TIM K WER VERSTEHEN WILL; MUSS DIE HINTERGRÜNDE UND PLÄNE SEIT JAHRZEHNTEN KENNEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TIM K WER VERSTEHEN WILL; MUSS DIE HINTERGRÜNDE UND PLÄNE SEIT JAHRZEHNTEN KENNEN"

Transkript

1 TIM K WER VERSTEHEN WILL; MUSS DIE HINTERGRÜNDE UND PLÄNE SEIT JAHRZEHNTEN KENNEN Es ist ein unfassbares Verbrechen, was an unseren Kindern und älteren Menschen in diesem Land verübt wird! Ganz zu schweigen von einem regelrechten Vernichtungskrieg gegen die deutsche Wirtschaft, den deutschen Mittelstand und Kleinunternehmern. Die schwerwiegenden barbarischen Folgen dieser gescheiterten und menschenfeindlichen Politik sind heutzutage noch gar nicht absehbar. Die schweigende Masse übt sich weiter in Duckmäusertum, unterwürfigem Glauben und Feigheit.

2 Sie glaubt allen Ernstes noch, dass es eines Tages schon wieder besser werden wird. Dann können wir wieder in Restaurants, Kinos und zum Friseur gehen. Der Denkfehler besteht nur darin, dass es keine Restaurants, Kinos und Friseure mehr geben wird, da diese dann schon zugrunde gerichtet wurden. Abgesehen davon wird die Arbeitslosigkeit die Menschen in zusätzliche finanzielle Nöte stürzen. Kinder werden in die Depression getrieben, die Selbstmordrate steigt, die häusliche Gewalt erreicht ungeahnte Höhen und unsere alten Menschen sterben vereinsamt in Pflegeheimen. Und alles nur, weil ausgerechnet die, die überhaupt keine wirtschaftlichen Verschlechterungen während dieser Krise zu befürchten haben, einer schweigenden Masse dieses auftragen und befehlen. Die Pharmaindustrie, die Banken und die Regierungen, die immer totalitärer werden, reiben sich die Hände. Eine gleichgeschaltete Presse unterstützt diesen Feldzug gegen das eigene Land und die eigene Bevölkerung. Zehntausende von kleinen und großen Spitzeln, Vollstreckern und Schergen reihen sich wieder einmal als kleine Zahnrädchen in ein Getriebe ein, das wir schon mehrmals in der Geschichte erleben und erleiden mussten. Es ist ein riesiges Verbrechen, das derzeit an diesem Land und seiner Bevölkerung vollzogen wird. Die Verantwortlichen sind Verbrecher und Hochverräter!

3 Ich werde niemals schweigen. Niemals aufgeben und niemals auch nur einen Millimeter zurückweichen. Es gibt nur einen einzigen Ausweg: Es muss wieder so geschehen, wie 1989! Der Protest, die Wut, der Kummer müssen wieder zu Zehntausenden auf die Straßen getragen werden. Deutschland immer zuerst! Sie sind Lügner, Betrüger und Manipulatoren! Das, was sie gestern sagten, zählt heut nichts mehr! Der Wirtschaft wird geholfen werden! Kein einziger Arbeitsplatz geht wegen der Corona-Pandemie verloren. Es wird keine Sonderrechte für Geimpfte geben. Alles Lügen! Es sind Verbrecher und Hochverräter, die gegen das eigene Land regieren. Deshalb noch einmal meine Fragen: Musste auch nur ein einziger Flüchtling bisher auf sein Geld und das seiner Angehörigen warten? Da fast 90 Prozent der arabischen Großfamilien Sozialhilfe beziehen, musste auch nur ein Einziger von ihnen bisher auf sein Geld warten?

4 Musste auch nur ein einziger Politiker bisher auf sein Geld warten? Ich stelle noch einmal fest: Alles Geld, das vom Steuerzahler bezahlt wird! Das war es auch schon. Weiterhin stelle ich fest: Für mich sind die Verantwortlichen Lügner, Betrüger, Verbrecher und Hochverräter! Punkt! Die einzige Lösung ist und bleibt eine Entwicklung, wie damals 1989 in der ehemaligen DDR. Nichts anderes! Deutschland, unsere geliebte Heimat, immer zuerst! Facebook ist ein Gegner der Meinungsfreiheit und der Demokratie, denn wer Zensur betreibt ist als nichts anderes zu werten. Folglich ist es eine sterbende Plattform. Wechselt auf Telegram! Du weißt, dass Du in Deutschland lebst, wenn ein illegal Geflüchteter, der seine Heimat im Stich gelassen hat und seit Jahren auf unsere Kosten lebt, nunmehr in den Bundestag einziehen will, um die Inschrift Dem deutschen Volke abzuschaffen.

5 Du weißt, dass Du in Deutschland lebst, wenn Deine Angestellten, die auf Deine Kosten fürstlich leben, Dir deine Grundrechte wegnehmen. Du weißt, dass Du in Deutschland lebst, wenn Du als Deutscher nur noch einer bist, der hier schon länger lebt und genauso behandelt wirst! Erkennt Eure Stärke! Erkennt Eure Macht! Erinnert Euch an den Eid, den ihr geschworen habt. Nicht die Politiker bezahlen Euch, sondern wir, das Volk, bezahlen sie! An alle Polizisten: Erinnert Euch an Euer Gelöbnis! Das Volk bezahlt Euch! An alle Soldaten: Erinnert Euch an Euren Eid! Ihr seid dem deutschen Volk verpflichtet! Ich werde keinen Millimeter weichen! Sie können mich einsperren, zensieren, sozial ächten. Ich sage es währenddessen noch lauter: Niemand bricht unseren Willen! Wir halten Stand! Ihr habt uns zum Gegner! Und kein Gegner ist stärker, der sein Land im Herzen trägt.

6 Deutschland immer zuerst! ASOZIAL! Sächsischer Landtag erhöht DIÄTEN! Für die 119 Abgeordneten des sächsischen Landtags sollen ab November 2021 die Diäten erhöht werden. Darauf haben sich CDU, Grüne und SPD am Mittwoch geeinigt. Wer sich inmitten dieser schweren wirtschaftlichen Krise die eigenen Diäten erhöht kann und muss als Asozialer betitelt werden, denn ein derartiges Verhalten ist nichts anderes als asozial, oder nicht? Wie charakterlos, unmoralisch, egoistisch und ignorant muss man allen Ernstes sein, sich ausgerechnet in dieser schweren

7 Zeit sich die eigenen Diäten auf 6200,- Euro monatlich zu erhöhen? In einer Zeit, in der so viele Menschen nicht mehr wissen, wie es für sie wirtschaftlich weiter geht. In einer Zeit, in denen tausende Unternehmen und Selbständige pleitegehen. In einer Zeit, in denen Menschen weinen, weil sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Mieten bezahlen sollen. Ich zitiere hierfür Wikipedia: Asozialität ist eine zumeist als abwertend empfundene und gemeinte Zuschreibung für Verhaltensweisen, die von gesellschaftlichen Normen abweichen und die Gesellschaft vermeintlich oder tatsächlich schädigen. Trifft dies nicht zu 100 Prozent zu? Der Begriff asozial entspricht eigentlich unsozial als Gegenbegriff zu sozial, wird jedoch in der Regel im Sinne von antisozial (= gemeinschaftsschädigend) verwendet. Ein Individuum oder eine Gruppe verstößt durch die eigenen Handlungen gegen geltende gesellschaftliche Normen und gegen Interessen anderer Mitglieder der Gesellschaft. Trifft dies ebenfalls nicht zu 100 Prozent zu? Die Menschen müssen erkennen, dass es diesen Personen niemals um die Heimat, Deutschland oder das eigene Volk ging, sondern immer nur um die eigenen persönlichen Vorteile und die wirtschaftliche Bereicherung! Es sind keine Volksvertreter, die das Volk vertreten, sondern Personen, die Moral und Anstand mit Füßen treten. Ich bleibe immer dabei:

8 Dieses System muss rechtsstaatlich wie 1989 abgeschafft werden! Deutschland immer zuerst! Das beste Deutschland, das es jemals gab! Also da kann ruhig auch schon mal klatschen! Während unsere Wirtschaft zerstört wird, funktionieren gewisse Verfahren weiterhin reibungslos. Auch IS-Rückkehrerinnen holen wir auf Steuerzahlerkosten selbstständig wieder heim in die Bananenrepublik.

