BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten"

Transkript

1 BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

2 der Planungsprozess konventioneller Prozess CAD-Planung Qualitätssicherung Vergabevorbereitung Kosten rahmen Terminplanung Abrechnung Projektsteuerung Controlling Vergabevorbereitung Kosten rahmen Terminplanung Abrechnung Projektsteuerung Controlling BIM Modellierung BIM Qualifizierung & Ausstattung Vergabevorbereitung Abrechnung Projektsteuerung Controlling Kosten Fazit: Terminplanung rahmen Der BIM-Prozess verändert nur Teile der bisherigen Planungsprozesse. BIM-Prozess Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 2

3 BIM Pilot-Projekte DEGES hat im Rahmen der Reformkommission Großprojekte des BMVI 2 Pilotprojekte in unterschiedlichen Projektphasen vorgeschlagen: für die frühe Planungsphase: die Talbrücke Auenbach im Zuge der B107n Südverbund Chemnitz für die Ausführungsphase: die Brücke Petersdorfer See bei Waren im Zuge der A19 AD Wittstock Rostock Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 3

4 Talbrücke Auenbach Folgende Ziele sollen verfolgt werden: Verbesserung der Organisation, Kommunikation und Schnittstellenkoordination durch einheitliche, interdisziplinäre, modellorientierte Bearbeitung Höhere Termin- und Kostensicherheit durch verbessertes Änderungsmanagement Verbessertes Risikomanagement durch höhere Transparenz in der Planung Verbesserte Planungsqualität durch integriertes Arbeiten am gemeinsamen 3D-Modell Höhere Qualität der Projektinformation durch flexible Visualisierungen aus den 3D-Modellen Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 4

5 Erstellung AIA und BAP Auftraggeber- Informationsanforderungen (AIA) BIM-Abwicklungsplan (BAP) Was will ich als AG wissen? Wann will ich es wissen? Wie soll es strukturiert sein? Welche Datenformate? Welcher Detaillierungsgrad?.. Wie wird gemeinsam gearbeitet? Wie soll die Koordination ablaufen? Einrichtung gemeinsamer Datenraum Spielregeln im Datenraum Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 5

6 BIM-Datenprozess Es besteht eine gemeinsame Daten-Plattform. Der Datenprozess unterscheidet vier Stadien oder Status für Modelle oder alle anderen Arten von Dateien und Informationen: Work in Progress Shared Published Archive Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 6

7 BIM-Modellierungsprozess Der Modellierungsprozess integriert die Fachdisziplinen in einem Modell. Das Modell ist hinsichtlich Objekteigenschaften, Kosten und Massenermittlung plausibel, auswertbar und bezüglich Trassenfindung sowie Variantenstudien parametrisiert. Die auf den Planungsprozess aufbauenden Prozesse werden direkt mit einem 3D-Modell verknüpft. Die automatisierte Ermittlung aller relevanten Mengen-Kosten- Zeiten kann auf Basis dieser Daten durchgeführt werden Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 7

8 parametrisiertes Gesamtmodell Intelligente Bauteile Trassengebunde Geometrien Definition von Objekten und deren Eigenschaften Übergabe an den weiteren 4D- und 5D-Prozess Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 8

9 Parametrisierte Planung Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 9

10 Visualisierung Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 10

11 Erarbeitung von Terminplänen Schnittstelle zu Terminplanungssoftware Vorgangsmodell / Terminplanung Zuordnung der Vergabepakete Simulation Vielzahl an Varianten möglich Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 11

12 Mengen- und Kostenermittlung 1. Modellcheck modellbasierte Mengenermittlung 2. Teilmengenabfrage erstellen 3. Zuordnung der Abfrage zu Bauteilen modellbasierte Kostenberechnung Implementierung des Bauablaufs und damit modellbasierte Gesamtbauzeit Definition von zusätzlichen nicht Modellbasierten Objekten in ITWO Vielzahl an Varianten möglich 4. Mengenberechnung und LV Zuordnung Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 12

13 Grundlagen Vorentwurf Entwurf Werkplanung Ausführung Verzögerung Rechtsstreit Aufwand BIM Effekte Einfluss auf Kosten Kosten der Änderung BIM Traditionell Bewirtschaftung>>> Durch höheren Aufwand in frühen Planungsphasen steigt die Termin- und Kostensicherheit Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 13

