Antrag auf Zugang zum Studienprogramm MINT-Lehramt PLUS im Elitenetzwerk Bayern (ENB)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Antrag auf Zugang zum Studienprogramm MINT-Lehramt PLUS im Elitenetzwerk Bayern (ENB)"

Transkript

1 An den Prüfungsausschuss MINT-Lehramt PLUS Antrag auf Zugang zum Studienprogramm MINT-Lehramt PLUS Geburtsdatum: Straße, Hausnummer: Postleitzahl, Wohnort: -Adresse: Telefon: Hiermit beantrage ich die Zulassung zum Masterstudiengang MINT-Lehramt PLUS für Studierende mit Abschluss des Bachelor-Studiengangs Geisteswissenschaftliche Grundlagen bzw. Naturwissenschaftliche Grundlagen an der oder mit Abschluss eines lehramtsbezogenen Studiums für das Lehramt an Gymnasien (180 ECTS-Punkte) mit mind. einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS für an der mit Ziel des Abschluss der Ersten Prüfung für ein Lehramt an Gymnasien oder einem damit vergleichbaren Studiengang mit mind. einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik immatrikulierte Studierende Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS für an Universität Bayreuth in das Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS immatrikulierten Studierende 1 Unterschrift

2 Fragen zur Zulassung zum Masterstudiengang MINT-Lehramt PLUS für Studierende mit Abschluss des Bachelor-Studiengangs Geisteswissenschaftliche Grundlagen bzw. Naturwissenschaftliche Grundlagen an der oder mit Abschluss eines lehramtsbezogenen Studiums für das Lehramt an Gymnasien (180 ECTS-Punkte) mit mind. einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik Zeugnis der Hochschule: Gesamtnote gem. Zeugnis: 1. Studienfach: 2. Studienfach: Als fachwissenschaftliche Vertiefung wähle ich das Fach Als fachwissenschaftliche Vertiefung kann nur ein Fach gewählt werden, dass im Rahmen des o.g. Abschlusses als 1. oder 2. Studienfach belegt wurde. Bewerberinnen und Bewerber mit der Wahl der fachwissenschaftlichen Vertiefung Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik benötigen die Gesamtnote 1,9 oder besser. Falls diese nicht erreicht wurde, die Gesamtnote aber 2,5 oder besser beträgt, kann ein Zugang aufgrund der Feststellung der studienfachspezifischen Eignung erfolgen (Anlage EV ausfüllen). Bewerberinnen und Bewerber mit der Wahl der fachwissenschaftlichen Vertiefung Biologie benötigen die Gesamtnote 1,5 oder besser. Falls diese nicht erreicht wurde, die Gesamtnote aber 1,9 oder besser beträgt, kann ein Zugang aufgrund der Feststellung der studienfachspezifischen Eignung erfolgen (Anlage EV ausfüllen). Sofern neben Biologie nicht ein weiteres naturwissenschaftliches Lehramtsfach (Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik) erfolgreich studiert worden ist, ist der Nachweis über ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Studienfach Biologie beizufügen. Bewerberinnen und Bewerber, die das Lehramtsstudium nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, fügen bitte einen Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) bei. Näheres regelt 4 Abs. 9 der fachspezifischen Bestimmungen für das Elite-Studienfach MINT-Lehramt PLUS. Senden Sie diesen Antrag bis zum 15. Juli für eine Bewerbung zum nachfolgenden Wintersemester bzw. bis zum 15. Januar für eine Bewerbung zum nachfolgenden Sommersemester zusammen mit den nachfolgend genannten Anlagen an Prüfungsausschuss und Eignungskommission. Folgende Anlagen sind beigefügt: Beglaubigte Kopie des Lehramtszeugnisses Übersicht zuvor erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen (Transcript of Records), z.b. in Form eines Ausdrucks aus Ggf. Nachweis über ein Beratungsgespräch (Anlage B) Ggf. Antrag auf Feststellung der studienfachspezifischen Eignung (Anlage EV) Ggf. beglaubigte Kopie eines Bachelorzeugnisses im Fach Biologie Ggf. Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Sprache (Niveau A2) 2

