Anlage 1. kreisfreie Stadt Chemnitz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlage 1. kreisfreie Stadt Chemnitz"

Transkript

1 Anlage 1 zur Ausschreibung von Kehrbezirken zum 1. Januar 2015 zu besetzende Kehrbezirke im Bereich der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Chemnitz: kreisfreie Stadt Chemnitz Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/03) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/04) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/08) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/14) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/15) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/16) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/20) C Chemnitz (vormals: Stadt Chemnitz - 61/21) C 008 Erzgebirgskreis Annaberg (vormals: Annaberg - 71 / 02) C Annaberg (vormals: Annaberg - 71 / 03) C Oberwiesenthal (vormals: Annaberg - 71 / 04) C Sehmatal (vormals: Annaberg - 71 / 05) C Crottendorf (vormals: Annaberg - 71 / 06) C Geyer (vormals: Annaberg - 71 / 07) C Gelenau (vormals: Annaberg - 71 / 09) C Lößnitz (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 01) C Sosa (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 02) C Zschorlau (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 03) C Johanngeorgenst. (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 04) C Bernsbach (vormals: Aue-Schwarzenberg- 91 / 06) C Schneeberg (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 07) C Schneeberg (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 09) C Schwarzenberg (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 10) C Raschau-Markersb. (vormals: Aue-Schwarzenberg - 91 / 11) C Marienberg (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 01) C Pockau (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 03) C Olbernhau (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 04) C Zschopau (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 05) C Seiffen (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 06) C Hohndorf (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 07) C Zöblitz (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 08) C Amtsberg (vormals: Mittlerer Erzgebirgskreis - 81 / 09) C Stollberg (vormals: Stollberg - 88 / 01) C Burkhardtsdorf (vormals: Stollberg - 88 / 02) C Lugau (vormals: Stollberg - 88 / 04) C Oelsnitz/Erzg. (vormals: Stollberg - 88 / 05) C Thalheim (vormals: Stollberg - 88 / 06) C Oelsnitz/Erzg. (vormals: Stollberg - 88 / 07) C Zwönitz (vormals: Stollberg - 88 / 09) C 039 Seite 1 von 9

2 Landkreis Mittelsachsen Großweitzschen (vormals: Döbeln - 75 / 03) C Bockelwitz (vormals: Döbeln - 75 / 04) C Waldheim (vormals: Döbeln - 75 / 05) C Roßwein (vormals: Döbeln - 75 / 07) C Striegistal (vormals: Mittweida - 82 / 02) C Mittweida (vormals: Mittweida - 82 / 03) C Mittweida (vormals: Mittweida - 82 / 04) C Frankenberg (vormals: Mittweida - 82 / 06) C Rochlitz (vormals: Mittweida - 82 / 07) C Rochlitz (vormals: Mittweida - 82 / 08) C Lunzenau (vormals: Mittweida - 82 / 09) C Geringswalde (vormals: Mittweida - 82 / 10) C Burgstädt (vormals: Mittweida - 82 / 12) C Burgstädt (vormals: Mittweida - 82 / 13) C Hartmannsdorf (vormals: Mittweida - 82 / 14) C Lichtenau (vormals: Mittweida - 82 / 15) C Freiberg (vormals: Freiberg - 77 / 02) C Freiberg (vormals: Freiberg - 77 / 04) C Freiberg (vormals: Freiberg - 77 / 05) C Großschirma (vormals: Freiberg - 77 / 06) C Freiberg (vormals: Freiberg - 77 / 07) C Freiberg (vormals: Freiberg - 77 / 08) C Oederan (vormals: Freiberg - 77 / 10) C Augustusburg (vormals: Freiberg - 77 / 11) C Eppendorf (vormals: Freiberg - 77 / 12) C Brand-Erbisdorf (vormals: Freiberg - 77 / 13) C Mulda (vormals: Freiberg - 77 / 14) C Sayda (vormals: Freiberg - 77 / 15) C 067 Vogtlandkreis Plauen (vormals: Stadt Plauen - 66 / 01) C Plauen (vormals: Stadt Plauen - 66 / 05) C Plauen (vormals: Stadt Plauen - 66 / 06) C Plauen (vormals: Stadt Plauen - 66 / 07) C Weischlitz (vormals: Stadt Plauen - 66 / 08) C Auerbach (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 01) C Tannenbergsthal (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 02) C Treuen (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 03) C Falkenstein (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 04) C Rodewisch (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 06) C Lengenfeld (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 07) C Reichenbach/ V. (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 08) C Reichenbach/ V. (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 09) C Mylau (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 11) C Oelsnitz/ V. (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 14) C Oelsnitz/ V. (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 15) C Falkenstein (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 17) C 084 Seite 2 von 9

