und Wissen auf dem Information Punkt Gesunder Schlaf Zahnärztliche Schlafmedizin

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "und Wissen auf dem Information Punkt Gesunder Schlaf Zahnärztliche Schlafmedizin"

Transkript

1 Information und Wissen auf dem Punkt Gesunder Schlaf Zahnärztliche Schlafmedizin

2 Vorwort Dieses digitale s- und Beratungssystem soll Sie und Ihr Team dabei unterstützen, Ihre Patienten umfassend über die zahnmedizinischen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten innerhalb der Schlafmedizin zu informieren. Die organischen Ursachen der schlafbezogenen Atmungsstörungen (Schnarchen und Schlafapnoe) werden mit erklärenden Grafiken und Abbildungen beschrieben und Therapien mit möglichen Alternativen insbesondere der zahnmedizinischen Hilfeleistungen aufgezeigt. Das digitale s- und Beratungssystem ist aus den Erfordernissen der täglichen Praxis entstanden. Es soll Patienten das noch junge Fachgebiet der Schlafmedizin und die Möglichkeiten der Zahnmedizin, für einen erholsamen Schlaf zu sorgen, überzeugend darstellen. Mit dem echart können Sie die Maßnahmen der Diagnostik und Therapie bei Schlafstörungen umfassend visualisieren und patientenverständlich erläutern. Darüber hinaus ist Ihre fachliche Kompetenz gefragt, um eventuell vorhandene Ängste oder Bedenken der Patienten zu zerstreuen. Der als pdf-datei mitgelieferte Gesprächsleitfaden erläutert jede Seite des echarts und bietet insbesondere Ihrem Praxisteam eine zusätzliche Hilfestellung für die visuelle und fachgerechte Beratung. Deshalb ist es wichtig, das gesamte Praxisteam mit dem Inhalt des Beratungssystems vertraut zu machen, damit auf Patientenfragen kompetente Antworten gegeben werden können. Univ. Prof. Dr. med. dent. Rolf Hinz

3 Inhalt 1 Schlafphasen eines Gesunden 2 Krankmachender Schlaf 3 Wie viel Schlaf braucht der Mensch? 4 Ist Mittagsschlaf sinnvoll? Schnarchen stört 1 Wo das Schnarchgeräusch entsteht 2 Übergewicht Auswirkungen 3 Einengung und zeitweiser Verschluss 4 Wie der Atemweg verschlossen wird Schlafapnoe-Folgen 1 Sekunden-Schlaf 2 Fragebogen zur Tagesschläfrigkeit Schlafmedizinische Diagnostik 1 Stufen-Diagnostik 2 Ambulantes Screening 3 Der Weg ins Schlaflabor 4 Klinische Untersuchung 5 Vorbereitung zur Polysomnographie 6 Nächtliche digitale Aufzeichnung 7 Aufzeichnung der Biosignale 1 Prävention gegen Schlafstörungen 2 Therapie der obstruktiven Schlafapnoe I 3 Therapie der obstruktiven Schlafapnoe II 1 Überdruckbeatmung mit CPAP-Maske 2 Wirkung der CPAP-Behandlung 3 Schlafapnoe-Therapie mit Protrusionsschienen 4 Brachyfazial vs. Dolichofazial 5 PAS-Öffnung durch Protrusion des Unterkiefers 1 Bestimmung des UK-Vorschubs 2 Übertragung auf einen Artikulator 3 TAP-Protrusionsschiene 4 LYON-Positioner 1 Therapie Zahnärztliche Schlafmedizin Recall / Patientenüberwachung 1 Zeitlicher Ablauf: Von der Erstberatung bis zum Recall

4 Einengung und zeitweiser Verschluss Schnarchen stört Freier Atemweg Verengter Atemweg Verschlossener Atemweg bei einer obstruktiven Hypopnoe bei einer obstruktiven Apnoe 1 Wo das Schnarchgeräusch entsteht 2 Übergewicht Auswirkungen 3 Einengung und zeitweiser Verschluss 4 Wie der Atemweg verschlossen wird harter Gaumen Zunge Nasenhöhle Luftröhre Mundhöhle weicher Gaumen Atemfluss Atemfluss Atemfluss Keyword Normale Atmung Hypopnoe Apnoe Schlafapnoe

5 Wie der Atemweg verschlossen wird Schnarchen stört 1 Wo das Schnarchgeräusch entsteht 2 Übergewicht Auswirkungen 3 Einengung und zeitweiser Verschluss 4 Wie der Atemweg verschlossen wird Keyword Luftröhrenverschluss

6 Therapie der obstruktiven Schlafapnoe I Therapie leichter Schlafstörungen 1 Prävention gegen Schlafstörungen 2 Therapie der obstruktiven Schlafapnoe I 3 Therapie der obstruktiven Schlafapnoe II IST classic mit Teleskopen IST classic NEU IST plus Keyword Protrusionsschienen

7 Wirkung der CPAP-Behandlung 1 Überdruckbeatmung mit CPAP-Maske 2 Wirkung der CPAP-Behandlung 3 Schlafapnoe-Therapie mit Protrusions schienen 4 Brachyfazial vs. Dolichofazial 5 PAS-Öffnung durch Protrusion des Unterkiefers Keywords Pneumatische Schienung Verdrängung der Weichgewebe

8 TAP-Protrusionsschiene Unterkiefer- Protrusionsschienen 1 Bestimmung des UK-Vorschubs 2 Übertragung auf einen Artikulator 3 TAP-Protrusionsschiene 4 LYON-Positioner Keyword TAP

und Wissen auf dem Information Punkt Gesunde Zähne Prophylaxe Demo

und Wissen auf dem Information Punkt Gesunde Zähne Prophylaxe Demo Gesunde Zähne Prophylaxe Information und Wissen auf dem Punkt Vorwort Dieses digitale Aufklärungs- und Beratungssystem soll Sie und Ihr Team dabei unterstützen, Ihre Patienten umfassend visuell und fachgerecht

