Hinweise und Teilnehmerbedingungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hinweise und Teilnehmerbedingungen"

Transkript

1 Hinweise und Teilnehmerbedingungen Die Leistungen unserer jeweiligen Reise entnehmen sie bitte der Reisebeschreibung. Anmeldung: Ausschließlich schriftlich angemeldete Teilnehmer werden als verbindliche Anmeldung angesehen und entsprechend in die Teilnehmerliste aufgenommen. Anmeldeschluss ist der Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht kein Anspruch auf die Teilnahme an der Reise. Geben Sie bei der Anmeldung einen Zweitwunsch ab. Sollte die von Ihnen gewünschte Reise bereits ausgebucht sein, versuchen wir Ihren Zweitwunsch zu berücksichtigen. Die Weitergabe eines Reiseplatzes ist nur nach vorheriger Absprache mit der NORLE FeD gemeinnützige GmbH möglich. Zu den einzelnen Reisen erhalten Sie eine schriftliche Einladung für die Vor- und Nachtreffen. Zahlungen: Nach der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie die Rechnung. Die Rechnung gilt als Teilnahmebestätigung. Nach dem Erhalt der Rechnung ist die Anzahlung: in Höhe von 30% vom Reisepreis innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Rechnung fällig. der Restbetrag: ist 8 Wochen vor Reiseantritt zu entrichten. Leisten Sie die erste Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht fristgerecht, verlieren Sie den Anspruch auf die verbindliche Teilnahme an der Reise.

2 Stornieren der Buchung: Storniert ein Teilnehmer innerhalb von 4 Wochen nach der verbindlichen Anmeldung, ist eine Stornogebühr von 50,00 Euro fällig. Reiserücktritt: Für den Fall des Rücktritts fallen folgende Gebühren an: bei Rücktritt bis 8 Wochen vor Reisebeginn30 % der Gesamtkosten, bei Rücktritt zwischen 8 bis 4 Wochen vor Reisebeginn 75% der Gesamtkosten, bei Rücktritt ab 4 Wochen vor Reisebeginn sind 90% der Gesamtkosten zu zahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchsversicherung bis spätestens 21 Tage nach der verbindlichen Anmeldung. Versicherungen: Bei Reisen ins Ausland raten wir Ihnen zum Abschluss einer Auslands- Krankenversicherung. Bitte prüfen Sie, entsprechend Ihres individuellen Bedarfes, auch den Abschluss weiterer Versicherungen. Haftung: Die NORLE FeD gemeinnützige GmbH kann während der Reise keine Haftung für verloren gegangene Gegenstände der ReiseteilnehmerInnen übernehmen. Die ReiseteilnehmerInnen sorgen selber für eine private Haftpflichtversicherung.

3 Pflegebedingte Aufwendungen im Rahmen der Verhinderungspflege 39 SGB XI Soweit die Pflegestufe 1-3 vorliegt, besteht Anspruch auf die Erstattung der pflegebedingten Aufwendungen durch die Pflegekasse. Diese entstehen dadurch, dass die Pflegeperson verhindert ist (durch Urlaub oder Krankheit). Dies ist auch der Fall, wenn sich der zu pflegende Angehörige auf einer Reise befindet und die Pflegeperson sich in dieser Zeit zuhause erholt. Für diesen Zeitraum übernimmt die Pflegekasse die Kosten der notwendigen Ersatzpflege bis zu 28 Tagen in Höhe von max ,00 Euro je Kalenderjahr. Die eingetragene Pflegeperson stellt einen Antrag bei der Pflegekasse in dem sie angibt, dass sie verhindert ist. Nicht die Urlaubsreise des Teilnehmers/der Teilnehmerin ist der Grund, sondern die Erholung der Pflegeperson! Die schriftliche Genehmigung ist nach Erhalt sofort an die Verwaltung der NORLE FeD gemeinnützige GmbH weiter zu leiten. Sollte noch keine Abtretungerklärung bei der Pflegekasse über die Abrechnung für die Verhinderungspflege durch die NORLE Fed gemeinnützige GmbH vorliegen, bitten wir Sie dieses unverzüglich nachzuholen. Die Ersatzpflege wird in diesem Fall von der NORLE Fed gemeinnützige GmbH übernommen. Die entstehenden pflegebedingten Kosten werden von uns mit der Pflegekasse abgerechnet. Sie müssen dort den Zeitraum und die entstehenden pflegebedingten Kosten angeben. Es wird Ihnen vor der Reise ein schriftliches Angebot über die pflegebedingten Aufwendungen zugeschickt. Bitte senden Sie dieses unterzeichnet an die NORLE FeD gemeinnützige GmbH, Verwaltung, Bahnhofstraße 11, Wildeshausen zurück Pflegebedingte Aufwendungen: bei Pflegestufe 1 beträgt der Tagessatz 29,00 Euro bei Pflegestufe 2 beträgt der Tagessatz 33,00 Euro bei Pflegestufe 3 beträgt der Tagessatz 38,00 Euro

4 Verbindliche Reiseanmeldung Kopiervorlage, Vor- und Rückseite Persönliche Daten Name: Vorname: Adresse: Telefon: Handynummer: Adresse: Geb.-Datum: Pflegestufe: Anmeldung zum Reisewunsch nach: vom: bis:. Ist die oben genannte Reise bereits ausgebucht, melde ich meinen Zweitwunsch für die Reise nach: vom: bis: am. Zahlung: Anzahlung: Restzahlung: 30% vom Reisepreis sind fällig innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Rechnung. ist fällig 8 Wochen vor Reiseantritt.

