USB2.0. Festplattengehäuse MD-206. Bedienungsanleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "USB2.0. Festplattengehäuse MD-206. Bedienungsanleitung"

Transkript

1 USB2.0 Festplattengehäuse MD-206 Bedienungsanleitung

2 Einleitung Mit diesem Festplattengehäuse können Sie den Speicherplatz Ihres Rechners rasch und bequem erweitern. Sie können das Produkt einfach über eine USB-Schnittstelle mit Ihrem Rechner oder Notebook verbinden. Das Laufwerk kann sogar bei laufendem Rechner verbunden oder getrennt werden. USB 2.0 bietet eine höhere Leistung als USB 1.1 und ist mit USB 1.1-Geräten sowohl abwärts- als auch aufwärtskompatibel. 1. Lieferumfang Externes Hi-Speed USB 2.0 Festplattengehäuse USB 2.0-A-B-Kabel CD-ROM Netzadapter Kurzanleitung zur Installation 2. Technische Daten 2.1 Systemvoraussetzungen Pentium-PC mit 233 MHz-Prozessor oder höher Windows ME, 2000, XP oder Vista Macintosh OS 10 oder höher Macintosh OS 10.x oder höher 64 MB Arbeitsspeicher (RAM) 1 freier USB 1.1- oder USB 2.0-Anschluss* 3,5" SATA-Festplatte. * Wenn Sie einen USB 1.1-Anschluss verwenden, arbeitet das Laufwerk mit 12 MBit/s. 2.2 Funktionen Entspricht der USB-Spezifikation 1.1 und 2.0 Unterstützt Hochgeschwindigkeitstransfers (Full-Speed) Unterstützt alle SATA-Festplattenstandards. Leichtes und kompaktes Gehäuse 2.3 Technische Daten USB 2.0-kompatibel High-Speed (480 MBit/s)- und Full-Speed (12 MBit/s)-Unterstützung Kompatibel mit der Spezifikation für USB-Massenspeichergeräte der Bulk-Only- Klasse (Version 1.0)

3 3. Einbau der Hardware Hinweis: Wenn Sie dieses Produkt mit eingebauter Festplatte gekauft haben, gehen Sie zu Kapitel 4. Öffnen Sie das Festplattengehäuse, indem Sie die zwei Schrauben an der Rückseite entfernen. Schließen Sie den SATA-Stecker und den Stromversorgungsstecker an die SATA- Festplatte an. Befestigen Sie die Metallplatte mit den beigelegten Schrauben an der Festplatte.

4 Schieben Sie die Festplatte und die Rückseite des Gehäuses wieder an ihren Platz. Bringen Sie die Rückseite des Gehäuses in die richtige Lage, und ziehen Sie die Schrauben an der Gehäuseseite fest.

5 4. Software-Installation 4.1 Hardware-Installation Das nachstehende Verfahren zum ordnungsgemäßen Anschluss des USB A-B-Kabels, des Netzadapters und des Stromkabels gilt für alle Betriebssysteme. Fahren Sie den Rechner herunter. Verbinden Sie das Netzadapterkabel mit dem Netzanschluss auf der Rückseite des Sitecom Festplattengehäuses. Verbinden Sie das Netzkabel mit dem eingelassenen Anschluss des Netzadapters, und stecken Sie den Netzstecker ein. Verbinden Sie den B-Stecker des USB 2.0-A-B-Kabels mit dem Sitecom Festplattengehäuses, und verbinden Sie anschließend den A-Stecker des USB 2.0- A-B-Kabels mit dem USB 2.0-Anschluss Ihres PCs. Schalten Sie Ihren Rechner ein. Wenn Sie mit Windows ME, 2000, XP oder Vista arbeiten, fahren Sie mit Kapitel 4.2 fort. Wenn Sie mit Macintosh arbeiten, fahren Sie mit Kapitel 4.3 fort. 4.2 Software-Installation unter Windows ME/2000/XP/Vista Unter Windows ME, Windows 2000, Windows XP und Windows Vista ist keine Softwareinstallation erforderlich. Es werden die vorhandenen Windows-Treiber verwendet. Das System erkennt den Treiber und installiert das Sitecom Festplattengehäuse automatisch. Es werden keine weiteren Treiber benötigt. Unter My Computer [Arbeitsplatz] bzw. im Explorer werden daraufhin ein neues Symbol und ein Laufwerkbuchstabe für das Sitecom Festplattengehäuse angezeigt. Wenn die Festplatte im Gehäuse nicht formatiert ist, fahren Sie mit Kapitel 5 fort. 4.3 Software-Installation unter Macintosh OS X Unter Macintosh OS X ist keine Software-Installation erforderlich. Es werden die vorhandenen Treiber verwendet. Das System erkennt und installiert das Sitecom Festplattengehäuse automatisch. Es werden keine weiteren Treiber benötigt. Auf dem Desktop sollte daraufhin ein neues Symbol angezeigt werden. Klicken Sie auf das Symbol, um auf das Festplattengehäuse zuzugreifen. Wenn dieses Symbol nicht angezeigt wird, müssen Sie das Laufwerk hinzufügen. Klicken Sie auf Go [Los], und wählen Sie Utilities [Dienstprogramme]. Ein neues Menü wird angezeigt. Wählen Sie die Option Disk Utilities [Laufwerkdienste], um das Laufwerk hinzuzufügen bzw. zu entfernen.

