Hausordnung Grundlage der Hausordnung bildet das Logbuch unserer Einrichtung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hausordnung Grundlage der Hausordnung bildet das Logbuch unserer Einrichtung"

Transkript

1 Hausordnung Grundlage der Hausordnung bildet das Logbuch unserer Einrichtung Wir freuen uns, Ihr Kind in unserer Einrichtung begrüßen zu dürfen! Um die Sicherheit und das Wohl Ihres Kindes gewährleisten zu können, sind folgende Punkte für alle Eltern unserer Kindertageseinrichtung verbindlich. Mit Abschluss des Betreuungsvertrages erklären sich die Eltern zur Einhaltung der Hausordnung bereit. 1. Kontaktdaten des Trägers und der Kindertageseinrichtung Trägerverein Startblock e.v. Naemi Binder (Vereinsvorsitzende) Postadresse: Kindertagesstätte Leuchtturm Kindertagesstätte Leuchtturm Oschatzer Straße Dresden Telefon Fax Stellvertretende Leitung Mechthild Lemke Pädagogische Fachkraft der Gruppe 3 (Regenbogenfische) Haus, 1.OG Beauftragte für Kindeswohlgefährdung Anja Reyer Pädagogische Fachkraft der Gruppe 3 (Regenbogenfische) Haus, 1.OG 1

2 Kritikbeauftragte Anja Reyer Pädagogische Fachkraft der Gruppe 3 (Regenbogenfische) Haus, 1.OG Qualitätsbeauftragte Andrea Schneider Pädagogische Fachkraft der Gruppe 4 (Seerobben) Haus,.OG. Öffnungszeiten Unsere Kindertageseinrichtung ist von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Zur optimalen Gestaltung des pädagogischen Alltags gibt es feste Zeiten, zu denen die Kinder gebracht und geholt werden können. Zwischen diesen sogenannten Bring- und Abholzeiten ist unsere Eingangstür zum Schutz der Kinder geschlossen. 07:00 Uhr - 08:00 Uhr Frühdienst in der/den jeweiligen Gruppen 07:00 Uhr - 09:00 Uhr Bringzeit 11:30 Uhr Abholzeit vor dem Mittagessen 1:15 Uhr - 1:30 Uhr Abholzeit nach dem Mittagessen 14:30 Uhr - 17:00 Uhr Abholzeit während des Nachmittages Während der Sommerferien bleibt die Einrichtung zwei Wochen geschlossen, ebenso ist zwischen Weihnachten und Neujahr kein Betrieb. Wichtig: Damit die Kinder intensiv am Gruppenleben teilnehmen können, erwarten wir Sie und Ihre Kinder bis spätestens 9:00 Uhr in der Gruppe. Wenn das Abholen aus dringenden Gründen bis 17:00 Uhr nicht rechtzeitig erfolgen kann, ist die Kindereinrichtung umgehend telefonisch zu informieren. Der Übersicht im Eingangsbereich zu entnehmen

3 Bei Verspätung der Abholung Ihres Kindes (17:00 Uhr) wird pro angefangene 15 Minuten ein zusätzlicher Betrag von,50 erhoben. Ab 18:00 Uhr sind wir verpflichtet, Ihr Kind in den Kindernotdienst zu bringen (Kinder- und Jugendnotdienst des Jugendamtes, Rudolf-Bergander- Ring 43, 0119 Dresden, Telefon: ) Es ist notwendig, dass Sie Ihr Kind in der Gruppe immer einem/r ErzieherIn persönlich übergeben und Ihr Kind beim Abholen bei einem/r ErzieherIn persönlich abmelden. Falls Ihr Kind nicht in die Kita kommt/kommen kann, melden Sie Ihr Kind bitte in der Zeit von 07:00 bis 08:30 Uhr telefonisch in der Kita unter den oben stehenden Telefonnummer von der Gruppe und von der Mittagsmahlzeit ab, da sonst das Essensgeld berechnet wird. Eine Abmeldung oder Anmeldung zum Mittagessen kann wie eben beschreiben entweder morgens telefonisch zwischen 07:00 bis 08:30 Uhr erfolgen, oder schriftlich mit einer kurzen Notiz. Diese werfen Sie bitte in den schwarzen Briefkasten an der Bürotüre der Leitung. 3. Unser pädagogisches Angebot In der Kindertageseinrichtung Leuchtturm können Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt aufgenommen werden. Insgesamt haben wir 77 Plätze innerhalb des Kindergartenbereiches, für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren wovon vier Intergrationsplätze zur Verfügung stehen. Im Krippenbereich unserer Einrichtung werden 4 Kleinkinder betreut. Aus pädagogischen Gründen nehmen wir Kinder nicht vor ihrem ersten Lebensjahr auf. Grundsätzlich beträgt die Betreuungszeit der Kinder 7,5 bis 9 Stunden. 4. Unser Tagesablauf 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Zeit zum freien Spiel in der Frühdienstgruppe 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr Ankommen der Kinder in der Gruppe Gemeinsames Frühstück Zeit zur freien Beschäftigung 09:30 Uhr Gemeinsamer Morgenkreis in den Gruppen 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr pädagogische Angebote siehe... Integration 3

