Elektrobusse in Berlin und Deutschland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektrobusse in Berlin und Deutschland"

Transkript

1 Elektrobusse in Berlin und Deutschland Verkehrspolitischer Informationsverein e.v

2 Inhalt Überblick Technologien Beispiele Ausblick Abbildung 1

3 Überblick Was ist der Unterschied? Gibt es nicht schon elektrische O-Busse (Trolleys)? Abbildung 2 Die Batterie! Abbildung 3

4 Überblick: 1898 erster batteriebetriebener Bus: Elektrischer Straßenbahn-Omnibus: Abbildung 4 Abbildung 5

5 Technologien Konduktiv: Steckdose und Kabel Batterietausch (in China und künftig in Deutschland) auch: Pantograph Siemens Schunk Induktiv: kabellos Bombardier: Primove BMW bis 2018 Abbildung 6

6 konduktiv: Aachen Gelenkbus (Umbau von Hybrid- zu Elektrobus) Abbildung 7

7 konduktiv: Bonn Reichweite 200 Kilometer bis 2030 nur noch E-Busse Abbildung 8 Abbildung 9

8 konduktiv: Dresden Buslinie 79 (1 Bus) seit Juni 2015 Versorgung mit (Straßen-)Bahnstrom 200 kwh Batterieleistung (4x 50 kwh) Abbildung 10 Abbildung 11

9 konduktiv: Hamburg Linie 48 Bergziege Abbildung 12

10 konduktiv: Münster Ladung mittels Laderoboter an der Wartehalle Video Abbildung 13

11 konduktiv: Oberhausen 2 Busse vom Hersteller Solaris Schnellladung in 10 Minuten Abbildung 14 Abbildung 15

12 konduktiv: Osnabrück zwei Busse seit 2013 Abbildung 16

13 konduktiv: Rendsburg halbtägiger Betrieb mit Sileo Bussen Ladung über Photovoltaikanlage (Betriebshof) fährt seit Abbildung 17

14 konduktiv: Wien Seit 2012/2013 Einsatz von Midi-Bussen auf zwei kompletten Linien Bushersteller: Rampini; Technik: Siemens Steckdose und Stromabnehmer Abbildung 18 Abbildung 19

15 PRIMOVE: Braunschweig, Mannheim, Berlin Technik für Straßenbahn: Augsburg (kabellos), Nanjing (Pantograph) Abbildung 20 Europa: Berlin, Braunschweig, Brügge (Belgien), Lommel (Belgien), Mannheim

16 PRIMOVE: Braunschweig, Mannheim, Berlin Abbildung 21

17 induktiv: Braunschweig Marketing: Video Abbildung 22

18 induktiv: Braunschweig Abbildung 23

19 induktiv: Mannheim 9 Kilometer und 2 Busse Video zur Primove-Technik Abbildung 24

20 induktiv: Berlin Linie 204 Abbildung 26 Abbildung 25

21 Elektrobusse in der Welt Shanghai: Abbildung 27

22 Ausblick Von den folgenden Komponenten hängt die Zukunft des E-Busses für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb ab: - Batterieleistung - Dauer des Ladevorgangs - Haltbarkeit der Batterie - und der PREIS!

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Abbildung 28

24 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: wikipedia (Elektrobusse) Abbildung 2: wikipedia (O-Bus) Abbildung 3: eigene Aufnahme Abbildung 4: wikipedia (Elektrobusse) Abbildung 5: wikipedia (Elektrobusse) Abbildung 6: electronicsnews.com Abbildung 7: ASEAG Aachen (dueren-magazin.de) Abbildung 8: Generalanzeiger Bonn Abbildung 9: Generalanzeiger Bonn Abbildung 10: DVB AG mit freundlicher Unterstützung Abbildung 11: DVB AG mit freundlicher Unterstützung Abbildung 12: Siemens Elektrohybridbus mit Ladetechnik in Hamburg Abbildung 13: Bombardier Primove Augsburg Abbildung 14: Stadtwerke Oberhausen GmbH Elektromobilität Abbildung 15: Stadtwerke Oberhausen GmbH - Elektromobilität

25 Abbildung 16: Stadtwerke Osnabrück Abbildung 17: shz.online, Landeszeitung Abbildung 18: Siemens: Mobilität und Antriebe Abbildung 19: wikipedia (Elektrobus) Abbildung 20: Bombardier Abbildung 21: Bombardier Abbildung 22: Braunschweiger Verkehrs AG mit freundlicher Unterstützung Abbildung 23: Braunschweiger Verkehrs AG mit freundlicher Unterstützung Abbildung 24: Rhein-Neckar-Verkehrs GmbH - primove Abbildung 25: BVG AöR mit freundlicher Unterstützung Abbildung 26: Bombardier / BVG AöR mit freundlicher Unterstützung Abbildung 27: wikipedia (Elektrobus) Abbildung 28: eigene Aufnahme

Induktive Ladung statt Pantograf. Praxiserfahrungen mit Elektrobussen Das Projekt rnv Primove

Induktive Ladung statt Pantograf. Praxiserfahrungen mit Elektrobussen Das Projekt rnv Primove Induktive Ladung statt Pantograf. Praxiserfahrungen mit Elektrobussen Das Projekt rnv Primove Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, Martin in der Beek 18. Februar 2016 Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Verkehrsgebiet Rhein-Neckar-Verkehr

Mehr

Erste E-Buslinie in Regensburg

Erste E-Buslinie in Regensburg Erste E-Buslinie in Regensburg Betriebserfahrungen mit E-Bussen Frank Steinwede Betriebsleiter und Prokurist Regensburger Verkehrsbetrieb GmbH 1. Aktuelle Situation 1 VDE-Arbeitskreis Energietechnik München

