Neville Goddard - Grundlagen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neville Goddard - Grundlagen"

Transkript

1 NevilleGoddard

2 Neville Goddard - Grundlagen BEI so einem riesigen Thema ist es in der Tat schwierig, in ein paar hundert Worten zusammenzufassen, was ich als die grundlegenden Ideen betrachte, auf die sich jemand auf seiner Suche nach einem richtigen Verständnis der Metaphysik konzentrieren sollte. Ich werde tun, was ich kann und zwar in Form von drei Grundlagen. Diese drei Grundlagen sind: Selbstbeobachtung, Zielbestimmung, und Loslösung. Der Sinn von echter Metaphysik ist es, im Einzelnen eine Wiedergeburt bzw. eine radikale psychologische Veränderung zu bewirken. Doch eine solche Veränderung kann nicht geschehen, solange der Einzelne nicht zuerst das Selbst entdeckt, das er ändern möchte. Diese Entdeckung wiederum kann einzig und allein durch eine unvoreingenommene Beobachtung der alltäglichen Reaktionen auf das Leben gemacht werden. Denn die Summe all dieser Reaktionen bestimmt den Bewusstseinszustand des Einzelnen [bzw. das Selbstbild, U.M.], und dieser Bewusstseinszustand ist es, mit dem der Einzelne die Umstände und Erlebnisse seines Lebens anzieht. Aus diesem Grund beginnt eine echte Metaphysik in ihrer praktischen Anwendung bei der Selbstbeobachtung. Dadurch lassen sich die eigenen Reaktionen auf das Leben entdecken; diejenigen Reaktionen, welche das eigene geheime Selbst formen der eigentliche Ursprung für sämtliche Phänomene des Lebens. Ich halte es wie Emerson und akzeptiere die Tatsache, dass der Mensch [ ] sich mit dem wahren Bild von sich selbst [umgibt] Was wir wirklich sind, können nur wir selbst sehen. Neville Goddard Fundamentals (1953), übersetzt von Ugi Müller 1

3 Es gibt eine definitive Verbindung zwischen dem Außen und dem Innen eines Menschen, und unsere inneren Zustände ziehen stets unser äußeres Leben an. Deshalb muss der Einzelne immer bei sich selbst anfangen. Es ist das eigene Selbst, das sich ändern muss. In seiner Blindheit ist der Mensch mit sich selbst ziemlich zufrieden, aber er verabscheut von ganzem Herzen die Umstände und Situationen seines Lebens. Er fühlt sich so, weil er nicht weiß, dass der wahre Grund für sein Missfallen weder in den Umständen noch den Personen liegt, die ihm missfallen, sondern in eben jenem Selbst, das er so gerne mag. Nichts ahnend davon, dass er sich mit dem wahren Bild von sich selbst umgibt und dass nur er selbst sehen kann, wer er ist, ist er schockiert, sobald er entdeckt, dass es immer schon seine eigene Falschheit gewesen ist, die ihn anderen gegenüber misstrauisch machte. Selbstbeobachtung würde diesen falschen Einen in jedem von uns aufdecken; und dieser muss akzeptiert werden, bevor wir uns in irgendeiner Weise verändern können. Versuche in diesem Augenblick deinen inneren Zustand zu bemerken. Welchen Gedanken stimmst du zu? Mit welchen Gefühlen bist du identifiziert? Du musst stets aufpassen, wo du dich in dir selbst befindest. Die meisten von uns denken, dass sie freundlich und liebevoll, großzügig und tolerant, versöhnlich und großherzig sind; aber eine unvoreingenommene Betrachtung unserer Reaktionen aufs Leben würde ein Selbst ans Licht bringen, dass überhaupt nicht freundlich und liebevoll, großzügig und tolerant, versöhnlich und großherzig ist. Und es ist dieses Selbst, dass wir zuerst akzeptieren müssen, um es verändern zu können. Wiedergeburt hängt von der inneren Arbeit am eigenen Selbst ab. Keiner kann wiedergeboren werden, ohne dieses Selbst zu ändern. Jedes Mal, wenn Neville Goddard Fundamentals (1953), übersetzt von Ugi Müller 2

4 eine völlig neue Palette an Reaktionen ins Leben eines Menschen tritt, hat eine Veränderung des Bewusstseins stattgefunden eine geistige Wiedergeburt ist geschehen. Wenn du durch eine unvoreingenommene Beobachtung deiner Reaktionen aufs Leben ein Selbstbild entdeckt hast, das verändert werden muss, gilt es nun, ein Ziel zu formulieren. Das heißt, du musst ein Selbstbild definieren, das du anstelle des Selbst sein möchtest, das du bisher insgeheim warst. Nachdem du dieses Ziel klar bestimmt hast, musst du den ganzen Tag hindurch deine Reaktionen im Hinblick auf dieses Ziel beobachten. Der Grund hierfür besteht darin, dass jeder Mensch in einem definitiven Bewusstseinszustand lebt, der, wie wir bereits festgestellt haben, aus der Summe seiner Reaktionen auf das Leben besteht. Deshalb definierst du mit deinem Ziel einen Bewusstseinszustand, der wie alle Bewusstseinszustände, bestimmte Reaktionen aufs Leben beinhalten muss. Zum Beispiel: Wenn ein Gerücht oder eine unbelegte Aussage im einen Menschen eine ängstliche Reaktion, in einem anderen aber gar keine Reaktion auslösen kann, dann ist das ein klarer Beweis dafür, dass die zwei Menschen in verschiedenen Bewusstseinszuständen leben. Wenn du als großmütiger, generöser, sicherer und freundlicher Mensch dein Ziel bestimmst und du weißt, dass alle Dinge nur Bewusstseinszustände sind kannst du durch die Beobachtung deiner Reaktionen auf die täglichen Ereignisse des Lebens ganz leicht feststellen, ob du deinem Ziel treu bist. Wenn du deinem Ideal treu bist, werden deine Reaktionen im Einklang mit deinem Ziel sein. Denn dann wirst du mit deinem Ziel identifiziert sein und von ihm aus denken. Sind deine Reaktionen hingegen nicht im Einklang mit deinem Ideal, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass du davon getrennt bist und lediglich an das Ziel denkst. Gehe davon aus, der Liebende zu sein, der du sein willst und beobachte im Hinblick darauf deine Reaktionen im Alltag; denn deine Reaktionen zeigen dir, von welchem Zustand aus du gerade handelst. Neville Goddard Fundamentals (1953), übersetzt von Ugi Müller 3

