BEDIENUNGSANLEITUNG. Radex RD1212. Weitere Informationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BEDIENUNGSANLEITUNG. Radex RD1212. Weitere Informationen"

Transkript

1 BEDIENUNGSANLEITUNG Radex RD1212 Weitere Informationen

2 KERNSTRAHLUNGSSPÜRGERÄT

3 Vielen Dank für den Kauf des Kernstrahlungsspürgeräts der Marke RADEX. Diese Anleitung hilft Ihnen die Gerätfunktionen besser zu verstehen. Kernstrahlungsspürgerät ist für Bewertung des Strahlenpegels der Umwelt, Stoffe und Produkte bestimmt. Dieses Gerät bieten Ihnen folgende Möglichkeiten an Messung der Dosisleistung Messung der Hintergrunddosisleistung Stufenlose Änderung der Alarmschwelle Speicherung der Meßergebnisse Datenübertragung auf Computer Selbstprüfung Anzeige der Zeit und des Datums Signalton Schwingungssignal Leuchte Bei der Bewertung der Strahlungssituation ist es zu beachten, dass die ionisierende Strahlung statistischen Wahrscheinlichkeitscharakter hat, deshalb können sich Geräteanzeige unter den gleichen Bedingungen unterscheiden. Die Ergebnisse, die mit Hilfe dieses Geräts Beurteilungen über die Strahlungssituation und den Verschmutzungsgrad verwendet werden.

4 Kennzeichnungen, die in der Anleitung verwendet werden - Anzeiger der Menüauswahl - Funktion eingeschaltet - Wirkungsverlauf - Beachten Sie! Alle Werte auf dem Display sind bedingt. INHALTSVERZEICHNIS Art des Geräts...1 Art des Displays...2 Betriebsvorbereitung Einsetzen der Einspeiseelemente...3 Einschaltung und Ausschaltung des Geräts...3 Menüführung...3 Funktionsweise des Geräts Messung...4 Die Messung mit Rücksicht auf Hintergrund...4 Datenübertragung Einstellung der Software RadexRead...5 Arbeit mit der Software RadexRead...5 Einstellung Schwelle...7 Datenerfassung...7 Signalton...8 Schwingungssignal...8 Ausleuchtung...8 Zeit und Datum...9 Sprache...9 Leuchte...9 Sonstiges Kenndaten...9 Empfehlungen über Objektüberprüfung...10 Hinweisdaten...11 Funktionsweise der Geräte Einstellung Sonstiges

5 ART DES GERÄTS Leuchte Lage des Gebers Display Taste und Bildsymbol seiner Funktion auf dem Taste und Bildsymbol seiner Funktion auf dem Taste und Bildsymbol seiner Funktion auf dem Mini-USB Batteriekastendeckel Funktionsweise der Geräte Einstellung Sonstiges 1

6 ART DES DISPLAYS Die Bildsymbole 1-4, 11, 12 erscheinen bei eingeschalteter Funktion, wenn die Funktion abgeschaltet ist, fehlt ihr Bildsymbol 1. Signalton 2. Datenerfassung 3. Schwingungssignal 4. Ausleuchtung 5. Funktion des Knopfes 6. Funktion des Knopfes 7. Meßergebnis 8. Funktion des Knopfes 9. Datum 10. Zeit 11. Wert der Hintergrunddosisleistung in µsv/h 12. Alarmschwelle 13. Ladezustand der Einspeiseelemente - hoch - niedrig (ersetzen Sie die Einspeiseelemente) 14. Meßeinheiten: Mikrosievert pro Stunde 15. Anzeige der Quanterfassung (jedes registrierte Quant wird auf dem Display als Bildsymbol angezeigt) 16. Anzeige der durchgeführten Meßzyklen - 1 Zyklus - 10 Zyklen und mehr Funktionsweise der Geräte Einstellung Sonstiges 2

7 BETRIEBSVORBEREITUNG Einsetzen der Einspeiseelemente 1. Öffnen Sie den Batteriekastendeckel auf der Rückseite des Geräts. 2. Setzen Sie zwei AAA- Einspeiseelemente ein, dabei Polarität beachten. 3. Schließen Sie den Batteriekasten. Batteriekasten deckel Batteriekasten Ergebnis Das erste Meßergebnis (Dosisleistung) erscheint auf dem Display in 10 Sekunden. Menüführung um das Menü aufzurufen, drücken Sie Display erscheint Hauptmenü, auf dem Bei der langen Pause (über ein Monat) in der Gerätenutzung, sind die Einspeiseelemente aus Batteriekasten zu entfernen. Einschaltung und Ausschaltung des Geräts Gerät einschalten Drücken Sie, auf dem Display erscheint die Überschrift RD1212. Gerät ausschalten Drücken Sie und halten ein paar Sekunden an, bis die Überschriften auf dem Display nicht löschen. durch Drücken oder stellen Sie den Cursor neben dem nötigen Punkt und drücken Sie, Sie besuchen das mit Bewegung des Cursors wählen Sie nötige Funktion und einschalten / ausschalten Sie sie durch Drücken der, neben dem gewählten Punkt erscheint / löscht aus ein Ikon beim Stillstand über 30 Sekunden verlassen Sie das Menü Art der Geräte Einstellung Sonstiges 3

8 FUNKTIONSWEISE DES GERÄTS Messung Die Messung beginnt automatisch bei der Einschaltung des Geräts. Das erste Meßergebnis der Dosisleistung erscheint auf dem Display in 10 Sekunden. Dosisleistung Für Verringerung der Abweichung (Erhöhung der Zuverlässigkeit) der Messung werden mindestens 10 Meßzyklen, ohne Gerät einzuschalten, durchgeführt. Die Messung mit Rücksicht auf Hintergrund Bei der Messung mit Rücksicht auf Hintergrund werden auf dem Display zwei Angaben gleichzeitig angezeigt: a b - Überschreitung der Dosisleistung im Vergleich zur Hintergrunddosisleistung b - Wert der Hintergrunddosisleistung Um Messung mit Rücksicht auf Hintergrund durchzuführen, ist die Hintergrunddosisleistung zu messen. 1. Öffnen Sie menue hintergrung hintergrung. 2. Auf dem Display wird die Liste aus 5 Meßstellen angezeigt. 3. Wählen Sie eine Meßstelle auf offenem Gelände (siehe Seite 10). 4. Drücken Sie, Meßzyklus beginnt. Nach dem Zyklus erscheint auf dem Display die Liste der Stellen mit Messergebnissen. 5. Wiederholen Sie die Punkte 3 und 4 für andere Punkte. 6. Drücken Sie, Auf dem Display wird Menü angezeigt, neben dem Punkt on erscheint. Anzahl der Meßstellen kann man bis zu einer reduzieren, dazu drücken Sie nach jedem Meßzyklus die Taste. Aber dies verringert die Zuverlässigkeit der Messungen. Wenn die Hintergrunddosisleistung wurde früher geändert, so können Sie die Messung mit Rücksicht auf Hintergrund sofort beginnen. 1. Öffnen Sie menue hintergrung. 2. Setzen Sie auf on und drücken Sie. Art der Geräte Einstellung Sonstiges 4

