Lernen an Stationen. Konzeption und Ablauf des Lernzirkels

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lernen an Stationen. Konzeption und Ablauf des Lernzirkels"

Transkript

1 E E Lernen an Stationen Konzeption und Ablauf des Lernzirkels Diagnose und Differenzierung Das Lernen an Stationen ist eine motivierende Möglichkeit zur individuellen Lernstandsdiagnose und Förderung leistungsstärkerer und -schwächerer S. Die Materialien sind gebrauchsfertig vorbereitet, sprechen Herz, Hand und Verstand an und können mit geringem Kopier- und Zeitaufwand in der Klasse eingesetzt werden. Einsatzpunkte finden sich nach je zwei Units jeweils vor Revision A, B und C im Schülerbuch. Der zeitliche Umfang beläuft sich auf jeweils zwei Schulstunden. Angebunden sind die verschiedenen Aufgabentypen im weitesten Sinne an die Geschichten im Lehrwerk und an die Lebenswirklichkeit der Lehrwerkskinder Jay, Dave, Luke, Holly und Olivia. Die Situationen und zugehörigen Materialien sind so angelegt, dass die S den Wortschatz und alle grammatikalischen Strukturen, die in den jeweiligen Units des Lehrwerks betrachtet wurden, wiederholen, üben und festigen können. Je nach Leistungsstand können sie im Anschluss an die Bearbeitung einer Station offengelegte Schwierigkeiten mit entsprechenden Fördermaterialien beheben oder aber Stärken weiter ausdifferenzieren, indem sie weiterführende Aufgaben eines höheren Anforderungsniveaus bearbeiten. Grundsätzlich folgt die Aufgabengestaltung der Einteilung in die von den S erwarteten Schlüsselkompetenzen; der Kompetenzbereich kombiniertes Hör-/Sehverstehen ist aufgrund der technischen Voraussetzungen im ersten Band noch nicht Gegenstand der Diagnose. Dies ergibt die folgenden Bereiche: Writing, Reading, Speaking, Listening (in Partnerarbeitsphasen verankert). Des Weiteren trainieren die S an verschiedenen Stationen grammatikalische Strukturen, Wortschatz, Rechtschreibung und üben sich in der Sprachmittlung. Abgesehen von diesen Schlüsselkompetenzen waren in der Konzeption des Lernzirkels auch die motivierende Gestaltung der Materialien sowie die Berücksichtigung der verschiedenen Lernertypen von großer Bedeutung. Die selbstständige Kontrolle der Ergebnisse durch die S bietet einerseits mehr Freiheiten und macht andererseits die Lernteilhaber verantwortlich für ihr Vorankommen. Diese bestimmen ihre eigene Lernprogression und können, wenn sie besonders gute Ergebnisse erzielen, an einigen Stellen sogar selbst Materialien für ihre Klassenmitglieder erstellen. Der Lehrkraft ermöglicht dies die Beobachtung der Lerngemeinschaft und stellt so den organisatorischen Rahmen zur individuellen Zuwendung zu einzelnen S, die möglicherweise intensivere Hilfe benötigen. Wichtig ist, dass L dies vor der Bearbeitung des Stationenlaufs den S mitteilt; die Lehrkraft ist zunächst einmal nur Organisator und Beobachter. Nur bei Bedarf fungiert L als Helfer und gibt weiterführende Tipps zum Lernen, Üben und Wiederholen. Die meisten S kennen diese Arbeitsform aus der Grundschule und werden sich ohne Schwierigkeiten in diese Methode einfügen. Ablauf des s Im Einzelnen sieht die Arbeit an den Stationen wie folgt aus: Die S erhalten einen Laufzettel, auf dem alle Stationen vermerkt sind. Hieraus geht hervor, welche Stationen obligatorisch und welche weiterführend sind. Zunächst bearbeitet der S eine Station, sieht sich dann die Lösung an und ermittelt seine Fehler. Sobald diese ermittelt sind, erhält der S je nach Umfang der Fehler ein Ticket zu einem bus stop, an dem entweder als Förderung noch einmal die zu lernende Struktur aufgegriffen wird, die Grammatik gegebenenfalls wiederholt und dann vertiefend geübt wird, oder aber besonders leistungsstarke S eine kniffligere Aufgabe lösen können. Nach einer erneuten Selbstkontrolle kehren alle S wieder zu einer Station zurück. Zur Durchführung des s erhalten die S laminierte Arbeitsblätter und wasserlösliche Stifte zur Beschriftung. 401

