In den folgenden Kapiteln wird die Registrierung eines neuen K-Accounts und die Verwaltung eines bestehenden K-Accounts beschrieben.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "In den folgenden Kapiteln wird die Registrierung eines neuen K-Accounts und die Verwaltung eines bestehenden K-Accounts beschrieben."

Transkript

1 Um commcus benutzen zu können, benötigt jeder Nutzer einen persönlichen K-Account. Mit diesem Account kann der Nutzer commcus auf verschiedenen Geräten verwenden. Für jedes Gerät wird eine eigene Lizenz benötigt. In den folgenden Kapiteln wird die Registrierung eines neuen K-Accounts und die Verwaltung eines bestehenden K-Accounts beschrieben. Nach der Installation von commcus bietet commcus die Registrierung eines neuen K-Accounts an. Sollten Sie noch keinen K-Account besitzen, können Sie ihn nun erstellen. Für die K-Account Registrierung ist eine Internetverbindung erforderlich. Wählen Sie die Sprache in der die K-Account Registrierung durchgeführt werden soll. Seite 1 von 11

2 Füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus. Alle weiteren Felder sind Optional und dienen dazu, dass Köttermann besser mit dem K-Account Inhaber kommunizieren kann. Klicken Sie auf Registrieren um ihre K-Account Daten abzusenden. Im Anschluss an Ihre K-Account Registrierung erhalten Sie eine mit Ihren K-Account Zugangsdaten. Seite 2 von 11

3 Nach einer Neuinstallation oder einem Update von commcus, müssen Sie Ihren Windows Benutzer mit Ihrem K- Account verknüpfen. Für die Verknüpfung des K-Accounts ist eine Internetverbindung erforderlich. Melden Sie sich mit Ihren K-Account Zugangsdaten an commcus an. Anschließend verknüpft commcus Ihren K-Account mit Ihrem Windows Benutzerkonto. Wenn Sie Ihren K-Account neu registriert haben, verwenden Sie dazu das Kennwort aus der Bestätigungs , die Sie im Rahmen der K-Account Registrierung erhalten haben. Nach der Anmeldung beginnt commcus die Daten zu aktualisieren. Sie können commcus nun benutzen. Wenn Sie Ihren K-Account neu registriert haben wird empfohlen, sofort nach der ersten Anmeldung das K-Account Kennwort zu ändern. Seite 3 von 11

4 In commcus können Sie Ihr K-Account Kennwort ändern. Zum Ändern Ihres K-Account Kennworts ist eine Internetverbindung erforderlich. Wechseln Sie in den commcus Programmbereich, in dem Sie im Menüband auf commcus klicken. Wählen Sie im commcus Programmbereich K-Account. Dort können Sie alle Informationen rund um Ihren K-Account verwalten. Seite 4 von 11

5 Geben Sie im Bereich Kennwort ändern ihr altes Kennwort und anschließend zweimal das neue Kennwort ein. Ihr K-Account Kennwort muss aus mindestens 6 Zeichen bestehen, von denen jeweils mindestens ein Zeichen eine Zahl, ein Zeichen ein Groß- und ein Zeichen ein Kleinbuchstabe ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern, um die Änderung Ihres Kennworts abzuschließen. Nach der Änderung des initialen K-Account Kennworts ist die Einrichtung Ihres K-Accounts abgeschlossen. Sie können commcus nun benutzen. Die weiteren Kapitel in diesem Dokument erläutern die weiteren Funktionen von commcus rund um Ihren K- Account. Seite 5 von 11

6 Sollten Sie Ihr K-Account Kennwort vergessen, können Sie beim Starten von commcus ein neues Kennwort generieren. Um eine neues K-Account Kennwort zu erstellen, benötigen Sie zugriff auf die im K-Account gespeicherte Adresse und eine Internetverbindung. Wählen Sie während des Starts von commcus die Registerkarte Kennwort vergessen aus und geben Ihre K- Account ein. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Anfordern. Seite 6 von 11

7 Im Anschluss erhalten Sie eine mit einem Link über den Sie Ihre Kennwortanforderung bestätigen müssen. Klicken Sie auf den Link, um Ihre Kennwortanforderung zu bestätigen. Nach erfolgreicher Bestätigung werden Sie auf die Köttermann Homepage weitergeleitet. Im Anschluss erhalten Sie eine mit Ihrem neuen K-Account Kennwort. Melden Sie sich an commcus an und ändern Sie Ihr Kennwort wie im Kapitel commcus K-Account Kennwort ändern beschrieben. Seite 7 von 11