5 Pflegebedingte Aufwendungen im Rahmen der Verhinderungspflege 39 SGB XI Die pflegebedingten Aufwendungen sollen im Rahmen der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI durch die NORLE Fed gemeinnützige GmbH mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Den Antrag auf Verhinderungspflege stellen wir innerhalb der nächsten 2 Wochen bei unserer Pflegekasse und lassen ihnen eine Kopie der Bewilligung zukommen. Sollte das Kontingent bereits ausgeschöpft sein, wird der verbleibende Eigenanteil von uns nach Rechnungsstellung privat übernommen. Die Hinweise und Teilnahmebedingungen habe ich sorgfältig gelesen und erkenne diese hiermit an. Im Besonderen erkenne ich die Reiserücktrittsvereinbarungen an. Ort, Datum TeilnehmerInn bzw. gesetzliche Vertretung Anmeldeschluss ist der Richten Sie ihre schriftliche Anmeldung an: NORLE FeD gemeinnützige GmbH Melanie Hashagen Bahnhofstraße Wildeshausen Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Melanie Hashagen unter der Telefonnummer 0178 /

6 Individuelle Hilfen für individuelle Menschen Individuelle pädagogische Einzelförderung Ambulant betreutes Wohnen Wohnheim an WfbM Psychosoziale Hilfen Sexualberatung Familienentlastender Dienst Ambulanter Pflegedienst Pflegewohngemeinschaften Gemeinschafts- und Erlebnisreisen Lopshof Café/Restaurant

Urlaubs-Reisen für Menschen mit Behinderungen

Urlaubs-Reisen für Menschen mit Behinderungen Urlaubs-Reisen 2017 für Menschen mit Behinderungen Legende Das bedeuten die Bilder Reise für Kinder und Jugendliche Kosten Reise für junge Erwachsene Das gehört zum Preis dazu Reise für Erwachsene Die

Mehr

Urlaubsprogramm. Ambulante Hilfen und Assistenz. Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH. Ambulante Hilfen und Assistenz. Wilhelmstr.

Urlaubsprogramm. Ambulante Hilfen und Assistenz. Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH. Ambulante Hilfen und Assistenz. Wilhelmstr. 2017 Urlaubsprogramm Ambulante Hilfen und Assistenz Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH Ambulante Hilfen und Assistenz Wilhelmstr. 7 38518 Gifhorn Liebe Leserinnen und Leser, wir haben für das Jahr

Mehr

R E I S E A N M E L D U N G. Peru & Bolivien 2018

R E I S E A N M E L D U N G. Peru & Bolivien 2018 R E I S E A N M E L D U N G Peru & Bolivien 2018 S e i t e 2 v o n 5 Reiseanmeldung Peru & Bolivien 2018 Hiermit melde ich mich verbindlich für die Mystische Entdeckungsreise Peru Bolivien vom 21.Juli

Mehr

PFLEGE- LEISTUNGEN Ab 1. JANUAR 2017

PFLEGE- LEISTUNGEN Ab 1. JANUAR 2017 PFLEGE- LEISTUNGEN Ab 1. JANUAR 2017 PFLEGEGELD FÜR HÄUSLICHE PFLEGE kein Anspruch Pflegegrad 2 316 Pflegegrad 3 545 Pflegegrad 4 728 Pflegegrad 5 901 Das Pflegegeld kann in Anspruch genommen werden, wenn

Mehr

Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R. Jugendabteilung UpJ Netzer Deutschland

Union progressiver Juden in Deutschland K.d.ö.R. Jugendabteilung UpJ Netzer Deutschland Anmeldung zur Sommermachane 2017 Zeitraum: 23.07.2017 06.08.2017 ACHTUNG weitere Buchungsmöglichkeit für Kinder aus Bayern optional 28.07-06.08 für Kinder aus Niedersachsen: optional 23.07-02.08 Region:

Mehr

H Ö R N I C K E R E I S E N GmbH

H Ö R N I C K E R E I S E N GmbH H Ö R N I C K E R E I S E N GmbH Berliner Str. 160 10715 Berlin (Wilmersdorf) Germany Tel.: (030) 854 30 38 Fax.: (030) 1388 25 127 email: hoernicke.berlin@arcor.de - Internet: www.hoernicke.de Romantisches

Mehr

Beihilfe. Pflegeleistungen ab 01. Januar Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Beihilfefähigkeit der Aufwendungen ab dem

Beihilfe. Pflegeleistungen ab 01. Januar Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Beihilfefähigkeit der Aufwendungen ab dem Pflegeleistungen ab 01. Januar 2017 Beihilfe Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Beihilfefähigkeit der Aufwendungen ab dem 01.01.2017: häusliche Pflege durch selbst beschaffte Pflegehilfen

Mehr

Redaktion: Sven Lange, Angelika Keremen. Grafisches Konzept, Layout: Martin Schwemmle, agentur einstein

Redaktion: Sven Lange, Angelika Keremen. Grafisches Konzept, Layout: Martin Schwemmle, agentur einstein zu den reisepreisen ein preis zwei bestandteile Unsere Freizeiten wenden sich an Menschen mit ganz unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Der Unterstützungsbedarf ist auf der einen Seite vom Alter der

Mehr

Patienteninformation zur Inanspruchnahme von Leistungen der stationären Kurzzeitpflege gem. 39c SGB V für Personen ohne Pflegestufe (Übergangspflege)

Patienteninformation zur Inanspruchnahme von Leistungen der stationären Kurzzeitpflege gem. 39c SGB V für Personen ohne Pflegestufe (Übergangspflege) Heimleitung Weiherberg 56 66679 Losheim a.see Telefon 06872 / 9201-146 Telefax 06872 / 9201-220 E-Mail: petrahuellein@haus-weiherberg.de Internet: www.haus-weiherberg.de Losheim, 08.06.2016 Patienteninformation

Mehr

Urlaubsreisen der Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Bayreuther Straße Aschaffenburg

Urlaubsreisen der Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Bayreuther Straße Aschaffenburg Urlaubsreisen 2013 der Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Lebenshilfe Aschaffenburg e.v. Bayreuther Straße 9 63743 Aschaffenburg Telefonnummer: 0 60 21-30 68 14 Hallo, die Lebenshilfe Aschaffenburg bietet