4 Freispiel im Garten, im Wald oder auf umliegenden Spielplätzen 11:30 Uhr bis 1:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen 1:30 Uhr bis 14:30 Uhr Mittagsruhezeit 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr Gemeinsames Vesper 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Zeit zum freien Spiel in den Gruppenräumen oder im Garten Wahrnehmung von freiwilligen Nachmittags-angeboten 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr Zeit zum freien Spiel im Spätdienst 5. Mitteilungen oder Veränderungen Veränderungen der Anschrift, der Telefonnummer, des Ortes der Erreichbarkeit bei einem Notfall, Dauervollmachten und weitere Angaben des Vertrages sind der Leitung umgehend mitzuteilen. 6. Sonstiges Spielzeug von zu Hause Spielzeug von zu Hause soll nur in Absprache mit der jeweiligen Erzieher/in, oder an dafür vorgesehenen Tagen (Spielzeugtagen) mitgebracht werden. Wenn Ihr Kind Spielzeug mitbringt, es verschenkt, verliert oder es kaputt geht, können wir keine Haftung übernehmen; das gilt auch für Wertgegenstände und Bargeld. Taschenmesser oder andere gefährliche Gegenstände sind grundsätzlich nicht zugelassen, ebenso kein Kriegsspielzeug. Kleidung / Hygiene / Nahrung Alle Kinder tragen in unserer Einrichtung Hausschuhe. Zum Turnen und zum Schlafen wechseln die Kinder aus hygienischen Gründen ihre Kleidung. Nach den Mahlzeiten putzen wir die Zähne. Die Kindertageseinrichtung stellt Zahnputzbecher, Decken, Bettwäsche und Handtücher zur Verfügung und übernimmt die regelmäßige Reinigung und Pflege. Unter Vorankündigung durch den Träger oder die Leitung der Einrichtungen können die Eltern dazu verpflichtet werden, die Bettwäsche 4

5 ihrer Kinder persönlich zu Hause zu waschen. Hierzu werden den Eltern rechtzeitig Informationen mitgeteilt. Bitte geben Sie Ihrem Kind keine Süßigkeiten mit in den Kindergarten (Milchschnitte, Schokoriegel, Gummibären, Pudding, o.ä.) Medikamente Die Verabreichung von ärztlich verordneten Medikamenten erfolgt ausschließlich unter der Voraussetzung eines ausgefüllten und von den Personensorgeberechtigten unterschriebenen Formblatts (siehe Vordruck Medikamentenverabreichung bei den MitarbeiterInnen oder der Leitung erhältlich und als Download auf der Homepage). 7. Sicherheitsbelange Beim Betreten und Verlassen der Einrichtung muss stets das Gartentor, er Überwurfbügel und die Haustür geschlossen werden. Beim Holen und Bringen, haften Eltern für ihre Kinder! Bitte lassen Sie Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt! Es besteht im gesamten Gelände und allen Räumen Rauchverbot! Wir freuen uns auf eine schöne Kita-Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern! 5

Kita Beckdorf Stand Juni 2015 Waldfrieden 14 Außenstelle Krippe: Waldfrieden Beckdorf. Hausordnung

Kita Beckdorf Stand Juni 2015 Waldfrieden 14 Außenstelle Krippe: Waldfrieden Beckdorf. Hausordnung Kita Beckdorf Stand Juni 2015 Waldfrieden 14 Außenstelle Krippe: Waldfrieden 2 21643 Beckdorf Hausordnung 1. Öffnungszeiten Unsere Kindertagesstätte ist von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mehr

Liebe Eltern, Liegt Ihnen etwas auf dem Herzen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Belange.

Liebe Eltern, Liegt Ihnen etwas auf dem Herzen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Belange. Hausordnung der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Gelenau Liebe Eltern, herzlich Willkommen in unserer Kindertagesstätte Villa Kunterbunt. Vielen Dank dafür, dass Sie uns Ihr Kind anvertrauen und uns

Mehr

Unser Hort hat von montags bis freitags von 6.00 Uhr bis Uhr geöffnet.

Unser Hort hat von montags bis freitags von 6.00 Uhr bis Uhr geöffnet. HAUSORDNUNG der Kita Mäckelborger Kinnergorden Hort Die Hausordnung ist laut Nutzungsordnung über die Benutzung der Kindertagesstätte der Gemeinde Dorf Mecklenburg vom 23.03.2011 bindend. Sie ist für alle

Mehr

KITA ZWERGENLAND STAND:

KITA ZWERGENLAND STAND: KITA ZWERGENLAND STAND: 17.08.2018 1 A Abmeldung Informationspflicht (telefonische Abmeldung) der Eltern Abmeldung für Folgetag ist bis 16:00 Uhr möglich Abholberechtigung (Tagesvollmacht) nur mit schriftlicher

Mehr

Hausordnung. Aufsicht. Abholen. Bekleidung. Abmeldung

Hausordnung. Aufsicht. Abholen. Bekleidung. Abmeldung Hausordnung Liebe Eltern, wir möchten Sie und Ihr Kind in unserer Kindertagesstätte recht herzlich willkommen heißen und Sie mit wichtigen Dingen vertraut machen. Wir wünschen uns, mit Ihnen ständig in

Mehr

Betriebsreglement. letzte Überarbeitung April Celine Christener

Betriebsreglement. letzte Überarbeitung April Celine Christener letzte Überarbeitung April 2012 Celine Christener Inhaltsverzeichnis 1. Über die Kita Sonneschiin.. Trägerschaft.. Öffnungszeiten. Feiertage... Betriebsferien Tagesablauf.. Elternbeiträge... 2. Betreuung

Mehr

Willkommen. Kindertagesstätte Hohensolms. KITA-INFOs

Willkommen. Kindertagesstätte Hohensolms. KITA-INFOs Willkommen Kindertagesstätte Hohensolms KITA-INFOs Das Team der Kindertagesstätte Hohensolms heißt Sie herzlich Willkommen. Wir freuen uns, Sie als Familie und im Besonderen Ihr Kind, in den nächsten Jahren

Mehr

Das ABC der Kinderburg Hiltpoltstein Kinderburg Hiltpoltstein

Das ABC der Kinderburg Hiltpoltstein Kinderburg Hiltpoltstein Das ABC der Kinderburg Hiltpoltstein Kinderburg Hiltpoltstein Schulstraße 1 91355 Hiltpoltstein 09192 8034 kita-hiltpoltstein@t-online.de Anziehen Bitte ziehen Sie Ihr Kind der Jahreszeit entsprechend

