I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept"

Transkript

1 I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept Liebe Patientin, lieber Patient, Das Swiss Biological Medicine Center ist ein Zentrum der biologisch-integrativen Medizin. In unserer Klinik wird ein ganzheitliches Therapiekonzept verfolgt, welches schul- und komplementärmedizinisches Wissen und Handeln harmonisch kombiniert. Unser Angebot teilt sich dabei in zwei Bereiche. 1. Biologisch-integrative Medizin Die ganzheitliche Medizin, auch Regulationsmedizin genannt, betrachtet den Menschen als funktionelle Einheit, bei dem Krankheitssymptome immer Ausdruck einer Gesamtstörung sind, die durch Aktivierung der körperlichen Regulationsfähigkeit wieder geheilt werden können. Die Ursache der Krankheit wird gesucht, der Organismus gestärkt und so dem Körper ermöglicht, die Krankheit selbst auszuheilen. Die Verbesserung der Gesamtstoffwechselsituation steht daher an erster Stelle, Entgiftung und Entschlackung wie auch modernste Methoden der Immunstimulation und anderer aktivierender Therapien werden ebenso angewendet. Aus diesem Grund verwenden unsere Ärzte verschiedene Präparate der Schulmedizin nicht oder nur in ausgewählten Situationen, da diese die natürlichen Heilungskräfte schwächen können. 2. Verhältnis zur Schulmedizin Die Wirksamkeit der Methoden der Komplementärmedizin, zu der auch die in unserer Klinik angewendeten Methoden gehören, ist in der Schulmedizin umstritten. Die Heilmethoden der Komplementärmedizin werden nicht prinzipiell als Ersatz der schulmedizinischen Behandlung, sondern als Ergänzung dazu gesehen, welche die schulmedizinische Behandlung selbst nicht notwendigerweise ersetzt. Sie können deshalb die Behandlung in unserer Klinik vorgängig mit Ihrem schulmedizinisch tätigen Arzt besprechen. Die Abstimmung mit einer notwendigen während der Behandlung bei uns weiterlaufenden schulmedizinischen Behandlung und der wichtige Informationsaustausch zwischen Ihrem Hausarzt und unseren Ärzten wird so sichergestellt und verbessert. 3. Krankenkassen Unsere Ärzte sind Kassenärzte, weshalb Ihre Arztkonsultation in den meisten Fällen von den schweizerischen Krankenkassen übernommen wird. Verschiedene spezielle Untersuchungen und Behandlungen, die in unserer Praxis durchgeführt werden, bezahlen die Krankenkassen nicht aus der Grundversicherung und teilweise auch nicht aus einer allfälligen Zusatzversicherung. Dasselbe gilt für einige Heilmittel. Sie erhalten von uns jeweils zwei Abrechnungen. Eine führt sämtliche kassenpflichtigen Leistungen auf, die andere die übrigen Leistungen. Sollten Sie Bedenken bezüglich der Höhe Ihrer finanziellen Aufwendungen haben, können wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag ausstellen. Da speziell im Zusatzversicherungsbereich jede Krankenkasse ihre eigenen Kostendeckungsrichtlinien hat, ist es empfehlenswert, sich bei der eigenen Krankenkasse Informationen einzuholen.

2 4. Spezifische Aufklärung Bei Ihrer ersten Konsultation werden Sie von unseren Ärzten über die Diagnose unter ganzheitlichmedizinischer Betrachtung, die von uns vorgeschlagene Therapie und über allfällige gängige Alternativen, sowie über die Risiken aufgeklärt, die mit der vorgeschlagenen Therapie zusammenhängen. Bitte zögern Sie bei Fragen und Unklarheiten nicht, unsere Ärzte und Mitarbeitenden zusätzlich zu kontaktieren. 5. Einverständniserklärung Ich habe die Allgemeinen Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept durchgelesen und davon Kenntnis genommen. Ich möchte mich im oben beschriebenen biologisch-integrativen Sinne behandeln lassen. Gleichzeitig willige ich ein, dass im Einzelfall und individuell auf meine Person abgestimmt, in der Schweiz zugelassene Arzneimittel auch ausserhalb der dort zugelassenen Indikationen an mich verabreicht werden dürfen. Gerichtsstand für sämtliche aus dem vorliegenden Behandlungsauftrag sich ergebenden Streitigkeiten ist 9053 Teufen AR, Schweiz. Es gilt schweizerisches Recht. Name Vorname Geburtsdatum Ort/Datum Unterschrift Erst durch Ihre Unterschrift können wir Ihnen Ihren Termin definitiv planen.

3 II. Fragebogen zur Krankengeschichte Falls Überweisung, Adresse von Arzt oder Therapeut: Ziel der Überweisung Behandlung Zweitmeinung spezielle Fragestellung gem. Beiblatt Ihre Angaben auf diesem Bogen können für Ihre Therapien wichtig sein. Nehmen Sie sich daher genügend Zeit und beantworten Sie die Fragen vollständig. Sollte der Platz nicht ausreichen, legen Sie bitte ein Ergänzungsblatt bei. Ihre Antworten dienen ebenso dazu, die Untersuchungen bei der Erstkonsultation zu planen. Anrede Frau Herr Name Vorname Geburtsdatum Strasse Land/PLZ/Ort Telefon privat Mobile Zivilstand Beruf Kinder (Anzahl, Geschlecht, Jahrgang) Besitzen Sie ein Zahnröntgenbild (OPT) das nicht älter als 6 Monate ist? (Wenn ja bitte zur Konsultation mitbringen) Krankenkasse/Versicherung Kontaktperson im Notfall (Name, Adresse und Telefonnummer)

