UpDate Kindertraumatologie für D-Ärztinnen und D-Ärzte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UpDate Kindertraumatologie für D-Ärztinnen und D-Ärzte"

Transkript

1 UpDate Kindertraumatologie für D-Ärztinnen und D-Ärzte Fortbildungsveranstaltung Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Klaus Dresing Samstag, 16. Juni 2018 Sartorius College Göttingen Anerkennung durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Die Veranstaltung ist als Fortbildung im Sinne der Ziffer 5.12 der Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger nach 34 SGB VII zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren (in der Fassung vom ) im Bereich Kindertraumatologie anerkannt.

2 Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach dem sehr guten Feedback der letzten Jahre freuen wir uns, Ihnen dieses Jahr wieder ein UpDate Kindertraumatologie anbieten zu können. Kinder und Jugendliche in der D-ärztlichen Behandlung sind häufig eine Herausforderung. Die jungen Patienten haben als Besonderheit nicht nur das wachsende Skelett mit seinen speziellen Verletzungsformen, sondern es bedarf viel Erfahrung und Einfühlung, um diese oft sehr verunsicherten und ängstlichen Patienten zu untersuchen und dann adäquat zu behandeln. Die Diagnostik - insbesondere radiologischen Verfahren - nach dem Motto so wenig wie möglich, so viel wie nötig - sollten gezielt eingesetzt werden. Die klinische Untersuchung soll die Schmerzen nicht verstärken. Die kleinen Patienten haben Anrecht auf großzügige Gabe von Analgetika oder auch Anästhesie unter Überwachung. Die rasche Ruhigstellung von Frakturen an den Extremitäten ist eine effektive Schmerzreduktion und sollte bereits am Unfallort beginnen. Die Indikation zur Operation soll auf Evidenz basierter Grundlage erfolgen. Neben der kompetenten ärztlichen Behandlung sind die stationären Behandlungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. In diesem Symposium wollen wir einen Überblick über Diagnostik und Therapie von Verletzungen von Kindern und Jugendlichen geben. Das UpDate wird Ihnen, die Unfälle von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung versorgen, kompakt die Behandlungsonzepte vorstellen. Wir haben kompetente Referenten gewinnen können. Neben Kollegen und Kolleginnen aus Deutschland konnten wir wieder den bekannten Kinderunfallchirurgen/-orthopäden Theddy Slongo aus Bern gewinnen, das Symposium mitzugestalten. Für Sie besteht die Möglichkeit, dass Sie Fälle aus Ihrer Praxis mitbringen, die wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren wollen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Prof. Dr. Klaus Dresing Für die Fortbildung sind Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer-Niedersachsen beantragt. Diese Veranstaltung ist durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) anerkannt als Fortbildung im Bereich Kindertraumatologie, gem. Pkt der Anforderungen zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren.

3 Programm Thema Referent 08:30 Uhr Anmeldung 09:00 Uhr Begrüßung Dresing 09:05 Uhr Epidemiologie von Verletzungen bei Kindern und Jugendlichen 09:15 Uhr Kinder und Jugendliche in der Gesetzlichen Unfallversicherung Sehmisch Haak 09:30 Uhr Diskussion 09:35 Uhr Besonderheiten bei Kindern und Jugendlichen Dresing 09:55 Uhr Diskussion 10:00 Uhr Welche Verfahren der Schmerzbehandlung und Narkoseverfahren bei Kindern und Jugendlichen? Haus 10:15 Uhr Diskussion 10:25 Uhr Bildgebung - Wann? Was? Was ist verzichtbar? Seif 10:40 Uhr Diskussion 10:45 Uhr Battered Child - kein Problem in der gesetzlichen Unfallversicherung? Dresing 11:05 Uhr Diskussion 11:10 Uhr Schädel-Hirn-Trauma- Welche Diagnostik? Welche Maßnahmen? Bock 11:25 Uhr Diskussion 11:30 Uhr Kaffeepause 11:50 Uhr Verletzungen Oberarm und Ellenbogen Dresing 12:15 Uhr Diskussion 12:20 Uhr Verletzungen Unterarm und Hand Slongo 12:45 Uhr Diskussion 12:50 Uhr Verletzungen Becken und Wirbelsäule Dresing 13:10 Uhr Diskussion 13:15 Mittagspause 14:00 Uhr Verletzungen Oberschenkel Dresing

4 14:15 Uhr Diskussion 14:20 Uhr Kniebinnenverletzung Wachowski 14:35 Uhr Diskussion 14:40 Uhr Verletzungen proximaler Unterschenkel und Schaft Sehmisch 14:55 Uhr Diskussion 15:00 Uhr Verletzungen distaler Unterschenkel und Sprunggelenk Dresing 15:15 Uhr Diskussion 15:20 Uhr Verletzungen Fuß Tezval 15:35 Uhr Diskussion 15:40 Uhr Polytraumen bei Kindern - Daten aus dem Traumanetzwerk der DGU Spering 15:55 Uhr Diskussion 16:00 Uhr Wann? Was? Wie korrigieren? Indikationen zur Korrektur-Operation Slongo 16:25 Uhr Diskussion 16:30 Uhr Kaffeepause 16:45 Uhr Wann die Metallentfernung bei Kindern und Jugendlichen? Slongo 17:00 Uhr Diskussion 17:05 Uhr Falldiskussion alle Teilnehmer und Referenten 18:00 Uhr Ausgabe der Zertifikate

