report Baugruben & Pfahlgründungen FRANKIPFÄHLE im Wohngebiet Eine Schallschutzmatte macht es möglich INHALT Nr. 8 / Oktober 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "report Baugruben & Pfahlgründungen FRANKIPFÄHLE im Wohngebiet Eine Schallschutzmatte macht es möglich INHALT Nr. 8 / Oktober 2015"

Transkript

1 report Nr. 8 / Oktober 2015 Baugruben & Pfahlgründungen INHALT 02 FRANKIPFÄHLE im Wohngebiet in Stuttgart 03 FRANKI über uns 04 Erstmalig in Deutschland: 42 Meter hohes doppelstöckiges Paletten- Hochregallager 05 Baugruben und Pfahlgründungen Bankgebäude in Pinneberg 06 Mehrfamilienhaus in Berlin-Pankow 07 Wohnhochhaus PRAEDIUM in Frankfurt 08 ILB-Zentrale in Potsdam 09 Schlitzwand in Österreich Neubau für Bankzentrale 10 FRANKI POLSKA Messen und Brückenbau 11 isg Statische Pfahlprobebelastungen 12 VIT Gründungsarbeiten bei laufendem Betrieb FRANKI-Mitarbeiter bringen die Schallschutzmatte an FRANKIPFÄHLE im Wohngebiet Eine Schallschutzmatte macht es möglich Im Nordwesten von Stuttgart entsteht bis Ende 2016 die Wohnanlage VillenGarten mit 115 Wohnungen in sieben kubistischen Mehrfamilienhäusern. Für das Projekt auf dem einstigen Azenbergareal im Stadtteil Relenberg war eine Pfahlgründung erforderlich. 13 So sieht es heute aus 14 Angebote für Hochschulen, Studenten und junge Ingenieure Gute Beratung führte zum Auftrag In dem innerstädtischen Wohngebiet war der Einsatz von Rammpfählen zunächst überhaupt nicht 15 Rückblick Ausblick vorstellbar. Dennoch brachte FRANKI den FRANKIPFAHL NG bei der Produktion zudem flexibel 16 Kontakte beim Baugrundgutachter Dr. Pfirr- steuern. FRANKI schlug darüber Fortsetzung Seite 2 mann aus Bruchsal als Alternative ins Gespräch. Durch die Innenrohr-Rammung entstehen beim Herstellen des FRANKIPFAHLS NG ohnehin schon vergleichsweise geringe Erschütterungen. Die Rammenergie lässt sich hinaus vor, eine Schallschutzmatte einzusetzen, um die Schall-Emissionen zu reduzieren. Messergebnisse aus vorherigen Einsätzen zu Schallpegel und Erschütterungen überzeugten den Baugrundgutachter, und die Stutt-

2 projekte über uns 8 / 2015 garter Bauunternehmung Gustav Epple GmbH beauftragte FRANKI mit der Ausführung des Sondervorschlags FRANKIPFAHL NG. Fließerde und Wanderschutt Das Grundstück befindet sich in einer Hanglage, die überwiegend in südöstlicher Richtung einfällt. Der Boden besteht aus bis zu sechs Meter starken Auffüllungen. Darunter liegen Fließerde und Wanderschutt in anderthalb bis viereinhalb Metern Stärke. Der typische Stuttgarter Gipskeuper beginnt in einer Tiefe von sechseinhalb bis neun Metern. Vor Beginn der Rammarbeiten erfolgte ein Voraushub von drei bis vier Metern. Keine Beschwerden bei Rammarbeiten Nach der Kampfmittelfreigabe stellte FRANKI die FRANKIPFÄHLE NG her. Insbesondere durch den Einsatz der Schallschutzmatte reduzierten sich die Schall-Emissionen erheblich, so dass FRANKI die allgemeinen Verwaltungsvorschriften der AVV-Baulärm problemlos einhalten konnte. Kein Anwohner beschwerte sich über Baulärm. Ende April 2015 schloss FRANKI die Arbeiten erfolgreich ab. 263 FRANKIPFÄHLE NG, d = 51 cm, N k kn, L 11,0 m Einsatz einer Schallschutzmatte Erschütterungsmessungen v. l.: Dipl.-Ing. Karsten Kegelbein, Dipl.-Betriebswirt Harald Steltner, Dipl.-Ing. Otto Neubauer und Betriebswirt Jan Schwägerl Sehr geehrte Geschäftspartner, sehr geehrte Damen und Herren, Veränderung in der Geschäftsführung Anfang August hat mein langjähriger und geschätzter Kollege, der Dipl.-Ing. Otto Neubauer, die Geschäftsführung der FRANKI-Gruppe niedergelegt. Zum Jahresende 2015 wird er dann in einem zweiten Schritt altersbedingt in den verdienten Ruhestand treten. Mehr als 32 Jahre war Herr Neubauer für FRANKI tätig. Ab 2002 führten wir gemeinsam die Geschäfte des Unternehmens. Für seinen wertvollen Einsatz in all diesen Jahren bedanke ich mich auch im Namen aller Mitarbeiter ganz herzlich bei Herrn Neubauer. Hierbei unterstützen mich meine langjährigen Mitarbeiter Karsten Kegelbein und Jan Schwägerl. Beide wurden in diesem Jahr zu Prokuristen berufen. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wünschen wir ihnen viel Erfolg. Freundliche Grüße Projektleiter: Jürgen Christ Tel.: Mail: In Zukunft werde ich die Geschicke der FRANKI-Gruppe als alleiniger Geschäftsführer leiten. Harald Steltner, Geschäftsführung Seevetal, 1. September 2015 Die FRANKI-Ramme direkt vor der angrenzenden Wohnbebauung Neues Büro im Rhein-Main-Gebiet Nachdem FRANKI zuletzt zwei Baugruben im Frankfurter Europaviertel ausführen durfte und mehrere Aufträge für Pfahlgründungen erfolgreich realisierte, war der richtige Zeitpunkt gekommen, um im Großraum Frankfurt ein Büro zu eröffnen. Seit dem 1. Juli 2015 ist Dipl.-Ing. Karim El Moustaphaoui als kompetenter Ansprechpartner im FRANKI Büro Neu-Isenburg erreichbar. FRANKI Grundbau Büro Frankfurt Beethovenstraße Neu-Isenburg Tel.: Mail: Ihr Ansprechpartner im neuen Büro in Frankfurt: Dipl.-Ing. Karim El Moustaphaoui 2 3

3 projekte projekte 8 / 2015 Erstmalig in Deutschland: Schraubenhändler baut 42 Meter hohes doppelstöckiges Paletten-Hochregallager Baugrube und Pfahlgründung für neues Bankgebäude in Pinneberg 660 m² Trägerbohlwand 42 temporäre Litzenanker, Z k 400 kn, L 21,0 m m² Rückbau Parkplatzbefestigung und fachgerechte Entsorgung m³ Bodenaushub Wasserhaltung 262 Atlaspfähle, d s /d b = 41/51 cm, N k kn, L 9,5 m 2 statische Probebelastungen mit hohen Anforderungen gem. EA-Pfähle Blick über das Baufeld Das Großhandelsunternehmen F. Reyher Nachf. GmbH & Co. KG erweitert mit dem Neubau von zwei Hallen sein Logistikzentrum in Hamburg-Altona. Das Unternehmen ist eines der führenden europäischen Handelsunternehmen für Verbindungselemente und Befestigungstechnik. Mit Halle 14 entsteht ein achtgeschossiges und unterkellertes Logistik- und Bürogebäude. In der Halle 15 möchte das Unternehmen erstmalig in Deutschland zwei übereinander liegende Hochregallager unterbringen. Die Höhe der 110 mal 24 Meter großen Halle wird etwa 42 Meter betragen! Atlaspfähle im Geschiebemergel Im Baugrund befinden sich Geschiebelehme und Geschiebemergel, die auf einem Großteil der Baufläche auf Sandschichten lagern. Ab etwa 20 Metern unter Gelände steht halbfester bis fester Glimmerton an. Die Fachplaner des Bauherrn hatten eine auf Großbohrpfählen basierende Lösung ausgeschrieben. Aufgrund vieler guter Erfahrungen mit Atlaspfählen im Hamburger Geschiebemergel bot FRANKI jedoch eine Gründung mit Atlaspfählen an und erhielt den Auftrag. Zusätzliche Probebelastungen Zur Erkundung des Baugrunds gab es im Vorfelde nur vier tiefe Bohrungen. Um in der Planungsphase weitere Erkenntnisse über den Aufbau des Bodens und die Tragfähigkeit der Atlaspfähle zu erhalten, veranlasste FRANKI weitere Probebohrungen und zwei statische Probebelastungen. Um die Betriebsdrücke bei den Probebohrungen beurteilen zu können, nahm FRANKI an allen Standorten Drucksondierungen vor. Daraus ergab sich eine schon auf kürzester Distanz sehr unterschiedliche Baugrundschichtung. Längere Pfähle erforderlich Die Probebelastungen ergaben zudem: Die Tragfähigkeit des anstehenden Mergels war geringer als die bislang in Hamburg gemessenen Werte. FRANKI musste daher längere Pfähle herstellen, um die erforderliche Tragfähigkeit zu erreichen. Im Bereich der Halle 15 waren darüber hinaus hohe Anforderungen hinsichtlich der Setzungen unter Gebrauchslast zu erfüllen. Für die Halle 14 war zudem eine extrem enge Pfahlstellung erforderlich, was die Arbeiten aufgrund der Verdichtungswirkung 350 Atlaspfähle, d s /d b = 46/56 cm, N k kn, L 21,0 m 2 statische Probebelastungen mit hohen Anforderungen gem. EA-Pfähle Atlaspfahl: Schraubpfahl nach DIN 1054 und DIN EN Geräuscharm Erschütterungsfrei Volle Bodenverdrängung Schrägpfähle bis 4:1 möglich Hohe Tragfähigkeit Hohe Wirtschaftlichkeit ebenfalls erschwerte. FRANKI schloss die Gründungsarbeiten für Halle 14 im April und für Halle 15 im Mai 2015 erfolgreich ab. Projektleiter: Harald Hartwig Tel.: Mail: Ausgehobene Baugrube mit ungekappten Atlaspfählen Die Volksbank Pinneberg-Elmshorn eg baut im Zentrum von Pinneberg ein neues Büro- und Geschäftshaus. Im November 2014 erhielt FRANKI direkt vom Bauherrn den Auftrag für die kompletten Grundbauarbeiten. Umfangreiche Leistungen Zum Leistungsumfang gehörten neben der Pfahlgründung auch der Rückbau der bestehenden Parkplatzfläche und die Herstellung der Baugrube mit sämtlichen Gewerken bis zur Übergabe des Feinplanums an den Rohbauer. Im Baugrund stehen bis in eine Tiefe von etwa zwölf Metern Auffüllungen und holozäne Sande sowie Torf- und Gyttjaschichten an. Darunter liegen dicht bis sehr dicht gelagerte Sande, die wiederum auf Geschiebemergel lagern. Wegen der sehr dicht gelagerten Sandschichten konnte FRANKI die Pfähle nur 1,35 Meter unterhalb der organischen Weichschichten einbinden (mit geringerer Einbindelänge als geplant). Zwei statische Probebelastungen FRANKI wies die erforderlichen Pfahllasten jedoch mit zwei statischen Probebelastungen nach. Ende April 2015 übergab FRANKI die fertige Baugrube an die Rohbaufirma. Projektleiter: Harald Hartwig Tel.: Mail: Herstellung der Atlaspfähle vor dem Aushub der Baugrube 4 5

