Gottesdienstablauf: EKO Vorstell-Gottesdienste 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gottesdienstablauf: EKO Vorstell-Gottesdienste 2015"

Transkript

1 Gottesdienstablauf: EKO Vorstell-Gottesdienste 2015 Datum: 24. und Thema: Du bist unsere Brücke ins Leben Uhrzeit: und Uhr EKO Kinder sitzen Gruppenweise mit Katechetinnen zusammen Ort: Kürz. und Frie 350 Liedblätter Band: Michael Merz Ablauf der Feier Lieder und Material durchführend verantwortlich I. Eröffnung: Einzug Einzug Instrumental Band Eingangslied Gott schaut in dein Herz Band liturgische Eröffnung + Begrüßung Einführung/Hinführung Symbol erklären / Vorstellung der EKO Kinder Michael Merz Besinnung/Bußakt Kyrie von der Vorlage 3 EKO Kinder Gloria Ehre sei Gott (Stimmer-Salzeder) Band Tagesgebet vom Tag II. Wortgottesdienst 1. Lesung Jona 3, Lektor/In Halleluja-Ruf Taize-Halleluja Band Evangelium Mk 1,14-20 (Berufung der Jünger) Aktion/Predigtgespräch/Vorstellung Predigtgespräch Credo (Glaubensbekenntnis) gemeinsam Fürbitten von der Vorlage (Kids stehen vor dem Altar) 5 EKO Kinder III: Eucharistiefeier Gabenbereitung eventuell durch EKO Kinder, die wollen event. EKO Kinder Gabenlied Dieses kleine Stück Brot Band Kollekte Gabengebet vom Tag Hochgebet: Präfation mit Sanctus Heilig (Aufwind) Band Einsetzungsbericht Vater Unser mit Kindern um Altar- an Händen halten alle Friedensgruß/Agnus Dei Da berühren sich Himmel Band Kommunion (Komm. Helfer) während Kommunion Instrumentalmusik Band Kommuniondank/-besinnung IV. Entlassung Schlusslied Du bist das Leben Band Schlussgebet vom Tag Gebetspatenschaften (M.Merz)--> Unterscheidung wg. Farben erklären, Orte in unterschiedlichen Körben!! / M. Merz Verlautbarungen Segen und Entlassgruß Auszug Instrumentalmusik Band To do: Körble richten und die Gebetspatenschaftszettelchen --> Minis verteilen Ablauf pro Gruppe 1x --> 8 mal und Dienste (Fürbitten-Kyrie), 1x Texte Sakristei komplett Reserviert-Schilder bringen für Gruppen

2 Kyrierufe Vorstellgottesdienst Kürzell Kind 1: Finn Schneider Jesus, Du willst uns auf unserem Lebensweg die Brücke sein. Manchmal aber wollen wir stur unseren eigenen Weg gehen und laufen ins Leere. Kind 2: Luca Tricard Jesus, manchmal stehen wir uns selbst im Weg. Wir denken nur an uns, sind egoistisch und wollen mit den Anderen nichts teilen. Christus erbarme Dich Kind 3: Sophie Göppert Jesus, weil Du uns liebst, möchtest Du, dass wir auf unserem Weg zu Dir finden. Manchmal bremsen wir selbst an unserem Lebensrad und sind blind für die Not unserer Mitmenschen.

3 Fürbitten Vorstellungsgottesdienst Kürzell Kind 1: Mirja Kern Jesus Christus, du bist unsere Brücke ins Leben. Wir dürfen in dieses Leben nach und nach hineinwachsen. Hilf, dass wir auf einem gutem Weg wandern, das heißt mit Menschen gehen, die von Dir erzählen können und das Leben lieben wie Du. Kind 2: Lea Prinz Gott, viele Kinder haben keine Chance und werden von der Mitte an den Rand des Lebens geschleudert. Entweder weil sie arm sind oder krank oder in Kriegsgebieten leben. Schenke diesen Kindern Menschen, die sie begleiten und lieben. Kind 3: Peter St. Coeur Jesus, Du warst auch mal ein Kind und warst wissbegierig. Auch wir wollen vieles von Dir wissen und Dich besser kennenlernen. Hilf unseren Begleiterinnen und Begleitern dass sie uns gut auf den Weg zur Erstkommunion bringen. Kind 4: Mia Röderer Lieber Gott, Du kennst alle unsere Wege. Hilf uns, dass wir eine gute Gemeinschaft werden, dass einer dem anderen hilft und dass wir gut miteinander auskommen. Kind 5: Loris Wagner Jesus, unser Weg hier auf der Erde ist irgendwann zu Ende. Wir bitten für all die Menschen aus unseren Familien, die gestorben sind. Lass sie bei Dir in deinem himmlischen Reich geborgen sein.

4 Kyrierufe Vorstellgottesdienst Friesenheim Kind 1: Joshua Eller Jesus, Du willst uns auf unserem Lebensweg die Brücke sein. Manchmal aber wollen wir stur unseren eigenen Weg gehen und laufen ins Leere. Kind 2: Caillou Schaub Jesus, manchmal stehen wir uns selbst im Weg. Wir denken nur an uns, sind egoistisch und wollen mit den Anderen nichts teilen. Christus erbarme Dich Kind 3: Hannes Benz Jesus, weil Du uns liebst, möchtest Du, dass wir auf unserem Weg zu Dir finden. Manchmal bremsen wir selbst an unserem Lebensrad und sind blind für die Not unserer Mitmenschen.

5 Fürbitten Vorstellungsgottesdienst Friesenheim Kind 1: Anne-Sophie Krajnc Jesus Christus, du bist unsere Brücke ins Leben. Wir dürfen in dieses Leben nach und nach hineinwachsen. Hilf, dass wir auf einem gutem Weg wandern, das heißt mit Menschen gehen, die von Dir erzählen können und das Leben lieben wie Du. Kind 2: Marlene Schwend Gott, viele Kinder haben keine Chance und werden von der Mitte an den Rand des Lebens geschleudert. Entweder weil sie arm sind oder krank oder in Kriegsgebieten leben. Schenke diesen Kindern Menschen, die sie begleiten und lieben. Kind 3: Anouk Adam Jesus, Du warst auch mal ein Kind und warst wissbegierig. Auch wir wollen vieles von Dir wissen und Dich besser kennenlernen. Hilf unseren Begleiterinnen und Begleitern dass sie uns gut auf den Weg zur Erstkommunion bringen. Kind 4: Liana Ermanntraut Lieber Gott, Du kennst alle unsere Wege. Hilf uns, dass wir eine gute Gemeinschaft werden, dass einer dem anderen hilft und dass wir gut miteinander auskommen. Kind 5: Justus Bühler Jesus, unser Weg hier auf der Erde ist irgendwann zu Ende. Wir bitten für all die Menschen aus unseren Familien, die gestorben sind. Lass sie bei Dir in deinem himmlischen Reich geborgen sein.

