EB-SIM INVESTMENTS FÜR EINE BESSERE WELT.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EB-SIM INVESTMENTS FÜR EINE BESSERE WELT."

Transkript

1 EB-SIM INVESTMENTS FÜR EINE BESSERE WELT.

2 EB Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) Die EB Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) zählt zu den führenden Vermögensverwaltern für nachhaltige Investments. Das Unternehmen mit Sitz in Kassel ist eine Tochter der Evangelischen Bank (EB). Mehr als 30 Jahre war das wertebasierte Asset Management eines der Kerngeschäftsfelder der EB und wurde im Dezember 2018 als eigenständiges Geschäftsfeld in die EB-SIM ausgegründet. Die EB-SIM beschäftigt derzeit über 45 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von circa 5,4 Milliarden Euro. Sie bietet institutionellen und über den Wholesale-Vertrieb privaten Kunden ausschließlich nachhaltige Anlagen in Aktien-, Anleihen- und Multi-Asset-Strategien sowie Private Debt und Real Assets. Ihre Anlagestrategien richtet die EB-SIM konsequent an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) und den Klimazielen der Europäischen Union aus. Alle Publikumsfonds der EB-SIM sind entweder gemäß Artikel 8 oder Artikel 9 der Offenlegungsverordnung eingestuft. Die EB-SIM war einer der Pioniere bei nachhaltigen Geldanlagen und hat vor 30 Jahren den EB-Öko-Aktienfonds aufgelegt. Heute sieht sich der Asset Manager als einen der Wertetreiber im Markt für Sustainable Finance 3.0, also Impact Investing. Hierzu arbeitet das Unternehmen auch mit renommierten Partnern aus der Forschung zusammen. Um eine möglichst positive Wirkung von Anlagen zu erzielen, rückt die EB-SIM neben finanziellen Performancezielen konsequent ökologische, soziale und (unternehmens)ethische Fragestellungen in den Fokus ihrer aktiv gemanagten Strategien. Definierte messbare Nachhaltigkeitsziele werden regelmäßig überprüft und nachgeschärft, um sicherzustellen, dass sie tatsächlich auf die Vision der EB-SIM, Investments für eine bessere Welt, einzahlen. Daten und Fakten im Überblick Tochter der Evangelischen Bank (EB) 45+ Mitarbeiter 30 Jahre operative Erfahrung¹ Unternehmensstandort in Kassel >5,4 Mrd. Euro verwaltetes Vermögen (AuM) Eingetragene Rechtsform als GmbH Geschäftsführung: Dr. Oliver Pfeil (Sprecher / CIO), Christoph Glatzel (COO/CRO), Michael Hepers (CCO) ¹ Das wertebasierte Asset Management bildet seit mehr als 30 Jahren eines der Kerngeschäftsfelder der Evangelischen Bank (EB) und wurde im Dezember 2018 als eigenständiges Geschäftsfeld in die EB-SIM ausgegründet.

3 Beirat Externe Mitglieder: Klaus Bernshausen (Vorsitzender des Beirats und Vorstand der Evangelischen Ruhegehaltskasse in Darmstadt), Yvonne Zwick (Vorstandsvorsitzende des Netzwerks für nachhaltiges Wirtschaften B.A.U.M. e.v.), Prof. Dr. Christian Klein (Professor für Sustainable Finance an der Universität Kassel), Thomas Pfeiffer (Geschäftsführer der Norddeutschen Kirchlichen Versorgungskasse für Pfarrer und Kirchenbeamte), Hans-Dieter Kettwig (ehemaliger Geschäftsführer und derzeit Berater des Windradherstellers ENERCON) Interne Mitglieder der EB-Gruppe: Dr. Oliver Pfeil (stv. Vorsitzender des Beirats und Sprecher der Geschäftsführung der EB-SIM), Christoph Glatzel (Geschäftsführer und COO/CRO der EB-SIM), Michael Hepers (Geschäftsführer und CCO der EB-SIM), Dr. Bernhard Graeber (Head of Real Assets der EB-SIM), Joachim Fröhlich (Vorstandsmitglied der Evangelische Bank eg). Der Beirat betrachtet speziell die Strategie der EB-SIM und die Integration von Nachhaltigkeit im Investmentprozess. Investmentfonds: 12 Alle Produkte der EB-SIM sind gemäß Artikel 8 oder 9 der EU-Offenlegungsverordnung eingestuft und erfüllen die entsprechenden gesetzlichen Anforderungen an Responsible Investments oder Impact Investments. Investmentlösungen mit Produktklassifikation gemäß Artikel 8 Offenlegungsverordnung ("Responsible Investment") Investmentlösungen Produktklassifikation gemäß Artikel 9 Offenlegungsverordnung ("Impact Investment") > EB-Sustainable Large Cap Equity Euroland Fund (DE000A2JQKC6) > EB-Öko-Aktienfonds (LU ) > EB-Sustainable Small/Mid Cap Equities Euroland Fund (DE000A2JQKM5) > EB-Erneuerbare Energien Fonds Europa > EB-Sustainable Corporate Bond Invest UI (DE000A141TF1) > EB-Sustainable Emerging Markets Corporate Bond Fund (DE000A2JF7T2) > EB-SME Finance Fund Emerging Markets > EB Renewable Energy Fund Emerging Markets > ENERCON Renewable Energy Fund S.A. SICAV-SIF, T eilfonds: Enercon Wind Onshore Deutschland > EB-Sustainable Euro Bond Fund (DE000A2JQKF9) > EB-Sustainable Multi Asset Invest (DE000A2PS3E0) > EB-Sustainable Balanced Defensive Invest (DE000A1J3WM7) Auszeichnungen: Platin Status im TELOS ESG Check 2020, Träger des Europäischen Transparenzlogos für Nachhaltigkeitsfonds; Weitere Auszeichnungen mit der Konzernmutter EB als Träger: EMASplus Zertifizierung, Prime-Status im ISS-oekom Corporate Rating mit bestem Ergebnis der gesamten Finanzbranche (B+), UN PRI A Rating für Strategy and Governance Partner im Bereich Windkraftanlagen: ENERCON GmbH ist der größte deutsche Hersteller von Windkraftanlagen. Wissenschaftliche Forschungspartner: Prof. Dr. Christian Klein (Universität Kassel), Prof. Dr. Timo Busch (Universität Hamburg), Prof. Dr. Andreas Walter (Universität Gießen) Mitgliedschaften: Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), Bundesinitiative Impact Investing (BII); Weitere Mitgliedschaften über die Konzernmutter EB: Unterzeichner der UN Principles for Responsible Investment und des UN Global Compact

