Hormon-Checkliste. von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hormon-Checkliste. von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin"

Transkript

1 Hormon-Checkliste von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin Wer ein gesundes, vitales Leben geniessen möchte, sollte hormon-gesund leben.

2 Hormon-Checkliste Seite 2 Ihre körpereigenen Hormone steuern Ihr Leben: alle Zellen, Organe und Funktionen. Darum ist es lebenswichtig, dass diese Hormone möglichst in ihrem optimalen Wert sind und in der Balance zueinander bleiben. Das ist aber oftmals nicht der Fall, was dann viele Menschen an diversen Symptomen und Krankheiten erleben. Unten sehen Sie alphabetisch geordnet einige Beispiele für derartige Symptome, die bei einem Hormon-Ungleichgewicht auftreten. Sie sehen die Symptome und die körpereigenen Hormone, die dabei eine Rolle spielen. Jede Hormon-Disbalance ist ein Stress für den Körper! Und dies führt zum Beispiel zu untenstehenden Symptomen, Krankheitsbildern, Alterungserscheinungen. Falls Ihre Symptome noch nicht aufgeführt sind bzw. Sie ganz schnell Auskunft wollen, senden Sie mir ein an Gerne können Sie mir auch Ihre Symptome per senden und Sie erhalten von mir eine Auskunft, welche Hormone ich Ihnen empfehle, testen zu lassen. Danach empfehle ich Ihnen einen Speichelhormontest, den ich für Sie bei einem sehr erfahrenen Labor (per Post) anfordere. Die genauen Hormonwerte werden durch dieses Labor ermittelt. Sie erhalten dann die Auswertung + einen Kommentar geschickt. Möchten Sie sich danach dazu individuell beraten lassen, was Sie mit natürlichen Methoden machen können? Hier sehen Sie Infos: In dieser Hormonberatung erhalten Sie Empfehlungen für Ihr natürliches Massnahmenpaket - passend zu Ihren Hormonwerten! Rufen Sie mich jetzt gleich an unter oder senden Sie mir ein Ich freue mich auf Sie, Christine Rosa Thanner

3 Hormon-Checkliste Seite 3 Beschwerden, Symptome, Krankheiten und mögliche Hormonzusammenhänge Welche körpereigenen Hormone können bei folgenden Symptomen, Beschwerden, Krankheiten eine Ursache spielen? A AD(H)S Progesteron, Testosteron, Pregnenolon, Schilddrüsenhormone, DHEA, Cortisol Aggression, Adrenalin, Cortisol, Schilddrüsenhormone, Testosteron, Estradiol, Progesteron Akne Progesteron, Testosteron, DHEA, Schilddrüsenhormone, Estradiol Alterungserscheinungen, vorzeitige alle Hormone Alzheimer DHEA, Testosteron, Estradiol, Progesteron Allergien DHEA, Progesteron, Estradiol, Cortisol, Ängste, Angstzustände, Todesängste Cortisol, Testosteron, Progesteron, Oxytocin, Schilddrüsenhormone Arthrose Progesteron, DHEA, Schilddrüsenhormone, Estriol Asthma DHEA, Progesteron Augenlider, trocken, rot, gereizt Estriol, DHEA B Bauchfett DHEA, Estradiol, Schilddrüsenhormone, Progesteron, Cortisol, Testosteron Bartwuchs bei Frauen DHEA, Testosteron, Progesteron, Estradiol Bindehautentzündung Estriol, DHEA

4 Hormon-Checkliste Seite 4 Blasenschwäche Estriol, Testosteron, Progesteron, DHEA Blasenentzündung Estriol, Progesteron Bluthochdruck Testosteron, Adrenalin, Progesteron, Schilddrüsenhormone Blutdruck, niedriger DHEA, Cortisol, Schilddrüsenhormone, Testosteron Brustspannen Progesteron, Estradiol Brustzysten Progesteron, Estradiol, Schilddrüsenhormone Burnout-Syndrom Cortisol, DHEA, Progesteron, Testosteron, Schilddrüsenhormone C Carpaltunnelsyndrom DHEA, Estriol, Adrenalin, Progesteron, Schilddrüsenhormone Cellulite Testosteron, Progesteron Cholesterin über 200 Progesteron, Testosteron, DHEA, Schilddrüsenhormone D Damenbart Progesteron, DHEA, Testosteron Daumengelenkschmerzen Estriol, Progesteron Demenz DHEA, Testosteron, Estradiol, Progesteron Depression Testosteron, Progesteron, T3, T4 Estradiol, Serotonin, Melatonin, DHEA, Blutzuckerregulierung Diabetes Progesteron, DHEA, Cortisol

5 Hormon-Checkliste Seite 5 E Eierstockzysten Progesteron, Estradiol, Schilddrüsenhormone Endometriose Progesteron, Estradiol, Schilddrüsenhormone, DHEA Erschöpfung Cortisol, DHEA, Progesteron, Testosteron, SD-Hormon T3 F Falten, faltige Haut Estradiol, Testosteron, Progesteron Fetteinlagerungen Estradiol, Testosteron, Progesteron, DHEA, Schilddrüsenhormone G Gedächtnisschwäche, -Störungen DHEA, Pregnenolon, Progesteron, Schilddrüsenhormone, Cortisol Gelenkprobleme, Carpaltunnelsyndrom DHEA, Estriol, Adrenalin, Progesteron, Schilddrüsenhormone Geräuschempfindlichkeit Cortisol, DHEA, Progesteron Gewebeschwäche, schwaches Bindegewebe, Zellulitis Testosteron, Progesteron, Estradiol Gelenkprobleme Estriol, Progesteron, DHEA, Gewichtszunahme Cortisol, Testosteron, Progesteron, Wachstumshormon, Schilddrüsenhormone, Estradiol H Haarverlust Estradiol, Testosteron, Schilddrüsenhormone Hämorrhoiden Estriol, Testosteron Herzrasen, Herzstechen, Herzprobleme Testosteron, Progesteron, Schilddrüsen-Störungen, DHEA, Estradiol, Cortisol Herzinfarkt Testosteron, Progesteron, DHEA

