Planungsamt STADT PFORZHEIM. Vorhabenbezogener Bebauungsplan. Erbprinzenstraße 17, 1. Änderung. - Vorhaben- und Erschließungsplan - (VEP)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Planungsamt STADT PFORZHEIM. Vorhabenbezogener Bebauungsplan. Erbprinzenstraße 17, 1. Änderung. - Vorhaben- und Erschließungsplan - (VEP)"

Transkript

1 STADT PFORZHEIM Planungsamt Vorhabenbezogener Bebauungsplan Erbprinzenstraße 17, 1. Änderung - Vorhaben- und Erschließungsplan - (VEP)

2 - 2 - Vorhaben- und Erschließungsplan Inhalt: Lageplan Grundrisse - - Erdgeschoss Obergeschoss - Regelgeschoss - Variante Obergeschoss Systemschnitt Ansichten - Nord-Ost - Nord-West - Süd-Ost Perspektiven Lärmpegelbereiche Vorhabenbezogener BP Erbprinzenstraße 17, 1. Änderung VEP

3 Quartiersplatz, teilw. befestigt, 663,00m² Eingang Haus Bahntrasse ±0.00 max. 7 Stellplätze im Innenhof VII Innenhof, teilw. befestigt, 590,00m² Eingang Hochhaus II Eíngang Haus Erbprinzenstraße Eingang XI V II Aussenanlagen KiTa, 577,00m² Einfahrt/Ausfahrt Anshelmstraße Erbprinzenstraße Option Kurzzeitparker N Lageplan M. 1:

4 Mietkeller / Lager und Technik Alternativ zu Mietkeller / Lager und Technik Wohnungen Gewerbe Einfahrt/Ausfahrt Mietkeller / Lager und Technik Funktionsschnitt

5 Gemeinschaftsbereich betreutes Wohnen Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Fahrradstellplätze Wohnungen Gewerbe Eingang Haus Bahntrasse Eingang Haus Erbprinzenstraße Nachbarbebauung Pflegestift Vorfahrt Pflegestift Quartiersplatz, befestigt mit Betonwerksteinen, 663,00m² ±0.00=275,20m ü.nn Innenhof, befestigt mit Betonwerksteinen, 590,00m² Gemeinschaftsräume und U3 Gruppenräume im EG max. 7 Stellplätze im Innenhof Zugang Kinderwagen Funktionsschnitt Eingang Haus Erbprinzenstraße Haupteingang H/B = 297 / 420 (0.12m²) Aussenanlagen KiTa, 577,00m² Einfahrt/Ausfahrt Erdgeschoss

6 Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen Wohnungen Gewerbe Aussenanlagen KiTa Nachbarbebauung Pflegestift Quartiersplatz Ü3 Gruppenrüme im OG1 Innenhof max. 7 Stellplätze im Innenhof Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen Funktionsschnitt 01. Obergeschoss

7 F= m² alt. 3-Zimmer F= m² alt. 3-Zimmer Nachbarbebauung Pflegestift F= m² Haus Bahntrasse mit 4 -Wohnungen pro Geschoss Quartiersplatz F= m² 3-Zimmer F= m² F= m² max. 7 Stellplätze im Innenhof F= m² Hochhaus mit 4 -Wohnungen alt. 2 3-Zimmer- und eine -Wohnung pro Geschoss Innenhof F= m² F= m² F= m² alt. Entfall F= m² alt. 3-Zimmer 3-Zimmer F= m² Aussenanlagen KiTa Haus Erbprinzenstraße mit 2 -Wohnungen und 2 3-Zimmer-Wohnungen pro Geschoss Funktionsschnitt Regelgeschoss

8 ,5-Zimmer F= m² Nachbarbebauung Pflegestift Quartiersplatz Innenhof max. 7 Stellplätze im Innenhof ,5-Zimmer F= m² Aussenanlagen KiTa Funktionsschnitt Variante Obergeschoss

9 OG 9.OG Wohnungen Gewerbe 8.OG OG 6.OG OG Wohnungen Gewerbe 4.OG Bahnlinie Karlsruhe/ Stuttgart OG 2.OG Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen Gewerbeeinheit Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen OG EG Gewerbe, alt. Mietkeller / Lager, alt. Wohnen Gewerbeeinheit ±0.00 = 275,20 ü. NN Quatiershof ± ±0.00 = 275,20 ü. NN Erbprinzenstraße Mieterkeller Mieterkeller Funktionsschnitt

10 ±0.00 =275,20 m ü.nn Ansicht Nord-Ost entlang Anselmstraße

11 ±0.00 Ansicht Nord-West entlang der Bahnlinie

12 ±0.00 H/B = 297 / 420 (0.12m²) Ansicht Süd-Ost entlang Erbprinzenstraße Allplan 2017

13 Alter Milchhof Pforzheim

14 Alter Milchhof Pforzheim Der Milchhof wird von einem Ensemble aus drei verwandten Gebäuden gefasst, die sich in ihrer Höhenentwicklung deutlich voneinander unterscheiden und ein dynamisches Ensemble bilden. Ein zweigeschossiges Sockelgeschoss mit gewerblicher Nutzung verbindet die Gebäude miteinander. Die darüber liegenden Einschnitte zwischen den Volumen gliedern die städtebauliche Figur und maximieren die Besonnung des Milchhofes. Der wird von außerhalb des Hofes über den öffentlichen Raum, alle Wohnungen über den Hof erschlossen. Die Kita besitzt nach Südosten orientierte Freibereiche. Entlang der Erbprinzenstraße nimmt ein fünfgeschossiges Gebäude die Gebäudehöhen der umgebenden Bebauung auf. Der zehngeschossige Hochpunkt steht im rechten Winkel zur Bahn und bindet das Ensemble an die Stadtkrone an. Die Lage an der Bahn verbessert die Fernwahrnehmung des Hochpunktes und minimiert die Verschattung des Hofes. Der letzte Baustein schließt an das Wohnheim im Westen an, ist jedoch höher als das Seniorenheim. Durch die Gebäudehöhe bleibt das Ensemble eigenständig. Die wird über die Auffahrt zur Anshelmstraße erschlossen, um den Milchhof deutlich verkehrlich zu entlasten.

