Kapitalfrühstück. Finanzierung technologieorientierter Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapitalfrühstück. Finanzierung technologieorientierter Unternehmen"

Transkript

1 Kapitalfrühstück Finanzierung technologieorientierter Unternehmen Edgar Wich Senior Firmenkundenbetreuer Roland Weiß Spezialist Öffentliche Fördermittel

2 Agenda 1. in Zahlen 2. Investitionsphasen 3. Öffentliche Förderprogramme der KfW und LfA 4. Ansprechpartner

3

4 Ihre 194 Jahre Erfolg und Erfahrung für die Region 4,2 Milliarden Euro Bilanzsumme 2,7 Milliarden Euro Kundenkredite Kunden im privaten, gewerblichen und vermögenden Segment

5 Verwurzelt in der Region Hausbank der er Große Förderin von Kunst, Kultur und Sport Wichtige Arbeitgeberin von über 800 Bürgern Bedeutende Steuerzahlerin Partnerin der Kommunen

6 Investitionsphasen

7 Innovation - Teil deutscher Unternehmens - kultur Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Hohes Ansehen für German Mittelstand Mehr als 90% als Familienunternehmen geführt Hoher Anteil an technologieorientierten Unternehmen (Start-ups) in Deutschland Große Herausforderungen bei der Förderung von Innovationen Bspw. Anschubfinanzierung Bspw. Beschaffung von Wachstumskapital Datum 7

8 Finanzierungs phasen Eigenmittel, Zuschüsse u.ä. Kreditfinanzierung, Leasing etc. Öffentliche Förderdarlehen/ Bankdarlehen Datum 8

9 Öffentliche Förderprogramme der KfW und LfA

10 Übersicht der Innovationsund Existenzgründungsprogramme der Förderbanken KfW Unternehmerkredit Plus ERP- Innovationsprogramm LfA, Förderbank Bayern Universalkredit Innovativ Technokredit Digitalkredit Exkurs: Existenzgründungen ERP- Gründerkredit Startgeld (KfW) ERP-Gründerkredit Universell (KfW) Startkredit (LfA)

11 Innovationsprogramm der KfW Unternehmerkredit Plus für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Fördervoraussetzung Investitionsort: Deutschland Eines dieser acht Kriterien muss erfüllt sein: 1. Das Unternehmen ist in den letzten 3 Jahren um mehr als 20% p.a. gewachsen (Umsatz oder Beschäftigte) 2. Das Unternehmen hat im letzten Jahr F&E- Ausgaben i.h.v. mind. 20% des beantragten Kreditvolumens getätigt Das Unternehmen hat in den letzten 24 Monaten: 3....Zuschüsse, Kredite oder Bürgschaften aus europäischen oder nationalen Forschungs- und Innovationsprogrammen erhalten 4. einen Innovationspreis gewonnen 5. ein Patient erteilt, oder sonstiges gewerbliches Schutzrecht 6. an dem Unternehmen ist ein (innovation driven) Venture Capital Fonds beteiligt 7. das Unternehmen hat seinen Unternehmenssitz in einem Wissenschafts-, Technologie- oder Innovationspark 8. Das Unternehmen hatte in den letzten 24 Monaten den Markteintritt

12 Innovationsprogramm der KfW Unternehmerkredit Plus für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Rahmenbedingungen Darlehensmaximum: 7,5 Mio. EUR Darlehensminimum: TEUR 25 Haftungsfreistellung: 50% obligatorisch Darlehenslaufzeit: 1 bis 10 Jahre Zinsbindung: analog Laufzeit Tilgungsfreijahre: 0-2 Jahre KMU bzw. Gruppenumsatz max. 500 Mio EUR sowie < 500 Beschäftigte

13 Innovationsprogramm der KfW Unternehmerkredit Plus für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Verwendungszweck Investition (im Anlagevermögen aktivierungsfähige Aktiva) Betriebsmittel, Warenlager Keine Umschuldungen oder Prolongationen Entwicklung/ Produktion neuer oder substantiell verbesserter innovativer Produkte, Prozesse, Dienstleistungen Jeweils mit Realisierungsrisiko, d.h. ein technologisches oder industrielles Scheitern ist aufgrund des Einsatzes neuer Erkenntnisse oder Technologien möglich Innovativ= hebt sich substantiell vom aktuellen Stand der Technik im Unternehmen ab Ggf. Bestätigung des Wirtschaftsprüfers/ Steuerberaters

14 Innovationsprogramm der LfA Digitalkredit Fördervoraussetzung Investitionsort: Bayern Erstgespräch vor Vorhabensbeginn erfolgt bei der zuständigen Bezirksregierung Bezirksregierung bestätigt die Höhe der förderfähigen Kosten und des maximal möglichen Kreditvolumens und stellt die Projektbescheinigung aus

15 Innovationsprogramm der LfA Digitalkredit Verwendungszweck Die Förderung erfolgt für die 1. Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT- Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen und 2. Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit im Unternehmen Förderfähig sind z.b.: Leistungen externer Anbieter Lizenz- und Systemservicekosten für längstens 3 Jahre Webseitenoptimierung zur Erhöhung der Interaktivität Aufbau eines zertifizierten IT-Sicherheitsmanagement

16 Innovationsprogramm der LfA Digitalkredit Förderhöhe Digitalbonus Standard (DS): bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben bei kleineren Unternehmen (KU), bis zu 30% bei mittleren Unternehmen (KMU), max. TEUR 10 Digitalbonus Plus: (Maßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt) bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben bei kleineren Unternehmen (KU), bis zu 30% bei mittleren Unternehmen (KMU), max. TEUR 50 Bis zu 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben der Maßnahme Bei zuwendungsfähigen Ausgaben von mehr als TEUR 200 beim Digitalbonus Standard bzw. von mehr als TEUR beim Digitalbonus Plus kann nur das Darlehen gewährt werden

