33. Jahrestagung Deutscher Pankreasclub

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "33. Jahrestagung Deutscher Pankreasclub"

Transkript

1 1 Klinik und Poliklinik für Gastroenterologie und Rheumatologie 33. Jahrestagung Deutscher Pankreasclub Leipzig, November 2012 PROGRAMM

2 2 Inhaltsverzeichnis I. BEGRÜSSUNG II. ORGANISATORISCHE HINWEISE III. WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM DONNERSTAG, IV. WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM FREITAG, V. WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM SAMSTAG, VI. ANFAHRT VII. SPONSOREN

3 3 I. Grußwort Grußwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, Ich heiße Sie ganz herzlich zum 33. Deutschen Pankreasclub vom 22. bis zum 24. November 2012 in Leipzig willkommen. Zuletzt wurde der Deutsche Pankreasclub 1999 von Professor Keim in Leipzig ausgerichtet und es ist mir und unserer ganzen Abteilung, eine große Freude und Ehre, die Jahrestagung in diesem Jahr ausrichten zu dürfen. Selbstverständlich möchte ich Sie alle auch im Namen unserer chirurgischen Kollegen stellvertretend durch Professor Jonas willkommen heißen. Der Deutsche Pankreasclub mit seiner langen Tradition ist aus meiner Sicht eine für alle Pankreasforscher wichtige Tagung, die viele Aspekte vereint. Zum einen gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, Forschungsergebnisse der Pankreatologie auf nationaler Ebene zu diskutieren und um wichtige Kooperationen aufzubauen oder zu vertiefen. Zum anderen ist es vor allem jüngeren Kolleginnen und Kollegen möglich, Ihre Arbeiten in angenehmer Atmosphäre zu präsentieren und sich somit auch für internationale Kongresse vorzubereiten. Selbstverständlich ist die Kongressjeans gerne gesehen und voll akzeptiert. Ich denke, wir sollten das Ziel, den Nachwuchs früh für die Pankreasforschung zu begeistern und entsprechend zu fördern, auf keinen Fall vernachlässigen. Das Programm dieser Jahrestagung wird die aktuelle Pankreasforschung widerspiegeln und durch namhafte nationale und internationale Kollegen mit Übersichtsvorträgen bereichert werden. In diesem Jahr soll, wie in den letzten Jahren, der Bogen von der Labor- zur klinischen Forschung gespannt werden. In zwei Workshops unmittelbar vor dem Kongress können wichtige Aspekte genetischer Diagnostik-Methoden diskutiert oder die Pankreassonografie in Grundzügen erlernt werden. Selbstredend soll Ihnen ein attraktives Rahmenprogramm angeboten werden, das alle ein wenig für die viele Mühe und Arbeit, die in die Pankreasforschung investiert wurde, entlohnt.

4 4 I. Grußwort Die Vorträge, Kurzpräsentationen und Poster werden in den historischen Räumen des Gohliser Schlösschens, stattfinden. Ich hoffe, Sie können bereits den Weg vom Hotel dorthin zum Gedankenaustausch nutzen. Damit Sie die Stadt Leipzig auf eine besondere Art kennenlernen, lädt die Moritzbastei - Leipzigs größtes Kulturzentrum - am Begrüßungsabend ein, die imposanten Gewölbekeller zu erkunden. Der klassische Gesellschaftsabend im außergewöhnlichen Ambiente des Da Capo, mit nostalgischem Oldtimermuseum, vereint am Freitag Kultur, Dinner und entspannte Musik. Ich möchte mich bereits an dieser Stelle im Besonderen bei Frau Janna Buchele und Frau Sarah Stock für die herausragende Organisation bedanken. Ohne Ihre Hilfe könnten wir alle diese hoffentlich erfolgreiche Jahrestagung des Deutschen Pankreasclubs nicht genießen. Ferner möchte ich allen Referenten, Vorsitzenden, Posterbegehern, Abstracteinreichern und allen Teilnehmern danken. Ihre Beiträge sind die entscheidenden Bestandteile dieser Jahrestagung. Unser ganzes Kongressteam wünscht Ihnen eine interessante Veranstaltung in Leipzig, viele neue Anregungen und Gespräche und wir freuen uns, Sie zum 33. Deutschen Pankreasclub begrüßen zu dürfen. Mit besten Grüßen Jonas Rosendahl

5 5 II. Organisatorische Mitteilungen Organisatorische Mitteilungen Termin: Donnerstag, , 9:00 Uhr bis Samstag, , 14:00 Uhr Veranstaltungsorte: Kongress: Workshops: Gohliser Schlösschen Menckestraße Leipzig Pankreassonografie - Gelernt in wenigen Stunden Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrum Konservative Medizin (Glaskasten, Raum 0015/0016) Liebigstraße 20, Haus Leipzig Neue Genetische Diagnostik-Methoden Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrales Forschungsgebäude 4. Etage, Raum 4008 Liebigstraße 21, Haus C Leipzig Veranstalter: Universitätsklinikum Leipzig AöR Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie Klinik für Gastroenterologie und Rheumatologie Herr PD Dr. Jonas Rosendahl Liebigstraße Leipzig Organisation: Universitätsklinikum Leipzig AöR Veranstaltungsmanagement Frau Janna Buchele Liebigstraße Leipzig Tel.: Fax:

6 6 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November 2012 Donnerstag, 22. November 2012 Workshop: Pankreassonografie - Gelernt in wenigen Stunden Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrum Konservative Medizin (Glaskasten, Raum 0015/0016) Liebigstraße 20, Haus Leipzig Theoretischer Teil - Raum 0015/ :00 Uhr Begrüßung: Volker Keim 09:00 Uhr Grundlagen der Sonografie - Kurz gefasst Volker Keim 09:30 Uhr Leber, Gallenblase, Gallengang - In der Theorie mit Bildern Thomas Karlas 10:00 Uhr Akute -, chronische Pankreatitis, Pankreasraumforderungen - In der Theorie mit Bildern Michael Tröltzsch 10:30 Uhr Pause Praktischer Teil - Sonografieabteilung 11:00 Uhr Begrüßung: Volker Keim 11:00 Uhr Übungen in Kleingruppen am Modell (à 5 Leute, max. 4 Gruppen) Volker Keim, Michael Tröltzsch, Thomas Karlas, Martin Hecker 12:30 Uhr Ende der Veranstaltung / Mittagessen

7 7 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November 2012 Donnerstag, 22. November 2012 Workshop: Neue genetische Diagnostik-Methoden Theorie und Diskussion Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrales Forschungsgebäude 4. Etage, Raum 4008 Liebigstraße 21; Haus C Leipzig TEIL I 09:00 Uhr Begrüßung: Peter Kovacs 09:00 Uhr Microarray und High-Throughput Sequencing der genetischen Diagnostik - Grundsätzliches und mehr Knut Krohn 09:30 Uhr Primer, Sondendesign - Kniffe und Tricks Olfert Landt 10:00 Uhr Neue genetische Diagnostikmethoden in der Pathologie Udo Siebolts 10:30 Uhr Pause - Imbiss TEIL II 11:00 Uhr Begrüßung: Peter Kovacs 11:00 Uhr Genomweite Assoziationsstudien - Nahezu von A bis Z Peter Kovacs 11:30 Uhr Molekulargenetische Studiendesigns - Zweck und Erfordernisse Markus Scholz 12:00 Uhr Methoden der Epigenetik - Aktuell und zukünftig Yvonne Böttcher 12:30 Uhr Ende der Veranstaltung / Mittagessen

8 8 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November 2012 Donnerstag, 22. November Jahrestagung Deutscher Pankreasclub Veranstaltungsort: Gohliser Schlösschen Menckestraße Leipzig 14:00 Uhr Begrüßung: Joachim Mössner, Sven Jonas, Wolfgang Fleig, Jonas Rosendahl 14:15 Uhr Themenkomplex I: Pankreaskarzinom - experimentell und klinisch Vorsitz: Joachim Mössner (Leipzig), Ali Agdhassi (Greifswald) 14:15 Uhr Übersichtsvortrag: Thoughts and knowledge on the development of Pancreatic cancer Juan Iovanna (Marseille) 14:40 Uhr NF-κB/RelA abhängige Interaktion zwischen azinären und duktalen Zellen hemmt die pankreatische Onkogenese durch Induktion von Seneszenz Lesina M, Wörmann S, Korneeva O, Riemann M, Neuhöfer P, Wimmer M, Diersch S, Henrich A, Einwächter H, Sperveslage J, Demir IE, Kehl T, Saur D, Sipos B, Weih F, Schneider G, Schmid RM, Algül H II. Medizinische Klinik, Klinikum rechts der Isar, Molekulare Gastroenterologie, Technische Universität München 14:50 Uhr Treatment of pancreatic cancer with bifunctional sirna silencing TGF-b and activating RIG-I Düwell P, Ellermeier J, Wei J, Hoves S, Endres S, Schnurr M Medizinische Klinik der Universität München, Bereich Gastroenterologie, Arbeitsgruppe Krebshilfe, LMU Klinikum der Universität München 15:00 Uhr Loss of Ppar-gamma promotes KrasG12D-driven pancreatic ductal adenocarcinoma formation by inhibiting p53 function Schönherr W, Kong B, Thiel RM, Fritzsche S, Behler N, Thorwirth M, Raulefs S, Regel I, Friess H, Kleeff J, Michalski CW Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

