VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher"

Transkript

1 VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher Hinterlegen einer Gläubiger-ID Um SEPA-Lastschriften einreichen zu können, müssen Sie vorab Ihre Gläubiger-ID in den Daten des entsprechenden Kontos hinterlegen. Klicken Sie dazu im linken Navigationsmenü, unter dem Punkt Kontenübersicht, mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Konto. Wählen Sie die Option Konto bearbeiten aus (1.) und geben Sie im darauffolgenden Fenster die Gläubiger-Identifikation ein (2.). Abschließend bestätigen Sie Ihre Eingabe mit dem OK-Button. Erfassen einer SEPA-Lastschrift Das Lastschriftformular rufen Sie über den Button in der Iconleiste (1.) auf und klicken dann auf das kleine Lastschriftsymbol (2.) oben links, um auf das SEPA-Formular (3.) zu wechseln. Alternativ können Sie für einzelne oder sämtliche Konten die SEPA-Formulare als Standard festlegen (s. Seite 4).

2 Geben Sie nun Ihre Lastschriftdaten ein. Zuerst wählen Sie bitte die Art der Lastschrift aus (4.). Sie haben die Wahl zwischen der Basisund der Firmen-Lastschrift (B2B; nur zwischen Firmen zulässig). Anders als im Inlandszahlungsverkehr müssen Sie über den Button "SEPA-Details erfassen" mehrere Angaben machen. Im folgenden Fenster finden Sie vier Felder vor. 5.) Ende-zu-Ende-Referenz Optionale Angabe dieser eindeutigen Referenz zur Identifizierung Ihrer Zahlung. Der Datensatz wird auf dem gesamten Weg bis zum Zahlungspflichtigen mitgegeben. 6.) Lastschriftsequenz In diesem Feld müssen Sie den zeitlichen Zusammenhang der Lastschrift festlegen. Dadurch werden die unterschiedlichen Vorlaufzeiten bzw. das mögliche Fälligkeitsdatum für die Einreichung der Lastschrift bestimmt. einmalige Lastschrift Es handelt sich um eine einmalige, nicht wiederkehrende Lastschrift. erstmalige Lastschrift Es soll die erste von mehreren wiederkehrenden Lastschriften eingezogen werden (Bsp.: erster Vereinsbeitrag). wiederkehrende Lastschrift Es soll eine wiederkehrende Lastschrift in einer Reihe eingezogen werden (Bsp.: zweiter Vereinsbetrag) letzte Lastschrift Es soll die letzte Lastschrift in einer Reihe wiederkehrender Lastschriften eingezogen werden.

3 7.) Mandatsreferenz Bezeichnet die Grundlage Ihres Lastschriftmandats. Max. 35 alphanumerische Zeichen, keine Leer- und Sonderzeichen! 8.) Mandatsdatum Das Datum, an dem Ihnen das Lastschriftmandat erteilt wurde. Sofern Sie den Zahlungspflichtigen bereits aus der Vergangenheit in den Stammdaten gespeichert haben oder ihn neu ins Adressbuch aufnehmen, werden die von Ihnen festgelegten Mandatsdaten für die Zukunft vorgemerkt. Außerdem berechnet VR-NetWorld die IBAN und den BIC ggf. automatisch, falls diese Angaben bisher nicht hinterlegt waren. Vergewissern Sie sich in jedem Fall, dass die Daten der Bankverbindung des Empfängers mit Ihren Originaldaten übereinstimmen. Sobald Sie Ihre Eingaben mit OK bestätigen, überprüft VR-NetWorld die Vorlaufzeit und bietet Ihnen an sie auf das passende Datum zu datieren (9.). Bestätigen Sie ggf. erneut die Korrektur des Fälligkeitsdatums. einmalige/erstmalige Lastschrift = Erfassungsdatum +6 Werktage wiederkehrende/letzte Lastschrift = Erfassungsdatum +3 Werktage Nachdem Sie die Lastschrift erfasst haben, senden Sie sie wie gewohnt über den Ausgangskorb an die Bank. Mandatserfassung Über Stammdaten àsepaàmandate gelangen Sie in die Mandatsverwaltung. Von hier aus können die Mandate manuell neu (1.)angelegt und dann gedruckt bzw. versendet werden. Wird der Haken bei Umdeutung Einzugsermächtigung (2) gesetzt, kommt

