Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP"

Transkript

1 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung 2 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software Allgemeine Voraussetzungen Voraussetzungen für die Installation unter Windows Installation und Verwendung unter Windows und Internet Explorer Internet Explorer => VPN Portal aufrufen Erstinstallation auf Windows mit Internet Explorer... 4 Automatische Installation mit ActiveX 4 Alternativ automatische Installation mit SUN Java applet 5 Alternativ manuelle Installation für Windows Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows... 8 VPN Verbindung beenden 9 5 Installation unter Windows mit Firefox Firefox => VPN Portal aufrufen und Zertifikatsfehler übergehen Erstinstallation auf Windows mit Firefox Automatische Installation mit Java: 10 6 Bekannte Probleme und Lösungen Die automatische Installation wird nicht ausgeführt weil Die AnyConnect VPN Software kann keine VPN Verbindung herstellen weil die AnwenderInnen das Windows Routing und RAS Service aktiviert haben 12 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1

2 1 Allgemeine Beschreibung Für Angehörige der FH Joanneum die ein aktives FHJ IT Benutzerkonto besitzen ist es möglich, von jedem Ort der Welt aus auf IT Services wie gemeinsame Dateiablagen, persönliches Verzeichnis, Intranet usw. zuzugreifen. Dazu ist es notwendig, eine spezielle Software zu installieren, die eine sichere Datenverbindung zwischen Endgerät des Anwenders und der IT Infrastruktur der FH Joanneum über das Internet herstellt. 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der notwendigen Schritte, damit eine VPN Verbindung mit dem IT Netzwerk der FHJ hergestellt werden kann. 1. Überprüfen der Voraussetzungen 2. Login in das VPN Portal 3. Installation der VPN Software mit Internet Explorer durchführen - Automatische Installation mit ActiveX - Alternativ Installation mit SUN Java - Alternativ manuelle Installation 4. Installation der VPN Software mit Firefox durchführen - Automatische Installation mit SUN Java - Alternativ manuelle Installation 5. Installation unter Windows Vista mit Internet Explorer 6. Allgemeine Bedienung der VPN Software nach der Installation 7. Bekannte Fehler und Lösungsbeschreibungen 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 3.1 Allgemeine Voraussetzungen Gültiges FHJ IT Benutzerkonto Lokale Administrationsrechte für den Computer 3.2 Voraussetzungen für die Installation unter Windows Hier finden Sie eine komplette Liste der Systemvoraussetzungen lt. Cisco. Unterstützte Windows Versionen: Microsoft Windows 7/Vista 32- und 64-bit, Bei Microsoft Windows Vista: SP2 oder SP 1 mit KB Windows XP SP2 und SP3 Windows 2000 SP4 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 2

3 Microsoft Windows Internet Browser Software Wenn Sie den Internet Explorer verwenden, ist als Mindestvoraussetzung Version 5.0 mit Service Pack 2 oder höher notwendig. Für die automatische Installation verwenden Sie jedoch mind. Internet Explorer 6.0+ oder Firefox 2.0+, und aktivieren Sie ActiveX oder installieren Sie Sun JRE 1.4 oder höher. Windows Systemanforderungen Pentium Prozessor oder schneller x64 oder x86 Prozessoren mit Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 5 MB freier Festplattenspeicher RAM: o 128 MB für Windows 2000 o 256 MB für Windows XP o 512 MB für Windows Vista o Microsoft Installer, Version Installation und Verwendung unter Windows und Internet Explorer 4.1 Internet Explorer => VPN Portal aufrufen Die Installation erfolgt über ein Internetportal, das erkennt, welche Software für ihr Betriebssystem erforderlich ist. 1. Geben Sie folgende Adresse in die Adressleiste des Internet Explorers ein: Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 3

4 2. Sie werden anschließend auf das VPN Portal weitergeleitet. Auf diesem können Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ihres FHJ IT Benutzerkontos einloggen, um die Installation durchzuführen oder allgemeine Informationen abzurufen. Eingabe des Benutzernamens: Geben Sie nur den Benutzernamen ein, ohne technikum\ voran zu stellen. 4.2 Erstinstallation auf Windows mit Internet Explorer AnwenderInnen mit dieser Softwarekonfiguration können von der automatischen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software profitieren. Diese überprüft, welches Betriebssystem vorhanden, und welche die korrekte Software für die Installation ist. Im Falle des Internet Explorers wird über ein ActiveX Plugin oder die SUN Java Runtime Engine eine automatische Installation ermöglicht. Automatische Installation mit ActiveX 1. Nachdem Sie sich in das VPN Portal eingeloggt haben, öffnet sich ein Installationsfenster. Hier wird die notwendige Installationsart automatisch erkannt. Bei Windows Systemen wird zuerst versucht über die ActiveX Technologie zu installieren. In manchen Fällen können Sicherheits-einstellungen dazu führen, dass sich in ihrem Internet Explorer im oberen Bereich eine Informationsleiste öffnet. 2. Klicken Sie auf die Informationsleiste, um die Installation über ActiveX zu erlauben. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 4

