Fenster- und Türtechnologie. Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fenster- und Türtechnologie. Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung"

Transkript

1 Fenster- und Türtechnologie Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung Fertigungs- Optimierungs- Team

2 Roto Lean Arbeitsplatzgestaltung Fertigung im Fluss Lager- und Logistikorganisation Mitarbeiter-Organisation Null-Fehler-Fertigung Projektbegleitung und Fertigungsplanung 2

3 Roto Lean Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch Fertigungsoptimierung Veränderungen im Markt veranlassen Unternehmen in der Fensterund Türenbaubranche, ihre Pro zesse kontinuierlich anzupassen und zu verbessern. Dies führt nicht selten zu großen Herausforderungen, die im Betriebsalltag gelöst werden müssen. Unser Beratungsangebot Roto Lean unterstützt Sie bei diesen Herausforderungen. Roto Lean ist die Bündelung unserer Kompetenzen im Bereich Fertigungsoptimierung, die wir uns in unserer prämierten Dachfensterfertigung in Bad Mergentheim aufgebaut haben. Im Fokus der Dienstleistung steht die Verbesserung Ihrer Prozesse und Abläufe zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit. Übersicht Leistungsangebot Für die Optimierung Ihrer Fensterfertigung haben wir ein breites Leistungsangebot, das wir für Sie optimal zusammensetzen. Das Leistungsangebot haben wir in Module eingeteilt. Die Module basieren auf branchenspezifischem Technik-Know-how und praxiserprobten Methoden. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht der Module. Hierfür entwickeln wir für Sie individuelle Lösungskonzepte. Nah am Kunden. Mehr.Wert. 3

4 Roto Lean Modul A: Arbeitsplatzgestaltung Effiziente und produktive Arbeitsplätze Grundlage für Qualitätsarbeit und effizientes Arbeiten ist ein sauberes, sicheres und strukturiertes Arbeitsumfeld ohne langes Suchen. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung. Als methodisches Werkzeug wenden wir 5S an, eine bewährte, 5-stufige Vorgehensweise für effiziente und produktive Arbeitsplätze. 5S kann sowohl in der Fertigung als auch in der Verwaltung angewendet werden. Bei der Umsetzung von 5S sind die betroffenen Mitarbeiter direkt beteiligt, wodurch Verbesserungen schnell entwickelt, umgesetzt und nachhaltig eingeführt werden können. Inhalte Modul A: Schulung Grundlagen Einführung Sauberkeit und Ordnung durch 5S Neugestaltung Arbeitsplätze Durchführung von Audits 4

5 Modul F: Fertigung im Fluss Durchsatzerhöhung in der Fertigung In einer verschwendungsarmen Fertigung sind Maschinen und Arbeitsplätze im Fertigungsfluss angeordnet. Die Fenster werden möglichst ohne Zwischenlagerung gefertigt. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Konzept zur optimalen Prozessverkettung mit möglichst wenig Wege- und Wartezeiten innerhalb der Fertigung. Durch die Kombination Ihrer Betriebskenntnisse mit unserem Planungs-Know-how entwickeln wir gemeinsam ein ideales Fertigungslayout. Bei Bedarf passen wir dabei einzelne Arbeitsinhalte so an, dass der Durchsatz in der Fertigung erhöht wird. Inhalte Modul F: Schulung Grundlagen Entwicklung Fertigungs konzept Planung Layout Begleitung Umsetzung 5

6 Roto Lean Modul L: Lager- und Logistikorganisation Effiziente Materialbereitstellung und niedrige Bestände Voraussetzung für einen reibungslosen Fertigungsablauf ist eine funktionierende Logistik mit klaren Zuständigkeiten und definierten Abläufen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Lager- und Logistikprozesse so zu organisieren, dass logistisch bedingte Unterbrechungen in der Fertigung reduziert werden und Ihre Materialbestände optimal ausgelegt sind. Ein Ansatz ist dabei die Trennung von Fertigungs- und Logistikprozessen. Dadurch kann die Materialbereitstellung am Arbeitsplatz vereinfacht und die Produktivität erhöht werden. Inhalte Modul L: Schulung Grundlagen Analyse Logistikabläufe Erstellung Logistikkonzept Begleitung Umsetzung 6

7 Modul N: Null-Fehler-Fertigung Reduzierung von Fehlerkosten und Reklamationen Eine gute Produktqualität ist Voraussetzung für eine hohe Kundenzufriedenheit und langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Wir beraten Sie beim Aufbau eines Fehler- und Reklamationsmanagements zur nachhaltigen Vermeidung von Fehlern und Steigerung der Produktqualität. Ein wichtiger Aspekt für den Erfolg ist, Fehler nicht nur zu erfassen, sondern Lösungen auch schnell und systematisch zu entwickeln und umzusetzen. Hierbei können Sie von unseren Erfahrungen und erprobten Hilfsmitteln profitieren. Inhalte Modul N: Schulung Grundlagen Aufnahme Ist-Prozesse Konzept Fehler- und Reklamations- Management Begleitung Umsetzung 7

8 Roto Lean Modul M: Mitarbeiter-Organisation Klare Arbeitsabläufe und gezielte Qualifizierung Um flexibel auf Nachfrageschwankungen und Personalausfälle zu reagieren, ist eine gute Organisation der Mitarbeiter erforderlich. Wir unterstützen Sie beim Aufbau einer systematischen Mitarbeiterentwicklung, bei der Optimierung von internen Abläufen und bei der Einführung von Job-Rotation. Ein Werkzeug ist dabei die Qualifikationsmatrix: Die Gegenüberstellung von erforderlichen und verfügbaren Qualifikationen im Unternehmen. Anhand eines Soll-Ist-Vergleichs kann der Qualifizierungsbedarf ermittelt werden. Inhalte Modul M: Aufnahme Prozesse / Mitarbeiter Entwicklung Soll-Konzept Ermittlung Qualifikations bedarf Begleitung Umsetzung 8