5 Referenten Bock, Hans-Christoph, Dr. med., Schwerpunkt Kinderneurochirurgie, Klinik für Neurochirurgie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Dresing, Klaus, Prof. Dr. med., Leiter Kindertraumatologie, Stellv. Direktor, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Seif Amir Hosseini, Ali, Dr. med., Oberarzt, Diagnostische Radiologie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Haak, Ullrich, Stv. Geschäftsbereichsleiter Geschäftsbereich Rehabilitation und Leistung, Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Landesunfallkasse Niedersachsen Haus, Hanna PD Dr. med.,oberärztin, Klinik für Anästhesiologie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Sehmisch, Stephan, Prof Dr. med., Ltd. Oberarzt, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Slongo, Theddy, Dr. med., Senior Consultant for Pediatric Trauma and Orthopaedics University Children's Hospital, Dept. of Paediatric Surgery, CH Bern Spering, Christopher, Dr. med., Oberarzt, Schockraum- und Polytrauma-Beauftragter, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen Tezval Mohammad, PD Dr. med., Chefarzt Klinik für Unfallchirurgie, Sporttraumatologie und Handchirurgie Klinikum Vest Recklinghausen Wachowski, Martin, PD Dr. med., Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie - Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität Göttingen und DUO Duderstädter Unfallchirurgie und Orthopädie

6 Tagungsort Sartorius College Otto-Brenner-Str Göttingen Anreise PKW: BAB A7 bis Göttingen Nord, dort abfahren in Richtung Göttingen Weende, Braunlage, B27. An der ersten Abfahrt Holtensen, Industriegebiet Grone abfahren, im Kreisverkehr die erste Abfahrt auf die Hermann-Kolbe-Str. nehmen, an der Ampel geradeaus über die Otto-Brenner-Str., dann links in die Willi-Eichler-Str. einbiegen. Nach ca. 150m links ins Parkhaus am Sartorius College abbiegen. Bitte beachten Sie, das Parkhaus liegt nicht an der Otto-Brenner-Straße! Im Navigationsgerät geben Sie bitte die Willi- Eichler-Straße ein. Bahn: RB/IC/ICE bis Bahnhof Göttingen, Taxistände an beiden Ausgängen, Fahrtziel Sartorius College oder Buslinien 71/72 (Richtung Esebeck/Kauf Park) fahren vom Bahnhof (Bahnsteig A) bis zur Bushaltestelle "August-Spindler-Straße". Dort einige Meter zurück zum Elliehäuser Weg. Rechts einbiegen und nach ca. 150 Metern wieder rechts in die Otto-Brenner-Straße. Nach weiteren 200 Metern liegt das Sartorius College auf der rechten Seite. Gebühren 200, inkl. Pausengetränken, Imbiss, Mittagslunch. Stornierungen sind bis 5 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich, Stornogebühren von 50% der Teilnahmegebühr werden bei Absage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig, danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Kursanmeldung und Auskunft: Kursanmeldung und Auskunft: Anmeldung nur online: dresing.net/gutachten Dresing, Tel.: Fax: Hinweise Die Kursorganisation lehnt jegliche Haftung ab. Eine Versicherung zugunsten Einzelner gegen Unfall, Diebstahl und/ oder andere Risiken ist nicht abgeschlossen Das Aufzeichnen oder Kopieren der Vorträge ist verboten. Das geistige Eigentum verbleibt bei den Referenten.

Tagungszentrum der Universität an der Historischen Sternwarte Geismar Landstr Göttingen

Tagungszentrum der Universität an der Historischen Sternwarte Geismar Landstr Göttingen DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für Durchgangsärzte

Fortbildungsveranstaltung für Durchgangsärzte Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf Telefon: 0211/82 24-637 Fax: 0211/82 24-644 E-Mail: lv-west@dguv.de Zuständigkeitsbereich: Nordrhein-Westfalen Landesverband

Mehr

Das Knie im Wachstumsalter und Tumoren

Das Knie im Wachstumsalter und Tumoren Modulkurs 6 In Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Am 7. Nov. 2018 Das Knie im Wachstumsalter und Tumoren Grußwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit dem Jahr 2015 vergibt die Deutsche Kniegesellschaft

Mehr

Bitte ein Bild einladen! Programm 23. Murnauer Unfalltagung 21. Juni 2014

Bitte ein Bild einladen! Programm 23. Murnauer Unfalltagung 21. Juni 2014 Bitte ein Bild einladen! Programm 23. Murnauer Unfalltagung 21. Juni 2014 Verletzungen des Jugendlichen - Typische Konstellationen und Besonderheiten im Adoleszentenalter EINLADUNG Grußwort zur 23. Murnauer

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Kursprogramm Herzlich Willkommen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, zu unserem Symposium zum Thema Der Bewegungsapparat im Alter, Osteoporose Frailty Frakturen dürfen wir Sie

Mehr

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Mi/Bi Ansprechpartner: Dieter Lohmann Telefon: 0203

Mehr

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland 3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland Samstag, den 9. November 2013 Beginn 9.00 Uhr Rathaus Markkleeberg Großer Lindensaal Rathausplatz 1 04416 Markkleeberg Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Veranstaltungshinweis: Das Knie im Wachstumsalter und Tumoren, Modulkurs 6 am 07. Nov. 2018

Veranstaltungshinweis: Das Knie im Wachstumsalter und Tumoren, Modulkurs 6 am 07. Nov. 2018 DGUV Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Nordrhein-Westfalen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Mi/Bi Ansprechpartner/in:

Mehr

KURSPROGRAMM. Der Kreuzschmerz zwischen kausal und multimodal. Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Kreuzbeschwerden.

KURSPROGRAMM. Der Kreuzschmerz zwischen kausal und multimodal. Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Kreuzbeschwerden. KURSPROGRAMM Der Kreuzschmerz zwischen kausal und multimodal Aktueller Stand von Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Kreuzbeschwerden. Samstag 19. November 2016 9.30 14.30 Uhr Herzlich Willkommen

Mehr

Polytrauma Rezepte und Konzepte Donnerstag, 7. April Symposium der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Polytrauma Rezepte und Konzepte Donnerstag, 7. April Symposium der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Polytrauma Rezepte und Konzepte Donnerstag, 7. April 2016 5. Symposium der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie herzlich zu unserem Symposium

Mehr

Kurs Kindertraumatologie

Kurs Kindertraumatologie Programm Kurs Kindertraumatologie Verletzungen im Kindes- und Jugendalter 15. März 2019, Essen Anerkannt durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung In Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum

Mehr

Rundschreiben D 03/2014

Rundschreiben D 03/2014 DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Kindertraumatologie für D-Ärzte

Kindertraumatologie für D-Ärzte Akademie für chirurgische Weiterbildung und praktische Fortbildung Orthopädie/Unfallchirurgie Kindertraumatologie für D-Ärzte Dresden, 25. 26. November 2016 FA BAsis CA NL Empfohlen für Ärzte in Weiterbildung,

Mehr

Ellenbogen- und ellengelenknahe Schäden und Verletzungen im Heilverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung

Ellenbogen- und ellengelenknahe Schäden und Verletzungen im Heilverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Programm. 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland

Programm. 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland Programm 13. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen im hohen Lebensalter altersgerechtes Fraktur-Management 23. September 2016 Göttingen, Deutschland 2 13. AOTrauma- Seminar Göttingen, 2016 Willkommen in

Mehr

Rundschreiben D 02/2017

Rundschreiben D 02/2017 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die beteiligten Durchgangsärzte und Durchgangsärztinnen VAV-Krankenhäuser SAV-Krankenhäuser Ärzte und Ärztinnen der handchirurgischen Versorgung

Mehr

Einladung. 3. Alterstraumatologisches Symposium Flensburg Mittwoch, 29. März 2017, 16:00-19:00 Uhr. Strandhotel Glücksburg

Einladung. 3. Alterstraumatologisches Symposium Flensburg Mittwoch, 29. März 2017, 16:00-19:00 Uhr. Strandhotel Glücksburg Einladung 3. Alterstraumatologisches Symposium Flensburg Mittwoch, 29. März 2017, 16:00-19:00 Uhr Strandhotel Glücksburg Das Alterstraumatologische Zentrum in Flensburg ist zertifiziert durch Pro Cum Cert

Mehr

CHIRURGIE DER SPRUNGGELENKSREGION

CHIRURGIE DER SPRUNGGELENKSREGION XXXIX. ROTENBURgER SYMPOSIUM CHIRURGIE DER SPRUNGGELENKSREGION EINLADUNg UND PROgRAMM Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Michael Schulte, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie www.diako-online.de

Mehr

Göttinger Beckenkurs Tipps und Tricks bei Beckenund Acetabulumfrakturen

Göttinger Beckenkurs Tipps und Tricks bei Beckenund Acetabulumfrakturen Programm Tipps und Tricks bei Beckenund Acetabulumfrakturen 28.02. 01.03.2019, Göttingen In Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Göttingen Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

TRAUMA TRIFFT SCHMERZ

TRAUMA TRIFFT SCHMERZ in Zusammenarbeit mit Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter der Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung und Ärzte 9. und 10. November 2011 Einladung und Programm Hörsaal/Festsaal der BG-Kliniken

Mehr

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Universitätsklinikum Aachen. In Kooperation mit

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Universitätsklinikum Aachen. In Kooperation mit Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Universitätsklinikum Aachen In Kooperation mit Willkommen in Aachen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Versorgung

Mehr

Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik. Seminar Aufbaukurs

Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik. Seminar Aufbaukurs Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik Seminar Aufbaukurs Elastisches Tapen mit dem kinesiologischen Tape St. Anna Hospital Herne 10.09. 11.09.2016 Vorwort Sehr

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

KURSPROGRAMM. Herausforderung Leistenschmerz. Samstag 25. November Uhr. Differentialdiagnostik & Therapie von Leistenschmerzen.