9 9 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November :10 Uhr GSK-3 β inhibition delays Kras-dependent progression of pancreatic intraepithelial neoplasia and cancer formation in a transgenic mouse model of pancreatic cancer Chen NM, Fink D, Baumgart S, Singh S, Singh G, Reutlinger K, Gress TM, Ellenrieder V Klinik für Gastroenterologie, Signaling and Transcription Laboratory, Philipps-Universität Marburg 15:20 Uhr p53 vermittelt über die konstitutive Aktivierung von Stat3 die Tumorprogression im Pankreaskarzinom Wörmann S, Kurkowski M, Lesina M, Dlubatz K, Rose-John S, Schmid RM, Algül H II. Medizinische Klinik, Klinikum rechts der Isar, Molekulare Gastroenterologie, Technische Universität München 15:30 Uhr Immunogener Zelltod von Pankreaskarzinomzellen durch Aktivierung von RIG-I-like Helikasen (RLH) Lohr H, Funk A, Bourhis H, Steger A, Buhlert S, Hoves S, Düwell P, Schnurr M Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Abteilung für Klinische Pharmakologie, Bereich Gastroenterologie, LMU München 15:40 Uhr Nanopartikel-vermittelter Transport von PLK-1- sirna zur Therapie des Pankreaskarzinoms Teller S, Sendler M, Dummer A, Partecke LI, Thom K, Weiss FU, Lerch MM, Mayerle J Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 15:50 Uhr TGF-β secreted from pancreatic ductal adenocarcinoma (PDAC) cells induces potent inhibition of CD4+ and CD8+ T cell proliferation and is a promising target for tumor immunotherapy Adunka T, Ellermeier J, Düwell P, Schnurr M Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Abteilung für Klinische Pharmakologie, Bereich Gastroenterologie, LMU München 16:00 Uhr Kaffeepause - Industrieausstellung

10 10 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November :30 Uhr Themenkomplex II: Pankreaschirurgie Vorsitz: Sven Jonas (Leipzig), Jens Werner (Heidelberg) 16:30 Uhr Übersichtsvortrag: Pankreaschirurgie - Bleibt alles anders? Robert Grützmann (Dresden) 16:55 Uhr Übersichtsvortrag: Pankreastransplantation, Inselzelltransplantation - Und was kommt noch? Johann Pratschke (Innsbruck) 17:20 Uhr Evaluation von Procalcitonin als frühzeitiger Indikator einer Insuffizienz der Pankreatikojejunostomie nach pyloruserhaltender Pankreatoduodenektomie nach Traverso Longmire Haane C, Mardin WA, Schleicher C, Senninger N, Mees ST Klinik und Poliklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Universitätsklinikum Münster, Universität Münster 17:30 Uhr Morbidität und Mortalität nach partieller Pankreatoduodenektomie bei Patienten über 80 Jahren Wilhelm T, Rückert F, Post S, Niedergethmann M Chirurgische Klinik, Universitätsmedizin Mannheim, Universität Mannheim 17:40 Uhr Die Pylorusresektion bei partieller Pankreatiko- Duodenektomie reduziert das Delayed Gastric Emptying Hackert T, Hinz U, Fritz S, Hartwig W, Schneider L, Strobel O, Werner J, Büchler MW Klinik für Allgemeine-, Viszerale- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg 17:50 Uhr Einfluss der Rekonstruktion des Gastrointestinaltrakts (Billroth-II vs. Y-Roux) auf die Magen-Darm- Passage nach Kausch-Whipple- Operation Glowka T, Webler M, Kranz A, Matthaei H, Lingohr P, Kalff JC, Standop J Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Bonn

11 11 III. Wissenschaftliches Programm, 22. November :00 Uhr Treatment of symptomatic pancreatic fistula by continuous irrigation and drainage via percutaneous drainage of the pancreatic remnant - simple and feasible alternative to total pancreatectomy Wiltberger G, Benckert C, Bartels M, Krenzien F, Schmelzle M, Thelen A, Jonas S Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig 18:10 Uhr Bewerbungen für die Ausrichtung des 35. Deutschen Pankreasclub 2015 Wahl der Ausrichter des 35. Deutschen Pankreasclub 2015 Für Rostock: Bettina Rau, Robert Jaster Für Greifswald: Wolfram von Bernstorff, Lars Ivo Partecke 18:30 Uhr Sitzung AG Pankreas Vorsitz: Jens Werner (Heidelberg)Hana Algül (München) ab 19:30 Uhr Get-Together - Moritzbastei Leipzig

12 12 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November 2012 Freitag, 23. November Jahrestagung Deutscher Pankreasclub Veranstaltungsort: Gohliser Schlösschen Menckestraße Leipzig 08:30 Uhr Themenkomplex III: Pathologie, Physiologie und mehr... Vorsitz: Irene Esposito (München), Christian Wittekind (Leipzig) 08:30 Uhr Übersichtsvortrag: Das Pankreas und die Pathologie Bence Sipos (Tübingen) 08:55 Uhr Übersichtsvortrag: Relevant physiological changes for the development of pancreatitis Peter Hegyi (Szeged, Hungary) 09:20 Uhr Charakterisierung der potenziellen Vorläuferläsionen des familiären Pankreaskarzinoms Konukiewitz B, Schlitter AM, Berchtold S, Haneder S, Langer P, Bartsch D, Klöppel D, Esposito I Institut für Pathologie und Pathologische Anatomie, Technische Universität München 09:30 Uhr Mathematische Modellierung der Signaltransduktion von Interferon-gamma in pankreatischen Stern- und Tumorzellen Lange F, Rateitschak K, Wolkenhauer O, Fitzner B, Jaster R Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Gastroenterologie, Universitätsmedizin Rostock, Universität Rostock 09:40 Uhr Antagonistische Regulation der Proliferation und Seneszenz pankreatischer Sternzellen durch CDKN1A Fitzner B, Lange A, Müller S, Jaster R Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Gastroenterologie, Universitätsmedizin Rostock, Universität Rostock 09:50 Uhr Analysis of pancreatic acinar-ductal metaplasia under cell stress conditions Reinhard T, Regel I, Schäffer I, Raulefs S, Kong B, Michalski CW, Kleeff J Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

13 13 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :00 Uhr Tenascin-C induces functional changes on pancreatic cancer cell lines Berchtold S, Pflieger K, Haneder S, Esposito I Institut für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie, Technische Universität München 10:15 Uhr Kaffeepause - Industrieausstellung 10:45 Uhr Themenkomplex IV: Pankreatitis - klinisch Vorsitz: Julia Mayerle (Greifswald), Patrick Michl (Marburg) 10:45 Uhr Übersichtsvortrag: How to treat acute Pancreatitis Marc Besselink (Utrecht, The Netherlands) 11:10 Uhr Übersichtsvortrag: Autoimmunpankreatitis - Gibt es sie wirklich? Alexander Schneider (Mannheim) 11:35 Uhr Die Dauer vom Schmerzbeginn bis zur Krankenhausaufnahme bei Patienten mit akuter Pankreatitis Phillip V, Schuster T, Matheis U, Preinfalk S, Lorenz S, Hagemes F, Lippl F, Saugel B, Schmid RM, Huber W II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München 11:45 Uhr Malignancy in Chronic Pancreatitis - Evaluation of diagnostic procedures and establishment of a new diagnostic score Rückert F, Brussig T, Kuhn M, Kersting S, Bunk A, Hoffmann D, Hunger M, Niedergethmann, Post S, Weitz J, Grützmann R Chirurgische Klinik, Universitätsmedizin Mannheim, Universität Mannheim 11:55 Uhr Effects of exocrine pancreatic insuffiency (EPI) and enzyme substitution therapy on different parameters of growth in reared piglets used as a model for children Mößeler A, Schwarzmaier T, Grunemann J, Gregory PC, Kamphues J Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Tierernährung, Universität Hannover

14 14 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :05 Uhr Effects of parenteral vs. oral application of vitamin A and E on their levels in serum and liver tissue of growing pancreatic duct ligated (PL) pigs used as a model for human pancreatic exocrine insuffiency (PEI) Mößeler A, Schwarzmaier T, Grunemann J, Gregory PC, Kamphues J Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Tierernährung, Universität Hannover 12:15 Uhr The cardiac glycoside digoxin worsens the disease course of acute pancreatitis by suppressing Th17 cell differentiation Wu W, Kong B, Qian C, Fritzsche S, Cheng T, Valkovska N, Raulefs S, Regel I, Esposito I, Kleeff J, Michalski CW Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München 12:30 Uhr Mittagsimbiss im Gohliser Schlösschen - Industrieausstellung 13:00 Uhr Kurzvorträge Vorsitz: Ekin Demir (München), Hans Bödeker (Freiberg) 13:00 Uhr Kurzvortrag: Identifizierung neuer onkogener Funktionen von Kandidatengenen in Pankreaskarzinomzellen mit Hilfe von zellbasierten Hochdurchsatz-Analysen Honstein T, Melchisedech S, Kreider R, Sperveslage J, Sipos B, Gress TM, Buchholz M Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg 13:05 Uhr Kurzvortrag: Characterization of the functional role of tenascin-c in pancreatic carcinogenesis Haneder S, Berchtold S, Esposito I Institut für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie, Technische Universität München 13:10 Uhr Kurzvortrag: PP2A dephosphoryliert Akt an Thr 308 aber nicht Ser 473, und reguliert die Apoptose Akt-unabhängig über eine Dephosphorylierung von HDAC 4 und 7 Nitsche C, Mayerle J, Lerch MM, Gukovskaya AS Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

15 15 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :15 Uhr Kurzvortrag: Type I and II interferon sensitize pancreatic cancer cells for robust RIG-I-like helicase signaling Hölz H, Beller E, Düwell P, Schnurr M Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Abteilung für Klinische Pharmakologie, Bereich Gastroenterologie, LMU München 13:20 Uhr Kurzvortrag: Comparative analysis of the microenvironment switch in early stages of pancreatic carcinogenesis Bruns P, Kong B, Fritzsche S, Behler N, Valkovska N, Raulefs S, Regel I, Friess H, Theis F, Michalski CW, Kleeff J Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München und Institut für Bioninformatik und Systembiologie, Helmholtz Zentrum München, Neuherberg 13:25 Uhr Kurzvortrag: Entwicklung, aktueller Stand und Ergebnisse des laparoskopischen Pankreasregisters Strauß P, Huschitt S, Siech M Chirurgie I, Ostalbklinikum Aalen 13:30 Uhr Kurzvortrag: EUROPAC 2 - ein Update Weber E, für die Studienzentren Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 13:00 Uhr Posterpräsentationen I Vorsitz: Felix Rückert (Mannheim), Matthias Sendler (Greifswald) 13:00 Uhr Posterpräsentation: Bildmorphologie am Absetzungsrand: Follow up nach Pankreaslinksresektion Tjaden C, Hackert T, Hassenpflug M, Hinz U, Schirren U, Grenacher L, Büchler MW, Werner J Klinik für Allgemeine-, Viszerale- und Transplantationschirurgie, Universität Heidelberg 13:05 Uhr Posterpräsentation: Enlargement (increase in mass and length) of the small intestine of young pigs with experimentally induced exocrine pancreatic insufficiency (EPI) - an reaction due to reduced prececal digestibility of nutrients and/or forced microbial fermentation? Mößeler A, Schwarzmaier T, Gregory PC, Grunemann J, Kamphues J Tierärztliche Hochschule Hannover, Institut für Tierernährung, Universität Hannover

