SGB-II-Leistungsempfänger in Dresden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SGB-II-Leistungsempfänger in Dresden"

Transkript

1 21. Jahrgang Nr. 4-6/214 SGB-II-Leistungsempfänger in Dresden Entwicklung der SGB-II-Leistungsempfänger 25 bis 213 Anteil an Einwohnern nach Altersklassen in bis 5-Jährige 6 bis 14-Jährige 15 bis 17-Jährige 18 bis 24-Jährige 25 bis 44-Jährige bis 59-Jährige 6 bis 64-Jährige

2 Juni 213 April Mai Juni Anzahl (darunter ) Bevölkerungsbewegung Wanderungen zugezogene Personen insgesamt 1 6 (44,9%) (47,2 %) (43,3 %) 2 16 (42,2 %) darunter Ausländer 427 (42,6%) 589 (,8 %) 579 (37,7 %) 631 (33,4 %) aus dem Ausland 38 (42,1%) 515 (48,7 %) 46 (42,9 %) 499 (38,7 %) aus den alten Bundesländern 28 (42,9%) 362 (47, %) 266 (44,4 %) 32 (46,6 %) aus den neuen Bundesländern (ohne Sachsen) 2 (47,3%) 279 (47, %) 24 (47,5 %) 295 (42, %) aus Sachsen (ohne Umland Dresden 1) ) 286 (44,8%) 295 (42,4 %) 342 (38,3 %) 377 (38,7 %) aus dem Umland Dresden 1) 42 (48,6%) 372 (48,9 %) 376 (,2 %) 5 (46,2 %) aus unbekannt 34 (29,4%) 26 (5, %) 25 (44, %) 25 (32, %) fortgezogene Personen insgesamt (43,6%) 2 9 (44, %) (, %) (42,9 %) darunter Ausländer 413 (32,4%) 379 (42,5 %) 323 (35,9 %) 413 (36,6 %) in das Ausland 187 (46,%) 212 (52,8 %) 232 (39,2 %) 247 (44,5 %) in die alten Bundesländer 276 (47,8%) 449 (41,9 %) 371 (42,9 %) 35 (,4 %) in die neuen Bundesländer (ohne Sachsen) 226 (,1%) 274 (5, %) 237 (5,6 %) 213 (,1 %) nach Sachsen (ohne Umland Dresden 1) ) 18 (38,9%) 262 (42, %) 21 (43,3 %) 21 (,7 %) in das Umland Dresden 1) 472 (49,8%) 617 (48,9 %) 2 (52, %) 499 (49,3 %) nach unbekannt 34 (31,8%) 195 (17,9 %) 94 (,7 %) 253 (2,9 %) darunter Abmeldungen von Amts wegen Wanderungssaldo insgesamt - 36 ( 5) - 16 (- 12) 32 (- 13) 244 (91) darunter Ausländer 14 ( 48) 21 ( 19) 256 (12) 218 (6) zum Ausland 193 ( 74) 33 ( 139) 174 (83) 252 (83) zu den alten Bundesländern 4 (- 12) - 87 (- 18) - 15 (- 41) - 3 (- 1) zu den neuen Bundesländern (ohne Sachsen) 19 ( 14) 5 (- 6) - 33 (- 23) 82 (28) zu Sachsen (ohne Umland Dresden 1) ) 16 (58) 33 ( 15) 141 (44) 167 (5) zum Umland Dresden 1) - 52 (- 31) - 2 (- 12) - 76 (- 65) 1 (- 15) natürliche Bevölkerungsbewegung Eheschließende darunter Ausländer Geschiedene darunter Ausländer Lebendgeborene 431 (48,5%) 536 (52,6 %) 497 (,3 %) 493 (49,9 %) darunter Ausländer 19 (47,4%) 17 (41,2 %) 11 (,5 %) 11 (63,6 %) Gestorbene 44 (52,5%) 414 (52,7 %) 386 (5,3 %) (48,4 %) darunter Ausländer Geborenenüberschuss 27 (- 3) 122 ( 64) 111 ( 31) 88 ( 5) darunter bei Ausländern Umgezogene 3 66 (48,6%) (47,5 %) (48,1 %) 3 99 (49,7 %) darunter Ausländer 292 (44,5%) 517 (41,4 %) 383 (,7 %) 474 (46,2 %) Anmerkung: 1) Umland: Kreise Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bautzen (nur westlicher Teil), Mittelsachsen (nur südöstlicher Teil) Quelle: Bevölkerungsbewegung - Melderegister der LH Dresden;

3 Juni April Mai Juni Arbeitsmarkt Arbeitslose insgesamt davon Frauen davon Männer darunter Langzeitarbeitslose Ausländer Schwerbehinderte Arbeitslosenquote () aller zivilen Erwerbspersonen 8,5 8,7 8,4 8,2 davon Frauen 7,9 8, 7,8 7,6 davon Männer 9,1 9,4 8,9 8,7 darunter Ausländer 17,1 18,4 16,1 15,8 Bestand gemeldete Arbeitsstellen Leistungsempfänger nach SGB II 1) insgesamt davon Empfänger von Arbeitslosengeld II davon Frauen davon Männer darunter arbeitslos davon Empfänger von Sozialgeld darunter unter 15 Jahre Bedarfsgemeinschaften darunter mit 1 Person darunter mit Kind(ern) darunter Alleinerziehende Gewerbe Bestand darunter Industrie Handwerk Handel Baugenehmigungen Gebäude insgesamt darunter Neubau davon Eigenheime Mehrfamilienhäuser Nichtwohngebäude darunter Um- und Ausbau Mehrfamilienhäuser Wohnungen insgesamt darunter Neubau Tourismus Betriebe angebotene Betten und Schlafgelegenheiten durchschnittliche Auslastung () 53,3 56, 62,2 59,3 Gäste darunter Auslandsgäste Übernachtungen darunter Auslandsgäste durchschnittliche Aufenthaltsdauer aller Gäste (Tage) 2,15 2,19 2,16 2,12 Verbraucherpreisindex in Sachsen alle privaten Haushalte (21 = 1 ) 15,7 16,5 16,4 16,6 Anmerkung: 1) Daten nach einer Wartezeit von 3 Monaten Quellen: Arbeitsmarkt, Leistungsempfänger - Bundesagentur für Arbeit Gewerbe - Ordnungsamt Baugenehmigungen - Bauaufsichtsamt; Tourismus - Statistisches Landesamt Verbraucherpreisindex - Statistisches Landesamt