5 3. Anschließend werden Sie über ein Pop-up Fenster noch einmal zur Bestätigung aufgefordert. Klicken Sie dazu auf ActiveX Steuerelement installieren. 4. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und es erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der AnyConnect Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. Alternativ automatische Installation mit SUN Java applet In manchen Windows Konfigurationen kann es aufgrund von Sicherheitseinstellungen vorkommen, das ActiveX nicht verwendet werden kann. Die Installationsroutine sucht dann alternativ nach einer Java Version, die zum Ausführen der Installation benutzt wird. 1. Nachdem die Installationsroutine mit ActiveX nicht installieren konnte, springt die Anwendung automatisch auf die Java-Erkennung weiter. Die Installationsroutine führt anschl. automatisch alle notwendigen Installationsschritte durch. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 5

6 2. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und eine VPN Verbindung zur FHJ hergestellt. Zusätzlich erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der AnyConnect Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. Alternativ manuelle Installation für Windows Sollte ihre Windowskonfiguration keine automatische Installation unterstützen, können Sie alternativ die Software downloaden und selbst manuell installieren. 1. Nach dem Überprüfen und feststellen, dass keine automatische Softwareinstallation möglich ist, erscheint ein Informationsfenster mit einem Downloadlink für Windowssysteme. Klicken Sie auf den Link Windows Vista/64/XP/2000 und speichern Sie die Software in einen Ordner ihrer Wahl. 2. Wechseln Sie zum Ordner mit der VPN Software und führen Sie diese über einen Doppelklick aus. Klicken Sie danach im geöffneten Fenster auf Ausführen, um mit der Installation zu beginnen. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 6

7 3. Klicken Sie im darauf folgenden Installationsfenster auf Next. 4. Im nächsten Schritt klicken Sie bitte auf I accept the terms in the License Agreement und danach auf Next. 5. Anschließend ist noch der Start der Installation notwendig. Klicken Sie nun auf Install. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 7

8 6. Um die Installation abzuschließen, klicken Sie bitte auf Finish. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows. 4.3 Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows 1. Öffnen Sie die VPN Software über einen Klick auf Start => Cisco AnyConnect VPN Client. 2. Geben Sie nun im Feld Username: den FHJ IT Benutzernamen und in das Feld Password: ihr aktuell gültiges FHJ Passwort ein und klicken Sie anschließend auf => Connect. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 8

9 3. Sobald eine aktive VPN Verbindung hergestellt wurde, erscheint in der Windows Taskleiste ein neues VPN Icon mit Schloss für den Cisco AnyConnect Client. Sie haben nun eine sichere VPN Verbindung hergestellt. VPN Verbindung beenden 6. Nach dem Beenden Ihrer Arbeiten im FHJ Netzwerk sollten Sie immer die VPN Verbindung trennen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das VPN Icon mit Schloss und anschließend auf => Disconnect. 5 Installation unter Windows mit Firefox 5.1 Firefox => VPN Portal aufrufen und Zertifikatsfehler übergehen 1. Geben Sie folgende Adresse in die die Adressleiste des Firefox Webbrowsers ein: 2. Sie werden anschließend auf das VPN Portal weitergeleitet. Auf diesem können Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ihres FHJ IT Benutzerkontos einloggen, um die Installation durchzuführen oder allgemeine Informationen abrufen. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 9

10 5.2 Erstinstallation auf Windows mit Firefox AnwenderInnen mit dieser PC Software können von der automatischen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software profitieren. Diese überprüft, welches Betriebssystem vorhanden, und welche die korrekte Software für die Installation ist. Im Falle des Webbrowsers Firefox wird mit Hilfe der SUN Java Software eine automatische Installation ermöglicht. Automatische Installation mit Java: In manchen Windows Konfigurationen kann es aufgrund von Sicherheitseinstellungen vorkommen, das ActiveX nicht verwendet werden kann. Die Installationsroutine sucht dann alternativ nach einer Java Version die zum Ausführen der Installation benutzt wird. 1. Melden Sie sich auf dem VPN Portal mit FHJ Benutzername und Passwort an. 2. Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, wird die Cisco AnyConnect VPN Software gestartet und eine VPN Verbindung zur FHJ hergestellt. Zusätzlich erscheint eine Information über das Taskleistensymbol der VPN Software. Weitere Informationen über die Verwendung der Software finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 10

