ART N MORE. Paul Bowler & Georg Weißbach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ART N MORE. Paul Bowler & Georg Weißbach"

Transkript

1

2 ART N MORE Paul Bowler & Georg Weißbach Weihnachtskarte, 2015

3 Ausstellungen: 2016 ART N MORE RUDI, Rudi Bar, Leipzig ART N MORE FAMILIE BERKSON, Sammlung Berkson, Wien 2015 ART N MORE & Oliver Kossack, Galerie der HfBK Hamburg ART N MORE BIELEFELD, lab Artists Unlimited, Bielefeld ART N MORE feat. Galerie Kleindienst, Galerie Kleindienst, Berlin L enfer, c est les autres, Kunstraum D21, Leipzig Leipzig malt / Alle Farben sind gleich schön, Wiensowski & Harbord, Berlin Venice Beach Galaxy X-Gold, Marseille ART N MORE PARIS, Luru Kino, Leipzig ART N MORE DIPLOM, Galerie Kleindienst, Leipzig Diplomausstellung, Galerie der HGB, Leipzig 2014 ART N MORE WEIHNACHTEN, Museum Lytke, Leipzig ART N MORE FAUSER, Fauser Wirtschaft, Leipzig Blaue Perle, BGL#3 Galerie Kleindienst, Bergisch Gladbach ART N MORE BASEMENT, BSMNT Gallery, Leipzig ART N MORE LONDON, Hof der HGB Leipzig 2013 Studienpreis, Galerie der HGB, Leipzig ART N MORE, Bruch & Dallas, Köln

4 Ausstellungsansichten ART N MORE & Oliver Kossack, Galerie der HfBK Hamburg, 2015

5

6

7 Wieso? Wieso? ist doch alles egal, hurra! Aufruf an alle Kreative! Kunst als eine Karriere klingt wie ein Traum. Kann dieser wahr werden? Erfahren Sie mehr über Berufe in Technik und wie Sie Ihren Traum leben können! Ist eine Karriere als Künstler ein realistisches und erreichbares Ziel? Kann es jemand wirklich schaffen als bildender Künstler, und welche anderen Möglichkeiten gibt es? Die kurze Antwort ist Ja. Sie wollen also ein Künstler sein. Das ist eine realistische Berufswahl. Obwohl die meisten von uns die Kunst nur als Gemälde in Galerien kennen, oder ihr als Kunstlehrer und Hobbymaler ausgesetzt sind, gibt es da draußen viele andere Optionen. Bildende Kunst ist nicht die einzige Karriere-Option für Künstler. Wieso? Weshalb? Warum? Ich muss doch irgendwo hin gehören Wo ist es? Wo? Ich will nur wissen, was ihn so verstört. Warum, wieso? Ich kann einfach nicht mehr Es handelt sich um einen Zustand der totalen Erschöpfung: Nicht nur Manager und Prominente sind betroffen - jeder sechste Deutsche leidet darunter. Jetzt ist das Leiden offiziell als Krankheit anerkannt. Doch die eindeutige Diagnose bleibt schwierig. Wie das? Warum? Warum? Wie das? Wie das? Aber alles ist egal, hurra! Ich muß irgendwo hin. Wo ist wo? Ich möchte nur wissen, was ihn verstört. Warum? Ich kann einfach nicht mehr Es handelt sich um einen Zustand der totalen Erschöpfung: Nicht nur Manager und Prominente sind betroffen - jeder sechste Deutsche leidet darunter. Jetzt ist das Leiden offiziell als Krankheit anerkannt. Doch die eindeutige Diagnose bleibt schwierig. Wieso? Wieso? ist doch alles egal, hurra! Text und Einladung zu ART N MORE & Oliver Kossack, Galerie der HfBK Hamburg, 2015

8 Ausstellungsansichten ART N MORE BIELEFELD, lab Artists Unlimited, Bielefeld, 2015

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26 Screening, lab Artists Unlimited, Bielefeld, 2015

27 Einladungskarte für ART N MORE feat. Galerie Kleindienst, 2015

28 ART N MORE feat. Galerie Kleindienst, Galerie Kleindienst, Berlin, 2015

29

30

31

32 Filmstills aus ART N MORE DIE HÖLLE, DAS SIND DIE ANDEREN, Video, 9:32 min, 2015

33

34

35 Venice Beach Galaxy X-Gold, Marseille ART N MORE

36

37 Plakate für ART N MORE PARIS, Luru Kino, Leipzig, 2015

38 Filmstills aus ART N MORE PARIS, Video, 22:14 min, 2015

39

40

41 Einladung zu ART N MORE DIPLOM, 2015

42 Ausstellungsansichten ART N MORE DIPLOM, Galerie Kleindienst, Leipzig, 2015

43

44

45

46

47 Weihnachts- und Neujahrskarte 2014/2015 Ausstellungsansichten ART N MORE WEIHNACHTEN, Museum Lytke, Leipzig 2015

48 Performance zu ART N MORE WEIHNACHTEN, Museum Lytke, Leipzig 2015 Edition zur Ausstellung ART N MORE WEIHNACHTEN, 2015

49 Plakat zu ART N MORE FAUSER, 2014 Ansicht der permanenten Installation ART N MORE FAUSER, Fauser Wirtschaft, Leipzig, 2014

50

51 Installationsansichten ART N MORE BERGISCH GLADBACH, Blaue Perle, BGL#3 Galerie Kleindienst, Bergisch Gladbach

52 Ansichten während der Messe Positions Berlin, ART N MORE POSITIONS mit Galerie Kleindienst Leipzig, 2014 MANET MONET MONEY, Neon, 98 cm 90 cm, ø 12 mm, 2014

53 Ausstellungsansicht ART N MORE BASEMENT, BSMNT Gallery, Leipzig, 2014

54 Filmstills aus ART N MORE BASEMENT, Video, 22:07 min, 2014

55 Installationsansichten ART N MORE LONDON, Hof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2014

56

57 Detail aus der Edition ART N MORE LONDON anlässlich der Ausstellung ART N MORE LONDON, Hof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2014