Mehr

Vortrag vor der Enquetekommission IV. Unser Antrieb Innovation

Vortrag vor der Enquetekommission IV. Unser Antrieb Innovation Vortrag vor der Enquetekommission IV Finanzierungsoptionen des Öffentlichen Personenverkehrs in Nordrhein-Westfalen im Kontext des gesellschaftlichen und technischen Wandels (FINÖPV) Unser Antrieb Innovation

Mehr

Elektrobusse im Produktportfolio Sicht eines Fahrzeugherstellers

Elektrobusse im Produktportfolio Sicht eines Fahrzeugherstellers Elektrobusse im Produktportfolio Sicht eines Fahrzeugherstellers Elektromobilität vor Ort 2. Fachkonferenz des BMVI Offenbach am Main, 27. Januar 2015 1/18 Über Solaris Solaris Bus & Coach Unabhängiger

Mehr

Mannheim elektrisch Induktives Zwischenladen der Buslinie 63

Mannheim elektrisch Induktives Zwischenladen der Buslinie 63 Mannheim elektrisch Induktives Zwischenladen der Buslinie 63 Rhein-Neckar-Verkehr GmbH 8. März 2016 Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Verkehrsgebiet Daten (2014) Fläche (Hektar) 73.700 Einwohner (gesamt) 790.000

Mehr

Betriebserfahrungen mit E-Bussen in Wien

Betriebserfahrungen mit E-Bussen in Wien Betriebserfahrungen mit E-Bussen in Wien www.mobility.siemens.com Betriebserfahrungen mit E-Bussen in Wien Inhalt Projektgeschichte Projektrealisierung Betriebserfahrungen Ausblick Page 2 Projektgeschichte

Mehr

Elektrobusnetz Darmstadt 2025 Ergebnisse der Machbarkeitsstudie

Elektrobusnetz Darmstadt 2025 Ergebnisse der Machbarkeitsstudie Elektrobusnetz Darmstadt 2025 Ergebnisse der Machbarkeitsstudie HEAG mobilo GmbH Werner Laber Mai 2015 (Quelle: Reuters) www.heagmobilo.de Einleitung (Quelle: FAZ) Elektrobussysteme - VDV-Hessen-Veranstaltung

Mehr

2. Fachkonferenz Elektromobilität im ÖPNV Dresden

2. Fachkonferenz Elektromobilität im ÖPNV Dresden 2. Fachkonferenz Elektromobilität im ÖPNV Dresden 25.- 26.11.2013 Agenda 1. Betreiber Verkehrs-AG 2. Projektidee 3. Induktive Ladung 4. Projektpartner 5. Linie 6. Stromanbindung 7. E-Bus 8. Infrastruktur

Mehr

Eine echte Alternative?

Eine echte Alternative? Eine echte Alternative? Der elektrische Bus in der Forschung Dr. Ing. Jan Schubert EBF Dresden GmbH Forschung, Entwicklung, Erprobung Voraussetzungen im ÖPNV Elektrische Antriebe im ÖPNV Alter Hut o Straßenbahnen

Mehr

Politik und Wirtschaft gemeinsam zum Leitanbieter

Politik und Wirtschaft gemeinsam zum Leitanbieter ÖPNV-Konferenz Dresden, 25./26.11.2013 Politik und Wirtschaft gemeinsam zum Leitanbieter Dr. Veit Steinle, Abteilungsleiter Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Förderung der Elektromobilität

Mehr

Viele Ansätze aber noch kein Durchbruch

Viele Ansätze aber noch kein Durchbruch Abb. 1: Ausschließlich auf dem Betriebshof werden die E-Busse der Stadtwerke Bonn geladen. Viele Ansätze aber noch kein Durchbruch Stand und Verbreitung der Elektromobilität im Busbereich im Spätsommer

Mehr

Batteriebusprojekt der STOAG.

Batteriebusprojekt der STOAG. Batteriebusprojekt der STOAG www.stoag.de 1897 begann es mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen 20.06.2017 Fachforum für Verkehrsunternehmen 2 Die Unternehmensgeschichte (1) 1896-1897 Beginn der Bauarbeiten

Mehr

TALENT 3 Batterietriebzug BEMU. 4. Fachkonferenz Elektromobilität München Stefan von Mach Chief Engineer, Bombardier Transportation

TALENT 3 Batterietriebzug BEMU. 4. Fachkonferenz Elektromobilität München Stefan von Mach Chief Engineer, Bombardier Transportation TALENT 3 Batterietriebzug BEMU 4. Fachkonferenz Elektromobilität München 21.02.2017 Stefan von Mach Chief Engineer, Bombardier Transportation BATTERIETRAKTION FÜR VOLLBAHNEN EIN RÜCKBLICK Zugtyp Anzahl

Mehr

Hannovers neuer Elektrobus DER SOLARIS URBINO 12 E

Hannovers neuer Elektrobus DER SOLARIS URBINO 12 E Hannovers neuer Elektrobus DER SOLARIS URBINO E Elektrobusse Testbetrieb im Linieneinsatz Lademast Der Lademast ist die Ladestation für die Elektrobusse. In dem Lademast sind die Ladehaube und die komplette

Mehr

Entwicklung der Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr in Salzgitter

Entwicklung der Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr in Salzgitter Entwicklung der Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr in Salzgitter E-mobil in Beruf und Freizeit Aktionstag in Salzgitter 22.09.2016 Foto: Sileo Inhalt Verfügbare Antriebssysteme / Kraftstoffe für

Mehr

Buskonzept Phase

Buskonzept Phase Batteriebus Wien Modal Split 2015 Buskonzept 2014 2016 1. Phase Drei-Säulen-Konzept Elektro als Antrieb der Zukunft auf Citylinien Dieselbus als Arbeitstier der Wiener Busflotte: leise ökologisch Effizient

Mehr

AKASOL liefert Batteriesysteme für acht Elektro-Gelenkbusse in Köln

AKASOL liefert Batteriesysteme für acht Elektro-Gelenkbusse in Köln AKASOL liefert Batteriesysteme für acht Elektro-Gelenkbusse in Köln Die Hochleistungsbatteriesysteme sind künftig auf der Linie 133 der Kölner Verkehrs-Betriebe unterwegs Darmstadt (jm). Batterien aus

