Detailinformationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen Ihnen im Navigationsmenü "SEPA Informationen" zur Verfügung.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Detailinformationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen Ihnen im Navigationsmenü "SEPA Informationen" zur Verfügung."

Transkript

1 HVB efin Manuelle Erfassung von SEPA-Lastschriften (Basis und Firmenlastschrift) November 2013 ALLGEMEINES Vor Erfassung und Versand einer SEPA-Lastschrift ist eine Gläubiger-Identifikationsnummer über die Deutsche Bundesbank ( zu beantragen sowie ein SEPA-Mandat mit dem Zahlungspflichtigen zu vereinbaren. Alternativ zur neuen Mandatsvereinbarung kann bei bereits vorliegenden Einzugsermächtigungen diese Vereinbarung in ein SEPA-Mandat umgedeutet werden. Hierbei unterstützt Sie HVB efin (Details finden Sie im Dokument "HVB efin Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung"). Detailinformationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren stehen Ihnen im Navigationsmenü "SEPA Informationen" zur Verfügung. Um alle SEPA-Funktionen in vollem Umfang nutzen zu können, wählen Sie bitte im Navigationsmenü unter dem Reiter "Stammdaten" den Punkt "Bankverbindungen" und dort "HypoVereinsbank" mit einem Doppelklick aus und stellen Sie im Reiter "Bankverbindungen" die HBCI-Version auf 3.0 ein. Im Anschluss wählen Sie im Kontextmenü (Rechtsklick auf die Bankverbindung) die Funktion "Synchronisation". 1. ERFASSUNG GLÄUBIGER-IDENTIFIKATIONSNUMMER Um eine Gläubiger-Identifikationsnummer zu erfassen, klicken Sie im Navigationsmenü auf "Stammdaten", "Lastschriftmandate", "Gläubiger-ID" und klicken dann unten rechts auf den Button <NEU>. 1

2 Erfassen Sie im folgenden Dialog die von der Deutschen Bundesbank erhaltene Gläubiger-Identifikationsnummer sowie Ihre Firmendaten und speichern Sie Ihre Eingaben mit <OK>. 2. ERFASSUNG SEPA-MANDAT Klicken Sie zur Erfassung auf den Reiter "Lastschriftmandate" und erfassen Sie rechts unten über den Button <NEU> ein neues Mandat. 2

3 Zur Erfassung des SEPA-Mandates sind folgende Felder Pflichtfelder: Bezeichnung Gläubiger (unter Punkt 1 erfasste Gläubiger-Identifikationsnummer) Mandatsreferenz Lastschrifttyp (SEPA Basis- oder Firmenlastschrift) Häufigkeit (einmalig, wiederkehrend) Zahlungspflichtiger BIC, IBAN Verwendungsstatus Datum der Mandatserteilung 3 Bitte bestätigen Sie Ihre Eingaben über <OK>. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Mandat zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift erst genutzt werden kann, wenn die Zeile Verwendungsstatus zur Freigabe ausgewählt wurde. Bitte geben Sie das Mandat zur Verwendung erst frei, wenn Ihnen ein unterschriebenes SEPA-Mandat vorliegt. 3. AUSDRUCK MANDAT Neben der Erfassung von Mandaten ist es zusätzlich möglich, ein Mandat zur Unterschrift auszudrucken. Markieren Sie dabei das zu druckende Mandat in der Liste der erstellten Mandate.

