Künstlerische Praxis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Künstlerische Praxis"

Transkript

1 Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Sommersemester 2013 Stand: Künstlerische Prais Basismodul 1 Aufbaumodul 1 TM1 TM2 TM3 TM4 TM1 TM2 TM3 Wege zum Bild Grundlagen künstlerischer Prais I Calvo Wege zum Bild Grundlagen künstlerischer Calvo Prais II Empört Euch!* Dege Naturstudium I Dreyer- Henningsen Naturstudium II Dreyer- Henningsen Im Angesicht des Anderen Graham Das Gesicht als Bild. Eine praktische Einführung in die Fotografie* Hanuschke Der fotografierte Mensch Junker Critical Landscapes Junker Bewegtes Zeichnen Knoll ganz schön aufgeblasen! Lauschke Plastisches Gestalten ein Überblick Lauschke Metallplastik Lauscke

2 Im Angesicht des Anderen Leibbrand Keramische Plastik - Grundlagen Link Chaos und Kontrolle Strategien der Zusammenarbeit bei Künstlerduos und Künstlergruppen* Meyer Alles fließt* Möllers Zeichnung im Raum* Möllers Fotografie als Informations- und Kunst- Scheid Medium. Fotografische Prais* Tast Netzbilder Scheid SUPER! Super 8 ganz praktisch* Schönfelder Konstruktion und De-Konstruktion (8 SWS, davon 2 SWS anrechenbar) Werres * Es wird empfohlen, das Seminar in Kombination mit dem entsprechenden Theorieseminar zu belegen.

3 Kunstwissenschaft Basismodul 2 Aufbaumodul 2 TM1 TM2 TM1 TM2 TM3 TM4 Wenn Kunst forscht Möglichkeiten und Strategien von artistic research am Beispiel des Verhältnisses von Gewalterfahrung und Kreativität Baumhauer Museen und Sammlungen in Hildesheim Brandt Empört Euch!* Dege Ekursions-Seminar Dierßen Gegenwelten (5 SWS) Menter Vahrson Chaos und Kontrolle Strategien der Zusammenarbeit bei Künstlerduos und Künstlergruppen* Künstlerfilme, ihre Ausstellung und Vermittlung: Untersuchungen zu den Arbeiten des Künstlers und Filmemachers John Smith Meyer, H. Meyer, K. Alles fließt* Möllers Zeichnung im Raum* Möllers Flämische und niederländische Malerei vom Jahrhundert Nobis Neue Sachlichkeit und Verismsu als Spiegel ihrer Zeit Nobis

4 Kunstvandalismus Nobis Joseph Beys Nobis Fotografie als Informations- und Kunstmedium. Ein historischer Überblick* Scheid Tast Bildvernetzungen* Scheid Amerika. Fotografische Positionen des 20. und 21. Jahrhunderts Scheid What s up? Fotografie in der zeitgenössischen Kunst Scheid Die Diskursivität des Bildlichen Schneider SUPER! Super 8 auch theoretisch Schönfelder Doing Art Historical Research An Introduction ten Thije * Es wird empfohlen, das Seminar in Kombination mit dem entsprechenden Praisseminar zu belegen. Zusätzlich können im Rahmen der Kooperation mit der HBK Braunschweig Seminare im Bereich Kunstwissenschaft an der HBK belegt werden:

5 Kunstvermittlung / Kunstdidaktik Basismodul 3 Aufbaumodul 3 TM1 TM2 TM1 TM2 TM3 Film/Video im Kunstunterricht der Carell Sekundarstufe 1 Das Erzählen Graham Ekursion Biennale Venedig Bilder Sehen (4 SWS) Graham Leibbrand Lange Schönfelder Kunstunterricht im interdisziplinären Dialog Leser Katalog, Künstlerbuch und Fotobuch in der Kunstvermittlung Bild Wort Papier. Prais des Kunstunterrichts Scheid Scheler Didaktik der Kunst- und Bildvermittlung Uhlig FARBE im Kunstunterricht Uhlig Gegenwelten (5 SWS) Vahrson / Menter

6 Modulzuordnung Master Lehramt KUNST Sommersemester 2013 Mastermodul MM1 Kunstvermittlung und Fachpraktikum Mastermodul MM2 Künste, Medien und ihre Theorien im Vermittlungskontet Begleitseminar zum Fachpraktikum Leser TM1 TM2 TM1 TM2 Fachpraktikum Kunst Film/Video im Kunstunterricht der Sekundarstufe 1 Bildproduktion im Blick der Kamera Ekursion Biennale Venedig Leser Weise Carell Diekmann Uhlig Graham Leibbrand Politische Kunst und ihre Vermittlung Leibbrand Bild Wort Papier. Prais des Kunstunterrichts Scheler

7 Weitere Veranstaltungen ohne Modulzuordnung Freies Arbeiten - offenes Atelier (Plastik, Objekt, Bildhauerei) Freies Arbeiten offenes Atelier Fotografie Freies Arbeiten Künstlerische Medienprais Freies Arbeiten offene Werkstatt Druckgrafik Maschinenlehrgang für BA- und MEd- Studierende der Kunstpädagogik Kolloquium für BA/MA-Arbeiten Lauschke Scheid Schönfelder Dege Lauschke Leser / Leibbrand / Uhlig