Mehr

COAT Continuous Open Airway Therapy SomnoDent Schlafapnoe-Schiene. Eine Alternative zur CPAP-Therapie

COAT Continuous Open Airway Therapy SomnoDent Schlafapnoe-Schiene. Eine Alternative zur CPAP-Therapie COAT Continuous Open Airway Therapy SomnoDent Schlafapnoe-Schiene Eine Alternative zur CPAP-Therapie Obstruktive Schlafapnoe Begriffserklärung Bestimmte Muskeln kontrollieren während des Schlafes die Zunge

Mehr

schnarchen Sie noch? DGZS DEUTSCHE GESELLSCHAFT zrhnanzrlrche ScHLAFMEDtztN

schnarchen Sie noch? DGZS DEUTSCHE GESELLSCHAFT zrhnanzrlrche ScHLAFMEDtztN Schlafen Sie gut oder schnarchen Sie noch? DGZS DEUTSCHE GESELLSCHAFT zrhnanzrlrche ScHLAFMEDtztN Schlaf mit Schnarchgeräuschen - gestörter Partner Wieso schnarchen Menschen überhaupt? Schnarchen entsteht

Mehr

Schöne Zähne Füllungen. zfv. Ein Dr. Hinz Unternehmen

Schöne Zähne Füllungen. zfv. Ein Dr. Hinz Unternehmen un I d nfo W r is m Pu sen atio nk au n t fd em Schöne Zähne Füllungen Vorwort Dieses digitale Aufklärungs- und Beratungssystem soll Sie und Ihr Team dabei unterstützen, Ihre Patienten umfassend visuell

Mehr

und Wissen auf dem Information Punkt Schöne neue Zähne Implantate

und Wissen auf dem Information Punkt Schöne neue Zähne Implantate Information und Wissen auf dem Punkt Schöne neue Zähne Implantate Dieses digitale Aufklärungs- und Beratungssystem soll Sie und Ihr Team dabei unterstützen, Ihre Patienten umfassend visuell und fachgerecht

Mehr

Für ruhigen Schlaf Gegen Schnarchen und Müdigkeit. Pssst! Hier erhältlich.

Für ruhigen Schlaf Gegen Schnarchen und Müdigkeit. Pssst! Hier erhältlich. Für ruhigen Schlaf Gegen Schnarchen und Müdigkeit Pssst! Hier erhältlich. Ist Schnarchen bei Ihnen zu Hause ein Problem? Sie können nicht mehr ruhig schlafen und leiden an starker Müdigkeit? Ist die Antwort

Mehr

Schnarch- und Apnoe- Therapie mit intra- oralen Schienen

Schnarch- und Apnoe- Therapie mit intra- oralen Schienen Schnarch- und Apnoe- Therapie mit intra- oralen Schienen Dr. med Ch. Schenk Dr. med Ch. Schenk Schnarchen Atmungsaussetzer Die obstruktive Schlafapnoe Erschlaffung der Muskulatur in den Schlafphasen Unterkiefer

Mehr

und Wissen auf dem Information Punkt Schöne neue Zähne Implantate zfv Ein Dr. Hinz Unternehmen

und Wissen auf dem Information Punkt Schöne neue Zähne Implantate zfv Ein Dr. Hinz Unternehmen Schöne neue Zähne Implantate Information und Wissen auf dem Punkt Dieses digitale Aufklärungs- und Beratungssystem soll Sie und Ihr Team dabei unterstützen, Ihre Patienten umfassend visuell und fachgerecht

Mehr

GESUND GESCHLAFEN! Inspire die neue Stimulationstherapie für Patienten mit Obstruktiver Schlafapnoe.

GESUND GESCHLAFEN! Inspire die neue Stimulationstherapie für Patienten mit Obstruktiver Schlafapnoe. GESUND GESCHLAFEN! Inspire die neue Stimulationstherapie für Patienten mit Obstruktiver Schlafapnoe. Obstruktive Schlafapnoe Eine ernsthafte Gefahr für Ihre Gesundheit Werden Sie aktiv! Die Obstruktive

Mehr

Inspire Atemwegstimulation Ein neues Behandlungsverfahren für Obstruktive Schlafapnoe.

Inspire Atemwegstimulation Ein neues Behandlungsverfahren für Obstruktive Schlafapnoe. Inspire Atemwegstimulation Ein neues Behandlungsverfahren für Obstruktive Schlafapnoe. INFORMATIONEN FÜR PATIENTEN Informieren Sie sich. Was ist Obstruktive Schlafapnoe? Obstruktive Schlafapnoe (OSA) ist

Mehr

Schlafmedizinische Untersuchungen im NRZ Rosenhügel im Jahr 2008 Bericht von: Dr. Michael Saletu Schlafqualität in der Neurorehabilitation:

Schlafmedizinische Untersuchungen im NRZ Rosenhügel im Jahr 2008 Bericht von: Dr. Michael Saletu Schlafqualität in der Neurorehabilitation: Schlafmedizinische Untersuchungen im NRZ Rosenhügel im Jahr 2008 Bericht von: Dr. Michael Saletu Schlafqualität in der Neurorehabilitation: Hintergrund: Nach einer Untersuchung der Österreichischen Gesellschaft

Mehr

SCHNARCHEN einsam. und krank. macht. Das muss nicht sein. Unsere TAP -Schiene hilft Ihnen sofort. Fragen Sie einfach Ihren Arzt.

