10 Sachleistungen an Arbeitnehmer UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1, lb, 9. 9a und 12, 10 Abs. 1,2, 4 und 5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "10 Sachleistungen an Arbeitnehmer UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1, lb, 9. 9a und 12, 10 Abs. 1,2, 4 und 5"

Transkript

1 Inhaltsübersicht 1. Steuerbare Umsätze Fall 1 Die Arten steuerbarer Umsätze - Steuergegenstände UStG 1 Abs. IN r. 1,4 und 5 2 Steuerbare und nicht steuerbare U m sä tze UStG 1 Abs. 1 Nr. 1 3 Die Gebietsbegriffe des Umsatzsteuergesetzes UStG 1 Abs. 2 und 2a 4 Begriff und Arten der Leistung UStG 1 Abs. 1 Nr. 1 5 Leistungsaustausch - Tausch - tauschähnlicher Umsatz - nicht steuerbarer Innenumsatz UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs Leistungsaustausch - unentgeltliche Leistungen UStG 1 Abs. 1 Nr. 1 7 Leistungsaustausch - Schadensersatz, Schadensbeseitigung UStG 1 Abs. 1 Nr. 1; BGB 249, 251, Leistungsaustausch - V ertragsstrafen UStG 1 Abs. IN r. 1; BGB 339, 340, Leistungsaustausch - Versicherungszahlungen bei Transportschäden.. 37 UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 6; BGB 446, Sachleistungen an Arbeitnehmer UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1, lb, 9. 9a und 12, 10 Abs. 1,2, 4 und 5 11 Leistungen einer OHG an die G esellschafter UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 9, 9a, 10 Abs. 1, 4 und 5 12 Gesellschafterleistungen an eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) 51 UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 2 Abs. 1, 3 Abs. 9, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Abgrenzung der Lieferung von der sonstigen L eistu n g UStG 3 Abs. 4, 6 bis 9, 3a Abs Einheitlichkeit der L eistung UStG 3 Abs. 1 und 9 15 Gegenstand der L ieferu n g UStG 3 Abs. 1 und 4; BGB 90, 90a 16 Verschaffung der V erfügungsm acht UStG 3 Abs. 1; BGB 929, 932, 935; AO 39 Abs. 2 Nr. 1

2 17 Beförderungs- und V ersendungslieferungen UStG 3 Abs Lieferungen ohne Beförderung oder V ersen d u n g UStG 3 Abs. 1, 6 und 7; BGB 873, 925, 929 ff.; HGB 448, 475g, Begriff des Reihengeschäfts - Ort der Lieferungen bei auf das Inland beschränkten W arenbew egungen UStG 3 Abs. 6 und 7 20 Innergemeinschaftliche Reihengeschäfte und Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug UStG la Abs. 1, 3 Abs. 6 und 7, 3d, 4 Nr. 1 Buchst, b, 6a 21 Ort der Lieferung bei Einfuhren aus dem D rittlandsgebiet UStG 3 Abs Ort der Lieferung für den V ersandhandel UStG 3c 23 Lieferung unter Eigentum svorbehalt UStG 3 Abs. 1;BGB Lieferungen - Kommissionsgeschäfte UStG 3 Abs. 1 und 3; HGB 383 ff. 25 Formen der sonstigen Leistung UStG 3 Abs Ort der sonstigen Leistung nach allgemeinen Grundsätzen und ausgewählten Sonderregeln UStG 3a Abs. 1,2,3 und 5, 3b Abs Ort der Werkleistung eines im Inland ansässigen Auftragnehmers an einen U nternehm er UStG 3a Abs Ort der Werkleistung eines im übrigen Gemeinschaftsgebiet ansässigen A uftragnehm ers UStG 3a Abs. 2, 13b 29 Ort der Vermittlung von Leistungen UStG 3 Abs. 9, 3a Abs. 3 Nr Ort der sonstigen Leistung am Wohnsitz oder Sitz des Leistungsempfängers UStG 3a Abs Beförderungsleistungen und ihre B esorgung UStG 3 Abs. 9 und 11, 3a Abs. 2, 3b Abs. 1, 4 Nr. 3; HGB 453, 458 bis 460

3 32 Innergemeinschaftliche G üterbeförderungen UStG 3 Abs. 9, 3b Abs. 3, 13b, 14 Abs. 2 und 4 33 Lieferung - Werklieferung - W erkleistung UStG 3 Abs. 1,4 und 9 34 Materialgestellung - M aterialbeistellung UStG 3 Abs. 4 und 9 35 Ort der Werkheferung - Ort der W erkleistung UStG 3 Abs. 4, 6, 7, 9, 3a Abs. 2, Abs. 3 Nr. 1, Abs. 3 Nr. 3 Buchst, c 36 Unentgeltliche Wertabgabe durch Entnahme von Gegenständen UStG 3 Abs. lb Satz 1 Nr. 1, Satz 2, 3f 37 Unentgeltliche Wertabgabe durch Verwendung von Gegenständen des Unternehmens oder unentgeltliche Erbringung einer anderen sonstigen Leistung UStG 3 Abs. 9a, 3f 38 Unentgeltliche W ertabgaben bei einer G m bh UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. lb und 9a, 10 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 bis 3 39 Innergemeinschaftlicher Erwerb (Grundfall) UStG 1 Abs. 1 Nr. 5, la Abs. 1, 3d, 13 Abs. 1 Nr. 6, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Innergemeinschaftlicher Erwerb durch V erbringen UStG 1 Abs. 1 Nr. 5, la Abs. 2, 3d, 13 Abs. 1 Nr. 6, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Innergemeinschaftlicher Erwerb neuer F ahrzeuge UStG 1 Abs. 1 Nr. 5, lb, 10 Abs. 1, 13 Abs. 1 Nr. 7, 16 Abs. 5a, 18 Abs. 5a und Steuersubjekt (Unternehmer) 42 Nachhaltigkeit als Merkmal der gewerblichen oder beruflichen T ätig k eit UStG 2 Abs. 1 Satz 3 43 Selbständigkeit und Nichtselbständigkeit einzelner natürlicher P ersonen UStG 2 Abs. 1 und 2 Nr Unternehmer - Erbfall, Erbauseinandersetzung UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 2 Abs. 1; BGB Umfang des Unternehmens - Abgrenzung zum unternehmensfremden Bereich UStG 2 Abs. 1 Satz 2