8 Köttermann nutzt die in Ihrem K-Account hinterlegten Daten, um Ihnen Informationen rund um commcus zur Verfügung zu stellen. Dazu zählen ggfs. auch Lizenzinformationen, die wir Ihnen per Post zusenden. Achten Sie daher bitte darauf, dass die Informationen in Ihrem K-Account stets aktuell und gültig sind. Um die Daten Ihres K-Account zu bearbeiten, wechseln Sie in den commcus Programmbereich, in dem Sie im Menüband auf commcus klicken. Wählen Sie im commcus Programmbereich K-Account. Dort können Sie alle Informationen rund um Ihren K-Account verwalten. Seite 8 von 11

9 Klicken Sie im Bereich Ändern auf die Schaltfläche Ändern, um Ihre K-Account Daten anzuzeigen. Aktualisieren Sie die hinterlegten Information und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die geänderten K-Account Daten zu speichern. Seite 9 von 11

10 commcus Verknüpft Ihren K-Account mit Ihrem Windows Benutzerprofil. Dies ist notwendig, da commcus für Ihren K-Account verfügbaren Daten in dem Profil des verknüpften Windows Benutzers speichert. Wenn Sie commcus mit einen anderen K-Account verwenden möchten, müssen Sie die Verknüpfung zwischen Windows Benutzer und K-Account zurücksetzen. Dabei werden alle lokal offline verfügbaren Daten gelöscht. Nachdem Sie Ihren Windows Benutzer mit einem anderen K-Account verknüpft haben, lädt commcus die lokal offline verfügbaren Daten für den neuen K-Account erneut herunter. Wechseln Sie in den commcus Programmbereich, in dem Sie im Menüband auf commcus klicken. Wählen Sie im commcus Programmbereich K-Account. Dort können Sie alle Informationen rund um Ihren K-Account verwalten. Seite 10 von 11

11 Bestätigen Sie, dass Sie den verknüpften K-Account tatsächlich zurücksetzen möchten, indem Sie das Auswahlfeld Ja, ich möchte den K-Account zurücksetzen aktivieren und anschließend auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken. commcus wird beendet. Starten Sie anschließend commcus neu und gehen Sie wie im Kapitel commcus - Erste K-Account Anmeldung beschrieben vor, um Ihren Windows Benutzer mit einem anderen K- Account zu verknüpfen. In commcus können Sie Ihr K-Account Kennwort ändern. Zum Ändern Ihres K-Account Kennworts ist eine Internetverbindung erforderlich. Wechseln Sie in den commcus Programmbereich, in dem Sie im Menüband auf commcus klicken. Seite 11 von 11

Hilfedatei zur Online-Bewerbung bei der GPA NRW. Inhalt

Hilfedatei zur Online-Bewerbung bei der GPA NRW. Inhalt Inhalt Online-Bewerbung bei der GPA NRW 2 Stellenangebote 2 Meine Bewerbung erfassen 2 Registrierung 3 Der Bewerbungsworkflow 4 Meine Bewerbung(en) verwalten 8 Meine Bewerbungen 9 Mein Profil 9 Stellenausschreibungen

Mehr

ECAS Benutzerhandbuch

ECAS Benutzerhandbuch EUROPÄISCHIE KOMMISSION Generaldirektion Bildung und Kultur Lebenslanges Lernen: Richtlinien und Programme Koordinierung des Programms für lebenslanges Lernen ECAS Benutzerhandbuch Das European Commission

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch 0 INHALT www.tnt.com SEITE 03.... EINFÜHRUNG SEITE 04.... IHRE REGISTRIERUNG ZU EXPRESSINVOICE SEITE 06... 3. DIE FUNKTIONSWEISE VON EXPRESSINVOICE

Mehr

Moodle Allgemein Informationen -

Moodle Allgemein Informationen - Moodle 1.9 - Allgemein Informationen - Werk und Inhalt sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. 1 Die ersten Schritte in Moodle... 3 1.1 Wie rufe ich Moodle auf?... 3 1.2 Wie melde ich mich

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Registrierung im Portal (Personenförderung)

Registrierung im Portal (Personenförderung) Registrierung im Portal (Personenförderung) Zweck Um das DAAD-Portal zu nutzen und z.b. eine Bewerbung einzureichen, müssen Sie sich zuerst registrieren. Mit der Registrierung machen Sie sich einmalig

Mehr

Anmeldung zum Elternsprechtag am

Anmeldung zum Elternsprechtag am Anmeldung zum Elternsprechtag am 26.04.2018 Eine Terminvereinbarung können Sie wie im vergangenen Schuljahr eine Woche vor dem Elternsprechtag, also ab dem 19.04.2018 um 18.00 Uhr vornehmen. Im Folgenden

Mehr

Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung -

Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung - Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung - Inhaltsübersicht 1. Programmstart 3-1.1 Anmeldung 3-1.2 Benutzerkonto aktivieren 4-1.3 Probleme beim Anmelden (Kennwort vergessen) 5 2.

Mehr

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe

Landeshauptstadt Kiel Online Bewerbungsportal Hilfe Landeshauptstadt Kiel Inhalt 1. Wie registriere ich mich im Bewerbungsportal?... 2 2. Wie melde ich mich am Portal an?... 3 3. Wie kann ich die detaillierten Informationen der Ausschreibungen anzeigen?...