6 Hormon-Checkliste Seite 6 Hals kratzen, Halsentzündungen, trockener Hals Estriol, Schilddrüsenhormone Haarprobleme Estradiol, Estriol, Testosteron, Schilddrüsenhormone Harnwegs-Infekte Estriol, Progesteron Hautprobleme Estradiol, DHEA, Progesteron, Schilddrüsenhormone, Cortisol, Hitzewallungen, starkes Schwitzen Estradiol, Schilddrüsenhormone, Progesteron I Immunschwäche, Infektanfälligkeit, Entzündungen DHEA, Cortisol, Progesteron Impotenz Testosteron, Progesteron, Schilddrüsenhormone K Karpaltunnelproblem Estriol, DHEA, Progesteron, Schilddrüsenhormone Klossgefühl, Druck im Hals Konzentrationsprobleme Progesteron, Testosteron, Pregnenolon, Schilddrüsenhormone, DHEA, Estradiol Kopfschmerzen Migräne Cortisol, Progesteron, Estradiol, Prolaktin, FSH und Schilddrüsenhormone Krampfadern Testosteron, Progesteron Krebs hormonelles Ungleichgewicht bei vielen Hormone, synthetische Hormonersatztherapie Kribbeln, Taubheit in Armen, Beinen Schilddrüsenhormone L Launen, Überreaktionen Testosteron, Adrenalin, Schilddrüsenhormone, DHEA, Progesteron

7 Hormon-Checkliste Seite 7 Libidomangel Estradiol, Testosteron, Cortisol, Schilddrüsenhormone, DHEA, Progesteron M Mastopathie Estradiol, Progesteron Magen-Darmprobleme, Magenschmerzen Estriol, Testosteron, Schilddrüsenhormone Myom Estradiol, Estriol, Progesteron, Testosteron, Schilddrüsenhormone, DHEA, durch körperfremde Hormone (Xenohormone) in Kosmetika, Chemikalien kann ein Myom ungebremst wachsen Menstruationsprobleme Progesteron, Estradiol, Estriol, Cortisol, DHEA, Testosteron, Schilddrüsenhormone Migräne Progesteron, DHEA, Estradiol Müdigkeit DHEA, Cortisol, Testosteron, Progesteron, Schilddrüsenhormone, Estradiol Schlafmangel bedingt auch durch HGH, Melatonin Muskelschwäche Testosteron, Cortisol, Schilddrüsenhormone, Progesteron, DHEA, SD-Hormone N Nervosität Cortisol, Progesteron, Estradiol, Oxytocin, Schilddrüsenhormone O Orientierungsprobleme DHEA, Progesteron, Schilddrüsenhormone Osteoporose Testosteron, Estradiol, Progesteron, SD-Hormone; Progesteron, Vitamin D, spezielle Bewegungsübungen, Hormon-Gymnastik P Panikgefühle Progesteron, Estradiol, DHEA, Schilddrüsenhormone Parodontose Progesteron, Estriol

8 Hormon-Checkliste Seite 8 PMS Progesteron, Estradiol, Schilddrüsenhormone Prostata Estradiol, Estriol, Progesteron, Testosteron R Rheuma, Weichteilrheuma Progesteron, DHEA, Schilddrüsenhormone, Estriol Rückenschmerzen Estriol, Testosteron, Progesteron, DHEA S Schlaganfall Testosteron, Estradiol Selbstvertrauen, mangelndes Testosteron, Progesteron, Cortisol Sehstörungen Estriol, Estradiol, Progesteron Stimmungsschwankungen Testosteron, Cortisol, Adrenalin, Progesteron, DHEA, Estradiol, Progesteron, DHEA, Schilddrüsenhormone, Estriol Schlafstörungen Melatonin, Estradiol, Progesteron, Estriol, Wachstumshormon, Cortisol, (und evtl. Prolaktinstörung durch Psychopharmaka, Wachstumshormon Stressüberempfindlichkeit DHEA, Cortisol, Testosteron, Schilddrüsenhormone Scheidentrockenheit Estriol, Progesteron Schwindel Progesteron, DHEA, Cortisol T Tinnitus, Ohrensausen Estriol, DHEA, Cortisol Tränenausbrüche Progesteron, Testosteron, Estrogen, DHEA,

9 Hormon-Checkliste Seite 9 U Übergewicht DHEA, Estradiol, SD-Hormone Progesteron, Cortisol Unruhe Cortisol, Progesteron, Estradiol, Oxytocin, Schilddrüsenhormone V Vagina, trockene Estriol Venenbeschwerden Progesteron, Estradiol, DHEA Verdauungsprobleme Estriol, Testosteron, DHEA, Schilddrüsenhormone Vergesslichkeit DHEA, Pregnenolon, Progesteron, Schilddrüsenhormone, Estradiol Verwirrung DHEA, Progesteron, T3, T4, Pregnenolon W Wassereinlagerungen Progesteron, Estradiol Weinkrämpfe Progesteron, Testosteron, Estradiol Wutanfälle Testosteron, Progesteron, Estradiol, Schilddrüsenhormone, Adrenalin Wochenbettdepression Progesteron, Testosteron, DHEA, Schilddrüsenhormon FT3 Z Cellulite Testosteron, Progesteron Zittern der Hände Schilddrüsenhormone, Cortisol Zyklusprobleme Progesteron, Estradiol, Estriol, Cortisol, DHEA, Testosteron, SD-Hormone

10 Hormon-Checkliste Seite 10 Zwischenblutungen Progesteron, Schilddrüsenhormone Zyste Progesteron, Estradiol, SD-Hormone, FSH Gerne können Sie mir auch Ihre Symptome per senden und Sie erhalten von mir eine Auskunft, welche Hormone ich Ihnen empfehle, testen zu lassen. Danach empfehle ich Ihnen einen Speichelhormontest, den ich für Sie bei einem sehr erfahrenen Labor (per Post) anfordere. Die genauen Hormonwerte werden durch dieses Labor ermittelt. Sie erhalten dann die Auswertung + einen Kommentar geschickt. Möchten Sie sich danach dazu individuell beraten lassen, was Sie mit natürlichen Methoden machen können? Hier sehen Sie Infos: In dieser Hormonberatung erhalten Sie Empfehlungen für Ihr natürliches Massnahmenpaket - passend zu Ihren Hormonwerten! Rufen Sie mich jetzt gleich an unter oder senden Sie mir ein ich freue mich auf Sie! Christine Rosa Thanner

10 Punkte Checkliste zu Speichelhormontests, bioidentischen natürlichen Hormonen und natürlichem, ganzheitlichem Hormoncoaching