9 Merkel und die Einheitspartei scheitern, wie gewohnt, auf allen Ebenen weiterhin kläglich und trotzdem sind die Umfrage- und Zustimmungswerte weiterhin auf SED-Niveau! Großartig! Diese Bananenrepublik ist nichts anderes mehr, als eine verbesserte Version der DDR. Der einzige Unterschied bisher war, dass man noch reisen konnte und die Regale voll waren. Reisen geht nun auch nicht mehr und das Geld für die vollen Regale wird demnächst auch nicht mehr locker sitzen. Am alle die, die glauben, dass dieser Wahnsinn bald vorbei ist: Keine Sorge! Alles erst die Anfänge. Warum? Weil es nur um Geld, Macht und die Durchführung eines Ablaufplans geht. Wünsche Euch trotzdem einen schönen Abend! Deutschland immer zuerst! Gerate niemals überstürzt in Wut du hast genug Zeit. (Ralph Waldo Emerson) Freunde, dieser Spruch gibt es schon sehr gut wider.

10 Auch ich kann nicht vermeiden, dass ich mich von Zeit zu Zeit sehr aufrege, weil die Situation und die Schlichtheit vieler Zeitgenossen in diesem Land oft nur schwer zu ertragen sind. Auf der anderen Seite frage ich mich, warum ich mich über diese Leute so sehr aufrege? Ich meine, sollen sie doch ihre brav und unterwürfig die Gleichen sein, wie es sie schon immer in unserer Geschichte gab und wie die Gegenwart beweist, auch immer geben wird. Sollen sie doch schweigen und niederknien, während andere sich die Diäten auf asozialste Art und Weise erhöhen. Sollen sie sich doch impfen. Jedem so, wie es ihm beliebt. Heute genieße ich den Tag, denn heute ist Super Bowl Sunday! Ich werde zukünftig auch versuchen, alles irgendwie so oft wie möglich mit Humor zu sehen. Aber ich garantiere Euch, dass das nicht immer so bleiben wird, denn es ist auch immer eine Charakterfrage. Während die Einen schweigen und mitmachen, so wird es immer auch die Anderen geben, die frei ihre Meinung äußern und nicht mitmachen. Die sich nicht manipulieren, knechten und von Menschen bevormunden lassen, deren größte intellektuelle Anforderung es wahrscheinlich ist, einen Fahrstuhl im Bundestag zu bedienen. Heute wird sich zurückgelehnt und die Show genossen. Morgen ist wieder ein anderer Tag.

11 Ich wünsche Euch auch einen wunderbaren Abend und dass Ihr Euch auch nicht über die vielen einfach Strukturierten aufregt, zumindest nicht heute Abend. Deutschland immer zuerst! Ich glaubte meinen Augen heute nicht zu trauen, als ich diese heroischen Bilder sehen durfte! Wieder einmal sind sie, die Helden unter uns, die letzte Verteidigungslinie für die Hygiene! Unsere Tapfersten! Bis zum Letzten stehen sie ihren Mann bzw. ihre Frau bzw. Divers! So können wir uns alle noch sicherer fühlen! Wie im Kleinen, so im Großen.

12 Oder besser gesagt: Bei den Kleinen, so wie bei den Großen. Nein, das stimmt ja auch wieder nicht. Denn bei einer bestimmten Klientel kollabiert man lieber vor Angst und schreitet besser nicht ein. Dann doch lieber schlittenfahrende Kinder und ihre Eltern. Die geben schließlich auch keine Widerworte! Lach Danke für Euren heldenhaften Einsatz! Fremdschämen pur! Hinter dem Libanon zieht gerade Deutschland den zweithärtesten Lockdown der Welt durch.

13 Das zeigt zumindest ein Forschungsprojekt der Universität Oxford. Kurze Serviceinfo: Der Lockdown wird höchstwahrscheinlich morgen erst mal verlängert! Aber ich bin mir sicher, die Politiker wollen nur unser Bestes! Welche Erfolge meint die Kanzlerin der Herzen? Dass unser Land immer weiter zerstört wird? Dass die Menschen keine Hoffnung mehr haben? Dass sie nur noch in Angst leben? Dass ein Leben mit Masken und Abständen die neue Normalität ist? Dass einige Wenige, die sich nicht die geringsten Sorgen machen müssen über unser aller Schicksal entscheiden?

14 Es ist doch alles kein Zufall mehr! Wenn man sich einmal vor Augen führt, was aus diesem Land geworden ist, kommt man aus dem Fremdschämen nicht mehr heraus. Ein einziger Moloch der Rückständigkeit, des gleichzeitigen Stagnierens und des selbstzerstörerischen Agierens. Gescheitert ist mittlerweile das neue Cool. Kriminelle Hotspots und No-go-Areas sind das neue Weltoffen. Andere bauen die neueste Generation von Mikrochips und bei uns ist Gender das wichtigste Thema.

15 Der größte Ansporn scheint zu sein, die deutsche Wirtschaft schnellstmöglich zu zerstören. Der Mittelstand, der die ganzen Spiele bisher fürstlich bezahlt hat, wird schon länger erfolgreich ausradiert. Es geht nur noch um Rassismus, divers und bunt und niemand merkt, dass die wirklichen Probleme uns langsam die Luft zum Atmen nehmen. Dieses Land ist nichts weiter als eine beschämende Realsatire geworden. Regiert von den unfähigsten selbstverliebten Selbstdarstellern, die Deutschland jemals ertragen musste. Eine Endlos-Casting-Show, die auch den Namen The biggest Loser*in (jedoch im anderen Sinne) tragen könnte. Aber das aller traurigste ist, dass die Vernünftigen, die dieses Land einst erfolgreich und modern gemacht haben, schweigend dem ganzen Spektakel beiwohnen. Ich komme vor Scham und Ekel kaum noch in den Schlaf. Deutschland, unsere geliebte Heimat, verkommt immer mehr zu einem Fragment. Es schmerzt in der Seele! HUBSCHRAUBER gegen KINDER!

16 Butter bei die Fische: Dieses Land hat fertig! Wir sind nichts weiter mehr als eine Bananenrepublik mit einer Hauptstadt, die als Kalkutta an der Spree zu bezeichnen ist. Wir können weder noch einen Flughafen bauen, noch einen Bahnhof fertigstellen. Unsere Polizei ist größtenteils ein Verein von Schülerlotsen und unsere Armee nur noch ein Ersatzteillager. Andere Länder bauen Mikrochips der neuen Generation und wir haben nichts anderes mehr als Gender. Aber was soll man auch anderes erwarten, wenn man, und das meine ich wirklich todernst, von einer völlig hilflosen inkompetenten Abordnung von Ahnungslosen regiert wird.