Mehr

Page 1 of 5 - zuletzt bearbeitet von wikiadmin am 2018/06/28 10:52

Page 1 of 5 - zuletzt bearbeitet von wikiadmin am 2018/06/28 10:52 Zur Registrierung als Benutzer ohne eigenes Postfach führen Sie bitte die nachfolgend beschriebenen Schritte durch. Voraussetzung für die Registrierung sind der bei der Anlage Ihres Benutzers generierte

Mehr

Anmeldung im I-Motion-KundenCenter

Anmeldung im I-Motion-KundenCenter Kategorie: Handbuch-fuer-Kunden Anmeldung im I-Motion-KundenCenter Betrifft: Erstanmeldung Klassifizierung: ÖFFENTLICH Version: 1.0 Veröffentlicht: 13.07.2018 Autor: t.weichert IMO# 2018071310000367 I-Motion

Mehr

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt F-SECURE KEY PREMIUM Schritt für Schritt erklärt Was ist F-Secure Key? F-Secure Key Premium ist eine Passwortmanager-App für all Ihre Geräte. Mit F-Secure Key Premium können Sie Ihre Passwörter und persönlichen

Mehr

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Beitragsbestätigung QV

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Beitragsbestätigung QV Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds Anleitung Beitragsbestätigung QV 2016 14. November 2016 2/20 Inhalt 1. Generelle Informationen 3 2. Vereinfachte Registrierung

Mehr

Anleitung zur Registrierung im Online-Portal My Globality

Anleitung zur Registrierung im Online-Portal My Globality Anleitung zur Registrierung im Online-Portal My Globality Globality S.A. 1A, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach Luxembourg www. globality-health.com E-Mail: contact@globality-health.com Verwaltungsrat:

Mehr

Kapitel 2 Erste Schritte Zugang zu Q-interactive Central & Assess

Kapitel 2 Erste Schritte Zugang zu Q-interactive Central & Assess Kapitel 2 Erste Schritte Zugang zu Q-interactive Central & Assess Q-interactive Nutzerhandbuch März 2017 Einführung Q-interactive besteht aus zwei Komponenten: Central und Assess. Central ist webbasiert

Mehr

ODIN Einfaches Management und Bearbeitung von Ringversuchen

ODIN Einfaches Management und Bearbeitung von Ringversuchen ODIN Einfaches Management und Bearbeitung von Ringversuchen Mit unserem Online Daten Informations Netzwerk (ODIN) ist die Verwaltung und Bearbeitung von Ringversuchen einfacher und schneller. Schnellere

Mehr

Anleitung zum digitalen Klassenbuch WebUntis für Eltern

Anleitung zum digitalen Klassenbuch WebUntis für Eltern Anleitung zum digitalen Klassenbuch WebUntis für Eltern Stand: August 2018 Inhalt: 1 Registrieren und Anmelden 2 2 Passwort ändern 4 3 Überblick über die Möglichkeiten 5 4 Absenzenmeldung 6 5 Freigabe

Mehr

Fachkunde Bosch Partner Portal www.bosch-heizungspartner.de Jetzt registrieren! 2 Bosch Partner Portal Registrierung 1 Anmeldeseite des Bosch Partner Portals. Zur Startseite des Bosch Partner Portals gelangen

Mehr

Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung -

Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung - Das Webportal für Mitarbeiterdokumente - Leitfaden zur Bedienung - Inhaltsübersicht 1. Programmstart 3-1.1 Anmeldung 3-1.2 Benutzerkonto aktivieren 4-1.3 Probleme beim Anmelden (Kennwort vergessen) 5 2.

Mehr

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login

E-Paper. Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper Anleitung zum Downloaden und Hilfestellung zum Login E-Paper im Überblick Was ist ein E-Paper? Ein E-Paper ist eine elektronische Ausgabe der gedruckten Zeitung. Das E-Paper entspricht mit allen

Mehr

Anleitung für Die. Die Plattform für RepräsentantInnen

Anleitung für Die. Die Plattform für RepräsentantInnen Anleitung für Die THermomix WELT Die Plattform für RepräsentantInnen Ihre Anmeldung in der thermomix Welt In dieser Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie: a) auf Ihre Thermomix Welt

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Angaben zur Mindestkonfiguration für Programme der 4D v17 Produktreihe für Mac/Windows finden

Mehr

Erste Schritte in ZUWES 2 V 4.0 ( )

Erste Schritte in ZUWES 2 V 4.0 ( ) 2 Erste Schritte in ZUWES Dieses Dokument beschreibt die ersten Schritte eines Antragstellers/einer Antragstellerin im System Zuwendungsmanagement des Europäischen Sozialfonds (ZUWES). Dabei wird auf Themen