4 II. Quartal 213 III. Quartal 213 IV. Quartal 213 I. Quartal 214 II. Quartal 214 Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 1) insgesamt darunter darunter Ausländer darunter Einbürgerungen Wohngeldhaushalte Empfänger von allgemeinem Wohngeld 1) 4) Kraftfahrzeuge Neuzulassung fabrikneuer Kfz darunter PKW Straßenverkehrsunfälle Verunglückte darunter Getötete Gewerbeentwicklung Gewerbeanmeldungen darunter Neuerrichtung darunter Verlagerung () Gewerbeabmeldungen darunter vollständige Aufgabe (Stilllegung) darunter Aufgabe wegen Verlagerung () Verarbeitendes Gewerbe Betriebe 2) Beschäftigte Auftragseingang (TEUR) Gesamtumsatz (TEUR) darunter Auslandsumsatz (TEUR) Umsatz aus eigener Erzeugung (TEUR) darunter Auslandsumsatz (TEUR) Bauhauptgewerbe Betriebe 3) Beschäftigte Auftragseingang (TEUR) Gesamtumsatz (TEUR) Ausbaugewerbe Betriebe 3) Beschäftigte Gesamtumsatz (TEUR) Kommunale Finanzen (in TEUR), kassenmäßig Steuereinnahmen insgesamt (netto) davon Steuereinnahmen (brutto) Grundsteuer A + B Gewerbesteuer E sonstige Gemeindesteuern Gemeindeanteil a. d. Einkommensteuer (+) Gemeindeanteil a. d. Umsatzsteuer (+) Gewerbesteuerumlage (-) Schuldenstand 1) Anmerkungen: 1) am Quartalsende 2) Betriebe mit mindestens 5 tätigen Personen 3) Betriebe mit mindestens 2 tätigen Personen 4) vorläufige Angaben Quellen: Bevölkerung - Melderegister der LH Dresden; Wohngeld - Sozialamt Straßenverkehrsunfälle, Neuzulassungen, Gewerbe - Statistisches Landesamt Steuern - Steueramt; Schulden - Stadtkämmerei

5 2 5 Zu- und Fortzüge alte Bundesländer 2 5 Zu- und Fortzüge Ausland Zu- und alte Bundesländer Anteil Zu- und Ausland Anteil 5 Zuzüge alte Bundesländer 5 Zuzüge Ausland Fortzüge alte Bundesländer 5 Fortzüge Ausland Wanderungssaldi alte Bundesländer 75 Wanderungssaldi Ausland

6 Zu- und Fortzüge Umland Zu- und Fortzüge neue Bundesländer Zu- und Fortzüge Umland Anteil 55 5 Zu- und Fortzüge neue Bundesländer Anteil Zuzüge Umland 5 Zuzüge neue Bundesländer Fortzüge Umland 5 Fortzüge neue Bundesländer Wanderungssaldi Umland 2 Wanderungssaldi neue Bundesländer

7 1 Zu- und Fortzüge insgesamt 2 Lebendgeborene und Gestorbene Lebendgeborene Zu- und Fortzüge ingesamt Anteil Lebendgeborene und Gestorbene Anteil Lebendgeborene Gestorbene 2 Zuzüge insgesamt 2 Lebendgeborene Fortzüge insgesamt Gestorbene 4 Wanderungssaldi insgesamt 4 Natürliche Saldi insgesamt

8 5 4 Leistungsempfänger nach SGB II Gebäude 2 15 Baugenehmigungen Neubau Eigenheime Neubau Mehrfamhs. Neubau Nichtwohng ALG II Sozialgeld ALG II ALG II Quelle: Bundesagentur für Arbeit Arbeitslose Frauen Männer Quote 5 Gebäude Baugenehm. für Neubau von Mehrfamilienh. Quelle: Bundesagentur für Arbeit 1,, -1, -2, -3, Arbeitslosenquote Gebäude Baugenehm. für Neubau von Eigenheimen Quelle: Bundesagentur für Arbeit 25 2 Wohngeldhaushalte Wohnungen Baugenehmigungen Neubau Umbau Quelle: Sozialamt: Vorläufige Zahlen Wohngeldhaushalte Quelle: Sozialamt : Vorläufige Zahlen Wohnung Baugenehmigungen für Umbau

9 K:\WIRT\QU_GRAFIKEN\Grafiken_q2_214.xlsx; Baugew_AnAbMeld_s5 25 Beschäftigte im Baugewerbe und Verarbeitenden Gewerbe TEUR 2 Umsatz im Baugewerbe und Verarbeitenden Gewerbe Verarbeitendes Gewerbe Bauhauptgewerbe Ausbaugewerbe Verarbeitendes Gewerbe Bauhauptgewerbe Ausbaugewerbe Beschäftigte im Bauhauptgewerbe TEUR Umsatz im Bauhauptgewerbe Beschäftigte im Ausbaugewerbe TEUR Umsatz im Ausbaugewerbe Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe TEUR Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe Gewerbean- und -abmeldungen, Saldo 5 Gewerbesaldo Anmeldungen Abmeldungen Saldo