4 Wählen Sie über das Kontextmenü (Rechtsklick) die Funktion "Antrag auf neues Mandat". Alternativ dazu können Sie den Button <Drucken> unten rechts wählen. 4. SEPA-LASTSCHRIFT ERFASSEN Klicken Sie im Navigationsmenü auf "Zahlungen". Bevor Sie eine neue Lastschrift erfassen können, müssen Sie zunächst einen Bestand für Sepa-Sammellastschriften anlegen. Bitte klicken Sie dafür am unteren rechten Bildschirmrand auf "Neuer Bestand". 4 In der Maske "Neuen Bestand anlegen" wählen Sie nun bei der Art des Bestandes "SEPA-Sammellastschrift" aus und legen im Reiter Vorgaben ein Bestandskonto (Ihr Gutschriftskonto) für den Einzug von Lastschriften fest. Ihre Eingaben bestätigen Sie mit Klick auf <Ok>. Hinweis: Sollte Ihr zur Nutzung vorgesehenes Gutschriftskonto nicht angezeigt werden, so fehlt hier die Freischaltung für SEPA- Sammellastschriften durch Ihre Bank.

5 Der so erstellte neue Bestand erscheint in der Übersicht der Bestände. Bitte öffnen Sie diesen Bestand über Doppelklick. Durch Klick auf <Neu> im Bestand "SEPA-Sammellastschriften" erscheint nun die Eingabemaske für den Einzelauftrag mit den Daten zum Zahlungspflichtigen, Auftraggeber und Lastschriftmandat. Über die Lupe können Sie das zuvor erfasste Lastschriftmandat auswählen. Nach Eingabe des Betrages und des Verwendungszweckes schließen Sie die Eingabemaske durch Klick auf <Speichern>. 5 Musterfirma - Test Hinweis: Da ein gültiges Mandat Voraussetzung für den Einzug von SEPA-Lastschriften ist, erfolgt die Auswahl des Zahlungspflichtigen über das Mandat und nicht wie in Vorgängerversionen von HVB efin über die gespeicherten Stammdaten. Nach Speicherung der SEPA-Lastschrift fordert Sie HVB efin auf, den vereinbarten Fälligkeitstermin einzugeben.

6 Das Fälligkeitsdatum können Sie zusätzlich vor dem Einzug für alle im Bestand gespeicherten Lastschriften über den Button <Einzugsdatum> anpassen. Beachten Sie hierbei bitte die Vorlaufzeiten für den erstmaliger Einzug sowie den wiederkehrender Einzug. Die Vorgaben Ihrer Bank werden programmseitig bereits erkannt und als frühestmögliches Einzugsdatum berücksichtigt. Nähere Informationen zu den Annahmezeiten erhalten Sie auch unter 5. VERSAND DER SEPA-LASTSCHRIFTEN Über den Button unten links wird die Lastschriftdatei an das Bankrechenzentrum übertragen und zum angegeben Einzugsdatum Ihrem Konto gutgeschrieben. 6 Hilfe zur Installation und zu Fragen aus dem Tagesgeschäft erhalten Sie über unser HypoVereinsbank Direct Support- und Informationscenter unter +49 (0) Impressum UniCredit Bank AG Global Transaction Banking Am Tucherpark München

Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013

Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013 HVB efin Unterstützung der SEPA-Lastschriftumstellung für den Import von DTA-Lastschriftdateien November 2013 ALLGEMEINES Um Ihnen die SEPA-Umstellung zu erleichtern, bietet HVB efin diverse Funktionalitäten

Mehr

SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften

SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften HVB efin SEPA-Lastschriftumstellung für bestehende Lastschriften April 2014 ALLGEMEINES Um Ihnen die SEPA-Umstellung zu erleichtern, bietet HVB efin diverse Funktionalitäten zur Umstellung auf SEPA. Bitte

Mehr

Verwaltung von SEPA-Mandaten und Erzeugung von SEPA-Lastschriften

Verwaltung von SEPA-Mandaten und Erzeugung von SEPA-Lastschriften HVB efin Verwaltung von SEPA-Mandaten und Erzeugung von SEPA-Lastschriften April 2014 ALLGEMEINES Vor Erfassung und Versand einer SEPA-Lastschrift ist eine Gläubiger-Identifikationsnummer über die Deutsche

Mehr

SEPA - Lastschrifteinreichung

SEPA - Lastschrifteinreichung SEPA - Lastschrifteinreichung Finanzsoftware VR-NetWorld ab Version 4.40 1 von 5 1. Erfassen der Gläubiger-ID Um SEPA Lastschriften einreichen zu dürfen benötigen Sie eine Gläubiger- Identifikationsnummer.