Schuldbekenntnis. Lesung. Predigt (Homilie) Einzug. Halleluja. Evangelium. Begrüßung. Tagesgebet. Herr, erbarme dich (Kyrie)

Schuldbekenntnis. Lesung. Predigt (Homilie) Einzug. Halleluja. Evangelium. Begrüßung. Tagesgebet. Herr, erbarme dich (Kyrie) Gummispannblatt linke Seite: Frage rechte Seite: Antwort Weißt du, wie die Teile der Messe heißen? Eine kleine Hilfe: Sie sind der Reihe nach geordnet. Der Priester und die Ministranten ziehen in die Kirche

Mehr

Die Teile der Heiligen Messe

Die Teile der Heiligen Messe Heilige Messe: Überblick Karte 1 Die Teile der Heiligen Messe Heilige Messe: Überblick Karte 2 Jedes Fest braucht seinen würdigen Rahmen. So hat auch die Feier der Heiligen Messe ihren Rahmen, ihre Gestaltung.

Mehr

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN Die Messdiener an St. Martinus Beschreibung der verschiedenen Dienste Aufgaben und Laufwege Der Dienst der Leuchterträger VORBEMERKUNG Die Leuchter werden

Mehr

Die Feier der Eucharistie

Die Feier der Eucharistie Die Feier der Eucharistie Beim Betreten der Kirche Einzug Begrüßung Schuldbekenntnis kann entfallen Kyrie Die nachfolgenden Texte können variieren. Priester und Ministranten ziehen Orgel ein. wir beginnen

Mehr

Gottesdienst der KAB zum Erntedankfest 2012

Gottesdienst der KAB zum Erntedankfest 2012 damit alle menschenwürdig arbeiten können I. Eröffnung Lied zur Eröffnung Gottesdienst der KAB zum Erntedankfest 2012 Solang es Menschen gibt auf Erden, GL 300,1 3 Begrüßung und Einführung Jahr für Jahr

Mehr

Familiengottesdienst mit Taufe

Familiengottesdienst mit Taufe Familiengottesdienst mit Taufe Wir feiern heut ein Fest Sonntag, 20. Mai 2012, 10.00 Uhr in der Kirche St. Mauritius, Oberbergen Einzug Abholen der Taufkinder mit Eltern, Geschwistern und Paten am Hauptportal

Mehr

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN KATHOLISCHE PARRGEMEINDE ST. MARTIN IN NOTTULN Die Messdiener an St. Martinus Beschreibung der verschiedenen Dienste Aufgaben und Laufwege Der Dienst des Weihrauchs VORBEMERKUNG Weihrauch ist ein Verehrungszeichen.

Mehr

Die heilige Messe (Quelle: Arbeitsmaterial zum katholischen Religions-Unterricht an den Grundschulen in Bobenheim-Roxheim)

Die heilige Messe (Quelle: Arbeitsmaterial zum katholischen Religions-Unterricht an den Grundschulen in Bobenheim-Roxheim) Die heilige Messe (Quelle: Arbeitsmaterial zum katholischen Religions-Unterricht an den Grundschulen in Bobenheim-Roxheim) I. Eröffnung 1. Begrüßung Wir stehen P: Im Namen des Vaters und des Sohnes und

Mehr

Der Messablauf. 1. Teil: Wortgottesdienst. Schudbekenntnis. Gloria

Der Messablauf. 1. Teil: Wortgottesdienst. Schudbekenntnis. Gloria Der Messablauf 1. Teil: Wortgottesdienst P: Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn M: Der Himmel und Erde erschaffen hat. (gleichzeitig großes Kreuzzeichen) Priester und Minis ziehen aus der Sakristei ein.

Mehr

Vor dem Gottesdienst verteilen wir an den Eingängen ungesalzenes Brot an die Gottesdienstbesucher.

Vor dem Gottesdienst verteilen wir an den Eingängen ungesalzenes Brot an die Gottesdienstbesucher. Familiengottesdienst Thema: Ihr seid das Salz der Erde Vor dem Gottesdienst verteilen wir an den Eingängen ungesalzenes Brot an die Gottesdienstbesucher. Eingangslied: Beten, loben, danken, singen KR 26

Mehr

FESTGOTTESDIENST IN BAJA 9. August 2015, 18 Uhr ERÖFFNUNG (VOLK VOR GOTT 144)

FESTGOTTESDIENST IN BAJA 9. August 2015, 18 Uhr ERÖFFNUNG (VOLK VOR GOTT 144) FESTGOTTESDIENST IN BAJA 9. August 2015, 18 Uhr ERÖFFNUNG (VOLK VOR GOTT 144) 1 P: + Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. A: Amen. P: Der Herr sei mit Euch. A: Und mit Deinem Geiste.

Mehr

Erstkommunionmesse an Christi Himmelfahrt 21. Mai 2009 Jesus begleitet mich durch s Leben

Erstkommunionmesse an Christi Himmelfahrt 21. Mai 2009 Jesus begleitet mich durch s Leben 1 1 Erstkommunionmesse an Christi Himmelfahrt 21. Mai 2009 Jesus begleitet mich durch s Leben Einzug Einführung Lied Chor: Chor: Eingeladen zum Fest des Glaubens Begrüßung und einleitende Wort zur Erstkommunion

Mehr

Gottesdienst zum St. Martinsfest mit kleinem Rollenspiel

Gottesdienst zum St. Martinsfest mit kleinem Rollenspiel Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Einmal im Monat St. Martin Martinstag Gottesdienst zum St. Martinsfest mit kleinem Rollenspiel Daniela Berger HS-WRS-Lauchringen@t-online.de Lied

Mehr

Pfr. Mike Kolb. Liturgische Eröffnung, kurze Einführung. Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp. MiCaDo Wermelskirchen.

