Berufsorientierung 4.0 Junge Menschen für Technik begeistern. Konzepte für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufsorientierung 4.0 Junge Menschen für Technik begeistern. Konzepte für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern"

Transkript

1 Berufsorientierung 4.0 Junge Menschen für Technik begeistern. Konzepte für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern Prof. Dr. Lars Fromme Konferenz Digitalisierung in der beruflichen Bildung FB Ingenieurwissenschaften und Mathematik der FH Bielefeld 20. Mai 2017

2

3 zdi - Die Gemeinschaftsoffensive für den MINT-Nachwuchs zdi steht für Zukunft durch Innovation über 40 zdi-zentren und über 50 zdi- Schülerlabore in NRW Partner: rund 25% der Schulen NRWs und die Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit Die Initiative erreicht ca junge Menschen im Jahr.

4 zdi-schülerinnen- und Schülerlabor experimint seit 2011 Teil des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Einzugsgebiet hauptsächlich Bielefeld und Herford bisher rund Teilnehmerinnen und Teilnehmer davon rund 4500 Schülerinnen und Schülerinnen, die an Workshops im Labor teilgenommen haben

5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Workshops im zdi- Schülerinnen- und Schülerlabor von 2011 bis TN an Workshops* im Labor *Veranstaltungen organisiert und durchgeführt durch das Team des Schülerlabors Veranstaltungsort: Schülerlabor im FB IuM der FH Bielefeld

6 Besucherzahlen 2011 bis 2016 ANGABEN IN % Nicht erfasst 10 Kita/Grundschule 11,5 ANGABEN IN % Nicht erfasst 6,5 Kita/Grundschule 11,5 5./6. Klasse 6,5 Hauptschule 2 Realschule 18,5 Oberstufe 26,5 Gymnasium Klasse 45,5 Gesamtschule 13,5 aufgeschlüsselt nach Altersstufen aufgeschlüsselt nach Schulformen

7 Veranstaltungstage im Schülerlabor

8 Impressionen Girls Day, zdi-roboterwettbewerb, Geniale, NRW-Tag, Tag der offenen Tür

9 experimint für Kids

10 Lehrerfortbildung: Automatisierungstechnik

11 Workshop: Leonardo Da Vinci

12 Workshop: Kreative Brückenkonstruktionen

13 Workshops: Regenerative Energien

14 Workshop: Stein auf Stein das Roboter-Rennen

15 Workshop: Stein auf Stein das Roboter-Rennen Bau des Roboters durch eine computerunterstützte Anleitung Ziel: Erschaffung funktionsfähiger Roboterkonstruktionen mit dem programmierbaren NXT-Stein, interaktiven Servomotoren, einem Ultraschall-Licht-Schallsensor und Berührungssensoren Bedienung des Roboters via Bluetooth/Tablet per App Roboter treten gegeneinander in einem Parcours an.

16 Workshop: Robotik macht Druck

17 Workshop: Robotik macht Druck Ziel: Konstruktion und Programmierung von Druckautomaten Automat soll kugelförmige Körper bedrucken Bau des Roboters durch eine computerunterstützte Anleitung Mechatronisches System: Grundlage ist der Informationsaustausch zwischen Sensoren und Motoren Programmierung der Druckprogramme mit der EV3-Stoftware

18 Workshop: Ingenieurskunst Von der Idee zum Produkt

19 Workshop: Ingenieurskunst Von der Idee zum Produkt Begleitung eines Produktes in seinem Entstehungsprozess Am Computer werden in einer CAD- Software technische Zeichnungen erstellt und optimiert. Übertragung der Zeichnung auf eine Schmelzschneidemaschine, so dass ein dreidimensionaler Prototyp entsteht seit Anfang 2017 wird dieser Workshop in Rapid Prototyping überführt

20 Workshop: Rapid Prototyping

21 Workshop: Rapid Prototyping Erstellung der technischen Zeichnungen und Ausgabedateien in CAD-Programm (Software 123-D-Design) Übertragung der Zeichnung auf den 3D-Drucker Kostruiert und gedruckt wird ein Kopfhörer, den die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können.

22 Workshop: Am laufenden Band Automatisieren kapieren

23 Workshop: Am laufenden Band Automatisieren kapieren Ziel: Abbildung typischer Prozesse in der Industrie Grundlagen: Automatisierungstechnik, Pneumatik, Elektrotechnik, elektrische Antriebe, Sensoren und Steuerungstechnik FESTO MecLab-System / Automatisierungsstraße Die drei Stationen Stapelmagazin, Transportband und Handling können einzeln mit Computern verbunden und programmiert werden. Einsatz pneumatischer und elektronischer Antriebe und Steuerungen Das Zusammenwirken von Teilsystemen wird deutlich.