15 Alter Milchhof Pforzheim Brüstungen OG1 bis OG10: Vorgefertigte, fein strukturierte Betonfertigteile als umlaufendes Band an Stirn- und Laubengangseiten, an Süd- und Westseite durch großzügige Verglasungen und Loggien aufgelöst. Die Brüstung erhält einen hellen farbton und ist zur restlichen Fassade leicht erhaben abgesetzt. Offene Laubengangbereiche, Fensterelemente und vorgefertigte, Strukturbetonfertigteile gliedern Bandweise die Fassade Großzügige Verglasungen wechseln sich an den Längsseiten nach Süden und Westen mit Loggien ab. Die dazwischen liegenden Elemente heben die Fassaden mittels ihrer wärmeren Farbgebung gegenüber den Stirn- und Laubengangseiten hervor. und Gewerbe bilden das zweigeschossige Sockelgeschoss. Die Materialität der Fassade und das Gestaltungsprinzip der sich frei abwechselnden offenen und geschlossenen Bereiche fassen die Baukörper zu einem Ensemble zusammen, die großzügigen Verglasungen markieren die gesonderte Nutzung.

16 DB4200 Legende Hauptgebäude Nebengebäude Gebäude in Planung Straßenachse Emissionslinie Oberfläche Brücke Schienenachse Oberfläche Brücke Geltungsbereich Erforderliche Lärmpegelbereiche nach DIN 4109 (Nov. 89) V II III I V III III Aufenthaltsräume I II III V VI Schlafräume II III V VI VII I VII III II III Maßstab i.o. 1: m 07_RS_LPB Anshelmstraße Erbprinzenstraße Pforzheim B-Plan Erbprinzenstraße Verkehrslärm (Prognose 2025) Lärmpegelbereiche DIN 4109 an Fassaden der Planung 420 x 297 MR TS FG

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Zähringer Straße Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP)

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Zähringer Straße Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) Vorhabenbezogener Bebauungsplan Zähringer Straße Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) Bestandteile: Lageplan mit achaufsicht Freiflächengestaltungsplan Grundriss Tiefgarage Grundriss Erdgeschoss / Ansicht

Mehr

goethe-institut im sultanat oman goethe-institut in muscat muscat (oman) diplom - lehrstuhl für städtebau, rwth aachen

goethe-institut im sultanat oman goethe-institut in muscat muscat (oman) diplom - lehrstuhl für städtebau, rwth aachen modellphoto goethe-institut im sultanat oman muscat (oman) diplom - lehrstuhl für städtebau, rwth aachen Die Aufgabe, ein Gebäude für das Deutsche Goethe-Institut in Oman zu entwerfen, stellt den Anspruch,

Mehr

Neubau der Hauptagentur Köln für die Bundesagentur für Arbeit

Neubau der Hauptagentur Köln für die Bundesagentur für Arbeit Neubau der Hauptagentur Köln für die Bundesagentur für Arbeit 1 Das Grundstück befindet sich im Herzen des Areals des ehemaligen Flughafengeländes Butzweilerhof und war, als Luftkreuz des Westens, Deutschlands

Mehr

Lageplan / Dachaufsicht M1:200

Lageplan / Dachaufsicht M1:200 Flurstück 2/2 Flurstück 26/2 3. 2.3 1.4 Flurstück: 626. m² 62 4. 81 1.48 1.68 2. 2.1 2 PKW STELLPLÄTZE VARIANTE 1.26 CARPORT DACHFL. ung VK FASSADE 2OG 3.43 VK FASSADE 2OG Grenzbeba TERRASSE.36 11.4 12.1

Mehr

Gemeinde Ankum Landkreis Osnabrück

Gemeinde Ankum Landkreis Osnabrück Gemeinde Ankum Landkreis Osnabrück Bebauungsplan Nr. 64 Mehrgenerationenquartier Kolpingstraße Vorhabenbezogener Bebauungsplan für das Bauvorhaben der ASD GmbH, Druchhorner Straße 12, 49577 Ankum Vorhabenbeschreibung

Mehr

Duisburg Marientor Carree Gesundheitszentrum. Duisburg Marientor Carree Gesundheitszentrum

Duisburg Marientor Carree Gesundheitszentrum. Duisburg Marientor Carree Gesundheitszentrum Duisburg Marientor Carree Gesundheitszentrum Die IP Marientor Carree Duisburg entwickelt in Duisburg Beekstraße/Steinsche Gasse den Neubau eines Gesundheitszentrums sowie angegliederter Funktionseinheiten

Mehr

Konzept und Baubeschreibung Seniorenwohnen Oberhausen-Rheinhausen Adlerstraße

Konzept und Baubeschreibung Seniorenwohnen Oberhausen-Rheinhausen Adlerstraße onzept und Baubeschreibung Seniorenwohnen Oberhausen-Rheinhausen Adlerstraße Projektentwicklung Energieberatung Barrierefreies Bauen Brandschutz A Architektur & onzepte Südendstr. 3 76137 arlsruhe Tel.

Mehr

Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim

Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim Neubau Kindertagesstätte und Mehrgenerationenwohnen in Kuppenheim September 2013 Häuser für Kinder GmbH Luftbild Konzeptidee Einzelhäuser mit Gemeinschaftshof unter einem Dach Entwurfsidee Im neuen Wohnbaugebiet

Mehr

Abbruch und Neubau Kita Bärcheninsel Stuttgart

Abbruch und Neubau Kita Bärcheninsel Stuttgart Abbruch und Neubau Kita Bärcheninsel Stuttgart November 2014 Häuser für Kinder GmbH Luftbild Übersicht STEP Vaihingen Bf Kita Bärcheninsel Luftbild Übersicht Bushaltestelle Dürrlewang Erläuterung Gebäudenutzung

Mehr

Wohn-und Geschäftshaus im Bereich "Alte Waisenstiftung/Südl. Polizeigelände" - Schwerin. Amtstraße. Planstraße E

Wohn-und Geschäftshaus im Bereich Alte Waisenstiftung/Südl. Polizeigelände - Schwerin. Amtstraße. Planstraße E 1/6 Wohn-und Geschäftshaus im Bereich "Alte Waisenstiftung/Südl. Polizeigelände" - Schwerin Ferdinand-Schultz-Straße Amtstraße Amtstraße Promenade Planstraße E Lageplan - M1:500 2/6 Wohn-und Geschäftshaus

Mehr

Stadtraum Wohnraum. - Kostengünstiger und qualitätvoller Wohnungsbau - florian krieger architektur und städtebau gmbh

Stadtraum Wohnraum. - Kostengünstiger und qualitätvoller Wohnungsbau - florian krieger architektur und städtebau gmbh Stadtraum Wohnraum - Kostengünstiger und qualitätvoller Wohnungsbau - florian krieger architektur und städtebau gmbh Europan 7 Neu-Ulm Europan 7, Neu-Ulm Kompaktblock Standard Block am Platz Kompaktblock