11 Alternativ manuelle Installation für Windows und Firefox: Sollte ihre Windowskonfiguration keine automatische Installation unterstützen, können Sie alternativ die Software downloaden und selbst manuell installieren. 1. Nach dem Überprüfen und feststellen, dass keine automatische Softwareinstallation möglich ist, erscheint ein Informationsfenster mit einem Downloadlink für Windowssysteme. Klicken Sie auf den Link Windows Vista/64/XP/2000 und speichern Sie die Software auf Ihrer Festplatte. 2. Die weiteren Schritte für die manuelle Installation finden Sie im Kapitel Alternativ manuelle Installation. 3. Die weiteren Schritte für das Start und Verwenden der VPN Software unter Windows XP finden Sie im Kapitel Aufruf und Verwendung der Cisco VPN Client Software mit Windows 6 Bekannte Probleme und Lösungen 6.1 Die automatische Installation wird nicht ausgeführt weil die AnwenderInnen keine Administrationsrechte am Installationsgerät besitzen Loggen Sie sich als Administrator auf dem Gerät ein Wenn Sie auf einem Notebook der FHJ arbeiten und keine Administrationsrechte besitzen, kontaktieren Sie bitte den Helpdesk (0316/ ), damit die Software über Fernwartung installiert werden kann. AnwenderInnen keine ActiveX Berechtigungen besitzen Es kann vorkommen, dass sie auf einem Computer arbeiten, bei dem Installationen über ActiveX nicht erlaubt sind. In diesem Fall versucht die automatische Installation dann über Java die VPN Software zu installieren. die AnwenderInnen kein Java auf ihrem Gerät installiert haben Sollte die automatische weder mit ActiveX noch mit Java möglich sein, bekommen Sie einen Downloadlink auf die VPN Software. Diese ist danach manuell zu installieren die AnwenderInnen ein Gerät mit Windows Installer kleiner Ver. 3.1 betreiben Sollte die automatische weder mit ActiveX noch mit Java möglich sein, bekommen Sie einen Downloadlink auf die VPN Software. Diese ist danach manuell zu installieren. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 11

12 6.2 Die AnyConnect VPN Software kann keine VPN Verbindung herstellen weil eine Firewall den Datenverkehr blockiert Sollten Sie eine Firewall wie zb. ZoneAlarm installiert haben, dann erlauben Sie jeglichen Datenverkehr der über die Cisco AnyConnect VPN Software notwendig ist. ein Neustart von Windows erforderlich ist In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass nach der Installation ein Neustart des Betriebssystems notwendig ist, damit die AnyConnect VPN Software ordnungsgemäß funktioniert. die AnwenderInnen das Windows Routing und RAS Service aktiviert haben Wenn AnwenderInnen das Routing und Remote Access Service aktiviert haben,kann die VPN Software keine VPN Verbindung herstellen. Es erscheint dann folgende Fehlermeldung. - Damit Sie dennoch mit der VPN Software arbeiten können, führen Sie bitte folgende Schritte aus: - Klicken Sie auf Start => Arbeitsplatz => rechte Maustaste => Verwalten Im Fenster Computerverwaltung klicken sie in der linken Spalten auf => Dienste Klicken Sie in der rechten Spalte mit der rechten Maustaste auf => Routing und RAS. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 12

13 - 4. Im Fenster Eigenschaften klicken Sie auf den Button => Beenden. Danach wählen Sie im Drop Down Menü Starttyp: Deaktiviert aus. Abschließend klicken Sie auf => Ok. - Sie sollten danach ohne Probleme eine VPN Verbindung herstellen können. Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 13

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg (FH) auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum

Mehr

VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox

VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum einen VPN-

Mehr

VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox

VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum

Mehr

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen?

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Dann zeigen wir Ihnen hier in wenigen kurzen Schritten die notwendige Vorgehensweise. Um eine

Mehr

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten. Variante 1: Herunterladen und Installieren des AnyConnect Clients für WINDOWS (7 / 8 / 8.1) Kurzanleitung Bitte gehen Sie wie folgt vor: (1) Laden Sie die Datei anyconnect win 4.0.00061 pre deploy k9 durch

Mehr

Anleitung unter Windows

Anleitung unter Windows 20.01.2019 16:58 1/10 Anleitung unter Windows Anleitung unter Windows Um einen VPN-Zugang auf Ihrem Windows-Gerät herzustellen, folgen Sie bitte dieser Anleitung. Konfiguration Die Nutzung des VPN kann

Mehr

Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect)

Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect) Win7 - Cisco Mobility Client (AnyConnect) Internet Connection Sharing deaktivieren Leider treten in Verbindung mit der Windows Funktion "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" (Internet Connection

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen...

Mehr

Installation, Konfiguration und Verwendung von RedDrive

Installation, Konfiguration und Verwendung von RedDrive Installation, Konfiguration und Verwendung von RedDrive 1 FUNKTIONEN... 1 2 INSTALLATION... 1 2.1 VORBEREITUNG VON WINDOWS VISTA... 1 2.2 INSTALLATION VON REDDRIVE... 4 3 KONFIGURATION... 6 4 VERWENDUNG...

