Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das Landratsamt Greiz / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, Greiz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das Landratsamt Greiz / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, Greiz"

Transkript

1 Seite 1 Stand Januar 2012 Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, Eingangsvermerke der Behörde Antragsteller (immer ein leibliches oder Adoptivelternteil bei dem das Kind/die Kinder lebt/leben) Telefonnummer(n) 1) Hiermit beantrage ich für mein Kind / meine Kinder 1. Kind (für das Übernahme / Erlass beantragt wird) vorgesehenes Einschulungsjahr /Monat /Monat Bezeichnung der KITA/Hort Ort 2. Kind (für das Übernahme / Erlass beantragt wird) Folgeantrag vorgesehenes Einschulungsjahr /Monat /Monat Bezeichnung der KITA/Hort Ort Folgeantrag 3. Kind (für das Übernahme / Erlass beantragt wird) vorgesehenes Einschulungsjahr /Monat /Monat Bezeichnung der KITA/Hort Ort Folgeantrag Ich füge die Geburtsurkunden aller Kinder bei. (Wenn der Vaterschaftseintrag fehlt, bitte auch die Vaterschaftsanerkennung [Urkunde oder Gerichtsbeschluss] vorlegen.) weitere Anlagen - Bestätigung KITA / Hort Zutreffendes bitte ankreuzen! Ort, Datum Unterschrift Antragsteller / Antragstellerin

2 Seite 2 Stand Januar ) Für meinen Antrag mache ich folgende weitere Angaben (Bitte Merkblatt beachten!) 2a) haushalts- und elternbezogene Daten Das Kind lebt zusammen mit Mutter und Vater im selben Haushalt überwiegend im Haushalt der Mutter überwiegend im Haushalt des Vaters Mutter Vater Alle weiteren Personen im Haushalt der Eltern / des Elternteils (z. B. weitere Kinder, Lebensgefährten, Lebenspartner, Stiefelternteile, usw.) 2b) notwendige Berechnungsdaten Hinweis Zutreffendes bitte ankreuzen! Besonderheiten bitte auf einem zusätzlichen Blatt mitteilen. Alle Angaben sind mit Belegen nachzuweisen. Fehlen Angaben / Belege oder sind diese unvollständig, so werden diese nachgefordert. Beachten Sie unvollständige Angaben verlängern die Bearbeitungszeit! Angaben zum Einkommen Nettoverdienst ALG I oder ALG II Renteneinkommen (Witwen-, Waisen-, Unfalloder Altersrente) Kindergeld gesamt Kinderzuschlag BAföG / BAB Unterhaltsvorschuss zufließende Unterhaltszahlungen für Antragsteller und Kinder (gesamt) Bundeselterngeld Einkommen aus selbständiger Tätigkeit Existenzgründerzuschuss Einkommen aus Vermietung und Verpachtung sonstige Einkünfte Partner/in (wenn er/sie zugleich Eltern- teil und mit im gleichen Haushalt wohnt) Betrag Belege beantragt Betrag Belege beantragt

3 Seite 3 Stand Januar 2012 Angaben zu Aufwendungen einfache Fahrtstrecke zum Arbeitsort tatsächlicher Arbeitsort, wenn abweichend von der Arbeitgeberadresse Aufwendungen für Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln Beiträge f. Berufsverbände doppelte Haushaltsführung Partner/in (wenn er/sie zugleich Eltern- teil und mit im gleichen Haushalt wohnt) Betrag Belege beantragt Betrag Belege beantragt km Ort km Ort PLZ PLZ Straße Straße zu zahlender Unterhalt an and. Partner, and. Kinder private Haftpflichtversicher. (ohne KFZ-Haftpflicht) private Unfallversicherung Hausratversicherung Riesterrente nur Selbständige private Kranken- und Pflegeversicherung nur Selbständige private Altersvorsorge wohnungsbezogene Angaben - bei bestehendem Mietverhältnis Betrag Belege beantragt Partner/in (wenn er/sie zugleich Elternteil und mit im gleichen Haushalt wohnt) Betrag Belege beantragt Grundmiete Nebenkosten (ohne Strom und Heizung) Wohngeld - bei Haus- oder Wohneigentum Eigentumsnachweis Grundbuchauszug Grundsteuer Wasser-/Abwassergebühren Wohngebäudeversicherung Schornsteinfegergebühren Zinsbelastung für Baukredite Lastenzuschuss (=Wohngeld für Eigentümer) Grundbuchauszug