4 Integration von Nachhaltigkeitsstrategien in den Investmentprozess Anlageuniversum Unternehmensbewertung Bestandsmonitoring Negativ-Screening Quantitative Analyse (Scoring) Kontroversen Die Ausschlusskriterien umfas sen zum einen Geschäftsfelder und- praktiken, wie z.b. Ver letzung von Menschenrechten oder Investitionen in Kohle - und Ölenergie, zum anderen spezifische Kriterien, die auf die negative Wirkung von Unterneh men auf die SDGs abstellen. Integration eines mehrdimen sionalen Nachhaltigkeitsratings in die Unternehmensbewertung sowie Berücksichtigung von sektorspezifischen Besonder heiten (z. B. unterschiedliche C0₂Intensität von Industrie vs. Dienstleistern). Kontinuierliches Monitoring aktueller Entwicklungen und möglicher ESG-Kontroversen von Portfoliounternehmen. Positiv-Screening Qualitative Analyse Unternehmensdialog Bei den Impact-Produkten wird nur in ESGChampions investiert. Das sind Unternehmen, die entweder führend im Bereich der Nachhaltigkeit sind, sich in diesem Bereich deutlich verbessert haben oder eine positive Wirkung auf die SDGs haben. Wettbewerbsvorteile und Zukunftsfähigkeit werden bei attraktiven Unternehmen auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit analysiert. Beeinflussung der Nachhaltigkeit von Unternehmen durch das öffentlichkeitswirksame Adressieren von Verbesserungspotenzialen. Nachhaltiges Anlageuniversum Selektion nachhaltiger Einzeltitel Unternehmensentwicklung Werte- und wirkungsorientierte Schwer punktsetzung im Bezug auf die SDGs Umwelt Soziales Governance Cluster 1: Bewahrung von Leben und Umwelt Cluster 2: Sozialer Fortschritt Cluster 3: Wirtschaft der Zukunft Cluster 4: Eine Welt Schutz der Klimas (7, 13) Schutz der Biodiversität (14, 15) Schutz der Umweltmedien (13, 14, 15) Schutz der Ressourcen (6, 12) Zugang zu Gesundheitsleistungen (3) Zugang zu Bildung und Beruf (4, 8) Förderung der Vielfalt (5, 10) Zugang zu bezahlbarem Wohnraum (11) Gute Arbeitsplätze (5, 8) Saubere und effiziente Produktion (9) Nachhaltige Produkte (12) Erfüllung von grundegenden Bedürfnissen (1, 2, 3, 6, 11) Zugang zu Bildung und Beruf (4, 8) Schutz der Umwelt (7, 13, 14, 15,) Schutz der Menschenrechte (5, 10, 16)

5 EB Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM) Ständeplatz Kassel Telefon: Unsere weiteren Standorte Frankfurt Barckhausstraße Frankfurt am Main Köln Von-Werth-Straße Köln

10 Fakten zur Nachhaltigkeit

10 Fakten zur Nachhaltigkeit 10 10 Fakten zur Nachhaltigkeit UnionPartnerProgramm10 10 Fakten zur Nachhaltigkeit: Eine wachsende Zahl institutioneller Investoren achtet nicht mehr nur auf attraktive Dividenden und Gewinne, sondern

Mehr

Kräfte bu ndeln: Nachhaltiges Investment zum Vorteil fu r Investoren und Gesellschaft

Kräfte bu ndeln: Nachhaltiges Investment zum Vorteil fu r Investoren und Gesellschaft Kräfte bu ndeln: Nachhaltiges Investment zum Vorteil fu r Investoren und Gesellschaft Überblick 15.15 15.25 Einleitung Felix Oldenburg, Generalsekretär, Bundesverband Deutscher Stiftungen 15.25 15.55 Vortrag

Mehr

Newsletter Vermögensmanagement für Stiftungen

Newsletter Vermögensmanagement für Stiftungen Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen unserer Newsletterreihe berichten wir über die Herausforderungen der neu gegründeten, gemeinnützigen und fiktiven NOVETHOS-Stiftung. In diesem vorläufig letzten

Mehr

266,3 +39% 104,5 191,9 +89% 55,2 97,6 +2% 96,2 +59% 64,2 40,5. Grafik 1 : Nachhaltige Geldanlagen in der Schweiz (in Milliarden CHF)

266,3 +39% 104,5 191,9 +89% 55,2 97,6 +2% 96,2 +59% 64,2 40,5. Grafik 1 : Nachhaltige Geldanlagen in der Schweiz (in Milliarden CHF) Grafik 1 : Nachhaltige Geldanlagen in der Schweiz (in Milliarden CHF) 300 266,3 250 200 150 191,9 55,2 +39% +89% 104,5 100 96,2 +2% 97,6 50 0 40,5 +59% 64,2 2015 2016 Investmentfonds* Mandate Asset Owner

Mehr

I. Über Murphy&Spitz Übersicht

I. Über Murphy&Spitz Übersicht Köln, 29. Mai 2018 ESG Ist klar, aber wie? I. Über Murphy&Spitz Übersicht Unternehmen Seit Gründung 1999 exklusiv fokussiert auf nachhaltiges Investment Verwaltung von Umweltfonds mit Investments in gelistete

Mehr

Nachhaltige Geldanlagen Chancen für eine bessere Zukunft?