4 projekte projekte 8 / 2015 Baugrube und Pfahlgründung für Wohnhochhaus PRAEDIUM in Frankfurt 212 Atlaspfähle, d s /d b = 41/51 cm, N k kn, L 10,0 m m³ Aushub mit fachgerechter Entsorgung m² Spundwand 20 t Stahlaussteifung und Gurtung 45 temporäre Litzenanker, Z k kn, L 10,0 m Wasserhaltung m² Dichtwand, d = 60 cm 75 eingestellte Betonfertigteile 36 Bohrpfähle, d = 120 cm, L 14,0 m 195 temporäre Litzenanker, Z k 450 kn, L 14,0 m Kampfmittelsondierungen Wasserhaltung m³ Erdaushub m² Sauberkeitsschicht In der Berliner Thulestraße im Zentrum von Pankow entsteht aktuell ein Mehrfamilienhaus mit 107 Mietwohnungen und Tiefgaragen. FRANKI erhielt im Oktober 2014 von der CESA Wohn- und Gewerbebau GmbH den Auftrag für Baugrube und Pfahlgründung. Unter den Auffüllungen stehen die in Berlin üblichen locker bis mitteldicht gelagerten Sande an, in denen sich allerdings auch Geschiebelehmstreifen befinden. Da auf dem Grundstück einst eine Baugrube und Pfahlgründung für neues Mehrfamilienhaus in Berlin-Pankow Tankstelle mit angeschlossener Werkstatt stand, ist der Boden des Baugrundstücks teilweise kontaminiert. Während des Bauablaufs mit zum Teil sehr kleinteiligem Aushub nahm FRANKI hierauf besondere Rücksicht. Arbeiten bei gleichzeitiger Bodensanierung Nach der Kampfmittelsondierung und der Herstellung der ersten Atlaspfähle nahe der Verbauwand Hand in Hand: Aushub der Baugrube und Herstellung der Atlaspfähle fasste FRANKI die Baugrube mit Spundwänden ein. Von einem Voraushubniveau stellte FRANKI einen Großteil der Atlaspfähle und die Wasserhaltung her. Diese Arbeiten mit der Sanierung des Bodens zu koordinieren, war für die Baustellenmannschaft eine besondere Herausforderung, die sie jedoch durch konstruktive Kommunikation souverän und zur allgemeinen Zufriedenheit meisterte. Nach der Herstellung der temporären Litzenanker und der Atlaspfähle sowie dem Aushub und den Kapparbeiten übergab FRANKI die Baugrube ab Anfang März 2015 abschnittweise an den Rohbauer. Im Sommer wurde die Spundwand baubegleitend zu den Hochbauarbeiten wieder gezogen. Projektleiter: Mario Prütz Tel.: Mail: PRAEDIUM-Baugrube mit Unterbeton und gekappten Großbohrpfählen An der Europaallee entsteht aktuell das Herzstück des Frankfurter Europaviertels: das Wohnhaus PRAEDIUM der Nassauischen Heimstätte mit 19 Geschossen und Tiefgarage. Der Entwurf stammt aus dem renommierten Architekturbüro Dietz- Joppien. Dichtwand mit Stahlbetonfertigteilen kommt erneut zum Einsatz Um die Pläne für Untergeschosse und Tiefgarage umsetzen zu können, war zunächst die Herstellung einer Baugrube erforderlich. Die NH ProjektStadt GmbH, eine Tochter der Nassauischen Heimstätte, beauftragte FRANKI damit. Vereinbart waren die Herstellung von rückverankerten Verbauwänden, die kompletten Erdarbeiten, die Herstellung von Großbohrpfählen für die kombinierte Pfahlplattengründung sowie die Herstellung einer Sauberkeitsschicht. FRANKI umschloss die Baugrube mit einer Dichtwand mit eingestellten Stahlbetonfertigteilen. Dieses Verfahren war schon 2012 in nur 200 Metern Entfernung ein Erfolg - auf dem Baufeld Le Quartier Parigot. Auch diesmal setzte FRANKI die Dichtwand wieder bis in den dichtenden Landschneckenmergel hinein. FRANKI begann die Arbeiten im Oktober 2014 mit der Überprüfung der Kampfmittelfreiheit. Im November richtete das Team die Baustelle für die Schlitzarbeiten ein. Die Dichtwand-Arbeiten schloss FRANKI im Februar 2015 ab. Über die Osterfeiertage senkte das Baustellenteam den Grundwasserspiegel in der Baugrube ab, um die Dichtigkeit zu testen. Wie von FRANKI prognostiziert, wies die Baugrube einen nur geringen Wasserzufluss und damit eine gute Dichtigkeit auf. FRANKI übergab die gesamte Baugrube Ende Mai 2015 an den Bauherrn. Ende Juli 2015 war Grundsteinlegung für das Projekt. Projektleiter: Karim El Moustaphaoui Tel.: Mail: Schlitzbagger vor der Frankfurter Skyline 6 7

5 projekte projekte 8 / 2015 Baugrube und Pfahlgründung für neue ILB-Zentrale in Potsdam Schlitzwand in Österreich Neubau für Bankzentrale in Linz m² Schlitzwand, d = 60 cm, L 19 m m Bodeninjektionen 92 temporäre Litzenanker, L 19 m, Z k 770 kn Pfahlherstellung in der Baugrube des Tiefteils Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) baut hinter dem Hauptbahnhof in der Potsdamer Innenstadt eine neue Zentrale. Im November 2014 erhielt die Arbeitsgemeinschaft von FRANKI, KELLER und PRB Spezialtiefbau den Zuschlag für die Gründungsund Spezialtiefbauarbeiten. Für das neue Bankgebäude war eine Quadratmeter große und zehn Meter tiefe Baugrube erforderlich. Durch einstige Rinnen der angrenzenden Flüsse Havel und Nuthe ist der Baugrund extrem verworfen. Die tragfähigen Sande sind zudem unterschiedlich dicht gelagert. Da sich in auftriebssicherer Lage keine dichtenden Bodenschichten befinden, dichtete das Baustellenteam die Baugru- be mit einer Dichtwand und einer tiefliegenden HDI-Dichtsohle ab. In die Dichtwand stellte es Spundwände ein, die es mit temporären Ankern sicherte. Blindgänger und Kilogramm Sprengmittel Wegen der alten Flussablagerungen erfolgt die Gründung nur teilweise mit Vollverdrängungspfählen. Um die Auftriebssicherheit des Gebäudes gewährleisten zu können, setzte FRANKI dort, wo die Sande hohe Lagerungsdichten aufweisen, Teilverdrängungsbohrpfähle ein. Auf dem Baufeld zeigten sich innerhalb der Auffüllungen starke ferromagnetische Anomalien, die Die HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft mbh aus Perg beauftragte FRANKI mit der Herstellung einer rückverankerten Schlitzwand für FRANKI der erste Auftrag für Schlitzwandarbeiten in Österreich. Eine wasserdichte Baugrube war erforderlich, da die Untergeschosse unter dem Grundwasserspiegel liegen. Der Baugrund besteht aus Auffüllungen und grobem Kies, unter dem sich ab etwa 17 Metern Tiefe schluffige Tone befinden bzw. Schluffstein (auch Schlier genannt). einer Kampfmittelfreigabe mittels Bohrlochsondierung entgegenstanden. Es war daher erforderlich, die gesamte Auffüllung unter kampfmitteltechnischer Begleitung zu entsorgen. Bei diesen Erdarbeiten kamen zwei Blindgänger mit jeweils 250 Kilogramm Einzelgewicht zum Vorschein, die noch vor Ort entschärft werden mussten. Darüber hinaus waren weitere Kilogramm Sprengmittel zu bergen, die allerdings andernorts entschärft werden konnten. Grundwasserfluss wieder hergestellt Nach Fertigstellung des Rohbaus innerhalb der Trogbaugrube waren zwei Drittel der Spundwände aus 230 Verdrängungsbohrpfähle, d = 51 cm, N k kn, L 15,0 m 430 Atlaspfähle, d s /d b = 41/51 cm, N k kn, L 15,0 m m² Dichtwand, d = 60 cm mit eingestellter Spundwand m² Dichtsohle 125 temporäre Litzenanker, Z k 500 kn, L 15,0 m Wasserhaltung m³ Erdarbeiten der Dichtwand wieder zurückzubauen. Darüber hinaus waren für den ungestörten Fluss des Grundwassers drei Fenster in der Dichtwand herzustellen. Hierzu wurden Großbohrungen auf 21 Meter Tiefe in der Dichtwandtrasse abgeteuft und durch Kies wieder aufgefüllt. Die Übergabe der fertigen Baugrube erfolgte Mitte Juli. Projektleiter: Mario Prütz Tel.: Mail: Mischanlage und Schlitzbagger von FRANKI im Einsatz Im österreichischen Linz entsteht auf dem Areal des früheren Allianz-Gebäudes an der Unteren Donaulände 36 die neue Firmenzentrale der Oberbank AG. Geplant ist ein markanter Bau mit rund Quadratmetern Nutzfläche. Ein besonderes Highlight ist die gläserne und etwa 65 Meter lange Brücke über die Kaisergasse, die den Neubau mit dem bestehenden Oberbank-Gebäude verbindet. Das Konzept für den Neubau stammt aus der Feder der Projektentwickler von L-Bau- Engineering. Erste Schlitzwandbaustelle für FRANKI in Österreich Hohlräume im Baugrund Zu Beginn der Schlitzarbeiten zeigte sich: Der Kies war grobkörniger als angenommen und wies zudem größere Hohlräume auf. Daher war deutlich mehr Stützflüssigkeit erforderlich als geplant. Um den Boden schlitzfähig zu machen, injizierte die VIT (ein Mitglied der FRANKI-Gruppe) eine Mischung aus Zement, Bentonit und Steinmehl. Bei weiteren Arbeiten stieß das Baustellenteam auf viele Hindernisse und Steine, die es zu bergen galt. FRANKI beendete ihre Schlitzwandarbeiten Mitte Juni Die VIT nahm anschließend die Ankerarbeiten auf. Die Übergabe des fertigen Bürogebäudes von HABAU an die Oberbank ist für Ende 2016 geplant. Projektleiter: Paul van der Lubbe Tel.: Mail: Volle Konzentration auf die Bodeninjektionen Ein gläserner Gang verbindet den siebengeschossigen Neubau mit dem Altbau. 8 9

