Syriens Nachbarn fürchten das Chaos vor ihrer Tür

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Syriens Nachbarn fürchten das Chaos vor ihrer Tür"

Transkript

1 Syriens Nachbarn fürchten das Chaos vor ihrer Tür PRESSESCHAU SYRIEN #26 7. und 8. Januar 2012 Die internationalen Medien berichten ausführlich über das Attentat von Damaskus. Nur einige charakteristische Artikel wurden von dieser Presseschau übernommen. Während vor zwei Wochen die Zeitungen zum Anlass des ersten Attentates die Al- Qaida beschuldigende Version von Damaskus mit Skepsis betrachteten, und selbstgefällig die das Regime beschuldigende Version der pro-westlichen Opposition vertraten, erkennen sie dieses Mal beiden Versionen gleichen Wert zu, ohne besondere Sympathie für die eine oder andere Seite zu zeigen. Wenn auch die Mehrzahl der Medien darauf beharrt, Bachar el-assad zu verurteilen, sind sie jetzt weniger zahlreich, die seinen Sturz wünschen, da sie offen ihre Angst vor einer chaotischen Entwicklung auf irakische Art und einem Exodus der Christen manifestieren. Auf dem Gelände versuchen die bewaffneten Gruppen nicht mehr der NATO Intervention den Weg zu ebnen, um das Regime zu stürzen, sondern liefern einen Krieg mit schwacher Intensität, um das Land mürbe zu machen. Die regionalen Spieler mischen die Karten. Die Erdogan Regierung ist der Wut ihres Volkes ausgesetzt, das unter den wirtschaftlichen Folgen des Schließens der Grenze mit Syrien leidet. Nachdem die Türkei die armenische Genoziddebatte manipuliert hatte, um die militärische Allianz mit Frankreich zum Scheitern zu bringen, beginnt sie einen merkbaren Kurswechsel einzuschlagen, indem sie versucht, wieder gute Beziehungen mit Teheran herzustellen. Israel macht sich über die Unterstützung der Islamisten in mehreren Ländern zu gleicher Zeit durch Washington Sorgen. Ihrerseits ist die arabische Liga durch die Aufdeckungen ihrer Beobachter verwirrt, die die westliche Medienmeinung und die Rolle des Katars in Frage stellen. Dieser reagiert, indem er Syrien anklagt, seine Versprechen nicht zu halten und zu versuchen, die Bürde den Vereinten Nationen zu übergeben. Jedoch erregt die Reise von Herrn Ban Kee Moon in die Gegend im Voraus viel Feindseligkeit. Im De Morgen (Belgien), kommt Jef Lambrecht auf die Verwirrung zurück, die von den Beobachtern der arabischen Liga ausgelöst wurde. Und wenn das, was die syrische Opposition sagte, nicht vollkommen wahr wäre? fragt er sich. Als Autor eines Buches über die arabischen Revolutionen erinnert er uns, dass General al-dabi zum Chef dieser Mission ausgewählt wurde, weil er als Botschafter des Sudans im Katar das Abkommen von Doha ausgehandelt hat, welches den Weg zu einer friedlichen Lösung im Darfur geöffnet hat. Jef Lambrecht unterstreicht auch, dass die Berichte über Zusammentreffen in der Türkei von Libyschen Al-Qaida Kämpfern, von Abdelhakim Belhaj kommandiert, mehr auf ein Invasions-Szenario hinweisen, als auf eine authentische Revolution. Voltairenet.org

2 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 1 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.1 Le Monde (France)

3 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 2 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.2 Le Monde (France)

4 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 3 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.3 Le Figaro (France)

5 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 4 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.4 Libération (France)

6 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 5 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.5 Le Journal du Dimanche (France)

7 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 6 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.6 De Morgen (Belgique / Belgium)

8 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 7 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.7 Frankfürter Allgemeine Zeitung (Allemagne / Germany)

9 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 8 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.8 Tageszeitung (Allemagne / Germany)

10 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 9 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.9 Neue Zürcher Zeitung (Suisse / Switzerland)

11 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 10 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.10 L'Unita (Italie / Italy)

12 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 11 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.11

13 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 12 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.12 El Mundo (Espagne / Spain)

14 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 13 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.13 El Pais (Espagne / Spain)

15 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 14 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.14 El Pais (Espagne / Spain)

16 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 15 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.15 La Vanguardia (Espagne / Spain)

17 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 16 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.16 The Irish Times (Irlande / Irland)

18 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 17 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.17 The Sunday Telegraph

19 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 18 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.18 La Presse (Canada) Le Journal de Montréal (Canada)

20 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 19 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.19

21 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 20 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.20 Los Angeles Times (USA)

22 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 21 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.21 The Washington Post (USA)

23 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 22 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.22 The New York Times - International Herald Tribune (USA)

24 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 23 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.23 Jerusalem Post (Palestine occupée / Occupied Palestine)

25 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 24 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.24 Gulf News (EAU / UAE)

26 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 25 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.25 Gulf News (EAU / UAE)

27 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 26 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.26 The Khaleej Times (EAU / UAE)

28 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 27 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.27 The Khaleej Times (EAU / UAE)

29 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 28 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.28 The National (EAU / UAE)

30 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 29 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.29 The saudi Gazette (Arabie saoudite / Saudi Arabia)

31 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 30 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.30 Today's Zaman (Turquie / Turkey)

32 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 31 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.31 Today's Zaman (Turquie / Turkey)

33 Samedi 7 & dimanche 8 janvier 2012, #26, p. 32 / Saturday & Sunday, January 7-8, 2012, #26, p.32 Today's Zaman (Turquie / Turkey)

Die arabische Liga zwischen irdischer Realität und Propaganda Fiktion

Die arabische Liga zwischen irdischer Realität und Propaganda Fiktion Die arabische Liga zwischen irdischer Realität und Propaganda Fiktion PRESSESCHAU SYRIEN #22 3. Jänner 2012 Die atlantische und die Golf Presse sieht die arabische Liga im Zwiespalt hinsichtlich der Beobachter.