10 Punkte Checkliste zu Speichelhormontests, bioidentischen natürlichen Hormonen und natürlichem, ganzheitlichem Hormoncoaching 10 Punkte Checkliste zu Speichelhormontests, bioidentischen natürlichen Hormonen und natürlichem, ganzheitlichem Hormoncoaching Autorin: Christine Rosa Thanner Checkliste zu Speichelhormontests, bioidentischen

Mehr

Gesund und fit durch die Wechseljahre. Vortrag im Rahmen des Minimed-Studiums von Prim. Dr. Burghard Abendstein Teil 1

Gesund und fit durch die Wechseljahre. Vortrag im Rahmen des Minimed-Studiums von Prim. Dr. Burghard Abendstein Teil 1 Gesund und fit durch die Wechseljahre Vortrag im Rahmen des Minimed-Studiums von Prim. Dr. Burghard Abendstein Teil 1 Lebensstil Ernährung Hormone Gesundheit im Wechsel Die Gesundheit im Wechsel steht

Mehr

Index Krankheiten Codex Humanus, Band I

Index Krankheiten Codex Humanus, Band I Index Krankheiten Codex Humanus, Band I Abnehmen..114, 115, 118, 129, 140, 348, 607, 617, 633, 687, 700, 703, 882, 916, 917, 918, 922, 933 Adipostas.349,679 AIDS 79, 103, 184, 190, 253, 254, 271, 273,

Mehr

Hormonelle Beschwerden pflanzlich behandeln

Hormonelle Beschwerden pflanzlich behandeln KARIN DETLOFF Hormonelle Beschwerden pflanzlich behandeln Wirkungsvolle Heilpflanzen für die verschiedenen Lebensphasen der Frau ei Hilfe b en, hmerz erden, c s l e g Re hw esbesc r en, h a j l e nkung

Mehr

Psyche Nerven. Aufbau und Funktion: Das Nervensystem. Inhalt

Psyche Nerven. Aufbau und Funktion: Das Nervensystem. Inhalt Internetadressen 11 Beschwerden auf einen Blick 12 Vorwort 16 Zu diesem Buch 17 Register 411 Impressum 416 1 Haut Haare Nägel Aufbau und Funktion: Die Haut Symptome im Überblick 22 Entzündungen Pickel

Mehr

1. Jetziges Leiden: Bitte schildern Sie kurz Ihre jetzigen Beschwerden Was? Und wo? (Lokalisation)

1. Jetziges Leiden: Bitte schildern Sie kurz Ihre jetzigen Beschwerden Was? Und wo? (Lokalisation) Chinesische Medizin Eintrittsfragebogen Name Vorname 1. Jetziges Leiden: Bitte schildern Sie kurz Ihre jetzigen Beschwerden Was? Und wo? (Lokalisation) Wie? (Intensität? Charakter: stechend, schneidend,

Mehr

Fragebogen für Männer

Fragebogen für Männer Fragebogen für Männer Petra Pfaller-Burg, Heilpraktikerin Schöner Blick 30 91207 Lauf a. d. Pegnitz Tel: 09123/840200 Mobil:0174/4351602 petrapfaller@gmx.net www.naturheilpraxis-pfaller-burg.de Sehr geehrter

Mehr

Raus aus dem Hormonchaos

Raus aus dem Hormonchaos Raus aus dem Hormonchaos Ein Fragebogen in 7 Teilen Du bist neugierig, ob bei deinen Hormonen alles in Ordnung ist oder ob es vielleicht irgendwo doch nicht ganz rund läuft? Dann nutze den folgenden 7-teiligen

Mehr

Schöner Blick Lauf an der Pegnitz

Schöner Blick Lauf an der Pegnitz Hormonberaterin Schöner Blick 30 91207 Lauf an der Pegnitz Tel. 09123/840200 Fax: 09123/840199 petrapfaller@gmx.net Sehr geehrte Kundin, heute erhalten Sie den. Ihre Antworten sind Teil der Anamnese und

Mehr

HORMONE IN DER GANZHEITLICHEN NATURHEILKUNDE

HORMONE IN DER GANZHEITLICHEN NATURHEILKUNDE HORMONE IN DER GANZHEITLICHEN NATURHEILKUNDE Regulationstherapie mit bioidentischen Hormonen Kleiner Überblick über das Hormonsystem Endokrinologie Die Lehre der endokrinen Drüsen, ihren Hormonen und deren

Mehr

Burnout - wenn das Kartenhaus zusammenbricht. Franz Schmaus MykoTroph AG

Burnout - wenn das Kartenhaus zusammenbricht. Franz Schmaus MykoTroph AG Burnout - wenn das Kartenhaus zusammenbricht Franz Schmaus MykoTroph AG Burnout wenn das Kartenhaus zusammenbricht Burn-Out Was ist ein burn-out? erste wissenschaftliche Artikel 1974 vom Psychoanalytiker

Mehr

H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D I E F R A U

H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D I E F R A U H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D I E F R A U Bitte bringen Sie den Fragebogen zu Ihrem ersten Termin mit Vorname/Name Wenden Sie Hormone an? Welche? Ihr Geburtsdatum? TT MM JJJJ Tablette Gel Pflaster

Mehr

Anamnese Fragebogen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen Sie den Fragebogen so genau wie möglich aus und bringen ihn zum ersten Termin mit.

Anamnese Fragebogen. Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen Sie den Fragebogen so genau wie möglich aus und bringen ihn zum ersten Termin mit. Anamnese Fragebogen Bitte nehmen Sie sich Zeit und füllen Sie den Fragebogen so genau wie möglich aus und bringen ihn zum ersten Termin mit. Vorname Nachname Straße Hausnummer PLZ Ort Telefon Handy Email

Mehr

Natürliche Hormone Wirkung ohne Nebenwirkung

Natürliche Hormone Wirkung ohne Nebenwirkung Natürliche Hormone Wirkung ohne Nebenwirkung Wechseljahre alternativ behandeln Natürliche Hormone statt künstlicher Hormonersatztherapie Das Geheimnis einer erfolgreichen Behandlung von Beschwerden vor

Mehr

Klientenblatt Kinder / Jugendliche

Klientenblatt Kinder / Jugendliche Martina Peterhans Stadthausstrasse 4 6003 Luzern +41 78 801 26 02 info@martinapeterhans.ch www.martinapeterhans.ch Klientenblatt Kinder / Jugendliche Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon Mobile Email