17 Innovationsprogramm der LfA Digitalkredit Rahmenbedingungen Darlehensmaximum: 2 Mio EUR Laufzeit: 3-12 Jahre Zinsbindung: analog Laufzeit Tilgungsfreijahre: 1-2 Jahre Haftungsfreistellung: 60% optional

18 Exkurs: Existenzgründerprogramm der KfW ERP Gründerkredit Universell Fördervoraussetzung Das Vorhaben lässt einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg erwarten Der Antragsteller verfügt über die erforderliche fachliche und kaufmännische Qualifikation Der Antragsteller ist zur Geschäftsführung befugt und besitzt aufgrund eines Geschäftsanteils von mindestens 10% hinreichenden Einfluss Investitionsort: Deutschland oder Ausland Rahmenbedingungen Darlehensmaximum: 25 Mio. EUR Haftungsfreistellung: 50% optional Darlehenslaufzeit: bis 20 Jahre Zinsbindung: analog Laufzeit Tilgungsfreijahre: 0-3 Jahre

19 Exkurs: Existenzgründerprogramm der KfW ERP Gründerkredit Universell Verwendungszweck Grundstücke, Gebäude incl. Baunebenkosten, Maschinen, Anlagen, Einrichtungsgegenstände, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Fahrzeuge Erstausstattung und betriebsnotwendige langfristige Aufstockung des Material- und Warenlagers Betriebsmittel Übernahme von Unternehmen sowie Erwerb oder Aufstockung einer tätigen Beteiligung Existenzgründungen im Nebenerwerb Keine Fremdvermietung Erneute Unternehmensgründung

20 Exkurs: Existenzgründerprogramm der LfA Startkredit/ Startkredit 100 Fördervoraussetzung Investitionsort: Bayern oder bei positivem bayerneffekt auch außerhalb Der Antragsteller ist zur Geschäftsführung befugt und besitzt aufgrund eines Geschäftsanteils von mindestens 10% hinreichenden Einfluss Basisdarlehen (40%) muss voll ausgeschöpft sein Rahmenbedingungen Darlehensmaximum: 10 Mio. EUR/ Vorhaben, 1,5 Mio. EUR/ Haftungsfreistellung Haftungsfreistellung: 70% optional Laufzeit: 4-20 Jahre Zinsbindung: analog Laufzeit Tilgungsfreijahre:

21 Exkurs: Existenzgründerprogramm der LfA Startkredit/ Startkredit 100 Verwendungszweck Grundsätzlich nur Investitionen, die im Anlagevermögen aktiviert werden oder aktivierungsfähig sind, z.b. Grundstücke, Gebäude incl. Nebenkosten, Maschinen, Anlagen, Einrichtungsgegenstände, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Fahrzeuge Erstausstattung und betriebsnotwendige langfristige Aufstockung des Material- und Warenlagers Übernahme von Unternehmen sowie Erwerb oder Aufstockung einer tätigen Beteiligung Vermietung von Mobilien Betrieblich genutzte Elektro- und Hybridfahrzeuge

22 Preisfindung Risikogerechtes Zinssystem Ihr Vorteil Förderkredite unterstützen Sie bei der Finanzierung durch günstige Zinssätze und lange Laufzeiten. Sie bieten Ihnen Sicherheit und Flexibilität. Die Zinsen sind für längere Zeit fest, außerdem sind tilgungsfreie Anlaufjahre möglich Wovon hängen risikogerechte Zinsen ab? Die Zinsen werden von der (Hausbank), die das Risiko des Kreditausfalls trägt festgelegt. Bei der Festlegung berücksichtigt sie: die wirtschaftlichen Verhältnisse des Unternehmens (Bonität) sowie die gestellten Sicherheiten (Werthaltigkeit der Besicherung)

23 Preisfindung Bestimmung der Bonitätsklasse Klasse (KfW) Bonität Bewertung durch die Hausbank Risiko 1-Jahres-Ausfall- Wahrscheinlichkeit Risikogerechtes Zinssystem 1 ausgezeichnet niedrig bis 0,1 % 2 sehr gut > 0,1 % bis <= 0,4 % 3 gut > 0,4 % bis <= 1,2 % 4 befriedigend > 1,2 % bis <= 1,8 % 5 noch befriedigend > 1,8 % bis <= 2,8 % 6 ausreichend > 2,8 % bis <= 5,5 % 7 noch ausreichend hoch > 5,5 % bis <=10,0 %

24 Preisfindung Klasse (KfW) Besicherung Ermittlung durch die Hausbank Werthaltige Besicherung 1 >= 70 % Risikogerechtes Zinssystem 2 > 40 % und < 70 % 3 <= 40 % Bestimmung der Preisklasse Beispiel: Bonität 2 Besicherung 2 Preisklasse: B

25 Preisfindung Konditionen Bonitätsklasse Besicherungsklasse Preisklasse A B C D E F G H I Finanzierung von Innovationsvorhaben Risikogerechtes Zinssystem Preisklasse KfW- Unternehmerkredit Plus außerhalb KMU 5/ 1/ 5 44 A B C D E F G H I 1,0 1,40 1,63 2,0 2,46 3,0 3,38 4,23 - KfW- Unternehmerkredit Plus außerhalb KMU 10/ 2/ ,0 1,40 1,63 2,0 2,46 3,0 3,38 4,

26 Wichtige Hinweise Wenn Sie eine Finanzierung über Öffentliche Förderprogramme anstreben, kommen Sie bitte rechtzeitig auf uns zu! Warum? Die Öffentlichen Förderbanken verlangen vor Beginn der Maßnahme ein dokumentiertes Bankgespräch. Sollte die Maßnahme bereits gestartet haben und die Beantragung im Anschluss erfolgt, wird die Förderbank den Antrag ablehnen!