KURSPROGRAMM. Herausforderung Leistenschmerz. Samstag 25. November Uhr. Differentialdiagnostik & Therapie von Leistenschmerzen. KURSPROGRAMM Herausforderung Leistenschmerz Differentialdiagnostik & Therapie von Leistenschmerzen. Samstag 25. November 2017 9.30 14.30 Uhr Herzlich Willkommen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen

Mehr

9. AOTrauma-Seminar Göttingen

9. AOTrauma-Seminar Göttingen DGU Programm 9. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturversorgung beim Schwerverletzten Wo? Wann? Wie? Freitag, 21. September 2012 2 9. AOTrauma-Seminar Göt tingen, 2012 Willkommen in Göttingen Liebe Kolleginnen

Mehr

Osteoporose-Netzwerk

Osteoporose-Netzwerk Osteoporose-Netzwerk OLDENBURG AMMERLAND Fotolia crevis E I N L A D U N G Osteoporose aufgeklärt und abgeklärt? Mittwoch, 12. September 2018, 15 bis 18 Uhr Forum St. Peter, Peterstraße 22-26, EINLADUNG

Mehr

SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER

SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUR VERANSTALTUNG SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER IN KOOPERATION MIT DER DEUTSCHEN GESELL- SCHAFT FÜR UNFALLCHIRURGIE, AG SEPTISCHE UND REKONSTRUKTIVE CHIRURGIE

Mehr

T KURSE Stuttgart. Anmeldung FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN JAHRESPROGRAMM

T KURSE Stuttgart. Anmeldung FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN JAHRESPROGRAMM Anmeldung Titel, Vorname, Name Klinik, Institut, Praxis Straße PLZ, Ort FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN Telefon/Telefax E-Mail MR T KURSE MRT Stuttgart Teilnahmegebühr 300,00 EUR inkl. MwSt. / Kurs 1.400,00

Mehr

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin DGUV Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094 LV2- Fr. Axt-Hammermeister

Mehr

1. Essener Muskuloskelettales Symposium Update Kniegelenk Bildgebende Diagnostik und Therapie Samstag, 2. Februar 2019

1. Essener Muskuloskelettales Symposium Update Kniegelenk Bildgebende Diagnostik und Therapie Samstag, 2. Februar 2019 1. Essener Muskuloskelettales Symposium Update Kniegelenk Bildgebende Diagnostik und Therapie Samstag, 2. Februar 2019 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie ganz

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Nase schief und zu, Narben im Gesicht: Moderne Therapien anhand von Fallbeispielen Informationsveranstaltung Mittwoch, 25.

Nase schief und zu, Narben im Gesicht: Moderne Therapien anhand von Fallbeispielen Informationsveranstaltung Mittwoch, 25. Nase schief und zu, Narben im Gesicht: Moderne Therapien anhand von Fallbeispielen Informationsveranstaltung Mittwoch, 25. Januar 2017 Sehr geehrte Damen und Herren, werte Kolleginnen und Kollegen, wir

Mehr

CME-zertifizierte Fortbildung. 7. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2007

CME-zertifizierte Fortbildung. 7. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2007 EINLADUNG CME-zertifizierte Fortbildung 7. Uro-onkologischer Workshop Prostatakarzinom - Update-Symposium 2007 03. März 2007 Veranstaltungsort: Maternushaus Kardinal-Frings-Straße 1-3 50668 Köln Veranstalter:

Mehr

FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN

FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN Anmeldung Titel, Vorname, Name Klinik, Institut, Praxis Straße PLZ, Ort FORTBILDUNG IN DER MEDIZIN Telefon/Telefax E-Mail MR T KURSE MRT Stuttgart Teilnahmegebühr 300,00 EUR inkl. MwSt. / Kurs 1.400,00

Mehr

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Eine Standortbestimmung Ellenbogen Schulter Handgelenk Wirbelsäule Hüfte Kreuzband Knie Zehen Mittwoch 04. Dezember 2013 16.00 Uhr Marienhospital

Mehr

32. Offene Schmerzkonferenz am 23. Juni Uhr bis Uhr Hörsaal der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim ggmbh Thema:

32. Offene Schmerzkonferenz am 23. Juni Uhr bis Uhr Hörsaal der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim ggmbh Thema: FRANKFURTER SCHMERZKONFERENZ NEUROMEDIZINISCHES INSTITUT e.v. 32. Offene Schmerzkonferenz am 23. Juni 2012 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Hörsaal der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim ggmbh Marienburgstraße

Mehr

SUHLER ST. MARTINS SYMPOSIUM 2018:»UNFÄLLE IM ALTER EINE HERAUSFORDERUNG FÜR UNFALLCHIRURGEN UND ORTHOPÄDEN«

SUHLER ST. MARTINS SYMPOSIUM 2018:»UNFÄLLE IM ALTER EINE HERAUSFORDERUNG FÜR UNFALLCHIRURGEN UND ORTHOPÄDEN« SRH KLINIKEN SUHLER ST. MARTINS SYMPOSIUM 2018:»UNFÄLLE IM ALTER EINE HERAUSFORDERUNG FÜR UNFALLCHIRURGEN UND ORTHOPÄDEN«17. NOVEMBER 2018 8:30 16:00 UHR»GOLDENER HIRSCH«, SUHL A73 A71 Supermarkt Bahnhof

Mehr

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie Programm 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 28. 29. September 2017 Frankfurt a.m., Deutschland 2 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 2017 Frankfurt Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. Ingo Marzi

Mehr

12. Trauma-Symposium Rhein-Ruhr Duisburg am 01. Dezember 2017

12. Trauma-Symposium Rhein-Ruhr Duisburg am 01. Dezember 2017 DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Mi/Bi Dieter Lohmann Telefon: 0203

Mehr

und sportmedizinische Diagnostik Standort St. Anna Hospital, Herne

und sportmedizinische Diagnostik Standort St. Anna Hospital, Herne Veranstalter: Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik Standort St. Anna Hospital, Herne Wissenschaftl. Dr. med. Oliver Meyer, Herne Leitung: Oberarzt Zentrum für

