Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing"

Transkript

1 Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing von Victoria Lemke Geschichte und Theorie der Gestaltung II Die Gestaltung muss sich in der heutigen Zeit mit mehreren Hindernissen und Problemen auseinandersetzen, sei es die Diskussion um Nachhaltigkeit, gewissenhafte Materialwahl oder der Vorwurf geplanter Obsoleszenz. Ein wichtiges Thema ist jedoch auch, was die zeitgenössische Gestaltung mit unserer Gesellschaft macht. Denn das Design wird zwar von der Gesellschaft beeinflusst, kann diese aber ebenfalls verändern und in bestimmte Richtungen lenken. Dieses Zusammenspiel ist eng verwoben mit der Herangehensweise, das gestaltete Produkt an den Mann zu bringen. Daher möchte ich in meinem Text vor allem auf Probleme der Konsumgesellschaft und in diesem Zusammenhang die Manipulation durch gekonntes Marketing eingehen. Unsere heutige Gesellschaft ist zum größeren Teil stark auf Konsum und Luxusgüter fokussiert. Gefühlt alle zwei Wochen finden sich, meist über Socialmedia Plattformen, neue Trendprodukte, durch die sich viele erhoffen, als individuell und besonders angesehen zu werden. Jedoch geschieht meist genau das Gegenteil: Das Produkt, zum Beispiel eine Uhr, von deren Marke niemand zuvor etwas gehört hatte, gilt für ein paar Wochen als Insider-Tipp und Symbol der Individualität, doch kurz darauf trägt sie plötzlich jeder. Aber durch die gezielte und personalisierte Werbung, zum Beispiel auf Facebook, scheint es für den Benutzer, als würde genau diese Uhr zum eigenen

2 Charakter und Erscheinungsbild passen, da einem ja sonst auch immer so passende Werbungen gezeigt werden. Dass Facebook lediglich die Daten, die auf dem benutzten Gerät gespeichert werden, verwendet und eben nicht wirklich auf eine individuelle Persönlichkeit, die da vor dem Rechner sitzt, eingeht, scheinen die meisten hierbei zu vergessen. Auch wenn viele es sich nicht eingestehen wollen, so fühlen auch sie sich von namenhaften und überteuerten Marken angezogen und streben es an, diese besitzen zu können. Viele Produkte stellen Statussymbole dar, klassischerweise sind das Markenklamotten oder teure Autos. Das Begehren dieser Produkte steht in engem Zusammenhang mit dem natürlichen Wunsch der Menschen, angesehen und geschätzt zu werden. Dabei meine ich einen Wandel zu erkennen von Wenn ich das nicht auch habe, schließen die anderen mich aus zu Wenn ich das als Einziger habe, beneiden mich die anderen, also einen Wechsel von dem Wunsch nach Dazugehörigkeit zu dem Bestreben, möglichst individuell zu sein. Den großen Firmen geht es hierbei natürlich in erster Linie um marktwirtschaftliche Interessen statt das wirkliche Befriedigen dieses menschlichen Bedürfnisses. Im Gegenteil, durch gezieltes Marketing und Werbung wird der Gesellschaft immer mehr weisgemacht, dieses und jenes Produkt besitzen zu müssen, um weiterhin auch beliebt, angesehen und individuell zu bleiben, was in erster Linie Mode und Technik betrifft. Wirklich gutes Design verkauft sich in der heutigen Zeit also kaum ohne eine gute Promotion. Wie oft denkt man sich Von der Marke habe ich ja noch nie was gehört, so gut kann sie dann bestimmt

3 auch nicht sein. Viel mehr noch, gute Werbung kann heutzutage zum Teil gutes Design ersetzen. Ich bin sogar der Meinung, dass man ein komplett sinnfreies Produkt durch richtiges und gezieltes Marketing trotzdem an den Mann bringen könnte. Das Marketing wird also höher gewichtet als das eigentliche Produkt und dessen Fähigkeiten, die doch eigentlich den Mittelpunkt des darauf bezogenen Marketings bilden sollten. Das beste Beispiel hierfür ist und bleibt Apples iphone: In den neusten Modellen hat sich technisch und optisch nicht viel getan, trotzdem gehen noch immer zu jeder neuen Veröffentlichung zahlreiche Vorbestellungen bei Applestores rund um die Welt ein und Menschen stehen Schlange, um auch ja als erster das allerneuste iphone seins nennen zu dürfen. Denn wie bereits erwähnt, kann man durch dieses Produkt ja nur für einen kurzen Zeitraum, und zwar bis es dann doch schließlich jeder besitzt, individuell sein. Und für dieses eigentlich nicht sonderlich neue oder innovative Produkt und Design sind die Benutzer auch noch bereit, bis zu 800 Euro zu zahlen. Doch das iphone und Aufstreben der Marke Apple sehe ich natürlich nicht als durchweg schlicht geglücktes Marketing an. Dank unter anderem Steve Jobs gewann gutes Design wieder mehr an Wichtigkeit, schließlich war er der Meinung, dass Gestaltung nicht bloß gut aussehen, sondern auch Sinn machen soll. Dadurch wollte er magische Erlebnisse für den Benutzer ermöglichen. Die Gestaltung eines Objektes sollte meiner Meinung nach wieder mehr in den Vordergrund gerückt werden. Ein neues Produkt sollte den Anspruch haben, von alleine so gut und