4 1. Was ist Ihr Hauptleiden? 2. Leiden Sie zurzeit noch an anderen Krankheiten und Symptome? 3. Bestehen familiäre Probleme oder Störungen? (auch psychische) 4. Nehmen Sie zur Zeit Medikamente ein? (biologische und chemische)

5 Grösse in cm Gewicht in kg Zutreffende Punkte bitte ankreuzen und eventuell kurz beschreiben. Normal Zu wenig Zu viel Bemerkung 1. Appetit / Durst 2. Verdauung / Stuhlgang 3. Körperliche Bewegung Zutreffende Punkte bitte ankreuzen und eventuell kurz beschreiben. Nein ja Bemerkung 4. Haben Sie Schlafstörungen? 5. Haben Sie Zahnprobleme? 6. Haben Sie Herzbeschwerden / Herzleiden / Herzschrittmacher? 7. Haben Sie an Atemnot, Asthma? 8. Haben Sie Konzentrationsstörungen, Müdigkeit? 9. Haben Sie Störungen im Blasen- und Genitalbereich? 10. Haben Sie Gelenkprobleme? 11. Benötigen Sie einen Rollstuhl 12. Haben Sie Allergien? 13. Haben Sie HIV oder Hepatitis? 14. Sind Sie Raucher? 15. Konsumieren Sie Alkohol? Durch wen haben Sie von Swiss Biological Medicine Teaching Clinic erfahren? Arzt Internet Freunde oder Familie Andere:

6 Senden Sie uns dieses Formular komplett ausgefüllt und unterzeichnet per oder Post zurück. Per Post Swiss Biological Medicine Center AG Uneres Hörli 2474 CH-9053 Teufen Sie werden innerhalb von 14 Arbeitstagen von uns bezüglich einer Terminvereinbarung kontaktiert. Falls eine ärztliche Überweisung vorhanden ist, legen Sie diese bitte bei. Wir bitten Sie im alle Befunde oder Röntgenbilder zur Erstkonsultation mitzubringen. Herzlichen Dank und beste Grüsse Ihr Swiss Biological Medicine Team

I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept

I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept I. Allgemeine Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept Liebe Patientin, lieber Patient, sehr geehrte Leserinnen und Leser Seien Sie herzlich willkommen in unserer Klinik. Es freut uns, dass Sie

Mehr

Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept - Anmeldeformular

Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept - Anmeldeformular Informationen zum ganzheitlichen Therapiekonzept - Anmeldeformular Liebe Patientin, lieber Patient, sehr geehrte Leserinnen und Leser Seien Sie herzlich willkommen in unserer Klinik. Wir möchten Sie als

Mehr

Aufnahmefragebogen. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Aufnahmefragebogen.   Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen Aufnahmefragebogen Helios Klinik Bad Ems Fachklinik für kardiologische und orthopädische Rehabilitation Viktoriaallee 27, 56130 Bad Ems, T (02603) 978-0 info.bad-ems@helios-gesundheit.de,

Mehr

CURTIUS KLINIK Psychosomatische Medizin

CURTIUS KLINIK Psychosomatische Medizin Anrede: Name: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Telefon privat: Telefon dienstlich: E-Mailadresse: Titel: Vorname: Bundesland: Geschlecht: weiblich männlich unbestimmt Geburtsname: Geburtsort: Telefon mobil:

Mehr

Name: Straße: PLZ: Ort: Datum: Unterschrift:

Name: Straße: PLZ: Ort: Datum: Unterschrift: Sehr geehrte(r) Sie haben sich dazu entschlossen, mehr über ganzheitliche Krebstherapien zu erfahren. Ich möchte Sie bei der komplexen Frage nach der für Sie besten Therapie unterstützen. Hierzu benötige

Mehr

CURTIUS KLINIK Psychosomatische Medizin

CURTIUS KLINIK Psychosomatische Medizin Angaben zur Person: Name: Vorname: PLZ, Wohnort: Kreis: Bundesland: Geburtsdatum: Telefon privat: Telefon dienstlich: E-Mailadresse: Geschlecht: weiblich männlich Geburtsname: Geburtsort: Telefon mobil:

Mehr

ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG

ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG ANMELDEBOGEN FÜR AMBULANTE MITBEHANDLUNG Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, vielen Dank für Ihr Interesse an einer ambulanten Mitbehandlung in unserem Fachklinikum. Damit wir ein genaueres

Mehr

In diesem Sinne möchten wir Sie gerne um die Beachtung folgender Punkte bitten:

In diesem Sinne möchten wir Sie gerne um die Beachtung folgender Punkte bitten: Liebe Patientin, lieber Patient, zunächst möchten wir uns für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit bedanken und Sie in unserer Kinderwunschpraxis herzlich willkommen heißen. Gerne begleiten wir Sie auf ihrem

Mehr

MERKBLATT AUFNAHME IN DAS PRIVATINUM

MERKBLATT AUFNAHME IN DAS PRIVATINUM MERKBLATT AUFNAHME IN DAS PRIVATINUM Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst konkret. So können wir uns schon vor der Aufnahme auf Ihre speziellen Bedürfnisse einstellen und mögliche Schwerpunkte