6 Um die Eigenschaften des Laufwerks zu überprüfen, klicken Sie auf Go [Los], und wählen Sie Utilities [Dienstprogramme]. Ein neues Menü wird angezeigt. Wählen Sie die Option System Profile [Systemprofil], um die Eigenschaften des Festplattengehäuses anzuzeigen. Wenn die Festplatte im Gehäuse nicht formatiert ist, fahren Sie mit Kapitel 5,3 fort.

7 5. Initialisieren einer neuen Festplatte 5.1 Windows Vista Klicken Sie auf das Menü Start, und dann auf Systemsteuerung. Öffnen Sie den Abschnitt System und Wartung. Gehen Sie zum Abschnitt Verwaltung. Klicken Sie auf Festplattenpartitionen erstellen und formatieren. Je nach den Einstellungen der Benutzerzugriffssteuerung in Windows müssen Sie möglicherweise die Ausführung dieses Befehls genehmigen. Das USB-Festplattenlaufwerk wird ohne Laufwerkbuchstaben und als Nicht zugeordnet aufgeführt. Um eine Partition zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste einmal in den nicht zugeordneten Bereich für das USB-Festplattenlaufwerk, und wählen Sie Neues einfaches Volume aus. Hinweis: Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt den falschen Bereich auswählen, kann dies zum Verlust wertvoller Daten führen.

8 Der Assistent zum Erstellen neuer einfacher Volumes wird angezeigt. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Geben Sie den zu verwendenden Speicherplatz an (die Partitionsgröße), und klicken Sie dann auf Weiter. Die Standardeinstellung ist der maximal verfügbare Speicherplatz. Weisen Sie einen Laufwerkbuchstaben oder einen Pfad zu, und klicken Sie dann auf Weiter.

9 Wählen Sie ein Dateisystem für die Formatierung der Festplatte aus (FAT32 oder NTFS), und klicken Sie dann auf Weiter. Klicken Sie auf Fertig stellen, um mit der Formatierung des USB- Festplattenlaufwerks zu beginnen. Nach Abschluss der Formatierung wird das USB-Festplattenlaufwerk mit dem Laufwerknamen, dem Laufwerkbuchstaben, der Partitionsgröße (in GB), dem verwendeten Dateisystem (FAT32 oder NTFS) und dem Status Fehlerfrei angezeigt. Das USB-Festplattenlaufwerk ist nun einsatzbereit.

10 5.2 Windows 2000/XP Klicken Sie auf Start, Settings [Einstellungen] und Control Panel [Systemsteuerung], und wählen Sie Administrative Tools [Verwaltung]. Doppelklicken Sie auf Computer Management [Computerverwaltung]. Klicken Sie im Unterverzeichnis Storage [Datenspeicher] auf Disk Management [Datenträgerverwaltung]. Die USB-Festplatte wird ohne Laufwerkbuchstaben und als nicht zugewiesen angezeigt. Um eine Partition zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Bereich der USB-Festplatte, und wählen Sie die Option Create partition [Partition erstellen]. Hinweis: Führen Sie diesen Vorgang sehr vorsichtig aus. Wenn Sie den falschen Bereich auswählen, können wichtige Daten verloren gehen. Der Create Partition wizard [Partitions-Assistant] wird angezeigt. Klicken Sie auf Next [Weiter], um fortzufahren.

11 Wählen Sie Primary partition [Primäre Partition] oder Extended partition [Erweiterte Partition], und klicken Sie auf Next [Weiter], um fortzufahren (es wird empfohlen, eine primäre Partition anzulegen). Geben Sie den zu belegenden Speicherplatz ein (die Partitionsgröße), und klicken Sie auf Next [Weiter]. Standardmäßig wird der maximal verfügbare Speicherplatz angezeigt. Wählen Sie einen Laufwerkbuchstaben oder Pfad, und klicken Sie auf Next [Weiter].

12 Wählen Sie ein Dateisystem, um die Festplatte zu formatieren (FAT, FAT32 oder NTFS), und klicken Sie auf Next [Weiter]. (Das FAT-Dateisystem ist nur verfügbar, wenn die Festplattengröße weniger als 2 GB beträgt). Klicken Sie auf Finish [Fertig stellen], um die Formatierung der USB-Festplatte abzuschließen. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, zeigt die USB-Festplatte den Festplattennamen, den Laufwerkbuchstaben, die Partitionsgröße (in GB), das verwendete Dateisystem (FAT, FAT32 oder NTFS) und den Integritätsstaus an.

13 Sie können die USB-Festplatte jetzt verwenden. 5.3 Windows ME Klicken Sie auf Start, und geben Sie Run an der Eingabeaufforderung ein. Geben Sie das fdisk ein, und klicken Sie auf OK. Drücken Sie die Y-Taste auf der Tastatur, und betätigen Sie die Eingabetaste. Daraufhin wird ein Menü mit 5 Optionen angezeigt. Geben Sie 5 ein, um die Option Change current fixed disk drive [Aktuell überprüftes Laufwerk] auszuwählen, und betätigen Sie die Eingabetaste.

14 Daraufhin wird eine Liste mit Festplattenlaufwerken angezeigt. Ihre primäre interne Festplatte wird als Laufwerk 1 angezeigt. Alle weiteren Festplatten werden als Nr. 2, 3, usw. aufgeführt. Wenn Ihr Computer nur eine Festplatte enthält, wird die USB-Festplatte als Laufwerk 2 angezeigt. Sie können das USB-Laufwerk in der Liste auch an der in MB angezeigten Größe erkennen. Die Kapazität sollte in etwa dem auf der Vorderseite der Festplatte angegebenen Wert entsprechen. Wählen Sie den Eintrag für das USB-Laufwerk aus, und betätigen Sie die Eingabetaste. Hinweis: Führen Sie diesen Vorgang sehr vorsichtig aus. Wenn Sie die falsche Festplatte auswählen, können wichtige Daten verloren gehen. Sie gelangen nun wieder zum Startmenü mit 5 Optionen. Wählen Sie nun die Option 1 Create DOS partition or Logical DOS drive [DOS-Partition oder logisches DOS-Laufwerk erstellen], und betätigen Sie die Eingabetaste.