Mehr

Batterieelektrische Antriebe vom Konzept zum Linienbetrieb

Batterieelektrische Antriebe vom Konzept zum Linienbetrieb ELEKTROBUSSE IM LINIENVERKEHR 5. Oktober 2016 Bonn Batterieelektrische Antriebe vom Konzept zum Linienbetrieb www.sileo-ebus.com Oktober 2016 Dr. Sebastian Hage-Packhäuser Sileo GmbH, Salzgitter Eine neue

Mehr

Potentiale und technologische Optionen für vollelektrische Busse im ÖPNV

Potentiale und technologische Optionen für vollelektrische Busse im ÖPNV Potentiale und technologische Optionen für vollelektrische Busse im ÖPNV Batterietag NRW 24.03.2014 Matthias Rogge batteries@isea.rwth-aachen.de AC 1 Der ÖPNV im Umbruch (1) wienerzeitung.at (2) wn.de

Mehr

Elektromobilität NRW - Elektrobusse im Linienverkehr - am Beispiel der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH

Elektromobilität NRW - Elektrobusse im Linienverkehr - am Beispiel der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH Elektromobilität NRW - Elektrobusse im Linienverkehr - am Beispiel der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH Werner Overkamp, Geschäftsführer der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH Argumente für den Einsatz von

Mehr

Die Mannheimer Buslinie 63 wird elektrisch

Die Mannheimer Buslinie 63 wird elektrisch Die Mannheimer Buslinie 63 wird elektrisch Fahrt vom Hauptbahnhof zum grünen Waldpark Allgemein Warum PRIMOVE und warum gerade in Mannheim? Was ist PRIMOVE? Das PRIMOVE System ist eine bahnbrechende Technologie,

Mehr

Kabellos durch die Stadt die Rhein- Neckar Verkehr GmbH bringt mit PRIMOVE Elektrobusse in Mannheim auf die Straße

Kabellos durch die Stadt die Rhein- Neckar Verkehr GmbH bringt mit PRIMOVE Elektrobusse in Mannheim auf die Straße Seite 1 von 6 Kabellos durch die Stadt die Rhein- Neckar Verkehr GmbH bringt mit PRIMOVE Elektrobusse in Mannheim auf die Straße Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) interpretiert in der Stadt Mannheim

Mehr

Marktsituation der Elektromobilität im öffentlichen Verkehr und die Rolle des ÖV zum Erreichen der Klimaschutzziele

Marktsituation der Elektromobilität im öffentlichen Verkehr und die Rolle des ÖV zum Erreichen der Klimaschutzziele Marktsituation der Elektromobilität im öffentlichen Verkehr und die Rolle des ÖV zum Erreichen der Klimaschutzziele 5. Fachkonferenz Elektromobilität vor Ort Leipzig, 26. Februar 2018 Minh-Thuy Truong,

Mehr

Herausforderungen beim Betrieb mit elektrisch betriebenen Bussen

Herausforderungen beim Betrieb mit elektrisch betriebenen Bussen Herausforderungen beim Betrieb mit elektrisch betriebenen Bussen Strategien für Kommunen und öffentliche Fuhrparks Leipzig 04.05.07 Die Gesellschafter 74,9 % 5, % 04.05.07 Herausforderungen beim Betrieb

Mehr

ZAwheel - Markttrends

ZAwheel - Markttrends ZAwheel - Markttrends Deutschland: Eine Bestandsaufnahme 16 Markttrends ZIEHL-ABEGG Automotive GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vertrauliches und urheberrechtlich geschütztes Dokument. Markttrend Bushersteller:

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Konzeption einer Batteriebuslinie in Köln

Konzeption einer Batteriebuslinie in Köln Konzeption einer Batteriebuslinie in Köln Herausforderungen und Stand der Einführung Jörn Schwarze Innovation Elektrobus 3. Dresdner Fachkonferenz Seit e 1 Beri cht 1 2 Der Verbund der Stadtwerke Köln

Mehr

Elektromobilität Leeres Schlagwort oder realistische Vision?

Elektromobilität Leeres Schlagwort oder realistische Vision? Elektromobilität Leeres Schlagwort oder realistische Vision? 01. Juli 2014 Hamburg Prof. Dr.- Ing. Adolf Müller-Hellmann Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) RWTH Aachen 1 Motive

Mehr

Bus der Zukunft - Ein Statusbericht aus der Arbeitsgruppe

Bus der Zukunft - Ein Statusbericht aus der Arbeitsgruppe Bus der Zukunft - Ein Statusbericht aus der Arbeitsgruppe 25. Mai 2016 Marc Oggier, Projektingenieur BVB 21. April 2016 BVB Basler Verkehrs-Betriebe, 4005 Basel 1 Ziele Nutzen von Synergien zur Erarbeitung

Mehr

Marktsituation und innovative Busprojekte in Deutschland Auswertung und Erkenntnisse aus der Praxis

Marktsituation und innovative Busprojekte in Deutschland Auswertung und Erkenntnisse aus der Praxis Marktsituation und innovative Busprojekte in Deutschland Auswertung und Erkenntnisse aus der Praxis Dr. Michael Faltenbacher thinkstep AG (vormals PE International AG) Elektromobilität vor Ort 3. Fachkonferenz

Mehr

8. ÖPNV-Innovationskongress Freiburg, März 2017 Verleihung des ÖPNV-Innovationspreises

8. ÖPNV-Innovationskongress Freiburg, März 2017 Verleihung des ÖPNV-Innovationspreises 8. ÖPNV-Innovationskongress Freiburg, 14. - 16. März 2017 Verleihung des ÖPNV-Innovationspreises Verleihung des ÖPNV-Innovationspreises 2017 Innovative Ideen für eine zukunftsweisende Mobilität im ÖPNV

Mehr

Vorgaben aus dem Mobilitätsgesetz

Vorgaben aus dem Mobilitätsgesetz Vorgaben aus dem Mobilitätsgesetz Nach 25 Abs. 9 des Mobilitätsgesetzes soll zur Verringerung der verkehrsbedingten Beeinträchtigungen von Klima und Umwelt, zur Vermeidung von Gesundheitsbeeinträchtigungen

Mehr

Wo steht die Technik bei Pkw, Bussen und Nutzfahrzeugen?