9 Abschluss der Messung mit Rücksicht auf Hintergrund. 1. Öffnen Sie menue hintergrung. 2. Setzen Sie auf aus und drücken Sie. Selbstprüfung Bei der Messung wird stets die Selbstprüfung durchgeführt, und wenn eine Störung festgestellt wird, erscheint auf dem Display die Überschrift FEHLER. In diesem Fall wenden Sie sich, bitte, an Herstellerbetrieb. DATENÜBERTRAGUNG AUF COMPUTER Systemanforderungen an Computer Betriebssystem Windows XP oder die neue Version USB-Port Einstellung der Software RadexRead Installationsprogramm RadexRead entnehmen auf der Webseite 1. Legen Sie die CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. 2. Drücken Sie die Taste RadexRead einstellen. 3. Folgen Sie den Hinweisen, um das Programm RadexRead zu installieren. Arbeit mit der Software RadexRead Im Programm RadexRead kann man: die gespeicherten Meßergebnisse lesen die Meßergebnisse als Dateien der Formate TXT oder CSV speichern Meßwerte löschen Anschließen des Geräts zum Computer 1. Schalten Sie das Gerät ein. 2. Schließen Sie das Gerät zum Computer durch USB-Kabel an. Art der Geräte Einstellung Sonstiges 5

10 Datenabtastung Starten Sie das Programm RadexRead, auf dem Display erscheint Bildbereich mit Messergebnissen. Speicherung der Messergebnisse 1. Starten Sie das Programm RadexRead. 2. Drücken Sie die Taste SAVE, öffnet sich Dialogfeld der Dateispeicherung. 3. Wählen Sie den Ordnerpfad für Dateispeicherung. 4. Geben Sie den Dateiname ein. 5. Wählen Sie Dateiformat, wo Meßergebnisse gespeichert werden. 6. Drücken Sie die Taste SAVE im Dialogfeld der Dateispeicherung. Datenlöschung im Speicher 1. Starten Sie das Programm RadexRead. 2. Drücken Sie die Taste ERASE. Art der Geräte Einstellung Sonstiges 6

11 EINSTELLUNG Schwelle Sie können den Wert des Niveaus der Dosisleistung einstellen, bei dessen Überschreitung wird die Signalisation Einschaltung der Funktion Schwelle 1. Öffnen Sie menue schwelle. 2. Setzen Sie auf on und drücken Sie. Abschaltung der Funktion Schwelle 1. Öffnen Sie menue schwelle. 2. Setzen Sie auf aus und drücken Sie. Einstellung des Niveaus der Alarmschwelle 1. Öffnen Sie menue schwelle. 2. Setzen Sie auf Ziffernwert und drücken Sie. 3. Durch Drücken oder stellen Sie den nötigen Wert ein und drücken Sie. Datenerfassung Gibt die Möglichkeit die Meßergebnisse, mit vom Benutzer gegebenen Aufnahmeperioden, zu speichern. Meßzeit mit Ergebnisaufnahme ist beschränkt und hängt von Intervallen der Aufnahmezeit ab, die neuen Ergebnisse werden durch vorherige Ergebnisse ersetzt. Bei der Gerätausschaltung werden die Meßergebnisse gespeichert. Aufnahmeperiode Maximale Aufnahmezeit 1 Minute 3 Stunden 5 Minuten 15 Stunden 10 Minuten 30 Stunden 30 Minuten 90 Stunden 1 Stunde 180 Stunden 2 Stunden 15 Tage 4 Stunden 30 Tage 6 Stunden 45 Tage 12 Stunden 90 Tage 24 Stunden 180 Tage Meßergebnisse kann man auf Computer übertragen. Einschaltung der Funktion Datenerfassung 1. Öffnen Sie menue datenerfassung. 2. Setzen Sie auf on und drücken Sie. Abschaltung der Funktion Datenerfassung 1. Öffnen Sie menue datenerfassung. 2. Setzen Sie auf aus AUS und drücken Sie. Art der Geräte Funktionsweise des Geräts Sonstiges 7

12 Einstellung der Aufnahmeperiode 1. Öffnen Sie menue datenerfassung. 2. Setzen Sie auf aufnahmeperiode und drücken Sie. 3. Setzen Sie wählen Sie Aufnahmeperiode und drücken Sie, neben dem gewählten Wert erscheint. Signalton Einschaltung der Funktion ermöglicht das Auslösen des Signaltons bei der Quanterfassung. Wenn die Funktion «Schwelle» eingeschaltet ist, so löst Signalton bei der Überschreitung des Niveaus der Schwelle aus. Einschaltung der Funktion Signalton 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf glocke und drücken Sie, neben dem Punkt glocke erscheint. Abschaltung der Funktion Signalton 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf glocke und drücken Sie, neben dem Punkt glocke löscht aus. Schwingungssignal Einschaltung der Funktion ermöglicht das Auslösen des Schwingungssignals bei der Quanterfassung. Wenn die Funktion «Schwelle» eingeschaltet ist, so löst Schwingungssignal bei der Überschreitung des Niveaus der Schwelle aus. Einschaltung der Funktion Schwingungssignal 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf vibra-call und drücken Sie, neben dem Punkt vibra-call erscheint. Abschaltung der Funktion Schwingungssignal 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf vibra-call und drücken Sie, neben dem Punkt vibra-call löscht aus. Ausleuchtung Einschaltung der Funktion ermöglicht beim Drücken jeder Taste die Displaybeleuchtung für 7 Sekunden einzuschalten. Einschaltung der Funktion Ausleuchtung 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf leuchte und drücken Sie, neben dem Punkt leuchte erscheint. Abschaltung der Funktion Ausleuchtung 1. Öffnen Sie menue einstellungen. 2. Setzen Sie auf leuchte und drücken Sie, neben dem Punkt leuchte löscht aus. Art der Geräte Funktionsweise des Geräts Sonstiges 8

