man könnte fast sagen: Ingolstadt ist zur Zeit historische Kapitale des Freistaats!

Advertisement
Ähnliche Dokumente
über das Maß der Pflicht hinaus die Kräfte dem Vaterland zu widmen.

Konfliktforschung I Kriegsursachen im historischen Kontext

Thema: Friedensschlüsse und Ordnungen des Friedens in der Moderne

Vor 25 Jahren hat Ungarn ein bedeutendes

Es ist mir eine große Freude, heute das Zentrum für Israel-Studien an der Ludwig- Maximilians-Universität München mit Ihnen feierlich zu eröffnen.

Unterrichts- Vorhaben 2

Rede anlässlich des Offiziellen Arbeitsbesuchs. des ukrainischen Präsidenten. Viktor Juschtschenko in Österreich

Kunst muss sichtbar sein, damit man sich mit ihr auseinandersetzen

Karl IV. zugleich König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs ist eine Leitfigur und ein Brückenbauer.

Der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik veranstalten erstmals eine gemeinsame Landesausstellung zu Kaiser Karl IV.

Als Historiker ist es mir eine ganz besondere Freude, heute hier zu sein.

Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, bei der Buchpräsentation

NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8

nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19. jahrhundert 8

Nachdem sich die Premiere vor zwei Jahren Vanity Flair Luxus und Vergänglichkeit

Sperrfrist: 21. Dezember 2014, Uhr Es gilt das gesprochene Wort.

Die moderne Industriegesellschaft zwischen Fortschritt und Krise

Schön, dass ich heute hier in Passau sein kann. Mit dieser großartigen Stadt verbindet mich viel: Ich habe hier an der Universität studiert

Ein Bericht im Bayerischen Rundfunk aus Anlass des 75. Geburtstages von Georg Baselitz titelte letztes Jahr etwas reißerisch:

I. Begrüßung Bedeutung von Freundschaft. Wenn man einen Freund hat braucht man sich vor nichts zu fürchten.

I. Einstieg Petersburger Dialog 2012

Die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung ist ein zentrales Zukunftsthema unserer Gesellschaft.

Ich meine: Was eine Fußballmannschaft erfolgreich macht, stärkt auch unsere Gesellschaft.

800 Jahre Dominikanerorden

Inhaltsverzeichnis. Vom Imperialismus in den Ersten Weltkrieg 10. Nach dem Ersten Weltkrieg: Neue Entwürfe für Staat und Gesellschaft

Einführungsphase (EF) Grundkurs

Es gilt das gesprochene Wort. I. Begrüßung Zitat Jan-Hendrik Olbertz. Anrede

Die rheinbündischen Reformen: Das Ende des Alten Reiches und die Gründung des Rheinbundes

Thema: Vormärz. 1. Vorgeschichte. 2. Der Befreiungskrieg. 3. Der Deutsche Bund. 4. Biedermänner ( ) 5. Wartburgfest (1817)

Weihenstephan Ursprung des Bieres, so lautet der Slogan der ältesten Brauerei der Welt der Staatsbrauerei Weihenstephan.

I. JUNIOR Schüler erleben Wirtschaft

Kernbotschaften. Sperrfrist: 7. November 2011, Uhr Es gilt das gesprochene Wort.

Grußwort der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka,

Woche 4: Kriege im Zeitalter des Nationalismus

Das Museum Mensch und Natur ist das zentrale. Seine Ausstellungen sind innovativ und nach modernen museumspädagogischen Gesichtspunkten konzipiert.

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt, hat Albert Einstein einst gesagt.

Geschichtlicher Abriss 1815 bis 1871

hier haben die Kabinette Goppel, Strauß und Streibl getagt.

Interdisziplinäres Lernen wird an der Hochschule Landshut groß geschrieben.

Denn Joseph Goebbels selbst organisierte das Geschehen vom Münchner Rathaus aus und setzte die schrecklichen Ereignisse von dort aus in Szene.