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Version 6.0 vom 05.03.2019 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2

Mehr

Installationsanleitung ab-agenta

Installationsanleitung ab-agenta Installationsanleitung ab-agenta Hard-/Software-Voraussetzungen Unterstützung von 32- und 64-Bit Betriebssystemen Windows 7/8/8.1/10, 2008/2012/2016 Server Einplatz-Version: mindestens 4 GB RAM Arbeitsspeicher,

Mehr

Mathcad 15. Christian Pommer. 17. November Installationsanleitung

Mathcad 15. Christian Pommer. 17. November Installationsanleitung Mathcad 15 Installationsanleitung Christian Pommer 17. November 2011 Diese Anleitung beschreibt die Installation von Mathcad 15 mit der Einrichtung des Zugriffs auf den Lizenzserver des Zentrums für Informationsdienste

Mehr

Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von:

Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von: Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von: Demo SCOPE AG Klusenstrasse 17/19 6043 Adligenswil http://www.demoscope.ch Demo SCOPE AG l Seite 2 von 12 Inhalt Kapitel 1: Administratives... 3 Änderungsverfolgung...

Mehr

RAS-Zugang (Remote Access Service)

RAS-Zugang (Remote Access Service) Remote Access Service (RAS).docx C1 - Public RAS-Zugang (Remote Access Service) Bedienungsanleitung Swisscom (Schweiz) AG Remote Access Service (RAS) 0/13 PMK-SME-PDC-OP Miller Patrice 13.07.2016 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Das Wüstenrot-Unterschrifts-Pad

Das Wüstenrot-Unterschrifts-Pad Das Wüstenrot-Unterschrifts-Pad Installationsanleitung Installation des Wüstenrot-Unterschrifts-Pads Signotec auf einem NICHT-Wüstenrot-Computer Der Wüstenrot IT-Helpdesk: Tel. 057070 / 90 101 Mo. - Fr.

Mehr

CISCO AnyConnect Client ios

CISCO AnyConnect Client ios CISCO AnyConnect Client ios Installation Öffnen Sie den AppStore auf Ihrem ios Gerät und suchen Sie nach Cisco AnyConnect. Laden Sie die App herunter und warten bis Cisco AnyConnect installiert ist. Nun

Mehr

Bitte beachten Sie: Diese Anleitung kann auch für die Installation der Version 10.0 verwendet werden.

Bitte beachten Sie: Diese Anleitung kann auch für die Installation der Version 10.0 verwendet werden. Installationsanleitung PPL 11.0 Inhalt Schritt 1 Installation Dongle Software... 2 Schritt 2 Überprüfung Installation Dongle Software... 4 Schritt 3 Überprüfung der JAVA Version... 5 Schritt 4 Installation...

Mehr

VPN-Zugang mit Cisco AnyConnect. Installation und Verwendung

VPN-Zugang mit Cisco AnyConnect. Installation und Verwendung VPN-Zugang mit Cisco AnyConnect Installation und Verwendung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen zum VPN-Zugang... 3 1.1 Was versteht man unter einem VPN-Zugang?... 3 1.2 Wozu benötige ich einen

Mehr

Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System

Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System Benutzerhandbuch Installation und Verbindung mit dem KIRUS.asp System Aus Sicherheitsgründen übersenden wir Ihnen die Passwörter, die Sie für die Installation benötigen nicht per E-Mail. Bitte rufen Sie

Mehr

SAP an der Universität Innsbruck Anmeldung und Benützung über den Terminalserver (Stand Juni 2018)

SAP an der Universität Innsbruck Anmeldung und Benützung über den Terminalserver (Stand Juni 2018) SAP an der Universität Innsbruck Anmeldung und Benützung über den Terminalserver (Stand Juni 2018) Inhalt Regulärer Einstieg aus dem Netz der Universität... 2 Einstieg von Außerhalb... 4 Einstieg mit anderen

Mehr

Installationsanleitung VPN AnyConnect

Installationsanleitung VPN AnyConnect Installationsanleitung VPN AnyConnect I. Cisco AnyConnect für Windows... 2 II. Cisco AnyConnect für MacOS... 4 III. Cisco AnyConnect Linux (Ubuntu)... 7 VPN Cisco AnyConnect Ver. 1.0 Seite 1 von 8, Wednesday,

Mehr

Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von:

Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von: Benutzeranleitung HomeAgents Eingereicht von: Demo SCOPE AG Klusenstrasse 17/19 6043 Adligenswil http://www.demoscope.ch Demo SCOPE AG l Seite 2 von 13 Inhalt Kapitel 1: Administratives... 3 Änderungsverfolgung...