Nachhaltige Geldanlagen Chancen für eine bessere Zukunft? Nachhaltige Geldanlagen Chancen für eine bessere Zukunft? Marianne Ullrich, Deka Investment Warendorf, 5. März 2013 Wie unsere Zukunft und die unserer Kinder aussehen wird, bestimmen wir schon heute Bio-Lebensmittel

Mehr

WeitBlick mit erweiterter Fondsauswahl

WeitBlick mit erweiterter Fondsauswahl WeitBlick mit erweiterter Fondsauswahl Das Potenzial* des Kunden von Morgen 35 Millionen Kunden Generation 45plus in Deutschland 2-4 Millionen Euro an Vermögen sind nahezu in jedem Beraterbestand 90 Prozent

Mehr

Einführung in die Welt des nachhaltigen Investments

Einführung in die Welt des nachhaltigen Investments Einführung in die Welt des nachhaltigen Investments ÖGUT Dr in. Katharina Muner-Sammer 20.03.2015 Themenfelder der ÖGUT Energie Konsum & Lebensqualität Gender & Diversität Partizipation Grünes Investment

Mehr

Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft.

Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft. Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft. Investmentkonzepte mit Perspektive für Ihre Anlagebedürfnisse und die Gesellschaft. Erfolg beginnt mit Respekt. DekaBank Deutsche Girozentrale

Mehr

Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft.

Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft. Sie setzen auf Nachhaltigkeit. Wir auf Ideen mit Zukunft. Investmentkonzepte mit Perspektive für Ihre Anlagebedürfnisse und die Gesellschaft. Erfolg beginnt mit Respekt. DekaBank Deutsche Girozentrale

Mehr

WIE SOZIALES UNTERNEHMERTUM STRUKTURELLE PROBLEME LÖSEN UND WOHLSTAND SCHAFFEN KANN EINE KURZE EINFÜHRUNG IN IMPACT INVESTING

WIE SOZIALES UNTERNEHMERTUM STRUKTURELLE PROBLEME LÖSEN UND WOHLSTAND SCHAFFEN KANN EINE KURZE EINFÜHRUNG IN IMPACT INVESTING WIE SOZIALES UNTERNEHMERTUM STRUKTURELLE PROBLEME LÖSEN UND WOHLSTAND SCHAFFEN KANN EINE KURZE EINFÜHRUNG IN IMPACT INVESTING Wie bin ich zum Thema Impact Investing gekommen 2 Matura im Wallis, Schweiz

Mehr

Generali Investments Deutschland

Generali Investments Deutschland Generali Investments Deutschland Besten-Strategie: mit Top Fonds gegen die Abgeltungsteuer FONDS professionell Kongress 2008 Mannheim, 30. Januar 2008 Jörg Vennemann Senior Portfolio Manager Stark in Fonds

Mehr

Nachhaltige Investments: Bewertungskriterien, Renditechancen und Perspektiven. 12. April 2017

Nachhaltige Investments: Bewertungskriterien, Renditechancen und Perspektiven. 12. April 2017 Nachhaltige Investments: Bewertungskriterien, Renditechancen und Perspektiven 12. April 2017 Deutsche Börse Group 1 Agenda 1. Die Bedeutung von Nachhaltigkeitsinformationen im Investmentprozess 2. Was

Mehr

Metzler Asset Management: ESG-Policy

Metzler Asset Management: ESG-Policy Metzler Asset Management: ESG-Policy Inhaltsverzeichnis Seite 1. Stellenwert von ESG bei Metzler Asset Management 3 1.1. ESG-Philosophie 3 1.2. Initiativen, Verbände und Kooperationspartner 3 1.3. Organe

Mehr

Nachhaltige Finanzprodukte. VKI Verein für Konsumenteninformation

Nachhaltige Finanzprodukte. VKI Verein für Konsumenteninformation Österreichisches Umweltzeichen Nachhaltige Finanzprodukte Ch i ti K h Christian Kornherr VKI Verein für Konsumenteninformation Nachhaltige Finanzprodukte Investmentfonds die ihre Anlagepolitik neben wirtschaftlichen

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER

RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER RESPONSIBLE BANKING - VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT ALS STRATEGISCHE HERAUSFORDERUNGEN PROF.(FH) DR. REINHARD ALTENBURGER 1 Agenda Aktuelle Diskussionen und Herausforderungen Treiber der Responsibility

Mehr

Willkommen 1 st Impact Forum Zürich

Willkommen 1 st Impact Forum Zürich Consulting Rating & Controlling Research Education 1 st Impact Forum Zürich Willkommen 1 st Impact Forum Zürich Christoph Dreher, Geschäftsführer der Microfinance Initiative Liechtenstein 18. Oktober 2012

Mehr

VR-Bank Coburg eg. Kommunales Frühstück. Coburg, Sven Maierhöfer

VR-Bank Coburg eg. Kommunales Frühstück. Coburg, Sven Maierhöfer VR-Bank Coburg eg Kommunales Frühstück Coburg, 13.02.2019 Sven Maierhöfer Unsere Unternehmensgruppe im Überblick VR-Bank Coburg eg - Kommunales Frühstück 13.02.2019 2 Assets under Management: 323,9 Mrd.

