Schule: Lehrer: 3 Deutschlands Weg in die Republik, S. 14

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schule: Lehrer: 3 Deutschlands Weg in die Republik, S. 14"

Transkript

1 Stoffverteilung Zeitreise. Differenzierende Ausgabe Band 3 (ISBN ) Klasse 9/10 Schule: Lehrer: Europa in der Zwischenkriegszeit Durchbruch und Scheitern des demokratischen Verfassungsstaats 1 Europa in der Zwischenkriegszeit, S. 8 Die Schülerinnen und Schüler können 1 offenes Lernen: Europa in der Zwischenkriegszeit, S Durchbruch und Scheitern der parlamentarischen Demokratie in Europa nach dem Ersten Weltkrieg bis in die 1930er-Jahre beschreiben sowie Hypothesen zu den Ursachen des Scheiterns entwickeln Vierzehn Punkte, Demokratisierung, Selbstbestimmungsrecht der Völker, Demokratie, Diktatur, Nachfolgestaat, improvisierte/gelernte Demokratie, junger/alter Nationalstaat alte Eliten 2 Europa zwischen Krieg und Frieden, S Deutschlands Weg in die Republik, S. 14 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 1

2 Siegermacht, Kriegsverlierer, Selbstbestimmungsrecht der Völker, Versailler Vertrag 4 Die Pariser Friedensverträge, S den demokratischen Neuanfang in der Weimarer Republik erläutern Demokratie, Parlament, Grundrechte, Reichsverfassung, Weimarer Koalition 5 Parlament oder Räte?, S Faktoren für das Scheitern der Weimarer Republik erklären/analysieren und überblicksartig mit der Selbstbehauptung der Demokratie in Frankreich vergleichen antidemokratisches Denken, Kriegsverlierer/ Kriegsschuldartikel, Versailler Vertrag 6 Die junge Republik unter Druck, S. 20 Wirtschaftskrise 7 Das Krisenjahr 1923, S Goldene Zwanziger?, S. 24 Weltwirtschaftskrise 9 Die Wirtschaft in der Krise, S. 26 Machtergreifung, Diktatur 10 Die Demokratie wird zerstört, S Methode: Politische Plakate analysieren, S. 30 Nationalsozialismus (siehe (1)) 12 Wer wählte die NSDAP?, S février, front populaire, gelernte Demokratie 13 Demokratien in der Krise Deutschland und Frankreich, S Abschluss: Europa in der Zwischenkriegszeit, S. 36 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 2

3 3.2.8 Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Zerstörung der Demokratie und Verbrechen gegen die Menschlichkeit 2 Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg, S. 38 Die Schülerinnen und Schüler können 1 offenes Lernen: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg, S Mittel der Machtübernahme beschreiben/ analysieren und bewerten Ermächtigungsgesetz, Machtergreifung, Diktatur, Terror 2 Kam Hitler legal an die Macht?, S. 42 Gleichschaltung, Führerprinzip, politisch Verfolgte, Konzentrationslager 3 Auf dem Weg in den Führerstaat, S das Alltagsleben in der NS-Diktatur zwischen Zustimmung, Unterdrückung und Widerstand erläutern und Auswirkungen auf die Stabilität der NS-Herrschaft beurteilen Propaganda 4 Führerkult und Propaganda, S nah dran: Reichsparteitage in Nürnberg, S die ideologischen Grundlagen des Nationalsoz. beschreiben/charakterisieren und bewerten Rassismus, Antisemitismus, Sozialdarwinismus, Lebensraum, Volksgemeinschaft, Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle 6 Ziele und Ideologie der NSDAP, S Aufrüstung für den Krieg, S das Alltagsleben in der NS-Diktatur zwischen Massenorganisation, HJ, BdM 8 Erziehung zum Kampf, S. 54 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 3

4 Zustimmung, Unterdrückung und Widerstand erläutern und Auswirkungen auf die Stabilität der NS-Herrschaft beurteilen 9 Schule im NS-Staat, S. 56 rassisch Verfolgte, Verfolgung, Pogrom 10 Judenverfolgung Diskriminierung und Ausgrenzung, S. 58 Konzentrationslager 11 Judenverfolgung Isolierung und Deportation, S. 60 Arisierung, Profiteur 12 Arisierung jüdischen Eigentums, S die NS-Herrschaftspraxis im besetzten Europa und die Reaktionen darauf beschreiben/ erläutern/analysieren Besatzung 13 Der Weg in den Krieg, S den Zweiten Weltkrieg charakterisieren und bewerten Vernichtungskrieg, Besatzung 14 Krieg in Europa Völkervernichtung, S. 66 Holocaust, Shoah 15 Holocaust Shoah, S das Alltagsleben in der NS-Diktatur zwischen Zustimmung, Unterdrückung und Widerstand erläutern und Auswirkungen auf die Stabilität der NS-Herrschaft beurteilen - die sich aus der Singularität der nationalsozialistischen Verbrechen ergebende Verantwortung begründen Sinti und Roma, rassisch/religiös Verfolgte, Homosexuelle, Euthanasie 16 Was man wissen konnte, S Weitere Opfer des NS-Terrors, S. 72 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 4

5 - die NS-Herrschaftspraxis im besetzten Europa und die Reaktionen darauf beschreiben/ erläutern/analysieren - den Zweiten Weltkrieg charakterisieren und bewerten Zwangsarbeit 18 Vertrieben und verschleppt, S Vom totalen Krieg zur Kapitulation, S Methode: Historische Reden untersuchen, S Fenster zur Welt: die Expansion Japans im Zweiten Weltkrieg charakterisieren Imperialismus 21 Fenster zur Welt: Die Expansion Japans, S das Alltagsleben in der NS-Diktatur zwischen Zustimmung, Unterdrückung und Widerstand erläutern und Auswirkungen auf die Stabilität der NS-Herrschaft beurteilen Widerstand 22 Nicht alle machten mit, S Widerstand im NS-Staat, S Projekt: Den Nationalsozialismus vor Ort erforschen, S die sich aus der Singularität der nationalsozialistischen Verbrechen ergebende Verantwortung begründen Schuld, Mitschuld, Verantwortung, Schlussstrich 25 Erinnern an die Vergangenheit, S Abschluss: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg, S. 90 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 5

6 3.2.9 BRD und DDR zwei Staaten, zwei Systeme in der geteilten Welt 3 Geteilte Welt und Kalter Krieg, S. 92 Die Schülerinnen und Schüler können 1 offenes Lernen: Geteilte Welt und Kalter Krieg, S die Folgen des Zweiten Weltkriegs als Ausgangsbedingungen der Nachkriegszeit in Europa erläutern/charakterisieren und beurteilen Flucht und Vertreibung 2 Flucht und Vertreibung in Europa, S. 96 Zusammenbruchsgesellschaft 3 Die deutsche Kapitulation, S Was wird aus Deutschland?, S Habenichtse aus dem Osten S Strukturen des Kalten Kriegs erklären/darstellen Ost-West-Konflikt, Systemgegensatz 6 Aus Verbündeten werden Gegner, S. 104 Blockbildung, Staatenteilung, Volksdemokratie 7 Die Spaltung Europas und der Welt, S Aufstände in Osteuropa, S. 108 Kalter Krieg, Rüstungswettlauf 9 Kalter Krieg der Supermächte, S. 110 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 6

