Workany 3.0. Einführung Workany 3.0. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version 2.1.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Workany 3.0. Einführung Workany 3.0. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version 2.1."

Transkript

1 Workany 3.0 Einführung Workany 3.0 In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version citius AG citius AG Giessereistrasse Wetzikon Tel.+41 (0)

2 Impressum Copyright citius AG Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe (einschliesslich Mikrokopie) sowie der Auswertung durch Datenbanken oder ähnliche Einrichtungen, sind vorbehalten. Herausgeber Verantwortlich citius AG, Giessereistrasse 4, 8620 Wetzikon Citius Dokumentinformation Erstellt von Daniel Ehrle Version 2.1 Datum der Erstellung 20. Oktober 2016 Ansprechpartner Citius AG Rufnummer Versionierung Version Datum Autor Änderung Sven Herger Erstellung Dokument Sai Murugadhas Komplette Überarbeitung / Korrektur Patrick Schuler Review und kleine Anpassungen WA3.0_Einführung.docx Seite 2 von 17

3 Herzlich Willkommen an Ihrem neuen virtuellen Arbeitsplatz «Workany 3.0». Es freut uns sehr, Sie auf Workany 3.0 begrüssen zu dürfen! Mit Workany 3.0 erhalten Sie einen modernen Arbeitsplatz, bei dem Sie Ihre Daten und Applikationen jederzeit und von jedem Ort aus erreichen können. Ihre Daten und Applikationen sind gegen unerlaubten Zugriff, Attacken und Ausfall gesichert. Unser Team kümmert sich rund um die Uhr für einen nahtlosen und sicheren Betrieb der Plattform. Diese Anleitung beinhaltet die wichtigsten Informationen und Anleitungen, um Ihnen einen gelungenen Start zu ermöglichen. Sollte es dennoch zu Problemen oder Fragen kommen, hilft Ihnen unser Service Desk Team sehr gerne weiter. Sie erreichen uns wie folgt: Montag bis Freitag: 08:00 17:30 Uhr Telefon: WA3.0_Einführung.docx Seite 3 von 17

4 Inhaltsverzeichnis 1 Die ersten Schritte Anforderungen an Ihren Computer Installation / Anmeldung & Abmeldung Installation Client Software «Citrix Receiver» Anmeldung Workany Zugriff via Citrix Receiver Webzugriff Abmelden Workany Tipps & Tricks Erstellen von Favoriten Entfernen einer Applikation aus Favoriten auf Mobile Phone Einrichten Support Zugriff Service-Desk-Kontakt WA3.0_Einführung.docx Seite 4 von 17

5 1 Die ersten Schritte In den folgenden untenstehenden Punkten wird beschrieben, wie Sie Ihr Gerät für die Workany 3.0 Plattform fit machen. Viel braucht es nicht, aber dennoch wichtig. 2 Anforderungen an Ihren Computer Aktive Internet Verbindung Um sich auf der neuen Workany 3.0 Plattform anmelden zu können, ist eine aktive Internet Verbindung notwendig. Stellen Sie somit sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Installierte Software «Citrix Receiver» Generell erfolgt der Zugriff auf Ihren neuen Arbeitsplatz über eine sogenannte Client Software «Citrix Receiver». Diese Client Software stellt die Verbindung zu Ihren Daten und Applikationen auf unserer Serverfarm, über einen gesicherten Kanal her. Für den Zugriff auf unsere neue Plattform, wird die aktuellste Version des «Citrix Receivers» benötigt. Bitte befolgen Sie für die Installation der Software das Kapitel 3.1 Installation Client Software «Citrix Receiver». Mit einem HTML5-fähiger Webbrowser können Sie alternativ auf Workany 3.0 zugreifen. Dabei gibt es aber einige Funktionseinschränkungen. WA3.0_Einführung.docx Seite 5 von 17

6 3 Installation / Anmeldung & Abmeldung 3.1 Installation Client Software «Citrix Receiver» Die Citrix Receiver Installation wurde mit einem eigenentwickelten Installationssetup nochmals wesentlich vereinfacht. Für die Installation des «Citrix Receiver» befolgen Sie die folgenden Schritte. 1. Die Software finden Sie auf unsere Homepage unter «Mein citius» 2. Klicken Sie auf Citrix Receiver um die Software herunterzuladen. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer. 3. Starten Sie anschliessend das heruntergeladene Setup. 4. Anschliessend klicken Sie auf «Upgrade Receiver» oder «Installation Receiver» und warten bis die Installation fertig ist. 5. Um sich mit Workany 3.0 zu verbinden, wählen Sie nun «Workany 3». Damit wird der Citrix Receiver für Workany 3.0 bereits vorkonfiguriert. 6. Sobald die Installation abgeschlossen ist bestätigen Sie die Meldung mit OK 7. Nun ist die Installation erfolgreich abgeschlossen WA3.0_Einführung.docx Seite 6 von 17

