ALBRECHT MAYER STIFTUNG FÜR NETZHAUTFORSCHUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALBRECHT MAYER STIFTUNG FÜR NETZHAUTFORSCHUNG"

Transkript

1

2 Präambel (Auszug) der Wesentliche Eindrücke unserer Umwelt werden über das Auge, unser wichtigstes Sinnesorgan, vermittelt. Daher betrifft der vollständige oder teilweise Verlust der Sehfunktion viele Bereiche und Aktivitäten des täglichen Lebens. Für den Betroffenen bedeutet dies oft eine massive Einschränkung der Selbständigkeit, der Lebensplanung und einen hochgradigen Verlust an Lebensqualität. Orientierung, Mobilität, Bewegung und Kommunikation sind zentrale Bestandteile menschlichen Seins ohne die Fähigkeit zu sehen, verlieren wir einen wesentlichen Zugang zu unserer Welt und unseren Mitmenschen. Erkrankungen der Netzhaut nehmen uns das Augenlicht, wobei das Spektrum dieser Erkrankungen von den seltenen erblichen Netzhautdegenerationen bis hin zu häufigen erworbenen Erkrankungen der Netzhaut wie z. B. der altersabhängigen Makuladegeneration reicht, die von genetischen aber auch in starkem Maße umweltabhängigen Faktoren geprägt werden. Zudem leiden viele Menschen auch an Netzhauterkrankungen, wie der Diabetischen Makulopathie sowie Erkrankungen des Sehnerven, welche die den Sinneszellen der Netzhaut nachgeschalteten Nervenfasern betreffen und ebenfalls zu bisher unwiederbringlicher Sehminderung führen. Für all diese Erkrankungen gibt es bis heute keine zufriedenstellenden Therapien und Möglichkeiten auf Heilung. Durch die Gründung der Stiftung möchten wir einen Beitrag leisten, Wissenschaft, Forschung und Therapieentwicklung für erbliche und erworbene Netzhaut- und Sehnerverkrankungen des Menschen nachhaltig zu fördern.

3 Medizinische Hintergründe zur Unser Ziel ist es, in Deutschland eine sowohl national als auch international effizient agierende Retina-Forschungsstiftung zu etablieren, die sich sehr schnell, zielstrebig und engagiert der Erforschung und Therapiefindung dieser wichtigen medizinischen Thematik annimmt. FRANZ BADURA Die erblichen Netzhauterkrankungen einerseits und die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) andererseits sind Erkrankungen des hinteren Augenabschnittes, genauer gesagt, der sog. Photorezeptoren, welche in der Netzhaut (Retina) dafür verantwortlich sind, das einfallende Licht über die sog. Phototransduktionskaskade in Nervenimpulse umzuwandeln. Derzeit leben in Deutschland etwa blinde und ca sehbehinderte Menschen, wovon ein Teil an diesen erblichen Dystrophien erkrankt ist. Die Anzahl von Menschen, die an einer AMD leiden, beträgt in Deutschland ca. zwei bis drei Millionen mit stark steigender Tendenz und sie ist in den westlichen Industrienationen bei den über 50-Jährigen die Hauptursache für Erblindung im Sinne des Gesetzes.

4 Seheindruck eines Normalsichtigen Einschränkung des peripheren Gesichts - feldes bei Retinitis pigmentosa Seheindruck bei altersbedingter Makula - degeneration durch Ausfall des zentralen Gesichtsfeldes Verschwinden von Objekten bei chronischer Sehnervdegeneration (Glaukom)

5 Die Menschen hinter der Kuratorium: Albrecht Mayer Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker, international gefragter Solist, ECHO Klassik-Preis träger 2004, 2008 und 2010 Natürlich ist das Hören für mich als Musiker ein essentieller Teil meines Lebens. Gerade aus diesem Bewusstsein heraus, welche unersetzliche Bedeutung die Wahrnehmungssinne für uns Menschen ha ben, ist es für mich völlig unvorstellbar, mit einem sehr eingeschränkten Sehvermögen oder gar ganz ohne mein Augenlicht leben zu müssen! Über meine Stiftung möchte ich aktiv helfen, durch die direkte Unterstützung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Netzhautdegenerationen, vielen Betroffenen dieses Schicksal sobald als möglich erträglicher zu gestalten und vor allem, es den nachfolgenden Generationen gänzlich zu ersparen. Mat Hennek Sir Simon Rattle Chefdirigent und Künstle - rischer Leiter der Berliner Philharmoniker Joachim Ringer Investmentbanker Deutsche Bank Joachim Kròl Schauspieler Treuhänder: Franz Badura *1968 in Amberg/Oberpfalz, 1988 Aufnahme des Biologiestudiums an der Universität Regensburg, einsetzende Verschlechterung der Sehkraft durch Retinitis Pigmentosa, ab 1989 Musikstudium an der Hochschule für Musik in Köln im Fach Trompete, 1996 Gründung einer privaten Musikschule, zahlreiche Konzerte und Auftritte als Trompetensolist.

6 Bitte helfen Sie mit, Augenlicht zu retten und unterstützen Sie die Spendenkonto: Deutsche Bank Berlin BLZ: Konto: IBAN: DE SWIFT: DEUTDEBBXXX ZWECK DER STIFTUNG IST DIE FÖRDERUNG DER WISSENSCHAFT, FORSCHUNG UND THERAPIEENTWICKLUNG AUF DEM GEBIET DER NETZHAUTERKRANKUNGEN. Die treuhänderische Albrecht Mayer-Stiftung für Netzhautforschung ist gemäß Bescheinigung des Finanzamts Amberg vom 17. Oktober 2011 als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende kann daher als Sonderausgabe gemäß 10b EStG bzw. 9 KSTG geltend gemacht werden. Franz Badura Mühlgasse 1a D Amberg Fon: +49(0)9621/ Fax: +49(0)9621 / Mobil: +49(0)171/

AUGENÖFFNER ZUM THEMA SEHBEHINDERUNG.