Mehr

Allgemein-Medizinischer Fragebogen zur persönlichen Vorstellung

Allgemein-Medizinischer Fragebogen zur persönlichen Vorstellung Praxis für Immunstimulierung Albrecht-R. Pohlmann, Heilpraktiker, Kastanienweg 26, 32130 Enger-Westerenger Allgemein-Medizinischer Fragebogen zur persönlichen Vorstellung A) Zur Person Name: Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

Liebe Patientin, lieber Patient,

Liebe Patientin, lieber Patient, Liebe Patientin, lieber Patient, Sie haben sich in unserer Praxis neu angemeldet. Um Ihre Betreuung so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten, haben wir zwei Bitten an Sie, um uns möglichst umfassend

Mehr

Klientenblatt Erwachsene

Klientenblatt Erwachsene Martina Peterhans Stadthausstrasse 4 6003 Luzern +41 78 801 26 02 info@martinapeterhans.ch www.martinapeterhans.ch Klientenblatt Erwachsene Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon Mobile Email Geburtsdatum

Mehr

Schweizerischer Ruderverband SRV Sportmedizinischer Fragebogen

Schweizerischer Ruderverband SRV Sportmedizinischer Fragebogen Schweizerischer Ruderverband SRV Sportmedizinischer Fragebogen Personalien: Name, Vorname: Strasse: Geburtsdatum: Beruf: PLZ, Wohnort: Tel. G: Tel. P: Krankenkasse: Handy: Unfallversicherung: Zusatzversicherung

Mehr

Patientenbogen Erstelldatum:

Patientenbogen Erstelldatum: Liebe Patientin, Lieber Patient, wir freuen uns, dass Sie sich für eine Behandlung in unserer Klinik entschieden haben. Wir möchten die Therapieangebote in unserem Haus vorab bestmöglich und individuell

Mehr

Adipositaszentrum Delmenhorst Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Adipositaszentrum Delmenhorst Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan Farke Adipositaszentrum Delmenhorst Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, dieser Fragebogen soll unser persönliches Gespräch

Mehr

Fragebogen zur Krankengeschichte und den aktuellen Problemen

Fragebogen zur Krankengeschichte und den aktuellen Problemen Dr.med. Axel Buchli, Facharzt Allgemeine Medizin FMH, Manuelle Medizin SAMM Dorfstrasse 24, 3176 Neuenegg, Tel. 031 744 66 66 Fax 031 744 66 65 praxis@drbuchli.ch Fragebogen zur Krankengeschichte und den

Mehr

Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) Erfurt

Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) Erfurt Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) Erfurt Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Angehörige und Betreuer, Sie wünschen einen Termin im MZEB Erfurt. Für eine

Mehr

Ärztliches Zeugnis. Departement für Justiz und Sicherheit Zentrale Behörde Adoption

Ärztliches Zeugnis. Departement für Justiz und Sicherheit Zentrale Behörde Adoption Departement für Justiz und Sicherheit Zentrale Behörde Adoption Ärztliches Zeugnis Das Haager Adoptionsübereinkommen, das Zivilgesetzbuch und die Adoptionsverordnung verlangen die sorgfältige Abklärung

Mehr

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen)

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen) Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen) Name, Vorname:... Geb.-Datum:... Strasse:... Beruf:... PLZ/Ort:... Tel. P:... Tel. G:... Sportart und Disziplin:... Kaderstufe:...

Mehr

In diesem Sinne möchten wir Sie gerne um die Beachtung folgender Punkte bitten:

In diesem Sinne möchten wir Sie gerne um die Beachtung folgender Punkte bitten: Liebe, lieber Patient, zunächst möchten wir uns für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit bedanken und Sie in unserer Kinderwunschpraxis herzlich willkommen heißen. Gerne begleiten wir Sie auf ihrem Weg zum Wunschkind.

Mehr

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können.

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können. Aufklärung über die Weiterverwendung/Nutzung von biologischem Material und/oder gesundheitsbezogen Daten für die biomedizinische Forschung. (Version V-2.0 vom 16.07.2014, Biobanken) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Anmeldung / Anamnesebogen

Anmeldung / Anamnesebogen Anmeldung / Anamnesebogen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Herzlich Willkommen bei Dr. Gerstenberg & Team! Das Konzept ganzheitlicher Zahnheilkunde und Implantologie erfordert sorgfältige

Mehr

Aufnahmefragebogen. Name, Vorname. Straße. PLZ/Ort Bundesland: Telefon privat: mobil: Größe Gewicht

Aufnahmefragebogen. Name, Vorname. Straße. PLZ/Ort Bundesland: Telefon privat: mobil:   Größe Gewicht Aufnahmefragebogen Der nachfolgende Fragebogen soll dazu dienen, dem behandelnden Arzt bzw. dem therapeutischen Team der Klinik einen Einblick in Ihre Beschwerden und Ihre Erwartungen an die Therapien

Mehr

Naturheilpraxis am Palmengarten

Naturheilpraxis am Palmengarten Naturheilpraxis am Palmengarten Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient, Nichts kann ein persönliches Gespräch ersetzen. Um den Ersttermin für Sie jedoch so effektiv wie möglich gestalten zu können,

Mehr

Ausnahmebewilligungen für die beschränkte medizinische Anwendung von verbotenen Betäubungsmitteln (z. B. Cannabis)

