07. März Atherosklerose durch oxidativen Stress?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "07. März Atherosklerose durch oxidativen Stress?"

Transkript

1 07. März 2012 Atherosklerose durch oxidativen Stress? Dr. rer. nat. Katrin Huesker

2 Atherosklerose durch oxidativen Stress? Pathogenese Diagnostik Therapie

3 Atherosklerose durch oxidativen Stress? Pathogenese: Einfluss des oxidativem Stress Diagnostik: Aussagekraft des MDA-LDL Therapie: Warum Phytosterine nicht für jeden gesund sind

4 Oxidativer Stress entsteht bei überschießender Produktion freier Radikale Mitochondrialer Stoffwechsel Erhöhte Kalorienzufuhr Ozon-Belastung Strahlung (UV-, Röntgen-, Gamma-) Schwermetallbelastung Sauerstoffradikale (O2, H2O2, OH- ) Unbalancierte Phase-I-Entgiftung Xenobiotika Infektionen (Phagozytose) Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

5 Oxidativer Stress entsteht bei überschießender Produktion freier Radikale Mitochondrialer Stoffwechsel Erhöhte Kalorienzufuhr Ozon-Belastung Strahlung (UV-, Röntgen-, Gamma-) Sauerstoffradikale Schwermetallbelastung Unbalancierte Phase-I-Entgiftung Xenobiotika Infektionen (Phagozytose) Stickstoffradikale nitrosativer Stress Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

6 Antioxidantien und Schutzreaktionen des Organismus können freie Radikale unschädlich machen freie Radikale Antioxidantien (z.b. Glutathion, Vitamin C u.e), enzymatische Inaktivierung (z.b. durch GSTs, SOD2) Gleichgewicht: keine oxidative Schädigung Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

7 Oxidativer Stress entsteht durch einen Überschuss an Sauerstoffradikalen freie Radikale Antioxidantien (z.b. Glutathion, Vitamin C u.e), enzymatische Inaktivierung (z.b. durch GSTs, SOD2) Radikale im Überschuss: oxidativer / nitrosativer Stress Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007)

8 Oxidativer und nitrosativer Stress können im Labor quantifiziert werden Malondialdehyd (MDA): Labormarker für oxidativen Stress (allerdings instabil!) Nitrotyrosin i. Plasma: Citrullin i. Urin: Marker für nitrosativen Stress

9 Unkontrollierter oxidativer Stress fördert Alterungsprozesse und Krankheiten: respiratory burst Immunabwehr Tumorgenese Sauerstoffradikale Lipidperoxidation, DNA-Schäden Oxidation von LDL-Cholesterin Alterungsprozesse Atherosklerose Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

10 Malondialdehyd (MDA) entsteht bei Lipidperoxidation unter oxidativem Stress respiratory burst Immunabwehr Tumorgenese Sauerstoffradikale Lipidperoxidation, DNA-Schäden Malondialdehyd (MDA)! Oxidation von LDL-Cholesterin Alterungsprozesse Atherosklerose Valko et al., Int J Biochemistry & Cell Biology (2007) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

11 Unter oxidativem Stress oxidiert MDA LDL-Partikel zu MDA-LDL Natives LDL oxidiertes LDL Parthasarathy et al., J Lipid Research (1999) MDA-LDL = Labormarker für oxidativen Stress UND Atherosklerose Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

12 MDA-LDL: zur Diagnostik des oxidativen Stress aussagekräftiger als Malondialdehyd (MDA) stabiler, daher mittel-/langfristige Stoffwechsellage statt Momentaufnahme Probentransport ungekühlt auf dem Postweg MDA MDA-LDL Stunden Tage Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

13 MDA-LDL als Laborparameter für Atherosklerose: bessere Sensitivität und Spezifität Amaki et al., Heart (2004) Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

14 MDA-LDL Serumspiegel sind bei Herz-Kreislauf-Patienten signifikant erhöht Tanaga et al., Arterioscer Thromb Vasc Biol (2002)

15 MDA-LDL Serumspiegel korrelieren mit der Intima-Dicke und dem Triglyceridspiegel Tanaga et al., Arterioscer Thromb Vasc Biol (2002)

16 Wie erklärt sich die hohe Sensitivität und Spezifität des MDA-LDL für Atherosklerose? MDA-LDL ist direkt an der Bildung der atherosklerotischen Plaques beteiligt bildet Immunkomplexe mit IgG MDA-LDL-IgG-Komplexe treten über Läsionen in die Gefäßwand ein werden dort über Fc-Rezeptoren von Makrophagen gebunden Phagozytose Lipidüberladung der Makrophagen, bilden Schaumzellen Schaumzellen lagern sich als atherosklerotische Plaques ab Lopes-Virella und Virella, Clin Immunology (2010); Viigimaa et al., Blood Press (2010)

17 Bildung atherosklerotischer Plaques unter Einwirkung von MDA-LDL: MDA-LDL -IgG-Komplexe Plaque IL-1,.. Schaumzelle Makrophage Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

18 Erhöhtes MDA-LDL zeigt oxidativen Stress und ein erhöhtes Atherosklerose-Risiko an:

19 Atherosklerose durch oxidativen Stress: Pathogenese: Einfluss des oxidativem Stress Diagnostik: Aussagekraft des MDA-LDL Therapie: Warum Phytosterine nicht für jeden gesund sind

20 Phytosterine werden zu Prävention und Therapie der Atherosklerose eingesetzt 1-2 g pro Tag senken das LDL-Cholesterin um 10% natürliches Vorkommen: fettreiche Früchte, Nüsse, Öle Werden in manchen Nahrungsmitteln angereichert:

21 Phytosterine ähneln chemisch dem Cholesterin Phytosterine (= pflanzliche Sterine) Cholesterin (= tierisches Sterin) ähnliche Struktur ähnlicher Aufnahme-Mechanismus im Darm!