3 Fragen zur Zulassung zum Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS für an der mit Ziel des Abschluss der Ersten Prüfung für ein Lehramt an Gymnasien oder einem damit vergleichbaren Studiengang mit mind. einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik immatrikulierte Studierende Immatrikulation an der Hochschule: Matrikelnummer: 1. Studienfach: 2. Studienfach: Als fachwissenschaftliche Vertiefung wähle ich das Fach Ich habe folgende Studien- und Prüfungsleistungen absolviert: Note Leistungspunkte (ECTS) 1. Studienfach 2. Studienfach EWS Freier Bereich Sonstiges: Gesamtnote bzw. punkte Keine Bitte berechnen Sie die Gesamtenote als mit den Leistungspunkte gewichtetes arithmetisches Mittel der Noten der einzelnen Studienbereiche. Zum Zeitpunkt der Antragstellung sind Module im Gesamtumfang von mind. 100 ECTS im o.g. Studiengang und von mind. 40 ECTS in der gewählten fachwissenschaftlichen Vertiefung nachzuweisen. Zu diesem Zweck ist eine Übersicht der erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen (Transcript of Records) beizufügen. Als fachwissenschaftliche Vertiefung kann nur ein als 1. oder 2. Studienfach belegtes Fach gewählt werden. Bewerberinnen und Bewerber mit der Wahl der fachwissenschaftlichen Vertiefung Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik benötigen die Gesamtnote 1,9 oder besser. Falls diese nicht erreicht wurde, die Gesamtnote aber 2,5 o- der besser beträgt, kann ein Zugang aufgrund der Feststellung der studienfachspezifischen Eignung erfolgen (Anlage EV ausfüllen). Bewerberinnen und Bewerber mit der Wahl der fachwissenschaftlichen Vertiefung Biologie benötigen die Gesamtnote 1,9 oder besser. Senden Sie diesen Antrag bis zum 15. Juli für eine Bewerbung zum nachfolgenden Wintersemester bzw. bis zum 15. Januar für eine Bewerbung zum nachfolgenden Sommersemester zusammen mit den nachfolgend genannten Anlagen an Prüfungsausschuss und Eignungskommission. Sollte der Nachweis über das Beratungsgespräch nicht beigefügt sein, teilen wir Ihnen einen Beratungstermin mit. Das Zusatzstudium endet mit der Abmeldung des Studierenden (formloses Schreiben), dem Erwerb des Zertifikats oder mit Beendigung des Lehramtsstudiengangs. Folgende Anlagen sind beigefügt: Übersicht zuvor erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen (Transcript of Records), z. B. in Form eines Ausdrucks aus Nachweis über ein Beratungsgespräch (Anlage B) Ggf. Antrag auf Feststellung der studienfachspezifischen Eignung (Anlage EV) 3

4 An den Prüfungsausschuss MINT-Lehramt PLUS Nachweis über ein Beratungsgespräch zum Studienprogramm MINT-Lehramt PLUS (Anlage B) -Adresse: Hiermit wird bestätigt, dass ein Beratungsgespräch zum Studiengang MINT-Lehramt PLUS stattgefunden hat. Unterschrift der Hochschullehrerin bzw. des Hochschullehrers Hinweis: Für eine Bewerbung zum Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS reicht eine Kopie dieser Bescheinigung. In diesem Fall können Sie das Original später der Bewerbung zum Masterstudium MINT-Lehramt PLUS beifügen. 4

5 An die Eignungskommission MINT-Lehramt PLUS Antrag auf Feststellung der studienfachspezifischen Eignung für das Studienprogramm MINT-Lehramt PLUS (Anlage EV) Hiermit beantrage ich die Teilnahme am Verfahren zur Feststellung der studienfachspezifischen Eignung für das Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS bzw. den Master-Studiengang MINT-Lehramt PLUS im Elitenetzwerk Bayern (ENB). Als fachwissenschaftliche Vertiefung und für die Eignungsprüfung wähle ich das Fach Werden bestimmte Personen als Prüfende vorgeschlagen? Bitte bis zu drei Prüfende angeben, davon mindestens eine Fachdidaktikerin bzw. einen Fachdidaktiker. Im gewählten Fach findet eine mündliche Prüfung von 30 Minuten Dauer statt. Die Prüfungen werden für das Wintersemester i.d.r. in den Monaten August und September sowie für das Sommersemester i.d.r. in den Monaten Februar und März durchgeführt. Die Bewerberin bzw. der Bewerber erhält eine Mitteilung über Zeit und Ort der Eignungsprüfung sowie die Namen der von der Eignungskommission festgelegten Prüfenden. Es wird empfohlen, dass die Bewerberin bzw. der Bewerber rechtzeitig vor dem Prüfungstermin Kontakt mit den Prüferinnen bzw. den Prüfern aufnimmt, um Prüfungsinhalte zu besprechen. Das Ergebnis des Eignungsverfahrens wird der Bewerberin bzw. dem Bewerber schriftlich mitgeteilt. Ggf. ist ein formloser Antrag auf Nachteilsausgleich gemäß 28 ASPO beizufügen. Unterschrift 5

an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom Entwurf

an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom Entwurf 1 20160210 Fachspezifische Bestimmungen für das Elite-Studienfach MINT-Lehramt PLUS im Elitenetzwerk Bayern (ENB) mit dem Abschluss Master of Science (Erwerb von 120 ECTS-Punkten) an der Julius-Maximilians-Universität

Mehr

Grunddatenblatt und Erklärung anlässlich des erstmaligen Antrages auf Zulassung zu einer Prüfungsleistung im Rahmen der M.Ed.

