DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR Tilman-Riemenschneider-Gymnasium

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR Tilman-Riemenschneider-Gymnasium"

Transkript

1 DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR 2017

2 Informationen zum Abitur 2017 Teil I

3 Wichtige Termine Ende des 3. Schulhalbjahres: Überprüfung der Abiturvoraussetzungen Ende des 4. Schulhalbjahres: Ausgabe der Meldebögen Meldung zum Abitur

4 Prüfungstermine Schriftliche Abiturprüfungen P1- P Bekanntgabe des P5-Prüfungsplans Mündliche Abiturprüfungen P Mitteilung der Prüfungsergebnisse und der Fächer, in denen nachgeprüft wird Ende der Antragsfrist auf weitere Abiturprüfungen Mündliche Nachprüfungen in schriftlichen Abiturprüfungsfächern Feierstunde zur Abiturentlassung

5 Gesetzliche Grundlagen Verordnung über Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK), Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über die... (EB-AVO- GOBAK), Und weitere s. Internetseite des Kultusministeriums zur Abiturprüfung

6 Ende Überprüfung der Leistungsentwicklung am Ende des dritten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase Nach Vorliegen der Ergebnisse des dritten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase überprüft die Schule, ob die Schülerin oder der Schüler bis zum Ende des vierten Schulhalbjahres die Voraussetzungen für die Zulassung zur schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung erfüllen kann; anderenfalls ist die Schülerin oder der Schüler über den weiteren Bildungsweg zu beraten. Kann die Einbringungs- & Belegungsverpflichtung erfüllt werden? Wird die maximale Anzahl der Unterkurse nicht überschritten? Können die notwendigen 200 Punkte in Block I noch erreicht werden? Hierfür werden für das 4. Schulhalbjahr in den belegten Fächern jeweils 15 Punkte zugrunde gelegt.

7 Ende 12.1 Ende Meldung und Zulassung zur Abiturprüfung; Zurücktreten (1) 1 Nach Vorliegen der Ergebnisse des vierten Schulhalbjahres der Qualifikationsphase kann sich die Schülerin oder der Schüler zur Abiturprüfung melden. 2 Dabei ist anzugeben, welche Schulhalbjahresergebnisse in Block I der Gesamtqualifikation nach 15 eingehen sollen. Angabe der belegten Kurse & der einzubringenden Halbjahresergebnisse? unter Berücksichtigung der Einbringungsvoraussetzungen. Einbringen weiterer HjE (i.d.r. 4), so dass mind. 200 Punkte in Block I erreicht werden. Die ausgegebenen Meldebögen beinhalten bereits die einzubringenden HjE mit Berechnung der Gesamtpunktzahl dennoch Prüfung durch Prüfling! Die Meldebögen müssen persönlich abgeholt werden!

8 Ende 12.1 Ende Meldung und Zulassung zur Abiturprüfung; Zurücktreten (2) Die Prüfungskommission beschließt die Zulassung, wenn die Schülerin oder der Schüler 1. die Belegungs- und Einbringungsverpflichtungen sowie 2. die Voraussetzungen nach 15 für die Blöcke I und II der Gesamtqualifikation erfüllt. Besteht i.d.r. aus der Schulleiterin, der Stellvertreterin und dem Koordinator der Oberstufe (und 2 Vertretern) Zulassung wird formal beschlossen ggf. wird ein beantragter Nachteilsausgleich genehmigt Solange eine Zulassung beschlossen wird, gibt es keine weitere Information an die Prüflinge.

9 Ende 12.1 Ende Meldung und Zulassung zur Abiturprüfung; Zurücktreten (3) Wer sich nicht zur Prüfung meldet, nicht zugelassen worden ist oder bis zum Beginn der Prüfung zurücktritt, tritt in das zweite Schulhalbjahr der Qualifikationsphase zurück, sofern danach die Abiturprüfung noch innerhalb der Höchstzeit nach 3 VO-GO, 3 der Anlage 7 zu 33 BbS-VO oder 3 VO-AK abgelegt werden kann. Rücktritt in 11.2, wenn: die Meldung zum Abitur nicht erfolgt die Zulassung zur Abiturprüfung nicht erfolgt der Prüfling bis zum Beginn der Prüfungen freiwillig zurücktritt Der freiwillige Rücktritt muss formal beantragt werden.

10 Ende 12.1 Ende 12.2 Weitere Hinweise zur Meldung zur Abiturprüfung Zulassen von Zuhörern ( 12) auf dem Meldebogen zum Abitur Bis zu 2 SchülerInnen aus dem 11. Jahrgang Je ein Mitglied aus dem Schulelternrat und dem Schülerrat * Bis zu 2 Lehrkräfte (auch ohne Erlaubnis des Prüflings) * Verschwiegenheitspflicht für alle Zuhörer (keine Aufzeichnungen) * Anwesenheit bei Beratung des Fachprüfungsausschusses erlaubt Belehrung zum Abitur Bei der Ausgabe der Meldebögen findet die Belehrung zur Abiturprüfung statt Anwesenheit!