4 begehrenswert zu sein, dass Werbung rein theoretisch gar nicht mehr notwendig wäre. Das Produkt müsste so durchdacht sein, dass es sich also selbst vermarkten könne. Natürlich ist diese Vorstellung eine Utopie, da in der heutigen Zeit Werbung und Marketing unumgängliche Teile des Verkaufs sind. Ich denke, es ist wie mit der voranschreitenden Technik Anfang der Achtziger Jahre: Man sträubte sich gegen zu viele Maschinen, jedoch ging es eigentlich nur darum, ein ausgewogenes Verhältnis zu schaffen und einen verantwortungsvollen Umgang mit neuen Techniken zu finden. Die Technik der Achtziger ist heute das Marketing. Es sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Werbung und den eigentlichen Fähigkeiten des Produktes geben. Wenn der Fokus auf der Gestaltung, das heißt der Funktionsfähigkeit, Verständlichkeit und Nachhaltigkeit eines Produktes, liegt, ist es wesentlich einfacher ein gezieltes Marketing zu starten, da das Produkt ohnehin schon gut genug ist, um sich verkaufen zu lassen. Designer sollten also wieder näher an die Realität rücken und sich auf die Konsumenten beziehen, das heißt, Probleme in der Gesellschaft aufgreifen und verbessern wollen, anstatt wahllos unsinnige neue Produkte herzustellen und durch reines Marketing an den Mann bringen zu wollen. Dies setzt natürlich voraus, dass den Unternehmern die Zufriedenheit der Menschen über ihrem möglichen Profit steht, was wohl eine Wunschvorstellung bleiben wird. Doch trotzdem bin ich der Meinung, dass Designer jeglicher Bereiche sich den Auswirkungen ihres Handelns bewusster werden sollten, da Design auch die Gesellschaft verändern kann, von der es geprägt wird. Warum also sollte man diese Macht und diese

5 Möglichkeiten nicht nutzen, um die Gesellschaft zum Guten zu verändern? Um zum Beispiel dem Druck, Dinge zu besitzen, um angesehen zu werden, entgegen zu wirken? Hierzu finde ich ein Zitat von Buckminster Fuller sehr treffend: Am besten sagt man die Zukunft voraus, indem man sie gestaltet. Die Zukunft der Gesellschaft liegt meiner Meinung nach zu einem viel größeren Teil in den Händen der Designer, als diese eigentlich glauben, und zu einem eben kleineren Teil in denen der Marketingexperten.

Theorie und Geschichte der Gestaltung 2.

Theorie und Geschichte der Gestaltung 2. Theorie und Geschichte der Gestaltung 2. Von Louisa Wettlaufer Design und Verantwortung Design umgibt uns überall, nie war es mehr im Trend und hatte einen höheren Stellenwert als heute. Verständlich,

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Erfolgreiches Marketing vor Ort. Bei uns stehen Sie

Mehr

L e i t b i l d 1. Menschenbild

L e i t b i l d 1. Menschenbild L e i t b i l d 1. Menschenbild Die Würde des Menschen ist unantastbar dies gilt uneingeschränkt für alle Menschen. Das bedeutet, dass jedem Respekt und Achtung, aber auch Toleranz und Akzeptanz entgegen

Mehr

GLAUBE. Der erste Schritt besteht in der Analyse. Der alles entscheidende Erfolgsfaktor ist die mentale Einstellung.

GLAUBE. Der erste Schritt besteht in der Analyse. Der alles entscheidende Erfolgsfaktor ist die mentale Einstellung. GLAUBE Der alles entscheidende Erfolgsfaktor ist die mentale Einstellung. 95% unserer 50-70.000 täglichen Gedanken laufen unbewusst ab. Es ist so für das Gehirn einfacher, automatische Prozesse ablaufen

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Das Leitbild der Lebenshilfe Vorarlberg

Das Leitbild der Lebenshilfe Vorarlberg Das Leitbild der Lebenshilfe Vorarlberg Wir heißen Lebenshilfe Vorarlberg. Wir sind eine Organisation, die sich für Menschen mit Behinderungen einsetzt. Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen und

Mehr

Anerkennungs-Karten: Hoffnungen, Danke, Gut gemacht, Weitermachen (siehe Abb. 8.1 bis 8.4) COACHING-KARTE. Vom Coaching erhoffe ich mir

Anerkennungs-Karten: Hoffnungen, Danke, Gut gemacht, Weitermachen (siehe Abb. 8.1 bis 8.4) COACHING-KARTE. Vom Coaching erhoffe ich mir Coaching-Karten Beispiel 1: Coaching-Karten Anerkennungs-Karten: Hoffnungen, Danke, Gut gemacht, Weitermachen (siehe Abb. 8.1 bis 8.4) COACHING-KARTE Name Vom Coaching erhoffe ich mir Stärken und Fähigkeiten

Mehr

Hand-made in Switzerland

Hand-made in Switzerland Hand-made in Switzerland In unserer Design Manufaktur legen wir noch richtig Hand an. Dauernd drängt sie, doch auszureichen scheint sie nie. Die Zeit. Während die Uhren in den Metropolen scheinbar immer

Mehr

Persönlichkeitsentwicklung mit dem Kernquadranten

Persönlichkeitsentwicklung mit dem Kernquadranten Persönlichkeitsentwicklung mit dem Kernquadranten Gute Führungskräfte sind authentisch und integer In der Literatur herrscht Einigkeit darüber, daß die Persönlichkeit der Führungskraft eine entscheidende

Mehr

Das Geheimnis der Dankbarkeit

Das Geheimnis der Dankbarkeit Das Geheimnis der Dankbarkeit Das Geheimnis der Dankbarkeit In unserer heutigen Welt, bekommt Dankbarkeit wieder eine bedeutendere Stellung. Wenn wir einige Jahre zurückblicken, waren viele Menschen sehr

Mehr

Grundlagen der systemischen Beratung

Grundlagen der systemischen Beratung Grundlagen der systemischen Beratung S.1 Was heißt eigentlich systemisch? Technisch gesprochen ist ein System eine aus mehreren Komponenten zusammengesetzte Einheit. Diese Komponenten sind aufeinander

Mehr

Wie können wir entscheiden ob eine Person oder ein Wesen einen Geist hat?