4 der Brieftext, dass eine bestehende Einzugsermächtigung in ein SEPA-Mandat umgedeutet wird. SEPA-Formulare als Standard festlegen Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, für einzelne oder sämtliche Konten die SEPA- Formulare für Überweisungen und Lastschriften als Standard festzulegen. Umstellung einzelner Konten Klicken Sie im linken Navigationsmenü unter dem Punkt Kontenübersicht mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Konto. Wählen Sie die Option Konto bearbeiten aus (1.) und setzen Sie im darauffolgenden Fenster den Haken bei SEPA bevorzugt (2.).

5 Umstellung aller Konten Klicken Sie in der Menüleiste auf den Punkt Extras und anschließend auf Einstellungen (1.). Im folgenden Menüfenster setzen Sie unter dem Punkt Aufträge - weitere Funktionen den Haken bei SEPA-Masken bevorzugt (2.) verwenden. Nach der Umstellung gelingt Ihnen der Wechsel auf die alten Formulare für den Inlandszahlungsverkehr analog zur Beschreibung unter dem Punkt "Erfassen einer SEPA- Lastschrift" auf Seite 1 dieser Anleitung.

VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher

VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher Hinterlegen einer Gläubiger-ID Um SEPA-Lastschriften einreichen zu können, müssen Sie vorab Ihre Gläubiger-ID in den Daten des entsprechenden

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Um in der VR-NetWorld Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

2. Ist Ihr VR-NetWorld auf dem aktuellen Stand? 3. Gläubiger ID eingeben

2. Ist Ihr VR-NetWorld auf dem aktuellen Stand? 3. Gläubiger ID eingeben Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software Lastschriften einziehen wollen 1. SEPA-Lastschriften sind nur noch

Mehr

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg Erfassen von SEPA-Lastschriften und -Mandaten in der VR- NetWorld Software Die Voraussetzungen sind: VR-NetWorld Software ab Version 4.3 (ggf. Update: Extras > Programmaktualisierung > Folgen Sie den Anweisungen

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 Hier erfahren Sie, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden.

Mehr

Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software

Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software Bitte beachten Sie: Diese Anleitung setzt eine bereits installierte und eingerichtete VR-NetWorld Software voraus. Um Lastschriften

Mehr

SEPA - Lastschrifteinreichung

SEPA - Lastschrifteinreichung SEPA - Lastschrifteinreichung Finanzsoftware VR-NetWorld ab Version 4.40 1 von 5 1. Erfassen der Gläubiger-ID Um SEPA Lastschriften einreichen zu dürfen benötigen Sie eine Gläubiger- Identifikationsnummer.

Mehr

Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften

Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.41! Aufgrund gesetzlicher

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zu Informationen zur VR-NetWorld Software Version 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert

Mehr

VR-NetWorld. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

VR-NetWorld. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas VR-NetWorld SEPA Zahlungsverkehr (Single Euro Payments Area) in Inhalt 1. SEPA-Stammdaten 1.1 IBAN und BIC 1.2 Gläubiger-Identifikationsnummer 2. SEPA-Überweisungen erfassen 3. SEPA-Lastschriften erfassen

Mehr

SEPA-Leitfaden VR-Networld Software 5.0 Stand Oktober

SEPA-Leitfaden VR-Networld Software 5.0 Stand Oktober Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 1. Gläubiger-ID erfassen 2. Lastschriften in SEPA-Lastschriften umwandeln 3. Lastschriften neu erfassen 4. Auftrag versenden 5. DTA-Dateien aus externen

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 SEPA Lastschriften

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 SEPA Lastschriften Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 6 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert und wie SEPA-Lastschriften

Mehr

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac geben. SEPA hat ab dem 01.02.2016 den bisherigen