13 Zeit und Datum Zeiteinstellung 1. Öffnen Sie menue einstellungen zeit und datum. 2. Setzen Sie. 3. Durch Drücken oder drücken Sie. 4. Durch Drücken oder stellen Sie Minuten ein und drücken Sie. Datumeinstellung 1. Öffnen Sie menue einstellungen zeit und datum. 2. Setzen Sie auf zweite Zeile (Datum) und drücken Sie. 3. Durch Drücken oder stellen Sie Zeit ein und drücken Sie. 4. Durch Drücken oder stellen Sie Minuten ein und drücken Sie. 5. Durch Drücken oder stellen Sie Jahr ein und drücken Sie. Sprache Beim Fehlen der Einspeiseelemente werden Zeit und Datum in 40 Stunden gelöscht. Sprachauswahl 1. Öffnen Sie menue einstellungen sprache. 2. Setzen Sie auf nötige Sprache und drücken Sie, neben der gewählten Sprache erscheint. LEUCHTE Für Einschaltung/Abschaltung der Leuchte drücken Sie und halten ein paar Sekunden an. KENNDATEN Anzeigebereich der Dosisleistung µsv/h von 0,05 bis 999 Energiebereich von registrierten: Gammastrahlung Röntgenstrahlung Beta-Strahlung MeV von 0,1 bis 1,25 von 0,03 bis 3,0 von 0,4 bis 3,5 Abweichung, % Alarmschwellen (mit Schritt 0,05) µsv/h von 0,05 bis 1,2 Meßzeit Sekunden 10 Anzeige kontinuierlich AAA-Einspeiseelemente St. 2 Zeit der kontinuierlichen Arbeit Stunden 300 Temperaturbereich von -18 bis +45 Hauptabmessungen des Erzeugnisses mm 97x68x24 Gewicht (ohne Einspeiseelemente) kg 0,08 * Bei den Werkseinstellungen des Geräts, unter natürlichen radioaktiven Grundstrahlung, ohne die Leuchte zu verwenden. Fabrikeinstellungen Schwelle - 0,30 µsv/h Signalton - eingeschaltet Datenerfassung - abgeschaltet Schwingungssignal - abgeschaltet Ausleuchtung - abgeschaltet Art der Geräte Funktionsweise des Geräts Einstellung 9

14 EMPFEHLUNGEN ÜBER OBJEKTÜBERPRÜFUNG Ermittlung der radioaktiven Verschmutzung der Lebensmittel, Sachen usw. 1. Messen Sie radioaktive Grundstrahlung (nicht weniger als 10 Zyklen) im Abstand von einigen Metern vom übergeprüften Objekt. 2. Bringen Sie eingeschaltetes Gerät möglichst näher zum übergeprüften Untersuchungsobjekt. Messen Sie Dosisleistung (nicht weniger als 10 Zyklen). 3. Vergleichen die Ergebnisse der Messungen. Wenn das zweite Meßergebnis das erste mehr um als 1,5 Mal überschreitet, so hat das übergeprüfte Objekt die Strahlungsverschmutzung. Ermittlung der radioaktiven Verschmutzung der Flüssigkeiten der Flüssigkeit durchgeführt. Die Flüssigkeit muss nicht ins Gerät eindringen. Zum Schutz des Geräts gegen Wasser wird die einschichtige Plastiktasche empfohlen. Suche nach Standort der Strahlungsquelle 1. Schalten Sie die Funktion Schwelle ab. 2. Schalten Sie die Funktion Signalton und/oder Schwingungssignal. 3. Bewegen Sie das Gerät am voraussichtlichen Standort der Strahlungsquelle. Dabei beachten Sie nicht nur Meßgeräteanzeige, sondern auch Signalfrequenz. Signalfrequenz bei der Näherung zur Strahlungsquelle wird ansteigen, und bei der Entfernung abnehmen. Strahlungsprüfung von öffentlichen und Wohngebäuden 1. Messen Sie radioaktive Grundstrahlung auf dem offenen Gelände neben dem Gebäude in 5 Stellen. 2. Messen Sie Dosisleistung innerhalb des Gebäudes. 3. Wenn im Meßergebnis festgestellt wird, dass Dosisleistung innerhalb des Gebäudes die radioaktive Grundstrahlung auf dem offenen Gelände um mehr als 0,2 µsv/h überschreitet, so handelt es sich um ungünstige Strahlungssituation im Gebäude. Art der Geräte Funktionsweise des Geräts Einstellung 10

15 BETRIEBSBESCHRÄNKUNGEN schützen Sie das Gerät gegen Einwirkung der hohen Temperaturen schützen Sie das Gerät gegen dauernder Einwirkung der direkten Sonnenstrahlen versuchen Sie nicht das Gerät selbständig zu zerlegen oder zu reparieren schützen Sie das Gerät gegen Schläge und anderen mechanischen Einwirkungen schützen Sie das Gerät gegen Flüssigkeitseindringen setzen Sie nicht das Gerät in den Mikrowellenofen durchführen Sie keine Untersuchungen bei den eingeschalteten Ionisator-Ozongeräten Wenn das Gerät für längere Zeit nicht benutzt wird, entfernen Sie die Einspeiseelemente Verletzung der Betriebsbeschränkungen kann zur Beschädigung des Geräts und zum Verzicht auf Garantiereparatur führen. ERSCHLIESSUNGSINFORMATION Anzeiger bewertet den Strahlenpegel nach der Größe der Dosisleistung. Dieser Wert kennzeichnet die Strahlungsintensität zu konkretem Moment. Die Basiseinheit, die zur Bewertung der Strahleneinwirkung auf biologische Gewebe verwendet wird Sievert, die zu Ehren dem schwedischen Wissenschaftler Rolf Sievert genannt ist und seit 1979 verwendet wird. In Sievert (Sv) wird die eingestrahlte Dosis, und in Sievert pro Stunde (Sv/h) Dosisleistung vermessen. In der Praxis benutzt man am meistens die Werte Millisievert (10-3) und Mikrosievert (10-6). Genug verbreitet ist die systemfreie Einheit der Dosis von radioaktiven Strahlung Röntgen. 1 Sievert ist ca. 100 Röntgen gleich, wenn es sich um Strahleneinwirkung auf biologische Gewebe handelt. Wenn Sie Strahlengefahr bewerten, ist es zu beachten, dass die Strahlenwirkung nicht durch Dosisleistung, sondern durch gesamt eingestrahlte Dosis (und zwar durch Dosisleistung multipliziert mit Zeit, im Laufe welcher der Mensch bestrahlt wird) bestimmt wird. Demnach ist die Aufenthaltsdauer in der Zone mit hohem Niveau der Dosisleistung maximal zu reduzieren. Art der Geräte Funktionsweise des Geräts Einstellung 11

