A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A. Personalien. Liebe Eltern,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A. Personalien. Liebe Eltern,"

Transkript

1 Sozialpädiatrisches Zentrum Telefon: (06021) Fax: (06021) klinikum-ab-alz.de Liebe Eltern, im Folgenden haben wir einige Fragen zusammengestellt, die uns zum Kennenlernen Ihres Kindes wichtig erscheinen. Bitte füllen Sie den Fragebogen soweit wie möglich aus und senden ihn per Post an folgende Adresse: SPZ, Klinikum Aschaffenburg, Am Hasenkopf 1, Aschaffenburg. Bitte legen Sie alle verfügbaren Befunde in Kopie bei. Sollte Ihnen das Ausfüllen des Fragebogens Schwierigkeiten bereiten, ist Ihnen ggf. Ihr betreuender Kinderarzt behilflich. Die Terminvergabe erfolgt nur nach Eingang des ausgefüllten Fragebogens. Alle Angaben unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation A. Personalien Name und Vorname Ihres Kindes : männlich weiblich FI/ A 15 / PÄD_SPZG/ RV 06 / Geburtsdatum Ihres Kindes : Name der Mutter : Geburtsdatum: Name des Vaters : Geburtsdatum: Anschrift : Telefon: Handy: Ersteller: ÄL SPZ Stachelscheid Fachliche Prüfung PÄD_SPZ_Ä: entfällt Freigabe PÄD_SPZ_Ä: CA Prof. Dr. Klepper Fachliche Prüfung PÄD_SPZ_OL: entfällt Freigabe PÄD_SPZ_Ä: entfällt Seite 1 von10

2 In welcher Krankenkasse ist Ihr Kind versichert: Name des Hauptversicherten: Geburtsdatum: Kinderarzt: Anschrift und Telefonnummer des Kinderarztes: Bitte legen Sie den Fragebogen Ihrem Kinderarzt vor! Ist ihr Kinderarzt einverstanden mit der Vorstellung in unserem SPZ? Ja Stempel des Kinderarztes : Ggf Fragestellung des Kinderarztes : B. Vorstellungsgrund Was macht Ihnen Sorgen bei Ihrem Kind und weshalb kommen Sie zu uns? Welche Hilfen erwarten Sie durch uns? Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 2 von 10

3 Wer hat Ihnen empfohlen, zu uns zu kommen? Gibt es besondere Fragestellungen weiterer behandelnder Ärzte, Therapeuten oder betreuender Einrichtungen ( z.b. Schule, Kindergärten, Tagesstätten)? Bitte fragen Sie nach und legen ggf. Berichte in Kopie bei! Welche Fördermaßnahmen und Therapien erhält Ihr Kind bereits, und von wem? Bitte fügen Sie entsprechende Berichte in Kopie bei! Krankengymnastik: seit: Ergotherapie: seit: Logopädie: seit: Frühförderung: seit: Psychotherapie: seit: Heilpädagogik: seit: Sonderpädagogik: seit: Sonstiges; z.b. Spracheilkindergarten, Körperbehindertenkindergarten o.ä.: Nimmt oder nahm Ihr Kind dauerhaft Medikamente ein? Ja; welche?: War Ihr Kind schon einmal im Krankenhaus? Ja, legen Sie bitte den Entlassungsbericht in Kopie bei! Wurde Ihr Kind schon einmal operiert? Ja ; Weshalb? Welche Untersuchungen wurden bisher durchgeführt? Bitte legen Sie die entsprechenden Befunde in Kopie bei! Blutuntersuchung: nicht auffällig auffällig Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 3 von 10

4 MRT/Kernspin nicht auffällig auffällig g Hirnwasseruntersuchung/ Lumbalpunktion EEG/Hirnstrommessung nicht auffällig auffällig nicht auffällig auffällig Sonstige: Hat/te Ihr Kind epileptische Anfälle? Ja ; zuletzt Wie lange? Wie häufig? C. bisherige Entwicklung Wir benötigen einige Angaben über die Vorgeschichte Ihres Kindes. Schwangerschaft und Geburt Erfolgte eine Behandlung wg. Unfruchtbarkeit? ICSI IVF Andere: Gab es Besonderheiten in der Schwangerschaft? Ja, welche? : Blutungen Fieber OP Unfall Sonstige: Durchführung einer Fruchtwasseruntersuchung? Ja; Ergebnis: Nikotin: Ja Alkohol: Ja Medikamente: Ja;welche? Dauerte die Schwangerschaft bis zum errechneten Termin? Ja ; zu früh: wie viele Tage/Wochen? ; zu spät: wie viele Tage/Wochen? Wo erfolgte die Geburt? im Krankenhaus; wo?: zu Hause Geburtshaus Wie wurde Ihr Kind geboren? normal Kaiserschnitt Saugglocke Zange Gab es bei der Geburt Besonderheiten? Ja; welche? Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 4 von 10

5 Welche APGAR-Werte sind im Untersuchungsheft verzeichnet? 5 Minuten 10 Minuten Wie waren die Maße Ihres Kindes bei Geburt? Gewicht: g Länge : cm Kopfumfang : cm Zur Neugeborenenzeit (erste 4 Wochen nach Geburt): Musste Ihr Kind nach der Geburt in eine Kinderklinik verlegt werden? Ja; bitte legen Sie den Entlassungsbericht in Kopie bei! Musste Ihr Kind beatmet werden? Ja ; wie lange? Gab es sonstige besondere Krankheiten in den ersten Lebenswochen? Ja; welche? Gab es in den ersten Wochen Trinkprobleme? Ja Machte Ihnen in den ersten Lebenswochen sonst etwas Sorgen? Ja ; auffallende Bewegungsarmut auffallende Unruhe häufiges Spucken Krampfanfälle Schreckhaftigkeit häufiges Schreien Sonstiges: Bewegungsentwicklung Greifen nach Gegenständen Drehen von Rücken- in Bauchlage Freies Sitzen Krabbeln Freies Laufen mit Monaten mit Monaten mit Monaten mit Monaten mit Monaten Fahrradfahren mit Stützrädern mit Jahren ohne Stützräder mit Jahren Bei was erschien Ihr Kind ungeschickt? Sprachentwicklung Erste 2-3 sinnvollen Worte mit Monaten Zweiwortsätze mit Monaten Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 5 von 10

