: INTENSIVE POLISH (1 LTR)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ": INTENSIVE POLISH (1 LTR)"

Transkript

1 Ausgabedatum: Überarbeitungsdatum: Ersetzt Version vom: Version: 10.1 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Gemisch Handelsname : UFI : R3NC-D0HP-000F-WNEH Produktcode : Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Relevante identifizierte Verwendungen Hauptverwendungskategorie Verwendung des Stoffs/des Gemischs : Gewerbliche Nutzung : Schleifmittel und Politur Verwendungen, von denen abgeraten wird 1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das bereitstellt Pro Part International Molenakker TW Reuver - Nederland T +31 (0) Notrufnummer Land Organisation/Firma Anschrift Notrufnummer Anmerkung Deutschland Giftberatung Virchow-Klinikum, Medizinische Fakultät der Humboldt - Universitat zu Berlin Abt. Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie und Intensivmedizin Augustenberger Platz Berlin Deutschland Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen Klinische Toxikologie, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Langenbeckstraße 1 Gebäude Mainz +49 (0) Luxemburg Centre Anti-Poisons/Antigifcentrum c/o Hôpital Central de la Base - Reine Astrid Rue Bruyn Bruxelles/Brussel Kostenlose Telefonnummer, rund um die Uhr erreichbar Experten beantworten alle dringenden Fragen zu gefährlichen Produkten auf Französisch oder Deutsch Österreich Vergiftungsinformationszentrale Stubenring Wien (Überarbeitungsdatum) EU - de 1/12

2 ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren 2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]Gemische/Stoffe: SDB EU > 2015: Gemäß Vorschrift (EU) 2015/830, 2020/878 (Anhang II der REACH-Verordnung) Nicht eingestuft Schädliche physikalisch-chemische Wirkungen sowie schädliche Wirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt 2.2. Kennzeichnungselemente Das Gemisch ist im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP) als nicht gefährlich eingestuft. Keine Kennzeichnung erforderlich 2.3. Sonstige Gefahren Das Gemisch enthält keine Stoffe, die aufgrund endokrin wirkender Eigenschaften gemäß REACH Artikel 59 Absatz 1 in der Liste enthalten sind, oder es wurde gemäß den Kriterien der Delegierten-Verordnung (EU) 2017/2100 oder der Verordnung (EU) 2018/605 der Kommission festgestellt, dass es keine endokrin wirkende Eigenschaften aufweist. Komponente HYDROCARBONS, C10-C13, N-ALKANES, ISOLKANES, CYCLICS, <2% AROMATICS Das Gemisch enthält keine Stoffe, die aufgrund endokrin wirkender Eigenschaften gemäß REACH Artikel 59 Absatz 1 in der Liste enthalten sind, oder es wurde gemäß den Kriterien der Delegierten-Verordnung (EU) 2017/2100 oder der Verordnung (EU) 2018/605 der Kommission festgestellt, dass es keine endokrin wirkende Eigenschaften aufweist. ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen 3.1. Stoffe Nicht anwendbar 3.2. Gemische Name Produktidentifikator % Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP] HYDROCARBONS, C10-C13, N-ALKANES, ISOLKANES, CYCLICS, <2% AROMATICS DESTILLATE (ERDÖL), MIT WASSERSTOFF BEHANDELTES LEICHTES PARAFFIN EG-Nr.: REACH-Nr: CAS-Nr.: EG-Nr.: EG Index-Nr.: REACH-Nr: Asp. Tox. 1, H Asp. Tox. 1, H304 Anmerkungen Wortlaut der H-Sätze: siehe unter Abschnitt 16 : Destillate (Erdöl), mit Wasserstoff behandeltes leichtes Paraffin DMSO < 3% ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen 4.1. Beschreibung der Erste-Hilfe-Maßnahmen Erste-Hilfe-Maßnahmen allgemein Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Einatmen : Keine besonderen/spezifischen Maßnahmen erforderlich. : Einatmen von Frischluft gewährleisten. In allen Zweifelsfällen oder bei anhaltendenden Symptomen, Arzt aufsuchen (Überarbeitungsdatum) EU - de 2/12