Mehr

Schüssler-Salze für Senioren

Schüssler-Salze für Senioren Schüssler-Salze für Senioren Kur-Fragebogen Stellen Sie Ihre individuelle Schüssler-Kur zusammen. Dies ist ein Selbsttest-Fragebogen, mit dem Sie herausfinden können, welche Schüsslersalze in der aktuellen

Mehr

Das prämenstruelle Syndrom

Das prämenstruelle Syndrom Gesundheitsthema 12 Das prämenstruelle Syndrom Symptomlinderung und -vermeidung beim prämenstruellen Syndrom und beim Klimakterium Anlass zur Betrachtung dieser Thematik sind einmal die mir öfters berichteten

Mehr

RATGEBER. Viscontour.de Januar Östrogen. Progesteron ANTI-AGING HORMONE

RATGEBER. Viscontour.de Januar Östrogen. Progesteron ANTI-AGING HORMONE RATGEBER Viscontour.de Januar 2017 Östrogen Progesteron ANTI-AGING HORMONE 1 ANTI-AGING-HORMONE Hormone spielen für zahlreiche Funktionen im Körper eine zentrale Rolle. Allerdings lässt mit zunehmendem

Mehr

Anamneseformular NAET

Anamneseformular NAET Anamneseformular NAET Name Vorname Geburtsdatum Adresse Telefon PLZ/Ort Mobile Krankenkasse Zusatzversicherung ja nein Soziales Umfeld Leben Sie alleine? PartnerIn? Familie? Berufsbezeichnung Familie /

Mehr

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Inhalt Einführung 13 Vitamin D 3 15 Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Woher kommt ein Vitamin D3-Mangel? - Besonderer Bedarf an Vitamin D3 - Die hauptsächlichen Beschwerden - Vitamin

Mehr

Über den Speichel gemessen, würde das ein Verhältnis von 1:100 bis 1:200 bedeuten.

Über den Speichel gemessen, würde das ein Verhältnis von 1:100 bis 1:200 bedeuten. Östrogen sehen (gemessen übers Blut). Über den Speichel gemessen, würde das ein Verhältnis von 1:100 bis 1:200 bedeuten. Dr. Michael Galitzer, ein bekannter amerikanischer Anti-Aging-Arzt, spricht in Interviews

Mehr

Schüssler-Salze für die Wechseljahre

Schüssler-Salze für die Wechseljahre Schüssler-Salze für die Wechseljahre Kur-Fragebogen Stellen Sie Ihre individuelle Schüssler-Kur zusammen. Dies ist ein Selbsttest-Fragebogen, mit dem Sie herausfinden können, welche Schüsslersalze in der

Mehr

Naturidentische Hormone

Naturidentische Hormone Naturidentische Hormone Die neue Hormontherapie. Ein Ratgeber für Patienten von J. Strienz überarbeitet W. Zuckschwerdt 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 86371 144 3 Zu Inhaltsverzeichnis

Mehr

Fragebogen zur TCM-Kurz-Analyse

Fragebogen zur TCM-Kurz-Analyse Name: Vorname: Adresse: Telefon: Mail: Beruf: Berufliche Aktivität: O Vollzeit O Teilzeit O Schichtarbeit Wie empfinden Sie Ihre 1. Vitalität Gibt Auskunft über die Qualität von Qi und Yang im Körper 2.

Mehr

Hormon-Fragebogen

Hormon-Fragebogen Hormon-Fragebogen Bitte kreuzen Sie alle Punkte an, die auf Sie zutreffen. Jeder Abschnitt bezieht sich auf ein anderes Hormon, es kann daher durchaus sein, dass sich Fragen wiederholen Haben oder hatten

Mehr

Phyto-Strol. Bei Wechseljahresbeschwerden. Natürlich ins hormonelle Gleichgewicht

Phyto-Strol. Bei Wechseljahresbeschwerden. Natürlich ins hormonelle Gleichgewicht Phyto-Strol Bei Wechseljahresbeschwerden Natürlich ins hormonelle Gleichgewicht INFORMATIONSSERVICE Zum Thema Wechseljahre oder zu Phyto-Strol erhalten Sie ausführliche Informationen auf unseren Internetseiten.

Mehr

Patienten Fragebogen

Patienten Fragebogen Liebe Patientin, lieber Patient, Patienten Fragebogen dieser Fragebogen dient der Ermittlung Ihrer Krankheitsvorgeschichte. Durch Ihre Antworten kann ich mir schneller ein Bild von Ihren individuellen

Mehr

Das Frauengesundheitsbuch

Das Frauengesundheitsbuch Das Frauengesundheitsbuch Symptome verstehen. Von Kopf bis Fuß: Krankheiten behandeln. Wo Naturheilverfahren wirken - wann Schulmedizin nötig ist von Ingrid Gerhard 1. Auflage Das Frauengesundheitsbuch

Mehr

Mit Stress leben? Copyright by HEXAL AG 2008

Mit Stress leben? Copyright by HEXAL AG 2008 Mit Stress leben? 1 Copyright by HEXAL AG 2008 Mit Stress leben? Was passiert bei Stress im Körper? Was ist Stress? Wenn Stress krank macht: Körper und Geist Zusammenhang Stress, Anspannung/Schmerzen,Psyche

Mehr

Aktuelle Gesundheit Krankheiten

Aktuelle Gesundheit Krankheiten Persönliche Angaben Name Adresse PLZ / Ort Land Mobile-Nr. Mail Job Familie Geschlecht M W Gewicht Grösse Alter Welches Paket wünscht du? Wie bist du auf mich Aufmerksam geworden? Basic Premium VIP Individuelles

Mehr

Anamnesebogen. Name: Adresse: Telefon: Geb.Datum: Größe: Gewicht: Blutdruck: Familienverh.: Kinder: Beruf: Hobbys: Allergien: Kinderkrankheiten:

Anamnesebogen. Name: Adresse: Telefon: Geb.Datum: Größe: Gewicht: Blutdruck: Familienverh.: Kinder: Beruf: Hobbys: Allergien: Kinderkrankheiten: Anamnesebogen Name: Adresse: Telefon: Geb.Datum: Größe: Gewicht: Blutdruck: Familienverh.: Kinder: Beruf: Hobbys: Allergien: Kinderkrankheiten: Impfungen: Operationen: bisherige Erkrankungen: Infektionskrankheiten:

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort 9 Einleitung 11. Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19

INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort 9 Einleitung 11. Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19 Vorwort 9 Einleitung 11 Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19 Kapitel 1 Wir verlassen den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten 23 Was ist Zivilisatose? 25 Psychische Strukturen - physische Strukturen

Mehr

Be-Balanced.eu Hormonbalance der Frau

Be-Balanced.eu Hormonbalance der Frau Be-Balanced.eu Hormonbalance der Frau Bitte bringen Sie den Fragebogen auf jeden Fall zu Ihrem ersten Arzt- oder Therapeutenbesuch mit. Vorname/Name Wenden Sie Hormone an? Welche? Ihr Geburtsdatum? TT

Mehr

Angst und Depression Volkskrankheiten unserer Zeit?