Künstlerische Praxis

Künstlerische Praxis Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2014/15 Stand: 2.10.2014 Künstlerische Prais Basismodul 1 Aufbaumodul 1 TM1 TM2 TM3 TM1 TM2 TM3 TM4 Wege zur Malerei Grundlagen künstlerischer

Mehr

Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2012/ 2013 Stand12.10.12.2012. Künstlerische Praxis

Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2012/ 2013 Stand12.10.12.2012. Künstlerische Praxis Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2012/ 2013 Stand12.10.12.2012 Künstlerische Prais Basismodul 1 Aufbaumodul 1 TM1 TM2 TM3 TM4 TM1 TM2 TM3 "Wege zum Bild" - Grundlagen künstlerischer

Mehr

Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2011/ 2012 Stand: 24.09.2011. Künstlerische Praxis

Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2011/ 2012 Stand: 24.09.2011. Künstlerische Praxis Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Wintersemester 2011/ 2012 Stand: 24.09.2011 Künstlerische Prais Basismodul 1 Aufbaumodul 1 TM1 TM2 TM3 TM4 TM1 TM2 TM3 Wege zum Bild - Grundlagen künstlerischer

Mehr

Künstlerische Praxis

Künstlerische Praxis Modulzuordnung Bachelor mit Lehramtsoption KUNST Sommersemester 2014 Stand: 03.04.2014 Künstlerische Prais Basismodul 1 Aufbaumodul 1 Wege zum Bild Grundlagen künstlerischer Gestaltung I - Basismodul Calvo

Mehr

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand:

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: 28.11.13 Modul 9 Fachdidaktisches Arbeiten: Vertiefung Fachdidaktik 9 300 h 10 LP 3./4. Sem 2 Semester 1. Lehrveranstaltungen Kontaktzeit

Mehr

Studium Kunstpädagogik. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Studium Kunstpädagogik. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Studium Kunstpädagogik Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Informationen unter: www.philso.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/kunstpaed Kunstpädagogik Kunst Universitäten (Augsburg) Akademie

Mehr

W o c h e n p l a n SS 2017

W o c h e n p l a n SS 2017 W o c h e n p l a n SS 2017 Kunst und Gestaltung (für Lehramtsanwärter) Kunstgeschichte (für Bachelor- u. Masterstudium) Bildende Kunst (für Bachelor- u. Masterstudium) M o n t a g 9-12 MS künstl. Malerei

Mehr

Heyl, Kindern und Jugendlichen G G EuLA H H EuLA R R EuLA 2.0 Std. Se ab Irelevant für die Examensklausur G,H Mo 16:15-17:45 wöchentlich /K02

Heyl, Kindern und Jugendlichen G G EuLA H H EuLA R R EuLA 2.0 Std. Se ab Irelevant für die Examensklausur G,H Mo 16:15-17:45 wöchentlich /K02 Kunst 1 www.ph-freiburg.de/kunst/abteilungssprecher: Prof. Dr. Michael KlantInformationstafeln:Abteilung Kunst: Mensa- /Kunstgebäude, Aufgang zum 1. OGErgänzungsfächer ÄE/BE: HTW-Gebäude, Kunsttrakt, Musiktrakt,

Mehr

GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG

GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG GAZETTE AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT DER KÖRPERSCHAFT UND DER STIFTUNG Hinweis: Das Inhaltsverzeichnis in jedem pdf-dokument ist mit der jeweiligen Seite zum Thema direkt verknüpft [1] Neufassung der fachspezifischen

Mehr

W o c h e n p l a n WS 2017/18

W o c h e n p l a n WS 2017/18 W o c h e n p l a n WS 2017/18 Kunst und Gestaltung (für Lehramtsanwärter) Bildende Kunst (für Bachelor- u. Masterstudium) M o n t a g 9-12 MS künstl. Malerei II Die Herrschaft der Häuser KU Sylvia Dallmann

Mehr

Juli Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang

Juli Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang Juli 2010 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Studienmodule Bildende Kunst Modul 1: Fachgrundlagen der Kunstdidaktik und Kunstwissenschaft 180 1. 4. Sem. 1) Ziele und Inhalte der Kunstpädagogik

Mehr

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Modul 13: Fachdidaktisches Arbeiten 120 4 3. - 4. Sem 1 Lehrveranstaltungen Kontaktzeit

Mehr

Veranstaltungen von Michael Lingner an der FH / HAW (Fb: Gestaltung)

Veranstaltungen von Michael Lingner an der FH / HAW (Fb: Gestaltung) Veranstaltungen von Michael Lingner an der FH / HAW (Fb: Gestaltung) 1985-2008 Wintersemester 1985/1986 Wahrnehmungstheoretische und philosophische Grundlagen der Rezeptionsästhetik Ihre Bedeutung für

Mehr

Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt Realschule plus. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien

Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt Realschule plus. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Stand: Juni 2010 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt Realschule plus Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien MASTERSTUDIENGANG REALSCHULE plus Studienmodule

Mehr

Bachelor LA Kunst an Gymnasien und Gesamtschulen in Kombination mit einem zweiten Unterrichtsfach, LABG 2009

Bachelor LA Kunst an Gymnasien und Gesamtschulen in Kombination mit einem zweiten Unterrichtsfach, LABG 2009 Bachelor LA Kunst an Gymnasien und Gesamtschulen in Kombination mit einem zweiten Unterrichtsfach, LABG 2009 Modul KD1 Einführung in die Kunstdidaktik KD1_1 Einführung in die Kunstdidaktik Bestätigung