24 Workshop: Crazy Machines Die Kettenreaktion Demnächst: Crazy Mechatronic Machines

25 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Ingenieurskunst Von der Idee zum Produkt

Ingenieurskunst Von der Idee zum Produkt Ingenieurskunst Von der Idee zum Produkt»Brandneu gerade erst eingetroffen!«steht in großen Buch staben im Werbeprospekt des Elektronikmarktes. Doch bevor ein technisches Produkt im Handel erhältlich ist,

Mehr

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik. Öffentlicher

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik. Öffentlicher Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Öffentlicher Jahresbericht 2014 1 Über das Schülerlabor Das zdi-schülerinnen- und Schülerlabor besteht seit 2011 am Fachbereich

Mehr

Jahresbericht OÖ ffentlicher. Autoren: Prof. Dr.-Ing. Joachim Waßmuth Susanne Schüler

Jahresbericht OÖ ffentlicher. Autoren: Prof. Dr.-Ing. Joachim Waßmuth Susanne Schüler Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik OÖ ffentlicher Jahresbericht 2013 Autoren: Prof. Dr.-Ing. Joachim Waßmuth Susanne Schüler 1 Einleitung Das zdi-schülerinnen- und

Mehr

Jahresbericht Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld

Jahresbericht Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld Jahresbericht 2015 Autoren: Prof. Dr. rer. nat. Lars Fromme - Prof. Dr.-Ing. Joachim Waßmuth Silja Stark

Mehr

Die große Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses

Die große Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses Die große Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses Workshop: Das zdi-netzwerk praktische Berufsorientierung - Technik-Angebot für Schulen Moderation

Mehr

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld. Jahresbericht

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld. Jahresbericht Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachhochschule Bielefeld Jahresbericht 2016 zdi-schülerinnen- und Schülerlabor experimint 2016 5 Jahre Schülerlabor hieß es 2016!

Mehr

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik. Legorobotik Graphische Programmierung Vorstellung des EV3 Systems und der Programmierumgebung.

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik. Legorobotik Graphische Programmierung Vorstellung des EV3 Systems und der Programmierumgebung. Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Legorobotik Graphische Programmierung Vorstellung des EV3 Systems und der Programmierumgebung Ute Ihme Hochschule Mannheim Ute Ihme DAS LEGO MINDSTORMS System

Mehr

Kostenlose Workshop-Angebote

Kostenlose Workshop-Angebote Kostenlose Workshop-Angebote mit Unterstützung von: Agentur für Arbeit Regionaldirektion NRW Evonik Industries Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg ITQ GmbH Ministerium für Innovation, Wissenschaft

Mehr

Landeslehrlingsbewerb MECHATRONIK + INDUSTRIE 4.0

Landeslehrlingsbewerb MECHATRONIK + INDUSTRIE 4.0 Landeslehrlingsbewerb MECHATRONIK + INDUSTRIE 4.0 ÖBB Lehrwerkstätte Floridsdorf 18. Mai 2017 1. Information 1.1. Notwendige Kompetenzen Für einen erfolgreichen Bewerb sind folgende Fertigkeiten von den

Mehr

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik graphische Programmierung

Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik graphische Programmierung Fakultät für Informatik, Institut für Robotik Laborpraktikum I Legorobotik graphische Programmierung Ute Ihme Hochschule Mannheim Ute Ihme DAS LEGO MINDSTORMS System Das EV3 System Prinzip von LEGO MINDSTORMS

Mehr

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik Als Global Player sorgen wir für Bewegung: wegweisenden Technologien und maßgeschneiderten Lösungen in der Antriebs- und Automatisierungstechnik. Fachrichtung Elektrotechnik Hochmoderne Maschinen und IT-Systeme,

Mehr

Gladbecker zdi-zentrum I+I=Z organisiert Fräsprojekt mit den UNIPER-Ausbildungswerkstätten

Gladbecker zdi-zentrum I+I=Z organisiert Fräsprojekt mit den UNIPER-Ausbildungswerkstätten Gladbecker zdi-zentrum I+I=Z organisiert Fräsprojekt mit den UNIPER-Ausbildungswerkstätten Gelebte Kooperation zwischen Schule und Unternehmen Drei Grundkurse Technik mit insgesamt 45 Schülerinnen und

Mehr

Zertifizierung MINT SCHULE NRW. Düsseldorf, 5. Juni 2019

Zertifizierung MINT SCHULE NRW. Düsseldorf, 5. Juni 2019 Zertifizierung MINT SCHULE NRW Düsseldorf, 5. Juni 2019 Begrüßung & Einführung: Dietmar Meder Vorsitzender SCHULEWIRTSCHAFT NRW, Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft NRW e.v. Grußwort: Yvonne

Mehr

Köln Düsseldorf. Standortporträt

Köln Düsseldorf. Standortporträt Köln Düsseldorf Standortporträt Messekonzept Standortmotivation Köln/Düsseldorf Die Berufe live Rheinland ist die Ausbildungs-, Berufs- und Studienmesse für das Rheinland. Unternehmen, Hochschulen und

Mehr

Symposium: Jump into digital education Digitale Fabrik FH Technikum Wien

Symposium: Jump into digital education Digitale Fabrik FH Technikum Wien Symposium: Jump into digital education Digitale Fabrik FH Technikum Wien Department of Advanced Engineering Technologies FH-Prof. DI Dr. Erich G. arkl FH-Prof. Dr. Corinna Engelhardt-Nowitzki Höchstädtplatz

Mehr

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik Fachrichtung Elektrotechnik Bei uns erleben Sie Technik hautnah in den Fachbereichen Entwicklung Elektronik, Entwicklung Motoren, Entwicklung Mechatronik und Forschung Technik. Sie entwickeln Schaltungs-

Mehr

Der Girls Day und Boys Day ist eine Maßnahme der Berufsorientierung. Mädchen und Jungen erhalten Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind,

Der Girls Day und Boys Day ist eine Maßnahme der Berufsorientierung. Mädchen und Jungen erhalten Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, Der Girls Day und Boys Day ist eine Maßnahme der Berufsorientierung. Mädchen und Jungen erhalten Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechts-spezifisch geprägte