27 Ansprechpartner

28 Senior Firmenkundenberater Edgar Wich Telefon ( 0941) Spezialist Öffentliche Fördermittel Roland Weiß Telefon (0941)

29 Vielen Dank.

Finanzierungen mit der LfA

Finanzierungen mit der LfA Finanzierungen mit der LfA Netzwerk Förderberatung Referent: Holger Tietze 24. November 2017 Oktober 2017 1 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine umfassende

Mehr

Sie gründen oder übernehmen ein Unternehmen - wir helfen Ihnen dabei

Sie gründen oder übernehmen ein Unternehmen - wir helfen Ihnen dabei Sie gründen oder übernehmen ein Unternehmen - wir helfen Ihnen dabei Referentin: Christine Grass 10. November 2018 November 2018 1 Energie und Umwelt Agenda Vorstellung der LfA Förderprinzipien Förderprogramme

Mehr

Grenzenlos innovativ am 22. Februar 2017 in Bielefeld. NRW.BANK.Innovative Unternehmen

Grenzenlos innovativ am 22. Februar 2017 in Bielefeld. NRW.BANK.Innovative Unternehmen Grenzenlos innovativ am 22. Februar 2017 in Bielefeld NRW.BANK.Innovative Unternehmen Zeit für etwas neues 2 oder besseres? Quelle: de.webfail.com 3 Förderansatz für Innovationsprogramme niedriger Innovationsgrad

Mehr

Informations- und Netzwerkabend Falkensee, Finanzierungs- und Förderangebote der ILB

Informations- und Netzwerkabend Falkensee, Finanzierungs- und Förderangebote der ILB Informations- und Netzwerkabend Falkensee, 15.11.2016 Finanzierungs- und Förderangebote der ILB Ausgewählte Angebote zur Unternehmensförderung Angebote für die Brandenburger Wirtschaft Zuschüsse Darlehen

Mehr

Dialog im Wirtschaftsrathaus Ressourcen-und Energieeffizienz. Öffentliche Förderdarlehen

Dialog im Wirtschaftsrathaus Ressourcen-und Energieeffizienz. Öffentliche Förderdarlehen Herzlich willkommen Dialog im Wirtschaftsrathaus Ressourcen-und Energieeffizienz Öffentliche Förderdarlehen Leiter Corporate Finance 1. Sparkasse. Gut für die Region. 2. Allgemeine Informationen zu Förderkrediten

Mehr

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Heinrich Weißhaupt, Groß Leine, 13. Oktober 2009

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Heinrich Weißhaupt, Groß Leine, 13. Oktober 2009 Fördermöglichkeiten für Unternehmen Heinrich Weißhaupt, Groß Leine, 13. Oktober 2009 Heinrich Weißhaupt Kundenberater Gewerbliche und Öffentliche Kunden Tel: 0331 660-1597 Fax: 0331 6606-1597 Mobil: 0163

Mehr

2. Die Hausbank prüft das Vorhaben, hilft bei der Antragstellung und leitet den Antrag an die Förderbank weiter.

2. Die Hausbank prüft das Vorhaben, hilft bei der Antragstellung und leitet den Antrag an die Förderbank weiter. Merkblatt Öffentliche Förderkredite Wesentliche Merkmale In der Regel günstigerer Zinssatz, risikogerechtes Zinssystem, abhängig vom Rating (der Zinssatz ist abhängig von der Bonität bzw. den Sicherheiten

Mehr

Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren?

Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren? Düsseldorf, 19. September 2016 Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren? NRW.BANK.Innovative Unternehmen ein neues Förderprogramm Claudia Brendt, Förderberaterin NRW.BANK Gliederung NRW.BANK.Innovative

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Leverkusen, 18. November 2016;; Jochen Oberlack

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Leverkusen, 18. November 2016;; Jochen Oberlack Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Leverkusen, 18. November 2016;; Jochen Oberlack Agenda 1. Worauf Sie bei einem Gespräch mit der Bank unbedingt achten sollten 2. Öffentliche

Mehr

Unsere Leistung. Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer!

Unsere Leistung. Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer! Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer! Finanzierungsmöglichkeiten der KfW Das KfW Sonderprogramm Leipzig, 5. Mai 2009 Erfolgsfaktor

Mehr

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Diplomvolkswirt Josef Roider Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz 1 Geld Banken Kredite Worum geht s in Finanzierung eigentlich? Rating Zinsen Sicherheiten 20. März 2018 2 Was ist

Mehr

Wirtschaftsförderungs- gesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg - Unternehmensnachfolge. Raiffeisenbank eg Büchen Guido Bloch, Vorstand

Wirtschaftsförderungs- gesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg - Unternehmensnachfolge. Raiffeisenbank eg Büchen Guido Bloch, Vorstand Wirtschaftsförderungs- gesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg - Unternehmensnachfolge Raiffeisenbank eg Büchen Guido Bloch, Vorstand Agenda 1. Wir über uns die Raiffeisenbank eg, Büchen 2. Der Übernehmer

Mehr

1. Förderprogramme der NRW.BANK. Die NRW.BANK

1. Förderprogramme der NRW.BANK. Die NRW.BANK Die NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank für das Land Nordrhein-Westfalen Sie agiert wettbewerbsneutral als Partner der Banken und Sparkassen Eigentümer der NRW.BANK ist das Land Nordrhein- Westfalen

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Formen der Existenzgründung Neugründung = Existenzgründung Unternehmensübernahme

Mehr

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer Gründung Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer Referentin: Christine Grass 21. April 2018 21. April 2018 1 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine

Mehr

Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg. Dieter Hennige Teamleiter Wirtschaftsförderung

Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg. Dieter Hennige Teamleiter Wirtschaftsförderung Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum, 11.06.2013, Dieter Hennige 1 Die L-Bank: Förderbank des Landes Baden-Württemberg Dieter Hennige Teamleiter Wirtschaftsförderung 1 Agenda Unternehmensnachfolge

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Berlin Markus Merzbach KfW Bankengruppe Heinz-Joachim Mogge Investitionsbank Berlin Formen der Existenzgründung Neugründung = Existenzgründung

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten der Thüringer Aufbaubank im Hotel- und Gaststättengewerbe

Finanzierungsmöglichkeiten der Thüringer Aufbaubank im Hotel- und Gaststättengewerbe Finanzierungsmöglichkeiten der Thüringer Aufbaubank im Hotel- und Gaststättengewerbe Erfurt, 19.09.2012 Wirtschaftsförderung in Thüringen Zulagen / Zuschüsse - Investitionszulage - GA/GRW - Thüringen-

Mehr

Auslandsgeschäfte im Mittelstand wir finanzieren: KfW!