3 Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Hautkontakt Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Augenkontakt Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Verschlucken : Sofort mit viel Seife und Wasser waschen. Mit viel Wasser ausspülen. In allen Zweifelsfällen oder bei anhaltendenden Symptomen, Arzt aufsuchen. : Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Zum richtigen Spülen der Augen sind die Augenlider mit den Fingern von den Augen abzuheben. Bei anhaltender augenreizung und / oder symptome, ärztliche hilfe herbeiholen. : Den Mund mit Wasser ausspülen. Wasser zu trinken geben, falls der Verunglückte bei vollständigem Bewusstsein ist. In allen Zweifelsfällen oder bei anhaltendenden Symptomen, Arzt aufsuchen Wichtigste akute und verzögert auftretende Symptome und Wirkungen Symptome/Wirkungen : Keine zusätzlichen Angaben Hinweise auf ärztliche Soforthilfe oder Spezialbehandlung Symptomatisch behandeln. ABSCHNITT 5: Maßnahmen zur Brandbekämpfung 5.1. Löschmittel Geeignete Löschmittel Ungeeignete Löschmittel : Wassersprühstrahl. schaum. trockenlöschpulver. kohlendioxid. : Keinen starken Wasserstrahl benutzen Besondere vom Stoff oder Gemisch ausgehende Gefahren Gefährliche Zerfallsprodukte im Brandfall : Stickoxide Hinweise für die Brandbekämpfung Schutz bei der Brandbekämpfung : Alle Einsatzkräfte für die Brandbekämpfung müssen Schutzanzüge tragen. Umgebungsluftunabhängiges Atemschutzgerät. ABSCHNITT 6: Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung 6.1. Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen, Schutzausrüstungen und in Notfällen anzuwendende Verfahren Allgemeine Maßnahmen : Unbeteiligte fernhalten. Für gute Be- und Entlüftung sorgen. Persönliche Schutzausrüstung tragen (siehe Kapitel 8) Nicht für Notfälle geschultes Personal Einsatzkräfte 6.2. Umweltschutzmaßnahmen Nicht in Abwasserkanäle, Oberflächen- oder Grundwasser gelangen lassen Methoden und Material für Rückhaltung und Reinigung Zur Rückhaltung : Mit viel flüssigkeitsbindendem Material (z.b. Sand, Kieselgur, Säurebinder, Universalbinder) aufnehmen Verweis auf andere Abschnitte Informationen zur sicheren Verwendung finden Sie in Kapitel 7. Persönliche Schutzausrüstung tragen (siehe Kapitel 8). Informationen zur Lagerung siehe Kapitel 13. ABSCHNITT 7: Handhabung und Lagerung 7.1. Schutzmaßnahmen zur sicheren Handhabung Zusätzliche Gefahren beim Verarbeiten : Keine besonderen Maßnahmen erforderlich (Überarbeitungsdatum) EU - de 3/12

4 Schutzmaßnahmen zur sicheren Handhabung : Keine besonderen Maßnahmen erforderlich, wenn bei der Handhabung des Produkts die allgemeinen Vorschriften zur Arbeitshygiene eingehalten werden Bedingungen zur sicheren Lagerung unter Berücksichtigung von Unverträglichkeiten Lagerbedingungen : An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Lagertemperatur : 5 30 C Zusammenlagerungsinformation : Nicht notwendig bei Einhaltung der empfohlenen Vorschriften zur Lagerung und Handhabung. Lager : Keine zusätzlichen Informationen verfügbar Spezifische Endanwendungen. ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/persönliche Schutzausrüstungen 8.1. Zu überwachende Parameter Nationale Grenzwerte für die berufsbedingte Exposition und biologische Grenzwerte Empfohlene Überwachungsverfahren Überwachungsmethode Überwachungsmethode Das Produkt enthält keine relevanten Substanzen mit kritischen Werten, die am Arbeitsplatz überwacht werden müssen Luftverunreinigungen gebildet DNEL- und PNEC-Werte DNEL/DMEL (zusätzliche Angaben) Zusätzliche Hinweise Grundlage der Informationen sind die Daten, die bei der Zusammenstellung gültig waren. DESTILLATE (ERDÖL), MIT WASSERSTOFF BEHANDELTES LEICHTES PARAFFIN ( ) DNEL/DMEL (Arbeitnehmer) Langzeit - lokale Wirkung, inhalativ 5,58 mg/m³ DNEL/DMEL (Allgemeinbevölkerung) Langzeit - lokale Wirkung, inhalativ 1,19 mg/m³ Kontroll-Banderole 8.2. Begrenzung und Überwachung der Exposition Geeignete technische Steuerungseinrichtungen Geeignete technische Steuerungseinrichtungen: Für eine gute Belüftung des Arbeitsplatzes sorgen Persönliche Schutzausrüstung Augen- und Gesichtsschutz Augenschutz: Sicherheitsbrille Hautschutz Haut- und Körperschutz: Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen (Überarbeitungsdatum) EU - de 4/12