5 Hier kommt die dritte Grundlage ins Spiel Loslösung. Nachdem wir entdeckt haben, dass alles nur ein sichtbar gewordener Bewusstseinszustand ist, und wir ein bestimmtes Selbstbild bestimmt haben, das wir sichtbar machen möchten, geht es nun an die Aufgabe, jenes Selbstbild zu betreten. Denn zuerst müssen wir uns psychologisch vom bisherigen Selbstbild distanzieren und uns in den Zustand begeben, den wir zu sein wünschen. Der Sinn und Zweck der Loslösung ist, uns von den gegenwärtigen Reaktionen auf das Leben zu trennen und uns an unser Ziel anzuhaften. Diese innere Loslösung muss jedoch geübt werden. Zuerst mag es so scheinen als hätten wir keine Macht, uns von unerwünschten Zuständen zu trennen, einzig und allein deswegen, weil wir daran gewöhnt sind, jede Laune und jede Reaktion als natürlich hinzunehmen und uns mit ihnen zu identifizieren. Solange wir keine Ahnung davon haben, dass unsere Reaktionen nur Bewusstseinszustände sind, von denen wir uns jederzeit trennen können, drehen wir eine Runde um die andere im gleichen Zirkel unserer Probleme und erleben sie nicht als innere Zustände, sondern als äußere Situationen. Deshalb üben wir uns in der Loslösung oder inneren Trennung damit wir den Kreis unserer üblichen Reaktionen auf das Leben verlassen können. Und zu diesem Zweck müssen wir ein Ziel festlegen und uns permanent im Hinblick auf dieses Ziel beobachten. Diese Lehre beginnt mit der Selbstbeobachtung. Zweitens fragt sie Was willst du?. Und dann lehrt sie die Loslösung von sämtlichen negativen Zuständen und die Anhaftung an dein Ziel. Dieser letzte Schritt die Anhaftung an dein Ziel gelingt durch das regelmäßige Vorstellen des Gefühls deines erfüllten Wunsches. Wir müssen uns darin üben, uns von den negativen Gefühlen und Gedanken inmitten aller Sorgen und Katastrophen des täglichen Lebens zu trennen. Niemand kann je anders sein als er jetzt ist, solange er nicht damit beginnt, sich von den momentanen Reaktionen auf das Leben zu trennen und sich mit seinem Ziel zu identifizieren. Die Loslösung von negativen Zuständen Neville Goddard Fundamentals (1953), übersetzt von Ugi Müller 4

6 und das Von-der-Annahme-des-erfüllten-Wunsches-Ausgehen müssen geübt werden, und zwar inmitten der Segen und Flüche des Lebens. Der Weg echter Metaphysik liegt in der Mitte von allem, was in unserem Leben geschieht. Wir müssen uns konstant in der Selbstbeobachtung, dem Denken VON unserem Ziel aus, sowie der Loslösung von negativen Gefühlen und Gedanken üben, wenn wir Tätige der Wahrheit sein wollen, und nicht nur Zuhörer davon. Fang also an heraufzusteigen! Neville Neville Goddard Fundamentals (1953), übersetzt von Ugi Müller 5

Entscheide dich für das Licht

Entscheide dich für das Licht Entscheide dich für das Licht Wir Menschen haben einen freien Willen und können jederzeit selbst entscheiden, ob wir Licht oder Schatten in unser Leben und in das Leben der anderen bringen. Ein Sprichwort

Mehr

Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009

Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009 Übertragung mit Russland, einschließlich der Ukraine, Kasachstan, Weißrussland, Litauen und Estland am 3. Januar 2009 Bhagavan: Namaste zu euch allen! Ich wünsche euch allen ein sehr sehr glückliches neues

Mehr

Der 21-Tage SelbsthilfeProzess

Der 21-Tage SelbsthilfeProzess Der 21-Tage SelbsthilfeProzess Übung #16: Werde dein eigener sicherer Hafen Niemand kann dir das Gefühl von Sicherheit, von Geborgenheit, von innerer Ruhe oder von geliebt werden, wirklich geben. Denn

Mehr

Modul 4 - Selbstbewusstsein

Modul 4 - Selbstbewusstsein Modul 4 - Selbstbewusstsein Selbstbewusst zu sein, bedeutet nichts anderes, als das du dir selber bewusst bist. Das du vollkommen unbewusst durchs Leben stolperst und einfach so vor dich hinlebst, glaube

Mehr

DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG

DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG DURCH EIGENVERANTWORTUNG ZUM ERFOLG Warum Eigenverantwortung die Grundlage aller Erfolge im Leben ist! Leite dieses PDF gerne an alle Menschen weiter, die Dir wichtig sind und die Du auf ihrem Weg zu ihrem

Mehr

Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz

Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz Arbeitsblatt zur Selbstakzeptanz Aus dem Buch Radikale Selbst-Vergebung: Liebe dich so, wie du bist, egal was passiert! von Colin Tipping, Integral-Verlag. Wenn der auf dem Arbeitsblatt vorgesehene Platz

Mehr

Predigt zu Johannes 14, 12-31

Predigt zu Johannes 14, 12-31 Predigt zu Johannes 14, 12-31 Liebe Gemeinde, das Motto der heute beginnenden Allianzgebetswoche lautet Zeugen sein! Weltweit kommen Christen zusammen, um zu beten und um damit ja auch zu bezeugen, dass

