Drägerware Werkstatt Software 3000 Unterweisungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drägerware Werkstatt Software 3000 Unterweisungen"

Transkript

1 Drägerware Werkstatt Software 3000 Unterweisungen Mehr Überblick, weniger Aufwand das sind die Grundsätze der Werkstatt Software 3000 Diese bedienfreundliche und günstige Software-Lösung ist auf die Anforderungen einer Atemschutz-Werkstatt zugeschnitten Optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse durch das Zusammenspiel Ihrer Dräger-Atemschutz-Prüfgeräte mit den umfassenden Möglichkeiten dieser Verwaltungs-Software D

2 02 Drägerware Werkstatt Software 3000 Produktvorteile Ein effizientes Organisationstalent Das Programm erfasst Ihr gesamtes Atemschutz-Inventar in einer übersichtlichen und fleiblen Datenbank Jedes Gerät und Ausrüstungsteil lässt sich dabei mit individuellen Informationen verknüpfen So haben Sie jederzeit einen umfassenden und detaillierten Überblick über alle Bestände, Termine, Geräte und Prüfungsergebnisse Das Programm passt sich Ihrer Arbeitsweise an Sie entscheiden, ob Sie die vorhandenen Voreinstellungen nutzen oder Ihre eigene Struktur und Verknüpfungen anlegen Alles im Blick Die Software überzeugt durch eine komfortable Bedienung und übersichtliche Menüführung Dank der umfangreichen Such- und Filterfunktionen geht nichts mehr verloren So haben Sie alle Gerätelebensläufe, Prüfungen und Parameter jederzeit parat Die Auswertefunktionen erlauben unter anderem eine genaue Auflistung der: Lieferzeiträume Prüfungsanzahlen Gerätebestände Gerätestrukturen Gerätestandorte Eine Terminüberwachung erinnert Sie rechtzeitig an fällige Kontrollen Ihrer Geräte Alle Ergebnisse werden protokolliert und lassen sich als Verwendungsnachweise für Atemschutztragezeiten nach FwDV7 verwenden Um Zeit zu sparen, lassen sich Sammeländerungen an mehreren Geräten gleichzeitig durchführen Eine effektive Kombination Durch die Kopplung von Dräger-Atemschutz-Prüfgeräten der Quaestor-, Testor-, Prestor- und Test-it-Serie mit der Drägerware werden Daten und Ergebnisse sofort in die Gerätehistorie übernommen Dies ermöglicht die optimale Ablage von Prüfnachweisen, wodurch eine zentrale und gezielte Recherche gegeben ist Systemvoraussetzungen Drägerware Werkstatt Software ist leicht zu installieren und beliebig erweiterbar Mehrschichtige, netzwerkfähige Client-/Server Anwendung Microsoft Windows Standard (XP, Vista, 7, 8), lauffähig auf Standard-PCs ab Intel Celeron 2800 Prozessor, 1024 MB Hauptspeicher, Bildschirmauflösung ab , mindestens 1 GB freier Festplattenspeicher Unterstützung der Datenbankmanage-mentsysteme Firebird, Oracle, Microsoft SQL-Server

3 Drägerware Werkstatt Software Produktvorteile Zubehör Die Drägerware Werkstatt Software 3000 bietet Ihnen sinnvolle Erweiterungsmöglichkeiten Durch den Einsatz von Dräger Barcode-/RFID-Lesegeräten lassen sich Fehler bei der Eingabe vermeiden Die Dräger-Ersatzteil- CD enthält eine Liste sämtlicher Ersatzteile inklusive detaillierter Zeichnungen Natürlich können Sie Ihre Software-Version jederzeit um zusätzliche Funktionalitäten erweitern Einen direkten Vergleich zu den Versionen der Drägerware Werkstatt Software 5000 und 7000 finden Sie in der nachfolgenden Tabelle

4 04 Drägerware Werkstatt Software 3000 Technische Daten LEISTUNGSMERKMALE DRÄGERWARE WERKSTATT SOFTWARE ALS REFERENZ 5000/7000 Mitgelieferte Anzahl Gleichzeitiglizenzen 1 1 Frei definierbare Gerätestruktur in der Atemschutzwerkstatt Auch für andere Werkstattmodule Benutzerdefinierbarer Favoritenbereich Zusätzlich Schnellauswahlfunktion mit Barcode-/RFID Modernes Design und einfach verständliche Benutzeroberfläche mit übersichtlichem Arbeitsbereich für anstehende Fristen und Nachrichten Dräger Prüfgeräte-Kopplung Dräger Quaestor-, Testor-, Prestor- und Test-it-Serie im Bereich der Atemschutz- Werkstatt zusätzlich Bestände, Mängelübersicht Zusätzlich Dräger X-dock und Dräger E-cal Test- und Kalibrierstationen im Bereich der Gasmessgeräte-Werkstatt Integrierte Dräger Ersatzteil-CD Nutzung Für Ersatzteil-CD zusätzlich Ersatzteilübernahme und Preislistenimport Integration Dräger Bodyguard PC-Link Software mit Übernahmefunktion Datalog Frei definierbare Prüfanlässe mit Intervallen und Werten in der Gerätestruktur Enthaltene Adress- und Personalverwaltung Basic Vorhandene Reports und Statistiken, zb Gerätebestand, Standorte, Fälligkeiten, Prüfungen etc Dokumentenverwaltung Support und kostenfreie Updates über Software Wartungsvertrag Für Verwendungsnachweis FwDV7 Zusätzlich Ersatzteile und Tätigkeiten Zusätzlich anpassbar über integrierten, kostenfreien Reportdesigner Beliebige Art und Anzahl von Dokumenten Bestellinformationen Werkstatt 3000 Basismodul Zusatzlizens Werkstatt Cross Upgrade Werkstatt 3000 auf ERWEITERUNGEN ZUR WERKSTATT 3000 DrägerwareWorkplace Basispaket für mobiles Arbeiten DrägerwareWorkplace Zusatzlizenz DrägerwareMobile Pocket PC (bundle): Bundle DrägerwareMobile Pocket PC iroc non e Barcodescanner, Ledertasche, inkl 1 Lizenz DrägerwareMobile PRÜFGERÄTE Dräger Quaestor 5000 Standard Dräger Quaestor 7000 Standard Dräger Prestor Dräger Testor 2100 R58316 R58312 AG02000 R53400

5 Drägerware Werkstatt Software Bestellinformationen Dräger Testor 3100 Dräger Test-it 4100 Dräger Test-it 6100 AG02660 AG02400 AG02690 ZUBEHÖR Barcodescanner Quickscan L D2330 komplett AG02491 Barcodescanner Quickscan Mobile 2130 komplett AG02816 Barcodescanner PowerScan 7100 komplett AG02815 Barcodescanner Powerscan PM8300 komplett AG02315 Barcode-Etiketten auf Anfrage Transponderleser (125 khz)

6 06 Drägerware Werkstatt Software 3000 Notizen Communications & Sales Marketing PP LE Printed in Germany Chlorfrei umweltfreundlich Änderungen vorbehalten 2015 Drägerwerk AG & Co KGaA UNTERNEHMENSZENTRALE Drägerwerk AG & Co KGaA Moislinger Allee Lübeck, Deutschland wwwdraegercom Ihren Ansprechpartner vor Ort finden Sie unter: wwwdraegercom/kontakt NIEDERLASSUNGEN / DRÄGER SERVICE* REGION NORD Dräger Safety AG & Co KGaA Albert-Schweitzer-Ring Hamburg Tel (-161*) Fa (-155*) REGION OST Dräger Safety AG & Co KGaA An der Harth 10 B Markkleeberg Tel (-164*) Fa (-166*) REGION SÜD Dräger Safety AG & Co KGaA Vor dem Lauch Stuttgart Tel (-43*) Fa (-51*) REGION WEST Dräger Safety AG & Co KGaA Kimplerstraße Krefeld Tel Fa (-29*) REGION WEST* Dräger Safety AG & Co KGaA Kreuzberger Ring 7b Wiesbaden Tel Fa VERTRIEB INTERNATIONAL ÖSTERREICH Dräger Austria GmbH Perfektastraße 67, 1230 Wien Tel Fa SCHWEIZ Dräger Schweiz AG Waldeggstrasse Liebefeld Tel Fa

Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen

Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen D-38263-2015 Das robuste und leichte Warn- und Sicherheitssystem Dräger Bodyguard 1000, der zur Dräger Bodyguard-Produktfamilie gehört, soll das Leben

Mehr

Konfigurations- und Evaluierungssoftware Software

Konfigurations- und Evaluierungssoftware Software Konfigurations- und Evaluierungssoftware Software D-30744-2015 D-30745-2015 Gasmessgeräte professionell konfigurieren und Messergebnisse evaluieren all das machen die maßgeschneiderten Softwareprodukte

Mehr

Drägerware Werkstatt Software 5000/7000 Verwaltungs-Software für Werkstattmanagement

Drägerware Werkstatt Software 5000/7000 Verwaltungs-Software für Werkstattmanagement Drägerware Werkstatt Software 5000/7000 Verwaltungs-Software für Werkstattmanagement Einfach besser organisiert: Drägerware Werkstatt Software ist auf grund der außerordentlich hohen Flexibilität die ideale

Mehr

Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen

Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen ST-6697-2010 Jetzt umsteigen! Dieses Angebot gilt bis 31.12.2014 Generationswechsel in der Gerätewartung Zum Aktionspreis auf die neueste Prüftechnik von Dräger umsteigen Dräger Quaestor 7000 DIE PRAXISERPROBTE

Mehr

Dräger X-dock FrequentlyAskedQuestions

Dräger X-dock FrequentlyAskedQuestions KOSTEN Warum spare ich Kosten, wenn ich die Dräger X-dock verwende? SOFTWARE Welche Vorteile bietet das Verwenden einer zentralen Datenbank? Was ist der Unterschied zwischen der X-dock-Manager-Standard-

Mehr

Dräger M48 EP Sammelschutz

Dräger M48 EP Sammelschutz Dräger M48 EP Sammelschutz Das bewährte M48 Kombifilter ist heutzutage weltweit in vielen Fahrzeugen als Standardfilter im Einsatz Das neu entwickelte Dräger M48 EP ABC Kombifilter bietet zusätzlich zu

Mehr

Dräger Alcotest 9510 DE Beweissicheres Atemalkohol-Messgerät

Dräger Alcotest 9510 DE Beweissicheres Atemalkohol-Messgerät Dräger Alcotest 9510 DE Beweissicheres Atemalkohol-Messgerät Das Dräger Alcotest 9510 DE kombiniert ausgereifte, zuverlässige Atemalkohol-Messtechnik mit einfacher Handhabung und ergonomischem Design Die

Mehr

An das Bessere gewöhnt man sich sofort. Besonders, wenn man es so günstig bekommt.

An das Bessere gewöhnt man sich sofort. Besonders, wenn man es so günstig bekommt. ST-9538-2006 Jetzt tauschen! Dieses Angebot gilt bis 31.12.2012 An das Bessere gewöhnt man sich sofort. Besonders, wenn man es so günstig bekommt. Ihr treuer Begleiter für viele Jahre. Ihr PA 90 ist in

Mehr

Manchmal sind es die. kleinen Dinge, die im Leben entscheiden.

Manchmal sind es die. kleinen Dinge, die im Leben entscheiden. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die im Leben entscheiden. DL-22426-2010 Kleine Dinge - große Wirkung Advanced Workplace Design von Dräger steht für die Summe unserer Bemühungen, Ihren medizinischen

Mehr

Dräger X-dock Release Notes Software Update 01.03.40 und Manager Software Update 1.3.10

Dräger X-dock Release Notes Software Update 01.03.40 und Manager Software Update 1.3.10 Wir freuen uns, das neue Update für das X-dock System ankündigen zu dürfen, welches ab sofort auf der Dräger Internetseite zum Download zur Verfügung steht. Mit diesem kostenlosen Update werden eine Vielzahl

Mehr

Dräger SPC 3700 mit CVA 0700 Spritzschutzanzug und Weste

Dräger SPC 3700 mit CVA 0700 Spritzschutzanzug und Weste Dräger SPC 3700 mit CVA 0700 Spritzschutzanzug und Weste Der Dräger SPC 3700 ist ein flüssigkeitsdichter Schutzanzug Zusammen mit der einzigartigen Ventilationsweste CVA 0700 bietet er idealen Schutz,

Mehr

LabelMaster. Software für die Bewehrungstechnik

LabelMaster. Software für die Bewehrungstechnik Software für die Bewehrungstechnik 1. Beschreibung ist ein Programm, das zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Arbeitsabläufe in Eisenbiegereien und Fertigteilwerken dient. Es ermöglicht die Verwaltung

Mehr

Dräger Testor 2100 und Testor 3100 Prüfgeräte für Atemschutzausrüstung

Dräger Testor 2100 und Testor 3100 Prüfgeräte für Atemschutzausrüstung Dräger Testor 2100 und Testor 3100 Prüfgeräte für Atemschutzausrüstung Der Dräger Testor 2100 und 3100 sind die Allrounder für statische Prüfungen Mit ihrer kompakten Größe lassen sich beide Modelle problemlos

Mehr

Für mehr Sicherheit an Bord: ABS, Airbag und Interlock XT

Für mehr Sicherheit an Bord: ABS, Airbag und Interlock XT D-3246-2011 D-17452-2009 De-minimis (BAG) Förderfähige Maßnahme Für mehr Sicherheit an Bord: ABS, Airbag und Interlock XT autove_3 Alkohol am Steuer: Können Sie sich dieses Risiko leisten? Alkoholprobleme

Mehr

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise A Plan 2010 Installationshinweise Copyright Copyright 1996 2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem oder

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung.

Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung. Wir beraten und vermitteln alle Formen der Kinderbetreuung. Information für Mitarbeiter zum Angebot von famplus famplus GmbH Präsentation Seite 1 Jede Familie ist individuell. famplus GmbH Präsentation

Mehr

Dräger VVP 1000 Systemkomponente

Dräger VVP 1000 Systemkomponente Dräger VVP 1000 Systemkomponente Das Dräger VVP 1000 ist ein 10-Zoll-Touchpanel zur einfachen und klaren Darstellung aller Daten Ihrer Gaswarnanlage Dräger VarioGard Das Touchpanel visualisiert alle relevanten

Mehr

sicherer Datenaustausch made & hosted in germany filezafe ist ein Produkt der SynVation GmbH 03621 510 232 info@synvation.de www.filezafe.

sicherer Datenaustausch made & hosted in germany filezafe ist ein Produkt der SynVation GmbH 03621 510 232 info@synvation.de www.filezafe. sicherer Datenaustausch made & hosted in germany Ihre Software für den sicheren Datentransfer. Sie möchten mit Ihren Kunden, Mandanten oder Teamkollegen sensible Daten oder größere Datenmengen einfach

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Vorzüge auf einen Blick Umfassend: Gezielt: Komfortabel: Übersichtlich: Effektiv: Unterstützend: Effiziente Kontaktverwaltung Workflow-gestützte Bearbeitung firmeninterner Vorgänge Serienbrieffunktion

Mehr

PCC Outlook Integration Installationsleitfaden

PCC Outlook Integration Installationsleitfaden PCC Outlook Integration Installationsleitfaden Kjell Guntermann, bdf solutions gmbh PCC Outlook Integration... 3 1. Einführung... 3 2. Installationsvorraussetzung... 3 3. Outlook Integration... 3 3.1.

Mehr

WISO Internet Security 2016

WISO Internet Security 2016 WISO Internet Security 2016 Jahresversion - Laufzeit 365 Tage Optimale Sicherheit im Internet > Sicher. Automatischer Schutz vor Onlinebedrohungen > Schnell & Einfach. Übersichtliche und leicht bedienbare

Mehr

Produktbeschreibung utilitas Vertragsverwaltung

Produktbeschreibung utilitas Vertragsverwaltung Produktbeschreibung utilitas Vertragsverwaltung Inhalt Zusammenfassung... 2 Vorteile... 2 Vertragsverwaltung... 3 Dokumentenverwaltung... 3 Alarme und Wiedervorlagen... 4 Suche und Filterung... 5 Suche...

Mehr

FastViewer v3 bei der TechniData IT-Service GmbH

FastViewer v3 bei der TechniData IT-Service GmbH FastViewer v3 bei der TechniData IT-Service GmbH Benutzeranleitung für das Kundenmodul der Desktop Sharing Anwendung FastViewer Der Inhalt des vorliegenden Dokumentes ist geistiges Eigentum der Firma TechniData

Mehr

1 Planung Migration UNIMOD collect (=neues Release TOC@web)

1 Planung Migration UNIMOD collect (=neues Release TOC@web) Endlich ist es so weit! Ein neuer TOC@web Release steht ab Herbst für unsere Kunden bereit. Entnehmen sie alle für Sie als Kunde relevanten Informationen diesem Insider von VOLAG System AG. Für weitere

Mehr

GEARWHEEL V4.0 - Release Notes (11.06.2013)

GEARWHEEL V4.0 - Release Notes (11.06.2013) GEARWHEEL V4.0 - Release Notes (11.06.2013) Diese Dokumentation enthält folgende Inhalte: Kompatibilitätstabelle Neuheiten bei diesem Release Systemvoraussetzungen Wie bekomme ich die neue Version? Installation

Mehr

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation 2014 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM

1.5 Arbeiten mit der CD-ROM Seite 1 1.5 1.5 Mit der CD-ROM Verwarnung, Kündigung und Entlassung haben Sie ein Produkt erworben, das Ihnen den Zugriff auf ein weites Feld unterschiedlicher Dokumentvorlagen ermöglicht. In einfacher

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 23. Einführung in Installation und Lizenzierung

IBM SPSS Statistics Version 23. Einführung in Installation und Lizenzierung IBM SPSS Statistics Version 23 Einführung in Installation und Lizenzierung Inhaltsverzeichnis Einführung in Installation und Lizenzierung................ 1 Einführung............... 1 Lizenztypen..............

Mehr

Installation LehrerConsole (für Version 6.2)

Installation LehrerConsole (für Version 6.2) Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Installation LehrerConsole (für

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme

Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme Schließsysteme mit Sorglos-Service, einfach, intelligent. Die Evolution der Schließsysteme Die Kombination der besten Elemente ergibt WECKBACHER CLAVIS Für Gebäudebetreiber und -verantwortliche, technische

Mehr

pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer

pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer Inhalt: 1. Systemvoraussetzungen 2. Login 3. Konfiguration der Software 4. Teilnahme 5. Einrichtung Headset / PC Lautsprecher pegasus gmbh -

Mehr

HWP-WIN Update Argumente für eine Aktualisierung Präsentiert durch Sage Business Partner Johann König

HWP-WIN Update Argumente für eine Aktualisierung Präsentiert durch Sage Business Partner Johann König HWP-WIN Update Argumente für eine Aktualisierung Präsentiert durch Sage Business Partner Johann König Gute Gründe für die Aktualisierung von HWP 2.X auf HWP 2012 / 2013 Unterstützung der aktuellen Betriebssysteme.

Mehr

VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör

VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör VarioAir Medizinische Absauglösungen Verbrauchsmaterial und Zubehör Ob im OP oder auf der Intensivstation: Wenn es ums Absaugen geht, brauchen Sie leistungsstarke und zuverlässige Geräte, die einfach zu

Mehr

Dokumentation QuickHMI Runtime Manager

Dokumentation QuickHMI Runtime Manager Dokumentation QuickHMI Runtime Manager Version 4.0 Indi.Systems GmbH Universitätsallee 23 D-28359 Bremen info@indi-systems.de Tel. + 49 421-989703-30 Fax + 49 421-989703-39 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort...

Mehr

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe

Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe Level9 l Mein Papierloses Büro Hilfe 1. Installationsvoraussetzung 1 2. Installationsanleitung 1 3. Benutzeroberfläche 3 3.1. Kontakt Auswahl 3 3.2. Dokument Informationen/ Suche 5 4. Menüstruktur 5 4.1.

Mehr

Der unsichtbare Feind in Ihrem Haus

Der unsichtbare Feind in Ihrem Haus Der unsichtbare Feind in Ihrem Haus Wachen Sie morgens mit Kopfschmerzen oder verstopfter Nase auf, statt frisch und ausgeschlafen zu sein? Tränen Ihre Augen, wenn Sie sich länger im Wohnzimmer aufhalten?

Mehr

CONTInuität und Leistung seit 1970

CONTInuität und Leistung seit 1970 CONTInuität und Leistung seit 1970 CONTI-PORTAL www.conti-online.de Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem CONTI-PORTAL geht ein neuer Service der CONTI Unternehmensgruppe an den Start. CONTI- Beteiligungen

Mehr

Die einzige Software, die ALLES bietet!

Die einzige Software, die ALLES bietet! www. fussballsoftware.info Die einzige Software, die ALLES bietet! Mannschaftsverwaltung ü Trainingssteuerung ü Scouting-Datenbank ü Smartphone-APPü Top-Clubs nutzen SoccerWEB! Mannschaftsverwaltung SoccerWEB

Mehr

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung PrivateCloud für Ihre acriba-lösung Garantierte 99%ige Verfügbarkeit und eine planbare, attraktive monatliche Pauschale. Verlässlicher und kostensparender IT-Betrieb für Ihr Sanitätshaus Wenn Sie über

Mehr

Wie gewohnt einfach. Oder einfach nur smart. Die Führerscheinkontrolle von Alphabet.

Wie gewohnt einfach. Oder einfach nur smart. Die Führerscheinkontrolle von Alphabet. Wie gewohnt einfach. Oder einfach nur smart. Die Führerscheinkontrolle von Alphabet. Die Alphabet Führerscheinkontrolle. Zwei Möglichkeiten. Immer die passende Lösung. Mehr Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Mehr

SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV.

SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV. SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV. DER DATENSCHUTZMANAGER IST DIE ALL-IN-ONE-LÖSUNG FÜR EINE EFFEKTIVE DATENSCHUTZ ORGANISATION. IN EINER ZENTRALEN PLATTFORM HABEN WIR ALLE FUNKTIONEN

Mehr

Office Synchronizer. Versionshinweise. Version 1.66

Office Synchronizer. Versionshinweise. Version 1.66 Office Synchronizer Versionshinweise Version 1.66 Firmensitz Trimble Navigation Limited Engineering and Construction Division 935 Stewart Drive Sunnyvale, California 94085 U.S.A. +1-408-481-8000 Telefon

Mehr

Holen Sie das Beste aus Ihrer Kampagne heraus mit unserer Landingpage!

Holen Sie das Beste aus Ihrer Kampagne heraus mit unserer Landingpage! Holen Sie das Beste aus Ihrer Kampagne heraus mit unserer Landingpage! landingpage Holen Sie das Beste aus Ihrer Kampagne heraus. Maximale Aufmerksamkeit: Genau dorthin gelenkt, wo Sie sie haben wollen.

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0 Installationsanleitung Ab Version 2.0.0.0 1 Einleitung Bitte lesen Sie die Installationsanleitung zuerst aufmerksam durch, bevor Sie mit der Installation des Korrelatorprogramms fortfahren. Damit eine

Mehr

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system Wer alles im Griff hat, ist klar im Vorteil Wann wurde der Schaden am Dach im Neubau der Händelstraße beseitigt? Ist die Beleuchtung in Block C ausreichend?

Mehr

Programme für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP

Programme für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP B B 1 Installation Mindestanforderungen an den Computer Zum Betreiben des Meßsystems wird ein Computer benötigt. In der folgenden Tabelle werden Computersysteme und Betriebsysteme aufgelistet, die verwendet

Mehr

Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC

Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC Systemvoraussetzungen Informationscenter IFC Allgemeiner Hinweis: Die im Folgenden genannten Systemvoraussetzungen stellen nur Richtlinien dar. Die genauen Anforderungen hängen von verschiedenen Faktoren

Mehr

SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV.

SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV. SCHALTEN SIE DEN DATENSCHUTZ EIN. EINFACH & EFFEKTIV. DER DATENSCHUTZMANAGER IST DIE ALL-IN-ONE-LÖSUNG FÜR EINE EFFEKTIVE DATENSCHUTZ ORGANISATION. IN EINER ZENTRALEN PLATTFORM HABEN WIR ALLE FUNKTIONEN

Mehr

Downloadfehler in DEHSt-VPSMail. Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler

Downloadfehler in DEHSt-VPSMail. Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler Downloadfehler in DEHSt-VPSMail Workaround zum Umgang mit einem Downloadfehler Downloadfehler bremen online services GmbH & Co. KG Seite 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 1 Fehlermeldung...4 2 Fehlerbeseitigung...5

Mehr

SILworX Installation und Lizenzierung

SILworX Installation und Lizenzierung 1 Voraussetzungen Systemanforderungen: Pentium 4 256 MB freier RAM Speicher ca. 500 MB freier Festplattenspeicher Auflösung 1024x768 Ethernet Schnittstelle Windows XP Professional ab SP2 oder Windows Vista

Mehr

Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung

Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung Die Analysesoftware für effiziente und dokumentierte Walzenbearbeitung Analysieren / Visualisieren / Optimieren Mikroskop zum Schleifprozess Roll Works kommuniziert permanent mit Schleifmaschinensteuerungen,

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Innovative Software und Beratung für Veranstaltungsmanagement, Ticketing und Eintrittskontrolle.

Innovative Software und Beratung für Veranstaltungsmanagement, Ticketing und Eintrittskontrolle. Innovative Software und Beratung für Veranstaltungsmanagement, Ticketing und Eintrittskontrolle. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... COMTEC

Mehr

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden

Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Gezieltes Kontakt- und Kundenmanagement. Die Software für Ihren Erfolg 2,8 Millionen Anwender weltweit! Installationsleitfaden ACT! 10 Premium EX Installationsleitfaden ACT! 10 Premium

Mehr

D a s P r i n z i p V o r s p r u n g. Anleitung. E-Mail- & SMS-Versand mit SSL (ab CHARLY 8.11 Windows)

D a s P r i n z i p V o r s p r u n g. Anleitung. E-Mail- & SMS-Versand mit SSL (ab CHARLY 8.11 Windows) D a s P r i n z i p V o r s p r u n g Anleitung E-Mail- & SMS-Versand mit SSL (ab CHARLY 8.11 Windows) 2 Inhalt Inhalt 1. E-Mail-Einrichtung 3 1.1 E-Mail-Einrichtung in Windows 3 2. SMS-Einrichtung 5 2.1

Mehr

Aktualisierung des Internet-Browsers

Aktualisierung des Internet-Browsers Marketingtipp Aktualisierung des Internet-Browsers Landesverband Bauernhof- und Landurlaub Bayern e.v. Was ist ein Internet-Browser? Der Internet-Browser ist das Programm, das Sie benutzen um im Internet

Mehr

Privacysoft Single-User Edition

Privacysoft Single-User Edition Preisliste Alle in dieser Liste aufgeführten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Preise für Softwarewartung sind Preise pro Jahr und als solche im Voraus zu

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Rundum-G. Die Anforderungen durch ständig steigende

Rundum-G. Die Anforderungen durch ständig steigende Rundum-G LevelOne bietet für jede Netzwerkanwendung alles aus einer Hand. Produkte, Schulungen und die individuelle Projektunterstützung für den Fachhandel. Die Anforderungen durch ständig steigende Produktangebote

Mehr

[Customer Service by KCS.net] KEEPING CUSTOMERS SUCCESSFUL

[Customer Service by KCS.net] KEEPING CUSTOMERS SUCCESSFUL [Customer Service by KCS.net] KEEPING CUSTOMERS SUCCESSFUL Was bedeutet Customer Service by KCS.net? Mit der Einführung von Microsoft Dynamics AX ist der erste wichtige Schritt für viele Unternehmen abgeschlossen.

Mehr

10 Gründe für die CAxToolbox ACA

10 Gründe für die CAxToolbox ACA 10 Gründe für die CAxToolbox ACA 1. AutoCAD Architecture mit CAxToolbox ACA Installieren - Starten - Beginnen 2. Optimierte Benutzeroberfläche 3. MagicWall - schnelles Generieren eines 3D-Modells aus einer

Mehr

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung TachiFox 2 Detaillierte Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Systemvoraussetzung (32 oder 64 bits)... 3 3. Installation von TachiFox 2... 3 4. Installationsassistent von TachiFox

Mehr

ALFA Alle Fristen im Arbeitnehmerschutz

ALFA Alle Fristen im Arbeitnehmerschutz ALFA Alle Fristen im Arbeitnehmerschutz ALFA 2.0 - DEMO Informationen und erste Schritte zu ALFA 2.0 - DEMO Ein Produkt der WKO Oberösterreich Sonderversion des Produkts KEC-LexTool Version 3.1 & 3.2 1999-2012

Mehr

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns.

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Seit über 24 Jahren... unterstützen und beraten wir unsere Kunden und Partner erfolgreich bei ihren IT-Projekten. Unsere Kernkompetenz

Mehr

TC CARL Erfindet das Drucker- Management neu!

TC CARL Erfindet das Drucker- Management neu! TC CARL Erfindet das Drucker- Management neu! An innovation by TC CARL: DRUCKER-MANAGEMENT WIRKLICH EINFACH GEMACHT Mit CARL haben wir den ersten virtuellen Assistenten für das Drucker-Management entwickelt.

Mehr

Horen. PRESENTED BY: André Schmidt

Horen. PRESENTED BY: André Schmidt 1 Horen PRESENTED BY: André Schmidt Roadmap In 10 Minuten Horen erklärt 2 Über Horen Allgemeines über Horen Was kann Horen? Einfach und schnell Was gewinnen Sie? Analyse der unnötigen Kosten Wie erhalten

Mehr

Dräger Prestor 5000 Prüfgerät

Dräger Prestor 5000 Prüfgerät Dräger Prestor 5000 Prüfgerät Der Prestor 5000 ist ein effizientes Maskenprüfgerät, mit dem Atemschutzvollmasken komplett geprüft werden Der automatisierte Prüfvorgang minimiert den Zeitaufwand pro Maske

Mehr

Unified Communication Client Installation Guide

Unified Communication Client Installation Guide Unified Communication Client Installation Guide Tel. 0800 888 310 business.upc.ch Corporate Network Internet Phone TV 1. Systemanforderungen UPC UC-Client 1.1 Betriebssystem Microsoft Windows Vista Microsoft

Mehr

Kurzanleitung Kominfo Installation

Kurzanleitung Kominfo Installation geoinform AG Kurzanleitung Kominfo Installation bec-kommunal GmbH Kominfo Handbuch Stand März 2011 Seite 1 1. Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Produkt Kominfo.