11

12 Ende 12.1 Ende 12.2 Nach P1-P5 15 Gesamtqualifikation (1) Block 1 Block 2 Punktsumme bestimmter Schulhalbjahresergebnisse Punktsumme der Prüfungsleistungen (2) Es dürfen nicht eingebracht werden: Schulhalbjahresergebnisse von Wiederholern aus dem 1. Durchgang Ergebnisse von themengleichen Halbjahren Halbjahresergebnisse mit 00 Punkten (bedeutet auch nicht belegt!) mehr als 4 Halbjahresergebnisse aus einem Fach

13 Ende 12.1 Ende 12.2 Nach P1-P5 15 Gesamtqualifikation (3) Block 1 Es müssen 36 Schulhalbjahresergebnisse eingebracht werden HJ-Erg. 2-fache Wertung 1-fache Wertung ea (P1-P3) 8 ga (P4 & P5) 3 Unterkurse 4 Unterkurse 16 ga (* weitere *) (* weitere *) Fächer ergeben sich auf Grundlage der Anlage 3 (Einbringungsverpflichtung für die Gesamtqualifikation)

14 (3) Block 1 Einbringungsverpflichtung Schwerpunkte sprachlich gesells. naturw. Deutsch FS (En) Mathematik Naturwissenschaft Politik Geschichte Kunst/Musik Rel./WN Seminarfach (2. HjE + weiteres HjE) weitere FS 4 weitere Naturwissenschaft/Inf 4 weitere NaWi/FS/Inf 2 Prüfungsfach aus B Summe der HjE weitere HjE (Sp, 3. FS, Ek, ) HjE insgesamt bis zu

15 15 Gesamtqualifikation (3) Block 1 HJ-Erg. 2-fache Wertung 1-fache Wertung ea (P1-P3) 8 ga (P4 & P5) 3 Unterkurse 4 Unterkurse 16 ga (* weitere *) Zu beachtende Hinweise Die Schulhalbjahresergebnisse müssen dieselbe Fremdsprache oder Naturwissenschaft betreffen. Waren Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nach 8 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. c VO-GO neu zu erwerben, so müssen zwei Schulhalbjahresergebnisse eingebracht werden; dies gilt auch, wenn die Einbringungsverpflichtungen mit einer anderen als der in der Einführungsphase neu begonnenen Fremdsprache erfüllt werden. 2 Schulhalbjahresergebnisse in einer in der Einführungsphase neu begonnenen dritten oder vierten Fremdsprache können eingebracht werden. Die weitere Naturwissenschaft kann durch Informatik ersetzt werden; in diesem Fall sind vier Schulhalbjahresergebnisse im Fach Informatik einzubringen. Seminarfach: Es muss sich um die Ergebnisse aus zwei aufeinander folgenden Schulhalbjahren handeln, darunter das Ergebnis des Schulhalbjahres, in dem die Facharbeit geschrieben worden ist.

16 Abitur Ende 12.1 Ende 12.2 Nach P1-P5 15 Gesamtqualifikation (4) Block 2 4-fache Wertung P1 (300 Min) P2 (300 Min) P3 (300 Min) P4 (220 Min) P5 (20 Vorb.+ 20`bis 30`) Insgesamt mindestens 100 Punkte Maximal 2 Unterkurse Nach 11 Abs. 4 kann an die Stelle des vierten Prüfungsfaches eine besondere Lernleistung treten

17 15 Gesamtqualifikation (4) Block 2 Die Besondere Lernleistung freiwillige Lernleistung im Umfang von 2 Schulhalbjahren, Anmeldung am Ende von 11.2 Lehrkraft des Seminarfachs legt Thema und Umfang fest (nicht Facharbeit) oder umfassender Beitrag aus bestimmten Schülerwettbewerben (Beratung!) Schriftliche Dokumentation - selbständige Anfertigung - individuelle Schülerleistung auch bei Gruppen erkennbar - Abgabe bis zum letzten Unterrichtstag in 12.2 Kolloquium - während der mdl. Prüfungen P5 - dauert 20 bis 30 Minuten - Bei Gruppenarbeiten 20 bis 70 Min. - Ablauf wie Präsentationsprüfung (neu) Bewertung - durch Fachprüfungsausschuss (Referent, Korreferent, Fachprüfungsleiter) - Korrektur wie schriftliche Abiturarbeit und Beachtung der Facharbeitsformalia - 00 Punkte, wenn individuelle Schülerleistung bei der schriftlichen Dokumentation nicht nachweisbar ist. - Bewertung: Dokumentation : Kolloquium im Verhältnis 2: 1

18 15 Gesamtqualifikation Berechnung der Gesamtpunktzahl Block I E I = 40 P 48 (Ergebnis Block I) P (Punktsumme) P1 bis P3 P4, P5, * weitere * 2 x 12 Ergebnisse 1 x 24 Ergebnisse 2 x Block II E II = 4 x (PF 1 + PF 2 + PF 3 + PF 4 + PF 5) (Ergebnis Block II) PF 1 bis PF 5 Ergebnisse der Abiturprüfung in den 5 Prüfungsfächern Gesamtpunktzahl E = E I + E II (Ergebnis Gesamtpunktszahl) bes. Lernleistung E = (2s + m) 3 (Prüfungsergebnis) s = Punktzahl Dokumentation m = Punktzahl Kolloquium Rundung nach dem üblichen mathematischen Verfahren

19 Umrechnung der Punktzahl der Gesamtqualifikation in der gymnasialen Oberstufe Punkte Durchschnittsnote 300 4,0 301 bis 318 3,9 319 bis 336 3,8 337 bis 354 3,7 355 bis 372 3,6 373 bis 390 3,5 391 bis 408 3,4 409 bis 426 3,3 427 bis 444 3,2 445 bis 462 3,1 463 bis 480 3,0 481 bis 498 2,9 499 bis 516 2,8 517 bis 534 2,7 535 bis 552 2,6 553 bis 570 2,5 Punkte Durchschnittsnote 571 bis 588 2,4 589 bis 606 2,3 607 bis 624 2,2 625 bis 642 2,1 643 bis 660 2,0 661 bis 678 1,9 679 bis 696 1,8 697 bis 714 1,7 715 bis 732 1,6 733 bis 750 1,5 751 bis 768 1,4 769 bis 786 1,3 787 bis 804 1,2 805 bis 822 1,1 823 bis 900 1,0

20 Voraussetzungen zum Erwerb eines Latinums Latein ab Kleines Latinum Latinum Großes Latinum 1. Jg ab. Jg 10 Versetzung in Jg Note 4 Belegung in Q1-Q4 Q3+Q4 mind. 10P. Q4 mind. 05P. Oder: La als P5 (m. Prüfung) (mind. 05P.) Note 4 am Ende der 10 Klasse La als P4 (sch. Prüfung) (mind. 05P.) Belegung in Q1-Q4 Q3+Q4 mind. 10P. Q4 mind. 05P. Oder: La als Prüfungsfach (mind. 05P.)