3 Klingenthal (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 18) C Markneukirchen (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 19) C Pausa-Mühltroff (vormals: Vogtlandkreis - 78 / 22) C 087 Landkreis Zwickau Zwickau (vormals: Stadt Zwickau - 67 / 01) C Zwickau (vormals: Stadt Zwickau - 67 / 04) C Zwickau (vormals: Stadt Zwickau - 67 / 05) C Zwickau (vormals: Stadt Zwickau - 67 / 07) C Glauchau (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 01) C Glauchau (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 03) C Waldenburg (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 05) C Glauchau (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 07) C Hohenstein-E. (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 10) C Limbach-O. (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 11) C Limbach-O. (vormals: Chemnitzer Land - 73 / 13) C Kirchberg (vormals: Zwickauer Land - 93 / 01) C Wildenfels (vormals: Zwickauer Land - 93 / 03) C Kirchberg (vormals: Zwickauer Land - 93 / 04) C Hartenstein (vormals: Zwickauer Land - 93 / 05) C Mülsen (vormals: Zwickauer Land - 93 / 06) C Dennheritz (vormals: Zwickauer Land - 93 / 07) C Werdau (vormals: Zwickauer Land - 93 / 08) C Werdau (vormals: Zwickauer Land - 93 / 10) C Crimmitschau (vormals: Zwickauer Land - 93 / 12) C 107 Seite 3 von 9

4 Anlage 2 zur Ausschreibung von Kehrbezirken Zum 1. Januar 2015 zu besetzende Kehrbezirke im Bereich der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Leipzig: kreisfreie Stadt Leipzig Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L Leipzig (vormals: ) L017 Landkreis Leipzig Markranstädt (vormals: ) L Zwenkau (vormals: ) L Markkleeberg (vormals: ) L Pegau (vormals: ) L Regis-Breitingen (vormals: ) L Rötha (vormals: ) L Groitzsch (vormals: ) L Frohburg (vormals: ) L Frohburg (vormals: ) L Geithain (vormals: ) L Naunhof (vormals: ) L Grimma (vormals: ) L Grimma (vormals: ) L Grimma (vormals: ) L Grimma (vormals: ) L Wurzen (vormals: ) L Machern (vormals: ) L Wurzen (vormals: ) L Colditz (vormals: ) L Grimma (vormals: ) L Brandis (vormals: ) L Wurzen (vormals: ) L039 Seite 4 von 9

5 Landkreis Nordsachsen Delitzsch (vormals: ) L Delitzsch (vormals: ) L Delitzsch (vormals: ) L Eilenburg (vormals: ) L Rackwitz (vormals: ) L Taucha (vormals: ) L Schkeuditz (vormals: ) L Schkeuditz (vormals: ) L Taucha (vormals: ) L Torgau (vormals: ) L Torgau (vormals: ) L Mockrehna (vormals: ) L Belgern-Schildau (vormals: ) L Mügeln (vormals: ) L Wermsdorf (vormals: ) L Oschatz (vormals: ) L Oschatz (vormals: ) L056 Seite 5 von 9

6 Anlage 3 zur Ausschreibung von Kehrbezirken zum 1. Januar 2015 zu besetzende Kehrbezirke im Bereich der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Dresden: Landeshauptstadt Dresden Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D Dresden (vormals: Dresden) D011 Landkreis Bautzen Leippe-Torno (vormals: Leippe-Torno) D Hoyerswerda (vormals: Hoyerswerda) D Hoyerswerda (vormals: Hoyerswerda) D Wittichenau (vormals: Wittichenau) D Lohsa (vormals: Lohsa) D Lauta (vormals: Lauta) D Kamenz (vormals: Kamenz) D Königsbrück (vormals: Königsbrück) D Panschwitz-Kuckau (vormals: Panschwitz-Kuckau) D Schwepnitz (vormals: Schwepnitz) D Bernsdorf (vormals: Bernsdorf) D Bautzen (vormals: Bautzen) D Kubschütz (vormals: Kubschütz) D Doberschau-Gaußig (vormals: Doberschau-Gaußig) D Bautzen (vormals: Bautzen) D Sohland a. d. Spree (vormals: Sohland a. d. Spree) D Wilthen (vormals: Wilthen) D Weißenberg (vormals: Weißenberg) D Königswartha (vormals: Königswartha) D Cunewalde (vormals: Cunewalde) D Bischofswerda (vormals: Bischofswerda) D Großröhrsdorf (vormals: Großröhrsdorf) D Neukirch/L. (vormals: Neukirch/L.) D Demitz-Thumitz (vormals: Demitz-Thumitz) D Bretnig-Hauswalde (vormals: Bretnig-Hauswalde) D Ottendorf-Okrilla (vormals: Ottendorf-Okrilla) D Radeberg (vormals: Radeberg) D Radeberg (vormals: Radeberg) D039 Seite 6 von 9