6 in polen statische pfahlprobebelastungen April 2015: Messe und Konferenz der PWEA in Warschau FRANKI Polska präsentierte sich mit Informationsstand Neu: Der mobile Stahlrahmen für statische Pfahlprobebelastungen Das neue polnische Gesetz über die erneuerbaren Energien wird die Regeln auf dem Energiemarkt ganz wesentlich verändern. Vor allem aber beendet es die seit Jahren herrschende Unsicherheit auf diesem Gebiet und eröffnet neue Entwicklungsmöglichkeiten für die Zukunft. FRANKI Polska präsentierte sich mit einem Informationsstand auf der Messe der Polish Wind Energy Association in Warschau. Schon 184 Windkraftanlagen gegründet FRANKI Polska gründete zwischen 2010 und 2015 bereits 184 Windkraftanlagen aller bekannten Anlagenhersteller auf FRANKI- PFÄHLEN NG. Polen erzeugt aktuell rund 90 Prozent des Stroms und der Wärme durch die Verbrennung von Kohle. Den Anteil an erneuerbaren Energien muss das Land bis 2020 von derzeit 9,3 Prozent auf 15 Prozent erhöhen, um die EU-Klimaziele einzuhalten. Große Brücke für Umgehungsstraße in Brodnica Die komplette Ausrüstung wird auf einem LKW transportiert Pfahlherstellung mit zwei FRANKI-Rammen Die etwa 560 Meter lange und elf Meter breite Brücke bildet einen wesentlichen Teil beim Bau der Umgehungsstraße in Brodnica im Zuge der Landesstraße DK 15. FRANKI Polska erhielt von der Skanska den Auftrag, die Widerlager und Pfeiler auf FRANKIPFÄH- LEN NG zu gründen. Da der Baugrund zum Teil aus weichem Torfmoor besteht, musste FRANKI Polska 60 Pfähle mit Hülsen versehen, um ein unkontrolliertes Ausfließen des Frischbetons in die Weichschichten zu verhindern. FRANKI Polska schloss die Arbeiten im März 2015 ab. Geschäftsführer: Michal Kasperczyk Tel.: Mail: Unsere Ingenieure haben ein zertifiziertes Belastungsgerüst entwickelt, das die Auf- und Abbauzeit für eine statische Pfahlprobebelastung deutlich reduziert. Diesen mobilen Stahlrahmen transportieren wir im Ganzen auf einem Lkw. Dadurch benötigen wir nur noch einen Tag für eine statische Probebelastung! Bis zu drei Tage sind dagegen erforderlich, wenn das Gerüst erst vor Ort zusammengefügt und nach der Probebelastung wieder zerlegt werden muss. Alles an einem Tag: Aufbau, Belastung und Abbau Bei einer statischen Pfahlprobebelastung durch die isg sparen Sie somit Zeit und Geld. Unser mobiles Gerüst ist geeignet für Probebelastungen mit einer Belastung von bis zu 8 MN und somit für einen Großteil der zu prüfenden Pfähle. Für höhere Belastungen bis 24 MN haben wir weitere Geräte. Selbstverständlich führen wir alle Probebelastungen nach den Anforderungen des Eurocodes 7 (DIN EN ), der DIN 1054 sowie der EA-Pfähle aus. Warum statische Pfahlprobebelastungen? Die Investition in eine statische Probebelastung ist aus mehreren Gründen sinnvoll: Ist für Ihr Bauvorhaben wegen anstehender nicht tragfähiger Böden eine Pfahlgründung erforderlich, so kann die Anzahl der Pfähle mit Erfahrungswerten errechnet werden. Eine Belastung an einem Probepfahl liefert dagegen konkrete Werte, die Ihnen helfen, das volle Potenzial der Pfähle hinsichtlich ihrer Tragfähigkeit auszuschöpfen. Das bietet Ihnen eine höhere Wirtschaftlichkeit. Denn mit den Ergebnissen einer Probebelastung kann die Anzahl der Pfähle meist deutlich reduziert werden. Das spart Zeit und Kosten. Die statische Probebelastung liefert für alle Pfahlsysteme und Bodenarten eindeutige und genaue Daten, die jeder versteht, und auf die Sie sich verlassen können. Damit ist sie klar im Vorteil gegenüber dynamischen Belastungstests, deren Einsatzgebiet eingeschränkt ist und deren Ergebnisse häufig von jedem anders interpretiert werden. Wir ermitteln Belastungsprobe für die Deutsche Bahn AG bei Stuttgart 21 konkrete Werte für vertikale und horizontale Belastungen sowie für Druck- und Zuglasten. Wir erfassen Spitzendruck und Mantelreibung, nehmen auch zyklische und Langzeit-Belastungen vor. Wir verwenden modernste computergesteuerte Messtechnik und hydraulische Pressen mit Lastkonstanthaltung. In einem Satz: Sie erfahren alles darüber, wie sich der Pfahl in Ihrem Boden verhält bis ins kleinste Detail! Wir überzeugen auch sehr anspruchsvolle Kunden: Mit unseren Leistungen und unserem mobilen Belastungsgerüst überzeugten wir bereits Auftraggeber wie die Deutsche Bahn AG deren strenge Anforderungen wir bei einer Belastungsprobe im Rahmen des Projekts Stuttgart 21 erfüllten. Technischer Leiter: Thomas Garbers Tel.: Mail: 10 11

7 verbau- und injektionstechnik so sieht es heute aus 8 / 2015 Diakonissenkrankenhaus Kassel 51 Mikropfähle, d = 200 mm, L 14 m, N d 342 kn Nach dreijähriger Bauzeit wurde im April 2015 ein Bettenhaus mit 174 Betten eingeweiht. Damit ist das Diakonissenkrankenhaus Kassel eine der modernsten Kliniken im Raum Nordhessen. FRANKI hatte 2012 für die Bauunternehmung A. Gluck GmbH & Co. KG rund Quadratmeter rückverankerte Schlitzwände unter beengten Verhältnissen hergestellt. Glacis-Galerie Neu-Ulm Gründungsarbeiten bei laufendem Betrieb Paketzentrum Hamburg-Allermöhe Herstellung der Mikropfähle im laufenden Postbetrieb Im März 2015 eröffnete mitten im Stadtzentrum von Neu- Ulm das neue Einkaufszentrum Glacis-Galerie. Es bietet rund Quadratmeter Mietflächen für Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie sowie PKW- Stellplätze. FRANKI hatte 2013 für die Gründung der Glacis-Galerie rund FRANKIPFÄHLE NG hergestellt. Obwohl das Team direkt vor angrenzenden Wohnhäusern rammte, gab es Dank geräuscharmer Innenrohrrammung keinerlei Anwohnerbeschwerden. Eisenbahnüberführung Urbach-Schorndorf In Hamburg-Allermöhe betreibt die Deutsche Post das Paketzentrum 21. Die Anlage schafft aktuell maximal Pakete pro Stunde. Für das wachsende Paketaufkommen in Hamburg lässt die Post die Anlage nun auf Pakete erweitern - und das bei laufendem Betrieb innerhalb der bestehenden Anlage! Die VIT (ein Mitglied der FRANKI-Gruppe) stellte die 51 Mikropfähle für die Tiefgründung der neuen Anlagenteile nachts, morgens, am Wochenende, feiertags oder auch möglichst unauffällig tagsüber her. Planen und Schläuche gegen Abgase und Schmutz Die Abgase des Bohrgeräts im Paketzentrum führten die VIT-Mitarbeiter über einen Schlauch nach außen. Und um die Post-Mitarbeiter und Sortieranlagen vor Staub und Schmutz zu schützen, hängten sie den Einsatzbereich mit Planen ab. Dank der Umsicht der VIT-Mitarbeiter gab es keinerlei Beeinträchtigungen. Der VIT gelang es trotz sportlichen Zeitplans und räumlich extrem beengten Verhältnissen, die Gründungsarbeiten Ende Mai 2015 vorfristig zu übergeben. Wo zuvor ein beschrankter Bahnübergang den Verkehr sicherte, wurde im Juli 2014 auf der Kreisstraße von Urbach nach Schorndorf eine neue Brücke über die Remsbahn eröffnet. Deren Widerlager und Stützen gründete FRANKI 2012 auf insgesamt 78 FRANKI- PFÄHLEN NG. Die Ramme arbeitete bei laufendem Bahnbetrieb direkt neben den Bahngleisen. Neuer Eingang für Möbel Höffner in Hamburg Für seinen neuen Eingangsbereich in Hamburg-Barsbüttel beauftragte das Unternehmen Möbel Höffner die VIT damit, 24 Mikropfähle herzustellen. Das Baustellenteam schloss die Arbeiten im Juni 2015 erfolgreich ab. Bort GmbH Weinstadt Ende 2014 bezog die Bort GmbH ihr Quadratmeter großes neues Verwaltungs,- Entwicklungs- und Distributionsgebäude. Im Juli 2012 erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau, den FRANKI mit 255 FRANKIPFÄHLEN NG gründete. 120 von ihnen stellte FRANKI als Energiepfähle zur geothermischen Nutzung her. Die Bort GmbH entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Medizinprodukte. Hansaterrassen Hamburg 24 Mikropfähle, d = 250 mm, L 25 m Technischer Leiter: Daniel Brockmann Tel.: Mail: Im Frühjahr 2015 wurde die Wohnanlage Hansaterrassen mit 131 Wohnungen in sechs Gebäuden fertiggestellt. Dort ist citynahes Wohnen direkt am Wasser möglich. Die Wohnungen liegen in Hamburg-Hamm direkt an Mittel- und Rückerskanal gründete FRANKI die innerstädtische Wohnanlage und stellte geräuscharm und erschütterungsfrei 351 Atlaspfähle her. Geräteeinheit vor der Glasfassade Herstellung der Mikropfähle 12 13