7 - Fenster zur Welt: Auswirkungen des Kalten Kriegs auf Kuba erläutern und bewerten Putsch, Militärdiktatur, Revolution, Kuba-Krise, Rüstungskontrolle 10 Fenster zur Welt: Am Rande des Atomkrieges, S Wenn ein Dominostein fällt, S Ursachen für den Zusammenbruch des Ostblocks und das Ende des Kalten Kriegs darstellen/analysieren Rüstungswettlauf 12 Entspannung und neue Konfrontation, S. 116 Staatsverschuldung, Reformpolitik 13 Das Ende des Kalten Krieges, S Abschluss: Geteilte Welt und Kalter Krieg, S BRD und DDR zwei Staaten in der geteilten Welt 1 Portfolio: Eigene Fragen an die Nachkriegszeit stellen, S das Demokratieverständnis der beiden deutschen Staaten vergleichen Einheitsliste 2 Aufbau nach sozialistischem Vorbild, S. 126 Mehrparteiensystem 3 Aufbau nach demokratischem Vorbild, S. 128 Grundgesetz, Grundrechte 4 Zwei deutsche Staaten entstehen, S. 130 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 7

8 - Wirtschaftsordnung und Wirtschaftsentwicklung der BRD im Vergleich zur DDR in ihrer Auswirkung auf die Lebenswelt der Menschen beschreiben/erläutern und bewerten Soziale Marktwirtschaft/ Zentralverwaltungswirtschaft, Wirtschaftswunder/Grundversorgung Gastarbeiter/Vertragsarbeiter 5 Markt- und Planwirtschaft, S Zum Arbeiten nach Deutschland, S Westbindung statt Wiedervereinigung, S die Unterdrückung in der DDR in ihrer Auswirkung auf die Lebenswelt der Menschen erläutern und bewerten Volksaufstand 8 Aufstand in der DDR: 17. Juni 1953, S. 138 Mauer 9 Der Bau der Mauer, S. 140 Republikflucht 10 nah dran: Die deutsch-deutsche Grenze, S Die Einheit der Nation erhalten, S Freundschaft und Aussöhnung, S die Unterdrückung in der DDR in ihrer Auswirkung auf die Lebenswelt der Menschen Wertewandel, alternative Lebensformen, Pluralisierung, Jugendopposition 13 Jugend in West und Ost, S. 148 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 8

9 erläutern und bewerten - Liberalisierungsprozesse und Emanzipationsbewegungen in der BRD in den 1960er- und 1970er-Jahren beschreiben/charakterisieren und bewerten 14 Methode: Zeitzeugen befragen, S Frauen emanzipieren sich, S Der lange Schatten der NS-Zeit, S die Unterdrückung in der DDR in ihrer Auswirkung auf die Lebenswelt der Menschen erläutern und bewerten Stasi 17 Überwachung und Einschüchterung, S Methode: Historische Spielfilme analysieren, S Liberalisierungsprozesse und Emanzipationsbewegungen in der BRD in den 1960er- und 1970er-Jahren beschreiben/charakterisieren und bewerten - die Friedliche Revolution und den deutschen Einigungsprozess erläutern und bewerten 1968, Bürgerrechtsbewegung (DDR) 19 Protestieren für Veränderungen, S. 160 Bürgerrechtsbewegung (DDR), Reformpolitik, Rüstungskontrolle 20 Bürger engagieren sich für den Frieden, S. 162 Fluchtbewegung 21 Bleiben oder gehen?, S. 164 Friedliche Revolution, Mauerfall 22 Wir sind das Volk, S. 166 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 9

10 Zwei-plus-vier-Vertrag, Deutsche Einheit 23 Aus Zwei wird Eins, S Aufbau Ost, S Abschluss: BRD und DDR zwei Staaten in der geteilten Welt, S. 172 KLASSE Dekolonisierung nach 1945 aktuelle Problemfelder in historischer Perspektive 5 Dekolonisierung nach 1945, S. 174 Die Schülerinnen und Schüler können 1 offenes Lernen: Dekolonisierung nach 1945, S Ursachen der Dekolonisierung nach 1945 darstellen/analysieren Dekolonisierung, Unabhängigkeitsbewegung, Imperium, Selbstbestimmungsrecht der Völker 2 Das Ende der Kolonialreiche, S einen aktuellen Konflikt aus historischer Perspektive analysieren und dabei die Bedeutung des Dekolonisierungsprozesses beurteilen ethnische Minderheit 3 Folgen der Dekolonisierung, S. 180 failed state 4 Das Beispiel Kongo, S Projekt: Menschenrechte im Kongo: eine Ausstellung gestalten, S. 184 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 10

11 Dekolonisierung, Unabhängigkeitsbewegung 6 nah dran: Das Märtyrer-Denkmal in Algerien, S den Nahost-Konflikt im Kontext der Dekolonisierung erläutern und bewerten Palästina, Shoah 7 Wurzeln des Nahost-Konfliktes, S. 188 Israel, UN-Teilungsplan 8 Israel und Palästina, S Streitfragen im Nahen Osten, S Methode: Im Internet recherchieren, S Die Möglichkeiten von UNO und EU, S Abschluss: Dekolonisierung nach 1945, S Die Europäische Integration eine neue Form der Kooperation 6 Die Europäische Integration, S. 200 Die Schülerinnen und Schüler können 1 offenes Lernen: Die Europäische Integration, S die Anfänge der Europäischen Integration vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs Deutsch-französische Aussöhnung 2 Deutsche und Franzosen ein langer Weg zur Partnerschaft, S. 204 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 11

12 beschreiben/darstellen/analysieren Europäische Integration, Supermacht 3 Auf dem Weg zur Einigung Westeuropas, S den Ausbau der Europäischen Gemeinschaft zur EU nach dem Mauerfall beschreiben sowie Chancen und Risiken der EU beurteilen EU 4 Von der Europäischen Gemeinschaft zur Europäischen Union, S Worum kümmert sich die EU?, S nah dran: Die Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei d. EU, S. 212 Staatenbund/Bundesstaat, Erweiterung, Vertiefung 7 Wohin steuert die EU?, S nah dran: Chancen und Risiken der EU, S Projekt: Mit Comenius Europa erleben, S Abschluss: Die Europäische Integration, S. 220 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. Autor: Redaktion 12

Mein Unterrichtsplan. Kompetenzbereiche/ Bildungsstandards. 10/11 Epochenbezug Neueste Zeit

Mein Unterrichtsplan. Kompetenzbereiche/ Bildungsstandards. 10/11 Epochenbezug Neueste Zeit Synopse zum hessischen Kerncurriculum Geschichte (2012) Zeitreise Band 4 (978-3-12-453040-0) Zu Grunde liegen die am Ende der Jahrgangsstufe 10 (MSA) (KC, Seiten 32-34). Die Kompetenzerwartungen sind in

Mehr

Die Weimarer Republik die erste deutsche Demokratie, S Deutschlands Weg in die Republik, S. 10