Auslandsgeschäfte im Mittelstand wir finanzieren: KfW! Auslandsgeschäfte im Mittelstand wir finanzieren: KfW! Greifswald, 4.11.2010 FINANZA 2010 Eckard v. Schwerin Agenda 1. Überblick über die KfW Bankengruppe 1. Investitionen im Ausland 2. Betriebsmittelfinanzierung

Mehr

Investitionszuschüsse und / oder Förderdarlehen

Investitionszuschüsse und / oder Förderdarlehen Investitionszuschüsse und / oder Förderdarlehen IHK Würzburg - Schweinfurt Referent: Herbert Antes 02. Dezember 2014 14.10.2014 1 Kombinierbarkeit von Zuschuss und Förderdarlehen Grundsatz: Keine Doppelförderung,

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Ines Zemke Infotelefon zu Mittelstand und Existenzgründung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Formen der Existenzgründung Neugründung

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen

Öffentliche Finanzierungshilfen Öffentliche Finanzierungshilfen 23. November 2010 Jochen Oberlack 1 Öffentliche Finanzierungshilfen Tipps für das Kreditgespräch 2 Der Weg zur optimalen Finanzierung DAS BANKGESPRÄCH Auswahl des richtigen

Mehr

Fördertag Berlin- Brandenburg im Haus der KPMG am Berliner Sparkasse

Fördertag Berlin- Brandenburg im Haus der KPMG am Berliner Sparkasse Fördertag Berlin- Brandenburg im Haus der KPMG am 12.07.2017 Berliner Sparkasse Geschäftszahlen zum 31.12.2016 Bilanzsumme 45,9 Mrd. Euro Ergebnis nach Steuern 181 Mio. Euro Kernkapitalquote 18,1 % Mitarbeiter

Mehr

Intelligente Lösungen für den Mittelstand

Intelligente Lösungen für den Mittelstand Intelligente Lösungen für den Mittelstand Saarlouis, den 11.10.2016 Die Förderbank des Saarlandes Gründung 1951 als Spezialkreditinstitut für mittel- und langfristige Kreditgewährungen Aktionäre 51% Bundesland

Mehr

Existenzgründungsfinanzierung : Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen

Existenzgründungsfinanzierung : Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Existenzgründungsfinanzierung : Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Klaus Fürwitt Bürgschaftsbank Sachsen

Mehr

Innovation im Mittelstand Wie finde ich die richtigen Förderprogramme? Workshop DUS+ME innovativ 14. März 2018

Innovation im Mittelstand Wie finde ich die richtigen Förderprogramme? Workshop DUS+ME innovativ 14. März 2018 Innovation im Mittelstand Wie finde ich die richtigen Förderprogramme? Workshop DUS+ME innovativ 14. März 2018 Überblick der Förderinstitute NRW.BANK Landesförderinstitut www.nrwbank.de Kreditanstalt für

Mehr

Ludwig Finanzierungen mit öffentlichen Fördermitteln November 2018

Ludwig Finanzierungen mit öffentlichen Fördermitteln November 2018 Ludwig 2019 Finanzierungen mit öffentlichen Fördermitteln 07. November 2018 S www.ksk-koeln.de Die Referentin Kerstin Beer Fachbereichsleiterin Bereich Existenzgründungen/Förderkredite/ Erneuerbare Energien

Mehr

Finanzierungs- und Beratungsangebote der KfW Mittelstandsbank. Lübeck, 13. August 2009 Stephan Gärtner

Finanzierungs- und Beratungsangebote der KfW Mittelstandsbank. Lübeck, 13. August 2009 Stephan Gärtner Finanzierungs- und Beratungsangebote der KfW Mittelstandsbank Lübeck, 13. August 2009 Stephan Gärtner KfW-Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Niederlassungen in Berlin und Bonn 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Formen der Existenzgründung Neugründung = Existenzgründung Unternehmensübernahme

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

Die richtige Finanzierung der Nachfolge

Die richtige Finanzierung der Nachfolge Die richtige Finanzierung der Nachfolge Seite 1 Agenda Aktuelle Situation und Hürden Finanzierungsmöglichkeiten Beispiele Unterlagen für das Bankgespräch Seite 2 Typische Hürden für Übergeber DIHK-Report

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Hamburg, 28. April 2010 Impulse für Erfolg - Moderne Investitionsförderung für Arztpraxen Stephan Gärtner Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner

Mehr

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer und Unternehmer

Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer und Unternehmer Öffentliche Finanzierungsmittel für Existenzgründer und Unternehmer Referentin: Christine Beck 12. März 2016 12. März 2016 1 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für

Mehr

Unsere Leistung. Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer!

Unsere Leistung. Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer! Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte Unternehmer! Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung Die Förderangebote der KfW Dresden, 3. März 2009

Mehr

Unternehmertreffen Elstal, Finanzierungs- und Förderangebote der ILB

Unternehmertreffen Elstal, Finanzierungs- und Förderangebote der ILB Unternehmertreffen Elstal, 29.05.2017 Finanzierungs- und Förderangebote der ILB Ausgewählte Angebote zur Unternehmensförderung Angebote für die Brandenburger Wirtschaft Zuschüsse Darlehen Eigenkapital

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen Ines Zemke Mittelstandshotline des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Christian Gnegel NRW.Bank Rudolf

Mehr

IHK Spezial Gründen Finanzierung und Fördermöglichkeiten

IHK Spezial Gründen Finanzierung und Fördermöglichkeiten IHK Spezial Gründen Finanzierung und Fördermöglichkeiten Die Themen 1. Unterlagen für das Bankgespräch 2. Kapitalbedarfsplanung 3. Finanzierungsformen 4. Grundzüge öffentlicher Förderung 5. Finanzierungsbeispiel