10 K:\WIRT\QU_GRAFIKEN\Grafiken_q2_214.xlsx; Touri_Unfälle_Steuer_s Angekommene Gäste und deren Übernachtungen Übernachtungen Gäste 75 6 Durchschnittliche Bettenauslastung Hotels Pensionen Angekommene Gäste Bettenauslastung in Hotels 75 4,5 5 3, 25 1,5, ,5-5 -3, ,5 Verkehrsunfälle Verunglückte insgesamt mit Personenschaden Quellen: Statistisches Landesamt Quellen: Statistisches Landesamt 6 Verkehrsunfälle 2 Verunglückte Quellen: Statistisches Landesamt Quellen: Statistisches Landesamt TEUR 15 Steuereinnahmen (netto) TEUR 4 Steuereinnahmen (netto) Quelle: Stadtkämmerei Quelle: Stadtkämmerei

11 Wirtschafts-Tendenzen Veränderung (p) im Vergleich... Merkmal 213 zu zu 213 II. Quartal III. Quartal IV. Quartal I. Quartal II. Quartal Auftragseingang Basis: Trendlinie, gleitender Durchschnitt Verarbeitendes Gewerbe Bauhauptgewerbe Gesamtumsatz Verarbeitendes Gewerbe darunter Maschinenbau Herstellung von DV-Geräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen und elektrischen Ausrüstungen Bauhauptgewerbe Ausbaugewerbe Auslandsumsatz Verarbeitendes Gewerbe darunter Maschinenbau Herstellung von DV-Geräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen und elektrischen Ausrüstungen.. Beschäftigte Verarbeitendes Gewerbe Bauhauptgewerbe Ausbaugewerbe Zahl der Arbeitslosen Veränderung (p) 2 % p 2 % p 2 % -2 % p 2 % -2 % p -2 % p -2 % Anmerkung: "." Keine Trendbetrachtung möglich aufgrund geheim zu haltender monatlicher Einzeldaten

12 Anzahl der Leistungsempfänger nach Rechtskreis SGB II 213 insgesamt auf niedrigstem Stand Die Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtet mit ihrer Grundsicherungsstatistik über die Anzahl der leistungsberechtigten Personen und über ihre Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II). Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben alle erwerbsfähigen hilfebedürftigen Personen zwischen 15 und 65 Jahren (sukzessive bis 67 Jahren, 7a SGB II gestaffelte Altersgrenze) sowie die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen. Es wird nach erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (Bezug von Arbeitslosengeld II) und nach nicht erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (Bezug von Sozialgeld) unterschieden. Im Jahr 213 waren in Dresden insgesamt Personen auf SGB-II-Leistungen angewiesen. Dies entsprach seit der Einführung des Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt (Hartz IV) zum 1. Januar 25 dem bisher niedrigsten Stand. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Zahl der Leistungsempfänger insgesamt um Personen abgenommen, was einem Rückgang von 2,3 entsprach. Im Vergleich zum Einführungsjahr 25 waren nun 7 46 Personen weniger auf Leistungen gemäß SGB II angewiesen (-13,1 ). Die Differenzierung nach Altersklassen zeigte gegenläufige Entwicklungen. In den Altersklassen 6 bis 14 Jahre, 15 bis 17 Jahre und 6 bis 64 Jahre nahm die Zahl der Leistungsempfänger insgesamt gegenüber dem Vorjahr zu (um 64, 1 und 82 Personen). Im Vergleich zum Einführungsjahr 25 war im Jahr 213 ein Anstieg der Leistungsempfänger insgesamt um 766 Personen in der Altersklasse 6 bis 14 Jahre und um Personen in der Altersklasse 6 bis 64 Jahre zu verzeichnen. In den letzten Jahren nahm in fast allen Altersklassen der Anteil der Leistungsempfänger, bezogen auf die Einwohner der jeweiligen Altersklasse, ab (siehe Titelgrafik). Fast die Hälfte der Leistungsempfänger insgesamt war (24 57 Personen bzw. 49,5 ). In der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre war der Anteil an en Personen mit 54, am höchsten, in der Altersgruppe bis 59 Jahre mit 47,1 am niedrigsten. Etwa drei Viertel der Leistungsempfänger waren erwerbsfähige Leistungsberechtige. Die nicht erwerbsfähigen Leistungsberechtigen bildeten mit 13 3 Personen das verbleibende Viertel, wobei der Großteil hiervon Kinder im Alter bis 14 Jahre waren (96,3 ). Die Entwicklung der Zahlen der erwerbsfähigen und nichterwerbsfähigen Leistungsberechtigen war recht unterschiedlich. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigen um 1 84 Personen zurück (-2,9 ), die Zahl der nichterwerbsfähigen Leistungsberechtigen dagegen lediglich um 68 Personen (-,5 ). Gegenüber dem Einführungsjahr 25 war die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten um 8 16 Personen zurückgegangen, während die Zahl der nichterwerbsfähigen Leistungsberechtigten um 556 Personen angestiegen war. Bei den Leistungsempfängern nach Rechtskreis SGB II bestanden erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Stadtteilen. Bei der Betrachtung der absoluten Angaben für das Jahr 213 war festzustellen, dass die meisten Leistungsempfänger (erwerbsfähige und nicht erwerbsfähige Leistungsberechtigte), mit jeweils über 2 Personen, in den Stadtteilen Prohlis-Süd, Gorbitz-Süd und Pieschen-Süd lebten. Mehr als 1 5 Leistungsempfänger lebten jeweils in den Stadtteilen Äußere Neustadt, Pieschen-Nord/Trachenberge, Mickten und Leuben. Weniger als 1 Leistungsempfänger lebten in den Stadtteilen Innere Altstadt (7 Personen) und Gönnsdorf/Pappritz (61 Personen). Der Anteil der Leistungsempfänger an den Einwohnern der jeweiligen Stadtteile lag in Gorbitz bzw. Prohlis bei jedem vierten bwz. jedem dritten Einwohner, der auf Hilfeleistungen aus dem SGB II angewiesen war. In Prohlis-Süd betrug der Anteil der Leistungsempfänger an den Einwohnern 37,8, in Gorbitz-Süd 33,6. In diesen Gebieten war auch die Zahl der nicht erwerbsfähigen Leistungsberechtigten sehr hoch. Etwa jedes zweite Kind hat Sozialgeld erhalten. Mit 2, bzw. 2,9 war der Anteil der Leistungsempfänger an den Einwohnern in Gönnsdorf/Pappritz bzw. Altfranken/Gompitz am niedrigsten. Leistungsempfänger nach SGB II (213) 74 % 26 % erwerbsfähige Leistungsberechtigte (elb) Kinder bis 14 Jahre nicht erwerbsfähige Leistungsberechtigte (nef) alle anderen nef nicht erwerbsfähige Leistungsberechtigte (nef) alle anderen nef Anzahl SGB-II-Leistungsempfänger nach Altersklassen (213) Erschienen ist: Landtagswahl Ergebnisse in Dresden, 6 Seiten, 8 Euro; als kostenloser Download im Internet verfügbar Redaktionsschluss: Postanschrift: Landeshauptstadt Dresden Besucheranschrift: Ferdinandplatz 1, 6. Etage 169 Dresden PF Dresden Telefon: (3 51) (Infotelefon) Telefax: (3 51) Internet:

Dresdner leben ausgesprochen gern in ihrer Stadt

Dresdner leben ausgesprochen gern in ihrer Stadt 2. Jahrgang Nr. 7-9/213 Dresdner leben ausgesprochen gern in ihrer Stadt 1 Ich bin zufrieden damit, in... zu leben. (sortiert nach der Summe "stimme sehr zu" und "stimme eher zu"),9,8,7,6,5 4,4,3,2,1 stimme

Mehr

19. Jahrgang Nr. 09/2012

19. Jahrgang Nr. 09/2012 19. Jahrgang Nr. 9/212 Entwicklung von Beschäftigung und Arbeitslosigkeit Stadtteile mit dem stärksten Rückgang der Arbeitslosigkeit seit 21 Arbeitslosenanteil in % 2, 18, 16, 14, Pirnaische Vorstadt Pieschen-Süd

Mehr

Geburtsort Wohnstadtteil der Dresdner

Geburtsort Wohnstadtteil der Dresdner 17. Jahrgang Nr. 6/21 Geburtsort Wohnstadtteil der Dresdner Anteil gebürtiger Dresdner in Dresden insgesamt: 5, Anteil in den alten Bundesländern geborene Dresdner in Dresden insgesamt: 4,4 Bevölkerungsbewegung

Mehr

Dresdner beurteilen Arbeits- und Wohnungsmarktsituation ähnlich wie Einwohner wachsender westdeutscher Großstädte

Dresdner beurteilen Arbeits- und Wohnungsmarktsituation ähnlich wie Einwohner wachsender westdeutscher Großstädte 2. Jahrgang Nr. 12/213 Dresdner beurteilen Arbeits- und Wohnungsmarktsituation ähnlich wie Einwohner wachsender westdeutscher Großstädte Es ist einfach, in eine Arbeit zu finden. 8 % 7 % 6 % 5 % 4 % 3

Mehr

Umweltplakettenzuordnung

Umweltplakettenzuordnung 19. Jahrgang Nr. 6/212 Fahrzeugbestand, Motorisierungsgrad und Umweltplakettenzuordnung Anzahl 35 3 25 15 5 Kraftfahrzeuge ohne Grüne Plakette 28 29 21 211 Anteil 1 % 9 % 8 % 7 % 6 % 5 % 4 % 3 % 2 % 1

Mehr

Wie wählten die Dresdnerinnen und Dresdner im Städtevergleich? Rang je Partei der Bundestagswahl

Wie wählten die Dresdnerinnen und Dresdner im Städtevergleich? Rang je Partei der Bundestagswahl 2. Jahrgang Nr. 4-6/213 Wie wählten die Dresdnerinnen und Dresdner im Städtevergleich? Rang je Partei der Bundestagswahl Rang 1 4 Vergleich unter den 2 größten deutschen Städten 1994 1998 22 25 29 213

Mehr

17. Jahrgang Nr. 12/2010. Stadtteilkatalog online

17. Jahrgang Nr. 12/2010. Stadtteilkatalog online 17. Jahrgang Nr. 12/21 Stadtteilkatalog online Bevölkerungsbewegung Wanderungen zugezogene Personen insgesamt 1 686 (43,8 %) 4 39 (45, %) 2 342 (45,5 %) 1 646 (43,8%) darunter Ausländer 257 (38,5 %) 844

Mehr

18. Jahrgang Nr. 08-09/2011

18. Jahrgang Nr. 08-09/2011 18. Jahrgang Nr. 8-9/211 Dresdner mit Migrationshintergrund 15 1 95 Aussiedler Eingebürgerte Ausländer 9 85 8 75 7 65 6 5 4 35 3 25 2 15 1 5 5 4 3 2 1 1 2 3 4 5 Quelle: Melderegister der Landeshauptstadt

Mehr

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam)

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerungsbestand Einwohner mit Hauptwohnung 167 55 168 13 168 929 169 972 171 597 darunter Ausländer 1 837 11 212 11 616 12 8 12 888 darunter EU-Bürger

Mehr

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam)

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerungsbestand 3.6.216 3.9.216 31.12.216 31.3.217 3.6.217 Einwohner mit Hauptwohnung 168 929 169 972 171 597 172 244 173 66 r darunter Ausländer 11 616

Mehr

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam)

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam) Bevölkerungsbestand Einwohner mit Hauptwohnung 168 929 169 972 171 597 172 244 173 66 r darunter Ausländer 11 616 12 8 12 888 13 152 13 511 darunter EU-Bürger

Mehr

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) Bevölkerung (Quelle: Landeshauptstadt Potsdam, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) Bevölkerungsbestand Einwohner mit Hauptwohnung 172 244 173 66 174 46 175 72 176 147 darunter Ausländer 13 152 13

Mehr

Statistische Monatsinfo 01 und 02 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus

Statistische Monatsinfo 01 und 02 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Statistische Monatsinfo 1 und 2 / 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss: 2.3. 1. Bevölkerung Bevölkerungsentwicklung ausgewählter kreisfreier Städte Thüringens Bevölkerungsbestand

Mehr

Statistische Monatsinfo 12 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus

Statistische Monatsinfo 12 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Statistische Monatsinfo 12 / 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss: 4.1.219 1. Bevölkerung Bevölkerungsentwicklung ausgewählter kreisfreier Städte Thüringens Bevölkerungsbestand

Mehr

Statistische Monatsinfo 04 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus

Statistische Monatsinfo 04 / Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Statistische Monatsinfo 4 / 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss: 7.5. 1. Bevölkerung Bevölkerungsentwicklung ausgewählter kreisfreier Städte Thüringens Bevölkerungsbestand

Mehr

Viele Zahlen. Gute Informationen.

Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht Statistiska rozprawa II. Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht II. Zeichenerklärung - Ergebnis gleich Null / keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug. entsprechende

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2017

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2017 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: März Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat November 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat November 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Dezember Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Oktober 2017

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Oktober 2017 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: November Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: März Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Nachrichten 2. Quartal 2011

Statistische Nachrichten 2. Quartal 2011 2. Quartal 2011 Stand: 14. Juli 2011 Inhalt: Bevölkerungsentwicklung in den Städten und Gemeinden im (insgesamt, weiblich)... Seite 2 Bevölkerungsentwicklung nach Nationalität (Deutsche/Nichtdeutsche)

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Juli 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Juli 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: August Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Mai 2011

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Mai 2011 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Juni Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung

Mehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr Stadt Weimar Bevölkerung Arbeitsmarkt Gewerbeanzeigen Fremdenverkehr Redaktionsschluss: 5.11. 1. Bevölkerungsentwicklung 31.12. 29 II/ III/ I/ II Kreisfreie Stadt Weimar Bevölkerungsstand Bevölkerung am

Mehr

Statistische Monatsinfo 10/ Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus

Statistische Monatsinfo 10/ Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Statistische Monatsinfo 1/ 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss: 2.11. 1. Bevölkerung Bevölkerungsbestand 9.5. Stand jeweils 31.12. 211 1) 211 212 213 Kreisfreie

Mehr

Statistische Monatsinfo 12/ Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus

Statistische Monatsinfo 12/ Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Statistische Monatsinfo 12/ 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss: 4.1.217 1. Bevölkerung Bevölkerungsbestand 9.5. Stand jeweils 31.12. 211 1) 211 212 213 214 Kreisfreie

Mehr

Viele Zahlen. Gute Informationen.

Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht Statistiska rozprawa III. Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht III. Zeichenerklärung - Ergebnis gleich Null / keine Angabe, da Zahlenwert nicht sicher genug. entsprechende

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht II. Quartal Stadt Riesa Statistik Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Herausgegeben: September Statistischer Bericht II. Quartal 2 Herausgeber Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle

Mehr

Statistischer Bericht Statistiska rozprawa III. Quartal Viele Zahlen. Gute Informationen.

Statistischer Bericht Statistiska rozprawa III. Quartal Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht Statistiska rozprawa III. Viele Zahlen. Gute Informationen. Statistischer Bericht III. Herausgegeben im November Zeichenerklärung - Ergebnis gleich Null / keine Angabe, da Zahlenwert

Mehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr S t a d t W e i m a r Bevölkerung Arbeitsmarkt Gewerbeanzeigen Fremdenverkehr Redaktionsschluss 15.8. 1. Bevölkerungsentwicklung Bevölkerungsstand Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 29 21 211 211* * 65.233

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2017

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2017 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Januar 2018 Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat März 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat März 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: April Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat September 2017

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat September 2017 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Oktober Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatsinfo 12/2014

Statistische Monatsinfo 12/2014 Statistische Monatsinfo 12/ 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss 15.01.2015 1. Bevölkerung Bevölkerungsbestand 09.05. Stand jeweils 31.12. 2011 1) 2011 2012 Kreisfreie

Mehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr Stadt Weimar Bevölkerung Arbeitsmarkt Gewerbeanzeigen Fremdenverkehr Redaktionsschluss 07.01.2014 1. Bevölkerungsentwicklung Bevölkerungsstand Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 2009 2010 2011 30.06.

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht II. Stadt Riesa Statistik Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Herausgegeben: Juli Statistischer Bericht II. Seite 2 Herausgeber Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Bearbeitung:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht IV. Stadt Riesa Statistik Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Herausgegeben: Januar Statistischer Bericht IV. Seite 2 Herausgeber Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Bearbeitung:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht III. Stadt Riesa Statistik Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Herausgegeben: Oktober Statistischer Bericht III. Seite 2 Herausgeber Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Bearbeitung:

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat September 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat September 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Oktober Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2018

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2018 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Januar 2019 Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Kommunale Statistikstelle

Mehr

Statistische Monatsinfo 06/2014

Statistische Monatsinfo 06/2014 Statistische Monatsinfo 06/ 1. Bevölkerung 2. Arbeitsmarkt 3. Wirtschaft 4. Tourismus Redaktionsschluss 07.07. 1. Bevölkerung Bevölkerungsstand Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 2009 2010 2011 30.06.2012

Mehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr Bevölkerung Arbeitsmarkt Gewerbeanzeigen Fremdenverkehr Redaktionsschluss 04.03.2014 1. Bevölkerungsentwicklung Bevölkerungsstand Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung 2009 2010 2011 30.06.2012 65.233 65.479

Mehr

Statistische Nachrichten 2017

Statistische Nachrichten 2017 Statistische Nachrichten 217 2.Quartal / 217 Herausgeber : Stadtverwaltung Schwerin Fachdienst Hauptverwaltung Tel: 545 1152 Fax: 545 129 FG Grundsatzangelegenheiten, Controlling, Statistik E-Mail: Statistik@schwerin.de

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2013

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Februar 2013 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: März Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht I. Quartal Stadt Riesa Statistik Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle Herausgegeben: April Statistischer Bericht I. Quartal Seite 2 Herausgeber Stadtverwaltung Riesa Statistikstelle