AUGENÖFFNER ZUM THEMA SEHBEHINDERUNG. AUGENÖFFNER ZUM THEMA SEHBEHINDERUNG. NUTZEN SIE UNSERE KOSTENLOSE BERATUNG FÜR EIN SELBSTSTÄNDIGERES LEBEN. WWW.SEHBEHINDERTENHILFE.CH HILFE IN SICHT: JETZT UND IN ZUKUNFT Wussten Sie, dass es im Raum

Mehr

Früherkennung mit dem OCT schützen Sie Ihr Augenlicht Netzhauterkrankungen & Grüner Star. Patienteninformation

Früherkennung mit dem OCT schützen Sie Ihr Augenlicht Netzhauterkrankungen & Grüner Star. Patienteninformation Früherkennung mit dem OCT schützen Sie Ihr Augenlicht Netzhauterkrankungen & Grüner Star Patienteninformation Die Augen sind die wichtigsten Sinnesorgane. Mit ihrer Hilfe orientieren wir uns und nehmen

Mehr

Stellen Sie sich vor, Sie verlieren Ihr Augenlicht, und keiner kann helfen.

Stellen Sie sich vor, Sie verlieren Ihr Augenlicht, und keiner kann helfen. Helfen Sie mit Ihrer Spende Mit Ihrer Spende helfen Sie, eine der häufigsten Volkskrankheiten in westlichen Ländern zu erforschen und die Zahl der Erblindungen zu verringern. Werden Sie Mitglied im Verein

Mehr

Kammerwinkel. Makula. Augenlinse. Hornhaut. Sehnerv. Netzhaut. Das Auge

Kammerwinkel. Makula. Augenlinse. Hornhaut. Sehnerv. Netzhaut. Das Auge Kammerwinkel Hornhaut Makula Sehnerv Netzhaut Das Auge Die ist für die Brechung des Lichtes zuständig. Ihre Flexibilität ermöglicht das Fokussieren auf unterschiedliche Distanzen. Die Einstellfähigkeit

Mehr

Förderkonto für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover

Förderkonto für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover Förderkonto für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover Verwaltet durch die Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover e. V. Jeder kann fördern! Für die Augenheilkunde

Mehr

PRO RETINA Deutschland e.v.

PRO RETINA Deutschland e.v. Pressemappe 2017 www.pro-retina.de PRO RETINA Deutschland e.v. Vaalser Straße 108 52074 Aachen Geschäftsführer: Markus Georg Kontakt: info@pro-retina.de Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main Registernummer:

Mehr

AMD Die altersabhängige Makuladegeneration

AMD Die altersabhängige Makuladegeneration AMD Die altersabhängige Makuladegeneration 1 L.DE.SM.03.2014.2456 Eine Patientin berichtet 2 So sieht die Patientin Einschränkungen im zentralen Gesichtsfeld Peripheres (seitliches) Gesichtsfeld nicht

Mehr

Sehbehinderung im Alter

Sehbehinderung im Alter Sehbehinderung im Alter Ein Blick hinter die Kulissen Christina Fasser Retina Suisse Ursache von Sehbehinderung im Alter Grauer Star (Katarakt) Glaukom (Grüner Star) Diabetische Retinopathie Altersbedingte

Mehr

AMD = Chronisch fortschreitende Stoffwechselerkrankung der Netzhaut. Photorezeptoren. Retinales Pigmentepithel. Bruch sche Membran.

AMD = Chronisch fortschreitende Stoffwechselerkrankung der Netzhaut. Photorezeptoren. Retinales Pigmentepithel. Bruch sche Membran. Wenn das Recycling der Netzhaut nicht mehr funktioniert i t was ist AMD? OA Dr. med. Matthias Elling, FEBO Universitäts-Augenklinik Bochum AMD = Altersbedingte b Makula-Degenerationk l i Chronisch fortschreitende

Mehr

Retinaimplantate. Kristina Herbold SS 2013

Retinaimplantate. Kristina Herbold SS 2013 Retinaimplantate Kristina Herbold SS 2013 Inhalt I. Medizinisches a) Anatomie des Auges b) Der Sehvorgang II. Möglichkeiten der künstlichen Innervation a) Am Gehirn b) Am Sehnerv c) An der Netzhaut III.

Mehr

PRO RETINA Deutschland e.v. auf einen Blick Zahlen und Fakten

PRO RETINA Deutschland e.v. auf einen Blick Zahlen und Fakten Pressemappe 1 PRO RETINA Deutschland e.v. auf einen Blick Zahlen und Fakten gegründet 1977 als "Deutsche Retinitis Pigmentosa-Vereinigung" von Betroffenen und deren Angehörigen gegründet, sich selbst zu

Mehr

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern.

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern. Was ist AMD? AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) ist eine Erkrankung des Auges, bei der im Alter zu einer Schädigung der Stelle des schärfsten Sehens (Makula) kommt. AMD kann zum Verlust der Sehkraft

Mehr

Elisabeth Anita Götzer. Sehbeeinträchtigungen im Alter erkennen und berücksichtigen

Elisabeth Anita Götzer. Sehbeeinträchtigungen im Alter erkennen und berücksichtigen Sehbeeinträchtigungen im Alter erkennen und berücksichtigen Sehbeeinträchtigung das stille Leiden? Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan vermitteln uns mehr als die Hälfte aller Sinneseindrücke

Mehr

Sehbehinderungen, die man kennen sollte.