Mehr

Al- Qaida shlägt in Damaskus zu

Al- Qaida shlägt in Damaskus zu Al- Qaida shlägt in Damaskus zu PRESSESCHAU SYRIEN #14 24 und 25. Dezember 2011 Die internationalen Medien räumen dem doppelten Attentat von Damaskus (44 Tote und 166 Verletzte) sehr viel Platz ein. Da

Mehr

Die atlantische und die Golf Presse ihren Widersprüchen ausgesetzt

Die atlantische und die Golf Presse ihren Widersprüchen ausgesetzt Die atlantische und die Golf Presse ihren Widersprüchen ausgesetzt PRESSESCHAU SYRIEN #18 29. Dezember 2011 Die internationale Presse ist durch die Aussagen des Direktors der Beobachtungsmission der Arabischen

Mehr

Ein anderer Weg um die Akte Syrien der UNO in die Hand zu spielen

Ein anderer Weg um die Akte Syrien der UNO in die Hand zu spielen Ein anderer Weg um die Akte Syrien der UNO in die Hand zu spielen PRESSESCHAU SYRIEN #25 6. Januar 2012 Die atlantische und die Golf Presse, die die Beobachter der arabischen Liga so weitgehend in Frage

Mehr

Verbergen Sie die Wahrheit, die ich nicht sehen will!

Verbergen Sie die Wahrheit, die ich nicht sehen will! Verbergen Sie die Wahrheit, die ich nicht sehen will! PRESSESCHAU #21 2. Jänner 2012 Die atlantische und die Golfpresse konzentrieren sich auf den Antrag des arabischen Parlaments, der den Rückzug der

Mehr

Medialische Verwirrung in der Versammlung der arabische Liga

Medialische Verwirrung in der Versammlung der arabische Liga Medialische Verwirrung in der Versammlung der arabische Liga PRESSESCHAU SYRIEN #33 23. Januar 2012 Die Beobachter Mission hat ihren Bericht der arabischen Liga unterbreitet. Nach fünf Stunden Debatte

Mehr

Russland verkauft Syrien 36 Bodenunterstützungsfleugzeuge

Russland verkauft Syrien 36 Bodenunterstützungsfleugzeuge Russland verkauft Syrien 36 Bodenunterstützungsfleugzeuge PRESSCHAU SYRIEN #34 24. Januar 2012 Die atlantische Presse stellt die vom ad hoc Ministerkomitee beschlossene Agenda der arabischen Liga, als

Mehr

Sarkozy erklärt der französischen Armee dass die internationale Gemeinschaft ihre Verantwortung in Syrien übernehmen muss

Sarkozy erklärt der französischen Armee dass die internationale Gemeinschaft ihre Verantwortung in Syrien übernehmen muss Sarkozy erklärt der französischen Armee dass die internationale Gemeinschaft ihre Verantwortung in Syrien übernehmen muss PRESSESCHAU SYRIEN #23 4. Jänner 2012 Während viele französische Zeitungen diesen

Mehr

Die westliche Presse kennt den Inhalt des Berichtes der Beobachter der arabischen Liga nicht

Die westliche Presse kennt den Inhalt des Berichtes der Beobachter der arabischen Liga nicht Die westliche Presse kennt den Inhalt des Berichtes der Beobachter der arabischen Liga nicht PRESSCHAU SYRIEN #35 25. Januar 2012 Die internationalen Medien sehen in der Pressekonferenz des syrischen Außenministers

Mehr

Die pro-westliche Opposition denuneziert im voraus den Bericht der arabischen Liga

Die pro-westliche Opposition denuneziert im voraus den Bericht der arabischen Liga Die pro-westliche Opposition denuneziert im voraus den Bericht der arabischen Liga PRESSESCHAU SYRIEN #32 21. und 22. Januar 2012 Der (pro-westliche) syrische National Rat [SNR] treibt weiterhin sein Lobbyspiel,

Mehr

Rüssland übernimmt wieder die Initiative

Rüssland übernimmt wieder die Initiative Rüssland übernimmt wieder die Initiative PRESSESCHAU SYRIEN Samstag,i 17. Dezember 2011 Die französische Presse ist stolz auf das Projekt der russischen Resolution im Sicherheitsrat, das sie für einen

Mehr

Moskau macht der humanitären Illusion in Syrien en Ende

Moskau macht der humanitären Illusion in Syrien en Ende Moskau macht der humanitären Illusion in Syrien en Ende PRESSESCHAU #30 19. Januar 2012 Die Pressekonferenz des russischen Außenministers Sergey Lavrov, über die Bilanz der russischen Diplomatie in 2011,