6 Mehrwortsätze mit Monaten Wortschatz: kleiner als 20 Worte Worte Worte über 200 Worte Wächst Ihr Kind mehrsprachig auf? Ja, welche Sprachen werden gelernt und welches ist die hauptsächlich benutzte Sprache zu Hause? Hören und Sehen Wurde die Sehfähigkeit Ihres Kindes von einem Augenarzt überprüft? Ja Wann? Befund auffällig? Ja ; was? Wurde die Hörfähigkeit von einem HNO-Arzt überprüft? Ja Wann? Befund auffällig? Ja ; was? Sauberkeit Tagsüber sauber und trocken mit Jahren ; nachts sauber und trocken mit Jahren Nässt Ihr Kind wieder ein, nachdem es trocken war? Ja Kotet Ihr Kind wieder ein, nachdem es sauber war? Ja Neigt Ihr Kind zu Verstopfung? Ja Schlaf Hält Ihr Kind einen Mittagsschlaf? Ja ; von bis Uhr Wann legen Sie Ihr Kind abends ins Bett? Uhr Wann steht es morgens auf? Uhr Wann schläft Ihr Kind abends ein? Uhr Wie oft wacht Ihr Kind nachts auf? Wo schläft Ihr Kind? im eigenen Bett im eigenen Zimmer bei den Eltern mit Geschwistern Essen und Trinken Kann Ihr Kind alleine Essen? Ja Isst Ihr Kind feste Kost? Ja Kann Ihr Kind alleine aus dem Becher trinken? Ja Kenntnisse und Verhalten Welche Stärken bzw. besondere Fähigkeiten hat Ihr Kind? Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 6 von 10

7 Was fällt Ihnen bei Ihrem Kind auf? Angst/Unsicherheit? Seit wann? wo besonders? Unruhe/Ungeduld Aggressivität/Wut Seit wann? wo besonders? Seit wann? wo besonders? Nichteinhalten von Regeln:Seit wann? wo besonders? Unwillkürliche Bewegungen:Seit wann? wo besonders? Wie bringt sich Ihr Kind in neuen Situationen ein: problemlos zögerlich gar nicht Gibt es sonst etwas, was Sie beunruhigt? Betreuungssituation: Ihr Kind besucht: Kindergarten Hort Krippe ; von bis Uhr ; an wie viel Tagen pro Woche? Von wem wir Ihr Kind sonst betreut? Gibt es dort Auffälligkeiten? Im Arbeitsverhalten Ja, welche? Im Sozialverhalten Ja, welche? Im Sprachverhalten Ja, welche? In der Fein- oder Grobmotorik Ja, welche? Schule Klassenstufe Schulart In welchem Fach ist Ihr Kind gut? In welchem Fach hat Ihr Kind Probleme? Sind Sie mit den Schulleistungen zufrieden? Ja Macht Ihr Kind die Hausaufgaben selbständig? Ja ; mit wem? Wie lange dauern die Hausaufgaben? Gibt es oft Streit mit Mitschülern? Ja Bitte legen Sie Zeugnisse und eine Schriftprobe Ihres Kindes in Kopie bei! Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 7 von 10

8 Freunde/Spielen Welche Spiele spielt Ihr Kind gerne? Wie lange spielt es dieses Spiel am Stück? Spielt Ihr Kind gerne mit anderen alleine beides Gibt es sonstige Probleme, die nicht angesprochen wurden? D. Familiensituation Familienstand der Eltern: verheiratet zusammen lebend geschieden getrennt lebend allein erziehend wieder verheiratet Wer hat das Sorgerecht: beide Elternteile Mutter Vater Institution: Das Kind lebt mit: Eltern Mutter Vater Pflegeeltern Heim Großeltern Stiefmutter Stiefvater neuem Partner/in Das Kind ist das: leibliche Kind Stiefkind Adoptivkind Pflegekind Geschwisterkinder: Vorname Geburtsdatum Auffälligkeiten Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 8 von 10

9 Ist eines der Geschwisterkinder krank? Hatte die Mutter Fehl-/Totgeburten? Sind Kinder verstorben? Ja ; woran? Gibt es besondere oder chronische Krankheiten in der Familie? Ja,welche? : Besteht Blutsverwandtschaft zwischen den Elternteilen(z.B. Cousin und Cousine)? Ja Herkunftsland der Eltern: Muttersprache: Seit wann lebt Ihr Kind in Deutschland? : Leibliche Mutter: Schulabschluß: Erlernter Beruf: Jetzige Tätigkeit: Leiblicher Vater: Schulabschluß: Erlernter Beruf: Jetzige Tätigkeit: Falls sich die Familiensituation für Ihr Kind geändert hat, bitten wir Sie um dieselben Angaben für die aktuell wichtigen Bezugspersonen (Lebensgefährten, Stiefeltern, Pflege- oder Adoptiveltern): Ersatz-Mutter: Name/Vorname: Geburtsdatum: Anschrift: Telefon: Handy: Nationalität: Schulabschluss: Erlernter Beruf: Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 9 von 10

10 Jetzige Tätigkeit: Ersatz-Vater: Name/Vorname: Geburtsdatum: Anschrift: Telefon: Handy: Nationalität: Schulabschluss: Erlernter Beruf: Jetzige Tätigkeit: Bitte fragen Sie vorab Ihren Kinderarzt, ob er einen Überweisungsschein ausstellt, den Überweisungsschein (für das entsprechende Quartal) bringen Sie aber bitte erst zur Vorstellung mit. Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit! Fragebogen ausgefüllt von: am: Ort/Datum: Unterschrift des/der Sorgeberechtigten (bei gemeinsamen Sorgerecht bitte beide Elternteile!) Freigabevermerk siehe Seite 1 Seite 10 von 10