Mehr

Verkündungsblatt der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover vom /2009

Verkündungsblatt der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover vom /2009 Anlage 2: Fachspezifische Anlagen den Fächerübergreifenden Bachelorstudiengang D Darstellendes Spiel Das Lehrangebot des Faches Darstellendes Spiel wird gemeinsam von folgenden Hochschulen erbracht: Hochschule

Mehr

Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011

Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011 Modul 13: Fachdidaktisches Arbeiten 120 4 3. 4. Sem. Projekt 90 h 4 LP 2 Lehrformen:

Mehr

Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen

Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen 1 Modulhandbuch für das Studienfach Kunstwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang an der Universität Duisburg-Essen Modulname Modulcode Modul 1: Grundlagen Modulverantwortliche/r Dr. Alma-Elisa Kittner

Mehr

Anordnung im Studienverlauf. Pflicht (P)/ Wahlmodul (W) (1, 2., 3 Semester etc.) A-Fach. C-Fach. B-Fach

Anordnung im Studienverlauf. Pflicht (P)/ Wahlmodul (W) (1, 2., 3 Semester etc.) A-Fach. C-Fach. B-Fach Modulbezeichnung/ Veranstaltungsnummer Modultitel Pflicht (P)/ Wahlmodul (W) A-Fach B-Fach C-Fach Studienverlauf (1, 2., Semester etc.) Studienjahr Voraussetzungen SWS CP Art der Prüfungsform Modulabschlussprüfung

Mehr

Dritter Teil: Kernfächer Kapitel XIII Kunst. Inhaltsverzeichnis

Dritter Teil: Kernfächer Kapitel XIII Kunst. Inhaltsverzeichnis Studienordnung für den polyvalenten Bachelorstudiengang mit dem berufsfeldspezifischen Profil Lehramt an Grund-, Mittel- und Förderschulen sowie Höheres Lehramt an Gymnasien Dritter Teil: Kernfächer Kapitel

Mehr

HBK Essen Stundenplan Sommersemester 2016 Stand:

HBK Essen Stundenplan Sommersemester 2016 Stand: HBK Essen Stundenplan Sommersemester 2016 Stand: 12.04.2016 Basisstudium - Lehrbereich Atelier Künstlerische Basislehre Bildhauerei/Plastik 2 Künstlerische Basislehre Fotografie/Medien 3 Künstlerische

Mehr

Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits Pflichtmodul

Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits Pflichtmodul Modul- und Prüfungsbescheinigung Master / Lehramt an Gymnasien Fach Kunst (PO 016) Geb.-Datum: -ort: Modul (Vertief FW) Vertiefungsmodul 10 Credits 1. Zugehörige Lehrveranstaltungen: Seminare / Vorlesungen

Mehr

Vom 1. August * Geltungsbereich

Vom 1. August * Geltungsbereich Prüfungs- und Studienordnung für das Beifach Kunst und Gestaltung in den Lehramtsstudiengängen an der Philosophischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Vom 1. August 2016 Aufgrund

Mehr

BACHELOR : KUNSTWISSENSCHAFT

BACHELOR : KUNSTWISSENSCHAFT LEHRVERANSTALTUNGEN SOMMERSEMESTER 2008 Seite 1/5 BACHELOR : KUNSTWISSENSCHAFT Die folgenden Seiten bieten einen Überblick über die Veranstaltungen und Module, die in diesem Semester für den Bachelor Kunstwissenschaft

Mehr

DP-2.1 Konstruktiv-räumliches. DP-2.2 Plastisches Gestalten/Modellieren. Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2:

DP-2.1 Konstruktiv-räumliches. DP-2.2 Plastisches Gestalten/Modellieren. Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2: Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2: Modulverzeichnis Designpädagogik B-Fach mit 60 Module Lernziele/Lehrinhalte Voraussetzungen DP-1 Künstlerischgestalterische Grundlehre I Einführung in die Grundlagen

Mehr

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: 29.11.2011

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: 29.11.2011 Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: 29.11.2011 Modul 9 Fachdidaktisches Arbeiten: Vertiefung Fachdidaktik Kennnummer: work load Leistungspunkte Studiensemester Dauer

Mehr

Staatsexamen Höheres Lehramt an Gymnasien Kunst

Staatsexamen Höheres Lehramt an Gymnasien Kunst 03-KUN-GYMS01 Theorie, Geschichte und Praxis der bildenden Kunst als Schnittstellen der Kunstpädagogik Theory, History and Practice of the Fine Arts as Aspects of Art Teaching 1. Semester jedes Wintersemester

Mehr

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Kunst

Schulformspezifischer Master Höheres Lehramt Gymnasium Kunst 03-KUN-0409-Gym Wahlpflicht Schwerpunktmodul: Künstlerische Aktion und Interaktion (Gymnasium) 1. Semester jedes Wintersemester Übung mit seminaristischem Anteil "Performance und Aktionskunst" (3 SWS)

Mehr

Fächerkombination Chemie/Englisch

Fächerkombination Chemie/Englisch Fächerkombination Chemie/Englisch Die Kombination Chemie/Englisch im 2-Fächer-Bachelor Profil Lehramt ist eine nicht sehr häufige, aber erlaubte Kombination. Im folgenden Studienverlaufsplan wird ein möglicher

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 41 Datum Nr.

AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 41 Datum Nr. AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 41 Datum 13.02.2012 Nr. 09 Änderung der Prüfungsordnung (Fachspezifische Bestimmungen) für

Mehr

Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung - Kunst-MA-M01

Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung - Kunst-MA-M01 Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung - Kunst-MA-M01 1. Name des Moduls: Bildende Kunst und Kunstwissenschaft: Vertiefung 2. Fachgebiet / Verantwortlich: Institut für Kunsterziehung / Manfred Nürnberger

Mehr

Kunstpädagogik (einschl. Gestaltungstechnik)

Kunstpädagogik (einschl. Gestaltungstechnik) Lehrveranstaltungen_Stand: 05.02.08-1 - Kunstpädagogik (einschl. Gestaltungstechnik) Hinweis: Leider lagen bei Redaktionsschluss noch nicht alle Zeitund Raumangaben vor. Bitte informieren Sie sich kurz

Mehr

modularisiertes Lehramt Lehramt an Grund- und Mittelschulen Realschulen Modulkatalog Kunst

modularisiertes Lehramt Lehramt an Grund- und Mittelschulen Realschulen Modulkatalog Kunst modularisiertes Lehramt Seite 1 von 107 Lehramt an Grund- und Mittelschulen Realschulen Modulkatalog Kunst modularisiertes Lehramt Seite 2 von 107 Für weitere Informationen zu Ihrem Studium der jeweiligen

Mehr

Konkretisierte KOMPETENZERWARTUNGEN* Die Schülerinnen und Schüler. KOMPETENZBEREICHE, zugeordnete Verfahren und hiermit behandelte Inhalte Q1 1

Konkretisierte KOMPETENZERWARTUNGEN* Die Schülerinnen und Schüler. KOMPETENZBEREICHE, zugeordnete Verfahren und hiermit behandelte Inhalte Q1 1 CLARA-SCHUMANN-GYMNASIUM BONN / FACHSCHAFT KUNST Schulcurriculum Sekundarstufe II Qualifikationsphase (sechs Sequenzen und vier Museumsexkursionen, verteilt auf vier Halbjahre) Sequenz Obligatorische INHALTSFELDER

Mehr

FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10

FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10 FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10 GRUNDVORLESUNGEN (4stündig) Einführung in die Sprachphilosophie und Logik 1) Nortmann Di 14-16, Geb. B3 1 HS II; Do 10-12, Geb. B3 2 Raum 0.03 BA: Modul Sprachphilosophie

Mehr

Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik

Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik Institut f. Kunst http://www.kunst.uni-bremen.de/studium/studienpruefungsordnungen/kunstpaedagogik.html Kunstpädagogik Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik Studienordnung

Mehr

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik)

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Wolf Einführung in die Geschichte und Theorie der Fotografie VO/SE, 3 SWS, Mi 14-17, R11 V01 G64 (WP) KD, ID, L1, L2,, LP, MA Wolf Geschichte der Wolkendarstellung in

Mehr

W o c h e n p l a n SS 2015

W o c h e n p l a n SS 2015 W o c h e n p l a n SS 2015 Kunst und Gestaltung (für Lehramtsanwärter) Kunstgeschichte (für Bachelor- u. Masterstudium) Bildende Kunst (für Bachelor- u. Masterstudium) M o n t a g 9-12 MS künstl. Malerei

Mehr

STUDIENFÜHRER. Kunst (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Kunst (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Kunst (Mittelschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FR DAS LEHRAMT AN MITTELSCHULEN IM FACH KUNST 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

*Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 2010 begonnen haben

*Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 2010 begonnen haben Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modularisierter Studiengang Lehramt an Grundschulen Modulhandbuch *Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 2010 begonnen haben

Mehr

Kunst und Kunstwissenschaft

Kunst und Kunstwissenschaft Aus_LSF>Veranstaltungen>Vorlesungsverzeichnis>WS 2010/11_Geisteswiss. (Anfang Juli 2010) - 1 - Kunst und Kunstwissenschaft Gestaltungstechnik GM = Grundmodul / HM = Hauptmodul H I N W E I S : Da sich Änderungen

Mehr

STUDIENFÜHRER. Kunst (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Kunst (Gymnasium) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Kunst (Gymnasium) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FR DAS HÖHERE LEHRAMT AN GYMNASIEN IM FACH KUNST 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

HBK Essen Wintersemester 2016/2017 Stand:

HBK Essen Wintersemester 2016/2017 Stand: HBK Essen Wintersemester 2016/2017 Stand: 13.10.2016 Basisstudium - Lehrbereich Atelier Künstlerische Basislehre Bildhauerei / Plastik 2 Künstlerische Basislehre Fotografie / Medien 3 Künstlerische Basislehre

Mehr

W o c h e n p l a n SS 2016

W o c h e n p l a n SS 2016 W o c h e n p l a n SS 2016 Kunst und Gestaltung (für Lehramtsanwärter) Kunstgeschichte (für Bachelor- u. Masterstudium) Bildende Kunst (für Bachelor- u. Masterstudium) M o n t a g 9-12 MS künstl. Malerei

Mehr

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modularisierter Studiengang Lehramt an Hauptschulen Didaktikfach Kunst Modulhandbuch (Gültig für alle Studierenden mit Studienbeginn ab Wintersemester 01 / 013) Modulübersicht Modulgruppe Modultitel Modulteile

Mehr

Modulübersicht. Einführung in die Architektur. Modultitel. Leistungspunkte. Einführung in die Bildkünste. Modultitel