4 46 Voraussetzungen und Folgen der Organschaft UStG 2 Abs. 2 Nr Handeln im eigenen und in fremdem N am e n UStG 3 Abs. 1,4 und 9 3. Steuerfreie Umsätze 48 A usfuhrlieferungen UStG 4 Nr. 1 Buchst, a, 6 49 Begriff des ausländischen Abnehmers UStG 4 Nr. 1 Buchst, a, 6 Abs. 2; HGB Lohnveredelungen an Gegenständen der A u sfu h r UStG 4 Nr. 1 Buchst, a, 7; UStDV 12 und Innergemeinschaftliche Lieferung (Grundfall) UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1, 6 und 7, 4 Nr. 1 Buchst, b, 6a, 14, 14a, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 18a, 18b 52 Innergemeinschaftliche Lieferung durch V erbringen UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. la, 4 Nr. 1 Buchst, b, 6a Abs. 2, 10 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1, 22 Abs. 4a 53 Innergemeinschaftliche Lieferung neuer Fahrzeuge UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, lb, 2a, 3 Abs. 1, 4 Nr. 1 Buchst, b, 6a, 10 Abs. 1, 14a Abs. 3, 4, 15 Abs. 4a, 18 Abs. 4a, 18c, 22 Abs. 1 und 2 54 Steuerfreie und steuerpflichtige Verm ittlungen UStG 4 Nr. 5, 12 Abs. 1, 15 Abs Steuerfreie und steuerpflichtige Vermietung von Grundstücken UStG 3 Abs. 11, 4 Nr. 12, 12 Abs. 1, 12 Abs. 2 Nr. 11; BGB 535, Verzicht auf Steuerbefreiungen bei Vermietung von Grundstücken UStG 4 Nr. 12 Satz 1 Buchst, a, 9 4. Bemessungsgrundlage 57 Entgelt als Bem essungsgrundlage UStG 10 Abs Zuschuss als E ntgelt UStG 10 Abs Entgelt - durchlaufende Posten UStG 10 Abs Bemessungsgrundlage bei Tauschumsätzen UStG 10 Abs. 2

5 61 Veräußerung betrieblicher Grundlagen - Geschäfts Veräußerung UStG 1 Abs. la, 10 Abs. 1 und 2, 15, 15a 62 Bemessungsgrundlage bei der G egenstandsentnahm e UStG 10 Abs. 4 Satz 1 Nr Bemessungsgrundlage bei der G egenstandsverw endung UStG 10 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2; EStG 6 Abs. 1 Nr Änderung der Bemessungsgrundlage durch Rabatte, Skonti, Boni UStG 17 Abs. 1 und 4 65 Änderung der Bemessungsgrundlage durch Rückgängigmachen der Lieferung UStG 17 Abs. 1 und 2; BGB 437 Nr. 2, 449, 634 Nr Änderung der Bemessungsgrundlage wegen Uneinbringlichkeit einer F orderung UStG 17 Abs. 1 und 2 5. Rechnungen 67 Rechnungen mit einem Steuersatz UStG 14 Abs. 1,2 und 4 68 Rechnungen mit mehreren S teu ersätzen UStG 14 Abs Rechnungen über K leinbeträge UStG 14 Abs. 4, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; UStDV 33 und Gutschriften als R echnungen UStG 14 Abs. 2 Satz 2, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Rechnungen mit unrichtigem Steuerausw eis UStG 14c Abs Unberechtigter Steuerausw eis UStG 14c Abs Vorsteuerabzug 73 Vorsteuerabzug bei gesondertem Steuerausweis UStG 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Vorsteuerabzug bei Entrichtung der Einfuhrumsatzsteuer UStG 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Nicht abziehbare V o rsteu er UStG 15 Abs. la; EStG 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 1 und 2 76 Vorsteuerabzug bei R eisekosten UStG 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; UStDV 33 bis 35

6 77 Vorsteuerabzug für teilunternehmerisch genutzte F ahrzeuge UStG 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Vorsteuerabzug für teilunternehmerisch und gemischt genutzte G rundstücke UStG 15 Abs. lb 79 Ausschluss vom Vorsteuerabzug nach 15 Abs. 2 UStG UStG 15 Abs. 2 und 3 80 Aufteilung von Vorsteuern UStG 15 Abs Berichtigung des Vorsteuerabzugs nach allgemeinen Grundsätzen UStG 15a; UStDV 44 Abs Berichtigung des Vorsteuerabzugs bei Veräußerung oder Entnahme von G egenständen UStG 13b, 15a; UStDV 44 Abs. 3 Satz 2 83 Vereinfachungen bei Berichtigung des V orsteuerabzugs UStG 15a; UStDV Entstehung der Steuer und Steuerschuldner 84 Entstehen der Steuerschuld - Teüleistungen UStG 13 Abs. 1 Nr. 1 Buchst, a und b 85 Anzahlungsbesteuerung und Vorsteuerabzug bei A nzahlungen UStG 13 Abs. 1 Nr. 1 Buchst, a, 14 Abs. 5, 15 Abs. 1 Satz 1 Nr Leistungsempfänger als Steuerschuldner UStG 13b Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 und 4 87 Lieferung sicherungsübereigneter Gegenstände UStG 13b Abs. 2 Nr Aus gewählte Sonderregelungen 88 Besteuerung von Umsätzen der K leinunternehm er UStG 19 und 23; UStDV 69 und Differenzbesteuerung für die Umsätze von beweglichen körperlichen Gegenständen UStG 25a 90 Innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte UStG 25b Übersicht 1 bis A bkürzungen Schlüssel Stichwortverzeichnis

Steuer. Band 3. Seminar. Praktische Fälle des Steuerrechts. Walden Mann. Umsatzsteuer. 17. Auflage Erich Fleischer Verlag

Steuer. Band 3. Seminar. Praktische Fälle des Steuerrechts. Walden Mann. Umsatzsteuer. 17. Auflage Erich Fleischer Verlag Steuer Seminar Band 3 Praktische Fälle des Steuerrechts Walden Mann Umsatzsteuer 17. Auflage 2017 Erich Fleischer Verlag Walden/Mann Umsatzsteuer Steuer-Seminar Umsatzsteuer 90 praktische Fälle von Prof.