Mehr

Leseprobe S. 2, 12-17

Leseprobe S. 2, 12-17 Leseprobe S. 2, 12-17 Stefan Elz Einheit im Alltag Meditation in Aktion - still sein, beobachten und gleichzeitig handeln Leseprobe Copyright Lichtels Verlag 13 Einführung Abgehetzt, von einem Gedanken

Mehr

Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit

Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit Achtsamkeit ist das Gewahrsein, das entsteht, wenn wir aufmerksam sind für die Dinge, so wie sie sind: absichtsvoll und bewusst, im gegenwärtigen Augenblick

Mehr

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset

Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset Leseprobe aus: Jenseitsbotschaften Was dir deine geliebte Seele noch sagen möchte Kartenset von Nathalie Schmidt. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier

Mehr

AKZEPTANZ UND COMMITMENT THERAPIE (ACT) Eine Einführung

AKZEPTANZ UND COMMITMENT THERAPIE (ACT) Eine Einführung AKZEPTANZ UND COMMITMENT THERAPIE (ACT) Eine Einführung The greatest obstacle of discovery is not ignorance, it is the illusion of knowledge. Daniel J. Boorstin (1914-2004) Akzeptanz Gedanken, Gefühle

Mehr

+ die Kirche. Eine Einführung. M.E., September Alle Bilder selbst produziert oder Gemeingut/Public Domain.

+ die Kirche. Eine Einführung. M.E., September Alle Bilder selbst produziert oder Gemeingut/Public Domain. + die Kirche Eine Einführung. M.E., September 2012. Alle Bilder selbst produziert oder Gemeingut/Public Domain. Gott ist der Schöpfer des Universums. Er ist allmächtig er kann alles tun, was er will. Er

Mehr

Wie du mehr Leichtigkeit in dein Leben bringst

Wie du mehr Leichtigkeit in dein Leben bringst Wie du mehr Leichtigkeit in dein Leben bringst Wie du mehr Leichtigkeit in dein Leben bringst Wünscht du dir auch, dein Leben in Leichtigkeit zu leben? Egal was du tust, die Umstände sprechen immer für

Mehr

Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation Gewaltfreie Kommunikation Die Gewaltfreie Kommunikation (kurz GFK) von Marshall B. Rosenberg ist eine Methode, um Ihre Wahrnehmung zu trainieren, Ihr Bewusstsein zu wecken, Ihr Leben mit Einfühlsamkeit

Mehr

Unverkäufliche Leseprobe

Unverkäufliche Leseprobe Unverkäufliche Leseprobe 108 Perlen der Weisheit vom Dalai Lama Übersetzung von Elisabeth Liebl ISBN: 9783720530224 Diederichs / Heinrich Hugendubel Verlag (Kreuzlingen/München), Mai 2007 Gedruckte Verlagsausgabe

Mehr

Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben?

Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben? Was haben alle Frauen gemeinsam, die erfolgreich Ihre Berufung leben? VON KATJA GRIESHABER Warum spezielle Erfolgsmuster für Frauen? Diese Verhaltensmuster von erfolgreichen Frauen sind das Ergebnis jahrelanger

Mehr

Wenn Sie sich also dankbar fühlen, ziehen Sie zugleich ebensolche Energien an, die wiederum dafür sorgen, dass Sie mehr Dinge erleben, für die Sie

Wenn Sie sich also dankbar fühlen, ziehen Sie zugleich ebensolche Energien an, die wiederum dafür sorgen, dass Sie mehr Dinge erleben, für die Sie Einleitung Wenn ich gefragt werde, wie man The Secret am leichtesten praktisch anwenden kann, gebe ich immer dieselbe Antwort: Dankbarkeit! Dankbarkeit ist eines der stärksten Gefühle überhaupt. Sie erlaubt

Mehr

Ich nenne diese Gedanken ErFolgs-Gedanken. Ich bin liebenswert. (Gefühle: Selbstliebe, Selbstwertgefühle)

Ich nenne diese Gedanken ErFolgs-Gedanken. Ich bin liebenswert. (Gefühle: Selbstliebe, Selbstwertgefühle) Worum geht es? Nachdem Du Deine Dramaland-Gedanken identifiziert hast, geht es nun darum, gegenteilige Gedanken zu suchen, die Dir helfen, Deine Herausforderung besser zu meistern. Ich nenne diese Gedanken

Mehr

Sie können auf ganz verschiedene Weise üben. Am besten probieren Sie einmal aus, womit Sie gut zurecht kommen.

Sie können auf ganz verschiedene Weise üben. Am besten probieren Sie einmal aus, womit Sie gut zurecht kommen. Wie läuft eine ab? Sie können auf ganz verschiedene Weise üben. Am besten probieren Sie einmal aus, womit Sie gut zurecht kommen. Sie müssen nicht in einen Unterricht gehen oder sich Bücher kaufen, um

Mehr

du einen Unterschied wahr zwischen echtem, gelassenem und natürlichem Selbstvertrauen und einer aufgesetzten Arroganz? Wie reagierst du mit deinem

du einen Unterschied wahr zwischen echtem, gelassenem und natürlichem Selbstvertrauen und einer aufgesetzten Arroganz? Wie reagierst du mit deinem Vorwort Wie schon öfter, so ist auch dieses Buch entstanden, weil genau dieses Thema gerade bei mir selbst anstand. Ich weiß, der eine oder andere ist geneigt zu denken: Was, die? Die muss sich doch selber

Mehr

KAPITEL 1 WARUM LIEBE?

