Hallo! Guten Tag. Write the sentences correctly. Pay attention to capitalization. 1. Nor_ a 2. ulia 3. na 4. ukas 5. Ale 6. Mar in

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hallo! Guten Tag. Write the sentences correctly. Pay attention to capitalization. 1. Nor_ a 2. ulia 3. na 4. ukas 5. Ale 6. Mar in"

Transkript

1 Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. Write the sentences correctly. Pay attention to capitalization. 1. hallo!ichbinnora. Hallo! Ich bin 2. ichheißemartin. 3. wieheißtdu? 4. gutentag,herrschulze. 5. meinnameistinahuber. 6. herzlichwillkommen! Vornamen Listen and write the names. 1. Nor_ a 2. ulia 3. na 4. ukas 5. Ale 6. Mar in 3 Ich heiße Nora. Wie heißt du? Heiße or heißt? 1. Wie heißt du? 2. Ich Nora. Und du? Wie du? 3. Ich Julia. Und das ist mein Freund. Er Martin. 4 Wie ist dein Name? Vorname or Familienname? Write the names in the correct column. Lukas Nora Huber Ina Schulze Julia Alex Martin Löscher Vorname Lukas, Familienname 128 hundertachtundzwanzig

2 5 Ich bin Alex. Wer bist du? a Complete the sentences. 1. Das ist. Lukas Er ist mein Freund. 2. Das ist. ist meine 3. Das ist. ist mein 4. Das ist. ist meine Freundin. Freund. Freundin. b Bin, bist or ist? 1. Hallo! Ich bin Nora. Wer du? Ich Alex. 2. Wie heißt du? Ich Julia. Und das Hanna. Sie meine Freundin. 3. Wie dein Name, bitte? Ich heiße Lukas. 4. Wie dein Familienname? Löscher. 5. Wer du? Ich Alex. Und das Lukas. Er mein Freund Dialoge in der Klasse Listen to the dialogs and put them in order. Write them down in your notebook. Dialog 1 Dialog 2 Entschuldigung, wie heißt er? Ich heiße Lukas. 1 Hallo! Ich heiße Julia. Wer bist du? Und wie ist dein Familienname? Er heißt Lukas. 1 Wie ist dein Name, bitte? Ich bin Alex und das ist Lukas. Er ist mein Freund. Löscher. 7 Wie bitte? Question and answers. Two answers are correct. Mark the correct answers. 1. Wer ist denn das? 2. Wie bitte? Wie heißt er? 3. Wie buchstabiert man das? A Ich heiße Martin. X B Das ist mein Hund Plato. C Das ist mein Freund Lukas. A Er heißt Martin. B Sie heißt Hanna. C Er heißt Alex. A P-L-A-T-O. B H-A-N-N-A. C Entschuldigung. hundertneunundzwanzig 129

3 8 Das Alphabet Which letter is missing? Add it and say it out loud. Listen and check your work W 1. er bist du? 2. Entschuldigun! Wer das W fehlt! 3. Si hei t Nora un ist me ne Freundin. 4. G ten Tag! Mein N me ist Ina Hu er. 5. Her lich willkom en! 6. M in Fami ienname i t L scher. Entschuldigung das g fehlt! 9 Der ABC-Rap a The letters are jumbled. Write each word correctly. AMEN DUHN NEURFD DIENTGUNGSCHUL STACHBIEBUREN Name b Listen and check your work Namen in der Klasse Write the names in alphabetical order. Pay attention to the first three letters. Sarah Matthias Charlotte Uwe Lukas Maria Anton Michael Alex Christoph Uta Laura 1. Alex Maria Die Zahlen von 0 bis 20 a Write the missing numbers. The words in the box will help. vierzehn zwölf zwei siebzehn zehn elf sechs acht achtzehn drei zwanzig null fünf sechzehn 1 eins 7 sieben dreizehn neun neunzehn 4 vier fünfzehn hundertdreißig

4 2.06 b Write the correct answers for the calculations. Listen to check your work. 1. zwei + fünf = = 7 2. acht sieben = 8-7 = 1 3. dreizehn neun = 4. zwanzig : zwei = 5. null zehn = 6. fünfzehn : drei = 7. neunzehn elf = 12 Fünf drei acht Which letter is it? Count out the letters and complete the sentence. Say it out loud. 1. DEUTSCHLEHRERIN 2. FAMILIENNAME Buchstabe Nummer sechs ist ein. C Buchstabe Nummer zehn ist ein. Buchstabe Nummer fünf ist ein. Buchstabe Nummer elf ist ein. 3. BUCHSTABIEREN 4. FÜNFZEHN Buchstabe Nummer zwei ist ein. Buchstabe Nummer sieben ist ein. Buchstabe Nummer zwei ist ein. Buchstabe Nummer vier ist ein Wie ist deine Telefonnummer? Listen and write the telephone numbers Wie alt bist du? a Questions and answers. Match. 1. D Wie heißt du? A Ich bin Pia. 2. Wer bist du? B Löscher. 3. Wie alt bist du? C Wie ist dein Familienname? D Ich heiße Paul. 5. Wie ist deine Telefonnummer? E Ich bin 13 Jahre alt. b This is who I am: Write down your personal information. So sehe ich aus: Vorname: Familienname: Alter: Jahre Telefonnummer: hunderteinunddreißig 131