Wie können wir entscheiden ob eine Person oder ein Wesen einen Geist hat? Einleitung Dr. M. Vogel Vorlesung Grundprobleme der Philosophie des Geistes Wie können wir entscheiden ob eine Person oder ein Wesen einen Geist hat? Malvin Gattinger Vor einem Antwortversuch will ich

Mehr

Warum Marketing allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein

Warum Marketing allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein Warum Marketing allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein Warum Marketing allein nicht ausreicht, um erfolgreich zu sein Viele Menschen wünschen sich ein Business, in das sie ihre Fähigkeiten und

Mehr

Die mentale Stärke verbessern

Die mentale Stärke verbessern 1 Die mentale Stärke verbessern 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Was können wir uns unter der mentalen Stärke vorstellen?... 5 Wir suchen die mentale Stärke in uns... 6 Unsere Gedanken haben mehr Macht,

Mehr

Viele sind auf der Suche nach dem Glück...

Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Viele sind auf der Suche nach dem Glück... Wir vermuten es in der Ferne - dort, wo wir gerade nicht sind. Immer mehr Menschen stellen sich die Sinnfrage, suchen Halt, wollen die Komfortzone verlassen,

Mehr

Wahrheit individuell wahr, doch die Art, wie wir das, was wir wahrnehmen, rechtfertigen und erklären, ist nicht die Wahrheit es ist eine Geschichte.

Wahrheit individuell wahr, doch die Art, wie wir das, was wir wahrnehmen, rechtfertigen und erklären, ist nicht die Wahrheit es ist eine Geschichte. Was ist Wahrheit Jeder Mensch ist ein Künstler, und unsere größte Kunst ist das Leben. Wir Menschen erfahren das Leben und versuchen, den Sinn des Lebens zu verstehen, indem wir unsere Wahrnehmung durch

Mehr

So ziehen Sie Geld magisch an!

So ziehen Sie Geld magisch an! Richard Graneck So ziehen Sie Geld magisch an! Wie Sie sich erfolgreich auf Wohlstand programmieren Ihre Leseprobe Lesen Sie...... wie Sie finanzielle Visionen und Vorstellungen entwickeln und diese erfolgreich

Mehr

Wie Sie ein optimales Selbstvertrauen aufbauen?

Wie Sie ein optimales Selbstvertrauen aufbauen? Wie Sie ein optimales Selbstvertrauen aufbauen? In der heutigen Zeit wird der schwache Mensch sehr schnell zum Opfer und zu einem Menschen zweiten Grades abgestempelt. Die Folge ist enormer Mangel in vielen

Mehr

Guten Abend! Wie geht es Euch?

Guten Abend! Wie geht es Euch? Guten Abend! Wie geht es Euch? Guten Abend! Wie geht es Dir? Kommunikationsmodelle. Ziel dabei ist es, die Zusammenhänge, Ebenen und Prozesse der Kommunikation möglichst einfach und in kleinerem Rahmen

Mehr

Q4 - Medien! Paula Emelie Steiger März 2016 PAULA EMELIE STEIGER

Q4 - Medien! Paula Emelie Steiger März 2016 PAULA EMELIE STEIGER VAS Deutsch Q4 - Medien!! Paula Emelie Steiger - 24. März 2016 ROSA LIE 1 Attention please!! Denn wie Rosalie kann auch ich mir nicht vorstellen, daß ich nichts bin ohne die Aufmerksamkeit eines anderen,

Mehr

BUCHVERMARKTUNG BRAUCHT MAN DAS ODER VERKAUFEN DIE BÜCHER SICH SELBST?

BUCHVERMARKTUNG BRAUCHT MAN DAS ODER VERKAUFEN DIE BÜCHER SICH SELBST? BUCHVERMARKTUNG BRAUCHT MAN DAS ODER VERKAUFEN DIE BÜCHER SICH SELBST? Das 21. Jahrhundert ist die Zeit der schnellen Entwicklung und der häufigen Neuerscheinungen, aber das Buch existiert schon Jahrhunderte.

Mehr

6-wöchiger -Kurs

6-wöchiger  -Kurs Start: 31. Oktober 2016 WILLKOMMEN ZU DEINEM EMAIL-KURS Hier nochmal eine Übersicht über die Inhalte der nächsten 6 Wochen: Sechs Selbst-Coaching-Lektionen: WOCHE 1, 31. Oktober 2016 WO STEHST DU HEUTE?

Mehr

Leitbild Warum braucht man eine eigene Konvention über die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen?

Leitbild Warum braucht man eine eigene Konvention über die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen? Leitbild Warum braucht man eine eigene Konvention über die Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen? Es gibt viele Verträge über die Menschenrechte. Aber Menschen mit Behinderungen werden in diesen

Mehr

Zwanzig Regeln für gutes Design

Zwanzig Regeln für gutes Design Zwanzig Regeln für gutes Design Regeln existieren als Leitlinien, die sich auf die angehäuften Erfahrungen vieler Quellen stützen. Regeln haben per se Ausnahmen und können verletzt werden, allerdings nicht

Mehr

6-wöchiger -Kurs

6-wöchiger  -Kurs WILLKOMMEN ZU DEINEM EMAIL-KURS WAS WILLST DU WIRKLICH? Hier eine Übersicht über die Inhalte der nächsten 6 Wochen: Sechs Selbst-Coaching-Lektionen: WOCHE 1 WO STEHST DU HEUTE? WOCHE 2 WAS TREIBT DICH

Mehr

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen.

an Kontakt. Manche von euch sind im Inneren richtig verkümmert. Selbst wenn dir Materielles genommen wird, kannst du nur gewinnen. Das Wesentliche Die Geschehnisse dieser Zeit sind ein Regulativ, um alles, was ausgeufert ist, wieder zum Ursprung zurückzuführen. Eure Illusionen werden enttarnt, damit ihr erkennt, was wesentlich ist.