21 Viel Erfolg!

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR Tilman-Riemenschneider-Gymnasium

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR Tilman-Riemenschneider-Gymnasium DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITUR 2019 Informationen zum Abitur 2019 Teil I Wichtige Termine Ende des 3. Schulhalbjahres: 28.01.2019 Überprüfung der Abiturvoraussetzungen 30.01.2019 Zeugnisausgabe (3. Stunde)

Mehr

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE GESAMTQUALIFIKATION. Tilman-Riemenschneider-Gymnasium

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE GESAMTQUALIFIKATION. Tilman-Riemenschneider-Gymnasium DIE GYMNASIALE OBERSTUFE GESAMTQUALIFIKATION Tilman-Riemenschneider-Gymnasium Tilman-Riemenschneider-Gymnasium Termine bis zu den Abiturprüfungen Schuljahr 2017/2018 15.08.2017 Jahrgangselternabend mit

Mehr

Informationen zur Qualifikationsphase und zum Abitur 2019

Informationen zur Qualifikationsphase und zum Abitur 2019 Informationen zur Qualifikationsphase und zum Abitur 019 10 VO-GO Organisation des Unterrichts in der Q-Phase Klausuren: in den ea-kursen drei Klausuren im ersten Sj., eine im 3. Semester in den übrigen

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn. Donnerstag, den 7. Dezember 2017

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn. Donnerstag, den 7. Dezember 2017 Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn Donnerstag, den 7. Dezember 017 Information der Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs über: (Die Schwerpunkte und die Belegverpflichtungen)

Mehr

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE INFORMATION ZUR FACHWAHL (ABITUR 2021)

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE INFORMATION ZUR FACHWAHL (ABITUR 2021) DIE GYMNASIALE OBERSTUFE INFORMATION ZUR FACHWAHL (ABITUR 2021) Übersicht 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Versetzung in die Qualifikationsphase 3. Verweildauer 4. Fachwahl (Gesetzliche Vorgaben: Übersicht,

Mehr

Stand: a Präsentationsprüfung. Die Präsentationsprüfung besteht aus einem Präsentationsteil, und einem mündlichen

Stand: a Präsentationsprüfung. Die Präsentationsprüfung besteht aus einem Präsentationsteil, und einem mündlichen Stand: 20.2.2015 Geltende Regelungen Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK) Vom 19. Mai 2005 (Nds. GVBl. S. 169;

Mehr

Informationen zur Abiturprüfung 2018

Informationen zur Abiturprüfung 2018 Informationen zur Abiturprüfung 018 Zeitplan für die Abiturprüfung im. Halbjahr 018.03.18* 0.0.18* 0.0.18 Meldung zum Abitur Zulassung zum Abitur Ende des. Halbjahres 09.0.0.0.18 Schriftliche Abiturprüfung

Mehr

Überarbeitung nach Anhörung und LER-Besprechung ( )

Überarbeitung nach Anhörung und LER-Besprechung ( ) Überarbeitung nach Anhörung und LER-Besprechung (26.5.2015) Geltende Regelungen Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK)

Mehr

Die Oberstufe am Aue-Geest-Gymnasium

Die Oberstufe am Aue-Geest-Gymnasium Die Gesamtqualifikation Aus den Leistungen in den Prüfungs- und weiteren Pflichtfächern der Qualifikationsphase und aus den Leistungen in der Abiturprüfung wird durch Addition der eine Gesamtpunktzahl

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Die gymnasiale Oberstufe am Artland-Gymnasium Quakenbrück: Informationen zur Berechnung der Abiturnote, zur besonderen Lernleistung sowie zur Fachhochschulreife Herzlich willkommen! ARTLAND-GYMNASIUM QUAKENBRÜCK

Mehr

Informationen zur Abiturqualifikation und zur Fachhochschulreife

Informationen zur Abiturqualifikation und zur Fachhochschulreife Informationen zur Abiturqualifikation und zur Fachhochschulreife 1 Bitte nicht vergessen Mobiltelefone nachher wieder anzustellen! Am Ende des zweiten Jahres der Qualifikationsphase wird die Abiturprüfung

Mehr

FGG. Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Gesundheit-Pflege)

FGG. Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Gesundheit-Pflege) Wichtiger Hinweis: Diese Informationen sind nur gültig für die Abiturjahrgänge 2018, 2019 und 2020 (also für alle Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/18 oder davor den Schulbesuch in der

Mehr

FGN. Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Ökotrophologie)

FGN. Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Ökotrophologie) Wichtiger Hinweis: Diese Informationen sind nur gültig für die Abiturjahrgänge 2018, 2019 und 2020 (also für alle Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/18 oder davor den Schulbesuch in der

Mehr

Informationsveranstaltung Jahrgang 12 Abi 2015 Informationen zur Abiturprüfung. Holger Wartner

Informationsveranstaltung Jahrgang 12 Abi 2015 Informationen zur Abiturprüfung. Holger Wartner Informationsveranstaltung Jahrgang 1 Abi 015 Informationen zur Abiturprüfung Holger Wartner 30.07.01 Agenda AVO1 - Festlegung der Prüfungsfächer - fachpraktische Prüfung Musik / Kunst - fachpraktische