17 Dieses Land wird mit Vollgas vor die Wand gefahren. Aber vielleicht muss das auch so sein, damit eines Tages endlich ein Fahrerwechsel stattfinden kann. Bis dahin heißt es, sich zurückzulehnen und die Show zu ertragen/genießen. Dem Großteil der Deutschen scheint alles vollkommen egal zu sein. Aber wenn er eines Tages nicht mehr genug Geld in der Tasche hat, dann wird er ungemütlich. Keine Sorge. Das wird kommen. Viele denken noch, dass die Krise bald vorbei ist. Irrtum, die Krise fängt dann überhaupt erst an. Wie bestellt, so geliefert. Ich möchte mich bei Euch allen für das Durchbrechen der Abonnenten-Schallmauer auf YouTube bedanken! Sie können uns nicht aufhalten! Versteht mich richtig: Es geht nicht um Zahlen oder Eitelkeiten, es geht einzig und allein um unser Land und dass es irgendwann wieder besser wird in diesem. Deshalb ist es natürlich wichtig, über eine so große Reichweite zu verfügen.

18 Wer mich kennt, der weiß, dass ich sie auch immer wieder für Bedürftige, Obdachlose, Projekte und den Tierschutz einsetze. Daran wird sich auch niemals etwas ändern. Aber wer weiß, wofür man sie eines Tages noch in nützlicher menschenfreundlicher und friedensstiftender Art und Weise einsetzen kann. Und da man in Deutschland nicht mehr unzensiert seine freie Meinung äußern darf, muss man es eben mit Ironie und Satire tun. Nur dank Euch habe ich diese Möglichkeit! Dafür danke ich Euch! Nur vereint und gemeinsam sind wir stark! Ich schrieb es bereits vor gut 6 Jahren und ich schreibe es weiterhin: Diese Frau ist das größte Unheil für Deutschland und ganz Europa seit dem 2. Weltkrieg! Immer und immer wieder schadet sie unserem geliebten Land vorsätzlich. Nunmehr ist sie die hauptverantwortliche Kraft, die den Lockdown immer weiter und strenger vorantreiben will. Sie ist die Totengräberin des Mittelstandes! Dieser Lockdown bedeutet den Tod für unsere Wirtschaft!

19 Für Restaurants, Hotels, Fitnessstudios, den gesamten Einzelhandel, die Veranstaltungsbranche und Touristikindustrie, um nur einige Bereiche zu nennen. Weiterhin bedeutet es den Tod vieler Menschen! Sei es durch Depressionen, Selbstmorde, verschobene Operationen, Einsamkeit und andere Gründe. Angela Merkel ist hauptverantwortlich dafür! Und sie lässt keine andere Meinung neben ihr gelten. Sie lässt sich nur von denen beraten, die ihre Meinung teilen. Und trotzdem ist und bleibt sie nur eine Marionette. Eine Befehlsempfängerin, die andere Interessen vertritt. Aber vielleicht sehnt sie sich zusätzlich auch nach den Zeiten zurück, in denen man nicht reisen konnte und vor leeren Regalen stand. Sie ist und bleibt eine Verbrecherin, die eines Tages vor ein ordentliches Gericht gestellt werden muss. Für alles das unendliche Leid und den Schaden, das sie unserem wundervollen Land und seiner Bevölkerung angetan hat. Deutschland immer zuerst!. Gute Nacht Deutschland Dieses Land hat fertig! Tiefer kann man nicht mehr sinken.

20 Selbst wenn man sich ganz doll anstrengt, um etwas anderes zu denken, aber es ist wirklich das peinlichste Land der ganzen Welt geworden! Ein beschämender Offenbarungseid, der eindrucksvoll beweist, dass dieses Land eine Wüstenlandschaft des Fortschritts, der Moderne und der Seriosität geworden ist. Andere Länder bauen Mikrochips der neusten Generation und wir haben Gender! Ist doch auch was!

21 Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie so viele Menschen weiterhin mit geschlossenen Augen und Gehirn durch die Gegend laufen. Man muss kein Verschwörungstheoretiker, Querdenker oder Staatskritiker sein, um nur anhand der Fakten zu erkennen, was hier abläuft. Und es erstaunt mich immer wieder, wie geduldig, strapazierfähig und stoisch dieses Volk doch ist. Ich persönlich bin weder Friseur, noch Fitnessstudiobesitzer oder Einzelhändler, oder wer oder was auch immer. Trotzdem äußere ich meine Meinung laut und deutlich. Ich würde auch auf die Straße gehen und demonstrieren. Aber warum schweigen ausgerechnet alle die, deren wirtschaftliche Existenz derzeitig komplett zerstört wird? Ist es doch noch nicht so schlimm? Und ausgerechnet die, die Euch Eure Existenz nehmen, kriegen weiterhin jeden Monat pünktlich ihr Geld, das Ihr ihnen mit Euren Steuern bezahlt! Mehr geht nicht! Wie dem auch sei, ich empfehle jedem immer nur Eines: Informiert Euch! Die Informationen sind überall abrufbar und wer genau hinsieht und hinhört, der kann selbst bei ARD und ZDF genau erkennen, worum es eigentlich geht. Dieser Lockdown wird nicht vollständig enden, solange das Volk ihn nicht beendet. Aber die Schmerzgrenze scheint noch lange nicht erreicht zu sein.

22 Nun denn Wünsche Euch trotzdem einen schönen Abend! Deutschland immer zuerst!

Liebe Gemeinde, können Sie sich nach an die Mauer, die so viele Jahrzehnte zwischen der BRD und der ehemaligen DDR stand, erinnern?

Liebe Gemeinde, können Sie sich nach an die Mauer, die so viele Jahrzehnte zwischen der BRD und der ehemaligen DDR stand, erinnern? Predigt (2. Petr 3,8-13): Kanzelgruß: Gnade sei mit uns und Friede von Gott, unserem Vater und unserem Herrn Jesus Christus. Amen. Ich lese Worte aus dem 3. Kapitel des 2. Petrusbriefes: 8 Meine Lieben,

Mehr

Wie Angela Merkel Wahl-Kampf macht

Wie Angela Merkel Wahl-Kampf macht Hier geht es zum Wörter-Buch: https://www.taz.de/!5417537/ Wie Angela Merkel Wahl-Kampf macht Angela Merkel muss endlich sagen, welche Themen ihr bei der Bundestags-Wahl wichtig sind! Dieser Text ist ein

Mehr

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische amerikanischen Amt an An andere anderen anderer anderes

Mehr

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit:

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit: der die und in den 5 von zu das mit sich 10 des auf für ist im 15 dem nicht ein Die eine 20 als auch es an werden 25 aus er hat daß sie 30 nach wird bei einer Der 35 um am sind noch wie 40 einem über einen

Mehr

Opium ist das Einzige, was für ihn noch zählt. Und durch Isa Whitney kommt Watson in so einen Opium-Keller.

Opium ist das Einzige, was für ihn noch zählt. Und durch Isa Whitney kommt Watson in so einen Opium-Keller. 1. kapitel Opium Opium ist ein Rauschgift, eine Droge. Man kann süchtig werden, wenn man es raucht. Zu Zeiten von Sherlock Holmes konnte man Opium einfach bekommen. Man ging in sogenannte Opium-Höhlen

Mehr

Gnade sei mit euch Der vorgeschlagene Predigttext dieses Sonntags steht im 1. Johannesbrief im 4. Kapitel.