Mehr

Reglement. der Kita zem Bärli GmbH. Gruppe 1 Gruppe 2. 3 Jahre bis Schuleintritt 3 Monate bis 3 Jahre

Reglement. der Kita zem Bärli GmbH. Gruppe 1 Gruppe 2. 3 Jahre bis Schuleintritt 3 Monate bis 3 Jahre Reglement der Kita zem Bärli GmbH Gruppe 1 Gruppe 2 3 Jahre bis Schuleintritt 3 Monate bis 3 Jahre 0 Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kinder Tagesbetreuung

Mehr

Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Aufnahmekriterien: Ankommen:

Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Aufnahmekriterien: Ankommen: Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 15. Januar

Mehr

Betriebsreglement Kinderkrippe Si Sa Sug

Betriebsreglement Kinderkrippe Si Sa Sug Betriebsreglement Kinderkrippe Si Sa Sug Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Angebot... 3 3 Öffnungszeiten... 3 4 Betriebsferien und Feiertage... 3 5 Bringen und Abholen der Kinder... 4 6 Krankheit und Unfall...

Mehr

Träger der Kindertagesstätte ist die

Träger der Kindertagesstätte ist die Hallo, hier spricht die Kindertagesstätte Friedensstraße 14 (0 62 51) 58 77 26 Träger der Kindertagesstätte ist die GEMEINDE EINHAUSEN MARKTPLATZ 5 64683 EINHAUSEN (0 62 51) 96 02 0 Sehr geehrte Eltern,

Mehr

Morgenbetreuung. A-Z für Eltern

Morgenbetreuung. A-Z für Eltern Morgenbetreuung A-Z für Eltern Einleitung Damit Sie sich bei uns möglichst gut zurechtfinden, haben wir die wichtigsten Informationen für den Alltag von A-Z zusammengetragen. Das A-Z ergänzt das Betriebsreglement

Mehr

Zwergenland ABC. Zusätzliche Betreuungszeiten können durch Stundengutscheine käuflich erworben werden.

Zwergenland ABC. Zusätzliche Betreuungszeiten können durch Stundengutscheine käuflich erworben werden. Zwergenland ABC A: Anmelden und Abmelden bei Ankommen und Abholen der Kinder immer nur bei den Gruppen-Betreuerinnen. Begrüßung und Verabschiedung sollten selbstverständlich sein. Bei nasser Witterung

Mehr

von 13:00 bis 16 Uhr (Bitte beachten Sie die Mittagszeit von Uhr in der wir die Kita geschlossen haben!!)

von 13:00 bis 16 Uhr (Bitte beachten Sie die Mittagszeit von Uhr in der wir die Kita geschlossen haben!!) Kindergarten ABC Ausflüge: Während des Kindergartenjahres finden in den Gruppen oder als Gesamtkindergarten Ausflüge statt, Informationen dazu finden Sie rechtzeitig in ihrer Infopost Attest: Zum Kindergartenbeginn

Mehr

Kita ABC. Aller Anfang ist schwer: Ankommen, Abholen, Aufsicht:

Kita ABC. Aller Anfang ist schwer: Ankommen, Abholen, Aufsicht: Aller Anfang ist schwer: Kita ABC Kurze Zeit ohne die Eltern auszukommen kann schon vor dem Eintritt in die Krippe oder in den Kindergarten geübt werden. Erklären Sie Ihrem Kind wann Sie es wieder abholen

Mehr

Hausregeln für unsere Eltern

Hausregeln für unsere Eltern Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.v. Kita,,Zwergenland am Wilischrand Schulgasse 1 01731 Kreischa Tel. 035206/ 2520 Leiterin: Claudia Richter Stellv. Leiterin: Ines Broda Öffnungszeiten Hausregeln

Mehr

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstraße München Tel: 089/ KRIPPENORDNUNG

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstraße München Tel: 089/ KRIPPENORDNUNG Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstraße 15 80802 München Tel: 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG der Kinderkrippe Blumenkinder Am Stadtpark 20 81243 München Tel: 089/12652391 Liebe Eltern, Herzlich

Mehr

Kindertagesstättenordnung für die DRK-Kindertagesstätte Stadtfeldkamp Stadtfeldkamp 47, Kiel

Kindertagesstättenordnung für die DRK-Kindertagesstätte Stadtfeldkamp Stadtfeldkamp 47, Kiel 1 DRK-Kinder- u. Jugendhilfe Nord ggmbh Grabauer Str. 17 23843 Bad Oldesloe Kindertagesstättenordnung für die DRK-Kindertagesstätte Stadtfeldkamp Stadtfeldkamp 47, 24114 Kiel Präambel Die Kindertagesstätte

Mehr

Zur Aufnahme des Kindes in unserem Kindergarten gehört der Betreuungsvertrag, der vom Träger und den Eltern unterschrieben werden muss.