Mehr

Vorhaben- und Erschließungsplan Filmpalast Rastatt

Vorhaben- und Erschließungsplan Filmpalast Rastatt Anlage 3 zu Drucksache Nr. 0-368 GR 1.11.0 Stadt Rastatt Vorhaben- und Erschließungsplan Filmpalast Rastatt - Lageplan (unmaßstäblich) - Grundrisse (unmaßstäblich) - Schnitte (unmaßstäblich) - Ansichten

Mehr

Lageplan. Eduard Lang Gebbertstraße Erlangen. Dipl. Bauingenieur Gerd Heider Standsicherheitsnachweise Bautechnische Nachweise

Lageplan. Eduard Lang Gebbertstraße Erlangen. Dipl. Bauingenieur Gerd Heider Standsicherheitsnachweise Bautechnische Nachweise 229 0 168 /9 0/10 24 4/1 3 29 0 31 33 28 28 a 5/19 13 W irt sle ite 0/14 1061 0/1 7 0/12 0/ 13 244 244/12 35 28 b 37 30 5/12 5/8 0/15 5/6 32 5/16 5/5 244/11 1 Vo 6/14 rde re Pfa ffe nle ite 16 8/1 9 4

Mehr

Wohnungsbau Darmstadt Personal-Wohnen Klinikum

Wohnungsbau Darmstadt Personal-Wohnen Klinikum Wohnungsbau Bauherr Klinikum Grafenstraße 9 64283 Planung Architekten BDA Prof. Volker Freischlad Brigitte Holz Lage Friedrichstraße 19 64283 Planungsumfang Personalwohnungen für Mitarbeiter des Klinikums

Mehr

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe 13 80339 München T: +49(0)89.54 88 47-0 F: +49(0)89.54 88 47-38 Exposé A2890_MARIENZEILE, BAHNHOFSTRASSE NÜRNBERG Grundlage Bebauungsplannr. 4562 Unterlagen zur

Mehr

Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP)

Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) Planungs- und Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbh Baugrundinstitut nach DIN 1054 Burgauer Straße 30 86381 Krumbach Tel. 08282 994-0 Fax: 08282 994-409 E-Mail: kc@klingconsult.de Vorhaben- und Erschließungsplan

Mehr

- Hotel im Avelertal -

- Hotel im Avelertal - - Hotel im Avelertal - GmbH Perspektive I Perspektive II Perspektive III 200,12 199,49 198,94 198,51 197,86 197,19 196,72 195,79 195,27 geplantes Gelände vorh. Gelände Kohlenstraße NORD-OST ANSICHT linke

Mehr

Übersichtslageplan des Bebauungsplangebietes und der örtlichen Gegebenheiten 01 09 10 08 11 02 07 03 Legende Emissionslinie Straße 06 04 Emissionslinie Schiene Baugrenzen 1 Immissionsort mit Nr. 05 Maßstab

Mehr

VORABZUG. Nordstadtpark An der Kreulstraße. Errichtung von 6 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage. Erläuterung des Entwurfes:

VORABZUG. Nordstadtpark An der Kreulstraße. Errichtung von 6 Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage. Erläuterung des Entwurfes: Nordstadtpark n der, Errichtung von Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage Erläuterung des Entwurfs für BKB vorab VORBZUG Nordstadtpark n der Errichtung von Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage Erläuterung des

Mehr

Seniorengerechtes Wohnen in den Riedwiesen Informationsabend am Informationsabend am

Seniorengerechtes Wohnen in den Riedwiesen Informationsabend am Informationsabend am Seniorengerechtes Wohnen in den Riedwiesen Freiflächenplan Ansicht von Süden +13,33=283,43 +8,57 +5,74 +2,87 +271,30 5 270,08 ±0,00=270,10 +270,25 vorh. Gelände am Gebäude gepl. Gelände ca. 10 m südlich

Mehr

Planung. Freischlad + Holz. Architekten BDA Prof. Volker Freischlad. Brigitte Holz. Projektleitung: Gunther Brücker

Planung. Freischlad + Holz. Architekten BDA Prof. Volker Freischlad. Brigitte Holz. Projektleitung: Gunther Brücker Bauherr Bauverein AG Darmstadt Siemensstraße 20 64289 Darmstadt Ansprechpartner: Herr Binder Tel.: 06151 / 2815-789 Architekten BDA Darmstadt - Berlin - Cottbus Planung Architekten BDA Prof. Volker Freischlad

Mehr

Wohnen in Mackenbach. Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten in der Schulstraße in Mackenbach

Wohnen in Mackenbach. Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten in der Schulstraße in Mackenbach Wohnen in Mackenbach Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten in der Schulstraße in Mackenbach Stand: April 2018 WOHNEN IN MACKENBACH Pfalz Konzeptvorstellung MFH Mackenbach Projektbeschreibung:

Mehr

home contact Neubau zentralschule mit musikschule und musikverein amstetten anonymer EU-weit offener Wettbewerb Dietmar Moser Matthias Seyfert

home contact Neubau zentralschule mit musikschule und musikverein amstetten anonymer EU-weit offener Wettbewerb Dietmar Moser Matthias Seyfert AUFGABENSTELLUNG Am bisherigen Hauptschulstandort für 8 Klassen soll eine neue Zentralschule für 16 Klassen, ein Turnsaal unter Nutzung des Bestandturnsaales, eine Musikschule und ein neues Gebäude für

Mehr

Projekt 13 WASSERLINIE

Projekt 13 WASSERLINIE Projekt 13 WASSERLINIE 3. Rang 3. Preis Architektur Claudia Meier & Markus Bachmann / M B A A, Zürich Landschaftsarchitektur égü Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich Die Mole bestimmt als Band die Organisation

Mehr

Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Architekten von Gerkan, Marg und Partner Architekten von Gerkan, Marg und Partner 01 Pressemitteilung 02.08.2017 Hochhaus am Huangpu in Glas und Stahl gmp mit der Planung für neuen Firmensitz beauftragt Im Jahr 2015 entschieden die Architekten

Mehr

Mietwohnung in der Via Aruons in St.Moritz.