Die Weimarer Republik die erste deutsche Demokratie, S Deutschlands Weg in die Republik, S. 10 Stundenvorschlag 8h Stoffverteilungsplan Zeitreise Rheinland-Pfalz Band 3 (3-12-425030-8) Schule: Lehrplan Geschichte (Klassen 7-9/10) Realschule (1998/99) Die Weimarer Republik (Klasse 10, alternative

Mehr

Geschichte erinnert und gedeutet: Wie legitimieren die Bolschewiki ihre Herrschaft? S. 30. Wiederholen und Anwenden S. 32

Geschichte erinnert und gedeutet: Wie legitimieren die Bolschewiki ihre Herrschaft? S. 30. Wiederholen und Anwenden S. 32 Stoffverteilungsplan Nordrhein-Westfalen Schule: 978-3-12-443030-4 Lehrer: Kernplan Geschichte 9. Inhaltsfeld: Neue weltpolitische Koordinaten Russland: Revolution 1917 und Stalinismus 1) Vom Zarenreich

Mehr

2.1 Bezug zu den Bildungsplänen in Baden-Württemberg

2.1 Bezug zu den Bildungsplänen in Baden-Württemberg 2.1 Bezug zu den Bildungsplänen in Baden-Württemberg Von Ina Hochreuther In Baden-Württemberg treten im Schuljahr 2016 / 2017 neue Bildungspläne für die Grundschulen, die Werkrealschulen/Hauptschulen,

Mehr

Geschichte und Geschehen für das Berufskolleg. 1 Lebensformen früher und heute. 1.1 Fit für die Zukunft? Jugend in einer Gesellschaft im Wandel

Geschichte und Geschehen für das Berufskolleg. 1 Lebensformen früher und heute. 1.1 Fit für die Zukunft? Jugend in einer Gesellschaft im Wandel Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Baden-Württemberg Band: Berufskolleg (978-3-12-416450-4) Schule: Lehrer: Std. Lehrplan für das Berufskolleg (2009) Geschichte mit Gemeinschaftskunde Geschichte

Mehr

Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein

Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein Stoffverteilungsplan Schleßwig Holstein mitmischen 3 Ausgabe A Lehrer: Schule: Lehrplan Geschichte, Hauptschule (Jahrgangsstufe 7-9) Inhalte mitmischen 3 Mein Unterrichtsplan Die gescheiterte Demokratie

Mehr

Stoffverteilungsplan Baden Württemberg

Stoffverteilungsplan Baden Württemberg Stoffverteilungsplan Baden Württemberg Jahrgangsstufe 1 und 2 Berufliches Gymnasium (978-3-12-416830-6) >> Der Lehrerband ( ) bietet zu allen Kapiteln einen visualisierten Unterrichtsfahrplan, Hinweise

Mehr

Historische Grundbegriffe. Populismus Faschismus Ideologie

Historische Grundbegriffe. Populismus Faschismus Ideologie Stoffverteilungsplan, Niedersachsen Schule: 978-3-12-443450-0 Lehrer: Kerncurriculum für das Gymnasium Zeit des Nationalsozialismus Ideologie und Herrschaftspraxis beschreiben die Mittel der Machtübernahme

Mehr

Die Weimarer Republik (16 Stunden)

Die Weimarer Republik (16 Stunden) Die Weimarer Republik (16 Stunden) Vom Kaiserreich zur Republik Die Revolution Der Weg zur Nationalversammlung Weimarer Verfassung (1919) und Parteien Verfassungsschema erklären Verfassungs- und grundrechtliche

Mehr

Stoffverteilungsplan für G9, Schuljahrgang 9/10

Stoffverteilungsplan für G9, Schuljahrgang 9/10 Stoffverteilungsplan für G9, Schuljahrgang 9/10 Geschichte und Geschehen 5 978-3-12-443440-1 Geschichte und Geschehen 6 978-3-12-443450-0 Kerncurriculum für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 10, Niedersachsen

Mehr

Historische Grundbegriffe. 1 Kam Hitler legal an die Macht?, S. 10 HT 2 Auf dem Weg in den Führerstaat, S. 12 HT SA SS

Historische Grundbegriffe. 1 Kam Hitler legal an die Macht?, S. 10 HT 2 Auf dem Weg in den Führerstaat, S. 12 HT SA SS Stoffverteilungsplan Zeitreise Niedersachsen Band 3 (3-12-454030-0) Schule: Lehrer: Kerncurriculum Geschichte, Realschule Kl. 9/10 Zeitreise, Ausgabe G (Niedersachsen) Band 3 Historische Grundbegriffe

Mehr

Stoffverteilungsplan Niedersachsen

Stoffverteilungsplan Niedersachsen Stoffverteilungsplan Niedersachsen Geschichte und Geschehen Schülerband 5/6 / Schuljahrgänge 9/10 (978-3-12-443445-6) Schule: Kerncurriculum für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 10, Niedersachsen (Landtagsfassung

Mehr

Geschichte und Geschehen ( ) Themenfelder Lehrplan Geschichte, Saarland Gymnasium Klassenstufe 9 (2014) Kompetenzerwartungen

Geschichte und Geschehen ( ) Themenfelder Lehrplan Geschichte, Saarland Gymnasium Klassenstufe 9 (2014) Kompetenzerwartungen Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Saarland Jahrgangsstufe 9 (978-3-12-443140-0) Schule: Legende: Sachkompetenz = Orientierungskompetenz = OK Methodenkompetenz = MK Beurteilungskompetenz = BK

Mehr

Inhalt. 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus. So findet ihr euch im Buch zurecht... 10

Inhalt. 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus. So findet ihr euch im Buch zurecht... 10 Inhalt So findet ihr euch im Buch zurecht................................ 10 1 Demokratie Sozialismus Nationalsozialismus Das Deutsche Kaiserreich im Zeitalter des Imperialismus Orientierung gewinnen........................................

Mehr

Geschichte und Geschehen 4 Bayern (9. Jahrgangsstufe) Kapitel: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Obligatorische Inhalte

Geschichte und Geschehen 4 Bayern (9. Jahrgangsstufe) Kapitel: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Obligatorische Inhalte Synopse Geschichte Klasse 9 auf Grundlage des Lehrplans 007 Geschichte und Geschehen BY Obligatorische und fakultative Inhalte ISBN 978---80- Themenbereich Lehrplan Geschichte und Geschehen Bayern (9.

Mehr

Die Weimarer Republik die erste deutsche Demokratie 8

Die Weimarer Republik die erste deutsche Demokratie 8 Inhalt Die Weimarer Republik die erste deutsche Demokratie 8 1 Deutschlands Weg in die Republik 10 2 Lasten und Legenden die junge Republik unter Druck 14 3 Das Krisenjahr 1923 16 4 Goldene Zwanziger?