8 über uns vor ort 8 / 2015 Unsere Angebote für Hochschulen, Studenten und junge Ingenieure FRANKI stiftet den Förderpreis 2015 zum fünften Mal Rückblick: Hans Lorenz Symposium, Berlin Am 24. September 2015 strömte die Fachwelt wieder zum Hans Lorenz Symposium in Berlin. FRANKI präsentierte sich dort mit einem Fachvortrag. FRANKI-Mitarbeiter Torsten Hauser und Thomas Garbers von der isg (Mitglied der FRANKI-Gruppe) informierten über die technischen und wirtschaftlichen Vorteile schlanker Vollverdrängungsbohrpfähle nach DIN EN im märkischen Sand. Den Vortrag finden Sie unter www. franki.de > Downloads. Weitere Informationen zum jährlichen Symposium: Äußere Tragfähigkeit Statische Probebelastungen Kunst Campus Edgard-Frankignoul-Förderpreis an der TU Braunschweig verliehen Service für Hochschulen Trainee- Programm Ausblick: Im Februar 2015 lud die TU Braunschweig zum Pfahlsymposium ein, wo bereits zum fünften Mal der von FRANKI gestiftete Edgard- Frankignoul-Förderpreis an junge Ingenieure verliehen wurde. Der belgische Ingenieur Edgard Frankignoul war der Erfinder des Frankipfahls, den er bereits 1908 zum Patent anmeldete. Die Jury bestand aus namhaften Fachleuten der Geotechnik. Die Gewinner erhielten Preisgelder im Gesamtwert von Euro. FRANKI beteiligte sich darüber hinaus mit einem Vortrag zum neuen Hybridpfahl. In der begleitenden Fachausstellung präsentierte sich FRANKI mit einem Infostand. Das Pfahlsymposium und die Preisverleihung finden alle zwei Jahre statt. Weitere Informationen: Frankignoul-Förderpreis: Vortrag Hybridpfahl: --> Downloads Gerne kommen wir zu Ihnen und berichten über Pfahlsysteme und Verbauarten. In unseren Vorträgen gehen wir auf die Normung und Ausführung ein und erläutern diese anhand von ausgeführten Projekten. Fragen sind ausdrücklich erwünscht! Darüber hinaus bieten wir kostenlos Poster mit Informationen zu unseren Leistungen an sowie eine FRANKI-DVD mit technischen Informationen, Verfahrensbeschreibungen, Filmen, Referenzen, Vorträgen etc. Im Rahmen von Exkursionen zeigen wir Ihnen auch gerne unsere laufenden Baustellen. Nichts ist spannender als die Praxis! Sprechen Sie uns gerne auf mögliche Projekte in Ihrer gewünschten Region an. Kontakt: Michael Lampe Tel Mail: Nach dem Studium können Sie bei FRANKI in einem abwechslungsreichen Trainee-Programm viele Erfahrungen sammeln. Im Planungsbüro, in der Kalkulation, in der Arbeitsvorbereitung und natürlich auf der Baustelle warten viele Aufgaben auf Sie. Viele ehemalige Trainees arbeiten heute als Projektleiter bei FRANKI. Einmal im Monat veranstalten wir dann in Seevetal die FRANKI-Akademie. Eigene Spezialisten oder externe Fachreferenten erläutern dabei verschiedene Themen der Geotechnik. Weitere Informationen: Trainee-Programm: --> Karriere Personalabteilung: Frau Holst Tel.: Mail: Haus der Technik, Essen Die aktuellen Multi-Megawatt - Windenergieanlagen stellen sehr hohe Anforderungen an die Tragfähigkeit des Untergrundes und an ihre Fundamente. Auf der HDT-Tagung Gründung für Windenergieanlagen hält Dipl.- Ing. Torsten Hauser (FRANKI) einen Vortrag über die Tiefgründung von Windenergieanlagen mit Ortbetonrammpfählen. Mehr Infos: Technische Akademie, Esslingen Im Januar findet an der TAE wieder das Kolloquim Bauen in Boden und Fels statt. FRANKI ist mit einem Vortrag über neue Erkenntnisse bei Erschütterungsmessungen beim FRANKIPFAHL NG beteiligt. Darüber hinaus finden Sie unsere Mitarbeiter auch an einem Informationsstand in der begleitenden Fachausstellung. Mehr Infos: Dresdner Brückenbausymposium, TU Dresden Im März treffen sich alle Brückenplaner und -bauer wieder in Dresden. Am Montag wird abends der DEUTSCHE BRÜCKENPREIS 2016 verliehen und die begleitende Fachausstellung eröffnet, an der sich FRANKI wieder beteiligen wird. Am Dienstag finden dann die Fachvorträge statt. Mehr Infos: BAUKONGRESS, Wien Der alle zwei Jahre von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) veranstaltete BAUKONGRESS hat sich längst als DIE größte österreichische Informationsplattform mit internationalem Ausblick für das Bauwesen etabliert. Im Austria Center in Wien kommen an die Entscheidungsträger aus Bauwirtschaft, Politik und Wissenschaft zum Netzwerken zusammen. 50 Vorträge und 100 Aussteller sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. FRANKI beteiligt sich in der Fachausstellung am Gemeinschaftsstand der VÖBU, der Vereinigung Österreichischer Bohr-, Brunnenbau- und Spezialtiefbauunternehmungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mehr Infos: Exkursion auf einer FRANKI-Baustelle 14 Alle Infos zum Trainee-Programm finden Sie auf der FRANKI-Website 15

9 Kontakte Franki Grundbau GmbH & Co. KG Hittfelder Kirchweg D Seevetal Tel Fax Büro Oldenburg Nadorster Straße D Oldenburg Tel Fax Büro Berlin Berliner Str. 26b D Berlin-Tegel Tel Fax Büro Düsseldorf Benrather Schloßallee D Düsseldorf Tel Fax Ingenieurservice Grundbau GmbH Hittfelder Kirchweg 24 D Seevetal Tel Fax Büro Kassel Ludwig-Erhard-Straße 12 D Kassel Tel VIT Verbau- und Injektionstechnik GmbH Hittfelder Kirchweg D Seevetal Tel BVT DYNIV GmbH Hittfelder Kirchweg 2 D Seevetal Tel Fax Zertifizierungen von FRANKI-Grundbau Büro Frankfurt Beethovenstraße 46 D Neu-Isenburg Tel Fax Büro Stuttgart Schrempfstraße 8 D Stuttgart Tel Fax Wir sind europaweit tätig! Österreich Ausstellungsstraße 55/13 A-1020 Wien Tel Rosmalen Düsseldorf Oldenburg Seevetal Kassel Berlin Niederlande c/o Heijmans N.V. Graafsebaan 67 NL-5248 JT Rosmalen Polen FRANKI POLSKA Sp. z o.o. ul. Jasnogórska 44 PL Kraków Tel Frankfurt Stuttgart Wien Krakau Impressum Information der Franki Grundbau GmbH & Co. KG Hittfelder Kirchweg Seevetal Redaktion: Michael Lampe, Thomas Garbers Gestaltung: Druck: Auflage: Stück Der FRANKI report erscheint zweimal jährlich. Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten.

Ortbetonschlitzwand Dichtwand

Ortbetonschlitzwand Dichtwand Ortbetonschlitzwand Dichtwand Planung Technik Ausführung Ortbetonschlitzwände Herstellungsverfahren Ortbetonschlitzwand Ortbetonschlitzwände kommen zum Einsatz, wenn aufgrund vorhandener Bebauung nur geringe

Mehr

Schlanke Pfahlsysteme im märkischen Sand. Vorteile gegenüber fördernden Systemen

Schlanke Pfahlsysteme im märkischen Sand. Vorteile gegenüber fördernden Systemen Vorteile gegenüber fördernden Systemen Dipl.-Ing. Thomas Garbers Ingenieurservice Grundbau GmbH Dipl.-Ing. Torsten Hauser Franki Grundbau GmbH & Co. KG Gliederung 1. Einleitung 2. Äußere Tragfähigkeit

Mehr

Ortbetonschlitzwand Dichtwand. Planung Technik Ausführung

Ortbetonschlitzwand Dichtwand. Planung Technik Ausführung Ortbetonschlitzwand Dichtwand Planung Technik Ausführung Ortbetonschlitzwände Ortbetonschlitzwände kommen zum Einsatz, wenn aufgrund vorhandener Bebauung nur geringe Verformungen zugelassen werden können

Mehr

Dipl.-Ing. Thomas Garbers

Dipl.-Ing. Thomas Garbers Quelle: Gewers & Pudewill Architekten Dipl.-Ing. Thomas Garbers Ingenieurservice Grundbau GmbH 21220 Seevetal / Hamburg Gliederung 1.FRANKI-Gruppe 2.Verbau- und Pfahlsysteme 3.Vorstellung verschiedener

Mehr

Untersuchungen möglicher Gründungen. in der HafenCity Hamburg

Untersuchungen möglicher Gründungen. in der HafenCity Hamburg Untersuchungen möglicher Gründungen in der HafenCity Hamburg Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH Dipl.-Ing. Torsten Hauser, Franki Grundbau GmbH & Co. KG Dr. Leonardo Söllhuber, Franki