5 Tag für Tag a Greetings or farewells? One of the speech bubbles is incorrect. Cross it out. Write the correct expression below the picture. Listen and check your work. 1. Guten Morgen, Pia! Gute Nacht, Papa! 2. Hallo, Pia! Auf Wiedersehen, Nadja! Guten Morgen, Papa! 3. Guten Morgen, Frau Müller! 4. Guten Tag, mein Schatz! Gute Nacht! Tschüs, Mama! b Greetings or farewells? Match the expressions to the pictures. Guten Tag! Tschüs! Hallo! Gute Nacht! Guten Morgen! Auf Wiedersehen! Guten Abend! Guten Morgen! hundertzweiunddreißig

6 Wörter Wörter Wörter 16 Buchstaben und Zahlen Listen to the numbers and letters. Connect them. What do you see? N 15 5 C 8 Ü U W Q 7 6 I 2 G 20 Z 11 4 E ß H 17 Fragen Wie or wer? Complete the questions. 1. Wie heißt du? Michaela. 2. ist denn das? Das ist Plato, mein Hund. 3. alt bist du? 14 Jahre. 4. ist dein Vorname? Jan. 5. bist du? Maria. 6. ist deine Telefonnummer? 0160 / Wörterschlange Find the seven words that are hidden here. Underline them and write them down. kömtaghuasgfreundueihdtelefonnummerwhundtwrentschuldigungodhplnameswynacht Tag 19 Das ist falsch! Write the words correctly. 1. Hunt 2. Enschuldigung 3. Telefoon 4. fier 20 Meine Wörter Which words are important to you? Write five down. hundertdreiunddreißig 133

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along.

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along. We will learn: how to say hello and goodbye introducing yourself and others spelling numbers from 0 to 0 W-questions and answers: wer and wie? verb forms: sein and heißen Hallo, ich heiße! Hallo! Guten

Mehr

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Spelling Bee Work with a partner. One partner takes five words out of the box and tells the

Mehr

Meine Lernlandkarte. für UNIT 1. andere sprechen. Ich kann etwas. verneinen. Ich kann über mich, meine Schule und. Stundenpläne sprechen.

Meine Lernlandkarte. für UNIT 1. andere sprechen. Ich kann etwas. verneinen. Ich kann über mich, meine Schule und. Stundenpläne sprechen. Meine Lernlandkarte für UNIT 1 Ich kenne die Zahlen von 1 20. Ich kann über Stundenpläne sprechen. Ich kann mich und meine Familie vorstellen. 1.2 1.3 1.1 Hier stehen die Lernschwerpunkte für Unit 1. Schätze

Mehr

END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION

END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION 1.) Schreib Sätze arrange proper sentences a. kommst/du/woher/?/ Woher kommst du? b. Abend/heiße/Guten/ich/Menna/./ Guten Abend, ich heiße Menna. c. neun/ahmed/jahre/alt/ist/./

Mehr

I. Schau dir das Video an und übersetze die folgenden Sätze ins Deutsche. I. Watch the video and translate the following sentences into German.

I. Schau dir das Video an und übersetze die folgenden Sätze ins Deutsche. I. Watch the video and translate the following sentences into German. Übungen I. Schau dir das Video an und übersetze die folgenden Sätze ins Deutsche. I. Watch the video and translate the following sentences into German. Beispiel (Example) It s 6:11. Es ist sechs Uhr elf.

Mehr

1. A number has 6 in the tenths place, 4 in the ones place, and 5 in the hundredths place. Write the number.

1. A number has 6 in the tenths place, 4 in the ones place, and 5 in the hundredths place. Write the number. Englische Übungen zu Dezimalzahlen Bemerkung: Im Englischen schreibt man einen Punkt als Komma ( decimal point ). 1. A number has 6 in the tenths place, 4 in the ones place, and 5 in the hundredths place.

Mehr

DOWNLOAD. Meet and greet. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. Meet and greet. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller Meet and greet Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PAULA THE PIRATE QUEEN

Mehr

Grammar summary. Statements. W-questions and answers. Yes/No-questions and answers. Sentences and W-questions with können

Grammar summary. Statements. W-questions and answers. Yes/No-questions and answers. Sentences and W-questions with können Grammar summary Statements Ich bin Paul. Hanna kommt aus der Schweiz. W-questions and answers answer Wie du? Ich heiße Lukas Löscher. Wer ist das? Das ist Nora. Was ist das? Das ist meine Schultasche.

Mehr

Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. Guten Tag, Herr Schulze. Mein Name ist Ina Huber. Ich heiße Martin.

Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. Guten Tag, Herr Schulze. Mein Name ist Ina Huber. Ich heiße Martin. 1a Look at the picture with your sts. and ask where the people are. Then play the dialogs on the CD. see TIPP on p. 97 1b Play the dialogs several times to familiarize sts. with the sounds of the new language

Mehr

TANGRAM 1 aktuell. Lektion 1 4. Glossar XXL DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAUSTUFE A1/1. German English Glossary Grammar summary Communication

TANGRAM 1 aktuell. Lektion 1 4. Glossar XXL DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAUSTUFE A1/1. German English Glossary Grammar summary Communication DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAUSTUFE A1/1 TANGRAM 1 aktuell Lektion 1 4 Glossar XXL German English Glossary Grammar summary Communication Max Hueber Verlag Contents German English Glossary 5 Kursbuch 7

Mehr

Es ist Viertel nach elf nachts/abends. (or: vormittags) Es ist dreiundzwanzig Uhr fünfzehn.