16 16 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :10 Uhr Posterpräsentation: Azathioprin hat keinen therapeutischen Effekt auf die murine Autoimmunpankreatitis Schwaiger T, van den Brandt C, Fitzner B, Zaatreh S, Dummer A, Nizze H, Evert M, Bröker BM, Salem T, Lerch MM, Jaster R, Mayerle J Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 13:15 Uhr Posterpräsentation: Active trypsin in zymophagosomes are involved in the early onset of acute pancreatitis Gu H, Bergmann F, Büchler MW, Werner J, Fortunato F Department of General, Visceral and Transplantation Surgery 13:20 Uhr Posterpräsentation: Identification of Receptor Interacting Proteins (RIP) in the pancreas - The concept of Necroptosis Schmidt D, Kistner S, Rosendahl J, Mössner J, Gaiser S Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie, Klinik für Gastroenterologie, Universitätsklinikum Leipzig 13:00 Uhr Posterpräsentationen II Vorsitz: Christoph Michalski (München), Alexander Kleger (Ulm) 13:00 Uhr Posterpräsentation: Der Einfluss der Inhibition der Neutrophilen Elastase auf das Pankreaskarzinom Becker C, Teller S, Sendler M, Maertin S, Mahajan U, Weiss FU, Lerch MM, Mayerle J Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 13:05 Uhr Posterpräsentation: Der Einfluss des Fractalkine/CX3CR1 Signalweges auf Proliferation und Migration beim Pankreaskarzinom Winckler J, D Haese JG, Demir IE, Friess H, Ceyhan GO Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München 13:10 Uhr Posterpräsentation: Definition of the Kras-induced switch-on in malignant transformation to pancreatic cancer Behler N, Kong B, Schlitter AM, Fritzsche S, Bruns P, Valkovska N, Raulefs S, Regel I, Friess H, Esposito I, Michalski CW, Kleeff J Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

17 17 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :15 Uhr Posterpräsentation: Der Einfluss von TRAIL, seiner Rezeptoren und seiner Bindungsproteine auf Pankreaskarzinomzellen von Bernstorff W, Roetz F, Cziupka K, Fluhr H, Weiß FU, Heidecke CD, Parteck LI Klinik und Poliklinik für Chirurgie, Abteilung für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsmedizin Greifswald 13:20 Uhr Posterpräsentation: Drug delivery and tumor microenvironment in PDA. Is more gemcitabine sufficient to increase therapeutic response? Neesse A, Frese K, Bapiro TE, Spong S, Jodrell D, Tuveson D Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg 13:25 Uhr Posterpräsentation: Presence of anti-tumor Autoantibodies in Patients with Pancreatic Carcinoma and Chronic Pancreatitis Seifert G, Vogt B, Wolff-Vorbeck G, Hopt UT, Wittel UA Department of General- and Visceral Surgery, Unversitätsklinik Freiburg, Freiburg, Germany 13:45 Uhr Themenkomplex V: Genetik in der Pankreatologie - Und andere Themen Vorsitz: Alexander Schneider (Mannheim), Roland Pfützer (Döbeln) 13:45 Uhr Übersichtsvortrag: Genetische Aspekte entzündlicher Pankreaserkrankungen Heiko Witt (München) 14:10 Uhr Übersichtsvortrag: Networking beyond genetic studies - The Dutch experience Joost PH Drenth (Nijmegen, The Netherlands) 14:35 Uhr Genetische Untersuchung der ATG16L1-Variante c.898a>g (Thr300Ala) bei akuter und chronischer Pankreatitis Pilsak C, Schulz HU, Bugert P, Landt O, Algül H, Witt H Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ) & Zentralinstitut für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (ZIEL), Technische Universität München (TUM), Freising

18 18 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :45 Uhr Die Rolle von PLA2G1B-Varianten bei chronischer Pankreatitis Lasher D, Bugert P, Witt H Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ) & Zentralinstitut für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (ZIEL), Technische Universität München (TUM), Freising 14:55 Uhr Modelling disease pathogenesis of hereditary pancreatitis using disease-specific human induced pluri- potent stem cells Kleger A, Telugu N, Seufferlein T Klinik für Innere Medizin I, Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinikum Ulm 15:05 Uhr Genetic alterations in Glucagon Cell Adenomatosis a recently recognised disease of the alpha cells Henopp T, Anlauf M, Biskup S, Sperveslage J, Petersen K, Buch S, Hampe J, Klöppel G, Sipos B Department für Pathologie, Universität Tübingen 15:15 Uhr Einfluss mitochondrialer Genmutationen auf den Verlauf der Ceruleinpankreatitis - Konzept und erste Daten Müller S, Bock C, Fitzner B, Ibrahim S, Jaster R Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Gastroenterologie, Universitätsmedizin Rostock, Universität Rostock 15:30 Uhr Kaffeepause - Industrieausstellung 16:00 Uhr Themenkomplex VI: Akute und chronische Pankreatitis- experimentell und klinisch Vorsitz: Frank-Ulrich Weis (Greifswald), Jörg Kleef (München) 16:00 Uhr Übersichtsvortrag: Wege der Inflammation bei Pankreatitis Hana Algül (München) 16:25 Uhr Übersichtsvortrag: The role of proteases in pancreatitis Miklós Sahin-Tóth (Boston, USA) 16:50 Uhr Carboxypeptidase A1 (CPA1) variants with secretion defect are associated with chronic pancreatitis Beer S, Rosendahl J, Witt H, Sahin-Tóth M Department of Molecular and Cell Biology, Boston University, Boston, MA, USA

19 19 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :00 Uhr Pankreasspezifische Inaktivierung von IκBα aktiviert RelA und attenuiert die akute Pankreatitis in Mäusen durch vermehrter Expression von Spi2A Neuhöfer P, Liang S, Einwächter H, Schwerdtfeger C, Wartmann T, Treiber M, Zhang H, Schulz HU, Dlubatz K, Lesina M, Diakopoulos KN, Wörmann S, Halangk W, Witt H, Schmid RM, Algül H II. Medizinische Klinik, Klinikum rechts der Isar, Molekulare Gastroenterologie, Technische Universität München 17:10 Uhr Die frühe Zymogenaktivierung bei Caeruleinpankreatitis erfolgt extra-autophagosomal in lysosomalen Kompartimenten Wartmann T, Mayerle J, Malla S, Lerch MM, Halangk W Klinik für Chirurgie, Bereich Experimentelle Operative Medizin, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 17:20 Uhr Der Einfluss des Komplementfaktors 5 auf die Pankreasfibrose im Verlauf der chronischen Pankreatitis Sendler M, Kauschke V, Maertin S, Beyer G, Weiss FU, Mayerle J, Lerch MM Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 17:30 Uhr Aktivierung von T-Zellen in der akuten Pankreatitis oder Regulatoren und Effektoren in der akuten Pankreatitis van den Brandt C, Schwaiger T, Gladrow K, Sendler M, Dummer A, Halangk W, Lerch MM, Mayerle J Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 17:40 Uhr The role of Type I Interferon Receptor in the regeneration process of caerulein-induced pancreatitis Miller K, Raulefs S, Leinenkugel G, Kong B, Regel I, Rieder S, Märitz N, Friess H, Kleeff J, Michalski CW Chirurgische Klinik, Pankreasforschung, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

20 20 IV. Wissenschaftliches Programm, 23. November :50 Uhr Die Unterbrechung des Fractalkine/CX3CR1 Signalweges vermindert den pankreatischen Schmerz bei der experimentellen Pankreatitis Sezgin H, D Haese JG, D Haese TD, Demir IE, Bergmann F, Friess H, Ceyhan GO Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München 18:00 Uhr Mitgliederversammlung Deutscher Pankreasclub e.v. ab 19:30 Uhr Gesellschaftsabend im Da Capo Bustransfer vom Penta Hotel um 19:00 Uhr, 19:30 Uhr und 20:00 Uhr

21 21 V. Wissenschaftliches Programm, 24. November 2012 Samstag, 24. November Jahrestagung Deutscher Pankreasclub Veranstaltungsort: Gohliser Schlösschen Menckestraße Leipzig 09:00 Uhr Themenkomplex VII: Endoskopie und klinische Therapie bei Pankreaserkrankungen - Und etwas zum Pankreaskarzinom Vorsitz: Albrecht Hoffmeister (Leipzig), Uwe Wittel (Freiburg) 09:00 Uhr Übersichtsvortrag: Endoskopie bei Pankreaserkrankungen - Was ist sinnvoll? Tim O. Lankisch (Hannover) 09:25 Uhr MagPEP: Magnesium zur Prävention der Post-ERCP Pankreatitis Stand der Rekrutierung Storck K, Fluhr G, für die Studiengruppe MagPEP Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 09:35 Uhr MicroRNA biomarkers in cyst fluid augment the diagnosis and management of pancreatic cysts Matthaei H, Wylie D, Lloyd MB, Dal Molin M, Kemppainen J, Mayo SC, Wolfgang CL, Schulick RD, Langfield L, Andruss BF, Adai AT, Hruban RH, Szafranska-Schwarzbach AE, Maitra A Department für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Center of Integrated Oncology (CIO) Köln-Bonn, Universität Bonn 09:45 Uhr Microbiological analysis of peri-pancreatic fluid collected during endoscopic ultrasound in patients with pancreatitis: Impact on antibiotic therapy Negem AA, Poos H, Kruck E, Vonberg RP, Domagk D, Madisch A, Voigtländer T, Manns MP, Wedemeyer J, Lankisch TO Department für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, Medizinische Hochschule Hannover 09:55 Uhr Identifikation des synergistischen Targets RSK3 bei der Erlotinibbasierten Therapie des Pankreaskarzinoms durch Kinomweiten loss-of-function Screen Milosevic N, Ripka S, Griesmann H, Buchholz M, Gress T, Michl P Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg

22 22 V. Wissenschaftliches Programm, 24. November :05 Uhr Cathepsine beeinflussen die Wirkung der Autophagie auf die Apoptose im Pankreaskarzinom Maertin S, Sendler M, Mahajan U, Moore R, Lerch MM, Mayerle J, Gukovskaya AS, Nitsche C Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 10:15 Uhr Identifikation eines EGF-NFATc1-loops in der azinärduktalen Metaplasie des Pankreas Glesel E, Singh G, Chen NM, Singh S, Regul L, Dyck M, Gress TM, Ellenrieder V Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg 10:25 Uhr Vortragender: Kurzvorstellung der Fachgruppe Pankreatologie des BNG Rehbehn KU 10:30 Uhr Kaffeepause - Industrieausstellung 11:00 Uhr Themenkomplex VIII: Epigenetik, Genetik und die Frage nach dem Sinn Vorsitz: Peter Kovacs (Leipzig), Matthias Treiber (München) 11:00 Uhr Übersichtsvortrag: Epigenetik - die Zukunft? Volker Ellenrieder (Marburg) 11:25 Uhr Übersichtsvortrag: Genetische Studien bei Pankreaserkrankungen - Bringt das was? Martin Zenker (Magdeburg) 11:50 Uhr Novel role of Plac8/Onzin as a key regulator of proliferation and survival in pancreatic cancer cells Kaistha BP, Chen Y, Sauer M, Schmidt H, Kreider R, Sperveslage J, Sipos B, Gress TM, Buchholz M Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg

23 23 V. Wissenschaftliches Programm, 24. November :00 Uhr NFATc1 integrates STAT3 signals to promote Kras-driven Pancreatic Carcinogenesis by epigenetic regulation of distant enhancers in vivo Baumgart S, Brunner M, Chen NM, Reinecke J, Singh S, Reutlinger K, Geisel B, Gress TM, Ellenrieder V Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg 12:10 Uhr Loss of ATM increases pancreatic cancer formation via induction of EMT Kleger A, Russell R, Perkhofer L, Rudolph KL, Wagner M, Seufferlein T Klinik für Innere Medizin I, Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinikum Ulm 12:20 Uhr WNT5A vermittelt die Therapieresistenz beim Pankreaskarzinom via NFATc2 Griesmann H, Ripka S, Kuehnemuth B, Dobes S, Singh S, Ellenrieder V, Buchholz M, Gress T, Michl P Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und Infektiologie, Universität Marburg 12:30 Uhr Mittagsimbiss im Gohliser Schlösschen - Industrieausstellung 13:00 Uhr Themenkomplex IX: Endokrines Pankreas und anderes... Vorsitz: Hendrik Lehnert (Lübeck), Ulrich R. Fölsch (Kiel) 13:00 Uhr Übersichtsvortrag: Inselzelltransplantation - Von der Laborbank bis zur Klinik Barbara Ludwig (Dresden) 13:25 Uhr Zweierlei Herkunft, Entwicklung und Schicksal von Pankreasinseln beim fetalen Rind Ricken A, Lochhead P, Böttger J, Matz-Soja M, Sakurai M, Gebhardt R, Merkwitz C Institut für Anatomie, Universität Leipzig 13:35 Uhr MALDI imaging mass spectrometry to distinguish pancreatic cancer from cholangiocellular carcinoma Schlitter M, Schwamborn K, Caprioli R, Esposito I Institut für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie,Technische Universität München

24 24 V. Wissenschaftliches Programm, 24. November :45 Uhr Die nervale Invasion im Pankreaskarzinom ist durch eine Beta-1-Integrin- und L1-CAMvermittelte Zell- Zell-Adhäsion zwischen den Pankreaskarzinomzellen und den nervalen Schwann schen Zellen gekennzeichnet Demir IE, Klose N, Küfner E, Friess H, Ceyhan G Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München 14:00 Uhr Verleihung des Abraham-Vater Preises, Verleihung des Hans-Chiari Preises, Verleihung der Reisestipendien, Danksagung, Verabschiedung nach Aschaffenburg Ende des Kongresses Gewinner der Reisestipendien: 1. Hanno Matthei Department für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Center of INtegrated Oncology (CIO) Köln-Bonn, Universität Köln 2. Heid Griesmann Klinik für Gastroenterologie, Philipps-Universität Marburg 3. Patrick Neuhöfer II. Medizinische Klinik, Klinikum rechts der Isar, Molekulare Gastroenterologie, Technische Universität München 4. Sonja Berchtold Institut für Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie, Technische Universität München 5. Alexander Kleger Klinik für Innere MedizinI, Zentrum für Innere Medizin, Universitätsklinikum Ulm 6. Nai-Ming Chen Klinik für Gastroenterologie, Signaling and Transcription Laboratory, Philipps-Universität Marburg 7. Hannah Lohr Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Abteilung für Klinische Pharmakologie, Bereich Gastroenterologie, LMU München 8. Sandrina Maertin Klinik für Innere Medizin A, Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

25 25 Notizen

26 26 VI. Anfahrt Anfahrt zum Penta-Hotel Anfahrt mit der Tram: (ca. 4 min + 9. Min Fußweg) Fußweg vom Hauptbahnhof: (ca. 10 min) vom Hauptbahnhof mit Tram 4 (Richtung Leipzig, Stötteritz, Holzhäuser Str.) bis zur Haltestelle Johannisplatz auf dem Johannisplatz Dresdner Straße (Richtung Augenzentrum/ Grassi-Apotheke) überqueren rechts in Querstraße einbiegen Querstraße ca. 400 m folgen rechts in Straße Großer Brockhaus einbiegen das Penta Hotel befindet sich linker Hand Start: Leipziger Promenaden Hauptbahnhof, Willy Brandt- Platz 1 auf Willy-Brandt-Platz/B6/B87links halten (Richtung Südosten) auf Höhe Ostseite des Hauptbahnho- fes Ampel Richtung Victor`s Residenz-Hotel überqueren weiter geradeaus auf der Straße Willy-Brandt-Platz rechts in die Querstraße einbiegen Straßenverlauf ca. 350m folgen links in Straße Großer Brockhaus einbiegen das Penta Hotel befindet sich linker Hand

27 27 VI. Anfahrt Anfahrt zum Gohliser Schlösschen Adresse: Mit der Straßenbahn: Gohliser Schlösschen Menckestraße Leipzig Linie 4 ab Haltestelle Johannisplatz od. Hauptbahnhof in Richtung Gohlis, Landsberger Straße bis Haltestelle Menckestraße, Schillerhaus entgegen der Fahrtrichtung Menckestraße entlang nach ca. 200 Metern rechter Hand - Gohliser Schlösschen Linie 12 ab Haltestelle Johannisplatz oder Hauptbahnhof in Richtung Gohlis-Nord bis Haltestelle Fritz-Seger- Straße Wechsel der Straßenseite in Fahrtrichtung bis Apotheke (Ecke Menckestraße) Menckestraße folgen - nach ca. 200 Metern - Gohliser Schlösschen Mit dem Auto: Vom Leipziger Hauptbahnhof in Richtung Tröndlinring / Goerdelerring rechts abbiegen in Pfaffendorfer Straße Straßenverlauf in die Gohliser Straße folgen Vor Fußgängerampel an Gohliser Kirche links in die Menckestraße einbiegen nach 200 Metern linker Hand - Gohliser Schlösschen (Parken an der Menckestraße oder auf der Gartenseite des Schlosses am Poetenweg möglich)

28 28 VI. Anfahrt Anfahrt zum Universitätsklinikum AöR Adressen: Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrum Konservative Medizin (Glaskasten, Raum 0015/0016) Liebigstraße 20, Haus Leipzig Universitätsklinikum Leipzig AöR Zentrales Forschungsgebäude 4. Etage, Raum 4008 Liebigstraße 21, Haus C Leipzig

29 29 VI. Anfahrt vom Penta Hotel mit der Tram 15: vom Penta Hotel zu Fuß: geradeaus in Querstraße (Richtung Dresdner Straße/Johannisplatz) mit Linie 15 Richtung Meusdorf bis zum Ostplatz Prager Straße auf Ostplatz überqueren Johannisallee folgen Sie der Johannisallee rechts abbiegen in Liebigstraße vom Penta Hotel mit der Tram 16: vom Penta Hotel zu Fuß: geradeaus in Querstraße (Richtung Dresdner Straße/Johannisplatz) am Johannisplatz rechts abbiegen auf Dresdner Straße (Richtung Augustusplatz/ Innenstadt) Dresdner Straße folgen Georgring überqueren bei Ampel auf Höhe Augustusplatz vom Augustusplatz mit Tram 16 (Richtung Lößnig) bis zum Bayrischen Bahnhof überqueren der Windmühlenstraße (Richtung Nürnberger Straße/ Cafe Stein) am Bayrischen Bahnhof Nürnberger Straße folgen rechts abbiegen in die Liebigstraße Fußweg vom Penta Hotel zum Universitätsklinikum: Querstraße geradeaus folgen in Richtung Dresdner Straße/ Johannisplatz Dresdner- und Prager-Straße am Johannis- platz geradeaus Richtung Nürnberger Straße überqueren Nürnberger ca. 750 m folgen links in Liebigstraße einbiegen. Lage der Räume: Workshop Pankreassonografie: Workshop Genetische Diagnostik: Die Räumlichkeiten der Workshops befinden sich im Zentrum für Konservative Medizin des Universitätsklinikums Leipzig AöR, in der Liebigstraße 20 und im Zentralen Forschungsgebäude in der Liebigstraße 21. Haupteingang Liebigstraße 20 der Seminarraum 0015/0016 befindet sich geradeaus, oberhalb des Cafe Central. Haupteingang Zentrales Forschungsgebäude Liebigstraße 21 (gegenüber Mutter-Kind Zentrum) der Seminarraum befindet sich in der 4. Etage, aus dem Treppenhaus nach links, hier durch die linke Glastür, geradeaus den Gang hinunter, in der Mitte des Gebäudes findet sich der Seminarraum.

30 30 VI. Anfahrt Auszug Liniennetzplan der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Information: Ihr Teilnehmerausweis zum Kongress des Deutschen Pankreasclub 2012 dient automatisch als Kongress-Ticket für die gesamte Zeit der Veranstaltung. Sie können damit alle Verkehrsmittel der LVB kostenlos nutzen. Ausführliche Netz und Linienpläne erhalten Sie vor Ort im Gohliser Schlösschen und im Penta Hotel Leipzig. Das Gohliser Schlösschen erreichen Sie mit der Linie 4 und 12 (siehe Seite 20).