Mehr

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Bereich: Onlineservices - Info für Anwender Nr. 86222 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Einrichten des Agenda ASP-Systems 2 2

Mehr

VPN einrichten mit Linux (32, 64 Bit) und Mozilla Firefox

VPN einrichten mit Linux (32, 64 Bit) und Mozilla Firefox VPN einrichten mit Linux (32, 64 Bit) und Mozilla Firefox Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg (FH) auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das

Mehr

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet

Handbuch Installation und Nutzung von KVSAonline über KV-FlexNet IT-Service der KV Sachsen-Anhalt Doctor-Eisenbart-Ring 2 39120 Magdeburg Telefon: 0391 627 7000 Fax: 0391 627 87 7000 E-Mail: it-service@kvsa.de Überblick KV-FlexNet KV-FlexNet ist ein Zugangsweg zum Sicheren

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Mehr

Anleitung zur Installation des Cisco-VPN-Client

Anleitung zur Installation des Cisco-VPN-Client Anleitung zur Installation des Cisco-VPN-Client Die Voraussetzung für die Nutzung des VPN Zuganges zum Campus der Hochschule Merseburg ist, dass Sie durch das RZ registrierter Internet Nutzer sind. Sie

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf den folgenden Seiten. Variante 1: Herunterladen und Installieren des AnyConnect Clients für WINDOWS (7 / 8 / 8.1) Kurzanleitung Bitte gehen Sie wie folgt vor: (1) Laden Sie die Datei anyconnect win 4.0.00061 pre deploy k9 durch

Mehr

Bedienungsanleitung htp Net Business VPN Remote Access

Bedienungsanleitung htp Net Business VPN Remote Access Liebe Kundin, lieber Kunde, Wir freuen uns, dass Sie sich für htp Net Business VPN RemoteAccess entschieden haben. Die Leistungen dieses Produkts sind speziell auf Ihre Anforderungen als Geschäftskunde

Mehr

Dienste, Bereich Informatik & Telekommunikation Fernzugriff über Basic Access

Dienste, Bereich Informatik & Telekommunikation Fernzugriff über Basic Access Dienste, Bereich Informatik & Telekommunikation Fernzugriff über Basic Access http://www.insel.ch/de/login/ Raphael Hodel 22. November 2016 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Anforderungen... 3

Mehr

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 Diese Hinweise sind Aussagen in anderen Dokumenten in der Verbindlichkeit übergeordnet. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch, da für Sie wichtige Informationen

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Installationsablauf ReNoFlex Version für Internetdownload Servicepack August 2016 (kumulierend)

Installationsablauf ReNoFlex Version für Internetdownload Servicepack August 2016 (kumulierend) 2 Installationsablauf ReNoFlex Version 26.05 für Internetdownload 1. Nachfolgende Punkte sind verbindlich zu beachten, bevor mit der eigentlichen Installation des ReNoFlex Servicepacks 26.05 begonnen wird:

Mehr

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Das Produkt realcloud Workplace basiert auf der Citrix XenDesktop Technologie und stellt Ihnen in einem deutschen Hochsicherheits-Rechenzentrum

Mehr

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges)

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) 1 Allgemeines Für alle Studierenden und MitarbeiterInnen der FH JOANNEUM steht ein Zugang auf das FH Netzwerk über das Internet zur Verfügung.

Mehr

Installation vworkspace Connector / Portal-Zugang HUBER & PARTNER

Installation vworkspace Connector / Portal-Zugang HUBER & PARTNER Installation vworkspace Connector / Portal-Zugang HUBER & PARTNER Vermögensverwaltung AG Version 2.0, 08.09.2015 Vaja Zviadadze / Christoph Schwyter Vertrauliche Informationen Inhalt, Ideen, Lösungsansätze,

Mehr

telemed Connect VPN 1.1

telemed Connect VPN 1.1 Connect VPN 1.1 Connect VPN 1.1 Kunde 06 24.05.13 OTM FDE ASA ASA Seite 1 von 24 Connect VPN 1.1 Zwecks Klärung der individuellen Hard- und Software-Voraussetzungen setzen Sie sich bitte vor Durchführung

Mehr

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 1.1 / PM- rhug /

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 1.1 / PM- rhug / Anleitung Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App Datum 30.01.2018 Version 1.1 / PM- rhug / Inhaltsverzeichnis 1 Technische Voraussetzungen... 3 2 Installation Windows 7 / Windows

Mehr

VPN-Zugang unter Windows

VPN-Zugang unter Windows VPN-Zugang unter Windows Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg DokID: RZ_5424_HR_VPN-Windows_public, Vers. 5, 07.11.2017, RZ/THN Seite 1/5 VPN-Zugang

Mehr

Installationsablauf ReNoFlex Version für Internetdownload Jahresupdate Dezember 2016

Installationsablauf ReNoFlex Version für Internetdownload Jahresupdate Dezember 2016 2 Installationsablauf ReNoFlex Version 27.00 für Internetdownload Jahresupdate Dezember 2016 1. Nachfolgende Punkte sind verbindlich zu beachten, bevor mit der eigentlichen Installation des ReNoFlex Update

Mehr

Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA. Dokumentation der Installation und Konfiguration

Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA. Dokumentation der Installation und Konfiguration Umstieg von VPN Client auf AnyConnect und SSOApplet auf SAPConnect für Kunden ohne CNA Dokumentation der Installation und Konfiguration www.brz.gv.at BRZ IT für Österreich Inhalt 1. Allgemeines zur Umstellung