Zur Aufnahme des Kindes in unserem Kindergarten gehört der Betreuungsvertrag, der vom Träger und den Eltern unterschrieben werden muss. Das ABC der Kindertagesstätte Höhefeld Adresse: Kindertagesstätte Höhefeld Am Schulweg 2 97877 Wertheim Höhefeld Tel.: 09348/345 E-Mail: kiga-hoehefeld@gmx.de Homepage: www.dorf-hoehefeld.de Anmeldung:

Mehr

Vertragsbedingungen. zur Nutzung des MiniMAZ des MAZ e.v. 1 Träger und Rechtsform

Vertragsbedingungen. zur Nutzung des MiniMAZ des MAZ e.v. 1 Träger und Rechtsform Vertragsbedingungen zur Nutzung des MiniMAZ des MAZ e.v. 1 Träger und Rechtsform (1) Das MiniMAZ wird vom Verein MAZ e.v. als satzungsgemäßer Zweckbetrieb betrieben. Der Verein verfolgt ausschließlich

Mehr

Elterninformation A-Z. Kinderkrippe Nestkäfer

Elterninformation A-Z. Kinderkrippe Nestkäfer Elterninformation A-Z Kinderkrippe Nestkäfer A Abholen Wenn sie ihr Kind abholen, übernehmen sie mit der Begrüßung ihres Kindes wieder die Aufsichtspflicht. Achten sie dann bitte darauf, dass sich ihr

Mehr

Inhalt. Erzieherinnen: Natalie Vick und Ute Chales de Beaulieu

Inhalt. Erzieherinnen: Natalie Vick und Ute Chales de Beaulieu Inhalt 1. Wichtig für das Kindergartenjahr 2. Öffnungszeiten 3. Bringen und Abholen (Abholen von fremden Personen) 4. Schließungszeiten 5. Eingewöhnungszeiten 6. Spielzeugtag 7. Essen und Trinken 8. Zahnpflege

Mehr

Kinderferienprogramm im Herbst 2017

Kinderferienprogramm im Herbst 2017 Kinderferienprogramm im Herbst 2017 In den Herbstferien 2017 findet wieder unser Kinderprogramm im Mehrgenerationenhaus LINDE statt. Jeden Morgen um 09.00 Uhr treffen sich alle Kinder und Mitarbeiter im

Mehr

Kindergartenordnung für den Kindergarten der Gemeinde Beidenfleth

Kindergartenordnung für den Kindergarten der Gemeinde Beidenfleth Kindergartenordnung für den Kindergarten der Gemeinde Beidenfleth - Lesefassung Stand 07.10.2011-1. Aufnahme 1.1. Aufgenommen werden alle Kinder vom vollendeten dritten Lebensjahr an bis zum Beginn der

Mehr

Kindertagesstätte Domino

Kindertagesstätte Domino Reglement Inhalt 1. Aufnahmekriterien 2. Anmeldung / Aufnahmegespräch 3. Eingewöhnung / Eintritt 4. Öffnungszeiten / Betriebsferien 5. Anwesenheit 6. Abwesenheit / Ferien 7. Bringen und Abholen der Kinder

Mehr

Willkommen. Kindertagesstätte Wurzelzwerge. Kinderfreundliche Gemeinde. Kinderfreundliche Gemeinde

Willkommen. Kindertagesstätte Wurzelzwerge. Kinderfreundliche Gemeinde. Kinderfreundliche Gemeinde Willkommen Kindertagesstätte Wurzelzwerge s O F N I KITA- Kinderfreundliche Gemeinde KITA Kinderfreundliche Gemeinde Das Team der Kindertagesstätte Wurzelzwerge in Erda heißt Sie herzlich Willkommen. Wir

Mehr

Verbindliche Anmeldung zur Ferienbetreuung

Verbindliche Anmeldung zur Ferienbetreuung -1 - Verbindliche Anmeldung zur Ferienbetreuung 1. Anmeldung Dieser Vertrag regelt die im Mütterzentrum Känguru e.v. stattfindende Ferienbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder. Die/der Erziehungsberechtigte

Mehr

Kindertagesstätte Pfarrstrasse

Kindertagesstätte Pfarrstrasse Kindertagesstätte Pfarrstrasse In dieser kleinen Übersicht finden Sie ein paar kurze Information zu unserer Kita. Sollten Sie sich für einen Platz in unserer Kita entscheiden, erhalten sie, mit weiteren

Mehr

Kita zem Bärli GmbH Reglement

Kita zem Bärli GmbH Reglement Kita zem Bärli GmbH Reglement Tel. Büro: 061 321 05 75 / Gruppe Zwärgli und Tabaluga 061 321 96 73 Gruppe 1 Gruppe 2 3 Monate bis ca. 3 Jahre ca. 3 Jahre bis 8 Jahren zembaerli@sunrise.ch / www.kita-zembaerli.ch

Mehr

Hausordnung der Kindertageseinrichtung der Gemeinde Lichtentanne

Hausordnung der Kindertageseinrichtung der Gemeinde Lichtentanne Hausordnung der Kindertageseinrichtung der Gemeinde Lichtentanne Kindertageseinrichtungen begleiten, unterstützen und ergänzen die Erziehung des Kindes in der Familie. Sie bieten dem Kind vielfältige Erlebnis-

Mehr

Kindertagesstätte der Ev. Christuskirchengemeinde. Ausgabe 01/2016

Kindertagesstätte der Ev. Christuskirchengemeinde. Ausgabe 01/2016 KITANews Kindertagesstätte der Ev. Christuskirchengemeinde Ausgabe 01/2016 GANZ NEU Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist Von 2011 2015 hat unser Kindergarten an dem Bundesprogramm Frühe

Mehr

Brief an alle Eltern zur Anmeldung in unserer Ev. Kindertagesstätte "Regenbogenland"

Brief an alle Eltern zur Anmeldung in unserer Ev. Kindertagesstätte Regenbogenland Brief an alle Eltern zur Anmeldung in unserer Ev. Kindertagesstätte "Regenbogenland" Liebe Eltern, Ihr Kind wird von jetzt an einige Stunden des Tages in unserer Kindertagesstätte verbringen; wir freuen

Mehr

Bekanntmachungen der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Bekanntmachungen der Westsächsischen Hochschule Zwickau Bekanntmachungen der Westsächsischen Hochschule Zwickau Nr. 6/2017 1. Dezember 2017 Inhaltsverzeichnis Benutzungsordnung für die Kindertagesstätte des Studentenwerkes Seite 198 Chemnitz-Zwickau vom 28.