22 Phytosterine und Cholesterin: Aufnahme durch das gleiche Transportprotein Darm Enterozyt Blut NPC1L1 Cholesterin Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

23 Phytosterine senken die Cholesterin-Aufnahme... Darm Enterozyt Blut NPC1L1 Cholesterin Phytosterine

24 ... aber Phytosterine gelangen normalerweise kaum ins Blut: Darm Enterozyt Blut NPC1L1 ABCG 5/8 Cholesterin Phytosterine Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

25 Trotzdem steigern hohe Phytosterin-Spiegel das Herz-Kreislauf-Risiko

26 Phytosterin-Einnahme nützlich oder schädlich je nach Genetik?!

27 Mindestens 15% der Bevölkerung tragen Genvarianten, die den Phytosterin-Spiegel erhöhen! Genvarianten Phytosterin-Spiegel Herz-Kreislauf-Risiko Teupser et al. Circulation Cardiovascular Genetics 2010; 3: 331-9

28 Unauffällige Genetik: Phytosterine gelangen kaum ins Blut Darm Enterozyt Blut NPC1L1 ABCG 5/8

29 Transporter-Polymorphismen steigern die Phytosterin-Aufnahme Darm Enterozyt Blut NPC1L1 ABCG 5/8... durch verminderten Rücktransport in den Darm

30 Träger dieser Genvarianten: Risiko durch Diät mit Phytosterin-Produkten!? Geringgradig erhöhtes Risiko: Normale Konstellation : kein Hinweis auf gesteigerte Phytosterin-Resorption vermindertes HKL-Risiko, LDL- Senkung mit Phytosterinen?! genetisch leicht gesteigerte Phytosterin-Resorption sorgfältige Nutzen-Risiko- Abwägung! Risiko-Konstellation : genetisch gesteigerte Phytosterin- Resorption erhöhtes HKL-Risiko durch Phytosterine!?

31 Patienten mit kardiovaskulärem Risiko sollten vor einer Diät mit Phytosterin angereicherten Lebensmitteln prüfen, ob diese Diät ihr Risiko nicht erhöht hier: unauffällige Genetik, Befund spricht daher nicht gegen Phytosterin-Diät Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

32 hier: Risikokonstellation, Befund spricht gegen Phytosterin-Diät Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, Berlin ,

33 hier geringgradig erhöhtes Risiko, daher sorgfältige Risiko-Nutzen Abwägung empfohlen

34 Zusammenfassung Oxidativer Stress spielt eine zentrale ursächliche Rolle für die Atherosklerose. MDA-LDL ist ein aussagekräftiger Serummarker für oxidativen Stress und ist direkt an der Entstehung atherosklerotischer Plaques beteiligt. Als Laborparameter zeigt MDA-LDL höhere Sensitivität und Spezifität als andere Risikomarker für Atherosklerose. Eine Diät mit Phytosterin-angereicherten Lebensmitteln senkt zwar den LDL-Cholesterin-Spiegel, doch steigern hohe Phytosterin-Spiegel ihrerseits das Herz-Kreislauf-Risiko. Gen-Polymorphismen können die Phytosterin-Resorption und damit das Herz-Kreislauf-Risiko steigern.

07. März Atherosklerose durch oxidativen Stress?

07. März Atherosklerose durch oxidativen Stress? 07. März 2012 Atherosklerose durch oxidativen Stress? Dr. rer. nat. Katrin Huesker Atherosklerose durch oxidativen Stress? Pathogenese Diagnostik Therapie www.nlm.nih.gov/medlineplus Atherosklerose durch

Mehr

Metallbelastung und oxidativer Stress

Metallbelastung und oxidativer Stress Metallbelastung und oxidativer Stress Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Oxidativer Stress schwächt die Blut-Hirn-Schranke! Barrierefunktion Glukose Zigarettenrauch- Extrakt Prasad et al., 2015 Zigarettenrauch

Mehr

Systemische Entzündung und Gefäßinflammation Dr. med. Volker von Baehr

Systemische Entzündung und Gefäßinflammation Dr. med. Volker von Baehr Systemische Entzündung und Gefäßinflammation Dr. med. Volker von Baehr Institut für Medizinische Diagnostik Berlin IMD-Berlin.de Hinweis: Die im Vortrag gezeigten Laborbefunde dienen der Verdeutlichung

Mehr

19. Dezember Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven Formenkreis

19. Dezember Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven Formenkreis Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin +49 3077001-220, info@inflammatio.de 19. Dezember 2012 Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven

Mehr

Mangan essentielles Spurenelement und neurotoxische Metall Die klinische Bedeutung auffälliger Spiegel. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Mangan essentielles Spurenelement und neurotoxische Metall Die klinische Bedeutung auffälliger Spiegel. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Mangan essentielles Spurenelement und neurotoxische Metall Die klinische Bedeutung auffälliger Spiegel Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Hohes und niedriges Mangan schadet! Beispiel Glukosetoleranz

Mehr

Arsen in der Nahrungskette - Relevanz für spezifische Pathomechanismen. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Arsen in der Nahrungskette - Relevanz für spezifische Pathomechanismen. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Arsen in der Nahrungskette - Relevanz für spezifische Pathomechanismen Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Häufig mit Arsen belastete Nahrungsmittel Bildquellen: Adobe Stock orale Arsenexposition

Mehr

23. November Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom

23. November Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom 23. November 2011 Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom Dr. rer. nat. Katrin Huesker Übergewicht verursacht chronische, sub-klinische

Mehr

19. Dezember 2012. Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven Formenkreis

19. Dezember 2012. Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven Formenkreis 19. Dezember 2012 Der Einfluss von Mangelernährung auf Erkrankungen aus dem depressiven Formenkreis Dr. rer. nat. Katrin Huesker Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin

Mehr

Selen Biotransformation und physiologische Funktionen. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Selen Biotransformation und physiologische Funktionen. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Selen Biotransformation und physiologische Funktionen Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Mensch Anorg. Selen Selen Selenoproteine Selenoproteine schützen vor oxidativem Stress Glutathion-Peroxidasen

Mehr

Der Mineralstoffhaushalt in der Pathogenese chronisch entzündlicher Darmerkrankungen