Mehr

Stoffverteilungsplan Berlin/Brandenburg

Stoffverteilungsplan Berlin/Brandenburg Stoffverteilungsplan Berlin/Brandenburg Geschichte und Geschehen Schülerband Klasse 9/10 (978-3-12-443635-1) Rahmenlehrplan für das Gymnasium, Berlin/Brandenburg, Teil C Geschichte (2016) Schule: Lehrer:

Mehr

zeitreise 3 Ernst Klett Schulbuchverlage Stuttgart. Leipzig

zeitreise 3 Ernst Klett Schulbuchverlage Stuttgart. Leipzig zeitreise 3 Dieter Burkard Petra Carse Sven Christoffer Wilfried Dähling Helmut Heimbach Klaus Leinen Peter Offergeid Antonius Wollschläger Berater: Dieter Burkard Gerhard Frei Ernst Klett Schulbuchverlage

Mehr

Stoffverteilungsplan Schleswig-Holstein

Stoffverteilungsplan Schleswig-Holstein Stoffverteilungsplan Schleswig-Holstein Geschichte und Geschehen Schülerband 3, Schuljahrgang 9/10 (978-3-12-443070-0) Schule: Fachanforderungen Gymnasium Schleswig-Holstein 2016 Lehrer: Kapitelübergreifende

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vom Imperialismus in den Ersten Weltkrieg 10. Nach dem Ersten Weltkrieg: Neue Entwürfe für Staat und Gesellschaft

Inhaltsverzeichnis. Vom Imperialismus in den Ersten Weltkrieg 10. Nach dem Ersten Weltkrieg: Neue Entwürfe für Staat und Gesellschaft Inhaltsverzeichnis Vom Imperialismus in den Ersten Weltkrieg 10 Ein erster Blick: Imperialismus und Erster Weltkrieg 12 Der Imperialismus 14 Vom Kolonialismus zum Imperialismus 15 Warum erobern Großmächte

Mehr

Forum. Geschichte 3. Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen. Von den Folgen des Ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart

Forum. Geschichte 3. Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen. Von den Folgen des Ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart Forum Geschichte 3 Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen Von den Folgen des Ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart Herausgegeben von Hans-Otto Regenhardt 1. Neue weltpolitische Kräheverhältnisse nach dem Ersten

Mehr

Imperialismus und Erster Weltkrieg Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus und Erster Weltkrieg

Imperialismus und Erster Weltkrieg Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus und Erster Weltkrieg Imperialismus Hauptschule Realschule Gesamtschule Gymnasium Inhaltsfeld 8: Imperialismus Inhaltsfeld 6: Imperialismus Inhaltsfeld 8: Imperialismus 8. Inhaltsfeld: Imperialismus Inhaltliche Schwerpunkte

Mehr

Schulcurriculum 2/3 der Zeit 1/3 der Zeit II III IV V Kompetenzen Thema Inhalt Monat/ Jahr

Schulcurriculum 2/3 der Zeit 1/3 der Zeit II III IV V Kompetenzen Thema Inhalt Monat/ Jahr I Geschichte Klasse 9 Kerncurriculum Hinweise auf das Schulcurriculum 2/3 der Zeit 1/3 der Zeit II III IV V Kompetenzen Thema Inhalt Monat/ Jahr Das deutsche Kaiserreich - darstellen, dass die Reichsgründung

Mehr

Stoffverteilungsplan. Lehrer: obligatorisch

Stoffverteilungsplan. Lehrer: obligatorisch Stoffverteilungsplan Kernlehrplan Geschichte für die Realschule in Nordrhein-Westfalen Zeitreise Nordrhein-Westfalen Band 3 Schule: fakultativ Legende Kompetenzbereiche gemäß Kernlehrplan: Sachkompetenz

Mehr

Clemens-August-Gymnasium, Cloppenburg Schuleigenes Fachcurriculum Geschichte Klasse 10

Clemens-August-Gymnasium, Cloppenburg Schuleigenes Fachcurriculum Geschichte Klasse 10 Grundlage: Kerncurriculum für das Gymnasium, Schuljahrgänge 5-10, Geschichte, Jgs. 10 Lehrbuch: Geschichte und Geschehen G, Niedersachsen Band 6 Zeit des Nationalsozialismus Ideologie und Herrschaftspraxis

Mehr

Geschichte und Geschehen

Geschichte und Geschehen Geschichte und Geschehen Michael Sauer (Herausgeber) Rolf Brütting Michael Epkenhans Martin Krön Ingrid Mertens Peter Offergeid Michael Sauer Helge Schröder Martin Thunich Hartmann Wunderer Ernst Klett

Mehr

Stoffverteilungsplan. mitmischen 3 Ausgabe für Hamburg Lehrer:

Stoffverteilungsplan. mitmischen 3 Ausgabe für Hamburg Lehrer: Stoffverteilungsplan mitmischen 3 Ausgabe für Hamburg Lehrer: Rahmenplan Geschichte, Hauptschule (Jahrgangsstufe 9) Inhalte mitmischen 3 Mein Unterrichtsplan Inhalte Themenkapitel Methoden, Wiederholung

Mehr

Geschichte und Geschehen

Geschichte und Geschehen Geschichte und Geschehen Michael Sauer (Herausgeber) Daniela Bender Rolf Brütting Michael Epkenhans Martin Krön Elisabeth Lamparter Michael Sauer Helge Schröder Martin Thunich Hartmann Wunderer Ernst Klett

Mehr

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg Strukturierender Aspekt: Herrschaft und politische Teilhabe; Gewaltsame Konflikte, Verfolgung und Kriege Thema (kursiv = Additum) Die Gegner der Demokratie gewinnen

Mehr

Bildungsstandards für Geschichte. Kursstufe (4-stündig)

Bildungsstandards für Geschichte. Kursstufe (4-stündig) Stoffverteilungsplan und Geschehen Baden-Württemberg 11 Band 1 Schule: 978-3-12-430016-4 Lehrer: und Geschehen und Geschehen 1. Prozesse der Modernisierung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft seit

Mehr

NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8

NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8 3 01 NATIONALISMUS, NATIONALSTAAT UND DEUTSCHE IDENTITÄT IM 19. JAHRHUNDERT 8 DIE DEUTSCHE NATIONALBEWEGUNG IN VORMÄRZ UND REVOLUTION (1815 1848) 10 Orientierung: Die deutsche Nationalbewegung in Vormärz

Mehr

Was versteht man unter Weimarer Verfassung? Was versteht man unter Inflation? Was versteht man unter Hitler- Ludendorff-Putsch 1923?

Was versteht man unter Weimarer Verfassung? Was versteht man unter Inflation? Was versteht man unter Hitler- Ludendorff-Putsch 1923? 1 Weimarer Verfassung: Weimarer Verfassung? ab 1919 Festlegung der Republik als Staatsform Garantie von Grundrechten starke Stellung des Reichspräsidenten als Problem 2 Inflation? Inflation: anhaltende

Mehr

Parlament oder Räte? S. 14. Die junge Republik unter Druck S. 16 Am Abgrund S. 18. Goldene Zwanziger? S. 20 Fortschritt und Wandel S.