14 Zusammenfassung und Ausblick Durch die Nutzung von BIM ergeben sich vielfältige Vorteile im Projektgeschäft: Erhöhung der Planungssicherheit und der Prozesstransparenz Komplexe Projekte mit wachsenden Anforderungen werden mit BIM beherrschbar Verbesserung der Projektkommunikation Verbesserung des Projektmarketings durch eine frühe realitätsnahe Abbildung Unmittelbare Verfügbarkeit aller relevanten Informationen z.b. Kosten, Mengen, Zeitabläufe Verkürzung von Ausführungszeiten Minimierung von Risiken in der Bauausführung und Reduktion von Baukosten Weiterverwendung von Informationen für den Betrieb und die Unterhaltung des Bauwerks Das wird zu einem Wandel und damit neuen Herausforderungen führen! Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen BIM im Straßenbau 14

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten Der BIM-Prozess im Straßenbau BIM Modellierung & Qualifizierung Mengenermittlung & Ausschreibung Ausstattung Vergabe Terminplanung Abrechnung

Mehr

BIM im Straßenbau. Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

BIM im Straßenbau. Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten 30.03.2017 Motivation in der Baubranche Quelle: Roland Berger, Digitalisierung der Bauwirtschaft, 2016 2 Erst digital, dann real bauen 3 BIM Projekte

Mehr

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen Überblick 1. BIM-Pilotprojekte a) Brücke Petersdorfer See izd A19 b) Talbrücke Auenbach izd B107 Südverbund Chemnitz 2. weitere BIM-Projekte a)

Mehr

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau Aktueller Stand der DEGES-Aktivitäten BIM workshop Szenarien BMVI Berlin, 05.10.2017 Agenda 1. Erfahrungs- und Praxisbericht 2. Fazit aus bisheriger Pilotierung

Mehr

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen

BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen u. weiteres Vorgehen Wer oder was ist die DEGES? DEGES ist eine Projektmanagementgesellschaft, die die Funktion als Bauherr und Hausherr* für komplexe Infrastrukturprojekte

Mehr

BIM im Straßenbau. Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten

BIM im Straßenbau. Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten BIM im Straßenbau Erste Erfahrungen aus den Pilotprojekten Überblick 1. BIM-Pilotprojekte des BMVI a) Brücke Petersdorfer See izd A19 b) Talbrücke Auenbach izd B107 Südverbund Chemnitz c) Bauwerke izd

Mehr

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Building Information Modeling (BIM) in der WSV Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Reformkommission für den Bau von Großprojekten Nutzung digitaler Methoden Building Information Modeling

Mehr

Szenariendefinition Ziel der Szenariendefinition

Szenariendefinition Ziel der Szenariendefinition Ziel der Definition von drei Szenarien mit unterschiedlich hohen BIM-Niveaus unterschiedlicher organisatorischer und finanzieller Aufwand unterschiedlicher Nutzen: Erhöhung von Effizienz, Transparenz,

Mehr

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT!

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! Tag der offenen Tür - HDR TMK Berlin 2015 HDR TMK, all rights reserved. Building Information Modelling 2D Planung vs. 3D Planung Definition von Bim und Revit

Mehr

BIM Einführung in Deutschland Aktuelle Entwicklungen

BIM Einführung in Deutschland Aktuelle Entwicklungen BIM Einführung in Deutschland Aktuelle Entwicklungen Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering EU BIM Handbook Erfahrungssammlung

Mehr

Building Information Modeling im Straßenbau. Erfahrungen und Perspektiven

Building Information Modeling im Straßenbau. Erfahrungen und Perspektiven Building Information Modeling im Straßenbau Erfahrungen und Perspektiven BIM im Straßenbau Building Information Modeling bezeichnet eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler

Mehr

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin,

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, 23.10.2017 Agenda 1. B87 Abschnitt Eilenburg-Mockrehna 2. Tunnelkette A44 3. Fazit aus bisheriger Pilotierung

Mehr

VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken. BIM Building Information Modeling im Brückenbau

VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken. BIM Building Information Modeling im Brückenbau VSVI-Seminar 13. April 2016 Entwerfen und Ausführung von Großbrücken BIM Building Information Modeling im Brückenbau 1 BIM. ist keine dreidimensionale Darstellung eines Objekts! 3D ist seit Einführung

Mehr

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen B.Eng. Charlotte Siedenburg Wohnungswerft GmbH B.Eng. Charlotte Siedenburg 2011 Studium, Hochschule 21 Buxtehude Bau- und Immobilienmanagement 2012 BNP Paribas