Pfr. Mike Kolb. Liturgische Eröffnung, kurze Einführung. Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp. MiCaDo Wermelskirchen. Pontifikalamt zum Hochfest der Apostel Petrus und Paulus 29. Juni 2014, Patrozinium der Hohen Domkirche zu Köln, Ministrantentag im Erzbistum Köln, Beginn 10:00 Uhr Zelebrant: HH Liturgische Texte vom

Mehr

Familiengottesdienst am Thema: Heilige seid wachsam

Familiengottesdienst am Thema: Heilige seid wachsam Familiengottesdienst am 08.11.2008 Thema: Heilige seid wachsam Einzug: Orgel Lied Nr. 37 Erde singe, dass es klinge Str. 1-2 Begrüßung: Pfr. König Kyrie: Gott ist immer bei uns. Doch manchmal brauchen

Mehr

Einzug Orgelspiel. Lied zur Eröffnung LP 12 (1-3) Begrüßung und liturgische Eröffnung

Einzug Orgelspiel. Lied zur Eröffnung LP 12 (1-3) Begrüßung und liturgische Eröffnung Einzug Orgelspiel Lied zur Eröffnung LP 12 (1-3) Begrüßung und liturgische Eröffnung 1 Zum Kyrie Maria Grießler, Peter Grießler, Nina Sam Dein Geist hilft uns, Dich im alltäglichen Leben nicht aus den

Mehr

Gottesdienst feiern. Allgemeiner Aufbau eines Gottesdienstes. Eröffnung

Gottesdienst feiern. Allgemeiner Aufbau eines Gottesdienstes. Eröffnung Gottesdienst feiern In diesem Raster findest du den allgemeinen Ablauf eines Gottesdienstes und die Bedeutung der einzelnen Elemente. Das Raster kannst du ausdrucken und beim Planen eines Gottesdienstes

Mehr

Familiengottesdienst am Ich bin der Weg

Familiengottesdienst am Ich bin der Weg 1 Familiengottesdienst am 12.05.2007 Ich bin der Weg Einzug: ORGEL, Lied Nr. 153: Manchmal feiern wir mitten im Tag, 1-3 Begrüßung: Das wird schon seinen Weg gehen, so sagen wir manchmal, wenn wir darauf

Mehr

3. Die Feier des Gottesdienstes, Teil I

3. Die Feier des Gottesdienstes, Teil I 3. Die Feier des Gottesdienstes, Teil I MATERIAL: Schere, Klebestift, Buntstifte EINFÜHRUNG ZUM THEMA: Wir schauen uns den ersten Teil des Gottesdienstes näher an. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass

Mehr

Familiengottesdienst zum Dreifaltigkeitssonntag am 05. Juni 2004

Familiengottesdienst zum Dreifaltigkeitssonntag am 05. Juni 2004 1 Familiengottesdienst zum Dreifaltigkeitssonntag am 05. Juni 2004 Für den Gottesdienst wird benötigt: Ein Herz aus Pappe und ein Bild mit unterschiedlichen Farbfeldern (Dunkelblau, hellblau, rot, orange,

Mehr

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Symbole Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich A. Quinker a.quinker@gmx.de Familiengottesdienst

Mehr

Familiengottesdienst am , dem 6. Sonntag der Osterzeit Zum Thema Freundschaft und Vertrauen

Familiengottesdienst am , dem 6. Sonntag der Osterzeit Zum Thema Freundschaft und Vertrauen Familiengottesdienst am 30.04.2005, dem 6. Sonntag der Osterzeit Zum Thema Freundschaft und Vertrauen Lied zum Einzug Orgel : Nr. Begrüßung: Viele von uns haben Freunde, gute Freunde, die uns verstehen,

Mehr

Weihnachten 2014 Hochfest der Geburt des Herrn

Weihnachten 2014 Hochfest der Geburt des Herrn Messe am Hochfest von Weihnachten im Hohen Dom St. Stephan zu Passau - 1 - Weihnachten 2014 Hochfest der Geburt des Herrn Beginn: 9.30 Uhr Vorbereitungen: in der Sakristei: - weiße Paramente Altarkredenz:

Mehr

Gottesdienst Erntedank Wir brauchen die Erde zum Leben. Eröffnung: GL 300 Solang es Menschen gibt auf Erden

Gottesdienst Erntedank Wir brauchen die Erde zum Leben. Eröffnung: GL 300 Solang es Menschen gibt auf Erden Gottesdienst Erntedank 2010 -- Wir brauchen die Erde zum Leben Einzug Eröffnung: GL 300 Solang es Menschen gibt auf Erden Liturg. Eröffnung Begrüßung Hr. Pfarrer: Wir feiern heute Erntedank. Wir danken

Mehr

Erstkommunionfeier. der Pfarrgemeinden. St. Ägidius und Herz Jesu

Erstkommunionfeier. der Pfarrgemeinden. St. Ägidius und Herz Jesu Erstkommunionfeier der Pfarrgemeinden St. Ägidius und Herz Jesu Einzug der Kinder : Festliches Orgelspiel 1. Lied: Der Heiland erstand - GL 828 1. Der Heiland erstand, der Heiland erstand, die Nacht ist

Mehr

1.Teil Wortgottesdienst

1.Teil Wortgottesdienst Die heilige Messe Wir betreten das Haus Gottes, indem wir uns mit Weihwasser bekreuzigen. Dies erinnert uns an unsere Taufe durch die Taufe wurden wir Christen. Wir begrüßen Gott mit einer Kniebeuge zum

Mehr

Die Antworten in der Heiligen Messe

Die Antworten in der Heiligen Messe Die Antworten in der Heiligen Messe Auf den folgenden Seiten findest du Karten mit den Antworten in der Heiligen Messe. Sie sind ungefähr groß, wie dein Mess-Leporello. Du kannst sie ausdrucken, bunt anmalen

Mehr

Familienmesse,.4. Mai 2008 Bilder von Gott

Familienmesse,.4. Mai 2008 Bilder von Gott Familienmesse,.4. Mai 2008 Bilder von Gott 3 verschiedene Bilder von Gott (gute Vater, gute Hirte, Sämann)werden auf einer Schnur über dem Altar aufgehängt. Einzug: Komm in unsre Mitte oh Herr David 13