Mehr

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Der Service Self Service Reset Password bietet den Benutzern der Provinzdomäne die Möglichkeit, ihr Passwort selbständig zu ändern oder zurückzusetzen. Um den

Mehr

Einleitung: In sieben Schritten ins Auslandsschulnetz

Einleitung: In sieben Schritten ins Auslandsschulnetz Erste Schritte im Auslandsschutznetz Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...1 Einleitung: In sieben Schritten ins Auslandsschulnetz...1 Schritt 1: Registrierung auf der Plattform...2 Schritt 2: Einloggen...4

Mehr

it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2

it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2 it4sport GmbH LEITFADEN FÜR PHOENIX II VERSION 2.2 Version 2.2 Stand 06.02.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Abbildungsverzeichnis... 3 3 Dokumentenumfang... 4 4 Registrierung eines

Mehr

Anleitung. Registrierung im Forum der Varianta Klassenvereinigung e.v.

Anleitung. Registrierung im Forum der Varianta Klassenvereinigung e.v. Anleitung Registrierung im Forum der Varianta Klassenvereinigung e.v. Um im Forum der Varianta Klassenvereinigung e.v. Beiträge verfassen bzw. antworten schreiben zu können, muss man sich registrieren.

Mehr

Anleitung für die KobolDsite. Das Internetportal für Kundenberater

Anleitung für die KobolDsite. Das Internetportal für Kundenberater Anleitung für die KobolDsite Das Internetportal für Kundenberater Vertriebsservice Ihre Anmeldung auf der KoboldSite In dieser Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie auf Ihre persönlche

Mehr

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive.

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive. Nutzung von Inhalt 1. Allgemeines... 3 2. Begriffe:... 3 3. Registrierung... 4 4. Hauptfunktionen... 6 4.1 Einstellungen... 7 4.1.1 Information... 7 4.1.2 Hauptbenutzer... 7 4.1.3 Gastbenutzer... 7 4.1.4

Mehr

DialogBB Anleitung erste Schritte

DialogBB Anleitung erste Schritte DialogBB Anleitung erste Schritte Version 1.0.1 Brandenburgischer IT-Dienstleister Steinstraße 104-106 14480 Potsdam ZIT-BB Inhalt 1 EINFÜHRUNG... 3 2 ERSTE SCHRITTE... 3 2.1 REGISTRIERUNG... 3 2.2 ANMELDEN

Mehr

I. Lizenzen der Westermann Verlagsgruppe freischalten und nutzen

I. Lizenzen der Westermann Verlagsgruppe freischalten und nutzen Allgemeine Informationen: Nutzung der digitalen Schulbücher online und offline (d.h. mit oder ohne Internetverbindung) über die verlagseigenen Homepages und Apps: Um die digitalen Schulbücher auf allen

Mehr

IHRE FAHRZEUGDATEN IMMER UNTER KONTROLLE.

IHRE FAHRZEUGDATEN IMMER UNTER KONTROLLE. Freude am Fahren IHRE FAHRZEUGDATEN IMMER UNTER KONTROLLE. HOW-TO GUIDE: BMW CARDATA. STAND: 05/2017. BMW CARDATA. Was bietet BMW CarData? Mit BMW CarData können Sie die wesentlichen Fahrzeugdaten Ihres

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Anleitung für ABB Visitenkartenbestellungen

Anleitung für ABB Visitenkartenbestellungen Anleitung für ABB Visitenkartenbestellungen im ms-printshop 1. Anmeldung/Registrierung 2. Bestellvorgang 3. Warenkorb 4. Bestellübersicht 5. Bestellhistorie Stand: 16.11.2016 Seite 1 von 14 1. Anmeldung/Registrierung

Mehr

Ein Angebot von. Ihr epaper - Tablet. (Grundfunktionen) zeitung.onetz.de

Ein Angebot von. Ihr epaper - Tablet. (Grundfunktionen) zeitung.onetz.de Ihr epaper - Tablet (Grundfunktionen) zeitung.onetz.de Die Ausgabenübersicht Alle verfügbaren Publikationen befinden sich in der Ausgabenübersicht. Zum Lesen berühren Sie einfach die gewünschte Ausgabe.

Mehr

Online-Beteiligungsverfahren zu den Entwürfen von Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm NRW vom 22. Dezember 2008 bis 21.