Mehr

Wie man in ein nachhaltiges Unternehmen investiert

Wie man in ein nachhaltiges Unternehmen investiert Vertriebspartner-Information Nachhaltige Versicherung Ethisch-ökologisches Investment Arbeitgeber Nachhaltigkeit was steckt dahinter? Nachhaltigkeit bedeutet: Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 7/245 15.08.2016 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Kristin Heiß (DIE LINKE) Finanzanlagen des Landes Sachsen-Anhalt

Mehr

Scope Investment Awards Methodik

Scope Investment Awards Methodik Scope Investment Awards 2018 Methodik Inhalte I. Scope Investment Awards Fonds II. Scope Investment Awards Asset Manager 2 Methodik Fonds-Kategorien Übersicht Fonds-Kategorien Aktien Nordamerika Europa

Mehr

Nachhaltige Anlagen internationale Trends und Schweizer Markt. Sabine Döbeli, CEO Swiss Sustainable

Nachhaltige Anlagen internationale Trends und Schweizer Markt. Sabine Döbeli, CEO Swiss Sustainable Nachhaltige Anlagen internationale Trends und Schweizer Markt Sabine Döbeli, CEO Swiss Sustainable Finance @SwissSustFin Zürich, Inhalt 1. Definition nachhaltige Anlagen 2. Marktentwicklung international

Mehr

Investieren gegen Klimawandel und Altersarmut geht das? Warum es nicht egal ist, in welchen Staaten und Unternehmen man sein Geld anlegt

Investieren gegen Klimawandel und Altersarmut geht das? Warum es nicht egal ist, in welchen Staaten und Unternehmen man sein Geld anlegt Investieren gegen Klimawandel und Altersarmut geht das? Warum es nicht egal ist, in welchen Staaten und Unternehmen man sein Geld anlegt Zahlen und Fakten ZU ARMUT UND KLIMAWANDEL Auf der Erde leben fast

Mehr

MEAG Der Asset Manager der Munich Re Group mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Investment & more Nachhaltigkeitsforum November 2018

MEAG Der Asset Manager der Munich Re Group mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Investment & more Nachhaltigkeitsforum November 2018 Der Asset Manager der Munich Re Group mit Fokus auf Nachhaltigkeit Investment & more Nachhaltigkeitsforum November 2018 ist Asset Manager für institutionelle Investoren und die Munich Re Group Globales

Mehr

Die Steyler Bank in Zahlen Geschäftsentwicklung 2015

Die Steyler Bank in Zahlen Geschäftsentwicklung 2015 Die Steyler Bank in Zahlen Geschäftsentwicklung 2015 Stand: 31.12.2015 Inhalt Geschäftsentwicklung A. Bilanzsumme Entwicklung Bilanzsumme von 2005 bis 2015 B. Konten Kontenentwicklung von 2005 bis 2015

Mehr

Input-Bogen für Gründerteams

Input-Bogen für Gründerteams Input-Bogen für Gründerteams Basierend auf dem GreenUP Invest-Leitfaden zur Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups Version 2.0 vom 21.12.2017 1. Allgemeine Informationen zum bewerteten Start-up und der

Mehr

RESULTATE DER SCHWEIZER MARKT- STUDIE NACHHALTIGE ANLAGEN 2018

RESULTATE DER SCHWEIZER MARKT- STUDIE NACHHALTIGE ANLAGEN 2018 RESULTATE DER SCHWEIZER MARKT- STUDIE NACHHALTIGE ANLAGEN 2018 SWISS SUSTAI N AB L E FINANCE 1. JUNI 2018 PROF. TIMO BUSCH, CSP, UNI ZÜRICH; SABINE DÖBELI, SSF RESULTATE DER SCHWEIZER MARKTSTUDIE NACHHALTIGE

Mehr

Globale Nachhaltigkeitsziele & die Schweizer Wirtschaft

Globale Nachhaltigkeitsziele & die Schweizer Wirtschaft Eidgenössisches Department für auswärtige Angelegenheiten EDA Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA GMH, 11.8.2014 Globale Nachhaltigkeitsziele & die Schweizer Wirtschaft Widerspruch oder Win-Win?

Mehr

PROSPERIS im Überblick

PROSPERIS im Überblick PROSPERIS im Überblick PROSPERIS Sustainable Wealth Management AG Glockengasse 9, CH-8001 Zürich T +41 44 215 47 00, F +41 44 215 47 01 info@prosperis.ch, www.prosperis.ch Facts & Figures Übersicht Gründung

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam.

Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam. Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam. So engagieren wir uns für eine lebenswerte, sichere Zukunft. Megatrend Verantwortung Weil wir es wollen. Und weil wir es können.

Mehr

ÖKOBASIS One World Protect

ÖKOBASIS One World Protect Die Sustainable Development Goals der UN Die Partner: Nachhaltigkeit und Risikomanagement im ÖKOBASIS One World Protect Unser konkreter Beitrag zu den Zielen der UN Die Ermittlung des investierbaren Aktienuniversums

Mehr

imug rating 05 FNG Nachhaltiges Investment Newsletter Juli 2018 Vigeo Eiris Vigeo Eiris CRIC & imug rating Ceres imug Impuls-Veranstaltung 2018:

imug rating 05 FNG Nachhaltiges Investment Newsletter Juli 2018 Vigeo Eiris Vigeo Eiris CRIC & imug rating Ceres imug Impuls-Veranstaltung 2018: NEWSLETTER imug rating Nachhaltiges Investment Newsletter Juli 2018 01 02 03 04 Vigeo Eiris Publikation zum sozialen Dialog von Unternehmen Vigeo Eiris Publikation zu kontroversen Ölsanden Ceres Neue Studie

Mehr

Fondsgesellschaft Fonds ISIN

Fondsgesellschaft Fonds ISIN Fondsgesellschaft Fonds ISIN Commerzbank Commerzbank Globale Aktien - Katholische Werte LU1256228872 LU1256228799 Fisch Asset FISCH Convertible Global Sustainable Fund LU0428953342 LU0445341935 LU0428953425

Mehr

Liquid Alternatives im ersten Halbjahr stark nachgefragt

Liquid Alternatives im ersten Halbjahr stark nachgefragt pressemitteilung Liquid Alternatives im ersten Halbjahr stark nachgefragt Verhaltene Performance in schwierigen Marktumfeld Liquid Alternatives in unsicheren Zeiten gefragt Top-Fonds erzielen zweistellige

Mehr

Nachhaltigkeitsexpertise von Raiffeisen Capital Management: Mehrfach ausgezeichnet!