15 Sie gelangen nun zu einem Menü mit 3 Optionen. Wählen Sie die Option 1 Create Primary DOS Partition [Primäre DOS-Partition erstellen]. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Festplattennummer angegeben haben, bevor Sie fortfahren. Betätigen Sie anschließend die Eingabetaste. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Das System zeigt daraufhin die Meldung Do you wish to use the maximum available size for a Primary DOS partition? [Möchten Sie den maximal verfügbaren Speicherplatz für eine primäre DOS-Partition verwenden?] an. Antworten Sie mit Yes [Ja], oder betätigen Sie einfach die Eingabetaste. Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn die Partitionierung abgeschlossen ist, drücken Sie zweimal die ESC-Taste. Sie werden in einer Meldung dazu aufgefordert, den Rechner neu zu starten. Sie können diese Meldung ignorieren. Drücken Sie nochmals die ESC-Taste, um fdisk zu beenden. Doppelklicken Sie auf My Computer [Arbeitsplatz]. Trennen Sie das USB- Laufwerk, und verbinden Sie es anschließend erneut mit Ihrem PC. Unter My Computer [Arbeitsplatz] wird ein Symbol mit einem Laufwerkbuchstaben angezeigt. Wenn Sie versuchen, auf das Laufwerk zuzugreifen, erhalten Sie eine Meldung, dass das Laufwerk nicht verfügbar ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Cancel [Abbrechen]. Sie müssen nun Ihre USB-Festplatte formatieren. Zeigen Sie unter My Computer [Arbeitsplatz] auf das Symbol für die USB-Festplatte, und klicken Sie mit der

16 rechten Maustaste. Wählen Sie Format [Formatieren]. Hinweis: Führen Sie diesen Vorgang sehr vorsichtig aus. Wenn Sie die falsche Festplatte auswählen, können wichtige Daten verloren gehen. Wählen Sie im Formatierungsdialogfeld den Eintrag Format [Formatieren]. Geben Sie Full [Vollständig] und eine Bezeichnung (bis zu 10 Zeichen ein), und klicken Sie auf Start, um die Formatierung zu starten. Sie erhalten eine Warnmeldung, dass alle Dateien gelöscht werden. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf Close [Schließen]. Windows fordert Sie auf, vor dem Zugriff auf die Festplatte Scandisk auszuführen. Sie können diese Meldung ignorieren. Klicken Sie auf OK Schließen Sie das Windows-Hilfefenster. Sie können die USB-Festplatte jetzt verwenden. 5.4 Macintosh OS X oder höher

17 Wechseln Sie zu Utilities/Disk Utilities [Dienstprogramme/Laufwerkdienste], um das Laufwerk zu partitionieren. Wählen Sie die Festplatte aus, und nehmen Sie die Partitionierung vor. 6. Verwenden des Festplattengehäuses Öffnen Sie den Ordner My Computer [Arbeitsplatz] oder File Explorer [Datei- Explorer]. Doppelklicken Sie auf das entsprechende Laufwerk-Symbol. Der Zugriff auf das Festplattengehäuse erfolgt wie bei einer lokalen Festplatte. Sie können die darauf gespeicherten Bilder und Dateien wie gewohnt öffnen, kopieren, verschieben oder löschen. Speichern von auf dem Wechsellaufwerk befindlichen Dateien auf dem Festplattengehäuse Wählen oder erstellen Sie auf Ihrem Computer einen Zielordner, in den Sie die Dateien übertragen möchten. (Erstellen Sie beispielsweise einen neuen Ordner auf dem Desktop.) Wechseln Sie zu My Computer [Arbeitsplatz] oder File Explorer [Datei- Explorer], und öffnen Sie auf dem Festplattengehäuse den Ordner mit den gewünschten Dateien. Wechseln Sie zum Menü Edit [Bearbeiten], und wählen Sie Select all [Alles markieren]. Wählen Sie im Menü Edit [Bearbeiten] die Option Copy [Kopieren]. Wechseln Sie zum Zielordner. Wählen Sie im Menü Edit [Bearbeiten] die Option Paste [Einfügen]. Die Dateien werden in den Zielordner kopiert. Macintosh OS X Sie können das Festplattengehäuse wie eine herkömmliche Festplatte verwenden. 7. Ausschalten des Festplattengehäuses Entfernen/Hinzufügen Wenn ein Laufwerk wie eine Festplatte mit einem Rechner verbunden ist, erkennt dieser das Gerät und kann damit kommunizieren. Wenn Sie das Gerät entfernen, wird es vom Rechner nicht mehr erkannt. Das Gerät arbeitet möglicherweise weiter, ohne dass der Computer darauf zugreifen kann. Für den Rechner ist das Gerät nicht mehr vorhanden. Bevor Sie das Festplattengehäuse bei eingeschaltetem Rechner ausschalten, müssen Sie es entfernen. Wenn Sie das Laufwerk ausschalten, ohne es zuvor zu entfernen, kann es zum Verlust bzw. zur Beschädigung der darauf befindlichen Daten kommen. Wenn Sie den Computer zuerst ausschalten, brauchen Sie das Sitecom Festplattengehäuse vor dem Trennen nicht zu entfernen. Vergewissern Sie sich stets, dass das Laufwerk ausgeschaltet ist, bevor Sie die Verbindung mit dem Netzadapter oder dem USB-Kabel trennen. Suchen Sie in der Taskleiste nach dem Entfernen-Symbol. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Entfernen-Symbol.