Mehr

Al Qaida errichtet eine rückwärtige Basis im Libanon

Al Qaida errichtet eine rückwärtige Basis im Libanon Al Qaida errichtet eine rückwärtige Basis im Libanon PRESSCHAU SYRIEN #11 21. Dezember 2011 Die atlantische Presse beschuldigt Syrien ein doppeltes Spiel zu treiben : einerseits akzeptiere es Beobachter

Mehr

Der Westen über die russiche Beliebtheit in Syrien schockiert

Der Westen über die russiche Beliebtheit in Syrien schockiert Der Westen über die russiche Beliebtheit in Syrien schockiert PRESSESCHAU SYRIEN #47 8. Februar 2012 Die westliche Presse kommt lange auf den begeisterten Empfang der russischen Delegation in Damaskus

Mehr

Es ist dringend notwendig zu warten

Es ist dringend notwendig zu warten Es ist dringend notwendig zu warten PRESSESCHAU SYRIEN #43 3. Februar 2012 Die westliche und die Golfpresse halten den Kurs, den das Weiße Haus ihnen im Sicherheitsrat seit der Begegnung zwischen den NATO

Mehr

Die syrische Armee befreit Duma und Hama

Die syrische Armee befreit Duma und Hama Die syrische Armee befreit Duma und Hama PRESSESCHAUSYRIEN #36 26. Januar 2012 In seiner Pressekonferenz hatte Walid al-mouallem, der syrische Außenminister hervorgehoben, dass der Bericht der Beobachter

Mehr

Moskau und Beijing wollten hauptsächlich Teheran

Moskau und Beijing wollten hauptsächlich Teheran Moskau und Beijing wollten hauptsächlich Teheran PRESSESCHAU SYRIEN #46 7. Februar 2012 Noch immer unter dem Schock des doppelten Vetos von Russland und China, beschuldigt die atlantische und die Golfpresse

Mehr

Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet

Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet PRESSESCHAU SYRIEN #31 20. Januar 2012 Die Presse wartet noch immer, dass die arabische Liga den Bericht der Beobachter veröffentlicht. Jede

Mehr

Die Phantasie Flucht der el- Asad Familie

Die Phantasie Flucht der el- Asad Familie Die Phantasie Flucht der el- Asad Familie PRESSESCHAU SYRIEN #40 31. Januar 2012 Die westliche und die Golfpresse berichten über harte Kämpfe in den Vororten von Damaskus. An Hand von Karten behaupten

Mehr

Die NATO stößt mit Russland und China auf ein Hindernis

Die NATO stößt mit Russland und China auf ein Hindernis Die NATO stößt mit Russland und China auf ein Hindernis PRESSESCHAU SYRIEN #42 2. Februar 2012 Die Westmächte und die Golfmonarchen sind über die Brüskierung, die Russland und China ihnen im Sicherheitsrat

Mehr

Im Wettstreit mit der SCO, wird NATO Diplomatie oder Waffen wählen?

Im Wettstreit mit der SCO, wird NATO Diplomatie oder Waffen wählen? Im Wettstreit mit der SCO, wird NATO Diplomatie oder Waffen wählen? PRESSESCHAU SYRIEN #49 10. Februar 2012 Da die Möglichkeit eines klassischen Krieges gegen Syrien wegen des doppelten Vetos ausgeschlossen

Mehr

PMG Zitate-Ranking Ergebnisse 2010 im Überblick

PMG Zitate-Ranking Ergebnisse 2010 im Überblick PMG Zitate-Ranking Ergebnisse im Überblick Zitate-Ranking Gesamt (Top 30) am Sonntag Handelsblatt Financial Times Washington Post Welt am Sonntag CNN Rheinische Post Financial Times Deutschland Wirtschaftswoche

Mehr

Search result: (found 181 items) Monthly Read Issues Report

Search result: (found 181 items) Monthly Read Issues Report Search result: (found 181 items) Monthly Read Issues Report Gentofte - Kobenhavns Kommunes Biblioteker Period: 01 Oct 2009-31 Oct 2009 Generated: 2010-01-02 No. Of Licences: 58 24 Heures 12 ABC 9 AFM 2

Mehr

Absatzstatistiken Sales Statistics

Absatzstatistiken Sales Statistics Absatzstatistiken 2007- Sales Statistics 2007-2007 * (*: aktualisiert Mai 2017 / updated May 2017) Weltmarkt: Absatz der EPLF-Mitglieder in Mio. m 2 (Europ. Produktion) World Market: Sales of EPLF members

Mehr

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011 -23. MÄRZ. /.-..-15. -29. BITTE WÄHLEN SIE EIN DATUM AUS, UM MEHR ZU ERFAHREN! MAI 29.-. /05 JUNI.-29. -23. MÄRZ..-. /.-15. -29. MAI 29.-. /05 JUNI.-29. 15.-21. FEBRUAR 2011 Anti-Regierungs-Proteste im

Mehr

Warum greift niemand in Syrien ein?