Mehr

Susan Zeh Kappweg 1A Gosen-Neu Zittau Wenn Hunde Angst haben Vertrauen schaffen, Mut machen, Ängste bewältigen mit Mirjam Cordt

Susan Zeh Kappweg 1A Gosen-Neu Zittau Wenn Hunde Angst haben Vertrauen schaffen, Mut machen, Ängste bewältigen mit Mirjam Cordt Susan Zeh Kappweg 1A 15537 Gosen-Neu Zittau Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar 27.11.2016 Wenn Hunde Angst haben Vertrauen schaffen, Mut machen, Ängste bewältigen mit Mirjam Cordt

Mehr

Beauftragung Hilfsmittel Versorgung zur Versorgung mit Pflegehilfsmitteln gemäß 78 Absatz 1 in Verbindung mit 40 Absatz 2 SGB XI 1. Pflegebedürftige(r) * Bundesweite Hilfsmittel-Versorgung * Pflichtangaben

Mehr

Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH

Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH Büro Lappersdorf, Tel: 0941-8300850 / Büro Wollwirkergasse, Tel: 0941-28097603 Programm 01/2019 Dieses Projekt

Mehr

Anbau Gültig ab

Anbau Gültig ab Anbau Gültig ab 01.01.2015 Pflegestufe 0 Pflegebedingter Aufwand 31,61 31,61 Summe 84,01 77,07 Monatliches Gesamtentgelt 2.520,30 2.312,10 Anteil der Pflegekasse 0,00 0,00 Verbleibender Eigenanteil 2.520,30

Mehr

Ambulanter Pflegedienst. 24 Stunden Rufbereitschaft ( ) Ihre Ansprechpartnerinnen:

Ambulanter Pflegedienst. 24 Stunden Rufbereitschaft ( ) Ihre Ansprechpartnerinnen: Ambulanter Pflegedienst 24 Stunden Rufbereitschaft (0 28 31) 1 32 51 0 Ihre Ansprechpartnerinnen: Jessica Hannen - Pflegedienstleitung Monika Hoolmann stellvertr. Pflegedienstleitung Unsere Leistungsarten

Mehr

Anmeldung Ferienbetreuung 2019

Anmeldung Ferienbetreuung 2019 Anmeldung Ferienbetreuung 2019 Name der Eltern: Adresse: E-Mail Adresse/ Telefon: Telefonische Erreichbarkeit während der Betreuung: Status: HTWG-Mitglied HTWG-Student/in externe Familie Angaben Kind/

Mehr

ANMELDUNG/ REGISTRATION BILDUNGURLAUB KUBA. Datum: bis Preis: 1.790,- im Doppelzimmer / 1.990,- im Einzelzimmer.

ANMELDUNG/ REGISTRATION BILDUNGURLAUB KUBA. Datum: bis Preis: 1.790,- im Doppelzimmer / 1.990,- im Einzelzimmer. BILDUNGURLAUB KUBA Datum: 25.01.2020 bis 07.02.2020 Preis: 1.790,- im Doppelzimmer / 1.990,- im Einzelzimmer Anmeldung Ihre Daten Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Geschlecht weiblich männlich divers

Mehr

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Kurzzeit- und Verhinderungspflege Kurzzeit- und Verhinderungspflege Mein sicheres Zuhause. Neue Energie auftanken Wir sind für Sie da Kursana bietet Pflegebedürftigen auch für kurze Zeiträume eine sichere und geborgene Wohnatmosphäre.

Mehr

Sanitätshaus Aktuell Unser Lächeln hilft. Homecare - Versorgung. Beraten - Versorgen - Betreuen - Dokumentieren care team

Sanitätshaus Aktuell Unser Lächeln hilft. Homecare - Versorgung. Beraten - Versorgen - Betreuen - Dokumentieren care team Sanitätshaus Aktuell Homecare - Versorgung Beraten - Versorgen - Betreuen - Dokumentieren care team Dieser wird jetzt maßgeblich erweitert: Künftig können diese Versicherten auch Leistungen der Tages-

Mehr

Übersicht der Refinanzierungsmöglichkeiten für die Reisen

Übersicht der Refinanzierungsmöglichkeiten für die Reisen Übersicht der Refinanzierungsmöglichkeiten für die Reisen Auf den nächsten Seiten haben wir für Sie ausführliche Informationen über die Refinanzierungsmöglichkeiten der Reisen bei der Lebenshilfe Dortmund

Mehr

Grundlagenseminar -Safety Alternative Energie Systems-

Grundlagenseminar -Safety Alternative Energie Systems- Grundlagenseminar -Safety Alternative Energie Systems- Ziel: In diesem Seminar werden theoretisch und praxisnah die Grundlagen zu den Themen aus dem Bereich -Safety Alternative Energy Systems- vermittelt.

Mehr

Pflegestärkungsgesetz

Pflegestärkungsgesetz Pflegestärkungsgesetz Bis zum 31.12.2014 galt: Personen sind pflegebedürftig, wenn Sie Hilfe im Bereich der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigen. Je nach Ausmaß der Pflegebedürftigkeit

Mehr

1.1 VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen! Urlaub Krankheit Entbindung Kur-/Rehamaßnahme verhindert.

1.1 VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen! Urlaub Krankheit Entbindung Kur-/Rehamaßnahme verhindert. ANTRAG 1. ANGABEN ZUR PERSON Name: Vorname: Geburtsdatum: Versicherten-Nr.: 1.1 VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen! Welche Sie betreuende Person ist/war verhindert? Name, Vorname: In welchem Zeitraum

Mehr

Pflegeleistungen ab 2017

Pflegeleistungen ab 2017 Pflegeleistungen ab 2017 Mit dem 2. Pflegestärkungsgesetz wird ab dem 01.01.2017 ein neuer Pflegebegriff eingeführt. Die bisherigen 3 Pflegestufen werden durch 5 neue Pflegegrade ersetzt. Maßgeblich für

Mehr

Anmeldung zur Schulung zertifizierter Gesundheitswanderführer nach Deutschem Wanderverband. am Juni und Juli 2017 in Wertach / Allgäu.