9 Modul P: Projektbegleitung und Fertigungsplanung Beratung und Planungsunterstützung Die Automatisierung von Prozessen oder die Erweiterung einer Fensterfertigung sind Entscheidungen, die sowohl technologisch als auch wirtschaftlich abgesichert sein müssen. Durch unsere langjährige Tätigkeit im Fensterbau haben wir in den Bereichen Technologie, Fertigungsund Prozessgestaltung ein umfangreiches Praxis-Know-how. Wir beraten Sie bei Ihren Investitionsvorhaben und unterstützen Sie bei der Entwicklung von Konzepten und Lösungsansätzen. Inhalte Modul P: Klärung Planungsziel Erstellung Konzept Beurteilung Wirtschaftlichkeit Handlungsempfehlung 9

10 Roto Lean Unsere Vorgehensweise Gemeinsam kontinuierlich besser werden Roto Lean basiert auf partnerschaftlicher Zusammenarbeit Zum Kennenlernen Ihres Unternehmens und zur Identifikation von ersten Potenzialen führen wir zu Beginn eine Analyse durch. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir dann die Module, die für Sie den größten Nutzen haben. Unsere Spezialisten führen das Projekt bei Ihnen vor Ort durch. Häufig können schon einfache Maßnahmen einen großen positiven Effekt auf die Fertigung haben. Gemeinsam können wir Ihre Fertigung effizienter gestalten. Profitieren Sie von unserer lang jährigen Erfahrung. Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt! Besuchen Sie uns zum Thema Roto Lean auch auf unserer Website 10

11 Nah am Kunden. Mehr.Wert. 11

12 Roto Frank AG Fenster- und Türtechnologie Wilhelm-Frank-Platz Leinfelden-Echterdingen Telefon Telefax info@roto-frank.com BB Stand: März Änderungen vorbehalten Roto Frank AG Roto ist ein eingetragenes Warenzeichen. BRO_80_DE_v0

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement KOMPETENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN KOMPETENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement LÖSUNGEN FÜR GEBRAUCHTSTAPLER Kaufen Sie mit Vertrauen www.toyota-forklifts.at www.toyota-forklifts.de

Mehr

LEAN MANAGEMENT UND KOSTENSENKUNG

LEAN MANAGEMENT UND KOSTENSENKUNG REIS ENGINEERING & CONSULTING IHR PARTNER FÜR LEAN MANAGEMENT UND KOSTENSENKUNG Fabrikplanung, Werkentwicklung Industriebauplanung Produktionsprozessoptimierung Materialflussplanung Anlagenprojektierung

Mehr

Leistungen und Aktivitäten, um Mehrwert zu schaffen.

Leistungen und Aktivitäten, um Mehrwert zu schaffen. Leistungen und Aktivitäten, um Mehrwert zu schaffen. Business Process Management (BPM) vykon - die konzeptionellen Vollmaßschneider Business Process Management 1. Strategie- Entscheidung 2. Analyse 6.

Mehr

Überblick zum Leistungsangebot

Überblick zum Leistungsangebot Beratung Schulung Coaching Überblick zum Leistungsangebot Q-Consulting Ulrich Paar Hasselter Str. 112 52511 Geilenkirchen +49 (2451) 9 11 62 91 +49 (2451) 9 10 56 0 +49 (177) 4 44 44 95 Ulrich.Paar@qc-up.de

Mehr

Wir analysieren Ihre Fabrik, decken vorhandene Potentiale auf, bringen diese mit Ihren Unternehmenszielen in Einklang, und entwickeln daraus ein

Wir analysieren Ihre Fabrik, decken vorhandene Potentiale auf, bringen diese mit Ihren Unternehmenszielen in Einklang, und entwickeln daraus ein Wir analysieren Ihre Fabrik, decken vorhandene Potentiale auf, bringen diese mit Ihren Unternehmenszielen in Einklang, und entwickeln daraus ein wirtschaftliches Gesamtkonzept. Fabrikplanung 2013 .Erfolg

Mehr

Rüstzeiten radikal reduzieren das Projektbeispiel. Februar 2013

Rüstzeiten radikal reduzieren das Projektbeispiel. Februar 2013 Februar 2013 Ein Hersteller von flexiblen Verpackungen für Lebensmittel und Sleeves für Getränke möchte durch eine Steigerung der Produktivität im Tiefdruck eine nachhaltige Verbesserung der Kapazitätssituation

Mehr

Verantwortung der Leitung (ISO 9001 Kap. 5)

Verantwortung der Leitung (ISO 9001 Kap. 5) Verantwortung der Leitung (ISO 9001 Kap. 5) Qualitätsbeauftragter (TÜV) Modul 1 Abb. 1 1/19 5 Verantwortung der Leitung 5.1 Selbstverpflichtung der Leitung Die oberste Leitung muss ihre Selbstverpflichtung

Mehr

Einladung zum 5S-Praxiszirkel. Wertschöpfung gestalten.

Einladung zum 5S-Praxiszirkel. Wertschöpfung gestalten. Einladung zum 5S-Praxiszirkel Wertschöpfung gestalten. Was tun wenn s brennt? Wenn es bei Ihnen brennt, darf die Feuerwehr nicht lange nach dem Material und den Werkzeugen zur Brandbekämpfung suchen. Alles

Mehr

Gestaltung und Management von Innovationskooperationen

Gestaltung und Management von Innovationskooperationen Gestaltung und Management von Innovationskooperationen Lösungsansätze und Instrumente zur Steigerung der Innovationsfähigkeit nichtforschungsintensiver Unternehmen Folie 1 Buchkapitel 4.4.1 Technologieadaptionsfähigkeit

Mehr

Ihr Spezialist für Gefahrstofflogistik. kompetenz. in bewegung.