31 31 Kontakt PD Dr. Jonas Rosendahl An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Unterstützern unserer Veranstaltung bedanken: sowie die Firmen Astellas und Lilly

32 Herausgeber: Text: Layout & Druck: Universitätsklinikum Leipzig AöR PD Dr. Jonas Rosendahl Merkur Druck- und Kopierzentrum GmbH & Co. KG

Wissenschaftlicher Dialog für therapeutischen Fortschritt

Wissenschaftlicher Dialog für therapeutischen Fortschritt Falk Foundation e.v. Einladung Symposien und Workshops über 270 mit mehr als 130.000 internationalen Teilnehmern seit 1967 Fortbildungsveranstaltungen mehr als 16.000, besucht von über 1,3 Millionen Ärzten

Mehr

Einladung. Aktuelle therapeutische Herausforderungen in Gastroenterologie und Hepatologie. München. Zertifizierung angemeldet

Einladung. Aktuelle therapeutische Herausforderungen in Gastroenterologie und Hepatologie. München. Zertifizierung angemeldet Einladung B. Roemmelt/München Tourismus Aktuelle therapeutische Herausforderungen in Gastroenterologie und Hepatologie Zur Zertifizierung angemeldet München Samstag, 20. Mai 2017 9.00 15.00 Uhr Veranstaltungsort:

Mehr

3. Bonner Hepatogastroenterologische Forum 2016

3. Bonner Hepatogastroenterologische Forum 2016 3. Bonner Hepatogastroenterologische Forum 2016 (Direktor: Prof. Dr. Christian P. Strassburg) Termin: 21. Mai 2016 Veranstaltungsort: LVR-LandesMuseum Bonn Colmantstr. 14-16 53115 Bonn Zertifizierung bei

Mehr

Leber-Transplantationszentren in Deutschland

Leber-Transplantationszentren in Deutschland Leber-Transplantationszentren in Deutschland (Die Angaben erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Um auf die jeweilige Internetseite zu gelangen, kopieren Sie bitte die Seitenangabe (z.b. www.ukaachen.de/content/folder/1019009)

Mehr

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) Stand: 12/2017

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) Stand: 12/2017 Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) 2015 2018 Stand: 12/2017 2018 Januar 25. 27. Ulm 38. Pankreasclub Apl. Prof. rer. med. Alexander

Mehr

Leber-Transplantationszentren in Deutschland

Leber-Transplantationszentren in Deutschland Leber-Transplantationszentren in Deutschland (Die Angaben erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Um auf die jeweilige Internetseite zu gelangen, kopieren Sie bitte die Seitenangabe (z.b. www.ukaachen.de/content/folder/1019009)

Mehr

MÄRZ In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie

MÄRZ In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie 22. 23. MÄRZ 2013 R A D I O L O G I E A K T U E L L L E I P Z I G E I N L A D U N G U N D P R O G R A M M In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie Radiologie aktuell

Mehr

Einladung und Programm. ipet. FORSCHUNG und DIAGNOSTIK

Einladung und Programm. ipet. FORSCHUNG und DIAGNOSTIK Einladung und Programm ipet FORSCHUNG und DIAGNOSTIK 9. November 2011 Sitzungszimmer der Medizinischen Fakultät Carl-Ludwig-Institut Liebigstraße 27 http://nuklmed.uniklinikum-leipzig.de/ Sehr verehrte

Mehr

Molekulare Regulation der duktalen Zelllinie im Pankreas und im Pankreaskarzinom (Applicant von Burstin, Andreas Johannes )

Molekulare Regulation der duktalen Zelllinie im Pankreas und im Pankreaskarzinom (Applicant von Burstin, Andreas Johannes ) Technische Universität München Klinikum rechts der Isar Innere Medizin II - Klinik & Poliklinik (Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie, Infektiologie) Address Ismaninger Straße 22 81675 München

Mehr

EINLADUNG. 1. Aspen Apotheker Masterclass. Die Rolle des Apothekers im klinischen Gerinnungsmanagement. Vorsitz: Prof. Dr.

EINLADUNG. 1. Aspen Apotheker Masterclass. Die Rolle des Apothekers im klinischen Gerinnungsmanagement. Vorsitz: Prof. Dr. EINLADUNG 1. Aspen Apotheker Masterclass Die Rolle des Apothekers im klinischen Gerinnungsmanagement Vorsitz: Prof. Dr. Wolfgang Kämmerer 27. 28. November 2015, München Eurostars Grand Central Hotel Arnulfstraße

Mehr

APRIL 2019 RADIOLOGIE LEIPZIG EINLADUNG UND PROGRAMM

APRIL 2019 RADIOLOGIE LEIPZIG EINLADUNG UND PROGRAMM 12. 13. APRIL 2019 RADIOLOGIE A K T U E L L LEIPZIG EINLADUNG UND PROGRAMM Radiologie aktuell 2019 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie wiederum sehr herzlich

Mehr

Bitte beachten Sie die leicht veränderten Anfangszeiten (Freitag Uhr, Samstag 8.30 Uhr)

Bitte beachten Sie die leicht veränderten Anfangszeiten (Freitag Uhr, Samstag 8.30 Uhr) Radiologie aktuell 2019 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Wir möchten Sie wiederum sehr herzlich zu Radiologie aktuell nach Leipzig einladen. Themenkreise werden diesmal das

Mehr

Uhr Sitzung des Beirates der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie

Uhr Sitzung des Beirates der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie Programm XXV. Kongress der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, 23. bis 24. Mai 2014, Ulm Workshops: 23. Mai 2014 8.00-11.00 Uhr A: Kritische Analyse wissenschaftlicher Publikationen (Prof.

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Moderne abdominelle Diagnostik und Intervention Teil II

Stuttgart-Tübingen. Moderne abdominelle Diagnostik und Intervention Teil II 24. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Moderne abdominelle Diagnostik und Intervention Teil II Samstag, 27. Oktober 2018 9 bis 17.30 Uhr, Sparkassenakademie Baden-Württemberg Klinikum

Mehr

5. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag

5. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag 5. Überregionaler Neuroendokriner Tumor-Tag für Patienten, Angehörige, Interessierte und Ärzte 26. 28. September 2008 Audimax - Hörsaal 1 Universitätsklinik Eine Veranstaltung des Netzwerk Neuroendokrine

Mehr

Jahrestagung der CESAR

Jahrestagung der CESAR Jahrestagung der CESAR Central European Society for Anticancer Drug Research - EWIV Wissenschaftliches Symposium der Arbeitsgruppe Pharmakologie in Onkologie und Hämatologie in Rostock, 18.-19. Juni 2004

Mehr

24. Fachsymposium Endoskopie in Klinik und Praxis

24. Fachsymposium Endoskopie in Klinik und Praxis 24. Fachsymposium Endoskopie in Klinik und Praxis Samstag, 26. September 2015 Beginn: 09:00 Uhr Sächsische Landesärztekammer Schützenhöhe, 01099 Dresden Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte

Mehr

Programm. XVIII Leipziger Gastroenterologisches Seminar. Falk Seminar. Standards und Perspektiven in der Gastroenterologie

Programm. XVIII Leipziger Gastroenterologisches Seminar. Falk Seminar. Standards und Perspektiven in der Gastroenterologie Falk Seminar XVIII er Gastroenterologisches Seminar Standards und Perspektiven in der Gastroenterologie 7. 8. Januar 2011 Gewandhaus zu Programm Zertifiziert mit 11 Punkten Vorwort... 4 Wissenschaftliches

Mehr

E I N L A D U N G. UKD Universitätsklinikum. Wintermeeting AG 17 der DGK Thorakale Transplantation

E I N L A D U N G. UKD Universitätsklinikum. Wintermeeting AG 17 der DGK Thorakale Transplantation UKD Universitätsklinikum Düsseldorf E I N L A D U N G Thorakale Transplantation 15. Januar 2016, 9:00 16:00 Uhr Schloss Mickeln, Düsseldorf www.cti-kongresse.com/wintermeeting-ag17 Veranstalter: C.T.I.

Mehr

Klinische Forschergruppe 210 CD34. IL3 Rec CD45RA. Symposium. Targeting tumor plasticity to overcome drug resistance

Klinische Forschergruppe 210 CD34. IL3 Rec CD45RA. Symposium. Targeting tumor plasticity to overcome drug resistance Klinische Forschergruppe 210 10 4 10 3 10 4 CD34 10 2 IL3 Rec 10 3 10 2 10 1 10 1 10 0 10 0 10 1 10 2 10 3 10 4 CD38 10 0 10 0 10 1 10 2 10 3 10 4 CD45RA Symposium Targeting tumor plasticity to overcome

Mehr

11.25 Uhr BESONDERHEITEN DER ANALEN Uhr KURZDARMSYNDROM UND ERNÄHRUNG FISTELCHIRURGIE BEI MORBUS CROHN J. Stein, Frankfurt R.