4 Seite 4 Stand Januar ) Zu meinem Antrag und den Angaben zu den Berechnungsdaten gebe ich folgende Erklärungen ab Ich erkläre, dass die in diesem Antrag und den Datenblättern gemachten Angaben in allen Punkten wahr und vollständig sind. Insbesondere habe ich keine Einkommensbestandteile verschwiegen und wahre Angaben zum Bezug oder Nichtbezug von Wohngeld und Lastenzuschuss gemacht. Mir ist bekannt, dass wissentliche Falschaussagen und das vorsätzliche Verschweigen von rechtserheblichen Tatsachen im Sinne des 263 StGB strafbar sind und bei den Strafverfolgungsbehörden zur Anzeige gebracht und von dort verfolgt werden können. Ich verpflichte mich, Änderungen in den hier angegebenen Einkommens- und/oder Familienverhältnissen, sowie Änderungen im Bezug auf das Betreuungsverhältnis und den Betreuungsumfang/die Betreuungszeit dem Jugend- und Sozialamt unverzüglich mitzuteilen. Ich erkläre, dass ich das Jugend- und Sozialamt (Fr. Falk, Tel ) unverzüglich informieren werde, wenn Kosten der Kinderbetreuung im Rahmen von Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen ganz oder teilweise durch die Agentur für Arbeit oder einem anderen Maßnahmeträger übernommen werden. Hiermit beantrage ich, dass die ganz oder teilweise übernommenen Kosten- oder Teilnahmebeiträge vom Landratsamt direkt an den Träger der Kindertagesstätte überwiesen werden. Meinen Auszahlungsanspruch trete ich insoweit an den Träger der KITA ab. Ich erkläre, dass dem Träger der KITA die Höhe und der Zeitraum der bewilligten Übernahme mitgeteilt werden darf. Er soll eine Bescheidausfertigung erhalten. Von den Ausführungen im Merkblatt zu diesem Antrag habe ich Kenntnis genommen. Ort, Datum Unterschrift Antragsteller / Antragstellerin Die Abgabe der Unterlagen ist möglich per Post Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11 oder persönlich Jugend- und Sozialamt Ebene 5, Zimmer 518, Frau Falk Weberstraße 01 Telefon Fax / / Sprechzeiten Dienstag und Donnerstag und Hinweis Dieses Antragsformular liegt in den Kindertagesstätten zur Mitnahme bereit. Weiter kann es im Internet unter http// heruntergeladen werden. Klicken Sie hier auf " " -> "Verwaltungs & Service" -> "Ämter" -> "Jugend- und Sozialamt" (Den Link für den Download finden Sie rechts.)

5 Anlage 1 Stand Januar 2012 KITA Träger (immer angeben) An das Jugend- und Sozialamt / Dr.-Rathenau-Platz 11 Bestätigung der Kindertagesstätte / des Hortes I. Das Kind / die Kinder geb. am wohnhaft in besucht / besuchen unsere Einrichtung ab / seit bis vorauss. ganztags halbtags II. Der Kostenbeitrag / Teilnahmebeitrag (Hortgebühr) je Kind beträgt monatlich (Ohne Essengeld! Ohne Gast- und Fremdkindbeträge!) ganztags halbtags III. Der Kostenbeitrag wird in folgendem Zeitraum von bis gar nicht oder nur teilweise gefordert. IV. Für den Fall der Direktüberweisung an den Träger der KITA teilen wir folgende Bankverbindung mit Institut IBAN BIC ggf. Verwendungszweck Ort, Datum Unterschrift (i. d. R. KITA-Leiter oder Beauftragter des Trägers)

Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das Landratsamt Greiz / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, 07973 Greiz

Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das Landratsamt Greiz / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, 07973 Greiz Seite 1 Stand Januar 2012 Übernahmeantrag KITA-Beiträge / Erlassantrag Hortgebühren an das Landratsamt Greiz / Jugend- und Sozialamt Dr.-Rathenau-Platz 11, 07973 Greiz Eingangsvermerke der Behörde Antragsteller

Mehr

Anmeldung zur Kindertagespflege

Anmeldung zur Kindertagespflege Landratsamt Bad Tölz - Wolfratshausen - Amt für Jugend und Familie - Prof.-Max-Lange-Platz 1 Frau Bamann 83646 Bad Tölz Tel.: 08041 / 505-195 Fax: 08041 / 505-148 email: amtjugendfamilie@lra-toelz.de Anmeldung

Mehr

Antrag. auf Gewährung eines Zuschusses aus Jugendhilfemitteln zu den Elternbeiträgen für die Unterbringung von Kindern in Tageseinrichtungen

Antrag. auf Gewährung eines Zuschusses aus Jugendhilfemitteln zu den Elternbeiträgen für die Unterbringung von Kindern in Tageseinrichtungen Postanschrift: Landkreis Cuxhaven Amt Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Gewährung eines Zuschusses aus Jugendhilfemitteln zu den Elternbeiträgen für die Unterbringung von Kindern in Tageseinrichtungen

Mehr

Antrag auf Übernahme der Kosten für Kindertagespflege gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe -

Antrag auf Übernahme der Kosten für Kindertagespflege gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe - Stadt Bassum -Wirtschaftl. Jugendhilfe- Alte Poststr. 14 27211 Bassum Antragsausgabe: Antragseingang: Antrag auf Übernahme der Kosten für Kindertagespflege gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe

Mehr

Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung/Kindertagespflege inklusive der Verpflegungskosten

Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung/Kindertagespflege inklusive der Verpflegungskosten Eingangsdatum/Amtsstempel Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung/Kindertagespflege inklusive der Verpflegungskosten Erstantrag Folgeantrag Änderung ab:

Mehr

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen gem. 90 Abs. 3 SGB VIII

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen gem. 90 Abs. 3 SGB VIII Landkreis Lüchow-Dannenberg Fachdienst 51 Kinder- und Jugendhilfe SG Kindertagesbetreuung Königsberger Str. 10 29439 Lüchow (Wendland) Eingang: Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen

Mehr

Antrag auf Erlass der Elternbeiträge für Kindertagesstätten/ für Kindertagespflege und für die offene Ganztagsschule

Antrag auf Erlass der Elternbeiträge für Kindertagesstätten/ für Kindertagespflege und für die offene Ganztagsschule Stadt Dinslaken Jugend und Soziales Wilhelm-Lantermann-Str. 65 46535 Dinslaken Eingangsvermerk/-stempel Aktenzeichen Datum Antrag auf Erlass der Elternbeiträge für Kindertagesstätten/ für Kindertagespflege

Mehr

Antrag zur Übernahme des Elternbeitrages in Kindertageseinrichtungen/Tagespflege gemäß 90 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)

Antrag zur Übernahme des Elternbeitrages in Kindertageseinrichtungen/Tagespflege gemäß 90 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) An: Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Jugendamt Referat Wirtschaftliche Jugendhilfe PF 10 02 53/54 01782 Pirna oder Abgabe in jedem Bürgerbüro! Antrag zur Übernahme des Elternbeitrages in Kindertageseinrichtungen/Tagespflege

Mehr

die Übernahme der Beiträge für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung.

die Übernahme der Beiträge für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung. Gemeinde Stuhr Blockener Straße 6 28816 Stuhr Antragsausgabe: Antragseingang: Antrag auf Staffelung der Kindergartenbenutzungsgebühren oder Spielkreisgebühren durch die Gemeinde Stuhr und auf Übernahme

Mehr

Antrag auf Übernahme des Teilnahmebeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII)

Antrag auf Übernahme des Teilnahmebeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) Landkreis Uckermark Jugendamt Jugendförderung/Kita Karl-Marx-Straße 1 17291 Prenzlau AZ: 51.1804/ Antrag auf Übernahme des Teilnahmebeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch

Mehr

Landratsamt Mühldorf a. Inn

Landratsamt Mühldorf a. Inn Landratsamt Mühldorf a. Inn Landratsamt Mühldorf a. Inn Amt für Jugend und Familie Töginger Str. 18 84453 Mühldorf a. Inn Eingangsstempel: Antrag auf Übernahme des Elternbeitrags für Kindergarten Kinderkrippe

Mehr

W i r t s c h a f t l i c h e r F r a g e b o g e n (bitte Vor- und Rückseite/n beachten)

W i r t s c h a f t l i c h e r F r a g e b o g e n (bitte Vor- und Rückseite/n beachten) W i r t s c h a f t l i c h e r F r a g e b o g e n (bitte Vor- und Rückseite/n beachten) 1. Angaben zu dem betreuten Kind besucht die Einrichtung: weitere Kinder, die eine Tageseinrichtung besuchen: seit

Mehr

Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt

Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Antrag auf Übernahme des Teilnehmerbeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII)

Antrag auf Übernahme des Teilnehmerbeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) Landkreis Uckermark Jugendamt SG Jugendförderung/Kita Karl-Marx-Straße 1 17291 Prenzlau AZ: 51.1804/ Antrag auf Übernahme des Teilnehmerbeitrages/Kostenbeitrages für eine Tageseinrichtung gemäß 90 Abs.

Mehr

Antrag gem. Abs. SGB VIII i.v.m. ff SGB VIII auf Reduzierung des Kostenbeitrages für die Kindertagespflege

Antrag gem. Abs. SGB VIII i.v.m. ff SGB VIII auf Reduzierung des Kostenbeitrages für die Kindertagespflege Jugendamt Antrag gem. Abs. SGB VIII i.v.m. ff SGB VIII auf Reduzierung des Kostenbeitrages für die Kindertagespflege Hiermit wird beantragt, den Kostenbeitrag für die Kindertagespflege zu reduzieren. A.