Mehr

Vorschlag für eine Eucharistiefeier. am Sonntag, 12. Mai 2013 anlässlich des Muttertages. Lesejahr C; 7. Sonntag der Osterzeit

Vorschlag für eine Eucharistiefeier. am Sonntag, 12. Mai 2013 anlässlich des Muttertages. Lesejahr C; 7. Sonntag der Osterzeit Vorschlag für eine Eucharistiefeier am Sonntag, 12. Mai 2013 anlässlich des Muttertages Lesejahr C; 7. Sonntag der Osterzeit 1. Lesung: Apg. 7, 55-60 Antwortpsalmen: Ps. 97, 1-2, 6-7, 9 und 12 2. Lesung:

Mehr

Amtseinführung eines Pfarrers

Amtseinführung eines Pfarrers Amtseinführung eines s 1 Hinweise zur Feier Die Amtseinführung fi ndet zu Beginn der Amtszeit im Rahmen einer sonntäglichen Eucharistiefeier statt. Normalerweise wird der zuständige die Amtseinführung

Mehr

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder 2008/2009 Mit Jesus unterwegs

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder 2008/2009 Mit Jesus unterwegs 1 Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder 2008/2009 Mit Jesus unterwegs Einzug: ORGEL, Lied Nr. Begrüßung: Heute ist ein besonderer Tag für unsere Gemeinde. 9 Mädchen und Jungen stellen sich gleich

Mehr

Wir legen Steine in den Weg- Wir räumen Steine aus dem Weg

Wir legen Steine in den Weg- Wir räumen Steine aus dem Weg Familiengottesdienst zum 5. Fastensonntag am 05.04.2003 Wir legen Steine in den Weg- Wir räumen Steine aus dem Weg Einzug: Orgel Lied Nr. 71 Sonne der Gerechtigkeit... Strophen 1-3 Begrüßung: Pastor Kyrie:

Mehr

Wir sind nicht allein im Boot

Wir sind nicht allein im Boot Thema: Schulanfangsgottesdienst Eucharistiefeier Wir sind nicht allein im Boot Sanktus Heilig, ja heilig ist der Herr Einzug Orgelspiel Eröffnungslied Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt Begrüßung Einführung

Mehr

Pfarrkirche Sankt Georg Küsnacht

Pfarrkirche Sankt Georg Küsnacht Pfarrkirche Sankt Georg Küsnacht Kinderbibelsonntag, Bartimäus 13. Sonntag im Jahreskreis B Sonntag, 28. Juni 2015 um 10.30 Uhr Eröffnung: Einzug Chor Am Tor vo Jericho (4) Liturgischer Gruss Einführung

Mehr

Der Ministrantendienst in Heilig Kreuz Schondorf am Ammersee

Der Ministrantendienst in Heilig Kreuz Schondorf am Ammersee Der Ministrantendienst in Heilig reuz Schondorf am mmersee Tabernakel redenz ltar Tauf becken mbo Oster kerze Bänke Bänke bkürzungen: = euchterministrant / = ollektenministrant / = ltardienst / = eremoniar

Mehr

Kinderbibeltag: Thema: Nachfolge Freunde Jesu werden (Mt 4,13a ; 17-22)

Kinderbibeltag: Thema: Nachfolge Freunde Jesu werden (Mt 4,13a ; 17-22) Diözesanstelle Berufe der Kirche Peutingerstraße 5 86152 Augsburg Materialkoffer Bibel Kinderbibeltag: Thema: Nachfolge Freunde Jesu werden (Mt 4,13a ; 17-22) Ziel: den Kinder soll bewusst werden, wie

Mehr

Sehr geehrte Gottesdienstbesucher!

Sehr geehrte Gottesdienstbesucher! Sehr geehrte Gottesdienstbesucher! Herzlich willkommen in unserer Owschlager Erlöserkirche! Wir freuen uns, dass Sie heute in unsere Kirche gekommen sind, um mit uns den Gottesdienst zu feiern. Auffolgenden

Mehr

Kindermesse 2. Sonntag der Tage der Begegnung 9. November 2003

Kindermesse 2. Sonntag der Tage der Begegnung 9. November 2003 Kindermesse 2. Sonntag der Tage der Begegnung 9. November 2003 Reich, schön und was sonst? was gibt meinem Leben Sinn Einzug: Eines Tages kam einer (1.-3. Str.) Begrüßung(Priester): Im Namen des Vaters

Mehr

Familiengottesdienst am 24. September 2005

Familiengottesdienst am 24. September 2005 1 Familiengottesdienst am 24. September 2005 Gott baut ein Haus, das lebt Einzug: Orgel Lied Nr. 38, Lobe den Herren, Strophen 1-3 Danach Chorgesang Begrüßung: Heute ist ein besonderer Tag für unsere Gemeinde.

Mehr

Schülergottesdienst zur Fastenzeit, Symbole: Stein/Kreuz, Klassen 3-6

Schülergottesdienst zur Fastenzeit, Symbole: Stein/Kreuz, Klassen 3-6 Schülergottesdienst zur Fastenzeit, Symbole: Stein/Kreuz, Klassen 3-6 (Vor dem Gottesdienst wird an alle Kinder ein Stück Papier und ein Kieselstein verteilt. In der Mitte des Altarraumes liegen ein auf

Mehr

Gottesdienstordnung der Deutschen Evangelisch- Lutherischen Kirche in Lettland

Gottesdienstordnung der Deutschen Evangelisch- Lutherischen Kirche in Lettland Gottesdienstordnung der Deutschen Evangelisch- Lutherischen Kirche in Lettland Orgelvorspiel/ Musik zum Eingang Begrüßung und Ansagen Eingangslied Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen

Mehr

Die Messfeier ganz schön kompliziert?

Die Messfeier ganz schön kompliziert? Die Messfeier ganz schön kompliziert? Irgendwann nach der Erstkommunion ist für alle kleinen Messdiener und Messdienerinnen das Üben angesagt möglichst solide, sodass die Kinder sich recht bald sicher

Mehr

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst Einzug Lied zur Eröffnung Begrüßung Kyrie Gloria Tagesgebet Lesung (Gen 1,28 30) Familiengottesdienst Erntedank Samstag, 6. Oktober 2012, 19.00 Uhr in der Kirche St. Mauritius, Oberbergen Kinder mit Fahrzeugen

Mehr

Lieder zur kirchlichen Trauung

Lieder zur kirchlichen Trauung Lieder zur kirchlichen Trauung GL 604 Die Feier des Sakramentes der Ehe Abkürzungen: GL = Gotteslob; KS = Kommt und singt, Köln 1994; ö = ökumenisch Eröffnungsgesang 1. Kommt herbei, singt dem Herrn GL

Mehr

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Hände Woche des Lebens Abschlussgottesdienst mit Familiensegen Dornbirn St.