Mietwohnung in der Via Aruons in St.Moritz. . Charmante 3½ -Zimmer Wohnung mit 103m 2 Wohnfläche an unverbaubarer Lage mit Blick auf den St.Moritzer-See und die imposanten St.Moritzer Hausberge. . Die Lage Das Objekt befindet sich in bester Lage

Mehr

STADTVILLEN SEEFRONT INNOVATION. KOMPETENZ. PASSION. EXPOSEE STADTVILLEN SEEFRONT Ludwigshafen, Wollstraße Wohnen am Blies-See, Eigentumswohnungen

STADTVILLEN SEEFRONT INNOVATION. KOMPETENZ. PASSION. EXPOSEE STADTVILLEN SEEFRONT Ludwigshafen, Wollstraße Wohnen am Blies-See, Eigentumswohnungen INNOVATION. KOMPETENZ. PASSION. STADTVILLEN SEEFRONT www.schleith.de EXPOSEE STADTVILLEN SEEFRONT Ludwigshafen, Wollstraße Wohnen am Blies-See, Eigentumswohnungen Stand 24.05.2016 Neuer Glanz an der Großen

Mehr

home contact NEUBAU WOHNBEBAUUNG GWG KARL-STEIGER-STRASSE LINZ geladener Wettbewerb Matthias Seyfert Dietmar Moser Florian Dessl TEXT

home contact NEUBAU WOHNBEBAUUNG GWG KARL-STEIGER-STRASSE LINZ geladener Wettbewerb Matthias Seyfert Dietmar Moser Florian Dessl TEXT ENTWURFSKONZEPT Sechs schlanke Baukörper bieten 90 attraktiven Wohnungen Platz. Sie stehen locker gruppiert im Grünraum und vermitteln zwischen dichter Wohnbebauung im Norden und dem Grünzug im Süden.

Mehr

Stadtquartier Dantestraße Wiesbaden. Energetisch Planen und Bauen im Kontext

Stadtquartier Dantestraße Wiesbaden. Energetisch Planen und Bauen im Kontext Stadtquartier Dantestraße Wiesbaden Energetisch Planen und Bauen im Kontext Wir begegnen der Dauerkrise unserer gebauten Umwelt weder ironisch noch dramatisch, sondern vielmehr mit einem Blick auf das

Mehr

Schalltechnische Einschätzung Plangebiet eh. Güterbahnhof Wilmersdorf

Schalltechnische Einschätzung Plangebiet eh. Güterbahnhof Wilmersdorf Schalltechnische Einschätzung Plangebiet eh. Güterbahnhof Wilmersdorf Bericht für: von: GRI, Tel: (030) 2 14 59 09-0 Fax: (030) 2 14 59 09-20 E-Mail: gri@gri-berlin.de Bearbeiter: Dipl.-Ing. B. Fuhrmann

Mehr

Bürgerversammlung. Bebauungsplan Nr. 2103, Ehemaliges Diamaltgelände in München-Allach

Bürgerversammlung. Bebauungsplan Nr. 2103, Ehemaliges Diamaltgelände in München-Allach Bebauungsplan Nr. 2103, Ehemaliges Diamaltgelände in München-Allach Bürgerversammlung für den Stadtbezirk 23, Allach-Untermenzing am 28.06.2016 Themengruppe Stadtplanung Bebauungsplan Nr. 2103 Ehemaliges

Mehr

Projekt 4: Banzai. 4. Rang / 4. Preis

Projekt 4: Banzai. 4. Rang / 4. Preis Projekt 4: Banzai 4. Rang / 4. Preis Architektur: ARGE Detlef Schulz, Barbara Burren, Zeno Vogel Büro Detlef Schulz, Architekt ETH SIA, Büro Barbara Burren, Architektin ETH SIA BSA Ankerstrasse 3, 8004

Mehr

Komfortables Wohnen in ruhiger grüner Lage

Komfortables Wohnen in ruhiger grüner Lage WOHNPARK LEUBEN- DRESDEN Komfortables Wohnen in ruhiger grüner Lage Inhalt Seiten Inhalt Infrastruktur Lageplan / städtebauliche Einordnung Gebäudekonzeption Grundrisse Treppenhaus Wohnraumausstattung

Mehr

Neubau Münster Hauptbahnhof

Neubau Münster Hauptbahnhof Anlage 3 zur Vorlage V/0894/2013 Präsentation Entwurf Stadt Münster Planungsausschuss 19. September 2013 DB Station&Service AG I.SBP Konzeption und Planung September 2013 Halle Münsterland / Hafen Seite

Mehr

STADTHAUS Am Werder. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin

STADTHAUS Am Werder. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin Exklusives in der Residenzstadt Schwerin Uferpromenade im Bereich Werderstraße/Am Beutel Quelle: EGS Entwicklungsgesellschaft mbh in der Landeshauptstadt Schwerin An den Waisengärten Schöne Aussichten

Mehr

Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf

Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf Neubau Mehrfamilienhaus Schmittegasse 8, Oberstdorf Schlüsselfertiger Verkauf direkt vom Bauträger Zentrumsnahe, ruhige Wohn-Lage Solider Ziegel-Massivbau 8 Wohneinheiten mit 53m² bis 99m² Wohnfläche Alle

Mehr

Projekt 24 Stereo. 3. Rang 3. Preis

Projekt 24 Stereo. 3. Rang 3. Preis Projekt 24 Stereo 3. Rang 3. Preis Architektur Elmiger Architekten, Zürich Das Projekt «stereo» sitzt als selbstständiges Element zwischen seinen ungleichen Nachbarn: entlang der Hardstrasse bricht es

Mehr

Bestand Entwurf Peter Bastian Architekten BDA Sanierung eines Wohnhauses mit 3 Wohneinheiten in Münster

Bestand Entwurf Peter Bastian Architekten BDA Sanierung eines Wohnhauses mit 3 Wohneinheiten in Münster Bestand Entwurf 21.12.2010 Planstand / ndex G 99 ndex: Schwarzplan 1/750 DN A3 7 V 13 28 Sophienstraße V 30 41 V 32 43 V 45 V 214 30 V 32 34 V V 253 258 Alle Maße sind am Bau zu prüfen! 250 V Planstand

Mehr

Verschattungsstudie. Bauvorhaben: Coesfeld, Neustraße 2 / Kleine Viehstraße

Verschattungsstudie. Bauvorhaben: Coesfeld, Neustraße 2 / Kleine Viehstraße Verschattungsstudie Bauvorhaben: Coesfeld, Neustraße 2 / Kleine Viehstraße Im Vergleich: - Bebauung mit einer Traufhöhe von 89,89m und einer Firsthöhe von 95,25m ü.n.n. - Bebauung mit einer Traufhöhe von

Mehr

FRANKFURT - RIEDBERG Exclusives Wohnen nahe dem Kätcheslachpark

FRANKFURT - RIEDBERG Exclusives Wohnen nahe dem Kätcheslachpark Im Nordwesten der Mainmetropole entsteht seit dem Jahr 2000 der neue Stadtteil Riedberg. Ob junge oder alte Menschen, ob Singles, Lebensgemeinschaften, Ehepaare oder Familien mit Kindern, in Riedberg findet