Mehr

51 Bachelorstudiengang Industrial Systems Design

51 Bachelorstudiengang Industrial Systems Design 51 Bachelorstudiengang Industrial Systems Design (1) Im Studiengang Industrial Systems Design umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. (2) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss

Mehr

Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2018

Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2018 Roberta-Evaluation 2018 Roberta-Evaluation 2018 2 Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2018 Mehr als 2000 Roberta-Teacher unterrichten bereits an Schulen in ganz Deutschland. Von der Grundschule bis zur Sekundarstufe

Mehr

Unternehmen in die zdi- Netzwerkarbeit einbinden

Unternehmen in die zdi- Netzwerkarbeit einbinden Gemeinsam forschen und verstehen www.mint-machen.de Unternehmen in die zdi- Netzwerkarbeit einbinden 2 zdi Zukunft durch Innovation Die Gemeinschaftsoffensive für MINT- Nachwuchs in NRW Förderung des naturwissenschaftlichtechnischen

Mehr

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik

Bewegen auch Sie Zukunft. Am Standort Bruchsal (bei Karlsruhe): Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Abschlussarbeit Fachrichtung Elektrotechnik Als Global Player sorgen wir für Bewegung: wegweisenden Technologien und maßgeschneiderten Lösungen in der Antriebs- und Automatisierungstechnik. Fachrichtung Elektrotechnik Hochmoderne Maschinen und IT-Systeme,

Mehr

Projektantrag Zonta Club Leipzig Elster e.v. 2016/2017

Projektantrag Zonta Club Leipzig Elster e.v. 2016/2017 Projektantrag Zonta Club Leipzig Elster e.v. 2016/2017 VDI - GaraGe gemeinnützige GmbH, Karl-Heine-Straße 97, 04229 Leipzig Ansprechpartner: Frau Dr. A. Träger-Nestler (Geschäftsführerin) Das Vorhaben

Mehr

Köln Düsseldorf. Standortporträt

Köln Düsseldorf. Standortporträt Köln Düsseldorf Standortporträt Messekonzept Standortmotivation Köln/Düsseldorf Zielgruppe Die Berufe live Rheinland ist die Ausbildungs-, Berufs- und Studienmesse für das Rheinland. Unternehmen, Hochschulen

Mehr

SCHULUNGSANGEBOTE IM IOT-LABOR. Programm für Schulen, Berufsschulen und Unternehmen

SCHULUNGSANGEBOTE IM IOT-LABOR. Programm für Schulen, Berufsschulen und Unternehmen SCHULUNGSANGEBOTE IM IOT-LABOR Programm für Schulen, Berufsschulen und Unternehmen Was lernen Sie bei uns zum Thema IoT? Wenn Informationstechnik in Form von Sensoren und Mikroprozessoren im großen Stil

Mehr

KLIMASCHUTZ TRIFFT TRAUMBERUF

KLIMASCHUTZ TRIFFT TRAUMBERUF P R O J E K T A N G E B O T E KLIMASCHUTZ TRIFFT TRAUMBERUF für die berufliche Orientierung von SchülerInnen aus dem Kreis Herford & Minden-Lübbecke (ab der 8. Klasse) 1. W O R K S H O P S in den Bereichen

Mehr

experimentieren anfassen Fragen stellen Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen

experimentieren anfassen Fragen stellen Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen experimentieren anfassen Fragen stellen zdi-zentren experimint Bielefeld und Herford Strategien zur Gewinnung potentieller Fachkräfte in technischen Berufen Imke Rademacher 1 zdi Zukunft durch Innovation.NRW

Mehr

Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2017

Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2017 Roberta-Evaluation 2017 Roberta-Evaluation 2017 2 Ergebnisse der Roberta-Evaluation 2017 Mehr als 1500 Roberta-Teacher unterrichten bereits an Schulen in ganz Deutschland. Von der Grundschule bis zur Sekundarstufe

Mehr

Fachschule für Techniker für Maschinenbau-, Elektro-, Mechatronik-, Bau- und Holztechnik sowie für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Fachschule für Techniker für Maschinenbau-, Elektro-, Mechatronik-, Bau- und Holztechnik sowie für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Rudolf-Diesel-Berufsfachschule Rudolf-Diesel-Technikum Augsburg Technischer Assistent für Informatik Fachschule für Techniker für Maschinenbau-, Elektro-, Mechatronik-, Bau- und Holztechnik sowie für Sanitär-,

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing Joachim Zoll Head of Machine Tools Systems Siemens AG siemens.com/emo Die größten Herausforderungen und Impulse im industriellen

Mehr

Sommerferien Special. Workshopleiter: Birgit Lübbert / Ute Michaelis. Termin: Di, Start: Gruppengröße: 20 Personen

Sommerferien Special. Workshopleiter: Birgit Lübbert / Ute Michaelis. Termin: Di, Start: Gruppengröße: 20 Personen Seite 1 WORKSHOPS im zdi-schülerinnen- und Schülerlabor in der FH Bielefeld Die Workshops sind kostenfrei! 1. 2. Mindstorms meets Mechatronik Workshopleiter: Susanne Schüler Termin: Mo, 19.08.13 Gruppengröße:

Mehr

Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer.

Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer. www.iwt-bodensee.de Kollaborative Robotik mit UR5 Margarita Gonzalez, Harsh Sheth od. Kris Dalm (Lernfabrik) Geschichte Robotik, Funktionsweise Roboter, Kollaborative Robotik Hier haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Roberta Workshops. Robotik in Forschung und Lehre. Roberta Workshops. 3 Schwerpunkte Robotik in Schulen

Roberta Workshops. Robotik in Forschung und Lehre. Roberta Workshops. 3 Schwerpunkte Robotik in Schulen Roberta Workshops Robotik in Forschung und Lehre Prof. Dr. Martina Lehser Fakultät für Ingenieurwissenschaften Fachrichtung Informatik 18.06.2009 ZeMA Roberta RegioZentrum Saarland Hochschule für Technik

Mehr

Schule und Wirtschaft gemeinsam für die Fachkräftesicherung. Dr. Heike Hunecke, 13. November 2018

Schule und Wirtschaft gemeinsam für die Fachkräftesicherung. Dr. Heike Hunecke, 13. November 2018 Schule und Wirtschaft gemeinsam für die Fachkräftesicherung Dr. Heike Hunecke, 13. November 2018 Gedanken vorab MINT-Herbst-Report wird Ende November 2018 veröffentlicht MINT-Fachkräftemangel in den Schulen:

Mehr

damit Kompetenzen und Potenziale und nicht das Geschlecht die Berufswahl entscheiden.

damit Kompetenzen und Potenziale und nicht das Geschlecht die Berufswahl entscheiden. Fachtagung Klischeefrei 210 12./13.06.2018 damit Kompetenzen und Potenziale und nicht das Geschlecht die Berufswahl entscheiden. Anneka Merz MINT-Botschafterin und bundesweite Servicestelle der Girls Day

Mehr

Programmieren und Technik

Programmieren und Technik Programmieren und Technik LEHRPLAN FÜR DAS KANTONALE ZUSATZFACH A. STUNDENDOTATION Klasse 1. 2. 3. 4. 5. 6. Wochenstunden 2 B. DIDAKTISCHE KONZEPTION Vorbemerkung Das Fach Programmieren und Technik bietet

Mehr

Herzlich willkommen zum Workshop Fördermittel für Ihr MINT-Projekt erfolgreich einsetzen

Herzlich willkommen zum Workshop Fördermittel für Ihr MINT-Projekt erfolgreich einsetzen Herzlich willkommen zum Workshop Fördermittel für Ihr MINT-Projekt erfolgreich einsetzen B1 Elektrizität im Haushalt Anzahl SuS 30 Jahrgangsstufe ab Kl. 8 Durchführungsort Schule 4 Std. Dozenten 2 Schülerinnen

Mehr

Robotikzentrum für Schulen, Schülerinnen und Schüler JUGEND VON HEUTE TRIFFT TECHNIK VON MORGEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

Robotikzentrum für Schulen, Schülerinnen und Schüler JUGEND VON HEUTE TRIFFT TECHNIK VON MORGEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG Robotikzentrum für Schulen, Schülerinnen und Schüler JUGEND VON HEUTE TRIFFT TECHNIK VON MORGEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIE ZIELE Das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme

Mehr

Holderbergschule. Menschliche Schule in Ihrer Nähe - Die kooperative Gesamtschule in Eschenburg

Holderbergschule. Menschliche Schule in Ihrer Nähe - Die kooperative Gesamtschule in Eschenburg Holderbergschule Menschliche Schule in Ihrer Nähe - Die kooperative Gesamtschule in Eschenburg Die Holderbergschule bietet Ihren Kindern menschliche Nähe in einer wohnortnahen Schule als Kooperative Gesamtschule

Mehr

Fehlen uns zukünftig die

Fehlen uns zukünftig die Fehlen uns zukünftig die Talente im Kreis Unna? Zur aktuellen Situation auf dem Ausbildungsmarkt 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Beispiel: Übergänge aus einer Realschule 2008 2009 2010 2011

Mehr

UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0

UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0 UMSETZUNG INDUSTRIE 4.0 Innovation Day, 25.8.2016 Prof. Dr. Roman Hänggi Rapperswil, August 2016 Agenda Industrie 4.0 Chancen & Risiken Umsetzung von Industrie 4.0 Projekten Initiative Digitales Lab an

Mehr

UMSETZUNG DIGITALISIERUNG

UMSETZUNG DIGITALISIERUNG UMSETZUNG DIGITALISIERUNG Konferenz 30.8.2016, HSR Rapperswil Prof. Dr. Roman Hänggi Produktionsmanagement Rapperswil, August 2016 Agenda Industrie 4.0 Chancen & Risiken Umsetzung von Industrie 4.0 Projekten

Mehr

Die drei Standorte in Berlin:

Die drei Standorte in Berlin: 1 Die drei Standorte in Berlin: 2 Wichtige Daten 1998: Gründung der JTS im FEZ Berlin 2000: Gründung der JTS City-West und 2005: Übernahme einer Motor- und Fahrradwerkstatt vom öffentlichen Träger 2003:

Mehr

When Androids Control Robots

When Androids Control Robots When Androids Control Robots Inhalt Motivation Entwicklungsmethoden Workshop Evaluation Zusammenfassung 2/16 Motivation» Problem Informatik hat den Ruf kompliziert, unverständlich und langweilig und eine

Mehr

Systemoptimierung und Mechatronik im Maschinenbau

Systemoptimierung und Mechatronik im Maschinenbau Mechatronik mehr als die Summe Forschungsschwerpunkt SyMM Systemoptimierung und Mechatronik im Maschinenbau Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik Kontakt Fachhochschule Bielefeld Fachbereich

Mehr

Schülerlabor Robotik

Schülerlabor Robotik Du bist in der 8. bis 10. Klasse? Mach mit beim Schülerlabor Robotik 8. November bis zum 13. Dezember 2016 jeweils Dienstags 17.00 19.00 Uhr Kursstart ist am 3. November! Du bist Technik Girl und willst

Mehr

Heute Schüler, morgen Fachkraft!