A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A. Personalien. Liebe Eltern,

A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A. Personalien. Liebe Eltern, Sozialpädiatrisches Zentrum Telefon: (06021) 323701 Fax: (06021) 323702 Email: spz@ klinikum-aschaffenburg.de Liebe Eltern, im Folgenden haben wir einige Fragen zusammengestellt, die uns zum Kennenlernen

Mehr

Fragebogen zur Entwicklungsgeschichte Ihres Kindes

Fragebogen zur Entwicklungsgeschichte Ihres Kindes SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM BAYREUTH Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. T. Rupprecht Fachärztliche Leitung: OÄ Dr. Almut Hirsch Kinderorthopädische Leitung: PD Dr. med. F. R. Abel Tel.Nr. 0921/400-3770

Mehr

SPZ Frankfurt Mitte. Fragebogen an die Eltern. A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A.

SPZ Frankfurt Mitte. Fragebogen an die Eltern. A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation. A. SPZ Frankfurt Mitte Fragebogen an die Eltern A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation Sozialpädiatrisches Zentrum Frankfurt Mitte Theobald-Christ-Straße 16 60316

Mehr

Fragebogen an die Eltern

Fragebogen an die Eltern Fragebogen an die Eltern A. Personalien B. Vorstellungsgrund C. Bisherige Entwicklung D. Familiensituation Sozialpädiatrisches Zentrum Frankfurt Mitte Theobald-Christ-Straße 16 60316 Frankfurt am Main

Mehr

A. Personalien und wichtige Informationen. Liebe Eltern,

A. Personalien und wichtige Informationen. Liebe Eltern, An SPZ Klinikum Aschaffenburg-Alzenau Standort Aschaffenburg Am Hasenkopf 1 63739 Aschaffenburg Sozialpädiatrisches Zentrum Telefon: (06021) 323701 Fax: (06021) 323702 Email: spz@ klinikum-ab-alz.de Liebe

Mehr

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. . Landkreis

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße.  . Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Frühdiagnosezentrum / Sozialpädiatrisches Zentrum Kom. ärztl. Leiter: OA Dr. M. Häußler Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg Liebe Eltern, Fragebogen

Mehr

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. E-Mail. Landkreis

Fragebogen. männlich weiblich Nachname/Vorname Ihres Kindes. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. E-Mail. Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Frühdiagnosezentrum / Sozialpädiatrisches Zentrum Kom. ärztl. Leiter: OA Dr. M. Häußler Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg Liebe Eltern, Fragebogen

Mehr

Liebe Eltern, SPZ Bayreuth Hohe Warte 8 95445 Bayreuth. Tel.: 0921-400 3770 Fax: 0921-400 3779

Liebe Eltern, SPZ Bayreuth Hohe Warte 8 95445 Bayreuth. Tel.: 0921-400 3770 Fax: 0921-400 3779 Fragebogen zur Entwicklungsgeschichte Ihres Kindes Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. T. Rupprecht Fachärztliche Leitung: OÄ Dr. Almut Hirsch Kinderorthopädische Leitung: PD Dr. med. F. R. Abel SPZ Bayreuth

Mehr

Fragebogen. Festnetz-Telefonnummer/Handy. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße. . Landkreis

Fragebogen. Festnetz-Telefonnummer/Handy. Ihre Anschrift - Postleitzahl, Ort, Straße.  . Landkreis Kinderklinik und Poliklinik Direktor: Prof. Dr. C. P. Speer Sozialpädiatrisches Zentrum / Frühdiagnosezentrum Ärztlicher Leiter: OA Dr. M. Häußler Stv.: OA Dr. F. Maier Josef-Schneider-Str. 2 97080 Würzburg

Mehr

Einrichtungen. Ja, seit... geplant ab... Nein. Fördersituation. Ja, seit... geplant ab... Nein

Einrichtungen. Ja, seit... geplant ab... Nein. Fördersituation. Ja, seit... geplant ab... Nein Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Sozial-Pädiatrisches Zentrum (SPZ) Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C2 72076 Tübingen Name, Vorname des Kindes Geburtsdatum Wohnort, Straße Landkreis

Mehr

A n m e l d e b o g e

A n m e l d e b o g e Sozialpädiatrisches Zentrum Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße Kliniken der Stadt Köln ggmbh Amsterdamer Str. 59 50735 Köln Tel.-Nr. 0221 / 8907-5567 A n m e l d e b o g e n @ Personalien des Kindes:

Mehr

Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken

Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken Anmeldebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Dinslaken PERSONALIEN: Kinderabteilung Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) Chefarzt Dr. Kluitmann 0 20 64 / 44-0 Durchwahl: 0 20 64 / 44-14 02 Fax 0 20 64 / 44-14

Mehr

Angaben zum Kind Nachname, Vorname: Geburtsdatum: Wohnanschrift (Straße, Ort):

Angaben zum Kind Nachname, Vorname: Geburtsdatum: Wohnanschrift (Straße, Ort): UKSH, Campus Kiel, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin II Sozialpädiatrisches Zentrum, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel Campus Kiel Klinik für Kinder- und Jugendmedizin II Besucheradresse: Schwanenweg

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert)

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Söllnerstrasse. 16 92637 Weiden Tel.: 0961 303 3331 Fax: 0961 303 3339 Zurück an: Stempel des behandelnden Kinderarztes:

Mehr

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C Tübingen

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C Tübingen Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen Neuropädiatrische Ambulanz / EEG-Ambulanz Hoppe-Seyler-Str.1, Ebene C3 72076 Tübingen Liebe Eltern, der Fragebogen hilft uns in der Vorbereitung