Mehr

01 Hofeingang. thomasm Ü LLERivanreimannarchitekten

01 Hofeingang. thomasm Ü LLERivanreimannarchitekten Neubau eines Gebäudeblocks mit Appartements, Reihenhäusern und Büroflächen im Europark Groningen, Niederlande Realisierung 2003-2010 in Bauabschnitten Kosten 30 Mio. EUR Größe 28.000 qm BGF Auftraggeber

Mehr

Rosbach Die Sang. Vorstellung der Ergebnisse des Investorenauswahlverfahrens Adolf-Reichwein-Halle, Rosbach v.d.höhe

Rosbach Die Sang. Vorstellung der Ergebnisse des Investorenauswahlverfahrens Adolf-Reichwein-Halle, Rosbach v.d.höhe Rosbach Die Sang Vorstellung der Ergebnisse des Investorenauswahlverfahrens Adolf-Reichwein-Halle, Rosbach v.d.höhe Inhaltsverzeichnis 1 Investorenauswahlverfahren 2 GHI Fläche 2 3 NCC Fläche 3+4 4 Nassauische

Mehr

Wohnungsneubaugebiet Wohnen am Stadtanger

Wohnungsneubaugebiet Wohnen am Stadtanger Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH ist eines der größten Wohnungsunternehmen in Braunschweig und gestaltet seit 1926 Leben und Raum für viele zufriedene Kunden. Bis 2020 wird die Nibelungen-Wohnbau in der Braunschweiger

Mehr

MARIENINSEL, FRANKFURT AM MAIN

MARIENINSEL, FRANKFURT AM MAIN MARIENINSEL, FRANFURT AM MAIN Neubau des Marienturms und des Marienforums mit Büro- und onferenzflächen, Restaurants und Cafés, Fitnessflächen und einer indertagesstätte an der Taunusanlage in Frankfurt

Mehr

VORHABEN- UND ERSCHLIEßUNGSPLAN

VORHABEN- UND ERSCHLIEßUNGSPLAN 52.47 5 3.18 6.33 5 5 5 1.37 5 1.74 5 8.92 5 1.74 5 1.50 4.88 5 14.77 5 5 7.91 1.56 4.765 5.46 3.925 5.585 5.5 11.625 2.39 3.25 25 25 2.75-0.30 Gefälle 8% 3.00 15.44 2.50-0.54 Keller.81 m² Gefälle 14,70%

Mehr

Exklusiv Wohnen - mitten in Blankenese

Exklusiv Wohnen - mitten in Blankenese Exklusiv Wohnen - mitten in Blankenese Friedrich-Legahn-Straße 26 Stadtvilla mit drei Wohnungen Nutzungskonzept: Lage: Wohnflächen: Kellergeschoss / Tiefgarage: Architekten: Fertigstellung: Stadtvilla,

Mehr

Wohnen auf Zeit. Schlaf Gut

Wohnen auf Zeit. Schlaf Gut Lageplan Wohnen auf Zeit Gelegen in einem neu entstandenen Wohngebiet, in der Nähe des Bahnhofes Ober-Ramstadt liegt das MIAG- Gelände. Das inzwischen verlassene Verwaltungsgebäude, erbaut 1916, das zuletzt

Mehr

Linsenhofen In der Schweiz 5 Neubauwohnungen

Linsenhofen In der Schweiz 5 Neubauwohnungen Linsenhofen In der Schweiz 5 Neubauwohnungen 1 Grüezi miteinand Sie wohnen seither in einem Haus und haben das Gefühl, dass alles, was Sie zum Wohlfühlen brauchen, nicht mehr so groß sein muß? Lieber bequemer

Mehr

Brauhausstraße. Haus 7. Haus 6. Haus 5 Friedenstraße 45. Friedenstraße 41. Friedenstraße 43. Haus 8 Berckhauserstr. 35. Haus 9 Berckhauserstr.

Brauhausstraße. Haus 7. Haus 6. Haus 5 Friedenstraße 45. Friedenstraße 41. Friedenstraße 43. Haus 8 Berckhauserstr. 35. Haus 9 Berckhauserstr. Friedenstraße Mälzereistraße Mälzereistraße 1 Mälzereistraße 5 Haus 1 Mälzereistraße 3 Haus 4 Friedenstraße 63 Friedenstraße 61 Haus 6 Am Tucherturm 2 Haus 7 Am Tucherturm 4 Turm Haus 1 Haus 4 Haus 6 Haus

Mehr

Gemeinde Oberems Umbaukonzept Stall/Scheune. projekt1

Gemeinde Oberems Umbaukonzept Stall/Scheune. projekt1 Gemeinde Oberems Umbaukonzept Stall/Scheune projekt1 ziel Wohnraum für junge Leute schaffen Abwanderung verhindern Die Möglichkeit bieten, zeitgemässen und attraktiven Wohnraum zu mieten Interessantes

Mehr

Zinkenwehr 1. ALBERTSPLATZ 3 ALBERTSPLATZ 2 ZINKENWEHR 1 ZUFAHRT TG ZINKENWEHR 3a WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH

Zinkenwehr 1. ALBERTSPLATZ 3 ALBERTSPLATZ 2 ZINKENWEHR 1 ZUFAHRT TG ZINKENWEHR 3a WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH quartier am albertsplatz Zinkenwehr 1 4 ALBERTSPLATZ 3 ALBERTSPLATZ 2 ZINKENWEHR 1 ZUFAHRT TG ZINKENWEHR 3a WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, Brühl-Süd

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, Brühl-Süd Hochbaulicher Realisierungswettbewerb Erfurt, rühl-süd fe Kup me m a rh Henning-Goed e-straße rm ühlg asse Spielplatz Schwarzplan 1 : 2500 ewohnergärte n Die vielfältige Umgebung des neu entstehenden attraktiven

Mehr

Vorwort 4. Baubeschrieb 5. Appartement 1 (Erdgeschoss) 6. Appartement 2 (1. OG) 10. Appartement 3 (2. OG / DG) 14. Keller (1.

Vorwort 4. Baubeschrieb 5. Appartement 1 (Erdgeschoss) 6. Appartement 2 (1. OG) 10. Appartement 3 (2. OG / DG) 14. Keller (1. A l p e n A p P a rt e m e nt s Heubühl Falknis Mittagsspitz Calanda Pizol Gonzen Gauschla Alvier Marchelkopf Säntis Hohenkastel Vorwort 4 Baubeschrieb 5 Appartement 1 (Erdgeschoss) 6 Appartement 2 (1.