Mehr

Releaseinformation zur HVB efin-version 4.1

Releaseinformation zur HVB efin-version 4.1 Releaseinformation zur HVB efin-version 4.1 Änderung zur Version 4.0.7.4 Stand: Juli 2013 Hinweise HVB efin 4.1 Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den Neuerungen und Bereinigungen im Software-Release

Mehr

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg

Raiffeisen-Volksbank Wemding eg Erfassen von SEPA-Lastschriften und -Mandaten in der VR- NetWorld Software Die Voraussetzungen sind: VR-NetWorld Software ab Version 4.3 (ggf. Update: Extras > Programmaktualisierung > Folgen Sie den Anweisungen

Mehr

Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen

Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen Bitte beachten Sie, dass Lastschrifteinzüge nur durchgeführt werden können, wenn das Gutschriftskonto

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 besser höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA- Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 SEPA-Überweisung 3.2 SEPA-Lastschriften 3.2.1 Gläubiger-Identifikation 3.2.2 SEPA-Mandate

Mehr

Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software

Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software Beschreibung zum Erfassen und Verwalten von Einzügen in der VR-NetWorld Software Bitte beachten Sie: Diese Anleitung setzt eine bereits installierte und eingerichtete VR-NetWorld Software voraus. Um Lastschriften

Mehr

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software. SEPA - Lastschriften

SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software. SEPA - Lastschriften SEPA-Leitfaden für die VR-Networld Software SEPA - Lastschriften 1 Voraussetzungen...2 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr...5 3.1 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer

Mehr

VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher

VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher VR-NetWorld - Erfassen einer SEPA-Lastschrift ab Version 4.3x oder höher Hinterlegen einer Gläubiger-ID Um SEPA-Lastschriften einreichen zu können, müssen Sie vorab Ihre Gläubiger-ID in den Daten des entsprechenden

Mehr

2. Ist Ihr VR-NetWorld auf dem aktuellen Stand? 3. Gläubiger ID eingeben

2. Ist Ihr VR-NetWorld auf dem aktuellen Stand? 3. Gläubiger ID eingeben Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software Lastschriften einziehen wollen 1. SEPA-Lastschriften sind nur noch

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, ist folgendes zu berücksichtigen: 1. SEPA-Lastschriften sind nur

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5.0 Hier erfahren Sie, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden.

Mehr

SEPA-Lastschriften mit Profi cash

SEPA-Lastschriften mit Profi cash SEPA-Lastschriften mit Profi cash Erfassung von SEPA-Lastschriften in Profi cash 10.x Die Euro-Lastschrift (SEPA) unterscheidet sich sowohl von den rechtlichen Rahmenbedingungen, wie auch von der Handhabung

Mehr

Releaseinformation zur HVB efin-version

Releaseinformation zur HVB efin-version Releaseinformation zur HVB efin-version 4.2.0.0 Änderung zur Version 4.1.0.0 Stand: Oktober 2013 Hinweise HVB efin 4.2 Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den Neuerungen und Bereinigungen im Software-Release

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld Software Um in der VR-NetWorld Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash

SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash SEPA-Basis-Lastschrifteneinzug mit Profi Cash Voraussetzungen: Um SEPA-Basis-Lastschriften einziehen zu können muss folgendes erledigt sein: - Gläubiger-ID bei der Bundesbank beantragen - Inkassovereinbarung

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zu Informationen zur VR-NetWorld Software Version 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Hier wird dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst müssen Sie Ihre Gläubiger-ID im Programm

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 SEPA Lastschriften

Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 SEPA Lastschriften Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5.0 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer (SDD) 3.2.1 Gläubiger-Identifikation