Gnade sei mit euch Der vorgeschlagene Predigttext dieses Sonntags steht im 1. Johannesbrief im 4. Kapitel. Gnade sei mit euch Der vorgeschlagene Predigttext dieses Sonntags steht im 1. Johannesbrief im 4. Kapitel. Der Apostel schreibt: Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und

Mehr

Frohes Neues Jahr oder doch noch nicht?

Frohes Neues Jahr oder doch noch nicht? Frohes Neues Jahr oder doch noch nicht? Ihr habt alle eure Feierlichkeiten mittlerweile hinter Euch, wir hier in China stehen noch davor. Am 15. Februar feiern wir Sylvester das Chinesische Neujahr. Vorgestern

Mehr

Ich schreibe diese Geschichte, weil ich erzählen möchte: wie es mir hier in Deutschland geht.

Ich schreibe diese Geschichte, weil ich erzählen möchte: wie es mir hier in Deutschland geht. Guten Tag meine Damen und Herren, Ich schreibe diese Geschichte, weil ich erzählen möchte: wie es mir hier in Deutschland geht. Zuerst möchte ich mich gerne vorstellen, damit Sie wissen, wer ich bin. Ich

Mehr

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 In stillem Gedenken an Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 Hope schrieb am 28. Januar 2017 um 20.26 Uhr Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt nur die Liebe und die Erinnerung. Du fehlst... *umarm*

Mehr

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild (1) Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, nur fern! Tot ist nur, wer vergessen wird. (7) Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh`, mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.

Mehr

Wider die Militarisierung der deutschen Außenpolitik!

Wider die Militarisierung der deutschen Außenpolitik! Wider die Militarisierung der deutschen Außenpolitik! Rede von Jan van Aken, 10. November 2009 Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! Ich bin gelernter Naturwissenschaftler. Da hat man ein gewisses

Mehr

Rede von Bürgermeister Reiner Breuer zur Gedenk- Veranstaltung zur Pogromnacht am 9. November 2016 an der Promenadenstraße in Neuss

Rede von Bürgermeister Reiner Breuer zur Gedenk- Veranstaltung zur Pogromnacht am 9. November 2016 an der Promenadenstraße in Neuss Rede von Bürgermeister Reiner Breuer zur Gedenk- Veranstaltung zur Pogromnacht am 9. November 2016 an der Promenadenstraße in Neuss Sehr geehrte Vertreter der Jüdischen Gemeinde, lieber Herr Römgens, verehrte

Mehr

Predigten. Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße Essen Internet :

Predigten. Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße Essen Internet : Thema: Kommen und genießen Bibeltext: Lukas 14, 16 24 Datum: Verfasser: 04.09.2005, Gottesdienst Pastor Lars Linder Impressum: Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße 32 45127 Essen Internet

Mehr

Frieder Harz. Religiöse Erziehung und Bildung. Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel?

Frieder Harz. Religiöse Erziehung und Bildung. Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel? Frieder Harz Religiöse Erziehung und Bildung Erzà hlung zu: Wohnt Gott im Tempel (1.Kà 8) Erzählung zu 1. Könige 8: Wohnt Gott im Tempel? Ziele sich mit Salomons Gedanken zum Tempelbau überlegen, wie Gott

Mehr

Predigt Invokavit 2019 Hebr 4,14-16

Predigt Invokavit 2019 Hebr 4,14-16 Predigt Invokavit 2019 Hebr 4,14-16 Ich möchte, dass einer mit mir geht, der s Leben kennt, der mich versteht, der mich zu allen Zeiten kann geleiten. Ich möchte, dass einer mit mir geht. (EG 209,1) Wenn

Mehr

Kurz-Wahl-Programm. in Leichter Sprache. Anmerkung: Das sind wichtige Dinge. aus dem Landtags-Wahl-Programm. in leichter Sprache.

Kurz-Wahl-Programm. in Leichter Sprache. Anmerkung: Das sind wichtige Dinge. aus dem Landtags-Wahl-Programm. in leichter Sprache. Kurz-Wahl-Programm in Leichter Sprache Anmerkung: Das sind wichtige Dinge aus dem Landtags-Wahl-Programm in leichter Sprache. Aber nur das original Landtags-Wahl-Programm ist wirklich gültig. 1 Für wen

Mehr

Der junge Goethe. Hörspiel und Comic in 5 Episoden. geschrieben von David Maier, illustriert von FLIX. Episode V. Lebenslust aus allen Dingen.

Der junge Goethe. Hörspiel und Comic in 5 Episoden. geschrieben von David Maier, illustriert von FLIX. Episode V. Lebenslust aus allen Dingen. Der junge Goethe Hörspiel und Comic in 5 Episoden geschrieben von David Maier, illustriert von FLIX Episode V Lebenslust aus allen Dingen. Rolle Goethe Umfrage Carl August Politiker Sprecher Maxim Mehmet

Mehr

Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017

Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017 In stillem Gedenken an Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017 Burkhard entzündete diese Kerze am 28. November 2017 um 12.45 Uhr Die Toten leben weiter, solange wir an sie denken. Du warst zuverlässig,gewissenhaft,

Mehr

Die Gnade. Und das Ziel ist eure Konfirmation am 8. April 2018.

Die Gnade. Und das Ziel ist eure Konfirmation am 8. April 2018. Die Gnade Liebe Gemeinde! Jeder Weg fängt bekanntlich mit dem ersten Schritt an. Gestern beim Konfirmandentag haben wir uns u.a. über das Thema Lebenswege Gedanken gemacht. Ihr als neue Konfirmanden unserer

Mehr

Gnade sei mit euch. Eines Tages beschließt der Gutsherr auf Reisen zu gehen. Einen der Knechte sucht er aus.

Gnade sei mit euch. Eines Tages beschließt der Gutsherr auf Reisen zu gehen. Einen der Knechte sucht er aus. Gnade sei mit euch Liebe Gemeinde! Was werden wir Gott einmal antworten, wenn er uns fragen wird: Was hast du mit dem Leben angefangen, dass ich dir anvertraut habe? Da ist einer, der ist Knecht unter

Mehr

TAGEBUCH DES EUROWAISENKINDES

TAGEBUCH DES EUROWAISENKINDES TAGEBUCH DES EUROWAISENKINDES 23 März 2008 Heute war der schlechteste Tag in meinem Leben. Mein Vater traf eine sehr wichtige Entscheidung für unsere Familie: Er verzichtet auf die Arbeit in Polen und

Mehr

Allerseelen Christliche Hoffnung. was wir Christen im Glaubensbekenntnis bekennen ist klar: Der Tod ist nur ein

Allerseelen Christliche Hoffnung. was wir Christen im Glaubensbekenntnis bekennen ist klar: Der Tod ist nur ein Allerseelen 2017 Christliche Hoffnung Liebe Schwestern und Brüder, was wir Christen im Glaubensbekenntnis bekennen ist klar: Der Tod ist nur ein Übergang in ein neues, ewiges Leben bei Gott, in ein Leben

Mehr

GOING WITH THE WIND - Gila Antara 01. Strong Winds / Starke Winde

GOING WITH THE WIND - Gila Antara  01. Strong Winds / Starke Winde GOING WITH THE WIND - Gila Antara www.gila-antara.co.uk 01. Strong Winds / Starke Winde Starke Winde kommen auf mich zu Atme sie ein - atme sie aus Starke Winde tragt meine Seele. Hört mein Gebet, sanft

Mehr

Rede. Volker Kauder MdB. 26. Parteitag der CDU Deutschlands. des Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. 5. April 2014 Messe Berlin

Rede. Volker Kauder MdB. 26. Parteitag der CDU Deutschlands. des Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. 5. April 2014 Messe Berlin 26. Parteitag der CDU Deutschlands 5. April 2014 Messe Berlin Rede des Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Volker Kauder MdB Stenografische Mitschrift Gemeinsam erfolgreich in Europa.