Anmeldung zur Schulung zertifizierter Gesundheitswanderführer nach Deutschem Wanderverband. am Juni und Juli 2017 in Wertach / Allgäu. DeutscherWanderverband An den Deutschen Wanderverband Wilhelmshöher Allee 157-159 34121 Kassel per Fax: 0561/9 38 73-10 Anmeldung zur Schulung zertifizierter Gesundheitswanderführer nach Deutschem Wanderverband

Mehr

Antrag auf Leistungen der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI Bitte immer ausfüllen

Antrag auf Leistungen der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI Bitte immer ausfüllen Antrag auf Leistungen der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI Bitte immer ausfüllen Welche Sie normalerweise betreuende Person ist/war verhindert? In welchem Zeitraum ist/war diese Person verhindert? Aus

Mehr

curabox Ihr zuverlässiger Pflegehilfsmittelversand

curabox Ihr zuverlässiger Pflegehilfsmittelversand curabox Ihr zuverlässiger Pflegehilfsmittelversand Leitfaden für Ihren ambulanten Pflegedienst 1) Die curabox von pflege.de und Ihre Vorteile 1.1) Vorteile für Ihren ambulanten Dienst 1.2) Vorteile für

Mehr

PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015

PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015 PFLEGELEISTUNGEN AB 1. JANUAR 2015 Durch das Fünfte Gesetzes zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch Leistungsausweitung für Pflegebedürftige, Pflegevorsorgefonds (Fünftes SGB XI- Änderungsgesetz

Mehr

Kinderferienfreizeit 2017

Kinderferienfreizeit 2017 KjG St. Peter und Paul Geitbecke 10, 58675 Hemer Kinderferienfreizeit 2017 Montag 14.08.2017 - Freitag 25.08.2017 CAJ-Werkstatt Bildungsstätte Saerbeck Für Jungen und Mädchen von 8-14 Jahren Hallo liebe

Mehr

Caritas - Tagespflege für Senioren Mönchengladbach Venn. Aktiv in der Tagespflege

Caritas - Tagespflege für Senioren Mönchengladbach Venn. Aktiv in der Tagespflege Aktiv in der Tagespflege Die Tagespflege in ist ein teilstationäres Angebot. Sie kann hilfreiche Ergänzung zur ambulanten Pflege sein und ermöglicht es pflegenden Angehörigen, wieder Kraft zu schöpfen

Mehr

PRAXIS GRÜNDUNGS SEMINAR MALLORCA

PRAXIS GRÜNDUNGS SEMINAR MALLORCA PRAXIS GRÜNDUNGS SEMINAR MALLORCA 2019 EINLADUNG PRAXISGRÜNDUNGSSEMINAR 2019 IHR ROUTENPLANER ZUR EIGENEN PRAXIS www.gerl-dental.de Erleben Sie ein außergewöhnliches Seminar im entspannten Ambiente der

Mehr

AWO Seniorenzentrum Louis-Röll

AWO Seniorenzentrum Louis-Röll Übersicht und Zusammensetzung der Heimkosten ab dem 01.01.2017 Allg. (vergütung) Zuschläge PSG II: 1,77 Ausbildung: 0,67 1 38,56 0,67 (ohne PSG II Zuschlag) gesamt: 20,57 9,58 10,99 10,20 70,00 6,20 66,00

Mehr

Freizeitgruppen. für Kinder und Jugendliche. Januar bis Juni Vo r a n k ü n d i g u n g e n

Freizeitgruppen. für Kinder und Jugendliche. Januar bis Juni Vo r a n k ü n d i g u n g e n Vo r a n k ü n d i g u n g e n Das nächste Heft mit den Terminen für das 2. Halbjahr 2018 wird im April 2018 verteilt. F A M I L I E N E N T L A S T E N D E R D I E N S T - F E D - Darin enthalten sind

Mehr

Alois Wunder-Str.1, München, Tel

Alois Wunder-Str.1, München, Tel aqu@rium, Alois Wunder-Str.1, 81241 München, Tel. 089-889494-0 Anmeldung Ferienfahrt Surf & Chill Sommer 2017 Wir fahren vom 29.07.- 05.08. nach Frankreich (Les Landes). Kommt mit an den Atlantik! Wir

Mehr

Praxishilfe zur Leistung der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI

Praxishilfe zur Leistung der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI Praxishilfe zur Leistung der Verhinderungspflege nach 39 SGB XI (Stand: 15. Juni 2016) In jüngster Zeit hat es zur korrekten Inanspruchnahme von Leistungen der Verhinderungspflege in der Praxis vermehrt

Mehr

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren Ambulanter Dienst der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.v. für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von

Mehr

2. VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen!

2. VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen! ANTRAG 1 ANGABEN ZUR PERSON Bitte vollständig ausfüllen! Name: Geburtsdatum: Vorname: VersichertenNr: Telefon: EMail: 2 VERHINDERUNGSPFLEGE Bitte immer ausfüllen! Welche Sie betreuende Person ist/war verhindert?