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Geschichte, Klasse 9, Weidigschule Butzbach

Zentralabitur 2019 Geschichte

Im Namen der Bayerischen Staatsregierung begrüße ich Sie sehr herzlich zur Eröffnung des Studienzentrums der Nationalen Kohorte in Augsburg.

Das Zeitalter Bismarcks Deutschland im 19. Jahrhundert Erzählt von dem Historiker Helmut Rumpler

Sperrfrist: 21. Juni 2017, Uhr Es gilt das gesprochene Wort.

Es gilt das gesprochene Wort. I. Begrüßung Gefahren von Wikipedia & Co. Anrede

Geschichte und Geschehen Ausgabe A für Nordrhein-Westfalen

Die Konstruktion der europäischen Gesellschaft

Aus der Nord- und Ostbayern-Initiative finanziert, setzt es der Universität Passau ein neues Glanzlicht auf auch aus baulicher Hinsicht.

Herz- und Kreislauferkrankungen gehen uns alle an. In den Industrieländern sind sie nach wie vor die häufigste Todesursache.

Synopse zum Pflichtmodul Nationalstaatsbildung im Vergleich. Buchners Kolleg Geschichte Ausgabe Niedersachsen Abitur 2018 (ISBN )

Werte Gäste aus vielen Ländern und vielen wissenschaftlichen. 25 Jahre Institut für die Wissenschaften vom Menschen. Ich

Synopse zum Pflichtmodul Nationalstaatsbildung im Vergleich

Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung

Schulinterner Lehrplan

Im Laufe der Jahrzehnte wurden immer mehr Krankenhausgebäude errichtet.

Wenn wir das Váray-Quartett so wunderbar musizieren hören, spüren wir, wie uns Kunst und Kultur berühren.

Schulcurriculum Geschichte (Stand: August 2012) Klasse 11/ J1 (2-stündig)

Im Bewusstsein, dass unser Nachbarland Schweiz mit. Einladungen zu Staatsbesuchen sehr sorgfältig und selektiv

Schulinternes Curriculum Sek. II Geschichte des Gymnasium der Stadt Frechen Q2

Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?... 10

Die heutzutage so berühmte Passage wird erst seit gut 100 Jahren mit dem eingängigen Begriff Reinheitsgebot bezeichnet.

VI. Moderne wertorientierte Volkspartei

Es gibt viele Städte, mit denen Richard Strauss verbunden war: In Berlin war er kaiserlicher Kapellmeister.

Das goldene Land: Wenn wir heute die Namen Burma, Birma oder Myanmar hören, sind damit die unterschiedlichsten Vorstellungen verknüpft:

Mosaik / Passagen Sendedatum: Straub/Stauber: Der Wiener Kongress

Die ereignisreiche spanische Geschichte hat dabei auch die deutsche Kultur nachhaltig geprägt.

Geschichte/Sozialwissenschaft [ ] that government of the people, by the people, for the people, shall not perish from the earth.

Imperialismus und Erster Weltkrieg Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus und Erster Weltkrieg

Jahresplan für Geschichte Gymnasium Klasse 8 mit Geschichte und Geschehen

ON! DVD Föderalismus in Deutschland Arbeitsmaterialien Seite 1. Zu Beginn der Einheit bekommen die SchülerInnen

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich 90 Jahre Kärntner Volksabstimmung Klagenfurt, 10. Oktober 2010

Die Tierärztliche Fakultät der Ludwig- Maximilians-Universität München kann 2014 stolz auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken.

Internationale Konfliktforschung I. Tutorat W04_ Kriege im Zeitalter des Nationalismus

Geschichte erinnert und gedeutet: Wie legitimieren die Bolschewiki ihre Herrschaft? S. 30. Wiederholen und Anwenden S. 32

Der Wiener Kongress 1814/15

Den vielfältigen Trägern, die sich mit viel Herzblut für dieses kulturelle Erbe einsetzen, gilt

- Anrede - Es gilt das gesprochene Wort. I. Begrüßung

(Modulbild: 1972 LMZ-BW / Ebling, Ausschnitt aus LMZ603727)

Mit über Museen besitzt der Freistaat die vielfältigste Museumslandschaft in ganz Deutschland.