Es ist Viertel nach elf nachts/abends. (or: vormittags) Es ist dreiundzwanzig Uhr fünfzehn. Deutsch 100 Übungen 1 Wie viel Uhr ist es? ODER Um wie viel Uhr? = Wann? Answer the questions below. Please write out the numbers as words (fünfzehn, etc). 1. Wie viel Uhr ist es? Es ist fünf nach acht

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Fragebogen FS 23 German I Aussprache (pronunciation) Repeat the German phrases you hear and fill in any missing words on this sheet! Guten Tag! Das ist der Kugelschreiber. Ich habe meinen Kuli. Er ist

Mehr

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI: ACTIVITIES AFTER THE FILM

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI: ACTIVITIES AFTER THE FILM Activity I: Scene order Order the different scenes below into the correct order as shown in the example. Jule zieht bei Peter und Jan ein. Jule nimmt an einer Demonstration teil. 1 Jan, Peter und Jule

Mehr

Level 1 German, 2011

Level 1 German, 2011 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2011 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am uesday Tuesday 1 November 2011 Credits: Five Achievement

Mehr

Q R S T U V W X Y Z. Wortschatz: Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend, Gute Nacht, Auf Wiedersehen, Hallo, Tschüs

Q R S T U V W X Y Z. Wortschatz: Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend, Gute Nacht, Auf Wiedersehen, Hallo, Tschüs Das ABC 17 1 Was sehen Sie? Sprechen Sie. q Ich heiße Müller. Ich heiße Nadeshda Kor... Sprechen Sie bitte langsamer. Entschuldigung, wie bitte? Wie buchstabiert man das? 2 Das ABC-Lied. Hören Sie und

Mehr

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen.

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Jack s email a) Read Jack s email in your Workbook on page 93. Find the correct picture. Lies

Mehr

Erste Infos. 1. Hallo! +Hören+ Etappe 1. Hör zu: Was kennst du schon? Grüße deinen Partner / deine Partnerin und sag deinen Namen.

Erste Infos. 1. Hallo! +Hören+ Etappe 1. Hör zu: Was kennst du schon? Grüße deinen Partner / deine Partnerin und sag deinen Namen. Erste Infos Am Ende dieser Etappe machst du deine Seite für ein Freundschaftsbuch. H 1. Hallo! +Hören+ Sprechen [Dialog] Schritt 1 Schritt 2 Hör zu: Was kennst du schon? Grüße deinen Partner / deine Partnerin

Mehr

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town.

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Der Wetterbericht für Deutschland Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Es ist sehr heiß in Berlin und es donnert und blitzt in Frankfurt. Es ist ziemlich neblig

Mehr

Am Kiosk. Lektion. 1 Die Pause fängt an. 2 Wie findest du...? 3 Zweimal Milch, bitte. a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte.

Am Kiosk. Lektion. 1 Die Pause fängt an. 2 Wie findest du...? 3 Zweimal Milch, bitte. a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte. Am Kiosk 1 Die Pause fängt an L2/1 L2/2 a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte. Super!/Toll! Gut. Na ja. Es geht. Doof./Blöd. Richtig? Sprich nach. Zu schwer? Dann hör zuerst alle

Mehr

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde!

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! 1 Kairo Bezirk Schuljahr 2013-2014 El- Nozha Unterrichtzone Stufe : 3. Klasse El-Nozha Sprachenschule Deutsche Abteilung Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! Internet Gitarre Mathematik CD Supermarkt Wähle

Mehr

X Y Z. Wortschatz: Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend, Gute Nacht, Auf Wiedersehen, Hallo, Tschüs

X Y Z. Wortschatz: Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend, Gute Nacht, Auf Wiedersehen, Hallo, Tschüs Das ABC 17 1 Was sehen Sie? Sprechen Sie. q Ich heiße Müller. Ich heiße Nadeshda Kor... Sprechen Sie bitte langsamer. Entschuldigung, wie bitte? Wie buchstabiert man das? 2 Das ABC-Lied. Hören Sie und

Mehr

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Retro a) Read what Retro says about school. Read the sentences in your workbook on page 71.