Mehr

Einrichten des Fernzugriffs auf den Server der VU Datenverarbeitung für TPH V1.0,

Einrichten des Fernzugriffs auf den Server der VU Datenverarbeitung für TPH V1.0, Einrichten des Fernzugriffs auf den Server der VU Datenverarbeitung für TPH V1.0, 28.12.2017 Helmut Hörner helmut.hoerner@hoerner-consult.at Diese Anleitung beschreibt, wie man seinen Windows-Computer

Mehr

telemed Connect Online 1.1

telemed Connect Online 1.1 Connect Online 1.1 Connect Online 1.1 Kunde 06 24.05.13 OTM FDE ASA ASA Seite 1 von 22 Connect Online 1.1 Zwecks Klärung der individuellen Hard- und Software-Voraussetzungen setzen Sie sich bitte vor Durchführung

Mehr

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 2.0 / PM- nan /

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 2.0 / PM- nan / Anleitung Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App Datum 08.01.2019 Version 2.0 / PM- nan / Inhaltsverzeichnis 1 Technische Voraussetzungen... 3 2 Installation Windows 7 / Windows

Mehr

Swiss Map online Zusatzanleitung

Swiss Map online Zusatzanleitung Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo Swiss Map online Zusatzanleitung Software aktualisieren (Windows) Support

Mehr

PPL 10 Installationsanleitung

PPL 10 Installationsanleitung PPL 10 Installationsanleitung Stand Dez 2016 PASCHAL PLAN light 10 Installationsanleitung Seite 1 von 23 Inhaltsverzeichnis Inhalt... 2 Schritt 1 Installation Dongle Software... 3 Schritt 2 Überprüfung

Mehr

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung Stand: Version 2.0 Februar 2014 Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Worum geht es in dieser Anleitung? 1 Allgemeine

Mehr

VPN CISCO ANYCONNECT

VPN CISCO ANYCONNECT VPN CISCO ANYCONNECT Inhalt VPN Benutzergruppen... 2 Windows 8... 2 Cisco AnyConnect installieren... 2 VPN Verbindung herstellen... 5 MAC OS X... 6 Cisco AnyConnect installieren... 6 VPN Verbindung herstellen...

Mehr

Benutzerhandbuch Outlook Add-In

Benutzerhandbuch Outlook Add-In Benutzerhandbuch Outlook Add-In Inhalt 1 Systemvoraussetzungen... 2 2 Installation... 2 3 Outlook einrichten... 2 3.1 Konto für das Konferenzsystem einrichten... 2 3.2 Konferenzserver... 3 3.3 Verbindung

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung Stand: Version 2.1 Juli 2017

VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung Stand: Version 2.1 Juli 2017 VPN-Zugriff auf das Festo-Netz mit VIP Access App: Voraussetzungen, Einrichtung und Nutzung Stand: Version 2.1 Juli 2017 S e i t e 1 13 1 Worum geht es in dieser Anleitung? 3 2 Allgemeine Erläuterungen

Mehr

Durchführung eines Firmwareupdates an einem JCM UBA10 & UBA10RC mittels Notebook

Durchführung eines Firmwareupdates an einem JCM UBA10 & UBA10RC mittels Notebook Durchführung eines Firmwareupdates an einem JCM UBA10 & UBA10RC mittels Notebook 1. Erforderliche Komponenten und Voraussetzungen - die aktuelle JCM ToolSuite Standard Software - die Firmwaredateien (im

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows Vista Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows Vista konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Check Point VPN Client Die notwendige Software und diese Anleitung finden Sie auf der Webseite

Check Point VPN Client Die notwendige Software und diese Anleitung finden Sie auf der Webseite Check Point VPN Client Die notwendige Software und diese Anleitung finden Sie auf der Webseite http://it.feneberg.de/. Installation 1. Den Check Point VPN Client über die Webseite http://it.feneberg.de/

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows Vista mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless

Mehr

Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2)

Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2) Zugriff auf das Gäste-WLAN( Grethor2) Kurzanweisung Verbinden Sie sich mit dem Netzwerk guest. Dabei handelt es sich um ein ungesichertes Netzwerk. Rufen Sie einen Browser Ihrer Wahl auf. Sie erhalten

Mehr

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 1.1 / PM- rhug /

Anleitung. Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App. Datum Version 1.1 / PM- rhug / Anleitung Zur Installation des Quickline Plugins für die Quickline TV Web App Datum 30.01.2018 Version 1.1 / PM- rhug / Inhaltsverzeichnis 1 Installation Windows 7 / Windows 10 (Google Chrome)... 3 1.1

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token.

Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token. Repa Copy Token Dieses Dokument beschreibt die Anwendung des Repa Copy Token. 1. Repa Copy Token 1.1. Ziel Der Repa Copy Token ist gleichwertig zu sehen und zu behandeln, wie die Repa Copy Mitarbeiterkarte.