Mehr

Grundrisse. Wohnen mit Service. K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen Marsberg

Grundrisse. Wohnen mit Service. K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen Marsberg Grundrisse Wohnen mit Service K&S Seniorenresidenz Marsberg An den Bleichen 2 34431 Marsberg Ansichten der Gebäude (Computeranimation) Seniorenresidenz (Lillers-Straße 9) Seniorenresidenz (Lillers-Straße

Mehr

Hoffnungshaus FLANDERNSTRASSE ARCHITECTURE INTERIOR LIFESTYLE

Hoffnungshaus FLANDERNSTRASSE ARCHITECTURE INTERIOR LIFESTYLE 01 Gar LAGEPLAN 830 1.3785 146 Stellplätze Belag steine Pkw 843 1 2 4 Betonsteine Whs Feuerwehraufstellfläche 3x3m befestigt 3 EG FFOK 307.18 WBF Kinderspielplatz mind. 30m² Spielplatz Dachbegrünung Kies

Mehr

Projektbeschreibung Studentenwohnheim am Rosenbergplatz von Antje Ehret, Universität Stuttgart

Projektbeschreibung Studentenwohnheim am Rosenbergplatz von Antje Ehret, Universität Stuttgart Projektbeschreibung Studentenwohnheim am Rosenbergplatz von Antje Ehret, Universität Stuttgart Stuttgart: Rosenbergplatz. Ein Platz der als solcher kaum wahrnehmbar ist. An der ein oder anderen Stelle

Mehr

Fliednerweg 2-4, Übersicht Erdgeschoss

Fliednerweg 2-4, Übersicht Erdgeschoss 2-4, Übersicht Erdgeschoss Wohnung 4/01 gesamt 54,61m 2 Wohnung 4/02 gesamt 104,32m 2 Wohnung 2/01 gesamt 91,74m 2 Wohnung 2/02 gesamt 68,06m 2 2-4, Übersicht 1. Obergeschoss Wohnung 4/03 gesamt 67,50m

Mehr

ATTRAKTIVE EIGENTUMSWOHNUNGEN im Martini-Quartier

ATTRAKTIVE EIGENTUMSWOHNUNGEN im Martini-Quartier BAUHERR ATTRAKTIVE EIGENTUMSWOHNUNGEN im Martini-Quartier Quartier Vorderer Westen GmbH & Co. KG Adalbert-Stifter-Str. 15, 446 Vellmar Marcus Fritze, 016-479 6 mfritze@mdmhealthcare.eu Klaus Morell, 017-651

Mehr

HAUS Nr.21 ERDGESCHOSS WOHNUNG

HAUS Nr.21 ERDGESCHOSS WOHNUNG -0,02-0,27 ZIMMER 3 GESCHOSS 1:250 ZIMMER 3 WOHNNUTZ 13,85m² 6,08m² 2,18m² 2,98m² 11,65m² 11,28m² 11,34m² 28,48m² 87,84m² TERRASSE 8,16m² 8,74m² 1 PKW-TIEFGAGENPLATZ JE WOHNUNG -0,04 TERRASSE -0,08 10

Mehr

WOHNEN AM STADTGARTEN IN KRUMBACH

WOHNEN AM STADTGARTEN IN KRUMBACH WOHNEN AM STADTGARTEN Ansprechpartner: Andreas Reiter / Evi Niesporek Telefon: (0 8 83) 9 033-15 E-Mail: info@bornschlegl.info Hauptstraße 11 89358 Kammeltal/Ried der Wohnanlage: In zentrumsnaher Lage

Mehr

Schalltechnische Berechnung

Schalltechnische Berechnung Schalltechnische Berechnung Bebauungsplan Nr. 7.07 Westerender Straße Gemeinde Südbrookmerland - Verkehrslärm - Auftragsnummer: 0 Verkehrslärm Bebauungsplan Nr. 7.07 Westerender Straße, Gemeinde Südbrookmerland

Mehr

STADTHAUS Am Werder. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin

STADTHAUS Am Werder. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin Exklusives in der Residenzstadt Schwerin Uferpromenade im Bereich Werderstraße/Am Beutel Quelle: EGS Entwicklungsgesellschaft mbh in der Landeshauptstadt Schwerin An den Waisengärten Schöne Aussichten

Mehr

001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg

001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg 001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg 1 Sebastian Glombik bauherr Aurelius Verwaltung GmbH bauzeit seit 2014 fläche BGF 11950 qm ort Hamburg Harburg projektstatus im Bau 1 schellerdamm 2 schellerdamm ansicht

Mehr

projektstudie Denkmalgeschützter Altbau mit 8 Wohnungen in bevorzugter Lage Münchens

projektstudie Denkmalgeschützter Altbau mit 8 Wohnungen in bevorzugter Lage Münchens projektstudie Denkmalgeschützter Altbau mit 8 Wohnungen in bevorzugter Lage Münchens - Übergabe in komplett leerem und unsaniertem Zustand - Neugestaltung der Grundrisse - Ausbau des Dachgeschosses mit

Mehr

Vorabzug LP02 III III. Wilhelmstrasse. Georgstrasse. Projekt: Umbau & Erweiterung des Marienheims Georgstr Norderney

Vorabzug LP02 III III. Wilhelmstrasse. Georgstrasse. Projekt: Umbau & Erweiterung des Marienheims Georgstr Norderney 232 2 233 8 Wilhelmstrasse II 84 3 84 4 0,76=4,64üNN II TH 11,52= 15,40üNN II 81 4 FH 18,70=22,58üNN 81 3 99 7 III TH 12,63=16,51üNN 0,68=4,56üNN FH 17,33=21,21üNN TH 12,63=16,51üNN IV 232 3 Georgstrasse

Mehr

MORGE N ROOT. Morgenroot Pläne. Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten

MORGE N ROOT. Morgenroot Pläne. Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten MORGE ROOT U R B A E S L E B E I M G RÜ E Morgenroot Ein attraktives Immobilien-Projekt mitten in der Zentralschweiz mit 14 Wohnangeboten MORGE ROOT U R B A E S L E B E I M G RÜ E Umgebung 11 15 42 10

Mehr

Volksbankareal Freiburg Schallschutz gegen Aussenlärm. Thiébaut PARENT DS-Plan

Volksbankareal Freiburg Schallschutz gegen Aussenlärm. Thiébaut PARENT DS-Plan Volksbankareal Freiburg Schallschutz gegen Aussenlärm Thiébaut PARENT 15.07.2015 1 Agenda 1 2 3 4 5 Grundlagen Schallmessung Simulation Ergebnisse Schallschutzanforderungen 2 1. Grundlagen Situation Gebäudeansicht