5 Handschutz: Normalerweise besteht aufgrund des maschinellen Gebrauchs kein direkter Kontakt mit dem Produkt. Aufgrund der Gefahr der Verstrickung mit dem Handschuh in rotierenden Teilen oder beweglichen Maschinen wird von der Verwendung von Handschuhen abgeraten. Empfohlen für kurzfristige Exposition: Chemikalienschutzhandschuhe (nach europäischer Norm EN 374 oder gleichwertig). Nitrilkautschukhandschuhe. Materialdicke: >= 0,45 mm. Die Wahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von anderen Qualitätsmerkmalen abhängig, die sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Da sich das Produkt aus mehreren Stoffen zusammensetzt, kann die Beständigkeit des Materials der Handschuhe nur geschätzt werden und muss vor dem Gebrauch getestet werden. Dichtheit/Wasserundurchlässigkeit vor der Verwendung prüfen. Durchbruchzeit: >= 480 min. Da es sich bei dem Produkt um eine Mischung mehrerer Substanzen handelt, kann die Beständigkeit des Handschuhmaterials nicht im Voraus mit absoluter Zuverlässigkeit vorhergesagt werden und muss daher vor der Anwendung überprüft werden. Sonstigen Hautschutz Materialien für Schutzkleidung: Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen Atemschutz Atemschutz: [Bei unzureichender Belüftung] Atemschutz tragen Thermische Gefahren Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition ABSCHNITT 9: Physikalische und chemische Eigenschaften 9.1. Angaben zu den grundlegenden physikalischen und chemischen Eigenschaften Aggregatzustand : Flüssig Farbe : Weiß. Aussehen : Viskos. Geruch : Charakteristisch. Geruchsschwelle : Nicht verfügbar Schmelzpunkt : Nicht verfügbar Gefrierpunkt : Nicht verfügbar Siedepunkt : > 100 C Brennbarkeit Explosive Eigenschaften : Produkt ist nicht explosiv. Brandfördernde Eigenschaften : Nicht ganz. Explosionsgrenzen : Nicht verfügbar Untere Explosionsgrenze (UEG) : Nicht ganz. Obere Explosionsgrenze (OEG) : Nicht ganz. Flammpunkt : > 100 C DIN EN ISO 3679 Verf. B Zündtemperatur : Nicht selbstentzündlich Zersetzungstemperatur : Nicht ganz. ph-wert : 7 20 Viskosität, kinematisch : > 20,5 mm²/s 40 C Löslichkeit : Wasser: Nicht mit Wasser mischbar.wasserunlöslich Verteilungskoeffizient n-oktanol/wasser (Log Kow) : Nicht ganz. Dampfdruck : Dampfdruck bei 50 C : Nicht verfügbar Dichte : 1 1,1 20 C Relative Dichte : Nicht ganz. Relative Dampfdichte bei 20 C : Nicht ganz. Partikelgröße Partikelgrößenverteilung Partikelform Seitenverhältnis der Partikel Partikel Aggregatzustand Agglomerationszustand der Partikel (Überarbeitungsdatum) EU - de 5/12

6 Partikelspezifische Oberfläche Partikelstaubbildung 9.2. Sonstige Angaben Angaben über physikalische Gefahrenklassen Sonstige sicherheitstechnische Kenngrößen VOC-Gehalt : 11,4 13 % ABSCHNITT 10: Stabilität und Reaktivität Reaktivität Das Produkt ist nicht reaktiv unter normalen Gebrauchs-, Lagerungs- und Transportbedingungen Chemische Stabilität Keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung Möglichkeit gefährlicher Reaktionen Keine gefährlichen Reaktionen bekannt Zu vermeidende Bedingungen Unverträgliche Materialien Gefährliche Zersetzungsprodukte Keine gefährlichen Zersetzungsprodukte bekannt. ABSCHNITT 11: Toxikologische Angaben Angaben zu den Gefahrenklassen im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 Akute Toxizität (Oral) Akute Toxizität (Dermal) Akute Toxizität (inhalativ) LD50 oral Ratte LD50 Dermal Kaninchen Ätz-/Reizwirkung auf die Haut Schwere Augenschädigung/-reizung Sensibilisierung der Atemwege/Haut Keimzell-Mutagenität Karzinogenität Reproduktionstoxizität Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition Spezifische Zielorgan-Toxizität bei wiederholter Exposition Aspirationsgefahr : Nicht eingestuft : Nicht eingestuft : Nicht eingestuft > 5000 mg/kg > 2000 mg/m³ ph-wert: 7 20 ph-wert: (Überarbeitungsdatum) EU - de 6/12

