleitung Exchange 2003 Page 1 of 12 Installationsanleitung Exchange 2003 Kategorie : Exchange Server 2003 Veröffentlicht von webmaster am 18.02.2005 Diese Anleitung ist eine "step by step" Leitfaden zur Installation eines Exchange

Mehr

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...Seite 03 2. Zugriff auf Cloud Object Storage mit Cyberduck...Seite 04 3. Neuen Container

Mehr

8MATE AD LOGGA. Version 5.0

8MATE AD LOGGA. Version 5.0 8MATE AD LOGGA Version 5.0 2 Haftungsausschluss Urheberrecht Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die

Mehr

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Cloud Computing Governance Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Definition Cloud - Wolke Wolke, die; -, -n; Wölkchen: Hoch in der Luft schwebende Massen feiner Wassertröpfchen

Mehr

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor.

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor. Cloud Computing im Gesundheitswesen Cloud Computing ist derzeit das beherrschende Thema in der Informationstechnologie. Die Möglichkeit IT Ressourcen oder Applikationen aus einem Netz von Computern zu

Mehr

SharePoint Dienstbeschreibung

SharePoint Dienstbeschreibung Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen SharePoint Dienstbeschreibung Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Leistungsbeschreibung... 3 2.1 Kurzbeschreibung des Dienstes... 3 2.2 Nutzer des Dienstes...

Mehr

Active Directory verwalten mit LDP von Holger Voges

Active Directory verwalten mit LDP von Holger Voges Active Directory verwalten mit LDP von Holger Voges 1 2014 by Holger Voges, Netz-Weise IT Training Freundallee 13 a 30173 Hannover www.netz-weise.de 2 Inhalt LDP.exe verwenden... 4 Verbindung zu einer

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen

Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Avira Small Business Security Suite Version 2.6.1 Release-Informationen Produktmerkmale Die Avira Small Business Security Suite ist eine komplette Sicherheitslösung, zugeschnitten auf die Erwartungen und

Mehr

INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION

INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION Allgemein Infomon bietet die Architektur für das Informations-Monitoring in einer Windows- Topologie. Die Serverfunktionalität wird in einer IIS-Umgebung

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

IT-Security und Datenschutz für die Praxis it-sa, Messe Nürnberg, Halle12, Raum Lissabon

IT-Security und Datenschutz für die Praxis it-sa, Messe Nürnberg, Halle12, Raum Lissabon 11. Oktober 2011 12. Oktober 2011 13. Oktober 2011 09:30 09:45 Begrüßung Begrüßung Begrüßung 09:45 11:00 Kurz-Audit Datenschutz Kurz-Audit Business Continuity Management Kurz-Audit Informationssicherheit

Mehr

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Das Messen von Kennzahlen ist allen Managern im Kunden-Service- Bereich ein Begriff. Die meisten von ihnen messen weit mehr als die branchenüblichen

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr