39. Basler Jugendbücherschiff

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "39. Basler Jugendbücherschiff"

Transkript

1 Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS 39. Basler Jugendbücherschiff MS Christoph Merian, Schifflände design: Illustration: Simon Röthlisberger; NordSüd Verlag Sonderthema: Echt jetzt? Mit Jamie Aspinall, Rebecca Gugger, Margrit Gysin, Jacqueline und Daniel Kauer, Minitheater Hannibal, Verena Pavoni, Denise Racine, Viola Rohner, Simon Röthlisberger, Eymard Toledo, Basler Büchereule, Büchertauschbörse, Lesecafé JUKIBU Pädagogisches Zentrum PZ.BS Bibliothek Binningerstrasse 6, 4051 Basel Tel. +41 (0)

2 Obligatorische Anmeldung Öffnungszeiten für Schulklassen Montag Freitag Uhr Samstag, Sonntag Uhr Donnerstag, 30. Januar und Donnerstag, 6. Februar nur bis Uhr offen Weiterbildungskurse Freitag, 31. Januar nur bis Uhr offen Erzählnacht mit Rheinfahrt Uhr (obligatorische Anmeldung siehe S. 11) Bücherschiff-Anmeldung PZ.BS Bibliothek Online unter ab 13. Januar bis 24. Januar 2020 Kontakt auf dem Bücherschiff ab Dienstag, 28. Januar 2020 Tel. +41 (0) Dienstag 11. Februar nur bis Uhr offen Letzter Tag Znüni in der GGG Stadtbibliothek Schmiedenhof In Büchern schmökern macht (lese-)hungrig! Die GGG Stadtbibliothek offeriert allen Klassen nach dem Besuch auf dem Bücherschiff ein Znüni im Schmiedenhof. Die Kinder können dort zudem ausgewählte Bücher vom Bücherschiff ausleihen. Znüni online buchen ab 13. Januar bis 24. Januar 2020 unter 2 3

3 Was ist wo? Programm Unterdeck Bücher für Kinder Oberdeck Bücher für Jugendliche Vordeck Büchertisch zum Kauf von Büchern, bereitgestellt vom Kulturhaus Bider&Tanner Ausstellung Leseförderprojekt der Lesefüchse, Schulhaus Brunnmatt Bücherausstellung Montag, 27. Januar Uhr, Vernissage Regierungsrat Dr. Conradin Cramer, Vorsteher Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt begrüsst Sie zum Bücherschiff. «Echt jetzt? Wahr oder unwahr Spielarten in der Kinderund Jugendliteratur» Referat von Dr. Anna Stemmann, Senior Lecturer Universität Bremen im Bereich Kinder- und Jugendliteratur und -medien. Sämtliche deutschsprachigen Kinder- und Jugendsachbücher, Bilderbücher, Belletristik für Kinder und Jugendliche stammen aus dem Bestand der Bibliothek des Pädagogischen Zentrums PZ.BS. Sie wurden von den Mitarbeitenden ausgesucht und für das Jugendbücherschiff zusammengestellt. Nach dem Ende des Jugendbücherschiffs sind diese Bücher in der Bibliothek des Pädagogischen Zentrums PZ.BS an der Binningerstrasse 6, 4051 Basel kostenlos ausleihbar. Kommen Sie zu uns, wir beraten Sie auch gerne! Musikalische Umrahmung Joray Brothers Quartett Silvan Joray (Gitarre), Patrick Joray (Sax), Martin Wyss (Bass), John Elderwood (Drums) Bücher in Fremdsprachen stammen aus dem Bestand der GGG Stadt bibliothek St. Johann JUKIBU, Lothringerplatz 1, 4056 Basel und können dort ausgeliehen werden. 4 5

4 Dienstag, 28. Januar Mittwoch, 29. Januar Uhr, Informationsabend Tipps und Infos zur Vorbereitung eines Klassenbesuchs auf dem Bücherschiff. Der Förderverein JUKIBU lädt zum Lesecafé auf dem Bücher schiff ein. Kurze Geschichten in verschiedenen Sprachen. Service à la carte! Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Mittwoch, 29. Januar Uhr Die Möwen Kati, Kiki und Karl staunen über die Vögel, die sich im Herbst am See niederlassen. Sind es Wildgänse? Graureiher? Nein, Kormorane! Einer von ihnen gefällt Kati besonders gut. Die Illustratorin Verena Pavoni erzählt die Geschichte «Kati, die Möwe» und zeichnet mit den Kindern Möwen! Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Donnerstag, 30. Januar Uhr Ab in die Biblio! Projektideen werden vorgestellt, ausprobiert, diskutiert und auf ihre Anwendung in der eigenen Schulbibliothek überprüft. Workshop mit Sandra Steiner Matt, Literaturpädagogin und Viktoria Kahl-Milde, Fachstelle Schulbibliotheken Kantonsbibliothek BL. Anmeldung bis 11. Januar unter (Nr ) 6 7

5 Freitag, 31. Januar Freitag, 31. Januar Uhr Erzählnacht mit Rheinfahrt Obligatorische Anmeldung ab 24. Januar 2020 unter +41 (0) , werktags von Uhr Uhr «Vaterbär, komm spiel mit mir» Brumm räumt auf und stösst dabei auf seinen alten Kinderwagen Jetzt will Mimi endlich dieses Spiel spielen: Sie will eine Mutter haben. Ob da Brumm wohl helfen kann? Und was werden die anderen dazu sagen? Margrit Gysin geht es in ihren Stücken um Geheimnisvolles und um subversive Idyllen. Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren (inkl. Rheinfahrt nach der Lesung) Uhr «Der Basilisk, der nicht kämpfen will» Eine Zeitreise ins mittelalterliche Basel, wo ein Untier im Gerberloch wohnt und die Erde plötzlich zu beben beginnt. Solotheater: Denise Racine, musikalische Begleitung: Klemens Dossinger. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren (inkl. Rheinfahrt nach der Lesung) Uhr Das Minitheater Hannibal erzählt mit viel Elan und Witz Geschichten und spielt eigene Theaterstücke. Bekannt für seine Märli-Performances interpretiert es Märchen-Klassiker neu und frisch. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren (inkl. Rheinfahrt vor der Lesung). Desiree Good 8 9

6 Samstag, 1. Februar Sonntag, 2. Februar Uhr «Juju und Jojô» Die Zwillinge kennen nichts anderes als das Leben in der grossen Stadt inmitten von vielen Menschen und Verkehr. Vor ihrem Haus wächst aber auch ein Baum, in welchem Schmetterlinge, Ameisen und Grillen wohnen. Eine deutsch-portugiesische Lesung mit Eymard Toledo. Anschliessend Workshop für Kinder ab 5 Jahren. Fredy und Fauli sind allerbeste Freunde. Fredy ist cool und unglaublich erfolgreich. Doch stimmt dies auch wirklich? Ein lustiges Buch über Freundschaft und Vertrauen und warum sich lügen nicht lohnt. Eine szenische Lesung mit Jacqueline und Daniel Kauer zum Buch «Fredy flunkert» mit anschliessendem Ausmal-Spass. Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. 10 Der Förderverein JUKIBU lädt zum Lesecafé auf dem Bücherschiff ein. Kurze Geschichten in verschiedenen Sprachen. Service à la carte! Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Sonntag, 2. Februar Uhr Büchertauschbörse (Deutsche und fremdsprachige Kinder- und Jugendbücher) «Bring Biecher Nimm Biecher». Mittwoch, 5. Februar Was wohl hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen ist? Diese und viele weitere wichtige Fragen beschäftigen Ida. Da taucht eines Nachts ein fliegender Wal auf. Eine spielerische Lesung des Bilderbuchs «Ida und der fliegende Wal» von Rebecca Gugger und Simon Röthlisberger mit anschliessendem Workshop. Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. 11

7 Donnerstag, 6. Februar Samstag, 8. Februar Uhr Neues auf dem Büchermarkt Kinder- und Jugendliteratur Der Workshop bietet einen Einblick in die Themen und Trends des aktuellen Kinder- und Jugendbuchprogramms. Mit Elisabeth Eggenberger, Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM und Manuela Kalbermatten, Kinderbuchkritikerin. Anmeldung bis 11. Januar unter (Nr ) Freitag, 7. Februar Uhr oder Uhr Alles Fake oder was? Was genau sind Fake News und wie entstehen sie? Wir gehen dem Phänomen auf den Grund, stellen schliesslich selber eine Online-Fake News her und testen: Wer erkennt, welche News echt ist? Für zwei Schulklassen (7. 9. Klasse) mit Maja Mischke, Bibliothekspädagogin, GGG Stadtbibliothek Basel Uhr «Die Basler Eule» organisiert jedes Jahr einen Schreibwettbewerb für Jugendliche der Region Basel. Noch zu kürende Gewinnerinnen und Gewinner halten Lesungen ihrer Texte. Ein Kind, neugierig und voller Tatendrang, begibt sich auf ein Abenteuer. Es fragt die Tiere, denen es begegnet: Welche Grösse hat dein Herz? Die Tiere geben Auskunft: von Kaffeebohnenbis Heuballengrösse reichen die verschiedenen Herzen. Jamie Aspinall erzählt und zeichnet aus dem von ihm illustrierten Kinderbuch «Welche Grösse hat dein Herz?». Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. Anmeldung bis 9. Januar unter 12 13

8 Wir danken für die Unterstützung Sonntag, 9. Februar Uhr Büchertauschbörse (Deutsche und fremdsprachige Kinder- und Jugendbücher) «Bring Biecher Nimm Biecher» Sei es der abenteuerliche Besuch mit ihrer Klasse auf der Nutztierschau, das Hausaufgabenmachen mit der besten Freundin Lena und ihrem Hund Pupsi oder die bevorstehende Geburt von Tarzan, ihrem Geschwisterchen: Bei Minna ist immer etwas los! Viola Rohner liest für Familien mit Kindern ab 6 Jahren aus «Immer wieder Minna». Sponsoren: Gemeinden Allschwil, Arlesheim, Birsfelden, Münchenstein, Riehen, Kanton Basel-Stadt, Plattform Leimental Plus, Scheidegger-Thommen-Stiftung Kooperationspartner: Baobab Books, GGG Stadtbibliothek Basel, Förderverein JUKIBU, SIKJM, SJW, KJM Kinder- und Jugendmedien Region Basel 14 15

38. Basler Jugendbücherschiff

38. Basler Jugendbücherschiff Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS 38. Basler Jugendbücherschiff MS Christoph Merian, Schifflände 22.1. 5.2.2019 Illustration: Baeschlin; Illustratorin:

Mehr

37. Basler Jugendbücherschiff

37. Basler Jugendbücherschiff Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS 37. Basler Jugendbücherschiff MS Christoph Merian, Schifflände 16. 30.1.2018 Elena Jurado, PS Neubad 2b design: www.scanu.ch

Mehr

35. Basler Jugendbücherschiff. Ozeanische Weiten. MS Christoph Merian, Schifflände Sonderthema:

35. Basler Jugendbücherschiff. Ozeanische Weiten. MS Christoph Merian, Schifflände Sonderthema: 35. Basler Jugendbücherschiff MS Christoph Merian, Schifflände 12. 26.01.2016 Künstler: Aleksandar Sekulic design: www.scanu.ch Sonderthema: Ozeanische Weiten Pädagogisches Zentrum PZ.BS Bibliothek Binningerstrasse

Mehr

Basler Jugendbücherschiff

Basler Jugendbücherschiff «MS Christoph Merian», Schifflände Basler Jugendbücherschiff 2010 10. bis 24. November Sonderthema: Von der Papyrusrolle zum E-Book Öffnungszeiten Montag Freitag 08.00 12.00 Uhr 14.00 18.00 Uhr Samstag,

Mehr

Basler Jugendbücherschiff

Basler Jugendbücherschiff Basler Jugendbücherschiff 2011 16. bis 30. November Mit Wettbewerb zum Sonderthema: Naturgewalten Gewaltige Natur «MS Christoph Merian», Schifflände Öffnungszeiten Montag Freitag 08.00 12.00 Uhr 14.00

Mehr

32. Basler Jugendbücherschiff. Alles Kunst. Christoph Merian, Schifflände Januar Mit Wettbewerb zum Sonderthema:

32. Basler Jugendbücherschiff. Alles Kunst. Christoph Merian, Schifflände Januar Mit Wettbewerb zum Sonderthema: www.scanu.ch 32. Basler Jugendbücherschiff Christoph Merian, Schifflände 16. 30. Januar 2013 Mit Wettbewerb zum Sonderthema: Alles Kunst Künstler: Dean Derron Pädagogisches Zentrum PZ.BS Bibliothek Binningerstrasse

Mehr

36. Basler Jugendbücherschiff

36. Basler Jugendbücherschiff 36. Basler Jugendbücherschiff MS Christoph Merian, Schifflände 24.1. 7.2.2017 Leon Schüep, PS Wasserstelzen 6A design: www.scanu.ch Sonderthema: Gesucht wird Pädagogisches Zentrum PZ.BS Bibliothek Binningerstrasse

Mehr

34. Basler Jugendbücherschiff. Wohnen hier und anderswo. MS Christoph Merian, Schifflände 20.01. 03.02.2015. Sonderthema:

34. Basler Jugendbücherschiff. Wohnen hier und anderswo. MS Christoph Merian, Schifflände 20.01. 03.02.2015. Sonderthema: 34. Basler Jugendbücherschiff design: www.scanu.ch MS Christoph Merian, Schifflände 20.01. 03.02.2015 Künstlerin: Ploy Thanyatheeraphong Sonderthema: Wohnen hier und anderswo Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Mehr

Schulen in der digitalen Welt

Schulen in der digitalen Welt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Schulen in der digitalen Welt Mittwoch, 31. Oktober 2018 Tagung 2: Bildung im Kontext der Digitalisierung Tagung «Bildung

Mehr

Veranstaltungen Mai - August 2018

Veranstaltungen Mai - August 2018 Veranstaltungen Mai - August 2018 Übersicht Samstag Samstag Sonntag 5.5. 5.5. 6.5. 9.5. 16.5. Vorlesestunde mit Roswitha Schäfauer Großer Bücherflohmarkt Großer Bücherflohmarkt Ab zwei schon dabei! Vorlesen

Mehr

Lesen. Zuhören. Mitmachen. Staunen. Pfaffenhofer Buchwoche 2018

Lesen. Zuhören. Mitmachen. Staunen. Pfaffenhofer Buchwoche 2018 Lesen. Zuhören. Mitmachen. Staunen. Pfaffenhofer Buchwoche 2018 Die Spur führt in den Hühnerstall! Bilder AMTirol Für die Volksschule Pfaffenhofen Autor: Hubert Flattinger Illustratorin: Bine Penz Alles

Mehr

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Weiterbildung Leitung pädagogischer Kooperation im Team Für Lehrpersonen aller Stufen Das Angebot Differenzierter und

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Weiterbildung Leitung pädagogischer Kooperation im Team Für Lehrpersonen aller Stufen Das Angebot Differenzierter und

Mehr

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Weiterbildung Leitung pädagogischer Kooperation im Team Für Lehrpersonen aller Stufen Das Angebot Differenzierter und

Mehr

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Weiterbildung. Leitung pädagogischer Kooperation im Team. Für Lehrpersonen aller Stufen. Hochschulen. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Weiterbildung Leitung pädagogischer Kooperation im Team Für Lehrpersonen aller Stufen Das Angebot Differenzierter und

Mehr

Alles, was Berlin bewegt

Alles, was Berlin bewegt Samstag 21. Juli 2018, und Sonntag, 22. Juli 2018 19.05 19.15 Uhr Als Milla nach dem Wochenende bei Papa auf dem Nachhauseweg ist, trifft sie auf ein Nashorn, das sich im Gebüsch versteckt hat: Es ist

Mehr

Newsletter der Stadtbücherei Lünen Winter 2018

Newsletter der Stadtbücherei Lünen Winter 2018 Newsletter der Stadtbücherei Lünen Winter 2018 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bücherfreunde! Wir möchten Sie wie immer mit unserem Newsletter auf den neuesten Stand bringen und Sie über alle Termine

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm Februar 2018

Stadtbibliothek Familienprogramm Februar 2018 Stadtbibliothek Familienprogramm Februar 2018 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn Telefon: 0228-77 5404 Mittwoch, 14. Februar, 10 Uhr Bilderbuchkino: Prinzessin Anna oder wie man einen

Mehr

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs 2016/2017

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs 2016/2017 Einführung in den Berufswahlunterricht Praxisbegleitkurs 2016/2017 September 2016 bis März 2017 publikum Dieser Kurs richtet sich an Klassenlehrpersonen der Sekundarstufe I und Lehrpersonen des ZBA, die

Mehr

Herzlich willkommen in der Gemeinde-Bücherei Haar!

Herzlich willkommen in der Gemeinde-Bücherei Haar! Herzlich willkommen in der Gemeinde-Bücherei Haar! Text in Leichter Sprache 1. Wo ist die Gemeinde-Bücherei? Die Adresse ist: Gemeinde-Bücherei Haar Leibstraße 25 85540 Haar Sie können uns anrufen: 089

Mehr

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs 2017/2018

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs 2017/2018 Einführung in den Berufswahlunterricht Praxisbegleitkurs 2017/2018 August 2017 bis Mai 2018 publikum Dieser Kurs richtet sich an Klassenlehrpersonen der Sekundarstufe I und Lehrpersonen des ZBA, die (neu)

Mehr

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs

Einführung in den Berufswahlunterricht. Praxisbegleitkurs Einführung in den Berufswahlunterricht Praxisbegleitkurs September 2013 bis März 2014 Zielpublikum Dieser Kurs richtet sich an Klassenlehrpersonen der WBS und Lehrpersonen der ZBA, die (neu) das Fach Berufswahlunterricht

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm November 2018

Stadtbibliothek Familienprogramm November 2018 Stadtbibliothek Familienprogramm November 2018 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn Telefon: 0228-77 5404 Donnerstag, 8. November, 10 Uhr HexEna liest vor: Tomte und der Fuchs von Astrid

Mehr

Bücherflohmarkt der Büchereifreunde

Bücherflohmarkt der Büchereifreunde Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Sommer 2016 unser Newsletter Sommer 2016 steht ganz im Zeichen des Urlaubs. In der Bücherei finden Sie nicht nur Reiseführer, sondern auch unterhaltsame Urlaubslektüre.

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Netzwerk Schulentwicklung BS

Netzwerk Schulentwicklung BS Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Netzwerk Schulentwicklung BS Werkstatt-Tag, Montag, 6. November 2017 Partizipation in der Schule Werkstatt -Tag Montag,

Mehr

Wer liest, steckt alle in die Tasche - Lese- und Sprachförderung in der Stadtbücherei Düren

Wer liest, steckt alle in die Tasche - Lese- und Sprachförderung in der Stadtbücherei Düren 1 Wer liest, steckt alle in die Tasche - Lese- und Sprachförderung in der Stadtbücherei Düren Jury-Teilnahme am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels für alle Mädchen und Jungen der 6.Schulklassen

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm Juli/August 2018

Stadtbibliothek Familienprogramm Juli/August 2018 Stadtbibliothek Familienprogramm Juli/August 2018 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn Telefon: 0228-77 5404 Mittwoch, 4. Juli Jubiläumsfeier 75 Jahre Stadtbibliothek 10 Uhr: Autorenlesung

Mehr

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: (Alle))

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: (Alle)) Angabe in Prozent Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: (Alle)) 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% um sich

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm März 2018

Stadtbibliothek Familienprogramm März 2018 Stadtbibliothek Familienprogramm März 2018 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn Telefon: 0228-77 5404 Donnerstag, 8. März, 10 Uhr HexEna liest vor: Pettersson und Findus - Ein Feuerwerk

Mehr

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Neues aus der Stadtbücherei April 2016 20 Jahre Stadtbücherei auf dem Viehmarktplatz Poster-Aktion Seit 20 Jahren gibt es das Medien- und Informationszentrum

Mehr

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: Offenburg)

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: Offenburg) Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: Offenburg) 90% 80% 70% 60% Angabe in Prozent 50% 40% 30% 20% 10% 0% um sich umzuschauen

Mehr

Abenteuer für Kinder in steirischen Bibliotheken

Abenteuer für Kinder in steirischen Bibliotheken Abenteuer für Kinder in steirischen Bibliotheken FER I ENPROGRAMM 2017 DIFFERENT, BUT FRIENDS! Freundesein trotz Monsterqualitäten Monster haben ihre Eigenheiten egal, ob sie gerne lachen oder eher grummelig

Mehr

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Programmübersicht Mai 2015 E-Life-Sprechstunde Persönliche Beratung zu E-Book-Readern, Tablets & Co Wie funktioniert ein E-Book- Reader? Wie lade ich E-Books

Mehr

1. Veranstaltungen. Für Schnäppchenjäger!

1. Veranstaltungen. Für Schnäppchenjäger! 1. Veranstaltungen November 2015 Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, im letzten Newsletter des Jahres stellen wir Ihnen gleich vier Veranstaltungen sowie die Geschenkgutschein-Aktion zu Weihnachten

Mehr

Veranstaltungsplan Haus Gothensee

Veranstaltungsplan Haus Gothensee Haus Gothensee 01.11.2018-04.11.2018 Donnerstag, 01. November 2018 16.00 Uhr Mini-Kids-Kino Filmspass für Kinder von 2-5 Jahren 18:30 Uhr Kids-Club-Kino Filmspass für Kinder ab 6 Jahren Freitag, 02. November

Mehr

Sommerleseclub in Adendorf

Sommerleseclub in Adendorf Sommerleseclub in Adendorf Du liest gerne und findest Bücher richtig cool? Dann bist Du hier genau richtig! Mit deinem Clubausweis kannst Du Dir exklusiv Bücher ausleihen, die nur den Mitgliedern des Sommerleseclubs

Mehr

Stadtbücherei Neu-Ulm. Veranstaltungsprogramm April bis Juni 2018

Stadtbücherei Neu-Ulm. Veranstaltungsprogramm April bis Juni 2018 Stadtbücherei Neu-Ulm Veranstaltungsprogramm April bis Juni 2018 Heiner-Metzger-Platz 1 89231 Neu-Ulm Tel.: 0731 / 7050-2350 www.stadtbuecherei.neu-ulm.de Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr. 10 bis 18 Uhr Do.

Mehr

Veranstaltungen. in der Stadtbücherei. September - Dezember 2017

Veranstaltungen. in der Stadtbücherei. September - Dezember 2017 Veranstaltungen in der Stadtbücherei September - Dezember 2017 Übersicht Dienstag 5.9. 16.9. 20.9. 23.9. 30.9. Sommerferienprogramm: Filzen Abschlussparty Heiß auf Lesen, Klasse 5-7 Spieleabend Abschlussparty

Mehr

Stadtbibliothek Familienprogramm Juni 2018

Stadtbibliothek Familienprogramm Juni 2018 Stadtbibliothek Familienprogramm Juni 2018 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn Telefon: 0228-77 5404 Mittwoch, 13. Juni, 16 Uhr Schmökerstunde Die kleine Hexe geht auf Reisen von Lieve

Mehr

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Neues aus der Stadtbücherei Oktober 2016 E-Life-Sprechstunde Persönliche Beratung zu E-Book-Readern, Tablets & Co Wie funktioniert ein E-Book-Reader? Wie

Mehr

Ein besonderes Angebot des Sparefrohs! um nur

Ein besonderes Angebot des Sparefrohs! um nur Ein besonderes Angebot des Sparefrohs! KINDER-KULTUR PASS 2017 o Kinderliedermacher Bernhard Fibich o Kindertheater Sunny o Komm mit nach Israel - ins Land der Bibel o Lesung mit Hannes Hörndler o Theatro

Mehr

Von der Volksbücherei zur modernen Stadtbibliothek

Von der Volksbücherei zur modernen Stadtbibliothek Von der Volksbücherei zur modernen Stadtbibliothek 1937 Errichtung einer Volksbücherei in der Pestalozzi-Schule 1946 Schließung der Volksbücherei 1949 Wiedereröffnung im Sitzungssaal des ehemaligen Parteiheims

Mehr

Treffpunkt Bibliothek

Treffpunkt Bibliothek Lesen Lernen Treffen Spielen Zuhören Informieren Informationen in Einfacher Sprache Treffpunkt Bibliothek im Kulturhof Euskirchen Medien ausleihen Medien = Bücher, Musik-CDs, DVDs, Computerspiele, Hörbücher,

Mehr

Alles, was Berlin bewegt

Alles, was Berlin bewegt Samstag, 28. Juli 2018, und Sonntag, 29. Juli 2018 19.05 19.15 Uhr Geschichten vom kleinen Herrn Paul (2) Von Martin Baltscheit Es wird Sommer, die großen Ferien nahen und der kleine Herr Paul erlebt die

Mehr

Axel Scheffler & Julia Donaldson

Axel Scheffler & Julia Donaldson Axel Scheffler & Julia Donaldson Axel Scheffler, Julia Donaldson: Flunkerfisch Beltz & Gelberg, 2007 ISBN978-3-407-79363-8 Flunkerfisch ist klein, doch seine Fantasie ist groß. Jeden Tag erzählt er eine

Mehr

Vilpian - Siebeneich Jahresbericht 2012

Vilpian - Siebeneich Jahresbericht 2012 Vilpian - Siebeneich Bestand Buch- und Medienbestand Zuwachs 2012 Abgang 2012 Bestand 31.12.12 Bücher 1141 1045 10451 Cds 76 26 1069 CdRoms 24 13 114 DVDs 215 67 1323 Spiele 27 108 132 Zeitschriften 3

Mehr

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Neues aus der Stadtbücherei März 2016 20 Jahre Stadtbücherei auf dem Viehmarktplatz Poster-Aktion Seit 20 Jahren gibt es das Medien- und Informationszentrum

Mehr

M D art i in e Baltscheit G esc v hichte om Fuchs, der den Verstand verlor Bloomsbury

M D art i in e Baltscheit G esc v hichte om Fuchs, der den Verstand verlor Bloomsbury Martin Baltscheit Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor Bloomsbury Martin Baltscheit Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor Bloomsbury Martin Baltscheit Die Geschichte vom Fuchs,

Mehr

Schenk mir eine Geschichte

Schenk mir eine Geschichte Schenk mir eine Geschichte Deutsch Ein Leseförderungs-Projekt für Familien (Family Literacy) Als Eltern können Sie die Sprachentwicklung Ihrer Kinder am besten unterstützen. Gemeinsam Schrift entdecken

Mehr

Bibliothek Kaltern. Jahresbericht 2014

Bibliothek Kaltern. Jahresbericht 2014 Bibliothek Kaltern Jahresbericht 2014 Treffpunkt Bibliothek reger Besuch Rund 33.500 Besucher schauten im vergangenen Jahr 2014 in der Bibliothek vorbei. Zu den Jahreslesern mit mindestens einer Ausleihe

Mehr

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: VS)

Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: VS) Angabe in Prozent Frage 1. Warum besuchen Sie heute die Bücherei? 1.1. Sie sind hier (mehrere Antworten sind möglich) (Bücherei/ Bibliothek: VS) 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% um sich umzuschauen

Mehr

MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2018 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2018 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2018 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Bilderbücher machen groß! Bilderbücher sind eine Schatzgrube zum Entdecken, Staunen und Lachen - sie fördern

Mehr

MEDIOTHEK JANUAR - JULI 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

MEDIOTHEK JANUAR - JULI 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION MEDIOTHEK JANUAR - JULI 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Bilderbücher machen groß! Bilderbücher sind eine Schatzgrube zum Entdecken, Staunen und Lachen - sie fördern die

Mehr

1. Veranstaltungen. Sommerferienprogramm - Bilderbuchkino. Sommer Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei,

1. Veranstaltungen. Sommerferienprogramm - Bilderbuchkino. Sommer Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, 1. Veranstaltungen Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Sommer 2017 in diesem Newsletter stellen wir Ihnen unser Bilderbuchkino, das im August stattfinden wird vor, weisen auf unsere jährliche

Mehr

Sprachaustausch. Ausgabe 2015/2016. Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen in Basel-Stadt. Hochschulen

Sprachaustausch. Ausgabe 2015/2016. Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen in Basel-Stadt. Hochschulen Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Sprachaustausch Ausgabe 2015/2016 Für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen in Basel-Stadt Inhalt 1. Angebote

Mehr

Hinweise zum Einsatz des Lesepasses

Hinweise zum Einsatz des Lesepasses Hinweise zum Einsatz des Lesepasses Diesen Pass habe ich zum einen auf Grundlage von Fortbildungsmaterialien entwickelt, zum anderen sind. die Seiten z.t. von Schülerinnen und Schülern in der Projektwoche

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 16. Oktober 2017 Hallo, ich bin Kubi! Die kunterbunte Kinderzeitung Ausgabe 2017/391 wöchentlich, außer in den Ferien Jenny Sturm / Fotolia.com

Mehr

2. Semester Freitag, 1. März

2. Semester Freitag, 1. März 2. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März visuelle Montag, 11. März Dienstag, 12. März Mittwoch, 13. März Donnerstag,

Mehr

Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, Telefon / , 16 Uhr: Vorlesen für Kinder von vier bis acht Jahren, kostenlos.

Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, Telefon / , 16 Uhr: Vorlesen für Kinder von vier bis acht Jahren, kostenlos. 11. August (Montag) Tierpark und Fossilium Bochum, Klinikstraße 51, (Kinder unter drei Jahren frei, von drei bis 17 Jahren 3,50 Euro, Erwachsene sieben Euro, mit Ferienpass einmalig 3,50 Euro Kosten für

Mehr

300 Jahre Freimaurerei

300 Jahre Freimaurerei 300 Jahre Freimaurerei 1717-2017 Öffentliche Veranstaltungen fränkischer Logen im Jubiläumsjahr Samstag, 07.01.2017 um 16.00 Uhr Neujahr-Empfang der Frauenloge Ratio et Humanitas Eintritt 17,50 incl. Sektempfang,

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Programm. 31. Mai 8. Juni Juni 2016

Programm. 31. Mai 8. Juni Juni 2016 Programm 31. Mai 8. Juni 2016 Hechtplatz Zürich Öffnungszeiten Werktags von 10 18 Uhr / Am Mittwoch, 8. Juni, nur bis 14 Uhr Samstag und Sonntag von 11 17 Uhr 9. 12. Juni 2016 Vorplatz Archhöfe Winterthur

Mehr

Newsletter Nr. 5 November Stadtbibliothek Pfungstadt. Aktuell

Newsletter Nr. 5 November Stadtbibliothek Pfungstadt. Aktuell Herbstzeit ist Lesezeit nach diesem Motto fanden in der Stadtbibliothek wieder jede Menge Aktionen rund um das Thema Lesen und Bücher statt. Stadtbibliothek Thema Elfen und Waldgeister Los ging es in den

Mehr

Die 35. Karlsruher Bücherschau 2017 auf einen Blick

Die 35. Karlsruher Bücherschau 2017 auf einen Blick Die 35. Karlsruher Bücherschau 2017 auf einen Blick Wann Freitag, 10. November, bis Sonntag, 3. Dezember, Mo Sa 10 20 Uhr So 11 20 Uhr Wo Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz Karl-Friedrich-Straße

Mehr

Familienprogramm. Oktober und November 2016

Familienprogramm. Oktober und November 2016 Familienprogramm Oktober und November 2016 Zentrale Kinderbibliothek Mülheimer Platz 1 53111 Bonn Telefon: 0228-77 54 04 Dienstag, 4. Oktober, 10 Uhr Bilderbuchkino: Koko und der weiße Vogel Anmeldung

Mehr

Veranstaltungen Mai - August 2019

Veranstaltungen Mai - August 2019 Veranstaltungen Mai - August 2019 Übersicht Sonntag Dienstag 1.5. 4.5. 5.5. 8.5. 11.5. 14.5. 15.5. 22.5. Sonder-Rätsel-Rabe Mai: 750 Jahre Bilderbuchkino Großer Bücherflohmarkt Ab zwei schon dabei! Vorlesestunde

Mehr

31. Juli bis 20. August 2017

31. Juli bis 20. August 2017 31. Juli bis 20. August 2017 Rock-Folk-Metal-Night mit 7. bis 16. August 2017 G in e e h c u t s of o r t. ab s tl ic h s in d u f e r h ä l h a k val.c r v er fe s t i im Vo n.alpe www Das findet vom 7.