Mehr

Workshop BIM Datenbankkonzept

Workshop BIM Datenbankkonzept Workshop BIM Datenbankkonzept Umsetzung des Stufenplans Digitales Planen und Bauen des BMVI Prof. Dr.-Ing. Markus König Agenda Workshop Datenbankkonzept 10:30 Begrüßung 10:45 Vorstellung Projekt BIM4INFRA

Mehr

EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN

EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN Mai 2017 ZENTRALVERBAND DEUTSCHES BAUGEWERBE Herausgeber: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.v. Kronenstr. 55 58 10117 Berlin

Mehr

Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr

Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr Von der Skizze zur Generalplanung in openbim Dipl. Ing. Architekt André Pilling Geschäftsführender Gesellschafter Dipl. Ing. Architekt AKNW 1992 Studium

Mehr

BIM. Projektplanung. Zukunftsorientierte. Building Information Modelling

BIM. Projektplanung. Zukunftsorientierte. Building Information Modelling Building Information Modelling BIM Zukunftsorientierte Projektplanung Einfache und komfortable Nutzung Sicherheit und Funktionalität Kostenersparnis Einfach und schnell mit Wavin BIM Revit erfolgreich

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING

BUILDING INFORMATION MODELING BUILDING INFORMATION MODELING im Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer BMVI Pilotprojekt Bergedorfer Straße / A1 Heinrich Beaupoil (LSBG) Thomas Hansen (LSBG) 23. Oktober 2017 AGENDA 01 02 03 04

Mehr

Klassifizierung von Bauteilen und Räumen bei der Erstellung digitaler Gebäudemodelle

Klassifizierung von Bauteilen und Räumen bei der Erstellung digitaler Gebäudemodelle Klassifizierung von Bauteilen und Räumen bei der Erstellung digitaler Gebäudemodelle Technische Universität Berlin - FG Bauinformatik Felix Bausemer Bachelorarbeit 08.09.2017 Maximilian Sternal, M. Sc.

Mehr

Pilotprojekt Autobahndirektion Südbayern

Pilotprojekt Autobahndirektion Südbayern Beauftragt durch das: Steckbrief Pilotprojekt Autobahndirektion Südbayern A 99 BW 27/1 Unterführung der DB + S 8 Flughafen Ersatzneubau Stand: Oktober 2017 Steckbrief Pilotprojekt Autobahndirektion Südbayern

Mehr

ALLPLAN DESIGN2COST DIE LÖSUNG FÜR EINE SICHERE KOSTENPLANUNG. Allplan Design2Cost 1

ALLPLAN DESIGN2COST DIE LÖSUNG FÜR EINE SICHERE KOSTENPLANUNG. Allplan Design2Cost 1 DESIGN2COST DIE LÖSUNG FÜR EINE SICHERE KOSTENPLANUNG Allplan Design2Cost 1 RAISE YOUR LEVEL DESIGN2COST RAISE YOUR LEVEL Mit der BIM-konformen Arbeitsweise Allplan Design2Cost haben Sie bereits in einer

Mehr

VSVI Hessen Building Information Modeling am

VSVI Hessen Building Information Modeling am VSVI Hessen Building Information Modeling am 07.03.2018 Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP) Prof. Dr.-Ing. Uwe Willberg 1 Gliederung 1. A 99, 8-streifiger Ausbau

Mehr

4. JAHRESTAGUNG ÖFFENTLICHES BAUEN FRANKFURT, JÜRGEN LITSCH

4. JAHRESTAGUNG ÖFFENTLICHES BAUEN FRANKFURT, JÜRGEN LITSCH 4. JAHRESTAGUNG ÖFFENTLICHES BAUEN FRANKFURT, 12.4.2018 JÜRGEN LITSCH juergen.litsch@strabag.com BIM POTENTIALE & ERFOLGSFAKTOREN 2 4. Jahrestagung öffentliches Bauen, Ffm 12.04.2018, Jürgen Litsch 3 4.