Wo steht die Technik bei Pkw, Bussen und Nutzfahrzeugen? Wo steht die Technik bei Pkw, Bussen und Nutzfahrzeugen? Martin Koppers Lehrstuhl für Mechatronik Universität Duisburg-Essen Grafik: BMW Bildnachweis: Ruhrauto-e, VRR Motivation 2 Energie für die Mobilität

Mehr

E-Mobilität als Teil des multimodalen Angebots in München Alexandra Volkwein, Produktmanagerin E-Mobilität SWM/MVG

E-Mobilität als Teil des multimodalen Angebots in München Alexandra Volkwein, Produktmanagerin E-Mobilität SWM/MVG E-Mobilität als Teil des multimodalen Angebots in München Elektromobilität vor Ort 4. Fachkonferenz des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) am 21.02.2017 Alexandra Volkwein,

Mehr

Möglichkeiten zur Implementierung von Elektrobussen in den öffentlichen Personennahverkehr am Beispiel der Stadt Münster

Möglichkeiten zur Implementierung von Elektrobussen in den öffentlichen Personennahverkehr am Beispiel der Stadt Münster Möglichkeiten zur Implementierung von Elektrobussen in den öffentlichen Personennahverkehr am Beispiel der Stadt Münster Projektarbeit von Fachbereich Energie Gebäude Umwelt Labor für Umwelttechnik Prüfer:

Mehr

Busse im Schnellladebetrieb

Busse im Schnellladebetrieb Busse im Schnellladebetrieb Grundlagen und Systembewertung Bonn Frankfurt I 11.06.2010 I 19.05.2016 Elektrische Busse Electric Vehicle (EV) Batteriebus Battery Electric Vehicle (BEV) Plug-In Hybridbus

Mehr

E-Mobilität als echte Herausforderung für Verkehrsunternehmen. Jan Görnemann Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH

E-Mobilität als echte Herausforderung für Verkehrsunternehmen. Jan Görnemann Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH E-Mobilität als echte Herausforderung für Verkehrsunternehmen Jan Görnemann Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH Hamburg, Stand: 06.07.2017 Wichtige Weichen zur E-Mobilität Hamburg soll das modernste

Mehr

Bedeutung der Elektromobilität für Deutschland

Bedeutung der Elektromobilität für Deutschland Abschlusskonferenz des Projektes Berlin elektromobil BeMobility 2.0 20. März 2014 Bedeutung der Elektromobilität für Deutschland Dr. Christian Schlosser, Referat UI43, Innovationen für nachhaltige Mobilität,Elektromobilität

Mehr

Batteriebusse für Wien

Batteriebusse für Wien Batteriebusse für Wien Elektr. Akkumulatoren Omnibusse Buskonzept Wiener Linien Batteriebusse Normalbusse Linie 1A Start 2015 Kleinbusse Linie 2A umgesetzt Kleinbusse Linie 3A umgesetzt Hybridbusse Normalbusse

Mehr

Elektromobilität für den Buslinienverkehr - Mehr als eine Vision? - 3. Elektromobilitätstagung elektromobil unterwegs Umwelt-Campus Birkenfeld

Elektromobilität für den Buslinienverkehr - Mehr als eine Vision? - 3. Elektromobilitätstagung elektromobil unterwegs Umwelt-Campus Birkenfeld Elektromobilität für den Buslinienverkehr - Mehr als eine Vision? - 3. Elektromobilitätstagung elektromobil unterwegs Umwelt-Campus Birkenfeld Struktur des Stadtwerke Bonn Konzerns 02.10.2013 Elektromobilität

Mehr

Elektromobilität heute Im ÖPNV alltäglich. Reiner Fäthe Projektsteuerung Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) Wir bewegen Dresden.

Elektromobilität heute Im ÖPNV alltäglich. Reiner Fäthe Projektsteuerung Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) Wir bewegen Dresden. Elektromobilität heute Im ÖPNV alltäglich Reiner Fäthe Projektsteuerung Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) Die DVB befindet sich auf dem Weg zum Elektrobus und damit auf dem Weg der Ablösung des Öls

Mehr

Ein Beitrag zur Elektromobilität: Mit der Akkustraßenbahn nach Hainichen?

Ein Beitrag zur Elektromobilität: Mit der Akkustraßenbahn nach Hainichen? Ein Beitrag zur Elektromobilität: Mit der Akkustraßenbahn nach Hainichen? FBS-Anwendertreffen, Chemnitz, Frühjahr 2016 Dirk Bräuer irfp Institut für Regional- und Fernverkehrsplanung Leipzig Dresden www.irfp.de

Mehr

Die aktuellen Ergebnisse des Schaufensterprojektes Elektrobuslinie 79

Die aktuellen Ergebnisse des Schaufensterprojektes Elektrobuslinie 79 Die aktuellen Ergebnisse des Schaufensterprojektes Elektrobuslinie 79 Dipl.-Kfm. Robert Roch Leiter Center Kraftfahrzeuge München, den 05.Februar 2016 Wir bewegen Dresden. DVB in Zahlen Fahrgäste Fahrgastanzahl

Mehr

Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in Köln

Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in Köln Ladeinfrastruktur für Elektrobusse in Köln 3. Dresdner Fachkonferenz - Innovation Elektrobus 10. - 11.Dezember 2015 Jörn Hansen Inhalt des Projektes Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) wird die Linie 133