Mehr

SEPA-Leitfaden VR-Networld Software 5.0 Stand Oktober

SEPA-Leitfaden VR-Networld Software 5.0 Stand Oktober Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 1. Gläubiger-ID erfassen 2. Lastschriften in SEPA-Lastschriften umwandeln 3. Lastschriften neu erfassen 4. Auftrag versenden 5. DTA-Dateien aus externen

Mehr

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift in StarMoney 3 für Mac geben. SEPA hat ab dem 01.02.2016 den bisherigen

Mehr

Anlage einer SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift

Anlage einer SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift Anlage einer SEPA Lastschrift oder Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Mandatsanlage... 3 2.1 Bezeichnung...4 2.2 Creditor ID...4 2.3 Mandatsreferenz...4 2.4 Art der Verwendung...4 3. SEPA

Mehr

Anlage SEPA Lastschrift oder

Anlage SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift ELBA-business 5.6.0 Seite 1 1. Allgemein Diese Anleitung beschreibt die Anlage eines SEPA Mandates in Ihrem ELBA-business Programm. 2. Einrichtung 1 Starten Sie ELBA-business und

Mehr

Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine

Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine Lastschriften mit der ebanking Business Edition für Firmen und Vereine 1. Inhalt 1. Inhalt...1 2. Lastschriftvorlagen...2 2.1. Import durch CSV...2 Einige Hinweise:...2 2.2. Manuelle Eingabe...4 3. Lastschriftvorlagen

Mehr

1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus.

1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. 1. Voraussetzungen 1.1 Bevor Sie mit den Umstellungsarbeiten beginnen, führen Sie UNBEDINGT eine Datensicherung aus. Klicken Sie dazu oben links auf das Volksbankemblem dem weiteren Dialog., wählen Sie

Mehr

ebanking Business Edition

ebanking Business Edition ebanking Business Edition SEPA-Lastschriftvorlagen (z.b. Mitglieder) anlegen, ändern und löschen Lastschriften werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die SEPA-Lastschriften

Mehr

Anlage SEPA Lastschrift oder

Anlage SEPA Lastschrift oder SEPA Firmenlastschrift ELBA-business 5.6.0 Seite 1 1. Allgemein Diese Anleitung beschreibt die Anlage eines SEPA Mandates in Ihrem ELBA-business Programm. 2. Einrichtung 1 Starten Sie ELBA-business und

Mehr

VR-NetWorld. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

VR-NetWorld. Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas VR-NetWorld SEPA Zahlungsverkehr (Single Euro Payments Area) in Inhalt 1. SEPA-Stammdaten 1.1 IBAN und BIC 1.2 Gläubiger-Identifikationsnummer 2. SEPA-Überweisungen erfassen 3. SEPA-Lastschriften erfassen

Mehr

Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand:

Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand: Kreissparkasse Ahrweiler Seite 1 von 5 Medialer Vertrieb Anlage Sammellastschriften im Internet-Banking Stand: 06.01.2017 Nach der Anmeldung zum Online-Banking rufen Sie zur Erfassung von Einzel- oder

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA-Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

Sepa Informationen zu ProfiCash 10

Sepa Informationen zu ProfiCash 10 Für die Erfassung von SEPA-Überweisungen und SEPA-Lastschriften muss lediglich die Auftragsart geändert werden. Allerdings können SEPA-Aufträge nur dann erfasst werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt

Mehr

prime SEPA A- Mand Quick Guide Stand

prime SEPA A- Mand Quick Guide Stand UC ebanking prime SEPA A- Mand datsverwaltung Quick Guide Stand 22.Oktober 2013 Inhalt 1. ALLGEMEINES 2. SEPA MANDAT ERFASSEN 3. SEPA LASTSCHRIFT ERFASSEN 3 1. ALLGEMEINES Um die Mandatsverwaltung und

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 6 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 6 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert und wie SEPA-Lastschriften