Ausnahmebewilligungen für die beschränkte medizinische Anwendung von verbotenen Betäubungsmitteln (z. B. Cannabis) Ausnahmebewilligungen für die beschränkte medizinische Anwendung von verbotenen Betäubungsmitteln (z. B. Cannabis) Auszug Merkblatt BAG: Grundsätzliches Es können nur von der Gesuchstellerin oder dem Gesuchsteller

Mehr

Neutrale Zweitmeinungen

Neutrale Zweitmeinungen OPcheck Zweitmeinung OPcheck vermittelt Ihnen einen neutralen Facharzt, der Sie im Rahmen einer Zweitmeinung zu allen Fragen einer Operation berät. Sie besuchen den Arzt in seiner Praxis und führen dort

Mehr

Fragebogen der Kinderwunsch-Sprechstunde Mann

Fragebogen der Kinderwunsch-Sprechstunde Mann Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauenkrankheiten Abteilung für gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Leiter: Univ. Prof. Dr. Rudolf Seufert M. Sc. Fragebogen der Kinderwunsch-Sprechstunde

Mehr

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum.

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum. SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM LEIPZIG Leitende Ärztin: Dipl.-Med. Chr. Fiedler Tel.: 0341 / 98 46 90 Fax: 0341 / 98 00 645 e-mail: info@spz-leipzig.de Bankverbindung: Dresdner Bank Leipzig Konto-Nr.: 0410322100

Mehr

Anamnesebogen. Zyklusanamnese Frau. Frühere Verhütungsmethoden: letzte Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Frauenarzt: Familienkrankengeschichte:

Anamnesebogen. Zyklusanamnese Frau. Frühere Verhütungsmethoden: letzte Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Frauenarzt: Familienkrankengeschichte: Anamnesebogen Zyklusanamnese Erste Regelblutung im Alter von ca Jahren 1. Tag der letzten Regel: Blutungsrhythmus:! regelmäßig, zwischen und Tagen! unregelmäßig zwischen und T/W/M! keine Regelblutungen

Mehr

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen.

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen den folgenden Anmeldebogen

Mehr

Persönliche Angaben. Sarah Gampe Chiropraktik Heilpraktikerin Walter-Gropius-Weg 7K Norderstedt Telefon: 040 /

Persönliche Angaben. Sarah Gampe Chiropraktik Heilpraktikerin Walter-Gropius-Weg 7K Norderstedt Telefon: 040 / Sarah Gampe Chiropraktik Heilpraktikerin Walter-Gropius-Weg 7K 22844 Norderstedt Telefon: 040 / 840 517 22 Liebe Patientin, lieber Patient. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen Sie diesen Anamnesebogen

Mehr

Gesundheitsfragebogen von: Datum:

Gesundheitsfragebogen von: Datum: Gesundheitsfragebogen von: Datum: Personalien Vorname: Telefon: Geburtsdatum: Zivilstand: Nachname: E-Mail: Alter: Kinder: Beruf: Hobbies: Persönliche Ziele Was möchten Sie erreichen? Wann möchten Sie

Mehr

Klientenblatt Kinder / Jugendliche

Klientenblatt Kinder / Jugendliche Martina Peterhans Stadthausstrasse 4 6003 Luzern +41 78 801 26 02 info@martinapeterhans.ch www.martinapeterhans.ch Klientenblatt Kinder / Jugendliche Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon Mobile Email

Mehr

! Fragebogen Adipositas Klinik Schön Klinik Hamburg Eilbek Dehnhaide 120 22081 Hamburg Liebe Patientin, lieber Patient, Sie interessieren sich für eine Adipositas-Operation? Bitte beantworten Sie alle

Mehr

Anamnesebogen Hypnosetherapie

Anamnesebogen Hypnosetherapie Anamnesebogen Hypnosetherapie Bitte beantworten Sie mir folgende Fragen und senden Sie mir die Antworten per E-Mail an dr.kalb@t-online.de vorab zu. Bringen Sie den Bogen unterschrieben zum Termin mit.

Mehr

homöopathie die andere medizin

homöopathie die andere medizin homöopathie die andere medizin was ist homöopathie? Die klassische Homöopathie wurde vor über 200 Jahren von Dr. Samuel Hahnemann in Deutschland entdeckt. Sie ist eine Heilmethode, bei welcher der ganze

Mehr

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Version: 1. Februar 2015)

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Version: 1. Februar 2015) Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Version: 1. Februar 2015) (BEILAGE 2B) (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen) Vorname, Name: Strasse: Geb.-Datum: Beruf: PLZ/Ort: Tel. P: Email: Tel. G: Sportart

Mehr

Aufnahmefragebogen. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Aufnahmefragebogen. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, PSYCHIATRISCHE PRAXIS MARCUS BRANCZYK WESTALLEE 1 56112 LAHNSTEIN FAX: 02621/628267 Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, wir möchten mit diesem Fragebogen einen umfassenden Eindruck Ihrer augenblicklichen

Mehr

Wie sind Sie auf mich aufmerksam geworden? (Empfehlung, Internet, Zeitung, usw.)

Wie sind Sie auf mich aufmerksam geworden? (Empfehlung, Internet, Zeitung, usw.) Patienten-Fragebogen Liebe Patientin, lieber Patient Bitte nehmen Sie sich Zeit füllen Sie den Fragebogen in Ruhe vollständig aus senden Sie mir diesen vor unserem Termin per Mail oder per Post zurück.

