INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master"

Transkript

1 INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master U-Bahn-Station in Deckelbauweise Ergänzungsdokument BIM-Pilot Prof. C. Bosl Prof. Dr. T. Ackermann Prof. T. Clausen Prof. Dr. W. Eger Prof. Dr. J. Jungwirth Prof. Dr. C. Kellner Prof. R. Steinmann Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 1/7

2 INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT SEMESTER M 3 IM SS 2019 Organisatorisches... 3 Baubeschreibung Projekt U-Bahn Station in Deckelbauweise... 4 Terminlicher Ablauf Bim Pilot ProJekt... 5 A. Konstruktiver Teil Bahnbau Strassenbau Grundwasser Baugrube (Bauzustand) - schlitzwände, Auftriebsicherheit (Endzustand) Tragwerksplanung - Konstruktion... 6 B. BAUBETRIEBLICHER TEIL 7 1. Bau- und Verkehrsphasenplanung Terminplanung Ausschreibung und Vergabe Baustelleneinrichtungsplanung, Schalungsplanung Kalkulation... 7 Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 2/7

3 ORGANISATORISCHES - Aufteilung Fachgebiete, Betreuer Wasserbau - Grundwasserströmung Prof. Dr. Ackermann Grundbau - Baugrund, Baugrube Prof. Dr. Kellner Massivbau - Tragwerksplanung Prof. Dr. Jungwirth Landverkehrswegebau - Objektplanung Bahnbau Prof. Dr. Eger - Objektplanung Straßenbau Prof. Dr. Eger Baubetrieb - Ausschreibung - Kalkulation - Bauphasenplanung - Terminplanung - Schalungsplanung - BE-Planung Bauinformatik - BIM Prof. Steinmann - Umfang Bearbeitung Projekts gemäß Hauptdokument, aber mit modifizierter Aufgabenstellung - Aufbau, aber ergänzt um CAD- und BIM Crashkurse und Workshops - Zeitrahmen 2 Doppelstunden, jeden Montag und Dienstag entsprechend Terminplan - Gruppen - Teilnahme - Protokolle - Bearbeitung, aber Bearbeitung unter Verwendung der BIM Planungsmethode. Hierzu zählt unter anderem das Modellieren des Bauwerks in Teilmodellen, das Zusammenführen der Teilmodelle zu einem Gesamtmodell, Zuweisung von Bauteilinformationen zum interdisziplinären Informationsaustausch im Projekt und Koordination und Ableitung / Auswertung Bauteilinformationen für weitere Aufgabenbereiche. Der Projektleiter der Gruppe übernimmt zusätzlich die Funktion des BIM-Koordinators. Im Fall des BIM-Pilot-Projekts wird Student 4 der Projektleiter und BIM-Koordinator sein. - BIM-Veranstaltungen am , , und sowie an weiteren noch nicht definierten Terminen finden Veranstaltung satt zur Vermittlung oder Vertiefung von Kenntnissen der Werkzeuge, die zur Bearbeitung des Projekts in der modellbasierten Arbeitsweise verwendet werden. Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 3/7

4 Teil A Konstruktiv Teil B Baubetrieb Aufgabe 1 Aufgabe 2 Aufgabe 3 Aufgabe 4 Aufgabe 5A Aufgabe 5B Aufgabe 1 Aufgabe 2 Aufgabe 3 Aufgabe 4 Aufgabe 5 Bahnbau (inkl. Modellierung Profil/MFS) Straßenbau (inkl. Modellierung Trasse/Profil) Grundwasserströmung (inkl. Modellierung) Baugrund, Baugrube Tragwerkspl. Konstruktion (inkl. Modellierung) Tragwerksplanung Statik (inkl. Modellierung) Bau- / Verkehrsphasen Terminplanung Ausschreibung/Vergabe (inkl. Mengenübergabe) BE-Planung, Schalungsplanung (modellbasiert) Kalkulation (auf digitaler Grundlage) Student 1 Student 2 Student 3 Student 4 Student 5 *) Student 4 ist Projektleiter und BIM-Koordinator Bearbeitung Massivbau II anstelle Stahlbau Aufgabenteile zur Bearbeitung in der BIM-Methode Aufgabenteile konventionell Aufgabenteile optional in BIM-Methode - Kommunikation, aber über die webbasierte Plattform für Zusammenarbeit und Kollisionsprüfung bim it - Präsentation - Ausarbeitung, zusätzlich sind durch alle Studierende abzugeben: - Abschluss-. präsentation - Bewertung - wichtiger Hinweis 1. Dokumentation und grafische Darstellung der Arbeitsprozesse der modellbasierten Arbeitsweise (Ablaufdiagramm) 2. Abgabe der Endversionen der erarbeiteten Daten in nativer Datenform 3. Abgabe der Solibri-Dateien für die Koordination des Gesamtmodells - Programme, ergänzend Modellierung Tragwerksplanung Schalungsplanung Terminplanung Ausschreibung BIM-Koordination ALLPLAN, ProVI, Revit Dlubal, SOFISTIK Peri CAD / AutoCad Architecture, Doka CAD MS-Project Orca, itwo, Avanti Solibri, bim--it - Unterlagen, Vorlagen: Hauptdokument und Ergänzungsdokument BIM-Pilot - Literatur BAUBESCHREIBUNG PROJEKT U-BAHN STATION IN DECKELBAUWEISE Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 4/7