Mehr

[Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Hans Heinrich Hans: Heinrich: Hans: Heinrich: Hans:

[Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Hans Heinrich Hans: Heinrich: Hans: Heinrich: Hans: Stark durch Einheit 1a [Bühnenbild]: Juli, 1914, Deutschland. Das Wohnzimmer einer bürgerlichen Familie, Abend.] Zwei Jungen erscheinen, Hans und sein Bruder Heinrich, von der Eckhardt Familie. Sie reden.

Mehr

Verse und Bibelsprüche zur Beerdigung

Verse und Bibelsprüche zur Beerdigung 1 Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind und hilft denen, die ein zerschlagenes Gemüt haben Psalm 34, 19 2 Halte mich nicht auf, denn der Herr hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasset

Mehr

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Du weißt schon alles.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Du weißt schon alles. Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, wie genau man denn jetzt zu seinen Leidenschaften, zu seiner eigenen Lebendigkeit findet. Und immer wieder muss ich feststellen, dass es keine allgemein gültige

Mehr

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang Aufrichtige Anteilnahme Auf ein Wiedersehen Auf Erden

Mehr

Hoffnung, Haltung & Humor

Hoffnung, Haltung & Humor Hoffnung, Haltung & Humor Dipl.-Psych. Margit Schröer Dr. med. Susanne Hirsmüller Düsseldorf info@medizinethikteam.de 5. Nov. 2016 Hoffnung als Gnade Es trifft gewiss zu, dass die Hoffnung eine Gnade ist.

Mehr

Die Anderen oder Paranoides Heimspiel von Uli Bendick

Die Anderen oder Paranoides Heimspiel von Uli Bendick Die Anderen oder Paranoides Heimspiel von Uli Bendick Das waren die Anderen! Die Anderen? Wer sind die? Kennst du einen von den Anderen? Keiner kennt einen von denen! Die Anderen sind immer Namenlos! Keiner

Mehr

Volkmar Mühleis, Liedermacher. Texte

Volkmar Mühleis, Liedermacher. Texte , Liedermacher Texte Hoffnung legt sich um dich Hoffnung legt sich um dich du bist dir selten eine Chance gewesen was du für dich tust kannst du nur mit wenigen teilen Liebe ist ein Durchatmen ein, ein,

Mehr

tun würden, wo ja wo Liona diesen Drachen überhaupt herbekommen hat? Oder anders gesagt: WER in Lionas Umgebung von solch erstaunlichen Dingen wie

tun würden, wo ja wo Liona diesen Drachen überhaupt herbekommen hat? Oder anders gesagt: WER in Lionas Umgebung von solch erstaunlichen Dingen wie tun würden, wo ja wo Liona diesen Drachen überhaupt herbekommen hat? Oder anders gesagt: WER in Lionas Umgebung von solch erstaunlichen Dingen wie dem Kaufhaus Für-alles-und-nichts-für-jetzt-und-die- Ewigkeit

Mehr

Auf Lesbarkeit geprüft von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Westfalenfleiß ggmbh, Münster

Auf Lesbarkeit geprüft von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Westfalenfleiß ggmbh, Münster Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm in Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich gültig. Herausgeberin: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Baden-Württemberg Forststraße

Mehr

Unterwegs, damals und heute

Unterwegs, damals und heute Unterwegs, damals und heute Krippenspiel der Französischen Kirche Berlin 2014 von Meike Waechter Rollen: Sprecherin und Sprecher Israelitin 1 und 2 Hirtin 1 und 2 Frau heute 1 und 2 Kind 1 und 2 Flüchtling

Mehr

Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017

Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017 In stillem Gedenken an Hans-Helmut Stoffers gestorben am 15. August 2017 Horst Schmolzi entzündete diese Kerze am 12. September 2017 um 9.49 Uhr Ich sitze jetzt hier und mir fehlen noch immer die Worte,

Mehr

Die Seele hat Vorfahrt! von Flensburg - Konstanz Clefferle rien ne va plus von Clefferle (C) mit Günter (G) Thema: rien ne va plus

Die Seele hat Vorfahrt! von Flensburg - Konstanz Clefferle rien ne va plus von Clefferle (C) mit Günter (G) Thema: rien ne va plus 20.07.2013 von Clefferle (C) mit Günter (G) Interview 53 Thema: rien ne va plus Hallo Günter, rien ne va plus! Wie, was? Warst du in der Spielbank? Lach, nein, nein - das Thema ist: Depression, wenn überhaupt

Mehr

Version 1: Nehmen und geben

Version 1: Nehmen und geben Version 1: Nehmen und geben Es werden 50 Cent, ein Euro, ein 5er, ein 10er, ein 20er und ein 50-Euroschein benötigt. Das Geld wird dem Geburtstagskind entsprechend der Aufzählungsreihenfolge in die offenen

Mehr

ERGÄNZENDER GRUS SCHLEIFENTEXTE

ERGÄNZENDER GRUS SCHLEIFENTEXTE ERGÄNZENDER GRUS Vielleicht möchten Sie Ihrem Kranz oder Gesteck eine Ergänzung beifügen? Hier finden Sie eine Auswahl passender Zeilen, die Ihre Gefühle für den Verstorbenen übermitteln. SCHLEIFENTEXTE

Mehr

Erkläre mir Weihnachten

Erkläre mir Weihnachten 128 Erkläre mir Weihnachten Gerlinde Bäck-Moder 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Kinder stehen vor der Schule zusammen und machen sich im Gespräch

Mehr

Wir reden uns selber ein, dass das Leben besser wird, wenn wir verheiratet sind, ein Baby haben und danach noch ein zweites.

Wir reden uns selber ein, dass das Leben besser wird, wenn wir verheiratet sind, ein Baby haben und danach noch ein zweites. Wir reden uns selber ein, dass das Leben besser wird, wenn wir verheiratet sind, ein Baby haben und danach noch ein zweites. Dann sind wir frustriert, weil unsere Kinder nicht alt genug sind und glauben

Mehr

Der Kreuzweg in St. Altfrid

Der Kreuzweg in St. Altfrid Der Kreuzweg in St. Altfrid Die 14 Stationen des Leisdensweges Jesu von Paul Corazolla, 1982 1 1. Station - Jesus wird zum Tode verurteilt Verurteilen das Urteil über andere ist oft sehr schnell gefällt.

Mehr

Text zur Rede von Sabine Zimmermann über den Armuts- und Reichtums-Bericht

Text zur Rede von Sabine Zimmermann über den Armuts- und Reichtums-Bericht Text zur Rede von Sabine Zimmermann über den Armuts- und Reichtums-Bericht Sabine Zimmermann ist von der Partei Die Linke. Sie hat eine Rede im Bundestag gehalten. Sie hat gesagt: Die Bundes-Regierung

Mehr

Hier ein paar Textproben von mir. Mit freundlichen Grüßen Anette Seugling Ebbe und Flut

Hier ein paar Textproben von mir. Mit freundlichen Grüßen Anette Seugling Ebbe und Flut An alle gestandenen SängerInnen und solche, die es werden wollen: Wetten, dass ich Euch Texte schreibe, die Euch gefallen? Es kommt auf den Versuch an. Anbei ein paar Vorschläge. Auf Wunsch wird der Text

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Das Netzwerk heißt: Stuttgarter Netzwerk der Kinderhilfe und Jugendhilfe.