Mehr

sun living city Freiburg-Haslach Neubau 4 Mehrfamilien-Wohnhäuser mit jeweils 12 Wohnungen und Tiefgarage Massivbau Effizienzhaus 55

sun living city Freiburg-Haslach Neubau 4 Mehrfamilien-Wohnhäuser mit jeweils 12 Wohnungen und Tiefgarage Massivbau Effizienzhaus 55 sun living city Freiburg-Haslach Neubau 4 Mehrfamilien-Wohnhäuser mit jeweils 12 Wohnungen und Tiefgarage Massivbau Effizienzhaus 55 sun living city Freiburg-Haslach Grundstück: 79115 Freiburg-Haslach,

Mehr

Lageplan. Wohnen mit individuellem Flair. Grabenäckerstraße. Hummelbergstraße. Plochinger Straße

Lageplan. Wohnen mit individuellem Flair. Grabenäckerstraße. Hummelbergstraße. Plochinger Straße Grabenäckerstraße Lageplan unverbindliche Illustration mit individuellem Flair gang oder von der Tiefgarage mit dem Aufzug direkt vor die Wohnung. Die Fassadengestaltung hebt sich unverbindliche Illustration

Mehr

Ein Ort zum. wohlfühlen. Stadt Stuttgart PWE - Familien- Förderkonzept nach SIM. Schöne Stadtvillenwohnungen in parkähnlicher Anlage in Stuttgart-Nord

Ein Ort zum. wohlfühlen. Stadt Stuttgart PWE - Familien- Förderkonzept nach SIM. Schöne Stadtvillenwohnungen in parkähnlicher Anlage in Stuttgart-Nord Ein Ort zum wohlfühlen Stadt Stuttgart PWE - Familien- Förderkonzept nach SIM Schöne Stadtvillenwohnungen in parkähnlicher Anlage in Stuttgart-Nord INNENSTADTNAH UND RUHIG Der neue VILLENGARTEN ist zentral

Mehr

dbap dewey + blohm-schröder architekten studie

dbap dewey + blohm-schröder architekten studie h studie 26.04.12 Lageplan 1:250 h Entwurfskonzeption: 3 Wohngruppen mit je 12 Bewohnern Erweiterung gemäß DIN 18040-2 R rollstuhlgerecht 12 Einzelzimmer je Wohngruppe mit Gemeinschaftsraum und Außenbereich

Mehr

Das Haupttragwerk wurde als Stahlbetonkonstruktion mit tragenden Außenwänden und aussteifenden Wänden konzipiert.

Das Haupttragwerk wurde als Stahlbetonkonstruktion mit tragenden Außenwänden und aussteifenden Wänden konzipiert. 8. Bauantrag wegen Neubaus eines Seniorenhauses auf dem Anwesen der Heinrich-Vetter-Stiftung, Goethestraße, FlSt.Nrn. 2891 und 4362, Ilvesheim; Vorlage gem. 30 i.v.m. 36 BauGB; Informationsvorlage. Sachverhalt:

Mehr

»Gemischtes Doppel«Maisonette-Wohnungen mit Garten oder Dachterrasse in Mehrfamilien-Effizienzhaus KfW 70

»Gemischtes Doppel«Maisonette-Wohnungen mit Garten oder Dachterrasse in Mehrfamilien-Effizienzhaus KfW 70 »Gemischtes Doppel«Maisonette-Wohnungen mit Garten oder Dachterrasse in Mehrfamilien-Effizienzhaus KfW 70 Waldkirch-Batzenhäusle, St.-Margarethen-Straße 20 Peltz bauen+wohnen GmbH & Co.KG Hauptstr.125

Mehr

Dienstleistungs- und Gewerbezentrum in den Bäckerschen Höfen

Dienstleistungs- und Gewerbezentrum in den Bäckerschen Höfen Dienstleistungs- und Gewerbezentrum in den Bäckerschen Höfen» Wohnen & arbeiten am ufernahen Grüngürtel der Altstadt «www.baeckersche-hoefe.de In einer der schönsten Ecken Regensburgs direkt am Wasser

Mehr

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR.

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR. BDA Wuppertal www.rathke-architekten.de Markus Rathke BDA Städtebauliches Konzept BDA Städtebauliches Konzept Haus 5 Zufahrt Tiefgarage Lebensmittel- Vollsortimentsmarkt VK 1.500 qm P Stadthaus 1 Arkade

Mehr

Projekttage für Gemeinschaftliche Wohnprojekte

Projekttage für Gemeinschaftliche Wohnprojekte Projekttage für Gemeinschaftliche Wohnprojekte Baugemeinschaften in Mannheim - Erfahrungen und wie kann es weitergehen? 1. Quadrat C7 - BÜRGERSTADT - Wohnen in den Quadraten 2. Städtebaulicher Wettbewerb

Mehr

STADTHAUS P23. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin

STADTHAUS P23. Exklusives Wohnen in der Residenzstadt Schwerin Exklusives in der Residenzstadt Schwerin Schweriner See mit Blick auf den Stadthafen und das Schloss in der Landeshauptstadt Schwerin An den Waisengärten Schöne Aussichten Wohnquartier An den Waisengärten

Mehr

Léon Wohlhage Wernik Architekten. Bayerischer Landtag. Erweiterungsbau im Nordhof

Léon Wohlhage Wernik Architekten. Bayerischer Landtag. Erweiterungsbau im Nordhof Léon Wohlhage Wernik Architekten Bayerischer Landtag Erweiterungsbau im Nordhof Léon Wohlhage Wernik Architekten Bayerischer Landtag Erweiterungsbau im Nordhof 2 Inhalt Seite 03 Seite 04 Seite 05 Seite

Mehr

Kindergarten Gemeinde Gottenheim

Kindergarten Gemeinde Gottenheim Kindergarten Gemeinde Gottenheim Gemeinderatsitzung: Entwurf Kindergarten 23.03.2017 Entwicklung Entwurf Grundrisse Schnitte und Ansichten erspektive Impressionen Fassade+Dach Lüftungsflügel Eingangsbereich

Mehr

Ziel der Baulückenschließung ist die Beseitigung der derzeitigen innerstädtischen Müllecke Färbegasse / Schnurgasse zur Herstellung von Wohnraum.