Mehr

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Building Information Modeling (BIM) in der WSV Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes BIM in der WSV Agenda WSV-Pilotprojekt: Vorgaben / Ziele, Aufgaben / Projektstruktur / Auswahl, Voraussetzungen

Mehr

Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause

Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt 09.02.2017 Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause Lean oder BIM? LEAN BIM 2 Öffentliche Hand fordert Digitalisierung/BIM Die Digitalisierung des Bauens

Mehr

BIM - smart planen, bauen und nutzen

BIM - smart planen, bauen und nutzen BIM - smart planen, bauen und nutzen Agenda Teil 1 -Was ist BIM? Teil 2 -Wie funktioniert BIM? Teil 3 - Pilotprojekte Digitalisierung - Industrie 4.0 Digitalisierung -als Substanzrevolution von Wirtschaft

Mehr

11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens. Zech Group Zentrale Technik BIM Team

11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens. Zech Group Zentrale Technik BIM Team 11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens Zech Group Zentrale Technik BIM Team Breit diversifiziertes Familienunternehmen Zentrale Technik 2015 2 Einzigartige Wertschöpfungskette Zentrale

Mehr

BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht -

BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht - DVW-SEMINAR GEODÄSIE UND BUILDING INFORMATION MODELING 13. JUNI 2017 IN HAMBURG BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht - Vortragender: Thomas Hansen AGENDA

Mehr

Digitalisierung im Verkehrswegebau

Digitalisierung im Verkehrswegebau Digitalisierung im Verkehrswegebau Die digitale Kette Geo-Informationen GIS-System Trassenentwurf Trassierungstool Ingenieurbauwerke BIM-Tool 2.5D 2.5D 3D 3D 1 AwF 1: Bestandserfassung Beschreibung Erfassung

Mehr

BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis?

BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis? BIM-Planung schön und gut Aber was passiert in der Praxis? Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 29.06.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Entstehung des BIM Gedanken 2D Fachplanungen per Hand in

Mehr

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels Max Bögl Stiftung & Co. KG Geschäftsbereich Facility Management Was ist TITEL BIM? Wofür steht das Akronym BIM? BIM Building

Mehr

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 09.05.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Prozessunterstützung

Mehr

DIE NÄCHSTE GENERATION DER INFRASTRUKTURPLANUNG

DIE NÄCHSTE GENERATION DER INFRASTRUKTURPLANUNG DIE NÄCHSTE GENERATION DER INFRASTRUKTURPLANUNG Neue Wege zur besseren Planung und Bauausführung 3 MINUTEN LESEZEIT EINFÜHRUNG 2 Mit BIM der nächsten Generation können Sie Unklarheiten und Ineffizienzen

Mehr

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Projektleiter und BIM-Fachkoordinator Erste Modellbasierte

Mehr

BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK

BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK 18.06.2018 AGENDA 1. GRUNDLAGEN 2. AKTUELLE ENTWICKLUNGEN UND ANFORDERUNGEN 3. BIM IN DER TGA PLANUNG 4. BIM@REHAU Picture: American Journal

Mehr

BIM im Holzbau. 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen. Gerd Prause Prause Holzbauplanung

BIM im Holzbau. 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen. Gerd Prause Prause Holzbauplanung 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen Gerd Prause Prause Holzbauplanung BUILDING INFORMATION MODELING 2 Stufenplan 3 Definition Building Information Modeling (BIM)

Mehr

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Ein gemeinsame Veranstaltung: - des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, - der Brandenburgischen Ingenieurkammer

Mehr

Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Empfehlung zum BIM-Leistungsniveau 1 und Handreichungen zum BIM-Einsatz in Infrastrukturprojekten

Mehr

Stufenweise Einführung von BIM

Stufenweise Einführung von BIM Stufenweise Einführung von BIM Dr. Jan Tulke Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbh Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbh Gründung am

Mehr

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation 2 Digitale Transformation

Mehr

Seit Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff

Seit Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff Seit 1969. Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff 30.03.2017 Was ist BIM? Building Information Modeling bei GOLDBECK Warum & wie funktioniert BIM bei GOLDBECK? Nächste Schritte

Mehr

BIM IN DER KOSTENPLANUNG

BIM IN DER KOSTENPLANUNG BIM IN DER KOSTENPLANUNG BIM CAMP 2016 PBK AG www.pbk-ag.ch Zürich, Oktober 2016 ABLAUF Wieso BIM in der Kostenplanung Daten Modellkonventionen Beispiele 2 1 VORSTELLUNG Bauökonomie und Kostenplanung Strategische

Mehr

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation

Mehr

Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen

Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing Motivation Workshop 3D -Stadtmodelle

Mehr

Stufenplan - Stufenpläne

Stufenplan - Stufenpläne Digitales Planen, Bauen und Betreiben Stufenplan - Stufenpläne mit Auszug vom 15.Dezember 2015 (BMVI, Berlin), Dr. Jan Tulke, Dr. Ilka May, Helmut Bramann Archikon Stuttgart 2016 Dr..Volker Krieger Gesellschaft