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, Dinslaken

Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, Dinslaken Sozialpädiatrisches Zentrum, Hofstr. 19, 46535 Dinslaken 02064 441442 Sozialpädiatrisches Zentrum Hofstraße 19 46535 Dinslaken Anmeldung zur Untersuchung im Sozialpädiatrischen Zentrum (Bitte für jedes

Mehr

Aufnahmefragebogen für Säuglinge/Kinder

Aufnahmefragebogen für Säuglinge/Kinder Aufnahmefragebogen für Säuglinge/Kinder (Die Angaben werden entsprechend der therapeutischen Schweigepflicht streng vertraulich behandelt) Überweisender Arzt (Anschrift, Tel-Nr.): Tel-Nr. betreuende Hebamme:

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert)

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Ltd. Ärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Söllnerstr. 16 92637 Weiden Tel.: 0961 303 3331 Fax: 0961 303 3339 Zurück an: Stempel des behandelnden Kinderarztes:

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Chefärztin: Dr. med. Susanne Rinnert)

Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Chefärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Sozialpädiatrisches Zentrum am Klinikum Weiden (Chefärztin: Dr. med. Susanne Rinnert) Söllnerstr. 16 92637 Weiden Tel.: 0961 303 3331 Fax: 0961 303 3339 Zurück an: Sozialpädiatrisches Zentrum Weiden Sekretariat

Mehr

Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen können Sie streichen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen können Sie streichen. zurück an: Städt. Klinikum Solingen ggmbh Sozialpädiatrisches Zentrum z. H. Frau Skoppeck / Frau Fritz Gotenstr. 1 42653 Solingen Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus! Nicht zutreffende Fragen

Mehr

Familienname:.. Vorname:... geb.: Geburtsort: Staatsangehörigkeit:. Adresse: Überweisender Kinderarzt; Name:...

Familienname:.. Vorname:... geb.: Geburtsort: Staatsangehörigkeit:. Adresse: Überweisender Kinderarzt; Name:... zurück an: Städt. Klinikum Solingen ggmbh Sozialpädiatrisches Zentrum z. H. Frau Siepen Gotenstr. 1 42653 Solingen Anmeldefragebogen 1. Angaben zum Kind Familienname:.. Vorname:... geb.: Geburtsort: Staatsangehörigkeit:.

Mehr

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Anmeldung in der Sehr geehrte Eltern, Ihr Kind soll in der im Klinikum Delmenhorst vorgestellt werden. Bevor wir Ihnen einen Termin geben können, möchten wir Sie bitten, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen.

Mehr

Vorzustellendes Kind. Name. Nationalität Anschrift. Krankenkasse mit Ort. Wer ist sorgeberechtigt?

Vorzustellendes Kind. Name. Nationalität Anschrift. Krankenkasse mit Ort. Wer ist sorgeberechtigt? freiwillig Anamnesebogen Name Vorname Nationalität Anschrift Festnetz Vorzustellendes Kind Geburtsdatum Handy Krankenkasse mit Ort Geschlecht weiblich männlich sonstige Das Kind ist mein leibliches Kind

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock. Elternfragebogen

Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock. Elternfragebogen Seite 1 von 6 Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock Sozialpädiatrisches Zentrum Rostock Universitätsmedizin Rostock Leitung: OÄ Gesa Vollrath Ernst-Heydemann-Straße 8, 18057 Rostock Tel.: 0381 4947030 Fax.:

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam. Elternfragebogen

Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam. Elternfragebogen Seite 1 von 6 Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam Zentrum für Frauen- und Kinderheilkunde Klinik für Kinder- u. Jugendmedizin Ernst von Bergmann ggmbh Leiterin: Dr. med. M. Dreesmann Postanschrift: Charlottenstraße

Mehr

Zentrum für Kindesentwicklung

Zentrum für Kindesentwicklung Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Rümkerstr. 15-17 22307 Hamburg Telefon: 040 6315218 https://kindesentwicklung.com Anmeldebogen

Mehr

SPZ Informationsbogen

SPZ Informationsbogen SPZ Informationsbogen Bitte füllen Sie diesen Informationsbogen möglichst vollständig aus: Name, Vorname des Kindes:...geb.:... Nationalität:... Konfession:... Vater:...geb.:... Nationalität:... Konfession:...

Mehr

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter

Name des Kindes Vorname des Kindes. Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: w. Adresse. Krankenkasse des Kindes Hauptversicherter Liebe Eltern, Kinderarztpraxis Dr. med. N. Kohr wir begrüßen Sie und Ihr Kind ganz herzlich in unserer Kinderärztlichen und Kinderneurologischen Praxis. Damit wir Ihr Kind und Sie bei der ersten Untersuchung

Mehr

Liebe Familie. Zu Rückfragen können Sie uns gerne unter Tel. 0355/ ansprechen oder per Mail: Mit freundlichen Grüßen

Liebe Familie. Zu Rückfragen können Sie uns gerne unter Tel. 0355/ ansprechen oder per Mail: Mit freundlichen Grüßen Liebe Familie Sie haben ihr Kind zur Diagnostik, Behandlung oder Beratung im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) angemeldet. In unserem Zentrum arbeiten Kinder- und JugendmedizinerInnen gemeinsam mit Psychologinnen

Mehr

Aufnahmebogen SPZ Görlitz

Aufnahmebogen SPZ Görlitz Seite 1 von 6 Eingangsstempel PERSONALIEN Name und Vorname des Kindes Datum : Geburtsdatum männl. / weibl. Muttersprache: Staatsangehörigkeit: Adresse Telefon Behandelnde/r Kinderärztin/Kinderarzt: Krankenkasse:

Mehr

Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.:

Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.: Fragebogen Name: Vorname: Geburtsdatum: Straße: Ort: Tel.: 1. Angaben zu den Eltern Vor- und Nachname der Mutter: Geburtsdatum: Beruf: alleinerziehend? Ja Vor- und Nachname des Vaters: Geburtsdatum: Beruf:

Mehr

Neuanmelde- und Anamnesebogen. Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort:

Neuanmelde- und Anamnesebogen. Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Neuanmelde- und Anamnesebogen Heutiges Datum: I. Vorgestelltes Kind: Name des Kindes/ Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Name des Kinder-/Hausarztes: Überwiesen/ Empfohlen durch: Name der Krankenversicherung

Mehr

Bitte nehmen Sie sich daher etwas Zeit, die Fragen vollständig und so genau wie möglich zu beantworten.