Modulübersicht. Einführung in die Architektur. Modultitel. Leistungspunkte. Einführung in die Bildkünste. Modultitel Modulübersicht Einführung in die Architektur KU Arch Einführung in die Bildkünste KU Bild Einführung Film, Photographie, Medienkunst Aufbaumodul Mittelalter I KU MA 1 Aufbaumodul Neuzeit I KU Neu 2 Aufbaumodul

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK) 1 Geltungsbereich

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK) 1 Geltungsbereich Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt am Berufskolleg (BK) 1 Geltungsbereich Die Fachspezifische Bestimmung gilt zusammen mit der Prüfungsordnung für das Bachelorstudium

Mehr

Lehrstuhl für Kunstpädagogik. Hauptfach. Modulhandbuch. Universität Augsburg. Bachelor of Arts Kunstpädagogik Hauptfach WS 2013/2014

Lehrstuhl für Kunstpädagogik. Hauptfach. Modulhandbuch. Universität Augsburg. Bachelor of Arts Kunstpädagogik Hauptfach WS 2013/2014 1 Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modulhandbuch 2 Modulübersicht Modulgruppe Modultitel SWS LP Modulprüfung A: Basismodule (BAK HF 0) Kunstpädagogische Basiskompetenzen I Grundlagen: Kunstpädagogik Grundlagen:

Mehr

Modularisierter Studiengang für Lehramt an Hauptschulen. Didaktikfach Kunst. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik.

Modularisierter Studiengang für Lehramt an Hauptschulen. Didaktikfach Kunst. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik. Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modularisierter Studiengang für Lehramt an Hauptschulen Modulhandbuch *Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst vor Sommersemester 2010 begonnen haben

Mehr

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017 Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017 _ Kunstdidaktik Grundschule Nick Ash Kunstdidaktik anders denken Atelier Veranstaltungsnummer: 1100244 Das Seminar richtet sich insbesondere an Grundschullehramtsstudierende

Mehr

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang Gültig ab Sommersemester 2011 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang Modul 1: Fachgrundlagen und Methoden der Kunstdidaktik und Kunstwissenschaft 270 9 1. 4. Sem.

Mehr

STUDIENBUCH DER BILDENDEN KÜNSTE AKADEMIE MÜNCHEN.

STUDIENBUCH DER BILDENDEN KÜNSTE AKADEMIE MÜNCHEN. AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE MÜNCHEN STUDIENBUCH www.adbk.de/de/kunstpaedagogik.html Kunstpädagogik: Lehramt Kunst an Gymnasien in Bayern (Doppelfach) Studienbuch herausgegeben vom Studiengang Kunstpädagogik,

Mehr

Modulhandbuch Soziologie/Lehramtstudiengänge. Übersicht

Modulhandbuch Soziologie/Lehramtstudiengänge. Übersicht Modulhandbuch /Lehramtstudiengänge Übersicht 1 LPO Zweiter Teil, 17, Erziehungswissenschaftliches Studium, Abs 3, Gesellschaftswissenschaften, 11 Modulgruppe B: in Gesellschaftswissenschaften (GsHsGW-31)

Mehr

Formen aktiver Teilnahme. Diskussionsbeteiligung, vorund nachbereitende Lektüre

Formen aktiver Teilnahme. Diskussionsbeteiligung, vorund nachbereitende Lektüre 3n Kunstgeschichte Modul: Einführungsmodul Ostasien: Kunst und materielle Kultur Hochschule/Fachbereich/Institut: Freie Universität Berlin/Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften/Kunsthistorisches

Mehr

Grundlagen der Gestaltung 12./ Uhr Uhr Uhr

Grundlagen der Gestaltung 12./ Uhr Uhr Uhr Textilgestaltung S012 dul 1 (Basismodul): Grundlagen der Gestaltung 43010 BA BA Werkstatteinführung. Sammlung von textilen Techniken GS 2 11-13.30 Müller 43020 MI 1 BM A 1 BMI 4 BA BM 1 a BA Grundlagen

Mehr

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik)

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Hein Künstlerische Freiheit und soziale Norm III: Pierre Bourdieu SE, 2 SWS, Di 14-16, R12 R02 A87 Peez Kreativität, Improvisation, Experiment & Zufall im Kunstunterricht

Mehr

Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/2013. Leistungspunkte.

Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/2013. Leistungspunkte. Modulhandbuch Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/2013 Modul 1: Fachgrundlagen und Methoden der Kunstdidaktik und Kunstwissenschaft

Mehr

Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/ Sem. 60 h.

Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/ Sem. 60 h. Modulhandbuch Basisfach Kunstwissenschaft und Bildende Kunst Campus Landau Zwei-Fach-Bachelor Gültig ab Wintersemester 2012/2013 Modul 1: Fachgrundlagen und Methoden der Kunstdidaktik und Kunstwissenschaft

Mehr

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modulhandbuch (gültig ab Studienbeginn SS 2011) 2 Modulübersicht Modulgruppe Modultitel Modulteile SWS LP Modulprüfung A: Basismodule (BAK-NF-0) Kunstpädagogische Basiskompetenzen 1 Grundlagen: Kunstpädagogik

Mehr

Modularisierter Studiengang Lehramt an Hauptschulen. Didaktikfach Kunst. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik.