Mehr

BIM-Pilotprojekt Talbrücke Auenbach

BIM-Pilotprojekt Talbrücke Auenbach Markus Hochmuth, Werner Breinig BIM-Pilotprojekt Talbrücke Auenbach Innovative Planungsmethoden im Brückenbau SONDERDRUCK BERICHT REPORT Die Talbrücke Auenbach wurde vom Bundesministerium für Verkehr und

Mehr

CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel

CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany 1. Einleitung Building Information Modeling (BIM) über

Mehr

BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement

BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement BIM Strategien - Herausforderungen für das Projektmanagement 1 BIM Strategien Chancen für das Projektmanagement 2 BIM Strategien Bauherr Modelle Repräsentieren Anforderungen und liefern Daten Nutzerbedarfsprogramm

Mehr

Leistungsbilder für das Planen mit BIM. Dr. Jörg L. Bodden Rechtsanwalt

Leistungsbilder für das Planen mit BIM. Dr. Jörg L. Bodden Rechtsanwalt Leistungsbilder für das Planen mit BIM Dr. Jörg L. Bodden Rechtsanwalt BIM und HOAI Steht die HOAI der Beauftragung von BIM-Leistungen entgegen? Nein, die HOAI ist methodenneutral und ausschließlich Preisrecht.

Mehr

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros BIM in der Praxis Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros Agenda Darstellung Ingenieurbüro Brendel BIM (Building Information Modelling) Stand von Brendel mit BIM Mehrwerte und Hindernisse von

Mehr

Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel. Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany

Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel. Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany 1. Einleitung Building Information Modeling (BIM) über den gesamten Gebäudelebenszyklus

Mehr

BIM-Anforderungen von Bauherren

BIM-Anforderungen von Bauherren AKG VortragsveranstaltungBIM für den Klinikbetreiber Was wirklich zählt. BIM-Anforderungen von Bauherren Building Information Modeling restricted vrame 2018 I 14.11.2018 1 BIM Universum Agenda Wer sind

Mehr

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH BIM in der Ausführungsplanung und Bauausführung - Pilotprojekt Eisenbahnüberführung Filstal Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Bastian

Mehr

DB BIM-Messe 2017 Der Einsatz von BIM bei der Deutschen Bahn AG

DB BIM-Messe 2017 Der Einsatz von BIM bei der Deutschen Bahn AG DB BIM-Messe 2017 Der Einsatz von BIM bei der Deutschen Bahn AG Die aktuellen Herausforderungen des Systemverbunds Bahn Unsere Herausforderungen Unsere Antwort: Programm Zukunft Bahn Gemeinsam für mehr

Mehr

Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement

Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement BMVI Bauen 4.0 BIM in der Praxis Die Entscheidung für BIM als Bauherr 15. Dezember 2015 I Rötger Schütze und Sabine Burkert Agenda Teil 1 Rötger Schütze:

Mehr

Brückenbau mit BIM Innovative Planungsmethode mit vielen Chancen

Brückenbau mit BIM Innovative Planungsmethode mit vielen Chancen Brückenbau mit BIM Innovative Planungsmethode mit vielen Chancen M. Hochmuth Zusammenfassung Um eine funktionierende Infrastruktur aufrecht zu erhalten, müssen neue Brücken errichtet, bestehende saniert

Mehr

Pilotprojekt Wasserstraßenund Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Pilotprojekt Wasserstraßenund Schifffahrtsverwaltung des Bundes Beauftragt durch das: Steckbrief Pilotprojekt Wasserstraßenund Schifffahrtsverwaltung des Bundes Neubau der Westkammer der Schleuse Wedtlenstedt Stand: September 2017 Steckbrief Pilotprojekt Wasserstraßen-

Mehr

RIB itwo und itwo civil Modellbasierte Integration im Straßen- und Tiefbau

RIB itwo und itwo civil Modellbasierte Integration im Straßen- und Tiefbau itwo civil 5D prozess2 - P01 CMYK 420 297mm RIB itwo itwo civil Modellbasierte Integration im Straßen- Tiefbau itwo civil 5D prozess2 - P02 CMYK 420 297mm Modellorientiertes Modellorientiertes Arbeiten

Mehr

BIM IN DER PRAXIS ARBEITSWEISE ED. ZÜBLIN AG

BIM IN DER PRAXIS ARBEITSWEISE ED. ZÜBLIN AG DANIEL KELLER GRUPPENLEITER KALKULATION ARBEITSVORBEREITUNG ED. ZÜBLIN AG - DIREKTION MITTE - BEREICH THÜRINGEN - FISCHERGASSE 10 - JENA BIM IN DER PRAXIS ARBEITSWEISE ED. ZÜBLIN AG KONGRESS 2018 - BUILDING