SCHNARCHEN einsam. und krank. macht. Das muss nicht sein. Unsere TAP -Schiene hilft Ihnen sofort. Fragen Sie einfach Ihren Arzt. SCHNARCHEN einsam macht und krank. Das muss nicht sein. Unsere TAP -Schiene hilft Ihnen sofort. Fragen Sie einfach Ihren Arzt. Was ist Schnarchen? 50 40 30 20 10 Schnarchneigung in % der Gesamtbevölkerung

Mehr

Sprechstunde für Schnarchen und Schlafapnoe

Sprechstunde für Schnarchen und Schlafapnoe Universitätskliniken LKH Innsbruck MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT INNSBRUCK UNIVERSITÄTSKLINIKEN PatientInnen-Information Sprechstunde für Schnarchen und Schlafapnoe Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und

Mehr

Auf der Basis wissenschaftlicher Bewertungen empfiehlt die DGZS Protrusionsschienen:

Auf der Basis wissenschaftlicher Bewertungen empfiehlt die DGZS Protrusionsschienen: Wie funktioniert die Behandlung mit Unterkiefer Protrusionsschienen? Die Unterkiefer Protrusionsschienen sind Hilfsmittel. Der Unterkiefer wird beim Tragen der Schiene leicht nach vorne verlagert. Dabei

Mehr

Zahnärztliche Prävention und Therapie des Schlafapnoe-Syndroms

Zahnärztliche Prävention und Therapie des Schlafapnoe-Syndroms Zahnärztliche Prävention und Therapie des Schlafapnoe-Syndroms Horst Kares Saarbrücken Risikofaktoren bei OSAS? Starkes Übergewicht (Pickwick) Absinken des Muskeltonus in der Nacht Starker Stress Alkohol

Mehr

Kursplan Schlafmedizinischer Kurs 29./ u

Kursplan Schlafmedizinischer Kurs 29./ u Kursplan Schlafmedizinischer Kurs 29./30.06.2013 u. 19.-21.07.2013 1.Wochenende Samstag 29.06.2013 J. H. Ficker / D. Triché 09.00 09.15 Begrüßung und Einführung in das Thema J.H. Ficker 09.15 10.00 Schlafstörungen

Mehr

1 Schlaf und Schlafmedizin Grundlagen... 1 Tatjana Crönlein, Wolfgang Galetke, Peter Young

1 Schlaf und Schlafmedizin Grundlagen... 1 Tatjana Crönlein, Wolfgang Galetke, Peter Young IX 1 Schlaf und Schlafmedizin Grundlagen....... 1 1.1 Schlafmedizin........................ 3 1.1.1 Entwicklung und Definition................. 3 1.1.2 Relevanz der Schlafmedizin für den ärztlichen Alltag..

Mehr

Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach. Gesunder Schlaf. Endlich wieder gut schlafen. humbtldt

Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach. Gesunder Schlaf. Endlich wieder gut schlafen. humbtldt Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach Gesunder Schlaf Endlich wieder gut schlafen humbtldt Inhalt Vorwort 11 Der Schlaf imwandel der Zeit 12 Vom schlafenden Menschen 12 Schlafen fiir die Gesundheit

Mehr

6. Internationales Schlaganfallsymposium des KNS und CSB

6. Internationales Schlaganfallsymposium des KNS und CSB Komplikationen und Spätfolgen nach Schlaganfall: Schlafstörungen Farid Salih Klinik für Neurologie Charité-Universitätsmedizin Berlin Principles & Practice of sleep medicine, 5th edition Schlafstörung

Mehr

Qualitätssicherungsvereinbarung

Qualitätssicherungsvereinbarung Qualitätssicherungsvereinbarung gemäß 135 Abs. 2 SGB V zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen * * Zu recherchieren unter DARIS-Archivnummer 1003745210 Stand: 1. April 2005 Inhalt

Mehr

Das digitale Aufklärungs- und Beratungssystem des Zahnärztlichen Fach-Verlags

Das digitale Aufklärungs- und Beratungssystem des Zahnärztlichen Fach-Verlags Gesunde Zähne Prophylaxe Schöne Zähne Ästhetische Zahnheilkunde Das digitale Aufklärungs- und Beratungssystem des Zahnärztlichen Fach-Verlags Schöne Zähne Endodontie Vielen Dank, dass Sie sich für das

Mehr

Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen

Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen Fortbildungsseminar für Ärzte/innen und Zahnärzte/innen Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen Fortbildung gemäß 135 Abs. 2 SGB V (ehem. BUB-Richtlinie) Blended-Learning-Angebot Termine

Mehr

Der Friedensstifter. FST-Manual

Der Friedensstifter. FST-Manual Der Friedensstifter. FST-Manual Einleitung Inhalt 2 Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem, unter dem die Schlafpartner besonders leiden. Durch andauerndes Schnarchen kann eine Schlafapnoe mit weitreichenden

Mehr

Herzlich Willkommen zum öffentlichen Vortrag. Kann schnarchen gefährlich sein?

Herzlich Willkommen zum öffentlichen Vortrag. Kann schnarchen gefährlich sein? Herzlich Willkommen zum öffentlichen Vortrag Kann schnarchen gefährlich sein? Pneumologie Dr. med. Yvonne Nussbaumer Dr. med. Jürg Häggi Agenda Einleitung Anatomie des Rachenraumes Risikofaktoren für Schnarchen

Mehr

Polysomnographie. Grundlagen des Schlafes. PSG - Indikationen. PSG - Indikationen. Schw. Gesellschaft für Pneumologie

Polysomnographie. Grundlagen des Schlafes. PSG - Indikationen. PSG - Indikationen. Schw. Gesellschaft für Pneumologie PSG - Indikationen Polysomnographie Schw. Gesellschaft für Pneumologie Polysomnographie Die vollständige, überwachte nächtliche Polysomnographie im Schlaflabor ist zur Zeit die "Goldstandard"-Untersuchung

Mehr

zugehörig zur Detail-Broschüre Für einen erholsamen und gesunden Schlaf

zugehörig zur Detail-Broschüre Für einen erholsamen und gesunden Schlaf zugehörig zur Detail-Broschüre Für einen erholsamen und gesunden Schlaf Windstille nannten die alten Griechen Apnoia. Heute bezeichnen die Ärzte mit Schlafapnoe jenen Zustand, wenn bei chronischem Schnarchen

Mehr

Patienteninformation. - Schlaflabor -

Patienteninformation. - Schlaflabor - DRK Krankenhaus Kirchen Patienteninformation - Schlaflabor - Akkreditiertes Schlaflabor der DGSM Leiter: Dr. med. K.-U. Kreutz Facharzt für Innere Medizin Kardiologie und Schlafmedizin Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Schnarchen des Erwachsenen

Schnarchen des Erwachsenen Schnarchen des Erwachsenen Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Chirurgische Therapieverfahren in der Schlafmedizin Inhalt: 1. Einführung... 3 10.