7 3.2 Anmeldung Workany 3.0 Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten sich mit Workany 3.0 zu verbinden. Einerseits ist Workany 3.0 mit einem HTML5-fähigen Webbrowser erreichbar oder auch über den installierten Citrix Receiver. In den folgenden Schritten wird Ihnen erklärt, wie Sie über den Citrix Receiver oder über den Webbrowser auf das Workany 3.0 zugreifen können Zugriff via Citrix Receiver 1. Öffnen Sie den Citrix Receiver Klicken Sie auf die Windows Taste und geben Sie Citrix ein und öffnen sie dann den Citrix Receiver Oder Klicken Sie auf die Windows Taste und wählen dann den Citrix Receiver aus Oder Falls der Citrix Receiver bereit in der Taskleiste verfügbar ist, können Sie auf das Citrix Receiver Icon doppelklicken. 2. Anschliessend öffnet sich der Citrix Receiver und zeigt Ihnen den Anmeldedialog an. Geben Sie Ihre Workany 3.0 Login Daten ein. Danach wählen Sie Anmelden. Benutzername (Beispiel): Passwort: Ihr Kennwort 3. Wenn die Anmeldung erfolgreich ist, öffnet sich das Applikations-Fenster mit allen verfügbaren oder ihren favorisierten Applikationen. WA3.0_Einführung.docx Seite 7 von 17

8 4. Klicken Sie auf den Reiter APPS um alle Ihre Programme anzeigen zu lassen. Nun können Sie eine beliebige Applikation starten und wie gewohnt Arbeiten Webzugriff 1. Starten Sie Ihren Webbrowser Internet Explorer, Google Chrome oder Firefox. 2. Geben Sie nun folgende Adresse in die Adresszeile ein: und drücken Enter. 3. Anschliessend öffnet sich folgenden Seite. WA3.0_Einführung.docx Seite 8 von 17

9 1. Melden Sie sich hier mit Ihren Workany 3.0 Login Daten an und klicken Sie auf Anmelden. Benutzername (Beispiel): Passwort: Ihr Kennwort 2. Es ist möglich, dass Sie folgende Meldung erhalten. Setzen Sie bitte den Hacken bei «Warnung für dieses Programm nicht mehr anzeigen» und klicken Sie auf zulassen. 3. Anschliessend werden Sie erfolgreich angemeldet und können Ihre Applikationen starten. WA3.0_Einführung.docx Seite 9 von 17

10 3.3 Abmelden Workany 3.0 Mit einer korrekten Abmeldung verhindern Sie mögliche Probleme bei einer erneuten Verbindung mit Workany. Wir empfehlen deshalb, dass Sie sich jeweils am Abend, wenn Sie die Arbeit beenden, sich korrekt am System abzumelden. In den untenstehenden Schritten wird Ihnen erklärt, wie Sie sich korrekt aus dem Workany 3.0 abmelden. 1. Speichern Sie Ihre Daten wo nötig und schliessen Sie sämtliche offenen Workany Programme. 2. Klicken Sie mit der rechten Maus Taste auf das Citrix Receiver Symbol in Ihrer Task Leiste 3. Wählen Sie nun Connection Center aus 4. Klicken Sie anschliessend auf den zweitobersten Eintrag (Servername), wie hier im Bild TEN-CIT-TS01 und anschliessend auf der rechten Seite auf Abmelden. Falls keine aktiven Verbindungen angezeigt werden, dann wurden Sie durch das Beenden aller Programme bereits erfolgreich vom System abgemeldet. 5. Bestätigen Sie die Meldung mit JA WA3.0_Einführung.docx Seite 10 von 17

11 6. Anschliessend werden Ihre Applikationen korrekt beendet. Für das Starten/Öffnen von neuen Programmen folgen Sie den Anweisungen im Kapitel 3.2 Anmeldung Workany 3.0. WA3.0_Einführung.docx Seite 11 von 17

12 4 Tipps & Tricks 5 Erstellen von Favoriten Mit Workany 3.0 können Sie Ihre Programme als Favoriten definieren. Anhand dieser Funktion, lassen sich nur die Applikationen anzeigen/definieren, welche Sie auch wirklich benötigen. Einige Applikationen können auch bereits in den Favoriten enthalten sein. Diese wurden dann vom System bereits in den Favoriten hinterlegt. Bitte folgenden Sie dazu den untenstehenden Schritten. 1. Klicken Sie in Workany 3.0 auf die Rubrik APPS 2. Wählen Sie anschliessend die gewünschte Applikation aus (nicht anklicken) und klicken Sie bei der Applikation oben rechts auf Details 3. Klicken Sie nun auf den Button «Den Favoriten hinzufügen» 4. Nach dieser Einstellen wechseln Sie die Rubrik auf «FAVORITEN». WA3.0_Einführung.docx Seite 12 von 17

13 5. Wenn die Applikation nun vorhanden ist, haben Sie die Applikation erfolgreich als Favoriten definiert. Nun können Sie den Vorgang für alle anderen von Ihnen benötigten Applikationen wiederholen. 5.1 Entfernen einer Applikation aus Favoriten 1. Wählen Sie die gewünschte Applikation aus (nicht anklicken) und klicken Sie bei der Applikation oben rechts auf Details 2. Klicken Sie nun auf Entfernen Nun wurde die Applikation aus Ihren Favoriten entfernt. WA3.0_Einführung.docx Seite 13 von 17

14 5.2 auf Mobile Phone Einrichten Mit der Workany 3.0 Plattform, haben Sie die Möglichkeit Ihre Mailkonten und Kalender auf Ihrem Mobile Phone einzurichten. Folgen Sie dabei den untenstehenden Schritten. (Wie hier gezeigt für ein iphone): 1. Öffnen Sie das APP Einstellungen und wählen Sie Mail aus Frühere Versionen Mail, Kontakte, Kalender 2. Nun wählen Sie Accounts Frühere Versionen direkt weiter zu Punkt 3 3. Klicken Sie nun auf Account hinzufügen WA3.0_Einführung.docx Seite 14 von 17