7 Landkreis Görlitz Bad Muskau (vormals: Bad Muskau) D Weißwasser (vormals: Weißwasser) D Groß Düben (vormals: Groß Düben) D Rietschen (vormals: Rietschen) D Niesky (vormals: Niesky) D Rothenburg/O.L. (vormals: Rothenburg/O.L.) D Kodersdorf (vormals: Kodersdorf) D Hohendubrau (vormals: Hohendubrau) D Reichenbach/O.L. (vormals: Reichenbach/O.L.) D Görlitz (vormals: Görlitz) D Görlitz (vormals: Görlitz) D Görlitz (vormals: Görlitz) D Görlitz (vormals: Görlitz) D Görlitz (vormals: Görlitz) D Neugersdorf (vormals: Neugersdorf) D Ostritz (vormals: Ostritz) D Zittau (vormals: Zittau) D Zittau (vormals: Zittau) D Seifhennersdorf (vormals: Seifhennersdorf) D Oybin (vormals: Oybin) D060 Landkreis Meißen Großenhain (vormals: Großenhain) D Thiendorf (vormals: Thiendorf) D Riesa (vormals: Riesa) D Riesa (vormals: Riesa) D Gröditz (vormals: Gröditz) D Riesa (vormals: Riesa) D Zeithain (vormals: Zeithain) D Weinböhla (vormals: Weinböhla) D Meißen (vormals: Meißen) D Meißen (vormals: Meißen) D Coswig (vormals: Coswig) D Lommatzsch (vormals: Lommatzsch) D Lommatzsch (vormals: Lommatzsch) D Nossen (vormals: Nossen) D Radebeul (vormals: Radebeul) D Radebeul (vormals: Radebeul) D Moritzburg (vormals: Moritzburg) D Radeburg (vormals: Radeburg) D077 Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Sebnitz (vormals: Sebnitz) D Hohnstein (vormals: Hohnstein) D Stolpen (vormals: Stolpen) D080 Seite 7 von 9

8 Neustadt/Sa. (vormals: Neustadt/Sa.) D Pirna (vormals: Pirna) D Kirnitzschtal (vormals: Kirnitzschtal) D Berggießhübel (vormals: Berggießhübel) D Pirna (vormals: Pirna) D Freital (vormals: Freital) D Freital (vormals: Freital) D Kreischa (vormals: Kreischa) D Wilsdruff (vormals: Wilsdruff) D Dippoldiswalde (vormals: Dippoldiswalde) D Lauenstein (vormals: Lauenstein) D Altenberg (vormals: Altenberg) D Pretzschendorf (vormals: Pretzschendorf) D Schmiedeberg (vormals: Schmiedeberg) D093 Seite 8 von 9

9 Seite 9 von 9

SACHSEN. Befehlsstellen zu betreiben, ohne dass es zu Störungen im Digitalfunk

SACHSEN. Befehlsstellen zu betreiben, ohne dass es zu Störungen im Digitalfunk STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM 01095 Dresden DES INNERN Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Verzeichnis der Fern- und Nahziele an Bundesautobahnen im Freistaat Sachsen. Ausgabe 2017

Verzeichnis der Fern- und Nahziele an Bundesautobahnen im Freistaat Sachsen. Ausgabe 2017 Verzeichnis der Fern- und Nahziele an Bundesautobahnen im Freistaat Sachsen Ausgabe 2017 Verzeichnis der Fern- und Nahziele an Bundesautobahnen im Freistaat Sachsen Ausgabe 2017 Auszug aus dem Autobahnverzeichnis

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMNISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 0095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

SACtiSETN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

SACtiSETN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSM1N1STBR1UM DES INNERN Freistaat SACtiSETN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

FINANZHILFE Nr. Kreis - Größe (ha) (Landesdirektionsbereich) - ESG - Gebiet mit Erhal- Bund und Land Summe tungssatzung - ES - Erhaltungssatzung

FINANZHILFE Nr. Kreis - Größe (ha) (Landesdirektionsbereich) - ESG - Gebiet mit Erhal- Bund und Land Summe tungssatzung - ES - Erhaltungssatzung FREISTAAT SACHSEN Landesprogramm zum Bund-Länder-Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" 2013 - Fortsetzungsmaßnahmen Lfd. GEMEINDE Bezeichnung der Maßnahme FINANZHILFE Nr. Kreis - Größe (ha) (Landesdirektionsbereich)

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Lfd. Nr. Gemeindename Schlüsselnummer

Lfd. Nr. Gemeindename Schlüsselnummer 1 Eibau 2 090 2 Oybin 2 430 3 Werdau, Stadt Gemeindeteil: Langenhessen nur Flurstücke 09/1; 09/a; 09/4; 09/; 09/; 09/; 19/2; 20/2; /2; 30/2; 30/3 24 300 1 Annaberg-Buchholz, Stadt 21 2 Aue, Stadt 21 3

Mehr

Schulträger. offene Form/Hort. Bad Düben MS Bad Düben 171650004 Realschule Stadt Delitzsch 2007. offene Form/Hort

Schulträger. offene Form/Hort. Bad Düben MS Bad Düben 171650004 Realschule Stadt Delitzsch 2007. offene Form/Hort Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" 2003-2009 Geförderte Schulen in den Jahren 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 (Stand: Dezember 2010) Land Sachsen Altenberg "Glückauf" Gymnasium