Sehbehinderungen, die man kennen sollte. Sehen trotz Sehbehinderung. Sehbehinderungen, die man kennen sollte. VORWORT. Sehbehinderungen und Augenkrankheiten können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Erfahren Sie schnell und übersichtlich mehr

Mehr

Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten

Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten Patientenratgeber Begleit- und Folgeerkrankungen Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten Informationen für Teilnehmer an AOK-Curaplan Diabetes 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Im Interesse Ihrer Gesundheit

Mehr

Eine Initiative des DBSV in Zusammenarbeit mit der BAGSO

Eine Initiative des DBSV in Zusammenarbeit mit der BAGSO Eine Initiative des DBSV in Zusammenarbeit mit der BAGSO Unna, 08.03.2016 03.03.2016 1 Gliederung Die Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe im Kreis Unna Seheinschränkungen im Alter Die Initiative / das

Mehr

LOW VISION. OHI GmbH SEHBEHINDERUNGEN & ELEKTRONISCHE & ERGONOMISCHE HILFSMITTEL VON ANDREA SCHMIED

LOW VISION. OHI GmbH SEHBEHINDERUNGEN & ELEKTRONISCHE & ERGONOMISCHE HILFSMITTEL VON ANDREA SCHMIED w ww.ohi.at LOW VISION SEHBEHINDERUNGEN & ELEKTRONISCHE & ERGONOMISCHE HILFSMITTEL VON ANDREA SCHMIED OHI GmbH Problemstellung Von Geburt an sehbehinderte Personen - spezieller Förderungsbedarf Personen

Mehr

Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover

Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover in Verwaltung der Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover e. V. Jeder kann fördern! Die Stiftung für Augenheilkunde

Mehr

VORBERICHT EXPERTENTELEFON "Augengesundheit" am

VORBERICHT EXPERTENTELEFON Augengesundheit am VORBERICHT EXPERTENTELEFON "Augengesundheit" am 06.10.2011 Am Telefon sitzen für Sie: Prof. Dr. med. Bernd Bertram, Facharzt für Augenheilkunde in Aachen und Vorsitzender des Berufsverbands der Augenärzte

Mehr

Unsere Selbsthilfegruppe bietet Ihnen

Unsere Selbsthilfegruppe bietet Ihnen Unsere Selbsthilfegruppe bietet Ihnen * Beratung für Betroffene und deren Angehörigen * Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte * Hilfe beim Ausfüllen von Formularen * Unterstützung beim Umgang mit Krankenkassen,

Mehr

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Augenzentrum Ruhr Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Was ist AMD? AMD ist vollständig gesprochen die altersbedingte Makuladegeneration. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung

Mehr

Aflibercept (Eylea) bei altersbedingter Makuladegeneration

Aflibercept (Eylea) bei altersbedingter Makuladegeneration verstehen abwägen entscheiden Aflibercept (Eylea) bei altersbedingter Makuladegeneration Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Inhaltsverzeichnis Überblick Einleitung

Mehr

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Augenzentrum Ruhr Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Was ist AMD? Bei der altersbedingten Makuladegeneration handelt es sich um eine Erkrankung des Auges, bei der es im Alter

Mehr

Presseinformation Wels, April 2019

Presseinformation Wels, April 2019 Presseinformation Wels, April 2019 Diagnostik und Therapie von Augenerkrankungen Gut sehen im Alter Eine hochsensible Kamera, ein präzises Hightech-System das ist unser Auge, eines der wichtigsten Sinnesorgane

Mehr

ICH SEHE anders ALS Du SIEHSt

ICH SEHE anders ALS Du SIEHSt ICH SEHE anders ALS Du SIEHSt 1 IN tro Betroffene in Deutschland Blinde und sehbehinderte Menschen nehmen aktiv am Leben teil und gehören dazu! Über 5,7 Millionen sehbehinderte Menschen gibt es nach Angaben

Mehr

Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens

Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens Woche des Sehens 8. 15. Oktober 2018 www.woche-des-sehens.de Die Partner der Woche des Sehens Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, Bild: ZDF/Kerstin Bänsch bestimmt geht es auch Ihnen häufig so: Man steht

Mehr

Österreichische Blindenwohlfahrt gemgmbh

Österreichische Blindenwohlfahrt gemgmbh Dement und Blind Eva Oder, Heim- & Pflegedienstleiterin Österreichische Blindenwohlfahrt in Kooperation mit dem Diakoniewerk Gallneukirchen 1140 Wien, Baumgartenstraße 69 www.blind.at Überblick Vorstellung

Mehr

Wahlleistungen Ihres Augenarztes

Wahlleistungen Ihres Augenarztes Wahlleistungen Ihres Augenarztes Untersuchung mittels Optischer Kohärenz Tomographie (OCT) Das Auge Das Auge Anatomie und Funktion Das Auge Anatomie des Auges Aufbau des Auges Das Auge besteht aus zwei

Mehr

Retinitis pigmentosa. Makuladegeneration. Univ. Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek

Retinitis pigmentosa. Makuladegeneration. Univ. Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek Retinitis pigmentosa Makuladegeneration Univ. Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek Das Auge Die Retina Die Retina Die Retina Retinitis pigmentosa Definition Retinitis pigmentosa (RP) ist die Bezeichnung