18 Windows ME Ein Feld mit dem Namen des Laufwerks wird angezeigt, gefolgt vom Laufwerkbuchstaben. Windows 2000/XP Das System gibt die Meldung Safely Remove [Hardware sicher entfernen] bzw. Stop [Stopp] gefolgt vom Laufwerkbuchstaben des Geräts aus. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das entsprechende Gerät (mit dem Laufwerkbuchstaben des Sitecom Festplattengehäuses). Nach einigen Sekunden weist Windows Sie in einer Meldung darauf hin, dass das Gerät sicher entfernt werden kann. Klicken Sie auf OK, um das Festplattengehäuse zu entfernen. Sie können das Festplattengehäuse jetzt sicher ausschalten. Macintosh OS X Ziehen Sie das Festplattensymbol auf dem Desktop in den Papierkorb, um das Laufwerk zu entfernen.

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71035 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-S

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-S Anleitung zur Schnellinstallation TU3-S25 1.01 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation der Hardware 2 3. Zugriff auf die Speichergeräte im TU3-S25 4 Troubleshooting 5 Version

Mehr

Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows Vista

Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows Vista 5.0 5.2.4.4 Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und folgen Sie den Anweisungen. In dieser Übung erstellen Sie eine FAT32-formatierte Partition

Mehr

3,5 Aluminium Festplattengehäuse USB 2.0 Bediienungsanlleiitung Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten

Mehr

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER FRESHMAN USB 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1

Mehr

Taurus - esata. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. (Deutsch)

Taurus - esata. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. (Deutsch) Taurus - esata Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten (Deutsch) v1.1 September 27, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 6 SYMBOLERKLÄRUNG

Mehr

USB 2.0 /esata COMBO 3,5 Zoll externes Festplattengehäuse

USB 2.0 /esata COMBO 3,5 Zoll externes Festplattengehäuse USB 2.0 /esata COMBO 3,5 Zoll externes Festplattengehäuse PX-3038 Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Festplattengehäuses. Damit sind Ihre externen Festplatten

Mehr

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71051 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

5.2.4.5 Laborübung - Erstellen einer Partition unter Windows XP

5.2.4.5 Laborübung - Erstellen einer Partition unter Windows XP 5.0 5.2.4.5 Laborübung - Erstellen einer Partition unter Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung erstellen Sie eine FAT32-formatierte Partition auf einer

Mehr

Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0 (6,35 cm)

Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0 (6,35 cm) Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0 (6,35 cm) Benutzerhandbuch DA-71001 DA-71002 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es

Mehr

USB 2.0 / esata COMBO 2,5 Zoll externes Festplattengehäuse

USB 2.0 / esata COMBO 2,5 Zoll externes Festplattengehäuse USB 2.0 / esata COMBO 2,5 Zoll externes Festplattengehäuse PX-3037 Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kunden, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Festplattengehäuses. Damit sind Ihre externen Festplatten

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL Benutzerhandbuch DA-70148-3 1. Eigenschaften Unterstützt SATA Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt SATA II Asynchronous Signal Recovery (Hot Plug) Funktion Kompatibel

Mehr

Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System

Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System Anleitung zum Herunterladen der neuesten Softwareverbesserungen für das GreenStar -System GS2 1800 Display GS2 2100 Display GS2 2600 Display GS3 2630 Display Aktualisierung vom Juli 2017 Seite 1 Diese

Mehr

JetFlash Benutzerhandbuch

JetFlash Benutzerhandbuch JetFlash Benutzerhandbuch (Version 3.0) Inhalt Einleitung... 2 Lieferumfang... 2 Eigenschaften... 2 Systemanforderungen... 2 Treiber-Installation... 3 Treiber-Installation unter Windows Me, 2000, XP, 7

Mehr

DA Benutzerhandbuch. USB 2.0 IDE/SATA Kabel

DA Benutzerhandbuch. USB 2.0 IDE/SATA Kabel DA-70200-1 Benutzerhandbuch USB 2.0 IDE/SATA Kabel 1. Funktionsmerkmale Unterstützt SATA-Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt die Funktion asynchrone Signalwiederherstellung fur SATA II (Hot Plug) Entspicht

Mehr

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Feature-Highlights Chipsatz: sillicon Image

Mehr

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Freshman Mini Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Benutzerhandbuch Copyright 2000-2004 by Macpower & Tytech Technology Co., LTD. - www.macpower.com.tw Inhaltsverzeichnis KAPITEL

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- IEEE 1394 / USB 2.0 3,5 Aluminium Festplattengehäuse Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

Update eines XENTRY Connect über einen USB-Datenträger

Update eines XENTRY Connect über einen USB-Datenträger Update eines XENTRY Connect über einen USB-Datenträger Stand: 27.10.2015 Inhalt 1 Voraussetzungen 1 2 Vorbereitungen des USB-Datenträgers 1 2.1 Überprüfung der Partitionstabelle des USB-Datenträgers 1

Mehr

SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch

SATA - USB 2,5 HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch INHALT 1. Eigenschaften........................... 1 2. Systemanforderungen.................... 1 3. Treiber-Installation.......................