Heute Schüler, morgen Fachkraft! Gemeinsam forschen und verstehen www.mint-machen.de Heute Schüler, morgen Fachkraft! 2 zdi Zukunft durch Innovation Die Gemeinschaftsoffensive für MINT- Nachwuchs in NRW Förderung des naturwissenschaftlichtechnischen

Mehr

First Lego League (FLL) ist ein naturwissenschaftliches Teamprojekt für Jungen und Mädchen gleichermaßen

First Lego League (FLL) ist ein naturwissenschaftliches Teamprojekt für Jungen und Mädchen gleichermaßen KONTAKT Hochschule Regensburg - Armin Gardeia - 0941/043-1138 mentoring@hs-regensburg.de First Lego League (FLL) ist ein naturwissenschaftliches Teamprojekt für Jungen und Mädchen gleichermaßen Nach einer

Mehr

Mechatronische Systemlösungen zur aktiven Schallkompensation

Mechatronische Systemlösungen zur aktiven Schallkompensation Mechatronische Systemlösungen zur aktiven Schallkompensation Prof. Dr.-Ing. Joachim Waßmuth Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik Am Stadtholz 24 33609 Bielefeld Fon +49.521.106-7508 Fax +49.521.106-7190

Mehr

Virtuelle Inbetriebnahme. Digitalization Days 2017

Virtuelle Inbetriebnahme. Digitalization Days 2017 Virtuelle Inbetriebnahme Digitalization Days 2017 Frei verwendbar Siemens AG 2017 Realize innovation. Aktuelle maschinenbauliche Herausforderungen Ist dies»nur«eine Beladetür? Endschalter Sicherheitsrelais

Mehr

63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics

63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics 63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics (1) Im Studiengang Industrial Automation and Mechatronics umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester.

Mehr

M4S Motivieren fürs Studieren Hochschule Emden/Leer

M4S Motivieren fürs Studieren Hochschule Emden/Leer M4S Motivieren fürs Studieren Hochschule Emden/Leer Inken Thiele Göttingen, 18.02.2014 Lage der Hochschule Emden/Leer Inken Thiele M4S Göttingen 18. Februar 2014 2 Inhalt 1. Ziel und Konzept des Projektes

Mehr

Wir fördern den Dialog zwischen Schule und Wirtschaft. Getragen von: www.schulewirtschaft-bw.de

Wir fördern den Dialog zwischen Schule und Wirtschaft. Getragen von: www.schulewirtschaft-bw.de Wir fördern den Dialog zwischen Schule und Wirtschaft Getragen von: www.schulewirtschaft-bw.de Impressum Herausgeber Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg Löffelstraße 22-24 70597

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag. Mathematik 1 - Tutorium Tutoren G ) Konstruktionselemente 1. Technische Mechanik

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag. Mathematik 1 - Tutorium Tutoren G ) Konstruktionselemente 1. Technische Mechanik F1 Mechatronik 1 Werkstoffkunde Technisches Zeichnen Üb Werkstoffkunde Mathematik 1 - Tutorium Tutoren G1 0.22+. Gleich- und Wechselstrom Hörmann G1 1.32. 1 1 Technische Mechanik Mathematik 1 Kulisch-Huep

Mehr

Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Bildung. Prof. Dr.-Ing. Thorsten Jungmann, Bielefeld,

Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Bildung. Prof. Dr.-Ing. Thorsten Jungmann, Bielefeld, Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Bildung Prof. Dr.-Ing. Thorsten Jungmann, Bielefeld, 20.05.2017 Handlungsfelder der Digitalisierung (Digitale Agenda der Bundesregierung) Digitale Infrastrukturen

Mehr

MPDV-Junior-Akademie IT-Qualifizierung für Schülerinnen und Schüler

MPDV-Junior-Akademie IT-Qualifizierung für Schülerinnen und Schüler Die MES-Experten! MPDV-Junior-Akademie IT-Qualifizierung für Schülerinnen und Schüler Junior-Akademie MPDV-Junior-Akademie Der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft Die Informationstechnik hat in den

Mehr

Mechatroniktechniker in

Mechatroniktechniker in Rudolf-Diesel-Berufsfachschule Rudolf-Diesel-Technikum Augsburg Technischer Assistent für Informatik Fachschule für Techniker für Maschinenbau-, Elektro-, Mechatronik-, Bau- und Holztechnik sowie für Sanitär-,

Mehr

Programm Sommerakademie Adobe. Adobe. Tutorien

Programm Sommerakademie Adobe. Adobe. Tutorien Programm Sommerakademie 2016 ien Ganz neu im Programm der Lernwerkstatt ist unsere Sommerakademie vom 26.08 19.09.2016. Im Rahmen unserer Sommerakademie laden wir alle Student_innen der HTW zur Teilnahme

Mehr

Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland

Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland Lehramt an beruflichen Schulen: Technik mit Vertiefungsrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik, Metalltechnik. Studienplan zum Studium des Lehramts Technik

Mehr

Mechatronik Digitale Produktentwicklung Smart Production Energie- & Umweltmanagement