Mehr

Hier wählen Sie zunächst das Register Sicherheit und die Zone Lokales Intranet

Hier wählen Sie zunächst das Register Sicherheit und die Zone Lokales Intranet Fernzugang zum KRH per Citrix Access Gateway Für den erstmaligen Zugang verwenden Sie bitte ein Konto mit Administratorberechtigungen, damit die notwendigen Plugins fehlerfrei installiert werden können.

Mehr

VPN Netzzugang ab

VPN Netzzugang ab VPN Netzzugang ab 23.4.2013 RedakteurIn: Silvia Rainer Betriebssystem: Plattformübergreifend Voraussetzungen: Aktiver Account in UNIGRAZonline Endgerät mit Webbrowser und Internetzugang Administratorrechte

Mehr

Installationsanleitung des VPN-Clients

Installationsanleitung des VPN-Clients Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 23.05.2008 Konfigurationsanleitungen Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows Vista Folgende Voraussetzungen

Mehr

Enthaltene Programmänderungen. DMP-Assist Version

Enthaltene Programmänderungen. DMP-Assist Version Enthaltene Programmänderungen DMP-Assist Version 4.0.2.0 Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen...3 2 Datensicherung vor dem Update...3 3 Die Installation des Updates...5 3.1. Wichtige Hinweise zum

Mehr

Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor: Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor: Diese Anleitung wurde für Windows 7 und Internet Explorer 11 geschrieben. Für andere Betriebssystem/Browser

Mehr

Installieren von Bluetooth-Geräten in custo diagnostic 3.8

Installieren von Bluetooth-Geräten in custo diagnostic 3.8 custo med Geräte mit Bluetooth-Schnittstelle 12-Kanal-PC EKG custo cardio 100/110 custo cardio 200 Langzeit-EKG Rekorder custo flash 110/220 custo cor Übersicht: In 5 Schritten zur Bluetooth-Verbindung

Mehr

WEBVPN UND SSL NETWORK EXTENDER Anleitung für Studierende

WEBVPN UND SSL NETWORK EXTENDER Anleitung für Studierende IT- und Medienzentrum Stand: 30.11.2017 WEBVPN UND SSL NETWORK EXTENDER Anleitung für Studierende INHALT Allgemeines... 3 Voraussetzungen... 3 Anmeldung Mobiler Webzugang... 3 Mobiler Webzugang Bereich

Mehr

WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Lehrende und Beschäftigte der Fachbereiche

WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Lehrende und Beschäftigte der Fachbereiche IT- und Medienzentrum Stand: 04.06.2018 WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Lehrende und Beschäftigte der Fachbereiche INHALT Allgemeines... 3 Voraussetzungen... 3 Anmeldung Mobiler Webzugang... 4 Mobiler

Mehr

mit MAC. dortes befinden. Klicken Sie AirPort-Symbol. Universität Potsdam ZEIK. Seite 1 von

mit MAC. dortes befinden. Klicken Sie AirPort-Symbol. Universität Potsdam ZEIK. Seite 1 von 0.05.2011 Universität Potsdam ZEIK Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation Funknetz-Verbindungsaufbau mit MAC OS X 10..7 Folgende Voraussetzungen sind für die Installation notwendig:

Mehr

Windows Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 42

Windows Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 42 WLAN EDU-BZPflege INHALTSVERZEICHNIS Windows 10... 2 Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 2 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege automatisch erstellen... 3 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege manuell erstellen...

Mehr

Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows)

Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows) Kurzanleitung Netzwerk-Installation (Windows) Inhalt DAISY herunterladen: Download der Vollversion... 2 Server-Installation... 3 Ordner-Freigabe... 5 Workstation / Client-Installation... 6 Hinweise und

Mehr

Anleitung Outlook Add-In Konferenzen Planen, buchen und organisieren direkt in Outlook.

Anleitung Outlook Add-In Konferenzen Planen, buchen und organisieren direkt in Outlook. Anleitung Outlook Add-In Konferenzen Planen, buchen und organisieren direkt in Outlook. Inhalt 2 3 1 Systemvoraussetzungen 3 2 Outlook 3 3 Add-in installieren 4 4 Outlook einrichten 4 4.1 Konto für Konferenzsystem

Mehr

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client Dokumentation Status Klassifikation Eigentümer Freigegeben Öffentlich Midrange Computing 10.08.2015 Seite 1 Inhalt Inhalt... 2 Änderungshistorie... 2 Glossar... 2 Geltungsbereich... 2 Download der Clientsoftware...