Ziel der Baulückenschließung ist die Beseitigung der derzeitigen innerstädtischen Müllecke Färbegasse / Schnurgasse zur Herstellung von Wohnraum. Beschreibung geplante Maßnahmen Kaufhaus Friedberg Kaufhaus Es ist beabsichtigt das Kaufhaus Friedberg (ehemals Joh) im Kern zu sanieren. Es werden die Haustechnik sowie die Innenausbauten erneuert. Die

Mehr

N 5b. Sehnsuchtsort. GRAZERSTRASSE 5b. Ein Projekt der WEGRAZ Gesellschaft für Stadterneuerung und Assanierung m.b.h.

N 5b. Sehnsuchtsort. GRAZERSTRASSE 5b. Ein Projekt der WEGRAZ Gesellschaft für Stadterneuerung und Assanierung m.b.h. N 5b Sehnsuchtsort S T. R A D E G U N D GRAZERSTRASSE 5b Ein Projekt der WEGRAZ Gesellschaft für Stadterneuerung und Assanierung m.b.h. EIN PARADIES FÜR NATURLIEBHABER Den Schöckl vor der Haustüre, reizvolle

Mehr

Lkr. Bad Tölz - Wolfratshausen

Lkr. Bad Tölz - Wolfratshausen Lkr. ad Tölz - Wolfratshausen Vorhabenbezogener ebauungsplan Nr. 115 I / 2. "Wohn- und Geschäftshaus mit Parken an der Egerlandstrasse" Planfertiger: KEHRAUMARCHITEKTEN Fon +49 (0) 89.4523598-00 Fax +49

Mehr

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre !mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre Drei Wohnhäuser mit insgesamt 35 Wohnungen Vertriebskoordination: Hoepfner WertInvest GmbH Rintheimer Straße 33 76131 Karlsruhe Telefon 07 1 98 77 94 34 service@hoepfner-wertinvest.de

Mehr

Wiener Straße 34. von Annegret Haider & Eva Allerstorfer

Wiener Straße 34. von Annegret Haider & Eva Allerstorfer Richard Köckeis A-3441 Judenau Florianipark 4-5 T: +43 (0) 2274 78 11 M: +43 (0) 699 1800 5260 E: bautraeger@koeckeis.at von Annegret Haider & Eva Allerstorfer Kurzbeschreibung Das 715 m² große Grundstück

Mehr

Zufahrt / BIZZZ Büros / Burda. Trafo Fahrradstraße. Abfahrt TG HAUS 7. IV + D GH= 16,50m. GH= 16,50m. Schrankenanlage

Zufahrt / BIZZZ Büros / Burda. Trafo Fahrradstraße. Abfahrt TG HAUS 7. IV + D GH= 16,50m. GH= 16,50m. Schrankenanlage Zufahrt / BIZZZ Büros / Burda OBI-Parkplatz Trafo Fahrradstraße Parkhaus Abfahrt TG V GH=,0m BIZZZ III + EG GH=,0m Schaugärten Parkhaus "Werkswohnungen" "Werkswohnungen" GH=,0m Dienstleistung Gewerbe Büro

Mehr

032 Klopstockplatz-Quartier, Hamburg Altona

032 Klopstockplatz-Quartier, Hamburg Altona 032 Klopstockplatz-Quartier, Hamburg Altona 1 bauherr Klopstock ohg planung 2013 fläche BGF 5470 qm ort Hamburg Altona projektstatus in Planung 1 innenraumperspektive mit atrium Balkon Balkon Balkon Balkon

Mehr

483,23 483,26 483,23 483,19 483,11 483,29 483,55 483,85 9, ,87 483,85. Whs 2 III + D EG ca. 483,35. Balkon. 1,7% Gefälle 12.

483,23 483,26 483,23 483,19 483,11 483,29 483,55 483,85 9, ,87 483,85. Whs 2 III + D EG ca. 483,35. Balkon. 1,7% Gefälle 12. 483,23 483,25 = Höhen lt. Aufmaß Vogt Vermessung 483,25 = ca. geplante Geländehöhen, genaue Festlegung nach Detailplanung 2 Besucherstellplätze TG Rampe 1 Fahrspur Feuerwehrzufahrt 482,91 483,23 483,26

Mehr

Leben & Wohnen in Steinwenden

Leben & Wohnen in Steinwenden Leben & Wohnen in Steinwenden Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage und Aufzug 20 Eigentumswohnungen von 64 m² bis 95 m² www.zimmer-bau.eu Luftbild mit Standortbestimmung o. Maßstab Goethestraße

Mehr

Neubau und Sanierung Studentenwohnheim Wilhelm-Busch-Straße 8/10 - Zukünftiges Klaus-Bahlsen-Studentenwohnheim -

Neubau und Sanierung Studentenwohnheim Wilhelm-Busch-Straße 8/10 - Zukünftiges Klaus-Bahlsen-Studentenwohnheim - Projektbeschreibung G/ho/kü Seite 1 von 2 Neubau und Sanierung Studentenwohnheim Wilhelm-Busch-Straße 8/10 - Zukünftiges Klaus-Bahlsen-Studentenwohnheim - Hoher Bedarf nach studentischem Wohnraum in Hannover

Mehr

Das Ostseebad Zinnowitz

Das Ostseebad Zinnowitz Das Ostseebad Zinnowitz Zinnowitz ist das größte und traditionsreichste Ostseebad im nordwestlichen Teil der Insel Usedom und liegt auf einer Landenge zwischen der offenen Ostsee und dem Achterwasser.

Mehr

Stadtvilla im Grünen

Stadtvilla im Grünen in der Bahnhofstraße 8, Allersberg Fotorealistische Darstellung kann von endgültiger Bauausführung abweichen Das Mehrfamilienhaus liegt in einem gewachsenen Wohnviertel. Der Stadtkern mit allen Geschäften

Mehr

6-FAMILIENWOHNHAUS LINDENSTRASSE 59 WINTERBACH. Attraktives Wohnhaus mit Wintergärten

6-FAMILIENWOHNHAUS LINDENSTRASSE 59 WINTERBACH. Attraktives Wohnhaus mit Wintergärten Attraktives Wohnhaus mit Wintergärten Lagebeschreibung PROJEKT Im reizvollen sonnigen Remstal gelegen, ist die von Weinbergen umgebene Gemeinde Winterbach der ideale Ausgangspunkt in die Naherholungsgebiete

Mehr

Perspektive 01 INNENHOF + Bilder

Perspektive 01 INNENHOF + Bilder STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH MERVENUR DENIZ 6017103 Perspektive 01 INNENHOF + Bilder STADT NEU ER(FINDEN) BAUSTEINE IM URBANEN NETZWERK DER STADT LENGERICH MERVENUR

Mehr