Mehr

Handchirurgisches Symposium

Handchirurgisches Symposium Programm Handchirurgisches Symposium der AIOD Deutschland Das schmerzhafte Handgelenk: Ursachen und aktuelle Therapie 19. November 2016, Braunschweig Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir

Mehr

Die Rentenbegutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung Kurs 1

Die Rentenbegutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung Kurs 1 DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Samstag, Uhr

Samstag, Uhr BRK Schlossbergklinik oberstaufen EINLADUNG SYMPOSIUM Samstag, 13.07.2013 08.45 Uhr 37. Oberstaufener Symposium für Praktische Onkologie Prof. Dr. med. Thomas Licht Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

31. Bad Klosterlausnitzer Symposium

31. Bad Klosterlausnitzer Symposium 1 31. Bad Klosterlausnitzer Symposium Der (schwer)verletzte Patient vom Unfallort bis zur Rehabilitation Samstag, den 01. April 2017 Rehabilitations-Fachklinik für Neurologie und Orthopädie / Traumatologie

Mehr

Jubiläumskongress 10 Jahre Tourette-Gesellschaft Deutschland e.v. (TGD) am Samstag und Sonntag, den 11./12. Oktober 2003 in Hannover

Jubiläumskongress 10 Jahre Tourette-Gesellschaft Deutschland e.v. (TGD) am Samstag und Sonntag, den 11./12. Oktober 2003 in Hannover Jubiläumskongress 10 Jahre Tourette-Gesellschaft Deutschland e.v. (TGD) am Samstag und Sonntag, den 11./12. Oktober 2003 in Hannover Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal R (Gebäude J 6) Carl-Neuberg-Str.

Mehr

TRAUMA IMAGING. Motor Vehicle Accidents Oktober 2009 Medizinische Universität Wien

TRAUMA IMAGING. Motor Vehicle Accidents Oktober 2009 Medizinische Universität Wien 2. - 3. Oktober 2009 Medizinische Universität Wien www.traumaimaging.at Wir bedanken uns bei den unterstützenden Firmen Stand November 2008 Grußwort In kaum einer radiologischen Disziplin ist die rasche

Mehr

Pflicht zur Fortbildung nach Ziff der Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren

Pflicht zur Fortbildung nach Ziff der Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren DGUV,, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Be/Mü Ansprechpartnerin: Frau Belde Telefon: 02241 2315040 Fax: 0211 21079527

Mehr

INTERDISZIPLINÄRES SYMPOSIUM

INTERDISZIPLINÄRES SYMPOSIUM INTERDISZIPLINÄRES SYMPOSIUM EINLADUNG Neue minimal-invasive Therapiekonzepte bei Bandscheiben- und Wirbelkörperschäden 7. März 2007 Bad Honnef Hotel Avendi Veranstalter: Orthopädische Praxis S. Shnayien

Mehr

13. Trauma-Symposium Rhein-Ruhr Duisburg. 30. November BG Klinikum Duisburg ggmbh Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

13. Trauma-Symposium Rhein-Ruhr Duisburg. 30. November BG Klinikum Duisburg ggmbh Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie 13. Trauma-Symposium Rhein-Ruhr Duisburg 30. November 2018 Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Vorwort Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen, liebe Wegbegleiter in den letzten 4 Jahrzehnten,

Mehr

SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUM SRH FACHSYMPOSIUM NEUROLOGISCHE REHABILITATION: NEUES IN PFLEGE UND THERAPIE KLINIKEN VOM 25. MAI 2018 BIS 26.

SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUM SRH FACHSYMPOSIUM NEUROLOGISCHE REHABILITATION: NEUES IN PFLEGE UND THERAPIE KLINIKEN VOM 25. MAI 2018 BIS 26. SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUM SRH FACHSYMPOSIUM KLINIKEN NEUROLOGISCHE REHABILITATION: NEUES IN PFLEGE UND THERAPIE VOM 25. MAI 2018 BIS 26. MAI 2018 LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, SEHR GEEHRTE DAMEN UND

Mehr

Autoimmuntage Juni 2014 Praktischer Kursteil Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg

Autoimmuntage Juni 2014 Praktischer Kursteil Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg Autoimmuntage 2014 04. Juni 2014 Praktischer Kursteil Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg 05. Juni 2014 Wissenschaftlicher Kurstag (Vorträge) Ofenhaus Bernau Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie

14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie Programm 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 28. 29. September 2017 Frankfurt a.m., Deutschland 2 14. AOTrauma-Kurs Kindertraumatologie 2017 Frankfurt Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. Ingo Marzi

Mehr

Trauma von oben bis unten

Trauma von oben bis unten Wir bedanken uns bei unseren Partnern Trauma von oben bis unten 15. bis 17. Dezember 2016 Hamburg www.traumaimaging.de Wir bedanken uns bei unseren Partnern Grußwort Von 15. bis 17. Dezember 2016 veranstaltet

Mehr

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Begutachtungswesen

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Begutachtungswesen DGUV Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in

Mehr

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Uniklinik RWTH Aachen. In Kooperation mit

Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Uniklinik RWTH Aachen. In Kooperation mit Symposium Verletzungen der oberen Extremität: Eine Frage des Alters? 21./22. Juni 2013, Aachen Uniklinik RWTH Aachen In Kooperation mit Willkommen in Aachen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Versorgung