Grunddatenblatt und Erklärung anlässlich des erstmaligen Antrages auf Zulassung zu einer Prüfungsleistung im Rahmen der M.Ed. Personaldaten Grunddatenblatt und Erklärung anlässlich des erstmaligen Antrages auf Zulassung zu einer Prüfungsleistung im Rahmen der M.Ed.-Prüfung Vorname: Geburtsname: Geschlecht: männlich/weiblich Geburtsort

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen der Pädagogischen Hochschule Freiburg 2016, Nr. 16 23. Mai 2016 Zulassungssatzung der Pädagogischen Hochschule Freiburg für das Kontaktstudium Pädagogischer Umgang mit Heterogenität

Mehr

Antrag auf Zugang zum Masterstudiengang Chemie der Universität Bonn (Beginn WS20 / )

Antrag auf Zugang zum Masterstudiengang Chemie der Universität Bonn (Beginn WS20 / ) Antrag auf Zugang zum Masterstudiengang Chemie der Universität Bonn (Beginn WS20 / ) Zeile Persönliche Daten [1a, b] 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Name Vorname(n) Geschlecht Geburtsdatum Geburtsort Staatsangehörigkeit

Mehr

1. Persönliche Angaben

1. Persönliche Angaben Studiengang Master of Science (M.Sc.) für Kognitionswissenschaft Zulassungsantrag / ewerbungsformular 1. Persönliche Angaben Name Geburtsname (falls abweichend) Vorname Geschlecht Geburtsdatum (bitte als

Mehr

AM 73/2016. Amtliche Mitteilungen 73/2016

AM 73/2016. Amtliche Mitteilungen 73/2016 AM 73/2016 Amtliche Mitteilungen 73/2016 Ordnung zur Änderung der Zulassungsordnung für das Masterstudium mit dem Abschluss Master of Education und für das Masterstudium in Erweiterungsfächern des Lehramts

Mehr

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z (in der Fassung vom 21. März 2019) 1 Anwendungsbereich Diese Satzung regelt den Zugang von Studienbewerberinnen und -bewerbern zum 1. Fachsemester der zulassungsfreien

Mehr

Satzung zur Regelung des Zugangs zum. mit dem Abschluss Master of Science (Erwerb von 60 ECTS-Punkten)

Satzung zur Regelung des Zugangs zum. mit dem Abschluss Master of Science (Erwerb von 60 ECTS-Punkten) Satzung zur Regelung des Zugangs zum Studienfach FOKUS Pharmazie mit dem Abschluss Master of Science (Erwerb von 60 ECTS-Punkten) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom 12. Juli 2012 (Fundstelle:

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vierte Satzung zur Änderung der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang und den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Otto-Friedrich-Universität

Mehr

Ruhr-Universität Bochum Prüfungsverfahren Master of Education

Ruhr-Universität Bochum Prüfungsverfahren Master of Education An den Gemeinsamen Prüfungsausschuss M. Ed. z. Hd. des Prüfungsamtes der Fakultät für Philologie Personaldaten Grunddatenblatt und Erklärung anlässlich des erstmaligen Antrags auf Zulassung zu einer Prüfungsleistung

Mehr

Antrag auf Anerkennung der Gleichwertigkeit bzw. Vergleichbarkeit

Antrag auf Anerkennung der Gleichwertigkeit bzw. Vergleichbarkeit Name, Vorname.. Geburtsdatum Geburtsort Nationalität.. Postanschrift.. Telefon An den Gemeinsamen Prüfungsausschuss für den Master of Education - Geschäftsstelle - GA 6/ 35 Ruhr-Universität Bochum 44780

Mehr

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z (in der Fassung vom 14. Juli 2017 und der Änderung vom 9. Mai 2018) 1 Anwendungsbereich Diese Satzung regelt den Zugang von Studienbewerberinnen und -bewerbern zum 1. Fachsemester der zulassungsfreien

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 10. Mai 2017 Nr. 44/2017 I n h a l t : Ordnung über die Eignungsfeststellung für den Masterstudiengang Nanoscience and Nanotechnology (M.Sc.) an der Universität Siegen Vom 4.

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 17. August 2006 Nr. 37/2006 I n h a l t : Ordnung für die Feststellung einer den Anforderungen der Hochschule entsprechenden Allgemeinbildung und einer studiengangbezogenen

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Mediation Matrikelnummer Wenn Sie an der FernUniversität aktuell eingeschrieben sind oder schon einmal studiert haben,

Mehr

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z (in der Fassung vom 21. März 2019) 1 Anwendungsbereich (1) Die Anzahl der Studienplätze im Rahmen des Masterstudiengangs Lehramt Gymnasium ist in den folgenden Teilstudiengängen (Hauptfächer) beschränkt:

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung. der Zugangs- und Zulassungsordnung für den. Masterstudiengang Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainability

Nichtamtliche Lesefassung. der Zugangs- und Zulassungsordnung für den. Masterstudiengang Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainability Nichtamtliche Lesefassung der Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainability an der Fakultät VII - Wirtschaft und Management der Technischen

Mehr

1 Zweck des Eignungsverfahrens

1 Zweck des Eignungsverfahrens Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Medieninformatik mit Anwendungsfach Mediengestaltung an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 26. Juli 2010 Auf Grund von Art. 13 Abs.