Mehr

H i n w e i s e zum Antrag auf Übernahme Elternbeiträge Kita

H i n w e i s e zum Antrag auf Übernahme Elternbeiträge Kita H i n w e i s e zum Antrag auf Übernahme Elternbeiträge Kita Ihrem Antrag sind folgende Nachweise schriftlich in Kopie zur Ermittlung Ihres Einkommens beizufügen: 1. Elternbeitragsberechnung des Trägers:

Mehr

Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für die Inanspruchnahme der Tagespflege Einkommensüberprüfung für 53

Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für die Inanspruchnahme der Tagespflege Einkommensüberprüfung für 53 Name/Anschrift FSB Auskunft Katharina Schwermer 05422 / 965-476 Stadt Melle erteilen: Marion Brörmann 05422 / 965-247 Amt für Familie, Bildung und Sport Claudia Wobker 05422 / 965-415 Familienbüro Fax:

Mehr

Antrag Auf Übernahme der Gebühren für die Förderung von Kindern in einer Kindertageseinrichtungen

Antrag Auf Übernahme der Gebühren für die Förderung von Kindern in einer Kindertageseinrichtungen Stadt Kaufbeuren Kinder, Jugend und Familie Am Graben 3 87600 Kaufbeuren Antrag Auf Übernahme der Gebühren für die Förderung von Kindern in einer Kindertageseinrichtungen Kindergarten SVE Hort Kinderkrippe

Mehr

Antrag auf Tagespflege

Antrag auf Tagespflege Name des Antragstellers 1 PLZ, Ort, Datum Anschrift Telefonnummer (für evtl. Rückfragen bitte angeben): eventuell Fax-Nr. oder E-Mail Adresse: Antrag auf Tagespflege Bearbeitungsvermerk des Landratsamtes

Mehr

ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages (Sozialstaffel) auf Geschwisterermäßigung ab: 1. Angaben zu den betreuten Kindern:

ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages (Sozialstaffel) auf Geschwisterermäßigung ab: 1. Angaben zu den betreuten Kindern: ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages (Sozialstaffel) auf Geschwisterermäßigung ab: 1. Angaben zu den betreuten Kindern: 1. Name, Vorname Kindergarten geb. Betreuungszeit: mtl. Beitrag 2. Name,

Mehr

Antrag auf Übernahme der Kosten für den Besuch einer Ganztagsgrundschule für Kinder gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe - vom bis

Antrag auf Übernahme der Kosten für den Besuch einer Ganztagsgrundschule für Kinder gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe - vom bis Antrag auf Übernahme der Kosten für den Besuch einer Ganztagsgrundschule für Kinder gem. 90 Abs. 3 SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe - vom bis Wichtig: Eine Kostenübernahme erfolgt ab Antragseingang oder

Mehr

Antrag auf Ermäßigung der Kindertagesstättengebühren / Antrag gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII auf Übernahme der Kindertagesstättengebühren

Antrag auf Ermäßigung der Kindertagesstättengebühren / Antrag gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII auf Übernahme der Kindertagesstättengebühren Straße: PLZ/Ort Tel.: Stadt Burgdorf Jugendverwaltungsabteilung Marktstraße 55 31303 Burgdorf Antrag auf Ermäßigung der Kindertagesstättengebühren / Antrag gemäß 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII auf Übernahme

Mehr

Landkreis Harz Der Landrat

Landkreis Harz Der Landrat Landkreis Harz Der Landrat Eingangsvermerk des Landkreises Antrag auf Erlass des Elternbeitrages für eine Kindertageseinrichtung gemäß 90 Abs. 3 und 4 SGB VIII i.v.m. 13 Kinderförderungsgesetz Land Sachsen-Anhalt

Mehr

Antrag auf Übernahme von Teilnahmebeiträgen zum Besuch von Tageseinrichtungen

Antrag auf Übernahme von Teilnahmebeiträgen zum Besuch von Tageseinrichtungen Antragsausgabe / / Eingang Zimmer Telefon A Dr Frau Kalinski 154 293-3729 Ds K Frau Hatzenbühler 154 293-3584 L Ra Frau Schüßler 159 293-9776 Rb Z Frau Reis 155 293-8724 R 1, 12 68161 Mannheim Geschäftzeichen:

Mehr

Antrag nach 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)

Antrag nach 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) Senden Sie diesen Antrag ausgefüllt und unterschrieben zurück an: Eingangsstempel Familie, Jugend, Bildung Hauptplatz 22 85276 Pfaffenhofen Antragsteller/in Familienname, Vorname(n) Antrag nach 90 Abs.

Mehr

Antrag nach 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)

Antrag nach 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) Senden Sie diesen Antrag ausgefüllt und unterschrieben zurück an: Eingangsstempel Familie, Jugend, Bildung Hauptplatz 22 85276 Pfaffenhofen Antragsteller/in Familienname, Vorname(n) Antrag nach 90 Abs.