KAPITEL 1 WARUM LIEBE? KAPITEL 1 WARUM LIEBE? Warum kann man aus Liebe leiden? Lässt uns die Liebe leiden oder leiden wir aus Liebe? Wenn man dem Glauben schenkt, was die Menschen über ihr Gefühlsleben offenbaren, gibt es offensichtlich

Mehr

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche

Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche Der fehlende Link zur Verwirklichung deiner Wünsche - Vom Wert des Annehmens - Die Meister sehen die Dinge, wie sie sind, versuchen jedoch nicht, sie zu kontrollieren. Sie lassen sie ihren eigenen Weg

Mehr

EIN HANDBUCH FU R DAS LEBEN!

EIN HANDBUCH FU R DAS LEBEN! EIN HANDBUCH FU R DAS LEBEN! Teil 1 EIN REISEBEGLEITER FÜR DEINE LEBENSREISE! Dieser Reisebegleiter soll Dich durch Dein Leben führen und Dir ein Wegweiser und Mutmacher sein. Denn auch wenn es mal schwierig

Mehr

5 Schritte zur Selbstliebe

5 Schritte zur Selbstliebe 5 Schritte zur Selbstliebe Anna Nausch Zuerst möchte ich eine Frage beantworten, nämlich: Was ist Selbstliebe? Selbstliebe, auch Eigenliebe, bezeichnet die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer

Mehr

1 Eins nach dem anderen tun

1 Eins nach dem anderen tun 1 Eins nach dem anderen tun»das Gefühl der Eile kommt für gewöhnlich nicht daher, dass man ein ausgefülltes Leben lebt und keine Zeit hat. Es entsteht vielmehr aus einer vagen Angst heraus, seine Zeit

Mehr

Und auf eben dieser Seinsebene mit der Liebe in dir in Kontakt zu kommen, darum soll es nun gehen.

Und auf eben dieser Seinsebene mit der Liebe in dir in Kontakt zu kommen, darum soll es nun gehen. seiten 1 Einleitung Gerade Liebesbeziehungen sind oftmals von viel seelischem Schmerz begleitet, vor allem, wenn der Partner nicht so ist, wie wir uns ihn wünschen oder wir uns von ihm nicht so angenommen

Mehr

Unsere Gedanken: ein Affentheater!

Unsere Gedanken: ein Affentheater! Persönlichkeitsentwicklung von Didier Morand 09.07.2015 Schlagwörter: Persönlichkeit Gedanken 07.00 Uhr der Wecker läutet! Wir wachen auf und schon fangen die Gedanken an, in unserem Kopf zu kreisen: Um

Mehr

Verändere durch Entscheidung

Verändere durch Entscheidung 1 Gute Kräfte stärken dich ist ein wunderbares Buch. Elke Leisgang hat es geschrieben (vielleicht wäre niedergeschrieben die richtigere Formulierung?) Da heißt es: Liebe, Bewusstheit, Vertrauen, Freude

Mehr

Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz

Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz Schwerpunkt in der 4.Woche: Entwicklung eines neuen Bewusstseins und Akzeptanz Achtsamkeit ist sich bewusst zu sein, über das, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht ohne den Wunsch nach Veränderung;

Mehr

Ein Gespräch mit Deinem Leben

Ein Gespräch mit Deinem Leben Ein Gespräch mit Deinem Leben Warum kann Du nicht immer glücklich sein Alle Männer wollen nur das eine Wie bekommst Du die richtigen Überzeugungen Es ist Deine Wahrnehmung oder Glaubenssatz, der Dich hindert

Mehr

Workshop. Petra Waltner. Wunschmanifestation Wunscherfüllung Wie werden meine Wünsche wahr? Petra Waltner

Workshop. Petra Waltner. Wunschmanifestation Wunscherfüllung Wie werden meine Wünsche wahr? Petra Waltner Petra Waltner Raffaelgasse 20 / I / 1 1200 Wien 0664 73 55 32 38 info@guteslebenistbesser.at www.guteslebenistbesser.at Workshop Wunschmanifestation Wunscherfüllung Wie werden meine Wünsche wahr? Petra

Mehr

Zwischen Faszination und Erschrecken 2. Mose 3. Bibelabende in Styrum 2017

Zwischen Faszination und Erschrecken 2. Mose 3. Bibelabende in Styrum 2017 Zwischen Faszination und Erschrecken Bibelabende in Styrum 2017 1 Hier beginnt der große Aufbruch Israels: Die Gotteserfahrung, die Israel aufbrechen lässt, wird zur Gründungserfahrung Israels. Befreiung

Mehr

WER BIN ICH? ENDLICH SEIN!

WER BIN ICH? ENDLICH SEIN! WER BIN ICH? ENDLICH SEIN! AUFGABE 1 SETZE DICH NOCH EINMAL MIT DEINER AUFGABE AUSEINANDER EINE SITUATION ZU UNTERSUCHEN, INWIEFERN DIESE VON VERSCHIEDENEN PERSONEN WAHRGENOMMEN UND ERFAHREN WIRD. BEISPIELE

Mehr

Warum du die Grenzen deiner Welt unbedingt ausdehnen solltest Teil 3

Warum du die Grenzen deiner Welt unbedingt ausdehnen solltest Teil 3 Warum du die Grenzen deiner Welt unbedingt ausdehnen solltest Teil 3 Warum du die Grenzen deiner Welt unbedingt ausdehnen solltest Teil 3 Aber es gibt noch eine zweite Grenze. Die Grenze unserer eigenen

Mehr

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Du weißt schon alles.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Du weißt schon alles. Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, wie genau man denn jetzt zu seinen Leidenschaften, zu seiner eigenen Lebendigkeit findet. Und immer wieder muss ich feststellen, dass es keine allgemein gültige

Mehr

Alles Liebe Das kleine Überlebensbuch

Alles Liebe Das kleine Überlebensbuch Dr. med. Claudia Croos-Müller Alles Liebe Das kleine Überlebensbuch Soforthilfe bei Kummer, Kränkungen und weiteren Unfreundlichkeiten Mit Illustrationen von Kai Pannen Kösel 12 Soforthilfe-Übungen für

Mehr

Der Heilige Geist, eine Person. Unsere Beziehung zu ihm.