Mehr

So erhalten Sie ein Grundschullehrzertifikat

So erhalten Sie ein Grundschullehrzertifikat Amtliche Bekanntmachung Nr. 3 I ausgegeben 1. Februar 2018 Satzung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für den Zugang zum Masterstudiengang Lehramt Grundschule mit der Profilierung Europalehramt (EULA)

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Diplomprüfung II gemäss 25 der Diplomprüfungsordnung (DPO) vom

Antrag auf Zulassung zur Diplomprüfung II gemäss 25 der Diplomprüfungsordnung (DPO) vom An den Prüfungsausschuss des Fachbereiches Bauingenieurwesen der Universität Kassel Stand: 21.11.2006 Seite 1 5 Antrag auf Zulassung zur Diplomprüfung II gemäss 25 der Diplomprüfungsordnung (DPO) vom 20.06.1995

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang International Marketing and Media Management (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische

Mehr

Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Space Engineering I und Space Engineering II an der Universität Bremen Vom 16.

Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Space Engineering I und Space Engineering II an der Universität Bremen Vom 16. Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Space Engineering I und Space Engineering II an der Universität Bremen Vom 16. November 2016 Der Rektor der Universität Bremen hat am 23. November 2016 nach 110

Mehr

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN befürwortet in der 83. Sitzung der zentralen Kommission für Studium und Lehre

Mehr

Bewerbungsbogen Master Wirtschaftsingenieur an der Universität Augsburg

Bewerbungsbogen Master Wirtschaftsingenieur an der Universität Augsburg Bewerbungsbogen Master Wirtschaftsingenieur an der Universität Augsburg Bitte beachten Sie den Leitfaden zum Ausfüllen des Bewerbungsbogens. Persönliche Daten Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort,

Mehr

Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an Grundschulen (Master of Education) an der Universität Bremen Vom 20.

Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an Grundschulen (Master of Education) an der Universität Bremen Vom 20. Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an Grundschulen (Master of Education) an der Universität Bremen Vom 20. Januar 2016 Der Rektor der Universität Bremen hat am 28. Januar

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Amtliche Bekanntmachung 2018 Ausgegeben Karlsruhe, den 27. Februar 2018 Nr. 25 I n h a l t Seite Satzung für den Zugang zu dem Teilstudiengang Natur-

Mehr

Satzung über die Eignungsfeststellung für den Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Satzung über die Eignungsfeststellung für den Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences an der Ludwig-Maximilians-Universität München Satzung über die Eignungsfeststellung für den Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 27. Februar 2007 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung

Mehr

AM 58/2016. Amtliche Mitteilungen 58/2016

AM 58/2016. Amtliche Mitteilungen 58/2016 AM 58/2016 Amtliche Mitteilungen 58/2016 Zulassungsordnung für den Studiengang 1-Fach Master of Science Geographie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln vom 25.04.2016

Mehr

Amtliche Mitteilungen / 31. Jahrgang 3/ b) die besondere Eignung nach 3 dieser Ordnung nachweist und

Amtliche Mitteilungen / 31. Jahrgang 3/ b) die besondere Eignung nach 3 dieser Ordnung nachweist und 10.07.2012 Amtliche Mitteilungen / 31. Jahrgang 3/2012 160 Ordnung über den Zugang und die Zulassung für den konsekutiven Masterstudiengang Lehramt an Grundund Hauptschulen (Master of Education) an der

Mehr

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GYMNASIEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GYMNASIEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GYMNASIEN befürwortet in der 83. Sitzung der zentralen Kommission für Studium und Lehre (ZSK) am 17.03.2010

Mehr

ZULASSUNGS- UND AUSWAHLSATZUNG der Pädagogischen Hochschule Weingarten. und. der Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen

ZULASSUNGS- UND AUSWAHLSATZUNG der Pädagogischen Hochschule Weingarten. und. der Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen ZULASSUNGS- UND AUSWAHLSATZUNG der Pädagogischen Hochschule Weingarten und der Hochschule Ravensburg-Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen zum Verfahren der Zulassung zu den Masterstudiengängen 1.

Mehr

Ordnung über die Feststellung der Eignung für den konsekutiven Masterstudiengang Informatik (Eignungsfeststellungsordnung)

Ordnung über die Feststellung der Eignung für den konsekutiven Masterstudiengang Informatik (Eignungsfeststellungsordnung) Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Ordnung über die Feststellung der Eignung für den konsekutiven Masterstudiengang Informatik (Eignungsfeststellungsordnung) Vom 14. März 2018 Aufgrund

Mehr

Geltungsbereich. Zugangsvoraussetzungen und -verfahren

Geltungsbereich. Zugangsvoraussetzungen und -verfahren Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien/Oberschulen" (Master of Education) an der Universität Bremen Vom 20. Januar 2016 Der Rektor der Universität Bremen hat am 28.