Mehr

Statistischer Bericht - I. Quartal 2016

Statistischer Bericht - I. Quartal 2016 23. Jahrgang Nr. I/ 31.03.2015 Personen % Bevölkerungsbestand Mit Hauptwohnung insgesamt 34.178 34.194 34.229 34.074 0,3 davon männlich 16.492 16.508 16.524 16.330 1,0 weiblich 17.686 17.686 17.705 17.744-0,3

Mehr

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn 02 / 2013 Bevölkerungsstand in am 30.06.2013 30.06.2013 31.12.2012 Verlust absolut Verlust prozentual Einwohner insgesamt 95.115 95.847-732 -0,76% davon männlich 46.360 46.799-439 -0,94% davon weiblich

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat April 2016

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat April 2016 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Mai Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung

Mehr

Statistische Nachrichten 4. Quartal 2015

Statistische Nachrichten 4. Quartal 2015 4. Quartal Stand: 31. Januar 2016 Inhalt: Bevölkerungsentwicklung in den Städten und Gemeinden im (insgesamt, weiblich) 31.12.2010 31.12.2014... 3 Bevölkerungsentwicklung nach Nationalität (Deutsche/Nichtdeutsche)

Mehr

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2015

Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz. Monat Dezember 2015 Statistische Monatszahlen Stadt Görlitz Monat Stadtverwaltung Görlitz Hauptverwaltung Kommunale Statistikstelle Herausgegeben: Januar 2016 Statistische Monatszahlen Herausgeber Stadtverwaltung Görlitz

Mehr

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Sachsen. Tabellen und Schaubilder

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Sachsen. Tabellen und Schaubilder Wirtschaftliche Lage im Freistaat Sachsen Tabellen und Schaubilder I N H A L T Sachsen Seite Tabellen 1 Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe 3 2 Umsatz in der Industrie 5 3 Beschäftigte in der Industrie

Mehr

Statistischer Bericht B VII j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen Sachsen. Titel Impressum.

Statistischer Bericht B VII j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen Sachsen. Titel Impressum. Inhalt Impressum Inhalt Statistischer Bericht B VII 1-3 - 4j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen 217 Sachsen Titel Impressum Inhalt Erläuterungen Tabelle Strukturdaten für den

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. Z I - m 05/13 Kennziffer: Z ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. Z I - m 05/13 Kennziffer: Z ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT Statistik nutzen im Z I - m 05/13 Kennziffer: Z1013 05 ISSN: Zeichenerklärung (nach DIN 55301) 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts

Mehr

Quartalsdaten Nr. 4/2017

Quartalsdaten Nr. 4/2017 BÜRGER- UND ORDNUNGSAMT Quartalsdaten Nr. 4/ Statistische Informationen kiel.de/statistik/ Zeichenerklärung: - = Zahlenwert genau Null (nichts). = Zahlenwert ist unbekannt oder geheim zu halten x = Nachweis

Mehr

Strukturdaten für den Wahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Strukturdaten für den Wahlkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Inhalt Impressum Inhalt Statistischer Bericht B VII 1-3 - 4j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen 217 Wahlkreis 158 - Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Titel Impressum Inhalt

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: S. Hofschläger/PIXELIO Mit 225 Einwohnern auf den Quadratkilometer ist die Bevölkerungsdichte in Sachsen geringfügig niedriger als in

Mehr

12. Kreisvergleich Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg Fläche und Bevölkerung...

12. Kreisvergleich Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg Fläche und Bevölkerung... Kreisvergleich 12. Kreisvergleich 12. Kreisvergleich... 213 12.1. Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg... 217 12.2. Fläche und Bevölkerung... 218 12.2.1. Flächen und Bevölkerung

Mehr

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn Demographischer Quartalsbericht Iserlohn 02 / 2016 Bevölkerungsstand in Iserlohn am 30.06.2016 30.06.2016 31.12.2015 Veränderung absolut Veränderung prozentual Einwohner insgesamt 95.202 95.329-127 -0,13%

Mehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr

Bevölkerung. Arbeitsmarkt. Gewerbeanzeigen. Fremdenverkehr S t a d t W e i m a r Bevölkerung Arbeitsmarkt Gewerbeanzeigen Fremdenverkehr Redaktionsschluss: 02. Juni Bevölkerungsentwicklung in Thüringen Zeitraum Quartal I/ 2007 II/ 2007 III/ 2007 IV/ 2007 I/ II/

Mehr

12. Kreisvergleich Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg Fläche und Bevölkerung...

12. Kreisvergleich Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg Fläche und Bevölkerung... Kreisvergleich 12. Kreisvergleich 12. Kreisvergleich... 220 12.1. Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Brandenburg... 224 12.2. Fläche und Bevölkerung... 225 12.2.1. Flächen und Bevölkerung

Mehr

Statistischer Bericht B VII j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen Wahlkreis Zwickau.

Statistischer Bericht B VII j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen Wahlkreis Zwickau. Inhalt Impressum Inhalt Statistischer Bericht B VII 1-3 - 4j/17 Deutscher Bundestag Strukturdaten nach Bundestagswahlkreisen 217 Wahlkreis 165 - Zwickau Titel Impressum Inhalt Erläuterungen Tabelle Strukturdaten

Mehr

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen Tabellen und Schaubilder I N H A L T Thüringen Seite Tabellen 1 Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe 3 2 Umsatz in der Industrie 5 3 Beschäftigte in der

Mehr

Statistische Nachrichten 1. Quartal 2016

Statistische Nachrichten 1. Quartal 2016 1. Quartal 2016 Stand: 29. April 2016 Inhalt: Bevölkerungsentwicklung* in den Städten und Gemeinden im (insgesamt, weiblich) 31.12.2010 31.12.2014... 3 Bevölkerungsentwicklung* nach Nationalität (Deutsche/Nichtdeutsche)