Warum greift niemand in Syrien ein? Politik Anonym Warum greift niemand in Syrien ein? Essay Warum greift niemand in Syrien ein? Es ist Frühling in Syrien. Doch nicht nur die Natur und das Leben auf den Straßen erblüht, auch die Protestbewegung

Mehr

PMG Zitate-Ranking Januar bis September 2013 Ergebnisse im Überblick

PMG Zitate-Ranking Januar bis September 2013 Ergebnisse im Überblick PMG Zitate-Ranking Januar bis September 0 Ergebnisse im Überblick PMG Zitate-Ranking Gesamt [Top 0 - gruppiert] Meistzitierte Medien Januar bis September 0 am Sonntag Wall Street Journal ZDF Handelsblatt

Mehr

Überhandnehmen derbeschuldigungen gegen Syrien

Überhandnehmen derbeschuldigungen gegen Syrien Überhandnehmen derbeschuldigungen gegen Syrien REVUE DE PRESSE SYRIE #12 22. Dezember 2011 Die atlantische und die Golf- Presse nimmt die Behauptung des OSDH (Londoner Büro der syrischen Muslimbrüderschaft)

Mehr

worldskills members flag colouring

worldskills members flag colouring worldskills members flag colouring Das WorldSkills Logo Das Logo zeigt eine Hand mit fünf farbigen, starken, dynamischen Linien. Diese sollen die Jugend aller Länder präsentieren und deren Wille und Engagment

Mehr

Mit Regenbogenfahnen und weißen Tauben auf blauem Grund haben am 08. Oktober in Berlin über 8000 Menschen gegen Krieg und Hochrüstung demonstriert.

Mit Regenbogenfahnen und weißen Tauben auf blauem Grund haben am 08. Oktober in Berlin über 8000 Menschen gegen Krieg und Hochrüstung demonstriert. Mit Regenbogenfahnen und weißen Tauben auf blauem Grund haben am 08. Oktober in Berlin über 8000 Menschen gegen Krieg und Hochrüstung demonstriert. Unter den Demonstranten und Demonstrantinnen waren auch

Mehr

Medien zwischen den Fronten.

Medien zwischen den Fronten. Wiener Fernsehforschung - aktuell: Bombenstimmung! Informations- und Unterhaltungsvermittlung in Zeiten des Terrors 19. Mai 2017 Medien zwischen den Fronten. Berichterstattung über den Syrien-Krieg in

Mehr

Assad gewinnt Kontrolle über ein völlig zerstörtes Land 170 Milliarden Euro für Wiederaufbau nötig

Assad gewinnt Kontrolle über ein völlig zerstörtes Land 170 Milliarden Euro für Wiederaufbau nötig Assad gewinnt Kontrolle über ein völlig zerstörtes Land 170 Milliarden Euro für Wiederaufbau nötig Epoch Times14. September 2017 Aktualisiert: 14. September 2017 10:00 Die Syrische Armee erobert ihr Land

Mehr

Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v. KKD-

Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v. KKD- Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v. KKD- 3. - 5. November 2017 Müllheim / Baden Gerhard Scheuriker 5. Dan, Deutschland Schüler von Shihan Taiji Kase Shihankai & Stützpunkttrainer

Mehr

Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v.

Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v. Fuyu-Keiko Kase Ha Shotokan Ryu Karate-Do Deutschland e.v. 3 rd 5 th November 2017 Müllheim / Baden Gerhard Scheuriker 5 th Dan, Germany Member of KSKD Shihankai 3 rd Dan Kobudo / 2 nd Dan Kyusho-Jitsu

Mehr

Zeit für eine neue Entspannungspolitik

Zeit für eine neue Entspannungspolitik Zeit für eine neue Entspannungspolitik Im Wortlaut von Sahra Wagenknecht, 22. Oktober 2015 Deutschland ordnet seine Russland-Politik der Regime Change-Politik der USA unter. Das ist falsch, sagt die Chefin

Mehr

Die arabische Welt im Umbruch?

Die arabische Welt im Umbruch? Die arabische Welt im Umbruch? 2015: Wir schaffen das! 2018: und jetzt? Prof. Dr. Günter Meyer Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW) Universität Mainz Syrien 262.268 Irak 94.251

Mehr

Die Gemengelage für das Armageddon

Die Gemengelage für das Armageddon Die Gemengelage für das Armageddon Der Krieg in Syrien scheint fast beendet, der IS ist bis auf wenige Stellungen geschlagen. Syrien hat sich mit Hilfe von Russland, dem Iran und der Hisbollah befreit.

Mehr

World Car of the Year: Auf zur nächsten Runde

World Car of the Year: Auf zur nächsten Runde Auto-Medienportal.Net: 11.08.2015 World Car of the Year: Auf zur nächsten Runde Mit der Bekanntgabe der Juroren startet heute die zwölfte Runde des World Car of the Year Awards. Mit der IAA in Frankfurt

Mehr

Serials British Journal of Political Science. [full text from 1986] Commentaire

Serials British Journal of Political Science.   [full text from 1986] Commentaire Page #1 of 6 Newspapers Boston Globe Le Figaro Financial Times Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankfurter Rundschau Gazette (Harvard) Harvard Crimson International Herald Tribune Le Monde New York Times

Mehr

yrien-krieg: "Hauptverantwortung liegt bei den USA" - heute-nachri...

yrien-krieg: Hauptverantwortung liegt bei den USA - heute-nachri... yrien-krieg: "Hauptverantwortung liegt bei den USA" - heute-nachri... von 6 20.12.2016 15:58 20.12.2016 http://www.heute.de/interview-mit-syrien-experte-guenter-meyer-sieht-verantwortungfuer-syrien-krieg-beim-westen-46114990.html?view=print

Mehr

Die NATO bereitet eine große Vergiftungs-Operation vor

Die NATO bereitet eine große Vergiftungs-Operation vor Die NATO bereitet eine große Vergiftungs-Operation vor 12/06/2012 Bürgerkrieg, Geheimoperationen, Geopolitik, Krieg von Thierry Meyssan Die Mitglieds-Staaten der NATO und des GCC bereiten einen Staatsstreich

Mehr

Der Syrienkrieg & seine regionale & internationale Verflechtung: Gibt es Chancen für eine Konfliktlösung?