Mehr

KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT

KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT KOSTENLOSE ONLINE-MATERIALIEN FÜR DIE FLÜCHTLINGSARBEIT Derzeit stellen viele Verlage kostenlose Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache zur Verfügung. Beim Klett-Verlag findet man zum Beispiel

Mehr

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum

Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Stadtbücherei Biberach Ihr Medienkompetenzzentrum Programmübersicht November 2015 Bilderbuchkino Pippilothek??? in deutscher und türkischer Sprache Resimli Kitap Sinemasi Küppüphane??? almanca ve türkçe

Mehr

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt. Hochschulen. Pädagogisches Zentrum PZ.BS. Praxisbegleitkurs. Für Mentorinnen und Mentoren

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt. Hochschulen. Pädagogisches Zentrum PZ.BS. Praxisbegleitkurs. Für Mentorinnen und Mentoren Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS Praxisbegleitkurs Für Mentorinnen und Mentoren September 2015 April 2016 Die Phase des Berufseinstiegs ist die Schnittstelle

Mehr

Schulbibliothek Lufingen Jahresbericht 2018

Schulbibliothek Lufingen Jahresbericht 2018 Schulbibliothek Lufingen Jahresbericht 2018 Bibliothek Schulbibliothek Hintermarchlenstrasse 31 + 33 8426 Lufingen Mail-Adresse: yvonne.stapel@schule-lufingen.ch 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leitbild... 3 2

Mehr

Friederike Wilhelmi VORSCHAU. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche Herausgegeben von Franz Specht

Friederike Wilhelmi VORSCHAU. Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2. Lektüren für Jugendliche Herausgegeben von Franz Specht Friederike Wilhelmi Deutsch als Fremdsprache Niveaustufe A2 Lektüren für Jugendliche Herausgegeben von Franz Specht Mit Aufgaben von Şeniz Sütçü und Illustrationen von Maya Franke Hueber Verlag 5 10 15

Mehr

LESUNGEN UND BUCHVORSTELLUNGEN

LESUNGEN UND BUCHVORSTELLUNGEN EIN KLEID VOLLER GESCHICHTEN Lesung mit Irene Berg Tinka liebt Geschichten, Buchstaben und Wörter. Sie bastelt sich aus einer Zeitung eine Freundin aus Papier und zeigt ihr ihre Welt. Was sie sich sonst

Mehr

Begleitprogramm zur Ausstellung Tierisch belebt. Wilde Tiere in der Stadt. Februar

Begleitprogramm zur Ausstellung Tierisch belebt. Wilde Tiere in der Stadt. Februar Begleitprogramm zur Ausstellung Tierisch belebt. Wilde Tiere in der Stadt Februar tierisch verkleidet Fasnachtsmasken basteln Samstag, 2. Februar und Sonntag, 3. Februar 2013, 13.30 bis 16.30 Uhr Rundgang

Mehr

FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE

FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE LUST AUF KIRCHE FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE SPENDEN Die Kinder- und Jugendarbeit liegt der Christuskirche Hildesheim am Herzen.

Mehr

Kinderprogramm September - Dezember

Kinderprogramm September - Dezember Kinderprogramm September - Dezember 2017 Eine Gemeinschaftsproduktion von Stadtbibliothek und Freundeskreis der Stadtbibliothek Emmendingen Freitag, 15. 9. 15.00 Uhr: Ein Kasten aus hellem Holz. Zwei Flügeltüren,

Mehr

MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION MEDIOTHEK AUGUST - DEZEMBER 2017 GROSSES KINO FÜR DIE KLEINEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Bilderbücher machen groß! Bilderbücher sind eine Schatzgrube zum Entdecken, Staunen und Lachen - sie fördern

Mehr

12. September 2008 / Ausgabe 37 TIPPS UND TERMINE Stadtinformation Calw Marktbrücke 1, Calw, Tel.: Fax: stad

12. September 2008 / Ausgabe 37 TIPPS UND TERMINE Stadtinformation Calw Marktbrücke 1, Calw, Tel.: Fax: stad 12. September 2008 / Ausgabe 37 TIPPS UND TERMINE Stadtinformation Calw Marktbrücke 1, 75365 Calw, Tel.: 07051 9688 10 Fax: 07051 9688 77 E-Mail: stadtinformation@calw.de, Internet: www.calw.de Öffnungszeiten:

Mehr

Bibliothek Kaltern. Jahresbericht 2015

Bibliothek Kaltern. Jahresbericht 2015 Bibliothek Kaltern Jahresbericht 2015 Treffpunkt Bibliothek reger Besuch Rund 30.000 Besucher schauten im vergangenen Jahr 2015 in der Bibliothek vorbei. Zu den Jahreslesern mit mindestens einer Ausleihe

Mehr

ZUM THEMA. Prof. Dr. Jürg Arpagaus. Prof. Dr. Gottfried Hodel

ZUM THEMA. Prof. Dr. Jürg Arpagaus. Prof. Dr. Gottfried Hodel FLUCHT.SCHULE BERNEXPO, Bern 8. 10. November 2016 ZUM THEMA 2015 waren gemäss dem Uno-Flüchtlingswerk UNHCR 65,3 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Davon betroffen sind auch rund 300 000 Kinder