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: D. Roth Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Sachsen ist mit 18 420 km² Fläche fast so groß wie Rheinland-Pfalz und zählt damit zu den vier kleinsten Flächenländern der Bundesrepublik

Mehr

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn 02 / 2014 Bevölkerungsstand in am 30.06.2014 30.06.2014 31.12.2013 Verlust absolut Verlust prozentual Einwohner insgesamt 94.686 94.913-227 -0,24% davon männlich 46.154 46.269-115 -0,25% davon weiblich

Mehr

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen Tabellen und Schaubilder I N H A L T Thüringen Seite Tabellen 1 Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe 3 2 Umsatz in der Industrie 5 3 Beschäftigte in der

Mehr

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder

Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen. Tabellen und Schaubilder Wirtschaftliche Lage im Freistaat Thüringen Tabellen und Schaubilder I N H A L T Thüringen Seite Tabellen 1 Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe 3 2 Umsatz in der Industrie 5 3 Beschäftigte in der

Mehr

STANDORTPROFIL 2015: STADT GEHRDEN

STANDORTPROFIL 2015: STADT GEHRDEN S t a n d : M ä r z 2 1 5 STANDORTPROFIL 215: STADT GEHRDEN 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 B e v ö l k e r u n g u n d D e m o g r a p h i e................................................................................

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: S. Hofschläger/PIXELIO 4,2 Prozent aller Studenten in der Bundesrepublik studieren an sächsischen Hochschulen, bei den Ingenieurwissenschaften

Mehr

Statistischer Quartalsbericht

Statistischer Quartalsbericht Statistischer Quartalsbericht IV / 216 1 Bevölkerung 3 Information des Thüringer Landesamtes für Statistik: "Laufende Bevölkerungsstatistiken 216: Veröffentlichungen verzögern sich Derzeit muss für die

Mehr

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn 02 / 2015 Bevölkerungsstand in 30.06.2015 31.12.2014 Veränderung Veränderung absolut prozentual Einwohner insgesamt 94.594 94.615-21 -0,02% davon männlich 46.118 46.088 30 0,07% davon weiblich 48.476 48.527-51

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: D. Roth Mit 9 Lebendgeborenen je 1 000 Einwohner weist der Freistaat Sachsen für 2015 den bundesweiten Durchschnittswert von ebenfalls

Mehr

Statistischer Quartalsbericht

Statistischer Quartalsbericht Statistischer Quartalsbericht II / 2018 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Bevölkerung 1.1 Bevölkerungsbestand 3 1.2 Hauptwohnsitzbevölkerung nach ausgewählten Altersgruppen 3 1.3 Bevölkerungsbewegung 3 2 Arbeitsmarkt

Mehr

Statistischer Quartalsbericht

Statistischer Quartalsbericht Statistischer Quartalsbericht IV / 215 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Bevölkerung 3 1.1 Bevölkerungsbestand 3 1.2 Natürliche Bevölkerungsbewegung, Eheschließungen 3 1.3 Räumliche Bevölkerungsbewegung 3 2 Arbeitsmarkt

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht Große Kreisstadt Radebeul 2016 Foto: Stadtverwaltung Radebeul Statistischer Bericht der Stadt Radebeul 2016 Herausgegeben im April 2017 Herausgeber Stadtverwaltung Radebeul Besucheranschrift:

Mehr

Dresden in Zahlen. II. Quartal 2015

Dresden in Zahlen. II. Quartal 2015 6666 666677994433 128 6644 128 28 286643 434316222 4316222 28675 4443 4316 28675 43 4316 286754 434316789 286754 434316789 286754 28675443431678901 43431678901 30 0683286754 43431 30 0683286754 43431 902651917230

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: D. Roth Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik ist eines der vier kleinsten Flächenländer der Bundesrepublik 82,8 Millionen Einwohner hatte, rund 5 Prozent lebten davon in Bundesweit

Mehr

Januar Monatsbericht

Januar Monatsbericht Januar 2018 Monatsbericht Monatsbericht Januar 2018 Mit vielen guten Vorsätzen sind wir in das neue Jahr 2018 gestartet und hoffen nun, dass wir die erneut sehr guten Ergebnisse vom Vorjahr auch halten

Mehr

Monatsbericht März 2011

Monatsbericht März 2011 Monatsbericht März 2011 Nichts hat sich verändert, die Arbeitslosenquote steht wie im Februar bei 4%. Das ist nur die halbe Wahrheit. Das Jobcenter Landkreis Böblingen hatte im März 2011 959 Abgänge und

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht Große Kreisstadt Radebeul II 2016 Foto: Stadtverwaltung Radebeul Statistischer Bericht der Stadt Radebeul II 2016 Herausgegeben im Januar 2017 Herausgeber Stadtverwaltung Radebeul

Mehr

STANDORTPROFIL 2017: LANDESHAUPTSTADT HANNOVER

STANDORTPROFIL 2017: LANDESHAUPTSTADT HANNOVER STANDORTPROFIL 2017: LANDESHAUPTSTADT HANNOVER St a n d : Ju n i 2 0 1 7 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Bevölkerung und Demographie... Seite 3 2 Beschäftigung und Arbeitsmarkt... Seite 5 3 Unternehmen... Seite

Mehr

Statistische Nachrichten 2. Quartal 2016

Statistische Nachrichten 2. Quartal 2016 2. Quartal 2016 Stand:. Ju i 2016 Inhalt: Bevölkerungsentwicklung* in den Städten und Gemeinden im (, weiblich) 31.12.2010 31.12.2015... 3 Bevölkerungsentwicklung* nach Nationalität (Deutsche/Nichtdeutsche)

Mehr

Wachstum darunter Baugewerbe. Unternehmen

Wachstum darunter Baugewerbe. Unternehmen er Jahreseckdaten Wachstum Bruttowertschöpfung (Mill. ) 4) 12.310 12.177 13.064 13.459 12.130 14.855 14.607 15.094 im Produzierendes Gewerbe 4.628 4.475 4.952 4.944 3.585 6.148 5.405 5.837 Baugewerbe 383