58 Einladungskarte (laminiert) zur Ausstellung ART N MORE LONDON, 2014 Installationsansicht ART N MORE LONDON Hof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2014 Installationsansicht ART N MORE LONDON Hof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2014 Detail aus der Edition ART N MORE LONDON anlässlich der Ausstellung ART N MORE LONDON, Hof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2014

59 Installationsansicht ART N MORE ZUM WILDEN GEORG, Reinhard Tempel, Leipzig 2014

60 Ausstellungsansicht ART N MORE STUDIENPREIS, Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2013

61 Detailansichten ART N MORE STUDIENPREIS, Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 2013

62

63 Ausstellungsansichten ART N MORE KÖLN, Bruch & Dallas, Köln, 2013

64 Filmstill aus ART N MORE TEASER, Video, 00:58 min, 2013

65 Lebenslauf Paul Bowler 1987 geboren in München Praktikum bei Buerau Mirko Borsche, München seit 2008 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig seit 2010 Klasse für Typedesign, Prof. Fred Smeijers und Prof. Stephan Müller Klasse für Systemdesign, Prof. Oliver Klimpel und Lina Grumm Praktikum bei HIT, Berlin 2013 Gründung der Künstlergruppe ART N MORE (mit Georg Weißbach) 2015 Diplom seit 2015 Meisterschüler bei Prof. Astrid Klein Georg Weißbach 1987 geboren in Leipzig Thomanerchor Leipzig Kunstgeschichte, Universität Leipzig 2007 Mitbegründer Kunstraum Ortloff, Leipzig seit 2008 Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Klasse für bildende Kunst, Prof Astrid Klein sowie bei Prof Oliver Kossack 2012 Erasmusaufenthalt in Newport, Wales, Großbritannien 2013 Gründung der Künstlergruppe ART N MORE (mit Paul Bowler) 2015 Diplom mit Auszeichnung seit 2015 Meisterschüler bei Prof. Astrid Klein ART N MORE Ausstellungen: 2013 ART N MORE, Bruch & Dallas, Cologne 2013 Studienpreis, Galerie der HGB, Leipzig 2014 ART N MORE LONDON, Hof der HGB Leipzig 2014 ART N MORE BASEMENT, BSMNT Gallery, Leipzig 2014 Blaue Perle, BGL#3 Galerie Kleindienst, Bergisch Gladbach 2014 ART N MORE FAUSER, Fauser Wirtschaft, Leipzig 2014 ART N MORE WEIHNACHTEN, Museum Lytke, Leipzig 2015 Diplomausstellung, Galerie der HGB, Leipzig 2015 ART N MORE DIPLOM, Galerie Kleindienst, Leipzig 2015 ART N MORE PARIS, Luru Kino, Leipzig 2015 Venice Beach Galaxy X-Gold, Marseille 2015 Leipzig malt / Alle Farben sind gleich schön, Wiensowski & Harbord, Berlin 2015 L enfer, c est les autres, Kunstraum D21, Leipzig 2015 ART N MORE feat. Galerie Kleindienst, Galerie Kleindienst, Berlin 2015 ART N MORE BIELEFELD, lab Artists Unlimited, Bielefeld 2015 ART N MORE & Oliver Kossack, Galerie der HfBK Hamburg 2016 ART N MORE FAMILIE BERKSON, Sammlung Berkson, Wien 2016 ART N MORE RUDI, Rudi Bar, Leipzig Publikationen: LINDA, Künstlerbuch, 2012 LINDA II, Künstlerbuch, 2013 ONLINE-BUCH, Künstlerbuch, 2012 ONLINE-BUCH II, Künstlerbuch, 2013 Studienpreis der Hochschule für Grafik und Buchkunst, 2013 ART N MORE LONDON, Künstlerbuch, 2014 ART N MORE BERGISCH GLADBACH, Künstlerbuch, 2014 ART N MORE FAMILIE BERKSON, Künstlerbuch, 2016 ART N MORE Paul Bowler & Georg Weißbach Lützner Str. 77, Leipzig

66 ART N MORE HELPING UGLY PEOPLE HAVE SUCCESS SEX FUN MONEY DOPE STYLE LOVE FAME HOPE CREATIVITY FEELINGS WIFI HARMONY PEACE FEAR COLOUR HANGOVER JOY EGGS FRIENDSHIP SINCE 2013

Portfolio ART N MORE Paul Bowler & Georg Weißbach Oktober 2018

Portfolio ART N MORE Paul Bowler & Georg Weißbach Oktober 2018 Portfolio ART N MORE Paul Bowler & Georg Weißbach Oktober 2018 Auswahl: S. 4 ART N MORE AUS DER NEUEN WELT, 2018 S. 10 CAFE IDEE, 2018 S. 12 Alles so schön sinnlos hier, 2017 S. 14 ART N MORE CITY, 2017

Mehr

Ausgewählte Arbeiten

Ausgewählte Arbeiten Almut Hilf Ausgewählte Arbeiten Denken im Bestand 245 x 145 cm, Pigmentprint, kaschiert auf Aludibond, 2015 Analoge Collagentechnik, Versatzstücke von Fotokopien von zwei verschiedenen Fotografien eines

Mehr

Alles wird gut. eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg ALLES WIRD GUT, 2015 Flyer

Alles wird gut. eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg ALLES WIRD GUT, 2015 Flyer Alles wird gut eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg 7.3. 26.3.2015 ALLES WIRD GUT, 2015 Paletten, verschimmelter Duschvorhang, Liege mit Luftbefeuchter, Gips, Erde, Bilder... 4 ALLES WIRD GUT,

Mehr

Bastian Muhr. Arbeiten

Bastian Muhr. Arbeiten Bastian Muhr Arbeiten 2008 2012 Zu den Arbeiten von Bastian Muhr - Christian Weihrauch Bastian Muhr konzentriert sich auf die Zeichnung und Malerei als Prozess. Er erschließt sich Formen und erforscht

Mehr

Jirka Pfahl Portfolio

Jirka Pfahl Portfolio Jirka Pfahl Portfolio 8.8.15 Visuelle Zeichensysteme der Avantgarden 1910 bis 1950 Festgelegte Unordnung Wer bestimmt die Regeln Daniela Stöppel Nick de Hoog Durch seinen appropriierenden, oft spielerisch-experimentellen