Bitte nehmen Sie sich daher etwas Zeit, die Fragen vollständig und so genau wie möglich zu beantworten. Elternfragebogen Sehr geehrte Eltern, um eine optimale, sorgfältige und individuelle Betreuung Ihrer Familie und Behandlung Ihres Kindes zu gewährleisten, benötigen wir von Ihnen einige Informationen über

Mehr

Fragebogen. Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon:

Fragebogen. Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon: Fragebogen Name: Vorname: Straße: Ort: Geburtsdatum: Telefon: 1. Angaben zu den Eltern Vor- und Nachname der Mutter: Vor- und Nachname des Vaters: verheiratet getrennt lebend geschieden Lebensgemeinschaft

Mehr

Elternfragebogen Sozialpädiatrisches Zentrum

Elternfragebogen Sozialpädiatrisches Zentrum Seite 1 von 6 Liebe Eltern, mit dem Ausfüllen des Fragebogens helfen Sie uns, die Betreuung Ihres Kindes gut vorbereiten zu können! Bogen bitte gut leserlich ausfüllen Patient/in weiblich männlich Familienname:

Mehr

Zentrum für Kinder und Jugendliche Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Zentrum für Kinder und Jugendliche Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Anmeldebogen Ausgefüllt von: am: Anzumeldendes Kind / Jugendlicher Nachname: Vorname: Geburtsdatum: Staatsangehörigkeit:. PLZ / Wohnort: Straße / Nr.: Religion: Geschlecht: Krankenkasse / Versicherung

Mehr

Neuburger Str. 128, Passau Tel.: 0851/ , Fax: 0851/ Homepage:

Neuburger Str. 128, Passau Tel.: 0851/ , Fax: 0851/ Homepage: CARITAS-FRÜHFÖRDERUNGSDIENST IM EUROPARK PASSAU/KOHLBRUCK Neuburger Str. 128, 94036 Passau Tel.: 0851/951688-0, Fax: 0851/951688-30 E-Mail: ff-dienst@caritas-passau.de Homepage: www.fruehfoerderung-passau.de

Mehr

Elternfragebogen. Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe.

Elternfragebogen. Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe. Elternfragebogen Liebe Eltern! Um Ihr Kind so gut wie möglich betreuen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe. Eine Erkrankung kann nicht nur körperliche Ursachen haben, sondern auch andere Aspekte berühren.

Mehr

Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie KJP4You, Wiesbaden

Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie KJP4You, Wiesbaden Dr. med. Michael Einig Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie KJP4You Gemeinsam Lösungen entdecken Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie

Mehr

Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: Telefon Festnetz: Mobil:

Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: Telefon Festnetz: Mobil: Fragebogen vor Aufnahme der Behandlung Kind / Jugendlicher (Name, Vorname): Geburtsdatum: Datum der Anmeldung: Geschlecht: Staatsangehörigkeit: Anschrift: PLZ: Wohnort: Telefon Festnetz: Mobil: Krankenkasse:

Mehr

ANAMNESEBOGEN. Name: Vorname(n): leben zusammen getrennt seit geschieden seit. Name, Adresse, Telefonnummer des anderen sorgeberechtigten Elternteils:

ANAMNESEBOGEN. Name: Vorname(n): leben zusammen getrennt seit geschieden seit. Name, Adresse, Telefonnummer des anderen sorgeberechtigten Elternteils: ANAMNESEBOGEN Kind / Jugendliche(r) Name: Vorname(n): Lebenssituation Situation der Eltern (Pflege-, Stief- oder Adoptiveltern) leben zusammen getrennt seit geschieden seit Wer ist sorgeberechtigt? Eltern

Mehr

Elternfragebogen. Liebe Eltern,

Elternfragebogen. Liebe Eltern, Universitätsklinikum Essen Zentrum für Kinderheilkunde II Interdisziplinäres Ambulanzteam Kindernephrologie Hufelandstr.55 45122 Essen Tel. Nr.: 0201-723 8122 Elternfragebogen Liebe Eltern, Um Ihr Kind

Mehr

Name des Kindes: Geschlecht: weiblich. Telefon: Zwilling/Mehrling: ja. Von wem wird der Fragebogen ausgefüllt: Vorstellungsanlass.

Name des Kindes: Geschlecht: weiblich. Telefon: Zwilling/Mehrling: ja. Von wem wird der Fragebogen ausgefüllt: Vorstellungsanlass. Elternfragebogen Liebe Eltern, damit wir uns ein umfassendes Bild von Ihrem Kind machen und Sie gut beraten können, benötigen wir möglichst umfassende Informationen über die seelische und körperliche Entwicklung

Mehr

Anmeldebogen. 1. Angaben zum Kind / Jugendlichen

Anmeldebogen. 1. Angaben zum Kind / Jugendlichen Institut für Psychologie Klinische Kinder- und Jugendpsychologie Psychotherapeutische Hochschulambulanz für Kinder- und Jugendliche Anmeldebogen Prof. Dr. Julian Schmitz In diesem Anmeldebogen zur 1. Sprechstunde

Mehr

Kinderkrankenhaus St. Marien Formular Anamnesebogen Schreiunruhe

Kinderkrankenhaus St. Marien Formular Anamnesebogen Schreiunruhe Fragebogen zur Schreiunruhe Liebe Eltern! Mit diesem Fragebogen haben Sie von uns ein umfangreiches Schriftstück erhalten, dessen gewissenhafte und sorgfältige Bearbeitung von Ihnen sicherlich einen gewissen