Mechatronik Digitale Produktentwicklung Smart Production Energie- & Umweltmanagement BACHELORSTUDIengang Maschinenbau Mechatronik Digitale Produktentwicklung Smart Production Energie- & Umweltmanagement Maschinenbau Vorsprung durch Studier- Technik! Als Maschinenbauingenieur beschäftigst

Mehr

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Maschinenbau (B. Eng.) IfV NRW

Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Maschinenbau (B. Eng.) IfV NRW Eingesetzte Lerneinheiten im Studiengang Maschinenbau (B. Eng.) IfV NRW Freitag, 6. Februar 2015 Maschinenbau (B. Eng.) SEITE 1 VON 40 Fach: Angewandte Statistik 527-775 Angewandte Statistik 7 17.12.2012

Mehr

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik an der Fachhochschule Bielefeld. Jahresbericht

Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik an der Fachhochschule Bielefeld. Jahresbericht Eine Einrichtung des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik an der Fachhochschule Bielefeld Jahresbericht 2017 zdi-schülerinnen- und Schülerlabor experimint 2017 kommt immer wieder etwas Aktuelles

Mehr

MINT-Initiativen was läuft in der Republik?

MINT-Initiativen was läuft in der Republik? MINT-Kongress 01. Oktober 2014 ver.di MINT-Initiativen was läuft in der Republik? Überblick und bisherige Erfahrungswerte Prof. Barbara Schwarze Vorsitzende Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit

Mehr

Gliederung. 1. Vorstellung. 2. Hinführung. 3. Workshop. 4. Diskussion

Gliederung. 1. Vorstellung. 2. Hinführung. 3. Workshop. 4. Diskussion Gliederung 1. Vorstellung 2. Hinführung 3. Workshop 4. Diskussion Hinführung: Ansatz Abschlussarbeit von Herrn Buhtz im Fach Technik: Wie kann man eine situierte Unterrichtssequenz nach dem Anchored Instruction

Mehr

2 World Robot Olympiad in Deutschland

2 World Robot Olympiad in Deutschland 2 World Robot Olympiad in Deutschland World Robot Olympiad ist weltweit unterwegs Größter Schüler-Roboterwettbewerb in Deutschland Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb,

Mehr

Auswertung der Evaluationsbögen

Auswertung der Evaluationsbögen Schüler-Uni 9. Februar 21 Dienzenhofer Realschule Brannenburg (2 Klassen) Mächenrealschule Rosenheim (1 Klasse) Auswertung der Evaluationsbögen Karina Hilbrecht 15.2.21/ 1 Executive Summary Die Teilnehmer

Mehr

Hochschule Kaiserslautern // Kaiserslautern, 19. März

Hochschule Kaiserslautern // Kaiserslautern, 19. März www.hs-kl.de Elektrotechnik das heißt Elektrogeräte, Elektronische Schaltungen, Schaltschränke, Speicherprogrammierbare Steuerungen, Halbleiterchips, Mikrocontroller, Computernetzwerke, Internet, Mobile

Mehr

DEIN ORIENTIERUNGSSTUDIUM

DEIN ORIENTIERUNGSSTUDIUM DEIN ORIENTIERUNGSSTUDIUM TU Infotage für Schülerinnen und Schüler 4. &. 5.06.2013 Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik Zweisemestriges Orientierungsstudium Was aus Mathematik, Informatik,

Mehr

Helga Gruber NMS 2 Weiz Lernprogramm mindstorm Seite 1

Helga Gruber NMS 2 Weiz Lernprogramm mindstorm Seite 1 Helga Gruber NMS 2 Weiz Lernprogramm mindstorm Seite 1 IMST Innovationen machen Schulen Top Kompetenzorientiertes Lernen mit digitalen Medien INHALTSANGABE 1. PROJEKTPLANUNG S 3 2. BUILD A ROBOT BEISPIELE

Mehr

Maschinenbautechniker in

Maschinenbautechniker in Rudolf-Diesel-Berufsfachschule Rudolf-Diesel-Technikum Augsburg Technischer Assistent für Informatik Fachschule für Techniker für Maschinenbau-, Elektro-, Mechatronik-, Bau- und Holztechnik sowie für Sanitär-,

Mehr

Gottfried Koppensteiner (Obmann PRIA)

Gottfried Koppensteiner (Obmann PRIA) Verein zur Förderung von wissenschaftlichtechnischem Gottfried Koppensteiner (Obmann PRIA) Herausforderungen im Bildungssystem Universitäten! Höhere Schulen! Mittlere Schulen Mehr Studierende in den MINT-

Mehr

Künstliche Intelligenz - Logische Agenten und Roboter

Künstliche Intelligenz - Logische Agenten und Roboter Künstliche Intelligenz - Logische Agenten und Roboter Wird präsentiert von: Alexander Betker Gregor Biering Thiemo Esch Marko Flod Sascha Schewe Unser Motto: Zu Fünft agiert es sich besser. Übersicht 1.