Der Heilige Geist, eine Person. Unsere Beziehung zu ihm. Ich würde euch gerne möglichst viele Fakten liefern zum Heiligen Geist. All die Fragen beantworten über die wir streiten, oder die uns verwirren, oder einfach interessant sind. Stellt eure Fragen auf unserer

Mehr

Die 7 größten Fehler die Frauen nach einer Trennung machen

Die 7 größten Fehler die Frauen nach einer Trennung machen Die 7 größten Fehler die Frauen nach einer Trennung machen Hey, mein Name ist Jesco und ich kläre Frauen über die Wahrheit über Männer auf. Über das was sie denken, sodass sie eine Beziehung erleben können

Mehr

Mit allen Sinnen wahrnehmen

Mit allen Sinnen wahrnehmen Mit allen Sinnen wahrnehmen Alles was unser Gehirn verarbeitet, nehmen wir durch unsere fünf Sinne wahr. Der größte Teil davon wird unbewusst erfasst es ist kaum nachvollziehbar, welcher Teil aus welcher

Mehr

ist es dir schon einmal passiert, dass du zum Spielball deiner eigenen Gefühle geworden bist? Sicherlich, oder?

ist es dir schon einmal passiert, dass du zum Spielball deiner eigenen Gefühle geworden bist? Sicherlich, oder? Hallo liebe(r) Leser(in), ist es dir schon einmal passiert, dass du zum Spielball deiner eigenen Gefühle geworden bist? Sicherlich, oder? Oder hattest du vielleicht schon einmal ein Gefühl des Durcheinanders,

Mehr

Wünsch dir was aber richtig!

Wünsch dir was aber richtig! Wünsch dir was aber richtig "Online-Seminar für Glück, Zufriedenheit und Fülle# Tag 3 Dies ist Tag 3 des Online-Seminars zum erfolgreichen Wünschen. Ich hoffe, du kannst schon Fortschritte sehen. Also

Mehr

Gandhis 10 Weisheiten um die Welt zu verändern

Gandhis 10 Weisheiten um die Welt zu verändern Gandhis 10 Weisheiten um die Welt zu verändern Anlässlich des 140. Geburtstag von Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma Gandhi, stelle ich einige seiner weisen Sätze zusammen damit wir uns auf das

Mehr

Das Licht in Dir. Wovor hast du noch Angst? Was befürchtest du, könnte dir passieren, wenn du zeigst, wer du

Das Licht in Dir. Wovor hast du noch Angst? Was befürchtest du, könnte dir passieren, wenn du zeigst, wer du 72 Das Licht in Dir Harmonie bringt irgendwann das Licht auch in dir zum Leuchten. So, wie du einst aus der dunklen Gebärmutter geboren wurdest, überwindest du durch die Harmonie in dir alle Dunkelheit

Mehr

Suche dir das heraus, was dich anspricht und beginn, dir eine Gewohnheit zu schaffen.

Suche dir das heraus, was dich anspricht und beginn, dir eine Gewohnheit zu schaffen. Einleitende Gedanken Schön, dass du bei der Vater-Unser-Konferenz dabei warst bzw. dir die Vorträge nachträglich angehört hast. Wir alle teilen die Sehnsucht, unserem Vater im Himmel näher zu kommen. Zu

Mehr

Wenn sich Männer distanzieren

Wenn sich Männer distanzieren Sergej Ryan Fischer Wenn sich Männer distanzieren 10 tödliche Fehler, die deine Chancen minimieren Mr. Right finden Mr. Right finden 1 Mr. Right finden 2 1. Misstrauen und Zweifel Mal wieder wurdest du

Mehr

Willst du anderen Menschen gefallen? Oder ist es dir vollkommen egal, was andere von dir denken?

Willst du anderen Menschen gefallen? Oder ist es dir vollkommen egal, was andere von dir denken? Wieso du besser nicht allen gefallen und es allen recht machen solltest Ich steh zu mir Kennst du schon unser Selbstcoaching-Programm? Hilfreich, wenn du deine Probleme aus eigener Kraft lösen möchtest.

Mehr

Übersetzung Video Helen (H), 14jährig

Übersetzung Video Helen (H), 14jährig Übersetzung Video Helen (H), 14jährig Klinisches Beispiel mit dem Teenager, ihrer Mutter (Km) und dem Therapeuten (Th) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Km:

Mehr

Bibelgesprächskreis. Neugeboren Leben in einer neuen Dimension Joh Ablauf

Bibelgesprächskreis. Neugeboren Leben in einer neuen Dimension Joh Ablauf Bibelgesprächskreis Neugeboren Leben in einer neuen Dimension Joh 3.1-21 Ablauf 1. Rückblick 2. Neugeboren Das neue Wesen des Geistes 3. Zeichen seiner Liebe Das Kreuz Johannes Kapitel 3,1 21 1 Eines Nachts

Mehr

schließt. Aus vielen Nahtoderfahrungen wissen wir heute jedoch, dass das Leben mehr ist als unser kurzer Aufenthalt hier auf Erden.

schließt. Aus vielen Nahtoderfahrungen wissen wir heute jedoch, dass das Leben mehr ist als unser kurzer Aufenthalt hier auf Erden. Inhalt Einleitung 7 Der Verlust eines geliebten Menschen 12 Vom Umgang mit Sterbenden 18 Meditation: Einstimmung in die Sterbebegleitung 25 Der innere Sterbeprozess 29 Der Augenblick des Todes 38 Abschied

Mehr

Leseprobe aus: Ein Garten aus Gedanken von Louise Hay. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Ein Garten aus Gedanken von Louise Hay. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Ein Garten aus Gedanken von Louise Hay. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier geht s zum Buch >> Ein Garten aus Gedanken Dieses Buch soll

Mehr

Zu Immanuel Kant: Die Metaphysik beruht im Wesentlichen auf Behauptungen a priori

Zu Immanuel Kant: Die Metaphysik beruht im Wesentlichen auf Behauptungen a priori Geisteswissenschaft Pola Sarah Zu Immanuel Kant: Die Metaphysik beruht im Wesentlichen auf Behauptungen a priori Essay Essay zu Immanuel Kant: Die Metaphysik beruht im Wesentlichen auf Behauptungen a

Mehr

Bewusstsein entwickeln für das ALL-EINS!