Mehr

Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV

Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV Gabriele Peschken Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Referat WS 12 Technik der Wasserstraßeninfrastruktur www.bmvi.de Erst Planen dann Bauen

Mehr

DIGITALE PROZESSKETTEN

DIGITALE PROZESSKETTEN DIGITALE PROZESSKETTEN Auswirkungen auf Praxis und Planungskultur Bao an International Airport T3 Shenzhen, China Architect M. Fuksas Planungszeit 2008-2009 Bauzeit 2010-2013 1,6 km lang, 78 Gates 300.000

Mehr

Schleswig-Holstein Der echte Norden

Schleswig-Holstein Der echte Norden Schleswig-Holstein Der echte Norden Building Information Modeling (BIM) Pilotprojekt A7, Rastanlage Ellund BIM-Workshop "Pilotprojekte" 23. Oktober 2017 in Berlin Heiko Tessenow, Niederlassung Flensburg

Mehr

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM ARCHITEKTUR IM OPEN-BIM-WORKFLOW DIPL.-ING. (FH) FALKO PAUL // PAUL. GENERALPLANER GMBH, BIETIGHEIM-BISSINGEN BIB INNOVATIONSTAG: ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM VORTRAG 01 VORSTELLUNG 2 26 01

Mehr

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN Projekt: SKY Tower Bietigheim-Bissingen, Architekturbüro: KMB; Bilder: Bietigheimer Wohnbau ALLPLAN ARCHITECTURE 1 ALLPLAN ARCHITECTURE

Mehr

BIM und Lean-Construction im Bauunternehmen umsetzen Digitales Planen, Bauen und Betreiben am Zentrale Technik 2017 I BIM-Lean-Team

BIM und Lean-Construction im Bauunternehmen umsetzen Digitales Planen, Bauen und Betreiben am Zentrale Technik 2017 I BIM-Lean-Team BIM und Lean-Construction im Bauunternehmen umsetzen Digitales Planen, Bauen und Betreiben am 17.01.2017 Zentrale Technik 2017 I BIM-Lean-Team Die Ausgangslage Ohne die Bauindustrie mit ihren Bauherren,

Mehr

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 Eisfeld Ingenieure AG BIM-Vortrag Frankfurt 30.08.2017 2 Eisfeld

Mehr

Modellbasierte Mengenermittlung Verschiedene Programme im Vergleich. MAS Digitales Bauen CAS Methoden und Technologien Erweiterter Abstrakt

Modellbasierte Mengenermittlung Verschiedene Programme im Vergleich. MAS Digitales Bauen CAS Methoden und Technologien Erweiterter Abstrakt Modellbasierte Mengenermittlung Verschiedene Programme im Vergleich MAS Digitales Bauen CAS Methoden und Technologien Erweiterter Abstrakt Autoren, F. + Y. Herrmann Firma, steigerconcept ag und Fischer

Mehr

Digitalisiertes Bauen Mehrwert oder Chaos?

Digitalisiertes Bauen Mehrwert oder Chaos? Digitalisiertes Bauen Mehrwert oder Chaos? Am Beispiel eines Großprojektes im Gesundheitsbereich Dipl.-Ing. Christian Lorenz Geschäftsführender Gesellschafter 1 Lounges 2017 Lorenz Consult ZT GmbH Dipl.-Ing.

Mehr

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen gefördert durch Führung Information Simulation im Bauwesen Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen Dr. Thomas Liebich AEC3 Deutschland GmbH 1 Hintergrund - BIM INTERDISZIPLINÄRE NUTZUNG VON FACHMODELLEN

Mehr

BIM und Digitalisierung für kleine und mittlere Planungsbüros. Chancen, Risiken, Prozesse

BIM und Digitalisierung für kleine und mittlere Planungsbüros. Chancen, Risiken, Prozesse BIM und Digitalisierung für kleine und mittlere Planungsbüros Chancen, Risiken, Prozesse GERMAN HAIMERL ARCHITEKT GERMAN HAIMERL Building Solutions GmbH www.germanhaimerl.de Architektur Beratung Design

Mehr

Bericht. des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bericht. des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur Berlin, 25.08.2015 Bericht des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Gemeinsamen Konferenz der Verkehrs- und Straßenbauabteilungsleiter der Länder (GKVS) am 16./17. September 2015