Mehr

Synergien zwischen Straßenbahn und elektrischem Stadtbus- Study trolleybus- tram network use in Leipzig

Synergien zwischen Straßenbahn und elektrischem Stadtbus- Study trolleybus- tram network use in Leipzig Quelle: C. Wagner Synergien zwischen Straßenbahn und elektrischem Stadtbus- Study trolleybus- tram network use in Leipzig Dipl.-Ing. Eberhard Nickel, Geschäftsbereichsleiter Technische Dienste, LVB GmbH,

Mehr

CHARGING TOMORROW s CITIES VERKEHRSTECHNIK STEMMANN-TECHNIK QUALITY MADE IN GERMANY

CHARGING TOMORROW s CITIES VERKEHRSTECHNIK STEMMANN-TECHNIK QUALITY MADE IN GERMANY CHARGING TOMORROW s CITIES VERKEHRSTECHNIK STEMMANN-TECHNIK QUALITY MADE IN GERMANY Die innovative Lösung für OppCharge-Systeme Immer schärfere Regularien zur Reduzierung der Schadstoffbelastung sorgen

Mehr

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. UITP Pressekonferenz, Wien Andreas Laske Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Seit mehr als 120 Jahren ist Siemens ein Pionier für innovative Antriebstechnologien Elektrischer Zug

Mehr

Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister AlWazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann

Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister AlWazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann Presse-Information 06. September 2017 Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister AlWazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann Förderbescheid Das Land Hessen fördert den Kauf von fünf Elektro-Bussen durch

Mehr

Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister Al- Wazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann Förderbescheid

Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister Al- Wazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann Förderbescheid Presse-Information 06. September 2017 Neue Elektro-Busse für Frankfurt Minister Al- Wazir übergibt Oberbürgermeister Feldmann Förderbescheid Das Land Hessen fördert den Kauf von fünf Elektro-Bussen durch

Mehr

Pressespiegel. Einbau der ersten induktiven Ladestation im öffentlichen Raum am Braunschweiger Hauptbahnhof PRESSEMELDUNG

Pressespiegel. Einbau der ersten induktiven Ladestation im öffentlichen Raum am Braunschweiger Hauptbahnhof PRESSEMELDUNG Pressespiegel Braunschweiger Verkehrs-AG Am Hauptgüterbahnhof 28 38126 Braunschweig E-Mail info@verkehrs-ag.de www.verkehrs-ag.de/emil Pressetermin: Braunschweig, 04. Juni 2013 Einbau der ersten induktiven

Mehr

Unser Antrieb: Innovation

Unser Antrieb: Innovation Unser Antrieb: Innovation 2 3 Wir bieten jedem Fahrgast ein attraktives alternatives Mobilitätskonzept. Innovativ von Anfang an Peter Klunk, Technischer Geschäftsführer der STOAG Beste Verbindungen nach

Mehr

Batteriebusse und Plug-In-Technologie

Batteriebusse und Plug-In-Technologie Batteriebusse und Plug-In-Technologie 20. Mai 2015 Kapazitäten der Batterien als Limit auf Dauer? Battery buses and plug-in technology: The capacities of batteries as limiting factors for bus range Dipl.-Geogr.

Mehr

E-ÖPNV im Landkreis Bayreuth

E-ÖPNV im Landkreis Bayreuth E-ÖPNV im Landkreis Bayreuth Inhalt Untersuchung der strukturellen und finanziellen Randbedingungen für die Umstellung von ÖPNV-Flotten auf Elektromobilität im Landkreis Bayreuth Ziel Vorgehen / Arbeitsschritte

Mehr

Elektrobusse im ÖPNV - Strategie und Umsetzung der Hamburger Hochbahn AG

Elektrobusse im ÖPNV - Strategie und Umsetzung der Hamburger Hochbahn AG Elektrobusse im ÖPNV - Strategie und Umsetzung der Hamburger Hochbahn AG Dr. Jörg Burkhardt, hysolutions GmbH 25. September 2018, Nachhaltige Mobilität - Stand der Technik, IHK Flensburg, Eggebek Sieben

Mehr

Dieselelektrische Linienbusse in der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB Förderprogramm und Projekte

Dieselelektrische Linienbusse in der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB Förderprogramm und Projekte Dieselelektrische Linienbusse in der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB Förderprogramm und Projekte Annette Randhahn VDI/VDE GmbH Inhalte Förderung von Hybridbussen durch das BMUB Förderung von

Mehr

2017 Zahlen Daten Fakten

2017 Zahlen Daten Fakten Zahlen Daten Fakten 2017 2 ORGANIGRAMM Die swa Gesellschaften Stadtwerke Augsburg Holding GmbH Stadtwerke Augsburg Energie GmbH Stadtwerke Augsburg Wasser GmbH Stadtwerke Augsburg Verkehrs- GmbH swa Kreativwerk

Mehr

Inhalt Expo 2010 Shanghai:... 2 Schweiz:... 2 Emissionen:... 2 Geräusche:... 2 "Smog"... 2 Anforderungen:... 2 Verschiedene System (eigentlich wieder

Inhalt Expo 2010 Shanghai:... 2 Schweiz:... 2 Emissionen:... 2 Geräusche:... 2 Smog... 2 Anforderungen:... 2 Verschiedene System (eigentlich wieder Inhalt Expo 2010 Shanghai:... 2 Schweiz:... 2 Emissionen:... 2 Geräusche:... 2 "Smog"... 2 Anforderungen:... 2 Verschiedene System (eigentlich wieder verworfen und nicht weiter für Betrieb geplant)...