Ihr Spezialist für Gefahrstofflogistik. kompetenz. in bewegung. Ihr Spezialist für Gefahrstofflogistik. kompetenz. in bewegung. symotion. kompakt. leistungen. überzeugend. Symotion ist seit dem 1. Juni 2006 das eigenständige Logistikunternehmen der Symrise AG und hat

Mehr

ewm maxsolution Innovations- und Technologieberatung Fügen und Trennen /// simply more

ewm maxsolution Innovations- und Technologieberatung Fügen und Trennen /// simply more ewm maxsolution Innovations- und Technologieberatung Fügen und Trennen /// simply more ewm maxsolution Die Summe unserer gemeinsamen Erfahrungen, der Start Ihrer Erfolgsoffensive. Kapazitäten erweitern,

Mehr

(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017

(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017 (Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017 Abschluss mit Zertifikat der SystemCERT (nach ISO 17024) www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Was ist Six Sigma? Six Sigma ist ein Programm zur konsequenten

Mehr

Ihr Partner für optimale Projektergebnisse

Ihr Partner für optimale Projektergebnisse Ihr Partner für optimale Projektergebnisse Mit unseren Ingenieuren und Technikern unterstützen wir unsere Kunden in der Automobil-, Zulieferindustrie und im Maschinenbau. Unsere Experten stehen Ihnen dabei

Mehr

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen!

Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Schulte Lagertechnik Das ist individuelle und partnerschaftliche Beratung für passgenaue Lösungen! Projektbetreuung» Von der Idee bis zum fertigen Lager Knappe Flächen, zusätzliche und wechselnde Lagergüter,

Mehr

Schlanke Prozesse in KMU Präsentation KVP Fortschritt in der Tischlerei Prast

Schlanke Prozesse in KMU Präsentation KVP Fortschritt in der Tischlerei Prast Schlanke Prozesse in KMU 20.10.2011 Präsentation KVP Fortschritt in der Tischlerei Prast Erreichte Zustände KVP Unsere 4 definierten Arbeitsbereiche KVP: 1. Qualifizierte und Zielorientiete MA 2. Sichere

Mehr

5S Seminare 5S Seminar 5S Schulung 5S Training

5S Seminare 5S Seminar 5S Schulung 5S Training 5S Seminare 5S Seminar 5S Schulung 5S Training by Silvia Pieper - Donnerstag, April 21, 2016 /5s-seminar/ [vc_row][vc_column width="2/3"][vc_column_text] Die 5S-Methode (im Deutschen auch 5A-Methode genannt)

Mehr

Wissenstandems und Wissensgruppen bei der Balo Motortex GmbH

Wissenstandems und Wissensgruppen bei der Balo Motortex GmbH Wissenstandems und Wissensgruppen bei der Balo Motortex GmbH Praktische Umsetzung und Erfahrungen 24. Oktober 2006 Castrop-Rauxel Siegmund Rudnik 1. Ziele Die Zusammenstellung und Weitergabe von arbeitsbezogenem

Mehr

Handlungsbedarf für Betriebsräte bei neuen Produktionssystemen

Handlungsbedarf für Betriebsräte bei neuen Produktionssystemen bei neuen Produktionssystemen IMU-Institut Dirk Becker IMU Institut für Medienforschung Büro Stuttgart Hasenbergstraße 49, 70176 Stuttgart Telefon (0711) 23 70 5-0 Telefax (0711) 23 70 5-11 E-Mail: imu-stuttgart@imu-institut.de

Mehr

Überblick zum Leistungsangebot

Überblick zum Leistungsangebot Überblick zum Leistungsangebot Hasselter Straße 112 52511 Geilenkirchen Tel: +49 (0) 2451 911 62 91 Fax: +49 (0) 2451 910 56 0 www.upib.de Ingenieurbüro für Qualitäts- und Produktionsberatung Angebot Die

Mehr

Projekt Assessment. Ermittlung und Umsetzung von Verbesserungspotentialen in der Projektarbeit. Project Consulting C o m p a n y

Projekt Assessment. Ermittlung und Umsetzung von Verbesserungspotentialen in der Projektarbeit. Project Consulting C o m p a n y Projekt Assessment Ermittlung und Umsetzung von Verbesserungspotentialen in der Projektarbeit Company KG Herbert-Weichmann-Straße 73 22085 Hamburg Telefon: 040.2788.1588 Telefax: 040.2788.0467 e-mail:

Mehr

Fenster- und Türtechnologie. Roto Glas-Tec. Bedarfsgerechte Lösungen für die sichere Verglasung. Roto Glas-Tec

Fenster- und Türtechnologie. Roto Glas-Tec. Bedarfsgerechte Lösungen für die sichere Verglasung. Roto Glas-Tec Fenster- und Türtechnologie Roto Glas-Tec Bedarfsgerechte Lösungen für die sichere Verglasung Roto Glas-Tec Kompetenz in Verglasungsklötzen Erfahrung, Wissen und beste Qualität Roto ist weltweit ein Begriff

Mehr

Kapitel 1 Herausforderung Exzellenz von Martin Haas. Kapitel 3 Der Weg zur Wertschöpfungsexzellenz von Michael Hahn

Kapitel 1 Herausforderung Exzellenz von Martin Haas. Kapitel 3 Der Weg zur Wertschöpfungsexzellenz von Michael Hahn Vorwort Kapitel 1 Herausforderung Exzellenz von Martin Haas Kapitel 2 Bausteine und Leitsätze eines Wertschöpfungssystems Kapitel 3 Der Weg zur Wertschöpfungsexzellenz Kapitel 4 Die Dynamik der ständigen

Mehr

Der OSRAM Ticketmanager: Industrie 4.0-App für Mitarbeiter

Der OSRAM Ticketmanager: Industrie 4.0-App für Mitarbeiter Der OSRAM Ticketmanager: Industrie 4.0-App für Mitarbeiter Case Study Oktober 2017 Bosch Software Innovations GmbH bosch-si.com Case Study l OSRAM 2 Der Kunde OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit

Mehr

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement

TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement KOMPETENZ FÜR IHR UNTERNEHMEN TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement www.toyota-forklifts.de TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement Toyota I_Site ist eine einzigartige Kombination aus Technologie,

Mehr

Prozesswelt. Geschäftsprozesse beschleunigen

Prozesswelt. Geschäftsprozesse beschleunigen Prozesswelt Geschäftsprozesse beschleunigen Die Ausgangssituation Viele Herausforderungen sind für Unternehmen gleich Globalisierung und Internationalisierung der Märkte, gesättigte Käufermärkte, steigende