11.25 Uhr BESONDERHEITEN DER ANALEN Uhr KURZDARMSYNDROM UND ERNÄHRUNG FISTELCHIRURGIE BEI MORBUS CROHN J. Stein, Frankfurt R. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen interdisziplinär Diagnostik und medikamentöse Therapieoptionen Vorsitz: A. Dignass H. J. Buhr Chronisch entzündliche Darmerkrankungen interdisziplinär Interventionelle

Mehr

quo vadis? Biologika EINLADUNG CED COMPACT SPEZIAL Juni 2018 München

quo vadis? Biologika EINLADUNG CED COMPACT SPEZIAL Juni 2018 München Veranstalter: Kompetenznetz Darmerkrankugen e.v. EINLADUNG CED COMPACT SPEZIAL 2018 22.-23. Juni 2018 NH OST CONFERENCE CENTER Einsteinring 20 85609 Aschheim-Dornach Biologika quo vadis? Ein Projekt des

Mehr

T F

T F medi GmbH & Co. KG Medicusstraße 1 95448 Bayreuth Germany T +49 921 912-0 F +49 921 912-57 medi@medi.de www.medi.de Kongress Sportmedizin Homburg / Saar 10. bis 11. November 2017, Schlossberg-Hotel Homburg

Mehr

Ultraschall Kurswochen Herbst 2011

Ultraschall Kurswochen Herbst 2011 Universitätsklinikum Leipzig AöR Interdisziplinäre, zentrale Ultraschalleinheit VORLÄUFIGES PROGRAMM Ultraschall Kurswochen Herbst 2011 Grundkurs: 3.-6. November 2011 Leitung: Dr. med. Jürgen Müller und

Mehr

Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Pankreaskarzinoms

Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Pankreaskarzinoms Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Pankreaskarzinoms Prof. Dr. Bettina M. Rau Chirurgische Klinik Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie Klinikum Neumarkt i.d.opf. 23. Onkologisches Kliniken des

Mehr

PROGRAMM. 7. Österreichischer Pankreastag. Samstag, , Uhr Campus Altes AKH, Hörsaal C1, Hof 2

PROGRAMM. 7. Österreichischer Pankreastag. Samstag, , Uhr Campus Altes AKH, Hörsaal C1, Hof 2 PROGRAMM 7. Österreichischer Pankreastag Samstag, 14.9.2019, 9.00 14.00 Uhr Campus Altes AKH, Hörsaal C1, Hof 2 Grußworte Sehr geehrte KollegInnen, Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass es

Mehr

Gastroenterologische Onkologische Diskussion WHAT S HOT IN GI ONCOLOGY?

Gastroenterologische Onkologische Diskussion WHAT S HOT IN GI ONCOLOGY? Gastroenterologische Onkologische Diskussion WHAT S HOT IN GI ONCOLOGY? Samstag, 31. Jänner 2015 Tagungsort Ars Electronica Center Linz PROGRAMM www.oeggh.at www.oegho.at Vorwort Liebe Kolleginnen und

Mehr

Symposium zu Ehren von. Prof. Dr. med. Felix Largiadèr. Dienstag, 6. November Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich

Symposium zu Ehren von. Prof. Dr. med. Felix Largiadèr. Dienstag, 6. November Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich Symposium zu Ehren von Prof. Dr. med. Felix Largiadèr Dienstag, 6. November 2018 16.00 18.15 Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich Einladung / Willkommen Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Endosummer 2015 Fortschritte Live

Endosummer 2015 Fortschritte Live Endosummer 15 Fortschritte Live Samstag 26. September 15 09.00 bis 13.30 Uhr Kongresszentrum der St. Elisabeth Gruppe am St. Anna Hospital Herne Die Veranstaltung ist im Rahmen der ärztlichen Fortbildung

Mehr

Kontroversen in der Hepatogastroenterologie. Chemnitz

Kontroversen in der Hepatogastroenterologie. Chemnitz Kontroversen in der Hepatogastroenterologie Chemnitz Samstag, 27. Oktober 2018 9.00 16.00 Uhr Veranstaltungsort: Konferenzzentrum Flemming 12. Etage Klinikum Chemnitz Flemmingstr. 2 Wissenschaftliche Leitung:

Mehr

52. AdP-Bundestreffen

52. AdP-Bundestreffen EINLADUNG Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten AdP e.v. (gefördert durch die Stiftung Deutsche Krebshilfe) und das HELIOS Klinikum Erfurt laden Sie herzlich ein zum 52. AdP-Bundestreffen 12. 14. Mai

Mehr

Programm 19. & 20. OKTOBER Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG. Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Markus Luster, Marburg

Programm 19. & 20. OKTOBER Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG. Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Markus Luster, Marburg 19. & 20. OKTOBER 2018 Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie Hormone & Stoffwechsel 9. Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG Programm Wissenschaftliche Leitung Die Zertifizierung wird bei der

Mehr

EINLADUNG UND PROGRAMM FÜR 2010

EINLADUNG UND PROGRAMM FÜR 2010 EINLADUNG UND PROGRAMM FÜR 2010 Infektiologisches Kolloquium des Departments für Innere Medizin FOCUS Importierte Infektionen Impfungen Reisemedizin Infektionen unter Immunsuppression Systemische Mykosen

Mehr

Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien

Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien Programm DWG-Kurs Bern Modul 6 Intradurale Pathologien 04. 05. Februar 2016 Grußwort Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns sehr, Sie zum 2. Berner DWG-Kurs Modul 6 Intradurale Pathologien im Rahmen

Mehr

Komplikationen in der Viszeralmedizin. Hannover. Samstag, 16. Juni Uhr

Komplikationen in der Viszeralmedizin. Hannover. Samstag, 16. Juni Uhr Komplikationen in der Viszeralmedizin Zertifiziert mit 6 Punkten Hannover Samstag, 16. Juni 2018 9.00 15.15 Uhr Veranstaltungsort DORMERO Hotel Hannover Hildesheimer Str. 34 30169 Hannover Hannover Wissenschaftliche

Mehr

Primäre Leberkarzinome

Primäre Leberkarzinome 2. Interdisziplinäres Symposium Primäre Leberkarzinome Meliã Hotel in Berlin Am 21.2.2009 von 8:30 17:00 Uhr Unter der Schirmherrschaft der Wissenschaftliche Organisation: Prof. Dr. H. Scherübl Prof. Dr.

Mehr

Grundlagen der Herz- Kreislauf-Forschung

Grundlagen der Herz- Kreislauf-Forschung Nachwuchsförderprogramm Deutsche Gesellschaft für Kardiologie Herz- und Kreislaufforschung e.v. Förderung von Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Grundlagen der Herz- Kreislauf-Forschung

Mehr

Aktuelle Kontroversen in der Viszeralmedizin. Erlangen

Aktuelle Kontroversen in der Viszeralmedizin. Erlangen 6 Fortbildungspunkte beantragt Aktuelle Kontroversen in der Viszeralmedizin Erlangen Samstag, 5. Mai 2018, 9.00 15.30 Uhr Veranstaltungsort: Hörsäle Medizin Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. R. Grützmann,

Mehr

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) Stand: 01/2019

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) Stand: 01/2019 Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für chirurgische Erkrankungen des Pankreas (CALGP) 2015 2019 Stand: 01/2019 2019 Monat Tage Ort DGAV Bezeichnung Wiss. Leiter Januar 24. 25. Hamburg

Mehr

PersönlicHe einladung

PersönlicHe einladung PersönlicHe einladung HallescHes UltrascHall- seminar 2017 GynäkoloGie Und GebUrtsHilfe Ultraschall-Workshop mit live-demo 22.-23.09.2017 Halle (saale) Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, am 22. und

Mehr

Programm 19. & 20. OKTOBER Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG. Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Markus Luster, Marburg

Programm 19. & 20. OKTOBER Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG. Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Markus Luster, Marburg 19. & 20. OKTOBER 2018 Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie Hormone & Stoffwechsel 9. Intensivkurs SCHILDDRÜSENERKRANKUNGEN MARBURG Programm Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Markus Luster, Marburg

Mehr

CESAR - APOH Arbeitsgruppe Pharmakologie in Onkologie und Hämatologie Juni 2004

CESAR - APOH Arbeitsgruppe Pharmakologie in Onkologie und Hämatologie Juni 2004 Herrn Prof.Dr. H.-J. Schmoll Vorsitzender der AIO-Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft e.v. Martin-Luther-Universität Halle Innere Medizin IV Christian Dittrich

Mehr

PROMOTIONEN IN DER MEDIZIN KONGRESS JANUAR 2012 ZENTRUM FÜR INNERE MEDIZIN WÜRZBURG

PROMOTIONEN IN DER MEDIZIN KONGRESS JANUAR 2012 ZENTRUM FÜR INNERE MEDIZIN WÜRZBURG PROMOTIONEN IN DER MEDIZIN KONGRESS 2012 21. JANUAR 2012 ZENTRUM FÜR INNERE MEDIZIN WÜRZBURG Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS Seite Programm 3 Posterausstellung 4 Steckbrief: AG Beilhack Experimentelle

Mehr

Deutscher Pankreasclub e.v.

Deutscher Pankreasclub e.v. 36. Jahrestagung Deutscher Pankreasclub e.v. 18. 20. Februar 2016 München/Freising www.dpc-kongress.de PROGRAMM Ingo Bartha Ethicon Zukunfts-Award 2016 Gemeinsam die Zukunft der Chirurgie gestalten #EZA2016

Mehr

>> 3. Österreichischer Pankreastag

>> 3. Österreichischer Pankreastag >> 3. Österreichischer Pankreastag >> Veranstalter: Medizinische Universität Wien >> Organisation: Michael Gnant Peter Götzinger >> Konsensus-Statement 2011 Erkrankungen des Pankreas >> Wissenschaftliche

Mehr

Europac-2. Inhalte und aktueller Stand. Eckhard Weber. Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald

Europac-2. Inhalte und aktueller Stand. Eckhard Weber. Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald Europac-2 Inhalte und aktueller Stand 1456 1856 Eckhard Weber Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald EUROPAC-2 Wirksamkeit von Magnesium und Antioxidantien in der Schmerztherapie bei

Mehr

Endometriose-Intensiv Workshop Februar 2014

Endometriose-Intensiv Workshop Februar 2014 Endometriose-Intensiv Workshop 13.- 15. Februar 2014 P R O G R A M M Donnerstag, 13.Februar 2014 08:00 Uhr Begrüßung E. F. Solomayer K. J. Neis Einführungsvortrag: 08:15 Uhr Endometriose - eine Erkrankung

Mehr

Einladung. zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen

Einladung. zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen Einladung zum 28. Flensburger und 7. Baltischen Hämatologisch-Onkologischen Symposium Immuntherapie in der Onkologie Samstag, 11. November 2017 09:00-14:00 Uhr in der OASE - Treffpunkt Mürwik Flensburg

Mehr

6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE 31. MÄRZ 01. APRIL 2017 6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE Einleitung 3 EINLEITUNG Liebe Kolleginnen und Kollegen, Andreas Dietz wir freuen uns sehr, Sie zum nunmehr 6. Leipziger interdisziplinären

Mehr

27. Symposiums AKTUELLE CHIRURGIE und VII. Benjamin Franklin Lecture

27. Symposiums AKTUELLE CHIRURGIE und VII. Benjamin Franklin Lecture Pressemitteilung Katrin Pommer 20.11.2002 http://idw-online.de/de/news56078 Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin überregional 27. Symposiums

Mehr

1. Grazer Transplantationssymposium Standortbestimmung

1. Grazer Transplantationssymposium Standortbestimmung PROGRAMM Medizinische Universität Graz 1. Grazer Transplantationssymposium Standortbestimmung Zeit: 9. September 2017, 09.00 16.00 Uhr Ort: Hörsaalzentrum, Medizinische Universität Graz Auenbruggerplatz

Mehr

6 CME-Punkte beantragt. 2. Update für die Arztpraxis in Chemnitz 27. April Uhr. Hotel an der Oper

6 CME-Punkte beantragt. 2. Update für die Arztpraxis in Chemnitz 27. April Uhr. Hotel an der Oper 6 CME-Punkte beantragt 2. Update für die Arztpraxis in Chemnitz 27. April 2016 14.00-20.30 Uhr Hotel an der Oper Programm 14:00-14:30 Uhr Registrierung 14:30 14:45 Uhr Begrüßung und Moderation Prof. Dr.