Mehr

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg So machen Sie die VR-NetWorld-Software fit für SEPA Sehr geehrter Kunde, mit dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die VR-NetWorld-Software optimal für den neuen SEPA-Zahlungsverkehr einstellen und

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, ist folgendes zu berücksichtigen: 1. SEPA-Lastschriften sind nur

Mehr

SEPA-Lastschriften mit Profi cash

SEPA-Lastschriften mit Profi cash SEPA-Lastschriften mit Profi cash Erfassung von SEPA-Lastschriften in Profi cash 10.x Die Euro-Lastschrift (SEPA) unterscheidet sich sowohl von den rechtlichen Rahmenbedingungen, wie auch von der Handhabung

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software. SEPA - Lastschriften

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software. SEPA - Lastschriften SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software SEPA - Lastschriften 1 Voraussetzungen...2 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr...5 3.1 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA- Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Hier wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst müssen Sie Ihre Gläubiger-ID im Programm

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 SEPA-Überweisung 3.2 SEPA-Lastschriften 3.2.1 Gläubiger-Identifikation 3.2.2 SEPA-Mandate

Mehr

1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus.

1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. 1. Voraussetzungen 1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. Klicken Sie dazu oben links auf das Volksbankemblem dem weiteren Dialog., wählen Sie

Mehr

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie?

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie? Fusion: Umstellungsleitfaden VR-NetWorld Software Wichtige Hinweise: Die Anleitung ist ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Weserbergland eg und unterstützt Sie bei der Umstellung auf die

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA-Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

Detailinformationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen Ihnen im Navigationsmenü "SEPA Informationen" zur Verfügung.

Detailinformationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen Ihnen im Navigationsmenü SEPA Informationen zur Verfügung. HVB efin Manuelle Erfassung von SEPA-Lastschriften (Basis und Firmenlastschrift) November 2013 ALLGEMEINES Vor Erfassung und Versand einer SEPA-Lastschrift ist eine Gläubiger-Identifikationsnummer über

Mehr

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software 1. Voraussetzungen VR-NetWorld-Software Version 4.4 oder höher Online-Zugang zu Ihrem Konto wichtig: eine Anlieferungen von DTA s per Diskette oder

Mehr

Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand:

Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand: Kreissparkasse Ahrweiler Seite 1 von 5 Medialer Vertrieb Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand: 06.01.2017 Nach der Anmeldung zum Online-Banking rufen Sie zur Erfassung von Einzel- oder

Mehr

Einstellung für die SEPA-Nutzung unter VR-NetWorld Software ab Version 5.0

Einstellung für die SEPA-Nutzung unter VR-NetWorld Software ab Version 5.0 Einstellung für die SEPA-Nutzung unter VR-NetWorld Software ab Version 5.0 Bitte Aktualisieren Sie vor der Durchführung der nachfolgenden Schritte immer zuerst die von Ihnen eingesetzte Version auf die

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash

SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash Voraussetzungen: Um SEPA-Basis-Lastschriften einziehen zu können muss folgendes erledigt sein: - Gläubiger-ID bei der Bundesbank beantragen - Inkassovereinbarung

Mehr

Gültig ab: 01. November 2010 Sicherheitsverfahren: Chipkarte

Gültig ab: 01. November 2010 Sicherheitsverfahren: Chipkarte Gültig ab: 01. November 2010 Sicherheitsverfahren: Chipkarte Bitte beachten Sie, dass folgende Anleitung lediglich für Kunden der LKG Sachsen - Zweigniederlassung der Bank für Kirche und Diakonie eg -

Mehr

Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software mit HBCI

Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software mit HBCI Für Kunden der ehemaligen Banken Volksbank Lette-Darup-Rorup eg Allgemeine Hinweise Sofern noch Aufträge unter der alten Bankleitzahl ausgeführt werden sollen, so senden Sie diese bis spätestens Freitag,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne! Tel

Inhaltsverzeichnis. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne! Tel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

VR-NetWorld Software Anleitung zur Kontoumstellung für HBCI-Chipkarte und HBCI- Schlüsseldatei. Wichtige Hinweise:

VR-NetWorld Software Anleitung zur Kontoumstellung für HBCI-Chipkarte und HBCI- Schlüsseldatei. Wichtige Hinweise: Anleitung zur Kontoumstellung für HBCI-Chipkarte und HBCI- Schlüsseldatei Wichtige Hinweise: Diese Anleitung gilt ausschließlich für die Kunden der Volksbank Allgäu-West eg Bitte führen Sie die in dieser

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software 5.0 Lastschriften oder Dauerlastschriften

Mehr

IMPORT VON DAUERLASTSCHRIFTEN AUS BANK21 MIT INDIVIDUELLER MANDATSREFERENZ

IMPORT VON DAUERLASTSCHRIFTEN AUS BANK21 MIT INDIVIDUELLER MANDATSREFERENZ ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

VR-NetWorld Software - Kontoumstellung mittels VR-Netkey (PIN/TAN)

VR-NetWorld Software - Kontoumstellung mittels VR-Netkey (PIN/TAN) VR-NetWorld Software - Kontoumstellung mittels VR-Netkey (PIN/TAN) Nur für Kunden der bisherigen Spar- und Kreditbank Dauchingen eg ab dem 15. Oktober 2018 WICHTIG Am 13. Oktober 2018 erfolgt im Rahmen

Mehr

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Ergänzend zum Benutzerhandbuch VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften und Mandaten (Stand: 13.08.2013)

Anleitung VR-NetWorld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften und Mandaten (Stand: 13.08.2013) Anleitung VR-NetWorld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften und Mandaten (Stand: 13.08.2013) 1. Starten Sie die VR-NetWorld Software 2. Prüfen Sie, ob ein Update vorliegt Unter Extras => Programmaktualisierung

Mehr

Anleitung für die Umstellung der VR-NetWorld Software

Anleitung für die Umstellung der VR-NetWorld Software Anleitung für die Umstellung der VR-NetWorld Software Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung erst nach unserer technischen Fusion, also ab dem 29. Oktober 2018 und vor der ersten

Mehr

Leitfaden zu windata professional 8

Leitfaden zu windata professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu windata professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden. Inhalt. Frage: Antwort: Voraussetzungen. 1. Mandate hinterlegen. Produkt(e): Kategorie:

SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden. Inhalt. Frage: Antwort: Voraussetzungen. 1. Mandate hinterlegen. Produkt(e): Kategorie: Connext GmbH Balhorner Feld 11 D-33106 Paderborn FON +49 5251 771-150 FAX +49 5251 771-350 hotline@connext.de www.connext.de SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden Produkt(e): Kategorie: Vivendi NG Dateiablage/

Mehr

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen.

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen. Generelle Vorbereitungen Programm aktualisieren Kundendaten um IBAN /BIC ergänzen Fällige Aufträge versenden Aufträge aus anderen Anwendungen übernehmen Sie sollten die Version 10 inklusive des aktuellen

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Leitfaden zu Alf-BanCo 5

Leitfaden zu Alf-BanCo 5 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu Alf-BanCo 5 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

Umstellung der Bankverbindung mittels VR-NetKey (PIN/TAN)

Umstellung der Bankverbindung mittels VR-NetKey (PIN/TAN) WICHTIG VR-Networld Software Umstellung der Bankverbindung mittels VR-NetKey (PIN/TAN) Am 10. und 11. November 2017 erfolgt im Rahmen der technischen Fusion die Zusammenführung der Datenbestände der Volksbank

Mehr

Danach kann die VR-NetWorld Software wie gewohnt genutzt werden.