Mehr

Netzwerk 1 - Radeberg

Netzwerk 1 - Radeberg Netzwerk 1 - Radeberg Hoyerswerda Kamenz Kamenz Königsbrück Lauta Ottendorf-Okrilla Pulsnitz Radeberg Radibor Ralbitz-Rosenthal Stolpen Mittelschule Weixdorf 3. Mittelschule Hoyerswerda "Am Planetarium"

Mehr

Landesliga Herren. Landesliga A Junioren

Landesliga Herren. Landesliga A Junioren Landesliga Herren 63003296 VfB Zwenkau 02 1.234,50 14 88,18 23,39 63003199 Kickers Markkleeberg 1.325,20 14 94,66 67,31 63003192 FC Eilenburg 1.400,00 14 100,00 142,11 63003097 FC Grimma 1.222,50 14 87,32

Mehr

LaSuB- Standort. Ebersbach- Neugersdorf

LaSuB- Standort. Ebersbach- Neugersdorf 1 Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen Bautzen Bautzen Bautzen Gym 3 2 Schiller-Gymnasium Bautzen Bautzen Bautzen Bautzen Gym 4 3 Sorbisches Gymnasium Bautzen Bautzen Bautzen Bautzen Gym 1 4 Goethe-Gymnasium

Mehr

Projektschulen "ESF-QM 1" (Stand: September 2014)

Projektschulen ESF-QM 1 (Stand: September 2014) Andert-Oberschule Ebersbach Oberschule J. H. Pestalozzi Radeberg Goethe-Gymnasium Bischofswerda Gerhart-Hauptmann-Schule Sohland Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz 1. Oberschule Kamenz Sorbische

Mehr

Abrechnung SR Pool Staffel: Landesliga Herren

Abrechnung SR Pool Staffel: Landesliga Herren Abrechnung SR Pool Staffel: Landesliga Herren s Nr. 1220 BSC Rapid Chemnitz 1.356,20 15 90,41 175,57 2306 BSG Stahl Riesa 1.507,14 15 100,48 24,63 1261 FC 1910 Lößnitz 1.582,00 15 105,47 50,23 3097 FC

Mehr

Stand: 7. März 2018 Seite 1. Anlage 2 zur Kleinen Anfrage Drs.: 6/ Schülerzahl Klst. 5 im SJ 2018/19. mit BE für die Oberschule

Stand: 7. März 2018 Seite 1. Anlage 2 zur Kleinen Anfrage Drs.: 6/ Schülerzahl Klst. 5 im SJ 2018/19. mit BE für die Oberschule Freistaat Sachen 28134 - davon an Gymnasien angemeldet 12397 44,1 1469 11,8 - davon an n angemeldet 15737 55,9 Landesamt für Schule und Bildung, Standort Bautzen 4082 - davon an Gymnasien angemeldet 1598

Mehr

Die DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen ZERTIFIKAT Die DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich:

Mehr

Region Südwestsachsen

Region Südwestsachsen Gebieten, und Schwerpunkten 101 Klinikum Chemnitz ggmbh Region Südwestsachsen Stadt Chemnitz (122) (Landkreis Mittweida ) Außenstelle Chemnitz (Kinder- und Jugendpsychiatrie - und psychotherapie) 102 DRK-

Mehr

ZERTIFIKAT ISO 9001 : Landesverband Sachsen e.v. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass. Bremer Straße 10d Dresden

ZERTIFIKAT ISO 9001 : Landesverband Sachsen e.v. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass. Bremer Straße 10d Dresden ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Notfallrettung und Krankentransport, fachpraktische

Mehr

Knotenpunkt/ Freie Strecke. Seite 1 von 5

Knotenpunkt/ Freie Strecke. Seite 1 von 5 LK Bautzen 1 KP Bautzen-Salzenforst S106 K7275 KP UHS 8 5 3 LK Bautzen 2 Schmorkau B97 FS UHS 7 4 3 LK Bautzen 3 Burkau-Kleinhänchen S101 FS UHS 6 4 2 LK Bautzen 4 KP östl. Camina S106 K7211 KP UHS 5 4

Mehr

lfd. Nr. Schule Ort Regionalstelle Landkreis Schulart

lfd. Nr. Schule Ort Regionalstelle Landkreis Schulart 1 Schiller-Gymnasium Bautzen Bautzen Bautzen Bautzen GYM 6 2 Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen Bautzen Bautzen Bautzen GYM 3 3 Leon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda Hoyerswerda Bautzen Bautzen GYM 1

Mehr

PLZ Liste ENSO Netz Seite 1 von 5 Stand:

PLZ Liste ENSO Netz Seite 1 von 5 Stand: PLZ Liste ENSO Netz Seite 1 von 5 Stand: 15.08.2012 PLZ Ort Bemerkung 01773 Altenberg, Stadt 01778 Altenberg, Stadt Ortsteil Geising 01477 Arnsdorf 01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel, Stadt 01819 Bad Gottleuba-Berggießhübel,

Mehr

Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Kirsten Muster, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/9740 Thema: gemeinnützige Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungen

Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Kirsten Muster, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/9740 Thema: gemeinnützige Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungen STAATSMlNlSTERlUM FÜR SOZlALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Albertstraße 10 1 01097 Dresden Präsidenten

Mehr

Sächsisches Gerichtsorganisationsgesetz. Gesetz

Sächsisches Gerichtsorganisationsgesetz. Gesetz Gesetz über die Organisation der Gerichte und Staatsanwaltschaften im Freistaat Sachsen ( SächsGerOrgG) = Artikel 1 des Gesetzes zur Organisation der Gerichte und Staatsanwaltschaften im Freistaat Sachsen

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

~ SACHsEN. Kleine Anfrage der Abgeordneten Cornelia Falken, Fraktion DIE LINKE Drs.-Nr.: 6/4383 Thema: Mittelschulen/Oberschulen

~ SACHsEN. Kleine Anfrage der Abgeordneten Cornelia Falken, Fraktion DIE LINKE Drs.-Nr.: 6/4383 Thema: Mittelschulen/Oberschulen STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS ~ SACHsEN Die Staatsministerin SÄC HSISCHES STAATSMINI STERIUM FÜRKULTUS Postfach 10 09 10 I 01079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz

Mehr

Arbeitsloseninitiativen in Sachsen

Arbeitsloseninitiativen in Sachsen Arbeitsloseninitiativen in Sachsen Arbeitslosenverband Deutschland e.v. (ALV) http://www.arbeitslosenverband.org/ Der Verband informiert über den Vorstand, die Landesverbände sowie die Aufgaben der Bundeskoordinierungsstelle.

Mehr

Schlüsseltabelle zur kommunalen Zuordnung der Planungsbereiche

Schlüsseltabelle zur kommunalen Zuordnung der Planungsbereiche 14522080 Döbeln 1529 Döbeln 2575 Döbeln 3222 Mittelsachsen 3151 Südsachsen 4980 KV-Bezirk 14522220 Großweitzschen 1529 Döbeln 2575 Döbeln 3222 Mittelsachsen 3151 Südsachsen 4980 KV-Bezirk 14522250 Hartha

Mehr

Datenbank der sächsischen Suchthilfe

Datenbank der sächsischen Suchthilfe Datenbank der sächsischen Suchthilfe sstelle Einrichtung Adresse Telefon Advent-Wohlfahrtswerk e. Hans-Sachs-Str. 9 (03 71) 5 38 06 25 szentrum Chemnitz 09126 Chemnitz Arbeiterwohlfahrt KV Bautzen e. Am

Mehr

Haus & Grund Leipzig Aktuelles Miet- und Immobilienrecht Leipzig 10. Oktober 2011 Kein Erbe was nun? Der Fiskus als Erbe Folgen für den Vermieter

Haus & Grund Leipzig Aktuelles Miet- und Immobilienrecht Leipzig 10. Oktober 2011 Kein Erbe was nun? Der Fiskus als Erbe Folgen für den Vermieter Haus & Grund Leipzig Aktuelles Miet- und Immobilienrecht Leipzig 10. Oktober 2011 Kein Erbe was nun? Der Fiskus als Erbe Folgen für den Vermieter Stefan Wagner Ministerialrat Unternehmensbereichsleiter

Mehr

Preise Gültig ab

Preise Gültig ab Gültig ab 01.01.2018 Gesamtbelegung 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 1 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 5 3,50 3,37 3,18 3,02 3,50 3,37 3,18

Mehr

Planungsbereich Versorgungsebene 4 (Gesonderte fachärztliche Versorgung) Schlüsselnummer Name. Name

Planungsbereich Versorgungsebene 4 (Gesonderte fachärztliche Versorgung) Schlüsselnummer Name. Name 14511000 Chemnitz 1532 Chemnitz 2561 Chemnitz, Stadt 3211 Chemnitz, Stadt 3151 Südsachsen 4980 KV-Bezirk 14521010 Amtsberg 1534 Marienberg 2581 Mittlerer Erzgebirgskreis 3221 Erzgebirgskreis 3151 Südsachsen

Mehr

Datenbank der sächsischen Suchthilfe

Datenbank der sächsischen Suchthilfe Datenbank der sächsischen Suchthilfe sstelle Einrichtung Adresse Telefon Advent-Wohlfahrtswerk e. Hans-Sachs-Str. 9 (03 71) 5 38 06 25 szentrum Chemnitz 09126 Chemnitz Arbeiterwohlfahrt KV Bautzen e. Am

Mehr

Polizei wurden von Januar 2017 in den Monat Februar 2017 übernommen? (Bitte aufschlüsseln nach Polizeidirektionen, Landeskriminalamt,

Polizei wurden von Januar 2017 in den Monat Februar 2017 übernommen? (Bitte aufschlüsseln nach Polizeidirektionen, Landeskriminalamt, STAATSMIN1STERIUM DES INNERN IM\ Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von

Mehr

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im Regionalen Planungsverband Südwestsachsen. am in Reichenbach/Vogtland