Mehr

Zur Aufnahme im. Hausarzt

Zur Aufnahme im. Hausarzt Zur Aufnahme im Hausarzt Persönliche Daten Ihres Patienten Name / Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Gibt es weitere Ärzte, bei denen Ihr Patient / Ihre Patientin in Behandlung ist (Weshalb?) Gibt es

Mehr

Anmeldung zur Psychotherapie

Anmeldung zur Psychotherapie Praxis Dr. Günther J. Bogner Anmeldung zur Psychotherapie 1. Name, Vorname: 2. Geburtsdatum: 3. Geburtsort, -land: 4. Geschlecht: männlich weiblich 5. Familienstand: ledig verheiratet in (1./ 2.) Ehe seit:

Mehr

Merkliste zum ersten Arzttermin

Merkliste zum ersten Arzttermin Merkliste zum ersten Arzttermin Informationen zu Ihrem Facharzttermin Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Sie haben einen ersten Termin bei Ihrem Facharzt. Um diesen optimal vorzubereiten bitten

Mehr

Beilage 11, ärztliches Zeugnis des Antragstellers

Beilage 11, ärztliches Zeugnis des Antragstellers SCHWEIZERISCHE FACHSTELLE FÜR ADOPTION Beilage 11, ärztliches Zeugnis des Antragstellers Einleitung Das Haager Adoptionsübereinkommen (HAÜ), das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) sowie die eidgenössische

Mehr

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden:

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Liebe Eltern / Sorgeberechtigte, liebe Jugendliche, dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Für die Neuvorstellung wurde folgender Termin vereinbart:...... (Datum) (Uhrzeit)

Mehr

Praxis Dr. Günther J. Bogner

Praxis Dr. Günther J. Bogner Praxis Dr. Günther J. Bogner Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung zu. (siehe www.guenther-bogner.de) Ansonsten ist keine Bearbeitung des Anmeldebogens

Mehr

Anamnesebogen und persönliche Erklärung Angaben zur Vorgeschichte (soweit zur Durchführung des Untersuchungsauftrages erforderlich)

Anamnesebogen und persönliche Erklärung Angaben zur Vorgeschichte (soweit zur Durchführung des Untersuchungsauftrages erforderlich) Anamnesebogen und persönliche Erklärung Angaben zur Vorgeschichte (soweit zur Durchführung des Untersuchungsauftrages erforderlich) Name (ggf. Geburtsname): Vorname: Wohnhaft, Straße, Nr.: Geburtsdatum:

Mehr

Ivonne Hermsdorf Heilpraktikerin

Ivonne Hermsdorf Heilpraktikerin Ivonne Hermsdorf Bebelstraße 6 04610 Meuselwitz Tel.: 03448-7529244 Fax.:03448-7529245 info@naturheilpraxis-hermsdorf.eu www.naturheilpraxis-hermsdorf.eu Liebe Patientin, lieber Patient, in Vorbereitung

Mehr

ANAMNESEBOGEN und persönliche Erklärung ANGABEN ZUR VORGESCHICHTE (soweit zur Durchführung des Untersuchungsauftrages erforderlich)

ANAMNESEBOGEN und persönliche Erklärung ANGABEN ZUR VORGESCHICHTE (soweit zur Durchführung des Untersuchungsauftrages erforderlich) Gesundheitsamt Wiesbaden Konradinerallee 11 Amtsärztlicher Dienst 530510 65189 Wiesbaden Telefon: 31-2805 Telefax: 31-4964 E-Mail: gutachtendienst@wiesbaden.de ANAMNESEBOGEN und persönliche Erklärung ANGABEN

Mehr

Klientenblatt Kinder/Jugendliche

Klientenblatt Kinder/Jugendliche Klientenblatt Kinder/Jugendliche Name: Vorname: Strasse, Nr.: PLZ, Ort: Telefon: Mobile: E-Mail: Geburtsdatum: Vorname der Eltern: Hausarzt: Krankenkasse: Komplementärzusatz: ja nein In der Ausführung

Mehr

Praxis für klassische Homöopathie Dagmar Moser Bleichenbergstr Biberist

Praxis für klassische Homöopathie Dagmar Moser Bleichenbergstr Biberist Personalien Praxis für klassische Homöopathie Dagmar Moser Name: Telefon P: Vorname: Telefon M: Strasse: PLZ/Ort: Email: Beruf: Krankenkasse: Zusatzversicherung: Liebe Patientin, lieber Patient Grösse:

Mehr

So vermeiden Sie Wechselwirkungen. Der Sanitas Medikamentencheck

So vermeiden Sie Wechselwirkungen. Der Sanitas Medikamentencheck So vermeiden Sie Wechselwirkungen Der Sanitas Medikamentencheck Steigende Lebenserwartung, steigende Medikamenteneinnahme Männer leben hierzulande durchschnittlich 80 Jahre, Frauen sogar 85 Jahre. Damit

Mehr

Zur Vorbereitung der Erstanamnese bitte ich Sie den ausgefüllten Fragebogen zu Ihrem ersten Termin mitzubringen. Vielen Dank!

Zur Vorbereitung der Erstanamnese bitte ich Sie den ausgefüllten Fragebogen zu Ihrem ersten Termin mitzubringen. Vielen Dank! Zur Vorbereitung der Erstanamnese bitte ich Sie den ausgefüllten Fragebogen zu Ihrem ersten Termin mitzubringen. Vielen Dank! Name, Vorname Plz. / Ort, Straße, Nr. Tel. / Fax / E-Mail Geb. Datum Größe

Mehr

Hinweise für Patientinnen und Patienten zur ersten Vorstellung in der Ambulanz des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ - Ambulanz).