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Aufschwung Messe und Kongress Frankfurt am Main 24.03.2011 Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWi

Mehr

ssparkasse KölnBonn NUK-Vortrag Bankenfinanzierung - Öffentliche Fördermittel 29. März 2017 Jörg Püschel Consulting

ssparkasse KölnBonn NUK-Vortrag Bankenfinanzierung - Öffentliche Fördermittel 29. März 2017 Jörg Püschel Consulting ssparkasse NUK-Vortrag Bankenfinanzierung - Öffentliche Fördermittel 29. März 2017 Jörg Püschel Consulting Vorstellung Sparkasse (Zahlen vom 31.12.2016) Geschäftsvolumen: 27 Mrd. Mitarbeiter: 4.181 darunter

Mehr

Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung. Berlin, 07. Juli 2009 Stephan Gärtner

Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung. Berlin, 07. Juli 2009 Stephan Gärtner Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung Berlin, 07. Juli 2009 Stephan Gärtner KfW-Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Niederlassungen in Berlin und Bonn 3.800 Mitarbeiter 71 Mrd.

Mehr

Die Gründungsförderung der KfW

Die Gründungsförderung der KfW Die Gründungsförderung der KfW degut Berlin, 08. Oktober 2016 Manuela Mohr Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Antragsweg 2 ERP-Gründerkredit StartGeld (067) 3 ERP-Gründerkredit Universell (073,

Mehr

Aufbruch in die Stadt von Morgen Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung Berlin Innovativ / Mittelstand 4.0 / Pro FIT

Aufbruch in die Stadt von Morgen Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung Berlin Innovativ / Mittelstand 4.0 / Pro FIT Aufbruch in die Stadt von Morgen Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung Berlin Innovativ / Mittelstand 4.0 / Pro FIT Heinz-Joachim Mogge Abteilungsleiter Kundenberatung Wirtschaftsförderung 21.06.2017 Wo

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 02.10.2010 Tag der türkischen Wirtschaft Robert Nau, Prokurist Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner für Sie als zukunftsorientierte

Mehr

Finanzierungen mit der LfA

Finanzierungen mit der LfA Finanzierungen mit der LfA Erfolgreich finanziert! Finanzierung & Förderung leicht gemacht Referent: Holger Tietze 8. Mai 2018 Oktober 2017 1 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche

Mehr

RAIFFEISENBANK STRAUBING EG WIE SIEHT EIN FINANZIERUNGSPLAN AUS? WELCHE FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN BIETET MEINE HAUSBANK?

RAIFFEISENBANK STRAUBING EG WIE SIEHT EIN FINANZIERUNGSPLAN AUS? WELCHE FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN BIETET MEINE HAUSBANK? RAIFFEISENBANK STRAUBING EG WIE SIEHT EIN FINANZIERUNGSPLAN AUS? WELCHE FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN BIETET MEINE HAUSBANK? 3 AGENDA 1. Kurzvorstellung 2. Kreditvergabepraxis allgemein 3. Öffentliche Fördermittel

Mehr

Universalkredit Innovativ

Universalkredit Innovativ Universalkredit Innovativ Fördermitteltag der IHK Würzburg-Schweinfurt Referent: Herbert Antes 21.07.2014 Universalkredit Innovativ Was wird gefördert? Finanziert werden Investitionen sowie der allgemeine

Mehr

Finanzierungen der KfW Bankengruppe für Investitionen im Ausland. IBB Berlin Carola Kretschmer

Finanzierungen der KfW Bankengruppe für Investitionen im Ausland. IBB Berlin Carola Kretschmer Finanzierungen der KfW Bankengruppe für Investitionen im Ausland IBB Berlin 09.12.2004 Carola Kretschmer Die neue Markenstruktur der KfW- Bankengruppe Förderung des Mittelstands, Existenzgründer, Start-ups

Mehr

Ochtrup, Innovationsförderung für den Mittelstand Ausgewählte Fremdkapitalprodukte der NRW.BANK

Ochtrup, Innovationsförderung für den Mittelstand Ausgewählte Fremdkapitalprodukte der NRW.BANK Ochtrup, 17.01.2016 Innovationsförderung für den Mittelstand Ausgewählte Fremdkapitalprodukte der NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank für das Land NRW. Sie agiert wettbewerbsneutral als Partner der

Mehr

Förderdschungel nein, danke. Optimale Finanzierung mit Hilfe von Fördermitteln. Sternstunden für Unternehmer, Mainhausen,

Förderdschungel nein, danke. Optimale Finanzierung mit Hilfe von Fördermitteln. Sternstunden für Unternehmer, Mainhausen, Förderdschungel nein, danke. Optimale Finanzierung mit Hilfe von Fördermitteln Sternstunden für Unternehmer, Mainhausen, 20.09.2007 Der Förderdschungel "Sternstunden für Unternehmer", Mainhausen, 20.09.2007

Mehr

Fördermöglichkeiten im Bereich der Betriebsnachfolge

Fördermöglichkeiten im Bereich der Betriebsnachfolge Fördermöglichkeiten im Bereich der Betriebsnachfolge Dipl.-Bankbetriebswirt Holger Scharnhorst Agenda Nachfolge ein aktuelles Thema ERP Kapital für Gründung KfW Startgeld Nexxt Initiative Startothek Gründungsrecht

Mehr

Innovationsworkshop am 2. November 2016 in der NRW.BANK Münster. Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren?!?