7 Viskosität, kinematisch > 20,5 mm²/s 40 C Angaben über sonstige Gefahren ABSCHNITT 12: Umweltbezogene Angaben Toxizität Gewässergefährdend, kurzfristige (akut) : Nicht eingestuft Gewässergefährdend, langfristige (chronisch) : Nicht eingestuft HYDROCARBONS, C10-C13, N-ALKANES, ISOLKANES, CYCLICS, <2% AROMATICS LC50 - Fisch [1] LC50 - Fisch [2] > 1000 mg/l (24h) > 1000 mg/l (48h) Persistenz und Abbaubarkeit Persistenz und Abbaubarkeit Bioakkumulationspotenzial Verteilungskoeffizient n-oktanol/wasser (Log Kow) Bioakkumulationspotenzial Nicht ganz Mobilität im Boden Mobilität im Boden Zusätzliche Hinweise Keine zusätzlichen Informationen verfügbar Nicht unverdünnt oder in großen Mengen in Grundwasser, Oberflächenwasser oder Abwasser einleiten Ergebnisse der PBT- und vpvb-beurteilung Ergebnisse der PBT-Beurteilung Das Produkt entspricht nicht den PBT und vpvb Einstufungskriterien Endokrinschädliche Eigenschaften Andere schädliche Wirkungen Andere schädliche Wirkungen : ABSCHNITT 13: Hinweise zur Entsorgung Verfahren der Abfallbehandlung Empfehlungen für Entsorgung ins Abwasser Empfehlungen für die Produkt-/Verpackung- Abfallentsorgung Zusätzliche Hinweise : Entsorgung muss gemäß den behördlichen Vorschriften erfolgen. : Wenn die Verpackung nicht leer ist, entsorgen Sie sie als Substanz. : Kleine Mengen: Kontaminierte Flächen mit reichlich Wasser spülen (Überarbeitungsdatum) EU - de 7/12

8 EAK-Code : Vom Benutzer sollten Abfallschlüssel zugewiesen werden, vorzugsweise in Absprache mit den Abfallentsorgungsbehörden ABSCHNITT 14: Angaben zum Transport Gemäß ADR / IMDG / IATA / ADN ADR IMDG IATA ADN ZULASSUNGSFREI ZULASSUNGSFREI ZULASSUNGSFREI ZULASSUNGSFREI UN-Nummer oder ID-Nummer Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Ordnungsgemäße UN-Versandbezeichnung Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Transportgefahrenklassen Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Verpackungsgruppe Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Nicht anwendbar Umweltgefahren Umweltgefährlich: Nein Umweltgefährlich: Nein Meeresschadstoff: Nein Umweltgefährlich: Nein Umweltgefährlich: Nein Nicht anwendbar Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Verwender Landtransport Keine Daten verfügbar Seeschiffstransport Keine Daten verfügbar Lufttransport Keine Daten verfügbar Binnenschiffstransport Keine Daten verfügbar Massengutbeförderung auf dem Seeweg gemäß IMO-Instrumenten Nicht anwendbar ABSCHNITT 15: Rechtsvorschriften Vorschriften zu Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz/spezifische Rechtsvorschriften für den Stoff oder das Gemisch EU-Verordnungen Enthält keinen Stoff, der den Beschränkungen von Anhang XVII der REACH-Verordnung unterliegt Enthält keinen REACH-Kandidatenstoff Enthält keinen in REACH-Anhang XIV gelisteten Stoff Enthält keine Stoffe, die der Verordnung (EU) 649/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Juli 2012 über die Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien unterliegen. Enthält keine Stoffe, die der Verordnung (EU) Nr. 2019/1021 des europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2019 über persistente organische Schadstoffe unterliegen VOC-Gehalt : 11,4 13 % (Überarbeitungsdatum) EU - de 8/12

9 Nationale Vorschriften Deutschland Beschäftigungsbeschränkungen : Beschränkungen gemäß Mutterschutzgesetz (MuSchG) beachten Beschränkungen gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) beachten Wassergefährdungsklasse (WGK) : WGK: 3, Stark wassergefährdend (Einstufung nach AwSV, Anlage 1) Störfall-Verordnung (12. BImSchV) : Unterliegt nicht der Störfall-Verordnung (12. BImSchV) Niederlande SZW-lijst van kankerverwekkende stoffen SZW-lijst van mutagene stoffen NIET-limitatieve lijst van voor de voortplanting giftige stoffen Borstvoeding NIET-limitatieve lijst van voor de voortplanting giftige stoffen Vruchtbaarheid NIET-limitatieve lijst van voor de voortplanting giftige stoffen Ontwikkeling Stoffsicherheitsbeurteilung Eine Stoffsicherheitsbeurteilung wurde nicht durchgeführt : DESTILLATE (ERDÖL), MIT WASSERSTOFF BEHANDELTES LEICHTES PARAFFIN ist gelistet : DESTILLATE (ERDÖL), MIT WASSERSTOFF BEHANDELTES LEICHTES PARAFFIN ist gelistet : Es ist keiner der Bestandteile gelistet : Es ist keiner der Bestandteile gelistet : Es ist keiner der Bestandteile gelistet ABSCHNITT 16: Sonstige Angaben Änderungshinweise: Dieses Datenblatt wurde vollständig geändert (Änderungen wurden nicht gekennzeichnet). Änderungshinweise Abschnitt Geändertes Element Modifikation Anmerkungen Änderungshinweise Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger Exposition - Kommentar Spezifische Zielorgan-Toxizität bei wiederholter Exposition - Kommentar Ätz-/Reizwirkung auf die Haut - Kommentar Sensibilisierung der Atemwege/Haut - Kommentar Reproduktionstoxizität - Kommentar Keimzell-Mutagenität - Kommentar Schwere Augenschädigung/-reizung - Kommentar Karzinogenität - Kommentar Aspirationsgefahr - Kommentar Kommentare (unter der Zusammensetzung) 2.2 Nicht kennzeichnungspflichtig 2.2 EUH Sätze 3 Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen Geändert 4.1 Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Verschlucken 4.1 Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Augenkontakt 4.1 Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Hautkontakt (Überarbeitungsdatum) EU - de 9/12