Mehr

3. Basler Burzelbaumtagung

3. Basler Burzelbaumtagung Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt Hochschulen Pädagogisches Zentrum PZ.BS 3. Basler Burzelbaumtagung Freitag, 5. April 2019, 13.30 17.00 Uhr Bewegung im Alltag mit jungen Kindern Erziehungsdepartement

Mehr

Meine Sprache Deine Sprache

Meine Sprache Deine Sprache 14. Oktober 2016 Meine Sprache Deine Sprache (rap) Öffentliche Bücherei Anna Seghers bei den Bibliothekstagen Rheinland-Pfalz 2016 / 24. Oktober - 6. November 2016 Bibliotheken öffnen Welten. Dies ist

Mehr

Alles, was Berlin bewegt

Alles, was Berlin bewegt Samstag, 24. Dezember 2016, bis Sonntag, 25. Dezember 2016 19.05 19.15 Uhr Was ist das bloß für ein Tier, das in dieser Weihnachtszeit ungesehen durch den Garten streift? Es hinterlässt immer neue Spuren

Mehr

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs)

Spielgruppe Rumpelstilz Rotkreuz (Mobiler DaZ-Kurs) Angebote für fremdsprachige Kinder und Erwachsene Deutschkurse Alle Sprachkurse sind alltagsbezogen und richten sich nach dem sogenannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen GER. Wir bieten

Mehr

Jahresbericht Stadtbibliothek Lingen - Jahresbericht Stadtbibliothek Lingen Karolinenstr Lingen (Ems) Tel.

Jahresbericht Stadtbibliothek Lingen - Jahresbericht Stadtbibliothek Lingen Karolinenstr Lingen (Ems) Tel. Jahresbericht 2016 Weihnachtsbaum in der Stadtbibliothek Stadtbibliothek Lingen Karolinenstr. 10 49808 Lingen (Ems) Tel.: 0591 91671-0 http://stadtbibliothek.lingen.de stadtbibliothek@lingen.de Öffnungszeiten:

Mehr

DIE BIBLIOTHEK HAUPTPOST KENNEN LERNEN

DIE BIBLIOTHEK HAUPTPOST KENNEN LERNEN EINFÜHRUNGSANGEBOTE JANUAR BIS JULI 2018 DIE BIBLIOTHEK HAUPTPOST KENNEN LERNEN KANTONSBIBLIOTHEK VADIANA Bibliothek Hauptpost In der Bibliothek Hauptpost bieten Ihnen die Kantonsbibliothek Vadiana und

Mehr

AUF ERKUNDUNGSTOUR DURCH DIE STADTBIBLIOTHEK

AUF ERKUNDUNGSTOUR DURCH DIE STADTBIBLIOTHEK STADTBIBLIOTHEK GÖPPINGEN Kornhausplatz 1 73033 Göppingen Telefon +49 (0)7161-650-9605 www.stadtbibliothek.goeppingen.de stadtbibliothek@goeppingen.de AUF ERKUNDUNGSTOUR DURCH DIE STADTBIBLIOTHEK ANGEBOTE

Mehr

Kelsterbach feiert 60 Jahre Stadtrechte und wird KulTour-Gemeinde des Kreises Groß-Gerau 2012

Kelsterbach feiert 60 Jahre Stadtrechte und wird KulTour-Gemeinde des Kreises Groß-Gerau 2012 Die Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach ist der Kelsterbacher Mittelpunkt der Kinderkultur innerhalb der Stadt Kelsterbach. Die Leiterin der Kinder- und Kinderkultur Jugendbibliothek, Frau Meike Kaiser,

Mehr

Leseraupe (für Kinder ab 5 Jahren):

Leseraupe (für Kinder ab 5 Jahren): 1. Veranstaltungen März 2015 Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, nach einer Winterpause meldet sich unser Newsletter im neuen Jahr zurück. Wie gewohnt informieren wir Sie über Veranstaltungstermine,

Mehr

Rapperswil-Jona Stadtbibliothek ERÖFFNUNG MÄRZ entdecken & erleben

Rapperswil-Jona Stadtbibliothek ERÖFFNUNG MÄRZ entdecken & erleben Rapperswil-Jona Stadtbibliothek ERÖFFNUNG 29. + 30. MÄRZ 2014 entdecken & erleben Ihre Stadtbibliothek Rapperswil-Jona Die Stadtbibliothek ist ein Begegnungsund Aufenthaltsort und vermittelt Medien, Informationen

Mehr

Rudolf Bigler BAJUSCHKI BAJU. Kinderlieder. und. Klavierstücke

Rudolf Bigler BAJUSCHKI BAJU. Kinderlieder. und. Klavierstücke Rudolf Bigler BAJUSCHKI BAJU Kinderlieder und Klavierstücke VORWORT Die vorliegenden Kinderlieder sind während meiner pädagogischen Tätigkeit im Schulhaus Geyisried, Biel-Mett, und im Konservatorium Biel

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

DIE STADT-BIBLIOTHEK HERTEN

DIE STADT-BIBLIOTHEK HERTEN DIE STADT-BIBLIOTHEK HERTEN Infos in Leichter Sprache www.herten.de IMPRESSUM Herausgeber: V.i.S.d.P.: Text: Stadt Herten Der Bürgermeister Sylvia Konze FB 5 Stadtbibliothek im Glashaus Hermannstr. 16,

Mehr