Mehr

- 1 - Effizient trainiert mit maximalem Wissen Distance Learning! Global Training The finest automotive learning. INFORMATION

- 1 - Effizient trainiert mit maximalem Wissen Distance Learning! Global Training The finest automotive learning. INFORMATION - 1 - Effizient trainiert mit maximalem Wissen Distance Learning! Global Training The finest automotive learning. INFORMATION 2 Was ist Distance Learning? Lebenslanges Lernen wird in der Zukunft wichtiger

Mehr

In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschieden-selektive Untersuchungsstufen zur Auswahl:

In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschieden-selektive Untersuchungsstufen zur Auswahl: Wortmarkenrecherche Wortmarkenrecherchen {tab=produktinformationen} In Abhängigkeit der zu prüfenden Wortmarke bieten wir Ihnen drei verschiedenselektive Untersuchungsstufen zur Auswahl: Wortmarkenidentitätsrecherchen

Mehr

Dräger X-pect 8340 Augenschutz

Dräger X-pect 8340 Augenschutz 8340 Augenschutz Die Sportliche: Schutzbrille 8340 Dieses Modell kombiniert individuelle Anpassungsmöglichkeit und höchsten Tragekomfort - auch über längere Zeiträume D-33523-2009 02 8340 Produktvorteile

Mehr

Anleitung. Lesezugriff auf die App CHARLY Termine unter Android Stand: 18.10.2013

Anleitung. Lesezugriff auf die App CHARLY Termine unter Android Stand: 18.10.2013 Anleitung Lesezugriff auf die App CHARLY Termine unter Android Stand: 18.10.2013 CHARLY Termine unter Android - Seite 2 Inhalt Inhalt Einleitung & Voraussetzungen 3 1. Installation und Konfiguration 4

Mehr

TimeCon Die Arbeitszeitverwaltung

TimeCon Die Arbeitszeitverwaltung TimeCon Die Arbeitszeitverwaltung Dokumentation Entwicklung, Verkauf und Support: Nova Cantica Heidenchilenstrasse 15 8907 Wettswil am Albis Schweiz www.novacantica.ch www.timecon.ch info@novacantica.ch

Mehr

Siemens Industry Online Support Persönlicher Bereich - Aufrufen

Siemens Industry Online Support Persönlicher Bereich - Aufrufen Persönlicher Bereich - Aufrufen Registrierung und persönlicher Bereich 1. Registrierung Es ist erforderlich, dass Sie sich registrieren, um alle Funktionen im vollen Umfang nutzen zu können. 2. Anmeldung

Mehr

EIDAMO Webshop-Lösung - White Paper

EIDAMO Webshop-Lösung - White Paper Stand: 28.11.2006»EIDAMO Screenshots«- Bildschirmansichten des EIDAMO Managers Systemarchitektur Die aktuelle EIDAMO Version besteht aus unterschiedlichen Programmteilen (Komponenten). Grundsätzlich wird

Mehr

Bedienerhandbuch Toleranztabellen Version 1.2.x. Copyright Hexagon Metrology

Bedienerhandbuch Toleranztabellen Version 1.2.x. Copyright Hexagon Metrology Toleranztabellen Version 1.2.x Copyright Hexagon Metrology Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 1.1. Softwareziele... 3 1.2. Softwarevoraussetzungen... 3 1.3. Softwaregarantie und Support...

Mehr

QM Basis. Damit Ihnen beim QM nicht die Zeit wegläuft... ... sind wir schon einen Schritt vorgegangen!

QM Basis. Damit Ihnen beim QM nicht die Zeit wegläuft... ... sind wir schon einen Schritt vorgegangen! Damit Ihnen beim QM nicht die Zeit wegläuft...... sind wir schon einen Schritt vorgegangen! QM Basis Die intelligente Lösung für QM in der Zahnarztpraxis HSA Computer Service GmbH, Duisburg Demo-Version

Mehr

P CALC Die Präferenzkalkulation

P CALC Die Präferenzkalkulation Beschreibung Die Europäische Gemeinschaft hat mit vielen Ländern Präferenzabkommen geschlossen. Waren, welche die jeweiligen Voraussetzungen erfüllen, werden beim Import in diesen Ländern mit einem niedrigeren

Mehr

Hardware- und Softwarevoraussetzungen

Hardware- und Softwarevoraussetzungen Hardware- und Softwarevoraussetzungen Inhaltsverzeichnis 1 Einzelarbeitsplatz...1 1.1 Mindestvoraussetzung...1 1.2 Empfohlene Systemkonfiguration...1 2 Einzelarbeitsplatz mit mobiler Zeiterfassung...1

Mehr

conjectcm Systemvoraussetzungen

conjectcm Systemvoraussetzungen conjectcm Systemvoraussetzungen www.conject.com conjectcm Systemvoraussetzungen Nutzungshinweis: Das vorliegende Dokument können Sie innerhalb Ihrer Organisation jederzeit weitergeben, kopieren und ausdrucken.