10 Änderungshinweise Abschnitt Geändertes Element Modifikation Anmerkungen 4.1 Erste-Hilfe-Maßnahmen allgemein 4.1 Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Einatmen 4.2 Symptome/Wirkungen 4.3 Sonstige medizinische Empfehlung oder Behandlung 5.1 Ungeeignete Löschmittel 5.1 Geeignete Löschmittel 5.2 Gefährliche Zerfallsprodukte im Brandfall 5.3 Schutz bei der Brandbekämpfung 6.1 Allgemeine Maßnahmen 6.2 Umweltschutzmaßnahmen 6.3 Zur Rückhaltung 6.4 Verweis auf andere Abschnitte (8, 13) 7.1 Zusätzliche Gefahren beim Verarbeiten 7.1 Schutzmaßnahmen zur sicheren Handhabung 7.2 Lagerbedingungen 7.2 Lagertemperatur 7.2 Lager 7.2 Zusammenlagerungsinformation 7.3 Spezifische Endanwendungen 8 Überwachungsmethode 8.1 DNEL/DMEL (zusätzliche Angaben) 8.2 Haut- und Körperschutz 8.2 Atemschutz 8.2 Materialien für Schutzkleidung 8.2 Handschutz 8.2 Augenschutz 8.2 Sonstige Angaben 9.1 Aussehen 9.1 Verteilungskoeffizient n-oktanol/wasser (Log Kow) 9.1 Viskosität, kinematisch Geändert 9.1 Wasserlöslichkeit 9.1 Relative Dampfdichte bei 20 C 9.1 Obere Explosionsgrenze (OEG) 9.1 Untere Explosionsgrenze (UEG) 9.1 Brandfördernde Eigenschaften 9.1 Explosive Eigenschaften 9.1 Entzündbarkeit (fest, gasförmig) (Überarbeitungsdatum) EU - de 10/12

11 Änderungshinweise Abschnitt Geändertes Element Modifikation Anmerkungen 9.1 Dampfdruck 9.1 Relative Dichte 9.1 Zersetzungstemperatur 9.1 Zündtemperatur 9.1 ph-wert Geändert 9.1 Geruch Geändert 9.1 Farbe Geändert 9.1 Dichte Geändert 9.2 VOC-Gehalt 10.1 Reaktivität 10.2 Chemische Stabilität 10.3 Möglichkeit gefährlicher Reaktionen 10.4 Zu vermeidende Bedingungen 10.5 Unverträgliche Materialien 10.6 Gefährliche Zersetzungsprodukte 11.1 LD50 Dermal Kaninchen 11.1 LD50 oral Ratte 12.2 Persistenz und Abbaubarkeit 12.3 Bioakkumulationspotenzial 12.3 Verteilungskoeffizient n-oktanol/wasser (Log Kow) 12.4 Mobilität im Boden 12.5 Ergebnisse der PBT-Beurteilung 12.6 Andere schädliche Wirkungen 13.1 Empfehlungen für die Produkt-/Verpackung- Abfallentsorgung 13.1 Empfehlungen für Entsorgung ins Abwasser 13.1 EAK-Code 13.1 Zusätzliche Hinweise 14.5 Sonstige Angaben 15.1 VOC-Gehalt 15.2 Stoffsicherheitsbeurteilung 16 Abkürzungen und Akronyme 16 Datenquellen 16 Sonstige Angaben Abkürzungen und Akronyme ADR IMDG Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße Gefahrgutvorschriften für den internationalen Seetransport (Überarbeitungsdatum) EU - de 11/12