Modularisierter Studiengang Lehramt an Hauptschulen. Didaktikfach Kunst. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik. Modularisierter Studiengang Lehramt an Hauptschulen Didaktikfach Kunst Modulhandbuch (Gültig für alle Studierenden mit Studienbeginn von Sommersemester 010 bis Sommersemester 01) Modulübersicht Modulgruppe

Mehr

Die Fakultät IV Human und Gesellschaftswissenschaften bietet das Fach Geschichte mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) an.

Die Fakultät IV Human und Gesellschaftswissenschaften bietet das Fach Geschichte mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) an. Anlage 10 Fachspezifische Anlage für das Fach Geschichte vom 01.10.2014 - Lesefassung - 1. Bachelorgrad Die Fakultät IV Human und Gesellschaftswissenschaften bietet das Fach Geschichte mit dem Abschluss

Mehr

Stand Modulbeschreibungen BA Studiengang Kunst-Medien- Ästhetische Bildung BiPEb großes und kleines Fach

Stand Modulbeschreibungen BA Studiengang Kunst-Medien- Ästhetische Bildung BiPEb großes und kleines Fach Stand 14.10.2013 Modulbeschreibungen BA Studiengang Kunst-Medien- Ästhetische Bildung BiEb großes und kleines Fach M1 flicht/ Wahlpflicht Einführung 2 Lehrveranstaltungen und Tutorium: Ringvorlesung (2

Mehr

Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte

Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte Anhang I: Lernziele und Kreditpunkte Modul Einführung in die slavische Sprach- und Literaturwissenschaft Veranstaltungen: Einführungsseminar Einführung in die Literaturwissenschaft (2 SWS, 6 ECTS, benotet);

Mehr

*Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 09/10 begonnen haben! Universität Augsburg

*Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 09/10 begonnen haben! Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modularisierter Studiengang für Lehramt an Grundschulen Modulhandbuch *Gültig für alle Studierenden, die das Studium des Faches Kunst ab dem Sommersemester 09/10 begonnen haben!

Mehr

Universität Zürich. Philosophische Fakultät. Archäologisches Institut. Rämistr. 73 CH-8006 Zürich Tel.:

Universität Zürich. Philosophische Fakultät. Archäologisches Institut. Rämistr. 73 CH-8006 Zürich Tel.: Universität Zürich Philosophische Fakultät Rämistr. 73 CH-8006 Zürich Tel.: +41 44 634 28 11 Bachelor of Arts Hauptfach Klassische Archäologie (90 ) Bachelor of Arts Hauptfach Klassische Archäologie (90

Mehr

STUDIENFÜHRER. Kunst (Grundschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Kunst (Grundschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Kunst (Grundschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN FACH KUNST 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

Studien- und Prüfungsleistungen im Bachelorstudiengang Psychologie (PO 2015) Universität zu Köln

Studien- und Prüfungsleistungen im Bachelorstudiengang Psychologie (PO 2015) Universität zu Köln Basismodule (BM 1-7) Voraussetzungen Art Sem. SWS LP Gewichtung der Note Note BSc - PSY - BM1: Allgemeine Psychologie Ia keine P 1. 3 6 4% Vorlesung 1 2 2 Studienleistung Begleitseminar 1 1 1 Studienleistung

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 40 Datum Nr.

AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 40 Datum Nr. AMTLICHE MITTEILUNGEN Verkündungsblatt der Bergischen Universität Wuppertal Herausgegeben vom Rektor Jahrgang 40 Datum 09.09. Nr. 88 Prüfungsordnung (Fachspezifische Bestimmungen) für den Teilstudiengang

Mehr

Ästhetik Hein Künstlerische Freiheit und

Ästhetik Hein Künstlerische Freiheit und Lehramt, alte Studienordnungen (LPO 003) Modulzuweisungen Sommersemester 01 Ästhetik Künstlerische Freiheit und Fototheorie u. analyse: soziologie der. 0./1. Die der Gegenwart: in NRW, Postmoderne, Kitschdiskussion

Mehr

B.A.-Studiengang Kunstgeschichte und Archäologie Von der Antike bis zur Moderne ab Wintersemester 2008/09

B.A.-Studiengang Kunstgeschichte und Archäologie Von der Antike bis zur Moderne ab Wintersemester 2008/09 B.A.-Studiengang Kunstgeschichte und Archäologie Von der Antike bis zur Mne ab Wintersemester 2008/09 Der B.A.-Studiengang Kunstgeschichte und Archäologie Von der Antike bis zur Mne der Johannes Gutenberg-Universität

Mehr

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Gym/Ge) 1 Geltungsbereich

Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Gym/Ge) 1 Geltungsbereich Fachspezifische Bestimmung für das Fach Kunst im Bachelorstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Gym/Ge) 1 Geltungsbereich Die Fachspezifische Bestimmung gilt zusammen mit der Prüfungsordnung

Mehr

Studienordnung für das Fach Sportwissenschaft im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Studienordnung für das Fach Sportwissenschaft im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 05.12.2008 Amtliche Mitteilungen / 27. Jahrgang 7/2008 757 Studienordnung für das Fach Sportwissenschaft im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg vom 06.12.2008

Mehr

Studienordnung für das Fach Kunst

Studienordnung für das Fach Kunst Fachbereich II: Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation Studienordnung für das Fach Kunst Stand: 19.10.2008-1 - INHALT A Allgemeine Regelungen I Zweck der Studienordnung... II III Lehrveranstaltungsformen...