Online-Beteiligungsverfahren zu den Entwürfen von Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm NRW vom 22. Dezember 2008 bis 21. Online-Beteiligungsverfahren zu den Entwürfen von Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm NRW vom 22. Dezember 2008 bis 21. Juni 2009 Anwendungshilfe 1. Schritt: Start Zum Starten klicken Sie auf die

Mehr

Allplan Connect Schritt für Schritt

Allplan Connect Schritt für Schritt Allplan Connect Schritt für Schritt Erste Schritte in Allplan Connect Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

3 DOKUMENTENUMFANG 4 REGISTRIERUNG EINES NEUEN BENUTZERS. 4.1 Öffentliche Registrierung

3 DOKUMENTENUMFANG 4 REGISTRIERUNG EINES NEUEN BENUTZERS. 4.1 Öffentliche Registrierung 3 DOKUMENTENUMFANG Dieses Dokument soll Sie bei der Einarbeitung und Verwendung der Anwendung Phoenix II unterstützen. Im Folgenden werden die Arbeitsschritte anhand des Zuganges eines Triathlonverbandes

Mehr

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch

Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Self Service Reset Password Benutzerhandbuch Der Service Self Service Reset Password bietet den Benutzern der Provinzdomäne die Möglichkeit, ihr Passwort selbständig zu ändern oder zurückzusetzen. Um den

Mehr

INFO-BLATT Bestandserhebung online

INFO-BLATT Bestandserhebung online INFO-BLATT Bestandserhebung online Die Sportvereine im Landessportbund Nordrhein-Westfalen können ihre Bestandserhebung ausschließlich online über das Internet durchführen. Die Eingabe der Bestandserhebungszahlen

Mehr

Nachdem Sie Boxcryptor heruntergeladen haben und erfolgreich installiert ist, werden Sie nach dem Start den Boxcryptor Login Bildschirm sehen.

Nachdem Sie Boxcryptor heruntergeladen haben und erfolgreich installiert ist, werden Sie nach dem Start den Boxcryptor Login Bildschirm sehen. 2. Account erstellen Nachdem Sie Boxcryptor heruntergeladen haben und erfolgreich installiert ist, werden Sie nach dem Start den Boxcryptor Login Bildschirm sehen. Boxcryptor Account In folgenden Schritte

Mehr

Handbuch. ELDA Kundenpasswort

Handbuch. ELDA Kundenpasswort Handbuch ELDA Kundenpasswort (Stand 21.07.2014) Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 2 2. Ansprechpartner... 2 2.1 Email Adresse... 3 3. Kundenpasswortverwaltung... 3 3.1 Kunden-Passwort anfordern... 4

Mehr

TeleCare Portal & App

TeleCare Portal & App Quick Guide INHALT 1 Ihre Filiale im TeleCare Portal registrieren 2 Filialdetails bearbeiten (optional) 3 Nutzerprofil bearbeiten (optional) 4 Überprüfen der Kompatibilität des Smartphones und der Hörgeräte

Mehr

PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASED. Anleitung für das Hilti Account Tool 2.1 Buchs,

PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASED. Anleitung für das Hilti Account Tool 2.1 Buchs, PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASED Anleitung für das Hilti Account Tool 2.1 Buchs, 09.10.2017 ALLGEMEINE HINWEISE Das Admin Tool gibt dem Administrator einen Überblick über alle Lizenzen, Benutzer dieser

Mehr

Benutzer-Anleitung

Benutzer-Anleitung f Lehrmittelverlag Zürich Räffelstrasse 32 CH-8045 Zürich T +41 44 465 85 85 F +41 44 465 85 86 info@lmvz.ch www.lmvz.ch 14.01.2019 Benutzer-Anleitung Inhaltsverzeichnis 1 Bestellung der Campuslizenz...3

Mehr

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Um mit der Stadt Balingen gesichert per Email kommunizieren zu können, haben wir eine Virtuelle Poststelle eingerichtet: Die virtuelle Poststelle

Mehr

Benutzerhandbuch - alfaview.com

Benutzerhandbuch - alfaview.com Benutzerhandbuch - alfaview.com Schritt 1: Benutzerprofil vervollständigen (Einladung erforderlich) Schritt 2: Download & Installation der alfaview-software Schritt 3: Konferenzraum betreten Schritt 4:

Mehr

Übersicht über die Funktion und Handhabung von RV Online

Übersicht über die Funktion und Handhabung von RV Online Übersicht über die Funktion und Handhabung von RV Online (dem geschützten Bereich für unsere Teilnehmer) Dieses Handbuch enthält eine umfassende, praxisnahe Anleitung zur Nutzung der Online-Verwaltung

Mehr

Zwei Dinge sind notwendig um eine PADS-Installation ohne Internet-Verbindung zu aktivieren:

Zwei Dinge sind notwendig um eine PADS-Installation ohne Internet-Verbindung zu aktivieren: Offline-Aktivierung Für bestimmte PADS Installationen ist es nicht möglich oder nicht gewünscht, über eine Internetverbindung direkt zu aktivieren. Trotzdem muss die PADS-Installation aktiviert werden.

Mehr

NetMan freischalten. 1. Lizenzdatei importieren klicken: Im Aktivierungsassistenten klicken Sie Lizenzdatei importieren.