Parlament oder Räte? S. 14. Die junge Republik unter Druck S. 16 Am Abgrund S. 18. Goldene Zwanziger? S. 20 Fortschritt und Wandel S. Stoffverteilungsplan mitmischen 3 Ausgabe für Mecklenburg-Vorpommern Lehrer: RAHMENPLAN, Erprobungsfassung 2002 (Regionale Schule, Verbundene Haupt- und Realschule, Hauptschule, Realschule, Integrierte

Mehr

Deutschland, Europa und die Welt bis zur Gegenwart. herausgegeben von Dieter Brückner C.C.BUCHNER

Deutschland, Europa und die Welt bis zur Gegenwart. herausgegeben von Dieter Brückner C.C.BUCHNER Deutschland, Europa und die Welt bis zur Gegenwart herausgegeben von Dieter Brückner und Harald Focke C.C.BUCHNER Inhalt 7 Mit diesem Buch erfolgreich lernen Imperialismus und Erster Weltkrieg 11 Positionen:

Mehr

Schulinternes Curriculum Geschichte Sekundarstufe I (Kl. 9 & 10) Stand: November 2017

Schulinternes Curriculum Geschichte Sekundarstufe I (Kl. 9 & 10) Stand: November 2017 Schulinternes Curriculum Geschichte Sekundarstufe I (Kl. 9 & 10) Stand: November 2017 Hausinterne Richtlinien der St.-Franziskus-Schule für das Fach Geschichte/ Realschulzweig (Verantwortlich: KE, Stand:

Mehr

nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19. jahrhundert 8

nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19. jahrhundert 8 3 01 nationalismus, nationalstaat und deutsche identität im 19 jahrhundert 8 Die deutsche nationalbewegung in vormärz und revolution (1815 1848) 10 Orientierung: Die deutsche Nationalbewegung in Vormärz

Mehr

Stoffverteilungsplan Brandenburg

Stoffverteilungsplan Brandenburg Stoffverteilungsplan Brandenburg Gesamtband 978-3-12-430001-0 Lehrplan Geschichte Wandel und Revolutionen in Vormoderne und Moderne Bürgerliche Revolutionen seit dem 17. Jahrhundert, vertieft an einem

Mehr

Std. Thema im Schülerbuch Seite Inhalte Kompetenzen/ Fertigkeiten (Beispiele für die Abdeckung in Zeitreise)

Std. Thema im Schülerbuch Seite Inhalte Kompetenzen/ Fertigkeiten (Beispiele für die Abdeckung in Zeitreise) Zeitreise Stoffverteilungsplan Rahmenlehrplan Geschichte für Integrierte Sekundarschulen und Gemeinschaftsschulen in Berlin für Oberschulen und Gesamtschulen in Brandenburg Klasse 9/10 Farblegende: - Deuten

Mehr

Stoffverteilungsplan. Pflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis

Stoffverteilungsplan. Pflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis Buchner informiert C.C.Buchner Verlag Postfach 12 69 96003 Bamberg Stoffverteilungsplan Pflichtmodul: Nationalsozialismus und deutsches Selbstverständnis Epoche: Perspektive: Kategorien: Dimensionen: Neuzeit

Mehr

Selbstüberprüfung: Europa und die Welt im 19. Jahrhundert. 184

Selbstüberprüfung: Europa und die Welt im 19. Jahrhundert. 184 3 01 Europa und die Welt im 19 Jahrhundert 8 Orientierung: Vormärz und Revolution (1815 1848) 10 Entstehung, Entwicklung und Unterdrückung der liberal-nationalen Bewegung (1813/15 1848) 12 Training: Interpretation

Mehr

Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen Curriculum des Faches Geschichte für die Kursstufe (2-stündig)

Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen Curriculum des Faches Geschichte für die Kursstufe (2-stündig) Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen Curriculum des Faches Geschichte für die Kursstufe (2-stündig) Jahrgangsstufe Kompetenzen und Inhalte des Bildungsplans 1. PROZESSE DER MODERNISIERUNG IN WIRTSCHAFT, POLITIK

Mehr

Schulinternes Curriculum Sek. II Geschichte des Gymnasium der Stadt Frechen Q2

Schulinternes Curriculum Sek. II Geschichte des Gymnasium der Stadt Frechen Q2 Unterrichtsvorhaben nach KLP Sek II Geschichte 1 Internationale Friedensordnung nach dem Ersten Weltkrieg : SK 3, SK 4 MK 2, MK 7 : UK 2, UK 7 Die Zeit des Nationalsozialismus Voraussetzungen, Herrschaftsstrukturen,

Mehr

Schulinterner Lehrplan Geschichte Görres-Gymnasium

Schulinterner Lehrplan Geschichte Görres-Gymnasium Schulinterner Lehrplan Geschichte Görres-Gymnasium 1 2 3 4 5 6 Jahrgangsstufe 9 1. Neue weltpolitische Koordinaten Russland: Revolution 1917 und Stalinismus Die USA und Europa Februar 1917: Die bürgerliche

Mehr

Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300)

Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300) Stoffverteilungsplan zum Fach Gemeinschaftskunde Buch: Geschichte und Geschehen - Berufliche Oberstufe (416300) Kernbereich 1: Strukturen in demokratischen Staaten Buchkapitel Partizipation: Teilhabe an

Mehr

Stoffverteilungsplan Thüringen

Stoffverteilungsplan Thüringen Stoffverteilungsplan Thüringen Gesamtband 978-3-12-430001-0 Lehrplan Geschichte Politische Ordnungsvorstellungen und Gestaltungskräfte im 19. und 20. Jahrhundert Grundlegendes Anforderungsniveau - Liberalismus,

Mehr

Stoffverteilungsplan Baden-Württemberg für die Bildungsstandards Geschichte 2004 (Kursstufe)

Stoffverteilungsplan Baden-Württemberg für die Bildungsstandards Geschichte 2004 (Kursstufe) Stoffverteilungsplan Baden-Württemberg für die Bildungsstandards Geschichte 2004 (Kursstufe) (978-3-12-430106-4) (978-3-12-430107-2) Bildungsstandards Geschichte Prozesse der Modernisierung in Wirtschaft,

Mehr

Forum. Geschichte 9/10. Thüringen. Vom Imperialismus bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Hans-Otto Regenhardt

Forum. Geschichte 9/10. Thüringen. Vom Imperialismus bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Hans-Otto Regenhardt Forum Geschichte 9/10 Thüringen Vom Imperialismus bis zur Gegenwart Herausgegeben von Hans-Otto Regenhardt 1. Imperialismus und Erster Weltkrieg 8 Auftaktseite 10 Worum geht es? 12 Die Zeit des Imperialismus

Mehr

Inhalte und Kategorien Grundbegriffe Basiskompetenzen Methodenschwerpunkte / Medien Evaluation Zeitansatz/ Stunde (Vorschlag)

Inhalte und Kategorien Grundbegriffe Basiskompetenzen Methodenschwerpunkte / Medien Evaluation Zeitansatz/ Stunde (Vorschlag) Klasse 9 Besonderheiten: 1 Längsschnitt Inhalte und Kategorien Grundbegriffe Basiskompetenzen Methodenschwerpunkte / Medien Evaluation Zeitansatz/ Stunde (Vorschlag) Die weltweite Auseinadersetzung um