Mehr

EIGENE KOMPETENZEN UND FÄHIGKEITEN ERKENNEN UND VALIDIEREN

EIGENE KOMPETENZEN UND FÄHIGKEITEN ERKENNEN UND VALIDIEREN Die Entscheidung für einen Beruf, das Suchen eines Jobs oder das sich Beteiligen an einem Business ist ein geplanter, strukturierter und gestalteter Prozess. Es ist kein Lotteriespiel das du dem Zufall

Mehr

Der wertvolle Umgang mit Geld

Der wertvolle Umgang mit Geld Der Weg in Ihre persönliche und finanzielle Freiheit Zielgruppe: Menschen 20-99 Jahre I Seminar 2 ½ Tage Wir alle tragen Vorstellungen in uns, wie unser Leben aussehen soll und was wir gerne tun und erleben

Mehr

DER KÖDER MUSS DEM FISCH SCHMECKEN, NICHT DEM ANGLER.

DER KÖDER MUSS DEM FISCH SCHMECKEN, NICHT DEM ANGLER. LÖSUNG VERKAUFEN Werde zum Problemlöser! Welches Problem löst Dein Produkt? Oder anders gefragt: Was ist anders, nachdem der Kunde Dir viel Geld gegeben hat?............................................................................................................................................................................................................................................................

Mehr

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt Predigt am

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt Predigt am Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt Predigt am 28.06.09 Ps. 91,1-2: Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und im Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine

Mehr

Selbstbewusstsein... Was ist NOl-LEO

Selbstbewusstsein... Was ist NOl-LEO Selbstbewusstsein... Was ist das? 1 WAS IST SELBSTBEWUSSTSEIN? Selbstbewusstsein bezieht sich auf eine positive Grundeinstellung gegenüber sich selbst- das Bewusstsein, dass man kompetent mit den Herausforderungen

Mehr

Wie du als Solounternehmer mit diesen 5 Schritten als Experte erkannt und finanziell erfolgreich wirst!

Wie du als Solounternehmer mit diesen 5 Schritten als Experte erkannt und finanziell erfolgreich wirst! Wie du als Solounternehmer mit diesen 5 Schritten als Experte erkannt und finanziell erfolgreich wirst! Was würde sich in deinem Leben als zukünftige Unternehmerin verändern, wenn du nur noch Kunden hast,

Mehr

25 JAHRE MEDIENKOMPETENZ

25 JAHRE MEDIENKOMPETENZ 25 JAHRE MEDIENKOMPETENZ STRATEGISCHES MARKETING CROSSMEDIA KONZEPTE CORPORATE DESIGN FILM- & FOTO DESIGN OBJEKT DESIGN CREATE-YOUR-IDENTITY.COM STRATEGISCHES MARKETING WER NICHT MIT DER ZEIT GEHT, GEHT

Mehr

Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen

Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen TopSpeakersEdition GABAL Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen [ Erfolgreiche Speaker verraten ihre besten Konzepte und geben Impulse für die Praxis COLLIN CROOME Der

Mehr

in jeder Frau: "Eine Frau erkennt die Hexe in sich selbst, sobald eine Stimme in ihrem Inneren eine kräftige Stimme hört, die ihr rät, das Gegenteil

in jeder Frau: Eine Frau erkennt die Hexe in sich selbst, sobald eine Stimme in ihrem Inneren eine kräftige Stimme hört, die ihr rät, das Gegenteil "Weise Mütter": Starke Frauen - Hexen - braucht das Land. Hexen richten sich auf Mutter Erde und die magische Mondin, deren Zyklen Frauen leitet. Sie sind die selben Göttinnen, die alle Frauen vor uns

Mehr

(Norman Vincent Peal)

(Norman Vincent Peal) Inhalt Das Gestern können Sie heute nicht mehr ändern 7 Bewahren Sie stets eine positive Einstellung 10 Mit engagiertem Arbeiten vertreiben Sie schlechte Laune 13 Lernen Sie staunen: nichts ist selbstverständlich

Mehr

Die Textilbranche als Teil der Konsumgesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung: Eine Analyse. Bachelorarbeit

Die Textilbranche als Teil der Konsumgesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung: Eine Analyse. Bachelorarbeit Die Textilbranche als Teil der Konsumgesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung: Eine Analyse Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B. Sc.) im Studiengang Wirtschaftswissenschaft

Mehr

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt.

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Vision und Werte 2 Vorwort Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Wir sind dabei, in unserem Unternehmen eine Winning Culture zu etablieren.

Mehr

Was es heißt, (selbst-)bewusst zu leben. Theorien personaler Identität

Was es heißt, (selbst-)bewusst zu leben. Theorien personaler Identität Geisteswissenschaft Miriam Ben-Said Was es heißt, (selbst-)bewusst zu leben. Theorien personaler Identität Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1) Einleitung...S.2 2) Bedeutung der Schlüsselbegriffe...S.3

Mehr

Crossover Hosen THERE S A BREDDY S FOR EVRERYONE

Crossover Hosen THERE S A BREDDY S FOR EVRERYONE THERE S A BREDDY S FOR EVRERYONE Produktidee Crossover Hose Wir tragen heute entweder Jeans, oder eine schöne Hose, da gibt s dazwischen noch viel Platz für Neues, Kreatives und vor allem Funktionelles.

Mehr

Sofort bessere Ergebnisse für Sie und Ihr Business!

Sofort bessere Ergebnisse für Sie und Ihr Business! Von Frustration zu Freiheit - 1 5 Schlüssel, um aus den nächsten 12 Monaten, das beste Jahr Ihres gesamten Lebens zu machen! ACHTUNG: Sie haben nicht das Recht zum Abdruck oder Verkauf dieser Schrift.