Mehr

Sehr geehrte Eltern, Datum. Dieser Fragebogen wurde ausgefüllt von. Vor- und Nachname des Kindes. Geburtsdatum, Geburtsort

Sehr geehrte Eltern, Datum. Dieser Fragebogen wurde ausgefüllt von. Vor- und Nachname des Kindes. Geburtsdatum, Geburtsort Sehr geehrte Eltern, Sie haben Ihr Kind in unserer Praxis angemeldet. Um die Gesprächszeit optimal für Ihr Anliegen nutzen zu können, bitten wir Sie, diesen Fragebogen zur Anmeldung (6 Seiten) vorab auszufüllen

Mehr

Fragebogen Logopädische Weiterverordnung

Fragebogen Logopädische Weiterverordnung Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Ltd. Arzt PD Dr. med. H. Kentrup Arzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Sozialpädiatrisches Zentrum Durchwahl: 02402/1074194 Telefax: 02402/1074189 BETHLEHEM

Mehr

Name des Kindes: wohnhaft: Telefon: Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung:

Name des Kindes: wohnhaft: Telefon:  Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung: Anmeldebogen Name des Kindes: wohnhaft: Telefon: Email Adresse: Krankenversicherung: Versichert bei: Rechnungsempfänger bei Privatversicherung: Behandelnder Kinderarzt (für den Arztbrief): Bei getrennt

Mehr

Klinikum Memmingen Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München

Klinikum Memmingen Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München Klinikum Memmingen Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München Liebe Eltern, Sie haben sich wegen Ihres Kindes an uns gewandt. Wir möchten Ihnen gerne bei den anstehenden Fragen und Problemen

Mehr

Anamnesebogen zu Kind und Familie

Anamnesebogen zu Kind und Familie Anamnesebogen zu Kind und Familie Kind Heutiges Datum: Name des Kindes: Geburtsdatum (Kind): Adresse: Telefonnummern: Email-Adresse: Hausarzt/Kinderarzt: Telefon Haus-/Kinderarzt: Adresse des Haus-/Kinderarztes:

Mehr

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum.

wir danken für Ihre Anfrage in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum. SOZIALPÄDIATRISCHES ZENTRUM LEIPZIG Leitende Ärztin: Dipl.-Med. Chr. Fiedler Tel.: 0341 / 98 46 90 Fax: 0341 / 98 00 645 e-mail: info@spz-leipzig.de Bankverbindung: Dresdner Bank Leipzig Konto-Nr.: 0410322100

Mehr

A n m e l d e b o g e n. geb. am: Geschlecht: weiblich männlich Nationalität. Straße/Haus-Nr.: PLZ/Ort:

A n m e l d e b o g e n. geb. am: Geschlecht: weiblich männlich Nationalität. Straße/Haus-Nr.: PLZ/Ort: ggmbh Bodelschwinghstraße 23 * 22337 Hamburg Telefon: 50 77 02 * Fax: 50 77-31 91 email: spz@werner-otto-institut.de Sozialpädiatrisches Zentrum zur Früherkennung und Behandlung entwicklungsgestörter oder

Mehr

Antrag auf Eingliederungshilfe

Antrag auf Eingliederungshilfe 1 Landkreis Diepholz Fachdienst Soziales Eingliederungshilfe Niedersachsenstr. 2 49356 Diepholz Eingangsdatum Az:5070 Antrag auf Eingliederungshilfe Welche Maßnahme stellen Sie sich für das Kind vor? ab

Mehr

Anamnesebogen. Name und Vorname(n) des Kindes: (Bei mehreren Vornamen bitte Rufnamen unterstreichen) Wohnanschrift: Name und Vorname der Mutter:

Anamnesebogen. Name und Vorname(n) des Kindes: (Bei mehreren Vornamen bitte Rufnamen unterstreichen) Wohnanschrift: Name und Vorname der Mutter: Anamnesebogen Liebe Eltern! Damit wir Ihr Kind optimal in seiner Entwicklung unterstützen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen, denn niemand kennt Ihr Kind besser als Sie! Dazu benötigen wir neben

Mehr

Au f n a h m e - An t r a g

Au f n a h m e - An t r a g - 1 - Au f n a h m e - An t r a g Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Freien Waldorfschule Bonn und möchten Sie bitten, diese in Hinblick auf eine Aufnahme unverbindliche Anmeldung vollständig und

Mehr

Dr. med. Kathrin van Heek Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Dr. med. Kathrin van Heek Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Dr. med. Kathrin van Heek Kanalstraße 37 24159 Kiel Kanalstraße 37 24159 Kiel Tel. 0431-888 00 40 info@praxis-vanheek.de www.praxis-vanheek.de Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Jugendliche, vielen Dank

Mehr

UniversitätsKlinikum Heidelberg Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

UniversitätsKlinikum Heidelberg Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin UniversitätsKlinikum Heidelberg Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Kinderheilkunde I Im Neuenheimer Feld 430 D-69120 Heidelberg Angelika-Lautenschläger-Klinik Geschäftsf.