Danach kann die VR-NetWorld Software wie gewohnt genutzt werden. WICHTIG VR-Networld Software Umstellung der Bankverbindung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld Card Am 10. und 11. November 2017 erfolgt im Rahmen der technischen Fusion die Zusammenführung der

Mehr

Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0

Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 geben. SEPA

Mehr

VR-Bank Dornstetten-Horb eg Elektronische Bankdienstleistungen

VR-Bank Dornstetten-Horb eg Elektronische Bankdienstleistungen Ihre neuen Bankdaten ab 17. September 2018: BLZ: 642 624 08 BIC: GENODES1VDS VR-Bank Dornstetten-Horb eg Internet: www.vrdh.de Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer (SDD) 3.2.1 Gläubiger-Identifikation

Mehr

Anlage einer SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift

Anlage einer SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift Anlage einer SEPA Lastschrift oder Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Mandatsanlage... 3 2.1 Bezeichnung...4 2.2 Creditor ID...4 2.3 Mandatsreferenz...4 2.4 Art der Verwendung...4 3. SEPA

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld-Card Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software»

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Wipperfürth-Lindlar eg) Wichtige Hinweise Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung

Mehr

WICHTIG. VR-NetWorld Software. Ab dem 24.Juni Nur für Kunden der bisherigen Volksbank Vilshofen eg. Inhaltsverzeichnis

WICHTIG. VR-NetWorld Software. Ab dem 24.Juni Nur für Kunden der bisherigen Volksbank Vilshofen eg. Inhaltsverzeichnis Am 23. und 24. Juni 2017 erfolgt im Rahmen der Technischen Fusion die Zusammenführung der Datenbestände der Volksbank Vilshofen eg mit der Raiffeisenbank Vilshofener Land eg zur Volksbank Raiffeisenbank

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung BLZ: BIC: GENODEFHO1

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung BLZ: BIC: GENODEFHO1 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung Ihre neuen Bankdaten ab 17. Juli 2017: BLZ: 780 608 96 BIC: GENODEFHO1 VR Bank Bayreuth-Hof eg Servicehotline BT 0921 / 882-129 Servicehotline HO 09281 / 810-110 Internet:

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Dieser Leitfaden unterstützt Sie bei der Umstellung auf die neue Bankverbindung.

Dieser Leitfaden unterstützt Sie bei der Umstellung auf die neue Bankverbindung. Am 22. und 23. September 2017 erfolgt im Rahmen der Technischen Fusion die Zusammenführung der Datenbestände der Raiffeisenbank Tölzer Land eg mit der Raiffeisenbank im Oberland eg zur Raiffeisenbank im

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung SEPA-Lastschrift

VR-NetWorld Software Einrichtung SEPA-Lastschrift Zur Umstellung auf SEPA-Lastschriften ist es erforderlich, Ihre Gläubiger-ID(s) und die Mandatsreferenzen der einzelnen Zahler in der VR-NetWorld-Software zu hinterlegen. Die notwendigen Schritte zur Umstellung

Mehr

Bitte führen Sie diese Änderungen erst ab dem aus!

Bitte führen Sie diese Änderungen erst ab dem aus! Bitte führen Sie diese Änderungen erst ab dem 18.09. aus! VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld-Card Inhaltsverzeichnis: 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes

Mehr

Der SEPA-Konverter in StarMoney 9.0

Der SEPA-Konverter in StarMoney 9.0 Der SEPA-Konverter in StarMoney 9.0 SEPA wird kurzfristig den bisherigen Inlandszahlungsverkehr ablösen. In StarMoney 9.0 können Sie schon jetzt Ihre Inlandszahlungsverkehrsaufträge wie z. B. Überweisungen,

Mehr

Anleitung SEPA Umstellung

Anleitung SEPA Umstellung Anleitung SEPA Umstellung Finanzsoftware VR NetWorld 1 Gläubiger-Identifikationsnummer 2 1.1 Zuordnung der Gläubiger-Identifikation zum Konto 2 2 Voreinstellungen für SEPA 3 3 Vorlaufzeiten bei Euro-Lastschriften

Mehr

Zahlungsaufträge, die bereits im Ausgangskorb für den Versand vorbereitet sind, senden Sie bitte bis spätestens Freitag, den um Uhr.