12 Abkürzungen und Akronyme IATA CAS-Nr. VOC DNEL LC50 LD50 PBT vpvb Verband für den internationalen Lufttransport Chemical Abstract Service - Nummer Flüchtige organische Verbindungen Abgeleitete Expositionshöhe ohne Beeinträchtigung Für 50 % einer Prüfpopulation tödliche Konzentration Für 50 % einer Prüfpopulation tödliche Dosis (mediane letale Dosis) Persistenter, bioakkumulierbarer und toxischer Stoff Sehr persistent und sehr bioakkumulierbar Datenquellen Sonstige Angaben : Einstufungsverfahren:. Physikalische und chemische Eigenschaften: Die Klassifizierung basiert auf den Ergebnissen der getesteten Gemische. Gesundheits- und Umweltgefahren: Die Methode zur Klassifizierung von Gemischen anhand der Bestandteile des Gemisches (Summenformel). : Diese Information bezieht sich nur auf dieses bestimmte Produkt und ist in Kombination mit anderen Produkten möglicherweise nicht zutreffend. ABLEHNUNG DER HAFTUNG Wir haben die in diesem Datenblatt enthaltenen Informationen von Quellen bezogen, die wir für zuverlässig halten. Die Richtigkeit der ausdrücklichen oder konkludenten Information kann nicht gewährleistet werden. Die Bedingungen oder Methoden der Handhabung, Lagerung, Benutzung oder Entsorgung des Produkts entziehen sich unserer Kontrolle und eventuell auch unseren Kenntnissen. Aus diesen und anderen Gründen übernehmen wir keine Verantwortung und lehnen ausdrücklich Haftung für Verlust, Schaden oder Kosten ab, die aus der Handhabung, Lagerung, Verwendung oder Entsorgung des Produkts entstehen könnten oder damit in irgendeiner Weise verbunden sind. Dieses wurde für dieses Produkt erstellt und darf nur für dieses verwendet werden. Wird das Produkt als Bestandteil eines anderen Produkts verwendet, gelten die im Datenblatt angegebenen Informationen möglicherweise nicht. Vollständiger Wortlaut der H- und EUH-Sätze Asp. Tox. 1 Aspirationsgefahr, Kategorie 1 H304 EUH210 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. auf Anfrage erhältlich. (SDB), EU Diese Informationen basieren auf unserem aktuellen Wissen und sollen das Produkt nur im Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und Umweltbedingungen beschreiben. Sie darf also nicht als eine Garantie für irgendeine spezifische Eigenschaft des Produkts ausgelegt werden (Überarbeitungsdatum) EU - de 12/12

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 453/2010

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 453/2010 Ausgabedatum: 04-03-2013 Überarbeitungsdatum: 10-05-2017 : Version: 2.01 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname

Mehr

: Creall modelling sand

: Creall modelling sand Ausgabedatum: 15-01-2015 Überarbeitungsdatum: 16-08-2017 : Version: 1.03 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) LABDET 05 (NEUTRAL) PHOSPHATE FREE MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform

Mehr

: CREALL -window colour

: CREALL -window colour Ausgabedatum: 11-08-2010 Überarbeitungsdatum: 22-05-2017 : Version: 2.21 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname

Mehr

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktcode : Gemisch :

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens Ausgabedatum: 12.09.2016 Version: 1.0 -Nr: 12169-0002 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Erzeugnis Name : 1.2.

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 58-85-5 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) POLYETHYLENE GLYCOL 200 FOR SYNTHESIS MSDS CAS-Nr.: 25322-68-3 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator Getrocknete Schwimmblase verschiedener Fische

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator Getrocknete Schwimmblase verschiedener Fische Überarbeitet am: 09.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Hausenblase Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Getrocknete Schwimmblase verschiedener

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 4075-81-4 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : EG-Nr.

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Weitere Handelsnamen 506244; 506245 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) DEXTROSE ANHYDROUS EXTRA PURE MSDS CAS-Nr.: 50-99-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Weitere Handelsnamen Gilt auch für folgende Materialnummern: 506244; 506245 1.2. Relevante

Mehr

CAS-Nr.: MSDS

CAS-Nr.: MSDS SODIUM DIHYDROGEN ORTHOPHOSHATE ANHYDROUS AR MSDS CAS-Nr.: 7558-80-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) SODIUM HYDROXIDE 0.1M (0.1N) STANDARDIZED SOLUTION TRACEABLE TO NIST MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

Mehr

Total Bile Acids Assay Reagents, Calibrators and Controls Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 453/2010

Total Bile Acids Assay Reagents, Calibrators and Controls Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 453/2010 Total Bile Acids Assay Ausgabedatum: 17/06/2015 Überarbeitungsdatum: 18/06/2015 Version: A ABSCHNITT 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des s und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Überarbeitet am: 04.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Parmlub SSF Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Natriumstearylfumarat Handelsname: 1.2

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 50-81-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EU) Nr.453/2010 gemäß Verordnung (EU) Nr. 1907/2006 (geändert durch Verordnung (EU) Nr.