Bewusstsein entwickeln für das ALL-EINS! Spezial-Report 08 Bewusstsein entwickeln für das ALL-EINS! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Bewusstsein entwickeln für das ALL-EINS!... Ich habe bewusst den Titel dieses Reports so ausgesucht...

Mehr

7 Tage Wunder. Veränderung, Liebe & Wunder. Mirjam Ulbert

7 Tage Wunder. Veränderung, Liebe & Wunder. Mirjam Ulbert 7 Tage Wunder Veränderung, Liebe & Wunder Mirjam Ulbert Stell dir vor, du beginnst in den nächsten 7 Tagen alte Verhaltensweisen, Gedankenmuster & Mauern um dich herum abzutragen. Du beginnst dich neu

Mehr

Jemand, mit dem man reden kann

Jemand, mit dem man reden kann Jivamukti Yoga Fokus des Monats Dezember 2016 Jemand, mit dem man reden kann Mein Freund Sting, weltbekannter Rockstar, der hunderte Konzerte im Jahr gibt, sagte einmal zu mir: Ich liefere eine bessere

Mehr

1. [Aufgabe] Welche der folgenden Aussagen sind gültige Einwände gegen das Sprichwort Alles verstehen heisst alles verzeihen?

1. [Aufgabe] Welche der folgenden Aussagen sind gültige Einwände gegen das Sprichwort Alles verstehen heisst alles verzeihen? Lineare Algebra D-MATH, HS 2014 Prof. Richard Pink Lösung 1 1. [Aufgabe] Welche der folgenden Aussagen sind gültige Einwände gegen das Sprichwort Alles verstehen heisst alles verzeihen? a Niemand versteht

Mehr

Predigt zum Vaterunser

Predigt zum Vaterunser Predigt zum Vaterunser Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Die Predigt wurde im Rahmen einer Predigtreihe zum Vaterunser am 12.3.2011 in Riedenberg von Vikar Jakob Spaeth

Mehr

annehmen müssen, um dem Bild des Universums, das uns von kosmologischen Beobachtungen nahegelegt wird, einen Sinn abzugewinnen. Das ist es, was ich

annehmen müssen, um dem Bild des Universums, das uns von kosmologischen Beobachtungen nahegelegt wird, einen Sinn abzugewinnen. Das ist es, was ich annehmen müssen, um dem Bild des Universums, das uns von kosmologischen Beobachtungen nahegelegt wird, einen Sinn abzugewinnen. Das ist es, was ich unter der Wiedergeburt der Zeit verstehe. Ein Großteil

Mehr

ARBEITSBLATT 2.1. Skala zur Zufriedenheit mit der Beziehung

ARBEITSBLATT 2.1. Skala zur Zufriedenheit mit der Beziehung ARBEITSBLATT 2.1 Skala zur Zufriedenheit mit der Beziehung Die Skala soll Ihre aktuelle Zufriedenheit mit Ihrer Beziehung zu dem Ihnen nahe stehenden Abhängigen in jedem der 10 unten aufgelisteten Bereiche

Mehr

ZEIT für deine Entscheidung!

ZEIT für deine Entscheidung! Nimm dir ZEIT für deine Entscheidung! Eine Stunde Zeit dafür hast du jetzt. Folge den Pfeilen bis zur nächsten Station. Spüre deinen Atem im Weitergehen kommen und gehen. Komm zur Ruhe. 1. Meine Entscheidung

Mehr

Hier siehst du ein nützliches Schema, um deine Gefühle und emotionalen Reaktionen richtig zu verstehen:

Hier siehst du ein nützliches Schema, um deine Gefühle und emotionalen Reaktionen richtig zu verstehen: 6 Die ABC-Methode Hier siehst du ein nützliches Schema, um deine Gefühle und emotionalen Reaktionen richtig zu verstehen: Ereignis Gedanken Emotion bewirkt in deinem Kopf ruft hervor A B C In erster Linie

Mehr

Tu was. und sprich darüber! Ein Ratgeber des Niedersächsischen Fußballverbandes e.v. zum Thema Sexualisierte Gewalt

Tu was. und sprich darüber! Ein Ratgeber des Niedersächsischen Fußballverbandes e.v. zum Thema Sexualisierte Gewalt Tu was und sprich darüber! Ein Ratgeber des Niedersächsischen Fußballverbandes e.v. zum Thema Sexualisierte Gewalt Hallo Mädels! Geht es dir genauso? Fußball hat dir bisher immer Spaß gemacht, denn du

Mehr

2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats

2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats 2. Schnelle Informationen für den Schüler Vorbereitung des Referats Wo bekomme ich Informationen zu einem Text? Wenn du ein Thema bearbeiten willst, dann brauchst du eine Menge Informationen dazu. Informationen

Mehr

Der Blick in den Spiegel

Der Blick in den Spiegel 20 Krankheit, die im Laufe des Älterwerdens häufiger auftaucht und somit eine größere Rolle spielt, ist nach Thorwald Dethlefsen und Ruediger Dahlke nur der Spiegel unserer Seele. Nach ihrer Einschätzung

Mehr

Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch

Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch Ob jemand ein Mann oder eine Frau ist, oder sein will oder ein Zentaur, ein Einhorn oder eine Meerjungfrau soll jede*r immer noch

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

2. Seinsweise, die in der Angleichung von Ding und Verstand besteht. 3. Unmittelbare Wirkung dieser Angleichung: die Erkenntnis.