Der Syrienkrieg & seine regionale & internationale Verflechtung: Gibt es Chancen für eine Konfliktlösung? Der Syrienkrieg & seine regionale & internationale Verflechtung: Gibt es Chancen für eine Konfliktlösung? Dr. André Bank andre.bank@giga.hamburg.de Ringvorlesung Friedensbildung Grundlagen und Fallbeispiele,

Mehr

DB=Datenbank; MR = Mikrorollfilm. Staatsbibliothek zu Berlin Laufende ausländische Zeitungen ab

DB=Datenbank; MR = Mikrorollfilm. Staatsbibliothek zu Berlin Laufende ausländische Zeitungen ab Welt Press Reader 12 E 50 DB Afrika African newspapers 12 E 49 DB Abo endet mit Juli 2016 Ägypten ahrm, al- 2'' Ztg 10157;Ausg.2 Papier Albanien Rilindja demokratike 2''@Ztg 10332 Papier Algerien watan,

Mehr

Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden

Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden Von K. von Tumleh / Gastautor Veröffentlicht am 14.01.2018 von EpochTimes Wir glauben zuviel: Dem Pfarrer, dem Onkel Doktor, dem Abgeordneten

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in ausgewählten Industrieländern in Prozent 1965 1980 1981 1983 1984 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1994 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Mehr

am Uhr

am Uhr am 19.05.2017 18 21 Uhr in der Stadtbibliothek Fürstenwalde Domplatz 7 15517 Fürstenwalde Ein Buch zwei Autoren: In unserer Geschichte geht es darum, wie Integration im Bereich der Erziehung funktioniert.

Mehr

vonanfanganmitrepressivenmaßnahmenundmilitärischergewaltanwendung.derberichtderuntersuchungskommissiondesvn-menschenrechtsrats

vonanfanganmitrepressivenmaßnahmenundmilitärischergewaltanwendung.derberichtderuntersuchungskommissiondesvn-menschenrechtsrats Deutscher Bundestag Drucksache 17/8751 17. Wahlperiode 27. 02. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Günter Gloser, Dietmar Nietan, Edelgard Bulmahn, weiterer Abgeordneter

Mehr

Project Peacemaker e.v. Selig sind, die Frieden stiften Blessed are the peacemakers Math. 5.9

Project Peacemaker e.v. Selig sind, die Frieden stiften Blessed are the peacemakers Math. 5.9 Project Peacemaker e.v. Selig sind, die Frieden stiften Blessed are the peacemakers Math. 5.9 ARD ZDF REPORTAGEN Letzte ARD Reportage Dezember 2016 Der letzte Kampf irakischer Christen gegen den IS Totale

Mehr

Globaler Ausblick für 2017: Der Iran, der IS und die arabischen Kriege

Globaler Ausblick für 2017: Der Iran, der IS und die arabischen Kriege Globaler Ausblick für 2017: Der Iran, der IS und die arabischen Kriege... Experte Botschafter Zvi Mazel Region: Nahost Der anhaltende Konflikt in Syrien stellt die größte Herausforderung für die USA und

Mehr

Redebeitrag bei der Kundgebung Berliner Ostermarsch ; Erdogan Kaya DIDF

Redebeitrag bei der Kundgebung Berliner Ostermarsch ; Erdogan Kaya DIDF Redebeitrag bei der Kundgebung Berliner Ostermarsch 26.03.2016 ; Erdogan Kaya DIDF Liebe Kolleginnen, Liebe Kollegen, Liebe Friedensfreunde Frieden ist heutzutage notwendiger denn je! Nie, nie wieder Krieg

Mehr

Die AKP-Türkei im Nahen Osten: Aufstieg und Niedergang?

Die AKP-Türkei im Nahen Osten: Aufstieg und Niedergang? Die AKP-Türkei im Nahen Osten: Aufstieg und Niedergang? André Bank andre.bank@giga-hamburg.de GIGA Forum Die Türkei in der Krise: Innenpolitische Proteste und außenpolitische Rückschläge 4.12.2013 1. Einleitung

Mehr

Was für ein Spiel treibt die Türkei?

Was für ein Spiel treibt die Türkei? Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/middleeast/syria/8580603/turkey-tocreate-military-buffer-zone-within-syria-for-refugees.html 20.November 2011 Was für ein Spiel treibt die Türkei? Regierungsquellen

Mehr

Neue Konfliktkonstellationen im Mittleren Osten

Neue Konfliktkonstellationen im Mittleren Osten Neue Konfliktkonstellationen im Mittleren Osten Saudi Arabien contra Iran Mohssen Massarrat Vortrag Im Rahmen Friedensratschlag 2017 in Kassel am 2./3. Dez. 2017 Rückblick 2017 Trumps Waffenabkommen mit

Mehr

Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement

Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement English en_us Please contact the Help Desk to report any problems or suggestions for improvement Europe, Middle East and South Africa: Users can call the Help Desk for assistance in English at: Phone:

Mehr

Der Bürgerkrieg in Syrien: Ursachen, Hintergründe, Konfliktparteien. Danijel Benjamin Cubelic. Universität Heidelberg