2 My stations Name: Station 1 ( introducing a person) Go to bus stop 7. Go to bus stop 1. Station 2 ( prepositions) Go to bus stop 2. Station 3 ( there is / are, has / have got) Go to bus stop 8. Go to bus stop 3. Station 4 ( he s / she s, his / her) Go to bus stop 4. Station 5 ( reading) Go to bus stop 5. Station 6 ( writing) Station 7 ( vocabulary) Go to bus stop 9. Go to bus stop

3 Introducing a person Central Line: Station 1 He s new at our school 1 Holly, 11 years old this is / are Ben, 11, from Emily from too, 12 Jay, new student from 11 old Mrs Black, 34 Greenwich skating, playing cards 2 Emily: drawing, dancing, reading Ben: swimming, cycling Jay: singing, dancing, talent shows 3 a) Write the sentences for the pictures. Write in your exercise book. b) œ Find two partners and practise reading the dialogues. c) H Write a short text about yourself. Say how old you are, where you come from, etc. Check your partner s text. Self-check: a) 1. My name is Holly and I m 11. This is Emily and this is Ben. Ben is 11 and he s from Greenwich. Emily is 12 years old and from Greenwich too. Ben, Emily, this is Jay. He s our new student from Enfield. He s 11 years old. 2. My name is Mrs Black. I m 34 years old and I m from Greenwich. I like skating and playing cards. 3. Emily: I like drawing, dancing and reading. Ben: My hobbies are swimming and I like cycling too. Jay: My hobbies are singing, dancing and talent shows. 403

4 Bus stop 1! Introducing a person Prepositions In Greenwich a) Answer the questions. 1. What s your name? 3. How old are you? 2. Where are you from? 4. What is your hobby? b) Make sentences. Write in your exercise book. His name a teacher. Ben a cool school. TTS too. TTS Tony and Lou Jay Holly and Olivia mice. at from is are Ben. best friends. a new student. 11 years old. Self-check: b) 1. His name is Ben. 2. Ben is 11 years old. 3. is a teacher. 4. is at TTS too. 5. TTS is a cool school. 6. Tony and Lou are mice. 7. Jay is a new student. 8. Holly and Olivia are best friends. Bus stop 2! In the park Write sentences with the words next to, under, in, on, and behind. Write in your exercise book bench Bank Self-check: 1. Lou is behind a tree. 2. Lou is next to Tony. 3. Lou is under a tree. 4. Lou is on a bench. 5. Lou is in a boat. 410

5 Introducing a friend Bus stop 7 / A new friend a) What can Emily or Ben tell a new friend? Write a text and use have got / haven t got and like / don t like. Write in your exercise book. Emily Green Ben Jones Age 1 : Address: Parents: School: Class: Favourite subject 2 : Hobbies: Favourite sports: Colour: Music: 12 Greenwich, 37, Old Woolwich Road Carolin and Joe, sister Charlotte TTS Music dancing, drawing dancing all colours, pink and purple best pop, 4 Directions boy band; not like: hip hop 11 Greenwich, 22, Park Row Lucy and Danny Jones TTS Sport school newspaper 3 group swimming, cycling hip hop, rap; not like: boy bands b) Make your own entry for a friend s book. Write in your exercise book. You can tell your friend: Age Address Parents School Class Favourite subject Hobbies Favourite sports Colour Music 1 age Alter 2 subject (Schul-)Fach 3 newspaper Zeitung Self-check: a) My name is Emily Green and I m 12 years old. I live with my parents and my sister Charlotte at 37, Old Woolwich Road in Greenwich. My mum s name is Carolin and my father s name is Joe. I go to TTS in Greenwich and I m in s class. My favourite subject is Music and my favourite sport is dancing. My hobbies are dancing and drawing. I like all colours, but I like pink and purple best. I have got a favourite boy band 4 Directions. And I like pop music, but I don t like hip hop. I m Ben Jones and I m 11 years old. I m from Greenwich too. I live at 22, Park Row and my parents are Lucy and Danny. I m a student at TTS in Greenwich. My tutor is and my favourite subject is Sport. I go to the school newspaper group. My favourite sport is swimming and I like cycling too. I haven t got a favourite colour. My favourite music is hip hop and rap. I don t like boy bands. 415

Schule mit Erfolg. Englisch Simple present adverbs time Unit Blatt What time is it? 7.50 Uhr Uhr Uhr Uhr 20.

Schule mit Erfolg. Englisch Simple present adverbs time Unit Blatt What time is it? 7.50 Uhr Uhr Uhr Uhr 20. Englisch Simple present adverbs time Unit 3 2.1 Blatt 1 1. Vocabulary. a) Write down the opposites! big always after first late rude b) Put in the right prepositions. Luke gets up at 7 am the morning.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Pronouns I Let s talk about

Mehr

U 2. KV 1 Check in. I m new at TTS. Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too.