NetMan freischalten. 1. Lizenzdatei importieren klicken: Im Aktivierungsassistenten klicken Sie Lizenzdatei importieren. 1 NetMan freischalten Nach der Installation der Serverkomponente starten Sie die NetMan Aktivierung, um NetMan Desktop Manager zu aktivieren. Um NetMan Desktop Manager zu aktivieren, benötigen Sie eine

Mehr

Installations- und Updateanleitung LTLexTool

Installations- und Updateanleitung LTLexTool Inhalt 1. Allgemeines... 2 2. Sicherung vor dem Update... 2 3. Download... 2 4. Installation/Update auf dem Lexwareserver... 3 5. Aktivierung des LTLexTools... 4 6. Installation der Clients... 5 Copyright

Mehr

Judoverband Rheinland e.v. Nutzung Trainerportal

Judoverband Rheinland e.v. Nutzung Trainerportal www.judo-rheinland.de Autor: Uwe Schlaus Version: 1.1 Letzte Bearbeitung: 28. Dezember 2010 Durch: Uwe Schlaus Inhalt Die vorliegende Dokumentation beschreibt die Möglichkeiten zur Nutzung des Trainerportals.

Mehr

GS-Office Mobile. Einrichtung & Konfiguration

GS-Office Mobile. Einrichtung & Konfiguration GS-Office Mobile Einrichtung & Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Willkommen bei Sage GS-Office Mobile... 3 1.1 Anmelden in der Service Welt... 5 2. Einrichten des Hauptbenutzers für Sage GS-Office Mobile...

Mehr

Quick-Start Guide Web- und Desktop-Client

Quick-Start Guide Web- und Desktop-Client Quick-Start Guide Web- und Desktop-Client Dieser Quick-Start Guide informiert Sie über die Grundlagen der Nutzung von CDU.direct. Hier starten Er bietet Ihnen eine Hilfestellung bei der Registrierung,

Mehr

Unico Cloud AdminPortal V.2

Unico Cloud AdminPortal V.2 Unico Cloud AdminPortal V.2 Diese Anleitung hilft Ihnen im Umgang mit dem AdminPortal der Unico Cloud Unico Data AG Dorfmattweg 8a 3110 Münsingen 031 720 20 30 www.unicodata.ch Inhalt Login AdminPortal...

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

VHV KREDITPORTAL. Handbuch. Anmeldung und Registrierung. Stand: Dezember 2018

VHV KREDITPORTAL. Handbuch. Anmeldung und Registrierung. Stand: Dezember 2018 VHV KREDITPORTAL Handbuch Anmeldung und Registrierung Stand: Dezember 2018 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Zugang beantragen... 3 2.1 Neukunden... 3 2.2 Bestandskunden... 3 2.3 Vermittler... 4 2.4

Mehr

Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware

Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware Installationsanleitung: LIWEST Sicherheitssoftware Folgen Sie der Schritt-für-Schritt Anleitung zur Installation Ihrer LIWEST Sicherheitssoftware. Erst nach der erfolgreichen Installation ist Ihr PC umfassend

Mehr

ClaXss Infoline wird an der Sene eingeführt

ClaXss Infoline wird an der Sene eingeführt ClaXss Infoline wird an der Sene eingeführt Liebe Eltern, mit dem Schuljahr 2013/2014 wird an der Senefelder-Schule die ClaXss Infoline als digitale Kommunikationsplattform eingeführt, die den Informationsfluss

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Die Neuerungen im Überblick

Die Neuerungen im Überblick Was gibt s Neues in Die Neuerungen im Überblick Citavi Account Citavi Account was ist das? Citavi Account ist Ihr Benutzerkonto für Citavi enthält Ihre Lizenzinformation «Welche Citavi-Version ist für

Mehr

MyDHL+ QUICK-GUIDE. Einfach schnell. Einfach effizient. Einfach beeindruckend. DHL Express Excellence. Simply delivered.

MyDHL+ QUICK-GUIDE. Einfach schnell. Einfach effizient. Einfach beeindruckend. DHL Express Excellence. Simply delivered. MyDHL+ QUICK-GUIDE Einfach schnell. Einfach effizient. Einfach beeindruckend. DHL Express Excellence. Simply delivered. 2 MyDHL+ Quick-Guide Wie Ihre individuellen Versandanforderungen auch aussehen mit

Mehr

Tutorial #1 - Account anlegen

Tutorial #1 - Account anlegen Tutorial #1 - Account anlegen Sie können ihren eigenen Account auf ernst-reuter-schule1.de anlegen, indem Sie folgende Schritte gehen. Bitte befolgen Sie die Hinweise in diesem Tutorial, um einen reibungslosen

Mehr

INFO-BLATT Bestandserhebung online

INFO-BLATT Bestandserhebung online INFO-BLATT Bestandserhebung online Die Sportvereine im Landessportbund Nordrhein-Westfalen können ihre Bestandserhebung ausschließlich online über das Internet durchführen. Die Eingabe der Bestandserhebungszahlen

Mehr

Dienst zur Verwaltung der Zugangsverwalter (VZU) Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dienst zur Verwaltung der Zugangsverwalter (VZU) Schritt-für-Schritt-Anleitung Dienst zur Verwaltung der Zugangsverwalter (VZU) Schritt-für-Schritt-Anleitung Deutsch November 2016 Die Partner von CSAM, die Basisdienste anbieten, tragen die funktionale Zuständigkeit dieser Dienste.