Der Bürgerkrieg in Syrien: Ursachen, Hintergründe, Konfliktparteien. Danijel Benjamin Cubelic. Universität Heidelberg Der Bürgerkrieg in Syrien: Ursachen, Hintergründe, Konfliktparteien Danijel Benjamin Cubelic Universität Heidelberg Überblick: 1. Syrien: Einführung in Land und Bewohner 2. Koexistenz und Konflikt: zur

Mehr

Pressespiegel des Eidgenössischen Datenschutzund Öffentlichkeitsbeauftragten

Pressespiegel des Eidgenössischen Datenschutzund Öffentlichkeitsbeauftragten Pressespiegel des Eidgenössischen Datenschutzund Öffentlichkeitsbeauftragten Revue de Presse du Préposé fédéral à la protection des données et à la transparence Rivista della stampa dell Incaricato federale

Mehr

Jürgen Todenhöfer Die große Heuchelei Wie Politik und Medien unsere Werte verraten

Jürgen Todenhöfer Die große Heuchelei Wie Politik und Medien unsere Werte verraten PROPYLÄEN Presse-Information Jürgen Todenhöfer Die große Heuchelei Wie Politik und Medien unsere Werte verraten Die Außenpolitik des Westens beruhtauf einer großen Lüge: Seine weltweiten Militärinterventionen

Mehr

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011 .-. BITTE WÄHLEN SIE EIN DATUM AUS, UM MEHR ZU ERFAHREN! -23. -25. -28. - /.-..-16. 13.- 25.- 28.-. /.-..-11. -. / 31.-. /.. .-. -23. -25. -28. - /.-..-16. 13.- 25.- 28.-. /.-..-11. -. / 21 Selbstverbrennung

Mehr

Demokratie weltweit. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Demokratie weltweit. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Demokratie weltweit Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Die Grundsätze der Demokratie Übung: Grundsätze

Mehr

Zeitungen und Wochenmagazine an der Universität Passau

Zeitungen und Wochenmagazine an der Universität Passau Zeitungen und Wochenmagazine an der Universität Passau (Stand: 23.04.2013) Allgemeine Sonntagszeitung 00/AZ 95155 Argumenty i fakty Aus Politik und Zeitgeschichte - APuZ (Kombi-Abo mit "Parlament") 11/AZ

Mehr

Abschied vom Regimewechsel in Syrien

Abschied vom Regimewechsel in Syrien Abschied vom Regimewechsel in Syrien Trumps Entschluss, die Waffenlieferungen an Terroristen einzustellen, verändert alles in Syrien. Präsident Donald Trump hat angeordnet, dass die CIA ihr Ausbildungs-

Mehr

Die Rolle des BND im Irak- Krieg

Die Rolle des BND im Irak- Krieg Universität zu Köln Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik Seminarleitung: Prof. Thomas Jäger/Rasmus Beckmann Clausewitz und Außenpolitikanalyse Deutsche Außenpolitik im Intelligence-Bereich

Mehr

ZE!TPUNKT. innen aussen

ZE!TPUNKT. innen aussen ZE!TPUNKT Für intelligente Optimistinnen und konstruktive Skeptiker 146 Nov./Dez. 2016 10. CHF / 10. ZEITPUNKT 140 N0V/DEZ 2015 FLUCHT innen aussen IN DIESEM ZEITPUNKT LESEN SIE, warum innen wie aussen

Mehr

Offenlegung gemäß Artikel 440 CRR Offenlegung zum

Offenlegung gemäß Artikel 440 CRR Offenlegung zum Offenlegung gemäß Artikel 440 CRR Offenlegung zum 30.09.2017 in MEUR Tabelle 1 Geografische Verteilung der für die Berechnung des antizyklischen wesentlichen Kreditrisi der Kaufund Kreditrisi Verbriefungsrisi

Mehr

EUROPEAN LADIES SENIORS CHAMPIONSHIP

EUROPEAN LADIES SENIORS CHAMPIONSHIP EUROPEAN LADIES SENIORS CHAMPIONSHIP NATIONS TOURNAMENT 10. 11. 12 JUNE 2004 1 ALLEMAGNE / GERMANY 297 2 SUEDE / SWEDEN 299 3 FRANCE / France 305 4 ESPAGNE / SPAIN 312 5 PAYS-BAS / NETHERLANDS 313 6 SUISSE

Mehr

Todesschwadrone à la El Salvador in Syrien

Todesschwadrone à la El Salvador in Syrien Todesschwadrone à la El Salvador in Syrien von Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait 01.06.12 aus: scharf-links Ein oberflächlicher SZ-Kommentator ( huw : Mord und Diplomatie, SZ 30.5.12) will den Kofi

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/10929 20. Wahlperiode 25.02.14 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Norbert Hackbusch (DIE LINKE) vom 18.02.14 und Antwort des Senats

Mehr

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. per 31.05.2010 Als Quelle für die Zahlen diente Facebook AdPlanner. Die Zahlen wurden jeweils pro Land und für die ermittelt, der Frauenanteil wurde aus

Mehr

»Erdogan ist eine personifizierte Fluchtursache«

»Erdogan ist eine personifizierte Fluchtursache« »Erdogan ist eine personifizierte Fluchtursache«Im Wortlaut von Sevim Dagdelen, 08. Februar 2016 Anlässlich des Türkei-Besuchs von Angela Merkel kritisiert Sevim Dagdelen im Interview mit Deutschlandfunk

Mehr

Hoffnung für Frieden mitten im Kalten Krieg

Hoffnung für Frieden mitten im Kalten Krieg 1 Hoffnung für Frieden mitten im Kalten Krieg Interview mit Wladimir Putin Präsident von Russland Mit Deutschland verbindet mich Familie und Freundschaft Moskau / Berlin. 21. September 2016. Nach Einschätzung

Mehr

Yorckgebiet > Flemmingstr.