U 2. KV 1 Check in. I m new at TTS. Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too. Download (GL 1,, p. 32 33) Check-in KV 1 Check in I m new at TTS 1 2 Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too. 3 4 Lunch in the cafeteria is OK. That s a crazy picture! Thank you,

Mehr

Schule mit Erfolg. Englisch Unit 1 bis Unit 2 Topic 2 Nr. 1.3 Blatt 1

Schule mit Erfolg. Englisch Unit 1 bis Unit 2 Topic 2 Nr. 1.3 Blatt 1 Englisch Unit 1 bis Unit 2 Topic 2 Nr. 1.3 Blatt 1 1. Complete the text with the right words. Be careful: You don t need all of the words. Vervollständige den Text mit den richtigen Wörtern. Du benötigst

Mehr

* Aufgabe 1: Zuordnungsaufgabe/Multiple Matching

* Aufgabe 1: Zuordnungsaufgabe/Multiple Matching I. Schriftliche Aufgaben AUFGABEN FÜR DIE FREMDEINSCHÄTZUNG * Aufgabe 1: Zuordnungsaufgabe/Multiple Matching Aufgabenblatt 1 AUFGABE NR. 1 Match the questions to the answers. Ordne den Fragen die richtigen

Mehr

Welcome to Notting Hill

Welcome to Notting Hill A1 Welcome to Notting Hill a) Look at the picture. Talk to your partner. Say what you see. Sieh dir das Bild an. Sprich mit deinem Partner/deiner Partnerin. Sag, was du siehst. A white cat. I see... two

Mehr

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors 12 At school Das lernst du hier: Wörter und Sätze, die du für die Schule brauchst. Was es mit den Zahlen auf sich hat, und wie du sagen kannst, wie viel von etwas vorhanden ist. In my classroom eraser

Mehr

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG Übungsvorschläge zur Einführung, Festigung, Erweiterung AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG I. Situative Einführung A. What s your name? Im Sitzkreis führen die Schüler zum Einstieg

Mehr

Klassenarbeit - Vokabeln Englisch 5

Klassenarbeit - Vokabeln Englisch 5 5. Klasse / Englisch / Monat November Klassenarbeit - Vokabeln Englisch 5 Schule Aufgabe 1 Translate. Unsere Mutter ist aus Deutschland. Danke ich hab genug. Wirf den Ball. Bitte schreib mit dem gelbem

Mehr

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 8: Big break 2 Lösungsblätter

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 8: Big break 2 Lösungsblätter 3) Which picture? Look at exercise 5 on page 45 of your textbook. Listen. Which is Osman s room? Sieh dir Übung 5 auf Seite 45 deines Textbooks. Hör zu. Welches Zimmer gehört Osman? A B C D Hi. My name

Mehr

Klassenarbeit - Grammatik

Klassenarbeit - Grammatik Klassenarbeit - Grammatik 5. Klasse / Englisch / Monat März Kurzantworten; Dialoge; Fragen bilden; Sätze bilden; Personalpronomen Aufgabe 1 Do you know the word? 1. There are planes here: 2. It is a place

Mehr

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen.

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Jack s email a) Read Jack s email in your Workbook on page 93. Find the correct picture. Lies

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Englische Grammatik gecheckt! 5. Klasse

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Englische Grammatik gecheckt! 5. Klasse Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Englische Grammatik gecheckt! 5. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Tipps zum Training mit diesem Buch

Mehr

1. Schulaufgabe aus dem Englischen. I. Dictation. 1. Find the correct word to form questions (Setze das richtige Wort ein um Fragen zu bilden.

1. Schulaufgabe aus dem Englischen. I. Dictation. 1. Find the correct word to form questions (Setze das richtige Wort ein um Fragen zu bilden. 1. Schulaufgabe aus dem Englischen Stoff: English G 2000 Unit 1 Name:... Klasse: I. Dictation Credits 20 II. Grammar 1. Find the correct word to form questions (Setze das richtige Wort ein um Fragen zu

Mehr

PRE-WRITING TASKS. Writing an to your host family

PRE-WRITING TASKS. Writing an  to your host family PRE-WRITING TASKS Writing an e-mail to your host family Die folgenden Aufgaben und Materialien wurden von Lehrerinnen und Lehrern für Lehrkräfte der SEK I entwickelt und können als gesamtes Aufgabenpaket

Mehr

Übersicht Green Line 2 (Ausgabe ab 2014)

Übersicht Green Line 2 (Ausgabe ab 2014) Übersicht Green Line 2 (Ausgabe ab 2014) Diese Übersicht hilft Ihnen bei der Zuordnung der Green Line Bildfolien und Filmsequenzen von Action UK! zum Lehrwerk Green Line 2 (Ausgabe 2014). Green Line Band

Mehr

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 4 Stunden pro Woche

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 4 Stunden pro Woche 38 Wochen/152h: Gesamtzahl der Unterrichtswochen eines Schuljahres 2 Wochen/8h: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von schriftlichen Tests 4 Wochen/16h: Unterrichtsausfall durch Projektwochen,

Mehr

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e)

Mehr

Meine Lernlandkarte. für UNIT 1. andere sprechen. Ich kann etwas. verneinen. Ich kann über mich, meine Schule und. Stundenpläne sprechen.