Mehr

8. SUHLER WIRBELSÄULENSYMPOSIUM

8. SUHLER WIRBELSÄULENSYMPOSIUM SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUR FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG DER KLINIK FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE DES SRH ZENTRALKLINIKUMS SUHL 8. SUHLER WIRBELSÄULENSYMPOSIUM MITTWOCH, 19. NOVEMBER 2014, 17.00 UHR,

Mehr

Einladung. zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen

Einladung. zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen Einladung zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen Symposium Immuntherapie in der Onkologie Samstag, 11. November 2017 09:00-14:00 Uhr in der OASE - Treffpunkt Mürwik Flensburg

Mehr

Workshop konservative Frakturversorgung und Gipskeilung im Kindesalter

Workshop konservative Frakturversorgung und Gipskeilung im Kindesalter Gipskurs Workshop konservative Frakturversorgung und Gipskeilung im Kindesalter 15. Juni 2018, Gießen Programm Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum

Mehr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Einladung zum 27. Flensburger und 6. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen Symposium Samstag, 12. November 2016 09:00-14:00 Uhr in der Alten Post, Flensburg Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, unter

Mehr

Rostock 7. und 8. Juni 2013

Rostock 7. und 8. Juni 2013 Ellenbogensymposium Ellenbogen Weichteile Rostock 7. und 8. Juni 2013 Rico K. - Fotolia.com www.ellenbogensymposium.de Einladung Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Dr. Jörg Weber Dr. Thomas Westphal

Mehr

Facharztvorbereitungs Refresherkurse 2019 (26. und 27. FAB)

Facharztvorbereitungs Refresherkurse 2019 (26. und 27. FAB) Akademie Deutscher Orthopäden Institut für Weiter- und Fortbildung 2019 26. FAB Frühjahr 17.06.2019-22.06.2019 27. FAB Herbst 25.11.2019-30.11.2019 Facharztvorbereitungs Refresherkurse 2019 (26. und 27.

Mehr

Kindertraumatologie für D-Ärzte

Kindertraumatologie für D-Ärzte Akademie für chirurgische Weiterbildung und praktische Fortbildung Orthopädie/Unfallchirurgie Kindertraumatologie für D-Ärzte Dresden, 01. 02. November 2013 FA BAsis CA NL Empfohlen für Ärzte in Weiterbildung,

Mehr

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Rehabilitationsmanagement und Rehabilitationsmedizin am in Tübingen

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Rehabilitationsmanagement und Rehabilitationsmedizin am in Tübingen DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Mittwoch 09. März Uhr St. Anna Hospital Herne

Mittwoch 09. März Uhr St. Anna Hospital Herne Konzepte in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule aktuelle Entwicklungen in der konservativen, interventionellen und operativen Therapie Mittwoch 09. März 2016 16.00 Uhr St.

Mehr

Die Rentenbegutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung Kurs 1

Die Rentenbegutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung Kurs 1 DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Vorwort. Prof. Dr. med. Michael Oberst

Vorwort. Prof. Dr. med. Michael Oberst Programm Wirbelsäule 27. November 2015 Tuttlingen Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Generalisten der Chirurgie e.v. und der Aesculap Akademie GmbH Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen der

Mehr

Programm. 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland

Programm. 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland Programm 14. AOTrauma-Seminar Göttingen Frakturen, Verletzungen, Degeneration an Becken und Hüfte 29. September 2017 Göttingen, Deutschland 2 14. AOTrauma- Seminar Göttingen, 2017 Willkommen in Göttingen

Mehr

Trauma von oben bis unten

Trauma von oben bis unten Wir bedanken uns bei unseren Partnern Trauma von oben bis unten 15. bis 17. Dezember 2016 Hamburg www.traumaimaging.de Wir bedanken uns bei unseren Partnern academic health Stand: April 2016 Grußwort Von

Mehr

Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Rehamedizin/Rehamanagement für Durchgangsärzte im Jahr 2018

Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Rehamedizin/Rehamanagement für Durchgangsärzte im Jahr 2018 DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 410.4 Mi/Po Ansprechpartner: Daniela Mittmann Telefon:

Mehr

EINLADUNG. Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis. Hausärzte. Vorträge & Workshops:

EINLADUNG. Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis. Hausärzte. Vorträge & Workshops: EINLADUNG Vorträge & Workshops: Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis Samstag, 10. Februar 2018, 08.45 bis 16.15 Uhr OÖ. Kulturquartier, OK Platz 1, 4020 Linz Eine Kooperation der Abteilung

Mehr

Facharztvorbereitungs- und Refresherkurs 2019 (26. und 27. FAB)

Facharztvorbereitungs- und Refresherkurs 2019 (26. und 27. FAB) Akademie Deutscher Orthopäden Institut für Weiter- und Fortbildung 2019 Sommer FAB 17.06.2019-22.06.2019 Winter FAB 25.11.2019-30.11.2019 Facharztvorbereitungs- und Refresherkurs 2019 (26. und 27. FAB)

Mehr

Konservative Therapie und rehabilitative Maßnahmen bei Erkrankungen der Schulter Schultergelenk Schultergürtel

Konservative Therapie und rehabilitative Maßnahmen bei Erkrankungen der Schulter Schultergelenk Schultergürtel Konservative Therapie und rehabilitative Maßnahmen bei Erkrankungen der Schulter Schultergelenk Schultergürtel Berlin stilwerkforum 22. November 2013 WWW.SCHULTERKONGRESS.DE EINLADUNG Sehr geehrte Kolleginnen