Mehr

Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule

Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule Profilbildung im 9. und 10. Jahrgang der Realschule Zunächst ein kurzer Rückblick: Jede Oberschule oder Realschule bietet 4-stündig eine zweite Fremdsprache als Wahlpflichtunterricht

Mehr

Ich finde Techniktalente

Ich finde Techniktalente Ich finde Techniktalente Idee Zielgruppen Einsatz Einsatzorte Unter dem Motto Ich finde Techniktalente verschafft das Talentmobil durch attraktive naturwissenschaftliche und technische Experimente vertiefende

Mehr

MINT SCHULE NRW. Förderung der MINT-Bildung in den weiterführenden Schulen, Sekundarstufe I. Düsseldorf, 1. Dezember 2017

MINT SCHULE NRW. Förderung der MINT-Bildung in den weiterführenden Schulen, Sekundarstufe I. Düsseldorf, 1. Dezember 2017 MINT SCHULE NRW Förderung der MINT-Bildung in den weiterführenden Schulen, Sekundarstufe I Düsseldorf, 1. Dezember 2017 Dr. Heike Hunecke Motivation und Ziele von MINT SCHULE NRW Beispiel: Georg-Schulhoff-Realschule,

Mehr

Gewerbliche Schule Göppingen. Digitalisierung in der Ausbildung an der GS-GP

Gewerbliche Schule Göppingen. Digitalisierung in der Ausbildung an der GS-GP Gewerbliche Schule Göppingen Digitalisierung in der Ausbildung an der GS-GP GS-GP Wittlinger 02.12.2016 Berufliches Schulzentrum Göppingen 1 Gewerbliche Schule Kaufmännische Schule Land- und Hauswirtschaftliche

Mehr

Elektrische Antriebe und Leistungselektronik für Bachelor und Master

Elektrische Antriebe und Leistungselektronik für Bachelor und Master der Elektrischen Energietechnik für Bachelor und Master Informationen für Studenten Elektrotechnisches Institut der Universität Karlsruhe Stand Januar 2009 Elektrische Energietechnik Die Elektrische Energietechnik

Mehr

ZdI-Zentrum NEAnderLab

ZdI-Zentrum NEAnderLab Nachhaltige Förderung des Naturwissenschaftlich - technischen Nachwuchses 1. Ausgangslage Jugend, Naturwissenschaft und Technik Es besteht zu geringer Nachwuchs im naturwissenschaftlich - technischen Bereich.

Mehr

Angebote. Nawi-LoLa. Ablauf. 1. Angebote. 2. Kooperationen. 3. Gespräche und Gäste bei Nawi LoLa. 4. Welche Chancen stecken in dem Angebot

Angebote. Nawi-LoLa. Ablauf. 1. Angebote. 2. Kooperationen. 3. Gespräche und Gäste bei Nawi LoLa. 4. Welche Chancen stecken in dem Angebot Staatliches Schulamt Kassel, 03.07.2013 Ablauf 1. Angebote 2. Kooperationen 3. Gespräche und Gäste bei Nawi LoLa 4. Welche Chancen stecken in dem Angebot 5. Evaluation 6. Impressionen 7. Austausch und

Mehr

SINCE 1895, SWAROVSKI HAS SHARED ITS MASTERY OF LIGHT AND SPARKLE WITH THE WORLD

SINCE 1895, SWAROVSKI HAS SHARED ITS MASTERY OF LIGHT AND SPARKLE WITH THE WORLD 1 Swarovski SINCE 1895, SWAROVSKI HAS SHARED ITS MASTERY OF LIGHT AND SPARKLE WITH THE WORLD 1 Duale Ausbildung und Industrie 4.0 @ Swarovski Vice President Apprenticeship & Qualification Ing. MBA Claus

Mehr

Die Denkschule 1 Reto Speerli

Die Denkschule 1 Reto Speerli Die Denkschule 1 Octopus A1 Aufgabe: Verbinde den NXT-Baustein (CPU) mit allen Motoren und den Sensoren (Berührung, Ultraschall, Licht und Geräusch). Logge dich beim Open-Roberta Lab ein und verbinde den

Mehr

Planung und Bau einer Kegelbahn mit automatischem Rücklauf

Planung und Bau einer Kegelbahn mit automatischem Rücklauf Unterrichtsbeispiel TuN Klassenstufe 7-8 Planung und Bau einer Kegelbahn mit automatischem Rücklauf Klassenstufe Umwelt, Mensch, u Natur Bauen u. Wohnen Versorung u. Entsorgung Transport u. Verkehr Information

Mehr

Der Kurs vermittelt schwerpunktmäßig Grundlagen im Fach Informatik und möchte den Schüler/innen Anwendungen zeigen, die sich mit Hilfe eines PCs

Der Kurs vermittelt schwerpunktmäßig Grundlagen im Fach Informatik und möchte den Schüler/innen Anwendungen zeigen, die sich mit Hilfe eines PCs Der Kurs vermittelt schwerpunktmäßig Grundlagen im Fach Informatik und möchte den Schüler/innen Anwendungen zeigen, die sich mit Hilfe eines PCs lösen lassen (3 Halbjahre Informatik). Wie funktioniert

Mehr

ENTDECKE VERNETZTE WELTEN MIT STUDENTINNEN UND VERTRETERINNEN VON MINT-BERUFEN

ENTDECKE VERNETZTE WELTEN MIT STUDENTINNEN UND VERTRETERINNEN VON MINT-BERUFEN Girls' Digital Camps Ortenau Viele junge Frauen sind täglich mit Technik und Informatik in Kontakt. Informatik begegnet uns dabei überall in unserem Alltag, beim morgendlichen Nachrichten- und Musikhören

Mehr

Herzlich willkommen zum 7. Netzwerktreffen

Herzlich willkommen zum 7. Netzwerktreffen Herzlich willkommen zum 7. Netzwerktreffen Tagesordnung 1. 2. 3. Rückblick 2015/16 Entwicklung MINT-Fonds Jahresplanung zdi 2016-2018 1. Rückblick 2015/16 Blitzschutzbau Rhein Main Boldt Media CSB-System