Unser bayerisches Credo für gelingende Integration auch in der Schule heißt: miteinander, nicht nebeneinander!

Sperrfrist: Uhr. Rede des Präsidenten des Nationalrates im Reichsratssitzungssaal am 14. Jänner 2005 Es gilt das gesprochene Wort

Grußwort des Herrn Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler zum 25. Jahrestag der friedlichen Revolution am 09. Oktober 2014

Der 1. August ist der offizielle Nationalfeiertag der Schweiz.

Die Neuordnung Europas nach dem Wiener Kongress

Streiten, um der Verantwortung willen. Tagung zu Ehren von Hans Mommsen ( )

Demokratie weltweit. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Geburtstagkinder im Alter von zehn Jahren stecken ja eigentlich noch in den Kinderschuhen.

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) wissenschaftssprachlicher Strukturen

I. Einstieg 60 Jahre BVS

Grundwissen Geschichte an der RsaJ

Dresden, 29. September Forum Mitteleuropa

Vom Staatenbund zum Bundesstaat Lehrerinformation

Geschichte und Geschehen

Ich begrüße Sie heute Abend sehr herzlich hier in Tutzing auch im Namen von unserem Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: Beginn der Rede!

Medizinische Forschung ist notwendig: Nur bei wenigen Aussagen ist man sich in unserem Land wohl so einig, wie über diese.

I. Einstieg Schachgedicht

Redebeitrag bei der Kundgebung Berliner Ostermarsch ; Erdogan Kaya DIDF

Advertisement
Transkript:

Sperrfrist: 11. Juni 2015, 15.30 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, bei der Eröffnung der Tagung Der Große Frieden? Der Wiener Kongress und die europäische Ordnung am 11. Juni 2015 in Ingolstadt Ingolstadt macht von sich reden, nicht nur in sportlicher Hinsicht: die Landesausstellung des Hauses der Bayerischen Geschichte, und die Tagung des Armeemuseums und der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit man könnte fast sagen: Ingolstadt ist zur Zeit historische Kapitale des Freistaats! Es ist mir deshalb eine besondere Freude, hier die Tagung Der Große Frieden? Der Wiener Kongress und die europäische Ordnung zu eröffnen.

- 2 - Sie ist inhaltlich und zeitlich eng mit der Landesausstellung Napoleon und Bayern verbunden und versammelt international renommierte Wissenschaftler als Referenten. historia magistra vitae : Die Geschichte ist die Lehrmeisterin des Lebens. Generationen von Historikern haben diese Weisheit aus ihrer Zeit und Perspektive heraus interpretiert und sich darüber gestritten. Auch in unserer schwer überschaubaren modernen Gesellschaft ist reflektierendes Lernen aus der Geschichte notwendiger denn je zur Bestimmung von Identität innerhalb des demokratischen Rechtsstaats. Dies wird am Zivilisationsbruch des Völkermords durch die Nationalsozialisten besonders deutlich: Er muss für immer

- 3 - Bestandteil unseres kollektiven Gedächtnisses bleiben und so unsere Verantwortung für die Zukunft bestimmen. Auch weiter zurückliegende historische Ereignisse wie der Wiener Kongress sind immer noch von erheblichem Interesse sowohl für das Fachpublikum als auch für Schüler. Der Wiener Kongress ist ein höchst lehrreiches Exempel der Politik auch die heutige politische Bildung kann daran entscheidende Erkenntnisse vermitteln. Für rund neun Monate verdichtete sich 1815 in Wien die europäische Politik auf faszinierende Weise: Politiker, Intellektuelle und Militärs nahezu alle wichtigen Personen aus ganz Europa waren persönlich anwesend.