2. Seinsweise, die in der Angleichung von Ding und Verstand besteht. 3. Unmittelbare Wirkung dieser Angleichung: die Erkenntnis. THOMAS VON AQUIN - De veritate (Quaestio I) - Zusammenfassung Erster Artikel: Was ist Wahrheit?! Ziel ist die Erschließung des Wortes Wahrheit und der mit diesem Begriff verwandten Wörter.! 1. Grundlage

Mehr

Wir wurden als Tätigkeitswörter und nicht als Hauptwörter geboren.

Wir wurden als Tätigkeitswörter und nicht als Hauptwörter geboren. AGNES MARTIN UND DIE KUNST DES EIGENEN Die wunderbare und so herrliche eigensinnige amerikanische Malerin Agnes Martin sagte einmal: ıder Weg des Künstlers ist ein ganz besonderer Weg. Es ist ein Weg der

Mehr

Schwule, lesbische oder andere (ungewöhnliche) Beziehungen, werden nicht von allen Menschen toleriert und meistens unwissend verurteilt.

Schwule, lesbische oder andere (ungewöhnliche) Beziehungen, werden nicht von allen Menschen toleriert und meistens unwissend verurteilt. Ein interessantes Thema in der heutigen Gesellschaft. Schwule, lesbische oder andere (ungewöhnliche) Beziehungen, werden nicht von allen Menschen toleriert und meistens unwissend verurteilt. Wir wollen

Mehr

Predigt im Gottesdienst mit Taufen am , Uhr in der Cyriakuskirche Illingen Pfarrer Wolfgang Schlecht

Predigt im Gottesdienst mit Taufen am , Uhr in der Cyriakuskirche Illingen Pfarrer Wolfgang Schlecht 1 Predigt im Gottesdienst mit Taufen am 20.1.19, 10.30 Uhr in der Cyriakuskirche Illingen Pfarrer Wolfgang Schlecht Liebe Gemeinde, wer ist eigentlich ein Christ? Darauf gibt es ganz unterschiedliche Antworten.

Mehr

Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs

Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs 1 HANDOUT 1.1 Eine Definition von Achtsamkeit Achtsamkeit ist das Gewahrsein, das entsteht, wenn wir aufmerksam sind für die Dinge, so wie sie sind: absichtsvoll

Mehr

Wenn du mit Gottes Augen sehen würdest, dann wüsstest du, dass alle deine Schöpfungen reine Liebe sind und wirklich alles aus Liebe geschieht.

Wenn du mit Gottes Augen sehen würdest, dann wüsstest du, dass alle deine Schöpfungen reine Liebe sind und wirklich alles aus Liebe geschieht. FREISEIN Ich bin noch nicht frei, weil ich frei von ETWAS sein möchte. Okay, das sackt gerade nach unten und fühlt sich nach Sinn an Wovon mag ich denn wirklich loskommen? Was ist so schlimm, dass ich

Mehr

PLANETENESSENZEN 30 ML 16.--

PLANETENESSENZEN 30 ML 16.-- PLANETENESSENZEN 30 ML 16.-- Sie gehen bis in die Zellen hinein, wenn Du dafür bereit bist, verändern sie diese - wenn Du es zu lässt. Und gegenüber jeden einzelnen was si noch bewirken. Sie strukturieren

Mehr

IM MEER DER LIEBE. Bestimmung und Sehnsucht der Seele MANFRED MIETHE IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IM MEER DER LIEBE. Bestimmung und Sehnsucht der Seele MANFRED MIETHE IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IM MEER DER LIEBE Bestimmung und Sehnsucht der Seele MANFRED MIETHE IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Alle Rechte vorbehalten. Außer zum Zwecke kurzer Zitate für Buchrezensionen darf kein Teil dieses Buches ohne

Mehr

HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING

HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING HERZLICHEN DANK SELBST- COACHING Wie du mit 4 simplen Fragen dein Leben positiv verändern kannst... Mit nur 4 essentiellen Fragen kannst du dein Leben positiv verändern und deine Probleme an den Wurzeln

Mehr

MINI-SELBSTCOACHING-KURS

MINI-SELBSTCOACHING-KURS MINI-SELBSTCOACHING-KURS Löse dich von alten Glaubenssätzen Bringe endlich dein Potential auf die Strasse In LebensLust Birgit Golling Hallo, ich freue mich, dass du da bist! Ich bin Birgit Golling und

Mehr

Du bist der Weg und die Wahrheit und das Leben. Wer dir Vertrauen schenkt, für den bist du das Licht.

Du bist der Weg und die Wahrheit und das Leben. Wer dir Vertrauen schenkt, für den bist du das Licht. Du bist der Weg und die Wahrheit und das Leben. Wer dir Vertrauen schenkt, für den bist du das Licht. Du willst ihn leiten und ihm wahres Leben geben, ewiges Leben wie dein Wort es verspricht. 2x Das Brot

Mehr

Unsere Wohnung - Spiegel unserer Seele Teil 1

Unsere Wohnung - Spiegel unserer Seele Teil 1 Unsere Wohnung - Spiegel unserer Seele Teil 1 Unsere Wohnung - Spiegel unserer Seele Teil 1 Harmonie ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Wenn wir in unserem Inneren nicht in Harmonie sind, können

Mehr

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst?

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst Die Geschichte des Geldes reicht weit in unsere menschliche Vergangenheit zurück und ist seitdem

Mehr

Gutes Gewissen, schlechtes Gewissen?