Das Netzwerk heißt: Stuttgarter Netzwerk der Kinderhilfe und Jugendhilfe. Der Verein KOBRA hat ein Thema: Sexueller Missbrauch und sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen. KOBRA gibt es seit 1988 in Stuttgart. Jetzt gibt es KOBRA schon fast 30 Jahre. Die Mitarbeiter kennen

Mehr

Tauferinnerung (Familiengottesdienst) Süderhastedt

Tauferinnerung (Familiengottesdienst) Süderhastedt Tauferinnerung (Familiengottesdienst) 11.06.2017 Süderhastedt Die Erfahrung die ich mit Familiengottesdiensten gemacht habe ist die: Kinder und Eltern sagen, Gottesdienst das ist nichts für uns. Dafür

Mehr

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer Der kleine Fisch und die Reise ins Meer eine abenteuerliche Reise unter Wasser Der kleine Fisch und die Reise ins Meer by Moni Stender siehe auch www.allerleiwort.de Im Gebirge, dort wo die großen Berge

Mehr

Das Adam und Eva Problem lebt bis heute in uns!

Das Adam und Eva Problem lebt bis heute in uns! Das Adam und Eva Problem lebt bis heute in uns! Existierten Adam und Eva wirklich? Wahrscheinlich wird diese Frage von den meisten verneint. Wer glaubt schon an das Märchen mit der Frucht (die irrtümlich

Mehr

technologisches Produkt zu erfinden, das die Welt im Sturm erobern würde. Meine Familie nervte ich so lange, bis sie mir einen brandneuen,

technologisches Produkt zu erfinden, das die Welt im Sturm erobern würde. Meine Familie nervte ich so lange, bis sie mir einen brandneuen, technologisches Produkt zu erfinden, das die Welt im Sturm erobern würde. Meine Familie nervte ich so lange, bis sie mir einen brandneuen, erstklassigen Computer kaufte, und brachte mir selbst das Programmieren

Mehr

Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt,

Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt, Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt, vor mehr als einem halben Jahr gaben Sie mir die Möglichkeit für eine Woche lang bei Ihnen im Seniorenheim ein Praktikum zu absolvieren, das mich auf

Mehr

Lied Nr. 55 (Psalmen) Aus dem Leben in die Bibel. Aus der Bibel in das Leben.

Lied Nr. 55 (Psalmen) Aus dem Leben in die Bibel. Aus der Bibel in das Leben. Lied Nr. 55 (Psalmen) Aus dem Leben in die Bibel. Aus der Bibel in das Leben. Intro 1 Ein Gedicht Davids, zu begleiten mit Saiteninstrumenten. Putsch und Verrat HÖR MICH AN! 2 Gott, höre mein Gebet, wende

Mehr

Für einen linken Feminismus

Für einen linken Feminismus Die Leichte Sprache wurde geprüft von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten Für einen linken Feminismus Für eine gute Frauen-Politik Gleiche Rechte für alle Menschen Liebe Leser und Leserinnen, liebe Menschen,

Mehr

#$ % % & '! " (!"! #!! )$ *+,*!! $ -!!. $ / / 0% 1 (!02! 3!4 " ( 4!5 ' ( : 80 D %80

#$ % % & '!  (!! #!! )$ *+,*!! $ -!!. $ / / 0% 1 (!02! 3!4  ( 4!5 ' ( : 80 D %80 !" #$ % % &! " (!"! #!! )$ *+,*!! $ -!!. $ / / 0% 1 (!02! 3!4 " ( 4!5 ( 6 783 8 9: ;;6??:@A?B:?=?

Mehr

Predigt zu Markus 13, 31 bis 37 Ewigkeitssonntag in Großaspach

Predigt zu Markus 13, 31 bis 37 Ewigkeitssonntag in Großaspach Predigt zu Markus 13, 31 bis 37 Ewigkeitssonntag 24. 11. 2013 in Großaspach Liebe Gemeinde. Wir haben Tag und Nacht am Krankenbett gewacht, - diese Worte höre ich oft bei Trauergesprächen und sie erzählen

Mehr

Was war, was ist, was sein soll: Ein Rap an die Generationen der Republik.

Was war, was ist, was sein soll: Ein Rap an die Generationen der Republik. Was war, was ist, was sein soll: Ein Rap an die Generationen der Republik. Teil 1: Warum, wieso, weshalb, im ersten Teil erfahren wir bald, eine kurze Geschichte mit der Motivation und deren Früchte sind

Mehr

Einleitungstextvarianten

Einleitungstextvarianten Einleitungstextvarianten Alles hat seine Zeit Alles Getrennte findet sich wieder Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang As time goes by Auf

Mehr

Regierung hält Versprechen zur Barriere-Freiheit nicht

Regierung hält Versprechen zur Barriere-Freiheit nicht Regierung hält Versprechen zur Barriere-Freiheit nicht Dieser Text ist eine Rede von Sören Pellmann. Er ist Politiker für die Partei DIE LINKE im Deutschen Bundestag. Er hat im Deutschen Bundestag über

Mehr

Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch

Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch Ob Hufe oder Flossen, Hygiene nach dem Toilettengang bleibt obligatorisch Ob jemand ein Mann oder eine Frau ist, oder sein will oder ein Zentaur, ein Einhorn oder eine Meerjungfrau soll jede*r immer noch

Mehr

10 Vorurteile über Flüchtlinge

10 Vorurteile über Flüchtlinge 10 Vorurteile über Flüchtlinge Ein Text in Leichter Sprache Flüchtlinge sind Menschen, die aus ihrem Land fliehen. Weil dort Krieg ist. Weil sie dort hungern und leiden. Weil sie dort bedroht sind. Weil

Mehr

"EIN NIEMAND ZU SEIN":

EIN NIEMAND ZU SEIN: "EIN NIEMAND ZU SEIN": Der Verstand sehnt sich danach, außergewöhnlich zu sein. Das Ego dürstet und hungert nach Anerkennung; es möchte jemand sein. Der eine lebt diesen Traum durch Reichtum, ein anderer

Mehr

Jonas Lanig Marion Schweizer. nehmen uns die. herausgegeben vnn Wilfried Stascheit. mit Fotografien vnn Bernd Schäfer

Jonas Lanig Marion Schweizer. nehmen uns die. herausgegeben vnn Wilfried Stascheit. mit Fotografien vnn Bernd Schäfer Jonas Lanig Marion Schweizer nehmen uns die weg!«rechtsradikale Propaganda und wie man sie widerlegt herausgegeben vnn Wilfried Stascheit mit Fotografien vnn Bernd Schäfer Vollständig aktualisierte Neuauflage

Mehr

Anstatt einen Menschen wirklich und richtig kennenzulernen, verlieben sich viele lieber in die Oberflächlichkeit.

Anstatt einen Menschen wirklich und richtig kennenzulernen, verlieben sich viele lieber in die Oberflächlichkeit. Das Geheimnis Anstatt einen Menschen wirklich und richtig kennenzulernen, verlieben sich viele lieber in die Oberflächlichkeit. Die Oberflächlichkeit eines Menschen zu lieben ist leicht, ihm die Maske

Mehr

Predigt über Lukas (Konfirmationsjubiläum in Oberkaufungen )

Predigt über Lukas (Konfirmationsjubiläum in Oberkaufungen ) Predigt über Lukas 19.10 (Konfirmationsjubiläum in Oberkaufungen 21.6.2015) Liebe Gemeinde, liebe Jubilare! Das waren aufregende Zeiten, in denen Sie damals konfirmiert wurden. Nehmen wir 1940. Da war

Mehr

Die Position der Naturschutzjugend: Wir sind für Demokratie und Vielfalt

Die Position der Naturschutzjugend: Wir sind für Demokratie und Vielfalt POSTIONSPAPIER IN EINFACHER SPRACHE Die Position der Naturschutzjugend: Wir sind für Demokratie und Vielfalt 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Wir sind die Naturschutzjugend (NAJU).