Der Mineralstoffhaushalt in der Pathogenese chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Der Mineralstoffhaushalt in der Pathogenese chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Postgrad Med J 1983 Morbus Crohn Colitis ulcerosa Zöliakie Reizdarm Postgrad

Mehr

Ernährung und Chemie Thema: Präventive Ernährung Datum:

Ernährung und Chemie Thema: Präventive Ernährung Datum: Vitamine: Die Vitamine E, C und Beta-Carotin (Vorstufe des Vitamin A) werden als Antioxidantien bezeichnet. Antioxidantien haben die Eigenschaft so genannte freie Radikale unschädlich zu machen. Freie

Mehr

Jod - essentiell nicht nur für die Schilddrüse! Klinische Bedeutung und Labordiagnostik. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Jod - essentiell nicht nur für die Schilddrüse! Klinische Bedeutung und Labordiagnostik. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Jod - essentiell nicht nur für die Schilddrüse! Klinische Bedeutung und Labordiagnostik Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Geringere Jodzufuhr Herzkreislauf-Erkrankungen erhöhtes Risiko bei normaler

Mehr

Pathophysiologie der Gefäßentzündung - Labormarker zur Risikoverifizierung. 25. Februar 2015, 15:00 Uhr

Pathophysiologie der Gefäßentzündung - Labormarker zur Risikoverifizierung. 25. Februar 2015, 15:00 Uhr Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin +49 3077001-220, info@inflammatio.de Pathophysiologie der Gefäßentzündung - Labormarker zur Risikoverifizierung 25. Februar 2015,

Mehr

Freie Radikale und Antioxidantien... 2

Freie Radikale und Antioxidantien... 2 Contents Freie Radikale und Antioxidantien... 2 Freie Radikale und Antioxidantien... 2 Freie Radikale stärken das Immunsystem... 2 Der Organismus produziert Antioxidantien im Stoffwechsel... 3 Selen, Kupfer,

Mehr

Diagnostik und Interpretation von Mineralstoffspiegeln. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Diagnostik und Interpretation von Mineralstoffspiegeln. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Diagnostik und Interpretation von Mineralstoffspiegeln Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Einflussgrößen Mineralstoff -status Wirkung Was ist bei der Labordiagnostik wichtig? 1. Heparin- oder EDTA-Vollblut

Mehr

Der wissenschaftliche Beweis: Vitamin-C-Mangel verursacht Atherosklerose

Der wissenschaftliche Beweis: Vitamin-C-Mangel verursacht Atherosklerose Neue wissenschaftliche Publikation des Dr. Rath Forschungsinstituts April 2015 Der wissenschaftliche Beweis: Vitamin-C-Mangel verursacht Atherosklerose Titel der Publikation: Lang andauernder Vitamin-C-Mangel

Mehr

22. Februar Wie wirken immunstimulierende Präparate im Organismus? Wie kann man den Therapieerfolg messen?

22. Februar Wie wirken immunstimulierende Präparate im Organismus? Wie kann man den Therapieerfolg messen? 22. Februar 2012 Wie wirken immunstimulierende Präparate im Organismus? Wie kann man den Therapieerfolg messen? Dr. med. Volker von Baehr Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22,

Mehr

BETA HEART. Wir präsentieren

BETA HEART. Wir präsentieren Wir präsentieren BETA HEART Enthält als Hauptbestandteil OatWell Hafer-Beta-Glucan, das nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut aufrecht erhält oder verringert.* *Hafer-Beta-Glucan trägt zur Aufrechterhaltung

Mehr

Toxische Metalle und Mineralstoffe welche Wechselwirkungen sind klinisch relevant?

Toxische Metalle und Mineralstoffe welche Wechselwirkungen sind klinisch relevant? Toxische Metalle und Mineralstoffe welche Wechselwirkungen sind klinisch relevant? Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Mineralstoffe Toxische Metalle oxidativer Stress Tumorgenese Osteoporose Histaminintoleranz

Mehr

Pressemitteilung (Langfassung)

Pressemitteilung (Langfassung) Pressemitteilung (Langfassung) Der 3. Juni 2016 ist Tag des Cholesterins Früherkennung erhöhter LDL-Cholesterinwerte dient der Gesundheitsvorsorge Frankfurt, 25. Mai 2016 Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen

Mehr

23. November Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom

23. November Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom 23. November 2011 Chronische Inflammation des Fettgewebes die Bedeutung proentzündlicher Zytokine für das metabolische Syndrom Dr. rer. nat. Katrin Huesker Übergewicht verursacht chronische, sub-klinische

Mehr

Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D

Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D PD Dr. med. Elizabeth Ramos-Lopez Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Medizinische Klinik I Endokrinologie und Diabetes

Mehr

Interferon-gamma. Ein Zytokin mit Januskopf. 02. Mai 2012, 15:00 Uhr

Interferon-gamma. Ein Zytokin mit Januskopf. 02. Mai 2012, 15:00 Uhr Interferon-gamma Ein Zytokin mit Januskopf 02. Mai 2012, 15:00 Uhr Dr. med. Volker von Baehr Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin +49 3077001-220, info@inflammatio.de

Mehr

Die Diagnostik neuro-endokrino-immunologischer Wechselwirkungen bei Depression - eine aktuelle Übersicht

Die Diagnostik neuro-endokrino-immunologischer Wechselwirkungen bei Depression - eine aktuelle Übersicht 14. Januar 2015 Die Diagnostik neuro-endokrino-immunologischer Wechselwirkungen bei Depression - eine aktuelle Übersicht Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Psychologie Depression Psychologie Neuro-Endokrino-Immunologie

Mehr

Katholisches Klinikum Essen. Herzinfarkt wie kann man sich schützen? Prof. Dr. med. Birgit Hailer

Katholisches Klinikum Essen. Herzinfarkt wie kann man sich schützen? Prof. Dr. med. Birgit Hailer Katholisches Klinikum Essen Herzinfarkt wie kann man sich schützen? 11.04.2016 Datum Mitarbeitereinführungstag 1 Prof. Dr. med. Birgit Hailer Akutes Koronarsyndrom Libby P. N Engl J Med 2013;368:2004-2013