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im Regionalen Planungsverband Südwestsachsen. am in Reichenbach/Vogtland Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Crimmit schau Dennheritz Neukirchen/ Pl eiße Informationsmaterial Langenbernsdorf Werdau Zwickau Mülsen Fraureuth Reinsdorf Li chtentanne Neumark Wilkau-Haßlau

Mehr

Gemeindeschlüssel Landkreis Gemeinde Bodenschätzung erfasst 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis

Gemeindeschlüssel Landkreis Gemeinde Bodenschätzung erfasst 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis Amtsberg nein 14 5 21 020 Erzgebirgskreis Stadt Annaberg-Buchholz nein 14 5 21 030 Erzgebirgskreis Stadt Aue nein 14

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Grosswohnsiedlungen in Sachsen

Grosswohnsiedlungen in Sachsen Grosswohnsiedlungen in Sachsen Ort: Siedlung: WE: Anmerkung(en): Bauzeitraum: Quelle: Altenburg Südost 2.760-1965 - 1975 SN1, SN10, SN11 Altenburg Nord 6.340 zurückgebaut auf 5.004 WE 1973-1987 SN1, SN11,

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung von - vom 25. April 2014 Der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen

Mehr

Abfallwirtschaftsplan für den Freistaat Sachsen. Fortschreibung 2009 Anhang 1-7

Abfallwirtschaftsplan für den Freistaat Sachsen. Fortschreibung 2009 Anhang 1-7 Abfallwirtschaftsplan für den Freistaat Sachsen Fortschreibung 2009 Anhang 1-7 Anhang 1 Bevölkerungsprognose für den Freistaat Sachsen 2010 2019 (Variante 1 und Variante 3) Tabelle 1: Bevölkerungsprognose

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Bek. anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung

Bek. anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den anerkannten sstellen im Freistaat Sachsen Stand: 1. Januar 2007 Vom 17. Januar 2007 Gemäß Nummer 4.4 der Verwaltungsvorschrift des

Mehr

Preise R.SA. Gültig ab mir.) marketing im radio 2018 Alle Rechte vorbehalten

Preise R.SA. Gültig ab mir.) marketing im radio 2018 Alle Rechte vorbehalten Gültig ab 01.01.2019 Gesamtbelegung Uhrzeit Montag Freitag ( in /Sek.) Samstag ( in /Sek.) Sonntag/Feiertag ( in /Sek.) Uhrzeit 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek.

Mehr

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Bewerber für den Dienst in der Sächsischen Sicherheitswacht für den angefragten Zeitraum auf.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Bewerber für den Dienst in der Sächsischen Sicherheitswacht für den angefragten Zeitraum auf. STAATSMINISTERIUM = 1 Freistaat Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz 1 01067 Dresden

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

Bek. anerkannte Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung

Bek. anerkannte Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den anerkannten sstellen im Freistaat Sachsen (Stand: 1. Mai 2005) Vom 4. Mai 2005 Gemäß Nummer 4.4 der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand )

Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand ) Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand 01.05.2016) Landesgeschäftsstelle Tel.: 0371 3340-0 Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz Fax: 0371 3340-33 Postfach 1033,

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMIN1STERI1JM DES INNERN Freistaat 4:77 1 cfr3sachsen Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard

Mehr

Bekanntmachung. Zulassungsbeschränkungen

Bekanntmachung. Zulassungsbeschränkungen ZULASSUNGSBESCHRÄNKUNGEN Bekanntmachung des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen Anordnung und Aufhebung von nach 103 Abs. 1 SGB V vom 26. Oktober 2018 Der Landesausschuss

Mehr

Anlage 1 (Zu Frage 1) Raumeinheit Breitbandversorgung über alle Technologien [in Prozent der Haushalte] Raumeinheit Breitbandversorgung über alle Technologien [Haushalte absolut] 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6Mbit/s

Mehr

Str.-Nr. Bezeichnung Vorhaben Dringlichkeitseinstufung*** Länge in [km] Landkreis. voraussichtliche. Planungsstand. Gesamtkosten. Mio.

Str.-Nr. Bezeichnung Vorhaben Dringlichkeitseinstufung*** Länge in [km] Landkreis. voraussichtliche. Planungsstand. Gesamtkosten. Mio. Anlage 1 Maßnahmen des Bedarfsplans Bundesfernstraßen (16. Oktober 2004), welche noch nicht unter Verkehr oder im Bau sd und bzgl. eer Anmeldung untersucht werden Länge Str.-Nr. Bezeichnung Vorhaben Drglichkeitsestufung*

Mehr

Versorgungsstufe (KH-Plan)

Versorgungsstufe (KH-Plan) Anlage 1 zur Verwaltsvereinbar zur Abrechn von Verlegsfahren von durch den Rettsdienst in das Krankenhaus verbrachten Notfallpatienten, die nicht stationär aufgenommen wurden, im Freistaat Sachsen KH-Bezeichn