Mehr

Franziska Zacharias. works

Franziska Zacharias. works Franziska Zacharias works 2008-2012 o.t. 2012 (Diasec, 90cmx130cm) Eine Reihe großformatiger Tableaus zeigt Interieurs, die sich jedoch dem Betrachter nicht sofort als solche zu erkennen geben. Die jeweils

Mehr

ANYA TRIESTRAM. art KARLSRUHE LEUENROTH HALLE 2 / STAND B 10 STANDTELEFON

ANYA TRIESTRAM. art KARLSRUHE LEUENROTH HALLE 2 / STAND B 10 STANDTELEFON art KARLSRUHE 21.2. 24.2.19 LEUENROTH HALLE 2 / STAND B 10 STANDTELEFON +49 175 5617654 GALERIE LEUENROTH Fahrgasse 15 60311 Frankfurt am Main Telefon +49 175 5617654 info@galerieleuenroth«de www«galerieleuenroth«de

Mehr

PORTFOLIO Thomas Taube

PORTFOLIO Thomas Taube PORTFOLIO Thomas Taube CV RSVP (SITUATIONS) NARRATION FRAMES PER SECOND DAS SURREN DER BILDMASCHINE DARK MATTERS CV Thomas Taube * 1984 München Lebt und arbeitet in Leipzig www.thomastaube.de Ausbildung

Mehr

Benjamin Bronni. Ausgewählte Arbeiten

Benjamin Bronni. Ausgewählte Arbeiten Benjamin Bronni Ausgewählte Arbeiten 2013-17 Ausstellungsansicht "Partition #1", G99 Gallery, House of the arts, Brünn, 2017 Ausstellungsansicht "Partition #1", G99 Gallery, House of the arts, Brünn, 2017

Mehr

1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig.

1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig. Bastian Muhr : CV 1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig. Ausbildung 2004-2010 Studium der Malerei / Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Leipzig. 2011 - Meisterschülerstudium

Mehr

Nina Rike Springer. I believe I can fly

Nina Rike Springer. I believe I can fly Seite 1/5, 25.09.2018 Nina Rike Springer. I believe I can fly Vom 19.10. bis 2.12.2018 zeigt die ZF Kunststiftung die Installation I believe I can fly mit aktuellen Arbeiten von Nina Rike Springer im Zeppelin

Mehr

K O Stefanie Pojar Robert Rudat. Sten Gutglück Eric Keller. Marten Schädlich Soenke Thaden. Jonathan Kraus Ofra OhanaV

K O Stefanie Pojar Robert Rudat. Sten Gutglück Eric Keller. Marten Schädlich Soenke Thaden. Jonathan Kraus Ofra OhanaV KONVOI LEUENROTH ÖFFNUNGSZEITEN MI FR 12 17 UHR SA 11 15 UHR UND NACH VEREINBARUNG GALERIE LEUENROTH Fahrgasse 15 60311 Frankfurt am Main Telefon +49 175 5617654 info@galerieleuenroth.de www.galerieleuenroth.de

Mehr

mönchehaus museum goslar Ausstellung

mönchehaus museum goslar Ausstellung Ausstellung Jonathan Meese und Herbert Volkmann Fleisch ist härter als Stahl MEERPFERD FÖTUSMANN UND BEAUSATAN KÄSE AN DER OZBAR (Die geilblökenden DINGER) 17. 07 20. 09. 2009 Mönchehaus Museum Goslar

Mehr

»Malerei begreife ich als ein Experimentierfeld«Stefan Geyer

»Malerei begreife ich als ein Experimentierfeld«Stefan Geyer Stefan Geyer »Malerei begreife ich als ein Experimentierfeld«Stefan Geyer Lässt sich Malerei denken? Wenn ja was wären Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für eine Malerei, die sich Festlegungen und

Mehr

ETAGE. Vernissage am. Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main. 29. Mai 2015 ab 19 Uhr

ETAGE. Vernissage am. Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main. 29. Mai 2015 ab 19 Uhr ETAGE Vernissage am 29. Mai 2015 ab 19 Uhr Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main Galerie Leuenroth Hans Bohlmann 1971 in Karlsburg bei Greifswald geboren 1978-88 Besuch der polytechnischen Oberschule

Mehr

Ausstellungsansicht mit Porzellan-Installationen und Stickwerke im Garten-Salon, Semjon Contemporary 2016 Foto: Lukas Heibges

Ausstellungsansicht mit Porzellan-Installationen und Stickwerke im Garten-Salon, Semjon Contemporary 2016 Foto: Lukas Heibges Portfolio 2016 Schröderstr. 1, 10115 Berlin, Tel.+49-30-784 12 91, Fax.+49-30-28 09 41 99, office@semjoncontemporary.com, www.semjoncontemporary.com Ausstellungsansicht mit Porzellan-Installationen und

Mehr

P R E S S E M A P P E. Johannes Rochhausen

P R E S S E M A P P E. Johannes Rochhausen P R E S S E M A P P E Johannes Rochhausen KUNSTVEREIN MÜNSTERLAND e.v. 26.03.2017 21.05.2017 INHALT 1. INFORMATIONEN ZUR AUSSTELLUNG 2. HINTERGRUNDINFORMATIONEN 2.1. Einführungstext 3. KUNSTVEREIN MÜNSTERLAND

Mehr

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Stehender Junge mit Hut Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, ,3 x 30,5 cm

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Stehender Junge mit Hut Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, ,3 x 30,5 cm Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 1450 Egon Schiele Stehender Junge mit Hut Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, 1910 44,3 x 30,5 cm Provenienzforschung bm:ukk LMP Dr. Sonja Niederacher 16.