Mehr

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII eingegangen am: Besuchte Kindertagesstätte: Name Anschrift Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII für die Bearbeitung zuständige

Mehr

Antrag auf Übernahme der Betreuungsgebühr. in einer Kindertagesstätte in der Kindertagespflege

Antrag auf Übernahme der Betreuungsgebühr. in einer Kindertagesstätte in der Kindertagespflege Gemeinde Isernhagen Amt für Jugend, Bildung und Sport Bothfelder Straße 23 30916 Isernhagen Nähere Infos unter: www.isernhagen.de Antrag auf Übernahme der Betreuungsgebühr gemäß 90 Absatz 3 Achtes Buch

Mehr

ANTRAG AUF WEITERGEWÄHRUNG DER LEISTUNGEN ZUR SICHERUNG DES LEBENSUNTERHALTES NACH DEM ZWEITEN BUCH SOZIALGESETZBUCH (SGB II)

ANTRAG AUF WEITERGEWÄHRUNG DER LEISTUNGEN ZUR SICHERUNG DES LEBENSUNTERHALTES NACH DEM ZWEITEN BUCH SOZIALGESETZBUCH (SGB II) ANTRAG AUF WEITERGEWÄHRUNG DER LEISTUNGEN ZUR SICHERUNG DES LEBENSUNTERHALTES NACH DEM ZWEITEN BUCH SOZIALGESETZBUCH (SGB II) - ARBEITSLOSENGELD II / SOZIALGELD - Tag der Antragstellung Antrag angenommen

Mehr

zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte sämtlicher in der Haushaltsgemeinschaft lebender Personen anzugeben!

zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte sämtlicher in der Haushaltsgemeinschaft lebender Personen anzugeben! Ablage Einrichtung Ablage Eingang Zusatzbogen (Wird vom Fachbereich Kindertagesstätten ausgefüllt.) Zusatzbogen Einkommen und Ausgaben zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte

Mehr

zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte sämtlicher in der Haushaltsgemeinschaft lebender Personen anzugeben!

zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte sämtlicher in der Haushaltsgemeinschaft lebender Personen anzugeben! Ablage Einrichtung Ablage Eingang Zusatzbogen (Wird vom Fachbereich Kindertagesstätten ausgefüllt.) Zusatzbogen Einkommen und Ausgaben zum Ermäßigungsantrag Fachbereich Kindertagesstätten Es sind die Einkünfte

Mehr

Antrag auf Übernahme der Kostenbeiträge für die Förderung von Kindern in Kindertagespflege

Antrag auf Übernahme der Kostenbeiträge für die Förderung von Kindern in Kindertagespflege Eingangsdatum (Stempel der Behörde) An den agistrat der Stadt Fulda Amt für Jugend, Familie und Senioren Zentrale Aufgaben Frau Krüger / Frau Klimek-Ettinger Bonifatiusplatz 1+3 36037 Fulda Die Übernahme

Mehr

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt SG Finanzielle Hilfen/Unterhalt Bereich Übernahme Kita-Gebühren Schloßstraße Saalfeld.

Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt SG Finanzielle Hilfen/Unterhalt Bereich Übernahme Kita-Gebühren Schloßstraße Saalfeld. Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt SG Finanzielle Hilfen/Unterhalt Bereich Übernahme Kita-Gebühren Schloßstraße 24 07318 Saalfeld Tel: 03671 823-157 Fax: 03671 823-160 E-Mail: kita@kreis-slf.de Dienstag:

Mehr

Mittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung Freizeitpädagogik

Mittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung Freizeitpädagogik Seite 1 Die Förderung zum Kostenbeitrag zur Betreuung im Rahmen der Mittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung Freizeitpädagogik wird für folgendes Kind beantragt: des Kindes Wo wird Ihr Kind betreut (Bitte

Mehr

Antrag gem. 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)/ Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG)

Antrag gem. 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)/ Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) Name des Antragstellers PLZ, Ort, Datum Anschrift Telefonnummer Antrag gem. 90 Abs. 3 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)/ Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) Übernahme Kindergarten Hort Krippe Eingang Anschrift

Mehr

Krippe. von/bis (Uhr).. (Adresse der Einrichtung) Kindergarten.. von/bis (Uhr).. (Adresse der Einrichtung)

Krippe. von/bis (Uhr).. (Adresse der Einrichtung) Kindergarten.. von/bis (Uhr).. (Adresse der Einrichtung) Antrag auf Ermittlung des zumutbaren Elternentgeltes für Kinder in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege Dieser Antrag muss spätestens vier Wochen nach Aushändigung bei der Stadt Pattensen abgeben

Mehr

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII Besuchte Kindertagesstätte: Name Anschrift für die Bearbeitung zuständige

Mehr

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung Antragsabgabe beim: Kreis Schleswig-Flensburg Der Landrat Sozialzentrum Schleswig-Umland Poststraße 8 24837 Schleswig Antragseingang beim Sozialzentrum am Eine Ermäßigung wird frühestens ab dem Monat des

Mehr

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG)

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG) Antragsabgabe beim: Kreis Schleswig-Flensburg Der Landrat Sozialzentrum Schleswig-Umland Poststraße 8 24837 Schleswig Antragseingang beim Sozialzentrum am Eine Ermäßigung wird frühestens ab dem Monat des

Mehr

Antrag gem. 90 Abs. 3 KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz, SGB VIII) auf Übernahme von Teilnahmebeitrag und/oder Gebühr (Elternbeitrag) für

Antrag gem. 90 Abs. 3 KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz, SGB VIII) auf Übernahme von Teilnahmebeitrag und/oder Gebühr (Elternbeitrag) für Antrag gem. 90 Abs. 3 KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz, SGB VIII) auf Übernahme von Teilnahmebeitrag und/oder Gebühr (Elternbeitrag) für Kinderkrippe und/oder Hort und/oder Kindergarten und/oder Tagespflege