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EU) Nr.453/2010 gemäß Verordnung (EU) Nr. 1907/2006 (geändert durch Verordnung (EU) Nr. Version: 1 Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname : Tryptophan-Pepton-Wasser Artikelnummer: 5220 1.2. Relevante identifizierte

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktcode : Gemisch :

Mehr

GUSTAV PARMENTIER GmbH

GUSTAV PARMENTIER GmbH Überarbeitet am: 09.09.15 Druckdatum: 09.09.15 HPMC-Kapseln Seite 1/6 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator HPMC-Kapseln Handelsname: 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

GUSTAV PARMENTIER GmbH

GUSTAV PARMENTIER GmbH Überarbeitet am: 04.09.15 Druckdatum: 09.09.15 Hartgelatinekapseln Seite 1/6 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Hartgelatinekapseln Handelsname: 1.2

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT v skladu z Uredbo (ES) št. 1272/2008 ARTCOLOR GOLD

EU-SICHERHEITSDATENBLATT v skladu z Uredbo (ES) št. 1272/2008 ARTCOLOR GOLD ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname: 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Überarbeitet am: 05.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Neutralpellets Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Zucker-Stärke-Pellets Handelsname: 1.2

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 57-48-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 ARMIERUNGSGEWEBE 100 50-M-ROLLE Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 637-12-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) BISMUTH SUBGALLATE EXTRA PURE MSDS CAS-Nr.: 99-26-3 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator D-alpha-Tocopheryl Polyethylenglycol 1000 Succinat

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator D-alpha-Tocopheryl Polyethylenglycol 1000 Succinat Überarbeitet am: 15.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB TPGS Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator D-alpha-Tocopheryl Polyethylenglycol 1000 Succinat

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) BROMOTHYMOL BLUE SODIUM SALT ACS MSDS CAS-Nr.: 34722-90-2 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ZINC STEARATE EXTRA PURE MSDS CAS-Nr.: 557-05-1 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator CAS-Nr.: EG-Nr.: 7732-18-5 231-791-2 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator CAS-Nr.: EG-Nr.: 7732-18-5 231-791-2 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) SODIUM NITRITE 0.1M (0.2N) STANDARDIZED SOLUTION TRACEABLE TO NIST MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens Herausgabedatum : 03/19/2018 Version : 1.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname : Gemisch : Barrier Gel

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 136-139,184,186,188, 201,213,223,224, 1333, 1221, 1224, 613555,-6 90225 1.2. Relevante

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Überarbeitet am: 05.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Gelatine Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Gelatine Handelsname: 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

Dieses Gemisch enthält keine anzeigepflichtigen Substanzen gemäß den Kriterien aus 3.2 des Anhangs II der REACH-Verordnung. Symptomen, Arzt aufsuchen.

Dieses Gemisch enthält keine anzeigepflichtigen Substanzen gemäß den Kriterien aus 3.2 des Anhangs II der REACH-Verordnung. Symptomen, Arzt aufsuchen. Ausgabedatum:25/06/2015 Überarbeitungsdatum:14/10/2015 Ersetzt:14/10/2015 Version: 1.2 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Name : SP Microballoons

Mehr

Hilti Firestop Cable Coating CP 679 A

Hilti Firestop Cable Coating CP 679 A Ausgabedatum: 12/12/2016 Überarbeitungsdatum: 12/12/2016 Ersetzt: 12/12/2016 Version: 3.1 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator REINIGUNGSVERDÜNNUNG (V-636) Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Ausgabedatum: 31/05/2017 Version: 1.0

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Ausgabedatum: 31/05/2017 Version: 1.0 gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Ausgabedatum: 31/05/2017 Version: 1.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 136-139,184,186,188, 201,213,2223,224,225 1333, 1221 613555,-6 Relevante identifizierte

Mehr

1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Laborchemikalie

1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Laborchemikalie Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Gemischs und Firmenbezeichnung 1.1 Produktidentifikator ; Bestandteil des SW-Sets Artikelnummer: 270-1 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 8000-27-9 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : EG-Nr.