Mehr

3 Die Welt im Jahr /15 4 Sendungsbewusstsein und Rassismus. Kolonialmacht 6 Bündnisse und Konflikte 20/21

3 Die Welt im Jahr /15 4 Sendungsbewusstsein und Rassismus. Kolonialmacht 6 Bündnisse und Konflikte 20/21 Stoffverteilungsplan Zeitreise, Ausgabe für Sachsen Band 4, ISBN 978-3-12-459040-4 Lehrplan Mittelschule Geschichte Sachsen 2004/2009, Klassenstufe 8 Lernziele und Lerninhalte (verbindlich) Bemerkungen

Mehr

Forum Geschichte 9/10 Niedersachsen

Forum Geschichte 9/10 Niedersachsen Forum Geschichte 9/10 Niedersachsen Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart Herausgegeben von Hans-Otto Regenhardt 6 So arbeitest du mit diesem Buch _ Ergänzungsthemen 1. Das Deutsche Kaiserreich 1871 bis 1918

Mehr

Das waren Zeiten. Neue Ausgabe Baden-Württemberg. Geschichte, Baden-Württemberg. Synopse zum Bildungsplan Band 3 ISBN:

Das waren Zeiten. Neue Ausgabe Baden-Württemberg. Geschichte, Baden-Württemberg. Synopse zum Bildungsplan Band 3 ISBN: Synopse zum Bildungsplan 2016 Geschichte, Baden-Württemberg Das waren Zeiten Neue Ausgabe Baden-Württemberg Band 3 ISBN: 978-3-661-31043-5 Jahrgangsstufe 8 3.2.4 Europa nach der Französischen Revolution

Mehr

Buchner informiert. Vorläufiger Rahmenlehrplan Gymnasiale Oberstufe Geschichte, Land Brandenburg

Buchner informiert. Vorläufiger Rahmenlehrplan Gymnasiale Oberstufe Geschichte, Land Brandenburg Vorläufiger Rahmenlehrplan Gymnasiale Oberstufe Geschichte, Land Brandenburg Buchners Kolleg Geschichte Ausgabe Brandenburg C. C. BUCHNERS VERLAG 1. Kurshalbjahr: Wandel und Revolutionen in Vormoderne

Mehr

Stoffverteilungsplan Saarland

Stoffverteilungsplan Saarland Stoffverteilungsplan Saarland Gesamtband 978-3-12-430001-0 1. Zwei Modelle imperialer Herrschaft in der Antike 1.1 Eine geschlossene Gesellschaft das Perikleische Athen Kapitel 1.1: Griechenland: Oikos

Mehr

Kernlehrplan für das Gymnasium - Sekundarstufe I (G8) in Nordrhein-Westfalen (2007)

Kernlehrplan für das Gymnasium - Sekundarstufe I (G8) in Nordrhein-Westfalen (2007) Stoffverteilungsplan Nordrhein-Westfalen Geschichte und Geschehen Schülerband 3, Schuljahrgang 9 (978-3-12-443070-0) Kernlehrplan für das Gymnasium - Sekundarstufe I (G8) in Nordrhein-Westfalen (2007)

Mehr

Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg. Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen

Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg. Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen Klasse 5/6 3.1.3 Griechisch-römische Antike Zusammenleben in der Polis und im Imperium

Mehr

Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?... 10

Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?... 10 Themenüberblick 11.1: Wie modern wurde die Welt um 1800?.................. 10 Kapitel 1: Die politischen Revolutionen in Amerika und Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts............................ 14

Mehr

Stoffverteilungsplan. Lehrer/in: obligatorisch

Stoffverteilungsplan. Lehrer/in: obligatorisch Stoffverteilungsplan Kernlehrplan Geschichte für die Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen Zeitreise Nordrhein-Westfalen Band 3 Schule: fakultativ Legende Kompetenzbereiche gemäß Kernlehrplan: Sachkompetenz

Mehr

Stoffverteilungsplan Bremen

Stoffverteilungsplan Bremen Stoffverteilungsplan Bremen Geschichte und Geschehen Schülerband 5/6 / Schuljahrgang 9/10 (978-3-12-443445-6) Bildungsplan für das Gymnasium Schuljahrgänge 5 10, Freie Hansestadt Bremen (2006) Schule:

Mehr

Stoffverteilungsplan Hamburg

Stoffverteilungsplan Hamburg Stoffverteilungsplan Hamburg Gesamtband 978-3-12-430001-0 Lehrplan Geschichte Gymnasiale Themenfeld 1: Inklusion und Exklusion: Stationen auf dem Weg zur modernen Demokratie Die attische Polis Kapitel

Mehr

denk mal Geschichte 3 ggsl, B//O Nordrhein-Westfalen

denk mal Geschichte 3 ggsl, B//O Nordrhein-Westfalen denk mal Geschichte 3 ggsl, B//O Nordrhein-Westfalen ( ~Oc?S'o$6&.. Autorinnen und Autoren: Johannes Derichs Gabriele Intemann Christian Machate Wolfgang Pankratz Karin Schröfel Dr. Eike Stiller Sehroedel

Mehr

4 Inhaltsverzeichnis. Die Weimarer Republik

4 Inhaltsverzeichnis. Die Weimarer Republik 4 Inhaltsverzeichnis Die Weimarer Republik................................... 69 104 1. Revolution in Deutschland...................................... 71 2. Sozialistische Räterepublik oder parlamentarische

Mehr

S. können... wichtige Belastungsfaktoren der ersten Demokratie in D. sowie Ursachen ihres Scheiterns erläutern

S. können... wichtige Belastungsfaktoren der ersten Demokratie in D. sowie Ursachen ihres Scheiterns erläutern Bildungsstandards für Geschichte / Curriculum für die Klassenstufe 9 / 10 Seite 1/6 1. Weimarer Republik und Nationalsozialismus Roaring Twenties (Goldene Zwanziger) Kunst und Kultur der Weimarer Republik

Mehr

Stoffverteilungsplan (2-stündige und 4-stündige Kursstufe)

Stoffverteilungsplan (2-stündige und 4-stündige Kursstufe) Stoffverteilungsplan (2-stündige und 4-stündige Kursstufe) Zeit für Geschichte für die Kursstufe in Baden-Württemberg - 11. Schuljahr, ISBN 978-3-507-36805-7 Dieser Stoffverteilungsplan zeigt lediglich

Mehr

Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit. Zusammenfassung 33.

Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit. Zusammenfassung 33. Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit Europa von der nationalstaatlichen Ordnung zur Einheit Kampf um Einheit und Freiheit 10 Erinnert ihr euch? 12 Die Freiheitskriege 14 Der Untergang

Mehr

Die moderne Industriegesellschaft zwischen Fortschritt und Krise

Die moderne Industriegesellschaft zwischen Fortschritt und Krise Inhalt Mit diesem Buch arbeiten und lernen 8 Die moderne Industriegesellschaft zwischen Fortschritt und Krise Die Zweite Industrielle Revolution" und die Entstehung der modernen Massengesellschaft Orientierung

Mehr

Geschichte und Geschehen Ausgabe A (Berlin) Band 3 (ISBN ) Schule: Lehrer:

Geschichte und Geschehen Ausgabe A (Berlin) Band 3 (ISBN ) Schule: Lehrer: Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Ausgabe A (Berlin) Band 3 (ISBN 3-12-411070-1) Schule: Lehrer: Rahmenlehrplan für die Sekundarstufe I, Gymnasium Geschichte (2006/2007) Inhalte 7/8 Geschichte

Mehr

Gymnasium Ettenheim Geschichte Kern- und Schulcurriculum. Rassenlehre Sozialdarwinismus. Gleichschaltung

Gymnasium Ettenheim Geschichte Kern- und Schulcurriculum. Rassenlehre Sozialdarwinismus. Gleichschaltung Kern- und Schulcurriculum Klasse 9 38 Schulwochen x 1 Std.= 38 Std.-20%= 30 Std./Jahr Std: Inhalte Kompetenzen/ Bildungsstandards Material / Methoden Bzw. Hinweise Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Mehr

Die Weimarer Republik (S. 8-45) 1) Europa zwischen Demokratie und Diktatur (S. 10) 4) Deutschlands Weg in die Republik (S. 18)

Die Weimarer Republik (S. 8-45) 1) Europa zwischen Demokratie und Diktatur (S. 10) 4) Deutschlands Weg in die Republik (S. 18) Lehrplan Geschichte Bildungsgang Realschule Die Weimarer Republik eine Demokratie kämpft um ihr Überleben (11 Stunden) 1. Demokratie oder? - Alternativen im politischen Streit: Befürworter und Gegner der

Mehr

Lehrplan Geschichte Oberstufe (2009) erhöhtes Anforderungsprofil

Lehrplan Geschichte Oberstufe (2009) erhöhtes Anforderungsprofil Stoffverteilungsplan Band Schule: 978-3-12-430020-3 Lehrer: 1. Politische Ordnungsvorstellungen und Gestaltungskräfte im 19. und 20. Jahrhundert Liberalismus, Parlamentarismus und Demokratisierung in der

Mehr

Lehrplan Geschichte (Jgs. 9), Hauptschule (1998/99) Inhalte mitmischen PLUS 3 Mein Unterrichtsplan

Lehrplan Geschichte (Jgs. 9), Hauptschule (1998/99) Inhalte mitmischen PLUS 3 Mein Unterrichtsplan Stoffverteilungsplan Mitmischen PLUS Ausgabe für Rheinland-Pfalz/Saarland Lehrer: Lehrplan Geschichte (Jgs. 9), Hauptschule (1998/99) Inhalte mitmischen PLUS 3 Mein Unterrichtsplan Themenkapitel Stoffbereich

Mehr

Schülerband 5 / Jahrgangsstufe 9 ( ) Schule:

Schülerband 5 / Jahrgangsstufe 9 ( ) Schule: Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Sachsen Schülerband 5 / Jahrgangsstufe 9 (978-3-12-443950-6) Schule: Lehrer: Geschichte und Geschehen (3-12-443950-6) Lehrplan Geschichte Gymnasium Klassenstufe

Mehr

Schülerband 6 / Jahrgangsstufe 10 ( ) Schule:

Schülerband 6 / Jahrgangsstufe 10 ( ) Schule: Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen Sachsen Schülerband 6 / Jahrgangsstufe 10 (978-3-12-443960-6) Schule: Lehrer: Geschichte und Geschehen (3-12-443960-6) Lehrplan Geschichte Gymnasium Klassenstufe

Mehr

Mein Unterrichtsplan Geschichte, Jgs. 8 und 9 1 Vom Zarenreich zur Sowjetunion, S. 10

Mein Unterrichtsplan Geschichte, Jgs. 8 und 9 1 Vom Zarenreich zur Sowjetunion, S. 10 Stoffverteilungsplan Geschichte und Geschehen, Schleswig-Holstein Band 3 Schule: Lehrer: Orientierungshilfe G8 für die Sekundarstufe I Geschichte und Geschehen (Ausgabe A), Band 3 Historische Grundbegriffe

Mehr

Qualifikationsphase - GK

Qualifikationsphase - GK Unterrichtsvorhaben I: Q1 Grundkurs Thema: Beharrung und Wandel Modernisierung im 19. Jahrhundert treffen selbstständig zentrale methodische Entscheidungen für eine historische Untersuchung (MK1), erläutern

Mehr

Stoffverteilungsplan Geschichte Gymnasium Saarland

Stoffverteilungsplan Geschichte Gymnasium Saarland Stoffverteilungsplan Geschichte Gymnasium Saarland Geschichte und Geschehen Ausgabe C Band 4 978-3-12-411380-1 Schule: Lehrer: Lehrplan Geschichte (9) Sek. I (verbindliche Inhalte) Geschichte und Geschehen

Mehr

Wirtschaftsschule: Geschichte/Sozialkunde 10 (dreistufige Wirtschaftsschule)

Wirtschaftsschule: Geschichte/Sozialkunde 10 (dreistufige Wirtschaftsschule) Fachlehrpläne Wirtschaftsschule: Geschichte/Sozialkunde 10 (dreistufige Wirtschaftsschule) GSk10 Lernbereich 1: Rekurs: Alltagsleben und Demokratisierungsprozess im Nachkriegsdeutschland untersuchen die

Mehr

Gymnasium Unterrieden Sindelfingen Kern- und Schulcurriculum Geschichte 10

Gymnasium Unterrieden Sindelfingen Kern- und Schulcurriculum Geschichte 10 Gymnasium Unterrieden Sindelfingen Kern- und Schulcurriculum Geschichte 10 Themen Inhalte Kompetenzen Hinweise 1. Weimarer Republik und Nationalsozialismus Entstehung und Scheitern der Weimarer Republik

Mehr

BUCHNERS GESCHICHTE KOLLEG. Ausgabe N. C.C.Buchner. Herausgegeben von Maximilian Lanzinner und Rolf Schulte

BUCHNERS GESCHICHTE KOLLEG. Ausgabe N. C.C.Buchner. Herausgegeben von Maximilian Lanzinner und Rolf Schulte BUCHNERS KOLLEG GESCHICHTE Ausgabe N Herausgegeben von Maximilian Lanzinner und Rolf Schulte C.C.Buchner Inhalt Einheit in Vielfalt: Strukturmerkmale der europäischen Zivilisation Politische Ordnungsvorstellungen

Mehr

Schuleigener Lehrplan der Städtischen Realschule Übach-Palenberg Geschichte

Schuleigener Lehrplan der Städtischen Realschule Übach-Palenberg Geschichte Schuleigener Lehrplan der Städtischen Realschule Übach-Palenberg Geschichte Vorbemerkung: In den letzten Schuljahren konnte aufgrund der Personalsituation der Städtischen Realschule Übach-Palenberg in

Mehr

DEUTSCHE SCHULE THESSALONIKI SCHULCURRICULUM GESCHICHTE, Jahrgang 9, Seite: 1

DEUTSCHE SCHULE THESSALONIKI SCHULCURRICULUM GESCHICHTE, Jahrgang 9, Seite: 1 DEUTSCHE SCHULE THESSALONIKI SCHULCURRICULUM GESCHICHTE, Jahrgang 9, Seite: 1 1 die Position der USA als Weltmacht und die Überwindung der Weltwirtschaftskrise durch Roosevelt beschreiben. Methoden und