- 4 - Das Kaiserreich Österreich wendet gewaltige finanzielle Mittel auf, um für die Delegationen ein pompöses kulturelles Rahmenprogramm zu bieten. Der eben beendete G7-Gipfel in Elmau wirkt dagegen fast wie ein bescheidenes Arbeitstreffen. Historiker interessieren vorrangig natürlich die politischen Folgen des Kongresses. Henry Kissinger etwa hat die Reichweite der Wiener Ordnung mit dem Westfälischen Frieden verglichen und die Zeit nach 1815 als die friedlichste des neuzeitlichen Europas bezeichnet. Nach 1815 kam es zwar zu keinem großen Krieg aller europäischer Großmächte, aber es gab eine Vielzahl blutiger Konflikte.

- 5 - Diese Auseinandersetzungen unterliefen und veränderten die europäische Kräftekonstellation: Ein 100-jähriger Friede sähe durchaus anders aus. Deshalb ist der Veranstaltungstitel Der Große Frieden? ganz bewusst mit einem großen Fragezeichen versehen. Durch die napoleonischen Kriege wurden ganze Staaten von der Karte Europas gelöscht, andere wie zum Beispiel das Königreich Bayern oder die Schweiz konnten sich etablieren. Der Anspruch der Restauration, die Herrschaft legitimer Monarchien wiederherzustellen, war trügerisch: Die 1815 festgelegte territoriale Ordnung entsprach in Vielem nicht dem Status quo ante und brachte eine Territorialordnung im Sinne der Großmächte hervor.

- 6 - Die Situation und Wünsche vieler kleinerer Mächte wurden nicht berücksichtigt, nationale und liberale Anliegen rigide unterdrückt. Das stärkte revisionistische Kräfte und radikalisierte die Gegner der Wiener Ordnung. Nationalbewegte, Liberale und Anhänger der jungen Demokratieanhänger empfanden die neue Ordnung als Friedhofsruhe und Sieg der Reaktion. Die Konflikte der Zukunft waren in dieser Friedensordnung also bereits angelegt. Der Kongress brachte jedoch auch positive und sehr modern anmutende Ergebnisse: Schließlich wurde hier die Idee etabliert, Konflikte zwischen Großmächten am Verhandlungstisch und nicht mit Waffen auszutragen und durch regelmäßige Treffen und diplomatische Regeln eine Art System kollektiver Sicherheit zu schaffen.

- 7 - Das ist bis heute eine Grundlage der modernen Konfliktmoderation etwa in der Europäischen Union. Der englische Diplomat Harold Nicolson bezeichnete schon 1945 die Wiener Ordnung als kollektives Gleichgewichtssystem und verglich das Europäische Konzert der Großmächte mit einer Art Vorläufer des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen. Außerdem wurden erstmals übergeordnete humane Zielsetzungen thematisiert, wie die Abschaffung des Sklavenhandels oder die rechtliche Besserstellung der Juden. Zwar brachte der Wiener Kongress für viele Menschen endlich eine lang ersehnte Zeit relativen Friedens. Individuelles Leiden hat der Wiener Kongress allerdings in keiner Weise berücksichtigt,

- 8 - denn Menschen spielten beim Territorial- Schacher hauptsächlich als zählbare Mengen an Seelen -Zuwachs eine Rolle. Der Wiener Kongress bietet also viele rote Fäden, die man aufnehmen und analysieren sollte. Deshalb danke ich den beiden Veranstaltern, dem Bayerischen Armeemuseum und der der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit für die Organisation dieser vielversprechenden Tagung. Zum Schluss soll noch Fürst Metternich zu Worte kommen: Das alte Europa steht am Anfang seines Endes. Das neue Europa ist noch im Werden. Dieser Satz klingt noch immer hochaktuell. In diesem Sinne wünsche ich der Tagung einen guten Verlauf.