Mehr

Fragebogen zur Anmeldung für den Einzug

Fragebogen zur Anmeldung für den Einzug Personalien Fragebogen zur Anmeldung für den Einzug Geburtsname: Geburtsort: Staatsangehörigkeit: Geburtsdatum: Familienstand: Ausweisnummer Personalausweis: Konfession: Geburtsort: Anschrift Postleitzahl,

Mehr

Module zum Case Management 2016 / 2017

Module zum Case Management 2016 / 2017 Module zum Management 2016 / 2017 Die Deutsche Gesellschaft für Care und Management (DGCC) beschreibt Management als Ansatz zu einer effektiven und effizienten Steuerung der Versorgungsleistungen im Sozial-

Mehr

- F E D - Freizeitgruppen. für Kinder und Jugendliche. Januar bis August Vo r a n k ü n d i g u n g e n

- F E D - Freizeitgruppen. für Kinder und Jugendliche. Januar bis August Vo r a n k ü n d i g u n g e n Vo r a n k ü n d i g u n g e n Das nächste Heft mit den Terminen für das 2. Halbjahr 2017 wird im März/April 2017 FA M I L I E N E N T L A S T E N D E R D I E N S T - FED - verteilt. Darin enthalten sind

Mehr

Anmeldung zur SimA -Ausbildung

Anmeldung zur SimA -Ausbildung Leipziger Akademie für Bildung und Bewegung Jahnallee 59 04109 Leipzig In Kooperation mit der Universität Leipzig Sportwissenschaftliche Fakultät Leipziger Akademie für Bildung und Bewegung Alexander Hodeck

Mehr

Häusliche Betreuung und Unterstützung

Häusliche Betreuung und Unterstützung Häusliche Betreuung und Unterstützung COMPASS Private Pflegeberatung GmbH Köln, Juli 2014 COMPASS ein Tochterunternehmen des PKV-Verbandes 2 Wer findet durch das Labyrinth? 3 Begriff der Pflegebedürftigkeit

Mehr

Anmeldung zur Seminar-Reise der IAAP-GmbH nach Mallorca vom 20. April bis zum 22. April 2018:

Anmeldung zur Seminar-Reise der IAAP-GmbH nach Mallorca vom 20. April bis zum 22. April 2018: IAAP GmbH Altenkesseler Strasse 17 66115 Saarbrücken Per Fax an: 0681-844 99 008 Anmeldung zur Seminar-Reise der IAAP-GmbH nach Mallorca vom 20. April bis zum 22. April 2018: Unternehmerschulung Arbeitssicherheit

Mehr

Reiseanmeldung. An die DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg ggmbh Badstraße 39-41 70372 Stuttgart. oder an Ihren DRK-Kreisverband:

Reiseanmeldung. An die DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg ggmbh Badstraße 39-41 70372 Stuttgart. oder an Ihren DRK-Kreisverband: Reiseanmeldung An die DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg ggmbh Badstraße 39-41 70372 Stuttgart oder an Ihren DRK-Kreisverband: Hiermit buche ich folgende Reise: Reiseziel Reisedatum (von/bis) Doppelzimmer

Mehr

Heimentgelte Vollstationär ab für das ELISABETH JAEGER HAUS

Heimentgelte Vollstationär ab für das ELISABETH JAEGER HAUS Heimentgelte Vollstationär ab 01.01.2018 Pflegegrad 1 37,66 1,79 16,43 9,51 Pflegegrad 2 48,28 1,79 16,43 9,51 Pflegegrad 3 64,46 1,79 16,43 9,51 Zimmerart (monatlich = 30,42 Tage) (monatlich = 30,42 Tage)

Mehr

Teilnahmebedingungen für Angebote der Offenen Hilfen -Ambulant begleitende Dienste Stand: Dezember 2018

Teilnahmebedingungen für Angebote der Offenen Hilfen -Ambulant begleitende Dienste Stand: Dezember 2018 Allgemeiner Teil - für alle Angebote gültig Die Anmeldung für die einzelnen Angebote muss schriftlich erfolgen und ist von Ihrer Seite verbindlich. Der Teilnahmevertrag kommt durch die schriftliche Bestätigung

Mehr

Januar bis Juli 2016

Januar bis Juli 2016 Offene Hilfen Familienentlastender Dienst (FED) Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche Januar bis Juli 2016 Freitagsgruppen Samstagsgruppen Zeugnisferien Osterferien Übernachtungsaktion Sommerferien

Mehr

Anmeldung für das Adventure Camp 2013

Anmeldung für das Adventure Camp 2013 Bitte schicken Sie den komplett ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen an: Kundennummer: Apotheke: Ibero Tours GmbH Kirchnerstraße 6-8 60311 Frankfurt am Main Anmeldung für das Adventure Camp 2013

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Liebe Eltern, liebe Kinder, Mit dem Angebot möchten wir insbesondere berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen, die während der Ferienzeiten auf eine

Mehr

Teilnahmebedingungen Urlaubsangebote

Teilnahmebedingungen Urlaubsangebote Teilnahmebedingungen Urlaubsangebote Anmeldeverfahren Sie können uns die Anmeldung zusenden, faxen oder per Email als Scan schicken. Sie erhalten nach Eingang aller Anmeldungen Ende Februar eine schriftliche

Mehr

mit Teilnehme am Internationalen Marsch des Lebens

mit Teilnehme am Internationalen Marsch des Lebens Verbindliche Reiseanmeldung Israel heute Sonderreise "Jüdisches Polen 2018" mit Teilnehme am Internationalen Marsch des Lebens von Holocaust zum Revival Datum: 10.4. 14.4.2018 (Stand 16.07.2017) Hiermit

Mehr

Informationsblatt zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen bei dauernder Pflegebedürftigkeit

Informationsblatt zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen bei dauernder Pflegebedürftigkeit NIEDERSÄCHSISCHE VERSORGUNGSKASSE Stand: 01.01.2015 Informationsblatt zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen bei dauernder Pflegebedürftigkeit im häuslichen und teilstationären Bereich Dauernde Pflegebedürftigkeit

Mehr

PFLEGEGELD FÜR HÄUSLICHE PFLEGE

PFLEGEGELD FÜR HÄUSLICHE PFLEGE PFLEGEGELD FÜR HÄUSLICHE PFLEGE Pflegestufe 0 (mit Demenz*) 120 123 Pflegestufe I 235 244 Pflegestufe I (mit Demenz*) 305 316 Pflegestufe II 440 458 Pflegestufe II (mit Demenz*) 525 545 Pflegestufe III