Innovationsworkshop am 2. November 2016 in der NRW.BANK Münster. Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren?!? Innovationsworkshop am 2. November 2016 in der NRW.BANK Münster Innovationsdynamik im Mittelstand aber wie finanzieren?!? Zeit für etwas neues 2 Gliederung 1. Finanzierung mit Fremdkapital 2. Finanzierung

Mehr

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Diplomvolkswirt Josef Roider Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz 1 Geld Banken Kredite Worum geht s in Finanzierung eigentlich? Rating Zinsen Sicherheiten 11. Juli 2017 2 Was ist

Mehr

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Diplomvolkswirt Josef Roider Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz 1 Geld Banken Kredite Worum geht s in Finanzierung eigentlich? Rating Zinsen Sicherheiten 15. November 2017 2 Was

Mehr

E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d

E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d 2 0 1 8 Ohne Moos nix los Workshop V Finanzierung Ingelheim den 06. März 2018 Beatrix Krekel (Sparkasse Rhein-Nahe) und Michael Stieb (ISB) www.isb.rlp.de T H

Mehr

Existenzgründungsseminar. erfolgreich starten. Sparkassen in Lippe. Finanzierung mit der Hausbank. Sparkasse Paderborn-Detmold

Existenzgründungsseminar. erfolgreich starten. Sparkassen in Lippe. Finanzierung mit der Hausbank. Sparkasse Paderborn-Detmold Existenzgründungsseminar erfolgreich starten Finanzierung mit der Hausbank n in Lippe Alena Stolle Existenzgründungsberaterin der Paderborn- Detmold Existenzgründung ist einfach. Mit den Spezialisten der

Mehr

Fördermöglichkeiten, Kredite und Crowdfunding. Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen,

Fördermöglichkeiten, Kredite und Crowdfunding. Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen, Fördermöglichkeiten, Kredite und Crowdfunding Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen, 12.02.2018 Eigenkapital, Kredite und Fördermöglichkeiten Regionale Verankerung der NBank Beratungsangebot

Mehr

E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d

E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d E x p e d i t i o n M i t t e l s t a n d 2 0 1 8 Operation Wüstenblume Workshop III Finanzierung für Gründer und Unternehmer Ingelheim den 06. März 2018 Ralph Boller (Sparkasse Rhein-Nahe) und Michael

Mehr

Unternehmenswachstum durch Förderprogramme

Unternehmenswachstum durch Förderprogramme Weltweit aktiv im Kreis Warendorf zu Hause Veranstaltung bei der Firma hygi.de GmbH & Co. KG in Telgte am 7. März 2016 Unternehmenswachstum durch Förderprogramme Die NRW.BANK Die NRW.BANK ist die Förderbank

Mehr

Goldene Regeln für das Bankgespräch und öffentliche Fördermittel für Existenzgründung. Leverkusen, Jochen Oberlack

Goldene Regeln für das Bankgespräch und öffentliche Fördermittel für Existenzgründung. Leverkusen, Jochen Oberlack Goldene Regeln für das Bankgespräch und öffentliche Fördermittel für Existenzgründung Leverkusen, Jochen Oberlack DZ BANK Teil der genossenschaftlichen Vielfalt finanzgruppe.de Seite 2 30.06.2017 Gründermesse

Mehr

Gründen mit der KfW. Eckard v. Schwerin degut, Berlin,

Gründen mit der KfW. Eckard v. Schwerin degut, Berlin, Gründen mit der KfW Eckard v. Schwerin degut, Berlin, 12.10.2018 Agenda Inhaltsverzeichnis mit zweiter Ebene 1. Überblick und Antragsweg 2. Gründen und Nachfolgen Start und erste Schritte finanzieren a)

Mehr

ISB- Gründertag Workshop 1. "Welches Finanzierungsinstrument passt zu meiner Gründung?" Mainz den 11. Juni 2018 Michael Stieb (ISB)

ISB- Gründertag Workshop 1. Welches Finanzierungsinstrument passt zu meiner Gründung? Mainz den 11. Juni 2018 Michael Stieb (ISB) ISB- Gründertag 2018 Workshop 1 "Welches Finanzierungsinstrument passt zu meiner Gründung?" Mainz den 11. Juni 2018 Michael Stieb (ISB) www.isb.rlp.de AGENDA Die ISB im Überblick Die Aufgaben der ISB Planungsphase

Mehr

Baden-Württemberg geht voran Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote!

Baden-Württemberg geht voran Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote! L-Bank, IHK Heilbronn-Franken am 10.12.2014 1 Baden-Württemberg geht voran Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote! Nadja Mössner Kreditreferentin Wirtschaftsförderung Agenda L-Bank, IHK Heilbronn-Franken

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen. Die Programme der KfW-Förderbank

Finanzierungsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen. Die Programme der KfW-Förderbank Finanzierungsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen Die Programme der KfW-Förderbank Solartagung Rheinland-Pfalz, Umwelt-Campus Birkenfeld, 20.10.2005 2 Markenstruktur. KfW Förderbank. Zielgruppe: Unternehmen,

Mehr

Infrakredit Breitband

Infrakredit Breitband Infrakredit Breitband Finanzierung des kommunalen Eigenanteils durch die LfA Infrastruktur Breitbandtag Nürnberg, 02.12.2013 Vortrag von Birgit Jakob 1 102/2013 /2007 Die LfA Förderbank Bayern im Überblick

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 04. September 2009 Tag der türkischen Wirtschaft in Deutschland Rolf Sternke Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung

Mehr

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Diplomvolkswirt Josef Roider. Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Diplomvolkswirt Josef Roider Betriebsberater der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz 1 Geld Banken Kredite Worum geht s in Finanzierung eigentlich? Rating Zinsen Sicherheiten 16. Februar 2017 2 Was

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 18.04.2017 Themen dieser Ausgabe: Innovation Gründen, Erweitern und Festigen Inhalt Produkte Themen Innovation 1. 2. Neue Produktfamilie ERP-Innovationsfinanzierung

Mehr

Mikrodarlehen 5/0, ,35 9,68 - StartGeld 10/ ,90 9,05 0,25 Unternehmerkredit

Mikrodarlehen 5/0, ,35 9,68 - StartGeld 10/ ,90 9,05 0,25 Unternehmerkredit Unser Service für Sie: Konditionen-Faxabruf: 069/74 31-42 14 Bestell-Nr. 140021 Konditionenübersicht für Neuzusagen in den Förderprogrammen der KfW Mittelstands- und Förderbank -die Festlegung des Zinssatzes

Mehr

Mikrodarlehen 5/0, ,35 9,68 - StartGeld 10/ ,90 9,05 0,25 3)

Mikrodarlehen 5/0, ,35 9,68 - StartGeld 10/ ,90 9,05 0,25 3) Unser Service für Sie: Konditionen-Faxabruf: 069/74 31-42 14 Bestell-Nr. 140021 Konditionenübersicht für Neuzusagen in den Förderprogrammen der KfW Mittelstands- und Förderbank -die Festlegung des Zinssatzes

Mehr

Die Kredite werden durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) um bis zu 0,10%-Punkte nom. p. a. zinsvergünstigt.