Mehr

Antrag auf Ermittlung der zumutbaren Elternbeiträge für Kinder in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege

Antrag auf Ermittlung der zumutbaren Elternbeiträge für Kinder in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege An Stadt Springe - FD Jugend und Familie - Schulstr. 1 31832 Springe Antrag auf Ermittlung der zumutbaren Elternbeiträge für Kinder in Kindertagesstätten oder in Kindertagespflege Hiermit beantrage ich

Mehr

Seite 1. Erstantrag Wiederholungsantrag Geschwister-Kind

Seite 1. Erstantrag Wiederholungsantrag Geschwister-Kind Seite 1 KREIS BERGSTRASSE JUGENDAMT Graben 15 64646 Heppenheim Datum der Antragsabgabe, bzw. Eingang: Antrag auf Übernahme von Teilnahmebeiträgen in Tageseinrichtungen gem. 90 SGB VIII i.v.m. 22 ff SGB

Mehr

A. Angaben zur Person 1. des Kindes/der Kinder männlich weiblich Name, Vorname Geburtsdatum, -ort Anschrift

A. Angaben zur Person 1. des Kindes/der Kinder männlich weiblich Name, Vorname Geburtsdatum, -ort Anschrift Seite 1 Stand: 01.05.2016 Jugendamt Kreis Bergstraße Graben 15 64646 Heppenheim Datum der Antragsabgabe, bzw. Eingang: Antrag auf Übernahme von Teilnahmebeiträgen in Tageseinrichtungen gem. 90 SGB VIII

Mehr

Öffnungszeiten: Mo Uhr Uhr Mi Uhr Uhr Fr Uhr Uhr

Öffnungszeiten: Mo Uhr Uhr Mi Uhr Uhr Fr Uhr Uhr Eingangsdatum: Stadt Freiburg im Breisgau Amt für Kinder, Jugend und Familie Europaplatz 1 79098 Freiburg Öffnungszeiten: Mo 08.00 Uhr - 11.00 Uhr Mi 08.00 Uhr - 11.00 Uhr Fr 08.00 Uhr - 11.00 Uhr Telefonhotline:

Mehr

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG)

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG) Antragsabgabe beim: Kreis Schleswig-Flensburg Der Landrat Sozialzentrum Kappeln Schmiedestraße 43 24376 Kappeln Antragseingang beim Sozialzentrum am Eine Ermäßigung wird frühestens ab dem Monat des Antragseinganges

Mehr

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG)

Antrag auf Ermäßigung des Regelelternbeitrages für den Besuch einer Kindertageseinrichtung ( 25 Abs. 3 KiTaG) Antragsabgabe beim: Kreis Schleswig-Flensburg Der Landrat Sozialzentrum Handewitt Frösleer Bogen 17a 24983 Handewitt Antragseingang beim Sozialzentrum am Eine Ermäßigung wird frühestens ab dem Monat des

Mehr

Antrag zur Förderung aus dem Familienfonds

Antrag zur Förderung aus dem Familienfonds Die Förderung zum Kostenbeitrag zur Betreuung im Rahmen der Mittagsbetreuung Nachmittagsbetreuung Freizeitpädagogik wird für folgendes Kind beantragt: des Kindes Wo wird Ihr Kind betreut (Bitte geben Sie

Mehr

für meine Tochter / meinen Sohn :

für meine Tochter / meinen Sohn : Antragsteller: Name, Vorname Datum: Anschrift: (Straße, PLZ, Wohnort) Telefon: Erstantrag Beginn Datum Ende Datum Weiterbewilligung Beginn Datum Ende Datum Landkreis Wesermarsch - Fachdienst 51 Jugend

Mehr

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gem. 90 Abs. 3 und 4 SGB VIII (KJHG)

Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gem. 90 Abs. 3 und 4 SGB VIII (KJHG) Antrag auf Übernahme der Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen gem. 90 Abs. 3 und 4 SGB VIII (KJHG) Anschrift: Landratsamt Vogtlandkreis, Amt für Jugend und Soziales,

Mehr

Name: Vorname: Nationalität weiblich Geburtsdatum: Geburtsort: männlich. Straße: PLZ/Wohnort:

Name: Vorname: Nationalität weiblich Geburtsdatum: Geburtsort: männlich. Straße: PLZ/Wohnort: Landkreis Wolfenbüttel Frau Kramer-Grodd (Antragsabgabe Kindertagesstätten, Zimmer 421) Die Landrätin Tel. 05331/84-338 mail: g.kramer-grodd@lk-wf.de Jugendamt Frau Haase (Zimmer 417) Bahnhofstraße 11

Mehr

Antrag auf Übernahme der Teilnahmebeiträge/Gebühren für den Besuch in einer Tageseinrichtung gem. 90 Abs. 3 i.v. m. 22 und 24 SGB VIII

Antrag auf Übernahme der Teilnahmebeiträge/Gebühren für den Besuch in einer Tageseinrichtung gem. 90 Abs. 3 i.v. m. 22 und 24 SGB VIII Formular in Druck- oder Blockschrift ausfüllen! Zutreffendes bitte ankreuzen! Eingang am: Antrag auf Übernahme der Teilnahmebeiträge/Gebühren für den Besuch in einer Tageseinrichtung gem. 90 Abs. 3 i.v.