Angst und Depression Volkskrankheiten unserer Zeit? Angst und Depression Volkskrankheiten unserer Zeit? Erkennen Verstehen - Bewältigen Dr. Nikolas Klein Facharzt für Psychiatrie Volksbildungshaus Wiener Urania, 19.3.2009 Die Presse am 04.02.2009 Die Presse

Mehr

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Sehr geehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient, gesundheitliche Beschwerden sind oft Ausdruck vielfältiger Funktionsstörungen auf verschiedenen Ebenen. Deshalb ist für die Behandlung Ihrer Beschwerden

Mehr

Patienten Fragebogen

Patienten Fragebogen Liebe Patientin, lieber Patient, Patienten Fragebogen dieser Fragebogen dient der Ermittlung Ihrer Krankheitsvorgeschichte. Durch Ihre Antworten kann ich mir schneller ein Bild von Ihren individuellen

Mehr

DAS STRESSPROFIL. Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet?

DAS STRESSPROFIL. Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet? DAS STRESSPROFIL Ist auch Ihre Gesundheit gefährdet? WAS IST STRESS? Stress ist die Bezeichnung für eine körperliche und psychische Reaktion auf eine erhöhte Beanspruchung. Stress beginnt bei jedem unterschiedlich,

Mehr

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange?

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Fragebogen Name: Vorname: Geb.: Grösse: Gewicht: Adresse: Tel: PLZ/Ort Email: Krankenkasse Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Essen Sie rohe Sachen? ja nein (Salat, Früchte) Wenn

Mehr

Dr. rer. nät. Beate Fessler DER NEUE MEDIKAMENTEN FÜHRER. Das Standardwerk der synthetischen und pflanzlichen Arzneimittel SÜDWEST

Dr. rer. nät. Beate Fessler DER NEUE MEDIKAMENTEN FÜHRER. Das Standardwerk der synthetischen und pflanzlichen Arzneimittel SÜDWEST / 4 Dr. rer. nät. Beate Fessler DER NEUE MEDIKAMENTEN FÜHRER Das Standardwerk der synthetischen und pflanzlichen Arzneimittel SÜDWEST INHALT LEITFADEN FÜR DEN ARfi^.ivilfTELMARKT Was Sie über Arzneiminel

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Arthritis, Augen trocken oder tränend, Bänderverletzung,

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Arthritis, Augen trocken oder tränend, Bänderverletzung,

Mehr

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen A Abnehmen Ablagerung von Erkrankungen Abschalten Adipositas Aggression Aids Akne Albträume Alzheimer Allein fühlen Allergie Allergie durch Quallenkontakt Angina Pectoris Antriebslosigkeit Ängste Angst

Mehr

Hormon - Fragebogen Männer

Hormon - Fragebogen Männer PRAXIS Rita Pfeiffer Kantstraße 29 97688 Bad Kissingen Rita Pfeiffer Heilpraktikerin Postadresse: Kaffeefeld 2a 82481 Mittenwald 0049 (0)8823 9379888 Praxis.Pfeiffer@t- online.de www.naturheilpraxis- Pfeiffer.com

Mehr

BEFUND. Bitte geben Sie auf einer Skala von 0 (kein Schmerz) bis 10 (schlimmster vorstellbarer Schmerz) Ihr momentanes Schmerzempfinden an!

BEFUND. Bitte geben Sie auf einer Skala von 0 (kein Schmerz) bis 10 (schlimmster vorstellbarer Schmerz) Ihr momentanes Schmerzempfinden an! BEFUND Allgemeine Daten: Name: Tel.: Adresse: Email: Geb.Datum: Größe: Beruf: Kinder: Gewicht: Familienstand: Hobbys: Ich komme aus folgendem Anlass: Seit wann haben Sie die Beschwerden? Bitte geben Sie

Mehr

Akupunktur > Anwendungsgebiete

Akupunktur > Anwendungsgebiete Akupunktur > Anwendungsgebiete Die Akupunktur hat sich bei vielen Beschwerden als Behandlung seit etwa 3000 Jahren bewährt. Hohe Wirksamkeit und Freiheit von Nebenwirkungen macht dabei die Akupunktur so

Mehr

Für die Kitteltasche. Komplementärmedizin. Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation

Für die Kitteltasche. Komplementärmedizin. Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation Für die Kitteltasche Komplementärmedizin Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation Bearbeitet von Gerald Bauer, Holger Baumgarte, Matthias Eisele, Birgit Emde, Dr. med. Michaela Glöckler, Daniela

Mehr

Testen Sie sich selbst! Tabelle zur Feststellung des Hormonhaushaltes

Testen Sie sich selbst! Tabelle zur Feststellung des Hormonhaushaltes Testen Sie sich selbst! Tabelle zur Feststellung des Hormonhaushaltes vergabe wie nachfolgend: Nein, niemals selten, wenig mäßig, immer mal wieder viel, oft sehr viel, ständig, immer 0 1 Punkt 2 3 4 DHEA

Mehr

Depression. Krankheitsbild und Ursachen. 1 Copyright by HEXAL AG, 2008

Depression. Krankheitsbild und Ursachen. 1 Copyright by HEXAL AG, 2008 Depression - Krankheitsbild und Ursachen 1 Copyright by HEXAL AG, 2008 Inhalt Grundlagen - Was versteht man unter einer Depression - Wer ist betroffen Krankheitsbild Verlauf der Depression Folgen der Depression

Mehr

Die besseren Pülen. Gesundheit durch natürliche Medikamente und Heilmethoden. Mit 1900 empfehlenswerten Naturheilmitteln. Mosaik Verlag. GAB.