Mehr

zdi-netzwerke in NRW Dr. Ralph Angermund, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW

zdi-netzwerke in NRW Dr. Ralph Angermund, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW zdi-netzwerke in NRW Dr. Ralph Angermund, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW Dr. Klaus Bömken, zdi-geschäftsstelle c/o. ZENIT GmbH 1 zdi-netzwerke in NRW www.zdi-portal.de zdi-netzwerk

Mehr

Rahmenplan des Bachelorstudiengangs Engineering Studienrichtung Mechatronik und Automation Gültig ab Matrikel 2012

Rahmenplan des Bachelorstudiengangs Engineering Studienrichtung Mechatronik und Automation Gültig ab Matrikel 2012 Rahmenplan des Bachelorstudiengangs Engineering Studienrichtung Mechatronik und Automation Gültig ab Matrikel 2012 Stand: 06.02.2015 1. übersicht Fachgebiete 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester

Mehr

Das Differenzierungsfach. Technik. ist seit dem Schuljahr 2014/15. Junior-Ingenieur-Akademie.

Das Differenzierungsfach. Technik. ist seit dem Schuljahr 2014/15. Junior-Ingenieur-Akademie. Das Differenzierungsfach Technik ist seit dem Schuljahr 2014/15 Junior-Ingenieur-Akademie. Kennzeichen der JIA Wissenschaft Wirtschaft Universität Duisburg- Essen Mobiles Elektronik Schülerlabor der ZHO,

Mehr

Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland

Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland Modularisierung der Lehramtsstudiengänge im Saarland Lehramt an beruflichen Schulen: Mechatronik mit Vertiefungsrichtungen Elektrotechnik, Mechatronische Systeme, Metalltechnik. Studienplan zum Studium

Mehr

Außerschulische Lernorte - ein Element zur Standortsicherung

Außerschulische Lernorte - ein Element zur Standortsicherung Außerschulische Lernorte - ein Element zur Standortsicherung Bernd Mayer, Festo Didactic 1 Die allgemein verbreitete Meinung: Starker Standort Deutschland...... Aber... 2 ... Fachkräftemangel aktuell ca.

Mehr

Beispiel 1: Auflistung der MINT-Aktivitäten von Monika Mustermann

Beispiel 1: Auflistung der MINT-Aktivitäten von Monika Mustermann Beispiel 1: Auflistung der MINT-Aktivitäten von Monika Mustermann Vor- und Nachname: Monika Mustermann Geburtsdatum: 16. März 1998 I Fachliche Kompetenz 1 2 3 Zwei Abiturfächer auf erhöhtem Niveau... /...

Mehr

SPURT Schüler-Projekte um Roboter-Technik

SPURT Schüler-Projekte um Roboter-Technik Schüler-Projekte um Roboter-Technik Dipl.-Ing. Birgit Krumpholz Universität Rostock Universität Rostock Seite 1 ist ein Unterrichtsprojekt ein Thema für eine Facharbeit ein Aufgabe für ein Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Schülerlabor Elektrotechnik

Schülerlabor Elektrotechnik Du bist in der 8. bis 10. Klasse? Mach mit beim Schülerlabor Elektrotechnik Jeden Donnerstag, außer in den Ferien 17.00 bis 18.30 Uhr Du bist Technik Freak und willst Neues erforschen oder einfach nur

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! inhalt leitgedanken & definition bedarf mission zielgruppen ausbildung referenzen 1. Was treibt uns an? Was ist der Leitgedanken unserer Arbeit für den & im Fachbreich SMART Techtronics?

Mehr

Technik macht Spaß wie vermittelt man das? Dr. Rainer Stetter

Technik macht Spaß wie vermittelt man das? Dr. Rainer Stetter Technik macht Spaß wie vermittelt man das? Dr. Rainer Stetter 17.10.2011 Inhalt Motivation Zielsetzung der Stiftung Beiräte Vorarbeiten Inhalte und Struktur des Ausbildungskonzepts First Lego League Zusammenfassung

Mehr

IT-Sommerkurse der TU Graz

IT-Sommerkurse der TU Graz mast3r Fotolia.com IT-Sommerkurse der TU Graz für Kinder ab 10 Jahre für Jugendliche Kurse für Mädchen Kurse für Beginner und Profis IT-Sommerkurse für Beginner und für Fortgeschrittene Verschiedene Kurse

Mehr

Auswertung des Girls Day / Boys Day 2015 in Dresden

Auswertung des Girls Day / Boys Day 2015 in Dresden Auswertung des Girls Day / Boys Day in Allgemeines Beim Girls Day / Boys Day handelt es sich um einen jährlichen Aktionstag am 4. Donnerstag im April für eine Trendwende in der Berufsorientierung für Mädchen

Mehr

Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte

Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte Das Bündnis Ausbildung Hessen: Ziele und Schwerpunkte 18.11.2015 Wetzlar: Andreas Haberl, Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern 24.11.2015 Darmstadt: Dr. Brigitte Scheuerle, Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Unsere Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

Unsere Angebote für Lehrerinnen und Lehrer Zentrale Studienberatung (ZSB) www.htwg-konstanz.de/ service-fuer-schulen Studienorientierung und Studienwahl Unsere Angebote für Lehrerinnen und Lehrer Ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule Konstanz

Mehr