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Hände Woche des Lebens Abschlussgottesdienst mit Familiensegen Dornbirn St. Gottesdienstgestaltung Kinder Familie Jugend Hände Woche des Lebens Abschlussgottesdienst mit Familiensegen Dornbirn St. Martin 2016_C www.kath-kirche-vorarlberg.at/liturgieboerse Hände Gottesdienst zum

Mehr

Sonntäglicher Wortgottesdienst bei kurzfristigem Ausfall des Priesters ohne Kommunionfeier

Sonntäglicher Wortgottesdienst bei kurzfristigem Ausfall des Priesters ohne Kommunionfeier Sonntäglicher Wortgottesdienst bei kurzfristigem Ausfall des Priesters ohne Kommunionfeier Vorbemerkungen: Wie in den diözesanen Richtlinien für Sonntägliche Wortgottesdienste grundsätzlich vorgesehen,

Mehr

Einführung von N.N. als Pfarrer der Seelsorgeeinheit XY (DD.MM.YYYY)

Einführung von N.N. als Pfarrer der Seelsorgeeinheit XY (DD.MM.YYYY) Einführung von N.N. als Pfarrer der Seelsorgeeinheit XY (DD.MM.YYYY) Einzug, Liturgen durch das Hauptportal, Ministranten und Konzelebranten gehen zu den Sitzen. Diakon trägt das Evangeliar und legt es

Mehr

Erstkommunion. Lied zum Einzug:

Erstkommunion. Lied zum Einzug: Erstkommunion Lied zum Einzug: Kommunion heißt: Wir feiern Gemeinschaft 1. Kommunion heißt: Wir feiern Gemeinschaft. Kommunion heißt: Wir feiern ein Glaubensfest. Was Jesus mit den Jüngern gefeiert hat.

Mehr

táê=ëíéáöéå=áå=çéå=eáããéä= Gottesdienst für Jubelpaare Liturgiebörse der Diözese Feldkirch

táê=ëíéáöéå=áå=çéå=eáããéä= Gottesdienst für Jubelpaare Liturgiebörse der Diözese Feldkirch táê=ëíéáöéå=áå=çéå=eáããéä= Gottesdienst für Jubelpaare Liturgiebörse der Diözese Feldkirch Jubelgottesdienst 27.09 2009 am: 27.09.2009, 10.30 Uhr Zelebrant & Predigt:Otto Lektoren-Paar:Karin & Herbert,

Mehr

Aufnahmefeier für neue KLJB-Mitglieder

Aufnahmefeier für neue KLJB-Mitglieder Aufnahmefeier für neue KLJB-Mitglieder Du bist Kirche Vorschläge für die Gottesdienstgestaltung Quellenverzeichnis Handreichung zum Jugendsonntag in der Erzdiözese Bamberg I. Vorbereitungen Im Altarraum

Mehr

Herzlich willkommen in der. Kirche am Markt EV. LUTH. KIRCHENGEMEINDE NIENDORF

Herzlich willkommen in der. Kirche am Markt EV. LUTH. KIRCHENGEMEINDE NIENDORF Herzlich willkommen in der Kirche am Markt EV. LUTH. KIRCHENGEMEINDE NIENDORF Dieses Heft möchte Sie durch den Gottesdienst begleiten. Die jeweiligen Lied und Psalmnummern stehen rechts und links an den

Mehr

Eröffnung GL 423 Wer unterm Schutz des Höchsten steht

Eröffnung GL 423 Wer unterm Schutz des Höchsten steht Welttag der Kranken am 11.2.2017 Beichtgelegenheit vor der Messe anbieten Messformular für Kranke, liturgische Farbe: weiß Die folgenden Seitenangaben beziehen sich auf Die Feier der Krankensakramente,

Mehr

Familiensonntag - Dreifaltigkeitssonntag C Familiengottesdienst mit Tauferinnerung,

Familiensonntag - Dreifaltigkeitssonntag C Familiengottesdienst mit Tauferinnerung, 1 Familiensonntag - Dreifaltigkeitssonntag C Familiengottesdienst mit Tauferinnerung, 22.5.2016 Vorbereitung Plakat zur Vorankündigung Sprecher/innen suchen für Kyrie-Sätze und Fürbitten (Kinder und Eltern)

Mehr

Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Januar 2013 Die Hochzeit in Kana (vom 2. Sonntag im Jahreskreis C auch an anderen Tagen möglich)

Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Januar 2013 Die Hochzeit in Kana (vom 2. Sonntag im Jahreskreis C auch an anderen Tagen möglich) WGD Januar 2013 Seite 1 Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Januar 2013 Die Hochzeit in Kana (vom 2. Sonntag im Jahreskreis C auch an anderen Tagen möglich) L = Leiter des Wortgottesdienstes

Mehr

Ca. 8 Tage vorher habe ich folgenden Text in unserem Nachrichtenblatt veröffentlicht:

Ca. 8 Tage vorher habe ich folgenden Text in unserem Nachrichtenblatt veröffentlicht: Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Jesus Mit Jesus in die Ferien Familiengottesdienst zum Beginn der Ferien: Ob und wie Jesus uns in den Ferien begleiten kann, möchten

Mehr

Familiengottesdienst. "Das Gleichnis vom verlorenen Sohn"

Familiengottesdienst. Das Gleichnis vom verlorenen Sohn Familiengottesdienst "Das Gleichnis vom verlorenen Sohn" Samstag, 25. Januar 2014, 18.30 Uhr Erlenbach Sonntag, 26. Januar 2014, 10.30 Uhr Küsnacht Gestaltung und Mitwirkung: Bea Wick (BW), Matthias Westermann

Mehr

WORTGOTTESDIENST IM OKTOBER Sonntag im Jahreskreis / Lesejahr B

WORTGOTTESDIENST IM OKTOBER Sonntag im Jahreskreis / Lesejahr B WGD Oktober 2015 Seite 1 WORTGOTTESDIENST IM OKTOBER 2015 30. Sonntag im Jahreskreis / Lesejahr B ( grüne Farbe: ALLE ) KREUZZEICHEN - LITURGISCHER GRUSS Wir wollen diesen Gottesdienst beginnen: Im Namen

Mehr

KLJB gefällt mir! Jubiläumsesse mit Neuaufnahme

KLJB gefällt mir! Jubiläumsesse mit Neuaufnahme KLJB gefällt mir! Jubiläumsesse mit Neuaufnahme Einzug: Akzente: Herzlich Willkommen Begrüßung: Liebe Gäste, liebe Gemeinde, wir heißen Sie zu unserem Landjugendjubiläum alle recht herzlich willkommen.