Mehr

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 In stillem Gedenken an Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 Silke Held entzündete diese Kerze am 2. September 2018 um 19.20 Uhr Ich stoße auf Dich an und danke dafür, dass Du geboren wurdest.

Mehr

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 In stillem Gedenken an Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 Tanja schrieb am 25. Dezember 2016 um 8.48 Uhr Frohe Weihnachten PAPA!!! Du fehlst mir so unheimlich...aber ich weiß du bist mir ganz

Mehr

ÜBER MEDIEN NACH- DENKEN...

ÜBER MEDIEN NACH- DENKEN... Nr. 1432 Dienstag, 14. November 2017 ÜBER MEDIEN NACH- DENKEN... Hallo, wir sind die 3B der NMS Kauergasse. Heute besuchten wir die Demokratiewerkstatt und berichten euch von folgenden Themen: Die Rolle

Mehr

Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle.

Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle. Die Leichte Sprache wurde geprüft von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten Für diese Zukunft kämpfen wir: Gut für alle. Gerecht für alle. Frieden für alle. Wahl-Programm von der Partei DIE LINKE zur Bundestags-Wahl

Mehr

WIR IM BILD DER MEDIEN

WIR IM BILD DER MEDIEN Nr. 1521 Mittwoch, 23. Mai 2018 WIR IM BILD DER MEDIEN Liebe Leserinnen und Leser! Wir sind die Klasse 3B der NMS Kreuzschwestern aus Linz. Heute sind wir in der Demokratiewerkstatt, wo wir auf vier Gruppen

Mehr

Gaara Story: harte Schale- weicher Kern

Gaara Story: harte Schale- weicher Kern Gaara Story: harte Schale- weicher Kern von SOSo online unter: http://www.testedich.de/quiz33/quiz/1389985031/gaara-story-harte-schale-weicher- Kern Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Lasst

Mehr

Gwyn, der kleine Baumdrache

Gwyn, der kleine Baumdrache und die Herzen der Menschen Wisst Ihr eigentlich, dass in jedem Baum ein Baumdrache wohnt? Gwyn ist ein solcher Baumdrache, und weil sein Baum ein ziemlich kleiner Baum ist, ist Gwyn auch ein ziemlich

Mehr

Wohin damit? Wie sollen wir unser Leben eigentlich leben, mit all dem Unfassbaren, das uns immer wieder überrollt? Wie sollen wir Worte finden

Wohin damit? Wie sollen wir unser Leben eigentlich leben, mit all dem Unfassbaren, das uns immer wieder überrollt? Wie sollen wir Worte finden Predigt 1. Juni 2014 Predigttext: Römer 8, 26-28 Liebe Gemeinde, da wohn ein Sehnen tief in uns Das haben wir gerade gesungen. Dieses Sehnen nach einem erfüllten Leben, ein Leben ohne Schmerz und Verlust,

Mehr

Leiden eine verdrängte Realität

Leiden eine verdrängte Realität Leiden eine verdrängte Realität Verfolgungs-Index E Weltverfolgungsindex Länder 2017 1 Nordkorea 8 Iran 2 Somalia 9 Jemen 3 Afghanistan 10 Eritrea 4 Pakistan 11 Libyen 5 Sudan 12 Nigeria 6 Syrien 13 Malediven

Mehr

Identität als Kinder Gottes Christian Hagen

Identität als Kinder Gottes Christian Hagen 1 Liebe Gemeinde, Das Thema Angst begegnet uns immer wieder. Es stellt sich die Frage bei vielen: Wie sollten wir uns nicht fürchten vor dem, was vor uns liegt? Es gibt doch allen Grund, Angst zu haben

Mehr

Ich heiße Maria und möchte dir heute erzählen, wie meine Geschichte und Ostern zusammengehören

Ich heiße Maria und möchte dir heute erzählen, wie meine Geschichte und Ostern zusammengehören Ich heiße Maria und möchte dir heute erzählen, wie meine Geschichte und Ostern zusammengehören Als kleines Mädchen hatte ich so viele Träume. Ich wollte anderen Menschen helfen. Besonders alte Menschen,

Mehr

Weihnachten ist das Fest der Familie und das Fest der Freude und des Friedens. Hohe Erwartungen knüpfen sich an dieses Ereignis.

Weihnachten ist das Fest der Familie und das Fest der Freude und des Friedens. Hohe Erwartungen knüpfen sich an dieses Ereignis. Liebe Gemeinde, Weihnachten ist das Fest der Familie und das Fest der Freude und des Friedens. Hohe Erwartungen knüpfen sich an dieses Ereignis. Ein Kind ist uns geboren, der Erlöser für die Ganze Menschheit.

Mehr

Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden

Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden Beispiel Syrien: Wie wir von den Medien für dumm verkauft werden Von K. von Tumleh / Gastautor Veröffentlicht am 14.01.2018 von EpochTimes Wir glauben zuviel: Dem Pfarrer, dem Onkel Doktor, dem Abgeordneten

Mehr

Kernstudie zc: Social and Political Participation (Welle: bb, offline)

Kernstudie zc: Social and Political Participation (Welle: bb, offline) Kernstudie zc: Social and Political Participation (Welle: bb, offline) Zu Beginn möchten wir Ihnen gerne einige Fragen zum Thema Politik stellen. (1) Wie stark interessieren Sie sich für Politik? O Sehr

Mehr

Horst Scheider gestorben am 2. Oktober 2015

Horst Scheider gestorben am 2. Oktober 2015 In stillem Gedenken an Horst Scheider gestorben am 2. Oktober 2015 Uschi Hickert und Detlef Christmann schrieb am 17. Oktober 2015 um 18.42 Uhr Liebe Brigitte, ohne Worte. Ich denke an dich und deine Familie.

Mehr

Freude sei des Lebens Sinn

Freude sei des Lebens Sinn Freude sei des Lebens Sinn Das Leben ist... Das Leben ist ein Flipperspiel, wir sind die Kugel und mobil. Das Leben ist eine Talente-Show, oft bringt das Casting schon den Flow. Das Leben ist wie ein Roman,

Mehr

Predigt über Johannes 11, am in Altdorf (Pfr. Bernd Rexer)

Predigt über Johannes 11, am in Altdorf (Pfr. Bernd Rexer) 1 Predigt über Johannes 11,19-20+25 am 22.11.09 in Altdorf (Pfr. Bernd Rexer) Liebe Gemeinde, So nimm denn meine Hände und führe mich, bis an mein selig Ende und ewiglich. Das Lied, das wir eben gesungen

Mehr

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen.

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen. Das Wesentliche Die Geschehnisse dieser Zeit sind ein Regulativ, um alles, was ausgeufert ist, wieder zum Ursprung zurückzuführen. Eure Illusionen werden enttarnt, damit ihr erkennt, was wesentlich ist.

Mehr

O-Ton Panorama: Sind das alles patriotische Europäer, die hier demonstrieren? Was heißt das genau?