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens überarbeitet am: 29.08.14 Druckdatum: 29.08.14 Alpha-Tocopherol Seite 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Alpha-Tocopherol Handelsname: Vitamin

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens Ausgabedatum: 06.07.2017 Version: 1.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktname : Produktcode Produkttyp : 911Q : Reinigungsmittel

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Abschnitt 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Stoffname / Handelsname: Rinderdung Pellets 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 140, 204, 215, 1217 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und

Mehr

: Finixa Tintenentferner - 20ml

: Finixa Tintenentferner - 20ml Ausgabedatum: 03.12.2014 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Handelsname : Gemisch Produktcode : LRS 10 Produktgruppe

Mehr

: BERLINER GLÄTTE SUPERGLATT

: BERLINER GLÄTTE SUPERGLATT Ausgabedatum: 05/02/2015 Überarbeitungsdatum: 05/02/2015 Ersetzt: 11/08/2011 Version: 4.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform

Mehr

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT Überarbeitet am: 23.03.2018 Druckdatum: 23.03.2018 NK Isopropyllanolat Seite 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Isopropylester der Wollwachsfettsäuren

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT Seite 1/5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname/Bezeichnung: 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT überarbeitet am: 28.03.2018 Druckdatum: 28.03.2018 Hydriertes Wollwachs Seite 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Hydriertes Wollwachs Handelsname:

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

Version: 1.4 Überarbeitet am Druckdatum

Version: 1.4 Überarbeitet am Druckdatum 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) CALCIUM HYDROGEN PHOSPHATE (ANHYDROUS) EXTRA PURE MSDS CAS-Nr.: 7757-93-9 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1.

Mehr

!ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

!ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens !ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 1355 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator Hydroxypropylmethylcellulose

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator Hydroxypropylmethylcellulose Überarbeitet am: 09.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Mantrocel Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Hydroxypropylmethylcellulose Handelsname:

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktcode : Stoff : :

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Seite 1/7 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname/Bezeichnung: 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

GUSTAV PARMENTIER GmbH

GUSTAV PARMENTIER GmbH Überarbeitet am: 21.10.2016 Druckdatum: 24.10.16 SDB Parmcompress Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Dicalciumphosphat (Dihydrat) Handelsname:

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 57-48-7 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Druckdatum 24.10.2014 überarbeitet 23.10.2014 (D) Version 3.9! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 1333 1.2. Relevante

Mehr

!ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

!ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens !ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 4005240005781, 4005240012468 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs

Mehr

: REHAU Kunststoff-Fasern

: REHAU Kunststoff-Fasern Ausgabedatum: 02.01.2017 Überarbeitungsdatum: 02.01.2017 Version: 1.00 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Handelsname

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) SODIUM HYDROXIDE 0.02M (0.02N) STANDARDIZED SOLUTION TRACEABLE TO NIST MSDS CAS-Nr.: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 LOCTITE SF 7850 known as Loctite 7850 *new* 400ml En/De Seite 1 von 5 SDB-Nr. : 486043 V001.0 überarbeitet am: 25.06.2015 Druckdatum: 26.06.2015

Mehr

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 205, 208 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

: D-Glucose monohydrate

: D-Glucose monohydrate plant tissue culture media and biochemicals D-Glucose monohydrate Ausgabedatum: 16/03/2011 Überarbeitungsdatum: 07/02/2017 Ersetzt 03/08/2011 Version: 2.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens Ausgabedatum: 03/07/2017 Überarbeitungsdatum: 03/07/2017 Ersetzt: 17/12/2015 Version: 1.3 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 1220 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT

DEUTSCHE-LANOLIN-GESELLSCHAFT überarbeitet am: 23.05.2018 Druckdatum: 23.05.2018 Lanolin Fettsäuren Seite 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Wollwachs Fettsäuren, Lanolin Fettsäuren,

Mehr

Hilti Firestop Cable Coating CP 679 A

Hilti Firestop Cable Coating CP 679 A Ausgabedatum: 12/12/2016 Überarbeitungsdatum: 12/12/2016 Ersetzt: 12/12/2016 Version: 3.1 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) BUFFER TABLETS PH 7.00 (1 TABLET DISSLOVED TO 1000 ML MSDS CAS-Nr: MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 101-89-3 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 615752, 615753 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) MSDS CAS-Nr.: 1135-40-6 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform : Stoff : CAS-Nr.

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 1222 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS)

MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) TYRAMINE HYDROCHLORIDE FOR SYNTHESIS MSDS CAS-Nr.: 60-19-5 MSDS MATERIAL SAFETY DATA SHEET (MSDS) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Überarbeitet am: 17.08.2016 Druckdatum: 06.09.16 SDB Vitamin E Seite 1 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator D-alpha-Tocopherol Handelsname: 1.2 Relevante

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens Ausgabedatum: 3/05/2017 Version: 1.0 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktform Produktname Produktgruppe Andere Bezeichnungen

Mehr