Mehr

Anmeldung für das Kids-Camp SPO 2018

Anmeldung für das Kids-Camp SPO 2018 Anmeldung für das Kids-Camp SPO 2018 1. Anmeldung Dieser Vertrag regelt die im Ev. Jugenderholungsdorf St. Peter-Ording stattfindende Ferienbetreuung für Kinder zwischen 6-10 Jahren. Der/Die Erziehungsberechtigte

Mehr

Hausordnung der Kindertageseinrichtung Beichlingen. Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Sömmerda e.v.

Hausordnung der Kindertageseinrichtung Beichlingen. Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Sömmerda e.v. Hausordnung der Kindertageseinrichtung Beichlingen Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Sömmerda e.v. Allgemeines Die Kindertageeinrichtung ist eine Einrichtung zur Betreuung und Förderung von Kindern

Mehr

kindergarten untermieming

kindergarten untermieming KINDERGARTENORDNUNG der Kindergärten Barwies und Untermieming kindergarten untermieming Ihr Kind soll bei uns im Kindergarten glücklich sein, Freunde finden und viel Neues lernen. Dies ist unser gemeinsamer

Mehr

Waldkindergarten- und Gebührenordnung

Waldkindergarten- und Gebührenordnung Waldkindergarten- und Gebührenordnung Aufnahme In den Waldkindergarten werden Kinder, die im Bereich der Stadt Friedrichsdorf wohnen (Hauptwohnung im Sinne der Melderechte) aufgenommen, soweit freie Plätze

Mehr

Betreuungsvertrag. Kinderbetreuung BÄRENVILLA. 1 Beginn und Umfang der Betreuung. Zwischen. Frau/Herrn.. (Sorgeberechtigter) Anschrift..

Betreuungsvertrag. Kinderbetreuung BÄRENVILLA. 1 Beginn und Umfang der Betreuung. Zwischen. Frau/Herrn.. (Sorgeberechtigter) Anschrift.. Betreuungsvertrag Zwischen Frau/Herrn.. (Sorgeberechtigter) Anschrift.. Telefon Fax Telefon mobil.. und Frau Karin Herborn-Amtmann (Tagesbetreuungsperson) Nietzschestraße 21 / 80807 München Telefon: 089-14839753

Mehr

Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz. Katholische Kirchengemeinde _ Hausordnung der katholischen Kindertagesstätte St.Bonifatius Version 1.4 vom 16.04.2015 Liebe Eltern, die Hausordnung ist fester Bestandteil unserer Einrichtung und dient

Mehr

Kita ABC (Kindergarten)

Kita ABC (Kindergarten) Kita ABC (Kindergarten) A = Aufnahme Vor Eintritt in die Kindertageseinrichtung vereinbaren Eltern und die Erzieherinnen ein Aufnahmegespräch. Bei diesem werden wichtige Informationen über das Leben in

Mehr

wünscht Ihnen Ihr KINDERGARTENTEAM Sandstraße 20 A Solingen Tel /

wünscht Ihnen Ihr KINDERGARTENTEAM Sandstraße 20 A Solingen Tel / wünscht Ihnen Ihr KINDERGARTENTEAM Sandstraße 20 A 42655 Solingen Tel. 0212 / 13268 E-Mail: montessorikita@t-online.de Liebe Eltern! In unserem Montessori Kinderhaus betreuen wir 60 Kinder im Alter von

Mehr

Kindergarten ABC. A = Aufnahme. A = Ankommen. A = Abschied. A = Aufsichtspflicht. A = Abholen. B = Beobachtungen

Kindergarten ABC. A = Aufnahme. A = Ankommen. A = Abschied. A = Aufsichtspflicht. A = Abholen. B = Beobachtungen Kindergarten ABC A = Aufnahme Vor Eintritt in die Kindertageseinrichtung vereinbaren Eltern und die Erzieherinnen ein Aufnahmegespräch. Bei diesem werden wichtige Informationen über das Leben in der Kita

Mehr

des Freizeitbereiches I ( Klasse) der Charlotte Salomon Grundschule

des Freizeitbereiches I ( Klasse) der Charlotte Salomon Grundschule Hort ABC des Freizeitbereiches I (1. - 3. Klasse) der Charlotte Salomon Grundschule Hort ABC des Freizeitbereiches I (1. - 3. Klasse) der Charlotte Salomon Grundschule A Anschrift: Großbeerenstr. 40 10965

Mehr

Benutzungs- und Gebührensatzung

Benutzungs- und Gebührensatzung Benutzungs- und Gebührensatzung für den Kindergarten des Landkreises Stade (Seminarkindergarten) Aufgrund des 10 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NkomVG) in der Fassung vom 16.12.2013 (Nds.

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschülerinnen und Grundschüler im Alter von 6-10 Jahren 2. Schulhalbjahr 2018 / 2019

Ferienbetreuung für Grundschülerinnen und Grundschüler im Alter von 6-10 Jahren 2. Schulhalbjahr 2018 / 2019 Fachdienst Jugend u. Soziales SG Kinderbetreuung 05132 / 86282-21 Fax: 05132 / 86282-01 E-Mail: kerstin.proges@lehrte.de www.lehrte.de Ferienbetreuung für Grundschülerinnen und Grundschüler im Alter von

Mehr

1. Kinderhausbrief für das Jahr 2018/2019

1. Kinderhausbrief für das Jahr 2018/2019 BRK Kinderhaus Oberpframmern, Soiherweg 6, 85667 Oberpframmern 1. Kinderhausbrief für das Jahr 2018/2019 Liebe Eltern, nach hoffentlich schönen und erholsamen Ferien, begrüßen wir Sie alle recht herzlich