Mehr

Aufgabenfeld B: gesellschaftswissenschaftlich. Geschichte Politik-Wirtschaft Religion (kath./ev.) Erdkunde

Aufgabenfeld B: gesellschaftswissenschaftlich. Geschichte Politik-Wirtschaft Religion (kath./ev.) Erdkunde Die folgenden Informationen zur Sekundarstufe II sind für die Schülerinnen und Schüler von Bedeutung, die sich im System G8 befinden, also das Abitur nach 12 Schuljahren ablegen. Dies sind die Schülerinnen

Mehr

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase)

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Block I 8 Halbjahresergebnisse im 1. bis 4. Halbjahr des 1. und 2. Prüfungsfachs in zweifacher Wertung davon 5 Halbjahresergebnisse

Mehr

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase)

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Block I 8 Halbjahresergebnisse im 1. bis 4. Halbjahr des 1. und 2. Prüfungsfachs in zweifacher Wertung davon 5 Halbjahresergebnisse

Mehr

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase)

Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Zulassung zur Prüfung (nach dem 4. Halbjahr der Qualifikationsphase) Block I 12 Halbjahresergebnisse im 1. bis 4. Halbjahr des 1., 2. und 3. Prüfungsfachs in zweifacher Wertung davon 9 Halbjahresergebnisse

Mehr

Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Fachrichtung Technik (Schwerpunkt: Elektrotechnik / ab 2018/19 Mechatronik) FGT

Informationsmaterial für das Berufliche Gymnasium Fachrichtung Technik (Schwerpunkt: Elektrotechnik / ab 2018/19 Mechatronik) FGT Wichtiger Hinweis: Diese Informationen sind nur gültig für die Abiturjahrgänge 2018, 2019 und 2020 (also für alle Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/18 oder davor den Schulbesuch in der

Mehr

2. Information zur Oberstufe im Jahrgang 11

2. Information zur Oberstufe im Jahrgang 11 2. Information zur Oberstufe im Jahrgang 11 TOPs Besondere Lernleistung Fachhochschulreife Seminarfachwahlen (Mathe ohne TR) Sportkurswahlen Die besondere Lernleistung (BLL) freiwillige Lernleistung, die

Mehr

Herzlich Willkommen zur Abi-Info III

Herzlich Willkommen zur Abi-Info III es informiert: Wolfram Bartsch (Oberstufenund Abiturkoordinator) Herzlich Willkommen zur Abi-Info III 13.10.2017 Abi-Info I (Mitte 9. Jg.): Übersicht über die Organisation der Gymnasialen Oberstufe Abi-Info

Mehr

Abiturjahrgang 2019 Informationen zur Abiturprüfung. Als pdf unter: Service Oberstufeninfo 1

Abiturjahrgang 2019 Informationen zur Abiturprüfung. Als pdf unter:   Service Oberstufeninfo 1 Abiturjahrgang 2019 Informationen zur Abiturprüfung Als pdf unter: www.gymnasium-ritterhude.net Service Oberstufeninfo 1 Informationen zur Abiturprüfung 2019 1. Aktuelles & Termine 2. Meldung und Zulassung

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn 019 Information der Schülerinnen und Schüler des 1. Jahrgangs über: (Die Schwerpunkte und die Belegverpflichtungen) Die Einbringungsverpflichtungen

Mehr

Gymnasien für Erwachsene - Gläser 1

Gymnasien für Erwachsene - Gläser 1 Gläser 1 Was liegt heute an? Qualifikationsphase Einbringungsverpflichtungen Rechenbeispiele Abiturprüfungen Fachabitur Gläser 2 Schulhalbjahre Schulhalbjahresergebnisse (SHE) Bewertung in jedem Schulhalbjahr

Mehr

Mündliche Abiturprüfungen am WvS-Gymnasium. Bekanntgabe Prüfungstermine P5 am NIG

Mündliche Abiturprüfungen am WvS-Gymnasium. Bekanntgabe Prüfungstermine P5 am NIG Termine ABI 2019 26.03.2019 28.03. bis 10.05.2019 1./2. Stunde: Mitteilung über die Zulassung zum Abitur, Meldung zum Abitur, anschl. Zeugnisausgabe und Ende des 4. Semesters Schriftliche Abiturklausuren

Mehr

Informa)onen zu Fachhochschulreife und Abitur

Informa)onen zu Fachhochschulreife und Abitur Informa)onen zu Fachhochschulreife und Abitur 1 Qualifikationsphase Einbringungsverpflichtungen Rechenbeispiele Abiturprüfungen Fachabitur 2 Schulhalbjahre Schulhalbjahresergebnisse (SHE) Bewertung in

Mehr

Informationsschreiben: Gesamtqualifikation für das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. (Stand: )

Informationsschreiben: Gesamtqualifikation für das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. (Stand: ) Abiturjahrgang 2018 Qualifikationsphase Informationsschreiben: Gesamtqualifikation für das Abitur bzw. die Fachhochschulreife gültig nur für den Abiturjahrgang 2018! (Stand: 1.12.2016) Liebe Schülerinnen

Mehr

Zeitlicher Ablauf im Abitur 2015 (Änderungen vorbehalten)

Zeitlicher Ablauf im Abitur 2015 (Änderungen vorbehalten) Zeitlicher Ablauf im Abitur 2015 (Änderungen vorbehalten) Di 20.01.2015 Eintragung der Noten des 3. Schulhalbjahres Fr 23.01.2015 1. Überprüfung der Abiturzulassung Fr 30.01.2015 Ausgabe der Zeugnisse

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am Artland-Gymnasium Quakenbrück (G9) Übersicht über die Qualifikationsphase (vier Schwerpunkte)