Die besseren Pülen. Gesundheit durch natürliche Medikamente und Heilmethoden. Mit 1900 empfehlenswerten Naturheilmitteln. Mosaik Verlag. GAB. Die besseren Pülen Gesundheit durch natürliche Medikamente und Heilmethoden Mit 1900 empfehlenswerten Naturheilmitteln Mosaik Verlag GAB. hl Inhalt Vorwort 11 Einleitung 13 1 Befindensstörungen 15 Gesunde

Mehr

Steuert die Schilddrüse den Körper?

Steuert die Schilddrüse den Körper? Steuert die Schilddrüse den Körper? Die Schilddrüse ist ein hormonproduzierendes Organ, besteht aus einem rechten und linken Lappen und sitzt unterhalb des Kehlkopfes. Aufgaben: für den Energie- und Wärmehaushalt

Mehr

Naturheilpraxis Sabine Jung

Naturheilpraxis Sabine Jung Naturheilpraxis Sabine Jung Der Anamnese Fragebogen Hormone Männer Ich bin geboren im Jahr jetziges Alter Gewicht kg Größe cm Wegen welcher Beschwerden, Fragen, Probleme suchen Sie meinen Rat? Bereiche

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Arthritis, Augen trocken oder tränend, Bänderverletzung,

Mehr

Klientenblatt Erwachsene

Klientenblatt Erwachsene Martina Peterhans Stadthausstrasse 4 6003 Luzern +41 78 801 26 02 info@martinapeterhans.ch www.martinapeterhans.ch Klientenblatt Erwachsene Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Telefon Mobile Email Geburtsdatum

Mehr

Stress. Newsletter - Ausgabe Februar Praxis für Craniosacral Therapie und Funktionelle Osteopathie Integration (FOI)

Stress. Newsletter - Ausgabe Februar Praxis für Craniosacral Therapie und Funktionelle Osteopathie Integration (FOI) Praxis für Craniosacral Therapie und Funktionelle Osteopathie Integration (FOI) Newsletter - Ausgabe Februar 2018 Stress Was ist Stress? Was sind Anzeichen und Auswirkungen vom Stress auf dem Körper? Was

Mehr

Lebensqualität Gerade in den Wechseljahren!

Lebensqualität Gerade in den Wechseljahren! Informationsbroschüre Lebensqualität Gerade in den Wechseljahren! www.designconnection.eu 0560377 Ein Patientenservice von: Zeller Medical AG Seeblickstrasse 4 CH-8590 Romanshorn Phone +41 (0)71 466 05

Mehr

Hormone. Die Macht der 182 5/2014

Hormone. Die Macht der 182 5/2014 Homöopathie statt Hormone natürliche Hilfe in den Wechseljahren. Im Gespräch mit Heilpraktikerin Alexandra Kasa und Osteopathin Bettina Scheible. Hormone Die Macht der I m Leben einer Frau gibt es immer

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Bindegewebsschwäche, Bluthochdruck, Chronische Entzündungen,

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Bindegewebsschwäche, Bluthochdruck, Chronische Entzündungen,

Mehr

Heilmethoden, die für Linderung sorgen Das können Sie selbst tun Hilfe aus der Pflanzenheilkunde

Heilmethoden, die für Linderung sorgen Das können Sie selbst tun Hilfe aus der Pflanzenheilkunde dr. andrea flemmer Das Prämenstruelle Syndrom (PMS) natürlich behandeln Heilmethoden, die für Linderung sorgen Das können Sie selbst tun Hilfe aus der Pflanzenheilkunde Was ist das Prämenstruelle Syndrom?

Mehr

Abstehendes Schulterblatt Albträume Allergie 1 58 Angst 6 92 Angst vor Dunkelheit Angst vor tiefem Wasser Armlähmung 4 91

Abstehendes Schulterblatt Albträume Allergie 1 58 Angst 6 92 Angst vor Dunkelheit Angst vor tiefem Wasser Armlähmung 4 91 Leitsymptom Band Seite Abstehendes Schulterblatt 14 89 Albträume 11 18 Allergie 1 58 Angst 6 92 Angst vor Dunkelheit 12 93 Angst vor tiefem Wasser 15 53 Armlähmung 4 91 Atemlähmung 15 20 Atemnot 1 29 Atemstörung

Mehr

Leiter des Ambulanten Schlafzentrums Osnabrück.

Leiter des Ambulanten Schlafzentrums Osnabrück. ...Liebling, schnarch woanders! Symposium Verkehrssicherheit 22.2.2013 Dr.med. Christoph Schenk Facharzt für Neurologie/Psychiatrie/Psychotherapie Schlafmedizin/Verkehrsmedizin Leiter des Ambulanten Schlafzentrums

Mehr

Unerkannt und unbehandelt: der folgenschwere MAGNESIUMMANGEL. Dierck-H.Liebscher. Selbsthilfeorganisation Mineralimbalancen e.v.

Unerkannt und unbehandelt: der folgenschwere MAGNESIUMMANGEL. Dierck-H.Liebscher. Selbsthilfeorganisation Mineralimbalancen e.v. Unerkannt und unbehandelt: der folgenschwere MAGNESIUMMANGEL Dierck-H.Liebscher Selbsthilfeorganisation Mineralimbalancen e.v. Schwerpunkt Magnesiummangeltetanie MAGNESIUM Erdalkalimetall, zweiwertig,

Mehr

Unsere Erfahrungen und Referenzen zeigen, dass unsere Tropfen und ihre Kombinationen wohltuend wirken auf: Hautpflege - Tinktur

Unsere Erfahrungen und Referenzen zeigen, dass unsere Tropfen und ihre Kombinationen wohltuend wirken auf: Hautpflege - Tinktur Unsere Erfahrungen und Referenzen zeigen, dass unsere Tropfen und ihre Kombinationen wohltuend wirken auf: Krankheit/geeignete Kräutertropfen AB AE BM Ca CNS Deto Dia Eliir EP ES HZ IV KU LP MC Metabolikum

Mehr

APOTEXT Themenliste 2014

APOTEXT Themenliste 2014 APOTEXT Themenliste 2014 A Abnehmen Aerosole anwenden Afterekzem AIDS Akne Akute Gastritis Akute Pankreatitis Alkoholismus Allergie gegen Blütenstaub Allergie gegen Hausstaub Allergie gegen Insektenstiche