Mehr

Anleitung zur Registrierung auf der Construbadge Anwendung

Anleitung zur Registrierung auf der Construbadge Anwendung Anleitung zur Registrierung auf der Construbadge Anwendung Im folgenden finden Sie die notwendigen Schritte zur Registrierung ihres Unternehmens auf der ConstruBadge Anwendung. 1. Überprüfen Sie, ob die

Mehr

Teil II Erstregistrierung und Anmeldung im System Version 1.1 ( )

Teil II Erstregistrierung und Anmeldung im System Version 1.1 ( ) Teil II Erstregistrierung und Anmeldung im System Version 1.1 (06.11.2015) 1. Erstregistrierung a) Eingabe des Startcodes Der individuelle Startcode wurde Ihnen per Post zusammen mit dem Informationsschreiben

Mehr

Quick-Start Guide Android

Quick-Start Guide Android Quick-Start Guide Dieser Quick-Start Guide informiert Sie über die Grundlagen der Nutzung von CDU.direct. Er bietet Ihnen eine Hilfestellung bei der Registrierung, Anmeldung und zu den zentralen Funktionen

Mehr

My Post Business Anleitung

My Post Business Anleitung My Post Business Anleitung Oktober 2013 Willkommen bei My Post Business Was ist My Post Business? Mit einem einzigen Login haben Sie Zugriff auf die Geschäftskundenplattform www.post.ch/mypostbusiness

Mehr

Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag

Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag Kanton Zürich Bildungsdirektion Berufsbildungsfonds Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag 16. November 2017 2/20 Inhalt 1. Generelle Informationen 3 2. Vereinfachte Registrierung 4 2.1. ZHservices Business

Mehr

ANLEITUNG FÜR DIE HVP VON THERMOMIX. Die Pla form r RepräsentantInnen

ANLEITUNG FÜR DIE HVP VON THERMOMIX. Die Pla form r RepräsentantInnen ANLEITUNG FÜR DIE HVP VON THERMOMIX Die Pla form r RepräsentantInnen IHRE ANMELDUNG AUF DER HVP In dieser Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie auf Ihre Handelsvertreterplattform von

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Februar 2015 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Duale Ausbildung in Schüler Online Anzeige eines Ausbildungsverhältnisses durch den Betrieb

Duale Ausbildung in Schüler Online Anzeige eines Ausbildungsverhältnisses durch den Betrieb Duale Ausbildung in Schüler Online Anzeige eines Ausbildungsverhältnisses durch den Betrieb 1. Vorwort Schüler Online bietet Ausbildungsbetrieben die Möglichkeit, die Ausbildungsverhältnisse Ihrer Auszubildenden

Mehr

Registrierung als Redakteur/-in für das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Dierdorf

Registrierung als Redakteur/-in für das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Dierdorf Registrierung als Redakteur/-in für das Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Dierdorf Sie benötigen grundsätzlich nur einen aktuellen Browser vorzugsweise Mozilla Firefox ab Version 52. Andere Browser

Mehr

Anleitung für Lehrkräfte

Anleitung für Lehrkräfte 1 Verwaltung der Klassen und Schüler 1.1 Bemerkungen/Hinweise Anleitung für Lehrkräfte Für die Verwaltung der Klassen und Schüler durch die einzelnen Lehrkräfte muss in der Zentralen Klassenverwaltung

Mehr

Um das Dokumentencenter als ift Kunde nutzen zu können, muss das Unternehmen zunächst durch das ift Rosenheim dafür frei geschaltet werden.

Um das Dokumentencenter als ift Kunde nutzen zu können, muss das Unternehmen zunächst durch das ift Rosenheim dafür frei geschaltet werden. Um das Dokumentencenter als ift Kunde nutzen zu können, muss das Unternehmen zunächst durch das ift Rosenheim dafür frei geschaltet werden. Schritt 1: Benennung des lokalen Administrators und zugriffsberechtigten

Mehr

ŠKODA CONNECT REGISTRIERUNG & AKTIVIERUNG

ŠKODA CONNECT REGISTRIERUNG & AKTIVIERUNG ŠKODA CONNECT REGISTRIERUNG & AKTIVIERUNG Connect Portal Die Nutzung der Online-Dienste ŠKODA Connect bedarf einer vorangehenden Anwender- und Fahrzeugregistrierung auf der Internetseite Connect Portal