Die gymnasiale Oberstufe am Artland-Gymnasium Quakenbrück (G9) Übersicht über die Qualifikationsphase (vier Schwerpunkte) Die gymnasiale Oberstufe am Artland-Gymnasium Quakenbrück (G9) Übersicht über die Qualifikationsphase (vier Schwerpunkte) Versetzung Aufbau der gymnasialen Oberstufe 11.1 11.2 Einführungsphase Klassenverband

Mehr

Gymnasien für Erwachsene - Gläser 1

Gymnasien für Erwachsene - Gläser 1 03.11.2017 Gymnasien für Erwachsene - Gläser 1 Was liegt heute an? Qualifikationsphase Einbringungsverpflichtungen Rechenbeispiele Abiturprüfungen Fachabitur 03.11.2017 Gymnasien für Erwachsene - Gläser

Mehr

Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen

Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen Informationen zur gymnasialen Oberstufe Heute: Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen 09.1.01 Gymnasium Oedeme Lüneburg 1 in allen Fächern

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2021 (G9)

Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2021 (G9) Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2021 (G9) Informationsveranstaltung 25.02.2019, 19.00 Uhr Persönlichkeiten humanistisch bilden Organisation des Unterrichts a) 5-stündige Fächer, erhöhtes Niveau (ea-kurse)

Mehr

Felix-Klein-Gymnasium Göttingen

Felix-Klein-Gymnasium Göttingen Felix-Klein-Gymnasium Göttingen Die Qualifikationsphase Jahrgangsstufen 11+12 Abitur 2019 Allgemeine Hinweise zur Qualifikationsphase > Kursunterricht Der Unterricht in den letzten beiden Jahren des Gymnasiums

Mehr

Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG

Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG Zeitplan Allgemeines Prüfungskommission Fachprüfungsausschuss Zulassungsvoraussetzungen Schriftliches Abitur Mündliches Abitur Allgemeiner Zeitplan für die Abiturprüfung

Mehr

Geltende Regelungen Änderungsentwurf ( ) Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung

Geltende Regelungen Änderungsentwurf ( ) Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung Geltende Regelungen Änderungsentwurf (10.02.2016) Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (EB-AVO-GOBAK)

Mehr

Zeitlicher Ablauf im Abitur 2016 (Änderungen vorbehalten)

Zeitlicher Ablauf im Abitur 2016 (Änderungen vorbehalten) Zeitlicher Ablauf im Abitur 2016 (Änderungen vorbehalten) Di 19.01.2016 Eintragung der Noten des 3. Schulhalbjahres Fr 22.01.2016 1. Überprüfung der Abiturzulassung Mi 27.01.2016 Ausgabe der Zeugnisse

Mehr

Inhalte: - Versetzung in die Qualifikationsphase - Angebot der Schwerpunkte - Belegungs-/Einbringungsverpflichtungen - Prüfungsfächer

Inhalte: - Versetzung in die Qualifikationsphase - Angebot der Schwerpunkte - Belegungs-/Einbringungsverpflichtungen - Prüfungsfächer Informationen für die Oberstufe Inhalte: - Versetzung in die Qualifikationsphase - Angebot der Schwerpunkte - Belegungs-/Einbringungsverpflichtungen - Prüfungsfächer Einführungsphase am Gymnasium Melle

Mehr

Die Abiturprüfung Informationen für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase über das A b i t u r gymnasium am wall verden

Die Abiturprüfung Informationen für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase über das A b i t u r gymnasium am wall verden Die Abiturprüfung Informationen für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase über das A b i t u r 2 0 1 9 am gymnasium am wall verden Die Abiturprüfungstermine Ende des 4. Halbjahres, Zeugnis für

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe HERZLICH WILLKOMMEN zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe 2019 Ablauf der Wahl für die Qualifikationsphase 2019 25. Januar: Informationsveranstaltung

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe Informationen für Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase zur Qualifikationsphase gymnasium am wall verden

Die gymnasiale Oberstufe Informationen für Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase zur Qualifikationsphase gymnasium am wall verden Die gymnasiale Oberstufe Informationen für Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase zur Qualifikationsphase am gymnasium am wall verden Unser Ziel: Abitur 2016 gymnasium am wall verden Die gymnasiale

Mehr

Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG

Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG Präsentation des PHVN angepasst an das EMAG Zeitplan Allgemeines Prüfungskommission Fachprüfungsausschuss Zulassungsvoraussetzungen Schriftliches Abitur Mündliches Abitur Allgemeiner Zeitplan für die Abiturprüfung

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn. Dienstag, den 20. Dezember 2016

Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn. Dienstag, den 20. Dezember 2016 Informationen zur gymnasialen Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums in Gifhorn Dienstag, den 0. Dezember 016 Information der Schülerinnen und Schüler des 1. Jahrgangs über: Die Einbringungsverpflichtungen

Mehr

Fachgymnasium - erste Seite - (Name der Schule, Schulort) Z E U G N I S DER ALLGEMEINEN HOCHSCHULREIFE. geb. am in. wohnhaft in

Fachgymnasium - erste Seite - (Name der Schule, Schulort) Z E U G N I S DER ALLGEMEINEN HOCHSCHULREIFE. geb. am in. wohnhaft in Anlage Anlage 1 gymnasium - erste Seite - (Name der Schule, Schulort) Z E U G N I S DER ALLGEMEINEN HOCHSCHULREIFE geb. am in wohnhaft in hat sich nach dem Besuch *) der Abiturprüfung unterzogen. Dem Zeugnis

Mehr

Integrierte Gesamtschule Fürstenau. Informationen über die Qualifikationsphase und das Abitur

Integrierte Gesamtschule Fürstenau. Informationen über die Qualifikationsphase und das Abitur Integrierte Gesamtschule Fürstenau Informationen über die Qualifikationsphase und das Abitur August 2007 1 Allgemeines Struktur der Oberstufe Verweildauer Abschlüsse Studienbuch Neue Fremdsprachen Eingangsphase