Mehr

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser

Inhalt. 7 Liebe Leserinnen und Leser Inhalt 7 Liebe Leserinnen und Leser 11 Fett ein wichtiger Energielieferant 17 Übergewicht eine Frage der Energiebilanz 25 Cholesterin kein Grund zur Panik 29 Wie Sie die Tabelle nutzen können 32 Cholesterin-

Mehr

Kardiovaskuläre Erkrankungen (Herz- und Gefäßerkrankungen)

Kardiovaskuläre Erkrankungen (Herz- und Gefäßerkrankungen) CARDIOgen-Test Herz- und Gefäßerkrankungen Prof Dr. B. Weber Laboratoires Réunis Risiken erkennen Der CARDIOgen Test gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr persönliches Risiko und Prädisposition an Herz- und

Mehr

Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel

Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel Dr. Harald Fischer, Frankfurt am Main 2015 Adiponectin Grosse Familie der Adipocytokine Über 100 Hormone (-ähnliche) die regulierend in den Stoffwechsel

Mehr

Entzündung, oxidativer Stress und. der Tryptophan-Kynurenin-Stoffwechsel im Alter

Entzündung, oxidativer Stress und. der Tryptophan-Kynurenin-Stoffwechsel im Alter 06. März 2013 Entzündung, oxidativer Stress und der Tryptophan-Kynurenin-Stoffwechsel im Alter Dr. rer. nat. Katrin Huesker Institut für Medizinische Diagnostik Berlin, Nicolaistraße 22, 12247 Berlin +49

Mehr

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen

KyberMetabolic. Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen KyberMetabolic Neue Wege um Übergewicht und Diabetes zu bekämpfen Leiden Leiden Sie an Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes? Sie an Diabetes vom Typ 2 und /oder lästigem

Mehr

Risikofaktor Cholesterin Gute und schlechte Blutfette? Was ist dran an der Cholesterinlüge?

Risikofaktor Cholesterin Gute und schlechte Blutfette? Was ist dran an der Cholesterinlüge? Medizinische Klinik und Poliklinik II Kardiologie / Pneumologie / Angiologie Risikofaktor Cholesterin Gute und schlechte Blutfette? Was ist dran an der Cholesterinlüge? Dr. med. M. Vasa-Nicotera Oberärztin

Mehr

SVEN-DAVID MÜLLER. Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen

SVEN-DAVID MÜLLER. Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen SVEN-DAVID MÜLLER Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen Was Sie über Fette wissen müssen Fette sind ein wichtiger Bestandteil unserer Nahrung, der Mensch braucht sie zum Überleben. Dennoch haben

Mehr

Fischöl-Kapseln: Gefährliche Wirkung oder gesund?

Fischöl-Kapseln: Gefährliche Wirkung oder gesund? Quelle: https://www.drlico.com/nahrungsergaenzung/fischoel-kapseln/ Fischöl-Kapseln: Gefährliche Wirkung oder gesund? / Pascal Pape / Fischöl-Kapseln: Gefährliche Wirkung oder gesund? Nach meinem Artikel

Mehr

Wie funktioniert der FORT Test (Free Oxygen Radicals Test)

Wie funktioniert der FORT Test (Free Oxygen Radicals Test) Wie funktioniert der FORT Test (Free Oxygen Radicals Test) mit dem FORM Analysator (Free Oxygen Radicals Monitor)? Einführung zur Thematik der freien Radikale Normalerweise verfügen alle Stoffe über eine

Mehr

In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat.

In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat. In Luxemburg weiß eine von zwei Personen nicht, dass sie hohen Blutdruck hat. DE Stress >50 Jahre Unentdeckt kann Bluthochdruck tödlich sein. Lassen Sie sich testen! Was ist hoher Blutdruck? Blutdruck

Mehr

Akkumulation von Metallen im Gehirn? Pathomechanismen und klinische Bedeutung. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin

Akkumulation von Metallen im Gehirn? Pathomechanismen und klinische Bedeutung. Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Akkumulation von Metallen im Gehirn? Pathomechanismen und klinische Bedeutung Dr. rer. nat. Katrin Huesker, IMD Berlin Metallquellen Atemluft Zahnersatz Lebensmittel Trinkwasser Eßgeschirr Kosmetik Endoprothesen

Mehr

Ernährungsaspekte bei chronischen Wunden. Jan Köllner - Ernährungsteam

Ernährungsaspekte bei chronischen Wunden. Jan Köllner - Ernährungsteam Ernährungsaspekte bei chronischen Wunden Jan Köllner - Ernährungsteam Was hat dieses Thema in einer Veranstaltung zur Ernährung geriatrischer Patienten zu suchen? 12.01.2016 J. Köllner / Ernährungsteam

Mehr

Internationale Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin I-GAP ev

Internationale Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin I-GAP ev Internationale Gesellschaft für angewandte Präventionsmedizin I-GAP ev Curriculum Funktionelle Nutritive und Prüfungsanweisung Bitte markieren Sie deutlich die richtige bzw. falsche Aussage von jeweils

Mehr

Cholesterin natürlich senken

Cholesterin natürlich senken DR. ANDREA FLEMMER Cholesterin natürlich senken Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren Das können Sie selbst tun 14 Hohe Cholesterinwerte und ihre Gefahren Cholesterinwerte im Blut, und sie

Mehr

ERNÄHRUNG und GENETIK

ERNÄHRUNG und GENETIK 9 ERNÄHRUNG und GENETIK Ein Einstieg in eine personalisierte Medizin Jeder Mensch ist einzigartig. Grundlage dieser Unterschiedlichkeit der individuellen menschlichen Lebensformen sind die in den individuellen