Mehr

Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Name und Vorname

Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Name und Vorname Fragebogen zur Erstanmeldung 1 Angaben zum Kind Name Vorname m w Anschrift ggf. Einrichtung Sorgeberechtigt: Beide Eltern Nur Mutter Nur Vater Andere / Krankenkasse Kinderarzt bzw. Hausarzt / Name und

Mehr

Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell

Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell Praxis Dr. Kathrin van Heek Wir sorgen für psychisch gesunde Kinder und Jugendliche kompetent und individuell Dr. med. Kathrin van Heek Kanalstraße 37 24159 Kiel Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Mehr

Kinder-und Jugendpsychotherapie Sandra Warnatz

Kinder-und Jugendpsychotherapie Sandra Warnatz Anamnesebogen Datum: Name des Kindes/Jugendlichen: Geburtsdatum: Geburtsort: Name des Kinderarztes und ggf. Facharzt für Psychatrie: Sollten Vorbefunde angefordert werden? Überwiesen/Empfohlen durch: Name

Mehr

Fragebogen zur Anamnese

Fragebogen zur Anamnese Fragebogen zur Anamnese Vorzustellendes Kind bzw. Jugendliche/r oder Heranwachsende/r Geburtsdatum: Geschlecht: Vorstellungsgrund (bei Bedarf bitte zusätzlich die Rückseite verwenden): Die oben beschriebenen

Mehr

Tobias Brauer. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Tobias Brauer Kornhausstr Leutkirch i. A. Anmeldebogen.

Tobias Brauer. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Tobias Brauer Kornhausstr Leutkirch i. A. Anmeldebogen. Tobias Brauer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Tobias Brauer Kornhausstr. 14 88299 Leutkirch i. A. Tobias Brauer Kornhausstr. 14 88299 Leutkirch i. A. Anmeldebogen Liebe Eltern, wenn Sie Ihr Kind

Mehr

Geb. Datum und Ort: Krankenversicherung: über wen ist das Kind versichert: Rechnungsempfänger bei Privat Vers.:

Geb. Datum und Ort: Krankenversicherung: über wen ist das Kind versichert: Rechnungsempfänger bei Privat Vers.: Anmeldebogen Name des Kindes/Jugendlichen: Geb. Datum und Ort: Geschlecht: wohnhaft: Telefon: Mobil: E-Mail Adresse: Grund der Anmeldung: Krankenversicherung: über wen ist das Kind versichert: Rechnungsempfänger

Mehr

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen.

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen den folgenden Anmeldebogen

Mehr

Informationsbogen zur Überprüfung des Förderbedarfs Elternbogen. Vater Name und Vorname. Mutter Name und Vorname Adresse: Straße: Wohnort:

Informationsbogen zur Überprüfung des Förderbedarfs Elternbogen. Vater Name und Vorname. Mutter Name und Vorname Adresse: Straße: Wohnort: Name des Kindes: Familienname Vorname geb. Eltern: Vater Name und Vorname Mutter Name und Vorname Adresse: Straße: Wohnort: Beruf Beruf wird ausgeübt wird ausgeübt Telefon: verheiratet getrennt lebend

Mehr

Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz

Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Zentrum für Kindesentwicklung Sozialpädiatrisches Zentrum Dr. Flehmig GmbH Ärztl. Ltg.: Dr. med. Matthias Schmutz Rümkerstr. 15-17 22307 Hamburg Telefon: 040-6315218 SPZ-Hamburg.de kindesentwicklung.com

Mehr

Centre de psychomotricité et de psychologie

Centre de psychomotricité et de psychologie AM GLÄICHGEWIICHT Centre de psychomotricité et de psychologie 2, Brucherstrooss L-6831 Berbourg Tél. : 26 71 09 80-23 Fax : 26 71 09 80-21 www.amglaichgewiicht.lu Familienname des Kindes... Vorname des

Mehr

Bogen 1: Probleme und Ziele

Bogen 1: Probleme und Ziele Bogen 1: Probleme und Ziele Name des Kindes/Jugendlichen: Bogen ausgefüllt von: Wer hat die Vorstellung in unserer Praxis empfohlen? Beschreiben Sie konkret das bestehende Problem: Alter: Datum: Seit wann

Mehr

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und fallen wie die gesamte heilpädagogische Förderung unter die Schweigepflicht.

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und fallen wie die gesamte heilpädagogische Förderung unter die Schweigepflicht. Praxis für Heilpädagogik Karl-Siebold-Weg 9 33617 Bielefeld Tel. 0521 / 1438495 Liebe Eltern, die Beantwortung der folgenden Fragen ist wichtig, um eine gezielte Förderung Ihres Kindes planen zu können.

Mehr

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden:

dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Liebe Eltern / Sorgeberechtigte, liebe Jugendliche, dieses Blatt können Sie / kannst Du als Erinnerungshilfe verwenden: Für die Neuvorstellung wurde folgender Termin vereinbart:...... (Datum) (Uhrzeit)

Mehr

Anmeldebogen für Kinder und Jugendliche

Anmeldebogen für Kinder und Jugendliche Kinderarztpraxis Dr. Amm und Kollegen Pestalozzistr. 72-04178 Leipzig Tel. 0341 446830 Web: www.dr-amm.de praxis@dr-amm.de Anmeldebogen für Kinder und Jugendliche 1) Angaben zum Kind Vorname: Nachname:

Mehr

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen.

Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! Wir danken für Ihr Interesse Ihr Kind in der Neurologisch linguistischen Ambulanz vorzustellen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen den folgenden Anmeldebogen

Mehr

Fragebogen für die Eltern

Fragebogen für die Eltern ! Fragebogen für die Eltern Zu den Personalien: Name, Vorname Ihres Kindes... unbefristet befristet bis... Geburtsdatum Geburtsort Nationalität bei ausländischer Herkunft Aufenthaltsstatus Telefon / Mobil

Mehr

Fragebogen Anmeldung SPZ

Fragebogen Anmeldung SPZ HELIOS Klinikum Berlin-Buch Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) Chefarzt: Prof. Dr. med. Lothar Schweigerer Schwanebecker Chaussee 50 13125 Berlin Fragebogen Anmeldung

Mehr

Anamnesefragebogen PRAXIS BIRGIT DISTLER. Alle Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Kind / Jugendliche(r)

Anamnesefragebogen PRAXIS BIRGIT DISTLER. Alle Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Kind / Jugendliche(r) PRAXIS BIRGIT DISTLER Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin tiefenpsychologisch fundiert Adolfsallee 21 65185 Wiesbaden Tel.: 0611/1710409 Anamnesefragebogen Alle Angaben werden vertraulich behandelt

Mehr

Fragebogen zur Erstvorstellung

Fragebogen zur Erstvorstellung Psychologische Praxis Dipl.Psych. W.Sutor Tel.:0681/665 655 Fax: 0681/665 685 P s y c h. P r a x i s W. S u t o r D - 6 6 1 2 1 S a a r b r ü c k e n, L e s s i n g s t r. 2 4 _ Fragebogen zur Erstvorstellung

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein

UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein Campus Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck UNIVERSITÄTSKLINIKUM Schleswig-Holstein Campus Lübeck Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Direktor: Prof. Dr. med.