15 4. Wählen Sie Exchange aus 5. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ( - Adresse und Passwort) ein. Für Workany 3.0 Kunden sind diese Zugangsdaten identisch mit dem Workany Login. Im Feld «Beschreibung» können Sie den Text frei wählen und eine entsprechende Beschreibung hinterlegen. 6. Ihre Angaben werden anschliessend überprüft und Sie werden automatisch zu den nächsten Einstellungen weitergeleitet. WA3.0_Einführung.docx Seite 15 von 17

16 7. Anschliessend können Sie definieren, welche Daten Sie synchronisiert haben möchten. Wählen Sie anschliessend Sichern Mail: Alle Mails Kontakte: Alle Mail Kontakte Kalender: Alle Kalender Einträge Notizen: Alle Notizen Wir empfehlen, die Kontakte nicht zu synchronisieren. Wenn Sie diese Option wählen (Kontakte synchronisieren = 1), werden die bereits auf dem iphone vorhandenen Kontakte gelöscht und durch diejenigen ihres Exchange-Kontos ersetzt. Wir empfehlen ihnen deshalb, vorgängig die Kontaktlisten abzugleichen, falls sie nicht identisch sind. Für den Zugriff auf Ihre Mails, Kontakte, Kalender, Erinnerungen oder Notizen, öffnen Sie das entsprechende App auf Ihrem Mobile Phone WA3.0_Einführung.docx Seite 16 von 17

17 5.3 Support Zugriff Wenn Sie z.b. beim Öffnen von Applikation, mit der Anmeldung am Workany 3.0 oder sonstige Probleme haben, kontaktieren Sie unseren Service Desk. In den meisten Fällen können wir Sie am besten Unterstützen, wenn wir Zugriff auf Ihr Gerät erhalten. Dabei verwenden wir die Software TeamViewer. Diese Software können Sie von unserer Webseite herunterladen und jeweils starten, wenn Sie Unterstützung benötigen. (ohne dass TeamViewer gestartet ist, haben wir keinen Zugriff auf Ihr Gerät). 1. Download der TeamViewer Software von unserer Webseite (Hauptseite oder unter «Mein citius») 2. Starten Sie anschliessend die Software. Sie erhalten nun eine Meldung, wobei Sie gefragt werden, ob der Zugriff auf die Software zugelassen werden soll. Bestätigen Sie diese mit JA oder Zulassen 3. Teilen Sie nun unserem Service Desk Ihre ID und das entsprechende Kennwort mit 6 Service-Desk-Kontakt Falls Sie Probleme oder Fragen haben, kontaktieren Sie unseren Service-Desk. Sie erreichen uns wie folgt: Montag bis Freitag: 08:00 17:30 Uhr Telefon: WA3.0_Einführung.docx Seite 17 von 17

Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz)

Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz) Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz) Download Citrix-Receiver unter Microsoft Windows Anleitung für Teammitglieder Eveline Bearth Vers. 3.0 / Zürich, 22. April 2018 1 Citrix

Mehr

Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version

Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version Inhaltsverzeichnis 1 Informationen... 3 2 Herunterladen der neusten Version... 3 2.1 Im Internet Explorer:... 3 2.2 Im Firefox:...

Mehr

Benutzerhandbuch GI CLOUD box

Benutzerhandbuch GI CLOUD box B e n u t z e r h a n d b u c h G I C L O U D b o x S e i t e 1 Benutzerhandbuch GI CLOUD box Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Version... 2 3 Installation Client-Software... 3 4 Handling & Tipps...

Mehr

BIT IT Cloudio. Konfigurationsanleitung

BIT IT Cloudio. Konfigurationsanleitung BIT IT Cloudio Konfigurationsanleitung - Wichtige Einrichtungsinformationen - Wir empfehlen Ihnen umgehend Ihr initiales Passwort in Ihren persönlichen Einstellungen abzuändern, sowie fehlende, persönliche

Mehr

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Das Produkt realcloud Workplace basiert auf der Citrix XenDesktop Technologie und stellt Ihnen in einem deutschen Hochsicherheits-Rechenzentrum

Mehr

Citrix Portal Windows_Deutsch

Citrix Portal Windows_Deutsch Status Vorname Name Funktion Datum Unterschrift DD-MMM-YYYY Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) Erstellt: B. Lüthi ICT System Engineer 15.05.2017 16:03:58 B. Lüthi 1 Zweck

Mehr

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Home-Office Komponenten... 3

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Home-Office Komponenten... 3 1 Einleitung... 2 1.1 Überblick... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Support... 2 2 Installation der Home-Office Komponenten... 3 3 Home-Office Anmeldung... 6 4 Home-Office Abmeldung... 9 20. Oktober 2017

Mehr

Benutzeranleitung Anmeldung und Bedienung AOR-Portal

Benutzeranleitung Anmeldung und Bedienung AOR-Portal Kanton Zürich Bildungsdirektion Informatikabteilung Informatikabteilung Benutzeranleitung Anmeldung und Bedienung AOR-Portal 25. Januar 2017 anleitung_anmeldung_und_bedienung_aor-portal.pdf 2/9 Inhalt

Mehr

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login

Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Agenda ASP einrichten mit Browser-Login Bereich: Onlineservices - Info für Anwender Nr. 86222 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Einrichten des Agenda ASP-Systems 2 2

Mehr

Citrix Mission 21. Seite 1 von 43

Citrix Mission 21. Seite 1 von 43 Citrix Mission 21 Citrix via Firefox... 2 Citrix Receiver Installation mit Firefox... 2 Citrix Verbindung mit Firefox herstellen... 10 Citrix via Internet Explorer... 18 Citrix Receiver Installation mit

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen...