Mehr

Arbeitsordner Verbesserung am Arbeitsplatz

Arbeitsordner Verbesserung am Arbeitsplatz Arbeitsordner Verbesserung am Arbeitsplatz Grundlagenseminar für Prozessbegleiter Modul 1 Analyse von Hemmnissen und Störungen am Arbeitsplatz Inhaltsverzeichnis a. Rolle des Prozessbegleiters b. Fachliche

Mehr

Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG. Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg Burg. Telefon: Telefax:

Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG.  Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg Burg. Telefon: Telefax: Ing.-Holzbau SCHNOOR GmbH & Co. KG Zentrale Werk Burg Tuchmacherweg 1 39288 Burg Telefon: 03921-9300-0 Telefax: 03921-9300-50 E-Mail: info-burg@schnoor.de Büro Husum Industriestraße 24 25813 Husum Telefon:

Mehr

Total Productive Maintenance Leitfaden für ein integriertes Instandhaltungsmanagement

Total Productive Maintenance Leitfaden für ein integriertes Instandhaltungsmanagement Total Productive Maintenance Leitfaden für ein integriertes Instandhaltungsmanagement Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management

Mehr

führen zu einem stetigen Wachstum von Seit Gründung von ADITOR positionieren ADITOR. Um dem gerecht zu werden, sich unsere Dienstleistungen in den

führen zu einem stetigen Wachstum von Seit Gründung von ADITOR positionieren ADITOR. Um dem gerecht zu werden, sich unsere Dienstleistungen in den Als Spezialisten für Automatisierungstechnik sammeln wir, Andreas Allard und Roman Molitor, im Laufe unserer Berufspraxis umfangreiche Erfahrungen und gründen 1990 ADITOR. Die Qualität unserer Arbeit sowie

Mehr

Lösung für die Herausforderung des magischen Dreiecks 17. Effizienter Staat, 1. April 2014

Lösung für die Herausforderung des magischen Dreiecks 17. Effizienter Staat, 1. April 2014 Lösung für die Herausforderung des magischen Dreiecks 17. Effizienter Staat, 1. April 2014 30 Jahre Erfahrung und mehr als 450 erfahrene Berater in 26 Niederlassungen. Wir begleiten und unterstützen unsere

Mehr

Industrie 4.0-Consulting Von der Konzeption bis zur Serienreife. Unterstützung zur Umsetzung von Industrie 4.0 in Logistik- und Fertigungsprozessen

Industrie 4.0-Consulting Von der Konzeption bis zur Serienreife. Unterstützung zur Umsetzung von Industrie 4.0 in Logistik- und Fertigungsprozessen Industrie 4.0-Consulting Von der Konzeption bis zur Serienreife Unterstützung zur Umsetzung von Industrie 4.0 in Logistik- und Fertigungsprozessen Software Innovations bosch-si.com 02 Industrie 4.0-Consulting

Mehr

logistik trifft leidenschaft

logistik trifft leidenschaft logistik trifft leidenschaft geschäftsleitung (v.l.n.r.): andreas ingold daniel wiesler (geschäftsführer) mario cristiano tradition trifft innovation die kd-projekt-consulting gmbh (kd-pc) ist ein tochterunternehmen

Mehr

Spielend leicht zum Ziel: Die Planspiele von Festo Training and Consulting

Spielend leicht zum Ziel: Die Planspiele von Festo Training and Consulting Spielend leicht zum Ziel: Die Planspiele von Festo Training and Consulting Unternehmensprozesse verstehen, gestalten und weiterentwickeln Festo Training and Consulting Kompetenz aus der Industrie für die

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Position bestimmen Chancen erkennen 1 Wir sind bewährter Partner für den Mittelstand

Mehr

Dafür stehen wir: Hier, im bayerischen Alpenvorland, arbeiten 170 Mitarbeiter für Ihren Erfolg.

Dafür stehen wir: Hier, im bayerischen Alpenvorland, arbeiten 170 Mitarbeiter für Ihren Erfolg. SERVICE Dafür stehen wir: Hier, im bayerischen Alpenvorland, arbeiten 170 Mitarbeiter für Ihren Erfolg. Sie sind immer willkommen, uns in einer der schönsten Regionen Deutschlands zu besuchen. Informieren

Mehr

MID GmbH. Prozessorientiertes Wissensmanagement in einem ganzheitlichen Qualitätsmanagement

MID GmbH. Prozessorientiertes Wissensmanagement in einem ganzheitlichen Qualitätsmanagement MID GmbH Prozessorientiertes smanagement in einem ganzheitlichen Qualitätsmanagement Über die MID 1980 gegründet über 140 Mitarbeiter 5 Standorte über 35 Jahre Erfahrung 30.000+ Nutzer Seite 2 Qualitätsmanagement

Mehr

Innovationsplattform Logistik

Innovationsplattform Logistik Konzeptvorstellung Innovationsplattform Logistik Duisburg // Seite 1 Raum für Logistiklösungen von morgen. Seite 2 01_Hintergrund Der Duisburger Hafen ( duisport ) ist die führende Logistikdrehscheibe

Mehr

VERANTWORTUNG DER LEITUNG

VERANTWORTUNG DER LEITUNG Kapitel 1: VERANTWORTUNG DER LEITUNG INHALTSVERZEICHNIS 1 Ziel / Zweck 2 2 Begriffe 2 3 Vorgehen und Zuständigkeiten 2 3.1 Aufgaben der Geschäftsleitung 2 3.2. Ausrichtung auf den Kunden 2 3.3 Qualitätspolitik

Mehr

Effizienzkompetenz. für Balance Kreativität Rendite. Manfred Storm. Beratung und Training. Mobil: Mail:

Effizienzkompetenz. für Balance Kreativität Rendite. Manfred Storm. Beratung und Training. Mobil: Mail: Effizienzkompetenz für Balance Kreativität Rendite Manfred Storm Beratung und Training Mobil: 0151 688 056 34 Mail: manfredc.storm@gmx.de Zu meiner Person Studium Wirtschaftsingenieur (FH) Berufspraxis