Mehr

Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung

Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung Leitfaden Zahlungsverkehr abwickeln in der OP-Verwaltung Leitfaden Zahlungsverkehr OP-Center - Version 6 Seite 1 Zahlungsverkehr abwickeln im TopKontor Handwerk über die OP-Verwaltung Bis zum 01.08.2014

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannte

Mehr

Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften

Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften Anleitung für die Umstellung bestehender Lastschriftvorlagen aus Einzugsermächtigungen auf SEPA-Basis-Lastschriften ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.41! Aufgrund gesetzlicher

Mehr

SEPA-Lastschriftverfahren 4B B#5

SEPA-Lastschriftverfahren 4B B#5 SEPA-Lastschriftverfahren 4B B#5 %*. ;* ## C /.#"-.#B! " Gläubiger-Identifikationsnummer Creditor Identifier (CI) * %(-,+$./012!234 56553478;!2934!.25!##3%%4 notwendige Voraussetzung für die europäischen

Mehr

SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013

SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013 SEPA-Leitfaden ProfiCash Stand vom 01.08.2013 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Seite 2 1.1 Voraussetzungen für die SEPA-Überweisung Seite 2 1.2 Voraussetzungen für die SEPA-Lastschrift Seite 2 1.3 Einreichungsfristen

Mehr

Leitfaden zu windata professional 8

Leitfaden zu windata professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu windata professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software 5 Ergänzend zur Anleitung VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert werden und wie SEPA-Lastschriften angelegt und verwaltet werden. Zunächst

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannte

Mehr

Profi Cash Version 10

Profi Cash Version 10 Profi Cash Version 10 SEPA-Umstellungsleitfaden für Vereine Der Leitfaden für unsere Vereinskunden beschreibt die Umstellung von vorhandenen Datenbeständen im Verfahren Lastschrift mit Einzugsermächtigung

Mehr

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung -

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Tel.:02751 / 922-1015 Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Inhaltsverzeichnis 1 Sicherstellen, dass alle für SEPA erforderlichen Daten erfasst sind 2.1 Testlauf 2.2 Beitragserhebungsliste I 3.1

Mehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr

SEPA-Lastschriften. VR-NetWorld Software Leitfaden SEPA-Zahlungsverkehr SEPA-Lastschriften Die SEPA-Lastschrift unterscheidet sich sowohl von den rechtlichen Rahmenbedingungen, wie auch von der Handhabung deutlich von der bekannten Lastschrift. Neben den aus der SEPA-Überweisung

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash SEPA-Leitfaden für Profi cash Voraussetzungen. Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto Der SEPA-Zahlungsverkehr Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer (SDD)

Mehr

Anleitung Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition

Anleitung Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition Anleitung Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition Voraussetzungen: 1. Freischaltung Ihres Kontos für die ebanking Business Edition sowie das Lastschriftverfahren 2. Sie sind im Besitz einer

Mehr

Sage 50. SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul. Impressum. Business Software GmbH Primoschgasse Klagenfurt

Sage 50. SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul. Impressum. Business Software GmbH Primoschgasse Klagenfurt Sage 50 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt

Mehr

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 1 SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Seite 2 1.1 Voraussetzungen für die SEPA-Überweisung Seite 2 1.2 Voraussetzungen für die SEPA-Lastschrift Seite 2 1.3

Mehr

Aktuelles SEPA Umstellung

Aktuelles SEPA Umstellung Aktuelles SEPA Umstellung ebanking Business 1 Umwandlung von Vorlagen 1.1 Überweisungen 1.2 Lastschriften 2 Umwandlung von Aufträgen aus DTA-Dateien 2.1 Überweisungen 2.2 Lastschriten 3 Umwandlung von

Mehr

SEPA - Lastschrifteinreichung

SEPA - Lastschrifteinreichung SEPA - Lastschrifteinreichung Finanzsoftware Profi cash ab Version 10.2 1 von 6 1. Erfassen der Gläubiger-ID Um SEPA Lastschriften einreichen zu dürfen benötigen Sie eine Gläubiger- Identifikationsnummer.