Mehr

Elternfragebogen. Für die Vorstellung von Kindern / Jugendlichen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Sprechstunde des SPZ-Siegen

Elternfragebogen. Für die Vorstellung von Kindern / Jugendlichen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Sprechstunde des SPZ-Siegen 1 von 10 Elternfragebogen Für die Vorstellung von Kindern / Jugendlichen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Sprechstunde des SPZ-Siegen Ausgefüllt am (Datum):. von:. Nachname des Kindes: geb.:..

Mehr

Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig)

Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig) Seite 1 von 7 Postanschrift: Eingang SPZ: Parken: Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam Gutenbergstraße 38, Gebäude Q, 14467 Potsdam Parkhaus Poliklinik über Hebbelstraße (kostenpflichtig) Sozialpädiatrisches

Mehr

Bogen 1: Probleme und Ziele

Bogen 1: Probleme und Ziele Bogen 1: Probleme und Ziele Bogen ausgefüllt von: Wer hat die Vorstellung in unserer Praxis empfohlen? Beschreiben Sie konkret das bestehende Problem: Alter: Datum: Seit wann besteht das Problem? Auslöser

Mehr

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) am Johannes Wesling Klinikum. Liebe Eltern!

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) am Johannes Wesling Klinikum. Liebe Eltern! Johannes Wesling Klinikum Minden Krankenhaus Lübbecke-Rahden Krankenhaus Bad Oeynhausen Auguste-Viktoria-Klinik Medizinisches Zentrum für Seelische Gesundheit Akademie für Gesundheitsberufe Johannes Wesling

Mehr

Fragebogen für Eltern / Personensorgeberechtigte

Fragebogen für Eltern / Personensorgeberechtigte Fragebogen für Eltern / Personensorgeberechtigte zum Lebensumfeld, zur Entwicklung und zum Verhalten des Kindes; Zur Familie: Name: Geb. Datum: Beruf Name des Kindes Geb. Datum des Kindes Mutter: Vater:

Mehr

ANAMNESE-BOGEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

ANAMNESE-BOGEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Dr.med. Petra Zieriacks Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Naturheilverfahren Name, Vorname Geburtsdatum Straße, Nr. Plz., Wohnort Telefon Krankenkasse Versicherter Behandelnder oder überweisender

Mehr

Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse

Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Seite 1 von 5 Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Hiermit wird bestätigt, dass das angemeldete

Mehr

II. Vorstellungsanlass 1. Aus welchem Grund stellen Sie Ihr Kind in unserer Abteilung vor?

II. Vorstellungsanlass 1. Aus welchem Grund stellen Sie Ihr Kind in unserer Abteilung vor? Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik Prof. Dr. med. M. Schulte-Markwort Ärztlicher Direktor Zentrum für Psychosoziale Medizin Martinistraße 52 20246 Hamburg Sekretariat

Mehr

ZENTRUM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

ZENTRUM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Sozialpädiatrie Neuropädiatrie Frühförderung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Anmeldebogen Ausgefüllt von: am: Anzumeldendes Kind / Jugendlicher Nachname: Vorname: Geburtsdatum: Staatsangehörigkeit:. PLZ/ Wohnort: Straße / Nr.: Religion: Krankenkasse / Versicherung Name der Kasse:

Mehr

Anamnesebogen SPZ Bochum

Anamnesebogen SPZ Bochum Anamnesebogen SPZ Bochum Name: Vorname : Geschlecht: männlich weiblich Saatsangehörigkeit : Geburtsdatum: Geburtsort : Empfehlung zur Anmeldung im SPZ durch: Kinderarzt Kindergarten/ Schule Therapeuten

Mehr

Elternfragebogen. (weder noch, sondern bei) Das Sorgerecht liegt bei: Krankenkasse des Kindes (mit Adresse): Versicherungsnummer: Versichert über:

Elternfragebogen. (weder noch, sondern bei) Das Sorgerecht liegt bei: Krankenkasse des Kindes (mit Adresse): Versicherungsnummer: Versichert über: Elternfragebogen Bitte lesen Sie diesen Fragebogen sorgfältig durch und füllen ihn möglichst vollständig aus. Ihre Angaben dienen als vorläufige Information und sollen den Einblick in die Lebensgeschichte

Mehr

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern

Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Fragebogen zur Anmeldung von Kindern Name:... PLZ / Wohnort... Vorname:... Straße:... Geb.-Datum:... tel. erreichbar:... Geschlecht:... Krankenkasse... Versichert mit wem:... Grund der Anmeldung (bitte

Mehr

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Seite 1 von 5 Dr. Bernd Henke FRAGEBOGEN Datum: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Facharzt für psychosomatische Medizin Psychoanalyse Hiermit wird bestätigt, dass das angemeldete

Mehr

Bei getrennt lebende Ehepartnern mit gemeinsamen Sorgerecht:

Bei getrennt lebende Ehepartnern mit gemeinsamen Sorgerecht: Tel: 09131-5332999 Fax: 09131-5333420 Sieglitzhofer Straße 9 91054 Erlangen Sehr geehrte Eltern, Sie haben Ihr Kind in meiner Praxis angemeldet. Um die Gesprächszeit optimal für Ihr Anliegen nutzen zu

Mehr