Volle Version der Benutzeranleitung entnehmen Sie, bitte, aus der Disk, der dem Gerät beigefügt ist, oder auf der Webseite

Volle Version der Benutzeranleitung entnehmen Sie, bitte, aus der Disk, der dem Gerät beigefügt ist, oder auf der Webseite Volle Version der Benutzeranleitung entnehmen Sie, bitte, aus der Disk, der dem Gerät beigefügt ist, oder auf der Webseite www.quarta-rad.ru Anzeiger ist für Bewertung des Strahlenpegels der Umwelt, Stoffe

Mehr

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Achtung: Bedienen und betrachten Sie das digitale Fotoalbum aus Sicherheitsgründen nicht während der Fahrt. Danke für den Kauf dieses genialen digitalen

Mehr

AX-DL100 - Laser-Entfernungsmessgerät

AX-DL100 - Laser-Entfernungsmessgerät AX-DL100 - Laser-Entfernungsmessgerät 1. Übersicht Vielen Dank dafür, dass Sie unsere Produkte gewählt haben! Bitte lesen Sie die Schnellanleitung für dieses Produkt sorgfältig durch, damit der sichere

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Clip, DAB+/FM mini Radio

BEDIENUNGSANLEITUNG Clip, DAB+/FM mini Radio BEDIENUNGSANLEITUNG Clip, /FM mini Radio WICHTIG: Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie das Produkt verwenden und bewahren Sie es zum späteren nachlesen auf. Inhalt Auspacken

Mehr

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide

@n IP Company. Deutsch AIPTEK PENCAM VGA. Installation Guide Deutsch AIPTEK PENCAM VGA Installation Guide Handhabung der PenCam Einführung Mit dieser Kamera können Sie 26 VGA-Bilder bzw. 107 QVGA- Bilder aufnehmen und speichern. Über den USB-Anschluß können Sie

Mehr

Ballistischer Chronograph

Ballistischer Chronograph Ballistischer Chronograph Bedienungsanleitung Ballistischer Chronograph Die Vorrichtung ist ausgelegt, um die Geschwindigkeit und die kinetische Energie der Munition bei Luftgewehren zu messen. Eigenschaften:

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG TEMPERATURREGLER

BEDIENUNGSANLEITUNG TEMPERATURREGLER BEDIENUNGSANLEITUNG TEMPERATURREGLER Modell 6.7/2007 Hersteller: INFOTECH GROUP EOOD I. BESTANDTEILE DES BEDIENUNGSFELDES Betriebsart des Reglers Höhenpunkt Einschalttaste des Reglers Ausschalttaste des

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone IP004 Sweex Wireless Internet Phone Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für das Sweex Wireless Internet Phone entschieden haben. Mit diesem Internettelefon können Sie ganz einfach und

Mehr

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY DOWNLOADER Version 1.1 BEDIENUNGSANLEITUNG Einführung Diese Software kann nach neuen Versionen der verwendeten Software suchen. Ist eine neue Version vorhanden,

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Belichtungsmesser. Modell LT510. Weitere Benutzerhandbücher sind unter verfügbar

BEDIENUNGSANLEITUNG. Belichtungsmesser. Modell LT510. Weitere Benutzerhandbücher sind unter  verfügbar BEDIENUNGSANLEITUNG Belichtungsmesser Modell LT510 Weitere Benutzerhandbücher sind unter www.extech.com verfügbar Einleitung Vielen Dank für Ihre Wahl des Extech Modells LT510. Das Messgerät LT510 misst

Mehr

Reset-Vorgang beim FX-9860G

Reset-Vorgang beim FX-9860G Reset-Vorgang beim FX-9860G Der Speicher Ihres FX-9860G kann in 6 Schritten initialisiert und damit auf die Werkseinstellung zurückgesetzt werden. Vorgehensweise 1. Drücken Sie um das Hauptmenü aufzurufen.

Mehr

PCE Deutschland GmbH & Co.KG Im Langel 4 Deutschland D-59872 Meschede Tel: 029 03 976 99-0 Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de Bedienungsanleitung Schichtdickenmessgerät

Mehr

Einleitung. Wichtige Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise zu Ohrhörern

Einleitung. Wichtige Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise zu Ohrhörern 0 Einleitung MP217SP ist eine neue Generation digitaler mobile Musikwiedergabegeräte, das die Formate MP3/WMA/WAV unterstützt, perfekte Klangqualität liefert und dessen Zuverlässigkeit dem hervorragenden

Mehr

JUMPER II BEDIENUNGSANLEITUNG

JUMPER II BEDIENUNGSANLEITUNG JUMPER II BEDIENUNGSANLEITUNG 1 ERSTE SCHRITTE Bedienelemente und Funktionen 1. Ein/Aus/Auslöser 2. Status-LED 3. Lautsprecher 4. USB-Port 5. Objektiv 6. microsd-kartenschacht 7. Mikrofon 8. LCD-Display

Mehr

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 1 2 1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 2. Beschreibung der Kamera Sucher Linse Auslöser / SET-Taste Ein-/Ausschalter / Modustaste Wiedergabetaste Oben-Taste Unten-Taste

Mehr

Bedienungsanleitung. cocos-simple MP3-Player

Bedienungsanleitung. cocos-simple MP3-Player Bedienungsanleitung cocos-simple MP3-Player 1. Halterung Schlaufe 2. Batteriefach 3. USB-Abdeckung 4. Wiedergabe/Pause 5. Vorwärts/Lautstärke erhöhen 6. Zurück/Lautstärke verringern 7. A-B (A-B Wiederholung)