Die Kredite werden durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) um bis zu 0,10%-Punkte nom. p. a. zinsvergünstigt. Kredite für mittelständische Unternehmen und freiberuflich Tätige bei Unternehmensgründungen, Unternehmensnachfolgen und - festigungen (bis 5 Jahre nach Geschäftsaufnahme, d. h. dem Datum der ersten Umsatzerzielung)

Mehr

Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer

Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer Finanzierungsfragen haben gerade für Existenzgründer eine besondere Bedeutung. Eine solide Eigen- und Fremdkapitalausstattung ist die Basis für

Mehr

Existenzgründung (auch) aus der Arbeitslosigkeit

Existenzgründung (auch) aus der Arbeitslosigkeit Existenzgründung (auch) aus der Arbeitslosigkeit Veranstaltung im HiMO am 25.11.2008 Irmgard Breidenich, Sparkasse Aachen, Abteilung Investitionsförderung Themen Vorbereitung des Bankgespräches Finanzierung

Mehr

Existenzgründungs- und Jungunternehmertag in Minden am 21. April Förderprogramme: Starthilfen für Gründungen und Jungunternehmen

Existenzgründungs- und Jungunternehmertag in Minden am 21. April Förderprogramme: Starthilfen für Gründungen und Jungunternehmen Existenzgründungs- und Jungunternehmertag in Minden am 21. April 2016 Förderprogramme: Starthilfen für Gründungen und Jungunternehmen Förderbank für das Land Nordrhein-Westfalen wettbewerbsneutraler Partner

Mehr

MERKBLATT. Fördermittel (Stand: ) Inhalt. I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen. 1.

MERKBLATT. Fördermittel (Stand: ) Inhalt. I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen. 1. Fördermittel (Stand: 1. 2. 2015) Inhalt I. Wichtige Förderprogramme für Selbständige und kleine Unternehmen 1. Gründungszuschuss 2. ERP-Gründerkredit StartGeld 3. ERP-Gründerkredit Universell 4. KfW-Unternehmerkredit

Mehr

Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer

Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer Finanzierungshilfen für Existenzgründer und Jungunternehmer Finanzierungsfragen haben gerade für Existenzgründer eine besondere Bedeutung. Eine solide Eigen- und Fremdkapitalausstattung ist die Basis für

Mehr

Existenzgründungsseminar. erfolgreich starten. Sparkassen in Lippe. Finanzierung mit der Hausbank. Sparkasse Paderborn-Detmold

Existenzgründungsseminar. erfolgreich starten. Sparkassen in Lippe. Finanzierung mit der Hausbank. Sparkasse Paderborn-Detmold Existenzgründungsseminar erfolgreich starten Finanzierung mit der Hausbank n in Lippe Alena Vieregge Existenzgründungsberaterin der Paderborn- Detmold Netzwerk und Partner Gemeinsam mit starken Partnern

Mehr

Sie gründen wir finanzieren : attraktive und passgenaue Förderprogramme für Existenzgründer

Sie gründen wir finanzieren : attraktive und passgenaue Förderprogramme für Existenzgründer AUFBRUCH 2017: Das Forum für junge Unternehmen, 30. Juni 2017 Sie gründen wir finanzieren : attraktive und passgenaue Förderprogramme für Existenzgründer Gliederung Einleitung Basisinformationen Ausgewählte

Mehr

Digitalisierung Energieeffizienz Neue Fördermöglichkeiten. Ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten im Land Brandenburg

Digitalisierung Energieeffizienz Neue Fördermöglichkeiten. Ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten im Land Brandenburg Veranstaltungsreihe Innovation im Handwerk Digitalisierung Energieeffizienz Neue Fördermöglichkeiten Ausgewählte Unterstützungsmöglichkeiten im Land Brandenburg Dr. Philipp Steinkamp, Regionalleiter Zukunftsagentur

Mehr

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Platz für Foto Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Förderprogramme & mehr im Überblick Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) Die ILB im Überblick Aufgaben: Wirtschafts-, Arbeits-,

Mehr

Regierung von Mittelfranken

Regierung von Mittelfranken Regierung von Mittelfranken Bayerische regionale Förderprogramme für die gewerbliche Wirtschaft Sondermittel Demografie Für den Landkreis Weißenburg Gunzenhausen werden im Rahmen des Programms Aufbruch

Mehr

Möglichkeiten der Bankenfinanzierun g

Möglichkeiten der Bankenfinanzierun g Möglichkeiten der Bankenfinanzierun g Frank Weihermann Firmenkundenbetreuer bei den Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach Was wird für die Kreditentscheidung benötigt? Kapitalbedarfsplanung

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern

Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Öffentliche Finanzierungshilfen der LfA Förderbank Bayern Beratungstag Tourismus Referent: Bernhard Reif 06.07.2015 LfA Förderbank Bayern im Überblick Gegründet 1951, staatliche Spezialbank für eine umfassende

Mehr

Förder- und Finanzierungshilfen

Förder- und Finanzierungshilfen Raum für Investitionen Förder- und Finanzierungshilfen Gründer brauchen Mut Gründer brauchen Geld Gewerbe- und Gründerzentrum Kalkar, 11. September 2018 Förderbereiche Gründungsinvestitionen/ Betriebsmittel

Mehr

Digitalisierung & Innovationen zinsgünstig finanzieren

Digitalisierung & Innovationen zinsgünstig finanzieren Digitalisierung & Innovationen zinsgünstig finanzieren digitalhub Aachen e.v. 16. Januar 2018 1 Gliederung 1 Einleitung 2 Basisinformationen 3 Ausgewählte Förderprogramme und Finanzierungsbeispiele 4 Kontakt

Mehr

Öffentliche Förderprogramme Unverzichtbarer Baustein jeder Unternehmensfinanzierung!