Yorckgebiet > Flemmingstr. > MONTAG - FEITAG l monday - friday l lundi - vendredi l lunes - viernes Stunde 4 5 6 7 8-11 12 13-17 18 Hinweise ab 48 08 28 45 55 05 15 26 38 45 53 05 15 25 35 45 55 05 15 25 35 45 55 05 15 25 35 45

Mehr

Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung

Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung Die Nakba-Ausstellung will das Schicksal und das Leid der palästinensischen Bevölkerung dokumentieren. Wer ein Ende

Mehr

Interview: Bashar al-assad unzensiert! (komplett auf Deutsch)

Interview: Bashar al-assad unzensiert! (komplett auf Deutsch) Interview: Bashar al-assad unzensiert! (komplett auf Deutsch) Das Interview von Russia Today mit Bashar al-assad vom 9.11.2012 übersetzt durch Thomas Schöpke, dafür vielen Dank. Assad spricht über die

Mehr

Ausländische Ärztinnen/Ärzte

Ausländische Ärztinnen/Ärzte Ausländische Ärztinnen/Ärzte Stand: 31.12.2017 Tabelle: 11.0 Baden- Württemberg Herkunftsland darvon: Berufs Tätigkeit Europäische Union 3365 6.4 465 2900 7.1 2263 6.3 310 327 Belgien 23 9.5 4 19 5.6 13

Mehr

Umfrage zur Überlegenheit von Religionen, Kulturen und ethnischen Gruppen

Umfrage zur Überlegenheit von Religionen, Kulturen und ethnischen Gruppen Umfrage zur Überlegenheit von Religionen, Kulturen und ethnischen Gruppen Ende 1 wurden im jährlichen End of Year Survey von Gallup International.500 Menschen in Ländern zu ihrer Einstellung zur Überlegenheit

Mehr

Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG

Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG Gesundheitssystem Österreich FINANZIERUNG Ausgaben Entwicklung der Gesundheitsausgaben in Österreich in % des Bruttosozialproduktes 10 8 6 4 2 0 1971 1973 1975 1977 1979 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987

Mehr

1. Das weltweite Humboldt-Netzwerk

1. Das weltweite Humboldt-Netzwerk Alle ausländischen und deutschen Stipendiaten und Preisträger nach aktuellen Aufenthaltsländern, Stand: Januar 2016 Nordamerika Kanada 35 11 57 12 115 131 89 183 61 464 4 9 8 16 33 616 USA 206 411 1086

Mehr

International Crisis Group : Erklärung zu Syrien 1

International Crisis Group : Erklärung zu Syrien 1 1 Erklärungen und Interviews International Crisis Group : Erklärung zu Syrien 1 In der Annahme, dass der US-Kongress sie autorisiert, wird Washington (gemeinsam mit einigen Alliierten) in Kürze militärische

Mehr

Moraltheologische Implikation des Krieges gegen den Terrorismus

Moraltheologische Implikation des Krieges gegen den Terrorismus 1. Abstract 1.1. Handlungsleitendes Interesse Ein Thema, über welches in den letzten Jahren immer wieder in den Medien berichtet wurde, ist der Terrorismus. Doch spätestens seit den Anschlägen des 11.

Mehr

Ohne Angriff keine Verteidigung

Ohne Angriff keine Verteidigung VÖLKERRECHT Ohne Angriff keine Verteidigung Der Islamische Staat ist besiegt, doch die deutschen Militäreinsätze in Syrien dauern an. Damit verletzt die Regierung das völkerrechtliche Gewaltverbot. / Von

Mehr

Grundlagenwissen über Herkunftsländer und Folgerungen für die pädagogische Praxis

Grundlagenwissen über Herkunftsländer und Folgerungen für die pädagogische Praxis Grundlagenwissen über Herkunftsländer und Folgerungen für die pädagogische Praxis Syrien Geographische Gegebenheiten Hauptstadt ist Damaskus (?). Küstenregion ist dicht besiedelt. Zentral Hochebene und

Mehr

Westliche Propagandalügen: Assad an allem schuld?

Westliche Propagandalügen: Assad an allem schuld? Westliche Propagandalügen: Assad an allem schuld? In den vergangenen Wochen wurden wir mit einer Informationsflut aus Syrien konfrontiert, deren Veröffentlichung durchaus einen Sinn hatte. So bin ich auf

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

KIT in den Medien. Jahresbericht der Abteilung Presse PKM Abteilung Presse Monika Landgraf, Simon Scheuerle

KIT in den Medien. Jahresbericht der Abteilung Presse PKM Abteilung Presse Monika Landgraf, Simon Scheuerle in den Medien Jahresbericht der 2013 PKM Monika Landgraf, Simon Scheuerle Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Ausrichtung

Mehr

PREISLISTE FÜR DSL - KOMPLETTANSCHLÜSSE

PREISLISTE FÜR DSL - KOMPLETTANSCHLÜSSE 1. Einmalige Einrichtungsentgelte für DSL Komplettanschlüsse 1.1 DSL Komplettanschluss mit Bonitätsprüfung Für alle DSL Anschlüsse mit Bonitätsprüfung gilt der einmalige Anschlusspreis von 59,00. 1.2 DSL

Mehr

Auslandsaufenthalte/Reisen Franz Josef Strauß

Auslandsaufenthalte/Reisen Franz Josef Strauß Auslandsaufenthalte/Reisen Franz Josef Strauß 1952-1988 1952 1953 1954 1955 1956 1952 07.06.-09.06. Belgien 1952 10.09. Frankreich 1952 14.09.-15.09. Frankreich 1952 10.11.-11.11. Luxemburg 1953 22.01.