Mehr

Informationen über die Abiturprüfung 2017

Informationen über die Abiturprüfung 2017 Informationen über die Abiturprüfung 2017 Bezug: AVO-GOBAK und EB-AVO-GOBAK i.d.f.v. 04.02.2014 1 Abitur 2017 Prüfungskommission (PK) Vorsitzender (VPK) Herr Wrigge Mitglieder Frau Dr. Begemann Herr Behrends

Mehr

Felix-Klein-Gymnasium Göttingen

Felix-Klein-Gymnasium Göttingen Felix-Klein-Gymnasium Göttingen Die Qualifikationsphase Jahrgangsstufen 11+12 Abitur 2018 Allgemeine Hinweise zur Qualifikationsphase > Kursunterricht Der Unterricht in den letzten beiden Jahren des Gymnasiums

Mehr

Unser Ziel: Abitur gymnasium am wall verden

Unser Ziel: Abitur gymnasium am wall verden Unser Ziel: Abitur 2019 gymnasium am wall verden Die gymnasiale Oberstufe 1.Hj. 2.Hj. Einführungsphase Klassenverband und klassenübergreifende Lerngruppen Teilnahme am Pflicht- und Wahlunterricht Vorbereitung

Mehr

Jahrgang Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße

Jahrgang Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße Jahrgang 11-13 Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße Verordnung VO-GO vom 17.02.2005, geändert durch Verordnung vom 12.08.2016 (Nds. GVBl. S. 149, SVBl. S.529) 08.12.2016 IGS

Mehr

Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen

Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen Informationen zur gymnasialen Oberstufe Heute: Versetzung am Ende von Klasse 10 Qualifikationsphase: Schwerpunkte etc. Abitur Ablauf der Kurswahlen 05.1.016 Gymnasium Oedeme Lüneburg 1 in allen Fächern

Mehr

INFORMATIONEN ZUR OBERSTUFE

INFORMATIONEN ZUR OBERSTUFE G9 INFORMATIONEN ZUR OBERSTUFE 1 TEIL 2 DIE QUALIFIKATIONSPHASE AN DER GROßEN SCHULE 2 STRUKTUR DER GYMNASIALEN OBERSTUFE 3 UNTERRICHT IN DER Q.PHASE Die Qualifikationsphase umfasst 4 Semester. Der Unterricht

Mehr

Gymnasium Hankensbüttel

Gymnasium Hankensbüttel Gymnasium Hankensbüttel Information zur gymnasialen Oberstufe Gestaltung der Qualifikationsphase Anforderungen in der Abiturprüfung August 2017 Gymnasiale Oberstufe Informationsveranstaltung - Jahrgang

Mehr

BERUFSBILDENDE SCHULEN PAPENBURG GEWERBLICHE und KAUFMÄNNISCHE FACHRICHTUNGEN Berufliche Gymnasien - Wirtschaft - Technik - Gesundheit und Soziales -

BERUFSBILDENDE SCHULEN PAPENBURG GEWERBLICHE und KAUFMÄNNISCHE FACHRICHTUNGEN Berufliche Gymnasien - Wirtschaft - Technik - Gesundheit und Soziales - BERUFSBILDENDE SCHULEN PAPENBURG GEWERBLICHE und KAUFMÄNNISCHE FACHRICHTUNGEN Berufliche Gymnasien - Wirtschaft - Technik - Gesundheit und Soziales - Informationen zum Beruflichen Gymnasium (Abitur 2014)

Mehr

Gymnasien für Erwachsene - Haller 1

Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 19.12.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 Was liegt heute an? Qualifikationsphase Einbringungsverpflichtungen Rechenbeispiele Abiturprüfungen Fachabitur 19.12.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller

Mehr

Abschlüsse und Berechtigungen

Abschlüsse und Berechtigungen Abschlüsse und Berechtigungen und Nachweis bestimmter Leistungen in den vier Schulhalbjahren der Qualifikationsphase Nachweis bestimmter Leistungen in der Abiturprüfung Abgeschlossene Berufsausbildung

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe ab 2019/2020

Die gymnasiale Oberstufe ab 2019/2020 Die gymnasiale Oberstufe ab 2019/2020 Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler des SGP /// Schiller Gymnasium Potsdam und der Gesamtschule Potsdam Drewitzer Modellschule 1. Allgemeines 2. Belegverpflichtung

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Informationen zur gymnasialen Oberstufe Informationen zur gymnasialen Oberstufe Überblick über die Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13) Ausblick auf das Abitur Versetzung Aufbau der gymnasialen Oberstufe 11.1 11.2 Einführungsphase Klassenverband

Mehr

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe Johannes-Althusius-Gymnasium Emden Informationen über die Oberstufe Abiturprüfung 2014 Prüfungskommission Herr Stracke (Vorsitzender) Frau Mosler-Heetderks Herr Döring NN (Stadt Emden, ohne Stimmrecht)

Mehr

Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK)

Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK) Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK) Vom 19. Mai 2005 (Nds. GVBl. S. 169 - VORIS 22410 -) (1) Zuletzt geändert

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe HERZLICH WILLKOMMEN zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe 2017 Ablauf - Wahl Qualifikationsphase 2017 03. Februar: Informationsveranstaltung E-Phase

Mehr

Versetzung Struktur des Fächerangebots Prüfungsfächer Wahlmöglichkeiten Fachhochschulreife Abitur

Versetzung Struktur des Fächerangebots Prüfungsfächer Wahlmöglichkeiten Fachhochschulreife Abitur Organisation des Unterrichts am Beruflichen Gymnasium 1 Versetzung Struktur des Fächerangebots Prüfungsfächer Wahlmöglichkeiten Fachhochschulreife Abitur Meilensteine zum Abitur Festlegung aller fünf Prüfungsfächer

Mehr

Verordnung über das Abitur an Freien Waldorfschulen.* Vom 5. Februar 1999.