Mehr

Erläuterungen zu Bevölkerungsdaten im Anhang

Erläuterungen zu Bevölkerungsdaten im Anhang Vierteljahresstatistik Erläuterungen zu Bevölkerungsdaten im Anhang 30.09.) 1.1 Bevölkerung am Quartalsende Einwohner insgesamt 1) 181.019 181.656-637 - 0,4 % Einwohner 2) 180.567 180.882-315 - 0,2 % davon

Mehr

Wachstum. Unternehmen Betriebe

Wachstum. Unternehmen Betriebe er Jahreseckdaten Wachstum Bruttowertschöpfung (Mill. ) 4) 10.977 12.310 12.177 13.064 13.459 12.130 14.855 14.607 davon im Produzierendes Gewerbe 3.563 4.628 4.475 4.952 4.944 3.585 6.148 5.405 Baugewerbe

Mehr

Bericht September 2018

Bericht September 2018 September 2018 Bericht September 2018 Mit dem Ende der Urlaubs- und Ferienzeit beginnt im September für zahlreiche Schulabgänger die Ausbildungszeit. Im Landkreis Böblingen haben insgesamt 229 Kunden,

Mehr

Strukturdaten der Stadt Hoyerswerda nach Stadt- und Ortsteilen 2017

Strukturdaten der Stadt Hoyerswerda nach Stadt- und Ortsteilen 2017 Strukturdaten der Stadt Hoyerswerda nach Stadt- und Ortsteilen 2017 1000 800 600 Natürliche Bevölkerungsbewegung 1990 bis 2017 Gestorbene* Lebendgeborene* Geborenenüberschuss/ Geborenendefizit (-) 400

Mehr

Wachstum

Wachstum er Jahreseckdaten Wachstum Bruttowertschöpfung (Mill. ) 4) 14.855 14.607 15.094 14.211 15.042 im Produzierenden Gewerbe 6.148 5.405 5.837 4.623 4.685 Baugewerbe 413 438 448 454 471 Dienstleistungsbereich

Mehr

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn

Demographischer Quartalsbericht Iserlohn Iserlohn 02 / 2016 02/2016 Leistungsberechtigte nach SGB XII im Dezember 2015 Personen männlich weiblich Insgesamt 1.843 868 975 Altersstruktur unter 18 Jahre 40 19 21 18 bis 24 Jahre 49 24 25 25 bis 29

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Der Arbeitsmarkt im Freistaat Sachsen 2013 A VI 8 j/13 Inhalt Vorbemerkungen Rechtsgrundlagen Begriffe und Erläuterungen Seite 3 3 3 Abbildungen Abb. 1 Arbeitslose

Mehr

Statistisches Jahrbuch 2017

Statistisches Jahrbuch 2017 Ko m m u n a l s t a tis t i s c h e H e f t e Statistisches Jahrbuch 2017 der Hansestadt Stralsund Statistisches Jahrbuch 2017 der Hansestadt Stralsund 2 1. Allgemeines... 6 1.1 Stadtgliederung nach Stadtgebieten

Mehr

Duisburger Jahreseckdaten

Duisburger Jahreseckdaten er Jahreseckdaten Wachstum Bruttowertschöpfung (Mill. ) 4) 13.539 14.520 14.648 14.473 14.973 15.045 im Produzierenden Gewerbe 4.344 4.960 4.811 4.513 4.591 4.441 Baugewerbe 378 427 451 441 474 494 Verarbeitendes

Mehr

Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang

Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang Fassung vom 28. November 2011 1 BEVÖLKERUNG UND ALTERSSTRUKTUR... 2 2 BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG 2001 BIS 2009... 3 3 BEVÖLKERUNG OHNE DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT...

Mehr

STANDORTPROFIL 2016: STADT PATTENSEN. St a n d : Ju n i

STANDORTPROFIL 2016: STADT PATTENSEN. St a n d : Ju n i STANDORTPROFIL 216: STADT PATTENSEN St a n d : Ju n i 2 1 6 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Bevölkerung und Demographie... Seite 3 2 Beschäftigung und Arbeitsmarkt... Seite 5 3 Unternehmen... Seite 11 4 Kaufkraft

Mehr

Dezember Monatsbericht

Dezember Monatsbericht Dezember 2016 Monatsbericht Monatsbericht Dezember 2016 Trotz einem leichten flüchtlingsbedingten Aufwuchs der Anzahl der Bedarfsgemeinschaften hat der Landkreis Böblingen die beste Arbeitslosenquote (3%)

Mehr

Dresden in Zahlen. III.Quartal 2015

Dresden in Zahlen. III.Quartal 2015 6666 666677994433 128 6644 128 28 286643 434316222 4316222 28675 4443 4316 28675 43 4316 286754 434316789 286754 434316789 286754 28675443431678901 43431678901 30 0683286754 43431 30 0683286754 43431 902651917230

Mehr

Merkmale Okt 2013 Sep 2013 Aug 2013 Vormonat

Merkmale Okt 2013 Sep 2013 Aug 2013 Vormonat Agentur für Arbeit Rosenheim Insgesamt 14.821 14.698 15.028 123 0,8 588 4,1 4,7 2,3 Insgesamt 7.669 8.078 8.494-409 -5,1 298 4,0 3,5 3,2 50,1% Männer 3.845 3.990 4.239-145 -3,6 162 4,4 4,0 3,4 49,9% Frauen

Mehr

Anmeldungen darunter von Ausländern Abmeldungen darunter von Ausländern

Anmeldungen darunter von Ausländern Abmeldungen darunter von Ausländern Duisburger Monatszahlen (November 2017) Sachgebiet/Merkmal Berichtsmonat Vormonat Vorjahresmonat Veränderung +/- zum Vorjahresmonat 1. Bevölkerung (nach Registerbereinigung) (August 2017) 1.1 Deutsche

Mehr