5 TERMINLICHER ABLAUF BIM PILOT PROJEKT Nr. Montag 10:00 11:30 Montag 11:45 13:15 Dienstag 14:00 15:30 Dienstag 15:45 17: Einführung, Gruppeneinteilung 1 Organisatorisches Vortrag Bahnbau 5 Vortrag Massivbau 8 Vortrag AV / Bauphasen, Terminpl. 12 BIM-Crashkurs Prof. Steinmann Einführung Projektorganisation 2, Herr Kramer Vortrag Straßenbau 6 Vortrag Massivbau 9 Vortrag AV / Schalung, BE 13 BIM-Crashkurs Prof. Steinmann Vortrag Baugrund; Baugrube 3 Vortrag Grundwasserströmung 7 Vortrag Ausschreibung/Vergabe 10 Vortrag Baugrund; Baugrube 4 Vortrag Kalkulation 11 Ostern Ostern / Präs. Bahnbau 14 Präs. Massivbau 17 Fertigstellung Ausarbeitung Präs. Bau- und Verkehrsphasen 22 Präs. BE-Planung 24 Präs. Straßenbau 15 Präs. Massivbau 18 Präs. Terminplanung 23 Präs. Schalungsplanung Präsentation Baugrund; Baugrube 16 Präs. Grundwasserströmung 19 Präs. Ausschreibung/Vergabe 20 Fertigstellung Ausarbeitung Präsentation Baugrube 26 Präs. Ausschreibung/Vergabe 21 Präsentation Baugrube 27 Pfingsten Pfingsten Schlusspräsentation und Schlussgespräch, Dauer abhängig von Teilnehmerzahl Präsentation Kalkulation 28 Präsentation Kalkulation 29 Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 5/7

6 A. KONSTRUKTIVER TEIL 1. BAHNBAU 2. STRASSENBAU 3. GRUNDWASSER 4. BAUGRUBE (BAUZUSTAND) - SCHLITZWÄNDE, AUFTRIEBSICHERHEIT (ENDZUSTAND) 5. TRAGWERKSPLANUNG - KONSTRUKTION Allgemeine Angaben siehe Hauptdokument Abgrenzung der Planungsbereiche: A) Tragwerksplanung Konstruktion : Der Tragwerksplaner Konstruktion übernimmt die Rolle des BIM Koordinators und gibt Schnittstellenparameter vor. Er übernimmt die Koordination der Teilplanungen sowie eventueller Teilmodelle. Entsprechend wird der Umfang der zu erstellenden Planungselemente um folgendes Element reduziert. a) Darstellung eines konstruktiven Details Die Konstruktion erfolgt als modellbasierte Planung am 3D Objekt mit Zuweisung entsprechender Objekteigenschaften in der Objektdatenbank. Das Bauwerk ist als 3D Bauwerksmodell in einer BIM fähigen Software abzubilden und die entsprechenden Objekteigenschaften in der Objektdatenbank zu hinterlegen. Das Modell ist so aufzubereiten, dass hieraus die Tragwerksmodelle im Rahmen eines BIM Prozesses direkt abgeleitet werden und die Ergebnisse der Berechnung in das Bauwerksmodell zurückgespielt werden können. Die für die Ausarbeitung geforderten Pläne sind direkt von 3D Modell abzuleiten. Die Konstruktion ist derart aufzubereiten, dass Geometrie und Objekteigenschaften von weiteren Planungsbeteiligte (insb. Statik) weitergenutzt werden kann. B) Tragwerksplanung Statik : In Koordination mit dem Tragwerksplaner Konstruktion ist das 3D Modell derart aufzubereiten, dass eine direkte Ableitung der geometrischen Informationen in eine Berechnungssoftware erfolgen kann. Hierbei ist insbesondere auch darauf zu achten, dass auch mehrfache Ableitung insbesondere bei Planungsänderungen ohne erneute Anpassung der Daten möglich ist. Für die statische Berechnung Es sind geeignete 2 oder 3D Tragwerksmodelle aufzubereiten und die Berechnung inklusive Bemessung durchzuführen. Die Ergebnisse sind anhand von einfachen Handrechnungen zu überprüfen. Eine 3D Bewehrungsführung kann optional erstellt werden. Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 6/7