Mehr

Umsatzsteuerrecht. Fachplan. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen. P USt. für das Studienfach. Grundstudium E 2015.

Umsatzsteuerrecht. Fachplan. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen. P USt. für das Studienfach. Grundstudium E 2015. FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen P 3412-2-USt Fachplan für das Studienfach Umsatzsteuerrecht Grundstudium E 2015 1. Semester 2. Semester 3. Semester Stand 01.10.2015 Lehrbereich V Seite

Mehr

Steuer-Seminar Umsatzsteuer

Steuer-Seminar Umsatzsteuer Steuerseminar-Praxisfälle 3 Steuer-Seminar Umsatzsteuer 91 praktische Fälle des Steuerrechts von Karl H. Wiemhoff, Peter Walden Neuausgabe Steuer-Seminar Umsatzsteuer Wiemhoff / Walden schnell und portofrei

Mehr

1 Die Arten steuerbarer Umsätze Steuergegenstände... UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 4 und 5. 2 Steuerbare und nicht steuerbare Umsätze... UStG 1 Abs. 1 Nr.

1 Die Arten steuerbarer Umsätze Steuergegenstände... UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 4 und 5. 2 Steuerbare und nicht steuerbare Umsätze... UStG 1 Abs. 1 Nr. Inhaltsübersicht 1. Steuerbare Umsätze Fall 1 Die Arten steuerbarer Umsätze Steuergegenstände... UStG 1 Abs. 1 Nr. 1, 4 und 5 2 Steuerbare und nicht steuerbare Umsätze... UStG 1 Abs. 1 Nr. 1 3 Die Gebietsbegriffe

Mehr

Vorwort. Literaturhinweise. Abkürzungsverzeichnis. Kapitel 1: Einführung 1. Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2. Fall 2: Zuständigkeit 3

Vorwort. Literaturhinweise. Abkürzungsverzeichnis. Kapitel 1: Einführung 1. Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2. Fall 2: Zuständigkeit 3 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Literaturhinweise Abkürzungsverzeichnis V XIII XV Kapitel 1: Einführung 1 Fall 1: Netto-Allphasen-USt mit Vorsteuerabzug 2 Fall 2: Zuständigkeit 3 Kapitel 2: Steuerbarkeit 5

Mehr

Umsatzsteuer. Studienfach des Bundesstudienplans (Anlage 10 zu 19 StBAPO) Lehrplan. M i n d e s t u n t e r r i c h t s s t u n d e n

Umsatzsteuer. Studienfach des Bundesstudienplans (Anlage 10 zu 19 StBAPO) Lehrplan. M i n d e s t u n t e r r i c h t s s t u n d e n Studienfach 1.2.2 des Bundesstudienplans (Anlage 10 zu 19 StBAPO) M i n d e s t u n t e r r i c h t s s t u n d e n bis zur Zwischenprüfung (frühestens nach 4 Monaten) Mindeststunden im G r u n d s t u

Mehr

Umsatzsteuerrecht. II. Einführung, Systematik des UStG 10

Umsatzsteuerrecht. II. Einführung, Systematik des UStG 10 Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeines 1 1. Umsatzsteuer im Steuersystem 1 2. Umsatzsteuer in der Finanzverfassung des GG 1 3. Umsatzsteuer im internationalen Kontext 2 4. Umsatzsteuer im Europäischen

Mehr

Steuer-Seminar. Umsatzsteuer. 92 praktische Fälle. von Prof. Dr. Peter Walden. 16. Auflage 2011 ERICH FLEISCHER VERLAG ACHIM

Steuer-Seminar. Umsatzsteuer. 92 praktische Fälle. von Prof. Dr. Peter Walden. 16. Auflage 2011 ERICH FLEISCHER VERLAG ACHIM Walden Umsatzsteuer Steuer-Seminar Umsatzsteuer 92 praktische Fälle von Prof. Dr. Peter Walden 16. Auflage 2011 ERICH FLEISCHER VERLAG ACHIM Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche

Mehr

Umsatzsteuer - Wissen auffrischen Januar Frank Rininsland - Dipl.-Oec. - Steuerberater, Frielendorf

Umsatzsteuer - Wissen auffrischen Januar Frank Rininsland - Dipl.-Oec. - Steuerberater, Frielendorf Umsatzsteuer - Wissen auffrischen Januar 2017 Frank Rininsland - Dipl.-Oec. - Steuerberater, Frielendorf Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der H.a.a.S. GmbH Seminare und Vortrag finden Sie unter

Mehr

Fallsammlung Umsatzsteuer

Fallsammlung Umsatzsteuer NWB-Trainingsprogramm Steuern Fallsammlung Umsatzsteuer Von Dipl.-Finanzwirt Wolfgang Bolk Prof. Dr. Arnold Müller Prof. Dr. Hans Nieskens Dozenten an der Fachhochschule für Finanzen, Nordkirchen 6., überarbeitete

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 18. Auflage... 5 Aus dem Vorwort zur 17. Auflage... 6 Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 18. Auflage... 5 Aus dem Vorwort zur 17. Auflage... 6 Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... Vorwort zur 18. Auflage..................................... 5 Aus dem Vorwort zur 17. Auflage... 6 Abkürzungsverzeichnis... 13 Abbildungsverzeichnis... 17 I. Umsatzsteuer... 21 A. Überblick... 21 1. Umsatzsteuersystem...

Mehr

Lehrbuch Umsatzsteuer

Lehrbuch Umsatzsteuer NWB Steuerfachkurs Lehrbuch Umsatzsteuer Von Professor Volker Hahn Dozent an der Fachhochschule Ludwigsburg, Hochschule fur offentliche Verwaltung und Finanzen Professor Hans-Dieter Kortschak, Steuerberater,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage Vorwort Hinweise zum Buch Übersicht Beispiele Abkürzungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage Vorwort Hinweise zum Buch Übersicht Beispiele Abkürzungsverzeichnis... Vorwort zur zweiten Auflage... 5 Vorwort... 6 Hinweise zum Buch... 7 Übersicht Beispiele... 15 Abkürzungsverzeichnis... 25 Allgemeiner Teil... 29 A.1. Umsatzsteuer in der Unternehmenspraxis... 29 A.1.1.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 0Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen

Inhaltsverzeichnis. 0Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen 0Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 3. Auflage... 5 I. Teil Erläuterungen A. Einführung in das österreichische Umsatzsteuerrecht... 15 I. Grundlagen... 15 1. Entwicklung... 15 2. Systematik...