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 6

Anleitung VR-Networld-Software 6 Anleitung VR-Networld-Software 6 Ersteinrichtung HBCI Datei 1. Installation der VR-Networld-Software Bevor Sie mit der Installation der VR-NetWorld-Software beginnen, schließen Sie zunächst alle offenen

Mehr

GS-Programme 2014 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul

GS-Programme 2014 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul GS-Programme 2014 SEPA mit dem Zahlungsverkehrsmodul Copyright 2014 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit

Mehr

GS-Programme SEPA Zahlungsaufträge verarbeiten

GS-Programme SEPA Zahlungsaufträge verarbeiten GS-Programme SEPA Zahlungsaufträge verarbeiten Copyright 2014 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit können

Mehr

Leitfaden Einstellungen in der OP-Verwaltung

Leitfaden Einstellungen in der OP-Verwaltung Leitfaden Einstellungen in der OP-Verwaltung Leitfaden Einstellungen OP-Center - Stand Mai 2017 Version 6 Seite 1 Einstellungen in der OP-Verwaltung von TopKontor Handwerk Öffnen Sie das OP-Center über:

Mehr

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.01.2013

Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.01.2013 Sparkasse Koblenz Seite 1 von 8 Electronic Banking Umsetzung SEPA-Lastschriften in SFirm Stand: 14.01.2013 Dieser Leitfaden soll Ihnen beim Umstieg vom alten inländischen Lastschrift-Format auf das neue

Mehr

PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften

PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

Der Sammelauftrag ist hilfreich für regelmäßig wiederkehrende Überweisungen bzw. Lastschriften (z.b. Löhne, Beitragseinzüge).

Der Sammelauftrag ist hilfreich für regelmäßig wiederkehrende Überweisungen bzw. Lastschriften (z.b. Löhne, Beitragseinzüge). Übersicht-Inhalt Allgemeines SEPA-Sammelauftrag anlegen (Neuanlage) SEPA-Sammelauftrag absenden (Ausführung) SEPA-Sammelauftrag verwalten (Änderung) Terminierten SEPA-Sammler löschen Allgemeines: Beim

Mehr

Anleitung zum Beitragseinzug mit SPG-Verein Fassung 07/2017

Anleitung zum Beitragseinzug mit SPG-Verein Fassung 07/2017 Anleitung zum Beitragseinzug mit SPG-Verein Fassung 07/2017 Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung aktualisieren Sie Ihre SPG-Version 2.x auf die SEPAfähige Version 3.1.xx. Auf Grund unterschiedlicher

Mehr

Kurzanleitung für SEPA-Sammellastschriften

Kurzanleitung für SEPA-Sammellastschriften Kurzanleitung für SEPA-Sammellastschriften 1. Melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten über unter "erweiterter Online-Zugang" bei der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eg (www.raiba-ke-oa.de) an. Hierzu

Mehr

GS-Programme 2014 Einrichtung Onlinebanking & Verarbeitung von Zahlungsaufträgen

GS-Programme 2014 Einrichtung Onlinebanking & Verarbeitung von Zahlungsaufträgen GS-Programme 2014 Einrichtung Onlinebanking & Verarbeitung von Zahlungsaufträgen Copyright 2014 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt

Mehr

Leitfaden zu Alf-BanCo 5

Leitfaden zu Alf-BanCo 5 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu Alf-BanCo 5 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software 5.0 Lastschriften oder Dauerlastschriften

Mehr

myjack Workshop SEPA Lastschriftverfahren

myjack Workshop SEPA Lastschriftverfahren Inhalt: Seite 1 Wie läuft das SEPA Lastschriftverfahren ab? Seite 1 Grundeinstellungen Seite 2 Eingabe einer SEPA Zahlung Seite 3 Fällige SEPA Zahlungen zur Bank übertragen Seite 4 SEPA Zahlungen auf die