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert Projektmanagement in Outlook integriert InLoox PM 8.x Update auf InLoox PM 9.x Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: Februar 2016 Copyright: 2016 InLoox GmbH. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de

Mehr

esearch one-single-point-of-information Federated Search Modul

esearch one-single-point-of-information Federated Search Modul Produktbroschüre esearch one-single-point-of-information Federated Search Modul WIR HABEN DIE LÖSUNG FÜR IHREN VORSPRUNG www.mira-glomas.net esearch ermöglicht es, Ihren benötigten internen Informationsbedarf

Mehr

ELOP II V5.1 Upgrade Beiblatt zur Installation

ELOP II V5.1 Upgrade Beiblatt zur Installation ELOP II V5.1 Upgrade Beiblatt zur Installation Alle in diesem Handbuch genannten HIMA Produkte sind mit dem Warenzeichen geschützt. Dies gilt ebenfalls, soweit nicht anders vermerkt, für weitere genannte

Mehr

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen: Systemvoraussetzungen: Allgemein Der rechnungsmanager ist eine moderne Softwarelösung, welche mit geringen Systemvoraussetzungen betrieben werden kann. Die Anwendung besteht u.a. aus den Modulen Server-Dienste

Mehr

Dräger X-dock Release Notes Software-Update 01.07.00 und Manager Software 1.7.0

Dräger X-dock Release Notes Software-Update 01.07.00 und Manager Software 1.7.0 Unterstützte Betriebssysteme (X-dock Manager) Windows 7 Windows 8 Windows Server 2008 R2 Windows Server 2012 R2 Unterstützte Firmwareversionen (X-dock Software) X-am 2000: > = v6.0 X-am 2500/5x00: > =

Mehr

Dräger X-dock Frequently Asked Questions

Dräger X-dock Frequently Asked Questions KOSTEN Warum spare ich Kosten, wenn ich die Dräger X-dock verwende? SOFTWARE Welche Vorteile bietet das Verwenden einer zentralen Datenbank? Was ist der Unterschied zwischen der X-dock-Manager-Standard-

Mehr

telemed OnlineCOM 3.0

telemed OnlineCOM 3.0 telemed OnlineCOM 3.0 Hinweise zur Installation und Einrichtung Zwecks Klärung der individuellen Hard- und Software-Voraussetzungen setzen Sie sich bitte vor Durchführung der Installation mit Ihrem Vertriebs-

Mehr

D-6696-2014. Einen Schritt weiter mehr Dienstleistungen für Ihre Sicherheit

D-6696-2014. Einen Schritt weiter mehr Dienstleistungen für Ihre Sicherheit D-6696-2014 Einen Schritt weiter mehr Dienstleistungen für Ihre Sicherheit D-6773-2014 02 03 Weil Vertrauen Qualität voraussetzt Exzellente Dienstleistungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit,

Mehr

Lubuntu als Ersatz für Windows

Lubuntu als Ersatz für Windows Lubuntu als Ersatz für Windows Das kostenfreie Betriebssystem Lubuntu kann als Distribution für ältere Hard- und Software eingesetzt werden, um z.b. Windows als Betriebssystem abzulösen. Lubuntu bietet

Mehr

Hinweise zur Lizenzierung der winlactat 5 Software von mesics

Hinweise zur Lizenzierung der winlactat 5 Software von mesics 1. Lizenzmodell der winlactat 5 Software Vielen Dank für Ihre Bestellung eines mesics Software Produkts. Im Lieferumfang Ihrer Bestellung ist die aktuellste CD Version der Fa. mesics enthalten. Alle auf

Mehr

Kurzanleitung Registrierung / Kauf Basispaket Anbieter

Kurzanleitung Registrierung / Kauf Basispaket Anbieter fortitude Kurzanleitung Registrierung / Kauf Basispaket Anbieter (Version V1.01) Copyright, alle Rechte vorbehalten Registrierung / Kauf Basispaket (Abonnement) Dieses Dokument enthält die wesentlichen

Mehr

Clever schließen ohne Schlüssel.

Clever schließen ohne Schlüssel. Clever schließen ohne Schlüssel. Die genial einfache Komplett-Lösung Hängen Sie Ihre alten Schlüssel an den Nagel, für Bei mechanischen digitales Schließanlagen Schließen. kann ein Warum verlorener Sie

Mehr

Recherche der pharmazeutischen Unternehmerund Eingangsnummer

Recherche der pharmazeutischen Unternehmerund Eingangsnummer KOOPERATION IM GESCHÄFTSBEREICH DES cv Recherche der pharmazeutischen Unternehmerund Eingangsnummer Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Pharmazeutische Unternehmernummer (PNR) 2 3 Eingangsnummer (ENR)

Mehr