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

JetFlash Benutzerhandbuch

JetFlash Benutzerhandbuch JetFlash Benutzerhandbuch (Version 2.5) Inhalt Einleitung... 2 Lieferumfang... 2 Eigenschaften... 2 Systemanforderungen... 2 Treiber-Installation... 3 Treiber-Installation unter Windows 98SE... 3 Treiber-Installation

Mehr

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher

Notebook oder Desktop-PC mit USB 2.0- oder USB 1.1-Anschlüssen Microsoft Windows 98SE, 2000 oder XP Mac OS 9.x oder höher H A N D B U C H S I - 7 0 7 1 2 5 1 I N H A LT D E R V E R P A C K U N G 4 T E C H N I S C H E D AT E N 4 S Y S T E M A N F O R D E R U N G E N 4 H A R D W A R E - I N S TA L L AT I O N 5 I N S TA L L

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01

Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01 Anleitung zur Schnellinstallation TU3-SA 1.01 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation der Hardware 2 3. Zugriff auf die Festplatten des TU3-SA 4 Troubleshooting 5 Version 02.15.2011

Mehr

Orion II. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. v1.0

Orion II. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. v1.0 Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch v1.0 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Mehr

3,5" Festplattengehäuse USB 2.0 "DUAL" für 2 Laufwerke Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Benutzerhandbuch 3,5" HDD-LAUFWERK SATA - USB (DA-70575)

Benutzerhandbuch 3,5 HDD-LAUFWERK SATA - USB (DA-70575) SATA - USB 3,5" HDD-LAUFWERK (DA-70575) Benutzerhandbuch INHALT 1. Eigenschaften........................... 1 2. Systemanforderungen..................... 3 3. Treiber-Installation.......................

Mehr

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL Benutzerhandbuch DA-70148-3 1. Eigenschaften Unterstützt SATA Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt SATA II Asynchronous Signal Recovery (Hot Plug) Funktion Kompatibel

Mehr

DC-SATA. Benutzerhandbuch. Festplattengehäuse für 2.5 SATA Festplatten. (Deutsch)

DC-SATA. Benutzerhandbuch. Festplattengehäuse für 2.5 SATA Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 2.5 SATA Festplatten (Deutsch) v1.5 14. August 2007 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 7 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER DC-SATA 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN

Mehr

DVB-S 100 Installationsanleitung

DVB-S 100 Installationsanleitung DVB-S 100 Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1 : DVB-S 100 PCI-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-S 100

Mehr

Schritt 1: USB-auf-IDE/SATA-Adapter an die Festplatte anschließen. Einen der Kabelstränge des Netzadapters an die Festplatte anschließen.

Schritt 1: USB-auf-IDE/SATA-Adapter an die Festplatte anschließen. Einen der Kabelstränge des Netzadapters an die Festplatte anschließen. Benutzerhandbuch Adapter für USB 2.0 auf IDE/SATA 1 Funktionsmerkmale Unterstützt SATA-Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt die Funktion asynchrone Signalwiederherstellung für SATA II (Hot Plug) Stimmt

Mehr

DVB-T 300U Installationsanleitung

DVB-T 300U Installationsanleitung DVB-T 300U Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1 : DVB-T 300U TV-Box Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-T 300U

Mehr

Pleiades für SATA. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Pleiades für SATA. Externes Festplattengehäuse für 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) Pleiades für SATA Externes Festplattengehäuse für 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch (Deutsch) GE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG

Mehr

Benutzerhandbuch For Computers

Benutzerhandbuch For Computers DriveStation External Hard Drive HDV-SA Benutzerhandbuch For Computers Sollten Sie Fragen zum Produkt haben, kontaktieren Sie bitte die Telefonnummer, die in der Garantiebescheinigung oder auf der Verpackung

Mehr

Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows 7

Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows 7 5.0 5.2.4.3 Laborübung - Erstellen Sie eine Partition in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und folgen Sie den Anweisungen. In dieser Übung erstellen Sie eine FAT32-formatierte Partition

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

C2006. Installationsanleitung

C2006. Installationsanleitung Installationsanleitung Copyright HT-Instruments 2007 Release 1.00-02/08/2007 INHALT 1. EINLEITUNG...2 2. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN...2 3. TREIBER INSTALLATION (WIN 2000 / XP / VISTA)...2 4. TREIBER INSTALLATION

Mehr

Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0

Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0 Externes 2,5 -Festplattengehäuse USB 2.0 Benutzerhandbuch DA-71001 DA-71002 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns ein

Mehr

Daisy Cutter. Festplattengehäuse für 2.5 IDE Festplatten. Benutzerhandbuch

Daisy Cutter. Festplattengehäuse für 2.5 IDE Festplatten. Benutzerhandbuch Festplattengehäuse für 2.5 IDE Festplatten v1.0 31. Juli 2007 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 6 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER DAISY CUTTER 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN

Mehr

FD1003 HDD/SSD Dockingstation. Bedienungsanleitung. w w w. i n a t e c k. com

FD1003 HDD/SSD Dockingstation. Bedienungsanleitung. w w w. i n a t e c k. com FD1003 HDD/SSD Dockingstation Bedienungsanleitung w w w. i n a t e c k. com FD1003 HDD/SSD Dockingstation Bedienungsanleitung Vertikale Konstruktion, werkzeugfreie Installation der Laufwerke, einfach zu

Mehr

EASY ADVERTISER KARTE: INSTALLATION DER NEUEN FIRMWARE (KARTENSOFTWARE)