Meine Lernlandkarte. für UNIT 1. andere sprechen. Ich kann etwas. verneinen. Ich kann über mich, meine Schule und. Stundenpläne sprechen. Meine Lernlandkarte für UNIT 1 Ich kenne die Zahlen von 1 20. Ich kann über Stundenpläne sprechen. Ich kann mich und meine Familie vorstellen. 1.2 1.3 1.1 Hier stehen die Lernschwerpunkte für Unit 1. Schätze

Mehr

Best friends. Fertigkeit/en. Hören / Verstehen (HV) Lesen / Verstehen (LV) An Gesprächen teilnehmen (AGt) Relevante Grundkompetenz/en

Best friends. Fertigkeit/en. Hören / Verstehen (HV) Lesen / Verstehen (LV) An Gesprächen teilnehmen (AGt) Relevante Grundkompetenz/en Best friends ENGLISCH Fertigkeit/en Relevante Grundkompetenz/en Hören / Verstehen (HV) Lesen / Verstehen (LV) An Gesprächen teilnehmen (AGt) HV 1 e: Kann sehr einfache altersgemäße Gespräche bzw. Dialoge

Mehr

Lehrerplan Modul That s me SchuB 8 (ca Unterrichtsstunden)

Lehrerplan Modul That s me SchuB 8 (ca Unterrichtsstunden) Lehrerplan Modul That s me SchuB 8 (ca. 10-12 Unterrichtsstunden) A Aufgabenbeschreibung/ Aufgabenform Texterarbeitung That s me (Basics 7/8, S. 3) Now write about yourself (Basics, S. 3, Nr. 1) Likes

Mehr

Übungsblatt. Klasse 6c. Name: Abgabedatum: Donnerstag, 17.03.2005. (Saint Patrick s Day!)

Übungsblatt. Klasse 6c. Name: Abgabedatum: Donnerstag, 17.03.2005.  (Saint Patrick s Day!) Übungsblatt 14 Klasse 6c Name: Abgabedatum: Donnerstag, 17.03.2005 (Saint Patrick s Day!) Aufgabe 1 10 Aufgabe 2 11 Aufgabe 3 10 Aufgabe 4 12 Aufgabe 5 10 Ergebnis 53 r www.englisch.de.tc 1 Creative Writing

Mehr

nochmal der s-genitiv

nochmal der s-genitiv Aufgabe nochmal der s-genitiv Da der s-genitiv einigen von Euch noch ein paar Probleme macht, üben wir ihn in dieser Aufgabe noch einmal. Schaut euch zuerst an, wie der s-genitiv funktioniert:. Wann benutze

Mehr

Abteilung Schulfragentwicklung und -betrieb Kollegiumstrasse 28 Postfach Schwyz Telefon Telefax

Abteilung Schulfragentwicklung und -betrieb Kollegiumstrasse 28 Postfach Schwyz Telefon Telefax Bildungsdepartement Amt für Volksschulen und Sport Abteilung Schulfragentwicklung und -betrieb Kollegiumstrasse 28 Postfach 2191 6431 Schwyz Telefon 041 819 19 11 Telefax 041 819 19 17 Englisch Primarschule

Mehr

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 5 Stunden pro Woche

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 5 Stunden pro Woche 38 Wochen/190h: Gesamtzahl der Unterrichtswochen eines Schuljahres 2 Wochen/10h: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von schriftlichen Tests 4 Wochen/20h: Unterrichtsausfall durch Projektwochen,

Mehr

Stoffverteilungsplan: Englisch als 2. Fremdsprache mit Green Line 1+2 (4 Wochenstd.)