Mehr

Vorwort 5. 1 Aktiv verkaufen ein Gewinn für Patienten und Apotheker 15

Vorwort 5. 1 Aktiv verkaufen ein Gewinn für Patienten und Apotheker 15 Inhalt Vorwort 5 1 Aktiv verkaufen ein Gewinn für Patienten und Apotheker 15 Werden Sie aktiv! 15 Versorgung mit Arzneimitteln: Verkaufen und Empfehlen 18 Einwände gegen das aktive Verkaufen 20 Die aktive

Mehr

Wechseljahre des Mannes

Wechseljahre des Mannes Vortrag vom 19.03.2006 Wechseljahre des Mannes Dr.Mathias Beyer Praxis für Endokrinologie Nürnberg Der Begriff der Wechseljahre ist bei Frauen seit vielen Jahren etabliert und akzeptiert. Das hängt möglicherweise

Mehr

Haverland Dr. Kerckhoff Homöopathie für Frauen

Haverland Dr. Kerckhoff Homöopathie für Frauen Haverland Dr. Kerckhoff Homöopathie für Frauen Daniela Haverland Dr. Annette Kerckhoff Homöopathie für Frauen 193 Abbildungen S. Hirzel Verlag Stuttgart 4 Inhalt Inhalt Einige Worte zuvor 6 Was dieses

Mehr

Was ist Stress. was ist Burnout?

Was ist Stress. was ist Burnout? Was ist Stress. was ist Burnout? Stress/Burnout - www.menntherapie.de 1 Inhalt 1. Was ist Stress? 2. Auswirkung von Stress 3. Was ist Burnout? 4. Ursachen von Burnout 5. Verlauf von Burnout Stress/Burnout

Mehr

Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich

Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich (info: TestSpray aufdenfläschchenbedeutetaufungarisch: Körperspray ) WICHTIG:EsgibtLavylundSolvylProdukte,wobeidievonSolvylsehrintensivsindunddeshalbvon Schwangerennichtverwendetwerdensollten.Schwangereimmermit

Mehr

Frauengesundheit- Pubertät/Familienplanung/Wechseljahre

Frauengesundheit- Pubertät/Familienplanung/Wechseljahre Frauengesundheit- Pubertät/Familienplanung/Wechseljahre Frauengesundheit Wieso Frauengesundheit? Nun, ganz einfach deshalb, weil wir Frauen anders krank sind als die Männer. Das fängt an bei den Medikamenten

Mehr

Gab es mal Reaktion auf die Lokale Betäubung beim Zahnarzt oder nach Operationen?

Gab es mal Reaktion auf die Lokale Betäubung beim Zahnarzt oder nach Operationen? Mein Befinden aktuell Patient: geb. am: Geschlecht: weiblich männlich Größe: Gewicht: Nehmen Sie aktuell Medikamente: nein Schmerzmittel: Entzündungshemmer: Herz/Kreislauf: Antibiotika (in den letzten

Mehr

Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik

Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik Datum: 19.3.2016 (9:00 17:00) Ort: Institut für Integrative Naturheilkunde, Militärstrasse 90, 8004 Zürich Neue Erkenntnisse

Mehr

Fragebogen zu allgemeinen Patientendaten und Grunderkrankungen

Fragebogen zu allgemeinen Patientendaten und Grunderkrankungen Fragebogen zu allgemeinen Patientendaten und Grunderkrankungen Patientendaten Datum Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum männlich weiblich Raucher: Zigaretten Blutdruck Puls pro Tag Alkohol:

Mehr

Hormone. Männer und Frauen werden von den gleichen Hormonen gesteuert, nur in unterschiedlicher Konzentration. Östrogene

Hormone. Männer und Frauen werden von den gleichen Hormonen gesteuert, nur in unterschiedlicher Konzentration. Östrogene Hormone Hormone sind chemische Botenstoffe, die in einem komplexen Netzwerk miteinander kommunizieren und sich gegenseitig regulieren. Sie koordinieren im Körper alle wichtigen Funktionen und Bereiche

Mehr

Anamnesebogen-Hormonsprechstunde [QMS PID]

Anamnesebogen-Hormonsprechstunde [QMS PID] CAMPUS GROßHADERN CAMPUS INNENSTADT KLINIK UND POLIKLLINIK FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE DIREKTO: PROF. DR.MED.S.MAHNER Version: 2.0 Inkraftsetzung: 12.05.2017 Stand: 17.05.2016 Liebe Patientin,

Mehr

Warnsignale von Körper und Psyche

Warnsignale von Körper und Psyche Warnsignale von Körper und Psyche Vortragsreihe der NÖGKK in Kooperation mit Dr. Schmid & Dr. Schmid Dr. Martina Schmid Ärztin für Allgemeinmedizin Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin Dr.

Mehr

Gewichtsmanagement im Alter Kurzvortrag im Team Training Hedingen, Oktober 2017

Gewichtsmanagement im Alter Kurzvortrag im Team Training Hedingen, Oktober 2017 Gewichtsmanagement im Alter Kurzvortrag im Team Training Hedingen, Oktober 2017 Esther Nievergelt, Ganzheitliche Ernährungspsychologische www.nutrichezni.ch - info@nutrichezni.ch - 078 703 73 56 Einflussfaktoren

Mehr

H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D E N M A N N

H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D E N M A N N H O R M O N F R A G E B O G E N F Ü R D E N M A N N Bitte bringen Sie den Fragebogen auf jeden Fall zu Ihrem ersten Termin mit. Vorname/Name Wenden Sie Hormone an? Welche? Ihr Geburtsdatum? TT MM JJJJ

Mehr

Die Detox-Power-Formel SYMPTOM-CHECKLISTE! Vorname / Familienname:! Alter:! Geschlecht: m w!

Die Detox-Power-Formel SYMPTOM-CHECKLISTE! Vorname / Familienname:! Alter:! Geschlecht: m w! SYMPTOM-CHECKLISTE Vorname / Familienname: Alter: Geschlecht: m w Belastungen mit verschiedenen Umweltgiften (z.b. Schwermetalle wie Blei und Quecksilber) können sich in einer großen Vielfalt an Symptomen

Mehr

Candida-Pilz Quiz. Abschnitt 1 - Vergangenheit. Antibiotika Konsum gegen Akne während 1 Monat oder länger?