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte bei Antwort

Mehr

Manuelle Straßenverkehrszählung Ergebnisse auf Staatsstraßen -

Manuelle Straßenverkehrszählung Ergebnisse auf Staatsstraßen - S 1 SN 4640 1201 OD Leipzig K 6570 12500 3,5 S 1 SN 4539 1209 Leipzig (An der Hufschmiede) AS Leipzig-Nord (A 14) 13400 5,3 S 1 SN 4539 1212 AS Leipzig-Nord (22) S 8 6200 15,6 S 1 SN 4539 1217 S 8 (BAB

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER11JM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Sachsen. Illlllllllllllllllllllll Kuns t-reisefü h rer. HLuHB Darmstadt. In der hinleren Umschlagklappe: Königreich Sachsen, um 1910

Sachsen. Illlllllllllllllllllllll Kuns t-reisefü h rer. HLuHB Darmstadt. In der hinleren Umschlagklappe: Königreich Sachsen, um 1910 Sachsen Kuns t-reisefü h rer In der vorderen Umschlagklappe: Übersichtskarle Sachsen HLuHB Darmstadt Illlllllllllllllllllllll 15951443 In der hinleren Umschlagklappe: Königreich Sachsen, um 1910 Zum Geleit

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen nach 103 Abs. 1 SGB V - vom 31. Januar 2018 Der

Mehr

Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2015

Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2015 Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2015 Inhalt 1. Einführung... 3 2. Weiterbildungseinrichtungen... 3 3. Förderung durch den

Mehr

SACHSEN. r. August Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden

SACHSEN. r. August Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden STAATSMlNlSTERlUM FÜR SOZlALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Albertstraße 1 o 1 01097 Dresden Präsidenten

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTER) UM DES INNERN Freistaat - Pr.SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von

Mehr

Versorgungsqualität und demografische Herausforderungen

Versorgungsqualität und demografische Herausforderungen Versorgungsqualität und demografische Herausforderungen Visionen aus Krankenkassensicht Rainer Striebel Vorsitzender des Vorstandes Dresden, 28. März 2014 Agenda 1. Status Quo in der Versorgung 2. Herausforderungen

Mehr

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen e.v.

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen e.v. ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Notfallrettung und Krankentransport, fachpraktische

Mehr

SACMSETN. Polizei wurden von März 2016 in den Monat April 2016 übernommen? Polizei, Polizeiverwaltungsamt und Polizeirevieren!)

SACMSETN. Polizei wurden von März 2016 in den Monat April 2016 übernommen? Polizei, Polizeiverwaltungsamt und Polizeirevieren!) STAATS1VI1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACMSETN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen nach 103 Abs. 1 SGB V - vom 1. August 2018 Der

Mehr

Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2017

Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2017 Weiterbildung im Freistaat Sachsen Statistische Angaben zur allgemeinen Weiterbildung Berichtszeitraum 2007 bis 2017 Inhalt 1. Einführung... 3 2. Weiterbildungseinrichtungen... 3 3. Förderung durch den

Mehr

Liste von Rücknahmestellen für Energiesparlampen in Sachsen

Liste von Rücknahmestellen für Energiesparlampen in Sachsen Liste von Rücknahmestellen für Energiesparlampen in Sachsen Inhaltsverzeichnis Bautzen Seite 2 Chemnitz Seite 3 Dresden Seite 4 Erzgebirgskreis Seite 5 Görlitz Seite 6 Leipzig Seite 7 Landkreis Leipzig

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen nach 103 Abs. 1 SGB V - vom 2. Mai 2018 Der Landesausschuss

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN cr w Freistaat IMBL 1 L C111 SACHSEN Der Staatsminister SACHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN 'fi iewssos Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard

Mehr

Preise. RADIO PSR l DER SUPERMIX FÜR SACHSEN. Gültig ab mir.) marketing im radio 2019 Alle Rechte vorbehalten

Preise. RADIO PSR l DER SUPERMIX FÜR SACHSEN. Gültig ab mir.) marketing im radio 2019 Alle Rechte vorbehalten Gültig ab 01.01.2019 Gesamtbelegung Uhrzeit Montag Freitag ( in /Sek.) Samstag ( in /Sek.) Sonntag/Feiertag ( in /Sek.) Uhrzeit 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 1 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek.

Mehr

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz Dresden

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz Dresden STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT 17 Ergebnisdarstellung mit regionalem Bezug kreis Nachweis in der Tabelle 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 auf Seite Chemnitz, Stadt 18 58 76 95 113 131 149 168 178 188

Mehr

Anlagen. zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum )

Anlagen. zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum ) Anlagen zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum 1990 2010) 1 Abbildungsverzeichnis Abb. 1 Abb. 2 Einwohnerzahl und Anzahl der Denkmale der deutschen

Mehr

Maßnahmenreihung für ein Bauprogramm Radwege an Bundesstraßen

Maßnahmenreihung für ein Bauprogramm Radwege an Bundesstraßen Länge Bedarf ¹ Beschreibung 4281 Meißen Meißen Großenhain, GrKr Stadt B 101 4647116O 4647107O 0 1681 1681 2 Stroga (Schulweg) 394 A 4282 Meißen Meißen Großenhain, GrKr Stadt B 101 4647125O 4647116O 351