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

TiLOG Multi use - Bedienungsanleitung

TiLOG Multi use - Bedienungsanleitung TiLOG Multi use - Bedienungsanleitung Produkt: Artikelnummer: Produktbeschreibung: TiLOG Multi use DL-TiMT8 Multi-use USB Temperatur Datenlogger Beschreibung: Dimensionen: 77,8 mm x 33 mm x 14,6 mm Temperaturbereich:

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V )

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V ) Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V1.0.0.1) WIN-XP, VISTA, WIN7, 8, 8.1,.10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren

Mehr

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe 2. Der 7950 Pager 2.1 Los geht s 2.1.1 Gehäuse Der 7950 hat 4 Knöpfe Funktion/Escape Links Rechts Lesen/Auswahl Funktion/Escape- Ermöglicht den Zugang zum Funktionsmenü und das Verlassen Links/Rechts-

Mehr

Bedienungsanleitung sprechendes Rollmassband VoxTape

Bedienungsanleitung sprechendes Rollmassband VoxTape Bedienungsanleitung sprechendes Rollmassband VoxTape Diese Anleitung wurde durch die Firma Tools4theBlind GmbH, Winterthur (Schweiz) verfasst. Bei Fragen und Anregungen zur Gestaltung dieser Anleitung

Mehr

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise 1. Stellen Sie das Gerät

Mehr

DOKUMENTATION W&Z-MESSWERTERFASSUNG

DOKUMENTATION W&Z-MESSWERTERFASSUNG - 1 - DOKUMENTATION W&Z-MESSWERTERFASSUNG FÜR EINZELMESSUNG - 1 - DOKUMENTATION W&Z-MESSWERTERFASSUNG EINZELMESSUNG W&Z-COMPUTER-VERTRIEB GMBH DEUBENER STR. 14 01159 DRESDEN TELEFON: 0351 4219125 FAX:

Mehr

Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs. px-2142

Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs. px-2142 Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs px-2142 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise und Gewährleistung... 4 Ihre neue USB Web-Cam Night Sight 1300... 6 Installation des Gerätetreibers...

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C WIN-XP, Vista, Win7, Win 8, Win 10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren Sie

Mehr

PREXISO LASER DISTANCE METER. Bedienungsanleitung

PREXISO LASER DISTANCE METER. Bedienungsanleitung PREXISO LASER DISTANCE METER Bedienungsanleitung 1 2 3 7 6 4 5 Bedienungsanleitung Deutsch Die Sicherheitshinweise finden Sie in der beigelegten Broschüre. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung und die

Mehr

EX Slot Box Zur Erweiterung um 2 PCI & 2 PCI-EXpress Anschlüsse

EX Slot Box Zur Erweiterung um 2 PCI & 2 PCI-EXpress Anschlüsse Bedienungsanleitung 4 Slot Box Zur Erweiterung um 2 PCI & 2 PCI-EXpress Anschlüsse V1.1 18.03.13 Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG... 3 2. LAYOUT... 3 3. HARDWARE INSTALLATION... 4 4. ANSCHLUSSBEISPIEL...

Mehr

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Bedienungsanleitung cocos-space Cardreader MP3-Player SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Zuerst möchten wir Ihnen danken, dass Sie sich für unseren digitalen MP3-Player entschieden haben. Die Erläuterungen

Mehr

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Geeignet für die Modelle (Stand: Januar 2016) PN-60TW3/PN-70TW3/PN-80TC3/PN-L603W/PN-L703W/PN-L803C (Nicht alle Modelle sind in

Mehr

Software Update (NV10)

Software Update (NV10) In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie das Update auf Ihr NV10 aufspielen können. Lesen Sie sich zunächst die komplette Anleitung durch, bevor Sie den Update-Vorgang durchführen. Der Update-Vorgang

Mehr

GEIGERZÄHLER ZUR DETEKTION VON RADIOAKTIVER STRAHLUNG DRPM SOEKS 01

GEIGERZÄHLER ZUR DETEKTION VON RADIOAKTIVER STRAHLUNG DRPM SOEKS 01 GEIGERZÄHLER ZUR DETEKTION VON RADIOAKTIVER STRAHLUNG DRPM SOEKS 01 TFT-Farbdisplay Cursortaste Auswahltaste Menütaste Mini-USB-Anschluss I/Spannungsversorgung Der Geigerzähler kann mit zwei AAA-Batterien

Mehr

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung Inhalt Sicherheitshinweise... 2 Überblick... 2 Öffnen Sie die Box und packen Sie die Artikel aus...2 Bedienelemente, Komponenten und Funktionen...3 Sicherheits-

Mehr

Bedienungsanleitung des Konfigurierprogramms für Compact 4P+A. Ver. 1.3x

Bedienungsanleitung des Konfigurierprogramms für Compact 4P+A. Ver. 1.3x Bedienungsanleitung des Konfigurierprogramms für Compact 4P+A Ver. 1.3x 19.12.2016 1 2 Achtung!!! Das Programm Compact 4P+A Configurator DE wird von der folgenden Webseite downloadet: www.mobi-click.com/downloads

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Handbuch DMD Configurator

Handbuch DMD Configurator Handbuch DMD Configurator Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

Messgerät und Auswerte-Software (Logger Voltkraft ) Messgerät USB-Datenlogger Auswerte-Software Handhabung der Auswerte-Software

Messgerät und Auswerte-Software (Logger Voltkraft ) Messgerät USB-Datenlogger Auswerte-Software Handhabung der Auswerte-Software Messgerät und Auswerte-Software (Logger Voltkraft ) Das Messgerät ist in einem Kunststoffgehäuse untergebracht. Es verfügt über einen Sensorkopf, welcher für den besseren Luftaustausch durchbrochen ist,

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD Voraussetzungen Sie haben einen Edision Digitalreceiver vom Typ argus sowie ein Nullmodem-Kabel, einen Windows- PC mit Internet-Anschluss und 20

Mehr

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung. Survey Meter SM 3 D

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung. Survey Meter SM 3 D Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung Survey Meter SM 3 D Inhalt: Beschreibung 1 Sicherheitshinweise 2 Aufbau und Bedienelemente 3 Technische Daten 4 Messprinzip 5 Durchführen von Messungen

Mehr

Software Update (ATX3/AURES)

Software Update (ATX3/AURES) In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie das Update auf Ihr ATX/AURES aufspielen können. Lesen Sie sich zunächst die komplette Anleitung durch, bevor Sie den Update-Vorgang durchführen. Der Update-Vorgang