Stoffverteilungsplan: Englisch als 2. Fremdsprache mit Green Line 1+2 (4 Wochenstd.) 38 Wochen/152h: Gesamtzahl der Unterrichtswochen eines Schuljahres 3 Wochen/12h: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von schriftlichen Tests 4 Wochen/16h: Unterrichtsausfall durch Projektwochen,

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

Teil 1: That s me. Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor. (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben)

Teil 1: That s me. Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor. (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben) Teil 1: That s me Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben) Netzwerk Duisburg-Rheinhausen Bridging task: That s me Steckbrief / Text

Mehr

DO you come from a big city in Italy? (you)

DO you come from a big city in Italy? (you) TIME FOR PRACTICE ASKING QUESTIONS WITH DO OR DOES Im Deutschen durch Änderung der Wortstellung Du sprichst Englisch. Sprichst du Englisch? I / You / We / They write, run, play,.? REMEMBER Im Englischen

Mehr

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. one. how. . My. Hello. I m a. . Thomas Tallis is my new

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. one. how. . My. Hello. I m a. . Thomas Tallis is my new KV 2 a: Hello. Write in English. Hello. I m a mouse. My name is Tom. I m from Greenwich. Thomas Tallis is my new school. I m one and how old are you? My mobile number is 0 77 40 91 54 62. KV 2 b: What

Mehr

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. mobile. one. how. . Thomas Tallis is my new

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. mobile. one. how. . Thomas Tallis is my new KV 2 a: Hello. Write in English. Hello. I m a mouse. My name is Tom. I m from Greenwich. Thomas Tallis is my new school. I m one and how old are you? My mobile number is 0 77 40 91 54 62. KV 2 b: What

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. FREETIME ACTIVITIES Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Hobbys und

Mehr

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Retro a) Read what Retro says about school. Read the sentences in your workbook on page 71.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sicher ins Gymnasium Englisch 4. Klasse

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sicher ins Gymnasium Englisch 4. Klasse Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Sicher ins Gymnasium Englisch 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Vorwort 5 Family and friends

Mehr

DOWNLOAD. Meet and greet. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. Meet and greet. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller Meet and greet Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PAULA THE PIRATE QUEEN

Mehr

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please?

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please? 1 Practise your vocabulary. Wortschatzübung. a. the opposite (Gegenteil) of child: b. uninteresting: c. 60 minutes are: d. not cheap: e. not early: f. The restaurant is in Olive Street. You can't it. g.

Mehr

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid!

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! Word Search Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! a b c f w h i t e h g f p f c g h j k l ö ä p e i c s r ü d g w x Y u t n d x e p f r ü o h r d k s v d o

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

Leseverstehen: A visit to Nottingham

Leseverstehen: A visit to Nottingham Leseverstehen: A visit to Nottingham Stand: 12.11.2015 Jahrgangsstufen Fach/Fächer Zeitrahmen Benötigtes Material 5 (E1) zum Ende des 1. Halbjahrs bzw. 6 (E2) im 1. Halbjahr Englisch ca. 15 Minuten Bearbeitungsdauer

Mehr

have got: to be: L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz

have got: to be: L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz Aufgabe 1 - Verbenrätsel - L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz Aufgabe 2 - "to be" or "have got"? - Finde heraus, wo du im

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2015 SEKUNDARSCHULE. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil A und B. Thema: Music

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2015 SEKUNDARSCHULE. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil A und B. Thema: Music SEKUNDARSCHULE Englisch Schuljahrgang 6 Teil A und B Arbeitszeit: Teil A: 10 Minuten Teil B: 35 Minuten Thema: Music Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 11 Teil A I Announcements Listen to the announcements.

Mehr

a chair a teacher 1 schoolbag 1 pencil case 2 pen 3 pencil 1 pencil sharpener

a chair a teacher 1 schoolbag 1 pencil case 2 pen 3 pencil 1 pencil sharpener Let s go! Die Mehrzahl der Nomen SB p. 0 Den Plural (Mehrzahl) bildest du, indem du an das Nomen ein -s anhängst. a chair a teacher three chairs two teachers A new school year Dies ist eine Liste mit Dingen,

Mehr

Sherlock is Luke s dog. This is the Elliots house.

Sherlock is Luke s dog. This is the Elliots house. Unit 2: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken? Wie formuliere ich Regeln? a) Besitz ausdrücken mit dem Genitiv (= Wessen-Fall): Deutsch: Wessen Vater ist David? David ist Sams Vater. Der Genitiv bezieht

Mehr

Grammar is / there are: positive

Grammar is / there are: positive 5A there Grammar is / there are: positive Activity A Look at this picture for 30 seconds. Then write sentences with there is/there s and there are. Activity B 1 Draw a picture with the ten objects in the

Mehr

My English Portfolio. name:. class: school:.