Mehr

SACtiSET^ Kleine Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange, Fraktion DIE LINKE

SACtiSET^ Kleine Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange, Fraktion DIE LINKE STAATSM1N1STER1UM DES 1NNBRN Freistaat SACtiSET^ Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

Namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS S SACHsEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS Postfach 10 09101 01079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM FÜR KULTUS 5jSACHSEN Die Staatsministerin SÄC HSISCHES STMTSMINISTERIUM FÜR KULTUS Postfach 10 09 10 I 01079 Dresden Ihr Zeichen Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias

Mehr

~ SACHsEN. Frage 2: An welchen Oberschulen fand in Vorbereitung des Schuljahres. betroffenen Klassen/Schülerlnnen und Fremdsprache sowie Landkreis/

~ SACHsEN. Frage 2: An welchen Oberschulen fand in Vorbereitung des Schuljahres. betroffenen Klassen/Schülerlnnen und Fremdsprache sowie Landkreis/ STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS ~ SACHsEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS Postfach 10 09 10 101079 Dresden Ihr Zeichen Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias

Mehr

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSMIMSTERIUM DES INNERN... Freistaat \ i SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

Mittelschule Rödertal A.-Zschiedrich-Str. 10a Bretnig-Hauswalde Bautzen. Gymnasium Großröhrsdorf Rathausstraße Großröhrsdorf Bautzen

Mittelschule Rödertal A.-Zschiedrich-Str. 10a Bretnig-Hauswalde Bautzen. Gymnasium Großröhrsdorf Rathausstraße Großröhrsdorf Bautzen STATISTIK BERUFSWAHLPASS SACHSEN vom 10.02.2010 Aktuell arbeiten 70% aller allgemeinbildenden weiterführenden Schulen mit dem Berufswahlpass. (77% der Mittelschulen, 48% der Gymnasien und 75% der Förderschulen)

Mehr

Beratungseinheit Firma Berater

Beratungseinheit Firma Berater Naturschutzberatung in den Beratungseinheiten in den Jahren 2013 bis 2015 - Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Außenstelle Kamenz - 0 35 78 / 33 74 00 Landnutzer / Betriebe mit Betriebssitz

Mehr

S SACHsEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden. Sehr geehrter Herr Präsident,

S SACHsEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden. Sehr geehrter Herr Präsident, STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS S SACHsEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS Postfach 10 09 10 1 01079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz

Mehr

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staats minister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

SÄCHSETM. Stand in den Landkreisen und Kreisfreien Städten (Bitte Landkreis und Gemeinde bzw. Kreisfreie Stadt und Stadtteil nennen.)?

SÄCHSETM. Stand in den Landkreisen und Kreisfreien Städten (Bitte Landkreis und Gemeinde bzw. Kreisfreie Stadt und Stadtteil nennen.)? STAATSM1N1STER1UM DES INNERN SÄCHSETM Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Andre Wendt, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/4506 Thema: Facharztversorgung Sachsen März 2016

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Andre Wendt, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/4506 Thema: Facharztversorgung Sachsen März 2016 STAATSMlNlSTERlUM FÜR SOllALES UND VERBRAUCERSCUTZ Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Albertstraße 10 1 0109 Dresden Präsidenten des

Mehr

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Wippel, AfD-Fraktion

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Wippel, AfD-Fraktion ATCTtflnuiCT'r;T»i nia -;:..';:;., ; J! EIMUIVt DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHE STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias

Mehr

Vorname Name Schule Ort Punkte Dennis Pöhland J.-Mosen-GY (Sport-GY) Klingenthal 24 Franz Grosser Landau-GY Weißwasser 22 Adrian Schieber

Vorname Name Schule Ort Punkte Dennis Pöhland J.-Mosen-GY (Sport-GY) Klingenthal 24 Franz Grosser Landau-GY Weißwasser 22 Adrian Schieber Vorname Name Schule Ort Punkte Dennis Pöhland J.-Mosen-GY (Sport-GY) Klingenthal 24 Franz Grosser Landau-GY Weißwasser Adrian Schieber H.-Erlwein-GY Dresden Peter Ostwaldt M.-A.-Nexö-GY Dresden 21 Johannes

Mehr

2. Demographiegipfel

2. Demographiegipfel Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Informationsmaterial 2. Demographiegipfel des Freistaates Sachsen 8. November 2006 in Dresden Inhalt Abb 1. Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen

Mehr

Zone 5 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4-5 Pers. 6-8 Pers. Abholzeit

Zone 5 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4-5 Pers. 6-8 Pers. Abholzeit Hauptsaison Abflüge 01. April - 31.Okt. Fax.: 0 37 24/13 13 36 Leipzig Flughafen ab/an Zone 1 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4-5 Pers. 6-8 Pers. Economy 25,- 35,- 49,- 53,- 57,- 3,0 h vor Abflug Business 28,-

Mehr