Mehr

A. Grundriss der Umsatzsteuer und Aufbau der Darstellung... 17

A. Grundriss der Umsatzsteuer und Aufbau der Darstellung... 17 Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 13 I. Allgemeiner Teil 17 A. Grundriss der Umsatzsteuer und Aufbau der Darstellung... 17 B. Der Unternehmer 23 1. Die Bedeutung des Unternehmerbegriffs 23 2. Die Unternehmerfähigkeit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Teil Erläuterungen

Inhaltsverzeichnis. I. Teil Erläuterungen Vorwort zur 3. Auflage I. Teil Erläuterungen A. Einführung in das österreichische Umsatzsteuerrecht 15 I. Grundlagen 15 1. Entwicklung 15 2. Systematik 15 II. Grundzüge 16 1. Territorialer Anwendungsbereich

Mehr

UMSATZSTEUER mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern

UMSATZSTEUER mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern UMSATZSTEUER mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern Von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Rose Steuerberater 15., vollständig überarbeitete Auflage ERICH SCHMIDT VERLAG Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

EinfÅhrung in die Umsatzsteuer

EinfÅhrung in die Umsatzsteuer Steuerbarkeit E I N F Û H R U N G Die PrÅfung von umsatzsteuerrechtlichen Fragestellungen ist logisch und nachvollziehbar, denn die PrÅfung jedes Falles vollzieht sich eigentlich immer nach demselben Grundschema,

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Erster Abschnitt: Grundlagen der Umsatzsteuer... 1 A. Rechtsquellen und Auslegungsbehelfe...1 I. Die

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Pernegger, Umsatzsteuer für die betriebliche Praxis 3

Inhaltsverzeichnis VII. Pernegger, Umsatzsteuer für die betriebliche Praxis 3 Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XV Übersicht Beispiele... XIX Hinweise zum Buch... XXXVII Teil A: Allgemeiner Teil 1. Umsatzsteuer in der Unternehmenspraxis... 5 1.1. Schnelle Entscheidungen... 5

Mehr

Umsatzsteuerrecht visualisiert

Umsatzsteuerrecht visualisiert Julia Bader / Gabi Meissner / Andreas Wahl / Marina Bobikov / Athanasia Lamari / Isabel Ludwig Umsatzsteuerrecht visualisiert Das deutsche Umsatzsteuerrecht in Übersichten 2015 Schäffer-Poeschel Verlag

Mehr

UMSATZSTEUER. für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter. Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH. 9/2017 Nr.: 51

UMSATZSTEUER. für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter. Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH. 9/2017 Nr.: 51 UMSATZSTEUER für Steuersachbearbeiter/ Bilanzbuchhalter Thomas EPPLY Heidemarie ZEHETNER Sabine GEPPERTH 9/2017 Nr.: 51 UStG 1994 Umsatzsteuergesetz 1994 einschließlich Abgabenänderungsgesetz 2016 (AbgÄG

Mehr

Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR04 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte

Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR04 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR04 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte USt 2A 4185 Umsatz als Kleinunternehmer i. S. d. 19 Abs.1 UStG 1008 20300 34

Mehr

UMSATZSTEUER. mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern. Von. Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Rose Steuerberater

UMSATZSTEUER. mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern. Von. Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Rose Steuerberater UMSATZSTEUER mit Grunderwerbsteuer und kleineren Verkehrsteuern Von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Rose Steuerberater 14., vollständig überarbeitete Auflage b Die Deutsche Bibliothek - CIP-Einheitsaufnahme Rose,

Mehr

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII

Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Abkürzungsverzeichnis... IX Literaturübersicht... XI Anleitung zum Verständnis des Skriptums... XIII Erster Abschnitt: Grundlagen der Umsatzsteuer... 1 A. Rechtsquellen und Auslegungsbehelfe...1 I. Die

Mehr

Lehrplan Umsatzsteuer

Lehrplan Umsatzsteuer Fachhochschule für Verwaltung und ienstleistung in Schleswig-Holstein Fachbereich Steuerverwaltung Lehrplan Umsatzsteuer Stand 08.2009 Lehrinhalte vgl. Aufstellung auf Seiten 3-7 Verteilung der Lehreinheiten

Mehr

Fallsammlung Umsatzsteuer

Fallsammlung Umsatzsteuer NWB Steuerfachkurs Trainingsprogramm Fallsammlung Umsatzsteuer Von Regierungsdirektor Dipl.-Finanzwirt Wolfgang Bolk Professor Dr. Hans Nieskens Diplom-Finanzwirt Ralf Walkenhorst 10., vollständig überarbeitete

Mehr

Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2

Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2 Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2 Band 1 Ertragsteuern Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer Band 2 Umsatzsteuer mit Grunderwerbsteuer und kleineren

Mehr

Umsatzsteuer richtig gestalten

Umsatzsteuer richtig gestalten Beck-Rechtsberater im dtv 50679 Umsatzsteuer richtig gestalten Ein Ratgeber und Nachschlagewerk, um Gefahren und Kostenrisiken zu vermeiden von Stefan Mücke 1. Auflage Umsatzsteuer richtig gestalten Mücke

Mehr

Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR03 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte

Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR03 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte Checkliste Schnittstellenfunktionsplan (SSFP) zum SKR03 für das Jahr 2016 Umsatzsteuer- Ermittlung auf Basis der Kontenwerte USt 2A 8195 Umsatz als Kleinunternehmer i. S. d. 19 Abs.1 UStG 1008 20300 34

Mehr

Zuordnung der Konten und Buchungsschlüssel zu den Kennziffern der Umsatzsteuer-Voranmeldung. Kontenrahmen 13

Zuordnung der Konten und Buchungsschlüssel zu den Kennziffern der Umsatzsteuer-Voranmeldung. Kontenrahmen 13 Zuordnung der Konten und Buchungsschlüssel zu den Kennziffern der Umsatzsteuer-Voranmeldung Kontenrahmen 13 Inhaltsverzeichnis 1. Zuordnung der Konten... 1 2. Zuordnung der Buchungsschlüssel (Standarderfassung)...