Mehr

Pilotprojekt Ferienbetreuung Herbstferien 2018 bis Sommerferien 2019

Pilotprojekt Ferienbetreuung Herbstferien 2018 bis Sommerferien 2019 Pilotprojekt Ferienbetreuung Herbstferien 2018 bis Sommerferien 2019 Primarschule Winkel ab SJ 2018/19 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe 2. Standort / Räumlichkeiten 3. Öffnungszeiten 4. Transport 5. Tagesgestaltung

Mehr

in folgenden Wochen bieten wir Ferienangebote mit viel Spaß und Erholung für Eure Kinder in 2016:

in folgenden Wochen bieten wir Ferienangebote mit viel Spaß und Erholung für Eure Kinder in 2016: Liebe Eltern, in folgenden Wochen bieten wir Ferienangebote mit viel Spaß und Erholung für Eure Kinder in 2016: Ferien Datum der Ferienwoche Ostern 21.03.-24.03.2016 Sommer 27.06.-01.07.2016 Sommer 04.07.-08.07.2016

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016

Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016 Ferienbetreuung für Grundschüler 2015/2016 Liebe Eltern, liebe Kinder, Mit dem Angebot möchten wir insbesondere berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen, die während der Ferienzeiten auf eine

Mehr

1 Kommunale Kindertageseinrichtung

1 Kommunale Kindertageseinrichtung Benutzer- und Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtung Spatzenhausen der Gemeinde Klein Vielen, zuletzt geändert durch 9.Änderungssatzung vom 02.12.2013 1 Kommunale Kindertageseinrichtung (1) Die

Mehr

Spielen und Lernen mit Kindern

Spielen und Lernen mit Kindern Spielen und Lernen mit Kindern 1 Kindertagesstätten ABC Kindergarten und Krippe St. Elisabeth Johannesstraße 6 86368 Gersthofen Tel. 0821/49 28 40 (Kindergarten) 0821/4 78 70 64 (Krippe) Fax 0821/4 78

Mehr

Eltern- und Förderverein Freier Kinder-Garten Zerbst e.v. Altbuchsland 8, Zerbst/ Anhalt. Tel.: 03923/61778 BETREUUNGSVERTRAG.

Eltern- und Förderverein Freier Kinder-Garten Zerbst e.v. Altbuchsland 8, Zerbst/ Anhalt. Tel.: 03923/61778 BETREUUNGSVERTRAG. Eltern- und Förderverein Freier Kinder-Garten Zerbst e.v. Altbuchsland 8, 39261 Zerbst/ Anhalt Tel.: 03923/61778 BETREUUNGSVERTRAG zwischen dem Freien Kinder-Garten Zerbst e.v. und den Eltern Elternteil

Mehr

Kindergarten der Gemeinde Ludesch

Kindergarten der Gemeinde Ludesch Kindergarten der Gemeinde Ludesch WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM KINDERGARTENEINSTIEG Inhaltsverzeichnis DER KINDERGARTEN STELLT SICH VOR... 3 KONTAKT... 3 ÖFFNUNGSZEITEN... 4 FERIENZEITEN... 5 KOSTENAUFLISTUNG...

Mehr

Betreuungsvertrag Flexible Kinderbetreuung/Veranstaltungsbetreuung

Betreuungsvertrag Flexible Kinderbetreuung/Veranstaltungsbetreuung Die Kinderwelt GmbH Breite Straße 19 I D-14467 Potsdam Tel 0331.27333-94 Fax 0331.27333-96 Mail kontakt@die-kinderwelt.com Web www.die-kinderwelt.com zwischen Betreuungsvertrag Flexible Kinderbetreuung/Veranstaltungsbetreuung

Mehr

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht.

* A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. *Kindertagesstätte Kita Zwergenhöhle* * * * A * Aufnahme: wir nehmen Kinder ab dem zweitem Lebensjahr auf. Angebote im Kita-Alltag werden den Kindern täglich während des Freispiels gemacht. Abholung: die

Mehr

Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen

Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 15. Nov.

Mehr

Integrative Kindertagesstätte Niedernjesa Regenbogenland

Integrative Kindertagesstätte Niedernjesa Regenbogenland Integrative Kindertagesstätte Niedernjesa Regenbogenland Unser Tagesablauf im Regenbogenland Der Frühdienst von 7.00-8.00 Uhr Kinder, die die Sonderöffnungszeiten am Morgen in Anspruch nehmen, werden von

Mehr

Kindergarten - ABC. Aufsichtspflicht

Kindergarten - ABC. Aufsichtspflicht Kindergarten - ABC Aufsichtspflicht Unsere Aufsichtspflicht beginnt, wenn Sie Ihr Kind morgens persönlich an die Erzieherinnen in der Gruppe übergeben und endet, wenn Sie Ihr Kind abholen und sich verabschieden.

Mehr

ABC der KiTa Traumschön

ABC der KiTa Traumschön ABC der KiTa Traumschön A Arbeitsbescheinigung Wird bei Veränderung der Verpflegungspauschale angefordert Abmeldung Bei Krankheit oder Urlaub des Kindes telefonisch oder per E-Mail bis um 9.00 Uhr B Bring-

Mehr

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018

Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Ferienbetreuung für Grundschüler 2017/2018 Liebe Eltern, liebe Kinder, Mit dem Angebot möchten wir insbesondere berufstätige und alleinerziehende Eltern unterstützen, die während der Ferienzeiten auf eine

Mehr

Elterninformation von A bis Z

Elterninformation von A bis Z A wie Abholen Wenn Sie Shr Kind abholen, übernehmen Sie mit der Begrüßung ihres Kindes wieder die Aufsichtspflicht. Achten sie dann bitte darauf, dass sich Ihr Kind von einem/r Mitarbeiterin verabschiedet.