7 B. BAUBETRIEBLICHER TEIL 1. BAU- UND VERKEHRSPHASENPLANUNG 2. TERMINPLANUNG 3. AUSSCHREIBUNG UND VERGABE 4. BAUSTELLENEINRICHTUNGSPLANUNG, SCHALUNGSPLANUNG 4.1 Schalungsplanung a) b) c) Fragen Sie die Bauwerksmodelle U-Bahnbauwerk (Hülle) und Innenliegende Bauteile (Bahnsteig, Treppen und Zwischengeschoss) bei den betreffenden Bearbeitern ab. Importieren Sie die Modelle über die unabhängige ifc-schnittstelle in PERI CAD oder DOKA CAD. d) Erstellen Sie die Schalungsplanung für die Wände mit PERI CAD oder DOKA CAD. Es ist die Ausgabe einer Darstellung im Grundriss und im Schnitt sowie der zugehörigen Stücklisten gefordert. e) Erstellen Sie die Schalungsplanung für eine Bahnsteigdecke mit PERI CAD oder DOKA CAD. Es ist die die Ausgabe einer Darstellung im Grundriss und im Schnitt sowie der zugehörigen Stücklisten gefordert. 4.2 Baustelleneinrichtungsplanung 5. KALKULATION Stand: Ackermann, Bosl, Clausen, Eger, Jungwirth, Kellner, Steinmann Seite 7/7

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master Fakultät 02 Bauingenieurwesen INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master U-Bahn-Station in Deckelbauweise Ergänzungsdokument BIM-Pilot Prof. C. Bosl Prof. T. Clausen Prof. Dr. W. Eger Prof.

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Hochschule München Interdisziplinäres Projekt INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Allgemeine Informationen Prof. K. Bisani Prof. C. Bosl Prof. L. Schmidt Prof. Dr. C. Seiler Prof. Dr. C. Slominski Stand

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Hochschule München Interdisziplinäres Projekt INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Allgemeines, Organisation Prof. K. Bisani Prof. C. Bosl Prof. L. Schmidt Prof. Dr. C. Seiler Prof. Dr. C. Slominski INTERDISZIPLINÄRES

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Hochschule München Interdisziplinäres Projekt INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Allgemeine Informationen Prof. K. Bisani Prof. C. Bosl Prof. L. Schmidt Prof. Dr. C. Seiler Prof. Dr. C. Slominski Stand

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Hochschule München Interdisziplinäres Projekt INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Organisation und allgemeine Informationen Prof. K. Bisani Prof. C. Bosl Prof. L. Schmidt Prof. Dr. C. Seiler Prof. Dr.

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor

INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Hochschule München Interdisziplinäres Projekt INTERDISZIPLINÄRES PROJEKT Bachelor Organisation und allgemeine Informationen Prof. K. Bisani Prof. C. Bosl Prof. L. Schmidt Prof. Dr. C. Seiler Prof. Dr.

Mehr

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 09.05.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Prozessunterstützung

Mehr

Masterstudiengang Bauingenieurwesen Studienrichtung Baumanagement und Projektsteuerung 1. Semester 2. Semester 3. Semester

Masterstudiengang Bauingenieurwesen Studienrichtung Baumanagement und Projektsteuerung 1. Semester 2. Semester 3. Semester Masterstudiengang Bauingenieurwesen Studienrichtung Baumanagement und Projektsteuerung 1. Semester 2. Semester 3. Semester Baukosten-Controlling Nachträge und Bauablaufstörungen Bauverfahren 2 Projekt

Mehr

BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis?

BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis? BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis? Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 29.06.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Entstehung des BIM Gedanken 2D Fachplanungen per Hand in

Mehr

BIM - Multiplattform Ansatz bei Doka Schalungstechnik

BIM - Multiplattform Ansatz bei Doka Schalungstechnik BIM - Multiplattform Ansatz bei Doka Schalungstechnik Andreas Aflenzer Abteilungsleiter Engineering Software Development Join the conversation #AULondon #AU2017 Wer ist Doka Doka ein Unternehmen der Umdasch

Mehr

RIB itwo_bim Projekte

RIB itwo_bim Projekte RIB itwo_bim Projekte Arbeiten in der Praxis mit itwo im Zusammenspiel mit Autodesk Software Andreas Häusler BIM Was ist BIM5D? BIM 3D BIM5D 2D ist die logische Entwicklung von 2D über 3D hin zu intelligenten

Mehr

Entwurf Änderungen vorbehalten

Entwurf Änderungen vorbehalten Masterstudiengang Bauingenieurwesen - Studienrichtung Baumanagement und Projektsteuerung - Studienrichtung Brandschutz - Studienrichtung Konstruktion und Tragwerksplanung - Studienrichtung 5D/6D-BIM Der

Mehr

Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung

Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung Sehr geehrte Damen und Herren, das Institut für Baubetrieb der TU Darmstadt bedankt

Mehr

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland Open BIM Heinz-Michael Ruhland // BIM OPEN BIM? // BIM Modell vs. OPEN BIM Modell // Kollaboration 24 / 7 - weltweit // Vision 01.11.2016 I Allplan, Autor: H-M. Ruhland 2 BIM was ist das? BIM ist die digitale

Mehr

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Projektleiter und BIM-Fachkoordinator Erste Modellbasierte

Mehr

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG AVA trifft BIM Alexander Mohr-Miesler, ORCA Software GmbH ORCA Software GmbH Telefon +49 8035 9637-0 info@orca-software.com orca-software.com ausschreiben.de