Mehr

Wie Sie das Maximale in Ihrer Arbeitszeit erreichen, Ihre Effizienz dramatisch steigern und Ihre großen Ziele erreichen

Wie Sie das Maximale in Ihrer Arbeitszeit erreichen, Ihre Effizienz dramatisch steigern und Ihre großen Ziele erreichen Wie Sie das Maximale in Ihrer Arbeitszeit erreichen, Ihre Effizienz dramatisch steigern und Ihre großen Ziele erreichen Teil 4: Befreien Sie sich von Ihren Lebensbremsen In der letzten Ausgabe der Artikelreihe

Mehr

Energetisches Einkommenslevel

Energetisches Einkommenslevel Jetzt wird es spannend. Du setzt dir ganz konkrete Geldziele, aber vorher lernst du deinen finanziellen Setpoint oder schöner gesagt, dein energetisches Einkommenslevel kennen. Zuerst aber noch ein paar

Mehr

Arbeit und Bildung für Menschen mit Behinderung

Arbeit und Bildung für Menschen mit Behinderung in Niedersachsen Arbeit und Bildung für Menschen mit Behinderung Diakonie für Menschen Die Position des Fachverbandes Diakonisches Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.v. Fachverband Diakonische

Mehr

Führungsverhaltensanalyse

Führungsverhaltensanalyse 1 Führungsverhaltensanalyse 2 Fragebogen zur Einschätzung des Führungsverhaltens (FVA) Selbsteinschätzung Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst spontan und offen, indem Sie die zutreffende

Mehr

Was macht ein gutes Foto aus?

Was macht ein gutes Foto aus? Man sieht, nicht die Technik alleine macht ein gutes Bild aus: Es kommt auf das Auge und Können des Fotografen bzw. Gestalters an. Auf den nächsten Seiten geht es konkret darum, was ein gutes, (werbe)wirksames

Mehr

So sieht echte Kundenzufriedenheit aus. Catering services MIGROS

So sieht echte Kundenzufriedenheit aus. Catering services MIGROS So sieht echte Kundenzufriedenheit aus. Catering services MIGROS Leidenschaft lernt man nicht. Die hat man. Wie lässt sich die Qualität von CATERING SERVICES messen? Der beste Massstab ist gleichzeitig

Mehr

BAUSTEIN: ZIELE ERREICHEN

BAUSTEIN: ZIELE ERREICHEN BAUSTEIN: ZIELE ERREICHEN Schritt für Schritt zu deinen Zielen und Träumen Deine Ziele erreichst du nicht durch die EINE große Sache oder die EINE Veränderung in deinem Handeln es sind die vielen kleinen

Mehr

Mit WhatsApp telefonieren und anderes mehr

Mit WhatsApp telefonieren und anderes mehr Computeria vom 28. März 2019 Mit WhatsApp telefonieren und anderes mehr Mit WhatsApp telefonieren und anderes mehr Wer WhatsApp benutzt, ist damit in guter Gesellschaft 250 Millionen Menschen benutzen

Mehr

Warum trage ich Hijab?

Warum trage ich Hijab? Warum trage ich Hijab? ] ملا [ Deutsch German Sultana Yusufali Quelle : http://www.islamreligion.com 2012-1433 لاذا أحتجب» اللغة الا ملانية «طانة يوسف يلع ملصدر: http://www.islamreligion.com 2012-1433

Mehr

Gartengestaltung so sehe ich das

Gartengestaltung so sehe ich das so sehe ich das Früher Heute Grundlagen Für mich Lustwandelgärten, zur Sinneswahrnehmung Der deutsche Begriff Garten leitet sich von Gerte (indogermanisch gher und später ghortos) ab. Gemeint sind Weiden-,

Mehr

GUTE AUSSICHTEN BESTSELLER

GUTE AUSSICHTEN BESTSELLER GUTE AUSSICHTEN BESTSELLER Wir geben Ihnen eine richtige Perspektive. Mit dem Verkauf einer Immobilie hat man nicht alle Tage zu tun, es sei denn man ist Makler. So wie wir. Wir wissen, was zu tun ist.

Mehr

Die Vision, die Kundenbedürfnisse und die inspirierende Kommunikation

Die Vision, die Kundenbedürfnisse und die inspirierende Kommunikation Die Vision, die Kundenbedürfnisse und die inspirierende Kommunikation 3.2 Relevanz der Unternehmensvision Die Unternehmensvision stellt den Sinn des Fortbestandes Ihrer Firma dar, sozusagen Ihr oberstes

Mehr

Gott redet indirekt zu mir (PP Start mit F5) > Folie 1: Gott redet indirekt zu mir

Gott redet indirekt zu mir (PP Start mit F5) > Folie 1: Gott redet indirekt zu mir (PP Start mit F5) > Folie 1: Interessantes Buch zur Reihe: Auf Gottes Stimme hören und mich führen lassen. Gottes leise Stimme hören, Bill Hybels (viele praktische Beispiele). Erfahrungsberichte gesucht:

Mehr

Weißt Du, warum es uns Menschen so schwer fällt milde mit uns zu sein?

Weißt Du, warum es uns Menschen so schwer fällt milde mit uns zu sein? Weißt Du, warum es uns Menschen so schwer fällt milde mit uns zu sein? In uns ist ein emotionaler Raum, in dem wir alles speichern, was wir aus unserer Sicht nicht gut gemacht haben. Auch all das, was

Mehr

Design-Grundlagen & -Management WS 08/09

Design-Grundlagen & -Management WS 08/09 Design-Grundlagen & -Management WS 08/09 Vorstellung Design-Grundlagen & -Management WS 08/09 Creative Director Super RTL, 1995-2007 Abteilungen: On-Air Promotion, Art Direction/Grafik, Mediaplanung seit

Mehr

Krippen nach dem Hamburger Modell. Kameleon GmbH & Co. KG Emsener Dorfstraße Rosengarten

Krippen nach dem Hamburger Modell. Kameleon GmbH & Co. KG Emsener Dorfstraße Rosengarten Krippen nach dem Hamburger Modell Setzen wir Bildung als Selbstbildung voraus, also als eigene, individuelle Aneignung und Konstruktion der Welt, dann sollten wir die Chance nutzen Räume und Gebäude so

Mehr

"WELTWAHRNEHMUNG": Nach meinen bisherigen Erfahrungen in diversen Foren, scheint es mir wichtig zu sein, diesen Aspekt gesondert auszuarbeiten:

WELTWAHRNEHMUNG: Nach meinen bisherigen Erfahrungen in diversen Foren, scheint es mir wichtig zu sein, diesen Aspekt gesondert auszuarbeiten: "WELTWAHRNEHMUNG": Nach meinen bisherigen Erfahrungen in diversen Foren, scheint es mir wichtig zu sein, diesen Aspekt gesondert auszuarbeiten: Wir wissen, "dass wir wahrnehmen"... Die wenigsten von uns

Mehr

INDUTEC Reine Perfektion!