Mehr

Initiativen der Bundesregierung zur Förderung der Elektromobilität im ÖPNV

Initiativen der Bundesregierung zur Förderung der Elektromobilität im ÖPNV 3. Dresdner Fachkonferenz Innovation Elektrobus Dresden, 10.12.2015 Initiativen der Bundesregierung zur Förderung der Elektromobilität im ÖPNV Dr. Veit Steinle, Leiter der Grundsatzabteilung Bundesministerium

Mehr

Umstellung der Linie 17 auf Betrieb mit Elektrobussen

Umstellung der Linie 17 auf Betrieb mit Elektrobussen Bild darf ausgetauscht werden Umstellung der Linie 17 auf Betrieb mit Elektrobussen gesellschaft der ingenieure des öffentlichen Verkehrs gdi Marcus Jung und Thomas Ledergerber, BERNMOBIL, 26. April 2017

Mehr

Effizienzsteigerung von elektrisch angetriebenen Stadtbussen Praxisbericht aus dem Schaufenster Elektromobilität Bayern/Sachsen. Dresden,

Effizienzsteigerung von elektrisch angetriebenen Stadtbussen Praxisbericht aus dem Schaufenster Elektromobilität Bayern/Sachsen. Dresden, Effizienzsteigerung von elektrisch angetriebenen Stadtbussen Praxisbericht aus dem Schaufenster Elektromobilität Bayern/Sachsen Dresden, 10.12.2015 I Kurzvorstellung Linie 79, Pilotlinie 64 II Elektrobus-Linie

Mehr

Pressemitteilung. 12-Meter langer Elektrobus mit induktivem Gelegenheitsladen im Linieneinsatz

Pressemitteilung. 12-Meter langer Elektrobus mit induktivem Gelegenheitsladen im Linieneinsatz 12-Meter langer Elektrobus mit induktivem Gelegenheitsladen im Linieneinsatz Praxistest in den Niederlanden: 12-Meter langer Elektrobus wird mit induktivem Gelegenheitsladen 288 km am Tag im Linieneinsatz

Mehr

E-Fahrzeuge für Flotten und den ÖPNV beschaffen. Beschaffung von E-Bussen für den ÖPNV

E-Fahrzeuge für Flotten und den ÖPNV beschaffen. Beschaffung von E-Bussen für den ÖPNV E-Fahrzeuge für Flotten und den ÖPNV beschaffen. Beschaffung von E-Bussen für den ÖPNV Elektromobilität vor Ort BMVI München, 22. Februar 2017 Jens Schmitz, VDV e.v. Fachbereichsleiter, Bussysteme, Elektromobiltät,

Mehr

SPIEGEL. Marktübersicht vollelektrische Busse

SPIEGEL. Marktübersicht vollelektrische Busse Marktübersicht vollelektrische Busse Das Angebot ist schon jetzt größer als man denkt Die großen deutschen Hersteller Daimler/Mercedes-Benz und MAN haben ihre Modelle aber noch nicht vorgestellt, arbeiten

Mehr

Elektrische Stadtbusse der Zukunft

Elektrische Stadtbusse der Zukunft 10. IHK-Profit-Denkanstöße Mobilität von Morgen! Elektrische Stadtbusse der Zukunft Harald Ludescher Vertriebsleiter ZIEHL-ABEGG Automotive GmbH ZIEHL-ABEGG Zurück in die Zukunft? Hersteller: Anwendung:

Mehr

Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen

Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen Wirtschaftlichkeit von Elektromobilität in gewerblichen Anwendungen Workshop 3 Busse Abschlussworkshop am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Moritz Mottschall Öko-Institut e.v. Berlin, 18.02.2015

Mehr

QUICKSCAN-MACHBARKEITSSTUDIE ZU EINER GRENZÜBERSCHREITENDEN E-BUSVERBINDUNG IN DER CHARLEMAGNE GRENZREGION PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE

QUICKSCAN-MACHBARKEITSSTUDIE ZU EINER GRENZÜBERSCHREITENDEN E-BUSVERBINDUNG IN DER CHARLEMAGNE GRENZREGION PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE Stadtwerke Münster/stellwerk bv QUICKSCAN-MACHBARKEITSSTUDIE ZU EINER GRENZÜBERSCHREITENDEN E-BUSVERBINDUNG IN DER CHARLEMAGNE GRENZREGION PRÄSENTATION DER ERGEBNISSE Heerlen/Aachen, August 2015 Thomas

Mehr

Beratung zum E-ÖPNV Erfahrungen und Strategien

Beratung zum E-ÖPNV Erfahrungen und Strategien Beratung zum E-ÖPNV Erfahrungen und Strategien Beratung Engineering Energieaudit Service Memmingen 07.02.2017 www.emcel.com Marcel Corneille Memmingen 07.02.2017 Unsere Leistungsbereiche Speicher- Systeme

Mehr

Der E-Bus Berlin auf der Linie 204

Der E-Bus Berlin auf der Linie 204 Der E-Bus Berlin auf der Linie Berlins erste vollelektrische Buslinie mit Induktionstechnologie leise, kabellos geladen und abgasfrei. Fragenkatalog Nutzen für Berlin und die Umwelt Was bringt der E-Bus

Mehr

Elektrifizierung von Betriebshöfen für die Elektromobilität vor Ort

Elektrifizierung von Betriebshöfen für die Elektromobilität vor Ort Elektrifizierung von Betriebshöfen für die Elektromobilität vor Ort Dr. Jörg Burkhardt, hysolutions GmbH 26. Februar 2018, 5. BMVI-Fachkonferenz Elektromobilität vor Ort, Leipzig Ab 2020 schafft Hamburg

Mehr

Bayern Innovativ GmbH / e-mobil BW GmbH Kommunale Elektromobilität - Technik und Einsatz von e-bussen im ÖPNV -,

Bayern Innovativ GmbH / e-mobil BW GmbH Kommunale Elektromobilität - Technik und Einsatz von e-bussen im ÖPNV -, Bayern Innovativ GmbH / e-mobil BW GmbH Kommunale Elektromobilität - Technik und Einsatz von e-bussen im ÖPNV -, 07.02.2017 Memmingen Praxisbericht Roland Braun, Werkleiter / Nahverkehr Hohenlohe (NVH)