Öffentliche Förderprogramme Unverzichtbarer Baustein jeder Unternehmensfinanzierung! Öffentliche Förderprogramme Unverzichtbarer Baustein jeder Unternehmensfinanzierung! 3. WIP Treff am 16. Juni 2011 in Wipperfürth Michael Herzog Fachberater Förderfinanzierungen Existenzgründungen/ Themen:

Mehr

Wer ist die Thüringer Aufbaubank? Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Erfurt, 27.

Wer ist die Thüringer Aufbaubank? Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Erfurt, 27. Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für das Hotel- und Gaststättengewerbe Erfurt, 27. Juni 2017 Allgemeine Informationen Wer ist die Thüringer Aufbaubank? Förderbank des Freistaates Thüringen Gründung

Mehr

Investition und Finanzierung

Investition und Finanzierung Investition und Finanzierung Existenzgründung im Bio-Fachhandel Horst Hartmann Dipl. Oec. Investitionen richtig einschätzen! Marktpotenzial solide prognostizieren z.b. 600.000 Euro Kennzahlen des Institut

Mehr

Technologieförderung. in Bayern

Technologieförderung. in Bayern Innovationsförderung Technologieförderung Innovationsförderung Innovation = Erneuerungsprozeß Innovationsförderung = Instrument zur Bewältigung des Strukturwandels Bayern: Agrarstaat Industriestaat Industriestaat

Mehr

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011 Fördermöglichkeiten für Unternehmen Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011 Vortragende Seite 2 Agenda Brandenburg-Kredit Mezzanine Brandenburgkredit für den Mittelstand (BKM) Brandenburgkredit Liquiditätssicherung

Mehr

Merkblatt Erneuerbare Energien

Merkblatt Erneuerbare Energien KfW-Programm "Standard" Finanzierung von Maßnahmen zur Nutzung Erneuerbarer Energien Förderziel Das KfW-Programm "Standard" ermöglicht eine zinsgünstige Finanzierung von Vorhaben zur Nutzung Erneuerbarer

Mehr

Förder- und Finanzierungsprogramme für den Breitbandausbau in NRW 2. NGA - Breitbandforum NRW, 2. September 2014

Förder- und Finanzierungsprogramme für den Breitbandausbau in NRW 2. NGA - Breitbandforum NRW, 2. September 2014 Förder- und Finanzierungsprogramme für den Breitbandausbau in NRW 2. NGA - Breitbandforum NRW, 2. September 2014 Ralph Ishorst, Kundenbetreuer Öffentliche Kunden Gliederung Förder- & Finanzierungsprogramme

Mehr

Voller Energie in Eppelborn: Erneuerbare Energien. Mehrwert durch Förderung. Referentin: Elke Lorson, SIKB

Voller Energie in Eppelborn: Erneuerbare Energien. Mehrwert durch Förderung. Referentin: Elke Lorson, SIKB Voller Energie in Eppelborn: Erneuerbare Energien Mehrwert durch Förderung Referentin: Elke Lorson, SIKB 24.10.2018 Die Förderbank im Saarland GRÜNDUNG 1951 als Spezialkreditinstitut AKTIONÄRE 51 % Bundesland

Mehr

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer

Konditionenübersicht für Endkreditnehmer Konditionenübersicht für Endkreditnehmer in den Förderprogrammen der KfW Bankengruppe (Stand: 11.02.2011) Bestellnr. 600 000 0034 die Festlegung des Zinssatzes erfolgt grundsätzlich bei Zusage durch die

Mehr

Eigenkapital, Kredite und Fördermöglichkeiten. Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen,

Eigenkapital, Kredite und Fördermöglichkeiten. Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen, Eigenkapital, Kredite und Fördermöglichkeiten Michael Krause, Gründungsforum Region Göttingen, 13.02.2017 Eigenkapital, Kredite und Fördermöglichkeiten Regionale Verankerung der NBank Beratungsangebot

Mehr

Effizienzen heben, Ressourcen sparen Förderprogramme für den Mittelstand

Effizienzen heben, Ressourcen sparen Förderprogramme für den Mittelstand Meeting Mittelstand Energie- und Ressourceneffizienz als Wettbewerbsfaktor Veranstaltung des BVMW bei der Oventrop GmbH & Co. KG am 23. Mai 2016 Effizienzen heben, Ressourcen sparen Förderprogramme für

Mehr

KAPITALFRÜHSTÜCK

KAPITALFRÜHSTÜCK 29.11.2016 KAPITALFRÜHSTÜCK TECHNOLOGIEFÖRDERPROGRAMME-NICHT RÜCKZAHLBARE ZUSCHÜSSE VOM STAAT UWE PFEIL FÖRERMÖGLICHKEITEN F&E GRUNDSÄTZLICH Die Zugangsvoraussetzungen für die verschiedenen Förderprogramme

Mehr

Die Förderbank stellt sich vor. Marco Mathieu (Teamleiter N.E.W. (Nachfolge Existenzgründung Wachstum) Saarlouis, den

Die Förderbank stellt sich vor. Marco Mathieu (Teamleiter N.E.W. (Nachfolge Existenzgründung Wachstum) Saarlouis, den Die Förderbank stellt sich vor Marco Mathieu (Teamleiter N.E.W. (Nachfolge Existenzgründung Wachstum) Saarlouis, den 21.10.2017 INHALTSVERZEICHNIS 01 SIKB Allgemein (Strukturen, Aufgaben und Strategie

Mehr