Mehr

44 Der Weg inden Krieg 44 Nationalsozialistische Außenpolitik 46 Europa in den 1930er Jahren

44 Der Weg inden Krieg 44 Nationalsozialistische Außenpolitik 46 Europa in den 1930er Jahren INHALT 3 Vorwort 10 Der Nationalsozialismus 12 Die Errichtung der NS-Diktatur 12 Hitler ergreift die Macht 14 Gleichschaltung von Staat und Volk 16 Ein früher Erfolg für die Nationalsozialisten 18 Die

Mehr

Stoffverteilungsplan. Zeitreise, Ausgabe für Sachsen Band 5, ISBN Mein Unterrichtsplan

Stoffverteilungsplan. Zeitreise, Ausgabe für Sachsen Band 5, ISBN Mein Unterrichtsplan Stoffverteilungsplan Zeitreise, Ausgabe für Sachsen Band 5, ISBN 978-3-12-459050-3 Lehrplan Mittelschule Geschichte Sachsen 2004/2009, Klassenstufe 9 Lernziele und Lerninhalte (verbindlich) Bemerkungen

Mehr

Inhaltsfelder nach Klassenstufen zugeordnet

Inhaltsfelder nach Klassenstufen zugeordnet Inhaltsfelder nach Klassenstufen zugeordnet Klasse 6 1.Inhaltsfeld: Frühe Kulturen und erste Hochkulturen Einführung in die Geschichtswissenschaft Älteste Spuren menschlichen Lebens im weltweiten Überblick

Mehr

Kerncurriculum für die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in Mecklenburg-Vorpommern (2006) Geschichte und Politische Bildung

Kerncurriculum für die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in Mecklenburg-Vorpommern (2006) Geschichte und Politische Bildung Stoffverteilungsplan Kerncurriculum für die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe in Mecklenburg-Vorpommern (2006) Geschichte und Politische Bildung Geschichte und Geschehen Oberstufe Antike/Mittelalter

Mehr

Wie wurde Russland zur Sowjetunion? Welche Erfolge um welchen Preis erzielte das neue Sowjetsystem?

Wie wurde Russland zur Sowjetunion? Welche Erfolge um welchen Preis erzielte das neue Sowjetsystem? Schulinternes Lernzkonzept im Fach Geschichte Jg 9.1 Version Dez. 2012-Nic/Gerwin Hinweise: 1. Fettdruck in der 1. Spalte = obligatorische Themen 2. Fettdruck in der 3. Spalte = dominant angestrebte Kompetenz

Mehr

Rahmenthema 3: Wurzeln unserer Identität. Strukturierung des Kurshalbjahres

Rahmenthema 3: Wurzeln unserer Identität. Strukturierung des Kurshalbjahres 4 Rahmenthema 3: Wurzeln unserer Identität Einstieg Orientierung: Wurzeln unserer Identität Kernmodul: Die Frage nach der deutschen Identität Die Frage nach der deutschen Identität Nation und Nationalismus

Mehr

Fachspezifische Arbeitsweisen / Methodenvorschläge

Fachspezifische Arbeitsweisen / Methodenvorschläge Klassen 9/10 Geschichte Geschichte - Klasse 9 Dezember 2010 Themenfeld Kerncurriculum

Mehr

Geschichte 9/10. Niedersachsen Differenzierende

Geschichte 9/10. Niedersachsen Differenzierende denk mal Geschichte 9/10 Niedersachsen Differenzierende Ausgabe Autorinnen und Autoren: Johannes Derichs GabrieLe Intemann Holger Kiwitt Christian Machate Wolfgang Pankratz Karin SchröfeL Dr. Eike Stiller

Mehr

Schulcurriculum Geschichte (Stand: August 2012) Klasse 11/ J1 (2-stündig)

Schulcurriculum Geschichte (Stand: August 2012) Klasse 11/ J1 (2-stündig) Schulcurriculum Geschichte (Stand: August 2012) Klasse 11/ J1 (2-stündig) Inhalte Kompetenzen Hinweise Themenbereich: 1. Prozesse der Modernisierung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft seit dem 18.

Mehr

Das lange 19. Jahrhundert: Imperialismus und 1. Weltkrieg (ca. 5 DS)

Das lange 19. Jahrhundert: Imperialismus und 1. Weltkrieg (ca. 5 DS) Stand: 02.02.18 Schulinternes Curriculum Geschichte Klasse 9 Lehrbuch: Geschichte und Geschehen 3 (1. Auflage, Ausgabe 2012) Das lange 19. Jahrhundert: Imperialismus und 1. Weltkrieg (ca. 5 DS) Dimensionen

Mehr

Lehrstoffverteilung Band 2 AHS

Lehrstoffverteilung Band 2 AHS Vorbemerkung: Die hier vorgenommene Einteilung des Lehrstoffes in Kern- und Erweiterungsstoff versteht sich als Vorschlag und kann von den Lehrpersonen je nach schulautonomen Gesichtspunkten und individuellen

Mehr

denk mal Gesch ichte 9/1 0 Niedersachsen

denk mal Gesch ichte 9/1 0 Niedersachsen denk mal Gesch ichte 9/1 0 Niedersachsen Autorinnen und Autoren: Johannes Derichs Gabriele Intemann Holger Kiwitt Christian Machate Wolfgang Pankratz Karin Schröfel Dr. Eike Stiller Sehroedel 4 Kapitel

Mehr

Schulinterner Lehrplan des Städtischen Couven-Gymnasiums Aachen: Geschichte Qualifikationsphase

Schulinterner Lehrplan des Städtischen Couven-Gymnasiums Aachen: Geschichte Qualifikationsphase Schulinterner Lehrplan des Städtischen Couven-Gymnasiums Aachen: Geschichte Qualifikationsphase 1. Leistungskurs (unter Berücksichtigung der Obligatorik für das Zentralabitur 2017 und 2018): Unterrichtsvorhaben

Mehr

STOFFVERTEILUNGSPLAN GESCHICHTE KLASSE 10

STOFFVERTEILUNGSPLAN GESCHICHTE KLASSE 10 Themenbereiche und Richtstundenzahl Deutschland- besetzt, geteilt und wieder vereint Ca. 20 Std. Kompetenzen und Inhalte Kerncurriculum Schulcurriculum Integrierter Bereich Kenntnisse über die wichtigsten

Mehr

Landfermann-Gymnasium

Landfermann-Gymnasium Landfermann-Gymnasium Städt. Gymnasium für Jungen und Mädchen Mainstraße 10 47051 Duisburg Tel: 0203 36 35 40 Fax: 0203 36 35 425 Landfermann.Gymnasium@stadt-duisburg.de www.landfermann.de 2015 Geschichte

Mehr

(inhaltliche Schwerpunkte) Entstehung, Belastungen und Niedergang der Weimarer Republik

(inhaltliche Schwerpunkte) Entstehung, Belastungen und Niedergang der Weimarer Republik Stoffverteilungsplan Mitmischen 3 Ausgabe für Nordrhein-Westfalen Lehrer/-in: Mitmischen 3 1 Die Weimarer Republik, S. 74 9: Die Weimarer Republik Deutschlands Weg in die Republik, S. 12 Parlament oder

Mehr