Zahlungsaufträge, die bereits im Ausgangskorb für den Versand vorbereitet sind, senden Sie bitte bis spätestens Freitag, den um Uhr. VR-Networld PIN/TAN und HBCI ACHTUNG! Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung nach unserer technischen Fusion vor der ersten Datenübertragung (z.b. Abruf von Kontoumsätzen, Durchführung

Mehr

Profi Cash Version 10

Profi Cash Version 10 Profi Cash Version 10 SEPA-Umstellungsleitfaden für Vereine Der Leitfaden für unsere Vereinskunden beschreibt die Umstellung von vorhandenen Datenbeständen im Verfahren Lastschrift mit Einzugsermächtigung

Mehr

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 1 SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Seite 2 1.1 Voraussetzungen für die SEPA-Überweisung Seite 2 1.2 Voraussetzungen für die SEPA-Lastschrift Seite 2 1.3

Mehr

SEPA - Lastschrifteinreichung

SEPA - Lastschrifteinreichung SEPA - Lastschrifteinreichung Finanzsoftware Profi cash ab Version 10.2 1 von 6 1. Erfassen der Gläubiger-ID Um SEPA Lastschriften einreichen zu dürfen benötigen Sie eine Gläubiger- Identifikationsnummer.

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannte

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software mit VR-NetKey

Anleitung VR-NetWorld Software mit VR-NetKey Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren 6. Bankverbindung öffnen 7. Bankverbindungsdaten ändern und

Mehr

Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg

Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg Ihre neuen Bankdaten ab 16. Juli 2018: BLZ: 790 650 28 BIC: GENODEF1BRK Volksbank Raiffeisenbank Bad Kissingen eg Elektronische Bankdienstleistungen

Mehr

ebanking Business Edition

ebanking Business Edition ebanking Business Edition SEPA-Lastschriftvorlagen (z.b. Mitglieder) anlegen, ändern und löschen Lastschriften werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die SEPA-Lastschriften

Mehr

Zugriffe auf das Onlinebanking sind am Freitag, 4. Mai 2018 noch bis ca Uhr möglich.

Zugriffe auf das Onlinebanking sind am Freitag, 4. Mai 2018 noch bis ca Uhr möglich. WICHTIG Am 5. Mai 2018 erfolgt im Rahmen der Technischen Teil-Ausgliederung die Übertragung der Datenbestände der VB RB Rosenheim-Chiemsee eg (Geschäftsstelle Kraiburg und Geschäftsstelle Waldkraiburg)

Mehr

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten)

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) Voraussetzung für den SEPA-Zahlungsverkehr ist die Nutzung von PROFI cash 10 Sollten Sie derzeit noch eine ältere Version (z.b. 9.6) im Einsatz

Mehr

VR-NetWorld Software Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium

VR-NetWorld Software Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium Installation der VR-NetWorld Software VR-NetWorld Software Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium Die VR-NetWorld-Software steht im Internet zum Download bereit. Bitte laden Sie sich

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorld-Card Ab dem 10. November 2017 - Nur für Kunden der bisherigen Raiffeisenbank Rottumtal eg Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung

Mehr

VR-Networld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften (und Mandaten)

VR-Networld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften (und Mandaten) VR-Networld Software Erfassen von SEPA-Lastschriften (und Mandaten) 1. Starten Sie die VR-Networld Software 2. Prüfen Sie ob ein Update vorliegt Unter Extras -> Programmaktualisierung -> Folgen Sie den

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

VR-NetWorld Software mit HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorldCard

VR-NetWorld Software mit HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorldCard WICHTIG Leitfaden zur Umstellung von: VR-NetWorld Software mit HBCI-Benutzerkennung oder VR-NetWorldCard Am 22. Und 23. Juni erfolgt im Rahmen der Technischen Fusion die Zusammenführung der Datenbestände

Mehr

SEPA-Umstellung für Lastschriften

SEPA-Umstellung für Lastschriften SEPA-Umstellung für Lastschriften Ab dem 1. Februar 2014 soll SEPA den bargeldlosen Zahlungsverkehr europaweit erleichtern. SEPA steht für Single Euro Payments Area (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehr)