Mehr

StB Dipl.-Kfm. S. Gubanov

StB Dipl.-Kfm. S. Gubanov 3 Abs. 6 UStG bewegte Lieferungen Ort der Lieferung 3 Abs. 7 UStG unbewegte Lieferungen Beförderung Versendung Abholung Lieferung dort ausgeführt wird, wo sich der Reihengeschäfte 3 Abs. 7 S. 2 UStG Gegenstand

Mehr

"Umsatzsteuer Basiswissen für das Rechnungswesen", 4. Auflage. Inhaltsverzeichnis

Umsatzsteuer Basiswissen für das Rechnungswesen, 4. Auflage. Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Kapitel 1 Einleitung 1.1 Das österreichische Umsatzsteuerrecht... 15 1.1.1 Umsatzsteuergesetz 1994... 15 1.1.2 Verordnungen zum Umsatzsteuergesetz 1994... 15 1.1.3 Umsatzsteuerrichtlinien 2000...

Mehr

Mehrwertsteuer der EU

Mehrwertsteuer der EU Mehrwertsteuer der EU Die 6., 8. und 13. USt-Richtlinie mit Erläuterungen Von Dr. Wolfram Birkenfeld Richter am Bundesfinanzhof unter Mitwirkung von Dipl.-Finw. Assessor iur. Jürgen Hille 5., überarbeitete

Mehr

Grundkurs des Steuerrechts Band 4. Umsatzsteuer. von. bei der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für Finanzen. 11., neubearbeitete Auflage

Grundkurs des Steuerrechts Band 4. Umsatzsteuer. von. bei der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für Finanzen. 11., neubearbeitete Auflage Grundkurs des Steuerrechts Band 4 Umsatzsteuer von Dieter Völkel Professor Helmut Karg Professor bei der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für Finanzen 11., neubearbeitete Auflage 1995 SCHAFFER-POESCHEL

Mehr

Hinterziehung von Umsatzsteuern im europäischen Binnenmarkt

Hinterziehung von Umsatzsteuern im europäischen Binnenmarkt UlfGibhardt Hinterziehung von Umsatzsteuern im europäischen Binnenmarkt Die Crux mit der unberechtigten Vorsteuererstattung Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden INHALTSVERZEICHNIS 1. KAPITEL: DIE UMSATZBESTEUERUNG

Mehr

Umsatzsteuer. Dr. Wolfgang Jakob. 2., vóllig überarbeitete Auflage. o. Professor an der Universitat Augsburg Steuerberater

Umsatzsteuer. Dr. Wolfgang Jakob. 2., vóllig überarbeitete Auflage. o. Professor an der Universitat Augsburg Steuerberater Umsatzsteuer Dr. Wolfgang Jakob o. Professor an der Universitat Augsburg Steuerberater 2., vóllig überarbeitete Auflage C.H. BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1998 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Studium und Praxis. Umsatzsteuer. von Prof. Dr. Wolfgang Jakob. 4., völlig überarbeitete Auflage

Studium und Praxis. Umsatzsteuer. von Prof. Dr. Wolfgang Jakob. 4., völlig überarbeitete Auflage Studium und Praxis Umsatzsteuer von Prof. Dr. Wolfgang Jakob 4., völlig überarbeitete Auflage Umsatzsteuer Jakob schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Umsatzsteuergesetz. Begründet von. Helga Schlosser-Zeuner. Niedersächsischen Finanzgerichts a. D.

Umsatzsteuergesetz. Begründet von. Helga Schlosser-Zeuner. Niedersächsischen Finanzgerichts a. D. Umsatzsteuergesetz Begründet von Dr. Johann Bunjes Vors. Richter am Niedersächsischen Finanzgericht Reinhold Geist Steuerberater in Stuttgart Helga Schlosser-Zeuner Niedersächsischen Finanzgerichts a.

Mehr

Umsatzsteuer Check-Up

Umsatzsteuer Check-Up Umsatzsteuer Check-Up Stand: 12.05.2014 Referent: Dipl.-Fw. Hans-Georg Janzen Steuerberater ASW Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.v. Gasselstiege 33,

Mehr

Steuerakademie Thüringen e.v. A. Steuergegenstand Tatbestandsmerkmale i.s.d. 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG 8 2. Lieferungen und Leistungen Grundsätze 9

Steuerakademie Thüringen e.v. A. Steuergegenstand Tatbestandsmerkmale i.s.d. 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG 8 2. Lieferungen und Leistungen Grundsätze 9 A. Steuergegenstand 8 1. Tatbestandsmerkmale i.s.d. 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG 8 2. Lieferungen und Leistungen Grundsätze 9 B. Unternehmer und Unternehmer 17 1. Bedeutung des Unternehmerbegriffs 17 2. Selbständigkeit

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt NWB Ratgeber Steuerrecht Umsatzsteuer im Binnenmarkt Von Diplom-Finanzwirt Ralf Sikorski 3. Auflage p> Verlag Neue Wirtschafts-Briefe &j Herne/Berlin Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort

Mehr

Betrieb und Steuer. Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Von

Betrieb und Steuer. Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Von Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Von DR. GERD ROSE Steuerberater Universitätsprofessor der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln Zweites Buch Die Verkehrsteuern

Mehr

A. Grundlagen der Unternehmenssteuern 15

A. Grundlagen der Unternehmenssteuern 15 Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort zur 2. Auflage 7 Benutzungshinweise 8 A. Grundlagen der Unternehmenssteuern 15 1. Der Steuerbegriff 15 1.1 Steuern im System der öffentlich-rechtlichen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Berger, Fallbeispiele zur Umsatzsteuer, LexisNexis

Inhaltsverzeichnis VII. Berger, Fallbeispiele zur Umsatzsteuer, LexisNexis Vorwort...V 1. Grundsätze der Mehrwertsteuer... 1 2. Steuerbare Umsätze ( 1 UStG)... 2 2.1. Einzelfälle zum Leistungsaustausch ( 1 Abs 1 UStG)... 4 2.1.1. Leistungsaustausch allgemein... 4 2.1.2. Schadenersatz...