Mehr

Schnarchen des Erwachsenen Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)

Schnarchen des Erwachsenen Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) Schnarchen des Erwachsenen Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Chirurgische Therapieverfahren in der Schlafmedizin Inhaltsverzeichnis: 1. Einführung...

Mehr

SomnoSnore. 3-Stufen Anti-Schnarch-System

SomnoSnore. 3-Stufen Anti-Schnarch-System SomnoSnore 3-Stufen Anti-Schnarch-System Schnarchen woher kommt das? Begriffserklärung Bestimmte Muskeln kontrollieren während des Schlafes die Zunge und den weichen Gaumen. Sind diese Muskeln nicht mehr

Mehr

Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe

Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe AGENS Methodenworkshop 13.-14. Februar 2014 Hannover Schneider U, Linder

Mehr

Fachpraxis Dr. Jürgen Voßhans Oralchirurg & Zahnarzt Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie ( kammerzertifiziert ZKN) ambulante Operationen

Fachpraxis Dr. Jürgen Voßhans Oralchirurg & Zahnarzt Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie ( kammerzertifiziert ZKN) ambulante Operationen Schnarch Therapie mit Schiene Um ein Zurückgleiten des Unterkiefers zu vermeiden, gibt es das Schnarchschienengerät. Es verhindert durch die Positionierung der Schienen und der dynischen Verbindung miteinander

Mehr

PRESSE Information. Schlafapnoe (k)ein Thema in der Pf lege! zu dem Projekt:

PRESSE Information. Schlafapnoe (k)ein Thema in der Pf lege! zu dem Projekt: PRESSE Information zu dem Projekt: Schlafapnoe (k)ein Thema in der Pf lege! Presse und Öffentlichkeitsarbeit Reinhard Wagner Weserstr. 8 26382 Wilhelmshaven Tel.: 04421 318 52 / 0163 35 90 708 Schlafapnoe-Wilhelmshaven@ewetel.net

Mehr

Intraorale Schnarch-Therapie: - Diagnostik - Indikation - IST -Geräte. 2010, www.dr-hinz-dental.de

Intraorale Schnarch-Therapie: - Diagnostik - Indikation - IST -Geräte. 2010, www.dr-hinz-dental.de Intraorale Schnarch-Therapie: - Diagnostik - Indikation - IST -Geräte 2010, www.dr-hinz-dental.de Schnarchen stört nicht nur den Partner auch die Gesundheit des Schnarchers Intraorale Geräte werden zur

Mehr

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom Operative Therapiemöglichkeiten. Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Chefarzt: Prof. Dr.

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom Operative Therapiemöglichkeiten. Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Chefarzt: Prof. Dr. Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom Operative Therapiemöglichkeiten Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Chefarzt: Prof. Dr. Thomas Verse Diese Patienteninformation richtet sich an Patienten mit einer

Mehr

Besser leben ohne Schnarchen

Besser leben ohne Schnarchen Wichtige Informationen Besser leben ohne Schnarchen Dr. med. Beate Bok Dr. med. Daniel Glaenz NO Gemeinschaftspraxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Allergologie Ambulante Operationen Schnarchen ist ein

Mehr

Endlich wieder richtig schlafen.

Endlich wieder richtig schlafen. Endlich wieder richtig schlafen. Schnarchen ist nicht nur eine Schlafstörung, sondern auch eine Belastung für den Partner. Eine Schlafstörung entwickelt sich schleichend und nicht bei jedem Patienten sind

Mehr

SCHLAFAPNOE - EINE HEIMTÜCKISCHE KRANKHEIT MIT FOLGEN FÜRS HERZ

SCHLAFAPNOE - EINE HEIMTÜCKISCHE KRANKHEIT MIT FOLGEN FÜRS HERZ SCHLAFAPNOE - EINE HEIMTÜCKISCHE KRANKHEIT MIT FOLGEN FÜRS HERZ Fachtagung Schweizerische Herzstiftung 09.04.2016 Dr. med. Urs Bürgi, Pneumologie USZ Was Sie erwartet Hintergrund: Wie misst man Müdigkeit

Mehr

Schnarchen, Apnoe & Co. Erholung in der Nacht mit schlafbezogenen Atmungsstörungen

Schnarchen, Apnoe & Co. Erholung in der Nacht mit schlafbezogenen Atmungsstörungen Schnarchen, Apnoe & Co. Erholung in der Nacht mit schlafbezogenen Atmungsstörungen Atmungsstörungen im Schlaf haben Folgen Es ist mir in diesen Tagen bewusst geworden, dass mir mit der Behandlung meiner

Mehr

Patienten-information in leichter Sprache

Patienten-information in leichter Sprache Patienten-information in leichter Sprache Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. Schnarchen Schlafapnoe Atempausen beim Schlafen Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe.