INDUTEC Reine Perfektion! INDUTEC Reine Perfektion! Unsere Vision und unsere Werte Indutec Umwelttechnik GmbH & Co. KG Zeißstraße 22-24 D-50171 Kerpen / Erft Telefon: +49 (0) 22 37 / 56 16 0 Telefax: +49 (0) 22 37 / 56 16 70 E-Mail:

Mehr

Das will ich lernen!

Das will ich lernen! Das will ich lernen! Eine lösungsorientierte Zielearbeit für Schüler NLP- Masterarbeit von Mandy Müller Kurs 15M20 29.11.2015 1 Inhaltsverzeichnis 1. Theoretische Grundlagen 1.1 Ziel des Formats 1.2 Grundannahmen

Mehr

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode Mode Mode (v. Französ.: mode; aus lat.: modus Art) bezeichnet die in einem bestimmten Zeitraum und einer bestimmten Gruppe von Menschen als zeitgemäß geltende Art, bestimmte Dinge zu tun, Dinge zu benutzen

Mehr

Wünsch dir was aber richtig!

Wünsch dir was aber richtig! Wünsch dir was aber richtig "Online-Seminar für Glück, Zufriedenheit und Fülle# Tag 3 Dies ist Tag 3 des Online-Seminars zum erfolgreichen Wünschen. Ich hoffe, du kannst schon Fortschritte sehen. Also

Mehr

Die Kraft der Selbstliebe

Die Kraft der Selbstliebe Inga Fisher Die Kraft der Selbstliebe Erprobte Wege zu einem positiven Selbstbild und mehr Ausstrahlung C clicky Ihre Leseprobe Lesen Sie...... mehr über die Macht der Selbstliebe und den exorbitanten

Mehr

innocent Cookie Bestimmungen

innocent Cookie Bestimmungen innocent Cookie Bestimmungen Diese innocent Cookie Bestimmungen beschreiben die verschiedenen Arten von, die in Verbindung mit unserer Website von der Du auf diese Cookie Bestimmungen zugreifst stehen

Mehr

Liebe Freunde der monatlichen Botschaften! Gerade aus Usedom von einem Seminar zurück, stelle ich dankbar fest, wie

Liebe Freunde der monatlichen Botschaften! Gerade aus Usedom von einem Seminar zurück, stelle ich dankbar fest, wie Channeling Mai 2019 Liebe Freunde der monatlichen Botschaften! Gerade aus Usedom von einem Seminar zurück, stelle ich dankbar fest, wie kraftvoll doch die Göttliche Mutter der nährende Teil der Schöpfung

Mehr

Bausteine für kreatives Denken Mitarbeiter gezielt zu kreativem Denken fördern. Autorin: Caroline Bernardi

Bausteine für kreatives Denken Mitarbeiter gezielt zu kreativem Denken fördern. Autorin: Caroline Bernardi Bausteine für kreatives Denken Mitarbeiter gezielt zu kreativem Denken fördern Autorin: Caroline Bernardi Essay von: Franziska Binder, Katja Rossi 31. Januar 2007 Einleitung Der Verlauf der heutigen Wirtschaft

Mehr

Der psychologische Aspekt, in der homöopathischen Behandlung

Der psychologische Aspekt, in der homöopathischen Behandlung Der psychologische Aspekt, in der homöopathischen Behandlung Dr. Sanjay Sehgal Dr. Yogesh Sehgal Band XVI Homöopathie-Seminar Bad Boll 2007 Eva Lang Verlag Homöopathische Literatur INHALT Seite Dr. Yogesh

Mehr

Das ist uns wichtig. Leitbild in Leichter Sprache. 1. Kapitel Menschen sind das Wichtigste

Das ist uns wichtig. Leitbild in Leichter Sprache. 1. Kapitel Menschen sind das Wichtigste Das ist uns wichtig. Leitbild in Leichter Sprache 1. Kapitel Menschen sind das Wichtigste 1 Wir sagen: Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder Mensch ist anders. Und jeder Mensch ist besonders. Jeder Mensch

Mehr

Leben verändern mit digitalen Bankdienstleistungen

Leben verändern mit digitalen Bankdienstleistungen Leben verändern mit digitalen Bankdienstleistungen INDIVIDUALITÄT IST MIR WICHTIG Kunden legen Wert auf smarte Technologien. Wearables wie Fitbit oder die Apple Watch bieten persönliche Erlebnisse in einer

Mehr

Berufswahltheorie von Linda Gottfredson

Berufswahltheorie von Linda Gottfredson Berufswahltheorie von Linda Gottfredson Linda Gottfredson meint, sich für einen Beruf zu entscheiden geschieht in einem Passungsprozess. Personen suchen Berufe, in denen sie ihre Interessen verwirklichen

Mehr

HTS. Seite 1 von 10 Test vom :59. Mann BPI BPI - Standard

HTS. Seite 1 von 10 Test vom :59. Mann BPI BPI - Standard Seite 1 von 10 Rohwert Norm BPI - Borderline-Persönlichkeits-Inventar - (Standard) 3 51 ID: Entfremdungserlebnisse und Identitäts-Diffusion Gegensätze in sich aushalten und integrieren, mit sich selbst

Mehr

Rohstoffe und ich. Arbeitsmaterial Museum. Schulunterlagen zur Ausstellung «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen»

Rohstoffe und ich. Arbeitsmaterial Museum. Schulunterlagen zur Ausstellung «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Schulunterlagen zur Ausstellung «BodenSchätzeWerte Unser Umgang mit Rohstoffen» Rohstoffe und ich Arbeitsmaterial Museum Fast jede und jeder besitzt heutzutage ein Mobiltelefon; darin befinden sich zahlreiche

Mehr

Design-Guide. Schneller und gezielter wirksame Designs entwickeln. INNCH GbR Monika Heimann, Michael Schütz

Design-Guide. Schneller und gezielter wirksame Designs entwickeln. INNCH GbR Monika Heimann, Michael Schütz Design-Guide Schneller und gezielter wirksame Designs entwickeln INNCH GbR Monika Heimann, Michael Schütz Quartier am Hafen Poller Kirchweg 78-90, 51105 Köln Tel: 0221 1699 6356, info@innch.de http://innch.de/

Mehr

Sorgenfrei leben 1.