Mehr

Auf Augenhöhe. Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens

Auf Augenhöhe. Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens Auf Augenhöhe Woche des Sehens 8. 15. Oktober 2015 www.woche-des-sehens.de Die Partner der Woche des Sehens Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, Bild: ZDF / Thomas Morice am gesellschaftlichen Leben teilnehmen,

Mehr

DIE MAKULASCHWELLUNG UND IHRE BEHANDLUNG

DIE MAKULASCHWELLUNG UND IHRE BEHANDLUNG DIE MAKULASCHWELLUNG UND IHRE BEHANDLUNG Lederhaut Regenbogenhaut (Iris) Netzhaut Hornhaut Aderhaut Linse Makula Sehnerv Glaskörperraum 5 4 3 2 1 Schematischer und tatsächlicher Schnitt durch eine gesunde

Mehr

sehkraft WIR TUN ALLES FÜR DIE ERGEBNISQUALITÄT UND SICHERHEIT, DIE SIE SICH FÜR IHRE AUGEN WÜNSCHEN.

sehkraft WIR TUN ALLES FÜR DIE ERGEBNISQUALITÄT UND SICHERHEIT, DIE SIE SICH FÜR IHRE AUGEN WÜNSCHEN. sehen heißt erleben sehkraft Es ist faszinierend, Menschen durch einen minimalen Eingriff ein gutes Sehvermögen zu ermöglichen und dadurch deren Lebensqualität zu verbessern. Diese Faszination ist unsere

Mehr

Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am

Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am Evaluationsbogen zum Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am 30.04.04 Thema: Altersassoziierte Makuladegeneration (AMD) 1. An welcher Stelle der Häufigkeit der Erblindungen im Sinne des Gesetzes älterer

Mehr

Die 5 häufigsten Augenerkrankungen in Deutschland

Die 5 häufigsten Augenerkrankungen in Deutschland augenzentrum -- Dr. Amir-M. Parasta ' 12. Juni 2017 ( Redaktion Symptome, Diagnose, Therapie Die 5 häufigsten Augenerkrankungen in Deutschland Augeninfarkt, Grauer Star, Makuladegeneration unserem wichtigsten

Mehr

Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd)

Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd) Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd) Wenn das alter das sehen beeinträchtigt SCHÜTZEN SIE IHRE AUGEN MIT POLYRETIN plus Bei den dargestellten Personen handelt es sich um Models. Sie dienen ausschließlich

Mehr

schlägt Wellen. Sehr verehrte Damen und Herren,

schlägt Wellen. Sehr verehrte Damen und Herren, Jeder Tropfen... schlägt Wellen. Sehr verehrte Damen und Herren, wie ein Tropfen Wellen schlägt und deren Kraft und Energie verstärkt, so verstärkt jede Zustiftung die Tatkraft des Weissen Rings bei der

Mehr

Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens

Woche des Sehens Oktober Die Partner der Woche des Sehens Woche des Sehens 8. 15. Oktober 2017 www.woche-des-sehens.de Die Partner der Woche des Sehens Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, Bild: ZDF/Kerstin Bänsch in unserer heutigen, schnelllebigen Welt fällt

Mehr

Shutterstock. Das Förderprojekt für Kinder

Shutterstock. Das Förderprojekt für Kinder Shutterstock Das Förderprojekt für Kinder www.maxundlara.at MAX & LARA es geht um die teilhabe von Kindern Kinderarmut in Österreich unterscheidet sich von den Bildern von hungernden Kindern in Afrika,

Mehr

Makuladegeneration. Eschenbach Optik GmbH Professional Service VT. Makuladegeneration 1

Makuladegeneration. Eschenbach Optik GmbH Professional Service VT. Makuladegeneration 1 Makuladegeneration Eschenbach Optik GmbH Professional Service VT Makuladegeneration 1 Augen und Sehen Das Auge ist. unser wichtigstes Sinnesorgan, das Fenster zur Welt und die Voraussetzung für ein aktives

Mehr

Das Usher-Syndrom. Molekulare und biochemische Ursachen neuraler Krankheiten I Leitung: Prof. Dr. A. Baumann

Das Usher-Syndrom. Molekulare und biochemische Ursachen neuraler Krankheiten I Leitung: Prof. Dr. A. Baumann Das Usher-Syndrom Molekulare und biochemische Ursachen neuraler Krankheiten I Leitung: Prof. Dr. A. Baumann Referenten: Charlotte Münch Anna Groen 06.12.2018 Was ist das Usher Syndrom? Hörsehbehinderung

Mehr

Letzte Aenderung: , h/sp Jahresbericht 2005

Letzte Aenderung: , h/sp Jahresbericht 2005 Letzte Aenderung: 16.2.06, 16.00 h/sp Jahresbericht 2005 Einleitung Retina Suisse wurde im Jahr 1979 von einer Gruppe von Menschen mit Retinitis pigmentosa (RP) gegründet, weil sie es satt hatten zu hören:

Mehr

Andreas Schaufler. Low Vision. Komplett überarbeitete Neuauflage

Andreas Schaufler. Low Vision. Komplett überarbeitete Neuauflage Andreas Schaufler Low Vision Komplett überarbeitete Neuauflage 2013 ISBN: 978-3-942873-14-7 Copyright 2013 by DOZ Verlag Optische Fachveröffentlichung GmbH, Heidelberg Satz/Layout: Tanya Klein, 69124 Heidelberg

Mehr

Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.v. DÄGAM e.v.

Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.v. DÄGAM e.v. Deutsche Ärztegesellschaft für Ayurveda-Medizin e.v. DÄGAM e.v. DÄGAM e.v. Sowohl für den gesunden als auch für den kranken Menschen bietet Ayurveda viele wirksame Möglichkeiten der Therapie und Prävention.