Mehr

ja ich will Die kirchliche Trauung Erzdiözese Freiburg

ja ich will Die kirchliche Trauung Erzdiözese Freiburg ja ich will Die kirchliche Trauung Erzdiözese Freiburg 2 Die kirchliche Trauung Inhaltsübersicht 3 5 6 7 8 9 12 14 16 17 18 20 23 24 26 27 Einleitung Ablauf des Traugottesdienstes Eröffnung Wortgottesdienst

Mehr

Firmgottesdienst: Ablauf- und/ministrantenplan

Firmgottesdienst: Ablauf- und/ministrantenplan Samstag, 8. Juni 2013/18:00 Uhr Stadtpfarrkirche Lehen Firmgottesdienst: Wichtig!!! Ablauf- und/ministrantenplan Treffpunkt der Firmlinge und Patinnen/Paten: 17:45 Uhr im Pfarrsaal Priester und Ministrant/innen

Mehr

Liturgievorschlag für den 2. Sonntag LJB

Liturgievorschlag für den 2. Sonntag LJB Liturgievorschlag für den 2. Sonntag LJB Beginn Heute hören wir in der Lesung die Berufung des jungen Samuel. Sind Berufungen heute seltener geworden als in vergangenen Jahrhunderten? Es scheint fast so,

Mehr

Lebendigkeit Ernährung Bewegung Entspannung

Lebendigkeit Ernährung Bewegung Entspannung Lebe! Lebendigkeit Ernährung Bewegung Entspannung Feier der Messe Einzug Auf dem Wege singen und klingen 1. Auf dem Wege singen und klingen meine Melodien, ich bin guter Dinge und singe fröhlich vor mich

Mehr

Gottesdienst zum Kolpinggedenktag am Jeder ist wichtig!

Gottesdienst zum Kolpinggedenktag am Jeder ist wichtig! Gottesdienst zum Kolpinggedenktag am 01.12.2007 Jeder ist wichtig! Einzug: Liturgische Begrüßung: Instrumental Einführung : Sprecher Kolping: Wir feiern heute den 1. Advent: Der Advent ist immer eine ganz

Mehr

JESUS unser LICHT, unsere SONNE. Dankmesse 27. April St. Vincentius Till

JESUS unser LICHT, unsere SONNE. Dankmesse 27. April St. Vincentius Till JESUS unser LICHT, unsere SONNE Dankmesse 27. April 2009 St. Vincentius Till 1 JESUS unser LICHT, unsere SONNE Erstkommunion Dankmesse 27. April 2009, 9:30 Uhr St. Vincentius Till Einzug: Lied: Wir feiern

Mehr

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Im Zeichen der Fußwaschung Gottesdienst am Gründonnerstag in Lingenau am 17.

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Im Zeichen der Fußwaschung Gottesdienst am Gründonnerstag in Lingenau am 17. Gottesdienstgestaltung Kinder Familie Jugend Im Zeichen der Fußwaschung Gottesdienst am Gründonnerstag in Lingenau am 17. April 2014_A www.kath-kirche-vorarlberg.at/liturgieboerse Im Zeichen der Fußwaschung

Mehr

Dankmesse zur Goldenen Hochzeit. Herbert M. und Veronika M., geb. E.

Dankmesse zur Goldenen Hochzeit. Herbert M. und Veronika M., geb. E. Dankmesse zur Goldenen Hochzeit Herbert M. und Veronika M., geb. E. ERÖFFNUNG Einzug Lied 019 Von guten Mächten 1 + 4 Kyrie Lied 023 Herr erbarme dich Gloria Lied 015 Erde singe, dass es klinge 1 + 2 Tagesgebet

Mehr

KEIN MENSCH IST PERFEKT

KEIN MENSCH IST PERFEKT KEIN MENSCH IST PERFEKT Behinderte Menschen: Menschen wie Du und ich Caritas-Kampagne 2011 Vorschlag für die sonntägliche Eucharistiefeier Eingangslied: (GL 298) Herr, unser Herr, wie bist du zugegen Begrüßung/Einführung:

Mehr

Einführungsgottesdienst zur Erstkommunion in Visp 03. November h Pfarrkirche

Einführungsgottesdienst zur Erstkommunion in Visp 03. November h Pfarrkirche Einführungsgottesdienst zur Erstkommunion in Visp 03. November 2012 18 00h Pfarrkirche Begrüssung: Pfr. Besonders begrüße ich zu Beginn des Gottesdienstes die Mädchen und Buben, für die die Vorbereitung

Mehr

Gottesdienstthema: Es ist verkaufsoffener Sonntag - aber ich gehe nicht hin! - Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage

Gottesdienstthema: Es ist verkaufsoffener Sonntag - aber ich gehe nicht hin! - Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage Gottesdienstthema: Es ist verkaufsoffener Sonntag - aber ich gehe nicht hin! - Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage Texte teilweise übernommen von Vorschlägen der Allianz für den freien Sonntag. Vorschlag

Mehr

Die heilige Eucharistie

Die heilige Eucharistie Die heilige Eucharistie Katechese --------------------------- Was bedeutet Eucharistie? Das Wort Eucharistie kommt aus der griechischen Sprache und hat zwei Bedeutungen: a) eucharistein = Dank sagen ;

Mehr

Gottesdienst kompakt_textteil:kompakt :24 Uhr Seite 3 Gottes- dienst [kompakt] echter