O-Ton Panorama: Sind das alles patriotische Europäer, die hier demonstrieren? Was heißt das genau? Panorama Nr. 790 vom 18.12.2014 Kontaktversuch: Lügenpresse trifft Pegida Anmoderation Anja Reschke: Was ist Pegida? Wer demonstriert da eigentlich? Darüber wird in Deutschland heftig diskutiert. Medien,

Mehr

Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie in Baden-Württemberg

Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie in Baden-Württemberg Forschungsprojekt Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie in Baden-Württemberg Ergebnisse der Telefonbefragung 13 Prof. Dr. Thorsten Faas Institut für Politikwissenschaft Universität Mainz Prof. Dr. Rüdiger

Mehr

AB 9 Interview mit der Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper

AB 9 Interview mit der Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper Mechthild, was ist das eigentlich: Trauern? Trauern heißt, traurig zu sein. Traurig sein zu können und zu dürfen, auch. Und Trauern heißt, weinen zu können, reden zu können, zu schreiben, wütend sein zu

Mehr

ARD-Themenwoche Leben mit dem Tod (4)

ARD-Themenwoche Leben mit dem Tod (4) Südwestrundfunk Impuls Aufnahme: 15.11.2012 Sendung: 22.11.2012 Dauer: 05 31 Autor: Mirko Smiljanic Redaktion: Rainer Hannes ARD-Themenwoche Leben mit dem Tod (4) Wie möchten wir sterben? 2 Wie möchten

Mehr

Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland. Hannover, 04. April. 2012. Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland

Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland. Hannover, 04. April. 2012. Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland Continental-Umfrage: Fahrverhalten von Eltern in Deutschland Hannover, 04. April. 2012 Zur Umfrage Im Auftrag von Continental, in Verbindung mit der Verkehrswachtstiftung Niedersachsen, wurden vom 20.

Mehr

14 Szene. Reparatur lohnt sich nicht oder wie ich mich von meinem Freund trennte

14 Szene. Reparatur lohnt sich nicht oder wie ich mich von meinem Freund trennte Reparatur lohnt sich nicht oder wie ich mich von meinem Freund trennte Ich hatte eine schlaflose Nacht hinter mir. Der Tag war verregnet und grau, und genauso fühlte ich mich: verregnet und grau, todmüde.

Mehr

Markus 2, 1 12 Vier Freunde für ein Halleluja Das Thema erinnert an einen Filmtitel ich habe den Film als Jugendlicher mit Begeisterung geguckt: Vier

Markus 2, 1 12 Vier Freunde für ein Halleluja Das Thema erinnert an einen Filmtitel ich habe den Film als Jugendlicher mit Begeisterung geguckt: Vier Markus 2, 1 12 Vier Freunde für ein Halleluja Das Thema erinnert an einen Filmtitel ich habe den Film als Jugendlicher mit Begeisterung geguckt: Vier Fäuste für ein Halleluja mit Bud Spencer und Terence

Mehr

EIN HUND FÜR LENA DAS IST DIE GESCHICHTE VON LENA, DEREN ELTERN KEINE ARBEIT HABEN. Ganz in deiner Nähe... Text + Zeichnung: Anike Hage

EIN HUND FÜR LENA DAS IST DIE GESCHICHTE VON LENA, DEREN ELTERN KEINE ARBEIT HABEN. Ganz in deiner Nähe... Text + Zeichnung: Anike Hage Ganz in deiner Nähe... EIN HUND FÜR LENA DAS IST DIE GESCHICHTE VON LENA, DEREN ELTERN KEINE ARBEIT HABEN. Text + Zeichnung: Anike Hage Vor einiger Zeit sind meine Eltern arbeitslos geworden. Am Anfang

Mehr

a) für 1. Die Politiker sollten sich mehr b) an den Frieden interessieren. c) um a) auf 4. Ich habe b) über meinen Urlaub verzichtet.

a) für 1. Die Politiker sollten sich mehr b) an den Frieden interessieren. c) um a) auf 4. Ich habe b) über meinen Urlaub verzichtet. Übung 1 Welche Präposition ist richtig? a) für 1. Die Politiker sollten sich mehr b) an den Frieden interessieren. c) um a) vor 2. Virusprogramme schützen b) von Viren c) gegen a) auf 3. Wir sprechen oft

Mehr

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24 Schleifen Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24-41 - Schleifen Computerdruck Druckfarben: Gold- Imitat, alle Farben, nur für helle Schleifen, auch Fotos

Mehr

16. Sonntag nach Trinitatis, 11. September 2016

16. Sonntag nach Trinitatis, 11. September 2016 16. Sonntag nach Trinitatis, 11. September 2016 Predigttext: 2. Timotheus 1:7-10 Predigtjahr: 2016 [ 7] (Denn) Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

Mehr

Treffpunkt Chor Haus von Galen

Treffpunkt Chor Haus von Galen Treffpunkt Chor Haus von Galen Markus-Evangelium in unserer Sprache Aufführung am 11.3.2018 in der Johannes-Täufer-Kirche Magstadt Das Leiden Jesu 1.Chor:Geh Jesu Die Hohenpriester und die Schriftgelehrten

Mehr

Plötzlich wird alles anders

Plötzlich wird alles anders Plötzlich wird alles anders Paul (7 Jahre) berichtet über seine Familientherapie. Illustration: Sarah Wilker Erzählt von Brigitte Geupel, 1. Eins weiß ich genau - ich sag nichts. Was wollen die von mir?

Mehr

Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung

Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung Schautafel-Inhalte der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen zur Nakba-Ausstellung Die Nakba-Ausstellung will das Schicksal und das Leid der palästinensischen Bevölkerung dokumentieren. Wer ein Ende

Mehr

Irgendwann fliegt der ganze Mist auf und der Uli ist auf einmal ganz arm dran. Seinen Respekt und sein Ansehen hat er verloren.

Irgendwann fliegt der ganze Mist auf und der Uli ist auf einmal ganz arm dran. Seinen Respekt und sein Ansehen hat er verloren. Predigt am 3. Sonntag nach Trinitatis 2013 Zachäus Das Risiko um Jesus Kennen Sie Uli? Der Uli ist ein reicher Mann, sehr reicher Mann. Und der Uli hat in seinem Leben schon vieles erlebt. Er hat auch

Mehr

Steven Giebel gestorben am 10. Juli 2015

Steven Giebel gestorben am 10. Juli 2015 In stillem Gedenken an Steven Giebel gestorben am 10. Juli 2015 axhwarz schrieb am 1. Juni 2016 um 23.56 Uhr Verweht mir der Wind auch die brechenden Seiten, Verstummt auch das Lied in den Straßen - Die

Mehr

Das Regierungs- Baden-Württemberg leben

Das Regierungs- Baden-Württemberg leben Das Regierungs- Programm von der SPD Für das Land Baden-Württemberg In Leichter Sprache Baden-Württemberg leben 2 Das ist ein Heft in Leichter Sprache. Darin stehen die wichtigsten Inhalte aus dem Regierungs-Programm

Mehr

Swimmingpool. Und plötzlich passiert nichts nur jemand lacht, ein Glas zerbricht Plötzlich, passiert nichts Und das ist ok, wir sind ok

Swimmingpool. Und plötzlich passiert nichts nur jemand lacht, ein Glas zerbricht Plötzlich, passiert nichts Und das ist ok, wir sind ok Swimmingpool Alles voll mit Leere Im Swimmingpool ein Oktopus Auch du musst dich bewegen Auch du wirst dich bewegen Irgendwann Irgendwann gegen die Schwere Irgendwann Irgendwann und dann nehmen wir den

Mehr