Mehr

Gemeinsam Verantwortung übernehmen. Stiftung zur Förderung der Altenpflege und der gerontologischen Wissenschaft.

Gemeinsam Verantwortung übernehmen. Stiftung zur Förderung der Altenpflege und der gerontologischen Wissenschaft. Stiftung Parkwohnstift Bad Kissingen Gemeinsam Verantwortung übernehmen. Stiftung zur Förderung der Altenpflege und der gerontologischen Wissenschaft. Heute handeln. Für mehr Lebensqualität im Alter. 6

Mehr

Sehbehindertengerechte Beleuchtung im Außenbereich. 625.03.2015 Sehbehindertengerechte Beleuchtung 1

Sehbehindertengerechte Beleuchtung im Außenbereich. 625.03.2015 Sehbehindertengerechte Beleuchtung 1 Sehbehindertengerechte Beleuchtung im Außenbereich 625.03.2015 Sehbehindertengerechte Beleuchtung 1 Wodurch entstehen Sehprobleme? Krankheit (vor allem AMD, Diabetes, Glaukom) Vererbung Unfall Alter (ein

Mehr

Erhaltung der Sehkraft Informationsbroschüre

Erhaltung der Sehkraft Informationsbroschüre Erhaltung der Sehkraft Informationsbroschüre Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und Regelmässige Untersuchungen beim Augenarzt ermöglichen eine frühzeitige Diagnose und Therapie. Altersbedingte Makuladegeneration

Mehr

Deutsche Bank Gesellschaftliches Engagement. Leidenschaft für Musik Die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker

Deutsche Bank Gesellschaftliches Engagement. Leidenschaft für Musik Die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker Deutsche Bank Gesellschaftliches Engagement Leidenschaft für Musik Die Deutsche Bank und die Gemeinsam Großes schaffen Bereits seit 1989 ist die Deutsche Bank den n in einer engen Partnerschaft verbunden.

Mehr

Diabetes und Auge Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine schleichende Krankheit. Bei ihr treten infolge der erhöhten Blutzuckerkonzentration

Diabetes und Auge Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine schleichende Krankheit. Bei ihr treten infolge der erhöhten Blutzuckerkonzentration Augenärzte informieren: Zuckerbedingte Netzhauterkrankung (Diabetische Retinopathie) Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.v. (BVA) Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) Diabetes und Auge

Mehr

MAKULA- DEGENERATION URSACHEN DIAGNOSTIK THERAPIE. Eine Information Ihrer Augenärzte

MAKULA- DEGENERATION URSACHEN DIAGNOSTIK THERAPIE. Eine Information Ihrer Augenärzte MAKULA- DEGENERATION URSACHEN DIAGNOSTIK THERAPIE Eine Information Ihrer Augenärzte Was ist die Makula? 4 Wie entsteht eine Makuladegeneration? 5 Inhalt Unter welchen Symptomen leiden Patienten mit Makuladegeneration?

Mehr

Arabella Klinik München. Makula Netzhaut Zentrum MAC 14. Diabetische Makulopathie. FLA versus OCT. J. Nasemann Makula-Netzhaut-Zentrum-München

Arabella Klinik München. Makula Netzhaut Zentrum MAC 14. Diabetische Makulopathie. FLA versus OCT. J. Nasemann Makula-Netzhaut-Zentrum-München MAC 14 Diabetische Makulopathie FLA versus OCT J. Nasemann Makula--- Epidemiologie in Deutschland Blum et al: Ophthalmologe, 2007 5596 Patienten mit Diabetes aus 181 Augenarztpraxen Im Mittel: 64 Jahre

Mehr

Anatomie und Physiologie des Auges. Veit Sturm, Augenklinik, KSSG

Anatomie und Physiologie des Auges. Veit Sturm, Augenklinik, KSSG Anatomie und Physiologie des Auges Veit Sturm, Augenklinik, KSSG Fahrplan Anatomie und Physiologie des Auges/Sehens Grundbegriffe der Optik (Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit ) Augenmuskeln und ihre Wirkung

Mehr

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Ein Ratgeber für PatientInnen und Angehörige. Kompetenz aus Österreich

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Ein Ratgeber für PatientInnen und Angehörige. Kompetenz aus Österreich Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Ein Ratgeber für PatientInnen und Angehörige Kompetenz aus Österreich AMD altersbedingte Makuladegeneration betrifft die Makula, den Ort des schärfsten Sehens in

Mehr

Mitra Licht - freundliches Licht. Das Wissen über das Lichtspektrum rettet Ihre Augen

Mitra Licht - freundliches Licht. Das Wissen über das Lichtspektrum rettet Ihre Augen Mitra Licht - freundliches Licht Das Wissen über das Lichtspektrum rettet Ihre Augen Probleme mit der Sehkraft Bekannt? Hauptursachen: Schlechtes Spektrum der Lampen Schlechtes Spektrum der Gadgets Wie

Mehr

Stiftung Liebfrauen Recklinghausen. Liebe Gemeindemitglieder, interessierte Bürgerinnen und Bürger,

Stiftung Liebfrauen Recklinghausen. Liebe Gemeindemitglieder, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Liebe Gemeindemitglieder, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Fusion, Kirchenschließung, Geldmangel all das sind Vokabeln und Schlagworte, mit denen sich die katholische Kirche neben vielen anderen Themen

Mehr

Die altersabhängige Makuladegeneration

Die altersabhängige Makuladegeneration Die altersabhängige Makuladegeneration Die Makuladegeneration ist eine bei älteren Menschen sehr häufige Erkrankung der Netzhautmitte (Makula) und ist in den Industrieländern die häufigste Erblindungsursache