Mehr

Hier wählen Sie zunächst das Register Sicherheit und die Zone Lokales Intranet

Hier wählen Sie zunächst das Register Sicherheit und die Zone Lokales Intranet Fernzugang zum KRH per Citrix Access Gateway Für den erstmaligen Zugang verwenden Sie bitte ein Konto mit Administratorberechtigungen, damit die notwendigen Plugins fehlerfrei installiert werden können.

Mehr

2. Installation unter Windows 10 mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 10 mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32- / 64-bit Windows 8.1 64-bit Windows 10 64-bit Windows Server Windows Server Windows

Mehr

BlackBerry Dynamics einrichten - Android

BlackBerry Dynamics einrichten - Android Status Vorname Name Funktion Datum DD-MM-YYYY Erstellt: V. De Riggi Junior Network Engineer 07.09.2017 12:31:16 V. De Riggi Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name)

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

2. Installation unter Windows 7 (64bit) mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 7 (64bit) mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32 - / 64 - bit Windows 8.1 64 - bit Windows 10 64 - bit Windows Server Windows Server

Mehr

Inhaltsverzeichnis. myfiles Desktopanwendung Kurzanleitung

Inhaltsverzeichnis. myfiles Desktopanwendung Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung zur myfiles Desktopoberfläche... 2 2 Installation des Desktopclients... 2 3 Ersteinrichtung des Desktopclients... 8 4 Funktionen des Desktopclients... 8 4.1 Funktionen über

Mehr

Schulungsunterlagen. Zimbra Postfacheinrichtung. Erstellt von: backslash-n GmbH und Co. KG Knippers Kohlenhof 15 D Sögel

Schulungsunterlagen. Zimbra  Postfacheinrichtung. Erstellt von: backslash-n GmbH und Co. KG Knippers Kohlenhof 15 D Sögel Schulungsunterlagen Zimbra E-Mail Postfacheinrichtung Erstellt von: backslash-n GmbH und Co. KG Knippers Kohlenhof 15 D-49751 Sögel backslash-n - Zimbra Schulungsunterlagen 27. März 2017 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor: Das tgm stellt virtuelle Desktops zur Verfügung. Um diese nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor: Diese Anleitung wurde für Windows 7 und Internet Explorer 11 geschrieben. Für andere Betriebssystem/Browser

Mehr

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Komponenten beim ersten Netzwerkzugriff...

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Komponenten beim ersten Netzwerkzugriff... 1 Einleitung... 2 1.1 Überblick... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Support... 2 2 Installation der Komponenten beim ersten Netzwerkzugriff... 3 3 Herstellen des Netzwerkzugriffs... 7 4 Trennen des Netzwerkzugriffs...

Mehr

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V Anleitung Team-Space by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V.. - 05-04- INHALT 3 TEAM-SPACE SETUP. EINLEITUNG. TEAM-SPACE OHNE BESTEHENDES KONTO ERSTELLEN.3 TEAM-SPACE MIT BESTEHENDEM KONTO ERSTELLEN TEAM-SPACE

Mehr

Citrix WorkspaceApp / HTML5 Client

Citrix WorkspaceApp / HTML5 Client Thema Bereich Client Installieren / Einrichten / FAQs Windows / macos / (Android/iOS) Informationstechnologie Erstellt von IT-INF-System&Basisdienste Erstellt am 25.04.2019 Downloadlink für Windows: https://doku.mediaprint.at/citrixworkspaceapp.exe

Mehr

Anleitung für Windows.

Anleitung für Windows. RAS@home. Anleitung für Windows. RAS@home für Windows Anleitung für Windows. Einleitung. 3 Schritt RAS@home bestellen. 4 Schritt a Private Windows 7 Endgeräte vorbereiten. 5 Überprüfen der technischen

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Version 6.0 vom 05.03.2019 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2

Mehr

Zwei-Faktor- Authentifizierung für das Smartphone.

Zwei-Faktor- Authentifizierung für das Smartphone. Zwei-Faktor- Authentifizierung für das Smartphone.. Zwei-Faktor-Authentifizierung für das Smartphone. Inhalte. Einleitung. 2 Einrichtung Zwei-Faktor-Authentifizierung für das Smartphone. 3 Sicherheitseinstellungen

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 HOSTED SHAREPOINT Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 Mac OS X... 5 Benutzer & Berechtigungen...

