Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg."

Transkript

1 Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg. Stand Programm Förderung Antragsstelle Energieeffizient Sanieren (430) (Programm-Nr.430) Nur für Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern oder Eigentumswohnungen in Wohneigentumsgemeinschaften Nur für Wohngebäude, die vor fertig gestellt wurden. Grundlage EnEV 2014 Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus KFW Effizienzhaus 115 von 15%, max je Wohneinheit KFW Effizienzhaus 100 von 17,5 %, max je Wohneinheit KFW Effizienzhaus 85 von 20%, max je Wohneinheit KFW Effizienzhaus 70 von 25%, max je Wohneinheit Planung und Baubegleitung durch einen Sachverständigen verbindlich vorgeschrieben bei diesen Förderstufen: KFW Effizienzhaus 55 von 30%, max je Wohneinheit, KFW Effizienzhaus Denkmal von 15%, max je Wohneinheit, Förderung von Einzelmaßnahmen bzw. kombinationen - Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Geschossdecken - Erneuerung der Fenster und Außentüren - Erneuerung/Einbau eine Lüftungsanlage - Erneuerung der Heizungsanlage (Brennwerttechnik, Nahund Fernwärme) einschließlich Umwälzpumpe EEK A; hocheffiziente Zirkulationspumpe; Hydraulischer Abgleich für Einzelmaßnahmen: 10 % der förderfähigen Investitionskosten, max /Wohneinheit beträge unter 300 werden nicht ausgezahlt (Bagatellgrenze). ab April 2016 Förderung Einzelmaßnahmen: Heizungs- und /oder Lüftungspaket Heizungspaket: der auszutauschende Wärmeerzeuger unterliegt nicht der gesetzlichen Austauschpflicht nach 10 EnEV; Eine Optimierung des gesamten Heizsystems ist verpflichtend. Lüftungspaket: Kombination des Einbaus von Lüftungsanlagen mit mindestens einer weiteren förderfähigen Maßnahme an der Gebäudehülle. von 15% der förderfähigen Investitionskosten, max /Wohneinheit Beteiligung eines Sachverständigen bei der Antragstellung und später beim Nachweis der Verwendung verbindlich vorgeschrieben. Als Sachverständigen sind nur die aus der Liste des Bundes zugelassen. Die Maßnahmen müssen durch ein Baufachunternehmen durchgeführt werden.eine Kumulierbarkeit mit anderen Förderprogrammen ist teilweise möglich und im Einzelfall zu prüfen. Antragstellung vor Beginn der Maßnahmen. Beantragung des es: direkt bei der KfW Palmengartenstr Frankfurt Tel Infocenter Online Anträge Expertenliste - Sachverständige Seite 1 von 6

2 Energieeffizient Sanieren (431) Baubegleitung Fortsetzung Programm Nr. 431 Energieeffizient Sanieren Kredit (151, 152) (Programm -Nr. 431) Qualifizierte Baubegleitung während der Sanierungsphase durch einen Sachverständigen in Höhe von 50% der förderfähigen Kosten, max Die Nutzung eines der KfW-Förderprogramme (Pr-Nr. 151/152/430) ist Voraussetzung. Die Förderung ist mit speziellen Leistungen des Sachverständigen verbunden. Es sind nur die Sachverständigen aus der Liste für Baubegleitung zugelassen. Antragstellung innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss des Vorhabens direkt bei der KfW. zinsverbilligte Darlehen (Programm-Nr.151, 152) Zinsen (ständig wechselnd)* Sondertilgung ab Euro jederzeit möglich. Nur für Wohngebäude, die vor fertig gestellt wurden. Grundlage EnEV 2014 Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus (Programm -Nr. 151) max je Wohneinheit KFW Effizienzhaus 115 Tilgungszuschuss von 12,5% des Zusagebetrages KFW Effizienzhaus 100 Tilgungszuschuss von 15,0% des Zusagebetrages KFW Effizienzhaus 85 Tilgungszuschuss von 17,5% des Zusagebetrages KFW Effizienzhaus 70 Tilgungszuschuss von 22,5% des Zusagebetrages Planung und Baubegleitung durch einen Sachverständigen verbindlich vorgeschrieben bei diesen Förderstufen: KFW Effizienzhaus 55 Tilgungszuschuss von 27,5% des Zusagebetrages KFW Effizienzhaus Denkmal Tilgungszuschuss von 12,5% des Zusagebetrages Förderung von Einzelmaßnahmen bzw. Kombinationen (Programm Nr.152) max je Wohneinheit Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Geschossdecken Erneuerung der Fenster und Außentüren Erneuerung/Einbau eine Lüftungsanlage Erneuerung der Heizungsanlage (Brennwerttechnik, Nah- und Fernwärme), einschließlich Umwälzpumpe EEK A; hocheffiziente Zirkulationspumpe; hydraulischer Abgleich; Optimierung der Wärmeverteilung bei bestehenden Heizungsanlagen (Hydraulischer Abgleich) Tilgungzuschuss 7,5% des Zusagebetrages, max Euro Förderung Einzelmaßnahmen ab April 2016 Heizungs- und /oder Lüftungspaket Heizungspaket: der auszutauschende Wärmeerzeuger unterliegt nicht der gesetzlichen Austauschpflicht nach 10 EnEV; Eine Optimierung des gesamten Heizsystems ist verpflichtend. Beantragung des es direkt bei KfW Palmengartenstr Frankfurt Tel Infocenter Online Anträge Beantragung des Kredits bei Sparkassen und Banken KfW Infocenter Expertenliste - Sachverständige Seite 2 von 6

3 Fortsetzung Energieeffizient Sanieren Kredit (151, 152) Altersgerecht Umbauen (455) Altersgerecht Umbauen Kredit (159) Lüftungspaket: Kombination des Einbaus von Lüftungsanlagen mit mindestens einer weiteren förderfähigen Maßnahme an der Gebäudehülle von 12,5% der förderfähigen Investitionskosten, max /Wohneinheit Beteiligung eines Sachverständigen bei der Antragstellung und später beim Nachweis der Verwendung verbindlich vorgeschrieben. Es sind nur die Sachverständigen aus der Liste für Baubegleitung zugelassen. Die Maßnahmen müssen durch ein Baufachunternehmen durchgeführt werden. Eine Kumulierbarkeit mit anderen Förderprogrammen ist teilweise möglich und im Einzelfall zu prüfen. Antragstellung vor Beginn der Maßnahmen. (Programm-Nr.455) Nur für Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern oder Wohnungseigentümergemeinschaften barrierereduzierende Maßnahmen: eingeteilt in Förderbereiche Wege zu Gebäuden und Wohnumfeldmaßnahmen Eingangsbereich und Wohnungszugang Vertikale Erschließung/ Überwindung von Niveaunterschieden Anpassung der Raumgeometrie Maßnahmen an Sanitärräumen Sicherheit, Orientierung und Kommunikation Gemeinschaftsräume, Mehrgenerationenwohnen 10 % der förderfähigen Investitionskosten, max Euro pro Wohneinheit Standard Altersgerechtes Haus 12,5 % der förderfähigen Investitionskosten; max Euro pro Wohneinheit Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz max Euro pro Wohneinheit Antragstellung vor Beginn der Maßnahmen. zinsverbilligte Darlehen (Programm-Nr.159) barrierereduzierende Maßnahmen: eingeteilt in Förderbereiche Wege zu Gebäuden und Wohnumfeldmaßnahmen Eingangsbereich und Wohnungszugang Vertikale Erschließung/ Überwindung von Niveaunterschieden Anpassung der Raumgeometrie Maßnahmen an Sanitärräumen Sicherheit, Orientierung und Kommunikation Gemeinschaftsräume, Mehrgenerationenwohnen Investitionskosten max Euro pro Wohneinheit Planung und Baubegleitung durch einen Sachverständigen verbindlich vorgeschrieben nur bei Altersgerechtes Haus verbesserte Förderung zum Thema "Einbruchschutz" ab Antragstellung vor Beginn der Maßnahmen Beantragung des es: direkt bei der KfW Palmengartenstr Frankfurt Tel Infocenter Online Anträge Beantragung des Kredits bei Sparkassen & Banken Tel.:01801/ Seite 3 von 6

4 Land NRW NRW.Bank Gebäudesanierung Kredit Land NRW NRW.Bank, Förderung selbstgenutzen Wohnraums Programmbereiche: Denkmalgerechte Erneuerung Kredit Land NRW NRW.Bank, Förderung selbstgenutzen Wohnraums Programmbereiche: -Reduzierung von Barrieren Kredit progres.nrw Programmbereich Markteinführung, NRW Wirtschaftsministerium Laufzeit bis Zinsverbilligte Darlehen Private Hauseigentümer von selbst genutzten Ein-Familien-Häusern (max. Zwei-Familien-Häusern) Verbesserung der Energieeffizienz, Umweltschutz sowie barrierefreien Umbau Verbesserung der Energieeffizienz z.b. Fenster, Wärmedämmung Heizungsanlagenerneuerung Ressourcenverbrauch verringern z.b. Sanitärinstallation, Wasserversorgung Barrierereduzierung z.b. Aufzug nachrüsten, Wohnungszuschnitt ändern Baumängelbehebung z.b. Schadstoffsanierung Hochwasserschutz Antrag: vor Beginn des Vorhabens Zinssatz: tagesaktuell Finanzierung bis zu 100 % der Investitionskosten Kreditbetrag: min und max Investitionsort muss in NRW liegen Zinsverbilligtes Darlehen Denkmalgerechte Erneuerung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen Denkmalgerechte Modernisierung und energetische Optimierung von Wohngebäuden in historischen Stadt- und Ortskernen, in denkmalgeschützten Werks- und Genossenschaftssiedlungen, in sonstigen Gebieten mit Erhaltungssatzung sowie in Stadterneuerungsgebieten. max /selbst genutzter Wohnung (max. 50 % der förderfähigen Bau- und Baunebenkosten) Darlehen unter werden nicht bewilligt. Zinsverbilligtes Darlehen Für den Abbau von Barrieren max. 6 Vollgeschosse in Innenstädten und in Innenstadtrandlagen alle anderen Bereiche 4 Vollgeschosse Bauliche Maßnahmen innerhalb der Wohnung max /selbst genutzter Wohnung (max. 50 % der förderfähigen Bau- und Baunebenkosten) Darlehen unter werden nicht bewilligt. Wohnungslüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung Förderhöhen: für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser:, für zentrale Lüftungsanlagen max pro Haus, für dezentrale max. 200 pro Gerät max pro Haus bzw. pro Wohnung Die Kumulation von Zuschüssen ist mit anderen staatlichen Subventionen nicht zulässig, wenn sie aus Programmen des Landes Nordrhein- Westfalen stammen. Die Summe aller staatlichen Subventionen für das jeweilige Vorhaben dürfen bei Privatpersonen 100% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben und bei sonstigen Antragstellern 30% nicht übersteigen. Antragstellung vor Beginn der Maßnahme Antragstellung nur vom 4. Feb. bis 1. Dez. des jeweiligen Jahres Banken und Sparkassen Infos unter: -Förderlotse -Förderthema Umwelt + Energie -Wohnraummodernisierung/- ausbau -NRW.Bank. Gebäudesanierung Ansprechpartner Beratungscenter Rheinland Telefon: Beratungscenter Westfalen Telefon: Fax:: Stadt- oder Kreisverwaltung Infos unter: - Förderlotse -Förderthema Wohnen - Wohnraummodernisierung/- ausbau Bewilligungsbehörden -> Wohnraumförderung Stadt- oder Kreisverwaltung Infos unter: - Förderlotse -Förderthema Wohnen - Wohnraummodernisierung/- ausbau Bewilligungsbehörden -> Wohnraumförderung Bezirksregierung Arnsberg, Außenstelle Dortmund Anträge unter: Tel: Seite 4 von 6

5 Förderung der Heizungsumstellung Förderung der Hydraulischer Abgleich Elektrische Wärmespeicheranlagen Für Stromkunden der, die durch die Umstellung auch Gasbzw. Fernwärmekunden der werden (oder schon sind). Förderfähig ist die erstmalige Umstellung einer bestehenden Heizungsanlage von anderen Brennstoffen auf. Erdgas Brennwert-Heizkessel Erdgas unter Einsatz von Mikro-KWK-Anlagen Wärme-Contracting (Brennwertkessel, Mikro-KWK-Anlage) Fernwärme bei Umstellung auf: - Erdgas Brennwert-Heizkessel 800 Euro Mikro-KWK-Anlagen 800 Euro - Wärme-Contracting Euro - Fernwärme max Euro (Übernahme von bis zu 75% der Kosten für die Demontage der bestehenden Heizungsanlage) - Ergänzende Solaranlage zusätzlich: 200 Euro Antragstellung innerhalb von drei Monaten nach Rechnungsstellung über die Installation der Heizungsanlage. Gefördert werden die Bestandsaufnahme und die Durchführung des hydraulischen Abgleichs. Heizungsanlagen die vor 2010 in Betrieb genommen wurden. Kessel- bzw. thermische Anschlussleistung < 250 kw Nur für Strom- und Gas- bzw. Fernwärmekunden der 60% der brutto Kosten, max Bestandsaufnahme, Berechnung Euro pauschal für den Bereich Durchführung innerhalb von drei Monaten nach Durchführung des hydraulischen Abgleichs persönlich bei der. Kunden mit Stromliefervertrag für elektrische Wärmespeicheranlagen (Nachtspeicherheizung) Vor-Ort-Beratung und Überprüfung der Wärmespeicher- Anlage, Austausch von Steuerungen, Regelungen, Raumthermostaten, Ventilatoren bis hin zu kompletten Wärmespeicheröfen 50% der Kosten der Beratungsleistungen und der messtechnischen Prüfung, maximal % der Kosten für die messtechnische Prüfung von hauszentralen Steuergeräten in Mehrfamilienhäusern, maximal % der Kosten des Austausches der Steuerung(en)/Regelungen, maximal % der Kosten des Austausches von Raumthermostaten und Ventilatoren, maximal % der Kosten des Austausches von vorhandenen - mindestens 15 Jahre alten gegen neue, energieeffizientere Wärmespeicheröfen innerhalb von drei Monaten nach Rechnungsstellung persönlich bei der. Anträge persönlich bei der Energieberatung der Lombardenstr , Aachen Tel. 0241/ Anträge bei der Energieberatung der Lombardenstr , Aachen Tel. 0241/ Anträge bei der Energieberatung der Lombardenstr , Aachen Tel. 0241/ Seite 5 von 6

6 energie & wasser vor ort GmbH (enwor) Energie- und Wasser-Versorgung GmbH (EWV) Gilt nur für Gebäude im Stadtgebiet Herzogenrath und für Kunden der enwor Euro bei Umstellung der Heizungsanlage auf Erdgas oder Euro bei gleichzeitiger Umstellung mit Warmwasserbereitung auf Erdgas und Euro für den Ausbau und die Entsorgung eines Öl- oder Flüssiggastanks; Entsorgung Nachtspeicherheizung - max. bis zu Euro Antragstellung bis ein Jahr nach Inbetriebnahme der Anlage. Gilt für das Versorgungsgebiet der EWV Euro je Anlage bei Umstellung der Heizanlage von anderen Brennstoffen auf regioerdgas Euro Entsorgung des Öl- bzw. Flüssiggastanks Euro Erneuerung der Erdgasheizung auf effiziente Brennwerttechnik Euro je Anlage beim Einbau einer Wärmepumpe Antragstellung bis 3 Monat nach Inbetriebnahme der Heizungsumstellung Ansprechpartner: Irene Brück Tel.: Ansprechpartner: Heike Asten Tel.: 02402/ Melanie Hündgen Tel. : 02402/ Stadt Herzogenrath zur Zeit ausgesetzt Die Errichtung einer Regenwassernutzungsanlage zur Gartenbewässerung und mit mindestens einem Anschluss an ein WC. 250,00 Euro pro Anlage Antragstellung bis ein Jahr nach Inbetriebnahme der Anlage. Es gilt das Datum der Schlussrechnung. * aktuelle Zinskonditionen: siehe KfW Förderbank Stadt Herzogenrath Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt Ansprechpartner: Herr Marian Zempel Tel.: 02406/83327 Seite 6 von 6

Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg.

Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg. Übersicht: Förderprogramme Sanierung allg. Stand 07.09.2015 Programm Förderung Antragsstelle Energieeffizient Sanieren (430) Energieeffizient Sanieren (431) Baubegleitung (Programm-Nr.430) Nur für Eigentümer

Mehr

Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430

Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430 Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430 April 2016 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für private Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Ein- und Zweifamilienhäusern

Mehr

Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung. Die EnEV 2014 Anforderungen. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03.

Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung. Die EnEV 2014 Anforderungen. Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03. Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung Die EnEV 2014 Anforderungen Wolfgang Seitz Alexander Schrammek 08.03. / 09.03.2014 Energieverbrauch private Haushalte Folie: 2 Förderprogramme Wohnen

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Finanzierung von Energieprojekten mit öffentlichen Förderkrediten der KFW KuKo, 17.03.2012, Christian Bürger Agenda 1. Vorteile -allgemein- 2. Energieeffizient Bauen (153) 3. Energieeffizient Sanieren

Mehr

Energetische Sanierung KfW-Zuschüsse

Energetische Sanierung KfW-Zuschüsse Energetische Sanierung KfW-Zuschüsse Artenreiches Land Lebenswerte Stadt 5./ 6. März 2016 Förderprogramme für privates Eigentum KfW- Effizienzklassen KfW Kredit- Förderprogramme 124/151/152/153/159 KfW

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Oktober 2013 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie Eigentumswohnungen Für den Ersterwerb

Mehr

Details zu den ab 01.04.2012 gültigen Neuerungen im Programm Altersgerecht Umbauen entnehmen Sie bitte dem Programm-Merkblatt 04/2012.

Details zu den ab 01.04.2012 gültigen Neuerungen im Programm Altersgerecht Umbauen entnehmen Sie bitte dem Programm-Merkblatt 04/2012. An alle mit uns in Verbindung stehenden Berater, Kammern, Verbände, Ministerien und andere Organisationen Datum: 29.12.2011 Sehr geehrte Damen und Herren, Informationen und Hinweise erhalten Sie zu folgenden

Mehr

Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung

Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung Herzlich willkommen! Energetische Sanierung Förderung und Finanzierung 1 Energieeffizient Bauen Energieeffizient Bauen Anwendungsbereiche Für die Finanzierung von besonders energieeffizienten Neubauten

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen Berlin, 19.04.2016 Eckard von Schwerin Agenda 1 Überblick und Antragsweg 2 3 Energieeffizient Bauen (153) 4 Energieeffizient Sanieren Kredit (151/152) und Ergänzungskredit

Mehr

Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. März 2013

Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. März 2013 Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. März 2013 SenerTec Center Zeitz GbR 1 Hinweise: Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Die Beschreibung der KfW-Programme

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen?

Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen? WOHNRAUM BAUEN ODER ERWERBEN Ihr Neubau soll wenig Energie verbrauchen? Die Zukunftsförderer Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses

Mehr

Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen 12.10.2010 1. 1. Die Sächsische Aufbaubank Förderbank - (SAB)

Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen 12.10.2010 1. 1. Die Sächsische Aufbaubank Förderbank - (SAB) Fördermöglichkeiten zur energieeffizienten Sanierung von Gebäuden im Freistaat Sachsen Sächsische Aufbaubank - Förderbank - Abteilung Umwelt und Landwirtschaft Gunther Hörichs 12.10.2010 1 Inhalt 1. Die

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Gera, 14.09.2015 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. April 2012. SenerTec GmbH Schweinfurt 1

Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. April 2012. SenerTec GmbH Schweinfurt 1 Übersicht KfW-Programme aus Sicht des Dachs ab 01. April 2012 SenerTec GmbH Schweinfurt 1 Hinweise: Alle Angaben ohne Gewähr, maßgeblich sind die Förderrichtlinien der KfW. Die Beschreibung der KfW-Programme

Mehr

KfW fördert wieder. Einzelmaßnahmen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. März

KfW fördert wieder. Einzelmaßnahmen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. März KfW fördert wieder Einzelmaßnahmen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster März 2011 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Fördermittel. Referent: Dipl.-Ing. Uwe Neumann. www.energieconcept-neumann.de. Energieberater Margaretenweg 17 91315 Höchstadt/Aisch

Fördermittel. Referent: Dipl.-Ing. Uwe Neumann. www.energieconcept-neumann.de. Energieberater Margaretenweg 17 91315 Höchstadt/Aisch Fördermittel Referent: Dipl.-Ing. Uwe Neumann Energieberater Margaretenweg 17 91315 Höchstadt/Aisch www.energieconcept-neumann.de 1 Energieberatung Technische Gebäudeausrüstung Blower-Door-Messungen Thermografie

Mehr

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar

s Stadt- und Kreissparkasse Moosburg a. d. Isar Förderung und Finanzierung richtig rechnen und ruhig schlafen Referent: Herr Manfred Cimander, Sparkassenbetriebswirt, Spezialist für Fördermittel -1- Welche Maßnahmen sparen wie viel Energie? Dach erneuern

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

EnergieBonusBayern 10.000-Häuser- Programm

EnergieBonusBayern 10.000-Häuser- Programm Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie EnergieBonusBayern 10.000-Häuser- Programm effizient intelligent innovativ www.energiebonus.bayern 10.000-Häuser-Programm

Mehr

Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung

Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung Energieeffizienz in kirchlichen Einrichtungen: Finanzierung und öffentliche Förderung Thomas Zuch, Betreuer Institutionelle Kunden Region Süd-West Wir sind eine Genossenschaftsbank mit christlichen Wurzeln

Mehr

Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen

Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen Neuerungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprodukten Energieeffizient Bauen und Sanieren sowie Altersgerecht Umbauen Verbesserungen der Energieeffizienz und der barrierereduzierende Umbau bei Wohnimmobilien

Mehr

Energieeffizient Bauen www.kfw.de/153

Energieeffizient Bauen www.kfw.de/153 Energieeffizient Bauen www.kfw.de/153 April 2016 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die Finanzierung von besonders energieeffizienten Neubauten Wir fördern: Ein, Zwei- und Mehrfamilienhäuser

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Förderung von Energiesparmaßnahmen im Altbau, eine Übersicht Hörder Energieforum 5. November 2009 Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Programm-Nr. 151 (Kreditvariante KfW-Effizienzhaus) Programm-Nr. 152 (Kreditvariante Einzelmaßnahmen) Programm-Nr. 430 (Zuschussvariante) Programm-Nr. 431 (Sonderförderung) Wohnwirtschaft Unsere Förderschwerpunkte

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 07.12.2015 Themen dieser Ausgabe: Wohnwirtschaft Bestandsimmobilie Neubau Inhalt Produkte Themen Wohnwirtschaft, Bestandsimmobilie, Neubau 1. Energieeffizient Sanieren

Mehr

Fach-Informationsveranstaltung

Fach-Informationsveranstaltung 10.000-Häuser-Programm Welche Förderung passt zu meinem Bauvorhaben? Fach-Informationsveranstaltung Vortrag von Hans Seitz, Geschäftsführer GEKO - Energieberatung mbh Höhlenfeuer Erste Holzhäuser Stroh-Lehmhäuser

Mehr

Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430

Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430 Energieeffizient Sanieren Investitionszuschuss www.kfw.de/430 Mai 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für private Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Ein- und Zweifamilienhäusern

Mehr

Zinsgünstig finanzieren: Einrichtungen zielgerichtet nutzen. Alle Angaben Stand 10.09.2014

Zinsgünstig finanzieren: Einrichtungen zielgerichtet nutzen. Alle Angaben Stand 10.09.2014 Zinsgünstig finanzieren: Die KfW-Förderung für kirchlich-caritative caritative Einrichtungen zielgerichtet nutzen Praxisbeispiele Alle Angaben Stand 10.09.2014 und ohne Gewähr Martin Kleimann Beispiel

Mehr

Festlegung der Modernisierungsvariante, 22.11.2007

Festlegung der Modernisierungsvariante, 22.11.2007 Goethestraße 80 Festlegung der Modernisierungsvariante, 22.11.2007 2 Varianten Im Zuge der Planung wurden 2 wirtschaftliche Varianten erarbeitet: Variante 1 Variante 2 Dämmung der Gebäudehülle (30 cm)

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme Ministerium für Umwelt Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

Modernisierung von Mietwohnungen

Modernisierung von Mietwohnungen Modernisierung von Mietwohnungen Antragsberechtigt sind Eigentümer/Erbbauberechtigte von Mietwohnungen. Gefördert wird die Modernisierung von Wohnungen durch bauliche Maßnahmen mit einem zinsgünstigen

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

KOSTEN NACHHALTIG SPAREN ENERGIE SPAREN, EFFIZIENT SANIEREN UND ERNEUERBARE NUTZEN

KOSTEN NACHHALTIG SPAREN ENERGIE SPAREN, EFFIZIENT SANIEREN UND ERNEUERBARE NUTZEN KOSTEN NACHHALTIG SPAREN ENERGIE SPAREN, EFFIZIENT SANIEREN UND ERNEUERBARE NUTZEN 11.03.2014 Dipl.-Ing. Peter Müller Energetische Stadtsanierung Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen www.energieagentur.rlp.de

Mehr

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden

Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Wohnen im Wandel - Förderung von Innovationen Förderprogramme und technische Anforderungen / NRW.BANK am 16. März 2012 Förderprogramme für den barrierefreien Umbau von Wohngebäuden Gliederung 1. Die NRW.BANK

Mehr

IBB wenn es um Wohneigentum geht

IBB wenn es um Wohneigentum geht ANZEIGE IBB wenn es um Wohneigentum geht Geht es um die Schaffung von Wohneigentum, ist die Investitionsbank Berlin (IBB) eine entscheidende Adresse. Mit ihren vielseitigen Programmen und Produkten rund

Mehr

Thema: Sanierung Wohngebäude, Praxisbeispiele und Fördermöglichkeiten

Thema: Sanierung Wohngebäude, Praxisbeispiele und Fördermöglichkeiten Thema: Sanierung Wohngebäude, Praxisbeispiele und Fördermöglichkeiten Architekturbüro Schulze Darup & Partner Architekt Rupert Diels Landgrabenstr. 94 in 90443 Nürnberg www.rupert-diels.de Grundlagen Entwicklung

Mehr

Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss www.kfw.de/455

Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss www.kfw.de/455 Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss www.kfw.de/455 Mai 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für private Eigentümer von selbst genutzten oder vermieteten Ein- und Zweifamilienhäusern

Mehr

Einbruchschutz zahlt sich aus

Einbruchschutz zahlt sich aus Staatliche Förderung Einbruchschutz zahlt sich aus Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche seit 2009 kontinuierlich an. Im Jahr 2013 verzeichnete

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Herzlich Willkommen zum 16. Energieberatersymposium

Herzlich Willkommen zum 16. Energieberatersymposium Herzlich Willkommen zum 18. Februar 2014 Dipl.-Ing. Dirk Schön Zentrum für Umwelt und Energie der Handwerkskammer Düsseldorf (UZH) 1 Thema Neues zum Stand der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme

Mehr

Effizienzhaus, EnEV & Co.

Effizienzhaus, EnEV & Co. Effizienzhaus, EnEV & Co. KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Helke Heger Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren Das KfW-Effizienzhaus Transmissionswärmeverlust

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Vortrag Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung

Herzlich willkommen. Zum Vortrag Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung Herzlich willkommen Zum Vortrag Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung Die RSV GmbH Ihr kompetenter Partner im Finanz- und Immobilienmanagement Im Vordergrund steht die neutrale Beratung und Betreuung

Mehr

Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES?

Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES? Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES? Tabarz, 08.05.2014 Walter Schiller, Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und

Mehr

Förderung von Mietwohnungen. Modernisierung

Förderung von Mietwohnungen. Modernisierung Förderung von Mietwohnungen Modernisierung Förderziel In Hessen wird die Modernisierung von Mietwohnungen mit den Landesprogrammen zur Förderung der Modernisierung und dem Sonderprogramm Energieeffizienz

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

Förderprogramme - für Sanierung und Neubau Wohngebäude kommunale/ soziale Gebäude und Einrichtungen

Förderprogramme - für Sanierung und Neubau Wohngebäude kommunale/ soziale Gebäude und Einrichtungen Förderprogramme - für Sanierung und Neubau Wohngebäude kommunale/ soziale Gebäude und Einrichtungen Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz Maßnahmen für den Gebäudebereich CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Mehr

EnEV und Energieausweise 2009

EnEV und Energieausweise 2009 FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com EnEV und Energieausweise 2009 Liebe Besucherinnen und Besucher unserer

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

16. Netzwerktreffen Status und Entwicklung der KfW-Programme für energieeffizientes Bauen und Sanieren

16. Netzwerktreffen Status und Entwicklung der KfW-Programme für energieeffizientes Bauen und Sanieren 16. Netzwerktreffen Status und Entwicklung der KfW-Programme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Berlin, 25. November 2014 Markus Schönborn Produktmanagement Wohnen Kommunal- und Privatkundenbank

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl

Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Effiziente Heizsysteme in Alt- und Neubauten - die Qual der Wahl Folienübersicht Vorstellung Kries GmbH Typischer Energieverbrauch und Energiepreise Energieeinsparpotenziale in der Sanierung Heiztechniken

Mehr

KfW fördert energieeffiziente Beschaffung in Kommunen

KfW fördert energieeffiziente Beschaffung in Kommunen KfW Kommunalbank KfW fördert energieeffiziente Beschaffung in Kommunen Fachkonferenz des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, des Hessischen Städte- und Gemeindebundes und des Hessischen Städtetages 30.

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

Sie nehmen Gas, wir steuern was bei.

Sie nehmen Gas, wir steuern was bei. Mainova Erdgas UmstellerPaket Sie nehmen Gas, wir steuern was bei. Das limitierte Förderpaket für Ihre Heizungsumstellung. Klimaaktiv! www.mainova.de Schnell bis zu 800 Förderung sichern! Mainova Erdgas

Mehr

Förderprogramme zur Sanierung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen

Förderprogramme zur Sanierung von Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlagen Ersatz von Elektroheizungen, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Zur Zeit Haushaltssperre! Nichtrückzahlbarer Zuschuss für den Ersatz von Elektroheizungen durch Gebäudezentralheizungen

Mehr

Klimaschutzkonzept für die Stadt Geesthacht Energie und Kosten sparen im eigenen Haus

Klimaschutzkonzept für die Stadt Geesthacht Energie und Kosten sparen im eigenen Haus Energieberatung energieoptimierte Sanierungskonzepte und Förderungen Ein Vortrag zum Klimaschutzkonzept für die Stadt Geesthacht Energie und Kosten sparen im eigenen Haus Lehrbeauftragter Geesthachter

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude.

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Verbesserung der Wärmedämmung einzelner Bauteile Programm Energieeffizient

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

KfW-Förderprogramm Altersgerecht Umbauen

KfW-Förderprogramm Altersgerecht Umbauen KfW-Förderprogramm Altersgerecht Umbauen Christa Ott LBBW Mainz 20.09.2012 Förderfähige Immobilien Altersgerecht Umbauen Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser Eigentumswohnungen Wohnheime* * keine Alten-

Mehr

Komfortables Wohnen ohne Barrieren. Förderprogramme für Eigentümer

Komfortables Wohnen ohne Barrieren. Förderprogramme für Eigentümer Komfortables Wohnen ohne Barrieren Förderprogramme für Eigentümer Inhalt Vorwort 3 Was und wer wird gefördert? 4 Welche Anforderungen müssen nach dem Umbau erreicht werden? 5 Wie hoch sind die Darlehen

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Deutscher Verwaltertag 17. September, Berlin Werner Genter Leiter des Bereichs Neugeschäft Kreditservice Bank aus Verantwortung Energieeffizienz

Mehr

Der DUO-Förderlotse. Präsentation: Version 1.0 19.02.2015. DUO-Föderlotse -Seite 1-

Der DUO-Förderlotse. Präsentation: Version 1.0 19.02.2015. DUO-Föderlotse -Seite 1- Der DUO-Förderlotse Präsentation: Version 1.0 19.02.2015 DUO-Föderlotse -Seite 1- Förderlandschaft Deutschland Zukunftsmarkt Energieeffizienz Fördermittel-Etat der Bundesregierung 2008: Fördermittel-Etat

Mehr

Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen

Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen Förderprogramme Bauen, Wohnen, Energie sparen Saarländische Investitionskreditbank AG Förderbank des Saarlandes Gründung: 1951 als Spezialkreditinstitut Aktionäre: 51 % Bundesland Saarland 49 % saarländische

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 20.11.2015 Themen dieser Ausgabe: Neubau Bestandsimmobilie Energie und Umwelt Inhalt Produkt Thema Neubau, Bestandsimmobilie, Energie und Umwelt Altersgerecht Umbauen

Mehr

6.2 Energieeffizienz-Experten

6.2 Energieeffizienz-Experten Seite 1 6.2 6.2 In zunehmendem Maße werden hoch energieeffiziente Neubauten errichtet und anspruchsvolle energetische Sanierungen von Bestandsgebäuden durchgeführt. Der Staat unterstützt dies mit Fördermitteln

Mehr

Erneuerbare Energien KfW-Förderung zur Nutzung natürlicher Ressourcen

Erneuerbare Energien KfW-Förderung zur Nutzung natürlicher Ressourcen Erneuerbare Energien KfW-Förderung zur Nutzung natürlicher Ressourcen Weitblick lohnt sich für alle Erneuerbaren Energien gehört die Zukunft! Ihre Nutzung ist klimafreundlich und sicher und schont zudem

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Mit freundlicher Unterstützung Markus Merzbach Abteilungsdirektor Regionalleiter Rhein-Main KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 151 (KfW-Effizienzhaus, KfW-Effizienzhaus Denkmal für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz) Programmnummer 152 (Einzelmaßnahmen) Förderziel Finanzierung der energetischen

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 151 (KfW-Effizienzhaus) Programmnummer 152 (Einzelmaßnahmen) Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Wärmedämmseminar am 19.06.2015 in Rutesheim Kompetenzzentrum für Stuckateure Wohnwirtschaftlich Förderprogramme

Wärmedämmseminar am 19.06.2015 in Rutesheim Kompetenzzentrum für Stuckateure Wohnwirtschaftlich Förderprogramme Wärmedämmseminar am 19.06.2015 in Rutesheim Kompetenzzentrum für Stuckateure Wohnwirtschaftlich Förderprogramme Referent: Volker Röckle Kreissparkasse Böblingen Leiter Immobilien-Center Direktion Leonberg

Mehr

Richtlinien für das Förderprogramm der Stadt Siegen zur Sanierung selbstgenutzten Wohneigentums

Richtlinien für das Förderprogramm der Stadt Siegen zur Sanierung selbstgenutzten Wohneigentums Richtlinien für das Förderprogramm der Stadt Siegen zur Sanierung selbstgenutzten Wohneigentums Ordnungsziffer Zuständigkeit Beschluss vom 90.688 Abteilung Umwelt 28.08.2014 Richtlinien für das Förderprogramm

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 430 Förderziel Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm dient der Förderung von

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012

3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012 3. Umweltmesse Ratingen 22. und 23. September 2012 Stromerzeugende Heizung Genie oder Wahnsinn? Erfahrungsberichte zu Mini- Blockheizkraftwerken KWK ein Baustein der Klimaschutzziele Definition unterschiedlicher

Mehr

IFB-Modernisierungsdarlehen Produktinformation für die langfristige Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen Gültig ab 1.

IFB-Modernisierungsdarlehen Produktinformation für die langfristige Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen Gültig ab 1. IFB-Modernisierungsdarlehen Produktinformation für die langfristige Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen Gültig ab 1. August 2014 Wichtiger Hinweis: Die IFB Hamburg gewährt dieses Darlehen nur in

Mehr

Für das Wohngebäude wurde vor dem 01.01.1995 der Bauantrag gestellt oder Bauanzeige erstattet.

Für das Wohngebäude wurde vor dem 01.01.1995 der Bauantrag gestellt oder Bauanzeige erstattet. Sanierung zum Effizienzhaus oder Einzelmaßnahmen - Programme (151/152) Über das durchleitende Institut An die KfW Niederlassung Berlin 10865 Berlin Bitte füllen Sie die Bestätigung zum Antrag in Druckschrift

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren

KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren SEF 2013 Süddeutsches Energieberaterforum in Feuchtwangen Feuchtwangen, 22. Februar 2013 Dirk Markfort Technischer Sachverständiger KfW Privatkundenbank

Mehr

Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung

Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung Antrag Förderprogramm Klimaschutz 2015 Programmteil: Korber Höhe I für Maßnahmen zur Energieeinsparung An die Stadt Waiblingen Abteilung Umwelt Kurze Straße 24 71332 Waiblingen Zutreffendes bitte ankreuzen.

Mehr

EnEV 2014 und die KfW-Förderung Altbausanierung

EnEV 2014 und die KfW-Förderung Altbausanierung Bauzentrum München 26.02.2014 EnEV 2014 und die KfW-Förderung Altbausanierung Dipl.-Ing. (FH) Hohenstaufenstr. 10 86830 Schwabmünchen Energieberater BAFA Sachverständiger KfW Energie-Effizienz-Experte

Mehr

Energieeffizient Sanieren

Energieeffizient Sanieren Energieeffizient Sanieren Fürth, 16. November 2012 Inga Schauer Referentin Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn KfW 5.063 (einschließlich

Mehr

Überblick kommunale Förderprogramme

Überblick kommunale Förderprogramme KfW Kommunalbank KfW-Förderprogramme für Kommunen und kommunale Unternehmen Workshop Stadtumbau im Land Sachsen-Anhalt Axel Papendieck, Key Account Manager, Geschäftsbereich KfW Kommunalbank Kreditgeschäft,

Mehr

Mein Haus spart. Gemeinschaftsaktion Gebäudesanierung NRW

Mein Haus spart. Gemeinschaftsaktion Gebäudesanierung NRW Mein Haus spart. Gemeinschaftsaktion Gebäudesanierung NRW Markus Feldmann EnergieAgentur.NRW Folie 1 Folie 2 Endenergieverbrauch in Deutschland 2006 Quelle: AG Energiebilanzen, IfE/TU München Folie 3 Baualtersklassen

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 124/134 Kredit Förderziel Förderziel Das unterstützt den Bau oder Erwerb von selbst genutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen in Deutschland sowie den Erwerb von Genossenschaftsanteilen für selbstgenutzten

Mehr