Mehr

Anmeldung an: Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V. Am Ölberg Regensburg

Anmeldung an: Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V. Am Ölberg Regensburg Anmeldung an: Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V. Am Ölberg 2 93047 Regensburg 20 ANMELDUNG Anmeldeschluss: 23. Januar 2017 Kursdaten Titel: Termin: Kursorte: Kosten: NATUR & PÄDAGOGIK Weiterbildung

Mehr

Ferienprogramm 2018 Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm 2018 Kinder und Jugendliche OFFENE BEHINDERTENARBEIT DER LEBENSHILFE BAD KISSINGEN E.V. GARTENSTRASSE 8 97688 BAD KISSINGEN TEL.: 0971 / 69898671 MOBIL: 0152 / 22058852 FAX.: 0971 / 69898590 EMAIL: OBA@LH-KG.DE Ferienprogramm 2018

Mehr

Sportwissenschaftlerin M. A. Yogalehrerin 500+ Inhaberin des Studios Jenny Redmann Yoga & Pilates und dem dazugehörigen Yoga-Ausbildungsinstitut

Sportwissenschaftlerin M. A. Yogalehrerin 500+ Inhaberin des Studios Jenny Redmann Yoga & Pilates und dem dazugehörigen Yoga-Ausbildungsinstitut First Time First Love Yoga Retreat 1.-8. September 2018 Finca Can Dream, Ibiza Leitung/Veranstalterin: Jenny Redmann Sportwissenschaftlerin M. A. Yogalehrerin 500+ Inhaberin des Studios Jenny Redmann Yoga

Mehr

Steffi s Pflegeteam. Über uns. Spinnereiinsel Kolbermoor Mobil /

Steffi s Pflegeteam. Über uns. Spinnereiinsel Kolbermoor Mobil / Steffi s Pflegeteam Über uns Spinnereiinsel 1 83059 Kolbermoor Mobil 01 74 / 30 20 624 1 Was tun, wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird? Ein kurzer Überblick über unsere Leistungen Sie pflegen Ihren

Mehr

Ambulante Dienste Familienentlastender Dienst

Ambulante Dienste Familienentlastender Dienst Ambulante Dienste Familienentlastender Dienst www.lebenshilfe-burgdorf.de Wir uber uns... Unsere Angebote... Der Familienentlastende Dienst (FeD) ist ein ambulantes und flexibles Angebot der. Zu unserem

Mehr

Informationen zur Verhinderungspflege

Informationen zur Verhinderungspflege Informationen zur Verhinderungspflege Die Häusliche Pflege ist ohne ehrenamtlich tätige Pflegepersonen, wie zum Beispiel pflegende Angehörige, nicht möglich. Falls diese einmal ausfallen oder sich erholen

Mehr

Freizeit- Wochenenden 2019

Freizeit- Wochenenden 2019 FreizeitWochenenden 2019 Freizeit-Wochenenden 2019 In diesem Katalog stellen wir Ihnen die Wochenendfreizeiten der SELAM- Lebenshilfe für das Jahr 2019 vor. Wir bieten insgesamt sechs Freizeiten für Kinder

Mehr

ANMELDUNG ZUR GRUNDQUALIFIKATIONSRÜFUNG BERUFSKRAFTFAHRER. am: (bitte gewünschten Termin aus der beiliegenden Liste eintragen)

ANMELDUNG ZUR GRUNDQUALIFIKATIONSRÜFUNG BERUFSKRAFTFAHRER. am: (bitte gewünschten Termin aus der beiliegenden Liste eintragen) Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken Tanja Hübner Walter-Braun-Straße 15 90425 Nürnberg Tel.: 0911/13 35-134 Fax: 0911/13 35-131 ANMELDUNG ZUR GRUNDQUALIFIKATIONSRÜFUNG BERUFSKRAFTFAHRER

Mehr

Familien-Fachtagung Morbus Hirschsprung in Münster 5. bis 7. Okt. 2018

Familien-Fachtagung Morbus Hirschsprung in Münster 5. bis 7. Okt. 2018 Familien-Fachtagung Morbus Hirschsprung in Münster 5. bis 7. Okt. 2018 Liebe Familien und Interessierte, auch in diesem Jahr findet die Familien-Fachtagung statt, zu der wir wieder in das Jugendgästehaus

Mehr

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Fortbildung und Exerzitien

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Fortbildung und Exerzitien Allgemeine Teilnahmebedingungen für Fortbildung und Exerzitien Alle Pastoralen Dienste sollen regelmäßig an Fortbildungen, Exerzitien oder Besinnungstagen teilnehmen und erhalten dazu auf Antrag jeweils

Mehr

EINLADUNG O s t e r - F a m i l i e n s c h n e e t a g e ( 1 )

EINLADUNG O s t e r - F a m i l i e n s c h n e e t a g e ( 1 ) EINLADUNG O s t e r - F a m i l i e n s c h n e e t a g e ( 1 ) Kursbeschreibung: Gemeinsame Zeit am Schnee und dabei viel Spaß haben? Genau das bieten wir durch die individuellen Unterstützungsmöglichkeiten

Mehr

Vor-/ Nachname. Straße, Hausnr. PLZ, Ort. Telefon/Mobil. . Hier sind die 500,- Anzahlungsgebühr (direkt nach Anmeldung fällig) inbegriffen.