Mehr

Bedienungsanleitung Cloud Desktop

Bedienungsanleitung Cloud Desktop Bedienungsanleitung Cloud Desktop Kunde: Erstellt am: Klassifizierung: Dokumententyp: Allgemeine Kundenvorlagen Informatik 08.05.18 Öffentlich Bedienungsanleitung Wir sind für Sie da! 062 738 70 60 helpdesk@itcnet.ch

Mehr

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in Sage 50 Handwerk. Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str Frankfurt am Main

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in Sage 50 Handwerk. Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str Frankfurt am Main Sage Online-Backup Installation und Einrichtung in Sage 50 Handwerk Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str. 8-14 60439 Frankfurt am Main Copyright 2017 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Anleitung. Einrichtung ActiveSync & Zugang Webmail. für. Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Gürtelstrasse 42/ Chur

Anleitung. Einrichtung ActiveSync & Zugang Webmail. für. Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Gürtelstrasse 42/ Chur Anleitung Einrichtung ActiveSync & Zugang Webmail für Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Gürtelstrasse 42/44 7000 Chur Änderung Datum Kürzel Erstellung 29.12.2014 TR Aktualisiert 03.02.2015 TR V:\18

Mehr

1 Abb. 1

1 Abb. 1 Anleitung zum Einrichten eines @t-online -Email-Kontos in der Windows 10-App Mail 1. Starte App Mail (Startmenü Alle Apps unter M ) Abb. 1 1 by @T-Helferlein 2. Klicke Konto hinzufügen (alternativ, wenn

Mehr

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten

CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten CAG auf dem Heim-Arbeitsplatz einrichten Inhalt 1. Windows Clients... 2 1.1. Download und Installation des Citrix Clients... 2 1.2. Internet Explorer Vertrauenswürdige Sites einrichten... 4 1.3. Internet

Mehr

Installationsanleitung Homeoffice Schritt 1: Download der Software

Installationsanleitung Homeoffice Schritt 1: Download der Software Installationsanleitung Homeoffice Schritt 1: Download der Software Alles was an Software benötigt wird finden Sie unter http://software.icare-ag.com Indem Sie auf die Dateien mit der rechten Maustaste

Mehr

Erste Schritte mit InLoox now!

Erste Schritte mit InLoox now! Erste Schritte mit InLoox now! Inhalt InLoox now! Web App: Überblick... 2 InLoox now! Web App: Optionen öffnen... 4 Kollegen über InLoox now! Web App einladen... 4 InLoox now! für Outlook in Betrieb nehmen...

Mehr

1. Allgemein. Verschlüsselte für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung

1. Allgemein. Verschlüsselte  für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung Verschlüsselte Email für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung 1. Allgemein Jede E-Mail Nachricht die an externe Empfänger gesendet wird, wird automatisch signiert. Um jedoch eine verschlüsselte

Mehr

Citrix Workspace Installation

Citrix Workspace Installation Citrix Workspace Installation Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at Disclaimer Die in

Mehr

VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox

VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox VPN einrichten mit Windows 8 und Firefox Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum einen VPN-

Mehr

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in PC- Kaufmann

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in PC- Kaufmann Sage Online-Backup Installation und Einrichtung in PC- Kaufmann Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str. 8-14 60439 Frankfurt am Main Copyright 2017 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis GuU-XenApp-WebAccess Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Einrichtung für den Zugriff auf den XenApp-Web Access...3 2.1. Einrichtung XenApp für Windows Betriebssysteme...3 2.1.1. Aufruf der Internetseite

Mehr

InfoRAUM VERWENDEN. Kurzanleitung für Neueinsteiger

InfoRAUM VERWENDEN. Kurzanleitung für Neueinsteiger InfoRAUM VERWENDEN Kurzanleitung für Neueinsteiger HERZLICH WILLKOMMEN IN INFORAUM - IHRER PROJEKTPLATTFORM IM INTERNET Mit InfoRAUM erhalten Sie ein einfaches und effizientes Werkzeug zur Abwicklung Ihrer

Mehr

Swiss Map online Zusatzanleitung

Swiss Map online Zusatzanleitung Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo Swiss Map online Zusatzanleitung Software aktualisieren (Windows) Support

Mehr

GS-Office Mobile. Einrichtung & Konfiguration

GS-Office Mobile. Einrichtung & Konfiguration GS-Office Mobile Einrichtung & Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Willkommen bei Sage GS-Office Mobile... 3 1.1 Anmelden in der Service Welt... 5 2. Einrichten des Hauptbenutzers für Sage GS-Office Mobile...

Mehr

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Komponenten beim ersten VPN-Zugriff...

1 Einleitung Überblick Voraussetzungen Support Installation der Komponenten beim ersten VPN-Zugriff... 1 Einleitung... 2 1.1 Überblick... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Support... 2 2 Installation der Komponenten beim ersten VPN-Zugriff... 3 3 Herstellen des VPN-Zugriffs... 7 4 Trennen des VPN-Zugriffs...