My English Portfolio. name:. class: school:. My English Portfolio name:. class: school:. Über mich So sehe ich aus: Ich wohne in: Mein Geburtstag ist am: Meine Hobbys: Mein(e) Haustier(e): Zuhause spreche ich folgende Sprache(n): Mit meinen Freunden

Mehr

Station 4 Crossword puzzle

Station 4 Crossword puzzle Station 4 Crossword puzzle Fill in the correct words. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. The name of the queen s son is. Buckingham Palace Piccadilly Circus Tower Bridge London Eye Trafalgar Square

Mehr

Materialien zur Analyse der LERNAUSGANGSSITUATION - mündlich - AUFGABEN FÜR DIE FREMDEINSCHÄTZUNG ÜBERSICHT

Materialien zur Analyse der LERNAUSGANGSSITUATION - mündlich - AUFGABEN FÜR DIE FREMDEINSCHÄTZUNG ÜBERSICHT Materialien zur Analyse der LERNAUSGANGSSITUATION - mündlich - AUFGABEN FÜR DIE FREMDEINSCHÄTZUNG ÜBERSICHT 1 Hinweise 2 Aufgabenbeispiele (jeweils Lehrerblatt und Aufgabenblatt für den Schüler) 2.1 Beispiel

Mehr

DOWNLOAD. At home. Erste Schritte in Englisch. zur Vollversion. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. At home. Erste Schritte in Englisch. zur Vollversion. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller At home Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit MY SHIP IS MY HOME Luke and

Mehr

DOWNLOAD. At home. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. At home. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller At home Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit MY SHIP IS MY HOME Luke and

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. RULES IN THE FAMILY Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Familie und

Mehr

text trainer Worksheets

text trainer Worksheets SMART text trainer Worksheets Copymasters and Teacher s Guide to support pupils on their way to text production von Frank Pieper Illustrationen von Dorle Schausbreitner Unterrichtshilfen Kopiervorlagen

Mehr

Übertrittsprüfung 2010

Übertrittsprüfung 2010 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2010 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

My family. Relatives Talking about myself. HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen.

My family. Relatives Talking about myself. HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen. Schulstufe/Niveau 4 Themen Deskriptor(en) Relatives Talking about myself HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen. ZSp 1a: Kann über sich selbst

Mehr

VORSCHAU. Inhalt. zur Vollversion. Übersicht. Übersicht Methodisch-didaktische Hinweise / Symbole Stationen-Laufzettel...

VORSCHAU. Inhalt. zur Vollversion. Übersicht. Übersicht Methodisch-didaktische Hinweise / Symbole Stationen-Laufzettel... Inhalt Übersicht... 5 Methodisch-didaktische Hinweise / Symbole... 6 7 en-laufzettel... 8 That s me... 9 11 Family... 1 Friends... 4 That`s me Numbers... 5 4 Colours... 5 44 Body... 45 54 Clothes... 55

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sicher im G8 - Der Klassenarbeitstrainer Englisch 5.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sicher im G8 - Der Klassenarbeitstrainer Englisch 5. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Sicher im G8 - Der Klassenarbeitstrainer Englisch 5. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt So nutzt

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Englisch Klasse: Grammatik. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Englisch Klasse: Grammatik. Claudine Steyer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Claudine Steyer Vertretungsstunde Englisch 2 5. Klasse: Grammatik Downloadauszug aus dem Originaltitel: Pronouns I Let s talk about you and other people. 1. a) Match the German and the English

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann Wörter, die buchstabiert werden, sowie Zahlen und Mengenangaben, die diktiert werden, notieren.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann Wörter, die buchstabiert werden, sowie Zahlen und Mengenangaben, die diktiert werden, notieren. LISTEN AND FILL IN! Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann Wörter, die buchstabiert werden, sowie Zahlen und Mengenangaben, die diktiert werden, notieren. (A1) Themenbereich(e)

Mehr

königs lernhilfen englische grammatik 5. klasse

königs lernhilfen englische grammatik 5. klasse königs lernhilfen englische grammatik 5. klasse 1. Auflage 2019 ISBN: 978-3-8044-1234-7 PDF: 978-3-8044-5334-0 Genehmigte Lizenzausgabe für den C. Bange Verlag, 96142 Hollfeld Alle Rechte vorbehalten!

Mehr

DOWNLOAD. Einfache Lernspiele Satzbildung. Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit. Einfache Lernspiele für den Englischunterricht.

DOWNLOAD. Einfache Lernspiele Satzbildung. Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit. Einfache Lernspiele für den Englischunterricht. DOWNLOAD Gisela Küfner Einfache Lernspiele Satzbildung Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit Gisela Küfner Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen Einfache Lernspiele für den Englischunterricht

Mehr

Family and relatives. Lesen / Verstehen (LV) Zusammenhängendes Sprechen (ZS) Schreiben (Sch) Fertigkeit/en. Relevante Grundkompetenz/en