Mehr

Retina. Diagnostik und Therapie der Erkrankung! des hinteren Augenabschnitts. Ulrich Kellner Joachim Wachtlin

Retina. Diagnostik und Therapie der Erkrankung! des hinteren Augenabschnitts. Ulrich Kellner Joachim Wachtlin Retina Diagnostik und Therapie der Erkrankung! des hinteren Augenabschnitts Ulrich Kellner Joachim Wachtlin Mit Beiträgen von R. Birngruber S.E. Coupland N. Feltgen B.S. Fiebig M.H. Foerster G. Garhöfer

Mehr

Gießen Fulda. Frankfurt Hanau Offenbach Wiesbaden. Darmstadt

Gießen Fulda. Frankfurt Hanau Offenbach Wiesbaden. Darmstadt Zukunft stiften Kassel Marburg Limburg Gießen Fulda Frankfurt Hanau Offenbach Wiesbaden Darmstadt Die Blindenbund in Hessen e. V.-Stiftung Stiftungen haben in Hessen eine gute Tradition. Die 1998 gegründete

Mehr

PATIENT. Patienten-Ratgeber für die Behandlung mit EYLEA. (Aflibercept Injektionslösung)

PATIENT. Patienten-Ratgeber für die Behandlung mit EYLEA. (Aflibercept Injektionslösung) PATIENT Patienten-Ratgeber für die Behandlung mit EYLEA (Aflibercept Injektionslösung) Lesen Sie sich bitte vor Beginn Ihrer Behandlung mit EYLEA das gesamte Informationsmaterial, einschließlich der beiliegenden

Mehr

BEGABUNG IST EIN GESCHENK UND EIN AUFTRAG. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Patenschaften und Spenden.

BEGABUNG IST EIN GESCHENK UND EIN AUFTRAG. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Patenschaften und Spenden. BEGABUNG IST EIN GESCHENK UND EIN AUFTRAG. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Patenschaften und Spenden. Was leiste ich durch meine Patenschaft? Sie ermöglichen einem begabten, jungen Menschen den

Mehr

Beratung und Unterstützung Austausch und Zusammenarbeit Angebote und Service. Sehbehindert &glücklich

Beratung und Unterstützung Austausch und Zusammenarbeit Angebote und Service. Sehbehindert &glücklich Beratung und Unterstützung Austausch und Zusammenarbeit Angebote und Service Sehbehindert &glücklich 2 3 Der Tiroler Blinden- und Sehbehinderten- Verband Selbsthilfeorganisation blinder und sehbehinderter

Mehr

Sehdiagnostik und Sehförderung

Sehdiagnostik und Sehförderung Sehdiagnostik und Sehförderung im Kontext der Beratung und Frühförderung blinder, sehbehinderter und mehrfachbehinderter Kinder 1 Gliederung Grundlagen der visuellen Wahrnehmung und Sehentwicklung Sehdiagnostik:

Mehr

Allgemeine Medizin Deutsch

Allgemeine Medizin Deutsch 14. Augenheilkunde Allgemeine Medizin Deutsch 1.a) Die Sinnesorgane. Welche Sinne gibt es? Ergänzen Sie die Tabelle. sehen Augen Geruchssinn Tastsinn riechen schmecken auditive Süßes, Salziges, Saures,

Mehr

2. Malteser Versorgungskongress Demenz 2016, Duisburg Der rote Faden

2. Malteser Versorgungskongress Demenz 2016, Duisburg Der rote Faden Der rote Faden 1. Alles klar? 2. Kognitive Einschränkungen und Demenz im Alter 3. Worst Case 4. und nun? 1 2 Der rote Faden 1. Alles klar? 2. Kognitive Einschränkungen und Demenz im Alter 3. Worst Case

Mehr

Geschrieben von: Beate Größer Montag, den 26. Juli 2010 um 08:06 Uhr - Aktualisiert Dienstag, den 16. November 2010 um 07:23 Uhr

Geschrieben von: Beate Größer Montag, den 26. Juli 2010 um 08:06 Uhr - Aktualisiert Dienstag, den 16. November 2010 um 07:23 Uhr PRA Medizinisch korrekt wäre gpra, aber umgangssprachlich wird meißt nur von PRA geredet. Ausgesprochen heißt dieser Kürzel: generalisierte progressive Retinatrophie. Aus dem Medizinerlatein übersetzt

Mehr

eckhard busch STIFTUNG WEIL UNS DIE SEELISCHE GESUNDHEIT DER MENSCHEN AM HERZEN LIEGT.

eckhard busch STIFTUNG WEIL UNS DIE SEELISCHE GESUNDHEIT DER MENSCHEN AM HERZEN LIEGT. eckhard busch STIFTUNG WEIL UNS DIE SEELISCHE GESUNDHEIT DER MENSCHEN AM HERZEN LIEGT. SEELISCHE GESUNDHEIT. UNSERE AUFGABE. Die Eckhard Busch Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die operativ und

Mehr

Patienteninformation Glaukom. Was Sie über das Glaukom wissen sollten

Patienteninformation Glaukom. Was Sie über das Glaukom wissen sollten Patienteninformation Glaukom Was Sie über das Glaukom wissen sollten Inhalt Was ist ein Glaukom? 4 Verschiedene Glaukomformen 5 Risikofaktoren für das Glaukom 6 Wie wichtig ein regelmäßiger Augenarzt-Besuch