Mehr

DIBELS TM. German Translations of Administration Directions

DIBELS TM. German Translations of Administration Directions DIBELS TM German Translations of Administration Directions Note: These translations can be used with students having limited English proficiency and who would be able to understand the DIBELS tasks better

Mehr

Arbeitsanweisungen Deutsch Englisch

Arbeitsanweisungen Deutsch Englisch Kapitel 1 Hallo! Chapter1 Hello! 1 Guten Tag 1 Hello! b b c Hören Sie und schreiben Sie. c Listen and write. d Step by step Practice. 2 Auf Wiederschauen 2 Goodbye a Hören Sie und ordnen Sie zu. a Listen

Mehr

GERMAN (Second Language)

GERMAN (Second Language) GERMAN (Second Language) (Three Hours) Answers to this paper must be written on the paper provided separately. You will not be allowed to write during the first 15 minutes. This time is to be spent in

Mehr

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 8: Big break 2 Lösungsblätter

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 8: Big break 2 Lösungsblätter 3) Which picture? Look at exercise 5 on page 45 of your textbook. Listen. Which is Osman s room? Sieh dir Übung 5 auf Seite 45 deines Textbooks. Hör zu. Welches Zimmer gehört Osman? A B C D Hi. My name

Mehr

Elektronische Freunde

Elektronische Freunde Elektronische Freunde 1 Was ist denn das? Match the different media to the activities. Some will be used more than once. das Handy das Radio das Telefon der Computer der Fernseher der Nintendo der Plattenspieler

Mehr

II. Matching. What answers listed below would be logical answers for the following There may be more than one answer for each:

II. Matching. What answers listed below would be logical answers for the following There may be more than one answer for each: KET German I Kapitel 6 Study Sheet Name: I. Listening A. Students should decide if answer given to a question is appropriate is appropriate. Expressions from chapter 6 are used (see dialogues in chapter.)

Mehr

Modern Foreign Languages

Modern Foreign Languages MFL1: To understand the verb werden and to be able to talk about future plans A) Match the English answers to the German. German Correct Answer English Ich werde spielen Du wirst spielen You will play

Mehr

Future plans. Exercise 1: Read the text below.

Future plans. Exercise 1: Read the text below. Exercise 1: Read the text below. Future plans Nächstes Jahr werde ich die Schule verlassen, weil ich die Schule hasse. Mit 18 werde ich einen Job finden. Ich möchte in einem Büro arbeiten, weil ich als

Mehr

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI: ACTIVITIES AFTER THE FILM

DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI: ACTIVITIES AFTER THE FILM Activity I: Scene order Order the different scenes below into the correct order as shown in the example. Jule zieht bei Peter und Jan ein. 3 Jule nimmt an einer Demonstration teil. 1 Jan, Peter und Jule

Mehr

1 Ergänzen Sie. Im Buch: Seite 11, Übung Ergänzen Sie die Tabelle für Ihren Kurs. Im Deutschkurs. Anna aus der Ukraine Ukrainisch

1 Ergänzen Sie. Im Buch: Seite 11, Übung Ergänzen Sie die Tabelle für Ihren Kurs. Im Deutschkurs. Anna aus der Ukraine Ukrainisch Im Deutschkurs Ergänzen Sie. Im Buch: Seite, Übung 9 das Land die Nationalität die Sprache Deutschland Deutscher / Deutsche Deutsch die Türkei Türke / Franzose / Französin Französisch Russland / Russin

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Kilogramm (kg), -, das kilogram(me) Information, -en, die information. international international Jeans, -, die jeans

Kilogramm (kg), -, das kilogram(me) Information, -en, die information. international international Jeans, -, die jeans Diese Wortliste enthält die neuen Wörter des Kursbuches Planet Plus A1.1 in der Reihenfolge der Lektion und der Aufgabe, in der sie das erste Mal vorkommen. Kursiv gedruckt sind Wörter, die weder zum Lernwortschatz

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Candidate No. Paper Reference 4 3 7 5 0 1 Surname Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Tuesday 22 May 2007 Afternoon Time: 30 minutes (plus

Mehr

Arbeitsblatt. Fahre die Zahlen nach.

Arbeitsblatt. Fahre die Zahlen nach. Fahre die Zahlen nach. Welche Zahl ist in jeder Reihe die größte? Kreise diese ein. 3 3 3 3 3 3 8 8 8 8 8 8 5 5 5 5 5 5 7 7 7 7 7 7 Kreise die Herzen ein, in denen sich 6 Kugeln befinden. 6 Wie viele Kugeln

Mehr

Magic Figures. We note that in the example magic square the numbers 1 9 are used. All three rows (columns) have equal sum, called the magic number.

Magic Figures. We note that in the example magic square the numbers 1 9 are used. All three rows (columns) have equal sum, called the magic number. Magic Figures Introduction: This lesson builds on ideas from Magic Squares. Students are introduced to a wider collection of Magic Figures and consider constraints on the Magic Number associated with such

Mehr

VORANSICHT. M 3: Do you like my decorations? Mit einem Kurzilm das Hörverstehen schulen (Klassen 5 bis 10) Die Materialien

VORANSICHT. M 3: Do you like my decorations? Mit einem Kurzilm das Hörverstehen schulen (Klassen 5 bis 10) Die Materialien I/A Communicative skills Listening 13 Christmas decorations (Kl. 5 10) 1 von 20 Do you like my decorations? Mit einem Kurzilm das Hörverstehen schulen (Klassen 5 bis 10) Ein Beitrag von Monika Schäfers,

Mehr

German MYP 7. Summer exam review

German MYP 7. Summer exam review German MYP 7 Summer exam review Glockenarbeit: Rewrite the following sentences correctly. Ich möchtet Käse. Der Junge durfen esse einen Schinken. Das ist einen Computer. Wir wollen geht essen. Heute ist