Mehr

Vorgehensweise Firmware-Update

Vorgehensweise Firmware-Update Vorgehensweise Firmware-Update Lumix Kompaktkameras (ausgenommen DMC-SZ8/SZ10/TZ56/TZ58/XS1) Schritt 1 Download der Updatedatei Die Updates für die Lumix G-Systemkameras und die Objektive sind unter nachfolgendem

Mehr

Betriebs- & Softwareanleitung RGB Controller

Betriebs- & Softwareanleitung RGB Controller Betriebs- & Softwareanleitung RGB Controller Projekt öffnen Projekt anlegen Projekt speichern Tagesabläufe auf den Simulator übertragen Gerätezeit mit Computeruhr synchronisieren ZEIT ROT GRÜN BLAU WEIß

Mehr

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Produktmerkmale Der MPHF2 ist ein MP4-Player; tippen Sie auf die Tasten, um entsprechende Untermenüs zu öffnen. 1,8 Zoll 128*160 TFT-Display Metallgehäuse Unterstützte

Mehr

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC).

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 1.5 DIGITALER BILDERRAHMEN als Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch Überblick 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 2. Integrierte

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Bedienungsanleitung WINCLM

Bedienungsanleitung WINCLM Bedienungsanleitung WINCLM Dokument Nr. E461900 Revision 03 Datum 15.01.2009 Postanschrift Christ-Elektronik GmbH Alpenstraße 34 DE-87700 Memmingen Telefon +49 (0)8331 8371 0 Telefax +49 (0)8331 8371 99

Mehr

Praxisinformationen für ditalo - Nutzer. ditalo ein Projekt der TC Beratung GmbH

Praxisinformationen für ditalo - Nutzer. ditalo ein Projekt der TC Beratung GmbH Praxisinformationen für ditalo - Nutzer 1 Stand: März 2018 ditalo - website www.ditalo.de hier gelangen Sie zum Login. 2 ditalo Login (Anmeldung) Sie erhalten per E-Mail folgende Anmeldedaten: - Benutzer

Mehr

2-KANALTHERMOMETER AX Bedienungsanweisung

2-KANALTHERMOMETER AX Bedienungsanweisung 2-KANALTHERMOMETER AX-5003 Bedienungsanweisung 1.Vorwort Wir bedanken uns bei Ihnen für Einkauf des 2-Kanalthermometers. Widmen Sie bitte einige Minuten vor der Arbeit, um sich mit der Funktion des Gerätes

Mehr

Verwaltungssoftware für Display-Handsender Nr (SKX-LCD)

Verwaltungssoftware für Display-Handsender Nr (SKX-LCD) Mit dieser Software können Sie bis zu 5 mögliche Bereiche und bis zu 10 Geräte je Bereich mit dem gewünschten Text versehen und die dazugehörigen Codierungen bequem auf dem PC eingeben und anschließend

Mehr

Infrarotkamera mit Micro-SD-Kartenspeicher

Infrarotkamera mit Micro-SD-Kartenspeicher Einleitung Aufgrund der kompakten Bauweise eignet sich die TC-1 Infrarotkamera (nachfolgend auch als Gerät bezeichnet) besonders in den Bereichen Qualitätskontrolle, Instandhaltung und frühzeitige Fehlererkennung.

Mehr

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Referenz : X99PC Version : 1.3 Sprache : Deutsch WWW.CLIPSONIC.COM Vielen Dank für den Kauf unseres CLIPSONIC Technologie-Produkts. Wir legen großen Wert auf das Design, die

Mehr

Software Update (CA98/CA78)

Software Update (CA98/CA78) In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie das Update auf Ihr CA98/78 aufspielen können. Lesen Sie sich zunächst die komplette Anleitung durch, bevor Sie den Update-Vorgang durchführen. Der Update-Vorgang

Mehr

Software Update (CA98/CA78)

Software Update (CA98/CA78) In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie das Update auf Ihr CA98/78 aufspielen können. Lesen Sie sich zunächst die komplette Anleitung durch, bevor Sie den Update-Vorgang durchführen. Der Update-Vorgang

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Philips GoGear Audio-Player DE SA1MXX02B SA1MXX02K SA1MXX02KN SA1MXX02W SA1MXX04B SA1MXX04K SA1MXX04KN SA1MXX04P SA1MXX04W SA1MXX04WS SA1MXX08K Schnellstartanleitung Erste Schritte Übersicht über das Hauptmenü

Mehr

RIDEwatcher. Bedienungsanleitung

RIDEwatcher. Bedienungsanleitung RIDEwatcher Bedienungsanleitung Copyright Copyright 2012 by Henning GmbH & Co. KG, Loher Str. 4 + 30, 58332 Schwelm Gewährleistung Diese Beschreibung wurde von Henning GmbH & Co. KG nach bestem Wissen

Mehr

Anleitung für individuelle Pausenbilder auf Ihrer. multibona3

Anleitung für individuelle Pausenbilder auf Ihrer. multibona3 Anleitung für individuelle Pausenbilder auf Ihrer multibona3 Anleitung für individuelle Pausenbilder Inhalt USB-Stick vorbereiten 3 USB-Stick mit der multibona3 verbinden 4 Sicherung der Bildschirmsoftware

Mehr

Radioaktivität. Strahlenarten und Messgrößen

Radioaktivität. Strahlenarten und Messgrößen Radioaktivität Strahlenarten und Messgrößen Radioaktivität und Strahlenarten Radioaktivität ist die Eigenschaft von Atomkernen, sich unter Aussendung von ionisierender Strahlung umzuwandeln. Es gibt viele

Mehr

DEUTSCH. Bedienungsanleitung. DAB+ Empfänger

DEUTSCH. Bedienungsanleitung. DAB+ Empfänger DEUTSCH Bedienungsanleitung DAB+ Empfänger Inhaltsverzeichnis Wichtige Hinweise 3 Lieferumfang 3 Sicherheitshinweise 3 Gewährleistung 3 Produktdetails 4 Montage der DAB+ Antenne 5 Inbetriebnahme 6 Installation

Mehr

Sensor MU-3. Technische Parameter

Sensor MU-3. Technische Parameter Der dient zur Überwachung von bis zu drei Bordspannungen im Modell. Mit Hilfe des Sensors kann der historische Verlauf einzelner Spannungen überwacht werden (Minima, Maxima) und weiterhin kann der Sensor

Mehr

Gebrauchsanleitung MSI Mega Stick 1

Gebrauchsanleitung MSI Mega Stick 1 Gebrauchsanleitung MSI Mega Stick 1 Batterie einsetzen 1. Entfernen Sie die USB-Schutzkappe 2. Schieben Sie die Batteriefachabdeckung nach oben. 3. Legen Sie eine Mignon AAA Batterie ein und versicheren

Mehr

CAT Bedienungsanleitung

CAT Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Diese Anleitung steht als Download von unserer Internetseite zur Verfügung und wird aus Gründen des Umweltschutzes und der Kostenersparnis nicht in gedruckter Form dem Gerät beigelegt.