Mehr

BEWERBUNG/ ÜBERGANG ZUM MASTER LEHRAMT

BEWERBUNG/ ÜBERGANG ZUM MASTER LEHRAMT BEWERBUNG/ ÜBERGANG ZUM MASTER LEHRAMT BEWERBUNGS- UND ZULASSUNGSVERFAHREN, ÜBERGANG B.A./M.ED. Julia Pathe-Breckner, Studienabteilung www.ph-ludwigsburg.de Bewerbungsfristen, Bewerbungsgrundlagen (1)

Mehr

Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester Prüfungsordnung 2015

Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester Prüfungsordnung 2015 Studienabteilung Antragsfrist: bis spätestens zum 15.01. (SS) / 15.07. (WS) Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester Prüfungsordnung 2015 zum Wintersemester 20 / zum Sommersemester 20 Ich bin an

Mehr

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z Anhang II zur Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge Lehramt Gymnasium Hauptfach Deutsch

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z Anhang II zur Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge Lehramt Gymnasium Hauptfach Deutsch (in der Fassung vom 27. Juli 2017) 1 Studienumfang (1) Das Fach Deutsch wird im fachwissenschaftlichen Pflichtmodul mit mindestens 6 ECTS-cr studiert. Hinzu kommen ein fachdidaktisches Modul im Umfang

Mehr

Information für Studierende der Grundschulpädagogik an der Humboldt Universität zu den Ordnungsänderungen zum Wintersemester 2015/16 1

Information für Studierende der Grundschulpädagogik an der Humboldt Universität zu den Ordnungsänderungen zum Wintersemester 2015/16 1 Professional School of Education Service für Lehramtsstudierende Kultur, Sozial und Bildungswissenschaftliche Fakultät Bereich Studium und Lehre Information für Studierende der Grundschulpädagogik an der

Mehr

an der Universität Koblenz-Landau Vom 01. März 2012* i. d. F. vom 29. Oktober 2013**

an der Universität Koblenz-Landau Vom 01. März 2012* i. d. F. vom 29. Oktober 2013** Ordnung für die Prüfung im lehramtsbezogenen Zertifikatsstudiengang (Erweiterungsprüfung) an der Universität Koblenz-Landau Vom 01. März 2012* i. d. F. vom 29. Oktober 2013** Aufgrund des 7 Abs. 2 Nr.

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Amtliche Bekanntmachung 2018 Ausgegeben Karlsruhe, den 27. Februar 2018 Nr. 13 I n h a l t Seite Satzung für den Zugang zum Masterstudiengang Lehramt

Mehr

... Name, Vorname (in Druckbuchstaben) Matrikelnummer -Adresse Telefon

... Name, Vorname (in Druckbuchstaben) Matrikelnummer  -Adresse Telefon Meldung zur Masterarbeit gemäß 10 und 14 der Ordnung des Fachbereichs 07 der Johannes Gutenberg-Universität für die Prüfung im Masterstudiengang Archäologie vom 1.Dezember 2008 (MAPO-A)... (in Druckbuchstaben)

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Anwaltsrecht Matrikelnummer Sie erhalten eine Matrikelnummer mit der Einschreibung und können das Feld freilassen. 1.

Mehr

Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Hannover, den 12.11.2010 Nr. 14/2010 Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Musikforschung und Musikvermittlung an der Hochschule

Mehr

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z Anhang II zur Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge Lehramt Gymnasium Hauptfach Geschichte

U N I V E R S I T Ä T K O N S T A N Z Anhang II zur Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge Lehramt Gymnasium Hauptfach Geschichte (in der Fassung vom 27. Juli 2017) 1 Studienumfang (1) Wird das Fach Geschichte im Masterstudiengang als Hauptfach studiert, sind mindestens 12 ECTS-Credits (cr) in fachwissenschaftlichen Modulen zu erwerben.

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Anwaltsrecht und Anwaltspraxis

Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Anwaltsrecht und Anwaltspraxis Erläuterungen zum Antrag auf Einschreibung in den weiterbildenden Masterstudiengang Anwaltsrecht und Anwaltspraxis Matrikelnummer Sie erhalten eine Matrikelnummer mit der Einschreibung und können das Feld

Mehr

Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach

Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach GEMEINSAMER PRÜFUNGSAUSSCHUSS MASTER OF EDUCATION Personaldaten Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach Adressänderungen bitte im Prüfungsamt angeben

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium

Antrag auf Zulassung zum Studium Antrag auf Zulassung zum Studium zum Wintersemester 19 / Sommersemester 19 (Nichtzutreffendes streichen) an der Bitte Antrag vollständig ausfüllen! Siehe Merkblatt "Zulassungsinformationen" Folgende Bewerbungsunterlagen

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung 2008 Ausgegeben Karlsruhe, den 28. Mai 2008 Nr. 22 I n h a l t Seite Satzung für das hochschuleigene Zulassungsverfahren 84 im Masterstudiengang Maschinenbau an der Universität

Mehr

Bewerbung für den Studiengang Master of Arts Klassische Philologie

Bewerbung für den Studiengang Master of Arts Klassische Philologie Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular mit allen erforderlichen Unterlagen an: Seminar für Griechische und Lateinische Philologie Albert-Ludwigs-Universität