Verordnung über das Abitur an Freien Waldorfschulen.* Vom 5. Februar 1999. Verordnung über das Abitur an Freien Waldorfschulen.* Vom 5. Februar 1999. GVBl. LSA S. 52 einschließlich: - Ä vom 25.7.2012 (GVBl. LSA S. 264) - Ä vom 27.3.2013 (GVBl. LSA S. 159), tritt am 1.8.2013 in

Mehr

Gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen. Einführungsphase und Qualifikationsphase

Gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen. Einführungsphase und Qualifikationsphase Gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen Einführungsphase und Qualifikationsphase Abschlüsse und Berechtigungen und Nachweis bestimmter Leistungen in den vier Schulhalbjahren der Qualifikationsphase Nachweis

Mehr

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe Johannes-Althusius-Gymnasium Emden Informationen über die Oberstufe Abiturprüfung 2013 Prüfungskommission Herr Stracke (Vorsitzender) Frau Mosler-Heetderks Herr Döring NN (Stadt Emden, ohne Stimmrecht)

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe an der Bismarckschule Hannover

Die gymnasiale Oberstufe an der Bismarckschule Hannover Die gymnasiale Oberstufe an der Bismarckschule Hannover Seite 1 Der Aufbau der gymnasialen Oberstufe 2 Die Stundentafel der Einführungsphase (10. Klasse) 3 Fremdsprachenverpflichtung 4 Leistungsbewertung

Mehr

Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung

Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Rechtsvorschriften sind auf der Homepage des Bildungsministeriums

Mehr

Aufbau der gymnasialen Oberstufe

Aufbau der gymnasialen Oberstufe Aufbau der gymnasialen Oberstufe 11.1 11.2 Einführungsphase Klassenverband und klassenübergreifende Lerngruppen Pflichtunterricht und Wahlunterricht Vorbereitung und Grundlage für die Arbeit in der Qualifikationsphase

Mehr

Herzlich Willkommen zur Abi-Info I

Herzlich Willkommen zur Abi-Info I Herzlich Willkommen zur Abi-Info I 18.01.2018 es informiert: Wolfram Bartsch (Ständiger Vertreter der Schulleiterin) Info-Veranstaltung zur gymnasialen Oberstufe am Ratsgymnasium Abi-Info I (Mitte 10.

Mehr

Informationen zum Abitur 2018

Informationen zum Abitur 2018 Informationen zum Abitur 2018 Gesamtqualifikation Noten der 5 Abiturprüfungen in vierfacher Wertung Noten von 32 36 Kursen aus den 4 Semestern Block I Block II Einbringungsverpflichtungen Block I: 20 bis

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Informationen zur gymnasialen Oberstufe Informationen zur gymnasialen Oberstufe Überblick über die Qualifikationsphase (Klasse 11 und 12) Ausblick auf das Abitur Versetzung Aufbau der gymnasialen Oberstufe 10.1 10.2 Einführungsphase Klassenverband

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2019 (G8)

Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2019 (G8) Die gymnasiale Oberstufe - Abi 2019 (G8) Informationsveranstaltung 21.02.2017 Persönlichkeiten humanistisch bilden Organisation des Unterrichts a) vierstündige Fächer b) zweistündige Fächer Deutsch Fremdsprachen

Mehr

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur Abiturverordnung 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur 1. Gliederung und Dauer - Einführungsphase ( 10.Klasse ) - Qualifikationsphase ( Klassen 11 und 12 ) - Verweildauer: 3

Mehr

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe Johannes-Althusius-Gymnasium Emden Informationen über die Oberstufe Abiturprüfung 2008 Prüfungskommission Herr Ohm (Vorsitzender) Frau Mosler-Heetderks Herr Döring NN (Stadt Emden, ohne Stimmrecht) Fachprüfungsausschüsse

Mehr

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe

Johannes-Althusius-Gymnasium. Emden. Informationen über die Oberstufe Johannes-Althusius-Gymnasium Emden Informationen über die Oberstufe Abiturprüfung 2015 Prüfungskommission Herr Stracke (Vorsitzender) Frau Mosler-Heetderks Herr Döring NN (Stadt Emden, ohne Stimmrecht)

Mehr

Qualifikationsphase und Abiturprüfung

Qualifikationsphase und Abiturprüfung Qualifikationsphase und Abiturprüfung Informationen für den 11. Jahrgang Und Wahlen in der Elternschaft Herr Kindermann und Herr Scherfenberg 13.10.2014 Www.hlshannover.de Schulleben Sekundarstufe II Kommunikationsplattform

Mehr

Informationsveranstaltung Abitur 2018 für die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler unseres 13. Jahrgangs

Informationsveranstaltung Abitur 2018 für die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler unseres 13. Jahrgangs Informationsveranstaltung Abitur 2018 für die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler unseres 13. Jahrgangs Tagesordnung 1. Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) 1.1 Ermittlung der Gesamtqualifikation 1.1.1

Mehr

V e r o r d n u n g zur Änderung der Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Fachgymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg

V e r o r d n u n g zur Änderung der Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Fachgymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg V e r o r d n u n g zur Änderung der Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Fachgymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg Vom 12. April 2007 (Nds. GVBl. S. 138; SVBl. S. 144))

Mehr

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt DIE GYMNASIALE OBERSTUFE am Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt Qualifikationsphase Jg. 11 und 1 Handreichung für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 im Schuljahr 016/17 1. Planung der persönlichen

Mehr

Abitur nach 13 Schuljahren

Abitur nach 13 Schuljahren Die folgenden Informationen zur Sekundarstufe II gelten für die Schülerinnen und Schüler, die sich im System G9 befinden, also das Abitur nach 13 Schuljahren ablegen. Dies sind die Schülerinnen und Schüler,