EASY ADVERTISER KARTE: INSTALLATION DER NEUEN FIRMWARE (KARTENSOFTWARE) EASY ADVERTISER KARTE FIRMWARE AKTUALISIERUNG NEUIGKEITEN IN DIESER VERSION Verbesserte Leistung: Hinweis: Schnelleres Laden von Folien oder Bildern in Video Clips Schnellere Navigation auf der Benutzerfläche

Mehr

DVD MAKER PCI Installationsanleitung

DVD MAKER PCI Installationsanleitung DVD MAKER PCI Installationsanleitung Inhalt Version 2.0 Kapitel 1 : DVD MAKER PCI Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Installieren der Hardware...2 Kapitel 2

Mehr

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 :

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Lieferumfang : USB-Netzwerkkabel Treiber-Diskette Deutsche Installationsanleitung Produktbeschreibung : Das USB-Netzwerkkabel ermöglicht

Mehr

802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045

802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045 802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045 1 / 12 1. Treiberinstallation Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen zur Installation Ihres neuen WLAN USB-Adapters: 1-1 Wenn der

Mehr

DVB-T 220 Installationsanleitung

DVB-T 220 Installationsanleitung DVB-T 220 Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1: DVB-T 220 TV-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-T 220

Mehr

Die externe USB-Festplatte speichert Ihre Daten und hilft bei Datenverlust

Die externe USB-Festplatte speichert Ihre Daten und hilft bei Datenverlust Die externe USB-Festplatte speichert Ihre Daten und hilft bei Datenverlust Contents Die externe USB-Festplatte speichert Ihre Daten und hilft bei Datenverlust... 1 Wie lege ich ein Kennwort für meine externe

Mehr

Taurus S2. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch

Taurus S2. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten v1.1 23. April, 2008 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 KAPITEL 3 - SYSTEMEINSTELLUNGEN 7 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER TAURUS S2 1 ANDERE

Mehr

ASUS Disk Unlocker Anleitung

ASUS Disk Unlocker Anleitung ASUS Disk Unlocker Anleitung Das exklusive Utility ASUS Disk Unlocker bietet eine intuitive Oberfläche, welche die Kapazitäten Ihrer Festplattenlaufwerke (HDD) erkennt und Ihnen ermöglicht, diese voll

Mehr

USB 2.0 ZU VGA IDE/SATA ADAPTER

USB 2.0 ZU VGA IDE/SATA ADAPTER USB 2.0 ZU VGA IDE/SATA ADAPTER Benutzerhandbuch DA-70148-4 Der USB 2.0 Adapter von Digitus kann schnell und einfach ohne äußeres Gehäuse angeschlossen werden. Verwenden Sie eine beliebige 2,5"/3,5" IDE

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Notebook Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit ExpressCard Controller Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

USB zu seriellem Kabel

USB zu seriellem Kabel USB zu seriellem Kabel CN-104v2 Kurzanleitung Einleitung Dieses Produkt wandelt eine USB 1.1-Schnittstelle in eine serielle Schnittstelle um. Neue Rechner haben oft keine RS232-Anschlüsse. Der Universal

Mehr

CRecorder Bedienungsanleitung

CRecorder Bedienungsanleitung CRecorder Bedienungsanleitung 1. Einführung Funktionen Der CRecorder zeichnet Istwerte wie unter anderem Motordrehzahl, Zündzeitpunkt, usw. auf und speichert diese. Des weiteren liest er OBDII, EOBD und

Mehr

Wie geht das...?...mit WinPC-NC?

Wie geht das...?...mit WinPC-NC? Wie geht das...?...mit WinPC-NC? Neu-Installation von WinPC-NC auf einem Computer X Starter X Light X USB X Professional In dieser Kurzanleitung erfahren Sie, wie Sie WinPC-NC erstmalig auf einem Windows-PC

Mehr

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN Bedienungsanleitung (DA-70547) Einleitung DA-70547 ist ein USB3.0-fähiges Gehäuse für zwei SATA-Festplatten. Unterstützt wird die gleichzeitige Benutzung

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Vorbereitung mit dem Mac Formatierungsprogramm... 1 Installation der Software... 4 Sicheres Entfernen von Laufwerken... 9 Festplattenverwaltung... 10 Ausführen

Mehr

Software-Update für Windows 98 SE

Software-Update für Windows 98 SE 3 Port IEEE 1394 Card Bus PCMCIA Karte Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten

Mehr

Handbuch. 03/2016 BV_update_tutorial_de. BreakerVisu-Update. Handbuch. Update eines Programms im BreakerVisu Panel

Handbuch. 03/2016 BV_update_tutorial_de. BreakerVisu-Update. Handbuch. Update eines Programms im BreakerVisu Panel Handbuch 03/2016 BV_update_tutorial_de BreakerVisu-Update Handbuch Update eines Programms im BreakerVisu Panel Inhalt Update Verfahren... 3 FTP Transfer... 3 Flash Card Transfer... 6 BV_update_tutorial_de

Mehr

Gebrauch von DVD-RAM-Discs

Gebrauch von DVD-RAM-Discs Diese Anleitung enthält die Mindestinformationen, die zum Gebrauch von DVD-RAM-Discs mit dem DVD MULTI-Laufwerk unter Windows XP benötigt werden. Windows, Windows NT und MS-DOS sind eingetragene Warenzeichen

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Installieren und Verwenden des Document Distributor 1

Installieren und Verwenden des Document Distributor 1 1 Der besteht aus einem Client- und Server-Softwarepaket. Das Server- Paket muß auf einem Windows NT-, Windows 2000- oder Windows XP-Computer installiert sein. Das Client-Paket kann auf allen Computern