Gottesdienst kompakt_textteil:kompakt :24 Uhr Seite 3 Gottes- dienst [kompakt] echter Gottesdienst [kompakt] echter INHALT Einleitung 9 13 Die Anfänge der Kirche 18 Die Wurzeln des christlichen Gottesdienstes 25 Die Bedeutung der Eucharistiefeier Anwesenheit Gottes 26 Erinnerung 27 Geheimnis

Mehr

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli )

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) ( grüne Farbe: ALLE ) WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) KREUZZEICHEN - LITURGISCHER GRUSS Wir wollen diesen Gottesdienst beginnen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und das

Mehr

L = Liturg(in) ; G = Gemeinde

L = Liturg(in) ; G = Gemeinde Foto: Arne Ek L = Liturg(in) ; G = Gemeinde ERÖFFNUNG UND ANBETUNG GLOCKENGELÄUT PRÄLUDIUM BEGRÜSSUNG und MITTEILUNGEN LIED BESINNUNG und SÜNDENBEKENNTNIS G: Ich bekenne vor dir, heiliger Gott, dass ich

Mehr

Familiengottesdienst am 07. November 2009

Familiengottesdienst am 07. November 2009 1 Familiengottesdienst am 07. November 2009 aus klein wird groß Einzug: Orgel Lied Nr. 38, Lobe den Herren (1. - 3. Strophe) Begrüßung: Heute ist ein besonderer Tag für unsere Gemeinde. 10 Mädchen und

Mehr

Entlassung... Wortgottesdienst... Eucharistiefeier... Entlassung... ... Eröffnung... Wortgottesdienst. Wortgottesdienst... Eucharistiefeier...

Entlassung... Wortgottesdienst... Eucharistiefeier... Entlassung... ... Eröffnung... Wortgottesdienst. Wortgottesdienst... Eucharistiefeier... Kyrieruf Kyrieruf... Gloria Gloria - Ehre - Ehre sei Gott sei... Gott Tagesgebet... Eröffnung... Tagesgebet... Eröffnung... Eröffnung... Eröffnung und Begrüßung... 3 Eröffnung und Begrüßung... 3 Kyrieruf...

Mehr

Gottesdienst für August 2017 Wer ist Jesus für mich?

Gottesdienst für August 2017 Wer ist Jesus für mich? Gottesdienst für August 2017 Wer ist Jesus für mich? Kreuzzeichen Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Einführung Damals und heute begeistert Jesus viele Menschen. Und sie

Mehr

In der Stille das Feuer der Solidarität weitertragen. Einzug: Stille

In der Stille das Feuer der Solidarität weitertragen. Einzug: Stille 1 Liedblatt Für die Gottesdienstfeier St.Nikolaus, Reinach Am 12.12.2012 Mi Um 9.15 Eröffnung Einzug Stille Begrüssung / Einführung Eröffnungsgesang 308, 1-3 Kyrie + Vergebungsbitte gespr Gloria - Tagesgebet

Mehr

P.: Eröffnung, Begrüßung und Einführung

P.: Eröffnung, Begrüßung und Einführung Gottesdienst für die 3. Woche 6.u.7.11.2010 Thema: Lebe Beziehung wachse am Du Vorabend 19 Uhr: Nr. für GL und Liederbuch So 7,30 Uhr: Nr. für GL So 9 Uhr: Nr. für Liederbücher Symbol: Wagenrad Kinder

Mehr

Alle Knospen springen auf die Christrose Der Gottesdienst zum 4. Advent behandelt die Christrose ein Adventssymbol.

Alle Knospen springen auf die Christrose Der Gottesdienst zum 4. Advent behandelt die Christrose ein Adventssymbol. Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Advent Alle Knospen springen auf die Christrose Der Gottesdienst zum 4. Advent behandelt die Christrose ein Adventssymbol. Brigitte

Mehr

Ablauf und Gebete der Messfeier

Ablauf und Gebete der Messfeier Ablauf und Gebete der Messfeier Text: Pfarrer Martin Piller Gestaltung: Marianne Reiser Bilder: Aus dem Kinderbuch Mein Ausmal-Messbuch ; Bilder von Stefan Lohr; Herder Verlag www.pfarrei-maria-lourdes.ch

Mehr

Katholische Eucharistiefeier Deutsch Tigrinya ካቶሊካዊ ሮማዊ ሥርዓት ቅዳሴ ጀርመንን ትግርኛን

Katholische Eucharistiefeier Deutsch Tigrinya ካቶሊካዊ ሮማዊ ሥርዓት ቅዳሴ ጀርመንን ትግርኛን Eine Handreichung für Katholiken aus Eritrea ሓበሬታ ንኤርትራውያን ካቶሊካውያን ምእመናን Katholische Eucharistiefeier Deutsch Tigrinya ካቶሊካዊ ሮማዊ ሥርዓት ቅዳሴ ጀርመንን ትግርኛን EINE HANDREICHUNG FÜR KATHOLIKEN AUS ERITREA Der Glaube

Mehr

Gottesdienst für Juni Suche Frieden auch das Thema des nächsten Katholikentages in Münster 2018

Gottesdienst für Juni Suche Frieden auch das Thema des nächsten Katholikentages in Münster 2018 Gottesdienst für Juni 2017 Suche Frieden auch das Thema des nächsten Katholikentages in Münster 2018 Vorbereiten Lektor/in soll Lesung vorbereiten (also: erstmal selbst verstehen) Fürbitten verteilen (wenn

Mehr

Adventgottesdienst der Volksschule Stams

Adventgottesdienst der Volksschule Stams Adventgottesdienst der Volksschule Stams 23.12.05 Eingangslied: Unser kleiner Stern er muss wandern 1. Str. Kinder mit Stern und Kerzen ziehen mit P. Michael mit ein. Sie gehen zum Ambo. Kreuzzeichen und

Mehr

Wir feiern Gottesdienst

Wir feiern Gottesdienst Wir feiern Gottesdienst Eröffnung und Anrufung Glockengeläut Musik zum Eingang Begrüßung und Abkündigungen Eingangslied Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Unsere Hilfe steht

Mehr

W O R T G O T T E S D I E N S T A M , U H R

W O R T G O T T E S D I E N S T A M , U H R EINZUG W O R T G O T T E S D I E N S T A M 2 1. 0 4. 2 0 1 3, 0 9. 3 0 U H R Mit der Kinderkirche St. Ägidius und den beiden Jugendgruppen aus Hesselbach und Lahm Gitarrenbegleitung Bettina Fiedler und

Mehr

12. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr B (auch an anderen Sonntagen zu gebrauchen)

12. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr B (auch an anderen Sonntagen zu gebrauchen) Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Gehörlose im Juni 2012 12. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr B (auch an anderen Sonntagen zu gebrauchen) Vorbereitung vor der Messe: Prüfen wo stehe

Mehr

Liturgievorschlag für den 32. Sonntag im LJB

Liturgievorschlag für den 32. Sonntag im LJB Liturgievorschlag für den 32. Sonntag im LJB Einleitung: Wir hören heute von zwei Witwen. Im Alten Testaments und auch zur Zeit Jesu gehörten die Witwen zu den armen Menschen am Rand der Gesellschaft.