Mehr

DMT Essen

DMT Essen Dipl.-Ing. Thomas Garbers Ingenieurservice Grundbau GmbH 21220 Seevetal / Hamburg Quelle: Gewers & Pudewill Architekten Gliederung 1. FRANKI-Gruppe 2. Lage der Baustelle 3. Historie / Vorbereitung 4. Verbau

Mehr

Gründung von Windenergieanlagen mit Frankipfählen Europaweit sicher und wirtschaftlich gründen

Gründung von Windenergieanlagen mit Frankipfählen Europaweit sicher und wirtschaftlich gründen Gründung von Windenergieanlagen mit Frankipfählen Europaweit sicher und wirtschaftlich gründen Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Dipl.-Ing. Torsten Hauser Überreicht durch Ingenieurservice Grundbau GmbH Hittfelder

Mehr

Bohr- und Verdrängungspfähle Normen, Systeme und Berechnungen Ingenieurservice Grundbau GmbH

Bohr- und Verdrängungspfähle Normen, Systeme und Berechnungen Ingenieurservice Grundbau GmbH Normen, Systeme und Berechnungen Überreicht durch Ingenieurservice Grundbau GmbH Hittfelder Kirchweg 24 21220 Seevetal Tel.: +49 (0) 4105-580 57-0 Fax: +49 (0) 4105-580 57-29 info@isg-seevetal.de www.ingenieurservice-grundbau.de

Mehr

AUF DIE SIE BAUEN KÖNNEN

AUF DIE SIE BAUEN KÖNNEN AUF DIE SIE BAUEN KÖNNEN Seit 1908 die Experten im Grundbau. Wohn- und Geschäftshäuser, Brücken, und einem klaren Leitbild: Wir wollen Kaianlagen, Industriegebäude und Kraft- mit all unseren Aktivitäten

Mehr

Logistikhallen. Wir schaffen die sichere Gründung

Logistikhallen. Wir schaffen die sichere Gründung Logistikhallen Wir schaffen die sichere Gründung Foto: MWZ Premium Aerotec, Nordenham Titelfoto: Gründungen von Logistikzentren, Hamburg-Allermöhe Kompetenz, auf die Sie bauen können. Termin- und budgetgerechte

Mehr

Baugrube Sinterbrunnen Salzgitter Flachstahl Planung und Ausführung Ingenieurservice Grundbau GmbH

Baugrube Sinterbrunnen Salzgitter Flachstahl Planung und Ausführung Ingenieurservice Grundbau GmbH Baugrube Sinterbrunnen Salzgitter Flachstahl Planung und Ausführung Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH Dipl.-Ing. Bernd Meyerhoff, FRANKI Grundbau GmbH & Co. KG, Bereich Nord Überreicht

Mehr

Windenergieanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung

Windenergieanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung Windenergieanlagen Wir schaffen die sichere Gründung Fotos links: Windpark Schlalach, Gründung mit Atlaspfählen mitte: WEA Lugau, Gründung mit VB-Pfählen rechts: FRANKIPFAHL- Ramme 348 FA Kompetenz, auf

Mehr

Der Frankipfahl in Österreich

Der Frankipfahl in Österreich Der Frankipfahl in Österreich Priv.Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Fritz KOPF FCP, Fritsch Chiari & Partner, Wien Dipl.-Ing. Thomas GARBERS Isg, Ingenieurservice Grundbau GmbH, Seevetal Dipl.-Ing. Erwin PANI

Mehr

Der Hybridpfahl -Der gebohrte Frankipfahl-

Der Hybridpfahl -Der gebohrte Frankipfahl- Der Hybridpfahl -Der gebohrte Frankipfahl- Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH, Deutschland Dipl.-Ing. Torsten Hauser, Franki Grundbau GmbH & Co. KG, Deutschland 1 Einleitung Aufgrund

Mehr

Geothermische Nutzung von Gründungselementen Planung und Ausführung von Energiepfählen Ingenieurservice Grundbau GmbH

Geothermische Nutzung von Gründungselementen Planung und Ausführung von Energiepfählen Ingenieurservice Grundbau GmbH Planung und Ausführung von Energiepfählen Dipl.-Ing. Thomas Garbers Überreicht durch Ingenieurservice Grundbau GmbH Hittfelder Kirchweg 24 21220 Seevetal Tel.: +49 (0) 4105-580 57-0 Fax: +49 (0) 4105-580

Mehr

Bahnunterführung Hammer Straße in Hamburg Schlitzwände im Gleisbereich

Bahnunterführung Hammer Straße in Hamburg Schlitzwände im Gleisbereich Bahnunterführung Hammer Straße in Hamburg Schlitzwände im Gleisbereich Dipl.-Ing. T. Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH, Seevetal Dipl.-Ing. K. Kegelbein, Franki Grundbau GmbH & Co. KG, Seevetal Dipl.-Ing.

Mehr

Atlaspfahl. Volle Bodenverdrängung Erschütterungsfrei Geräuscharm Hohe Wirtschaftlichkeit

Atlaspfahl. Volle Bodenverdrängung Erschütterungsfrei Geräuscharm Hohe Wirtschaftlichkeit Atlaspfahl Volle Bodenverdrängung Erschütterungsfrei Geräuscharm Hohe Wirtschaftlichkeit Atlaspfahl Baupraxis Anwendungsmöglichkeiten Der Atlaspfahl kommt insbesondere dort zum Einsatz, wo kostengünstigere

Mehr

Bauen im Bestand. Wir schaffen die sichere Gründung

Bauen im Bestand. Wir schaffen die sichere Gründung Bauen im Bestand Wir schaffen die sichere Gründung Foto: Wohn- und Geschäftshaus, Stralsund Titelfoto: Kasematteninstandsetzung unter den Gleisen der Deutschen Bahn, Hamburg Kompetenz, auf die Sie bauen

Mehr

Neue Ramme 350 FA Leistungssteigerung mit neuer Technologie

Neue Ramme 350 FA Leistungssteigerung mit neuer Technologie September 2016 Baugruben & Pfahlgründungen Inhalt Neu im Einsatz Ramme 350 FA Große CO 2 -Einsparung FRANKIPFAHL NG Über uns FRANKI Erste Schlitzwand in Dänemark FRANKI Europaweite Projekte FRANKI und

Mehr

Spezialtiefbau und Erdwärme-Gewinnung auf höchstem Niveau beim Projekt Austria Campus

Spezialtiefbau und Erdwärme-Gewinnung auf höchstem Niveau beim Projekt Austria Campus Spezialtiefbau und Erdwärme-Gewinnung auf höchstem Niveau beim Projekt Austria Campus Autoren des Fachartikels: Jürgen Feichtinger, Christian Marchsteiner, Markus Weiss Porr Bau GmbH - Abteilung Grundbau

Mehr

Von der Erfindung Edgard Frankignouls bis zum Megapfahl. Werner Brieke, Thomas Garbers

Von der Erfindung Edgard Frankignouls bis zum Megapfahl. Werner Brieke, Thomas Garbers Vortrag zum Pfahlsymposium, 17. 18. Februar 2011 in Braunschweig Von der Erfindung Edgard Frankignouls bis zum Megapfahl Werner Brieke, Thomas Garbers Von der Erfindung Edgard Frankignouls bis zum Megapfahl

Mehr

FRANKIREPORT 01/18. Großprojekt ONE Messtechnik isg Drei neue Geräte. Ausgabe 13

FRANKIREPORT 01/18. Großprojekt ONE Messtechnik isg Drei neue Geräte. Ausgabe 13 Ausgabe 13 01/18 FRANKIREPORT Großprojekt ONE Messtechnik isg Drei neue Geräte Inhalt Über uns 3 Editorial 4 Guter Start 5 Ihre Ansprechpartner bei FRANKI Geräte Projekte 6 Zwei neue FRANKI-Rammen 7 Neue

Mehr

report 02/17 FRANKI informiert Projekte Partner News

report 02/17 FRANKI informiert Projekte Partner News report Ausgabe 12 02/17 Brückenbauwerke FRANKIPFAHL NG Kranbauten Sechs Freunde Baugrube mit Schlitzwänden Neu bei isg: Messtechnik im Bauwesen FRANKI informiert Projekte Partner News INHALT EDITORIAL

Mehr

Baugrube Quartier an der St. Katharinenkirche Hamburg

Baugrube Quartier an der St. Katharinenkirche Hamburg Baugrube Quartier an der St. Katharinenkirche Hamburg Implenia Spezialtiefbau GmbH Infrastructure - Geschäftsstelle Nord Heidenkampsweg 81 20097 Hamburg T +49 40 229257 201 F +49 40 229257 299 hamburg.spezialtiefbau@implenia.com

Mehr

report 01/17 FRANKI informiert Projekte Partner News

report 01/17 FRANKI informiert Projekte Partner News report Ausgabe 11 01/17 Edgard-Frankignoul- Preisverleihung Campus Tower, Hamburg Baugrube in der HafenCity Windpark Ochtersum FRANKIPFÄHLE NG für Windkraftanlagen FRANKI informiert Projekte Partner News

Mehr

FRANKIPFAHL. Hohe Pfahllasten Optimale Anpassung an den Baugrund Geräuscharme Herstellung

FRANKIPFAHL. Hohe Pfahllasten Optimale Anpassung an den Baugrund Geräuscharme Herstellung FRANKIPFAHL Hohe Pfahllasten Optimale Anpassung an den Geräuscharme Herstellung Der FRANKIPFAHL Anwendungsmöglichkeiten Der Frankipfahl kann in einem breiten Spektrum von verhältnissen als Tiefgründungselement

Mehr

Neubau Forschungsinstitut Humboldt-Universität, Berlin

Neubau Forschungsinstitut Humboldt-Universität, Berlin Schlitzwand Neubau Forschungsinstitut Humboldt-Universität, Berlin Blick über das Baufeld auf die Charité Vor der Charité entsteht die Grüne Amöbe im historischen Umfeld Bodamer I Faber Architekten BDA

Mehr

Gängige Gründungselemente im Überblick Dipl.-Ing. F. F. Eißfeldt

Gängige Gründungselemente im Überblick Dipl.-Ing. F. F. Eißfeldt Gängige Gründungselemente im Überblick Dipl.-Ing. F. F. Eißfeldt BAW, BAW, Dienststelle Dienststelle Hamburg, Hamburg, Referat Referat Geotechnik Geotechnik Nord Nord BAW - DH / 2009-09 K1 Folie-Nr. 1