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Informationen zur gymnasialen Oberstufe Informationen zur gymnasialen Oberstufe Überblick über die Qualifikationsphase (Klasse 11 und 12) Ausblick auf das Abitur Aufbau der gymnasialen Oberstufe 10.1 10.2 Einführungsphase Klassenverband und

Mehr

Der Einführungsjahrgang

Der Einführungsjahrgang Der Einführungsjahrgang Rechte und Pflichten in der Oberstufe Herzlich Willkommen! Rahmenbedingungen Eintritt in die Profiloberstufe Mögliche Abschlüsse: Mittlerer Schulabschluss, Fachhochschulreife &

Mehr

Informationen zur Qualifikationsphase. Abitur 2014

Informationen zur Qualifikationsphase. Abitur 2014 Informationen zur Qualifikationsphase Abitur 2014 Inhalt 1 Wahl der Prüfungsfächer...1 2 Benotung...4 3 Projekt mit Projektarbeit...4 4 Wiederholung des 13. Schuljahrganges...4 5 Stundentafel...4 6 Belegungsverpflichtung...5

Mehr

Q-Phase am Gymnasium Soltau

Q-Phase am Gymnasium Soltau Q-Phase am Gymnasium Soltau Das Gymnasium Soltau bietet den sprachlichen, den gesellschaftswissenschaftlichen, den musisch-künstlerischen und den naturwissenschaftlichen Schwerpunkt an. Drei Prüfungsfächer

Mehr

Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Klasse 11 zur Qualifikationsphase G9

Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Klasse 11 zur Qualifikationsphase G9 Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Klasse 11 zur Qualifikationsphase G9 Abschlüsse und Berechtigungen Nachweis bestimmter Leistungen in den vier Schulhalbjahren der Qualifikationsphase

Mehr

Die neue Gymnasiale Oberstufe DIE EIGENSTÄNDIGE EINFÜHRUNGSPHASE - KLASSE 11

Die neue Gymnasiale Oberstufe DIE EIGENSTÄNDIGE EINFÜHRUNGSPHASE - KLASSE 11 Die neue Gymnasiale Oberstufe DIE EIGENSTÄNDIGE EINFÜHRUNGSPHASE - KLASSE 11 Versetzung in die EP: Gleichstellung mit erweitertem Sek.1-Abschluss EP: EINFÜHRUNGSPHASE JAHRGANG 11 VERSETZUNG Q12: JAHRGANG

Mehr

Der Weg zurück zum G9! (gymnasiale Oberstufe) - Stand: 9. Februar / / / / / / / /2021

Der Weg zurück zum G9! (gymnasiale Oberstufe) - Stand: 9. Februar / / / / / / / /2021 G9 G8 Der Weg zurück zum G9! (gymnasiale Oberstufe) - Stand: 9. Februar 2017 2013/2014 2014/2015 2015/2016 2016/2017 2017/2018 2018/2019 2019/2020 2020/2021 Sitzenbleiber der Sitzenbleiber der Sitzenbleiber

Mehr

Die Gymnasiale Oberstufe Verordnung (GOSTV) vom

Die Gymnasiale Oberstufe Verordnung (GOSTV) vom Die Gymnasiale Oberstufe Verordnung (GOSTV) vom 21.08. 2009 GOSTV 2009 / 1. Aufbau Qualifikations- Phase Q 4 Q 3 Q 2 Q 1 Abiturprüfungen Kursunterricht: auf erhöhtem Niveau (HN) auf grundlegendem Niveau

Mehr

Informationen zur Qualifikationsphase Klasse 12/13 GAG. GAG Oldenburg Januar

Informationen zur Qualifikationsphase Klasse 12/13 GAG. GAG Oldenburg Januar Informationen zur Qualifikationsphase Klasse 12/13 GAG GAG Oldenburg Januar 2017 1 Die gymnasiale Oberstufe der GAG - Einführungsphase Jg. 11 -Qualifikationsphase Jg. 12/13 ABITUR 2 21 GAG Oldenburg Januar

Mehr

Fächerinformationsabend. Max-Planck-Gymnasium 09. Februar 2017

Fächerinformationsabend. Max-Planck-Gymnasium 09. Februar 2017 Fächerinformationsabend Max-Planck-Gymnasium 09. Februar 2017 Ablauf des Abends 1. Teil = Informationen zur Qualifikationsphase 2. Teil = konkrete Fächerinformationen in drei Runden zu je 20 Minuten (Ablauf

Mehr

1 Abiturjahrgang 2018

1 Abiturjahrgang 2018 1 Abiturjahrgang 2018 2 Beleg- und Einbringungsverpflichtungen für das Abitur 3 Belegverpflichtungen alle Prüfungsfächer sind durchgehend zu belegen im Durchschnitt pro Semester mindestens 34 Wochenstunden,

Mehr

MSS-Informationsveranstaltung. der Stufe 13

MSS-Informationsveranstaltung. der Stufe 13 MSS-Informationsveranstaltung der Stufe 13 STAATLICHES EIFEL-GYMNASIUM NEUERBURG Überblick Abiturprüfungsordnung für das Abitur 2016 Abiturqualifikation im Schuljahr 2015/2016 Termine der Abiturprüfung

Mehr

OBERSTUFENINFORMATION. für die St. Ursula - Schule

OBERSTUFENINFORMATION. für die St. Ursula - Schule OBERSTUFENINFORMATION für die St. Ursula - Schule OAVO 5 DARSTELLENDES SPIEL Belegverpflichtungen Kurse in Darstellendes Spiel können die Belegverpflichtung von Kunst oder Musik erfüllen und in die Gesamtqualifikation

Mehr