Mehr

Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Emanuel Reinhard

Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Emanuel Reinhard Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik Emanuel Reinhard Inhalt Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von BIM und open BIM Wie beeinflusst BIM unsere Arbeit in den einzelnen Projektphasen,

Mehr

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Ein gemeinsame Veranstaltung: - des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, - der Brandenburgischen Ingenieurkammer

Mehr

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN Projekt: SKY Tower Bietigheim-Bissingen, Architekturbüro: KMB; Bilder: Bietigheimer Wohnbau ALLPLAN ARCHITECTURE 1 ALLPLAN ARCHITECTURE

Mehr

1. ALLGEMEIN 2. MODELLAUFBAU IN ALLPLAN 2.1. BAUWERKSSTRUKTUR 2.2. BAUTEILE OPEN BIM WORKFLOW 2018V1 ǀ ALLPLAN ENGINEERING EXPORT - AXIS VM

1. ALLGEMEIN 2. MODELLAUFBAU IN ALLPLAN 2.1. BAUWERKSSTRUKTUR 2.2. BAUTEILE OPEN BIM WORKFLOW 2018V1 ǀ ALLPLAN ENGINEERING EXPORT - AXIS VM OPEN BIM WORKFLOW 2018V1 ǀ ALLPLAN ENGINEERING EXPORT - AXIS VM 1. ALLGEMEIN Diese Anleitung beschreibt folgende Workflows: 1. Teil: Modellaufbereitung in Allplan Engineering, IFC-Export für Axis VM und

Mehr

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project

ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool ADDIS Advanced Detail Developing in SICU-Project Einführung in Revit, Revit Familien 16.04.2013 Seminar Einführung 23.04.2013 Exkursionswoche

Mehr

BIM Ready. Die Ausbildung für einen erfolgreichen Einstieg in Building Information Modeling

BIM Ready. Die Ausbildung für einen erfolgreichen Einstieg in Building Information Modeling BIM Ready Die Ausbildung für einen erfolgreichen Einstieg in Building Information Modeling 2 Die BIM Ready Ausbildung In Zukunft BIM Bauprojekte müssen bei gleicher Qualität immer schneller und kostengünstiger

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Arbeiten mit BIM als Tragwerksplaner: Vom Rohbaumodell ins Analytische

Arbeiten mit BIM als Tragwerksplaner: Vom Rohbaumodell ins Analytische Arbeiten mit BIM als Tragwerksplaner: Vom Rohbaumodell ins Analytische 1_Umsetzung von der Architekturplanung in die Realität: 1_Umsetzung von der Architekturplanung in die Realität: BIM agiert als Brücke

Mehr

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM AUS N WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM ORGANISATION KOMPETENZEN UND STAKEHOLDER EBENEN BIM-ORGANISATIONSEINHEIT AUFGABEN PL PROJEKT- LEITUNG PS PROJEKT- STEUERUNG GP GENERAL- PLANER

Mehr

2014 Mensch und Maschine. BIM Einführung und Ausbildung Mensch und Maschine Deutschland GmbH

2014 Mensch und Maschine. BIM Einführung und Ausbildung Mensch und Maschine Deutschland GmbH 2014 Mensch und Maschine BIM Einführung und Ausbildung Mensch und Maschine Deutschland GmbH 2014 Mensch und Maschine Implementierung und Ausbildung Neue Methoden / Neue Bauherrenanforderung / Neue Chancen

Mehr

ALLPLAN ENGINEERING BUILDING DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR HOCHBAUINGENIEURE

ALLPLAN ENGINEERING BUILDING DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR HOCHBAUINGENIEURE ALLPLAN ENGINEERING BUILDING Authority for Urban Development and Environment, Hamburg, NBK, Photograph: Andreas Lechtape DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR HOCHBAUINGENIEURE ALLPLAN ENGINEERING 1 ALLPLAN

Mehr

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten der Planungsprozess konventioneller Prozess CAD-Planung Qualitätssicherung Vergabevorbereitung Kosten rahmen Terminplanung Abrechnung Projektsteuerung

Mehr

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung Vorstellung LAP BIM Anwendung bei LAP Stand BIM im Brückenbau Stand der Entwicklung IFC-Bridge Potential BIM im

Mehr

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Managen Sie Ihr D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 018 BIM-Management mit DESITE Wie verstehen wir BIM-Management und welche Schwerpunkte setzen wir Wie setzen wir BIM-Management

Mehr

Konstruktiver Ingenieurbau - Baubetriebslehre

Konstruktiver Ingenieurbau - Baubetriebslehre Konstruktiver Ingenieurbau - Baubetriebslehre Module aus dem Bereich Baubetrieb für Studierende des Bauingenieurwesens im 5. und 6. Semester Bachelor und im Master Struktur Bauingenieurwesen Bachelorstudiengang

Mehr

UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell. Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES:

UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell. Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES: UNIVERSITÄT KAISERSLAUTERN Massivbau und Baukonstruktion Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell 1. Übung SSB III (SS 07) Ausgabe: 26. April 2007 BERECHNUNG EINES BÜROGEBÄUDES: Name: Vorname: Matr.-Nr.: Parameter:

Mehr

15. BIM-Anwendertag. Modellgestützte Zusammenarbeit aus Sicht der Tragwerksplanung. Michael Werner

15. BIM-Anwendertag. Modellgestützte Zusammenarbeit aus Sicht der Tragwerksplanung. Michael Werner Modellgestützte Zusammenarbeit aus Sicht der Tragwerksplanung Michael Werner 09.05.2017 Überblick 1. Büroprofil und BIM 2. Modellgestützte Zusammenarbeit im Hochbau BIM-Planung und -Koordination am Projektbeispiel

Mehr

ALLPLAN ENGINEERING BUILDING

ALLPLAN ENGINEERING BUILDING ALLPLAN ENGINEERING BUILDING DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR HOCHBAUINGENIEURE Authority for Urban Development and Environment, Hamburg, NBK, Photograph: Andreas Lechtape ALLPLAN ENGINEERING 1 ALLPLAN

Mehr

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN Projekt: SKY Tower Bietigheim-Bissingen, Architekturbüro: KMB; Bilder: Bietigheimer Wohnbau ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN ALLPLAN ARCHITECTURE 1 ALLPLAN ARCHITECTURE

Mehr

Prozessmodellierung für BIM

Prozessmodellierung für BIM Heiner Norrenbrock Prozessmodellierung für BIM 1995 Dipl.-Ing. (FH), Bauingenieur Fachhochschule Oldenburg 1998 Oltmanns & Partner GmbH 2013 OP Engineers GmbH Randbedingungen der Methode BIM Menschen Absicht

Mehr

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master Fakultät 02 Bauingenieurwesen INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master U-Bahn-Station in Deckelbauweise Hauptdokument Prof. C. Bosl Prof. T. Clausen Prof. Dr. W. Eger Prof. Dr. T. Ackermann

Mehr

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN Grundlage digitaler und kollaborativer Planungsprozesse allplan.com M. Sc. Daniel Schädler ALLPLAN Deutschland GmbH BIM Sales Manager WOLFF & MÜLLER GmbH & Co. KG Holding

Mehr

BIM Ready Ausbildung what s new

BIM Ready Ausbildung what s new BIM Ready Ausbildung what s new Hildegard Rasthofer Architektin & BIM Expertin Dirk Böckenförde Geschäftsführung & Vertrieb Einführung BIM - ein paar Fakten Öffentliche Auftraggeber: BIM Ausschreibungen

Mehr

Didaktische Aufbereitung des -Referenzprojektes

Didaktische Aufbereitung des -Referenzprojektes Didaktische Aufbereitung des -Referenzprojektes Michael Raps & Jörg Jungedeitering FB Bauwesen & Geoinformation 23.04.2014 1 Inhalt Vortrag Didaktische Aufbereitung des BIMiD-Referenzprojektes BIM an der

Mehr

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2018/2019 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2018/2019 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 V O R P R Ü F U N G Montag 9.30 h- Aula Bauphysik Grundlagen Dr. Holm Dr. Ackermann 21.01.2019 11.00 h Subaula Dr. Werner Dr. Dauberschmidt Dr. Engelhardt Dr. Freimann

Mehr

Building Information Modeling: Ein Modul für Studierende im Bachelor-Studiengang

Building Information Modeling: Ein Modul für Studierende im Bachelor-Studiengang Building Information Modeling: Ein Modul für Studierende im Bachelor-Studiengang Wolfgang Huhnt Fachgebiet Bauinformatik 11. BIM Anwendertag, Königstein im Taunus, 21.5.2014 Inhalt Warum ein Modul zum

Mehr

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2016/2017 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2016/2017 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 V O R P R Ü F U N G Freitag 8.00 h- Aula Bauphysik Grundlagen Dr. Holm Dr. Ansorge 20.01.2017 9.30 h Dr. Werner Bosl Montag 10.00 h- Aula Bauinformatik I Grdlagen

Mehr

Konstruktiver Ingenieurbau

Konstruktiver Ingenieurbau Fakultät Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau Pflicht- und Wahlpflichtmodule der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau im Grundfach- und Vertiefungsstudium

Mehr

Praktikum Bauaufnahme

Praktikum Bauaufnahme Praktikum Bauaufnahme Das Praktikum Bauaufnahme wird in diesem Semester der ehem. Kirchschule in Lindenthal durchgeführt. Die Kirchschule liegt direkt an der Kirche Lindenthal, Lindenthaler Hauptstraße

Mehr

Mensch und Maschine BIM Ready Mensch und Maschine

Mensch und Maschine BIM Ready Mensch und Maschine 2017 Mensch und Maschine UNSICHERHEIT - VIELSEITIGKEIT BIM-CHAOS OHNE ANLEITUNG MIT ANLEITUNG BIM READY UNSER AUSBILDUNGSKONZEPT BIM READY UNSER AUSBILDUNGSKONZEPT geeignet für Projektleiter, Geschäftsführer,

Mehr

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Modellqualität systematisch prüfen, koordinieren und kommunizieren 2 Alexander Rensch, Bauingenieur 14 Jahre virtuelles