Mehr

02/18 FRANKIREPORT. Quartier Strandkai Bauen vor der Elbphilharmonie. Bauen im Bestand Pfähle unter beschränkter Höhe

02/18 FRANKIREPORT. Quartier Strandkai Bauen vor der Elbphilharmonie. Bauen im Bestand Pfähle unter beschränkter Höhe Ausgabe 14 02/18 FRANKIREPORT Quartier Strandkai Bauen vor der Elbphilharmonie Bauen im Bestand Pfähle unter beschränkter Höhe Würzburg FRANKIPFÄHLE NG vor Hochhaus Inhalt Über uns 3 Editorial 4 Erfolgreiche

Mehr

report 1 Heute halten Sie die erste Baugruben & Pfahlgründungen Wir sind Komplettanbieter im Spezialtiefbau / 2011 Klinikum Siloah Hannover

report 1 Heute halten Sie die erste Baugruben & Pfahlgründungen Wir sind Komplettanbieter im Spezialtiefbau / 2011 Klinikum Siloah Hannover report 1 / 2011 Baugruben & Pfahlgründungen Wir sind Komplettanbieter im Spezialtiefbau Klinikum Siloah Hannover Seite 3 Herstellung einer Dichtwand als Deponieumschließung in s -Hertogenbosch (NL) Wohnen

Mehr

Schlanke Pfahlsysteme im märkischen Sand -Vorteile gegenüber fördernden Systemen-

Schlanke Pfahlsysteme im märkischen Sand -Vorteile gegenüber fördernden Systemen- Schlanke Pfahlsysteme im märkischen Sand -Vorteile gegenüber fördernden Systemen- Dipl.-Ing. Torsten Hauser Franki Grundbau GmbH & Co. KG Bereich Gründungen Dipl.-Ing. Thomas Garbers Ingenieurservice Grundbau

Mehr

Messen im Bauwesen Baugrube Gutenberghof, Hannover Auswirkungen auf den angrenzenden Gleiskörper

Messen im Bauwesen Baugrube Gutenberghof, Hannover Auswirkungen auf den angrenzenden Gleiskörper Baugrube Gutenberghof, Hannover Auswirkungen auf den angrenzenden Gleiskörper Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH Dipl.-Ing. Uwe Häusser, Franki Grundbau GmbH & Co. KG Seite 1 von

Mehr

Brückenbauwerke. Wir schaffen die sichere Gründung

Brückenbauwerke. Wir schaffen die sichere Gründung Brückenbauwerke Wir schaffen die sichere Gründung Titelfoto: Neue Störbrücke bei Itzehoe in Schleswig-Holstein, Tiefgründung mit 426 Frankipfählen Foto oben: Eisenbahnbrücke über die Donau in Deggendorf,

Mehr

Schwerlastkai und Kranstandort Nordenham

Schwerlastkai und Kranstandort Nordenham Schwerlastkai und Kranstandort Nordenham Der Baugrund besteht bis in große Tiefen aus einer Wechsellagerung aus schluffigem Wattsand, organischen Weichschichten (Klei/Torf), örtlichem Geschiebemergel,

Mehr

Neubau U5 Los 1 Berlin

Neubau U5 Los 1 Berlin Neubau U5 Los 1 Berlin Implenia Spezialtiefbau GmbH Infrastructure - Geschäftsstelle Nord Heidenkampsweg 81 20097 Hamburg T +49 40 229257 201 F +49 40 229257 299 hamburg.spezialtiefbau@implenia.com www.spezialtiefbau.implenia.com

Mehr

Bauen im Bestand. Wir schaffen die sichere Gründung

Bauen im Bestand. Wir schaffen die sichere Gründung Bauen im Bestand Wir schaffen die sichere Gründung Atlaspfahl Einbohren des Schneidkopfes mit Anpressdruck 4 5 Einstellen des Bewehrungskorbes nach Erreichen der erforderlichen Bohrtiefe Auffüllen des

Mehr

Baugrube Roche Bau 1, Basel, Schweiz

Baugrube Roche Bau 1, Basel, Schweiz Baugrube Roche Bau 1, Basel, Schweiz Implenia Spezialtiefbau GmbH Infrastructure - Geschäftsstelle Mitte Standort Mannheim Diffenéstraße 14 68169 Mannheim T +49 621 70014 250 F +49 621 70014 260 mannheim.spezialtiefbau@implenia.com

Mehr

Die Herstellungsvarianten des FRANKIPFAHLS Möglichkeiten der Traglaststeigerung Ingenieurservice Grundbau GmbH

Die Herstellungsvarianten des FRANKIPFAHLS Möglichkeiten der Traglaststeigerung Ingenieurservice Grundbau GmbH Die Herstellungsvarianten des FRANKIPFAHLS Möglichkeiten der Traglaststeigerung Dipl.-Ing. Werner Brieke, FRANKI Grundbau GmbH & Co. KG Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Ingenieurservice Grundbau GmbH Überreicht

Mehr

Windkraftanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung

Windkraftanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung Windkraftanlagen Wir schaffen die sichere Gründung FRANKI Grundbau Der FRANKIPFAHL Herstellungsverfahren FRANKIPFAHL ohne Kiesvorverdichtung 4 5 Vortreibrohr ansetzen, Pfropfenbeton einfüllen und anstampfen

Mehr

Baugruben & Pfahlgründungen

Baugruben & Pfahlgründungen report 5 / 2014 Baugruben & Pfahlgründungen INHALT 02 Großbohrpfähle unter beschränkter Höhe Hamburg 03 Schwerlastkai und Kranstandort Nordenham 04 Abschirmwand HafenCity Hamburg 05 VIT Nachträgliche Überdachung

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII VII 1 Einführung 1 2 Baubetriebliche und vertragsrechtliche Grundlagen 3 2.1 Phasen während der Bauwerksentstehung 3 2.2 Begriffe 4 2.2.1 Bauaufgabe, Bauleistung und Prozess 4 2.2.2 Bauverfahren, Verfahrenstechnik,

Mehr

Verfahrenstechnik und Baubetrieb im Grundund Spezialtiefbau

Verfahrenstechnik und Baubetrieb im Grundund Spezialtiefbau Georg Maybaum I Petra Mieth Wolfgang Oltmanns I Rainer Vahland Verfahrenstechnik und Baubetrieb im Grundund Spezialtiefbau Baugrund - Baugruben - Baugrundverbesserung - Pfahlgründungen - Grundwasserhaltung

Mehr

Windkraftanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung

Windkraftanlagen. Wir schaffen die sichere Gründung Windkraftanlagen Wir schaffen die sichere Gründung FRANKI GRUNDBAU 2 1981 erste Pfahlgründung einer Windkraftanlage mit FRANKIPFÄHLEN NG Im Kaiser-Wilhelm-Koog bei Marne (Schleswig-Holstein) wurde 1981

Mehr

Erfahrungen mit verschiedenen Pfahlgründungssystemen für Brückenwiderlager

Erfahrungen mit verschiedenen Pfahlgründungssystemen für Brückenwiderlager Erfahrungen mit verschiedenen Pfahlgründungssystemen für Brückenwiderlager 1. Einleitung In den Jahren 1992 und folgend wurden in den Baugrund- und Gründungsgutachten für die Brücken in der Osthaltung

Mehr

BKK STATIKER VORSTELLUNG DER BKK-STATIKER

BKK STATIKER VORSTELLUNG DER BKK-STATIKER BKK STATIKER VORSTELLUNG DER BKK-STATIKER BKK STATIKER Bednarowicz Kaya Kirst GmbH Planungsbüro für Statik und Baukonstruktion Vorstellung der BKK-STATIKER Aus Erfahrung besser Seit seiner Gründung im

Mehr

Baugruben & Pfahlgründungen

Baugruben & Pfahlgründungen report Nr. 7 / März 2015 Baugruben & Pfahlgründungen INHALT 02 VBG-Hauptverwaltung Hamburg 03 Stadtpark Quartier Hamburg 6.700 m² Dichtwand, d = 60 cm, L 36 m 1.000 m² Schlitzwand, d = 80 cm, L 36 m 145

Mehr

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg Auftrags-Nr. 021267 Homogenbereich H 1 Anlage 021267/12 BV Klinikum Eilbek, Neubau OP-Gebäude Homogenbereich H 1 Auffüllungen (Sande) 1 Ortsübliche Bezeichnung Projektrelevante Angabe Auffüllungen, aus

Mehr

Vorstellung von Stahlrohrpfählen für Gründungen im oder am Bestand FH Bielefeld Abteilung Minden Dipl. Ing.

Vorstellung von Stahlrohrpfählen für Gründungen im oder am Bestand FH Bielefeld Abteilung Minden Dipl. Ing. www.jacbo.de Dipl. Ing. Jochen Schemm FH Bielefeld Abteilung Minden Vorstellung von Stahlrohrpfählen für Gründungen im oder am Bestand Minden, 08.02.2011 1 Gliederung Vorstellung Fa. Jacbo Pfahlgründungen

Mehr

Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen unverpresst nach DIBt Z

Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen unverpresst nach DIBt Z Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen unverpresst nach DIBt Z-34.25-230 www.trm.at Duktile Gussrammpfähle - www.trm.at Projekt: Rammpfähle aus duktilem Gusseisen unverpresst nach DIBt

Mehr

Technologiezentrum. KLÜBER Lubrication. München KG. Aidenbachstraße München. Werkbericht. Tragwerksplanung

Technologiezentrum. KLÜBER Lubrication. München KG. Aidenbachstraße München. Werkbericht. Tragwerksplanung I n g e n i e u r e Aidenbachstraße 46 81379 München Klüber Lubrication eröffnete im September 2004 neues Technologie-Zentrum Traditionsunternehmen wächst am Standort München-Obersendling Klüber Lubrication

Mehr

Baugruben. Planung, Technik und Ausführung

Baugruben. Planung, Technik und Ausführung Baugruben Planung, Technik und Ausführung Foto: Wohn- und Geschäftshäuser HafenCity Hamburg, Spund- und Trägerbohlwände Titelfoto: Tiefgarage Stralsund, Bohrpfahl-, Spundund Trägerbohlwand Kompetenz, auf