Mehr

I Erstantrag. Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der

I Erstantrag. Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der Seite 1 von 3 Empfänger: Antrag auf Übernahme des Elternbeitrages für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung / Kindertagespflege inklusive der I ab: I Erstantrag Verpflegungskosten Antrag auf Geschwisterermäßigung

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII)

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) (Version 01/2016) Eingang: ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) I. Kind/Kinder: 1. (Vorname, Familienname)

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII)

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) zurück an den Landkreis Uelzen - Wirtschaftliche Jugendhilfe - Veerßer

Mehr

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gemäß 90 SGB VIII

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gemäß 90 SGB VIII eingegangen am: Besuchte Kindertagesstätte: Name Anschrift Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gemäß 90 SGB VIII für die Bearbeitung zuständige

Mehr

Antrag auf Geldleistung für Kindertagespflege

Antrag auf Geldleistung für Kindertagespflege Antrag auf Geldleistung für Kindertagespflege 1. Antragsteller/in (Tagespflegeperson) Name, Vorname Anschrift Telefon Bankverbindung: IBAN BIC Geldinstitut 2. Kinder, für die Tagespflege beantragt wird

Mehr

Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Kostenbeitrages für die Betreuung eines Kindes

Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Kostenbeitrages für die Betreuung eines Kindes Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Kostenbeitrages für die Betreuung eines Kindes Jugendamt Frankfurter Straße 71 Abt. Kinderbetreuung 64293 Darmstadt Der Magistrat I. Erstantrag Folgeantrag Eingegangen

Mehr

ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages in Kindertageseinrichtungen

ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages in Kindertageseinrichtungen Eingangsdatum: ANTRAG auf Ermäßigung des Teilnahmebeitrages in Kindertageseinrichtungen ab: bis (voraussichtlich): Erstantrag Folgeantrag Gibt es Geschwisterkinder, die in der Tagespflege betreut werden?

Mehr

Unterlagen bitte nur in Kopie abgeben!

Unterlagen bitte nur in Kopie abgeben! Unterlagen bitte nur in Kopie abgeben! Kreis Groß-Gerau Fr. Zitzmann, Tel.: 06152-989 216 Fachbereich Jugend und Familie Fr. Halfmann, Tel.: 06152-989 404 Wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfe Fax:

Mehr

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten

Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Eingang: Antrag auf Aufnahme / Antrag auf Zuschuss zu den Tagespflegekosten Uns / mir ist bekannt, dass wir / ich bei Beginn der Betreuung zu einem Kostenbeitrag nach 90 Abs.1 /III SGB VIII herangezogen

Mehr

Belege zum Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für Tagespflege

Belege zum Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für Tagespflege Belege zum Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für Tagespflege Antragsteller/in: Name, Vorname Dieser Antrag auf finanzielle Förderung kann nur bearbeitet werden, wenn untenstehende Belege - sofern sie

Mehr

Antrag auf Berechnung. der Ermäßigung von Gebühren. für den Besuch der Offenen Ganztagsschule Lindenschule

Antrag auf Berechnung. der Ermäßigung von Gebühren. für den Besuch der Offenen Ganztagsschule Lindenschule eingegangen am: Antrag auf Berechnung der Ermäßigung von Gebühren für den Besuch der Offenen Ganztagsschule Lindenschule für die Bearbeitung zuständige Behörde: Amt Bordesholm, Amt für Bürgerdienste (Herr

Mehr

I. Angaben zur/zum Antragsteller(in) und deren/dessen Ehepartner(in)/Partner(in) in eheähnlicher Gemeinschaft

I. Angaben zur/zum Antragsteller(in) und deren/dessen Ehepartner(in)/Partner(in) in eheähnlicher Gemeinschaft An Landkreis Rotenburg (Wümme) Sozialamt Amtsallee 7 27432 Bremervörde Antragseingang Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Name der/des Verstorbenen:

Mehr

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII)

ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) ANTRAG AUF GEWÄHRUNG EINER LAUFENDEN GELDLEISTUNG ZU DEN KOSTEN DER TAGESPFLEGE gemäß 22-24a, 90 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) zurück an den Landkreis Uelzen - Wirtschaftliche Jugendhilfe - Veerßer

Mehr

Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII

Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII Jugendamt Postfach 11 10 61 64225 Darmstadt Der Magistrat Antrag der Tagespflegeperson,