Mehr

Produktbaukästen entwickeln. Unsere Roadmap zum Erfolg

Produktbaukästen entwickeln. Unsere Roadmap zum Erfolg Produktbaukästen entwickeln Unsere Roadmap zum Erfolg Welche Varianten / Optionen sollen entwickelt werden? Die Fähigkeit, kundenindividuelle Lösungen zu marktfähigen Preisen anzubieten, wird in Zeiten

Mehr

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management www.rmsecur.de RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik BUSINESS RMSecur LOGISTIK RMSecur & Consulting GmbH Business Logistik Ganzheitliche Perspektive (strategische Risiken) Fuhrpark Güterschaden

Mehr

Inhalt Badenerstrasse 13 CH-5200 Brugg Fon Fax

Inhalt Badenerstrasse 13 CH-5200 Brugg Fon Fax Leistungsangebot Inhalt 1. RESOPLAN stellt sich vor 3 2. Leistungsschwerpunkte 4 3. Branchen und Tätigkeitsgebiete 5 4. RESOPLAN Stärken 6 5. Themen Schwerpunkte 5.1 Effizienzsteigerung, Rationalisierung

Mehr

Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152

Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152 Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152 Seite 7 Anhang 1: Gegenüberstellung der Normtexte von E DIN ISO 9004:2007 und DIN EN ISO 9004:2000 E DIN ISO 9004:2007-12 Titel: Leiten und Lenken zu nachhaltigem

Mehr

Lean Event in der Milchproduktion der Automobilindustrie auf der Spur

Lean Event in der Milchproduktion der Automobilindustrie auf der Spur Lean Event in der Milchproduktion der Automobilindustrie auf der Spur Dr. Anika Kaiser-Wichern farming innovators Inhalt Was bedeutet Lean? Lean Grundprinzipien Lean für Milchviehbetriebe Lely DairyWise!

Mehr

Arbeitgeber-Service: Unser neues Beratungsangebot. Informationen für Arbeitgeber. Qualifizierungsberatung für Unternehmen

Arbeitgeber-Service: Unser neues Beratungsangebot. Informationen für Arbeitgeber. Qualifizierungsberatung für Unternehmen Arbeitgeber-Service: Unser neues Beratungsangebot Informationen für Arbeitgeber Qualifizierungsberatung für Unternehmen Unser Angebot für Sie Als Folge der demografischen Entwicklung, der Globalisierung

Mehr

Michael Balmes Lüder Vollers Christian Vollers Matijs Brand

Michael Balmes Lüder Vollers Christian Vollers Matijs Brand Unser Leitbild In einer Welt des immerwährenden und schneller werdenden Wandels hält unser Leitbild unseren Unternehmenszweck und die grundlegenden Werte der Vollers Gruppe fest. Es bringt unsere Unternehmensphilosophie

Mehr

KOMPETENZ, DIE BEWEGT

KOMPETENZ, DIE BEWEGT KOMPETENZ, DIE BEWEGT QUALIFIZIERTE UND KREATIVE MITARBEITER REALISIEREN IN EINEM MOTIVIERENDEN ARBEITSUMFELD EINEN HOHEN QUALITÄTSSTANDARD. Gründung als Einzelunternehmen Inhaber: Jan Hilpert Gründung

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Fashion Logistics

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Fashion Logistics FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Materialfluss und Logistik IML Fashion Logistics Fashion Logistics Moderne Logistiklösungen Als Spezialist für Textillogistik wissen wir, dass der Textilmarkt seinen eigenen Stil

Mehr

Fenster- und Türtechnologie. Roto Patio Alversa. Der Universalbeschlag für minimalen Aufwand bei Parallel- und Kippschiebesystemen.

Fenster- und Türtechnologie. Roto Patio Alversa. Der Universalbeschlag für minimalen Aufwand bei Parallel- und Kippschiebesystemen. Fenster- und Türtechnologie Roto Patio Alversa Der Universalbeschlag für minimalen Aufwand bei Parallel- und Kippschiebesystemen Broschüre Roto Patio Alversa Der Universalbeschlag für minimalen Aufwand

Mehr

Fenster- und Türtechnologie Roto Door Aufeinander abgestimmte Beschlagtechnologie rund um die Tür Einbauanleitung für lösbaren Kabelübergang 8-polig

Fenster- und Türtechnologie Roto Door Aufeinander abgestimmte Beschlagtechnologie rund um die Tür Einbauanleitung für lösbaren Kabelübergang 8-polig Fenster- und Türtechnologie Roto Door Aufeinander abgestimmte Beschlagtechnologie rund um die Tür Einbauanleitung für lösbaren Kabelübergang 8-polig Haftungsausschluss Alle Angaben in dieser Broschüre

Mehr

Ihr Partner für höchste Ansprüche.

Ihr Partner für höchste Ansprüche. KARL-HEINZ MÜLLER FORMENBAU Ihr Partner für höchste Ansprüche. Geschäftsführer Karl-Heinz Müller und Prokurist Harry Fünfer Nur der höchste Anspruch ist uns gut genug. Wer höchste Ansprüche erfüllen will,

Mehr

Berliner Ring Bensheim Tel.:

Berliner Ring Bensheim Tel.: Berliner Ring 89 64625 Bensheim Tel.:06251 7700964 email: info@nicgmbh.com www.nicgmbh.com Integrierte Managementsysteme Wirtschaftlichkeit, Termintreue und stabile Prozesse sind die Grundpfeiler der Qualität.