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

*A25321A0116* A25321A W850/T1231/ /6/6/6. Turn over

*A25321A0116* A25321A W850/T1231/ /6/6/6. Turn over Centre No. Candidate No. Paper Reference(s) 1231/1F Edexcel GCSE German Paper 1F Listening and Responding Foundation Tier Thursday 7 June 2007 Morning Time: 30 minutes (+ 5 minutes reading time) Materials

Mehr

Deutsch 2 Kapitel 13: Geschenke indirect objects, gifts Name:

Deutsch 2 Kapitel 13: Geschenke indirect objects, gifts Name: 1. Write 5 sentences using one word from each column stating what gifts you are giving to whom. gebe meinem Vater ein Buch gibt ihren Eltern eine Armbanduhr ich geben seiner Schwester gewöhnlich Parfüm

Mehr

Deutsch 1 Kapitel 1: Vorsprung ABC, greetings, name, feelings, where live, items in a classroom, days, months, classroom phrases.

Deutsch 1 Kapitel 1: Vorsprung ABC, greetings, name, feelings, where live, items in a classroom, days, months, classroom phrases. Name: Name: Name: To say hello and goodbye, to ask someone s name and give yours, and to ask who someone is, you need to know words that express hellos and goodbyes. You also need to know some forms of

Mehr

Days, months and birthdays

Days, months and birthdays Days, months and birthdays Methode Bei der Appointment-Methode tauschen sich die Schüler mit verschiedenen, vorher festgelegten Partnern aus. In einem geschützten Raum holen sie die zu erfragenden Informationen

Mehr

Angel International School - Manipay

Angel International School - Manipay Grade 08 Angel International School - Manipay 2 nd Term Examination March, 2015 German Language Duration: 2 Hours Index No:- 1. Was passt zusammen? (Match) (7) a) Was möchtest du? 1.Ich bin Petra b) Wie

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Candidate No. Paper Reference 4 3 7 5 0 1 Surname Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Monday 17 November 2008 Morning Time: 30 minutes (plus

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Candidate No. Paper Reference 4 3 7 5 0 1 Surname Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Tuesday 23 November 2010 Morning Time: 30 minutes (plus

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Candidate No. Paper Reference 4 3 7 5 0 1 Surname Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Tuesday 20 May 2008 Afternoon Time: 30 minutes (plus

Mehr

German translation: technology

German translation: technology A. Starter Write the gender and the English translation for each word, using a dictionary if needed. Gender (der/die/das) German English Handy Computer Internet WLAN-Verbindung Nachricht Drucker Medien

Mehr

Level 2 German, 2016

Level 2 German, 2016 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2016 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German texts on familiar matters 2.00 p.m. Tuesday 29 November 2016 Credits: Five

Mehr

Level 2 German, 2015

Level 2 German, 2015 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2015 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 2.00 p.m. Friday 4 December 2015 Credits: Five

Mehr

Level 1 German, 2013

Level 1 German, 2013 90883 908830 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2013 90883 Demonstrate understanding of a variety of spoken German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 12 November 2013 Credits: Five Achievement

Mehr

Schule mit Erfolg. Englisch Simple present adverbs time Unit Blatt What time is it? 7.50 Uhr Uhr Uhr Uhr 20.

Schule mit Erfolg. Englisch Simple present adverbs time Unit Blatt What time is it? 7.50 Uhr Uhr Uhr Uhr 20. Englisch Simple present adverbs time Unit 3 2.1 Blatt 1 1. Vocabulary. a) Write down the opposites! big always after first late rude b) Put in the right prepositions. Luke gets up at 7 am the morning.

Mehr

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET S SAMPLE EXAMINATION BOOKLET New Zealand Scholarship German Time allowed: Three hours Total marks: 24 EXAMINATION BOOKLET Question ONE TWO Mark There are three questions. You should answer Question One

Mehr

Question words revision

Question words revision A. Translate each German word into English. 1. Wer... 2. Wo... 3. Was... 4. Warum... 5. Wann... 6. Wie... 7. Welche/welcher/welchen... 8. Wie viel... 9. Wie viele... 10. Woher... 11. Wohin... 12. Wieso...

Mehr

Level 1 German, 2014

Level 1 German, 2014 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2014 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Wednesday 26 November 2014 Credits: Five Achievement

Mehr

Deutsch 1 Kapitel 1: Vorsprung ABC, greetings, name, feelings, where live, items in a classroom, days, months, classroom phrases.

Deutsch 1 Kapitel 1: Vorsprung ABC, greetings, name, feelings, where live, items in a classroom, days, months, classroom phrases. Name: Name: Name: To say hello and goodbye, to ask someone s name and give yours, and to ask who someone is, you need to know words that express hellos and goodbyes. You also need to know some forms of

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 1231/4H Edexcel GCSE German Paper 4H Writing Higher Tier Tuesday 12 June 2007 Afternoon Time: 1 hour

Paper Reference. Paper Reference(s) 1231/4H Edexcel GCSE German Paper 4H Writing Higher Tier Tuesday 12 June 2007 Afternoon Time: 1 hour Centre No. Paper Reference Surname Initial(s) Candidate No. 1 2 3 1 4 H Signature Paper Reference(s) 1231/4H Edexcel GCSE German Paper 4H Writing Higher Tier Tuesday 12 June 2007 Afternoon Time: 1 hour

Mehr

Level 1 German, 2016

Level 1 German, 2016 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2016 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Wednesday 23 November 2016 Credits: Five Achievement

Mehr

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden.