Mehr

Deutscher Bundestag Drucksache 18/347. Beschlussempfehlung und Bericht. 18. Wahlperiode des Auswärtigen Ausschusses (3.

Deutscher Bundestag Drucksache 18/347. Beschlussempfehlung und Bericht. 18. Wahlperiode des Auswärtigen Ausschusses (3. Deutscher Bundestag Drucksache 18/347 18. Wahlperiode 27.01.2014 Beschlussempfehlung und Bericht des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss) zu dem Antrag der Bundesregierung Drucksache 18/262 Fortsetzung

Mehr

Antrag der Bundesregierung

Antrag der Bundesregierung Antrag der Bundesregierung Entsendung bewaffneter deutscher Streitkräfte zur Verstärkung der integrierten Luftverteidigung der NATO auf Ersuchen der Türkei und auf Grundlage des Rechts auf kollektive Selbstverteidigung

Mehr

Iranische Juden als Schutzschilder beim anti-israelischen Marsch auf Jerusalem am 30.März 2012

Iranische Juden als Schutzschilder beim anti-israelischen Marsch auf Jerusalem am 30.März 2012 Iranische Juden als Schutzschilder beim anti-israelischen Marsch auf Jerusalem am 30.März 2012 Quelle: http://www.prophecynewswatch.com/2012/march23/2341.html 23.März 2012 Teheran zwingt iranische Juden

Mehr

Fiskalquote stabilisiert sich bei 30,0 Prozent

Fiskalquote stabilisiert sich bei 30,0 Prozent Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Medienmitteilung Datum 11. Oktober 2006 Fiskalquote stabilisiert sich bei 30,0 Prozent Die Fiskalquote der Schweiz beträgt für das Jahr 2005 30,0 Prozent. Sie liegt

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo

Mehr

Mahnwache: Den Frieden stärken statt Kriege führen

Mahnwache: Den Frieden stärken statt Kriege führen Mahnwache: Die Friedensbewegung verurteilt die Terroranschläge in Paris vom 13.11.2015. Wir erklären unser Mitgefühl mit den Opfern und ihren Familien. Wir verurteilen jeden Terror, auch den Kriegsterror!

Mehr

5. DEZEMBER 2012 / NYON, SCHWEIZ. UEFA-U17- und -U19- Europameisterschaften 2012/13 Auslosung der Eliterunde

5. DEZEMBER 2012 / NYON, SCHWEIZ. UEFA-U17- und -U19- Europameisterschaften 2012/13 Auslosung der Eliterunde 5. DEZEMBER 2012 / NYON, SCHWEIZ UEFA-U17- und -U19- Europameisterschaften Auslosung der Eliterunde AUSLOSUNGSVERFAHREN Eliterunde 12. UEFA-U17- und U19-Europameisterschaften QULIFIZIERTE TEAMS Folgende

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik Wintersemester 2016/2017

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik Wintersemester 2016/2017 Evangel. Religion 1 Österreich Evangel. Religion Evangel. Religion Evangel. Religion 1 Ungarn 4 1 Armenien 16 China 1 Griechenland 1 Italien 1 Kamerun 1 Norwegen 2 Österreich 4 Polen 5 Russische Foederation

Mehr

Geografische Verteilung der für die Berechnung des antizyklischen Kapitalpuffers wesentlichen Kreditrisikopositionen

Geografische Verteilung der für die Berechnung des antizyklischen Kapitalpuffers wesentlichen Kreditrisikopositionen Verbriefungsrisi Andorra - 1 - - - - - - - - - - Vereinigte Arabische Emirate 13.125 48.713 - - - - 2.037 - - 2.037 0,00 - Albanien 50 94 - - - - 15 - - 15 - - Armenien - 1.088 - - - - 134 - - 134 0,00

Mehr

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab L O H N S T E U E R zum 1. 4. 2013 Afghanistan 1.1.02 0 Ägypten 1.1.01 0 Albanien 1.9.02 0 Algerien 1.6.01 0 Angola 1.8.12 25 Angola 1.2.10 30 Argentinien 1.3.02 0 Armenien 1.9.04 0 Aserbeidschan 1.12.11

Mehr

Erste Hilfe bei starken Emotionen

Erste Hilfe bei starken Emotionen Erste Hilfe bei starken Emotionen Eine Anleitung zum etwas anderen Umgang mit unangenehmen Gefühlen. Für mehr innere Freiheit! Erste Hilfe-Toolkit In wenigen Schritten zur wahren Botschaft Deiner Emotionen

Mehr

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011

Chronologie des Arabischen Frühlings 2011 Chronologie des Arabischen Frühlings 21 DEZEMBER 20-22. 24.- -09. /03 BITTE WÄHLEN SIE EIN DATUM AUS, UM MEHR ZU ERFAHREN! 14.- Bundeszentrale für politische Bildung, 21, www.bpb.de Chronologie des Arabischen

Mehr