Mehr

Aufbau eines Sicherheitssystems gemäss EKAS-Richtlinie 6508

Aufbau eines Sicherheitssystems gemäss EKAS-Richtlinie 6508 ARBEITSSICHERHEIT / GESUNDHEITSSCHUTZ SEMINAR Aufbau eines Sicherheitssystems gemäss EKAS-Richtlinie 6508 V19.03 Inhalt Vorwort 3 Allgemeine Grundsätze 4 Seminarübersicht 5 Seminarinhalte 7 Über uns 8

Mehr

Erfolgreiche Entwicklung als exportorientiertes Schweizer KMU Eva Jaisli, CEO PB Swiss Tools

Erfolgreiche Entwicklung als exportorientiertes Schweizer KMU Eva Jaisli, CEO PB Swiss Tools Pressekonferenz Swissmem, 27. Februar 2013 Erfolgreiche Entwicklung als exportorientiertes Schweizer KMU Eva Jaisli, CEO PB Swiss Tools Seit 1878 - Commitment zum Industriestandort Schweiz PB Swiss Tools

Mehr

MTM-Akademie Aus- und Weiterbildungsangebot 2014

MTM-Akademie Aus- und Weiterbildungsangebot 2014 MTM-Akademie Aus- und Weiterbildungsangebot 2014 MTM-Praktiker EAWS-Praktiker EAWS-Instruktor MTM-Instruktor MTM-Engineer European Industrial Engineer Management-Seminare Software-Schulungen Workshops

Mehr

Lean Management auch im kleinen Unternehmen ein Gewinn. Ulrich Stetter. Geschäftsführender Gesellschafter Druckerei Thieme Meißen GmbH

Lean Management auch im kleinen Unternehmen ein Gewinn. Ulrich Stetter. Geschäftsführender Gesellschafter Druckerei Thieme Meißen GmbH Lean Management auch im kleinen Unternehmen ein Gewinn Ulrich Stetter Geschäftsführender Gesellschafter Druckerei Thieme Meißen GmbH 1 Woher wir kommen 2 Die Ausgangssituation 3 Die Vision 4 Start ins

Mehr

NGSOLUTION. Kaizen Verändere das Gute zum Besseren KVP der kontinuierliche Verbesserungsprozess. Wir verbessern Ihre Prozesse!!

NGSOLUTION. Kaizen Verändere das Gute zum Besseren KVP der kontinuierliche Verbesserungsprozess. Wir verbessern Ihre Prozesse!! NGSOLUTION Wir verbessern Ihre Prozesse!! Ihr Ansprechpartner wenn es um Vermeidung von Verschwendung und Kostensenkung in der Produktion geht. Sie wollen in Ihrem Betrieb Kaizen / KVP einführen? Haben

Mehr

Lean in Forschung und Entwicklung

Lean in Forschung und Entwicklung Lean in Forschung und Entwicklung Leitfaden zur Einführung und Verbesserung eines effizienten und effektiven F&E-s Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik

Mehr

Herzlich Willkommen zum Webinar!

Herzlich Willkommen zum Webinar! Herzlich Willkommen zum Webinar! Thema: Prozessorientiertes Wissensmanagement in einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem Informationen: Sprache: deutsch Dauer: ca. 30-40 Min. inkl. Q&A Präsentation

Mehr

Aufbau eines Produktionssystems. - Verzahnung von Technik- Organisationsund Mitarbeiterperspektive. Ehlebracht AG

Aufbau eines Produktionssystems. - Verzahnung von Technik- Organisationsund Mitarbeiterperspektive. Ehlebracht AG Aufbau eines Produktionssystems - Verzahnung von Technik- Organisationsund Mitarbeiterperspektive 1 Fragen an die Gesprächsteilnehmer / Zuhörer (1) Anzahl der Teilnehmer (2) Wer hat bereits mit einem *Produktionssystem*

Mehr

FASZINATION TRANSPORTROBOTIK

FASZINATION TRANSPORTROBOTIK FASZINATION TRANSPORTROBOTIK AUS FASZINATION FÜR DIE BEWEGUNG, MIT MUT ZUM FORTSCHRITT SCHAFFEN WIR INTELLIGENTE TRANSPORTROBOTIK, DIE UNSERE ARBEIT SICHERER UND UNSER LEBEN LEICHTER MACHT. FASZINATION

Mehr

PLM. Wir haben den Blick für das große Ganze. IT ERP

PLM. Wir haben den Blick für das große Ganze. IT ERP PLM Wir haben den Blick für das große Ganze. IT ERP UNTERNEHMEN Für Menschen. Von Menschen. ComputerKomplett bietet IT-Komplettlösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Dabei stehen Flexibilität

Mehr

STARTEN SIE DURCH MIT IHREN AUTOMOTIVE-SPEZIALISTEN WIR SIND IHR SPEZIALIST FÜR VERÄNDERUNGS- UND OPTIMIERUNGSPROJEKTE IM AUTOMOBILEN UMFELD.

STARTEN SIE DURCH MIT IHREN AUTOMOTIVE-SPEZIALISTEN WIR SIND IHR SPEZIALIST FÜR VERÄNDERUNGS- UND OPTIMIERUNGSPROJEKTE IM AUTOMOBILEN UMFELD. STARTEN SIE DURCH MIT IHREN AUTOMOTIVE-SPEZIALISTEN WIR SIND IHR SPEZIALIST FÜR VERÄNDERUNGS- UND OPTIMIERUNGSPROJEKTE IM AUTOMOBILEN UMFELD. WIR DENKEN AUTO, WIR SPRECHEN AUTO UND WIR LEBEN AUTO. WENN

Mehr

Serviceprogramme und Dienstleistungen

Serviceprogramme und Dienstleistungen Die Welt der automatischen Schmierung perma Serviceangebote Serviceprogramme und Dienstleistungen Kompetent, schnell und zuverlässig das perma SERVICE Team Wer sich für den Einbau von perma Schmiersystemen

Mehr

LEAN BERATUNG LEAN PLANSPIELE FABRIKPLANUNG. LEAN Administration Intensiv Seminar INFO-Unterlage

LEAN BERATUNG LEAN PLANSPIELE FABRIKPLANUNG. LEAN Administration Intensiv Seminar INFO-Unterlage LEAN BERATUNG LEAN PLANSPIELE FABRIKPLANUNG LEAN Administration Intensiv Seminar INFO-Unterlage Kurzbeschreibung Das Intensiv"-Seminar für Sie in einer realen Arbeitsumgebung durch die Potenziallandschaft

Mehr

Solution Partner b+b trace - b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

Solution Partner b+b trace - b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH Solution Partner b+b trace - b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH Gründung (BBK): 1986 Gründung (b+b): 2006 Zusammenschluss: 2017 Geschäftsführer: Alexander Beck Kathi Beck Lothar Beck Mitarbeiter:

Mehr

POTENTIALANALYSE UNTERNEHMENS-CHECK. Potentialanalyse. ASSTEC.net. Der sichere Weg zur besseren Effizienz in der Produktion. Ausgabe 2014 V1.