Gutes Gewissen, schlechtes Gewissen? Gutes Gewissen, schlechtes Gewissen? Learning Unit: Philosophy Speaking & Discussion Level B1 www.lingoda.com 1 Gutes Gewissen, schlechtes Gewissen? Leitfaden Inhalt Manchmal ist es ganz schön schwierig,

Mehr

Über den Autor: Dein Ziel ist es, deinen Ex-Partner zurückzugewinnen, ich helfe dir dabei! Webseite: daniel-caballero.de

Über den Autor: Dein Ziel ist es, deinen Ex-Partner zurückzugewinnen, ich helfe dir dabei! Webseite: daniel-caballero.de Über den Autor: Mein Name ist Daniel H. Caballero, ich bin seit über 6 Jahren Motivations- und Beziehungscoach und helfe Menschen den Partner fürs leben zu finden, die Beziehung zu retten, den Ex-Partner

Mehr

Sylvia Harke,

Sylvia Harke, Erschaffe Dir einen Schutzkreis um Dich herum. Nimm dafür Zweige, Steine, Schnüre, Kristalle, Muscheln oder andere Naturmaterialien. Visualisiere einen Schutzkreis aus goldenem Licht um Dich herum. Dies

Mehr

Erlaube dir Erlaube dir

Erlaube dir Erlaube dir Lebst du dein eigenes Leben oder das Leben deiner Glaubenssätze? Erlaubst du dir deine Freiheit und bringst den Mut auf, dein eigenes Leben zu führen? Nimmst du dir die innere Freiheit, ganz du selbst

Mehr

Mach dein Leben zu einem blühenden Garten.

Mach dein Leben zu einem blühenden Garten. Mach dein Leben zu einem blühenden Garten. In diesem Buch erfährst du, wie du trotz allem, was dir bisher widerfahren ist und noch widerfahren wird, mehr Lebensfreude, Zufriedenheit und Begeisterung in

Mehr

Erste Hilfe bei starken Emotionen

Erste Hilfe bei starken Emotionen Erste Hilfe bei starken Emotionen Eine Anleitung zum etwas anderen Umgang mit unangenehmen Gefühlen. Für mehr innere Freiheit! Erste Hilfe-Toolkit In wenigen Schritten zur wahren Botschaft Deiner Emotionen

Mehr

Selbstkommunikation und Selbstbewertung

Selbstkommunikation und Selbstbewertung Dipl.-Psych. Michael Schellberg Kurs: Die Rechte Rede eine Sprache zum Glück Samten Dargye Ling, Tibet-Zentrum Hannover Selbstkommunikation und Selbstbewertung Der Gedanke geht dem Gefühl voraus 1 Wir

Mehr

Deine Wünsche auf deine Lebenslinie bringen

Deine Wünsche auf deine Lebenslinie bringen Deine Wünsche auf deine Lebenslinie bringen Deine Wünsche auf deine Lebenslinie bringen Hast du dir auch schon die Frage gestellt, was ist wirklich richtig für mich? Welche Wünsche sind es, die mir wirklich

Mehr

Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere. Danke, dass Du Dir dieses Buch gekauft hast. Ich möchte Dir

Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere. Danke, dass Du Dir dieses Buch gekauft hast. Ich möchte Dir Autorenname: Arbeitstitel Seite! 1 von! 5 Vorwort Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. Albert Einstein Danke, dass Du Dir dieses Buch gekauft hast. Ich möchte Dir gratulieren,

Mehr

Predigt Glaube am Montag 1»Herausgeliebt und hineingeschickt«text: Johannes 17,13-19

Predigt Glaube am Montag 1»Herausgeliebt und hineingeschickt«text: Johannes 17,13-19 Einleitung Glaube am Montag ist eine super Gelegenheit sich tiefer mit unserer Situation als Christen in dieser Welt auseinander zu setzen. Mit diesem Thema stoßen wir direkt auf grundlegende Fragen. Schon

Mehr

German Translations of Brad Yates Videos

German Translations of Brad Yates Videos German Translations of Brad Yates Videos Contents: You Matter Tapping for Rejection and Abandonment You Matter - Translated by Verena Besse http://www.youtube.com/watch?v=9xqeodupww4 Sie sind wichtig Eines

Mehr

Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1)

Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1) 2007 1 Fragebogen zu Gefühlen im Umgang mit Menschen (Vorversion V1.1) Sie werden gleich eine Reihe von Aussagen lesen, die jeweils bestimmte (verallgemeinerte) menschliche Eigenschaften oder Reaktionen

Mehr

Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte

Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte Termin Freiburg Themen Inhalte Übungen zwischen der Terminen Kernpunkte 1 Achtsamkeit Alle sind

Mehr

Mein Schatten und ich

Mein Schatten und ich Mein Schatten und ich Wenn uns manchmal bestimmte Dinge, oder Beziehungen im Leben einfach nicht gelingen wollen, dann könnte das an unserem Schatten liegen, der sich in genau diesem Misserfolg widerspiegelt.

Mehr

Das Konzept der Achtsamkeit in der psychosozialen Praxis

Das Konzept der Achtsamkeit in der psychosozialen Praxis 2. Fachtagung Klinische Sozialarbeit Ressourcenaktivierende Verfahren in der psychosozialen Praxis und Beratung Freitag, 5. Juni 2009 10.30 12.30 Uhr Raum ORI 108 Workshop Nr. 8 Das Konzept der Achtsamkeit

Mehr

Jede Beziehung geht durch Höhen und Tiefen, doch kommen Zweifel daran auf, ob der Partner einen noch liebt oder ob die Beziehung im Grunde bereits

Jede Beziehung geht durch Höhen und Tiefen, doch kommen Zweifel daran auf, ob der Partner einen noch liebt oder ob die Beziehung im Grunde bereits Jede Beziehung geht durch Höhen und Tiefen, doch kommen Zweifel daran auf, ob der Partner einen noch liebt oder ob die Beziehung im Grunde bereits vorbei ist, so ist es an der Zeit aktiv zu werden und

Mehr

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Frank Lassner Meditieren ist ganz einfach IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Inhalt Vorwort 9 Einleitung 13 Meditieren die nächste Dimension 17 Erster Schritt: Meditieren mit geschlossenen

Mehr