Mehr

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac IRIScan Anywhere 5 PDF Scan anywhere, go paperless! for Windows and Mac Mobile scanner & OCR software Erste Schritte Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Anywhere 5. Lesen

Mehr

Anleitung zur Datenübertragung via Datenexport

Anleitung zur Datenübertragung via Datenexport 14.03.2018, Version 1, RaKr Anleitung zur Datenübertragung via Datenexport Software für das QUANTOFIX Relax Inhalt 1. Allgemeine Beschreibung... 2 2. Systemanforderungen und Zubehör... 2 3. Software Installation...

Mehr

Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System

Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System GS2 1800 Display GS2 2100 Display GS2 2600 Display GS3 2630 Display Aktualisierung vom Juli 2017 Seite 1 Diese

Mehr

5. Firmware-Update. 5.1 Aktualisieren der Firmware. 5.2 Firmware aktualisieren Schritt für Schritt. Wartung 5. Firmware-Update

5. Firmware-Update. 5.1 Aktualisieren der Firmware. 5.2 Firmware aktualisieren Schritt für Schritt. Wartung 5. Firmware-Update 5. Firmware-Update In diesem Kapitel wird das Firmware-Upgrade beschrieben. Außerdem wird die Initialisierung von Dateien beschrieben, wenn ein Fehler der Firmware oder Roboterkonfiguration dazu führt,

Mehr

Informationen zur Durchführung von Software-Updates

Informationen zur Durchführung von Software-Updates Informationen zur Durchführung von Software-Updates Update der WERSI Betriebssoftware auf die Version 1.51 Um Ihr Instrument auf den neuesten Software-Stand zu bringen, stellt WERSI ein Installations-Programm

Mehr

Erforderliches Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten)

Erforderliches Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten) T6K SOFTWARE UPDATE ANLEITUNG (Version: 2.0) Durch Software Updates bleibt Ihr Futaba T6K Fernsteuersystem stets auf dem aktuellen Stand und kann um interessante Funktionen erweitert werden. Laden Sie

Mehr

I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung

I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung Produkt: I-PLUG Single use pdf Artikelnummer: IPST8 / IPST8L (mit Display) Produktbeschreibung: Single-use USB Temperatur Datenlogger Beschreibung: Dimensionen:

Mehr

Bedienungshinweise. eite anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät

Bedienungshinweise. eite  anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät Bedienungshinweise 1. Dieser Artikel wurde in höchster Präzision gefertigt. Jede Form von Beschädigung sollte daher vermieden werden. 2. Halten Sie die Kamera entfernt von Gegenständen, die über einen

Mehr

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA-70550-1) BEDIENUNGSANLEITUNG I. Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts! Wir zeigen Ihnen ein neues Speicherkonzept mit einfacher Bedienung

Mehr

www.pce-group-europe.com Bedienungsanleitung PH-Messgerät PCE-PH22 Im Langel 4 D-59872 Meschede Fon: (49) 0 29 03 / 97699-0 Fax: (49) 0 29 03 / 97699-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Skype for Business. Anleitung für Mac. zum Herunterladen, Installieren und Einrichten von Skype for Business mit der Logitech Konferenzkamera Connect.

Skype for Business. Anleitung für Mac. zum Herunterladen, Installieren und Einrichten von Skype for Business mit der Logitech Konferenzkamera Connect. Anleitung für Mac Skype for Business zum Herunterladen, Installieren und Einrichten von Skype for Business mit der Logitech Konferenzkamera Connect. Version: 19. Dezember 2017 Benötigte Mittel: - Logitech

Mehr

Bedienungsanleitung. 0.5W Walkie Talkie RT33. Web: HONGKONG RETEVIS TRADE CO.,LIMITED Sicherheitshinweise:

Bedienungsanleitung. 0.5W Walkie Talkie RT33. Web:     HONGKONG RETEVIS TRADE CO.,LIMITED Sicherheitshinweise: Bedienungsanleitung 0.5W Walkie Talkie RT33 Web: www.retevis.com E-Mail: kam@retevis.com HONGKONG RETEVIS TRADE CO.,LIMITED Sicherheitshinweise: Hinweise zum sicheren Betrieb Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung

Mehr

CIS-IBUS Computer Integrations System Anleitung

CIS-IBUS Computer Integrations System Anleitung CIS-IBUS Computer Integrations System Anleitung www.ac-services.eu 1 von 6 info@ac-services.eu Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Einleitung... 3 1.2 Produkteigenschaften... 3 1.3 Gelieferte Komponenten...

Mehr

Aiptek PenCam Installation Guide

Aiptek PenCam Installation Guide Installation Guide Inhalt Handhabung der PenCam...3 Einf hrung...3 Benutzerschnittstelle...3 Batterien einsetzen...4 Kamera einschalten...4 Bilder aufnehmen...4 Zus tzliche Funktionen...4 Selbstausl ser...5

Mehr

Bedienungsanleitung Leitfähigkeitstester PCE-CM 41

Bedienungsanleitung Leitfähigkeitstester PCE-CM 41 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Leitfähigkeitstester

Mehr

BETRIEBSANLEITUNG FÜR DIE DATARECORDER-SOFTWARE (FÜR WS-8610)

BETRIEBSANLEITUNG FÜR DIE DATARECORDER-SOFTWARE (FÜR WS-8610) BETRIEBSANLEITUNG FÜR DIE DATARECORDER-SOFTWARE (FÜR WS-8610) Einführung Diese Temperaturstation stellt in Verbindung mit der DataRecorder-Software ein qualitativ hochwertiges, jedoch einfach zu benützendes

Mehr

Bedienungsanleitung. EasyView K-Typ-Thermometer. Modell EA11A

Bedienungsanleitung. EasyView K-Typ-Thermometer. Modell EA11A Bedienungsanleitung EasyView K-Typ-Thermometer Modell EA11A Einführung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Extech EasyView. Dieses Gerät bietet Ihnen ein Thermoelement des K-Typs mit einem multifunktionalen

Mehr

www.warensortiment.de PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de www.warensortiment.de *14 Cent pro Minute aus dem dt.