Mehr

ermöglicht als einziges auf dem Markt die Diagnose und die anschliessende

ermöglicht als einziges auf dem Markt die Diagnose und die anschliessende BTI APNiA Das System APNiA ermöglicht als einziges auf dem Markt die Diagnose und die anschliessende Behandlung Es besteht aus 1 einem elektronischen Gerät zur Durchführung der Schlafstudie, 2 einer Software

Mehr

Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom , geändert zum (siehe jeweilige Fußnoten)

Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom , geändert zum (siehe jeweilige Fußnoten) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) (Zusätzliche Weiterbildung in den Gebieten Allgemeinmedizin,

Mehr

Sind Sie gefährdet? Einfacher Leitfaden zur Ermittlung, ob Sie möglicherweise an einer obstruktiven Schlafapnoe leiden

Sind Sie gefährdet? Einfacher Leitfaden zur Ermittlung, ob Sie möglicherweise an einer obstruktiven Schlafapnoe leiden Sind Sie gefährdet? Einfacher Leitfaden zur Ermittlung, ob Sie möglicherweise an einer obstruktiven Schlafapnoe leiden Leitfaden für die OSA- Beurteilung: Sind Sie gefährdet? a Häufige Anzeichen und Symptome

Mehr

SCHLAFAPNOE. Dr. W. Strobel

SCHLAFAPNOE. Dr. W. Strobel SCHLAFAPNOE Dr. W. Strobel Der Fall Ein 43-jähriger Patient berichtet in Ihrer Sprechstunde im Beisein seiner Ehefrau, dass er laut und viel schnarche und öfters Atempausen auftreten. PA: PTCA bei 1-Ast-KHK

Mehr

Langzeitergebnisse nach LAUP / UPPP bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe und primärem Schnarchen

Langzeitergebnisse nach LAUP / UPPP bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe und primärem Schnarchen Medizinische Fakultät der Charité Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin aus der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Scherer Langzeitergebnisse nach LAUP /

Mehr

Schnarchen und andere Schlafstörungen

Schnarchen und andere Schlafstörungen P R O F E S S O R H I N Z R AT G E B E R Schnarchen und andere Schlafstörungen Gesunder Schlaf ist lebenswichtig Rolf Hinz Schnarchen und andere Schlafstörungen Gesunder Schlaf ist lebenswichtig Ursachen

Mehr

Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit Univ.Prof. Dr. Bernd Saletu

Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit Univ.Prof. Dr. Bernd Saletu Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit Univ.Prof. Dr. Bernd Saletu Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Wien Institut für Schlafmedizin, Rudolfinerhaus, Wien Klassifikation von Schlafstörungen

Mehr

Therapie obstruktiver Schlafapnoe mittels Unterkieferprotrusionsschienen am Beispiel des Silensor-sl

Therapie obstruktiver Schlafapnoe mittels Unterkieferprotrusionsschienen am Beispiel des Silensor-sl Zusammenfassung Zur Therapie von leichter bis mittelgradiger Schlafapnoe stellen Unterkieferprotrusionsschienen eine exzellente Möglichkeit dar. Der Beitrag stellt die Therapie obstruktiver Schlafapnoe

Mehr

Anwendung des Schlafstörungs-Index bei klinisch relevanten Schlafstörungen

Anwendung des Schlafstörungs-Index bei klinisch relevanten Schlafstörungen Klinik für nnere Medizin mit Schwerpunkt neumologie Schlafmedizinisches Zentrum Abschlussveranstaltung Virtuelles nstitut Transportation Noise ffects on Sleep and erformance (VNSH) Anwendung des Schlafstörungs-ndex

Mehr

-BÄK (und ggf. BÄK) LÄKBW: BLÄK: ÄKB: LÄKB: ÄKHB: ÄKHH: LÄKH: ÄKMV: ÄKN: ÄKNO: LÄKRLP: ÄKSAAR: SLÄK: ÄKSA: ÄKSH:

-BÄK (und ggf. BÄK) LÄKBW: BLÄK: ÄKB: LÄKB: ÄKHB: ÄKHH: LÄKH: ÄKMV: ÄKN: ÄKNO: LÄKRLP: ÄKSAAR: SLÄK: ÄKSA: ÄKSH: Page 1 of 12 C ZWB Schlafmedizin Teilen Hinzufügen Extras Hinzugefügt von Claire Roether, zuletzt bearbeitet von Claire Roether am 03.07.2013 ZWB-Schlafmedizin_MWBO+RiLi2003.pdf zum Archiv V.0: C ZWB-Schlafmedizin

Mehr

Diagnostik im Schlaflabor bei Säuglingen und Kleinkindern. Dr. Alfred Wiater Kinderklinik Köln-Porz Schlafmedizinisches Zentrum

Diagnostik im Schlaflabor bei Säuglingen und Kleinkindern. Dr. Alfred Wiater Kinderklinik Köln-Porz Schlafmedizinisches Zentrum Dr. Alfred Wiater Kinderklinik Köln-Porz Schlafmedizinisches Zentrum Schlafdauer, -verteilung und zusammensetzung ändern sich mit dem Lebensalter. Die Gesamtschlafdauer im Säuglings- und Kindesalter ist

Mehr

Obstruktive Schlaf-Apnoe: Therapiemöglichkeiten und individuelle Behandlungsstrategien

Obstruktive Schlaf-Apnoe: Therapiemöglichkeiten und individuelle Behandlungsstrategien 4. Weitere Informationsquellen / Quellenangaben Weitere Informationsquellen: Leitlinie S3 Nicht erholsamer Schlaf/Schlafstörungen. Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin. Somnologie

Mehr

Die individuellen Therapieangebote von VitalAire.

Die individuellen Therapieangebote von VitalAire. Schlafapnoe Die individuellen Therapieangebote von VitalAire. Schlafapnoe Ihre Patienten schlafen und kommen doch nicht zur Ruhe. Die Behandlung der Schlafapnoe-Syndrome Atmungsaussetzer oder Störungen

Mehr

ARGE SCHLAFMEDIZIN DER ÖSTERREICHISCHEN HNO-GESELLSCHAFT. Vorläufiges Programm

ARGE SCHLAFMEDIZIN DER ÖSTERREICHISCHEN HNO-GESELLSCHAFT. Vorläufiges Programm ARGE SCHLAFMEDIZIN DER ÖSTERREICHISCHEN HNO-GESELLSCHAFT SCHLAFMEDIZIN GRAZ Ges. b. R. Univ. Prof. Dr., Priv. Doz. Dr. Th. Hofmann www.schlafmedizin-graz.at 11. Grazer Schlafmedizin Workshop Schlafbezogene

Mehr

Herstellung des ISTclassic nach Prof. Hinz

Herstellung des ISTclassic nach Prof. Hinz Herstellung des ISTclassic nach Prof. Hinz Für das neue Laminierverfahren nach Prof. Hinz und handelsübliche Folien* Aufgabe und Wirkung Das ISTclassic -Gerät nach Prof. Hinz hat zwei Aufgaben: 1. den

Mehr

Gemeinsame FAQ-Liste Schlaflabor von BKG und ARGE

Gemeinsame FAQ-Liste Schlaflabor von BKG und ARGE Gemeinsame FAQ-Liste zur Vereinbarung nach 115a Absatz 3 Satz 1 und Satz 2 SGB V über die Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen bei Erwachsenen abgestimmt zwischen Bayerische Krankenhausgesellschaft

Mehr

Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf...

Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf... Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf... Müdigkeit? Schnarchen? Morgendliche Kopfschmerzen? Vielleicht leiden Sie unter Schlafapnoe. Jeder fünfte Erwachsene ist von Schlafapnoe betroffen 1. Wenn

Mehr

Name des Weiterzubildenden: Geb.-Datum: Name der/des Weiterbildungsbefugten: Weiterbildungsstätte: Berichtszeitraum:

Name des Weiterzubildenden: Geb.-Datum: Name der/des Weiterbildungsbefugten: Weiterbildungsstätte: Berichtszeitraum: Dieser Vordruck ist nur für ein Weiterbildungsjahr gültig und sollte kontinuierlich (z.b. alle 2 Monate) geführt werden. Bei Wechsel der/des Weiterbildungsbefugten, ist ebenfalls ein neuer Vordruck anzuwenden.

Mehr

Schlafapnoe und Schnarchen

Schlafapnoe und Schnarchen Schlafapnoe und Schnarchen Formen, Ursachen und Behandlungsmethoden Über Menschen, die schnarchen, werden gerne Witze gemacht. Dabei ist Schnarchen alles andere als eine scherzhafte Angelegenheit. Lautes

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Anatomie und Physiologie. 2 Beratung zum Krankheitsbild. Vorwort... V. Abkürzungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. 1 Anatomie und Physiologie. 2 Beratung zum Krankheitsbild. Vorwort... V. Abkürzungsverzeichnis... VII Vorwort... V Abkürzungsverzeichnis... XIII 1 Anatomie und Physiologie 1.1 Die Bedeutung von Schlafen und Wachen... 1 1.2 Schlafarten und Schlafphasen... 4 1.2.1 NREM-Schlaf (Non-REM-Schlaf, orthodoxer

Mehr

Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe

Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe Analyse diagnostischer Maßnahmen mit GKV-Routinedaten: Zur Richtlinienkonformität der Stufendiagnostik bei vermuteter Schlafapnoe AGENS Methodenworkshop 13.-14. Februar 2014 Hannover Schneider U, Linder

Mehr

Schulungsprogramm. Schlafmedizin Frühjahr / Sommer 2017

Schulungsprogramm. Schlafmedizin Frühjahr / Sommer 2017 Schulungsprogramm Schlafmedizin Frühjahr / Sommer 2017 HOMECARE Pneumologie Neonatologie Anästhesie Intensivbeatmung SCHLAFDIAGNOSTIK Service Patientenbetreuung Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Anwendungs- und Pflegeinformation

Anwendungs- und Pflegeinformation Anwendungs- und Pflegeinformation 2 Liebe OPTISLEEP-Anwenderin, lieber OPTISLEEP-Anwender, Sie kennen das Gefühl: Müdigkeit und Erschöpfung bestimmen Ihren Tagesablauf. Die ärztliche Diagnose lautet: Sie

Mehr

Unsere Schlaftherapieangebote Atemtherapiegeräte, Beatmung, Langzeitsauerstofftherapie

Unsere Schlaftherapieangebote Atemtherapiegeräte, Beatmung, Langzeitsauerstofftherapie ST Unsere Schlaftherapieangebote Atemtherapiegeräte, Beatmung, Langzeitsauerstofftherapie Beatmung Schlafdiagnostik Atemtherapiegeräte Langzeitsauerstofftherapie Service -Telefon: 0810-242 144 (zum Ortstarif)

Mehr

Obstruktive Schlafapnoe: Atemtherapie kann Lebensqualität deutlich verbessern

Obstruktive Schlafapnoe: Atemtherapie kann Lebensqualität deutlich verbessern Obstruktive Schlafapnoe: Atemtherapie kann Lebensqualität deutlich verbessern Bei Schwierigkeiten mit dem Therapiegerät lohnt es sich, nicht gleich aufzugeben Berlin (15. September 2011) - Eigentlich hat

Mehr

Wirkung der Face-Former-Therapie bei Schnarchen und Schlafapnoe

Wirkung der Face-Former-Therapie bei Schnarchen und Schlafapnoe - zurück - ISST-Unna Wasserstr. 25, D- 59423 Unna Telef.: 02303-86888 Fax: 02303-89886 Wirkung der Face-Former-Therapie bei Schnarchen und Schlafapnoe In einer kontrollierten Studie (Pilotstudie) soll

Mehr

Investieren Sie in die Ressource Schlaf Aarau

Investieren Sie in die Ressource Schlaf Aarau Investieren Sie in die Ressource Schlaf Aarau 15.11.2017 Dr. med. J. Acker, MBA Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie FMH Schlafmedizin SGSSC, ESRS Klinik für Schlafmedizin Bad Zurzach

Mehr

Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf...

Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf... Guter Schlaf ist heilig sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber 1 2 Schnarchen, Müdigkeit, Reizbarkeit...? Ihr Hausarzt oder Facharzt für Schlafmedizin Nicht nur Babies haben einen erholsamen Schlaf... 3 Behandlung

Mehr

OBSTRUKTIVE SCHLAFAPNOE

OBSTRUKTIVE SCHLAFAPNOE OBSTRUKTIVE SCHLAFAPNOE Operative Therapiemöglichkeiten ASKLEPIOS Klinikum Harburg Diese Patienteninformation richtet sich an Patienten mit einer gesicherten schlafbezogenen Atmungsstörung und gibt eine

Mehr

Wird Ihr Schnarchen zum Problem?