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe PERSPEKTIVEN DER GEGENWART vom 20. März bis 12. Mai 2017

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe PERSPEKTIVEN DER GEGENWART vom 20. März bis 12. Mai 2017 KATHARINA SCHILLING Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe PERSPEKTIVEN DER GEGENWART vom 20. März bis 12. Mai 2017 Abbildung Titel: The Problem of Style, 2016 Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße

Mehr

KLAUS KUNST WERNER: FUR DIE VERLAG DER BUCHHANDLUNG WALTHER KÖNIG. KÖLN

KLAUS KUNST WERNER: FUR DIE VERLAG DER BUCHHANDLUNG WALTHER KÖNIG. KÖLN KLAUS WERNER: FUR DIE KUNST VERLAG DER BUCHHANDLUNG WALTHER KÖNIG. KÖLN VORWORTE EINFÜHRUNG Arend Oetker Eugen Blume Außerhalb der Ordnung Gabriele Muschterl Klaus Staeck Einführung 13 14 19 HOFFNUNGEN,

Mehr

Lucie Sahner. Einsicht in die künstlerischen Arbeiten. 2016

Lucie Sahner. Einsicht in die künstlerischen Arbeiten. 2016 Lucie Sahner. Einsicht in die künstlerischen Arbeiten. 2016 Stuhl 2015 Haar und Hanf Circa 100 60 cm Tisch 2016 Bewegtes Objekt Tisch: 110 110 40 cm Schwarze Objekte krabbeln, schlittern, zucken,

Mehr

Michael Dietze. Eine Gerade ist ein unendlich großer Kreis

Michael Dietze. Eine Gerade ist ein unendlich großer Kreis bleibende Linienbündel, Strahlen und Raster, die den neuen Bildträger erkunden und markieren. Diese Zeichnungen funktionieren nur auf einer gekrümmten Fläche, auf der ebenen Fläche entstünden Verzerrungen

Mehr

o.t. (60/50/55/48), 140 cm x 110 cm, Inkjet-Print, Aceton auf Leinwand [inkjet-print, acetone on canvas], 2014

o.t. (60/50/55/48), 140 cm x 110 cm, Inkjet-Print, Aceton auf Leinwand [inkjet-print, acetone on canvas], 2014 o.t. (28/80/76/06), 100 cm x 100 cm, Inkjet-Print, Aceton auf Leinwand [inkjet-print, acetone on canvas], 2016 o.t. (60/50/55/48), 140 cm x 110 cm, Inkjet-Print, Aceton auf Leinwand [inkjet-print, acetone

Mehr

Plakat für die Ausstellung Estudios de La Habana im Riera Studio

Plakat für die Ausstellung Estudios de La Habana im Riera Studio Während eines Auslandssemesters am Instituto Superior de Arte in Havanna durchstreifte Stefan Schwarzer täglich den urbanen Raum und dokumentierte seine Eindrücke in zahlreichen Formen. Durch diese Arbeit

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Die Ausstellung wird am Sonntag, 20. Oktober 2013, 11 Uhr eröffnet.

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Die Ausstellung wird am Sonntag, 20. Oktober 2013, 11 Uhr eröffnet. Presseinformation Galerie Schrade Mochental 12. Oktober 2013 20. Oktober bis 1. Dezember2013 Frank Hempel Polyfrottagen Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird am Sonntag,

Mehr

Schattenseiten. Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung:

Schattenseiten. Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung: Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung: Schattenseiten mit Sigrid Fischer und Barbara Stewen Eröffnung : Sonntag, den 12.März um 11:00 Uhr Begrüßung: Karsten K. Panzer PerZan Kurze Einführung : Barbara

Mehr

SOPHIE REINHOLD PORTFOLIO 2015

SOPHIE REINHOLD PORTFOLIO 2015 SOPHIE REINHOLD PORTFOLIO 2015 Sophie Reinhold Geboren 1981 in Berlin, lebt und arbeitet in Berlin 2014/2015 Lehrauftrag für Malerei Muthesius Kunsthochschule, Kiel, DE Ausbildung 2005 08 Hochschule für

Mehr

Karin Schwarzbek. Werkauswahl

Karin Schwarzbek. Werkauswahl Karin Schwarzbek Werkauswahl 2015 2018 073 2009/2017 Emaillack, Acryl, Öl auf grundierter Baumwolle, 40 x 30 cm Werkschau 2017, Werkbeiträge Bildende Kunst des Kantons Zürich Museum Haus Konstruktiv, Zürich

Mehr

Kein gemeinsamer Nenner.

Kein gemeinsamer Nenner. Kein gemeinsamer Nenner. im Technologiepark Bergisch Gladbach Martina Kissenbeck Karin Wiese Tessa Ziemssen Helmut Büchter Kein gemeinsamer Nenner Vernissage: 11. Juni 2015, 19:00 Uhr Ausstellung vom 11.06.

Mehr

MARTIN SPENGLER. im Förderprogramm New Positions der ART COLOGNE 19. bis 22. April 2018 Halle 11.1, Stand A10 GALERIE THOMAS MODERN

MARTIN SPENGLER. im Förderprogramm New Positions der ART COLOGNE 19. bis 22. April 2018 Halle 11.1, Stand A10 GALERIE THOMAS MODERN MARTIN SPENGLER im Förderprogramm New Positions der ART COLOGNE 19. bis 22. April 2018 Halle 11.1, Stand A10 GALERIE THOMAS MODERN MARTIN SPENGLER Martin Spengler, geb. 1974 in Köln, widmet sich in seinen

Mehr

Florian Japp. Arbeiten (Auswahl)

Florian Japp. Arbeiten (Auswahl) Florian Japp Arbeiten (Auswahl) Vertraute Fremdheit Fokus meines Schaffens ist der Einfluss individueller Lebensräume auf den Menschen. Meine künstlerische Praxis stellt die Frage nach den Ideen, Fragen

Mehr

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude)

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) ERÖFFNUNG KULTURSOMMER 2017 PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) Anlässlich der Eröffnung des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda 2017 präsentiert Ihnen

Mehr

Everything is borrowed Malerei, Grafik und Installation von Quintessenz. 26. Nov. 20. Dez #huj contemporary site-specific auratic

Everything is borrowed Malerei, Grafik und Installation von Quintessenz. 26. Nov. 20. Dez #huj contemporary site-specific auratic Everything is borrowed Malerei, Grafik und Installation von Quintessenz 26. Nov. 20. Dez. 2015 #huj contemporary site-specific auratic 1 Everything is borrowed Malerei, Grafik und Installation von Quintessenz