Sorgenfrei leben 1. Sorgenfrei leben 1 Den Fokus unseres Wirkens einzig auf die Sicherung unserer Existenz zu legen, ist ein Modell, das die Menschheit in ihrer Einzigartigkeit nicht wirklich glücklich gemacht hat und auch

Mehr

Glück ist die eine, simple Sache, nach der wir uns alle sehen und jeder auf der Welt verdient es glücklich zu sein!

Glück ist die eine, simple Sache, nach der wir uns alle sehen und jeder auf der Welt verdient es glücklich zu sein! Glück ist die eine, simple Sache, nach der wir uns alle sehen und jeder auf der Welt verdient es glücklich zu sein! Scheinbar haben jedoch viele Menschen vergessen, was die wahre Bedeutung von Glück ist.

Mehr

Einführungsvortrag zur Fortbildungsveranstaltung

Einführungsvortrag zur Fortbildungsveranstaltung Einführungsvortrag zur Fortbildungsveranstaltung Marketing Der Begriff Marketing ist ein aus der Betriebswirtschaft stammender Begriff, der am Anfang des vorigen Jahrhunderts in den USA geprägt wurde.

Mehr

Idee 6 vom Leit-Bild. Diese Ideen leiten uns bei der Arbeit in den Werkstätten Gottes-Segen

Idee 6 vom Leit-Bild. Diese Ideen leiten uns bei der Arbeit in den Werkstätten Gottes-Segen Idee 6 vom Leit-Bild Diese Ideen leiten uns bei der Arbeit in den Werkstätten Gottes-Segen In den Werkstätten Gottes-Segen ist Inklusion sehr wichtig Jeder Mensch ist gleich wichtig für die Gemeinschaft.

Mehr

Was ist die Landing Page Erstellung?

Was ist die Landing Page Erstellung? Was ist die Landing Page Erstellung? Stellen Sie sich vor, Sie veröffentlichen ein neues Produkt und möchten dieses gezielt im Internet verkaufen. Um es richtig stark zu bewerben, eignet sich am besten

Mehr

Skript Bruchrechnung. Erstellt: 2014/15 Von:

Skript Bruchrechnung. Erstellt: 2014/15 Von: Skript Bruchrechnung Erstellt: 2014/15 Von: www.mathe-in-smarties.de Inhaltsverzeichnis Vorwort... 2 1. Einführung... 3 2. Erweitern / Kürzen... 5 3. Gemischte Brüche... 8 4. Multiplikation von Brüchen...

Mehr

Kultur und Entwicklung in der deutschen EZ

Kultur und Entwicklung in der deutschen EZ Kultur und Entwicklung in der deutschen EZ konzeptionell durchdacht aber kaum gemacht! Walter Jahn Organisations- und Managementberater für EZ Berater für interkulturelle Themen Walter.jahn@itim.org 1.

Mehr

nubizz ecommerce internet integration innovation SOCIAL COMMERCE

nubizz ecommerce internet integration innovation SOCIAL COMMERCE SOCIAL COMMERCE Empfehlungsmarketing in Webshops mit Praxisbeispielen gliederung Social Commerce Definition Social Media in Zahlen Social Media in Beispielen Social Commerce in Beispielen Seite 2 social

Mehr

"Neophil vs. Neophob": - von Patrick Breitenbach -

Neophil vs. Neophob: - von Patrick Breitenbach - "Neophil vs. Neophob": - von Patrick Breitenbach - Meine derzeitige Lieblingsklassifizierung von Menschen ist neophil und neophob. Dabei geht es nicht darum, irgendjemandem einen Stempel aufzudrücken,

Mehr

WARUM TANZEN PINGUINE UND SIND KÜHE MANCHMAL LILA?

WARUM TANZEN PINGUINE UND SIND KÜHE MANCHMAL LILA? Skriptum zur Vorlesung WARUM TANZEN PINGUINE UND SIND KÜHE MANCHMAL LILA? Sommer 2010 robert.zniva@wu.ac.at wolfgang.weitzl@univie.ac.at elisabeth.wolfsteiner@univie.ac. c.at WIE FUNKTIONIERT DENN MARKETING?

Mehr

Einverständnis-Erklärung

Einverständnis-Erklärung Einverständnis-Erklärung Informationen über einen Menschen: Speichern, verändern, löschen Oder mit anderen Menschen über die Informationen sprechen. Wenn Sie zur Beratung kommen: Dann brauchen wir verschiedene

Mehr

CLIPPING. BrandTrust/ VW-Skandal/ Jürgen Gietl. Eine Katastrophe für Made in Germany. Datum: 23. September 2015.

CLIPPING. BrandTrust/ VW-Skandal/ Jürgen Gietl. Eine Katastrophe für Made in Germany.  Datum: 23. September 2015. CLIPPING Firma: Titel: Medium: BrandTrust/ VW-Skandal/ Jürgen Gietl Eine Katastrophe für Made in Germany www.handelsblatt.com Datum: 23. September 2015 Link: http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/industrie/markenexperte-zu-vw-skandal-eine-

Mehr

Wahl zur Schwer-Behinderten-Vertretung

Wahl zur Schwer-Behinderten-Vertretung Wahl zur Schwer-Behinderten-Vertretung Viele Firmen haben eine Schwer-Behinderten-Vertretung. Diese Vertretung wird aktuell neu gewählt, zum Beispiel in der Stadt Bremen. Viele Firmen haben eine Schwer-Behinderten-Vertretung.