Mehr

Beckenkurs Tipps und Tricks bei Acetabulumfrakturen

Beckenkurs Tipps und Tricks bei Acetabulumfrakturen Programm 27.05.2017, Göttingen In Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Göttingen Vorwort/Referenten Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Acetabulumfraktur ist eine für die meisten Patienten prognostisch

Mehr

Programm Komplexe Verletzungen am Ellenbogengelenk Intensivkurs am anato mischen Präparat Januar 2012, Köln Februar 2012, Hannover

Programm Komplexe Verletzungen am Ellenbogengelenk Intensivkurs am anato mischen Präparat Januar 2012, Köln Februar 2012, Hannover Programm Komplexe Verletzungen am am anato mischen Präparat 20. 21. Januar 2012, Köln 03. 04. Februar 2012, Hannover Universität zu Köln, Medizinische Fakultät, Zentrum Anatomie/ Klinikum Region Hannover,

Mehr

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie Beantragt bei der Landesärztekammer Programm CME FORTBILDUNGSPUNKTE DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie 16. - 17. März 2017 Berlin Vorwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, die optimale

Mehr

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS

2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS 2. BASLER SYMPOSIUM FÜR RHINOCHIRURGIE MIT ANATOMISCHEM PRÄPARIERKURS Basel, 12.-13. November 2010 Freitag: Präparierkurs Samstag: Symposium Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie O

Mehr

Uhr Prophylaktische Radiotherapie des Neurocraniums beim kleinzelligen bzw. nicht kleinzelligen Bronchialkarzinom

Uhr Prophylaktische Radiotherapie des Neurocraniums beim kleinzelligen bzw. nicht kleinzelligen Bronchialkarzinom 09.01.2019 16.00 17.45 Uhr FORTBILDUNG Prophylaktische Radiotherapie des Neurocraniums beim kleinzelligen bzw. nicht kleinzelligen Bronchialkarzinom Liebe Kolleginnen und Kollegen, gerne möchten wir Sie

Mehr

Konzepte in der Behandlung degenerativer und traumatischer Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule

Konzepte in der Behandlung degenerativer und traumatischer Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule Konzepte in der Behandlung degenerativer und traumatischer Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule Mittwoch 12. September 2018 16.00 Uhr Kongresszentrum St. Anna Hospital Herne Vorwort Liebe Kolleginnen

Mehr

Kardiologie Aktuell. 12. und 13. April 2013 in Bochum. Kompetenznetz Herzinsuffizienz. Mit Unterstützung durch das

Kardiologie Aktuell. 12. und 13. April 2013 in Bochum. Kompetenznetz Herzinsuffizienz. Mit Unterstützung durch das Kardiologie Aktuell 2013 Mit Unterstützung durch das Kompetenznetz Herzinsuffizienz 12. und 13. April 2013 in Bochum Liebe Kolleginnen und Kollegen, Neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet der Herz-Kreislaufforschung

Mehr

Hamburg Trauma Cases Disaster Conference

Hamburg Trauma Cases Disaster Conference Programm 08. Dezember 2018 Hamburg Trauma Cases Disaster Conference Komplikationen sehen Komplikationen vermeiden Empire Riverside Hotel Vorwort Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, zum Wesen der Unfallchirurgie

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt II: Die untere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt II: Die untere Extremität 21. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt II: Die untere Extremität Samstag, 7. November 2015 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum

Mehr

Veranstalter: FEO Gesellschaft für Fortbildungs- und Eventorganisation mbh Wildensorger Str. 56, Bamberg Tel.

Veranstalter: FEO Gesellschaft für Fortbildungs- und Eventorganisation mbh Wildensorger Str. 56, Bamberg  Tel. Veranstalter: FEO Gesellschaft für Fortbildungs- und Eventorganisation mbh Wildensorger Str. 56, 96049 Bamberg www.feogmbh.de Tel. 0951 1503600 oder 0173 8465833 (Marion Schauf) E-Mail: info@feogmbh.de

Mehr

Kolloquien 2019 Fachwissen, das Sie weiterbringt.

Kolloquien 2019 Fachwissen, das Sie weiterbringt. Kolloquien 2019 Fachwissen, das Sie weiterbringt. Information und Austausch: Ihre Fortbildung im Spital Uster. Liebe Kolleginnen und Kollegen Das Spital Uster lädt zum Wissensaustausch. Mit interdisziplinären

Mehr

PROGRAMM 26. BASTEI-SYMPOSIUM. Muskuloskelettale Diagnostik in Klinik und Praxis Dresden, März CME Punkte

PROGRAMM 26. BASTEI-SYMPOSIUM. Muskuloskelettale Diagnostik in Klinik und Praxis Dresden, März CME Punkte PROGRAMM 26. BASTEI-SYMPOSIUM Muskuloskelettale Diagnostik in Klinik und Praxis Dresden, 23.-24. März 2018 In Zusammenarbeit mit der AG Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates und der Akademie für

Mehr

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch:

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: DGUV Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094 LV2- Fr. Axt-Hammermeister

Mehr

Die Behandlung von Brandverletzungen

Die Behandlung von Brandverletzungen 1. Symposium und 12. Zürcher Workshop Die Behandlung von Brandverletzungen Donnerstag, 30. Juni 2016 Freitag, 1. Juli 2016 Willkommen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Nach elf erfolgreichen Workshops zum