Mehr

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Kindertagesstätten der Stadt Geesthacht

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Kindertagesstätten der Stadt Geesthacht BENUTZUNGSORDNUNG für die Kindertagesstätten der Stadt Geesthacht 1. Aufgabe 1.1 Die Stadt Geesthacht betreibt in eigener Verantwortung und im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten Kindertageseinrichtungen.

Mehr

Informationen und Kurz-Konzept

Informationen und Kurz-Konzept Kath. Kinderhort St. Antonius Schulstr. 2 90584 Allersberg Telefon: 09176-99669944 kinderhort-allersberg@web.de Informationen und Kurz-Konzept Der katholische Kinderhort St. Antonius besteht seit September

Mehr

Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall

Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall 40.5 Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall vom. Januar 06. Angebot Der Schülerhort ist ein ausserschulisches, familienergänzendes Betreuungsangebot

Mehr

Einleitung. Sinn und Zweck

Einleitung. Sinn und Zweck BETRIEBSREGLEMENT KITA Seon GmbH Talstrasse 73 Haus A, 5703 Seon Tel. 062 / 775 43 93 kitaseon-gmbh@bluewin.ch www.kita-seon.ch Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über

Mehr

Elternreglemente der KiTa Villa Regenbogen in Günsberg. Elternreglemente. Die KiTa Villa Regenbogen in Günsberg

Elternreglemente der KiTa Villa Regenbogen in Günsberg. Elternreglemente. Die KiTa Villa Regenbogen in Günsberg Elternreglemente der KiTa Villa Regenbogen in Günsberg Elternreglemente Die KiTa Villa Regenbogen in Günsberg 1 Aufnahmebedingungen Die KiTa Villa Regenbogen betreut Kinder im Alter ab 3 Monaten bis 8

Mehr

Kindergarten Lößnitzer Spatzennest Schneeberger Straße Lößnitz

Kindergarten Lößnitzer Spatzennest Schneeberger Straße Lößnitz Kindergarten Lößnitzer Spatzennest Schneeberger Straße 27 08294 Lößnitz Hausordnung Aufsichtspflicht beginnt mit Öffnung der Einrichtung (6.00 Uhr, nicht früher) und wenn das Kind der Erzieherin übergeben

Mehr

HAUSORDNUNG. Mäckelborger Kinnergorden

HAUSORDNUNG. Mäckelborger Kinnergorden HAUSORDNUNG Mäckelborger Kinnergorden Die Hausordnung ist laut Nutzungsverordnung über die Benutzung der Kindertagesstätte der Gemeinde Dorf Mecklenburg vom 23.03.2011 bindend. Sie ist für alle Kinder,

Mehr

Kinderkrippe Forschen & Sinne - Manzell

Kinderkrippe Forschen & Sinne - Manzell Kinderkrippe Forschen & Sinne - Manzell Liebe Eltern Herzlich willkommen in der Kinderkrippe Manzell Unsere Kinderkrippe besteht seit dem 1. September 2010. Mit unserer Einrichtung möchten wir Ihnen als

Mehr

Grundsätze des Kindergarten Pusteblume Stand 2016/17

Grundsätze des Kindergarten Pusteblume Stand 2016/17 Grundsätze des Kindergarten Pusteblume Stand 2016/17 1. Allgemeine Grundsätze Träger des Kindergarten Sonnenstrahlen ist das Sozialwerk der Freien Christengemeinde Leer e.v., über die FCG - KiTa ggmbh,

Mehr

Hausordnung. Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

Hausordnung. Datenschutz Alle Informationen von Ihnen an uns werden vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz. Katholische Kirchengemeinde _ Hausordnung der katholischen Kindertagesstätte zu den Heiligen Aposteln Version 1.5 vom 21.09.2017 Liebe Eltern, die Hausordnung ist fester Bestandteil unserer Einrichtung

Mehr

im Schuljahr 2017/2018 ~~~~~~~~~~~~~~~~

im Schuljahr 2017/2018 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Das erweiterte Nachmittagsangebot im Schuljahr 2017/2018 für die Klassen 5, 6 und 7 ~~~~~~~~~~~~~~~~ Projektangebote Malen Basteln Zeichnen Modellieren Tanz & Theater Spiele Nachmittag ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr

Liebe Eltern, Träger der Einrichtung ist die Evang. Kirchengemeinde Ingenheim-Appenhofen.

Liebe Eltern, Träger der Einrichtung ist die Evang. Kirchengemeinde Ingenheim-Appenhofen. Liebe Eltern, nun ist es soweit, Ihr Kind ist/wird 3 Jahre alt und kommt in den Kindergarten. Bestimmt stehen viele Fragen offen. Wir hoffen mit diesem Brief einige Fragen vorab beantworten zu können.

Mehr

TAGESABLAUF KINDERGARTEN

TAGESABLAUF KINDERGARTEN TAGESABLAUF KINDERGARTEN Bringzeit/ Ankommen Ab 7.00 Uhr können die Kinder der VÖ Gruppe in die Einrichtung gebracht werden, ab 7.45 Uhr die Kinder der Regelgruppe, freitags ab 8.00 Uhr. Bis spätestens

Mehr

Hausordnung der Einrichtung für Eltern

Hausordnung der Einrichtung für Eltern Seite 1 von 5 Revision: 00 Hausordnung der Einrichtung für Eltern Name der Einrichtung: Lößnitzer Kinderland Anschrift des Trägers der Einrichtung: Elbtalkreis - Meißen e. V. Lößnitzer Kinderland 01445

Mehr

1. Kinderhausbrief für das Jahr 2017/2018

1. Kinderhausbrief für das Jahr 2017/2018 BRK Kinderhaus Oberpframmern, Soiherweg 6, 85667 Oberpframmern 1. Kinderhausbrief für das Jahr 2017/2018 Liebe Eltern, nach hoffentlich schönen und erholsamen Ferien, begrüßen wir Sie alle recht herzlich