Mehr

b. Bestätigung des SEPA-Firmenlastschrift-Mandats gegenüber dem Zahlungsdienstleister des Zahlers

b. Bestätigung des SEPA-Firmenlastschrift-Mandats gegenüber dem Zahlungsdienstleister des Zahlers 009 Bank-Verlag Medien GmbH 46.607 (11/09) I Abbuchungsermächtigung und Abbuchungsauftrag für Abbuchungsauftragslastschriften sowie SEPA-Firmenlastschrift-Mandat für SEPA-Firmenlastschriften (Kombimandat)

Mehr

KGVV 6.0 und SEPA Seite 1/12

KGVV 6.0 und SEPA Seite 1/12 KGVV 6.0 und SEPA Seite 1/12 KGVV 6.0 und SEPA Inhalt Lastschriften mit SEPA... 2 Gläubigeridentifikationsnummer... 2 Verwaltung der Lastschriftmandate... 3 Benachrichtigung der Mitglieder zur Umstellung

Mehr

SEPA-Lastschriftverfahren in der CSB-Warenwirtschaft

SEPA-Lastschriftverfahren in der CSB-Warenwirtschaft SEPA-Lastschriftverfahren in der CSB-Warenwirtschaft Ab dem 1.2.2014 wird das herkömmlich Bankeinzugsverfahren und der Abbuchungsauftrag eingestellt und durch die SEPA-Basislastschrift bzw. SEPA-Firmenlastschrift

Mehr

IMPORT VON DAUERLASTSCHRIFTEN AUS BANK21 MIT INDIVIDUELLER MANDATSREFERENZ

IMPORT VON DAUERLASTSCHRIFTEN AUS BANK21 MIT INDIVIDUELLER MANDATSREFERENZ ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften

Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften Profi cash (Version 10.3 oder höher) Erfassen und Verwalten von SEPA- Lastschriften Inhaltsverzeichnis Gläubiger-ID... 2 Beantragen... 2 Weitere Gläubiger-Identifikationsnummern... 2 Automatisches Ermitteln

Mehr

Aufgaben Information Erledigt?

Aufgaben Information Erledigt? A Allgemeine Voraussetzungen 1 Haben Sie Ihre Rechnungs- Formulare bereits um IBAN und BIC ergänzt? Wenn Sie innerhalb Deutschlands und der EU Rechnungen ausstellen, müssen Sie zusätzlich zu Kontonummer

Mehr

SEPA-Funktionen. Profi cash 10. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

SEPA-Funktionen. Profi cash 10. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Profi cash 10 SEPA-Funktionen Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Bargeldloser Inlands- und Auslandszahlungsverkehr für den professionellen Anwender DTA-Überweisungen als SEPA-Aufträge einlesen DTA-Dateien

Mehr

SEPA-Umstellungshilfe für die Profi cash Software

SEPA-Umstellungshilfe für die Profi cash Software Stand: Juli 2013 SEPA-Lastschriften sind nur beleglos möglich! Bitte beachten Sie: Es ist nicht möglich, eine SEPA-Lastschrift per Beleg, Diskette oder USB-Stick einzureichen. Falls Sie keinen Online Banking-Zugang

Mehr

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. Sammelauftrag

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. Sammelauftrag Sammelauftrag Seite 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein Sammelauftrag?...2 1. Sammelauftrag - Überweisung...3 1.1 Sammlerdefinition...3 1.1.1 Auftragsart...3 1.1.2 Geschäftsvorfallcode...4 1.2 Einzelbelege...4

Mehr

SEPA-Umstellung für Lastschriften

SEPA-Umstellung für Lastschriften SEPA-Umstellung für Lastschriften Ab dem 1. Februar 2014 soll SEPA den bargeldlosen Zahlungsverkehr europaweit erleichtern. SEPA steht für Single Euro Payments Area (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehr)