Nachhaltigkeitsexpertise von Raiffeisen Capital Management: Mehrfach ausgezeichnet! Nachhaltigkeitsexpertise von Raiffeisen Capital Management: Mehrfach ausgezeichnet! Die nachfolgenden Einschätzungen und Positionierungen stellen eine Momentaufnahme dar und können sich jederzeit und ohne

Mehr

IFZ Sustainable Investments Studie 2017 Nachhaltige Investmentfonds im Schweizer Vertrieb

IFZ Sustainable Investments Studie 2017 Nachhaltige Investmentfonds im Schweizer Vertrieb Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ IFZ Sustainable Investments Studie 2017 Nachhaltige Investmentfonds im Schweizer Vertrieb Autoren Dr. Manfred Stüttgen und Brian Mattmann www.hslu.ch/ifz Platin-Sponsoren

Mehr

Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam.

Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam. Allianz Lebensversicherungs-AG Verantwortung trägt man am besten gemeinsam. So engagieren wir uns für eine lebenswerte, sichere Zukunft. Megatrend Verantwortung Verantwortung bei der Allianz/drei Strategien

Mehr

imug rating Nachhaltiges Investment Newsletter August Commitment Stiftung Braunschweig Vigeo Eiris Nachhaltige Entwicklungsziele

imug rating Nachhaltiges Investment Newsletter August Commitment Stiftung Braunschweig Vigeo Eiris Nachhaltige Entwicklungsziele NEWSLETTER imug rating Nachhaltiges Investment Newsletter August 2017 01 02 03 Stiftung Braunschweig Der Mitmach-Fonds für Stiftungen Nachhaltige Entwicklungsziele BIB Essen legt SDG-Fonds auf Vigeo Eiris

Mehr

KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. Bekanntmachung gemäß 136 Abs. 4 InvFG 2011

KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. Bekanntmachung gemäß 136 Abs. 4 InvFG 2011 22. Dezember 2014: KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. Änderung Prospekt / Wesentliche Anlegerinformationen Kundeninformationsdokument (KID) Der nach den Bestimmungen des 131 InvFG 2011 erstellte

Mehr

Interview-artige Präsentation Rolf Krahe Thorben Pollitaras, , Oberursel

Interview-artige Präsentation Rolf Krahe Thorben Pollitaras, , Oberursel Interview-artige Präsentation Rolf Krahe Thorben Pollitaras, 08.09.2016, Oberursel Video unter: www.bca-onlive.de WICHTIGER RISIKOHINWEIS: Investments in Fondsprodukte sind mit einer Fülle von Risiken

Mehr

Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2018 in Deutschland. Frankfurt am Main, 4. Juni 2018

Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2018 in Deutschland. Frankfurt am Main, 4. Juni 2018 Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2018 in Deutschland Frankfurt am Main, 4. Juni 2018 Befragung von 203 institutionellen Anlegern zur Bedeutung und Entwicklung von Nachhaltigkeitskriterien

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest GlobalDepot Defensiv Activest GlobalDepot Dynamisch Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern

Mehr

Verantwortungsvoll Investieren PRIVATE INVESTING ÖkoRendite

Verantwortungsvoll Investieren PRIVATE INVESTING ÖkoRendite Verantwortungsvoll Investieren PRIVATE INVESTING ÖkoRendite Juni 2018 Fair Value Investment AG Europäischer Transparenzkodex ACATIS wir haben Werte ACATIS Investment seit 1994 Asset Manager mit Value-Philosophie.

Mehr

db PrivatMandat Comfort, SICAV

db PrivatMandat Comfort, SICAV db PrivatMandat Comfort, SICAV 2 Boulevard Konrad Adenauer L-1115 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B 101.715 Mitteilung an die Aktionäre Zum Stichtag 1. Juni 2018 treten für den obengenannten Fonds die folgenden

Mehr

Ziele und Strategien für eine Nachhaltige Entwicklung von den Sustainable Development Goals bis in die Kommunen

Ziele und Strategien für eine Nachhaltige Entwicklung von den Sustainable Development Goals bis in die Kommunen Ziele und Strategien für eine Nachhaltige Entwicklung von den Sustainable Development Goals bis in die Kommunen Dr. Klaus Reuter, Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.v. Regionalforum Nachhaltigkeit

Mehr

Die nachhaltige Investmentrevolution

Die nachhaltige Investmentrevolution Joachim H. Böttcher, Christian Klasen, Sandy Röder Die nachhaltige Investmentrevolution Neue Entwicklungen, Motive und Trends aus Sicht institutioneller Investoren A 257342 Verlag Dr. Kovac Hamburg 2009

Mehr

TRENDS UND GUTE PRAKTIKEN IN DER NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG

TRENDS UND GUTE PRAKTIKEN IN DER NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG TRENDS UND GUTE PRAKTIKEN IN DER NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG Dr. Christian Lautermann Institut für ökologische Wirtschaftsforschung Dr. Udo Westermann future e. V. verantwortung unternehmen 1 ZIELE

Mehr

Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2017 in Deutschland. Frankfurt am Main, 31. Mai 2017

Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2017 in Deutschland. Frankfurt am Main, 31. Mai 2017 Nachhaltiges Vermögensmanagement institutioneller Anleger 2017 in Deutschland Frankfurt am Main, 31. Mai 2017 Befragung von 204 institutionellen Investoren 2 Zielsetzung: Ermittlung der Bedeutung von Nachhaltigkeitskriterien

Mehr

MAINFIRST ASSET MANAGEMENT

MAINFIRST ASSET MANAGEMENT ASSET MANAGEMENT BCA Onlive Oberursel, 20.12.2016 Thomas Hammer, Managing Director Head of Business Development ORGANIGRAMM MainFirst Gruppe HOLDING AG Zurich Headquarter AFFILIATED FUND MANAGERS AG AFFILIATED

Mehr

7. Mai Ausgezeichnet! Das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen

7. Mai Ausgezeichnet! Das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen 7. Mai 2019 Ausgezeichnet! Das ECOreporter-Siegel für Nachhaltige Geldanlagen 2013: Warum noch ein Siegel? Um die Pioniere, die Echten, von den Täuschern unterscheiden zu können! Das ist neu Das ECOreporter-Siegel

Mehr

Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger.

Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger. Verantwortung und Wachstum verbinden. Nachhaltige Investmentkonzepte für institutionelle Anleger. DekaBank Deutsche Girozentrale www.deka-institutionell.de Nachhaltigkeit im Portfolio. Wir finden den passenden

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Der Tradition verpflichtet

Der Tradition verpflichtet Der Tradition verpflichtet Inhabergeführte Eigentümerstruktur Beständiges Wertesystem, das noch heute gelebt wird Organische Evolution des Fondsmanagements Im Weinberg verankert Deutschland ältestes Weingut

Mehr

Nachhaltigkeit in der betrieblichen Altersversorgung Erfahrungen und Herausforderungen

Nachhaltigkeit in der betrieblichen Altersversorgung Erfahrungen und Herausforderungen 29.11.2018 / Betriebliche Altersversorgung und Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit in der betrieblichen Altersversorgung Erfahrungen und Herausforderungen Ewald Stephan Was ist Nachhaltigkeit? - unterschiedliche

Mehr

Green Bonds. 25. Oktober 2017

Green Bonds. 25. Oktober 2017 1 Bonds Anleger, die in Bonds (Anleihen/Renten) investieren, werden zu Gläubigern des Emittenten. Sie erhalten einen festen Zinssatz (Kupon) und erhalten ihre Anfangsinvestition (Kapital) bei Fälligkeit

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Life in the World 4.0

Life in the World 4.0 Life in the World 4.0 Transformation für eine nachhaltige Finanzwirtschaft? - Utopie oder Realität? Antoinette Hunziker-Ebneter CEO und Gründungspartnerin, Forma Futura Invest AG Zürich, 26. Januar 2017

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Aberdeen Global - Asian Property Share Fund Aberdeen Global - Asian Smaller Companies

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: UBS ETF - MSCI EMU Vertreter 2: AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg Eurobloc

Mehr

FINANZBERICHT 104 ZAHLEN UND FAKTEN: FINANZBERICHT

FINANZBERICHT 104 ZAHLEN UND FAKTEN: FINANZBERICHT FINANZBERICHT Die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) wurde zu ihrer Gründung im Jahr 2000 mit insgesamt 10,1 Mrd. DM ausgestattet. Davon dienten 9,4 Mrd. DM (4,8 Mrd. Euro) zuzüglich

Mehr

Aktuelle Herausforderung in CSR & ESG

Aktuelle Herausforderung in CSR & ESG Aktuelle Herausforderung in CSR & ESG Brigitte Frey, Wirtschaftsprüferin Lead Climate Change & Sustainability Services Deutschland/ Schweiz/ Österreich 20. Oktober 2016 Agenda 1. CSR & ESG 2. Die wesentlichen

Mehr

Die Finanzbranche von morgen Wege zu mehr Nachhaltigkeit

Die Finanzbranche von morgen Wege zu mehr Nachhaltigkeit 62 Die Finanzbranche von morgen Wege zu mehr Nachhaltigkeit Kristina Jeromin ist seit dem Jahr 2009 bei der Gruppe Deutsche Börse und verantwortet seit 2015 als Head of Group Sustainability das Nachhaltigkeitsmanagement.

Mehr

CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative

CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative WER WIR SIND WIR SIND DIE NACHHALTIGKEITSINITIATIVE CHEMIE3 Mit der Verabschiedung der Globalen Nachhaltigkeitsziele den Sustainable Development Goals (SDGs) der

Mehr

CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative

CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative CHEMIE 3 die Nachhaltigkeitsinitiative WER WIR SIND WIR SIND DIE NACHHALTIGKEITSINITIATIVE CHEMIE3 Mit der Verabschiedung der Globalen Nachhaltigkeitsziele den Sustainable Development Goals (SDGs) der

Mehr

Ich/Wir möchte(n) Mitglied des Vereins Forum Nachhaltige Geldanlagen e.v. werden. Ich/Wir beantrage(n) die Mitgliedschaft.

Ich/Wir möchte(n) Mitglied des Vereins Forum Nachhaltige Geldanlagen e.v. werden. Ich/Wir beantrage(n) die Mitgliedschaft. Forum Nachhaltige Geldanlagen e.v. Rauchstraße 11 D 10787 Berlin +49 (0)30 262 70 04 Antrag auf Mitgliedschaft Ich/Wir möchte(n) Mitglied des Vereins Forum Nachhaltige Geldanlagen e.v. werden. Ich/Wir

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

Werte Perspektiven. Mathematischer Ansatz, Strategien und Historie des ProVita world funds. Werte Wachstum Perspektiven

Werte Perspektiven. Mathematischer Ansatz, Strategien und Historie des ProVita world funds. Werte Wachstum Perspektiven Seit 1994 nachhaltig investieren Mathematischer Ansatz, Strategien und Historie des ProVita world funds Inhalt: -die Lehren des zyklischen Verhaltens -Fatale Aritmethik und der Investmentmarkt heute -Probleme

Mehr

ESG: MODE ODER MUST-HAVE?