Mehr

Anlage SEPA Lastschrift oder

Anlage SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift ELBA-business 5.6.0 Seite 1 1. Allgemein Diese Anleitung beschreibt die Anlage eines SEPA Mandates in Ihrem ELBA-business Programm. 2. Einrichtung 1 Starten Sie ELBA-business und

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung

Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung Leitfaden Zahlungsverkehr OP-Center - Version 6 Seite 1 Zahlungsverkehr abwickeln im TopKontor Handwerk über die OP-Verwaltung Bis zum 01.08.2014

Mehr

Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg

Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg Hinweis: Nur für die bisherigen Kunden der Raiffeisenbank Hammelburg eg Ihre neuen Bankdaten ab 16. Juli 2018: BLZ: 790 650 28 BIC: GENODEF1BRK Volksbank Raiffeisenbank Bad Kissingen eg Elektronische Bankdienstleistungen

Mehr

Aktuelles SEPA Umstellung

Aktuelles SEPA Umstellung Aktuelles SEPA Umstellung Finanzsoftware Profi cash 1 Umwandlung von Überweisungsaufträgen aus dem internen Datenbestand 1.1 einzelne Aufträge 1.2 alle Aufträge 2 Umwandlung von Lastschriftaufträgen aus

Mehr

SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software

SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software SEPA-(Dauer) Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software 1. Voraussetzungen VR-NetWorld-Software Version 5.0 oder höher Online-Zugang zu Ihrem Konto wichtig: eine Anlieferungen von DTA s per Diskette

Mehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr SEPA-Lastschriften Die SEPA-Lastschrift unterscheidet sich sowohl von den rechtlichen Rahmenbedingungen, wie auch von der Handhabung deutlich von der bekannten Lastschrift. Neben den aus der SEPA-Überweisung

Mehr

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Rhein-Berg eg)

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Rhein-Berg eg) Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Rhein-Berg eg) Wichtige Hinweise Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene Umstellung

Mehr

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie?

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie? Fusion: Umstellungsleitfaden Profi cash Wichtige Hinweise: Die Anleitung ist ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Weserbergland eg und unterstützt Sie bei der Umstellung auf die neue BLZ

Mehr

Sepa Informationen zu ProfiCash 10

Sepa Informationen zu ProfiCash 10 Für die Erfassung von SEPA-Überweisungen und SEPA-Lastschriften muss lediglich die Auftragsart geändert werden. Allerdings können SEPA-Aufträge nur dann erfasst werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt

Mehr

VR-NetWorld Software

VR-NetWorld Software Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr

Umstellungsleitfaden VR-NetWorld-Software mit HBCI-Karte / HBCI- Benutzerkennung

Umstellungsleitfaden VR-NetWorld-Software mit HBCI-Karte / HBCI- Benutzerkennung Umstellungsleitfaden VR-NetWorld-Software mit HBCI-Karte / HBCI- Benutzerkennung (nur für Kunden der ehemaligen Volksbank Westliche Saar plus eg) Im Zuge der Fusion der Volksbank Westliche Saar plus eg

Mehr

Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug

Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie die VR-NetWorld Software für den Einzug von SEPA-Lastschriften konfigurieren.

Mehr

Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine

Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine 1. Inhalt 1. Inhalt...1 2. Lastschriftvorlagen...2 2.1. Import durch CSV...2 Einige Hinweise:...2 2.2. Manuelle Eingabe...4 3. Lastschriftvorlagen

Mehr

SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften

SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften HVB efin SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften April 2014 ALLGEMEINES Um Ihnen die SEPA-Umstellung zu erleichtern, bietet HVB efin diverse Funktionalitäten zur Umstellung auf SEPA. Bitte

Mehr

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card

VR-NetWorld Software Kontoumstellung mittels HBCI-Benutzerkennung oder VR-Networld-Card Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung 2. Überprüfung des Ausgangskorbes 3. Daten sichern 4. Bankverbindung auswählen 5. Bankverbindung selektieren und synchronisieren 6. Neu zurückgemeldete Konten löschen 7.

Mehr