Mehr

allvita PINUS Das natürliche Antioxidans stärkt und schützt die Blutgefässe PINUS N A T U R P U R

allvita PINUS Das natürliche Antioxidans stärkt und schützt die Blutgefässe PINUS N A T U R P U R allvita PINUS Das natürliche Antioxidans stärkt und schützt die Blutgefässe allvita PINUS N A T PFLANZLICHES ARZNEIMITTEL U R P U R NEU! Aktiv und gesund sein und bleiben Aktiv zu sein und dies auch bis

Mehr

Kardiovaskuläre Risikofaktoren

Kardiovaskuläre Risikofaktoren 3 Kardiovaskuläre Risikofaktoren Ist unser Herz gesund? Unsere Lebensweise und kardiovaskuläre Risiken Zu den kardiovaskulären Erkrankungen (Herz- Kreis lauf-erkrankungen) gehören Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen,

Mehr

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF Enthält Ihre personalisierten Lebensstil Richtlinien über: ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF basierend auf Ihren genetischen Informationen. Testen Sie Ihre Gene und finden Sie die Antworten

Mehr

Wie kann man all das verhindern? Ernährung, Sport, Lifestyle und vieles mehr...

Wie kann man all das verhindern? Ernährung, Sport, Lifestyle und vieles mehr... Interaktives Arzt-Patienten-Seminar: Neues in der Therapie der Herzerkrankungen Frankfurt, 11.07.2015 Wie kann man all das verhindern? Ernährung, Sport, Lifestyle und vieles mehr... Ilona Hofmann, Horst

Mehr

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF

ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF Enthält Ihre personalisierten Lebensstil Richtlinien über: ERNÄHRUNG SPORT METABOLISMUS NÄHRSTOFFBEDARF basierend auf Ihren genetischen Informationen. Testen Sie Ihre Gene und finden Sie die Antworten

Mehr

Experte: Prof. Dr. Klaus Parhofer, Internist und Oberarzt an der Med. Klinik IV am Klinikum Großhadern

Experte: Prof. Dr. Klaus Parhofer, Internist und Oberarzt an der Med. Klinik IV am Klinikum Großhadern Gesundheitsgespräch Cholesterin wie gefährlich ist es wirklich? Sendedatum: 10.06.2017 Experte: Prof. Dr. Klaus Parhofer, Internist und Oberarzt an der Med. Klinik IV am Klinikum Großhadern Autor: Holger

Mehr

Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittelallergie aus ernährungsmedizinischer Sicht

Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittelallergie aus ernährungsmedizinischer Sicht Ratgeber Sven-David Müller Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittelallergie aus ernährungsmedizinischer Sicht Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergien Richtig essen und

Mehr

Vitamine & Co: Spezialisten und Teamplayer

Vitamine & Co: Spezialisten und Teamplayer Vitamine & Co: Spezialisten und Teamplayer von Dr. Dirk Klante Reihe VIPtamin Gesundheitsreports Vitamine & Co: Spezialisten und Teamplayer Liebe Leserin, lieber Leser, um im Fußball erfolgreich zu sein,

Mehr

BI-7KVB 8/01/18. Berichtsdatum:: Geburtsjahr: SkinDNA ID:

BI-7KVB 8/01/18. Berichtsdatum:: Geburtsjahr: SkinDNA ID: BI-7KVB 8/01/18 8/01/18 SkinDNA ID: Berichtsdatum:: Geburtsjahr: 27% 75% 66% 61% 25% 25% 70% 62% 2% 79% 68% 65% 13% 83% 69% 71% 6% 56% 78% 72% 75% 25% 79% Das für Kollagenabbau verantwortliche Enzym (MMP)

Mehr

Wann ist Fett gesund wann ungesund?

Wann ist Fett gesund wann ungesund? Wann ist Fett gesund wann ungesund? Dr. Nikolaus Weber Institut für Lipidforschung Bundesanstalt für Getreide-, Kartoffel- und Fettforschung (BAGKF) in Münster und Detmold Übersicht 1. Fette und Öle Produktion

Mehr

Orthomolekulare Medizin

Orthomolekulare Medizin Patienten - INFO Orthomolekulare Medizin Natürliche Gesundheitsvorsorge Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, eine wichtige Rolle für den Erhalt der Gesundheit spielt die ausreichende Versorgung

Mehr

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com Checken Sie Ihre Werte 1 Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen heißt Werte checken! Im Alltag haben wir viele wichtige Zahlen im Kopf Aber kennen Sie auch Ihre Werte für Blutdruck Cholesterinwert

Mehr

11. Januar Burnout und Depression der Einfluss der individuellen Reaktivität auf Stressreize

11. Januar Burnout und Depression der Einfluss der individuellen Reaktivität auf Stressreize 11. Januar 2012 Burnout und Depression der Einfluss der individuellen Reaktivität auf Stressreize Dr. rer. nat. Katrin Huesker Biologische Faktoren beeinflussen die Entwicklung von Erkrankungen aus dem

Mehr

Vinell Creme. Traubenkern-Wirkstoffe gegen frühzeitige Hautalterung.

Vinell Creme. Traubenkern-Wirkstoffe gegen frühzeitige Hautalterung. Vinell Creme Traubenkern-Wirkstoffe gegen frühzeitige Hautalterung. Vinell Traubenkern-Inhaltsstoffe (Antioxidantien, Proanthocyanidine) als wässriger Extrakt Traubenkern-Inhaltsstoffe (Antioxidantien,

Mehr

Low-Carb Diät? 15. Düsseldorfer Diabetes-Tag. Theresa van Gemert Ernährungswissenschaftlerin M.Sc. Diabetesberaterin DDG

Low-Carb Diät? 15. Düsseldorfer Diabetes-Tag. Theresa van Gemert Ernährungswissenschaftlerin M.Sc. Diabetesberaterin DDG Low-Carb Diät? 15. Düsseldorfer Diabetes-Tag Theresa van Gemert Ernährungswissenschaftlerin M.Sc. Diabetesberaterin DDG Was bedeutet Low-Carb? Prinzip 19 Jh William Banting Letter on Corpulence Fleischbetonte

Mehr

Check-up 2012 Aus der Sicht des Kardiologen

Check-up 2012 Aus der Sicht des Kardiologen Check-up 2012 Aus der Sicht des Kardiologen - Fallbeispiele - Aktive Diskussion Fallbeispiel 1: Mann, 51 j., Gesund, wünscht Check up PA «bland» FA: Vater 79j. (behandelte Hypertonie, Dyslipidämie),

Mehr

Arterielle Gefäß-Steifigkeit und Vitamin K insuffizienz. CSO: Prof. Dr. S. Heymans, Cardiologist President R&D: Dr. P.