Mehr

Vorbemerkungen 9 Vorwort 11

Vorbemerkungen 9 Vorwort 11 Vorbemerkungen 9 Vorwort 11 Grundlagen 1 Einführung 13 2 Wenn der (Zweit )Name zum Programm wird: die Umsatzsteuer als Mehrwert steuer 30 3 Der neue Umsatzsteuer Anwendungserlass UStAE 32 4 Überlegungen

Mehr

Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Thomas Ecker

Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Thomas Ecker Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Thomas Ecker Umsatzsteuer MMag. Dr. Thomas Ecker Doralt, Steuerrecht, 142 ff 1 Merkmale der USt Aufkommensmäßig bedeutende Steuer Indirekte Steuer Objektsteuer Verbrauchsteuer

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt www.nwb.de Umsatzsteuer im Binnenmarkt Von Diplom-Finanzwirt Ralf Sikorski 6. Auflage nwb INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Abkürzungsverzeichnis A. ALLGEMEINER ÜBERBLICK ÜBER DIE REGELUNGEN DES UMSATZSTEUER-BINNENMARKTES

Mehr

Die schriftliche Steuerberaterprüfung 2013/2014 Klausurtechnik und Klausurtaktik

Die schriftliche Steuerberaterprüfung 2013/2014 Klausurtechnik und Klausurtaktik Die schriftliche Steuerberaterprüfung 2013/2014 Klausurtechnik und Klausurtaktik Bearbeitet von Günter Endlich, Thomas Fränznick 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013. Buch. 312 S. Kartoniert

Mehr

Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Sebastian Pfeiffer

Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Sebastian Pfeiffer Repetitorium Finanzrecht Gunter Mayr / Sebastian Pfeiffer Umsatzsteuer Dr. Sebastian Pfeiffer, LL.M. Doralt, Steuerrecht, 142 ff Merkmale der USt Aufkommensmäßig bedeutende Steuer Indirekte Steuer Objektsteuer

Mehr

Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Bibliografische Informationen digitalisiert durch Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 12 Literaturverzeichnis 16 1 Kfz im Ertragsteuerrecht 17 A. Anschaffung 17 I. Begriff der Anschaffungskosten 17 II. Zurechnung des Vermögensgegenstandes 18 III. Anschaffungsvorgänge

Mehr

18-Wochenlehrgang Curriculum 1

18-Wochenlehrgang Curriculum 1 18-Wochenlehrgang Curriculum 1 Unterrichtstag 1 Fach Thema 1 1 ESt Einführung, Steuerpflicht, Veranlagung, Tarif, Einkunftsermittlungsmethoden, Gewinneinkunftsarten; Einkünfte aus LuF 13 EStG, Einkünfte

Mehr

I. Anmeldung der Umsatzsteuer-Vorauszahlung

I. Anmeldung der Umsatzsteuer-Vorauszahlung Zeile - Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen, Anleitung beachten - 1 Unter- Fallart Steuernummer 2018 2 fallart 3 11 56 4 30 Eingangsstempel oder -datum 5 Umsatzsteuer-Voranmeldung 2018 Finanzamt

Mehr

Gesamtschau des aktuellen deutschen Umsatzsteuerrechts

Gesamtschau des aktuellen deutschen Umsatzsteuerrechts Wirtschaft Stefan Bross Gesamtschau des aktuellen deutschen Umsatzsteuerrechts Unter besonderer Berücksichtigung der Änderungen durch das Jahressteuergesetz 2009 Bachelorarbeit Bibliografische Information

Mehr

Inhaltsverzeichnis XVIII. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis XVIII. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Rn Seite V XVII XVIII 1 Einleitung... 1 1 A. Bedeutung der Umsatzsteuer... 1 1 B. Technik der Umsatzsteuer... 10 3 C. Charakteristika der Umsatzsteuer...

Mehr

Umsatzsteuergesetz. Dr. Johann Bunjes f. Helga Zeuner. Bernd Cissee. Dr. Axel Leonard. Dr. Hans-Hermann Heidner. Verlag С H.

Umsatzsteuergesetz. Dr. Johann Bunjes f. Helga Zeuner. Bernd Cissee. Dr. Axel Leonard. Dr. Hans-Hermann Heidner. Verlag С H. Umsatzsteuergesetz Begründet von Dr. Johann Bunjes f Vors. Richter am Reinhold Geist Steuerberater in Stuttgart Erläutert von Helga Zeuner Vizepräsidentin des s Dr. Hans-Hermann Heidner Richter am Bernd

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Vorwort... V 1. Grundsätze der Mehrwertsteuer... 1 2. Steuerbare Umsätze ( 1 UStG)... 2 2.1. Einzelfälle zum Leistungsaustausch ( 1 Abs 1 UStG)... 4 2.1.1. Leistungsaustausch allgemein... 4 2.1.2. Schadenersatz...

Mehr

Umsatzsteuer für Wieder- und Quereinsteiger November Matthias Ulbrich, Dipl.-Finanzwirt (FH), Visselhövede

Umsatzsteuer für Wieder- und Quereinsteiger November Matthias Ulbrich, Dipl.-Finanzwirt (FH), Visselhövede Umsatzsteuer für Wieder- und Quereinsteiger November 2018 Matthias Ulbrich, Dipl.-Finanzwirt (FH), Visselhövede Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der H.a.a.S. GmbH Seminare und Vortrag finden

Mehr

Kontenrahmenbeschreibung 2016 SKR 97 (Privatpersonen)

Kontenrahmenbeschreibung 2016 SKR 97 (Privatpersonen) Kontenrahmenbeschreibung 2016 SKR 97 (Privatpersonen) Finanzbuchführung Auflage 02 16 Auflage 02 16 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Art.-Nr. 10090 2016-02-01 Copyright DATEV eg: Alle Rechte, auch

Mehr

Kraftfahrzeuge im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht

Kraftfahrzeuge im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht Daniel Albert I Sven Braun Kraftfahrzeuge im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht Von der Anschaffung bis zur VerauBerung GABIER Inhaltsiibersicht Vorwort 5 Abkiirzungsverzeichnis 12 Literaturverzeichnis 16 1

Mehr

Rechnungseingang: Checkliste

Rechnungseingang: Checkliste Rechnungseingang: Checkliste Für Zwecke des Vorsteuerabzugs muss eine Rechnung nach 14 Abs. 4 und 14a UStG folgende Angaben enthalten: vollständiger Name und die vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers

Mehr

UMSATZSTEUER 2016 FALL 2: ARGE

UMSATZSTEUER 2016 FALL 2: ARGE UMSATZSTEUER 2016 FALL 2: ARGE Stand: 24. Februar 2016 Verfasser: Klaus Koch Steuerberater Fachanwalt für Steuerrecht Vereidigter Buchprüfer Klaus Koch Kaiser-Wilhelm-Straße 23 76530 Baden-Baden Tel: 07221/260255