Mehr

Software-Factory Rathausplatz 9 CH-6210 Sursee Schweiz

Software-Factory Rathausplatz 9 CH-6210 Sursee Schweiz Installationsanleitung Comatic 7 Software-Factory Rathausplatz 9 CH-6210 Sursee Schweiz Installationsanleitung Comatic 7 Seite 2 Die in diesen Unterlagen enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige

Mehr

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V Anleitung Team-Space by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V.. - 05-04- INHALT 3 TEAM-SPACE SETUP. EINLEITUNG. TEAM-SPACE OHNE BESTEHENDES KONTO ERSTELLEN.3 TEAM-SPACE MIT BESTEHENDEM KONTO ERSTELLEN TEAM-SPACE

Mehr

IT- Café! Donnerstag 10. Januar Microsoft-Konto

IT- Café! Donnerstag 10. Januar Microsoft-Konto IT- Café! Donnerstag 10. Januar 2019 Microsoft-Konto Was ist ein Microsoft-Konto? Für die Dienste von Microsoft wie Windows - Kontakte - Microsoft Store - Cortana OneDrive OneNote Skype Xbox outlook.com

Mehr

Anleitung zur Passwortänderung im Infosystem (RIS) und der DiPolis-App

Anleitung zur Passwortänderung im Infosystem (RIS) und der DiPolis-App Anleitung zur Passwortänderung im Infosystem (RIS) und der DiPolis-App Inhaltsverzeichnis Sicherheitseinstellungen des Informationssystems und der DiPolis-App Seite 2 I. Passwortänderung im Informationssystem

Mehr

Berufsfelderkundung in der Referenzkommune Siegen-Wittgenstein

Berufsfelderkundung in der Referenzkommune Siegen-Wittgenstein Berufsfelderkundung in der Referenzkommune Siegen-Wittgenstein Neues Übergangssystem Kein Abschluss ohne Anschluss Willkommen auf unserem Online-Buchungsportal - Kurzanleitung für Unternehmen - Schritt

Mehr

Anleitung Login und Verwaltung der Benutzer über Partner-Web

Anleitung Login und Verwaltung der Benutzer über Partner-Web Anleitung Login und Verwaltung der Benutzer über Partner-Web Inhalt Seiten Login mit SMS-Code 1 2 Verwaltung 3 3 Passwort ändern 3 4 E-Mail-Adresse ändern 4 6 Benachrichtigungsmail (Persönliche Einstellungen)

Mehr

FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals

FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals FAQ Anmeldung und Funktionsweise des neuen Firmenkartenportals 1 Allgemeine Fragen zum neue Firmenkartenportal... 2 1.1 Wo kann ich das neue Firmenkartenportal im Internet finden?... 2 1.2 Wo kann ich

Mehr

1. onesto2go User aktivieren

1. onesto2go User aktivieren onesto2go 1. onesto2go User aktivieren 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Bitte melden Sie sich in Ihrem Browser am Arbeitsplatz an das onesto Portal an und öffnen Sie Ihr Benutzerprofil. Scrollen Sie bis zur Rubrik

Mehr

Benutzerhandbuch. Plattform AMAG ReCars. Import

Benutzerhandbuch. Plattform AMAG ReCars. Import Plattform AMAG ReCars Import AMAG Automobil- und Motoren AG Business Process Development Täfernstrasse 5 5405 Baden-Dättwil Telefon +41 44 846 1286 _D 26.09.2016 Ersteller: AMAG RecarsKevin Honegger Seite

Mehr

Corporate Media Center. Freischaltung für Partner

Corporate Media Center. Freischaltung für Partner Corporate Media Center Freischaltung für Partner Schüco 2 Inhalt Erstregistrierung Mein Arbeitsplatz 3 Sie sind Schüco Verarbeiter oder Bauelementehändler, haben aber noch kein persönliches Nutzerkonto

Mehr

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet

Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet Hilfe zur Aktivierung des Benutzerkontos für den Zugriff zum Daimler Mitarbeiter-Portal über das Internet für Pensionäre der Daimler AG und 100%-er Tochtergesellschaften Stand 20.05.2015 Aktivierung Benutzerkonto

Mehr

PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASIERT. Anleitung für das Hilti Account Tool

PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASIERT. Anleitung für das Hilti Account Tool PROFIS ENGINEERING SUITE, WEB-BASIERT Anleitung für das Hilti Account Tool ALLGEMEINE HINWEISE Das Admin Tool gibt dem Administrator einen Überblick über alle Lizenzen, Benutzer dieser Lizenzen und erlaubt

Mehr

TeamDrive Outlook-Addin 2.0 für Windows

TeamDrive Outlook-Addin 2.0 für Windows TeamDrive Outlook-Addin 2.0 für Windows Stand April 2019 TeamDrive Systems GmbH Max-Brauer-Allee 50 D-22765 Hamburg Phone +49 389 044 33 E-Mail: info@teamdrive.com Web: www.teamdrive.com Inhaltsverzeichnis

Mehr