Mehr

Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas

Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas DER STAHLBAU IM BIM- (PLANUNGS-)PROZESS: WAS FEHLT? Dieser Vortrag wird keine Rezepte oder die neuesten Erfolge aufzeigen Dieser Vortrag kann Ihnen keine neuen Erkenntnisse

Mehr

Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros

Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros Dresden, Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros Dipl.-Ing. (FH) Mike Hartmann, FUCHS Ingenieurbüro für Verkehrsbau GmbH, Chemnitz

Mehr

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt. Planer-Workflow in der Designphase

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt. Planer-Workflow in der Designphase MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt Planer-Workflow in der Designphase Johannes Kretzschmar, Architekt, Gruner AG Basel johannes.kretzschmar@gruner.ch Stefan Nievergelt,

Mehr

Ein (Oldenburger) Weg, BIM in die Hochschulausbildung zu integrieren

Ein (Oldenburger) Weg, BIM in die Hochschulausbildung zu integrieren Ein (Oldenburger) Weg, BIM in die Hochschulausbildung zu integrieren Hans-Hermann Prüser FB Bauingenieurwesen-Grundlagen 2017 Biberach INHALT Kernthesen zur BIM-konformen Ingenieurausbildung: 1. BIM kommt

Mehr

Status der BIM-Implementierung bei ILF Consulting Engineers Austria GmbH

Status der BIM-Implementierung bei ILF Consulting Engineers Austria GmbH IPDC-2017 02.03.2017 Status der BIM-Implementierung bei IPDC 2016 Einleitung Die Ingenieure von ILF Consulting Engineers aus dem Bereich Bauwesen haben vor einigen Jahren mit der modellgestützten Planung

Mehr

Digitalisierung im interdisziplinären Ingenieurbüro. Pirmin Jung Ingenieure AG Energie Apéro Luzern

Digitalisierung im interdisziplinären Ingenieurbüro. Pirmin Jung Ingenieure AG Energie Apéro Luzern Digitalisierung im interdisziplinären Ingenieurbüro Inhalt Einleitung und Kontext Was bedeutet Digitalisierung für den Arbeitsalltag? Wie können neue Möglichkeiten ausgeschöpft werden? Fazit Wir leben

Mehr

BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement

BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement 1 BIM Strategien Chancen für das Projektmanagement 2 BIM Strategien Bauherr Modelle Repräsentieren Anforderungen und liefern Daten Nutzerbedarfsprogramm

Mehr

Revit Structure 11 Gründe

Revit Structure 11 Gründe Revit Structure 11 Gründe Revit Structure nutzt Building Information Modeling (BIM). Dadurch lässt sich ein Gebäudemodell mit einem Berechnungsmodell, das unabhängig bearbeitet werden kann, kombinieren.

Mehr

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen gefördert durch Führung Information Simulation im Bauwesen Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen Dr. Thomas Liebich AEC3 Deutschland GmbH 1 Hintergrund - BIM INTERDISZIPLINÄRE NUTZUNG VON FACHMODELLEN

Mehr

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation

Mehr

Building Information Modelling

Building Information Modelling Technische Universität München Sommersemester 2012 ABSCHLUSSARBEIT des Forschungspraktikums am Lehrstuhl für Computergestützte Modellierung und Simulation Thema: Building Information Modelling Die Modellierung

Mehr

BIM basierte Nachweise von Tragwerksbauteilen im Hochbau

BIM basierte Nachweise von Tragwerksbauteilen im Hochbau BIM basierte Nachweise von Tragwerksbauteilen im Hochbau Stefan Maly CPO, SOFiSTiK AG Join the conversation #AUDarmstadt #AU2017 Der Referent Geboren 1977 in München Dipl.-Ing.(FH) Bauingenieurwesen Konstruktiver

Mehr

BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung

BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung 14. BIM-Anwendertag 9. Juni 2016 BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko Inhalt 1. Motivation 2. buildingsmart Arbeitsgruppe

Mehr

BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens?

BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens? BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens? In Zusammenarbeit mit Digitales Bauen wichtige Einsatzszenarien des modellbasierten Arbeitens BRZ Mittelstandsforum 2014

Mehr

DIGITALE PROZESSKETTEN

DIGITALE PROZESSKETTEN DIGITALE PROZESSKETTEN Auswirkungen auf Praxis und Planungskultur Bao an International Airport T3 Shenzhen, China Architect M. Fuksas Planungszeit 2008-2009 Bauzeit 2010-2013 1,6 km lang, 78 Gates 300.000

Mehr

Informationsaustausch zwischen Revit und RELUX Kurzanleitung

Informationsaustausch zwischen Revit und RELUX Kurzanleitung Informationsaustausch zwischen Revit und RELUX Kurzanleitung BIM Methodik Digitales Planen und Bauen DB Station&Service AG I.SBB Europaplatz 1 10557 Berlin Inhaltsverzeichnis Index 3 Geltungsbereich 4

Mehr

Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows

Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows BIM erfordert ein durchgängiges Datenmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette und verändert bestehende Geschäftsprozesse enorm! Saint-Gobainist

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Über uns Seit 1987 sind wir mit dem ausschließlichen Fokus auf das Bauwesen (Architektur, Gebäudetechnik, Infrastruktur) erfolgreich im Markt vertreten und einer der erfahrenen BIM-Partner.