Mehr

DVB-T 100 Installationsanleitung

DVB-T 100 Installationsanleitung DVB-T 100 Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1 : DVB-T 100 PCI-Karte Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-T 100

Mehr

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, sollten Sie sich unerwarteterweise dazu entschließen, nach dem Upgrade auf Windows 10 zu Ihrer vorherigen Windows-Version zurückzuwechseln, haben Sie die folgenden

Mehr

Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows Vista

Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows Vista 5.0 5.3.2.17 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und folgen Sie den Anweisungen. In dieser Übung werden Sie die Einstellungen des virtuellen

Mehr

Installations-Kurzanleitung

Installations-Kurzanleitung USB-SERIELL CONVERTER Installations-Kurzanleitung (DA-70146-1) Herzlich willkommen! Im Folgenden erhalten Sie Anweisungen für den Umgang mit unserem Produkt. Schritt 1: Die Treiber-CD in das CD-ROM-Laufwerk

Mehr

ZyAIR G-160. Schnellinstallationsanleitung g Wireless CardBus-Karte. Version 1.0 Januar 2004

ZyAIR G-160. Schnellinstallationsanleitung g Wireless CardBus-Karte. Version 1.0 Januar 2004 ZyAIR G-160 802.11g Wireless CardBus-Karte Schnellinstallationsanleitung Version 1.0 Januar 2004 Installationsvoraussetzungen Stellen Sie bitte vor der Installation sicher, dass Ihr Computersystem die

Mehr

STORAGEGEHÄUSE FÜR 2 3,5" SATA/SATAII FESTPLATTEN. Bedienungsanleitung. 1 Funktionsmerkmale. 2 Systemanforderungen

STORAGEGEHÄUSE FÜR 2 3,5 SATA/SATAII FESTPLATTEN. Bedienungsanleitung. 1 Funktionsmerkmale. 2 Systemanforderungen 1 Funktionsmerkmale Stimmt überein mit den Standardspezifikationen USB 1.1 und USB 2.0 STORAGEGEHÄUSE FÜR 2 3,5" SATA/SATAII FESTPLATTEN Hochgeschwindigkeitsübertragung mit einer Datenrate von bis zu 480

Mehr

Bedienungsanleitung. 3. CMS Software. 3.1 Systemvoraussetzungen. 3.2 Installation der CMS Software. Hardware:

Bedienungsanleitung. 3. CMS Software. 3.1 Systemvoraussetzungen. 3.2 Installation der CMS Software. Hardware: Bedienungsanleitung 3. CMS Software 3.1 Systemvoraussetzungen Hardware: CPU Pentium4 mit 2 GHz oder besser Mindestens 128 MB RAM Dual Channel Grafik ATI9800 oder besser 100 / 1000 MBit Netzwerkkarte Software:

Mehr

Kurzanleitung zur Installation des Connectivity-Adapterkabels (DKU-5)

Kurzanleitung zur Installation des Connectivity-Adapterkabels (DKU-5) Elektronische Bedienungsanleitung freigegeben gemäß Nokia Bedienungsanleitungen, Richtlinien und Bedingungen, 7. Juni 1998" ( Nokia User s Guides Terms and Conditions, 7th June, 1998.) Kurzanleitung zur

Mehr

Software und USB Treiber Installation Windows XP und Vista

Software und USB Treiber Installation Windows XP und Vista Wichtiger Hinweis Diese Anleitung gehört urheberrechtlich der memotec GmbH. Kopieren, auch auszugsweise oder in digitaler Form bedarf der schriftlichen Genehmigung durch memotec GmbH. Zuwiderhandlungen

Mehr

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Sehr geehrte Kunden, Durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen der LEICA D-LUX 4 in den verschiedenen genannten Bereichen

Mehr

Windows-Setup-Stick mit verschiedenen Versionen und Editionen erstellen (Part_2)

Windows-Setup-Stick mit verschiedenen Versionen und Editionen erstellen (Part_2) Windows-Setup-Stick mit verschiedenen Versionen und Editionen erstellen (Part_2) http://www.wintotal.de/windows-setup-stick-mit-verschiedenen-versionen-und-editionen-erstellen/ Bild 14 Bei der nachfolgenden

Mehr

SATA-HDD-FESTPLATTE 2.5 USB 3.0 Externes Gehäuse

SATA-HDD-FESTPLATTE 2.5 USB 3.0 Externes Gehäuse SATA-HDD-FESTPLATTE 2.5 USB 3.0 Externes Gehäuse Bedienungsanleitung (DA-70557) Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres Produktes! Wir zeigen Ihnen ein neues Speicherkonzept mit mehr Sicherheit

Mehr

Diese Vorbereitungen müssen bei allen Druckern getroffen werden:

Diese Vorbereitungen müssen bei allen Druckern getroffen werden: Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Vorbereitungen auf Seite 3-24 Schnellinstallation mit der CD auf Seite 3-24 Andere Installationsmethoden auf Seite 3-25 Fehlerbehebung für (TCP/IP) auf Seite 3-27 Vorbereitungen

Mehr

Kurzanleitung Projektverwaltung

Kurzanleitung Projektverwaltung Kurzanleitung Projektverwaltung Inhalt 2 Inhalt Dendrit STUDIO starten... 3 Dendrit STUDIO unter Windows Vista/Windows 7 starten... 3 Dendrit STUDIO unter Windows 8/Windows 10 starten... 3 Projektverwaltung...