Mehr

efinance Citrix Zugriff Freigabedatum:

efinance Citrix Zugriff Freigabedatum: efinance Citrix Zugriff Freigabedatum: 02.04.2013 Microsoft Silver Kompetenz Partner, Zertifiziertes Qualitätssystem BVC SN ISO 9001:2008 Seite 2 1. Zugriff auf efinance Produkte Der aktuelle Web Client

Mehr

Die neue LMS Plattform

Die neue LMS Plattform Die neue LMS Plattform Inhalt Die neue LMS Plattform... 2 Neueinstieg und Vorbereitungen... 3 Auswahl des Clients... 4 Internet Explorer:... 4 Installationsanleitung Citrix Receiver... 5 Feststellen, welcher

Mehr

Benutzerhandbuch für Managed Exchange 2016

Benutzerhandbuch für Managed Exchange 2016 Benutzerhandbuch für Managed Exchange 2016 Kurzbeschrieb Kurzdokumentation für Kunden mit dem Service Managed Exchange. Auftraggeber/in Autor/in Marc Grand Änderungskontrolle Version Datum Überarbeitungsgrund

Mehr

Remote Zugriff auf Mediaprint Citrix Applikationen (B2B/Token/ Zertifikat)

Remote Zugriff auf Mediaprint Citrix Applikationen (B2B/Token/ Zertifikat) Thema Bereich Remote Zugriff auf Mediaprint Citrix Applikationen (B2B/Token/ Zertifikat) Informationstechnologie Erstellt von IT-INF-System&Basisdienste Erstellt am 14. Dezember 2017 Projekt: Citrix Remote

Mehr

Abmelden von der Cloud. Abmelden. Abmelden von Citrix Anwendungen und Desktop. Letzte Aktualisierung: :31:00 PJ 1 / 9

Abmelden von der Cloud. Abmelden. Abmelden von Citrix Anwendungen und Desktop. Letzte Aktualisierung: :31:00 PJ 1 / 9 Abmelden Abmelden von Citrix Anwendungen und Desktop Letzte Aktualisierung: 23.01.2019 16:31:00 PJ 1 / 9 Inhalt Abmelden... 3 Abmelden in Citrix Receiver / Workspace App... 3 Vorgehen... 3 Connection Center

Mehr

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue

Mehr

Repair Guide für das tolino tab 8

Repair Guide für das tolino tab 8 Repair Guide für das tolino tab 8 Ein Software-Update der Google Play-Dienste durch Google kann aktuell auf dem tolino tab 8 zu Problemen bei der Nutzung von Google Play Diensten (Google Play Store, Google

Mehr

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive.

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive. Nutzung von Inhalt 1. Allgemeines... 3 2. Begriffe:... 3 3. Registrierung... 4 4. Hauptfunktionen... 6 4.1 Einstellungen... 7 4.1.1 Information... 7 4.1.2 Hauptbenutzer... 7 4.1.3 Gastbenutzer... 7 4.1.4

Mehr

Virtuelle Desktop Infrastruktur

Virtuelle Desktop Infrastruktur Virtuelle Desktop Infrastruktur Inhaltsverzeichnis 1. Hintergrund 2. VMware Horizon View Clients 3. Installation VMware Horizon View Client 3.1. Installation für Windows 3.2. Installation für OS X 3.3.

Mehr

Kurzanleitung für den MyDrive Client

Kurzanleitung für den MyDrive Client Kurzanleitung für den MyDrive Client Hinweis: Prüfen bei Problemen zuerst, ob eine neuere Version vorhanden ist und installieren Sie diese. Version 1.1 - Kopieren von einzelnen Files innerhalb von MyDrive

Mehr

2. Installation unter Windows 10 mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 10 mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32- / 64-bit Windows 10 64-bit Windows Server Windows Server 2012 R2 2016 R2 Webbrowser:

Mehr

Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis:

Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis: Operationen Business Services Technical Business Services Business Application Management Giacomettistrasse 1 3000 Bern 31 Telefon +41 31 350 91 11 Benutzerhandbuch Version 1.2 Letzte Aktualisierung Juli

Mehr

Installationshinweise Mozilla Firefox OLB Onlinebanking Starter

Installationshinweise Mozilla Firefox OLB Onlinebanking Starter Herzlich willkommen Anleitung für Nutzer mit Schlüsseldatei auf Wechseldatenträger (z.b. USB-Stick) Mit dem haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen,

Mehr

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg (FH) auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum

Mehr

RAS-Zugang (Remote Access Service)

RAS-Zugang (Remote Access Service) Remote Access Service (RAS).docx C1 - Public RAS-Zugang (Remote Access Service) Bedienungsanleitung Swisscom (Schweiz) AG Remote Access Service (RAS) 0/13 PMK-SME-PDC-OP Miller Patrice 13.07.2016 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Abrufen der Lohnabrechnung im Intranet der Gemeinde Westoverledingen

Abrufen der Lohnabrechnung im Intranet der Gemeinde Westoverledingen Abrufen der Lohnabrechnung im Intranet der Gemeinde Westoverledingen Generelles Um die Lohnabrechnungen bei der Gemeindeverwaltung und den Aussenstellen abrufen zu können, wird folgendes benötigt: Eine

Mehr

Zugang unter Windows Windows Vista Windows 7 Windows 8 Windows 8.1 Windows 10

Zugang unter Windows Windows Vista Windows 7 Windows 8 Windows 8.1 Windows 10 Zugang unter Windows Windows Vista Windows 7 Windows 8 Windows 8.1 Windows 10 1. Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers anpassen Beim ersten Zugriff erfolgt die automatische Installation eines

Mehr

Anleitung zur (Version 4)

Anleitung zur (Version 4) Anleitung zur (Version 4) Diese Anleitung soll Ihnen helfen, E-Medien aus dem Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins zu benutzen. Wir erklären Ihnen, wie die Onleihe mit dem E-Book-Reader Tolino