Arterielle Gefäß-Steifigkeit und Vitamin K insuffizienz. CSO: Prof. Dr. S. Heymans, Cardiologist President R&D: Dr. P. Arterielle Gefäß-Steifigkeit und Vitamin K insuffizienz CSO: Prof. Dr. S. Heymans, Cardiologist President R&D: Dr. P. Kleikers, MD Feb_2018 Wass? Arterielle Gefäß-steifigkeit ist ein Hauptrisikofactor

Mehr

TOP-CHECK-UP OXIDATIVER STRESS

TOP-CHECK-UP OXIDATIVER STRESS TOP-CHECK-UP TOP-CHECK-UP Für unsere Gesundheit sind wir zu einem grossen Teil selbst verantwortlich. Sie wird hauptsächlich dadurch bestimmt, wie wir uns verhalten, was wir essen und wieviel wir uns bewegen.

Mehr

3.4.0 PR Berichte für die Apotheken Umschau. Gutes Aussehen: Ohne Vitamine läuft nichts

3.4.0 PR Berichte für die Apotheken Umschau. Gutes Aussehen: Ohne Vitamine läuft nichts 3.4.0 PR Berichte für die Apotheken Umschau Vitamine für Haut, Haare und Nägel Gutes Aussehen: Ohne Vitamine läuft nichts Vitamine und Mineralstoffe sind lebenswichtige (Mikro-)Nährstoffe. Damit wir gesund

Mehr

Oxidativer Stress und Entzu ndungszeichen - ein Vergleich zwischen Bu roarbeitern und Schlachthofarbeitern. Georg Wultsch

Oxidativer Stress und Entzu ndungszeichen - ein Vergleich zwischen Bu roarbeitern und Schlachthofarbeitern. Georg Wultsch Oxidativer Stress und Entzu ndungszeichen - ein Vergleich zwischen Bu roarbeitern und Schlachthofarbeitern Georg Wultsch Reactive oxygen species (ROS) - Oxidative stress (OS) Assoziationen mit Chronischen

Mehr

Orthomolekulare Therapie mit Mineralien Messmöglichkeiten mit der EAV

Orthomolekulare Therapie mit Mineralien Messmöglichkeiten mit der EAV Orthomolekulare Therapie mit Mineralien Messmöglichkeiten mit der EAV Dr. med. dent. Jürgen Pedersen Celler Tagung Februar 2007 Orthomolekulare Therapie Orthomolekulare Medizin = Erhaltung guter Gesundheitszustand

Mehr

+++ gute fette von killerfetten unterscheiden +++ herzinfarktrisiko senken +++ fette für ein fittes gehirn

+++ gute fette von killerfetten unterscheiden +++ herzinfarktrisiko senken +++ fette für ein fittes gehirn +++ gute fette von killerfetten unterscheiden +++ herzinfarktrisiko senken +++ fette für ein fittes gehirn einfach ungesättigte fette omega-6-fette pflanzliche S. 118 langkettige omega-3-fettp kiüerfette

Mehr

Peking Smog: Herzinfarkte bei Marathonläufern

Peking Smog: Herzinfarkte bei Marathonläufern b6 Tagung Sportmed 2008 Peking Smog: Herzinfarkte bei Marathonläufern Dr. med. Beat Villiger CEO Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil Folie 1 b6 bvlaptop; 14.06.2004 Peking Smog Kombination von Sommersmog

Mehr

Einfluss der körperlichen Aktivität auf die entzündlichen Veränderungen bei kardiologischen Problemen

Einfluss der körperlichen Aktivität auf die entzündlichen Veränderungen bei kardiologischen Problemen Einfluss der körperlichen Aktivität auf die entzündlichen Veränderungen bei kardiologischen Problemen Dr. H.U. Tschanz, Chefarzt Kardiologie BRZ 6. April 2017 8. Symposium Muskuloskelettale Medizin Bern

Mehr

Kosteneinsparung durch Prävention?

Kosteneinsparung durch Prävention? 11. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS 13. März in Wien Kosteneinsparung durch Prävention? Peter Fraunberger Kosteneinsparung durch Prävention? Prävention steigert die Gesundheit und Lebensqualität.

Mehr

IMMUNE +++ HILFT DER HAUT JUGENDLICH AUSZUSEHEN UND SICH ANZUF ÜHLEN. Not for Distribution

IMMUNE +++ HILFT DER HAUT JUGENDLICH AUSZUSEHEN UND SICH ANZUF ÜHLEN. Not for Distribution IMMUNE +++ HILFT DER HAUT JUGENDLICH AUSZUSEHEN UND SICH ANZUF ÜHLEN FÜHLT SICH IHRE HAUT IN DIESEM SOMMER JUNG AN UND SIEHT SIE AUCH SO AUS? WICHTIG: DIE GEFAHR BEIM SONNEN WÄHREND DES SOMMERS Weil die

Mehr

Statine für alle? Wann Cholesterinsenker gerechtfertigt sind

Statine für alle? Wann Cholesterinsenker gerechtfertigt sind Statine für alle? Wann Cholesterinsenker gerechtfertigt sind Prof. Dr. Thomas Meinertz, Kardiologisch-Internistische Praxis Meinertz & Jäckle, Hamburg An keiner medikamentösen Therapie scheiden sich die

Mehr

Vitaminoide. =vitaminähnliche Substanzen

Vitaminoide. =vitaminähnliche Substanzen Vitaminoide =vitaminähnliche Substanzen Vitaminoide im Allgemeinen Sie haben vitaminähnliche Eigenschaften Vitaminoide können vom Organismus selbst synthetisiert werden. In manchen Fällen muss man diese