Mehr

Vor dem ersten Gebrauch

Vor dem ersten Gebrauch Vor dem ersten Gebrauch Kapitel 1. Anschlüsse (3.1) 2. Alte Produkte und Treiber deinstallieren (3.2) 3. USB-Karte einbauen (3.3) 4. Installation unter Windows (3.5) 5. Installation unter Mac OS (3.9)

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

USB 3.0 DUAL SATA HDD DOCKING STATION

USB 3.0 DUAL SATA HDD DOCKING STATION USB 3.0 DUAL SATA HDD DOCKING STATION Benutzerhandbuch DA-70548 USB 3.0-fähiges Dual SATA-Festplattengehäuse. Unterstützt wird die gleichzeitige Benutzung von zwei 2,5 - oder 3,5 -SATA-Festplatten sowohl

Mehr

ZyAIR B-220. Kurzinstallationsanleitung. USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps. Version 2.10 August 2003

ZyAIR B-220. Kurzinstallationsanleitung. USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps. Version 2.10 August 2003 ZyAIR B-220 USB-Adapter für Wireless LAN mit 11 Mbps Kurzinstallationsanleitung Version 2.10 August 2003 Einführung zur ZyAIR Die ZyAIR ist ein IEEE 802.11b kompatibler USB-Adapter für Wireless LAN, der

Mehr

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1

SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 SinuTrain Language Update Tool V2.6 SP1 Diese Hinweise sind Aussagen in anderen Dokumenten in der Verbindlichkeit übergeordnet. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch, da für Sie wichtige Informationen

Mehr

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 2,5 (6,35 cm) Unterstützt SATA 6G

USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 2,5 (6,35 cm) Unterstützt SATA 6G USB 3.0 Externes Festplattengehäuse 2,5 (6,35 cm) Unterstützt SATA 6G Bedienungsanleitung 85205 Einleitung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres Produkts! Wir stellen Ihnen ein neues, sicheres und bequemes

Mehr

Igloo 800. Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten

Igloo 800. Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten Igloo 800 Externes Festplattengehäuse für zwei (2) 3.5 Festplatten Bedienungshandbuch 3.5 Parallel ATA zu Firewire 1394b Externes Festplattengehäuse Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Einleitung. P.02 Kapitel

Mehr

1. Warum sollte ich die Wireless USB Adapter software/driver aktualisieren?

1. Warum sollte ich die Wireless USB Adapter software/driver aktualisieren? Diese Anleitung gibt Antworten auf folgende Fragen: 1. Warum sollte ich die Wireless USB Adapter software/driver aktualisieren? 2. Woher weiß ich, welche Softwareversion ich jetzt habe? 3. Woher weiß ich,

Mehr

Tipps & Tricks für symbolische Links

Tipps & Tricks für symbolische Links COMPUTER Tipps & Tricks für symbolische Links Mit symbolischen Links verschieben Sie zum Beispiel Ordner und Dateien auf andere Partitionen, ohne dass Windows und ohne dass ein Programm eine Veränderung

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Installieren des Custom PostScript- oder PCL-Druckertreibers unter Windows

Installieren des Custom PostScript- oder PCL-Druckertreibers unter Windows Installieren des Custom PostScript- oder PCL-Druckertreibers unter Windows Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- oder PCL- Druckertreibers unter Windows. Mithilfe

Mehr

DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte. CD-ROM mit Treibern, Installationsanweisung und Garantieschein. Unter Windows

DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte. CD-ROM mit Treibern, Installationsanweisung und Garantieschein. Unter Windows Dieses Gerät wird von den folgenden Betriebssystemen unterstützt: Windows XP, ME, 2000, 98SE, Mac OS 10.1 DU-520 Hi-Speed USB 2.0 PCI-Karte mit 5 Anschlüssen Vor dem Start Systemanforderungen: Windows

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des PS0011!

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des PS0011! Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt zu schonen. 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

Stellar Phoenix Video Repair 3.0 Installationsanleitung

Stellar Phoenix Video Repair 3.0 Installationsanleitung Stellar Phoenix Video Repair 3.0 Installationsanleitung Überblick Mit Stellar Phoenix Video Repair können Sie beschädigte Videodateien auf Speichermedien wie Flash- Laufwerken, Speicherkarten sowie internen

Mehr

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5 HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation USB Treiber-Installation für Windows 98 SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK 1) Nachdem Sie den Ordner D:\JM20336 Windows 98SE Driver des CD-ROM-Treibers geöffnet haben und Sie den folgenden Bildschirm

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung

Installationsanleitung STATISTICA. Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Installationsanleitung STATISTICA Einzelplatz Domainbasierte Registrierung Für diese Installation ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich. Benutzer, die Windows Vista, Windows 7 oder Windows

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/PC BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE Rev. 105/PC 2 DE FHD FORMATTER Achtung! Alle Rechte vorbehalten. Im Rahmen des Handbuches genannte Produktbezeichnungen dienen nur Identifikationszwecken und können

Mehr

USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box

USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box USB-Stick für die Wiederherstellung von Windows 10 für die One Xcellent Box Verwenden Sie für die Wiederherstellung einen USB-Stick mit mindestens 8GB Speicherkapazität. Auf dem Stick werden alle Daten

Mehr

USB Interface. Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele

USB Interface. Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele USB Interface Einbau- und Bedienungsanleitung: 1. Einbauanleitung 2. Installation der Treiber 3. Bedienungshinweise 4. Anwendungsbeispiele Wichtiger Hinweis: Der Einbau sollte nur vom Fachpersonal durchgeführt

Mehr

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Bedienungsanleitung USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Eigenschaften...3 Kapitel 2 Hardware Installation Verpackungsinhalt...4 Kapitel 3 Treiber-Installation Win 98/2000/ME/XP

Mehr