Mehr

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway

Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Pfarrpaket Ersteinstieg Citrix NetScaler Gateway Anleitung für den Ersteinstieg über das neue Citrix-Portal mittels SMS-Authentifizierung Voraussetzungen Für den Zugang auf das Diözesane Terminalserversystem

Mehr

Anleitung für Lehrkräfte. EasyGrade

Anleitung für Lehrkräfte. EasyGrade Seite 1/11!!! WICHTIG!!! Es wird JEDER Klassenlehrkraft empfohlen, die Reihenfolge der Erste Schritte Anleitung genau und vollständig einzuhalten. Meine Kundennummer: Meine Schulnummer: Mein Passwort:

Mehr

Erste Schritte mit Office365 Erster Aufruf mit Web-Browser

Erste Schritte mit Office365 Erster Aufruf mit Web-Browser Erste Schritte mit Office365 Erster Aufruf mit Web-Browser 1. Geben Sie in die Adressleiste eines aktuellen Browsers die Internetadresse www.outlook.com/wwgsk.de ein. Sie werden dann automatisch an folgende

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Umstellung auf Exchange

Inhaltsverzeichnis. Umstellung auf Exchange Inhaltsverzeichnis Umstellung auf Exchange... 1 Neuer Benutzername... 2 Outlook Web Access (OWA)... 2 Entfernen eines IMAP Outlook-Kontos... 3 Einrichtung Exchange unter Outlook 2013... 5 IMAP und SMTP...

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 11/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

Citrix. Kategorie FILESERVICE. Service KOMMUNIKATION UND INFRASTRUKTUR-FILESERVICE. Kurzbeschreibung. Beschreibung

Citrix. Kategorie FILESERVICE. Service KOMMUNIKATION UND INFRASTRUKTUR-FILESERVICE. Kurzbeschreibung. Beschreibung Citrix Kategorie FILESERVICE Kurzbeschreibung Service KOMMUNIKATION UND INFRASTRUKTUR-FILESERVICE Citrix ist ein Service zur Virtualisierung von Anwendungen und bietet dadurch die Nutzung dieser Anwendungen,

Mehr

Installation und Nutzung WinAuth

Installation und Nutzung WinAuth Installation und Nutzung WinAuth!! Die folgenden Ansichten können je nach Browser und Betriebssystem abweichen. Auch können Befehle anders lauten, doch sind die Vorgänge ähnlich wie in dieser Anleitung.

Mehr

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in GS- Programmen

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in GS- Programmen Sage Online-Backup Installation und Einrichtung in GS- Programmen Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str. 8-14 60439 Frankfurt am Main Copyright 2017 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Aktivierung der «LUKB Key» App. Anleitung zur Einrichtung des neuen Loginverfahrens

Aktivierung der «LUKB Key» App. Anleitung zur Einrichtung des neuen Loginverfahrens Aktivierung der «LUKB Key» App Anleitung zur Einrichtung des neuen Loginverfahrens 1. App downloaden Laden Sie die App «LUKB Key» aus dem App Store oder Google Play Store auf Ihr Smartphone. 2. LUKB Key

Mehr

Informationen zum innogy Lieferantenportal und zur Bearbeitung von Qualifizierungsanfragen. innogy SE

Informationen zum innogy Lieferantenportal und zur Bearbeitung von Qualifizierungsanfragen. innogy SE Informationen zum innogy Lieferantenportal und zur Bearbeitung von Qualifizierungsanfragen innogy SE Herzlich Willkommen Das Lieferantenportal bietet unseren Lieferanten einen zentralen Zugriff auf verschiedene

Mehr

Komputer factory GmbH Sandstrasse 5 CH-3302 Moosseedorf

Komputer factory GmbH Sandstrasse 5 CH-3302 Moosseedorf Benutzeranleitung Neue Citrix Umgebung Inhaltsverzeichnis Citrix Plug-In installieren... 2 Anmelden... 3 Daten von Computer auf Server kopieren... 6 und umgekehrt... 6 Drucken... 8 Server/Citrix Kennwort

Mehr

Anleitung für den externen Zugriff auf den Exchange-Server der ZUV Outlook 2013

Anleitung für den externen Zugriff auf den Exchange-Server der ZUV Outlook 2013 Anleitung für den externen Zugriff auf den Exchange-Server der ZUV Outlook 2013 Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation Autor: Marko Klein Kommentare? Senden Sie Ihr Feedback

Mehr

Installationsanleitung Windows 10 App. Führerschein Prüfprogramm

Installationsanleitung Windows 10 App. Führerschein Prüfprogramm Installationsanleitung Windows 10 App Führerschein Prüfprogramm 1 Inhaltsverzeichnis Zertifikate für den Prüf PC exportieren... 3 Name des Datenbank PCs auslesen... 4 Zertifikate am Prüf PC importieren...

Mehr

VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox

VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox VPN einrichten mit Windows 7 und Mozilla Firefox Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum

Mehr

Erste Schritte mit InLoox now!

Erste Schritte mit InLoox now! Erste Schritte mit InLoox now! Inhalt InLoox now! Web App: Überblick... 2 InLoox now! Web App: Optionen öffnen... 4 Kollegen über InLoox now! Web App einladen... 4 InLoox now! für Outlook in Betrieb nehmen...