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden. Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: H.M: H.K: H.M: H.K: H.M: H.K: Fahren Sie regelmäßig nach Berlin? Oh ja, circa 2 bis 3 Mal im Monat. Und wie fahren Sie? Ich nehme

Mehr

Fragen (Questions) Grüße und Abschiede (Greetings and Farewells)

Fragen (Questions) Grüße und Abschiede (Greetings and Farewells) Deutsch 7 Ich heiße Fragen (Questions) Wie heißt du? Ich heiße Wie geht s? Mir geht s furchtbar gut lausig phantastisch prima schlecht sehr gut sehr schlecht so la la wunderbar What is your name? My name

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, eleven am. You've got 60 minutes and no extra life left.

COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, eleven am. You've got 60 minutes and no extra life left. 13? D A C H F E G? Manuscript of the Episode INTRODUCTION. November 9, 2006, eleven am. You've got 60 minutes and no extra life left. Dieses Mal entkommst du mir nicht! Do you know what you are looking

Mehr

My Box - Englischladen

My Box - Englischladen Werbung_2011:Layout 1 25.07.2011 07:54 Seite 1 Christina Cech-Melicher My Box - Englischladen Die Englischladen bieten einen spielerischen Zugang zu Rechtschreib- und Grammatikbereichen, die besonders

Mehr

GERMAN LANGUAGE Tania Hinderberger-Burton, Ph.D American University

GERMAN LANGUAGE Tania Hinderberger-Burton, Ph.D American University GERMAN LANGUAGE Tania Hinderberger-Burton, Ph.D American University www.companyname.com 2016 Jetfabrik Multipurpose Theme. All Rights Reserved. 10. Word Order www.companyname.com 2016 Jetfabrik Multipurpose

Mehr

Hörverstehen: On Lucy s phone

Hörverstehen: On Lucy s phone Hörverstehen: On Lucy s phone Stand: 12.10.2015 Jahrgangsstufen Fach/Fächer 5 (E1) bzw. 6 (E2) im 2. Halbjahr Englisch Zeitrahmen ca. 10 Minuten Bearbeitungsdauer (Länge des Hörtextes: 2:12) Benötigtes

Mehr

Sie haben das Zimmer Nummer zwölf.

Sie haben das Zimmer Nummer zwölf. A Sie haben das Zimmer Nummer zwölf. Ü 2, 3 20 A Ankommen im Hotel a Sehen Sie die Zeichnung an und hören Sie das Gespräch. Was ist richtig? Kreuzen Sie an. Frau Langer... ist an der Rezeption. 2 kommt

Mehr

Name: Klasse: Datum: A. Write down the questions you hear. Then respond to each one with a brief but complete sentence in German.

Name: Klasse: Datum: A. Write down the questions you hear. Then respond to each one with a brief but complete sentence in German. KAPITEL 2 [100P] I. HÖRVERSTÄNDNIS [24P] A. Write down the questions you hear. Then respond to each one with a brief but complete sentence in German. [12P] 1. 2. 3. B. Write down the numbers you hear.

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

GERMAN ( Non Native)

GERMAN ( Non Native) YEAR 9 (13+) SCHOLARSHIP May 2016 for entry in September 2016 GERMAN ( Non Native) Your Name: Your School: Time allowed: 1 hour Equipment needed: Pen, pencil, eraser. Information for candidates: 1. Dictionaries

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Candidate No. Paper Reference 4 3 7 5 0 1 Surname Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Tuesday 13 November 2007 Afternoon Time: 30 minutes

Mehr

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening

Paper Reference. Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Centre No. Paper Reference Surname Initial(s) Candidate No. 4 3 7 5 0 1 Signature Paper Reference(s) 4375/01 London Examinations IGCSE German Paper 1: Listening Monday 30th October 2006 Afternoon Time:

Mehr

VORSCHAU. Gesund und krank 39 Die Familie 11. Sport 41 Fragen und Antworten 13. Wohnen 43 Jemand beschreiben 15. Unser Haus 45 Essen 17

VORSCHAU. Gesund und krank 39 Die Familie 11. Sport 41 Fragen und Antworten 13. Wohnen 43 Jemand beschreiben 15. Unser Haus 45 Essen 17 Inhalt 3 Our tips 4 Fragen 5 Kontakte 7 Name und Vorname 9 Gesund und krank 39 Die Familie 11 Sport 41 Fragen und Antworten 13 Wohnen 43 Jemand beschreiben 15 Unser Haus 45 Essen 17 Mein Zimmer 47 Essen

Mehr

CORK INSTITUTE OF TECHNOLOGY INSTITIÚID TEICNEOLAÍOCHTA CHORCAÍ. Autumn Repeat Examinations Module Title: German 1.1