Mehr

Modul 28-FD (Fachdidaktik Modul im Bachelor)

Modul 28-FD (Fachdidaktik Modul im Bachelor) Bachelor neues Studienmodell Physik 1. oder 2. Unterrichtsfach, Lehramt GG oder HRGe Modul 28-FD (Fachdidaktik Modul im Bachelor) = Grundbegriffe der Physik und ihre Vermittlung A, B im alten Studienmodell

Mehr

WS 2015/16. Der Alltag ist nicht grau Zeichnung, Radierung, Schwarz-Weiß Fotografie S 1.100/ S 0.102/ S U.100. Weinert 14-16

WS 2015/16. Der Alltag ist nicht grau Zeichnung, Radierung, Schwarz-Weiß Fotografie S 1.100/ S 0.102/ S U.100. Weinert 14-16 L.091.40010 BA LGS: AMI 2, AMII 1, 2, BMI 2, VM 3 MA LGS: MIII 1, 2, MIV 2 LGS: AMI 1, 3, BMI 2, 4 BA LHR: AMI 1, AMIII 2, BMI 1, 4 MA LHR: MIII 1 LHR: AMI 1, BMI 2 BA LGG/LBK: AMI 1, AMIII 1, 3, BMI 1,

Mehr

Stefan Neumann: Lehrveranstaltungen*

Stefan Neumann: Lehrveranstaltungen* Stefan Neumann: Lehrveranstaltungen* Wintersemester 2016/17 Einführung in die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Proseminar: Märchen im Deutschunterricht Proseminar: Spielfilme und ihre Didaktik

Mehr

Modulbescheinigung BA Medienwissenschaften. Pflichtmodul. Für Haupt- und Nebenfachstudierende: Propädeutikum - 6 Credits für HF/ 3 Credits für NF

Modulbescheinigung BA Medienwissenschaften. Pflichtmodul. Für Haupt- und Nebenfachstudierende: Propädeutikum - 6 Credits für HF/ 3 Credits für NF Hauptfach (HF) Nebenfach (NF) Pflichtmodul Für Haupt- und Nebenfachstudierende: Propädeutikum - 6 Credits für HF/ 3 Credits für NF Titel der SE UE VL Hinweis: Hauptfachstudierende müssen lt. 3 en belegen,

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang Kunst. mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe (weiteres Unterrichtsfach)

Studienordnung. für den Studiengang Kunst. mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe (weiteres Unterrichtsfach) Studienordnung für den Studiengang Kunst mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe (weiteres Unterrichtsfach) an der Universität Gesamthochschule Siegen Vom 22. Dezember

Mehr

Sommersemester Modul Veranstaltung SWS Ästhetik. Wolf: Der fotograf. Himmel 2. Wolf / Artz: Verfahren der Fotografie 2

Sommersemester Modul Veranstaltung SWS Ästhetik. Wolf: Der fotograf. Himmel 2. Wolf / Artz: Verfahren der Fotografie 2 Sommersemester 009 Ästhetik Wolf: Der fotograf. Himmel Wolf / Artz: Verfahren der Fotografie Blisniewski: Bild als Botschaft 4 Wolf / Blaschke: Depot und Plattform Loh: Selbstdarstellungen Genge: Kunstgeschichte

Mehr

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Kunst und Kultur Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Was ist Kunst? Übung: Was ist Kunst? Seit es

Mehr

Name: Vorname: Geb.-Datum: ort: Nebenfach English Studies Nebenfach Germanistik Nebenfach Geschichte

Name: Vorname: Geb.-Datum: ort: Nebenfach English Studies Nebenfach Germanistik Nebenfach Geschichte Künstlerische Praxis Grundklasse 43 Credits Pflichtmodul 1. und 2. Semester Semesterangaben Grundklasse / Werkstattkurs LV-Dozent/in 2 Semester Grundklasse Vom WS bis SS (Bestätigung der / des Grundklassenlehrenden

Mehr

Institut für Kunst- und Musikwissenschaft

Institut für Kunst- und Musikwissenschaft Institut für Kunst- und Musikwissenschaft Kunstpädagogik - Stundenplanung Sommersemester 2011 Studiengang Lehramt (Staatsexamen) Kunst- und Medientheorie Kunst nach 1945 LA GS/MS/GY (V) Mi (2) ABS, HS

Mehr

M.A.-Kunstgeschichte Stand: Dezember 2010 M 12

M.A.-Kunstgeschichte Stand: Dezember 2010 M 12 M 12 Kunsthistorische Bild- und Sachforschung, Medialität und Bildtheorien I 1 3 16 480 h 423,75 h / 56,25 h Vorlesung Essay (à 14.000 2 4 Hauptseminar Präsentation, Handout und Hausarbeit (à 2 8 36.000

Mehr

Kunst-Pädagogik- Therapie

Kunst-Pädagogik- Therapie Kunst-Pädagogik- Therapie Bachelor of Arts Berufsziel: Kunstlehrer/in, Kunstvermittler/in, Kunsttherapeut/in Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences www.alanus.edu

Mehr

Über die aktuellen Bewerbungsfristen informieren Sie sich bitte auf den Seiten der Masterkoordination der Philosophischen Fakultät.