Mehr

Lieder, die Licht spenden augenstern Lieder, die Licht spenden

Lieder, die Licht spenden augenstern Lieder, die Licht spenden augenstern Lieder, die Licht spenden Ein Hilfsprojekt zum Kampf gegen vermeidbare Blindheit im Rahmen der internationanlen Lions-Kampagne»SightFirst« augen stern Lieder, die Licht spenden Wenn es absolut

Mehr

Sehbehinderung. Seminar II. Němčina pro speciální pedagogy SC4BK_CJNJ Jana Šubrtová

Sehbehinderung. Seminar II. Němčina pro speciální pedagogy SC4BK_CJNJ Jana Šubrtová Sehbehinderung Seminar II. Němčina pro speciální pedagogy SC4BK_CJNJ Jana Šubrtová Sehbehinderung Sehbeeinträchtigung (zr. omezení) Sehbehinderung (zr. postižení) Sehschädigung (zr. poškození) hochgradige

Mehr

Gesundheit und Krankheit im Alter. Die Sehkraft schwindet

Gesundheit und Krankheit im Alter. Die Sehkraft schwindet Gesundheit und Krankheit im Alter Die Sehkraft schwindet 128 Gesundheit und Krankheit im Alter Die Sehkraft schwindet I n h a l t Die Sehkraft schwindet In diesem Kapitel: Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)...129

Mehr

Teil-Auszug aus von Dr. med. S. Scharf-Mayweg, Augenärztin Bericht über die Behandlung verschiedener Augenkrankheiten

Teil-Auszug aus von Dr. med. S. Scharf-Mayweg, Augenärztin Bericht über die Behandlung verschiedener Augenkrankheiten Der Akupunktur-Arzt /Aurikulotherapeut John Boel Teil-Auszug aus von Dr. med. S. Scharf-Mayweg, Augenärztin Bericht über die Behandlung verschiedener Augenkrankheiten Zur Verfügung gestellt von: Heilpraktikerin

Mehr

Tourismus für Alle. Sehbehinderte und blinde Gäste

Tourismus für Alle. Sehbehinderte und blinde Gäste Tourismus für Alle Sehbehinderte und blinde Gäste www.hilfsgemeinschaft.at Unsere Ziele Selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben für sehbehinderte und blinde Menschen Eigenständigkeit und Unabhängigkeit

Mehr

Ich will mich nicht vergessen. Rudi Assauer

Ich will mich nicht vergessen. Rudi Assauer Ich will mich nicht vergessen. Rudi Assauer Wie alles begann Am 07.02.2012 lief in der Dokumentationsreihe 37 Grad des ZDF der Film Ich will mich nicht vergessen von Steffi Schmidt. Dieser Film offenbarte

Mehr

DAS BESTE MITTEL GEGEN BLUTKREBS SIND SIE. INFORMATION ZUR STAMMZELLSPENDE.

DAS BESTE MITTEL GEGEN BLUTKREBS SIND SIE. INFORMATION ZUR STAMMZELLSPENDE. DAS BESTE MITTEL GEGEN BLUTKREBS SIND SIE. INFORMATION ZUR STAMMZELLSPENDE. Als registrierter Stammzellspender bei der DKMS gemeinnützige GmbH haben Sie mit etwas Glück die Chance, einem Blutkrebspatienten

Mehr

Stiften ist einfach. wenn die Stiftung pro bono BC an meiner Seite ist

Stiften ist einfach. wenn die Stiftung pro bono BC an meiner Seite ist Stiften ist einfach wenn die Stiftung pro bono BC an meiner Seite ist Eine Idee ist wahr geworden Meine persönliche Stiftung Sport und Freizeit Erziehung und Bildung Bildung Schule Erziehung Kindergarten

Mehr

Gut sehen gut drauf! Retaron. Retaron. Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit

Gut sehen gut drauf! Retaron. Retaron. Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit Gut sehen gut drauf! Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit Retaron Retaron Starke Sehkraft bis ins hohe Alter! NEU TROCKENES AUGE AMD Retaron AMD Retaron 2 Liebe Leserin, lieber Leser, das Auge

Mehr

Ein Augenblick des Vertrauens. Informationen für Patienten der ReVis Augenklinik

Ein Augenblick des Vertrauens. Informationen für Patienten der ReVis Augenklinik Ein Augenblick des Vertrauens Informationen für Patienten der ReVis Augenklinik Willkommen in der ReVis Augenklinik Die Gesundheit Ihrer Augen liegt uns am Herzen In der ReVis Augenklinik kümmern wir uns

Mehr

Mit Tradition in die Zukunft

Mit Tradition in die Zukunft Die Big Band des Megina Gymnasiums Mayen, die am längsten bestehende Schüler Big Band nicht nur in Rheinland Pfalz sondern sogar bundesweit, feiert im Schuljahr 2016/17 ihr 40 jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr

Mehr

Fachtagung und Patiententag widmen sich den erblich bedingten und erworbenen Makula Erkrankungen.