Mehr

Aktuelle Strategien aus ChicagO. Onkologische Nachlese 2017 MAGDEBURG

Aktuelle Strategien aus ChicagO. Onkologische Nachlese 2017 MAGDEBURG TUMORZENTRUM MAGDEBURG/SACHSEN-ANHALT E.V. Aktuelle Strategien aus ChicagO Onkologische Nachlese 2017 MAGDEBURG Mittwoch, den 14. Juni 2017 MARITIM HOTEL Otto-von-Guericke-Straße 84 39104 Magdeburg INFORMATIONEN

Mehr

Endoskopische Gefäßentnahme am Humanpräparat

Endoskopische Gefäßentnahme am Humanpräparat Wissenschaftliche Leitung Prof. Choi / Prof. Hirt Topics EVH - Theoretische Grundlagen EVH - Aktuelle Datenlage ERAH - Anatomische Aspekte Etablierung im Klinikalltag Hands on VasoView System Praktisches

Mehr

33. Göttinger. Mamma-Symposium. 14. und 15. September 2018 PROGRAMM INFORMATIONEN ANMELDUNG

33. Göttinger. Mamma-Symposium. 14. und 15. September 2018 PROGRAMM INFORMATIONEN ANMELDUNG 14. und 15. September 2018 PROGRAMM INFORMATIONEN ANMELDUNG 33. Göttinger Mamma-Symposium Fortbildungsveranstaltung der 33. Göttinger Mamma-Symposium Begrüßung 14. und 15. September 2018 Schwerpunktthemen

Mehr

EINLADUNG 2. Kongress des Zentrums für Ernährungsmedizin (ZEM) der Universitäten Tübingen und Hohenheim

EINLADUNG 2. Kongress des Zentrums für Ernährungsmedizin (ZEM) der Universitäten Tübingen und Hohenheim EINLADUNG 2. Kongress des Zentrums für Ernährungsmedizin (ZEM) der Universitäten Tübingen und Hohenheim Im Hörsaal Kinderklinik des Universitätsklinikums Tübingen 27. 28. November 2009 Grußwort Liebe Kolleginnen

Mehr

23. BASTEI-SYMPOSIUM

23. BASTEI-SYMPOSIUM 23. BASTEI-SYMPOSIUM Onkologische Bildgebung - Teil 2 PROGRAMM Dresden, 17. 18. April 2015 In Zusammenarbeit mit der AG Onkologische Bildgebung der Deutschen Röntgengesellschaft und der Akademie für Fort-

Mehr

Vorträge. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Therapieadhärenz Aufklärung, Schulung, Monitoring. Divertikel im Darm Bin ich krank?

Vorträge. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Therapieadhärenz Aufklärung, Schulung, Monitoring. Divertikel im Darm Bin ich krank? Quelle: http://www.gastro-liga.de/index.php?id=39&fs=1 Vorträge Für Vorträge stehen folgende Präsentationen zur Verfügung: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Therapieadhärenz Aufklärung, Schulung, Monitoring

Mehr

September 2005 UniversitätsSpital Zürich

September 2005 UniversitätsSpital Zürich European School of Oncology deutschsprachiges Programm (ESO-d) 23. 24. September 2005 Interdisziplinäres Management Gastrointestinaler Tumore Multidisziplinäre Therapie Gastrointestinaler Tumore Leitung:

Mehr

4. Interdisziplinäres Symposium. Primäre Leberkarzinome. Samstag, 23. Februar Uhr. Hotel Meliã Berlin Friedrichstraße Berlin

4. Interdisziplinäres Symposium. Primäre Leberkarzinome. Samstag, 23. Februar Uhr. Hotel Meliã Berlin Friedrichstraße Berlin 4. Interdisziplinäres Symposium Primäre Leberkarzinome Samstag, 23. Februar 2013 8.30 17.00 Uhr Hotel Meliã Berlin Friedrichstraße 103 10117 Berlin Unter der Schirmherrschaft von DEUTSCHE KREBSGESELLSCHAFT

Mehr

Einladung und Programm. ipet. 2. FORSCHUNG und DIAGNOSTIK. 27. Juni 2012 Seminarraum Max-Bürger-Forschungszentrum Johannisallee

Einladung und Programm. ipet. 2. FORSCHUNG und DIAGNOSTIK. 27. Juni 2012 Seminarraum Max-Bürger-Forschungszentrum Johannisallee Einladung und Programm ipet. 2 FORSCHUNG und DIAGNOSTIK 27. Juni 2012 Seminarraum Max-Bürger-Forschungszentrum Johannisallee http://nuklmed.uniklinikum-leipzig.de/ Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Hospitation. Behandlung von Anastomoseninsuffizienzen und Perforationen des oberen Gastrointestinaltraktes mit dem Eso-SPONGE

Hospitation. Behandlung von Anastomoseninsuffizienzen und Perforationen des oberen Gastrointestinaltraktes mit dem Eso-SPONGE Hospitation Behandlung von Anastomoseninsuffizienzen und Perforationen des oberen Gastrointestinaltraktes mit dem Eso-SPONGE Dieser Kurs ist für Ärzte und Pflegepersonal aus Chirurgie und Endoskopie geeignet.

Mehr

Post-ASCO Symposium. NCT Update. Anmeldung. NCT Update. Samstag, 5. Juli 2008, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr. ich nehme nicht teil.

Post-ASCO Symposium. NCT Update. Anmeldung. NCT Update. Samstag, 5. Juli 2008, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr. ich nehme nicht teil. NCT Update Anmeldung NCT Update Post-ASCO Symposium Samstag, 5. Juli 2008, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr Hörsaal in der Medizinischen Klinik Post-ASCO Symposium ich nehme mit Person/en teil ich nehme nicht teil

Mehr

Ulmer Herz-Kreislauf-Forum 2017

Ulmer Herz-Kreislauf-Forum 2017 Aktuelle Diagnostik und Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen 29. und 30. September 2017 Klinik für Innere Medizin II Universitätsklinikum Ulm Einladung und Veranstaltungsort: Edwin-Scharff-Haus Silcherstraße

Mehr

Programm: Donnerstag, 11. Oktober 2018

Programm: Donnerstag, 11. Oktober 2018 Programm: Donnerstag, 11. Oktober 2018 Block A RHEUMATOLOGIE I Beginn Block A Rheumatologie I Prof. Dr. Klaus Krüger Axiale Spondylarthritis X. Baraliakos 08:45 Uhr Rheumatoide Arthritis C. Dechant 10:00

Mehr

187. Tagung der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin e.v. VORANKÜNDIGUNG. Essen November 2012

187. Tagung der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin e.v. VORANKÜNDIGUNG. Essen November 2012 187. Tagung der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin e.v. VORANKÜNDIGUNG RWGIM Essen 23.- 24.November Innere Medizin zwischen Humanität, Evidenz und Ökonomie Tagungspräsident: Prof.

Mehr

26. Nordhessisches Forum für Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Diabetologie =============================

26. Nordhessisches Forum für Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Diabetologie ============================= 26. Nordhessisches Forum für Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie und Diabetologie ============================= Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie

Mehr

Genetische Grundlagen, neue Erkenntnisse der Forschung und Besonderheiten des Krankheitsverlaufs

Genetische Grundlagen, neue Erkenntnisse der Forschung und Besonderheiten des Krankheitsverlaufs Viszeralmedizin 2015 16.-19. September Leipzig Genetische Grundlagen, neue Erkenntnisse der Forschung und Besonderheiten des Krankheitsverlaufs J. Rosendahl Universitätsklinik für Innere Medizin I Universitätsklinikum

Mehr

Universitätsklinikum Leipzig AöR Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Universitätsklinikum Leipzig AöR Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitätsklinikum Leipzig AöR Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Adresse Philipp-Rosenthal-Straße 23 04103 Leipzig Deutschland

Mehr

10. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie?

10. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie? 10. Kölner Antibiotika-Tag: Was gibt es Neues in der Klinischen Infektiologie? Samstag, 26. Januar 2013 9.00-13.30 Uhr Tagungsort (geändert): Hörsaal I der Anatomie Zentrum für Anatomie der Universität

Mehr

4. NEPHROLOGISCHER SOMMER

4. NEPHROLOGISCHER SOMMER 4. NEPHROLOGISCHER SOMMER 8. und 9. SEPTEMBER 2017 Bild: Tourismus Salzburg Hotel Castellani, Salzburg SELTENE KRANKHEITEN IN DER NEPHROLOGIE Genetik Fabry Zystennieren HUS Mitochondriopathien tubuläre

Mehr

ÖGGH Onko Wintersymposium

ÖGGH Onko Wintersymposium ÖGGH Onko Wintersymposium Kurative Konzepte in der GI Onkologie State of the Art 26. Jänner 2019 Gesellschaft der Ärzte in Wien Billrothhaus Frankgasse 8, 1090 Wien Allgemeine Hinweise Tagungsort: Gesellschaft

Mehr

MITOCHONDRIALE MEDIZIN

MITOCHONDRIALE MEDIZIN VORLÄUFIGES PROGRAMM DREILÄNDERKONGRESS MITOCHONDRIALE MEDIZIN 9. -10. JULI 2015 SALZBURG [ 8. JULI 2015 mitonet MEETING ] ORGANISATION: WOLFGANG SPERL THOMAS KLOPSTOCK WWW.SALK.AT/MITOMED design te:da

Mehr

Viszeralmedizinische Kongresshighlights 2017

Viszeralmedizinische Kongresshighlights 2017 III. Medizinische Klinik Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Viszeralmedizinische Kongresshighlights 2017 Mittwoch, 5. Juli 2017 Klinikum Augsburg Unter der Schirmherrschaft der DGVS Einladung

Mehr

Selbsthilfeverein Deutsche Pankreashilfe e.v.