Mehr

Fünfte weltweite Verbraucherstudie 2012

Fünfte weltweite Verbraucherstudie 2012 Fünfte weltweite Verbraucherstudie 2012 Was Konsumenten in Deutschland sagen KANADA BRASILIEN USA UK FRANKREICH NIEDERLANDE BELGIEN SINGAPUR INDIEN CHINA JAPAN VAE DEUTSCHLAND ITALIEN INDONESIEN MALAYSIA

Mehr

Joh 14,1-12. Leichte Sprache

Joh 14,1-12. Leichte Sprache Joh 14,1-12 Leichte Sprache Einmal sagte Jesus zu seinen Jüngern: Im Haus von meinem Vater im Himmel gibt es viele Wohnungen. Ich gehe zu meinem Vater. Ich bereite für euch eine Wohnung vor. Wenn alles

Mehr

Größere Geldsummen scheinen Dir manchmal durch die Finger zu rinnen?

Größere Geldsummen scheinen Dir manchmal durch die Finger zu rinnen? Hallo liebe(r) Leser(in), heute geht es um ein Thema, welches von vielen Menschen sehr unterschätzt wird, obwohl es maßgeblich zu deiner Lebensqualität beitragen kann. Deine Finanzen! Immer wieder begegnen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WENIG GELD FÜR KREATIVE KÖPFE Viele Selbstständige, die kreativ arbeiten, bekommen nur sehr wenig Geld für ihre Tätigkeit. Manche Designer oder Fotografen verdienen nicht mal 100 Euro im Monat. Phil Meinwelt

Mehr

Zwischen Einfühlungsvermögen und Mitgefühl liegt oft nur ein schmaler Grat. Ob Sie beides auseinanderhalten können, erfahren Sie hier.

Zwischen Einfühlungsvermögen und Mitgefühl liegt oft nur ein schmaler Grat. Ob Sie beides auseinanderhalten können, erfahren Sie hier. 130 DAS GESETZ DER WIRKLICHKEIT SELBSTTEST Wie einfühlsam sind Sie? Zwischen Einfühlungsvermögen und Mitgefühl liegt oft nur ein schmaler Grat. Ob Sie beides auseinanderhalten können, erfahren Sie hier.

Mehr

Zukunftsforschung. Trends fallen nicht vom Himmel! Sie werden gemacht!

Zukunftsforschung. Trends fallen nicht vom Himmel! Sie werden gemacht! Versicherungen 2027 Zukunftsforschung Trends fallen nicht vom Himmel! Sie werden gemacht! Download unter: http://www.zukunft.business/forschung/studien/ Einige Trends, die unser Leben beeinflussen werden

Mehr

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst?

Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst? Willst du wissen, wie du mehr Geld in dein Leben holst Die Geschichte des Geldes reicht weit in unsere menschliche Vergangenheit zurück und ist seitdem

Mehr

WO ICH BEGINNE: AUSWIRKUNGEN DER ERKENNTNIS "DER REALITÄT DES SICH-SELBST SEINS":

WO ICH BEGINNE: AUSWIRKUNGEN DER ERKENNTNIS DER REALITÄT DES SICH-SELBST SEINS: WO ICH BEGINNE: AUSWIRKUNGEN DER ERKENNTNIS "DER REALITÄT DES SICH-SELBST SEINS": FÜR DIE WELT IN DER ICH LEBE IST DAS NOCH EINE NEUIGKEIT, WENN AUCH VIELLEICHT SCHON GEHÖRT, UND DAS BEDEUTET: AUCH WAS

Mehr

Rudolf Steiner GEISTESPFLEGE UND WIRTSCHAFTSLEBEN

Rudolf Steiner GEISTESPFLEGE UND WIRTSCHAFTSLEBEN Rudolf Steiner GEISTESPFLEGE UND WIRTSCHAFTSLEBEN Erstveröffentlichung in: Die Dreigliederung des sozialen Organismus, I. Jg. 1919/20, Heft 13, Oktober 1919 (GA 24, S. 70-74) Von «Sozialisierung» reden

Mehr

WhitePaper. Handelsmarken im Lebensmittelbereich. Produktangebot richtet sich immer mehr nach Kundenbedürfnissen. Dezember 2017

WhitePaper. Handelsmarken im Lebensmittelbereich. Produktangebot richtet sich immer mehr nach Kundenbedürfnissen. Dezember 2017 WhitePaper Handelsmarken im Lebensmittelbereich Produktangebot richtet sich immer mehr nach Kundenbedürfnissen Dezember 2017 Autor: Heidi Neubert Shopper Research Experte Ipsos Marketing Research HANDELSMARKEN

Mehr

Konzentration oder Multitasking

Konzentration oder Multitasking Konzentration oder Multitasking - im Allgemeinen und im Aikido - Ausarbeitung von Michael Röder zum 2. DAN Aikido (Juli 2017) Seite 1 von 6 Konzentration nur noch ein Begriff aus längst vergessenen Tagen?

Mehr

Zitate-Steckbrief. Vieles wünscht sich der Mensch, und doch bedarf er nur wenig. Johann Wolfgang von Goethe ( ), Dichter und Forscher

Zitate-Steckbrief. Vieles wünscht sich der Mensch, und doch bedarf er nur wenig. Johann Wolfgang von Goethe ( ), Dichter und Forscher Zitate-Steckbrief Vieles wünscht sich der Mensch, und doch bedarf er nur wenig. Johann Wolfgang von Goethe (1749 1832), Dichter und Forscher www.hypnoseausbildung-seminar.de Einleitung Die Worte einer

Mehr