Mehr

ANTJE ZEIHER VERFÜGBARE ARBEITEN ÜBER DIE GALERIE JUDITH ANDREAE

ANTJE ZEIHER VERFÜGBARE ARBEITEN ÜBER DIE GALERIE JUDITH ANDREAE ANTJE ZEIHER VERFÜGBARE ARBEITEN ÜBER DIE GALERIE JUDITH ANDREAE Antje Zeiher, untitled, 2018, Acryl auf Leinwand, 180 x 135 cm. Antje Zeiher, untitled, 2018, Acryl auf Leinwand, 180 x 135 cm. Antje Zeiher,

Mehr

Timm Rautert. galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) Leipzig

Timm Rautert. galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) Leipzig galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) 04179 Leipzig Tel & Fax +49-(0)341-477 45 53 kontakt@galeriekleindienst.de www.galeriekleindienst.de Timm Rautert Das Werk von Timm Rautert schlägt Brücken

Mehr

Klassische Moderne & Gegenwart GALERIE POLL. Gabriele Mucchi, Katja Wiegmann, 1929 Öl auf Leinwand, 62 x 50 cm

Klassische Moderne & Gegenwart GALERIE POLL. Gabriele Mucchi, Katja Wiegmann, 1929 Öl auf Leinwand, 62 x 50 cm Klassische Moderne & Gegenwart GALERIE POLL Gabriele Mucchi, Katja Wiegmann, 1929 Öl auf Leinwand, 62 x 50 cm art KARLSRUHE 2014 (13.-16. März) 1985-92 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professorin

Mehr

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Chang Min Lee Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand 80 x 80 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand

Mehr

Gerhard richter rot-blau-gelb

Gerhard richter rot-blau-gelb Barbara Klemm 2002 Gerhard Richter Der Maler, Grafiker und Fotograf Gerhard Richter ist einer der renommiertesten Künstler der Gegenwart Deutschlands. Nach der Ausbildung zum Schriften- und Werbemaler

Mehr

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm

Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER. Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm. Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Chang Min Lee Chang Min Lee GALERIE ATZENHOFER Titelbild: Seilakrobat 2009 Öl auf Leinwand 250 x 200 cm Affen 2014 Öl auf Leinwand 100 x 120 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand 80 x 80 cm Affe 2014 Öl auf Leinwand

Mehr

ANNA PREIS DER SCHULZ-STÜBNER-STIFTUNG

ANNA PREIS DER SCHULZ-STÜBNER-STIFTUNG ANNA PREIS DER SCHULZ-STÜBNER-STIFTUNG 2016 KUNST SICHTBAR MACHEN Prof. Martin Rennert Präsident der Universität der Künste Berlin Im Sommersemester 2016 vergab die Schulz-Stübner-Stiftung zum zehnten

Mehr

8. Kunstausstellung im Finanzamt Regensburg

8. Kunstausstellung im Finanzamt Regensburg 8. Kunstausstellung im Finanzamt Regensburg mit Werken von Christine Sabel und Matthias Eckert Am Dienstag, den 18.05.2010, fand die feierliche Eröffnung der 8. Ausstellung KunstbeiSteuern im Finanzamt

Mehr

STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter

STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter Museen der Stadt Linz NORDICO Museum der Stadt Linz Pressemappe STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter 7. Mai bis 29. August 2010 DVR-Nummer 0002852 NORDICO Museum der Stadt

Mehr

DOKUMENTATION 2010 Patricia Fabienne Schneider Neubrückstrasse Bern

DOKUMENTATION 2010 Patricia Fabienne Schneider Neubrückstrasse Bern DOKUMENTATION 2010 Patricia Fabienne Schneider Neubrückstrasse 45 3012 Bern ++41 31 302 91 25 patricia.schneider@thenet.ch www.patriciaschneider.ch (oben links nach unten rechts) moderner, höher, schneller,

Mehr

. . Kunstquartier im Barockviertel Dresden

. . Kunstquartier im Barockviertel Dresden HELENE B. GROSSMANN HELENE B. GROSSMANN only light Acryl auf Leinwand ERÖFFNUNG: Donnerstag, 26. September 2013, 19:30 Uhr ES SPRICHT: Sybille Nütt DAUER: 27. September bis 02. November 2013 GEÖFFNET:

Mehr

Galerie Schlichtenmaier

Galerie Schlichtenmaier Ernst Wilhelm Nay Organismus der Farben und Formen Stuttgart, Kleiner Schlossplatz Galerie Schlichtenmaier GS Weiße Rhythmen, 1950 Öl auf Leinwand, 100 x 135 cm Scheibler 502 Zur Eröffnung der Ausstellung

Mehr

michaela söll works she is the lover, artepari, september 2008

michaela söll works she is the lover, artepari, september 2008 michaela söll works she is the lover, artepari, september 2008 index works exhibition she is the lover, artepari, graz works michaela söll biography contact artepari gallery S S S S 3 4 20 21 MICHAELA

Mehr

Malerei Malerei. Unikat-Buch Nr: 367. aus Die völlige Bibliothek 2013/14

Malerei Malerei. Unikat-Buch Nr: 367. aus Die völlige Bibliothek 2013/14 Malerei Malerei Unikat-Buch Nr: 367 aus Die völlige Bibliothek 2013/14 Tusche, Acryl Buchhaltungsbuch, 1923, 306 Seiten, Karton-Einband mit Leinen-Überzug, fadengebunden, Format: 32 x 45 cm Titelseite

Mehr

1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig.