ESG: MODE ODER MUST-HAVE? ESG: MODE ODER MUST-HAVE? Dr. Oliver Plein, Head Investment Specialists Active Equity Köln, 8. November 2018 Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. ESG-ANLAGEN WACHSEN RASANT

Mehr

Leitlinie für verantwortungsvolles und nachhaltiges Investieren in der Weberbank

Leitlinie für verantwortungsvolles und nachhaltiges Investieren in der Weberbank Leitlinie für verantwortungsvolles und nachhaltiges Investieren in der Weberbank Philosophie Die Weberbank ist überzeugt davon, dass Unternehmen in einer gesellschaftlichen Verantwortung stehen. Unser

Mehr

Wo Wachstum kein Fremdwort ist: Sustainable Finance auf dem Vormarsch

Wo Wachstum kein Fremdwort ist: Sustainable Finance auf dem Vormarsch Wo Wachstum kein Fremdwort ist:, Paradigmenwechsel auf dem Finanzplatz Zürich Präsentation von Jean Daniel Gerber, Präsident Swiss Sustainable Finance Bedeutung Bankenplatz Schweiz Wertschöpfung: 6 % direkt,

Mehr

credit shelf MORNING MEETUP Veranstaltungsreihe Frankfurt Hamburg München Zukunft der Mittelstandsfinanzierung

credit shelf MORNING MEETUP Veranstaltungsreihe Frankfurt Hamburg München Zukunft der Mittelstandsfinanzierung MORNING MEETUP Zukunft der Mittelstandsfinanzierung Veranstaltungsreihe Frankfurt Hamburg München Alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder

Mehr

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013! !

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ  Zu mehr Nachhaltigkeit   CSC Jahrestagung Frankfurt, 18. Januar 2013! ! übersicht Struktur:" Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013 " " - Hintergrund oekom research" - oekom Corporate Rating" - "Motive und Auswirkungen

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

NACHHALTIGE GELDANLAGEN GEMEINSAM ZEICHEN SETZEN

NACHHALTIGE GELDANLAGEN GEMEINSAM ZEICHEN SETZEN GEMEINSAM ZEICHEN SETZEN NACHHALTIGE GELDANLAGEN Der Markt Typen von Analysen und Selektionskriterien bei ethischen Geldanlagen Ethik und Nachhaltigkeit - Research Bewertungskriterien für ethisch-nachhaltige

Mehr

SUSTAINABILITY HEROES. Eine Veranstaltung der DQS CFS GmbH Deutsche Gesellschaft für Nachhaltigkeit. 16. Juni 2016 Maritim Hotel Düsseldorf

SUSTAINABILITY HEROES. Eine Veranstaltung der DQS CFS GmbH Deutsche Gesellschaft für Nachhaltigkeit. 16. Juni 2016 Maritim Hotel Düsseldorf SUSTAINABILITY HEROES Eine Veranstaltung der DQS CFS GmbH Deutsche Gesellschaft für Nachhaltigkeit 16. Juni 2016 Maritim Hotel Düsseldorf Die UN Sustainable Development Goals ein Praxistest DQS Nachhaltigkeitskonferenz

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012

VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST. Jänner 2012 VORSTELLUNG SPÄNGLER IQAM INVEST Jänner 2012 SPÄNGLER IQAM INVEST Spängler IQAM Invest ist die gemeinsame Dachmarke der Carl Spängler Kapitalanlagegesellschaft und des Instituts für Quantitatives Asset

Mehr

Jahrespressekonferenz Union Investment Geschäftsentwicklung 2015 Hans Joachim Reinke Vorsitzender des Vorstands Union Asset Management Holding AG

Jahrespressekonferenz Union Investment Geschäftsentwicklung 2015 Hans Joachim Reinke Vorsitzender des Vorstands Union Asset Management Holding AG Jahrespressekonferenz Union Investment Geschäftsentwicklung 2015 Hans Joachim Reinke Vorsitzender des Vorstands Union Asset Management Holding AG Auszeichnungen sind wichtige Orientierungspunkte Platz

Mehr

Detailinformationen Umweltfonds

Detailinformationen Umweltfonds Detailinformationen Umweltfonds Aktienfonds Ökoworld Ökovision Classic 2 Ökoworld Growing Markets 2.0 3 JSS OekoSar Equity - Global 4 JSS Sustainable Equity - Global 5 SEB Sustainability Fund Global 6

Mehr

Economia. Klären Sie mit uns entscheidende Fragen für Ihre Geldanlage! Einladung zum 19. Economia Forum 16. November 2017

Economia. Klären Sie mit uns entscheidende Fragen für Ihre Geldanlage! Einladung zum 19. Economia Forum 16. November 2017 Economia Bauch oder Kopf? Gewagt oder ausgewogen? Selbstvertrauen oder Glaubenssätze? Klären Sie mit uns entscheidende Fragen für Ihre Geldanlage! Einladung zum 19. Economia Forum 16. November 2017 Gewinnen

Mehr

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Herausforderung Aktives Portfoliomanagement Herausforderung Portfoliomanagement Wachsendes Anlageuniversum Hohe Informationsintensität und - dichte Hoher

Mehr

Socially Responsible Investments & Current Trends

Socially Responsible Investments & Current Trends Socially Responsible Investments & Current Trends skurs Institut für Banking und Finance der Universität Zürich 2016 Thema Gemäß zahlreichen Studien ist in den letzten zehn Jahren der Bereich der «Responsible

Mehr

Vorausschauend agieren Nachhaltigkeit bei Union Investment Real Estate

Vorausschauend agieren Nachhaltigkeit bei Union Investment Real Estate NH-Guide Bild Ausblick zu Beginn Berliner Energietage Vorausschauend agieren Nachhaltigkeit bei Union Investment Real Estate Berlin, 08. Mai 2018 Jan von Mallinckrodt, Leiter Segmententwicklung, Head of

Mehr

Wenn Expertise und Kontinuität auf Kapital treffen, wachsen Werte.