Candida-Pilz Quiz. Abschnitt 1 - Vergangenheit. Antibiotika Konsum gegen Akne während 1 Monat oder länger? Rene von Gunten NTP CPT SWISSNutritioneer SM Candida-Pilz Quiz Abschnitt 1 - Vergangenheit Antibiotika Konsum gegen Akne während 1 Monat oder länger? Jemals andere breit-spektrum Antibiotika eingenommen

Mehr

Welche Maßnahmen haben Sie bisher dagegen unternommen? Erkrankungen der Augen ja/ nein welche

Welche Maßnahmen haben Sie bisher dagegen unternommen? Erkrankungen der Augen ja/ nein welche Praxis für Osteopathie Meike Lütten Anamnesebogen für Erwachsene Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und bringen Sie diesen zu Ihrer ersten Behandlung unterschrieben mit. Dies ist auch in

Mehr

Vorder- Rück- rechte- linke Ansicht

Vorder- Rück- rechte- linke Ansicht Winzenburgerstr. 19 - Ecke Kaine Strasse, 31084 Freden Tel. 05184 / 791470 Fax. 05184 / 791471 Sehr geehrte(r) Patient(in), Bitte lesen Sie die nachstehenden Fragen sehr gut durch, bevor Sie sie so genau

Mehr

Anwendung. Nebenwirkungen. Dosierung. Anwendungen

Anwendung. Nebenwirkungen. Dosierung. Anwendungen Anwendung Nebenwirkungen Mit Heilpilzen konnte schon vielen Menschen (und auch Tieren) auf natürliche Weise geholfen werden. Prinzipiell sind bei der Einnahme keine Nebenwirkungen zu erwarten. In sehr

Mehr

More information >>> HERE <<<

More information >>> HERE <<< More information >>> HERE

Mehr

GEMMOTHERAPIE.

GEMMOTHERAPIE. GEMMOTHERAPIE GEMMOTHERAPIE DIE LEHRE DER LEBENS- UND WACHSTUMSKRÄFTE VON PFLANZEN ZUM EINSATZ DER REGENERATION UND HEILUNG GEMMOTHERAPIE SPEZIELLE UND SANFTE FORM DER THERAPIE MIT PFLANZEN GEMMOTHERAPIE

Mehr

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder Anamnese-Fragebogen Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Tel. Job PLZ/Ort FAX Beruf e-mail Empfehlung durch Familienstand/Kinder Bitte füllen Sie diesen Fragebogen genau aus. Bei den Beispielen genügt

Mehr

AUSBILDUNG LEVEL 2. Sooni Kind Praxis und Schule für Ernährungsberatung. Die 5-Elemente- Ernährung

AUSBILDUNG LEVEL 2. Sooni Kind Praxis und Schule für Ernährungsberatung. Die 5-Elemente- Ernährung AUSBILDUNG LEVEL 2 Praxis und Schule für Ernährungsberatung und Physiognomik Die 5-Elemente- Ernährung AUSBILDUNG LEVEL 2 Modul 1: Disharmonie-Muster (WE 1 5) Thema dieser Ausbildungs-Einheit ist die Entstehung

Mehr

Kardiologie : -Arterien. Bluthochdruck niedriger Blutdruck Arteritis (Arterienentzündung ( schwer zu laufen) Herzrhythmusstörungen.

Kardiologie : -Arterien. Bluthochdruck niedriger Blutdruck Arteritis (Arterienentzündung ( schwer zu laufen) Herzrhythmusstörungen. Fragebogen : Gesundheitszustand Dieser Fragebogen verhilft Zeit in der ersten Beratungssitzung zu gewinnen und bleibt anonym. Bitte ankreuzen, und, wenn nötig, bitte zusätzliche Informationen hinzufügen.

Mehr

Symptom-Fragebogen Borreliose

Symptom-Fragebogen Borreliose Symptom-Fragebogen Borreliose Name, Vorname: Geschlecht: männlich weiblich Alter: Wohnort: E-Mail-Adresse: 1. Wünschen Sie einen konkreten Terminvorschlag für die Sprechstunde? Ja Nein 2. Haben Sie jemals

Mehr

Mein Innerer Arzt. Anwendungsbeobachtung

Mein Innerer Arzt. Anwendungsbeobachtung Mein Innerer Arzt Anwendungsbeobachtung Um ein Bild davon zu bekommen, ob, wie, und vor allem wie stark die CD bei Patienten wirkt, erfolgt die Anwendungsbeobachtung neben der Behandlung Ihres Arztes,

Mehr

Inhalt. Vorwort.

Inhalt. Vorwort. VII Inhalt Vorwort V Einleitung 1 Wozu brauchen wir Hormone? 3 Was sind naturidentische Hormone? 3 Wie kommt es zu Hormonstörungen? 4 Gibt es eine zeitliche Begrenzung für eine Therapie mit naturidentischen

Mehr

Mann oh Mann Mein TESTOSTERON

Mann oh Mann Mein TESTOSTERON Mann oh Mann Mein TESTOSTERON Wissenswertes über Testosteron Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit e. V. www.mann-und-gesundheit.com Inhalt dieser Broschüre Testosteron Jeder Mann sollte darüber

Mehr

Sehr geehrte Hämochromatose-Betroffene, sehr geehrter Hämochromatose-Betroffener,

Sehr geehrte Hämochromatose-Betroffene, sehr geehrter Hämochromatose-Betroffener, Sehr geehrte Hämochromatose-Betroffene, sehr geehrter Hämochromatose-Betroffener, um einen Überblick über die verschiedenartigen Symptome bei Hämochromatose zu bekommen, bitten wir Sie, den anhängenden

Mehr

Isabella Heuser. Glücklichmacher. So kommen Frauen entspannt durch die Lebensmitte. Ullstein

Isabella Heuser. Glücklichmacher. So kommen Frauen entspannt durch die Lebensmitte. Ullstein Isabella Heuser Glücklichmacher So kommen Frauen entspannt durch die Lebensmitte Ullstein Inhalt Vorwort 11 Was schon immer mal gesagt werden musste - Eine Art von Einleitung 13 l A Im Transit 17 Meine

Mehr

Medizin. »Andern altert das Herz zuerst und andern der Geist. Und einige sind greis in der Jugend: Aber spät jung, erhält lang jung.

Medizin. »Andern altert das Herz zuerst und andern der Geist. Und einige sind greis in der Jugend: Aber spät jung, erhält lang jung. Privat-Praxis Dr. Katrin Kirchhof Akupunktur & Traditionelle chinesische Medizin Der ältere Patient in der chinesischen Medizin I Chinesische Arzneimitteltherapie I Chinesische Ernährungsberatung I Klassische

Mehr