Mehr

Vitalstoffe für das kranke Herz

Vitalstoffe für das kranke Herz Vitalstoffe für das kranke Herz Orthomolekulare Medizin Eine unterschätzte Therapiemöglichkeit 2 Angewandte Komplementärmedizin AKOM 11 2017 Nathalie und Dr. med. Edmund Schmidt Sowohl in der Laien- als

Mehr

Haut, Haare, Nägel und Vita Care

Haut, Haare, Nägel und Vita Care Haut, Haare, Nägel Haut, Haare, Nägel und Vita Care Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers und die Kontaktfläche zur Aussenwelt. Sie hat eine Oberfläche von ca. 1,5 bis 2,2 Quadratmetern und wiegt

Mehr

Molekulare Pharmakologie und Toxikologie

Molekulare Pharmakologie und Toxikologie Thomas Efferth Molekulare Pharmakologie und Toxikologie Biologische Grundlagen von Arzneimitteln und Giften Mit 72 Abbildungen i! 4y Springer Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Pharmakologie und Toxikologie

Mehr

Familiäre Hypercholesterinämie: Kardiovaskuläres Risiko 5fach erhöht DNA-Chip ermöglicht frühzeitige D. und Therapie

Familiäre Hypercholesterinämie: Kardiovaskuläres Risiko 5fach erhöht DNA-Chip ermöglicht frühzeitige D. und Therapie Familiäre Hypercholesterinämie Kardiovaskuläres Risiko 5fach erhöht DNA-Chip ermöglicht frühzeitige Diagnose und Therapie Berlin (8. Juni 2011) - Die Familiäre Hypercholesterinämie (FH) wird häufig gar

Mehr

Möglichkeiten und sinnvolle Grenzen der präoperativen Diagnostik des multimorbiden Dialysepatienten aus internistisch-kardiologischer Sicht

Möglichkeiten und sinnvolle Grenzen der präoperativen Diagnostik des multimorbiden Dialysepatienten aus internistisch-kardiologischer Sicht Möglichkeiten und sinnvolle Grenzen der präoperativen Diagnostik des multimorbiden Dialysepatienten aus internistisch-kardiologischer Sicht Dr. med. Michael Liebetrau 1 Kardiovaskuläre Risikofaktoren 2

Mehr

Klinische Chemie Praxis 10. Kursblock, KW 14: Überprüfung der Ziele Block 2

Klinische Chemie Praxis 10. Kursblock, KW 14: Überprüfung der Ziele Block 2 Klinische Chemie Praxis 10. Kursblock, KW 14: Überprüfung der Ziele Block 2 1. Harndiagnostik: 1.) Eine Patientin hat einen Pilzinfekt was sehen Sie im Urinsediment und wo gibt der Stix positiv an? 2.)

Mehr

Oxidativer- / Nitrosativer-Stress

Oxidativer- / Nitrosativer-Stress Oxidativer- / Nitrosativer-Stress Biochemische Grundlagen Dr. med. univ. Kurt Kraus Laborarzt Otto-Hahn-Straße 18 76275 Ettlingen 1 Inhalt Was ist oxidativer Stress? Was ist nitrosativer Stress? Was sind

Mehr

REHA - App. Telemedizin in der kardiologischen Rehabilitation. Prim. Priv.- Doz. Dr. Johann Altenberger

REHA - App. Telemedizin in der kardiologischen Rehabilitation. Prim. Priv.- Doz. Dr. Johann Altenberger REHA - App Telemedizin in der kardiologischen Rehabilitation Prim. Priv.- Doz. Dr. Johann Altenberger Prim. Priv.-Doz. Dr. Johann Altenberger - Telemedizin in der kardiologischen Rehabilitation Thematik

Mehr

durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus

durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt. Diese Methode war noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts üblich. Unbehandelt führt der Diabetes mellitus aber nicht nur zu einer Hyperglykämie. Neben dem Kohlenhydrat-Stoffwechsel

Mehr

Welt-Osteoporose-Tag 2015

Welt-Osteoporose-Tag 2015 Kranke Nieren kranke Knochen Dr. med. Hans-Ulrich Mayr Internist und Nephrologe Dialyseabteilung Johannesbadklinik Bad Füssing, den 20. Oktober 2015 Kranke Nieren kranke Knochen? Elektronenmikroskopischer

Mehr

SVEN-DAVID MÜLLER. Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen

SVEN-DAVID MÜLLER. Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen SVEN-DAVID MÜLLER Gesünder leben mit pflanzlichen Fetten und Ölen 18 Was Sie über Fette wissen müssen Übersicht: Fette, ihre Wirkungen, optionale Tagesmengen und Vorkommen Fettsorte Wirkungen im Körper

Mehr

Herzlich Willkommen. Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun?

Herzlich Willkommen. Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun? Herzlich Willkommen Prävention-was kann ich für meine Gesundheit tun? Vorsorge - die beste Medizin Warum Prävention? Die Ernährung Eine Säule der Prävention Ernährungswissenschaftliche Fakten Freie Radikale

Mehr

Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten

Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten Gegenangriff Prävention für Vorhofflimmer-Patienten Schirmherr: Michael Ballack 2 Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte, vor allem Menschen mit Risikofaktoren wie Diabetes,

Mehr

Anschrift des Verfassers

Anschrift des Verfassers Anschrift des Verfassers Dr. med. Peter Konopka Internist, Sportmedizin Büchnerstr. 1 86161 Augsburg Internet: www.konopka-dr.de E-Mail: konopka-dr@t-online.de Dr. med. Peter Konoppka ist Internist, Sportmediziner

Mehr

ESSENTIAL. mit Mangostan, Acai & Aloe Vera 900ml

ESSENTIAL. mit Mangostan, Acai & Aloe Vera 900ml ESSENTIAL mit Mangostan, Acai & Aloe Vera 900ml 2/16 3/16 01 MANCHE MENSCHEN BLEIBEN GESÜNDER; LEBEN LÄNGER UND ALTERN LANGSAMER; DA SIE IN IHRER ERNÄHRUNG NÄHRSTOFFMÄNGEL VERMEIDEN: EQ Essential ist die

Mehr

Oxidativer Stress Vitamine

Oxidativer Stress Vitamine 1 Oxidativer Stress Vitamine 2 Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) Ein-Elektronenreduktion von Sauerstoff durch Strahlung oder Autooxidation von reduzierten Stoffwechselzwischenprodukten

Mehr

Über die Autoren. Kyra Hoffmann und Sascha Kaufmann sind beide niedergelassene Heilpraktiker, Fachjournalisten und Buchautoren.