POTENTIALANALYSE UNTERNEHMENS-CHECK. Potentialanalyse. ASSTEC.net. Der sichere Weg zur besseren Effizienz in der Produktion. Ausgabe 2014 V1. UNTERNEHMENS-CHECK Potentialanalyse Der sichere Weg zur besseren Effizienz in der Produktion. Seite 1 AUSGANGSSITUATION Verschwendung findet sich in jedem Produktionsprozess, in fast allen Arbeitsschritten

Mehr

DER WICHTIGE SCHRITT DES BEWUSST WERDENS

DER WICHTIGE SCHRITT DES BEWUSST WERDENS Durch gemeinsames visualisieren und behandeln von Kennzahlen und überflüssigen Diversitäten, schafft man einen offenen Informations- und Wissensaustausch zur kontinuierlichen Verbesserung am Ort der Wertschöpfung

Mehr

GEFMA FM-Excellence: Lösungen für Betreiberverantwortung im Facility Management

GEFMA FM-Excellence: Lösungen für Betreiberverantwortung im Facility Management GEFMA FM-Excellence: Lösungen für Betreiberverantwortung im Facility Management Transparenz, Sicherheit und Qualität im Facility Management: Das dreistufige Qualitätsprogramm GEFMA FM-Excellence Gütesiegel

Mehr

Informationen zum QM-System

Informationen zum QM-System Informationen zum QM-System EGH Hartha GmbH Leipziger Straße 10 * 04746 Hartha Tel. 034328 /734-0 Fax 034328 / 734-20 www.egh-gmbh.com info@egh-gmbh.com 1 Inhalt Präambel... 3 Unternehmensprofil... 4 Qualitätspolitik...

Mehr

Raum für Verbesserungen

Raum für Verbesserungen Raum für Verbesserungen Ihre Qualitätsmanagement Zertifizierung - wir bringen Sie hin. JP analysiert Ihre individuelle Unternehmenssituation und erarbeitet Konzepte zur Verbesserung des Qualitätsstandards

Mehr

Datimo. We keep IT personal.

Datimo. We keep IT personal. MIT VEREINTEN KRÄFTEN NOCH ERFOLGREICHER DATIMO ENTSTAND DURCH DEN ZUSAMMENSCHLUSS VON GITS.CH UND OPTIMO IT-SOLUTIONS ZWEI ETABLIERTE IT-DIENSTLEISTER, DIE BEREITS ÜBER 15 JAHRE ERFOLGREICH IM MARKT TÄTIG

Mehr

Erfolgsfaktoren für die IT-Konsolidierung. ITZBund. Der zentrale IT-Dienstleister des Bundes

Erfolgsfaktoren für die IT-Konsolidierung. ITZBund. Der zentrale IT-Dienstleister des Bundes Erfolgsfaktoren für die IT-Konsolidierung ITZBund Der zentrale IT-Dienstleister des Bundes Motivationen für die IT-Konsolidierung aus Sicht ITZBund laufende Erhöhung des Sicherheitsniveaus und der Hochverfügbarkeit

Mehr

Multifunktionaler Zuschnitt. Die expert Module optimieren Ihre Produktion. Polstermöbel Deutsch

Multifunktionaler Zuschnitt. Die expert Module optimieren Ihre Produktion. Polstermöbel Deutsch Multifunktionaler Zuschnitt Die expert Module optimieren Ihre Produktion Polstermöbel Deutsch scan expert automatic: Effiziente Kontrolle des Ledereingangs und Verwaltung des Lederbestandes Die Qualitätssicherung

Mehr

Lean Management DAS Thema für den deutschen Mittelstand

Lean Management DAS Thema für den deutschen Mittelstand Potentiale finden Veränderungen gestalten! Lean Management DAS Thema für den deutschen Mittelstand V orstellung True Change Potenziale finden Veränderung gestalten True Change ist ein neues Beratungsunternehmen

Mehr

Jörg Brenner. Lean Production. Praktische Umsetzung zur Erhöhung. der Wertschöpfung. Praxisreihe Qualitätswissen Herausgegeben von Franz J.

Jörg Brenner. Lean Production. Praktische Umsetzung zur Erhöhung. der Wertschöpfung. Praxisreihe Qualitätswissen Herausgegeben von Franz J. Jörg Brenner Lean Production Praktische Umsetzung zur Erhöhung der Wertschöpfung Praxisreihe Qualitätswissen Herausgegeben von Franz J. Brunner HANSER Inhaltsverzeichnis Geleitwort Inhaltsverzeichnis V

Mehr

Rees Zerspanungstechnik. Rees Prozessmanagement

Rees Zerspanungstechnik. Rees Prozessmanagement Rees Zerspanungstechnik Rees Prozessmanagement 1 Lean Production (schlanke Produktion) Prinzipien und Maßnahmen zur effizienten Planung und Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette. Lean Management

Mehr

Maßgeschneiderte Weiterbildung

Maßgeschneiderte Weiterbildung Maßgeschneiderte Weiterbildung WIFI Maßgeschneidert Individuelle Weiterbildung für Unternehmen und Personen Damit Weiterbildung maximalen Nutzen bringt, bietet Ihnen das WIFI einen firmenspezifischen und

Mehr

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik

Positionsprofil. Entwicklungsleiter Messtechnik Positionsprofil Entwicklungsleiter Messtechnik Das Unternehmen / Hintergründe Unser Kunde kann auf eine über 90jährige Unternehmenshistorie zurückblicken und zählt heute zu einem der führenden Unternehmen

Mehr

Asset Management mit System

Asset Management mit System Asset Management mit System HELLER Ingenieurgesellschaft mbh Mai 2017 Asset Management System Das Asset Management steht für die systematische und koordinierte Verwaltung und Erhaltung der Assets (Werte)

Mehr

Ist Lean der beste Weg für SCHOTT und die Mitarbeiter? Team 1

Ist Lean der beste Weg für SCHOTT und die Mitarbeiter? Team 1 Ist Lean der beste Weg für SCHOTT und die Mitarbeiter? Team 1 10.12.2014 2 Agenda 1. Optimierung der Administration 2. Optimierungsmöglichkeiten für Gesamtunternehmen 3. Fazit 3 Mitarbeiter im Mittelpunkt