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Amtliche Bekanntmachung 2018 Ausgegeben Karlsruhe, den 27. Februar 2018 Nr. 21 I n h a l t Seite Satzung für den Zugang zu dem Teilstudiengang Mathematik

Mehr

Seite 2

Seite 2 http:// Seite 2 Präsidium Präsidialstab / Dezernate / Zentrale Einrichtungen Fakultäten, u.a. HMTMH Philosophische Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät Dekanat mit Studiendekanat Institute Studiengänge/

Mehr

ORDNUNG INFORMATIK FACHBEREICH MATHEMATIK / INFORMATIK ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG

ORDNUNG INFORMATIK FACHBEREICH MATHEMATIK / INFORMATIK ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG FACHBEREICH MATHEMATIK / INFORMATIK ORDNUNG ÜBER DEN ZUGANG UND DIE ZULASSUNG FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG INFORMATIK beschlossen in der 184. Sitzung des Fachbereichsrates des Fachbereichs Mathematik/Informatik

Mehr

Satzung über die Eignungsfeststellung für den Bachelorstudiengang Biologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 15.

Satzung über die Eignungsfeststellung für den Bachelorstudiengang Biologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 15. Satzung über die Eignungsfeststellung für den Bachelorstudiengang Biologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 15. Juni 2009 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 44

Mehr

Studiengangsprüfungsordnung

Studiengangsprüfungsordnung HOCHSCHULE BOCHUM 1. Februar 2012 - Der Präsident - Az.: Dez.4 Ho Studiengangsprüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen der Hochschule Bochum vom 1. Februar 2012 in der Fassung der dritten

Mehr

Vorläufige Ordnung zur Feststellung der Eignung für den Studiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement mit dem Abschluss Master of Arts der der

Vorläufige Ordnung zur Feststellung der Eignung für den Studiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement mit dem Abschluss Master of Arts der der Vorläufige Ordnung zur Feststellung der Eignung für den Studiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement mit dem Abschluss Master of Arts der der Heinrich- Vorläufige Ordnung zur Feststellung der Eignung

Mehr

PH Weingarten, Folie 1

PH Weingarten, Folie 1 PH Weingarten, 14.04.2015 Folie 1 Alles wird gut Besonderheiten des Studienganges Studieninhalte Bewerbung Beratungsangebote PH Weingarten, 26.04.2018 Folie 2 Start des Studienganges zum Wintersemester

Mehr

Zusatz-Antrag. Vorname(n)

Zusatz-Antrag. Vorname(n) Studienabteilung Zusatz-Antrag zum Online-Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester Angaben gemäß Satzung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für das hochschuleigene Auswahlverfahren im Masterstudiengang

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Zulassungsvoraussetzungen zum Studiengang mit dem Abschluss Master of Arts und Feststellung der Eignung gemäß 49 Absatz 7 HG

Inhaltsübersicht. 1 Zulassungsvoraussetzungen zum Studiengang mit dem Abschluss Master of Arts und Feststellung der Eignung gemäß 49 Absatz 7 HG ORDNUNG ZUR FESTSTELLUNG DER EIGNUNG GEMÄß 49 ABSATZ 7 HG FÜR DEN STUDIENGANG MIT DEM ABSCHLUSS MASTER OF ARTS IN KUNSTVERMITTLUNG UND KULTURMANAGEMENT DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT DER HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT

Mehr

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 28.

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 28. Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 28. Juni 200 In der Fassung der Änderungssatzung vom 2. Dezember 200 Auf Grund

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 10. Oktober 2016 Nr. 159/2016 I n h a l t : Ordnung über die Feststellung einer studiengangbezogenen besonderen Vorbildung und Eignung für den Masterstudiengang Elektrotechnik

Mehr

Ordnung über die Feststellung der Eignung für den Masterstudiengang Computational Modeling and Simulation (Eignungsfeststellungsordnung)

Ordnung über die Feststellung der Eignung für den Masterstudiengang Computational Modeling and Simulation (Eignungsfeststellungsordnung) Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Fakultät Mathematik Center for Molecular and Cellular Bioengineering Ordnung über die Feststellung der Eignung für den Masterstudiengang Computational

Mehr

Geltungsbereich. Kurztitel aufgeführt: Produktionstechnik II ) mit einem Studienumfang von 120 CP (Regelstudienzeit

Geltungsbereich. Kurztitel aufgeführt: Produktionstechnik II ) mit einem Studienumfang von 120 CP (Regelstudienzeit Aufnahmeordnung für die Masterstudiengänge Produktionstechnik Maschinenbau und Verfahrenstechnik I und Produktionstechnik Maschinenbau und Verfahrenstechnik II und für das Kurzzeitstudium speaking an der

Mehr

M. Lamche Ulm, Studiengang Master of Education

M. Lamche Ulm, Studiengang Master of Education M. Lamche Ulm, 14.05.2018 Studiengang Master of Education Seite 2 Bachelor Master Studienmodell in Baden Württemberg Vorbereitungsdienst Lehrer /in Master Studiengang (4 Semester) Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang

Mehr

Drittsemesterberatung Bachelor-Lehramt (Gymnasien & Gesamts

Drittsemesterberatung Bachelor-Lehramt (Gymnasien & Gesamts Drittsemesterberatung Bachelor-Lehramt (Gymnasien & Gesamtschulen und Berufskollegs) Reakkreditierte Ordnung Institut für deutsche Sprache und Literatur I Universität zu Köln Modultabelle Aufbaumodule

Mehr

Z U L A S S U N G S A N T R A G auf Zuweisung eines Studienplatzes zum Sommersemester 2019 zur Aufnahme des Studiums im höheren Fachsemester

Z U L A S S U N G S A N T R A G auf Zuweisung eines Studienplatzes zum Sommersemester 2019 zur Aufnahme des Studiums im höheren Fachsemester Z U L A S S U N G S A N T R A G auf Zuweisung eines Studienplatzes zum Sommersemester 2019 zur Aufnahme des Studiums im höheren Fachsemester Eine Übersicht der im höheren Fachsemester zulassungsbeschränkten

Mehr

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 26.

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 26. Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Wirtschaftsmathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 26. Juli 2010 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit

Mehr

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Politikwissenschaft an der Universität Bremen Vom 16. November 2016, berichtigt

Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Politikwissenschaft an der Universität Bremen Vom 16. November 2016, berichtigt Aufnahmeordnung für den Masterstudiengang Politikwissenschaft an der Universität Bremen Vom 16. November 2016, berichtigt Der Rektor der Universität Bremen hat am 23. November 2016 nach 110 Absatz 3 des

Mehr

Technische Universität Dresden. Fakultät Informatik

Technische Universität Dresden. Fakultät Informatik Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Informatik (Eignungsfeststellungsordnung) Vom 25.05.2014 Auf Grund von 13 Abs. 4 und 17

Mehr

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG

STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG STUDIENGANGSSPEZIFISCHE PRÜFUNGSORDNUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSSTUDIENGANG ERWEITERUNGSFACH LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN gemäß 41 Absatz 1 NHG befürwortet in der 111. Sitzung der zentralen Kommission für Studium

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen ...' #...,. ~... --_. '. '.'.'...'...... '... :,: T.. ~, T.. ~; HEINRICH HEINE UNIVERSITÄT DÜSSELDORF Amtliche Bekanntmachungen.~ Herausgeber: Der Rektor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Redaktion:

Mehr

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Biochemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 21.

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Biochemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 21. Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang Biochemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 21. Mai 2014 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 43 Abs.

Mehr

Ruhr-Universität Bochum Erweiterungsstudien Master of Education

Ruhr-Universität Bochum Erweiterungsstudien Master of Education Personaldaten Name: Grunddatenblatt und Erklärung anlässlich des erstmaligen Antrages auf Zulassung zu einer Prüfungsleistung im Rahmen der Erweiterungsstudien Vorname: Geburtsname: : Geburtsort und -datum:

Mehr

Bachelor-Studiengang Biochemie

Bachelor-Studiengang Biochemie Bachelor-Studiengang Biochemie Informationen für Erstsemester zur Abwicklung studienbegleitender Prüfungen Prüfungssekretariat Biochemie Dekanat für Biowissenschaften, INF 234, 5. OG, Raum 515 Aufbau des

Mehr

Zugangs- und Zulassungsordnung für den Master of Education Lehramt an beruflichen Schulen an der Universität Bremen Vom 16.

Zugangs- und Zulassungsordnung für den Master of Education Lehramt an beruflichen Schulen an der Universität Bremen Vom 16. Zugangs- und Zulassungsordnung für den Master of Education Lehramt an beruflichen Schulen an der Universität Bremen Vom 16. November 2016 Der Rektor der Universität Bremen hat am 25. November 2016 nach

Mehr

Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach

Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach GEMEINSAMER PRÜFUNGSAUSSCHUSS MASTER OF EDUCATION Personaldaten Grunddatenblatt und Erklärung zum Anlegen einer Prüfungsakte im Rahmen der M.Ed.-Prüfung im Fach Adressänderungen bitte im Prüfungsamt angeben

Mehr

Fachprüfungsordnung. für den Master-Studiengang. Angewandte Informatik. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Vom 31.