Mehr

Baugrubenherstellung für das Schloßpark-Center in Schwerin

Baugrubenherstellung für das Schloßpark-Center in Schwerin Baugrubenherstellung für das Schloßpark-Center in Schwerin Dipl.-Ing. H. Mellech, Rostock und Dipl.-Ing. H. Zehe, Hamburg GKT Spezialtiefbau GmbH, Winsbergring 3, 22525 Hamburg Internet: http://www.gktspezi.de

Mehr

Neubau 5. Schleusenkammer

Neubau 5. Schleusenkammer 1/11 Baustelleneinrichtung Ostermoorweg Abb. 1 Der Kanalseitenweg auf der Südseite ist zwischen und Ostermoor gesperrt. Abb. 2 Auf dieser primären Baustelleneinrichtungsfläche (BE-Fläche) wird die Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Fachvortrag zu Böden und Baugrund im Gebiet des Emsästuars

Fachvortrag zu Böden und Baugrund im Gebiet des Emsästuars Fachvortrag zu Böden und Baugrund im Gebiet des Emsästuars von Dr.-Ing. Günter Tranel Eriksen und Partner GmbH - Oldenburg von Dipl.-Ing. Ralf Schmitz Schmitz + Beilke Ingenieure GmbH Oldenburg Landeskongress

Mehr

Presseinformation. 460 Pfähle, 300 Betonmischer und drei 60-Meter-Kräne. Neues Werk für Haftmaterial

Presseinformation. 460 Pfähle, 300 Betonmischer und drei 60-Meter-Kräne. Neues Werk für Haftmaterial Presseinformation Neues Werk für Haftmaterial 460 Pfähle, 300 Betonmischer und drei 60-Meter-Kräne Das neue Beschichtungswerk, das jetzt Formen annimmt, stellt Bauingenieure und -technik vor besondere

Mehr

Vergleich der Tragfähigkeit unterschiedlicher Pfahlsysteme

Vergleich der Tragfähigkeit unterschiedlicher Pfahlsysteme GRUNDBAU Vergleich der Tragfähigkeit unterschiedlicher Pfahlsysteme Dipl.-Ing. Werner Brieke, FRANKI Grundbau Vortrag anläßlich des Pfahlsymposiums in Braunschweig Überreicht durch FRANKI Grundbau Hittfelder

Mehr

investieren Sie in Ihre Zukunft!

investieren Sie in Ihre Zukunft! Heute schon für Morgen sorgen... investieren Sie in Ihre Zukunft! Neubau von 4 Eigentumswohnungen, Alte Landstraße 20 in Düsseldorf Kaiserswerth. Kaiserswerth Die Lage Kaiserswerth ist einer der begehrten

Mehr

Baugrube am Kurfürstendamm

Baugrube am Kurfürstendamm EXKURSIONSBERICHT Baugrube am Kurfürstendamm vorgelegt von: Inga Windmüller Verena Schmitz Nikolai Hochbein vorgelegt am: Lehrstuhl für Geotechnik Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Univ.-Prof.

Mehr

Großbohrpfähle unter beschränkter Höhe Hamburg

Großbohrpfähle unter beschränkter Höhe Hamburg Großbohrpfähle Großbohrpfähle unter beschränkter Höhe Hamburg Nach oben zum Gewölbemauerwerk waren nur wenige Zentimeter Luft...... aber es passt! Arbeiten auf engstem Raum unter den Gleisen der Deutschen

Mehr

Geotechnische Aspekte bei Schleusenbauwerken im Überblick

Geotechnische Aspekte bei Schleusenbauwerken im Überblick Dr.-Ing. Martin Pohl Geotechnische Aspekte bei Schleusenbauwerken im Überblick BAWKolloquium Dienststelle Hamburg Hamburg, 24. September 2015 Überblick Steife Bohrpfahl Schlitzwand Unterwasserbetonsohle

Mehr

KSF: PROJEKT HORIZONT Quartalsbericht Nr KSF: Projekt Horizont Januar - März 2017

KSF: PROJEKT HORIZONT Quartalsbericht Nr KSF: Projekt Horizont Januar - März 2017 KSF: PROJEKT HORIZONT Quartalsbericht Nr. 01 1 KSF: Projekt Horizont Januar - März 2017 1. ALLGEMEINES Beschreibung des Bauvorhabens Das Kantonsspital Frauenfeld plant mit dem Projekt Horizont - Anbau

Mehr

Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle

Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle AUSFÜHRUNG Ing. Erwin GIRSCH Wien, 07.11.2013 Auf Wissen bauen 1 Agenda Was ist neu zu den bisherigen Ausgaben Vorarbeiten für die Planung Projektangaben

Mehr

PRESSE- INFORMATION. 153 Wohnungen und eine Tiefgarage

PRESSE- INFORMATION. 153 Wohnungen und eine Tiefgarage Datum: 05.10.2017 Seite 1 von 5 153 Wohnungen und eine Tiefgarage Nassauische Heimstätte kauft Grundstück und konkretisiert Planungen für die Hahnenstraße in Hanau Hanau Die Unternehmensgruppe Nassauische

Mehr

Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen mantelverpresst nach DIBt Z

Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen mantelverpresst nach DIBt Z Ausschreibungstexte für Rammpfähle aus duktilem Gusseisen mantelverpresst nach DIBt Z-34.25-230 www.trm.at Duktile Gussrammpfähle - www.trm.at Projekt: Rammpfähle aus duktilem Gusseisen mantelverpresst

Mehr

Zusammenfassung für die praktische Anwendung. des. Projektes

Zusammenfassung für die praktische Anwendung. des. Projektes INSTITUT FÜR GEOTECHNIK UND GEOHYDRAULIK (IGG) Professor Dr.-Ing. H.-G. Kempfert Universität Kassel Mönchebergstraße 7 D-34125 Kassel geotech@uni-kassel.de Tel.: +49-561 804-2630 Fax: +49-561 804-2651

Mehr

Bericht zur Baugrundvorerkundung und allgemeine Beurteilung der Baugrundverhältnisse und Versickerungsfähigkeit

Bericht zur Baugrundvorerkundung und allgemeine Beurteilung der Baugrundverhältnisse und Versickerungsfähigkeit Geologisches Büro Thomas Voß (Dipl. Geologe) Tel.: 04121 / 4751721 Baugrunderkundungen Blücherstraße 16 Mobil: 0171 / 2814955 Gründungsgutachten 25336 Elmshorn www.baugrund-voss.de Versickerungsanlagen

Mehr

BelVivo Europaviertel Frankfurt

BelVivo Europaviertel Frankfurt BelVivo Europaviertel Frankfurt Vermietungs-Exposé Gewerbeflächen BelVivo Europaviertel Frankfurt am Main Europaviertel West: Ein neuer Stadtteil im Zentrum der Mainmetropole Das Europaviertel West gehört

Mehr

PANDION feiert Richtfest in den Klostergärten

PANDION feiert Richtfest in den Klostergärten Presseinformation / Projekte Köln, 7. November 2014 PANDION feiert Richtfest in den Klostergärten Ehemaliges RTL-Gelände auf dem Weg zum Wohnquartier Wo früher Europas größter Privatsender seinen Sitz

Mehr

Meyer-Werft. info wir über uns. Nr.20 / Juli 2011

Meyer-Werft. info wir über uns. Nr.20 / Juli 2011 Meyer-Werft info wir über uns Nr.20 / Juli 2011 E D I T O R I A L I N H A LT Edgard Frankignoul Förderpreis Seite 3 FRANKI vor Ort Seite 4 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Lage in der deutschen

Mehr

Neuauflage der Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle

Neuauflage der Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle Neuauflage der Richtlinien Dichte Schlitzwände und Bohrpfähle Einführung in die neuen Richtlinien DI Harald SCHMIDT Wien, 7.11.2013 Auf Wissen bauen 1 Anforderungsklassen Auf Wissen bauen 2 Zuordnung der

Mehr

KURT MOTZ. Hoch-, Tief-, Straßen- und Spezialtiefbau. Das Pfahlsystem mit DIBt-Zulassung

KURT MOTZ. Hoch-, Tief-, Straßen- und Spezialtiefbau. Das Pfahlsystem mit DIBt-Zulassung KURT MOTZ Hoch-, Tief-, Straßen- und Spezialtiefbau Das Pfahlsystem mit DIBt-Zulassung Bestens bewährtes Gründungssystem seit 1985 Pfahlherstellung Die duktilen Gusspfähle sind bereits seit 1985 im deutschsprachigen

Mehr

Ein Haus auf Wanderschaft

Ein Haus auf Wanderschaft Ein Haus auf Wanderschaft Verschiebung eines Wohnhauses in Bad Oeynhausen Dipl-Ing. Henk de Jong, ERKA-Pfahl GmbH, Baesweiler Dipl-Ing. Ralf Engel, ERKA-Pfahl GmbH, Baesweiler Ende letzten Jahres wurde

Mehr

ac. archconcept Broschüre_aC.archConcept_sm_lay_04.indd :12

ac. archconcept Broschüre_aC.archConcept_sm_lay_04.indd :12 ac. archconcept Wir machen s möglich Dipl. Bau-Ing. Matthias Meise und Dipl.-Ing. Architekt Stefan Meyfarth Unser Büro Unser Architekturbüro wurde 1998 von Dipl.-Ing. Architekt Stefan Meyfarth in Göttingen

Mehr

Baugrubenverbau. W.Wu

Baugrubenverbau. W.Wu Baugrubenverbau W.Wu Verhältnis: H/B 0-5 -10 Breite [m] 0 5 10 15 20 25 30 35 40 Offene Bauweise (Cut-and-cover) Überdeckung [m] -15-20 -25-30 -35 Bergmännisch Bergmännisch mit Bauhilf Bauphase Flächenlast

Mehr

Anwendung des Eurocodes 7 bei der Gründung von Brückenbauwerken. Dipl.-Ing. Holger Chamier

Anwendung des Eurocodes 7 bei der Gründung von Brückenbauwerken. Dipl.-Ing. Holger Chamier Anwendung des Eurocodes 7 bei der Gründung von Brückenbauwerken Dipl.-Ing. Holger Chamier Inhalt 1. Normenübersicht 2. Änderung zur DIN 1054 : 2005 3. Bemessungssituationen 4. Grenzzustände 5. Teilsicherheitsbeiwerte