Wird Ihr Schnarchen zum Problem? Informieren Sie sich hier bei Ihrem HNO-Arzt. 14077 Wird Ihr Schnarchen zum Problem? Die schonende CELON Methode hilft gegen Schnarchen. Ohne Krankenhausaufenthalt. Kurzer Eingriff lange Wirkung Schnarchen

Mehr

Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen P R O F E S S O R H I N Z R AT G E B E R Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Vom 1. bis zum 16. Lebensjahr Rolf Hinz Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Vom 1. bis zum 16. Lebensjahr

Mehr

Tagung der Sektion nächtliche Atmungs- und Kreislaufregulationsstörungen* (SNAK)

Tagung der Sektion nächtliche Atmungs- und Kreislaufregulationsstörungen* (SNAK) Tagung der Sektion nächtliche Atmungs- und Kreislaufregulationsstörungen* (SNAK) Treffen der Sektion 8 Schlafmedizin der DGP DGSM-Arbeitgruppen-Netzwerk 2 Atmung und Schlaf AG Apnoe AG Chirurgische Therapieverfahren

Mehr

2.5 Der Mensch lernt im Schlaf: Macht Schlafmangel dumm?... 36

2.5 Der Mensch lernt im Schlaf: Macht Schlafmangel dumm?... 36 VII Teil I Schlaf und Gesellschaft 1 Geschichte des Schlafs... 3 2 Der Schlaf des Menschen... 12 2.1 Wie viel Schlaf braucht der Mensch?... 13 2.2 Architektur des Schlafs: Schlafstadienrally durch die

Mehr

Die schlaflose Gesellschaft

Die schlaflose Gesellschaft Die schlaflose Gesellschaft Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen Bearbeitet von Hans-Günter Weeß 1 2016. Taschenbuch. 268 S. Paperback ISBN 978 3 7945 3126 4 Format (B x L): 17 x 24 cm

Mehr

Einführung in die Schlafmedizin. Workshop Herne 02.05.2003

Einführung in die Schlafmedizin. Workshop Herne 02.05.2003 Einführung in die Schlafmedizin 1 Workshop Herne 02.05.2003 2 Der Patient mit Schlafapnoe 3 Der Patient mit Restless Legs Syndrom Einführung in die Schlafmedizin 4 Der normale Schlaf Klassifikation der

Mehr

Nächtlicher Sauerstoffmangel beim Schlafapnoe-Syndrom ist mit erhöhtem Risiko für Erektionsstörungen assoziiert

Nächtlicher Sauerstoffmangel beim Schlafapnoe-Syndrom ist mit erhöhtem Risiko für Erektionsstörungen assoziiert Assoziation zwischen Schlafapnoe und erektiler Dysfunktion Nächtlicher Sauerstoffmangel beim Schlafapnoe-Syndrom ist mit erhöhtem Risiko für Erektionsstörungen assoziiert Regensburg (7. Juli 2009) - In

Mehr

Modul 1 Schlaflabor - Basis

Modul 1 Schlaflabor - Basis Modul 1 Schlaflabor - Basis Lernergebnis: Die TeilnehmerInnen können Schlafstadien unterscheiden, die neurologischen Merkmale der Schlafstadien erkennen, kennen die Vorbereitung der PatientInnen für eine

Mehr

Wenn der CPAP nicht funktioniert

Wenn der CPAP nicht funktioniert Wenn der CPAP nicht funktioniert Hintergrundinfo für Hausärzte Wissenswertes hinter der Maske Dr.med. Michael Witschi FMH Pneumologie 1 Schlafapnoe Zentrale Schlafapnoe: - Reduktion/Fehlen eines Atemflusses

Mehr

Patientenhinweise für TAP -Schienen www.tap-schiene.de

Patientenhinweise für TAP -Schienen www.tap-schiene.de Patientenhinweise für TAP -Schienen www.tap-schiene.de SCHEU-DENTAL GmbH Am Burgberg 20 www.scheu-dental.com 58642 Iserlohn Germany DE/GB 3.000/07/15 G 0170.01 Inhalt Inhalt: Einleitung 4 5 Beschreibung

Mehr

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte Aktuelle Aspekte der Atmungsrestriktion und der Rhonchopathie aus kieferorthopädischer Sicht von PD Dr. F. M. Sander Autor: PD Dr. F. M. Sander, Vilbeler Landstr. 5, 60386 Frankfurt Betreffend der Rhonchopathie

Mehr

Obstruktive Schlaf-Apnoe: Therapiemöglichkeiten und individuelle Behandlungsstrategien

Obstruktive Schlaf-Apnoe: Therapiemöglichkeiten und individuelle Behandlungsstrategien Obstruktive Schlaf-Apnoe: Therapiemöglichkeiten und individuelle Behandlungsstrategien Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Apnoe Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Fragebogen zur Schlaflaboruntersuchung

Fragebogen zur Schlaflaboruntersuchung Fragebogen zur Schlaflaboruntersuchung Name: Vorname: Geburtsdatum: Sehr geehrter Herr/ Frau, Sie sind im Rahmen einer Schlafapnoe- Diagnostik in unserer Klinik. Um ein Maximum an Informationen über Ihre

Mehr

Themenforum: Gesunder Schlaf 10. Bayerischer Selbsthilfekongress am in Würzburg

Themenforum: Gesunder Schlaf 10. Bayerischer Selbsthilfekongress am in Würzburg Themenforum: Gesunder Schlaf 10. Bayerischer Selbsthilfekongress am 30.10.2015 in Würzburg Moderation: Michael Stahn, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Input: Erfahrungsberichte aus Selbsthilfegruppen

Mehr

6. Internationales Schlaganfallsymposium des KNS und CSB

6. Internationales Schlaganfallsymposium des KNS und CSB Komplikationen und Spätfolgen nach Schlaganfall: Schlafstörungen Farid Salih Klinik für Neurologie Charité-Universitätsmedizin Berlin dpa dpa Principles & Practice of sleep medicine, 5th edition Schlaganfall