Mehr

Kai M. Gellrich / Jörg Philippen. Verkehrsteuern. Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer B GABLER

Kai M. Gellrich / Jörg Philippen. Verkehrsteuern. Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer B GABLER Kai M. Gellrich / Jörg Philippen Verkehrsteuern Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer GABLER B 375298 Vorwort 5 Teil I - Umsatzsteuer 17 1 Einführung 19 1.1 Systematische Einordnung der Umsatzsteuer 19 1.2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Besteuerung von Leistungsumsätzen. Inhaltsverzeichnis Umsatzsteuer Basiswissen für das Rechnungswesen 5. Seite

Inhaltsverzeichnis. Besteuerung von Leistungsumsätzen. Inhaltsverzeichnis Umsatzsteuer Basiswissen für das Rechnungswesen 5. Seite Inhaltsverzeichnis Umsatzsteuer Basiswissen für das Rechnungswesen 5 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Einleitung 1,1 Das österreichische Umsatzsteuerrecht... 13 1,1.1 Umsatzsteuergesetz 1994... 13 1,1.2 Verordnungen

Mehr

Steuerakademie Thüringen e.v. A. Steuergegenstand 6

Steuerakademie Thüringen e.v. A. Steuergegenstand 6 A. Steuergegenstand 6 1. Tatbestandsmerkmale i.s.d. 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG 6 2. Lieferungen und Leistungen- Grundsätze 10 2.1 Begriff der Leistung 10 2.2 Besondere umsatzsteuerliche Vorgänge 11 2.3 Umfang

Mehr

Fall 5: Das Geschenk mit Folgen - finale Gegenleistung? 28 INHALTSVERZEICHNIS

Fall 5: Das Geschenk mit Folgen - finale Gegenleistung? 28 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS 1.Abschnitt: Allgemeiner Überblick 1 A. Das Prinzip der Mehrwertsteuer 1 Fall 1: Großhändler, Einzelhändler und Verbraucher 1 B. Besteuerung der Einkommensverwendung für den Verbrauch

Mehr

UMSATZSTEUER. Gerhard KOLLMANN. 8/2016 Nr.: 152

UMSATZSTEUER. Gerhard KOLLMANN. 8/2016 Nr.: 152 UMSATZSTEUER Gerhard KOLLMANN 8/2016 Nr.: 152 - 1 - UMSATZSTEUER Schulungsunterlage Stand August 2016, zusammengestellt von HR Inhaltsverzeichnis: 1. ALLGEMEINES UND PRINZIPIEN... 6 2. DIE SYSTEMATIK DES

Mehr

Internet-Seminar Umsatzsteuer

Internet-Seminar Umsatzsteuer Internet-Seminar Umsatzsteuer USt-FALL 1 GRUNDSTÜCKSKAUF Stand: Dezember 2013 Verfasser: Klaus Koch Steuerberater Fachanwalt für Steuerrecht Vereidigter Buchprüfer Klaus Koch Kaiser-Wilhelm-Straße 23 76530

Mehr

Umsatzsteuererklärung

Umsatzsteuererklärung 1 An das Finanzamt Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen Anleitung beachten 2018 Eingangsstempel 2 nummer 3 4 Umsatzsteuererklärung 121 5 6 7 8 Berichtigte erklärung (falls ja bitte eine 1 eintragen)

Mehr

Steuerakademie Thüringen e.v. Refresher Umsatzsteuer

Steuerakademie Thüringen e.v. Refresher Umsatzsteuer Inhaltsverzeichnis A. Umsatzsteuerliche Grundlagen 1. 6 2. Überblick über die Prüfung umsatzsteuerlicher Vorgänge 8 3. Gliederung des UStG für die Steuerberechnung 8 B. Lieferungen und Leistungen - Grundsätze

Mehr

DIE UMSATZSTEUER IM ERWEITERTEN BINNENMARKT

DIE UMSATZSTEUER IM ERWEITERTEN BINNENMARKT 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. DIE UMSATZSTEUER IM ERWEITERTEN BINNENMARKT von MMag. Dr. Klaus Hilber

Mehr

VO Steuerrecht ( ) Univ. Ass. Mag. Thomas Bieber

VO Steuerrecht ( ) Univ. Ass. Mag. Thomas Bieber VO Steuerrecht (19-10-10) Univ. Ass. Mag. Thomas Bieber 1 Rechnung ( 11 UStG) [1] Leistender Unternehmer hat Rechnung auszustellen Voraussetzung für den Vorsteuerabzug nach 12 Abs 1 UStG ist eine Rechnung,

Mehr

Umsatzsteuer im Unternehmen

Umsatzsteuer im Unternehmen Umsatzsteuer im Unternehmen Umsatzsteuer Gesetzliche Grundlage: UStG, UStDV, UStAE Steuersätze: 0 (USt-Befreiung), 7 % (ermäßigter Steuersatz), 19 % (Regelsteuersatz) Umsatzsteuerpflicht: Steuerschuldner

Mehr

Caroline Philipp Henning H. Ruth. Umsatzsteuer. Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER

Caroline Philipp Henning H. Ruth. Umsatzsteuer. Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER Caroline Philipp Henning H. Ruth Umsatzsteuer Grenzüberschreitende Leistungen in der Praxis GABLER Vorwort Inhaltsübersicht 7 1 Einführung/Vorbemerkungen 13 A. Abgrenzung Lieferung/sonstige Leistung 13

Mehr

Rechtsstand 2018 ECONECT/hemmer Steuerfachschule GmbH 2017/2018

Rechtsstand 2018 ECONECT/hemmer Steuerfachschule GmbH 2017/2018 Umsatzsteuer Rechtsstand 2018 Umsatzsteuer Inhalt der Karteikarten 2 A. Übersicht B. Steuerbarkeit C. Steuerbefreiungen D. Bemessungsgrundlagen E. Steuersatz F. Steuerschuld und Steuerschuldverhältnis

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt Umsatzsteuer im Binnenmarkt Stand: Mai 2015 Referent: Prof. Rolf-Rüdiger Radeisen Steuerberater ASW Akademie für Steuerrecht und Wirtschaft des Steuerberaterverbandes Westfalen-Lippe e.v. Gasselstiege