Mehr

Kreativer Partner für systemische Innovation, nachhaltige Produktentwicklung und digitale Kommunikation

Kreativer Partner für systemische Innovation, nachhaltige Produktentwicklung und digitale Kommunikation Kreativer Partner für systemische Innovation, nachhaltige Produktentwicklung und digitale Kommunikation Zukunft gemeinsam gestalten Durch Innovationen können Unternehmen den nachhaltigen Wert ihrer Produkte,

Mehr

Das Synchro-Planspiel: Schlanke Produktion spielend begreifen

Das Synchro-Planspiel: Schlanke Produktion spielend begreifen Das Synchro-Planspiel: Schlanke Produktion spielend begreifen 1 Ziel des Synchro Planspiels Das Synchro Planspiel weckt bei den Mitarbeitern ein tieferes Verständnis für den Lean Gedanken. Die Teilnehmer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort... V. 1 Kapazitätsengpässe und Produktivitätsverluste... 1

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort... V. 1 Kapazitätsengpässe und Produktivitätsverluste... 1 Inhaltsverzeichnis Geleitwort... V 1 Kapazitätsengpässe und Produktivitätsverluste... 1 1.1 Arten von Kapazitätsengpässen und Produktivitätsverlusten...1 1.2 Produktivität- und Kapazitätssteigerung bei

Mehr

werte ScHAffeN. werte SIcHerN.

werte ScHAffeN. werte SIcHerN. werte ScHAffeN. werte SIcHerN. HISOLUTIONS AG Die HiSolutions AG bietet ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen rund um die Themen Governance, Risk und Compliance (GRC). Dabei vereinen wir strategische

Mehr

Der Ketterer Strategieprozess

Der Ketterer Strategieprozess Der Ketterer Strategieprozess 2. Auflage September 2018 www.ketterer.de Inhaltsverzeichnis Vorwort 4 1. 5 2. 6 3. 8 4.1 Entwicklung 9 4.3 Vertrieb 11 4.4 Fertigung 12 4.5 Materialwirtschaft & Logistik

Mehr

KOMPETENZENTWICKLUNG PRAXISBEISPIEL FIRMA HCH. PERSCHMANN GMBH. Innovation durch gute Arbeit

KOMPETENZENTWICKLUNG PRAXISBEISPIEL FIRMA HCH. PERSCHMANN GMBH. Innovation durch gute Arbeit KOMPETENZENTWICKLUNG PRAXISBEISPIEL FIRMA HCH. PERSCHMANN GMBH Innovation durch gute Arbeit 29.11.2016 Agenda Hch. Perschmann GmbH: Kurzvorstellung Kompetenzentwicklung bei Perschmann Zusammenarbeit mit

Mehr

StEcKSyStEM. Viele Einsatzbereiche eine Lösung

StEcKSyStEM. Viele Einsatzbereiche eine Lösung StEcKSyStEM Viele Einsatzbereiche eine Lösung Flexible Lagerflächennutzung für individuelle Anforderungen Von modernen Regalsystemen dürfen Sie viel erwarten: Sie nehmen verschiedenste Lagergüter auf,

Mehr

Was wir tun, um Sie noch erfolgreicher zu machen! LÖSUNGS- AUSWAHL ERFOLGS- GARANTIE LÖSUNGS- KONZEPT QUICK-CHECK PLANUNG INSTALLATION

Was wir tun, um Sie noch erfolgreicher zu machen! LÖSUNGS- AUSWAHL ERFOLGS- GARANTIE LÖSUNGS- KONZEPT QUICK-CHECK PLANUNG INSTALLATION LE AN Was wir tun,...... um Sie noch erfolgreicher zu machen! QUICK-CHECK LÖSUNGS- KONZEPT PLANUNG LÖSUNGS- AUSWAHL INSTALLATION ERFOLGS- GARANTIE Am Anfang eines erfolgreichen LEAN-Projektes steht die

Mehr

Contentpepper Case Study. pv Europe Inhalte smart verwalten und monetarisieren mit einer neuen Multikanallösung basierend auf Contentpepper

Contentpepper Case Study. pv Europe Inhalte smart verwalten und monetarisieren mit einer neuen Multikanallösung basierend auf Contentpepper Contentpepper Case Study pv Europe Inhalte smart verwalten und monetarisieren mit einer neuen Multikanallösung basierend auf Contentpepper Die Ausgangsituation 2 pv Europe ist der englischsprachige Kanal

Mehr

Gebäudesanierung. Professionell. Leidenschaftlich. Vorbildlich.

Gebäudesanierung. Professionell. Leidenschaftlich. Vorbildlich. Gebäudesanierung Professionell. Leidenschaftlich. Vorbildlich. 0116 Fides! Ein junges Unternehmen mit hohen Ansprüchen. Philosophie Umwelt Leistungen Qualität 4 6 10 12 Der Kunde steht im Mittelpunkt unsere

Mehr

Softwaremodellierung innerhalb eines SAP ABAP Projekts im agilen Umfeld

Softwaremodellierung innerhalb eines SAP ABAP Projekts im agilen Umfeld Softwaremodellierung innerhalb eines SAP ABAP Projekts im agilen Umfeld 1. Die Kosten der Softwareentwicklung Warum es manchmal sinnvoll ist, am Anfang mehr zu tun, als nötig ist. Modellgetrieben Software-Entwicklung

Mehr

VERÄNDERUNG DER UNTERNEHMENSKULTUR DURCH LEAN MANAGEMENT. Prozessoptimierung bei STRABAG

VERÄNDERUNG DER UNTERNEHMENSKULTUR DURCH LEAN MANAGEMENT. Prozessoptimierung bei STRABAG VERÄNDERUNG DER UNTERNEHMENSKULTUR DURCH LEAN MANAGEMENT Prozessoptimierung bei STRABAG LEAN BEI STRABAG LEAN wurde als Chance erkannt, mit der Beteiligung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Konzern

Mehr