Vor-/ Nachname. Straße, Hausnr. PLZ, Ort. Telefon/Mobil.  . Hier sind die 500,- Anzahlungsgebühr (direkt nach Anmeldung fällig) inbegriffen. Anmeldung 300+ Advanced Teacher Training Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen: Vor-/ Nachname Straße, Hausnr. PLZ, Ort Telefon/Mobil Geb.datum Email Zahlungsmodalitäten: Die Kosten der 300 + Gesamt-Ausbildung

Mehr

Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung. MBSR in Paderborn Johannes Schefers MBSR-Kursleiter Pappelallee Paderborn-Sande

Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung. MBSR in Paderborn Johannes Schefers MBSR-Kursleiter Pappelallee Paderborn-Sande Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung MBSR-Kursleiter Pappelallee 13 33106 Paderborn-Sande 05254 / 957548 0172 / 288 7001 Kontakt@MBSR-in-Paderborn.de www.mbsr-in-paderborn.de Sehr geehrte

Mehr

Vereinbarung zwischen Julia Schlenkert / Happy Yoga / Rüttenscheider Platz 10 / Essen als Ausbildungsinstitut (im Folgenden Happy Yoga ) und

Vereinbarung zwischen Julia Schlenkert / Happy Yoga / Rüttenscheider Platz 10 / Essen als Ausbildungsinstitut (im Folgenden Happy Yoga ) und VERTRAG 200h Yogalehrer-Ausbildung 2019 Vereinbarung zwischen Julia Schlenkert / Happy Yoga / Rüttenscheider Platz 10 / 4130 Essen als Ausbildungsinstitut (im Folgenden Happy Yoga ) und Vorname Nachname

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016

Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016 Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016 Liebe Eltern, liebe Kinder, Mit dem Angebot möchten wir insbesondere berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen, die während der Ferienzeiten auf eine

Mehr

Anmeldung. zur Markterkundungsreise nach Indien (Delhi & Bengaluru) für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Laser & Photonik

Anmeldung. zur Markterkundungsreise nach Indien (Delhi & Bengaluru) für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Laser & Photonik Deutsch-Indische Handelskammer (AHK Indien) Julia Seibert, Citadellstrasse 12, 40413 Düsseldorf E-Mail: seibert@indo-german.com Tel: 0211/360597 Antwort bis 21. Juni 2016 per Fax: 0211 350287 Anmeldung

Mehr

Vorvertragliche Informationspflichten nach Art EGBGB Anschrift/Kontakt Ihres Reiseveranstalters

Vorvertragliche Informationspflichten nach Art EGBGB Anschrift/Kontakt Ihres Reiseveranstalters Vorvertragliche Informationspflichten nach Art. 250 3 EGBGB für Festspielhaus-Arrangements und Festspielhaus-Kulturreisen der Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden ggmbh Anschrift/Kontakt Ihres Reiseveranstalters

Mehr

Reisebedingungen für Freizeiten des CVJM Weingarten

Reisebedingungen für Freizeiten des CVJM Weingarten Reisebedingungen für Freizeiten des CVJM Weingarten 1 Zahlungsbedingungen - Die ausgewiesene Anzahlung von 50 pro Person ist mit der Anmeldung fällig; sie wird voll auf den Reisepreis angerechnet. Bitte

Mehr

An die Pompe-Community. Regionale Pompe-Treffen im Herbst 2015 in Münster und Mainz. Liebe Mitglieder, liebe Pompe-Community,

An die Pompe-Community. Regionale Pompe-Treffen im Herbst 2015 in Münster und Mainz. Liebe Mitglieder, liebe Pompe-Community, SHG Glykogenose Deutschland e. V. Thomas Schwagenscheidt Am Ödig 21 63743 Aschaffenburg An die Pompe-Community Abteilung Morbus Pompe Thomas Schwagenscheidt Tel.: 06028 123 9997 E-Mail: schwagenscheidt@glykogenose.de

Mehr

Tages-Seminar. Werkstatt-Rat - was muss ich wissen?

Tages-Seminar. Werkstatt-Rat - was muss ich wissen? Tages-Seminar Werkstatt-Rat - was muss ich wissen? am 24. Januar 2018 in der Lebenshilfe Braunschweig Informationen Das Seminar richtet sich an Werkstatt-Räte, die neu gewählt sind oder ihre Kenntnisse

Mehr

2-tägige Fortbildung für Betreuungsassistenten 2018 gemäß Richtlinie nach 53c SGB XI

2-tägige Fortbildung für Betreuungsassistenten 2018 gemäß Richtlinie nach 53c SGB XI 2-tägige Fortbildung für Betreuungsassistenten 2018 gemäß Richtlinie nach 53c SGB XI Kompetenz für Betreuung Um dem zusätzlichen Betreuungsaufwand bei dementiell erkrankten Bewohnern gerecht zu werden,

Mehr

Sachverständigenbüro Transportschadenmanagement Havariewarenverwertung Weiterbildung. Weiterbildung C95. Kursplan 2018

Sachverständigenbüro Transportschadenmanagement Havariewarenverwertung Weiterbildung. Weiterbildung C95. Kursplan 2018 Weiterbildung C95 Kursplan 2018 Datum Zeit Gegenstand Trainer Ort Fr 08.06.2018 Graz Sa 09.06.2018 Graz Kurs 7 So 10.06.2018 Arbeitsrecht und Verkehrsräume Martin Franz Waldsam Graz Sa 16.06.2018 Graz

Mehr

Kinderfreizeit vom für 9-13 jährige Mädchen & Jungen. Im Freizeitheim Senneheim in Bielefeld. Lust dabei zu sein?