Mehr

Lösungsskizze zur 2. Klausur im Umsatzsteuerrecht Wiss. Mit. Dominik Ortwald

Lösungsskizze zur 2. Klausur im Umsatzsteuerrecht Wiss. Mit. Dominik Ortwald Lösungsskizze zur 2. Klausur im Umsatzsteuerrecht Wiss. Mit. Dominik Ortwald 1. Aufgabe A. Zurverfügungstellung der E-Books von B S.A. an F I. Steuerbarkeit 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG 1. B S.A. = 2 Abs. 1 UStG

Mehr

für steuerpflichtige Leistungen, wenn eine höhere als die dafür geschuldete Steuer ausgewiesen wurde;

für steuerpflichtige Leistungen, wenn eine höhere als die dafür geschuldete Steuer ausgewiesen wurde; Zu hoher Steuerausweis (1) Weist der leistende Unternehmer oder der von ihm beauftragte Dritte in einer Rechnung einen höheren Steuerbetrag aus, als der leistende Unternehmer nach dem Gesetz schuldet (unrichtiger

Mehr

Kontenrahmenbeschreibung 2008 SKR 03

Kontenrahmenbeschreibung 2008 SKR 03 Kontenrahmenbeschreibung 2008 Finanzbuchführung Auflage 01 08 Auflage 01 08 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Art.-Nr. 11 244 2008-01-01 Copyright DATEV eg: Alle Rechte, auch die des Nachdrucks, der

Mehr

Professor an der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen

Professor an der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Umsatzsteuer von Dieter Völkel Professor an der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Helmut Karg Professor an der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche

Mehr

Inhalt INHALTSVERZEICHNIS

Inhalt INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS 1. Abschnitt: Allgemeiner Überblick...1 A. Das Prinzip der Mehrwertsteuer...1 Fall 1: Großhändler, Einzelhändler und Verbraucher...1 B. Besteuerung der Einkommensverwendung für den Verbrauch...5

Mehr

Umsatzsteuer im Binnenmarkt

Umsatzsteuer im Binnenmarkt NWB Ratgeber Steuerrecht Umsatzsteuer im Binnenmarkt Von Diplom-Finanzwirt Ralf Sikorski 2. Auflage : ; Verlag Neue Wirtschafts-Briefe v Herne/Berlin Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort

Mehr

Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2

Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2 Betrieb und Steuer Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre Band 2 Band 1 Ertragsteuern Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer Band 2 Umsatzsteuer mit Grunderwerbsteuer und kleineren

Mehr

Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen, Anleitung beachten

Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen, Anleitung beachten Zeile 1 An das Finanzamt Bitte weiße Felder ausfüllen oder ankreuzen Anleitung beachten 2014 Eingangsstempel 2 nummer 3 4 Umsatzsteuererklärung 121 5 6 7 8 9 10 12 13 14 Berichtigte erklärung (falls ja

Mehr

Inhaltsverzeichnis ة ا ة ا

Inhaltsverzeichnis ة ا ة ا Inhaltsverzeichnis V o rw o rt... 5 Inhaltsübersicht... 7 Abkürzungsverzeichnis... 17 1. Einleitung/Geschichte der Umsatzsteuer... 21 1.1 Wie alles begann"... ة ا 1.2 Zu den weiteren Änderungen des Umsatzsteuerrechts...

Mehr

Problembereich 3: Sonstige Leistungen im Umsatzsteuerrecht

Problembereich 3: Sonstige Leistungen im Umsatzsteuerrecht 78 in der Schweiz ausgeführt ist, kann sich nur nach dem Umsatzsteuergesetz der Schweiz bestimmen. Im Regelfall wird eine Umsatzsteuer aber bei drittlandsgrenzüberschreitenden Lieferungen im Bestimmungsland

Mehr

UMSATZSTEUER. Finanzkolleg Ausbildungswerk. Von Oberregierungsrat a.d. Heinz Sauerland. 13. Auflage. Herausgeber: Deutsche Steuer-Gewerkschaft

UMSATZSTEUER. Finanzkolleg Ausbildungswerk. Von Oberregierungsrat a.d. Heinz Sauerland. 13. Auflage. Herausgeber: Deutsche Steuer-Gewerkschaft Finanzkolleg Ausbildungswerk FÜR DAS STUDIUM IM STEUERFACHBEREICH BAND 11 UMSATZSTEUER Von Oberregierungsrat a.d. Heinz Sauerland 13. Auflage 1980 Herausgeber: Deutsche Steuer-Gewerkschaft Steuer-Gewerkschaftsverlag,

Mehr

Umsatzsteuer - national und international

Umsatzsteuer - national und international Rüdiger Weimann (Hrsg.) Umsatzsteuer - national und international Kompakt-Kommentar 2004 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Vorwort :... V Bearbeiterverzeiehriis...:... '..'..-. VI Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Umsatzsteuergesetz: UStG

Umsatzsteuergesetz: UStG Gelbe Erläuterungsbücher Umsatzsteuergesetz: UStG ommentar von Dr. Johann Bunjes, Reinhold Geist, Helga Schlosser-Zeuner, Dr. Hans-Hermann Heidner, Dr. Axel Leonard 8., völlig neubearbeitete Auflage Umsatzsteuergesetz:

Mehr

Steuerlehre 1 Rechtslage 2006

Steuerlehre 1 Rechtslage 2006 Studiendirektor, Dipl.-Hdl. Manfred Bornhofen Dipl.-Kfm. r CPA Martin Bornhofen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com

Mehr

2.3 Konkrete Bearbeitungshinweise Standardaufgaben und Standardfragestellungen Allgemeine Angaben

2.3 Konkrete Bearbeitungshinweise Standardaufgaben und Standardfragestellungen Allgemeine Angaben 63 2.3 Konkrete Bearbeitungshinweise 2.3.1 Standardaufgaben und Standardfragestellungen 2.3.1.1 Allgemeine Angaben Verlangt die Aufgabenstellung, die nachfolgenden Klausursachverhalte umsatzsteuerlich

Mehr

Klausurenband Umsatzsteuer

Klausurenband Umsatzsteuer www.nwb.de Steuerfachkurs Prüfung Klausurenband Umsatzsteuer Von Rechtsanwalt, Steuerberater Johannes Rümelin 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage nwb AUSBILDUNG INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Abkürzungsverzeichnis

Mehr