Hinweise für Patientinnen und Patienten zur ersten Vorstellung in der Ambulanz des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ - Ambulanz). Hinweise für Patientinnen und Patienten zur ersten Vorstellung in der des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ - ). Vorbereitung der Krankenunterlagen Wir empfehlen unseren Patientinnen und Patienten, wichtige

Mehr

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen)

Sportmedizinisches Verlaufsinterview (Bitte Formular in Blockschrift ausfüllen) Dr. Med. Michael Fierz Voa Sporz 44 Allgemeine Innere Medizin FMH 7078 Lenzerheide Manuelle Medizin SAMM EAN-Nr. 7601000448903 Sportmedizin SGSM Ultraschalldiagnostik SGUM Tel. 081 384 27 77 Fax 081 384

Mehr

Fragebogen zur Krankengeschichte

Fragebogen zur Krankengeschichte Fragebogen zur Krankengeschichte Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Die Angaben zu Ihrer Person und Krankenvorgeschichte auf diesem Patientenfragebogen dienen der Klärung Ihres Krankheits-

Mehr

- 1 - Hausarzt: Überweisender Arzt:

- 1 - Hausarzt: Überweisender Arzt: - 1 - Anamnesebogen Liebe Patienten, dieser Anamnesebogen dient der Vorbereitung des Anamnesegesprächs. Alle Einzelheiten werden anschließend miteinander besprochen. Kemperhof Koblenz Patient: Akad em

Mehr

wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben unsere Sprechstunde zu besuchen, um Ihr Übergewicht behandeln zu lassen.

wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben unsere Sprechstunde zu besuchen, um Ihr Übergewicht behandeln zu lassen. Seite 1 von 10 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben unsere Sprechstunde zu besuchen, um Ihr Übergewicht behandeln zu lassen. Wir bitten Sie, die folgenden Fragen

Mehr

Herzlich willkommen in unserer Praxis

Herzlich willkommen in unserer Praxis Herzlich willkommen in unserer Praxis Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Bitte nehmen Sie sich für das Ausfüllen dieses Fragebogens etwas Zeit und beantworten Sie die Fragen möglichst

Mehr

Schmerzfragebogen. 3. Womit könnten Ihre Beschwerden zusammenhängen? Sind es ausstrahlende Schmerzen? JA NEIN Wenn ja, von wo bis wohin?...

Schmerzfragebogen. 3. Womit könnten Ihre Beschwerden zusammenhängen? Sind es ausstrahlende Schmerzen? JA NEIN Wenn ja, von wo bis wohin?... Ich finde im Menschen ein vollständiges Universum (Dr. Still, Begründer der Osteopathie) Schmerzfragebogen Titel:... Familienname:... Vorname:... Adresse:... PLZ:... Ort:... Datum: Tel.:... Mobil:... Vers.nr.:...

Mehr

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Sehr geehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient, gesundheitliche Beschwerden sind oft Ausdruck vielfältiger Funktionsstörungen auf verschiedenen Ebenen. Deshalb ist für die Behandlung Ihrer Beschwerden

Mehr

Kundeninformation. 1 IPL Germany Tel : Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

Kundeninformation. 1 IPL Germany Tel : Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, Kundeninformation Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, Wir bitten Sie folgende Informationen während Ihrer Behandlung zu beachten: Für die dauerhafte Haarentfernung werden in der Regel mehrere Sitzungen

Mehr

Medizinischer Fragebogen zu Vorstellung und Aufnahme / Fernaufnahme

Medizinischer Fragebogen zu Vorstellung und Aufnahme / Fernaufnahme Praxis für naturheilkundliche Immunstimulierung Albrecht-R. Pohlmann, Heilpraktiker, Kastanienweg 26, 32130 Enger-Westerenger Medizinischer Fragebogen zu Vorstellung und Aufnahme / Fernaufnahme A) Zur

Mehr

Cécile Striby Schneider, Dipl. Kinesiologin AP, 4242 Laufen. Name Vorname: Geburtsdatum: Strasse: PLZ/Ort. Telefon privat: Telefon Geschäft: Mobile:

Cécile Striby Schneider, Dipl. Kinesiologin AP, 4242 Laufen. Name Vorname: Geburtsdatum: Strasse: PLZ/Ort. Telefon privat: Telefon Geschäft: Mobile: Personalienblatt Cécile Striby Schneider, Dipl. Kinesiologin AP, 4242 Laufen Name Vorname: Geburtsdatum: Strasse: PLZ/Ort Telefon privat: Telefon Geschäft: Mobile: 1 e-mail: Krankenkasse Zusatzversicherung

Mehr

Ihre medizinischen Daten und Behandlungen. Über Sie

Ihre medizinischen Daten und Behandlungen. Über Sie Dieses Dokument ist dafür vorgesehen, Sie bei der Aufzeichnung von wichtigen Informationen und Details in Bezug auf Ihr Leben mit neuroendokrinen Tumoren (NET) zu unterstützen, damit Sie diese gegebenenfalls

Mehr

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen.