Über die Autoren. Kyra Hoffmann und Sascha Kaufmann sind beide niedergelassene Heilpraktiker, Fachjournalisten und Buchautoren. Leseprobe 1 Über die Autoren Kyra Hoffmann und Sascha Kaufmann sind beide niedergelassene Heilpraktiker, Fachjournalisten und Buchautoren. Jeder von Ihnen führt eine eigene Praxis für moderne Naturheilkunde.

Mehr

VORBERICHT EXPERTENTELEFON "CHOLESTERIN" am

VORBERICHT EXPERTENTELEFON CHOLESTERIN am VORBERICHT EXPERTENTELEFON "CHOLESTERIN" am 09.06.2011 Am Telefon sitzen für Sie: Dr. Peter Bosiljanoff, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nuklearmedizin in einer Gemeinschaftspraxis in München.

Mehr

Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik

Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik Intestinales Mikrobiom: neue Erkenntnisse in der molekulargenetischen Stuhldiagnostik Datum: 19.3.2016 (9:00 17:00) Ort: Institut für Integrative Naturheilkunde, Militärstrasse 90, 8004 Zürich Neue Erkenntnisse

Mehr

Vitamin B12. Ein veganes Problem?!

Vitamin B12. Ein veganes Problem?! + Vitamin B12 Ein veganes! Seltenstes Vitamin in der Nahrung! Wird von Bakterien gebildet Kommt in tierischen und verunreinigten pflanzlichen Nahrungsmitteln vor Tagesbedarf mind. 3 Mikrogramm! Eher das

Mehr

Aus dem Institut für Sportmedizin des Universitätsklinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Abteilungsleiter: Prof. Dr. med. D.

Aus dem Institut für Sportmedizin des Universitätsklinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Abteilungsleiter: Prof. Dr. med. D. Aus dem Institut für Sportmedizin des Universitätsklinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Abteilungsleiter: Prof. Dr. med. D. Böning und Aus der Klinik für Naturheilkunde des Universitätsklinikums

Mehr

Fall einer hereditären Hämochromatose (HH) Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse Winterthur

Fall einer hereditären Hämochromatose (HH) Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse Winterthur Fall einer hereditären Hämochromatose (HH) Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse 7 8400 Winterthur Fall (Klinik) 48 jähriger Patient, Wirtschaftsmanager, Vater von 3 Kindern, bisher immer bei guter

Mehr

Einzig wirksame Behandlungsform bei seltenen schweren Fettstoffwechselerkrankungen

Einzig wirksame Behandlungsform bei seltenen schweren Fettstoffwechselerkrankungen LDL-Apherese Einzig wirksame Behandlungsform bei seltenen schweren Fettstoffwechselerkrankungen Berlin (1. Dezember 2006) - In den westlichen Industrienationen stellen atherosklerotische Gefäßveränderungen

Mehr

TIENS H-Cup Exzellente Wahl

TIENS H-Cup Exzellente Wahl TIENS H-Cup Exzellente Wahl Wasser ist unverzichtbar Entwicklung von wasserstoffreichem Wasser 2007 Professor Ohsawavon der medizinischeruniversität in Japan veröffentlichte die These vom Wasserstoff als

Mehr

Altern heisst, dass die Abwehrmechanismen gegen Freie Radikale langsam versiegen. Freie Radikale

Altern heisst, dass die Abwehrmechanismen gegen Freie Radikale langsam versiegen. Freie Radikale Altern heisst, dass die Abwehrmechanismen gegen Freie Radikale langsam versiegen Freie Radikale Die Freien Radikale =Stoffwechselabfallprodukte Flug Frankfurt Los Angeles = Radikalbelastung von 200 Zigaretten

Mehr

Wie schädigt Elektrosmog die Zellen?

Wie schädigt Elektrosmog die Zellen? T4 Wie schädigt Elektrosmog die Zellen? Inhaltsübersicht Schülerinfo Lehrerinfo Arbeitsblatt Dazu passend: o Suchbildrätsel, Smart(?)-Peter und Aufdeckspiel o Legespiel, Schachtel 2 T4 Wie schädigt Elektrosmog

Mehr

6. Heidelberger CRC-Symposium Darmkrebsvorsorge PD Dr. Christian Rupp

6. Heidelberger CRC-Symposium Darmkrebsvorsorge PD Dr. Christian Rupp 6. Heidelberger CRC-Symposium Darmkrebsvorsorge PD Dr. Christian Rupp Medizinische Universitätsklinik IV/IEZ Im Neuenheimer Feld 410 69120 Heidelberg CRC - Epidemiologie Männer Frauen CRC Inzidenz CRC

Mehr

DIE INTEGRATIVE THERAPIE DER CHRONISCHEN PARODONTITIS: EIN PARADIGMENWECHSEL

DIE INTEGRATIVE THERAPIE DER CHRONISCHEN PARODONTITIS: EIN PARADIGMENWECHSEL ICAK 2010 ANNUAL MEETING SEPT. 17TH 19TH 2010 BERLIN GERMANY DIE INTEGRATIVE THERAPIE DER CHRONISCHEN PARODONTITIS: EIN PARADIGMENWECHSEL HEINZ PETER OLBERTZ Die Mikrobe ist nichts, das Terrain ist alles

Mehr