Mehr

in der Kindertagesstätte Almstedt Eberholzen Sibbesse Westfeld

in der Kindertagesstätte Almstedt Eberholzen Sibbesse Westfeld Samtgemeinde Sibbesse Fachbereich I Friedrich-Lücke-Platz 1 31079 Sibbesse A N T R A G auf Übernahme des Elternbeitrages für die Kindergarten- Krippen- Hortbetreuung in der Kindertagesstätte Almstedt Eberholzen

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Der Magistrat Stadt Rüsselsheim am Main Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim am Main Tel.: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145, Frau Tezcan Durchwahl: 06142 83-2146, Frau Karipidou

Mehr

F ö r d e r u n g s a n t r a g

F ö r d e r u n g s a n t r a g F ö r d e r u n g s a n t r a g Füllen Sie bitte den Förderungsantrag vollständig aus und senden Sie diesen mit sämtlichen Unterlagen und Nachweisen an die Stiftung Gesundheitsfürsorge (Adresse siehe unten).

Mehr

Antrag. auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten

Antrag. auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm Amt 12/Fachbereich 01 Trierer Straße 1 54634 Bitburg Antrag auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten gemäß 13 Abs. 2 Kindertagesstättengesetz

Mehr

Landkreis Harz Sozialamt

Landkreis Harz Sozialamt Landkreis Harz Sozialamt Sitz: Schwanebecker Str. 14 Postanschrift: Postfach 1542 38820 Halberstadt 38805 Halberstadt Antrag auf Bewilligung von Bestattungskosten gem. 74 SGB XII hier: Antrag eines weiteren

Mehr

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII)

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) Abteilung Kinder, Jugend und Familie Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gemäß 23 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) 1. Antragsteller/in (Tagespflegeperson) Name, Vorname Anschrift Telefon Bankverbindung:

Mehr

nein (wenn ja, bitte Beschluss/Urteil beifügen)

nein (wenn ja, bitte Beschluss/Urteil beifügen) Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) unter Berücksichtigung in Form von Hilfe zum Lebensunterhalt 3. Kapitel SGB XII Eingangsvermerke Grundsicherung 4. Kapitel SGB

Mehr

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

Antrag auf Übernahme von Bestattungskosten gemäß 74 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) Landeshauptstadt Magdeburg Der Oberbürgermeister Sozial- und Wohnungsamt Wilhelm-Höpfner-Ring 4 39090 Magdeburg Ausgabedatum/ -stelle Antrag bitte vollständig ausfüllen, Zutreffendes bitte ankreuzen bzw.

Mehr

Erstantrag Folgeantrag Änderungsantrag Grund: (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum Sorgeberechtigt

Erstantrag Folgeantrag Änderungsantrag Grund: (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum Sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Antrag auf Kindertagespflege

Antrag auf Kindertagespflege Antrag auf Kindertagespflege Bitte deutlich lesbar in Druckbuchstaben ausfüllen! Antragsteller/in (Mutter oder Vater) Name Straße, Hausnummer Vorname PLZ Ort Herr Frau Geburtsdatum Staatsangehörigkeit

Mehr

Eine Förderung in Kindertagespflege wird beantragt für (Bitte Name und Vorname des Kindes/der Kinder angeben):

Eine Förderung in Kindertagespflege wird beantragt für (Bitte Name und Vorname des Kindes/der Kinder angeben): Zuständige Behörde Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Kreisjugendamt z. Hd. Herrn Staaden Bahnhofstr. 9 56068 Koblenz Antrag auf Förderung in Kindertagespflege gem. 23 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB

Mehr

Antrag auf Übernahme der Kosten für eine Betreuung in einer Kindertagesstätte außerhalb des Landkreises Harburg

Antrag auf Übernahme der Kosten für eine Betreuung in einer Kindertagesstätte außerhalb des Landkreises Harburg Antrag auf Übernahme der Kosten für eine Betreuung in einer Kindertagesstätte außerhalb des Landkreises Harburg Ausgabevermerk: Sie haben am einen mündlichen Antrag gestellt. Den Formantrag reichen Sie

Mehr

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII

Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme des Kostenbeitrages für die Förderung in einer Kindertagesstätte gem. 90 SGB VIII Besuchte Kindertagesstätte: Name Anschrift für die Bearbeitung zuständige

Mehr

Elterninformation zum Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Beitrages für die Betreuung eines Kindes

Elterninformation zum Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Beitrages für die Betreuung eines Kindes Elterninformation zum Antrag auf Freistellung/Ermäßigung des Beitrages für die Betreuung eines Kindes Der Magistrat Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, bevor Sie den Antrag ausfüllen,

Mehr

Antrag. auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten

Antrag. auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten An die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm Trierer Straße 1 54634 Bitburg Ort, Datum Antrag auf Ermäßigung/Übernahme des Elternbeitrages in Kindergärten gemäß 13 Abs. 2 Kindertagesstättengesetz

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Der Magistrat Stadt Rüsselsheim am Main Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim am Main Tel.: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145, Frau Tezcan Durchwahl: 06142 83-2146, Frau Karipidou

Mehr