Mehr

Interview mit Dr. Joachim T. Maurer

Interview mit Dr. Joachim T. Maurer Interview mit Dr. Joachim T. Maurer Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums HNO- Klinik der Universitätsklinik Mannheim/Heidelberg 4. September 2015 Nitetronic Europe GmbH Osterbrooksweg 71, 22869 Hamburg

Mehr

Zentrum für Schlafmedizin Zürcher Oberland Zürcher RehaZentrum Wald

Zentrum für Schlafmedizin Zürcher Oberland Zürcher RehaZentrum Wald Zürcher RehaZentren Zentrum für Schlafmedizin Zürcher Oberland Zürcher RehaZentrum Wald Ein Kooperationsprojekt von Clienia Psychiatriezentrum Wetzikon und ZürcherReha Zentrum Wald Zentrum für Schlafmedizin

Mehr

Schnarchen & Schlafapnoe

Schnarchen & Schlafapnoe Bewährte Hilfsmittel bei Schnarchen & Schlafapnoe Therapieoptionen Rückenlageverhinderer Zahnschienen Nasenspreizer www.somnora.de Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe Ein Teil der oberen Atemwege, insbesondere

Mehr

Grundbegriffe der Schlafmedizin

Grundbegriffe der Schlafmedizin 1 Grundbegriffe der Schlafmedizin 24.09.2014 Dr. A. Breitenbücher LA Pneumologie und Schlafmedizin KSBL - Bruderholz Themen 1. Uebersicht über die Schlafmedizinischen Erkrankungen 2. OSAS: Klinische Aspekte

Mehr

Name, Vorname, Titel. Vertragliche Tätigkeit beantragt am für folgende Fachrichtung: Aufnahme der Tätigkeit geplant zum Tätigkeit aufgenommen am

Name, Vorname, Titel. Vertragliche Tätigkeit beantragt am für folgende Fachrichtung: Aufnahme der Tätigkeit geplant zum Tätigkeit aufgenommen am KV HESSEN I Europa-Allee 90 I 60486 Frankfurt Kassenärztliche Vereinigung Hessen Qualitätssicherung Europa-Allee 90 60486 Frankfurt Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen kardiorespiratorischen

Mehr

BUB-Kurs Ambulante PG 2018 (Teil 1: bis )

BUB-Kurs Ambulante PG 2018 (Teil 1: bis ) BUB-Kurs Ambulante PG 2018 (Teil 1: 08.03. bis 10.03.2019) 08.03.2019 15:00-15:15 Begrüßung Dr. H. Grüger 15:15-16:00 Richt- und Leitlinien (BUB, nicht erholsamer Schlaf) / Amb. Polygraphie Dr. H. Grüger

Mehr

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn. Schlaflabor. optimale Diagnose und Therapie

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn. Schlaflabor. optimale Diagnose und Therapie DRK Krankenhaus Neuwied Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn Schlaflabor optimale Diagnose und Therapie Tipps für einen gesunden Schlaf: Gehen Sie möglichst zur gleichen Zeit abends ins Bett

Mehr

ERKENNTNISSE DER SCHLAFMEDIZIN FÜR DIE ARBEITSWELT

ERKENNTNISSE DER SCHLAFMEDIZIN FÜR DIE ARBEITSWELT RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM ZENTRUM FÜR MEDIZINISCHE LEHRE ERKENNTNISSE DER SCHLAFMEDIZIN FÜR DIE ARBEITSWELT Prof. Dr. med. et MME Thorsten Schäfer Medizinische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum und Institut

Mehr

Zentrum für Schlafmedizin

Zentrum für Schlafmedizin Chefärztin: Dr. med. Sabine Peter Ärztin für Innere Medizin, Pneumologie, Notfallmedizin, Schlafmedizin, Allergologie Terminvereinbarung/Organisation/Ambulanz Anmeldung: Montag bis Freitag 8.00-17.00 Uhr

Mehr

OHNE SCHNARCHEN. Gut schlafen. Mit der TAP -Schiene genießen Sie und Ihr Partner einen erholsamen Schlaf. ... Schnarchen kann krank machen

OHNE SCHNARCHEN. Gut schlafen. Mit der TAP -Schiene genießen Sie und Ihr Partner einen erholsamen Schlaf. ... Schnarchen kann krank machen Gut schlafen... Schnarchen kann krank machen... Schnarchen macht müde OHNE SCHNARCHEN Mit der TAP -Schiene genießen Sie und Ihr Partner einen erholsamen Schlaf Was ist Schnarchen? 50 40 30 20 10 Schnarchneigung

Mehr

Zentrum für Schlafmedizin. Patienteninformation

Zentrum für Schlafmedizin. Patienteninformation Zentrum für Schlafmedizin Patienteninformation Die Schlafapnoe Auch Schnarchen ist eine Krankheit Bis zu einem Drittel seines Lebens schläft der Mensch. Aber nicht jeder schläft gut. Allein in Deutschland

Mehr

Name, Vorname, Titel. Vertragliche Tätigkeit beantragt am für folgende Fachrichtung: Aufnahme der Tätigkeit geplant zum Tätigkeit aufgenommen am

Name, Vorname, Titel. Vertragliche Tätigkeit beantragt am für folgende Fachrichtung: Aufnahme der Tätigkeit geplant zum Tätigkeit aufgenommen am KV HESSEN I Europa-Allee 90 I 60486 Frankfurt Kassenärztliche Vereinigung Hessen Qualitätssicherung Europa-Allee 90 60486 Frankfurt Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen kardiorespiratorischen

Mehr

Thoraxzentrum Ruhrgebiet

Thoraxzentrum Ruhrgebiet Thoraxzentrum Ruhrgebiet Pneumologie und Infektologie Schlaf- und Beatmungsmedizin Chefarzt Prof. Dr. Santiago Ewig Ltd. Oberärztin der Schlaflabore: Dr. Martina Neddermann Dr. Martina Neddermann Fachärztin

Mehr