Fachprüfungsordnung. für den Master-Studiengang. Angewandte Informatik. an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Vom 31. Fachprüfungsordnung für den Master-Studiengang Angewandte Informatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 31. März 2008 (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/amtliche_veroeffentlichungen/2008/2008-63.pdf)

Mehr

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung im Master-Studiengang Landschaftsarchitektur

Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung im Master-Studiengang Landschaftsarchitektur Technische Universität Dresden Fakultät Architektur Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung im Master-Studiengang Landschaftsarchitektur Bewerbernummer (aus der online-bewerbung): Persönliche Angaben

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Master-Studiengang Sportökonomie

Antrag auf Zulassung zum Master-Studiengang Sportökonomie An das Institut für Sportwissenschaft Kulturwissenschaftliche Fakultät - Studiengang Sportökonomie - Universität Bayreuth 95440 Bayreuth Bewerbungen müssen bis 15. Januar 2017 (Ausschlussfrist!) eingegangen

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN NR. 158 22.04.2013 AMTLICHE MITTEILUNGEN Ordnung zur Feststellung der besonderen Eignung für den gemeinsamen Master-Studiengang Kunst- und Designwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen und der Folkwang

Mehr

Masterstudiengänge Geographie. Department für Geographie LMU

Masterstudiengänge Geographie. Department für Geographie LMU Masterstudiengänge Geographie Department für Geographie LMU Master Geographie Umweltsysteme und Nachhaltigkeit Monitoring, Modellierung und Management Soziale Systeme und Nachhaltigkeit Monitoring, Modellierung

Mehr

Zugangsprüfungsordnung

Zugangsprüfungsordnung Nichtamtliche Gesamtfassung Zugangsprüfungsordnung für Bildungsausländerinnen und -Ausländer für den Studiengang Science Communication and Bionics, B.A./B.Sc. an der Hochschule Rhein-Waal vom 24.03.2014

Mehr

Checkliste für die Bewerbung um einen Studienplatz im MA-Studiengang Sammlungen Provenienz Kulturelles Erbe

Checkliste für die Bewerbung um einen Studienplatz im MA-Studiengang Sammlungen Provenienz Kulturelles Erbe Checkliste für die Bewerbung um einen Studienplatz im MA-Studiengang Sammlungen Provenienz Kulturelles Erbe Vor- und Nachname Anschrift Email und Tel. Nr. Die Voraussetzungen für die Zulassung zu einem

Mehr

Anerkennung früherer Leistungen

Anerkennung früherer Leistungen Anerkennung früherer Leistungen Die Beantragung und Begutachtung der Anerkennung Ihrer bisher erbrachten Leistungen erfolgen in fünf aufeinander folgenden Schritten: Schritt 1: Bereiten Sie Ihre Unterlagen

Mehr

RUPRECHT-KARLS-UNIVERSITÄT HEIDELBERG THEOLOGISCHE FAKULTÄT

RUPRECHT-KARLS-UNIVERSITÄT HEIDELBERG THEOLOGISCHE FAKULTÄT RUPRECHT-KARLS-UNIVERSITÄT HEIDELBERG THEOLOGISCHE FAKULTÄT Antrag auf Zulassung zur Masterprüfung (MA Christentum und Kultur) gemäß MA Christentum und Kultur-PO vom 16.07.2009 Hiermit beantrage ich die

Mehr

ZULASSUNGSANTRAG. Konsekutiver Master-Studiengang Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik

ZULASSUNGSANTRAG. Konsekutiver Master-Studiengang Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik Alice-Salomon-Platz 5 12627 Berlin Tel. 030 / 99245-325 Fax: 030/99245-245 StudierendenCenter Immatrikulationsamt Eingangsstempel Ende der Bewerbungsfrist 15.07.2016 (Ausschlussfrist) ZULASSUNGSANTRAG

Mehr

St EFOAnglistik

St EFOAnglistik Ordnung über die Feststellung der Eignung für die Fächer Anglistik/Amerikanistik und Englisch in Studiengängen der Universität Augsburg (Eignungsfeststellungsordnung Anglistik) vom 13. Juli 2011, geändert

Mehr

Mitteilungsblatt / Bulletin

Mitteilungsblatt / Bulletin 05/2016 Mitteilungsblatt / Bulletin 14.04.2016 Richtlinie zur Regelung der Zugangsprüfung zum Nachweis der Studierfähigkeit gemäß 11 Absatz 3 Berliner Hochschulgesetz für die Bachelorstudiengänge des Fachbereichs

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung

Nichtamtliche Lesefassung Satzung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für den Zugang zum Masterstudiengang Lehramt Grundschule mit der Profilierung Europalehramt (EULA) vom 1. Februar 2018, in der Fassung der ersten Änderungssatzung

Mehr

1. Angaben zur Person (die erhobenen Daten werden ausschließlich für Verwaltungsaufgaben der ASH erfasst)

1. Angaben zur Person (die erhobenen Daten werden ausschließlich für Verwaltungsaufgaben der ASH erfasst) Alice-Salomon-Platz 5 12627 Berlin Tel. 030/99245-325 Fax: 030/99245-245 Studierendencenter Immatrikulationsamt Eingangsstempel Ende der Bewerbungsfrist zum Wintersemester 2014/15: 15.07.2014 (Ausschlussfrist)

Mehr

Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Electrical Engineering

Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Electrical Engineering Zulassungsordnung der Universität Stuttgart für den Masterstudiengang Electrical Engineering Vom 01. Dezember 2018 Aufgrund von 59 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Landeshochschulgesetzes vom 01. Januar 2005 (GBl.

Mehr