Selbsthilfeverein Deutsche Pankreashilfe e.v. Selbsthilfeverein Deutsche Pankreashilfe e.v. Arzt-Patienten-Seminar Hereditäre Pankreatitis 20. September 2014 in Leipzig Dr. Steffen Klabunde Begrüßung und Eröffnung 1. Organisatorische Hinweise 2. Krankheitsbild:

Mehr

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für minimal invasive Chirurgie (CAMIC) Stand: 12/2017

Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für minimal invasive Chirurgie (CAMIC) Stand: 12/2017 Anerkannte Veranstaltungen für zertifizierte Zentren für minimal invasive Chirurgie (CAMIC) 2016 2018 Stand: 12/2017 2018 Monat Tage Ort Bezeichnung Wiss. Leiter Januar 17. 19. Linz 16. Dreiländertreffen

Mehr

Bremen. Interdisziplinäre Konzepte in der Viszeralmedizin. Zertifizierung (6 Punkte) angemeldet

Bremen. Interdisziplinäre Konzepte in der Viszeralmedizin. Zertifizierung (6 Punkte) angemeldet Interdisziplinäre Konzepte in der Viszeralmedizin Zur Zertifizierung (6 Punkte) angemeldet Bremen Samstag, 2. März 2019 9.00 15.00 Uhr Veranstaltungsort ATLANTIC Hotel Universum Wiener Str. 4 28359 Bremen

Mehr

Kopf-Hals-Chirurgie Interface Pathologie 11. NOVEMBER 2015

Kopf-Hals-Chirurgie Interface Pathologie 11. NOVEMBER 2015 11. NOVEMBER 2015 Kopf-Hals-Chirurgie Interface Pathologie WORKSHOP DER INTERDISZIPLINÄREN ARBEITSGRUPPE KOPF-HALS-TUMOREN (IAG KHT) DER DEUTSCHEN KREBSGESELLSCHAFT Vorwort 3 VORWORT Liebe Kolleginnen

Mehr

Einladung und Programm. 49. Fortbildungstagung

Einladung und Programm. 49. Fortbildungstagung Einladung und Programm Klinikum der Universität München Campus Innenstadt 49. Fortbildungstagung Aktuelle Rheumatologie Klug entscheiden in der Rheumatologie Samstag, 03. Dezember 2016 Max von Pettenkofer-Institut

Mehr

Bonn, April Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf

Bonn, April Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf Bonn, 25.-27. April 2014 1. Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf Kursleitung: Prof. Dr. Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. Richard Placzek PD Dr. Peter Pennekamp Liebe Kolleginnen

Mehr

Europac-2. Inhalte und aktueller Stand. Eckhard Weber. Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald

Europac-2. Inhalte und aktueller Stand. Eckhard Weber. Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald Europac-2 Inhalte und aktueller Stand 1456 1856 Eckhard Weber Klinik für Innere Medizin A Universitätsmedizin Greifswald Was ist eine klinische Studie? Werkzeug der klinischen Forschung zur Untersuchung

Mehr

6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE

6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE 31. MÄRZ 01. APRIL 2017 6. LEIPZIGER KURS FÜR PLASTISCHE GESICHTSCHIRURGIE Einleitung 3 EINLEITUNG Liebe Kolleginnen und Kollegen, Andreas Dietz wir freuen uns sehr, Sie zum nunmehr 6. Leipziger interdisziplinären

Mehr

November Curriculum Angiologieassistent/in. DGA Modul 3/4. Hotel Elbflorenz Dresden

November Curriculum Angiologieassistent/in. DGA Modul 3/4. Hotel Elbflorenz Dresden 28. 29. November 2014 Curriculum Angiologieassistent/in DGA Modul 3/4 Hotel Elbflorenz Liebe Kolleginnen und Kollegen, Wir begrüßen Sie ganz herzlich zum Modul 3 und 4 des Curriculums Angiologieassistent/in

Mehr

MIT ANGIOGRAPHIE-WORKSHOP FÜR MTRA November 2018 InterCityHotel Göttingen DER ERFOLGREICHE EINSTIEG IN DIAGNOSTIK UND INTERVENTION

MIT ANGIOGRAPHIE-WORKSHOP FÜR MTRA November 2018 InterCityHotel Göttingen DER ERFOLGREICHE EINSTIEG IN DIAGNOSTIK UND INTERVENTION zertifizierter Kurs MIT ANGIOGRAPHIE-WORKSHOP FÜR MTRA 1.GNAST DeGIR 2018 Göttinger Neuroradiologisch- Angiographisches Seminar und Training 02. 0. November 2018 InterCityHotel Göttingen DER ERFOLGREICHE

Mehr

Autoimmune Lebererkrankungen

Autoimmune Lebererkrankungen Autoimmune Lebererkrankungen 30. April 2016, Graz Organisation: Peter Fickert Elisabeth Krones Harald Hofer PROGRAMM Allgemeine Hinweise Tagungsort: Hörsaalzentrum der Medizinischen Universität Graz Auenbruggerplatz

Mehr

1. Europäisches Sonnabendvormittagssymposium. Zum kontinuierlichen Neuromonitoring. Ein neues Verfahren in der Schilddrüsen- und Rektumchirurgie

1. Europäisches Sonnabendvormittagssymposium. Zum kontinuierlichen Neuromonitoring. Ein neues Verfahren in der Schilddrüsen- und Rektumchirurgie 1. Europäisches Sonnabendvormittagssymposium Zum kontinuierlichen Neuromonitoring Ein neues Verfahren in der Schilddrüsen- und Rektumchirurgie Sonnabend, 8. Mai 2010 Mit Kinderbetreuung Organisatorische

Mehr

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich 2.Jahressymposium Donnerstag, 26. November 2015, 14.00 18.45 Uhr Monakow-Hörsaal, Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. Geplantes Programm*

Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. Geplantes Programm* Jubiläums-Symposium des BFSH e.v. 27./ 28. November 2015 im Hotel Radisson Blu Berlin Geplantes Programm* Freitag, 27. November 2015 16:00-16:05 Uhr Begrüßung Klaus Horn, Leverkusen Henning Keller, Mainz

Mehr

NCT Update Highlights der Jahres tagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO)

NCT Update Highlights der Jahres tagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) NCT Update Highlights der Jahres tagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) Samstag, 02. Juli 2011 09:00 Uhr 14:00 Uhr Hörsaal in der Medizinischen Klinik Begrüßung Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

INTRAOPERATIVE STRAHLENTHERAPIE

INTRAOPERATIVE STRAHLENTHERAPIE Einladung: IORT-Symposium INTRAOPERATIVE STRAHLENTHERAPIE Freitag, 07. April 2017, 10.00 17.00 Uhr Festsaal, Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern Seilerstätte 4, A-4010 Linz EIN UNTERNEHMEN DER VINZENZGRUPPE

Mehr

Falk Seminar. XXII. Leipziger Gastroenterologisches Seminar Januar 2015 Gewandhaus zu Leipzig. Programm. Zur. Zertifizierung angemeldet

Falk Seminar. XXII. Leipziger Gastroenterologisches Seminar Januar 2015 Gewandhaus zu Leipzig. Programm. Zur. Zertifizierung angemeldet Falk Seminar XXII. Leipziger Gastroenterologisches Seminar 9. 10. Januar 2015 Gewandhaus zu Leipzig Programm Zur Zertifizierung angemeldet Vorwort... 4 Wissenschaftliches Programm... 6 Verzeichnis der

Mehr

Verfügbarkeit von Chinin und iv. Artesunate in Krankenhäusern in Deutschland

Verfügbarkeit von Chinin und iv. Artesunate in Krankenhäusern in Deutschland Die Liste wurde erstellt aufgrund einer Fragebogenaktion an allen größeren Krankenhäusern und Universitätskliniken in Deutschland (Stand Januar 2013). Die Daten in der Liste beruhen auf den Angaben, die

Mehr

Bonn, März Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf

Bonn, März Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf Bonn, 12.-14. März 2015 2. Grund- und Aufbaukurs zur Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf Kursleitung: Prof. Dr. Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. Richard Placzek PD Dr. Peter Pennekamp Liebe Kolleginnen

Mehr

MORBUS-GAUCHER-ZENTREN IN DEUTSCHLAND

MORBUS-GAUCHER-ZENTREN IN DEUTSCHLAND MORBUS-GAUCHER-ZENTREN IN DEUTSCHLAND ROSTOCK HAMBURG HANNOVER MAGDEBURG BERLIN OBERHAUSEN ESSEN DÜSSELDORF GIESSEN LEIPZIG WIESBADEN FRANKFURT AM MAIN MAINZ FREIBURG MÜNCHEN Morbus Gaucher ist mit einer

Mehr

JUNGE NIERE Einladung und Bitte um Einreichung von Vortragsthemen

JUNGE NIERE Einladung und Bitte um Einreichung von Vortragsthemen Dr. Katharina Artinger, Assoz-Prof. Kathrin Eller Medizinische Universität Graz PD Dr. Miriam Banas Universitätsklinikum Regensburg Prof. Oliver Gross Universitätsklinikum Göttingen PD Dr. Volker Vielhauer

Mehr

29. Jahrestagung. Neuroendokrine Neoplasien/Tumoren. eine diagnostische und therapeutische Herausforderung

29. Jahrestagung. Neuroendokrine Neoplasien/Tumoren. eine diagnostische und therapeutische Herausforderung 29. Jahrestagung 4. 6. Oktober 2012 Kongresshaus Michael Pacher Michael Pacher Straße 183 A-5360 St. Wolfgang Präsident: C. Scheuba, Wien Sekretär: B. Niederle, Wien Organisation: Wiener Medizinische Akademie,

Mehr