1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig. Bastian Muhr : CV 1981 Geboren in Braunschweig. Lebt und arbeitet in Leipzig. Ausbildung 2004-2010 Studium der Malerei / Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Leipzig. 2011-2013 Meisterschülerstudium

Mehr

R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N

R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N I. Das Studium der Linie an sich. Was zerteilt eine Linie? Die Fläche. Und was dann? Sind es jetzt zwei Flächen oder immer noch eine, aber zerteilt? Und

Mehr

Alexej von Jawlensky Georges Rouault Sehen mit geschlossenen Augen

Alexej von Jawlensky Georges Rouault Sehen mit geschlossenen Augen Alexej von Jawlensky Georges Rouault 19.03. 25.06.2017 Kuratoren Ausstellung Thomas Bauer-Friedrich, Dr. Angelika Affentranger-Kirchrath Die Ausstellung stand unter der Schirmherrschaft des Botschafters

Mehr

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Tote Mutter I Bleistift, Öl auf Holz, ,1 x 25,8 cm. Provenienzforschung bm:ukk LMP

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Tote Mutter I Bleistift, Öl auf Holz, ,1 x 25,8 cm. Provenienzforschung bm:ukk LMP Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 475 Egon Schiele Tote Mutter I Bleistift, Öl auf Holz, 1910 32,1 x 25,8 cm Provenienzforschung bm:ukk LMP Dr. Sonja Niederacher 30. April 2011 Egon Schiele Tote

Mehr

Übersicht von Arbeiten von 2008 bis 2010

Übersicht von Arbeiten von 2008 bis 2010 Xenia Lesniewski Übersicht von Arbeiten von 2008 bis 2010 Berliner Strasse, Laden vier. Installationsansicht Acryl auf Papier und Wand, Videoprojektionen, Neonröhren, Objekte 2008 Berliner Strasse, Laden

Mehr

Dokument:Fiktion. Museum der Moderne Salzburg Generali Foundation Studienzentrum [2] + [3] 3. Dezember März Ausgestellte Werke

Dokument:Fiktion. Museum der Moderne Salzburg Generali Foundation Studienzentrum [2] + [3] 3. Dezember März Ausgestellte Werke Dokument:Fiktion [2] + [3] 3. Dezember 2016 26. März 2017 Ausgestellte Werke Inge Morath 1923 Wien, AT 2002 New York, NY, US Killorglin, Irland, 1954, vintage 28 x 35,5 cm F 197_1-30_6 Bar, Sevilla, 1955

Mehr

Gemälde. Shepherd Mahufe art of africa

Gemälde. Shepherd Mahufe art of africa Shepherd Mahufe Gemälde - 1 - Shepherd Mahufe, 1967 geboren in Goromonzi, Zimbabwe. So außergewöhnlich und bewegt wie das Leben des taubstummen Künstlers bisher verlaufen ist, sehen auch seine Bilder aus.

Mehr

EINE REISE ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

EINE REISE ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE EINE REISE ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE KNUT SENNEKAMP IN KOOPERATION MIT IN COOPERATION WITH 09.11.12-01.12.12 KRO ART CONTEMPORARY EINE REISE ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE Zu seiner Arbeit sagt Knut Sennekamp:

Mehr

..Turbulenzen.. Kunst im TechnologiePark. Franz Wieland Malerei. Martin Langer Skulpturen

..Turbulenzen.. Kunst im TechnologiePark. Franz Wieland Malerei. Martin Langer Skulpturen Kunst im TechnologiePark EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG..Turbulenzen.. Eröffnung: Montag, 16.März 2009, um 19.30 h bis zum 10. 06.2009 Franz Wieland Malerei Martin Langer Skulpturen Begrüßung H.D.Angerer GF

Mehr

SALZ VÄTER. zeitschrift für literatur

SALZ VÄTER. zeitschrift für literatur Cover_149_Dieter_Umschlag_120/1 Kopie 29.08.12 11:41 Seite 1 Richard Wall SALZ zeitschrift für literatur JAHRGANG 38/IV Salz-Redaktion: Strubergasse 23, 5020 Salzburg HEFT 149/Sept. 2012 6, Martin Amanshauser

Mehr

arnoldsche ART PUBLISHERS

arnoldsche ART PUBLISHERS Die Neue Sammlung The Design Museum, Stadt Schwarzenbach an der Saale (Hg.) HELGA ZAHN Schmuck. Unikat und Serie. Mit einem Beitrag von Petra Hölscher 104 Seiten, 22,3 x 29,5 cm, 69 Abbildungen in Farbe

Mehr

works Franziska Junge POST tiefe straße leipzig MOBIL +49 (0) WEB

works Franziska Junge POST tiefe straße leipzig MOBIL +49 (0) WEB Portfolio works Franziska Junge POST tiefe straße 7 04318 leipzig MOBIL +49 (0) 171 19941 WEB me@junge-gestalten.de www.junge-gestalten.de 01. 01. 2013 wallflowers serie von zeichnungen veröffentlicht

Mehr

Calw 2012 Öl auf Leinwand 200 x 280 cm

Calw 2012 Öl auf Leinwand 200 x 280 cm Daniel Wogenstein Calw 2012 200 x 280 cm Alles über garnichts 2013 280 x 210 cm Ohne Titel 2013 210 x 280 cm Ohne Titel 2013 200 x 280 cm Ohne Titel 2012 280 x 210 cm Ohne Titel 2012 92 x 73 cm Ohne Titel

Mehr

Lyonel Feininger. Ausstellung aus den Beständen der Sammlung

Lyonel Feininger. Ausstellung aus den Beständen der Sammlung RÜCKBLICK AUSSTELLUNGEN 1986 2013 1986 17.01.86 29.06.86 05.07.86 28.09.86 04.10.86 30.12.86 Expressionisten in Deutschland / Lyonel Feininger. Weg und Wirkung seiner Kunst 1987 01.02.87 24.05.87 Peter

Mehr

Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. März, um 11 Uhr eröffnet. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag Uhr

Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. März, um 11 Uhr eröffnet. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag Uhr Presseinformation Galerie Schrade Schloß Mochental 18.03.2015 29. März bis 10. Mai 2015 Ralf Klement Fernweh - Heimweh Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird am Sonntag,

Mehr

September - November 2008 selbst wenn wir wach sind

September - November 2008 selbst wenn wir wach sind September - November 2008 selbst wenn wir wach sind Christoph Blawert Simon Hehemann Till van Daalen Stefan Vogel Christoph Wüstenhagen selbst wenn wir wach sind (even if we are awake) Die Ausstellung

Mehr

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag 11. Dezember 2011 bis 7. Januar 2012 Zum Teil, 1994 65 x 50 cm Wvz. Nr. 1994.87 3.800,- Ohne Titel, 1993 40 x 50 cm Am Ende verzweifelt, 2007 78 x 108 cm 5.800,- Nicht ganz diskret, 1992 150 x 115 cm Wvz.