Mehr

Sonntag, 17. August 2014

Sonntag, 17. August 2014 Sonntag, 17. August 2014 20. Sonntag im Jahreskreis Eröffnung des Bistumsjubiläums in allen Pfarrgemeiden des Bistums 17.8. Eröffnung Liturgische Gestaltungshilfen 17. August 2014: Eröffnung Jubiläumsjahr

Mehr

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Danken teilen helfen Kindergottesdienst zu Erntedank KJ KJS Burgenland

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Danken teilen helfen Kindergottesdienst zu Erntedank KJ KJS Burgenland Gottesdienstgestaltung Kinder Familie Jugend Danken teilen helfen Kindergottesdienst zu Erntedank KJ KJS Burgenland www.kath-kirche-vorarlberg.at/liturgieboerse Danken teilen helfen Kindergottesdienst

Mehr

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Geschichte der Bohne Kindergottesdienst zu Erntedank Pfarre Feldkirch-Nofels, 2015

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Geschichte der Bohne Kindergottesdienst zu Erntedank Pfarre Feldkirch-Nofels, 2015 Gottesdienstgestaltung Kinder Familie Jugend Geschichte der Bohne Kindergottesdienst zu Erntedank Pfarre Feldkirch-Nofels, 2015 www.kath-kirche-vorarlberg.at/liturgieboerse Geschichte der Bohne Kindergottesdienst

Mehr

Liturgievorschlag für Weihnachten 2010

Liturgievorschlag für Weihnachten 2010 Liturgievorschlag für Weihnachten 2010 Beginn Alle Jahre wieder begegnet uns am Weihnachtstag im Evangelium das menschgewordene Wort Gottes. Im Gegensatz zu Lukas, der vom Stall, der Krippe, den Hirten

Mehr

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Schulstart Familienmesse am Ende der Ferien in Raggal, am _B

Kinder. Jugend. Gottesdienstgestaltung. Familie. Schulstart Familienmesse am Ende der Ferien in Raggal, am _B Gottesdienstgestaltung Kinder Familie Jugend Schulstart Familienmesse am Ende der Ferien in Raggal, am 13.9.2015_B www.kath-kirche-vorarlberg.at/liturgieboerse Schulstart Familiengottesdienst am Ferienende

Mehr

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst Familiengottesdienst 14.07.02 Thema : Ferien Lied zum Einzug : Nr. 55 Danke, für diesen guten Morgen... Str. 1,2,3 Begrüssung: (Pastor) Anspiel und Bussakt : Ideen für die Ferien (3 Personen : 1 Kinde,

Mehr

Gottesdienst für September 2017 Die Arbeiter im Weinberg

Gottesdienst für September 2017 Die Arbeiter im Weinberg Gottesdienst für September 2017 Die Arbeiter im Weinberg 25. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr A (auch an anderen Sonntagen im September zu gebrauchen) Vorbereitung vor der Wort-Gottes-Feier: Prüfen wo

Mehr

Wortgottesdienst mit Totengedenken Entwurf für November 2014

Wortgottesdienst mit Totengedenken Entwurf für November 2014 Wortgottesdienst mit Totengedenken Entwurf für November 2014 Vorbereitung: lange, farbige Stoffbahn, Osterkerze, rote Grablichter, Korb mit Stiften ( Edding ), gefaltete Karten (Postkartengröße quer falten.

Mehr

Zu den Fürbitten: 5 Teelichter in Teelichtgläsern. z. B. GL 106 Kündet allen in der Not

Zu den Fürbitten: 5 Teelichter in Teelichtgläsern. z. B. GL 106 Kündet allen in der Not Familiengottesdienst am dritten Adventssonntag Autoren: Hedi Rödel, Referat Frauen-, Männer- und Familienseelsorge, Bischöfliches Ordinariat Speyer und Bernhard Böhm, Referat Pastorale Grunddienste, Bischöfliches

Mehr

Wortgottesdienst für Februar 2012

Wortgottesdienst für Februar 2012 WGD Februar 2013 Seite 1 Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Februar 2012 Karneval 5. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (auch an anderen Sonntagen zu gebrauchen) Vorbereitung vor der

Mehr

Familiengottesdienst zum Palmsonntag am Samstag

Familiengottesdienst zum Palmsonntag am Samstag 1 Familiengottesdienst zum Palmsonntag am Samstag 03.04.2004 - Jesus, ein ganz anderer König - Lied zum Einzug: Orgel Nr. 152 Kommt herbei, singt dem Herrn Str. 1-3 Begrüßung: Heute, am Vorabend des Palmsonntages,

Mehr

Gottesdienst Thema: Taifun Philippinen/ So viel du brauchst (Exodus 16/18) Einzug Lied So viel du brauchst (Mic Donet/ Dieter Falk)

Gottesdienst Thema: Taifun Philippinen/ So viel du brauchst (Exodus 16/18) Einzug Lied So viel du brauchst (Mic Donet/ Dieter Falk) , Gottesdienst Thema: Taifun Philippinen/ So viel du brauchst (Exodus 16/18) Einzug Lied So viel du brauchst (Mic Donet/ Dieter Falk) Noten unter: http://typo3dektsync.s3.amazonaws.com/production/htdocs/file

Mehr

Gottesdienstordnung. der. Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dingolfing

Gottesdienstordnung. der. Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dingolfing Gottesdienstordnung der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Dingolfing L = Liturg/in G = Gemeinde LÄUTEN DER GLOCKEN Stille und stilles Gebet ERÖFFNUNG UND ANRUFUNG Musik zum Eingang Begrüßung L: Im Namen des

Mehr