Mehr

Die Bushaltestelle als Stromtankstelle

Die Bushaltestelle als Stromtankstelle Die Bushaltestelle als Stromtankstelle Die Genfer Verkehrsbetriebe nutzen erstmals in der Schweiz einen batteriebetriebenen Gelenkbus für den städtischen Personentransport. Die Antriebsenergie liefert

Mehr

Tagung am 19. Juni TOSA-Elektrobussen. Thierry Currit

Tagung am 19. Juni TOSA-Elektrobussen. Thierry Currit Tagung am 19. Juni 2017 Erfahrung mit batteriebetriebenen Trolleybussen und TOSA-Elektrobussen Thierry Currit 1 Bus- und Trolleybus-Fuhrpark 229 Dieselautobusse o 189 Evobus Gelenkbusse 18 m Euro 5 / EEV

Mehr

Bremer Straßenbahn AG

Bremer Straßenbahn AG Bremer Straßenbahn AG Bremen BSAG. Bremen bewegen. bewegen. Workshop zum Thermomanagement in Elektrobussen 05. Dezember 2017 Agenda 1. Gründe für ein Elektrobussystem 3. Infrastruktur und Monitoring 4.

Mehr

STEMMANN PRODUKTE QUALITY MADE IN GERMANY

STEMMANN PRODUKTE QUALITY MADE IN GERMANY STEMMANN PRODUKTE QUALITY MADE IN GERMANY STEMMANN-TECHNIK Chargingpanto für Ladestromsysteme Die innovative Lösung für Schnellladesysteme Immer schärfere Regularien zur Reduzierung der Schadstoffbelastung

Mehr

Diesel, Erdgas, Wasserstoff, Strom,? Energieträger und Antriebssysteme für den Bus 2020+

Diesel, Erdgas, Wasserstoff, Strom,? Energieträger und Antriebssysteme für den Bus 2020+ Martin Schmied, Bereichsleiter Verkehr und Umwelt Diesel, Erdgas, Wasserstoff, Strom,? Energieträger und Antriebssysteme für den Bus 2020+ Fribourg, 22. Mai 2014 Agenda 1. Ausgangspunkt 2. Treibstoffe

Mehr

Urbane E-Mobilität. Mit System.

Urbane E-Mobilität. Mit System. Urbane E-Mobilität. Mit System. 1 Ein Elektrobus. Aber sicher. Elektromobilität wird in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Im Individualverkehr, aber insbesondere im ÖPNV. Gesetzliche Vorgaben

Mehr

Energieversorgungskonzept GUW+ für E-Busse und ÖPNV-Bahnen

Energieversorgungskonzept GUW+ für E-Busse und ÖPNV-Bahnen für E-Busse und ÖPNV-Bahnen Claudius Jehle & Carsten Söffker 07/05/2018 Was beinhaltet die Phase 2 der Energiewende? Ausweitung der Elektromobilität vom Schienenverkehr auf die Straße 1879 10 km/h 2,2

Mehr

Wohnbaugipfel der Groko: Mieten in deutschen Großstädten seit 2013 um bis zu 52 Prozent gestiegen

Wohnbaugipfel der Groko: Mieten in deutschen Großstädten seit 2013 um bis zu 52 Prozent gestiegen Grafiken zur Pressemitteilung Wohnbaugipfel der Groko: Mieten in deutschen Großstädten seit 2013 um bis zu 52 Prozent gestiegen Mietpreisentwicklung in den 80 deutschen Großstädten Mietpreise 1. Halbjahr

Mehr

ELEKTRISCHER. ELEKTROMOBILITÄT IST UNSER ANTRIEB.

ELEKTRISCHER. ELEKTROMOBILITÄT IST UNSER ANTRIEB. ÜP ELEKTRISCHER. ELEKTROMOBILITÄT IST UNSER ANTRIEB. INNOVATIVER Die innovative Antriebstechnik von Sileo macht Elektromobilität im Nahverkehr praxistauglich. MIT INNOVATIONSKRAFT IN DIE ZUKUNFT Sileo

Mehr

E-WALD GmbH emobilität jetzt starten oder lieber warten.

E-WALD GmbH emobilität jetzt starten oder lieber warten. E-WALD GmbH emobilität jetzt starten oder lieber warten www.e-wald.eu www.e-wald.eu 2 Unsere Herausforderung Dekarbonisierung des Verkehrs bis 2050 www.e-wald.eu 3 Nationale Plattform Elektromobilität

Mehr

Elektromobilität in Kommunen Vom Tun, Dulden und Unterlassen

Elektromobilität in Kommunen Vom Tun, Dulden und Unterlassen Elektromobilität in Kommunen Vom Tun, Dulden und Unterlassen Elektromobilität in Kommunen 4. Konferenz über technische Infrastruktur und Mobilität Düsseldorf, 27.03.2014 Hilmar von Lojewski, Beigeordneter,

Mehr

Der EBUS Award. der EBUS Awards verankert das Thema noch stärker im Bewusstsein von Politik, Wirtschaft und breiter Öffentlichkeit.