Mehr

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag

Werner Berges mal abstrakt Eine Auswahl zum 70. Geburtstag 11. Dezember 2011 bis 19. 7. Januar 2012 Zum Teil, 1994 65 x 50 cm Wvz. Nr. 1994.87 3.800,- Ohne Titel, 1993 40 x 50 cm verkauft 3.200,- Am ende verzweifelt, 2007 78 x 108 cm verkauft 5.800,- nicht ganz

Mehr

BETTINA ZIMMERMANN FIGUR UND TANZ PINSELZEICHNUNGEN AUF PAPIER UND KERAMIK

BETTINA ZIMMERMANN FIGUR UND TANZ PINSELZEICHNUNGEN AUF PAPIER UND KERAMIK BETTINA ZIMMERMANN BETTINA ZIMMERMANN FIGUR UND TANZ PINSELZEICHNUNGEN AUF PAPIER UND KERAMIK 3 Meine Pinselzeichnungen (Tusche auf Papier, meistens 80 x 60 und 70 x 50) sind zum größten Teil während

Mehr

Flaka Haliti If Euer There Were Anye

Flaka Haliti If Euer There Were Anye KUB Billboards Presseinformation If Euer There Were Anye 16 02 22 04 2018 Kurator Thomas D. Trummer Eröffnung mit Künstlergespräch Donnerstag, 15. Februar 2018, 19 Uhr Pressefotos zum Download www.kunsthaus-bregenz.at

Mehr

U P. COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol

U P. COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol U P Matthias Bernhard (feat. Turi Werkner) Anna - Maria Bogner Robert Freund Andrea Lüth Bernd Oppl Michael Strasser Matthias Bernhard geboren 1985 in Kitzbühel.

Mehr

BENJAMIN BERGMANN ARBEITEN AUSWAHL Selected Works

BENJAMIN BERGMANN ARBEITEN AUSWAHL Selected Works BENJAMIN BERGMANN ARBEITEN AUSWAHL Selected Works De Traum von einer großen Sache_2008 the dream of a great cause_2008 Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 2800 cm x 40 cm x 530cm Fassadenscheiben

Mehr

Füllen Sie, wenn möglich, die Bögen bitte mit Schreibmaschine aus oder schreiben Sie in Blockschrift.

Füllen Sie, wenn möglich, die Bögen bitte mit Schreibmaschine aus oder schreiben Sie in Blockschrift. Datenerhebung Archiv Hamburger Künstlerinnen und Künstler Sehr geehrte Künstlerin, sehr geehrter Künstler, mit dem beigefügten Fragebogen möchte der Berufsverband bildender Künstler das Archiv Hamburger

Mehr

GISELA KROHN Rutengänger im Stillen

GISELA KROHN Rutengänger im Stillen GISELA KROHN Rutengänger im Stillen Titel / cover Rutengänger im Stillen, 2015 Öl auf Leinwand / oil on canvas, 150 x 200 cm rechts / right Lumen, 2015 Öl auf Leinwand / oil on canvas, 130 x 110 cm vorherige

Mehr

Rosa Barba THE HIDDEN CONFERENCE: ABOUT THE DISCONTINUOUS HISTORY OF THINGS WE SEE AND DON T SEE, 2010 Filminstallation, 35-mm-Film, Farbe, Lichtton, 13:40 min (Filmstills) Staatliche Museen zu Berlin,

Mehr

-Portfolio Sonja Lippuner-

-Portfolio Sonja Lippuner- -Portfolio Sonja Lippuner- HABITATLAND, 2016 Metall, Hartschaumstoff, Farbe, verschiedene Grössen, Ausstellungsansicht Werkschau Thurgau, KVA Weinfelden (ch) HABITATLAND, 2016 Metall, Hartschaumstoff,

Mehr

Sabine Brand Scheffel geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe

Sabine Brand Scheffel geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe 1959 geboren in Leverkusen lebt und arbeitet in Karlsruhe 1977-1983 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Professor Peter Dreher, Außenstelle Freiburg 1980-1983 Studium

Mehr

Mit besonderer Empfehlung

Mit besonderer Empfehlung Mit besonderer Empfehlung Andreas Felger Kunstkalender 2012 Andreas Felger Provence 2007 Aquarell auf Papier 55 x 75 cm Andreas Felger Kulturstiftung www-af-kulturstiftung.de adeo Verlag in der Gerth Medien

Mehr

Billi THANNER. Protagonistin einer neuen Generation des zeitgenössischen zeitgemäßen Aktionismus Neo-Aktionismus gleich Inter-Aktionismus

Billi THANNER. Protagonistin einer neuen Generation des zeitgenössischen zeitgemäßen Aktionismus Neo-Aktionismus gleich Inter-Aktionismus Billi THANNER Protagonistin einer neuen Generation des zeitgenössischen zeitgemäßen Aktionismus Neo-Aktionismus gleich Inter-Aktionismus Solo Exhibitions 1996 Galerie Macura / Vienna 1997 Galerie Macura

Mehr

a returning course of movement Reloaded Into the Wild Das Wilde Denken Gregor-Fuchs-Str Leipzig

a returning course of movement Reloaded Into the Wild Das Wilde Denken Gregor-Fuchs-Str Leipzig Portfolio Katrin Esser 1 3 4 6 7 9 10 12 a returning course of movement Reloaded Into the Wild Das Wilde Denken Gregor-Fuchs-Str. 17 04318 Leipzig katrin_esser@yahoo.de 0170 7731414 a returning course

Mehr

Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae

Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae NIKOLA DIMITROV Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae Große Komposition I, 2010, Pigmente, Bindemittel, Lösungsmittel auf Leinwand, 250 x 300 cm. Große Komposition II, 2010, Pigmente, Bindemittel,