CORK INSTITUTE OF TECHNOLOGY INSTITIÚID TEICNEOLAÍOCHTA CHORCAÍ. Autumn Repeat Examinations Module Title: German 1.1 CORK INSTITUTE OF TECHNOLOGY INSTITIÚID TEICNEOLAÍOCHTA CHORCAÍ Autumn Repeat Examinations 2010 Module Title: German 1.1 Module Code: LANG6007 School: School of Business Programme Title: Bachelor of Business

Mehr

Grammar is / there are: positive

Grammar is / there are: positive 5A there Grammar is / there are: positive Activity A Look at this picture for 30 seconds. Then write sentences with there is/there s and there are. Activity B 1 Draw a picture with the ten objects in the

Mehr

TIME ALLOWED: 3 Hrs. MAXIMUM MARKS: 70 SECTION - A (READING SKILLS) ( 10 MARKS)

TIME ALLOWED: 3 Hrs. MAXIMUM MARKS: 70 SECTION - A (READING SKILLS) ( 10 MARKS) CLASS-VI GERMAN ROLL NO. NAME TIME ALLOWED: 3 Hrs. MAXIMUM MARKS: 70 General Instructions :- 1. All questions are compulsory. 2. Questions to answered in the order given. 3. Write complete sentences and

Mehr

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir?

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir? Guten Tag! Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. englisch: (the) kindergarten französisch: (le) waldsterben Hallo! Tschüs! 2 a Was sagen die Leute?

Mehr

Mit freundlichen Grüßen Mario Engel Organisation, Kommunikation Kärntner Landesverband Legasthenie KLL-Verlag

Mit freundlichen Grüßen Mario Engel Organisation, Kommunikation Kärntner Landesverband Legasthenie KLL-Verlag Sehr geehrte Damen und Herren! Die folgenden Seiten sind ausschließlich für den privaten Gebrauch vorgesehen. Sie enthalten einen kleinen AusSchnitt DES AFS -DYSKALKULIE - Buches. Bitte beachten Sie das

Mehr

Deutsch 1 Kapitel 6: Meine Sachen items in a house, pronouns, adjectives, prepositions. Name: Seite

Deutsch 1 Kapitel 6: Meine Sachen items in a house, pronouns, adjectives, prepositions. Name: Seite 1. Label 10 things in the room with the correct gender (die, der, das) 2. Find the nine words related to household furnishing in the puzzle below. 3. Find the missing pieces of furniture. 4. The movers

Mehr

Hausaufgabe 1-4. Name: If homework late, explanation: Last class homework is being accepted: If correction late, explanation: Student Self-Grading

Hausaufgabe 1-4. Name: If homework late, explanation: Last class homework is being accepted: If correction late, explanation: Student Self-Grading Hausaufgabe 1-4 To Be Filled Out By Instructor Inspected Self-Grade Accepted Lateness of Homework Accepted Instructor s Grade: Name: To Be Filled Out By Student (White Fields Only) Class # due: 1-4 Turned

Mehr

Video 08. in eins Einen Wein 4 bitte! ein

Video 08. in eins Einen Wein 4 bitte! ein Video 08 Video 08 to in eins Einen Wein 4 bitte! ein dreiundzwanzig(23) dem Freund 3 ( ) der Kneipe 3 () m Freund 3 () r Kneipe 3 () in in das Haus 4 () in dem Haus 3 () ins Haus 4 () im Haus 3 () r Kneipe

Mehr

Je sais dire au revoir à un enfant. Je sais saluer un adulte. Je sais demander à un groupe d enfants la permission de jouer avec eux.

Je sais dire au revoir à un enfant. Je sais saluer un adulte. Je sais demander à un groupe d enfants la permission de jouer avec eux. 1.1 1.2 1.3 1.4 Je sais saluer un enfant. Je sais saluer un adulte. Je sais demander à un groupe d enfants la permission de jouer avec eux. Je sais dire au revoir à un enfant. 1.5 1.6 1.7 1.8 Je sais dire

Mehr

AT DELI S CODE 362. Schreibmaterial. Besondere Bemerkungen, Hinweise zur Durchführung --- Quelle ---

AT DELI S CODE 362. Schreibmaterial. Besondere Bemerkungen, Hinweise zur Durchführung --- Quelle --- AT DELI S Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann Wörter, die buchstabiert werden, sowie Zahlen und Mengenangaben, die diktiert werden, notieren. (A1) Deskriptor 1: Kann Gesprächen

Mehr

Hallo! 4 a. Hallo GutenTag. HalloGutenTagHalloDasistHalloichbinistichbinistHallo. Paul. vier. Das ist Lisa. Das ist Zena. Das ist Ahmet. Ist das Luka?

Hallo! 4 a. Hallo GutenTag. HalloGutenTagHalloDasistHalloichbinistichbinistHallo. Paul. vier. Das ist Lisa. Das ist Zena. Das ist Ahmet. Ist das Luka? Ist das Luka? Das ist Paul. Das ist Lisa. Das ist Zena. Das ist Ahmet. 1 Schreie die Namen auf und streiche die falschen Buchstaen. Mein Name ist Paul P i a u x l L m i s i a e Z i e n a l A x h m i e

Mehr

BSc.(Hons) Tourism and Hospitality Management. Examinations for / Semester 1

BSc.(Hons) Tourism and Hospitality Management. Examinations for / Semester 1 BSc.(Hons) Tourism and Hospitality Management Cohort: BTHM/06 /FT Year 2 Examinations for 2007-2008 / Semester 1 MODULE: GERMAN ll MODULE CODE: LANG 2102 Duration: 2 Hours Instructions to Candidates: 1.