Mehr

20 Jahre Traumazentrum am Klinikum St. Georg

20 Jahre Traumazentrum am Klinikum St. Georg 20 Jahre Traumazentrum am Klinikum St. Georg Interdisziplinäre Kompetenz Einladung zum Jubiläums-Symposium 03.11.2018 08:00 15:00 Uhr Klinikum St. Georg ggmbh Haus 3 Sehr geehrte Damen und Herren, 25 Jahre

Mehr

SYLT Inselkurs. der AIOD, Herbstkurs Westerland/Sylt Ankündigung. Extremitätentrauma/Kindertrauma/BG-Gutachten-Seminar

SYLT Inselkurs. der AIOD, Herbstkurs Westerland/Sylt Ankündigung. Extremitätentrauma/Kindertrauma/BG-Gutachten-Seminar SYLT 207 Westerland/Sylt 0. 06.0.207 Inselkurs der AIOD, Herbstkurs 207 Extremitätentrauma/Kindertrauma/BG-Gutachten-Seminar Vorwort Inselkurs der AIOD, Herbstkurs Extremitätentrauma/Kindertrauma Seit

Mehr

Orthopädie Symposium. Orthopädie Physiotherapie Orthopädietechnik. 17. November 2018

Orthopädie Symposium. Orthopädie Physiotherapie Orthopädietechnik. 17. November 2018 Orthopädie Symposium Orthopädie Physiotherapie Orthopädietechnik 17. November 2018 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns, Sie erstmals zu unserem Hessing Orthopädie

Mehr

Unfallchirurgie & Orthopädie

Unfallchirurgie & Orthopädie Unfallchirurgie & Orthopädie Information für Patienten & Interessierte Unser oberstes Ziel ist die schnellstmögliche Genesung unserer Patienten. Hierzu verfügen wir über insgesamt 45 stationäre Betten,

Mehr

PROGRAMM BAD WIESSEE AM TEGERNSEE

PROGRAMM BAD WIESSEE AM TEGERNSEE 5. PROGRAMM 14. 15. JULI 2017 BAD WIESSEE AM TEGERNSEE WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG Prof. Dr. med. Christian Firschke Chefarzt Kardiologie/Innere Medizin Medical Park Bad Wiessee St. Hubertus Prof. Dr. med.

Mehr

Für 6 DFP Punkte anerkannt! 2. Vöcklabrucker Anästhesiesymposium. Vom Kind zum Greis Anästhesie im Alltag Routine und/oder Herausforderung

Für 6 DFP Punkte anerkannt! 2. Vöcklabrucker Anästhesiesymposium. Vom Kind zum Greis Anästhesie im Alltag Routine und/oder Herausforderung Für 6 DFP Punkte anerkannt! 2. Vöcklabrucker Anästhesiesymposium Vom Kind zum Greis Anästhesie im Alltag Routine und/oder Herausforderung 18. September 2014 Sehr geehrte Damen und Herren! Wir laden Sie

Mehr

EINLADUNG. Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis. Arztassistentinnen & Pflegefachkräfte. Vorträge & Workshops:

EINLADUNG. Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis. Arztassistentinnen & Pflegefachkräfte. Vorträge & Workshops: EINLADUNG Vorträge & Workshops: Der orthopädische Patient in der hausärztlichen Praxis Samstag, 10. Februar 2018, 08.45 bis 16.15 Uhr OÖ. Kulturquartier, OK Platz 1, 4020 Linz Eine Kooperation der Abteilung

Mehr

Beckenkurs Tipps und Tricks bei Acetabulumfrakturen

Beckenkurs Tipps und Tricks bei Acetabulumfrakturen Programm 26.05.2018, Göttingen In Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Göttingen Vorwort/Referenten Liebe Kolleginnen und Kollegen, zum zweiten Mal dürfen wir Sie nach Göttingen zum eintägigen mit

Mehr

Kursus Klinische Neuroradiologie 14. und 15. November 2014 Leipzig

Kursus Klinische Neuroradiologie 14. und 15. November 2014 Leipzig Kursus Klinische Neuroradiologie 14. und 15. November 2014 Leipzig Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, zum diesjährigen, vierten Kursus klinische Neuroradiologie möchten wir Sie wieder herzlich nach

Mehr

9. AOTrauma-Tag für OP-Personal

9. AOTrauma-Tag für OP-Personal Programm 9. AOTrauma-Tag für OP-Personal Frakturen der unteren Extremität 17. Februar 2017 München, Deutschland 2 9. AOTrauma- Tag für OP- Personal, München 2017 Willkommen in München Liebe OP-Mitarbeiterinnen

Mehr

28. Arthroskopie-Kurs mit Live-OPs und Workshop

28. Arthroskopie-Kurs mit Live-OPs und Workshop Programm, 16. 17.09.2019, Leipzig In Zusammenarbeit mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig, Abteilung für Unfall chirurgie und Orthopädie - Sportklinik - und dem Anatomischen Institut der Universität

Mehr

Flüssigkeit, Hämodynamik, Säure-Basen Haushalt

Flüssigkeit, Hämodynamik, Säure-Basen Haushalt Programm Flüssigkeit, Hämodynamik, Säure-Basen Haushalt Die täglichen Herausforderungen in der Intensivmedizin 13. November 2014 Aesculap Akademie, Maria Enzersdorf / Mödling Diese Veranstaltung wurde

Mehr