Mehr

Netzwerk Baukultur Brandenburg am 21. März 2018

Netzwerk Baukultur Brandenburg am 21. März 2018 Netzwerk Baukultur Brandenburg am 21. März 2018 Netzwerk Baukultur Brandenburg, 21. März 2018 Referent Prof. Dr.-Ing. Schweibenz, BBIK Professur Baubetrieb und Baumanagement FH Potsdam, Mitglied Ausschuss

Mehr

Aktionsplan Großprojekte

Aktionsplan Großprojekte Dr. Gerhard Schulz Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten www.bmvi.de Reformkommission Bau von Großprojekten Auftrag und Ziel Immer wieder erhebliche Kosten- und Terminüberschreitungen bei großen

Mehr

Planung und Steuerung von Industrie 4.0 Projekten

Planung und Steuerung von Industrie 4.0 Projekten Planung und Steuerung von Industrie 4.0 Projekten Darstellung/Profil Wer sind wir? Ingenieurbüro Spezialisten mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich IT und Organisation Systempartner Darstellung/Profil

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK WIR BEGLEITEN SIE DURCH DIESES WEBINAR Ihr Moderator: Volker Schubert Leiter Akademie BAU Ihr Referent: Andreas Limberg Dipl. Ing. Versorgungstechnik

Mehr

BIM bei Infrastrukturprojekten

BIM bei Infrastrukturprojekten BIM bei Infrastrukturprojekten Agenda TOP 1: TOP 2: TOP 2: TOP 3: Vorstellung Büro Software und Werkzeuge: BIM-Modell BIM-Anwendungsfälle Projektbeispiele: B31 Immenstadt Friedrichshafen, Bauwerke Los

Mehr

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung

BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick. München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung BIM im Brückenbau Stand der Technik und Ausblick München, 22.01.2015 Dipl.-Ing. Rolf Jung Vorstellung LAP BIM Anwendung bei LAP Stand BIM im Brückenbau Stand der Entwicklung IFC-Bridge Potential BIM im

Mehr

Stufenplan Digitales Planen und Bauen Szenariendefinition 2020

Stufenplan Digitales Planen und Bauen Szenariendefinition 2020 Stufenplan Digitales Planen und Bauen Szenariendefinition 2020 Stellungnahme Planer Dr.-Ing. Andreas Bach BIM-Unternehmenskoordination Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft Berlin, 05.10.2017 30.04.2018

Mehr

PRESSEINFORMATION. Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content. Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und

PRESSEINFORMATION. Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content. Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content 5 Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und Immobilienwirtschaft, bietet eine innovative BIM-Objekt-Datenbank, bei der BOBs (Bau-Objekte)

Mehr

BIM Einsatz als Arbeitsmittel im Projekt Beispiel, Elbphilharmonie. Dr. Steffen Pekrul Nur zu Lernzwecken

BIM Einsatz als Arbeitsmittel im Projekt Beispiel, Elbphilharmonie. Dr. Steffen Pekrul Nur zu Lernzwecken BIM Einsatz als Arbeitsmittel im Projekt Beispiel, Elbphilharmonie Dr. Steffen Pekrul 1 Angebotsphase 2 Angebotsphase ViCon-Film mit 3D-/4D-Modell Animation der Bauwerkserstellung im Zeitverlauf 3 Planungsphase

Mehr

PLANEN BAUEN BETREIBEN

PLANEN BAUEN BETREIBEN BIM2(CA)FM START TÜRÖFFNUNG PLANEN BAUEN BETREIBEN DIE RICHTIGEN ENTSCHEIDE TREFFEN DIE RICHTIGE AUSWAHL TREFFEN MASSNAHMEN FRÜHZEITIG UMSETZEN QUALITÄT ÜBERPRÜFEN LEISTUNGEN RECHTZEITIG EINFORDERN

Mehr

May I introduce myself

May I introduce myself May I introduce myself Anton Gasteiger AGABAU b.i.m.m DhochN Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles) EUR-ING Bmstr. Ing. Anton Gasteiger 19./20.02.2016 BIM BAUWERKSINFORMATIONSMODELL

Mehr

7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM

7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM Foto: Volker Emersleben 7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM DB Engineering & Consulting GmbH Dr. Michael Molzahn I.TPÜ(F) Berlin 11.11.2017 Agenda