Fachtagung und Patiententag widmen sich den erblich bedingten und erworbenen Makula Erkrankungen. Makula Fachtagung und Makula - Patiententag der PRO RETINA Deutschland e.v. in Zusammenarbeit mit der Universitäts-Augenklinik Münster vom 10.-11.06.2017 in Münster Fachtagung und Patiententag widmen sich

Mehr

Retinitis pigmentosa: ein neuer Typ von Zelltod

Retinitis pigmentosa: ein neuer Typ von Zelltod Powered by Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustriebw.de/de/fachbeitrag/aktuell/retinitis-pigmentosa-einneuer-typ-von-zelltod/ Retinitis pigmentosa: ein neuer Typ von Zelltod Welchen Zelltod sterben

Mehr

Sehbeeinträchtigung und Bewältigung im Alter Im Alter eine Sehbehinderung erfahren Ergebnisse einer Vorstudie in Zusammenarbeit mit dem SZB

Sehbeeinträchtigung und Bewältigung im Alter Im Alter eine Sehbehinderung erfahren Ergebnisse einer Vorstudie in Zusammenarbeit mit dem SZB Sehbeeinträchtigung und Bewältigung im Alter Im Alter eine Sehbehinderung erfahren Ergebnisse einer Vorstudie in Zusammenarbeit mit dem SZB Vorlesungsreihe FS 2014 - Wahrnehmung im Alter und des Alters

Mehr

Inhaltsverzeichnis. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Grehn, Franz Augenheilkunde Grundlagen der Augenheilkunde Einführung 2

Inhaltsverzeichnis. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Grehn, Franz Augenheilkunde Grundlagen der Augenheilkunde Einführung 2 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Augenheilkunde Einführung 2 2 Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Auges 3 2.1 Augapfel 4 2.2 Vorderer Augenabschnitt 5 2.3 Hinterer Augenabschnitt 8 2.4 Blutgefäßsystem

Mehr

SightCity Forum Programm 2011

SightCity Forum Programm 2011 Sight-City 2011 Mitt 04.05 - Fre 06.05.2011 Ort: Frankfurt Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Kategorie: Veranstaltungen Weitere Informationen: Wir fahren wahrscheinlich am Donnerstag zur Messe! SightCity Forum

Mehr

Altersabhängige Makula-Degeneration

Altersabhängige Makula-Degeneration Altersabhängige Makula-Degeneration Informationen für Patienten und Angehörige Altersabhängige Makula-Degeneration Informationen für Patienten und Angehörige Mit freundlicher Unterstützung: Impressum Herausgeber:

Mehr

Grußwort. Universitäts-Augenklinik in der Mathildenstraße. am 13. Februar 2009 in München

Grußwort. Universitäts-Augenklinik in der Mathildenstraße. am 13. Februar 2009 in München Grußwort Universitäts-Augenklinik in der Mathildenstraße am 13. Februar 2009 in München von Dr. med. Max Kaplan, Vizepräsident der Bayerischen Landesärztekammer Es gilt das gesprochene Wort. Seite 1 von

Mehr

Auf finden Sie eine größere Aufnahme von diesem Bild. Mikroskopie. 2-Mikroskopie

Auf   finden Sie eine größere Aufnahme von diesem Bild. Mikroskopie. 2-Mikroskopie Hinterabschnitt Übungsfall 00002 Fallbeschreibung Sie machen eine Famulatur in einem Institut für Pathologie. Weil Sie bisher alle Fragen zu den Präparaten aus dem Magen-Darm Trakt und der Lunge exzellent

Mehr

«Ich möchte möglichst selbstständig bleiben»

«Ich möchte möglichst selbstständig bleiben» Zukunft gestalten Nr. 2 Herbst 2016 «Ich möchte möglichst selbstständig bleiben» Mit zunehmendem Alter treten Augenkrankheiten häufiger auf und führen zu starkem Sehverlust. Hans Wyss hat leidenschaftlich

Mehr

AUGENLICHT IM FOKUS. Informationsbroschüre zur altersbedingten Makuladegeneration

AUGENLICHT IM FOKUS. Informationsbroschüre zur altersbedingten Makuladegeneration AUGENLICHT IM FOKUS Informationsbroschüre zur altersbedingten Makuladegeneration Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 Altersbedingte Makuladegeneration Wie funktioniert das Sehen? 7 Wie entsteht eine altersbedingte

Mehr

Dipl. Psych.-Ger. Barbara Süß M.A. Universität Erlangen-Nürnberg. Deutscher Seniorentag Juli 2015, Frankfurt a.m.

Dipl. Psych.-Ger. Barbara Süß M.A. Universität Erlangen-Nürnberg. Deutscher Seniorentag Juli 2015, Frankfurt a.m. Dipl. Psych.-Ger. Barbara Süß M.A. Universität Erlangen-Nürnberg Deutscher Seniorentag 2015 4. Juli 2015, Frankfurt a.m. Gesundheit Andere Fahrer Andere Fahrzeuge Eigenes Fahrzeug Geübtheit Kompetenz Leiteinrichtungen

Mehr

Wenn ich 60 bin, möchte ich gerne erleben, dass mich beispielsweise eine Glaukom-Frühdiagnostik davor bewahrt, am grünen Star zu erkranken.

Wenn ich 60 bin, möchte ich gerne erleben, dass mich beispielsweise eine Glaukom-Frühdiagnostik davor bewahrt, am grünen Star zu erkranken. S c h w e r p u n k t Ein Ziel Wenn ich 60 bin, möchte ich gerne erleben, dass mich beispielsweise eine Glaukom-Frühdiagnostik davor bewahrt, am grünen Star zu erkranken. Diese Vision von MIntEye-Chef

Mehr

Newsletter: TESOLA - Studie

Newsletter: TESOLA - Studie Newsletter: TESOLA - Studie Transkorneale Elektrostimulation bei Retinitis pigmentosa (In Kooperation mit der Arbeitsgruppe Elektrostimulation der Universitäts-Augenklinik Tübingen) Seit einigen Jahren

Mehr

Diabetische Augenerkrankungen

Diabetische Augenerkrankungen Diabetische Augenerkrankungen Aktiv werden Möglichkeiten nutzen Informationen für Menschen mit Diabetes, zusammengestellt von der Initiative Diabetes und Auge Akionspartner der Woche des Sehens 2016 Wie

Mehr