Mehr

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT!

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! Tag der offenen Tür - HDR TMK Berlin 2015 HDR TMK, all rights reserved. Building Information Modelling 2D Planung vs. 3D Planung Definition von Bim und Revit

Mehr

Teamgeist digital. Erfolgreiche Implementierung der BIM Methode in einem Planungsbüro. Teamgeist digital BIM Implementierung im Planungsbüro

Teamgeist digital. Erfolgreiche Implementierung der BIM Methode in einem Planungsbüro. Teamgeist digital BIM Implementierung im Planungsbüro Teamgeist digital Erfolgreiche Implementierung der BIM Methode in einem Planungsbüro Dipl.-Ing. Hinrich Münzner, MBA Agenda Boll und Partner / BIM Definitionen Einführung der BIM Methode in einem Planungsbüro

Mehr

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Building Information Modeling (BIM) in der WSV Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Reformkommission für den Bau von Großprojekten Nutzung digitaler Methoden Building Information Modeling

Mehr

Wir machen BIM. Tragwerksplanung

Wir machen BIM. Tragwerksplanung Wir machen BIM. Tragwerksplanung Wir glauben daran, dass unsere Kunden die innovativsten Werkzeuge und besten Dienstleistungen verdienen, um täglich von neuem den Herausforderungen begegnen zu können.

Mehr

ORIENTIERUNGSRICHTLINIE

ORIENTIERUNGSRICHTLINIE ORIENTIERUNGSRICHTLINIE für Kandidaten der Baumeisterbefähigungsprüfung zum Prüfungsstoff Modul 2 Grundlagen der schriftlichen Prüfung Baumeisterbefähigungsprüfung für das Baumeistergewerbe Die hier angeführten

Mehr

ALLPLAN ENGINEERING CIVIL

ALLPLAN ENGINEERING CIVIL ALLPLAN ENGINEERING CIVIL DIE BIM-LÖSUNG FÜR DEN KONSTRUKTIVEN INGENIEURBAU ALLPLAN ENGINEERING 1 Allplan GmbH, Munich, Germany Fotos: Allplan GmbH, ACS Partner Projekt: Aarebrücke, Olten (SO) Schweiz

Mehr

Das Ibbeck auf dem Weg in die 3D-Welt

Das Ibbeck auf dem Weg in die 3D-Welt Das Ibbeck auf dem Weg in die 3D-Welt Erste Schritte mit Revit Structure aus Anwendersicht Der gemeinsame Erfolg ist weit mehr als reine Mathematik Inhalte Vorstellung Ibbeck Ausgangssituation Der Weg

Mehr

Kostenloser Revit Viewer

Kostenloser Revit Viewer Kostenloser Revit Viewer Anwender, die keine CAD Dateien erstellen, diese jedoch zeitweise betrachten oder plotten müssen benötigen einen einfach zu bedienenden Viewer, der kostengünstig im Idealfall kostenlos

Mehr

TH-CADKON. Eine Erfolgsgeschichte. Thomas Hehle. Revit Structure TH-CADKON. Revit Structure - Eine Erfolgsgeschichte

TH-CADKON. Eine Erfolgsgeschichte. Thomas Hehle. Revit Structure TH-CADKON. Revit Structure - Eine Erfolgsgeschichte Thomas Hehle Revit Structure Eine Erfolgsgeschichte Kurzporträt: gegr. 1989 als Einzelunternehmen Mitarbeiter: 4 (+2 Auszubildende) Hauptaufgabengebiet: Ausführungsplanung im Ingenieurbau, Spezialgebiet

Mehr

Wir machen BIM. Was machen Sie?

Wir machen BIM. Was machen Sie? Wir machen BIM. Was machen Sie? Wir glauben daran, dass unsere Kunden die innovativsten Werkzeuge und besten Dienstleistungen verdienen, um täglich von Neuem den Herausforderungen begegnen zu können. Wir

Mehr

PROJEKTENTWICKLUNG Prof. Czernin SE 2.0 h/2.0 ECTS, freies Wahlfach

PROJEKTENTWICKLUNG Prof. Czernin SE 2.0 h/2.0 ECTS, freies Wahlfach Institut für Hochbau und Technologie Karlsplatz 13/206/4 A-1040 Wien www.hochbau.tuwien.ac.at Bauingenieure und Architekten KONSTRUKTION UND FORM Prof. Kolbitsch 206.102 SE 2.0 h/2.0 ECTS, W 2a Masterstudium

Mehr

Tragwerk - FMEA. Umfrage BVPI und Auswertung

Tragwerk - FMEA. Umfrage BVPI und Auswertung U N I K A S S E L V E R S I T Ä T P r o f. D r. - I n g. W e r n e r S e i m Tragwerk - FMEA Umfrage BVPI und Auswertung Werner Seim, Tobias Vogt FG Bauwerkserhaltung und Holzbau, Stand: 18.11.1 Inhalt