Mehr

Haus für Kinder. Qualitätsmanagement Handbuch Ausgabe 1

Haus für Kinder. Qualitätsmanagement Handbuch Ausgabe 1 A B C Integratives Aufsichtspflicht Die Aufsichtspflicht wird von den Erziehungsberechtigten durch die Unterzeichnung des Aufnahmevertrages auf das pädagogische Personal übertragen. Die Aufsichtspflicht

Mehr

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München KINDERTAGESSTÄTTENORDNUNG Kita am Campus Martinsried Großhadenerstr. 6 82152 Martinsried Tel.: 089/ 21 80 74 01 0 Fax.: 089/ 21 80

Mehr

Benutzungs- und Gebührensatzung der Gemeinde Linden für den Kindergarten Linden und die Spielstube Linden

Benutzungs- und Gebührensatzung der Gemeinde Linden für den Kindergarten Linden und die Spielstube Linden Benutzungs- und Gebührensatzung der Gemeinde Linden für den Kindergarten Linden und die Spielstube Linden Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein vom 28.02.2003 (GVOBl. Schl.-H., S. 57)

Mehr

1 Kommunale Kindertageseinrichtung

1 Kommunale Kindertageseinrichtung Benutzer- und Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtung Am Zauberwald der Gemeinde Blankensee zuletzt geändert durch 9.Änderungssatzung vom 06.02.2013 1 Kommunale Kindertageseinrichtung (1) Die kommunale

Mehr

S A T Z U N G. 1 Zweck der Einrichtungen. - die Familienerziehung des Kindes mit Hilfe eines eigenständigen Bildungsangebotes

S A T Z U N G. 1 Zweck der Einrichtungen. - die Familienerziehung des Kindes mit Hilfe eines eigenständigen Bildungsangebotes 45.10-1 S A T Z U N G für die städtischen Kindertageseinrichtungen im Sinne des Saarländischen Kinderbetreuungs- und -bildungsgesetzes (SKBBG) vom 18.06.2008 in der Fassung des 8. Nachtrages vom 05.10.2016

Mehr

Reglement Kita pop e poppa fischermätteli gmbh

Reglement Kita pop e poppa fischermätteli gmbh Reglement Kita pop e poppa fischermätteli gmbh - 0 - 1. Träger & Kindertagesstätte Pop e poppa fischermätteli gmbh ist der Träger der Kindertagesstätte fischermätteli, Bern. Sie ist im Netz pop e poppa

Mehr

Betriebsordnung. für die Kindertagesstätten der Stadt Bad Wildungen. Stand: 01. September 2009

Betriebsordnung. für die Kindertagesstätten der Stadt Bad Wildungen. Stand: 01. September 2009 Betriebsordnung für die Kindertagesstätten der Stadt Bad Wildungen Stand: 01. September 2009 1. Aufgabe: a) Die Stadt Bad Wildungen unterhält als öffentliche soziale Einrichtung Kindertagesstätten. b)

Mehr

Anhang zur Konzeption Haus für Kinder Mutter Teresa

Anhang zur Konzeption Haus für Kinder Mutter Teresa Anhang zur Konzeption Haus für Kinder Mutter Teresa Öffnungs-, Schließ-, Bring- & Abholzeiten Öffnungszeiten Montag Donnerstag Freitag 7:00 16:00 Uhr 7:00 15:00 Uhr Schließzeiten Gewöhnlich ist unser Haus

Mehr

Abholzeiten: Die Kinder sollten nicht zu früh aus dem Hort abgeholt werden, damit sie Zeit zum Spielen haben und an den Angeboten teilnehmen können.

Abholzeiten: Die Kinder sollten nicht zu früh aus dem Hort abgeholt werden, damit sie Zeit zum Spielen haben und an den Angeboten teilnehmen können. Hort ABC Abholzeiten: Die Kinder sollten nicht zu früh aus dem Hort abgeholt werden, damit sie Zeit zum Spielen haben und an den Angeboten teilnehmen können. Abwesenheit: Bitte meldet eure Kinder telefonisch

Mehr

GEMEINSAM UNTERWEGS IM KINDERGARTEN THAUR

GEMEINSAM UNTERWEGS IM KINDERGARTEN THAUR GEMEINSAM UNTERWEGS IM KINDERGARTEN THAUR Informationsbroschüre Stand: Herbst 2013 2 GEMEINSAM UNTERWEGS IM KINDERGARTEN THAUR STANDORTE DER GRUPPEN Bärengruppe: Erdgeschoss Fischegruppe: Erdgeschoss Schmetterlingegruppe:

Mehr

B Buchungszeiten: 25 Stunden Betreuung: Uhr 35 Stunden Betreuung:

B Buchungszeiten: 25 Stunden Betreuung: Uhr 35 Stunden Betreuung: DAS KINDERGARTEN A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 15. Januar des laufenden Jahres.

Mehr

B Betreuungsvertrag Betreute Grundschule (nachfolgend BGS genannt) für das Schuljahr 2019/ 20

B Betreuungsvertrag Betreute Grundschule (nachfolgend BGS genannt) für das Schuljahr 2019/ 20 B Betreuungsvertrag Betreute Grundschule (nachfolgend BGS genannt) für das Schuljahr 2019/ 20 Zwischen dem Betreuungsverein Betreute Grundschule Thüle e.v. und den Personensorgeberechtigten Mutter Name

Mehr

Satzung über die Aufnahme und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen der Stadt Coswig (Anhalt)

Satzung über die Aufnahme und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen der Stadt Coswig (Anhalt) Satzung über die Aufnahme und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen der Stadt Coswig (Anhalt) Stadt Coswig (Anhalt) Stand: 03.12.2015 Satzung über die Aufnahme und Betreuung von Kindern in

Mehr