Mehr

HD450 Lichtmesser mit Datalogger SOFTWARE-EINFÜHRUNG

HD450 Lichtmesser mit Datalogger SOFTWARE-EINFÜHRUNG HD450 Lichtmesser mit Datalogger SOFTWARE-EINFÜHRUNG Dieses Programm kann Daten vom HD450 sammeln, wenn das Messgerät mit einem PC verbunden ist und Daten vom Speicher des Messgerätes zum PC übertragen.

Mehr

I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung

I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung I-PLUG Single use pdf Bedienungsanleitung Produkt: I-PLUG Single use pdf Artikelnummer: IPST8-D Produktbeschreibung: Single-use USB Temperatur Datenlogger mit Display Beschreibung: Dimensionen: 7.5 cm

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 2 von 8

Inhaltsverzeichnis. Seite 2 von 8 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1. Inbetriebnahme. 3 1.1. Einlegen der Energiequelle...3 2. Bereitschaftsmodus... 3 3. Voreinstellungen... 4 3.1. Uhr stellen. 4 3.2. Wecker stellen...4 3.3. Ausschalten...

Mehr

Optisches Power Meter MT-7603

Optisches Power Meter MT-7603 Optisches Power Meter Bedienungsanleitung Optisches Power Meter Deutsch WARNUNG Wenn Änderungen jeglicher Art oder Modifikationen vorgenommen werden, die nicht ausdrücklich in dieser Anleitung zugelassen

Mehr

PRODIM KURZHANDBUCH We measure it all!

PRODIM KURZHANDBUCH We measure it all! PRODIM KURZHANDBUCH We measure it all! Generelle Informationen Urheberrecht Alle Rechte vorbehalten. Neben den gesetzlich festgelegten Ausnahmen, darf kein einziges Teil dieser Veröffentlichung reproduziert

Mehr

Vision Screener. Kurzanleitung 8. Software Updates herunterladen. Plusoptix GmbH Neumeyerstrasse Nürnberg Deutschland

Vision Screener. Kurzanleitung 8. Software Updates herunterladen. Plusoptix GmbH Neumeyerstrasse Nürnberg Deutschland Vision Screener Kurzanleitung 8 Software Updates herunterladen Plusoptix GmbH Neumeyerstrasse 48 90411 Nürnberg Deutschland www.plusoptix.de Version: 17.09.2018 Inhaltsverzeichnis 1 Software Updates herunterladen

Mehr

Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen

Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen Anmerkung Firmware Update - BERNINA 5er Serie mit Touch Screen Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Download und das entpacken der Firmware Dateien auf einen USB Memory Stick (FAT32 formatiert).

Mehr

Erste Schritte mit Ihrem Secabo CIII Schneideplotter

Erste Schritte mit Ihrem Secabo CIII Schneideplotter Erste Schritte mit Ihrem Secabo CIII Schneideplotter Installation Secabo FlexiStarter Ihr Secabo Schneideplotter wird mit der Schneidesoftware FlexiStarter in der Version 8.5 mit USB-Dongle ausgeliefert.

Mehr

Benutzung des elektronischen Personendosimeter EPD Mk2

Benutzung des elektronischen Personendosimeter EPD Mk2 Benutzung des elektronischen Personendosimeter EPD Mk2 Messbereich Das Dosimeter wurde von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt für einen Dosisbereich H p (10) von 10 µsv bis 10 Sv bei einer Dosisleistung

Mehr

Download von Sporttracks: Download von unserer Webseite:

Download von Sporttracks:  Download von unserer Webseite: Die BB-Runner mit Spottracks verbinden 1. Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an den Computer an! Im Verlauf dieser Anleitung (Schritt 5) wird Ihnen gesagt, wenn Sie das USB-Kabel an Ihren Computer

Mehr

1. Bestimmungsgemäße Verwendung. 2. Eigenschaften. 3. Montage. CO 2 -Sensor AMUN

1. Bestimmungsgemäße Verwendung. 2. Eigenschaften. 3. Montage. CO 2 -Sensor AMUN 310 164 01 CO 2 -Sensor AMUN 716 9 101 1. Bestimmungsgemäße Verwendung Der Sensor dient zur Erfassung von Kohlendioxid (CO 2 ) und der Temperatur im Wohnraum. Der CO 2 -Gehalt der Luft ist ein nachweisbarer

Mehr

Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB

Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB PX-1418-675 Audio-Digitalisierer & MP3-Recorder AD-330 USB Bedienungsanleitung D INHALT Ihr neuer Audio-Digitalisierer... 4 Lieferumfang... 4 Systemvoraussetzungen... 4 Technische Daten... 4 Sicherheitshinweise...

Mehr

Gebrauchs- anweisung. Page 1. BRT-12 Battery Replacement Tool

Gebrauchs- anweisung. Page 1. BRT-12 Battery Replacement Tool Gebrauchs- anweisung Page 1 Inhalt EINFÜHRUNG... 3 Sicherheitsinformationen... 3 Produktdetails:... 3 DISPLAY UND TASTENFELD... 4 BENUTZERSCHNITTSTELLE... 5 VOR DER ERSTNUTZUNG... 6 MENÜOPTIONEN... 7 Hauptmenü...

Mehr

Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH 5

Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH 5 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH

Mehr

TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO

TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO JUNIOR PR 200, PR 201, PR 202 BEDIENUNGSANLEITUNG ÜBERSICHT DER TASTEN 1. EIN/STANDBY 2. LAUTSTÄRKE - 3. LAUTSTÄRKE + 4. LCD-DISPLAY 5. TUNING-REGLER 6. SPEICHERPLATZ +

Mehr

Drehzahlmesser DT 2236

Drehzahlmesser DT 2236 Drehzahlmesser DT 2236 Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch, bevor Sie Ihren neuen Drehzahlmesser DT 2236 in Betrieb nehmen. Die Anleitung führt Sie mit klaren und einfachen Anweisungen

Mehr