Mehr

Tiefeninjektionen zur Baugrundverstärkung

Tiefeninjektionen zur Baugrundverstärkung Tiefeninjektionen zur Baugrundverstärkung Mauerwerksrisse stellen ein großes Problem dar. Die Ursache liegt oft nicht in der Konstruktion des Fundaments, sondern muss eher im Untergrund gesucht werden,

Mehr

Factsheet. Cube Offices 574 Leverkusen Opladen

Factsheet. Cube Offices 574 Leverkusen Opladen Factsheet Cube Offices 574 Leverkusen Opladen 1 Standort Leverkusen 3 2 Projektinformationen 7 3 Mietflächen 13 4 Zeitplan 17 5 Kontakt 19 2 Kapitel 1 Standort Leverkusen 3 Standort Leverkusen Makrolage

Mehr

Betonfertigteile aus Kreuzkamp

Betonfertigteile aus Kreuzkamp Betonfertigteile aus Kreuzkamp Kieswerk Betonwerk Fertigteilwerk 2 Wir sind ein Familienunternehmen Nur drei Jahre nach der Firmengründung 1950 durch Friedrich Schütt wurde ein eigenes Kies- und Betonwerk

Mehr

Projektinformation BelVista am Boulevard West, Europaviertel Frankfurt

Projektinformation BelVista am Boulevard West, Europaviertel Frankfurt Projektinformation BelVista am Boulevard West, Europaviertel Frankfurt Ansprechpartnerin: Gabriele Stegers Wohnanlage HOCHTIEF Projektentwicklung und formart Rhein- Main realisieren im Europaviertel West,

Mehr

Bericht zur Baugrundvorerkundung und allgemeine Beurteilung der Baugrundverhältnisse und Versickerungsfähigkeit

Bericht zur Baugrundvorerkundung und allgemeine Beurteilung der Baugrundverhältnisse und Versickerungsfähigkeit Geologisches Büro Thomas Voß (Dipl. Geologe) Tel.: 04121 / 4751721 Baugrunderkundungen Blücherstraße 16 Mobil: 0171 / 2814955 Gründungsgutachten 25336 Elmshorn www.baugrund-voss.de Versickerungsanlagen

Mehr

Betonfertigteile aus Kreuzkamp

Betonfertigteile aus Kreuzkamp Betonfertigteile aus Kreuzkamp Kieswerk Betonwerk Fertigteilwerk 2 Wir sind ein Familienunternehmen Nur drei Jahre nach der Firmengründung 1950 durch Friedrich Schütt wurde ein eigenes Kies- und Betonwerk

Mehr

Grundwasserabsenkung versus wasserdichte Baugrube -Theorie und Praxis -

Grundwasserabsenkung versus wasserdichte Baugrube -Theorie und Praxis - Grundwasserabsenkung bei Baumaßnahmen Grundwasserabsenkung versus wasserdichte Baugrube -Theorie und Praxis - Referent Dipl.-Ing. Peter Bahnsen BBI Geo- und Umwelttechnik Ingenieur-Gesellschaft mbh Lübecker

Mehr

Fakten. Gründung : Mai 2012 Geschäftsführer : Dipl.-Ing. Johan Spaling Gesellschafter/in : Frau Emine Abay Dipl.-Ing Wolf-Rüdiger Toll

Fakten. Gründung : Mai 2012 Geschäftsführer : Dipl.-Ing. Johan Spaling Gesellschafter/in : Frau Emine Abay Dipl.-Ing Wolf-Rüdiger Toll Fakten Gründung : Mai 2012 Geschäftsführer : Dipl.-Ing. Johan Spaling Gesellschafter/in : Frau Emine Abay Dipl.-Ing Wolf-Rüdiger Toll Jahresumsatz : 20.000.000,00 Anzahl der beschäftigten Ingenieure :

Mehr

Pressemitteilung. Richtfest für größtes kommunales Wohnungsbauprojekt Berlins Ankauf von zwei Projektentwicklungen mit 108 Wohnungen

Pressemitteilung. Richtfest für größtes kommunales Wohnungsbauprojekt Berlins Ankauf von zwei Projektentwicklungen mit 108 Wohnungen Pressemitteilung Richtfest für größtes kommunales Wohnungsbauprojekt Berlins Ankauf von zwei Projektentwicklungen mit 108 Wohnungen Berlin, 10. Juli 2014. Am 10. Juli 2014 feiert die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft

Mehr

Bürovermietung in Stuttgart

Bürovermietung in Stuttgart Bürovermietung in Stuttgart Quartier Büchsenstraße Das Quadrat Büchsenstraße 26/26b, 70174 Stuttgart POLIS Immobilien AG Herr Max Hollai Rankestraße 5/6, 10789 Berlin Telefon: 030 225 00 256 Telefax: 030

Mehr

Baugrund und Baugrube

Baugrund und Baugrube Baugrund und Baugrube Die Standsicherheit des Gebäudes und die Wahl der Gründungsart ist von der Tragfähigkeit des Bodens abhängig. Die Tragfähigkeit hängt von der Schichtung, der Bodenart, ihrer Mächtigkeit,

Mehr

Baupraktische Hinweise zur Ausführung von Spundwandbauwerken

Baupraktische Hinweise zur Ausführung von Spundwandbauwerken Baupraktische Hinweise zur Ausführung von Spundwandbauwerken Dipl.-Ing. Klaus Grönemeyer Gliederung Einbringverfahren Rammen Rütteln Pressen Schlitzen Einbringhilfen Lockerungssprengungen Lockerungsbohrungen

Mehr

Die äußere Tragfähigkeit von Pfählen nach Teilsicherheitskonzept Ingenieurservice Grundbau GmbH

Die äußere Tragfähigkeit von Pfählen nach Teilsicherheitskonzept Ingenieurservice Grundbau GmbH Die äußere Tragfähigkeit von Pfählen nach Teilsicherheitskonzept Dipl.-Ing. Thomas Garbers, Überreicht durch Hittfelder Kirchweg 24 21220 Seevetal Tel.: +49 (0) 4105-580 57-0 Fax: +49 (0) 4105-580 57-29

Mehr

Schlüsselfertiges Bauen: Gewerbebau Wohnungsbau Sonderbau. Rotterdam Bau. Leistungen erfolgreich verbinden

Schlüsselfertiges Bauen: Gewerbebau Wohnungsbau Sonderbau. Rotterdam Bau. Leistungen erfolgreich verbinden Schlüsselfertiges Bauen: Gewerbebau Wohnungsbau Sonderbau Rotterdam Bau Leistungen erfolgreich verbinden 2 Alles aus erfahrener Hand. Selbstverständlich schlüssel fertig. Ob Mehrfamilienhäuser für den

Mehr

Wasserdichte ausgesteifte Spundwand Baugrube fu r die Hauptfeuerwache in Karlsruhe

Wasserdichte ausgesteifte Spundwand Baugrube fu r die Hauptfeuerwache in Karlsruhe Wasserdichte ausgesteifte Spundwand Baugrube fu r die Hauptfeuerwache in Karlsruhe MSc. Ali Tamizifar und Dipl.-Ing. Jens Steinlage 1 Allgemeines Die Stadt Karlsruhe hat den Neubau einer Hauptfeuerwache

Mehr

Neubau Moabiter Werder Berlin

Neubau Moabiter Werder Berlin Neubau Moabiter Werder Berlin Implenia Spezialtiefbau GmbH Infrastructure - Geschäftsstelle Nord Heidenkampsweg 81 20097 Hamburg T +49 40 229257 201 F +49 40 229257 299 hamburg.spezialtiefbau@implenia.com

Mehr

Unternehmensprofil DU Diederichs Stand: Januar 2019

Unternehmensprofil DU Diederichs Stand: Januar 2019 Chronik DU Diederichs Projektmanagement Schritt für Schritt gewachsen Seit 1978 realisiert und steuert DU Diederichs renommierte und komplexe Bauprojekte für seine namhaften Kunden. In dieser Zeit prägte

Mehr

Mediationsverfahren Zukunft Landwehrkanal 10. Lösungssondierungsgruppen- Sitzung am 02. Juli 2012

Mediationsverfahren Zukunft Landwehrkanal 10. Lösungssondierungsgruppen- Sitzung am 02. Juli 2012 Mediationsverfahren Zukunft Landwehrkanal 10. Lösungssondierungsgruppen- Sitzung am 02. Juli 2012 Mediationsverfahren Zukunft Landwehrkanal 10. Lösungssondierungsgruppen- Sitzung am 02. Juli 2012 Offene

Mehr

KOSTEN FÜR BAUGRUNDERKUNDUNG, GUTACHTEN UND FACHTECHNISCHE BAUBEGLEITUNG

KOSTEN FÜR BAUGRUNDERKUNDUNG, GUTACHTEN UND FACHTECHNISCHE BAUBEGLEITUNG KOSTEN FÜR BAUGRUNDERKUNDUNG, GUTACHTEN UND FACHTECHNISCHE BAUBEGLEITUNG DI Martin Widerin, Kulturtechniker 3P Geotechnik ZT GmbH, Lauterach 1. ALLGEMEINES Bedingt durch die starke Siedlungstätigkeit im

Mehr

Quartier Belvedere Central - QBC 3

Quartier Belvedere Central - QBC 3 Quartier Belvedere Central - QBC 3 QBC3_Visualisierung Objektnummer: 19863/10 Eine Immobilie von EHL Immobilien GmbH Zahlen, Daten, Fakten Art: Land: PLZ/Ort: Baujahr: Zustand: Alter: Nutzfläche: Kaltmiete

Mehr

wir für sie, damit sie bleiben.

wir für sie, damit sie bleiben. Mitarbeiterfotos: fotolengerer.de, andere: Wohnbau Rückblick 2017 Ausblick 2018/19 wir für sie, damit sie bleiben. Ausblick aus Wohnung Nr. 18 Beim Mühltor 7 unsere aktuellen baustellen Bauträgerobjekte

Mehr

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Fertigung AZ.-Nr.: 090214 Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienhauses oder Doppelhauses ohne Keller Feldmannweg D-21614 Buxtehude Bauherr: n.n.

Mehr

Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona

Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona Highlight Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona www.bremerbau.de Parkhaus Asklepios Klinik Altona Objektbeschreibung Beim Bau des Objektes steht für den Bauherrn Asklepios Kliniken ein

Mehr