Über die aktuellen Bewerbungsfristen informieren Sie sich bitte auf den Seiten der Masterkoordination der Philosophischen Fakultät. G e o r g - A u g u s t - U n i v e r s i t ä t G ö t t i n g e n KUNSTGESCHICHTLICHES SEMINAR UND KUNSTSAMMLUNG Nikolausberger Weg 15 D - 37073 Göttingen http://www.uni-goettingen.de/de/304626.html KURZSTUDIENORDNUNG

Mehr

Philosophische Fakultät

Philosophische Fakultät Philosophische Fakultät Germanistisches Seminar Lehrstuhl für deutsche Philologie und Didaktik der deutschen Sprache Prof. Dr. Jörg Kilian Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien N.N. Stand:

Mehr

Modulhandbuch für Fachdidaktische und Fachwissenschaftliche Module des Wahlpflichtbereichs B (gültig ab WS 2012/13)

Modulhandbuch für Fachdidaktische und Fachwissenschaftliche Module des Wahlpflichtbereichs B (gültig ab WS 2012/13) Studiengang Lehramtsbezogener Masterstudiengang (MEd) Modulhandbuch für Fachdidaktische und Fachwissenschaftliche Module des Wahlpflichtbereichs B (gültig ab WS 2012/13) 2 Modulübersicht Fachdidaktische

Mehr

Modulhandbuch (gültig: Studienbeginn bis Wintersemester 2010/2011)

Modulhandbuch (gültig: Studienbeginn bis Wintersemester 2010/2011) Lehrstuhl für Kunstpädagogik Modularisierter Studiengang für Lehramt an Grund- und Hauptschulen Modulhandbuch (gültig: Studienbeginn bis Wintersemester 2010/2011) Inhalt Modulübersicht S. 2 Modulbeschreibungen

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Kunst Master of Education Grundschule 2014

Modulhandbuch des Studiengangs Kunst Master of Education Grundschule 2014 Modulhandbuch des Studiengangs Kunst Master of Education Grundschule 2014 Inhaltsverzeichnis KUN3B Vertiefung Künstlerische Praxis I B.................................... 3 KUN10B Kunstpädagogik B.............................................

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Amtliche Mitteilungen Datum 26. März 2015 Nr. 52/2015 I n h a l t : Fachspezifische Bestimmung für den Bachelorstudiengang im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen im Fach Kunst der Universität Siegen

Mehr

Modulhandbuch für den Master-Teilstudiengang Bildende Künste der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg

Modulhandbuch für den Master-Teilstudiengang Bildende Künste der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg Modulhandbuch für den Master-Teilstudiengang Bildende Künste der Lehramtsstudiengänge der Universität Hamburg Wahlpflichtmodul künstlerische Entwicklungsvorhaben Studiengang: Master-Teilstudiengang Bildende

Mehr

Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt Sonderpädagogik

Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt Sonderpädagogik 11/187 Universität Leipzig Erziehungswissenschaftliche Fakultät Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt Sonderpädagogik Dritter Teil: Fächer Kapitel

Mehr

Schulformspezifischer Master Lehramt an Förderschulen Ethik/ Philosophie

Schulformspezifischer Master Lehramt an Förderschulen Ethik/ Philosophie Schulformspezifischer Master Lehramt an Förderschulen Ethik/ Philosophie Akademischer Grad Master of Education Modulnummer 06-03-103-3-MS Modulform Wahlpflicht Modultitel Empfohlen für: Verantwortlich

Mehr

STUDIENFÜHRER. Kunst (Sonderpädagogik) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Kunst (Sonderpädagogik) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Kunst (Sonderpädagogik) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT SONDERPÄDAGOGIK IM FACH KUNST 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

- Fachspezifischer Teil - Medien- und Kommunikationswissenschaft

- Fachspezifischer Teil - Medien- und Kommunikationswissenschaft Gemeinsame Prüfungsordnung für den Studiengang Bachelor of Arts / Bakkalaureus-Artium (B.A.) der geisteswissenschaftlichen Fächer der Universität Mannheim - Fachspezifischer Teil - Medien- und Kommunikationswissenschaft

Mehr

12. Lehrplanauszug und Lehrplananalyse im Fach Kunsterziehung (Gymnasium) Lernbereich Thema Inhalte Hinweise Anmerkung

12. Lehrplanauszug und Lehrplananalyse im Fach Kunsterziehung (Gymnasium) Lernbereich Thema Inhalte Hinweise Anmerkung 12. Lehrplanauszug und Lehrplananalyse im Fach Kunsterziehung (Gymnasium) farbiges grafisches farbiges grafisches Bedeutung der Farbe in der Kunst Gegenstandsfarbe, Erscheinungsfarbe und Symbolfarbe Anwendung

Mehr

Studienführer. Kunstpädagogik. Bachelor of arts. Zentrale Studienberatung

Studienführer. Kunstpädagogik. Bachelor of arts. Zentrale Studienberatung Studienführer Bachelor of arts Kunstpädagogik Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: B.A. KUNSTPÄDAGOGIK 2. ABSCHLUSS: Bachelor of Arts 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Semester LEISTUNGSPUNKTE: 180 Leistungspunkte

Mehr

Module Fachwissenschaft und Fachdidaktik Kunst Unterrichtsfach Grundschule, Hauptschule, Realschule

Module Fachwissenschaft und Fachdidaktik Kunst Unterrichtsfach Grundschule, Hauptschule, Realschule Module und Kunst Grundschule, Hauptschule, Realschule S Name des Moduls Verwendbarkeit CP SWS Zulassungsvoraussetzungen 1-1) Basis 1 9101 Zeichnung 910 Malerei (Künstl. 901 - Dreidimensionales Gestalten

Mehr