Der EBUS Award. der EBUS Awards verankert das Thema noch stärker im Bewusstsein von Politik, Wirtschaft und breiter Öffentlichkeit. Wenn es um das Thema Elektromobilität geht, zählt die zweitägige Konferenz Elektrobusse Markt der Zukunft! (seit 2010), die Fachmesse ElekBu (seit 2015) und die Verleihung des EBUS Awards (seit 2012) zu

Mehr

Der E-Bus als Obus ohne Oberleitung. ( Hybridomnibusse und weitere Zukunft)

Der E-Bus als Obus ohne Oberleitung. ( Hybridomnibusse und weitere Zukunft) 1 Der E-Bus als Obus ohne Oberleitung Der E-Bus ( Hybridomnibusse und weitere Zukunft) Der Oberleitungsbus Obus hatte früher in Dresden nur einen einzigen Elektromotor, der aber ein Doppelmotor mit doppelten

Mehr

5-Jahresvergleich: Immobilien-Preise in Hannover und Augsburg steigen am stärksten

5-Jahresvergleich: Immobilien-Preise in Hannover und Augsburg steigen am stärksten Grafiken zur Pressemitteilung 5-Jahresvergleich: Immobilien-Preise in Hannover und Augsburg steigen am stärksten Ergebnisse des Kaufpreisbarometers von immowelt.de Analyse der Kaufpreise in 79 deutschen

Mehr

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH. Mit gutem Gefühl unterwegs

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH. Mit gutem Gefühl unterwegs Mit gutem Gefühl unterwegs Verkehrsgebiet Strukturdaten (2013) Fläche (Hektar) 73.700 Einwohnerzahl 772.300 davon Mannheim 291.500 Ludwigshafen 158.600 Heidelberg 148.400 Metropolregion Rhein-Neckar Seite

Mehr

Elektromobilität. Kernanliegen und Beispielvorhaben BMU. Hubert Steinkemper Leiter der Abteilung IG 6. LippeEnergieForum 13.

Elektromobilität. Kernanliegen und Beispielvorhaben BMU. Hubert Steinkemper Leiter der Abteilung IG 6. LippeEnergieForum 13. Elektromobilität Kernanliegen und Beispielvorhaben BMU Hubert Steinkemper Leiter der Abteilung IG 6. LippeEnergieForum 13. September 2011 Effiziente Antriebe / alternative Antriebe & Kraftstoffe Elektromobilität

Mehr

Elektromobilitätskonzept für den Landkreis Gießen

Elektromobilitätskonzept für den Landkreis Gießen Elektromobilitätskonzept für den Landkreis Gießen Umstellung von ÖPNV-Flotten Beratung Engineering Service Gießen 29. August 2017 Seite 1 Warum Elektrobusse? Mehr Komfort! Fahrgäste Fahrer / Werkstattpersonal

Mehr

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Mit gutem Gefühl unterwegs Thomas Czech, Unternehmensentwicklung Mannheim, den 8. Oktober 2015 Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Verkehrsgebiet Strukturdaten (2013) Fläche (Hektar)

Mehr

Strompreis Städtevergleich: Der Strompreis für Deutschlands 100 größte Städte im Überblick

Strompreis Städtevergleich: Der Strompreis für Deutschlands 100 größte Städte im Überblick Stand: 08.06.2018 Strompreis Städtevergleich: Der Strompreis für Deutschlands 100 größte Städte im Überblick Die folgende Tabelle vergleicht den Grundversorgungstarif für verschiedene Städte mit der jeweils

Mehr

Wie lade ich mein Elektroauto auf?

Wie lade ich mein Elektroauto auf? Wie lade ich mein Elektroauto auf? - Welche technischen Voraussetzungen für ein Elektroauto brauche ich zuhause? - Kann ich mein Elektrofahrzeug mit Strom vom eigenen Dach laden? - Was hat die Elektromobilität

Mehr

Berlin erste Hauptstadt mit kabellos geladener E-Buslinie

Berlin erste Hauptstadt mit kabellos geladener E-Buslinie Berlin, den 31. August 2015 Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Bombardier Transportation, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Mehr

Alfeld. Lokales Konzept Elektromobilität (LoKo:E) Raimund Nowak Geschäftsführer Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg

Alfeld. Lokales Konzept Elektromobilität (LoKo:E) Raimund Nowak Geschäftsführer Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg Lokales Konzept Elektromobilität (LoKo:E) Alfeld Raimund Nowak Geschäftsführer Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg 14.02.2018 Loko:E Alfeld 14.02.2018 Loko:E Alfeld Bevölkerung: 3,8

Mehr

Oberleitungsfreier Betrieb einer Straßenbahn Topologie und Betriebskonzept

Oberleitungsfreier Betrieb einer Straßenbahn Topologie und Betriebskonzept Oberleitungsfreier Betrieb einer Straßenbahn Topologie und Betriebskonzept Frank Becker, André Dämmig, Markus Klohr, Christian Hufenbach Date: 04.04.2016 AGENDA 1 Vorteile des oberleitungsfreien Betriebs

Mehr

Symposium Fährt das Auto der Zukunft elektrisch?

Symposium Fährt das Auto der Zukunft elektrisch? Symposium Fährt das Auto der Zukunft elektrisch? Berlin, 28.04.2008 Prof. Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer Juniorprofessur für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik Institut für Stromrichtertechnik

Mehr

Energieversorgungskonzept GUW+ für E-Busse und ÖPNV-Bahnen

Energieversorgungskonzept GUW+ für E-Busse und ÖPNV-Bahnen für E-Busse und ÖPNV-Bahnen Claudius Jehle & Carsten Söffker 07/05/2018 Was beinhaltet die Phase 2 der Energiewende? Ausweitung der Elektromobilität vom Schienenverkehr auf die Straße 1879 10 km/h 2,2

Mehr

Perspektiven für den den ÖPNV der Zukunftalternative Antriebe im Linienverkehr

Perspektiven für den den ÖPNV der Zukunftalternative Antriebe im Linienverkehr Perspektiven für den den ÖPNV der Zukunftalternative Antriebe im Linienverkehr 20. Energietag Rheinland Pfalz Bingen, 13. September 2017 Jens Schmitz, VDV e.v. Fachbereichsleiter, Bussysteme, Elektromobiltät,

Mehr

Intermodale Wegeketten in Osnabrück

Intermodale Wegeketten in Osnabrück 17. September 2013 E-Carsharing als wesentlicher Bestandteil Friedensstadt Osnabrück Osnabrück Kreisfreie Stadt im Westen Niedersachsens 155.000 Einwohner Oberzentrum für rund 500.000 Menschen Standort

Mehr