Family and relatives. Lesen / Verstehen (LV) Zusammenhängendes Sprechen (ZS) Schreiben (Sch) Fertigkeit/en. Relevante Grundkompetenz/en Family and relatives Fertigkeit/en Relevante Grundkompetenz/en Lesen / Verstehen (LV) Zusammenhängendes Sprechen (ZS) Schreiben (Sch) LV 3b: Kann sehr einfache, kurze Texte zu Themen wie Familie und Freundeskreis,

Mehr

Days, months and birthdays

Days, months and birthdays Days, months and birthdays Methode Bei der Appointment-Methode tauschen sich die Schüler mit verschiedenen, vorher festgelegten Partnern aus. In einem geschützten Raum holen sie die zu erfragenden Informationen

Mehr

Orientierungsarbeit Englisch

Orientierungsarbeit Englisch Sächsisches Staatsministerium Geltungsbereich: Klassenstufe 6 für Kultus Mittelschule / Förderschule Schuljahr 2007/2008 Orientierungsarbeit Englisch Mittelschule Klassenstufe 6 Material für Schüler Allgemeine

Mehr

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller At school in England Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PIRATE UNIFORMS

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Willst du jemandem einen Rat oder eine Anweisung geben, dann verwendest du den Imperativ: Hier nun ein paar Beispiele:

Willst du jemandem einen Rat oder eine Anweisung geben, dann verwendest du den Imperativ: Hier nun ein paar Beispiele: Aufgabe 1 verneinter Imperativ Willst du jemandem einen Rat oder eine Anweisung geben, dann verwendest du den Imperativ: Hier nun ein paar Beispiele: Gib mir bitte die Milch Please pass me the milk. Das

Mehr

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler, Pick-up Lernstandstest Liebe Schülerin, lieber Schüler, Sprachen sind super, vor allem Englisch! Und du brauchst Englisch nicht nur in der Schule. Mit Englisch kannst du vieles besser verstehen, z. B.

Mehr

Modern Foreign Languages

Modern Foreign Languages MFL1: To understand the verb werden and to be able to talk about future plans A) Match the English answers to the German. German Correct Answer English Ich werde spielen Du wirst spielen You will play

Mehr

She works with a computer. Does she work with a computer? He writes s. Does he write s? It sounds right. Does it sound right?

She works with a computer. Does she work with a computer? He writes  s. Does he write  s? It sounds right. Does it sound right? REPEAT Fragen stellen Im Deutschen durch Veränderung der Wortstellung Du sprichst Englisch. 2 1 3 Sprichst du Englisch? Asking questions Im Englischen mit do oder does und das s wandert vom Verb weg. You

Mehr

Übertrittsprüfung 2013

Übertrittsprüfung 2013 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2013 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 23 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

VORANSICHT. Halloween zählt zu den beliebtesten. A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9)

VORANSICHT. Halloween zählt zu den beliebtesten. A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9) IV Exploringlifeandculture 12 Halloween(Kl.8/9) 1 von28 A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9) EinBeitragvonKonstanzeZander,Westerengel Halloween zählt

Mehr

Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick.

Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick. I/B Communication Speaking 7 Can you tell me the way? (Kl. 6/7) 1 von 24 Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen (Klassen 6 und 7) Ein Beitrag von Sylvia Schmidt,

Mehr

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch. Colour Land Klasse 3

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch. Colour Land Klasse 3 Colour Land Colour Land Klasse 3 für Sachsen Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch Vom Erlebnis zum Ergebnis. Neubearbeitung für Englisch ab Klasse 3 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, der beiliegende

Mehr

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Spelling Bee Work with a partner. One partner takes five words out of the box and tells the

Mehr

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden.

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. 4 Singular und Plural ❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. Tipp: Wenn dir keine Nomen einfallen,

Mehr

DOWNLOAD. Last Minute: At school. Materialien für die schnelle Unterrichtsvorbereitung Englisch 5. Klasse. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Last Minute: At school. Materialien für die schnelle Unterrichtsvorbereitung Englisch 5. Klasse. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Carina Geck Claudine Stier Last Minute: At school Materialien für die schnelle Unterrichtsvorbereitung Englisch 5. Klasse Carina Geck, Claudine Stier Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug

Mehr

Describing pictures. Methode. Hinweise / Tipps. Material

Describing pictures. Methode. Hinweise / Tipps. Material Describing pictures Methode Bei der Appointment-Methode tauschen sich die Schüler mit verschiedenen, vorher festgelegten Partnern aus. In einem geschützten Raum holen sie die zu erfragenden Informationen

Mehr

Tabellarischer Prüfungsverlauf für A2+

Tabellarischer Prüfungsverlauf für A2+ 16 2.2. Mündliche Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss (Schuljahrgang 10) an Hauptschulen, A-Kurs, Oberschulen und IGS, G-Kurs (A2+) i.d.r. 10-12 Min. 2.2.1. Tabellarischer Prüfungsverlauf für A2+