Wenn Expertise und Kontinuität auf Kapital treffen, wachsen Werte. Wenn Expertise und Kontinuität auf Kapital treffen, wachsen Werte. Unternehmen Healthcare-Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie innovative und überlegene Produkte entwickeln. Genau danach suchen wir.

Mehr

AKTIVES PORTFOLIOMANAGEMENT VERRINGERT DIE RENDITE

AKTIVES PORTFOLIOMANAGEMENT VERRINGERT DIE RENDITE DRITTER GRUNDSATZ SOLIDER VERMÖGENSANLAGE AKTIVES PORTFOLIOMANAGEMENT VERRINGERT DIE RENDITE 1. Die meisten Investmentfonds erzielen eine geringere Rendite als der Marktindex 2. Hohe Renditen in der Vergangenheit

Mehr

Vorwort 3. Allgemeiner Marktüberblick 15. Überblick 15 Marktvolumina nachhaltiger Geldanlagen 20 Ausblick 26. Nachhaltige Energiefonds 29

Vorwort 3. Allgemeiner Marktüberblick 15. Überblick 15 Marktvolumina nachhaltiger Geldanlagen 20 Ausblick 26. Nachhaltige Energiefonds 29 Vorwort 3 Kapitel 1: Markt Allgemeiner Marktüberblick 15 Produkte, Angebot, Nachfrage, Wachstum Volker Weber Überblick 15 Marktvolumina nachhaltiger Geldanlagen 20 Ausblick 26 Nachhaltige Energiefonds

Mehr

Nachhaltige und verantwortungsbewusste Investments: Namen sind Schall und Rauch

Nachhaltige und verantwortungsbewusste Investments: Namen sind Schall und Rauch Nur für professionelle Investoren* Nachhaltige und verantwortungsbewusste Investments: Namen sind Schall und Rauch Der Weg von Nordea Asset Management (NAM) im Bereich verantwortungsbewusste Investments

Mehr

Nachhaltige Investments und finanzielle Performance

Nachhaltige Investments und finanzielle Performance Martin Werner Nachhaltige Investments und finanzielle Performance Ein Widerspruch oder eine reale Anlagealternative? Reihe Nachhaltigkeit Band 48 Diplomica Verlag Werner, Martin: Nachhaltige Investments

Mehr

KCD-Union Nachhaltig Aktien MinRisk. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

KCD-Union Nachhaltig Aktien MinRisk. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas KCD-Union Nachhaltig Aktien MinRisk Verluste vermeiden 1. Jahr 2. Jahr Welche Aktie hat sich besser entwickelt? Aktie A -20% +25% Aktie B -50% +75% 2 Der neue KCD-Union Nachhaltig Aktien MinRisk auf Initiative

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016 2016 NRW Nationaler Immobilieninvestor Regionalleiter 6-stelliges Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2016 Berlin Family Office Leiter Property Management Vertraulich -* 2016 Bayern Nationaler Bau- und Projektmanager

Mehr

WWK Premium FondsRente (FV08) WWK Premium FondsRente kids (FV08)

WWK Premium FondsRente (FV08) WWK Premium FondsRente kids (FV08) Fondsauswahl (Seite 1/8) Fonds Gesellschaft ISIN Anlageschwerpunkt Währung Risikoklasse AHF Global Select Universal-Investment-GmbH DE000A0NEBC7 Dachfonds gemischt BGF European Fund A2 EUR* BlackRock (Luxemburg)

Mehr

Vergleich von aktiven und passiven Investmentstrategien bei Aktienfonds

Vergleich von aktiven und passiven Investmentstrategien bei Aktienfonds Wirtschaft Barbara Claus Vergleich von aktiven und passiven Investmentstrategien bei Aktienfonds Bachelorarbeit Vergleich von aktiven und passiven Investmentstrategien am Beispiel von Aktienfonds Bachelor

Mehr

Einladung. Pension Risk Management. Willis Towers Watson Investment Breakfast Am 8. November 2017 in München und am 9. November 2017 in Düsseldorf

Einladung. Pension Risk Management. Willis Towers Watson Investment Breakfast Am 8. November 2017 in München und am 9. November 2017 in Düsseldorf Einladung Pension Risk Management Willis Towers Watson Investment Breakfast Am 8. November 2017 in München und am 9. November 2017 in Düsseldorf Sehr geehrte Damen und Herren, die Anlage von Pensionsvermögen

Mehr

Geschäftsentwicklung 2013

Geschäftsentwicklung 2013 Die Steyler Bank in Zahlen Geschäftsentwicklung 2013 Stand: 31.12.2013 Inhalt Geschäftsentwicklung A. Bilanzsumme Entwicklung Bilanzsumme von 2003 bis 2013 B. Konten Kontenentwicklung von 2003 bis 2013

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Funds - ARBF V150 ABN AMRO Funds - Clean Tech Fund ABN AMRO Funds - Europe Property

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Verantwortungsbewusste Anlagen in der Praxis

Verantwortungsbewusste Anlagen in der Praxis Verantwortungsbewusste Anlagen in der Praxis Veranstaltung PRI und SSF Marcel Metry Zürich, 17. April 2018 «Die BVK ist sich als Anlegerin der ethischen, ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen

Mehr