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen den folgenden Anmeldebogen

Mehr

Anamnese - Fragebogen zur Hypnose

Anamnese - Fragebogen zur Hypnose Anamnese - Fragebogen zur Hypnose Vorname, Name Geburtsdatum Anschrift Telefon E-Mail Alle Angaben dienen einer individuell auf Sie abgestimmten Behandlungs- und Beratungsplanung und werden selbstverständlich

Mehr

Fragebogen für die Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen / AP

Fragebogen für die Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen / AP Seite 1/9 Fragebogen für die Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen / AP Datum: Chiffre: (füllt Therapeut/in aus) Mutte Vater Andere: Liebe Eltern und Angehörige, bitte haben Sie Verständnis, dass

Mehr

Anamnesebogen. Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller. Kind / Jugendlicher. Eltern / Sorgeberechtigte

Anamnesebogen. Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller. Kind / Jugendlicher. Eltern / Sorgeberechtigte Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie München Dr. med. Anton Lindermüller Kind / Jugendlicher Anamnesebogen Name / Vorname Eltern / Sorgeberechtigte Mutter Name / Vorname Vater Name / Vorname Sorgerecht:

Mehr

Name: geb.: Vorname: Tel.: PLZ/Ort: Beruf:

Name: geb.: Vorname: Tel.: PLZ/Ort: Beruf: Anamnese Fragebogen Heilpraktiker Löcherer, Matthias Löcherer Isarstraße 14, 83623 Ascholding Tel.: 08171/ 4881920 E-Mail: praxis@heilpraktiker-loecherer.de www.heilpraktiker.loecherer.de Liebe Patientin,

Mehr

Bevölkerungsbefragung Komplementärmedizin April 2014

Bevölkerungsbefragung Komplementärmedizin April 2014 Bevölkerungsbefragung Komplementärmedizin 2014 April 2014 Übersicht Methodik und Stichprobe Nutzung Komplementärmedizin Verankerung der Komplementärmedizin Ausübung Komplementärmedizin Beratung bei Selbstmedikation

Mehr

Erfassungsbogen für Kinder und Jugendliche

Erfassungsbogen für Kinder und Jugendliche Erfassungsbogen für Kinder und Jugendliche Sehr geehrte/r Frau / Herr Die Zahngesundheit Ihres Kindes ist uns sehr wichtig. Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis wollen wir Ihr Kind kennenlernen und

Mehr

Patientenverfügung. 1. Meine Vertrauensperson. Name: Vorname Geburtsdatum: Aktuelle Adresse: PLZ, Ort:

Patientenverfügung. 1. Meine Vertrauensperson. Name: Vorname Geburtsdatum: Aktuelle Adresse: PLZ, Ort: Patientenverfügung Name: Vorname Geburtsdatum: Aktuelle Adresse: PLZ, Ort: 1. Meine Vertrauensperson Ich ermächtige die Vertrauensperson meinen Willen gegenüber dem behandelnden Team geltend zu machen.

Mehr

Anamnesebogen / Neuaufnahme Erwachsene

Anamnesebogen / Neuaufnahme Erwachsene Naturheilpraxis Michael Eckstein Heilpraktiker Marktplatz 2 57489 Drolshagen Tel. 02761 7009404 Info@Naturheilpraxis-Eckstein.de www.naturheilpraxis-eckstein.de Anamnesebogen / Neuaufnahme Erwachsene Sehr

Mehr

Anmeldung für die Platzierung bei einer Pflegefamilie

Anmeldung für die Platzierung bei einer Pflegefamilie Schweizer Kinderhilfswerk Kovive Unterlachenstrasse 12, 6005 Luzern, T 041 249 20 90, F 041 249 20 99 info@kovive.ch, www.kovive.ch Anmeldung für die Platzierung bei einer Pflegefamilie Angaben Kind* Name/Vorname

Mehr

FRAGEBOGEN. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen möglichst vollständig und ausführlich aus und sende Sie diesen an uns zurück :

FRAGEBOGEN. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen möglichst vollständig und ausführlich aus und sende Sie diesen an uns zurück : FRAGEBOGEN Bitte füllen Sie diesen Fragebogen möglichst vollständig und ausführlich aus und sende Sie diesen an uns zurück : per Fax: 0048 22 380 33 26 oder per e- Mai: pflegehilfe@gowork.eu Wir werden

Mehr

Geburtsname: zuletzt polizeilich gemeldet in: (vollständige Adresse, evtl. Telefon) Aufgabenbereiche: Name des Betreuers: Anschrift:

Geburtsname: zuletzt polizeilich gemeldet in: (vollständige Adresse, evtl. Telefon) Aufgabenbereiche: Name des Betreuers: Anschrift: AUFNAHME ANTRAG Name: Vorname: Geburtsname: geb am: Konfession: rk/ev/sonstiges in: Familienstand: led/verh/gesch/getrleb/verw zuletzt polizeilich gemeldet in: (vollständige Adresse, evtl Telefon) Derzeitiger

Mehr

ARZTBERICHT ÜBER ARBEITSUNFÄHIGKEIT

ARZTBERICHT ÜBER ARBEITSUNFÄHIGKEIT ÜBER ARBEITSUNFÄHIGKEIT Sehr geehrte Frau Doktor Sehr geehrter Herr Doktor Bitte drucken Sie das Formular aus und senden Sie dieses per Post an: Visana Services AG Beratender Arzt Leistungszentrum Taggeld

Mehr

Praxis für Psychotherapie Andreas Hoffrogge Heilpraktiker für Psychotherapie

Praxis für Psychotherapie Andreas Hoffrogge Heilpraktiker für Psychotherapie A N A M N E S E B O G E N Datum: Name: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort/Land: Straße/PLZ/Wohnort: (Miete/Eigentum) Tel.: E-Mail: Familienstand: bzw. derzeitig bestehende Partnerschaft O ja O nein Konfession:

Mehr

Skelettszintigraphie Aufkla rungsbogen

Skelettszintigraphie Aufkla rungsbogen Was ist eine Skelettszintigraphie? Mit Hilfe der Knochenszintigraphie lassen sich Veränderungen des Knochenstoffwechsels (Metabolismus) bildlich darstellen. Da metabolische Veränderungen morphologischen

Mehr

Ich beantrage die Kostenübernahme für eine ambulante Vorsorgemaßnahme

Ich beantrage die Kostenübernahme für eine ambulante Vorsorgemaßnahme Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union Körperschaft des öffentlichen Rechts Ich beantrage die Kostenübernahme für eine ambulante Vorsorgemaßnahme Name Vorname Geburtsdatum KV-Nr. Adresse Der ärztliche

Mehr

Geburtsdatum: Ausfülldatum: Krankenkasse: 1.Leiden Sie unter immer wieder kehrenden Quaddeln, Juckreiz und/oder Schwellungen?

Geburtsdatum: Ausfülldatum: Krankenkasse: 1.Leiden Sie unter immer wieder kehrenden Quaddeln, Juckreiz und/oder Schwellungen? Stan.1 20,04.2016, zuletzt geändert von Staubach/Peveling/Zimmer/Lang LINEN, Anamnesefragebogen Um die Ursachen Ihrer Erkrankung zu finden, ist es notwendig, dass Ihr Arzt so viele Informationen wie möglich

Mehr

b) Wie haben Sie Kontakt zum Krelinger Reha-Zentrum bekommen?

b) Wie haben Sie Kontakt zum Krelinger Reha-Zentrum bekommen? (bei einer Bewerbung bitte vollständig ausgefüllt zurücksenden. Die Entgegennahme dieses Fragebogens gilt als Zusage für eine Aufnahme in die ÜBA.) die Aufnahme einer berufsvorbereitenden Leistung bzw.

Mehr

Merkblatt ärztliche Zeugnisse der Gesuchsteller zum Gesuch um Aufnahme eines Kindes zur späteren Adoption

Merkblatt ärztliche Zeugnisse der Gesuchsteller zum Gesuch um Aufnahme eines Kindes zur späteren Adoption Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Kantonales Jugendamt Direction de la justice, des affaires communales et des affaires ecclésiastiques du canton de Berne Office des mineurs Gerechtigkeitsgasse

Mehr

Merkblatt ärztliche Zeugnisse der Gesuchsteller zum Gesuch um Aufnahme eines Kindes zur späteren Adoption

Merkblatt ärztliche Zeugnisse der Gesuchsteller zum Gesuch um Aufnahme eines Kindes zur späteren Adoption Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern Kantonales Jugendamt Direction de la justice, des affaires communales et des affaires ecclésiastiques du canton de Berne Office des mineurs Gerechtigkeitsgasse

Mehr

A n m e l d e b o g e n. geb. am: Geschlecht: weiblich männlich Nationalität. Straße/Haus-Nr.: PLZ/Ort:

A n m e l d e b o g e n. geb. am: Geschlecht: weiblich männlich Nationalität. Straße/Haus-Nr.: PLZ/Ort: ggmbh Bodelschwinghstraße 23 * 22337 Hamburg Telefon: 50 77 02 * Fax: 50 77-31 91 email: spz@werner-otto-institut.de Sozialpädiatrisches Zentrum zur Früherkennung und Behandlung entwicklungsgestörter oder

Mehr

Patientenfragenbogen

Patientenfragenbogen Patientenfragenbogen Patientenfragebogen bitte möglichst vollständig ausfüllen und aus Datenschutzgründen uns per Post zusenden oder persönlich bei Ihrem nächsten Termin mitbringen. Datenschutz: Ihre personenbezogenen

Mehr

Anamnese-Bogen - Praxis "Raum und Zeit"

Anamnese-Bogen - Praxis Raum und Zeit Anamnese-Bogen - Praxis "Raum und Zeit" Name Vorname Strasse / Nr. PLZ, Ort Tel. Nr. Privat Mobile Nr. E-Mail-Adresse Geb. Datum: Beziehung/Zivilstand: Jahrgänge Kind(er) Beruf Grösse / Gewicht Gewicht

Mehr

Eingangsfragebogen. Praxis für Psychotherapie. Dipl.-Psych. Johannes Geuter. Heinrichstraße Herne. Tel.: /

Eingangsfragebogen. Praxis für Psychotherapie. Dipl.-Psych. Johannes Geuter. Heinrichstraße Herne. Tel.: / Eingangsfragebogen Praxis für Psychotherapie Dipl.-Psych. Johannes Geuter Heinrichstraße 10 44623 Herne Tel.: 02323 / 55 798 info@vt-herne.de Der folgende Fragebogen enthält eine Reihe von Fragen zu Ihrem

Mehr

Aufnahmefragebogen. Bitte füllen Sie den Aufnahmefragebogen sorgfältig und vollständig aus, vielen Dank.

Aufnahmefragebogen. Bitte füllen Sie den Aufnahmefragebogen sorgfältig und vollständig aus, vielen Dank. Bitte füllen Sie den Aufnahmefragebogen sorgfältig und vollständig aus, vielen Dank. 1. Angaben zur Person: Name, Vorname: Geburtsdatum: Adresse: Handy: Angehörige Tel: Gesetzlich versichert: Krankenkasse:

Mehr