Mehr

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Managen Sie Ihr D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 018 BIM-Management mit DESITE Wie verstehen wir BIM-Management und welche Schwerpunkte setzen wir Wie setzen wir BIM-Management

Mehr

Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen im Kontext von Building Information Modeling

Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen im Kontext von Building Information Modeling Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen im Kontext von Building Information Modeling Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Bei der vorliegenden Präsentation

Mehr

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung BIM in der Praxis F. Steffens 1 BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Frank Steffens Brüninghoff Unternehmensgruppe Heiden, Deutschland

Mehr

6. Fachkonferenz Bauinformatik Baupraxis VDI Richtlinie 2552 Blatt 3 Mengen und Controlling. Zech Group Zentrale Technik 2015 BIM Team

6. Fachkonferenz Bauinformatik Baupraxis VDI Richtlinie 2552 Blatt 3 Mengen und Controlling. Zech Group Zentrale Technik 2015 BIM Team 6. Fachkonferenz Bauinformatik Baupraxis 2015 VDI Richtlinie 2552 Blatt 3 Mengen und Controlling Zech Group Zentrale Technik 2015 BIM Team Hinweis vorweg zur VDI 2552 Blatt 3 2 Zusammensetzung Mitarbeiter

Mehr

BIM Einführung in Deutschland

BIM Einführung in Deutschland BIM Einführung in Deutschland Dr. Jan Tulke Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbh Stand der Digitalisierung Digital planen. Effizient bauen. Nachhaltig betreiben. 2 Definition

Mehr

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master

INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master INTERDISZIPLINÄRE WISSENSCHAFTLICHE PROJEKTARBEIT Master U-Bahn-Station in Deckelbauweise Ergänzungsdokument BIM-Pilot Prof. C. Bosl Prof. Dr. T. Ackermann Prof. T. Clausen Prof. Dr. W. Eger Prof. Dr.

Mehr

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Hopferwieser Architects ZT GmbH Parkstraße

Mehr

Erfahrungsaustauch. BIM Pilotprojekte am in Berlin

Erfahrungsaustauch. BIM Pilotprojekte am in Berlin Erfahrungsaustauch Autobahndirektion Südbayern BIM Pilotprojekte am 23.10.2017 in Berlin BIM Pilotvorhaben der ABD-Südbayern Ersatzneubau BW 27/1 (A 99) Katrin Küffner Dr.-Ing. Michaela Wechsler 1 Gliederung

Mehr

Digitales Planen und Bauen Masterplan BAUEN 4.0 des BMVI

Digitales Planen und Bauen Masterplan BAUEN 4.0 des BMVI Digitales Planen und Bauen Masterplan BAUEN 4.0 des BMVI gpm-kongress 25-26.01.2017 in Berlin Milena Feustel Abteilung Digitale Gesellschaft Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur www.bmvi.de

Mehr

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen

BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen BIM Building Information Modeling für bauausführende Unternehmen In Zusammenarbeit mit BRZ- Mittelstands- SEMINAR Effizienzsteigerung im Tiefbauunternehmen durch modellbasiertes Abbilden der internen Prozesse

Mehr

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN Projekt: SKY Tower Bietigheim-Bissingen, Architekturbüro: KMB; Bilder: Bietigheimer Wohnbau ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN ALLPLAN ARCHITECTURE 1 ALLPLAN ARCHITECTURE

Mehr

BIM Designer I BIM Building Information Modelling

BIM Designer I BIM Building Information Modelling pbb GmbH id pbb OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt - pbb Vorstellung - id Projekt - id Braunschweig, Stuttgart - 5d Conferenz in Konstanz - AllThings pbb Ingolstadt - Feedback AllThings - id Aktueller

Mehr

RIB itwo_bim Projekte

RIB itwo_bim Projekte RIB itwo_bim Projekte Arbeiten in der Praxis mit itwo im Zusammenspiel mit Autodesk Software Andreas Häusler BIM Was ist BIM5D? BIM 3D BIM5D 2D ist die logische Entwicklung von 2D über 3D hin zu intelligenten

Mehr

MTS-Leitfaden Tiefbau 3D+ Die digitale Baustelle. Maschinentechnik Schrode AG

MTS-Leitfaden Tiefbau 3D+ Die digitale Baustelle. Maschinentechnik Schrode AG MTS-Leitfaden Tiefbau 3D+ Die digitale Baustelle Maschinentechnik Schrode AG 30.11.2016 Rainer Schrode Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Maschinentechnik Schrode AG 30.11.2016 Firmenportrait MTS

Mehr