Kinderfreizeit vom für 9-13 jährige Mädchen & Jungen. Im Freizeitheim Senneheim in Bielefeld. Lust dabei zu sein? Kinderfreizeit 2015 vom 19.07. - 26.07.2015 für 9-13 jährige Mädchen & Jungen Im Freizeitheim Senneheim in Bielefeld Lust dabei zu sein? Auch 2015 plant der CVJM Oberwiehl in Zusammenarbeit mit dem CVJM

Mehr

Krisenintervention und Stressbewältigung für Rettungshundeführer

Krisenintervention und Stressbewältigung für Rettungshundeführer Krisenintervention und Stressbewältigung für Rettungshundeführer Umgang mit Angehörigen und Einsatzkräften bei belastenden Ereignissen Oliver Menz www.rdsb.de Ist Lehrrettungsassistent, Krankenpfleger

Mehr

Familienentlastender Dienst (FED)

Familienentlastender Dienst (FED) Programmheft Januar Juli Familienentlastender Dienst (FED) Freizeit und Ferienangebote für Kinder und Jugendliche Lebenshilfe Nordhorn ggmbh Ootmarsumer Weg 110 48527 Nordhorn Informationen Liebe Schülerinnen,

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Seniorenkolleg Sommersemester 2018

Antrag auf Teilnahme am Seniorenkolleg Sommersemester 2018 Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium Antrag auf Teilnahme am Seniorenkolleg Sommersemester 2018 Frau Herr Titel Name Vorname / / Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Straße PLZ Ort Telefonnummer

Mehr

Ambulante Pflege der Sozialstation

Ambulante Pflege der Sozialstation Ambulante Pflege der Sozialstation 24 Stunden erreichbar 0 51 21 93 60 22 Ihre Ansprechpartner: Stefan Quensen - Pflegedienstleitung Roswitha Geßner - Stellv. Pflegedienstleitung Unsere Leistungsarten

Mehr

BKK Pfalz Jenny Kiefer Lichtenbergerstrasse Ludwigshafen per Fax: 0621/

BKK Pfalz Jenny Kiefer Lichtenbergerstrasse Ludwigshafen per Fax: 0621/ BKK Pfalz Jenny Kiefer Lichtenbergerstrasse 16 67059 Ludwigshafen per Fax: 0621/685593540 Anmeldung zur Schulung Gesundheitswanderführer, zertifiziert nach Deutscher Wanderverband 10.-12. November 2017(

Mehr

AmpereSoft QuotationAssistant

AmpereSoft QuotationAssistant AmpereSoft QuotationAssistant Seminare 2017 B1 Basis-Seminar Beschreibung Seite 2 Anmeldung Seite 4 E1 Expert-Seminar Beschreibung Seite 5 Anmeldung Seite 7 Stand: 2017-05-02 Seite 1 QuotationAssistant

Mehr

Gruppenreise. Städtereise nach Bochum 30. MAI 2. JUNI 2019

Gruppenreise. Städtereise nach Bochum 30. MAI 2. JUNI 2019 Gruppenreise Städtereise nach Bochum 30. MAI 2. JUNI 2019 Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser, als man glaubt.. Wir möchten über ein langes Wochenende Bochum entdecken, Ausflüge

Mehr

Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH

Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH Offene Hilfen / Offene-Behinderten-Arbeit (OBA) der Regensburger Werkstätten Gemeinnützige GmbH Büro Lappersdorf, Tel: 0941-8300850 / Büro Wollwirkergasse, Tel: 0941-28097603 Programm 01/2018 Dieses Projekt

Mehr

Alle ambulanten Leistungen der Pflegeversicherung. Die Leistungen im Überblick. Pflegegeld für häusliche Pflege

Alle ambulanten Leistungen der Pflegeversicherung. Die Leistungen im Überblick. Pflegegeld für häusliche Pflege Der ambulante Pflegedienst der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll veröffentlicht an dieser Stelle eine Übersicht zu den ambulanten Leistungen der Pflegeversicherung. Die Informationen stammen vom Bundesministerium

Mehr

FORT BILDUNGS REISE MALLORCA

FORT BILDUNGS REISE MALLORCA FORT BILDUNGS REISE MALLORCA 2018 EINLADUNG FORTBILDUNGSREISE 2018 www.gerl-dental.de ERGONOMIE IM PRAXISALLTAG Fortbildungsreise im TEAM vom 09. 12. Mai 2018. Auf vielfachen Wunsch haben wir die 3. Auflage

Mehr

Überblick Merkmale und Voraussetzungen für die Anerkennung von niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten

Überblick Merkmale und Voraussetzungen für die Anerkennung von niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten Agentur zum Auf- Ausbau niedrigschwelliger e Überblick Merkmale Voraussetzungen für die Anerkennung von niedrigschwelligen Betreuungs- Entlastungsangeboten Anspruchsberechtigt sind Menschen mit demenzbedingten

Mehr

Pflegestufe Pflegegrad 1 Pflegegrad 2. Bescheid über erheblich eingeschränkter. Verwandschaftsverhältnis Telefon Handynummer

Pflegestufe Pflegegrad 1 Pflegegrad 2. Bescheid über erheblich eingeschränkter. Verwandschaftsverhältnis Telefon Handynummer Bewerbung um Dauerpflege Kurzzeitpflege Tagespflege Vorsorglich Dringend für die Einrichtung: Pflegeheim Obertor Tagespflege im Obertor Pflegeheim Berkheim Pflegeheim Pliensauvorstadt Pflegeheim Hohenkreuz

Mehr

Merkmale und Voraussetzungen für die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach 45a SGB XI

Merkmale und Voraussetzungen für die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach 45a SGB XI Agentur zum Auf- Ausbau niedrigschwelliger e Merkmale Voraussetzungen für die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach 45a SGB XI Pflegebedürftige in häuslicher Pflege haben Anspruch

Mehr

Die Kurzzeitpflege nach 42 SGB XI ab 2017

Die Kurzzeitpflege nach 42 SGB XI ab 2017 Die Kurzzeitpflege nach 42 SGB XI ab 2017 Der Leistungskatalog der Sozialen Pflegeversicherung sieht für Versicherte im ambulanten Pflegebereich eine Reihe an Leistungen vor, welche dem Grundsatz ambulant

Mehr

Begriff der Pflegebedürftigkeit 14 SGB XI:

Begriff der Pflegebedürftigkeit 14 SGB XI: Begriff der Pflegebedürftigkeit 14 SGB XI: (1) Pflegebedürftig im Sinne dieses Buches sind Personen, die gesundheitlich bedingte Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten aufweisen

Mehr