Mehr

GLÜCKS PILZ CHRISTIAN AWE FAHNEMANN PROJECTS

GLÜCKS PILZ CHRISTIAN AWE FAHNEMANN PROJECTS GLÜCKS PILZ CHRISTIAN AWE FAHNEMANN PROJECTS GLÜCKS PILZ CHRISTIAN AWE FAHNEMANN PROJECTS 4 6 VORWORT Liebe Kunstfreunde, mehr als 300 Kunstwerke befinden sich in der Sammlung von WestLotto. Darunter

Mehr

Guillermo Malfitani Köln

Guillermo Malfitani Köln Guillermo Malfitani 50678 Köln http://www.malfitani.de Malerei, Druck, Grafik, Plastik, Skulptur, Objekt, Zeichnung 2015 OA 2015 / KUNST IM TBG-Technologiepark Köln EAT - Eifeler Ateliertage KölnSüd offen/

Mehr

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Die Hall Art Foundation freut sich, für ihren Standort Schloss Derneburg eine Ausstellung des renommierten deutschen Künstlers anzukündigen. Diese bedeutende und umfangreiche

Mehr

Objekte von Sebastian Kuhn in der Villa Wessel

Objekte von Sebastian Kuhn in der Villa Wessel Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh e.v. 1. Vorsitzender: Dr. Theo Bergenthal Villa Wessel, Gartenstr. 31, 58636 Iserlohn Rundbrief Nr. 81 - Mai 2017 Objekte von Sebastian Kuhn in der Villa Wessel Am

Mehr

Discovery 1 Neue Kunst für Entdecker

Discovery 1 Neue Kunst für Entdecker Pressemitteilung Ausstellungseröffnung zum OPEN art-wochenende 9. bis 11. September 2016: Discovery 1 Neue Kunst für Entdecker 20/21 Modern & Contemporary Art zeigt Künstler mit Zukunft Zur Entdeckung

Mehr

Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen.

Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen. Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen. Rumi Die Bilder von Imke Weichert AMRUM I Mischtechnik/ öl auf

Mehr

On Travel (2004) Rémy Markowitsch

On Travel (2004) Rémy Markowitsch On Travel (2004) Rémy Markowitsch Ausgangspunkt der Arbeiten Rémy Markowitschs sind zumeist Bücher. On Travel, Rémy Markowitschs neuestes Ausstellungs- und Buchprojekt, dokumentiert die Ergebnisse seiner

Mehr

Grenzgänger und Heimkehrer

Grenzgänger und Heimkehrer Grenzgänger und Heimkehrer Philine Maurus Grenzgänger und Heimkehrer - eine Gruppenausstellung besonderer Art. Man kennt Künstlergruppen, die sich aus inhaltlichen Gründen zusammengeschlossen haben, wie

Mehr

THOMAS STIMM geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau

THOMAS STIMM geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau Kunst in öffentlichen Sammlungen (Auswahl) / works in public collections (selection): Kunst im öffentlichen

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Newsletter Galerie Schrade Karlsruhe 28. Mai 2016 4. Juni bis 16. Juli 2016 Otto Herbert Hajek Malerei und Skulpturen Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird am Samstag,

Mehr

Kuratorin: Antonia Lotz, Kuratorin Sammlung Generali Foundation

Kuratorin: Antonia Lotz, Kuratorin Sammlung Generali Foundation 1. Dezember 2018 24. März 2019 Rupertinum [2] Generali Foundation Studienzentrum Das Museum der Moderne präsentiert im Generali Foundation Studienzentrum eine Auswahl an Zeitschriften, mit denen Küntler_innen

Mehr

Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, u.a. sechs Einzelausstellungen in der Galerie Lehner zwischen 1992 und 2002.

Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, u.a. sechs Einzelausstellungen in der Galerie Lehner zwischen 1992 und 2002. Galerie Lehner Wien Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, A-1060 Wien t: +43-1-5854623/23 / f: +43-1-5854623/30 e: wien@galerielehner.at Öffnungszeiten: Di - Fr: 14h-18h, Sa: 10h-13h SUSANNE PURVIANCE Geboren 1954

Mehr

Peyman Rahimi Symptom

Peyman Rahimi Symptom 10. Dezember 2010 07. Januar 2011 Symptom, abgeleitet von dem griechischen Wort symptoma für Zufall, bezeichnet im Deutschen ein Anzeichen, ein äußeres Zeichen eines für sich allein nicht wahrnehmbaren,

Mehr

Datierung: Signatur:

Datierung: Signatur: ohne Titel I Datierung: Holzschnitt 50 x 70 cm Preis: 480,00 Einhard Zang Adresse: Wasenhübelstr. 20, 55743 Idar-Oberstein Kontakt: eikaza@t-online.de; Tel.: 06781/5638990 - Einhard Zang wurde am 16. März

Mehr

zur Ausstellung vom 26. Juli bis 03. August 2014 Einführung: Roswitha Mairose-Gundermann Musik:

zur Ausstellung vom 26. Juli bis 03. August 2014 Einführung: Roswitha Mairose-Gundermann Musik: hofstrasse6.de 40723 Hilden, den 17.07. 2014 INFO nur per e-mail/homepage zur Ausstellung vom 26. Juli bis 03. August 2014 Eröffnung am Samstag, den 26. Juli um 16 Uhr Einführung: Roswitha Mairose-Gundermann

Mehr

Christian F. Kintz. Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg Galerie Nanna Preußners

Christian F. Kintz. Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg Galerie Nanna Preußners Christian F. Kintz Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg 2016 Galerie Nanna Preußners Dr. Nanna Preußners Galeriehaus Hamburg Klosterwall 13 D-20095 Hamburg Tel/Fax:

Mehr

Ralf-Rainer Odenwald. Kunststücke, Öl über Collage auf Leinwand. signiert und datiert. 140 x 160 cm, 6.500,-

Ralf-Rainer Odenwald. Kunststücke, Öl über Collage auf Leinwand. signiert und datiert. 140 x 160 cm, 6.500,- Kunststücke, 2010 140 x 160 cm, 6.500,- Patty, Emmy, Helene u. Coco Bilderzyklus Gören, 2010 je 80 x 60 cm, je 1.800,- Rondo, 2009 120 x 195 cm, 7.000,- Karusell, 2006 130 x 150 cm, Minou Bilderzyklus

Mehr