Mehr

Haslingden High School MFL Faculty Y8 German Block A Homework In der Stadt

Haslingden High School MFL Faculty Y8 German Block A Homework In der Stadt Haslingden High School MFL Faculty Y8 German Block A Homework In der Stadt Name: Form: Subject Teacher: Date Given: Date to Hand in: Grades: Reading Writing WWW: KS3 Target : Effort : House Points: IOTI

Mehr

Materialien zu unseren Lehrwerken

Materialien zu unseren Lehrwerken Word order Word order is important in English. The word order for subjects, verbs and objects is normally fixed. The word order for adverbial and prepositional phrases is more flexible, but their position

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Jahrgangsstufe 5 Fach Zeitrahmen Englisch 1 Unterrichtseinheit Talking about pets Stand: 11.01.2016 Benötigtes Material - Audiodateien 1 und 2-2 Aufgabenblätter Themengebiet Aspekte des Alltagslebens:

Mehr

Offenes Lernen 2. KlasseYour Turn 2, Unit 8: Big break 2

Offenes Lernen 2. KlasseYour Turn 2, Unit 8: Big break 2 Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Treasure hunt Play treasure hunt (Textbook page 44, exercise 3) with a partner. a) Write five

Mehr

LISUM Berlin-Brandenburg Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Englisch, Jahrgang 8

LISUM Berlin-Brandenburg Beispiel für eine leistungsdifferenzierte Klassenarbeit im Fach Englisch, Jahrgang 8 Beispiel: Klassenarbeit Jahrgangsstufe 8 ISS Differenzierung durch das Angebot von Lösungshilfen (Modell 3, siehe Überblick unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/individualisierung_des_lernens.html)

Mehr

have got: to be: L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz

have got: to be: L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz Aufgabe 1 - Verbenrätsel - L I S T E N M A K E S A Y G O O N W R I T E L O O K A T B E S U R E B R I N G H E R E F I N D Schulhof, Spielplatz Aufgabe 2 - "to be" or "have got"? - Finde heraus, wo du im

Mehr

Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013

Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013 Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013 U Wo. 1. 3. 4. 6. ca. 6 Wochen zwischen Sommerferien und Herbstferien 12 Unterrichtsstunden Thema

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists

Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists Stand: 13.10.2015 Jahrgangsstufen Fach/Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material 5 (E1) bzw. 6 (E2) im 2. Halbjahr

Mehr

Übungsblatt 24. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Übungsblatt 24. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt 24 Name: Abgabedatum: 23.6.2004 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/infoki/engl5k/index.htm

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: My Feelings - Klasse 2-4. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: My Feelings - Klasse 2-4. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: My Feelings - Klasse 2-4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de My Feelings Vorüberlegungen 2.4 Lernziele: Die Schüler

Mehr

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt 23 Klasse 5b Name: Abgabedatum: Di, 11.5.2004 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im nternet: http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/infoki/engl5k/index.htm

Mehr

Relative clauses in German

Relative clauses in German Grammar notes In English you can miss out the relative pronoun when translating from German, but in German it has to be there. Ich habe eine Schwester, die Louise heißt. = I have a sister called Louise.

Mehr

Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken?

Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken? Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken? - mein Auto, dein Haus, unser Klassenraum besitzanzeigender Begleiter (= Possessive Pronoun) - Lisas Familie, Thomas Freund, Bernds Zimmer Wessen-Fall (Genitiv-S)

Mehr

1 Our first day at school

1 Our first day at school Our first day at school 1 2 3 4 Overview Listening Emma s first day vier kurze Dialoge zum Thema Schulbeginn erfassen und a) Bilder chronologisch ordnen b) Informationen entnehmen Listening Toby interviews

Mehr

Übertrittsprüfung 2011

Übertrittsprüfung 2011 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2011 Aufgaben Prüfung an die 3. Klasse Sekundarschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des Schülers... Prüfende Schule...

Mehr

Du hörst einen Ausschnitt aus einer Radiosendung, in der Pat von sich und ihrem Hobby, dem Fotografieren, erzählt.

Du hörst einen Ausschnitt aus einer Radiosendung, in der Pat von sich und ihrem Hobby, dem Fotografieren, erzählt. Name: Date: Dieser Test hat drei Teile: Listening, Reading und Writing. Du hast etwa 40 Minuten Zeit für den Test; teil die Zeit so ein, dass du alle Teile lösen kannst. Lies jede Aufgabe genau durch,

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere GYMNASIUM Englisch Teil B Schuljahrgang 6 Arbeitszeit: 35 Minuten Thema: Tiere Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 1. Read the text to find out which of the statements below are true or false. Mark the

Mehr