Mehr

Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac

Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac by DSwiss AG, Zurich, Switzerland 1 Inhaltsverzeichnis 1. EINFÜHRUNG 1.1 SecureSafe im Überblick: Online-Konto, SecureSafe-Client, Mobile-Apps 1.2 Logik des SecureSafe-Clients

Mehr

Fernzugang zu Applikationen auf unserer Citrix-Umgebung

Fernzugang zu Applikationen auf unserer Citrix-Umgebung Fernzugang zu Applikationen auf unserer Citrix-Umgebung Fernzugang zu Applikationen auf unserer Citrix Umgebung... 1 Zugang zum Citrix Store... 2 Citrix Receiver installieren... 4 Sicherheitswarnung in

Mehr

1. onesto2go User aktivieren

1. onesto2go User aktivieren onesto2go 1. onesto2go User aktivieren 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Bitte melden Sie sich in Ihrem Browser am Arbeitsplatz an das onesto Portal an und öffnen Sie Ihr Benutzerprofil. Scrollen Sie bis zur Rubrik

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App

Mehr

Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG)

Einrichtung und Nutzung von Büro Online (CAG) Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG) unter Google Chrome Inhaltsverzeichnis Installation der Software Citrix Receiver...2 Login...4 Starten des Desktop...6 Arbeiten mit dem Desktop...7 Seite

Mehr

Martina Hopp Version 2

Martina Hopp Version 2 Universität Hamburg / RRZ Notebook Nutzung Anleitung Martina Hopp Version 2 Anleitung zum Einrichten der Katalogisierungs-Notebooks & Hinweise zur Nutzung Inhalt Allgemeines... 2 W-Lan-Nutzung... 2 Updates...

Mehr

DVAG Beraterpaket. Bestellen Einrichten Anwenden. 3 Anwenden. Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein.

DVAG Beraterpaket. Bestellen Einrichten Anwenden. 3 Anwenden. Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein. DVAG Beraterpaket Bestellen Einrichten Anwenden 3 Anwenden Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein. Mein Beraterportal Mein Beraterportal ist ein Vertriebs Wikipedia für den

Mehr

Kurzanleitung für den MyDrive Client

Kurzanleitung für den MyDrive Client Kurzanleitung für den MyDrive Client Hinweis: Prüfen Sie bei Problemen zuerst, ob eine neuere Version vorhanden ist und installieren Sie diese. Version 1.3 für MAC und Linux (29.06.2017) - Hochladen mit

Mehr

Hik-Connect Anleitung (Handy + Tablet)

Hik-Connect Anleitung (Handy + Tablet) Hik-Connect Anleitung (Handy + Tablet) Inhaltsverzeichnis Download und Installation von Hik-Connect Seite 2 5 Erstmaliges Starten und Einrichten von Hik-Connect Seite 6 10 Version: 1.0 Datum: 11.12.2018

Mehr

Worksheet Crafter Installationsanleitung

Worksheet Crafter Installationsanleitung Worksheet Crafter Installationsanleitung Herzlich willkommen! Mit dieser kleinen Anleitung führen wir dich Schritt für Schritt durch die Installation des Worksheet Crafter. Eigentlich ist die Installation

Mehr

Schnellstart- Anleitung für Windows

Schnellstart- Anleitung für Windows Schnellstart-Anleitung für Windows SCHNELL- START- ANLEITUNG! Schnellstart- Anleitung für Windows 1. Installation der Hardware Verbinden Sie die Überwachungskamera mit dem LAN-Kabel und stecken dieses

Mehr

WebShare-Server Clientdokumentation für Windows XP

WebShare-Server Clientdokumentation für Windows XP Clientdokumentation für Windows XP Version: 1.0 Stand: 25.09.2014 Autor/in: Anschrift: Gürkan Aydin / IT-Infrastruktur LVR InfoKom Ottoplatz 2 D-50679 Köln Tel.: 0221 809 2795 Internet: www.infokom.lvr.de

Mehr

Inhalt 1. Anmeldung 2. Umschalten zwischen , Kalender und Kontakten 3. Neue 4. Zugriff auf das Addressbuch

Inhalt 1. Anmeldung 2. Umschalten zwischen  , Kalender und Kontakten 3. Neue  4. Zugriff auf das Addressbuch Ihre HMT E-Mails können Sie über die unter folgendem Link abrufen und versenden:https://owa.hmt-leipzig.de Inhalt 1. Anmeldung 2. Umschalten zwischen E-Mail, Kalender und Kontakten 3. Neue E-Mail 4. Zugriff

Mehr

Windows 10 Update-Infos

Windows 10 Update-Infos Windows 10 Update-Infos Erste Schritte mit Windows 10 Windows-Anmeldung Nach dem Start des Computers müssen Sie sich bei Windows anmelden. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle des Sperrbildschirms, um

Mehr

-Adressen im Kundencenter anlegen

-Adressen im Kundencenter anlegen E-Mail-Adressen im Kundencenter anlegen Willkommen beim Keller Verlag Domainstore! Damit Sie Ihre E-Mail Adressen ganz einfach und bequem einrichten können, haben wir hier für Sie diese Anleitung erstellt.

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 03/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in Sage 50

Sage Online-Backup. Installation und Einrichtung in Sage 50 Sage Online-Backup Installation und Einrichtung in Sage 50 Impressum Sage GmbH Emil-von-Behring-Str. 8-14 60439 Frankfurt am Main Copyright 2017 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden

Mehr