Mehr

Check Point VPN Client

Check Point VPN Client Check Point VPN Client Folgende Windowsplattformen werden unterstützt. Windows Version Edition Architektur 10 Enterprise, Pro 32/64 Bit 8.1 mit Update 1 Enterprise, Pro 32/64 Bit 7 mit / ohne SP 1 Enterprise,

Mehr

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Verbindungsaufbau zum VPN Bitte öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie folgende URL ein: https://vpn.reutlingen-university.de Es darf keine Zertifikatsfehlermeldung erscheinen. Das Zertifikat ist gültig

Mehr

Installationsanleitung ETU-Planer

Installationsanleitung ETU-Planer Mindestsystemvoraussetzungen: Der ETU-Planer besteht aus zwei Installationskomponenten: Die Serverkomponenten enthalten Datenbankserver und Netzwerklizenzierungsdienst Die Arbeitsplatzversion enthält die

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Installationsanleitung STATISTICA Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Für diese Installation ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich. Benutzer, die Windows Vista, Windows 7 oder Windows

Mehr

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version

Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows. gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Installations- und Konfigurationsanleitung für den Cisco VPN-Client für Windows gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista in der 32-bit-Version Rechenzentrum, Stand 22.09.2011 Installations- und

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows 7 mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Mehr

UniversitätsRechenZentrum Uni Basel. 2) Vorbereitungen

UniversitätsRechenZentrum Uni Basel. 2) Vorbereitungen Installation der Cisco AnyConnect VPN Client Software für Windows VPN - Virtual Private Network - bietet eine sichere Verbindung zum Netz der Uni Basel. Neben der klassischen VPN-Software bietet die neue

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg DokID: RZ_0302_HR_Sophos_public, Vers. 15, 22.03.2016, RZ/THN Seite 1/6 Sophos Anti-Virus

Mehr

Anleitung unter MacOS

Anleitung unter MacOS 18.04.2019 14:33 1/8 Anleitung unter MacOS Anleitung unter MacOS Um einen VPN-Zugang auf Ihrem MacOS-Gerät herzustellen, folgen Sie bitte dieser Anleitung. Konfiguration unter MacOS Die Nutzung des VPN

Mehr

e-fon PRO Bright Version 2015 Installation Ausgabedatum , Dokumentversion UPC Schweiz GmbH

e-fon PRO Bright Version 2015 Installation Ausgabedatum , Dokumentversion UPC Schweiz GmbH e-fon PRO Bright Version 2015 Installation Ausgabedatum 02.2017, Dokumentversion 1.0 2017 UPC Schweiz GmbH 1. Konfiguration im e-fon-portal Öffnen Sie die e-fon-webseite über www.e-fon.ch Geben Sie auf

Mehr

DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA

DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA DRAHTLOSE INTERNET HD IP SCHWENK- UND NEIGEKAMERA Kurzanleitung DN-16035 Vielen Dank, dass Sie diese IP Kamera gekauft haben! Bevor Sie diese Kamera verwenden, prüfen Sie bitte den Inhalt der Verpackung.

Mehr

Anleitung zur (Version 4)

Anleitung zur (Version 4) Anleitung zur (Version 4) Diese Anleitung soll Ihnen helfen, E-Medien aus dem Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins zu benutzen. Wir erklären Ihnen, wie die Onleihe mit dem E-Book-Reader Tolino

Mehr

Cape Pack installieren

Cape Pack installieren Cape Pack installieren Systemanforderungen Cape Pack läuft unter Microsoft Windows Vista, 7, 8 oder 10. Um dieses Programm auf einem NT-basierten System zu installieren, müssen Sie über ADMINISTRATORRECHTE

Mehr

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten Inhalt 1. Windows Clients... 2 1.1. Download und Installation des Citrix Clients... 2 1.2. Internet Explorer Vertrauenswürdige Sites einrichten... 4 1.3. Internet

Mehr

WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Studierende

WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Studierende IT- und Medienzentrum Stand: 03.07.2017 WEBVPN UND SSL CONNECTOR Anleitung für Studierende INHALT Allgemeines... 3 Voraussetzungen... 3 Anmeldung Mobiler Webzugang... 3 Mobiler Webzugang Bereich Web...

Mehr

Installationsanleitung des VPN-Clients

Installationsanleitung des VPN-Clients Universität Potsdam Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation (ZEIK) 01.09.2009 Konfigurationsanleitungen Funknetz-Verbindungsaufbau mit Windows Vista Folgende Voraussetzungen

Mehr

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung

Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Beschreibung zur Überprüfung einer digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) sind ab 1.1.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen vorsteuerabzugsberechtigt,

Mehr

Anleitung zur Erstinstallation von ElsaWin 6.0

Anleitung zur Erstinstallation von ElsaWin 6.0 Anleitung zur Erstinstallation von ElsaWin 6.0 Seite 1 von 28 Inhaltsverzeichnis 1. Voraussetzungen... 3 2. Installation ElsaWin 6.0... 4 3. Einrichtung VZ-/Importeursnummer und Händlernummer... 14 4.

Mehr

Installationshinweise Inhalt

Installationshinweise Inhalt Inhalt Vorbereitung der LIFT Installation... 2 Download der Installationsdateien (Internet Explorer)... 2 Download der Installationsdateien (Firefox)... 3 Download der Installationsdateien (Chrome)...

Mehr