Mehr

Wortstellung. Rule 1. The verb is the second unit of language in a sentence. The first unit of language in a sentence can be:

Wortstellung. Rule 1. The verb is the second unit of language in a sentence. The first unit of language in a sentence can be: Rule 1 Wortstellung The verb is the second unit of language in a sentence The first unit of language in a sentence can be: The person or thing doing the verb (this is called the subject) Eg. - Meine Freunde

Mehr

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You Wortschatzliste 1-1 Students will be able to greet and say good-bye to others. Guten Tag! Hallo! Guten Morgen! Morgen! Guten Abend! Gute Nacht! Grüβ Gott! Grüβ dich! Auf Wiedersehen! Tschüs! Tschau! Bis

Mehr

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid!

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! Word Search Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! a b c f w h i t e h g f p f c g h j k l ö ä p e i c s r ü d g w x Y u t n d x e p f r ü o h r d k s v d o

Mehr

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You Wortschatzliste 1-1 Students will be able to greet and say good-bye to others. Hallo! Guten Tag! Guten Morgen! Morgen! Guten Abend! Gute Nacht! Grüβ Gott! Grüβ dich! Auf Wiedersehen! Tschüs! Tschau! Bis

Mehr

VORANSICHT. Halloween zählt zu den beliebtesten. A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9)

VORANSICHT. Halloween zählt zu den beliebtesten. A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9) IV Exploringlifeandculture 12 Halloween(Kl.8/9) 1 von28 A spooky and special holiday Eine Lerntheke zu Halloween auf zwei Niveaus (Klassen 8/9) EinBeitragvonKonstanzeZander,Westerengel Halloween zählt

Mehr

BIG PICTURE. Vocabulary that you need to know for the exam: Morning routines. Sports. Hobbies. Adjectives. Days of the week

BIG PICTURE. Vocabulary that you need to know for the exam: Morning routines. Sports. Hobbies. Adjectives. Days of the week Yr 7 German Assessment Preparation SUM 1 BIG PICTURE Vocabulary that you need to know for the exam: Morning routines Sports Hobbies Adjectives Days of the week (+ recapping previous knowledge) Conjugation

Mehr

Self-Assessment German Second Year

Self-Assessment German Second Year Self-Assessment German Second Year Self-assessment for those considering enrolment into the German Second Year course at Professional and Continuing Education (PCE) In order to obtain a score reflective

Mehr

Klasse: Alson moderne Schule Die deutsche Abteilung. Das 1. Jahr, Vorbereitung مزاجعة الصف األول اإلعدادي ف اللغه األلمان ه التزم األول /

Klasse: Alson moderne Schule Die deutsche Abteilung. Das 1. Jahr, Vorbereitung مزاجعة الصف األول اإلعدادي ف اللغه األلمان ه التزم األول / Name: Klasse: Alson moderne Schule Die deutsche Abteilung Das 1. Jahr, Vorbereitung مزاجعة الصف األول اإلعدادي ف اللغه األلمان ه التزم األول 2019 2018/ 1 1)Texterfassung: Mustafa kommt aus Ägypten. Er

Mehr

Das ist gut für die Gesundheit

Das ist gut für die Gesundheit Exercise A: Label each picture in German. Exercise B: Complete the table with the English meanings. das ist weil das ist nicht da ist denn sind der Körper gut das Herz schlecht die Leber für die Haut ich

Mehr

DOWNLOAD. Materialien für einen integrierten Sprachunterricht. Wortschatzübungen. Barbara Jaglarz Georg Bemmerlein

DOWNLOAD. Materialien für einen integrierten Sprachunterricht. Wortschatzübungen. Barbara Jaglarz Georg Bemmerlein DOWNLOAD Barbara Jaglarz Georg Bemmerlein Deutsch als Zweitsprache: Wortschatzübungen 1 Materialien für einen integrierten Sprachunterricht Barba bara Jaglarz, Georg Bemmerlein Bergedorfer Unterrichtsideen

Mehr

Neu hier? Das lernst du. Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst

Neu hier? Das lernst du. Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst 1 Neu hier? Das lernst du 1 Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst Hallo, ich heiße Carla. 4 Guten Tag. Guten Tag. Hi, ich bin Oskar. Tschüs.

Mehr

When you use any of these prepositions, you need to put the noun or pronoun following them into the accusative case. For example:

When you use any of these prepositions, you need to put the noun or pronoun following them into the accusative case. For example: Accusative Prepositions Up to now, we ve been using the accusative case only for direct objects. There is another part of speech that requires the accusative case in German: the accusative prepositions.

Mehr

UNIVERSITY COLLEGE LONDON. Reading and Writing Examination

UNIVERSITY COLLEGE LONDON. Reading and Writing Examination Candidate Identifier Seat Nº UNIVERSITY COLLEGE LONDON Under no circumstances are the attached papers to be removed from the examination room by the candidate. UCL Language Centre 2001 LANG 0G01 GERMAN

Mehr