Mehr

RaumGEO/gbXML. Wissenswertes. für den. gbxml-datenexport. aus Autodesk Revit Architecture

RaumGEO/gbXML. Wissenswertes. für den. gbxml-datenexport. aus Autodesk Revit Architecture RaumGEO/gbXML Wissenswertes für den gbxml-datenexport aus Autodesk Revit Architecture für den späteren Import in mh-raumgeo und das Zurückschreiben der Ergebnisse Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 3 2. Allgemeines

Mehr

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung BIM, so wird's gemacht Produkt-Integration für BIM-konforme Planung Anforderungen an TGA-Software BIM ist keine Software, sondern eine Arbeitsmethode. Ohne Software, ist jedoch kein BIM möglich! Übersicht

Mehr

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer Inhalt des Vortrags 1. Grundlagen des Building Information Modeling (BIM) 2. BIM zur Bestandsdokumentation von Straßen?

Mehr

KURSVERLAUF UND INHALTE

KURSVERLAUF UND INHALTE KURSVERLAUF UND INHALTE AUTOCAD 2D/3D Zugangsvoraussetzungen: jeden 1. Montag im Monat 2 Monate, 40 UE/Woche bzw. kürzere Laufzeiten und Teilzeit grundlegende Windows-Kenntnisse (Explorer, Internet, Arbeiten

Mehr

Technische Ausrüstung und BIM

Technische Ausrüstung und BIM Technische Ausrüstung und BIM Bernhard Pfeifer ZWP Ingenieur-AG 1 Inhalt Vorstellung ZWP Ingenieur-AG Arbeiten mit Modellen WORK IN PROGRESS Anforderungen an BIM BIM-Abwicklungsprozess vs. HOAI BIM Erfahrungen:

Mehr

BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche. DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen

BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche. DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen 07.09.2016 Die 6 wesentliche Handlungsfelder für die BIM-Implementierung

Mehr

BIM erst recht. Die Arbeit mit BIM am Beispiel. HAUS B11 - Forschungsprojektes "BIMiD - BIM Referenzobjekt in Deutschland und danach folgende Projekte

BIM erst recht. Die Arbeit mit BIM am Beispiel. HAUS B11 - Forschungsprojektes BIMiD - BIM Referenzobjekt in Deutschland und danach folgende Projekte BIM erst recht Die Arbeit mit BIM am Beispiel HAUS B11 - Forschungsprojektes "BIMiD - BIM Referenzobjekt in Deutschland und danach folgende Projekte 1 TEAM Cornel Gaudlitz Antje Gaudlitz Sharon Wai Ling

Mehr

Angebots und Vertragsphase beim Auftragnehmer

Angebots und Vertragsphase beim Auftragnehmer Management Führung Information Simulation im Bauwesen Angebots und Vertragsphase beim Auftragnehmer Christoph Pflug, Firmengruppe Max Bögl Jürgen Demharter, RIB Information Technologies AG 1 Angebots und

Mehr

Nachhaltiges Bauen. Baumanagement. Baukonstruktion. Modul MA_A_D+E1 Konstruktion und Technik 1

Nachhaltiges Bauen. Baumanagement. Baukonstruktion. Modul MA_A_D+E1 Konstruktion und Technik 1 Modul MA_A_D+E1 Konstruktion und Technik 1 Nachhaltiges Bauen Baumanagement Baukonstruktion HAW Darmstadt Fachgebiet für Baukonstruktion und Baubetrieb Prof. Jan Kliebe Die Aufgabe besteht aus einem Gebäude

Mehr

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt. Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt. Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri Philipp Escher IDC AG p.escher@idc.ch Zusammenfassung. Um die Kosten

Mehr

ALLPLAN ENGINEERING CIVIL

ALLPLAN ENGINEERING CIVIL ALLPLAN ENGINEERING 1 Allplan GmbH, Munich, Germany Fotos: Allplan GmbH, ACS Partner Projekt: Aarebrücke, Olten (SO) Schweiz ALLPLAN ENGINEERING CIVIL DIE BIM-LÖSUNG FÜR DEN KONSTRUKTIVEN INGENIEURBAU

Mehr

VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken. BIM Building Information Modeling im Brückenbau

VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken. BIM Building Information Modeling im Brückenbau VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken BIM Building Information Modeling im Brückenbau 1 BIM. ist keine dreidimensionale Darstellung eines Objekts! 3D ist seit Einführung

Mehr

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 Eisfeld Ingenieure AG BIM-Vortrag Frankfurt 30.08.2017 2 Eisfeld

Mehr

2. Kompetenzbereich Informations- und Medienkompetenz

2. Kompetenzbereich Informations- und Medienkompetenz 2. Kompetenzbereich Informations- und Medienkompetenz Modul: Elektronisches Publizieren und Präsentieren Medientechnologien die im Berufsalltag eingesetzt werden, umgehen. Sie sind in der Lage, computergestützte

Mehr