Mehr

SEPA-Umstellungshilfe für die VR-NetWorld Software

SEPA-Umstellungshilfe für die VR-NetWorld Software SEPA-Lastschriften sind nur beleglos möglich! Bitte beachten Sie: Es ist nicht mehr möglich, eine SEPA-Lastschrift per Diskette oder USB-Stick einzureichen. Falls Sie keinen Onlinebanking-Zugang besitzen,

Mehr

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher)

Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Profi Cash Erfassen und Verwalten von SEPA-Lastschriften (ab Version 10.2 oder höher) Grundsätzliche Vorbereitung Gläubiger-ID: Wenn Sie Forderungen mittels SEPA-Lastschriften einziehen möchten, benötigen

Mehr

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash SEPA-Leitfaden für die PROFIcash 1 Voraussetzungen. 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit

Mehr

Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0

Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 Die SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift/SEPA-Sammellastschrift in StarMoney 9.0 geben. SEPA

Mehr

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen.

WICHTIG: Diesen Menüpunkt sollten Sie bis zur abschließenden Umstellung auf SEPA nach jeder Installation eines Updates von PROFI cash ausführen. Generelle Vorbereitungen Programm aktualisieren Kundendaten um IBAN /BIC ergänzen Fällige Aufträge versenden Aufträge aus anderen Anwendungen übernehmen Sie sollten die Version 10 inklusive des aktuellen

Mehr

SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden. Inhalt. Frage: Antwort: Voraussetzungen. 1. Mandate hinterlegen. Produkt(e): Kategorie:

SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden. Inhalt. Frage: Antwort: Voraussetzungen. 1. Mandate hinterlegen. Produkt(e): Kategorie: Connext GmbH Balhorner Feld 11 D-33106 Paderborn FON +49 5251 771-150 FAX +49 5251 771-350 hotline@connext.de www.connext.de SEPA-Lastschriften: Formulare einbinden Produkt(e): Kategorie: Vivendi NG Dateiablage/

Mehr

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Checkliste für Vereine Voraussetzungen Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Nur mit Festlegung eines Verantwortlichen lässt sich

Mehr

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen)

VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) VR-NetWorld-Software 4.4 (und folgende Versionen) Mit der folgenden Anleitung erhalten Sie eine Beschreibung der wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Insbesondere wird auf die Voraussetzungen

Mehr

SEPA-Lastschrift So geht s Schritt für Schritt VR-NetWorld

SEPA-Lastschrift So geht s Schritt für Schritt VR-NetWorld Prüfung der Version Diese Anleitung gilt ausschließlich für die VR-NetWorld Versionen ab 5.x. Um zu prüfen welche Version Sie installiert haben, wählen Sie Hilfe (1.) über die Menüleiste und klicken auf

Mehr

Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck

Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck Sie möchten eine Lastschrift über orgamax einziehen, als Verarbeitung wird Ihnen aber nur Ausdruck angeboten? Bei der Verarbeitung erscheint nur eine Druckvorschau

Mehr

ebanking-businessedition

ebanking-businessedition Anlage einer SEPA-Überweisung o Umwandlung Vorlagen in SEPA-Vorlagen Anlage einer SEPA-Basislastschrift Anlage einer SEPA-Firmenlastschrift Umwandlung Vorlagen in SEPA-Lastschrift-Vorlagen(bei wenigen

Mehr

Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug

Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug Anpassung der VR-NetWorld Software für den SEPA-Lastschrifteinzug Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie die VR-NetWorld Software für den Einzug von SEPA-Lastschriften konfigurieren.

Mehr

Beispiel-Formulare. für das SEPA-Firmenlastschrift-Mandat. Grundlage: Regelwerk für die SEPA-Firmen-Lastschrift. Berlin, 20.

Beispiel-Formulare. für das SEPA-Firmenlastschrift-Mandat. Grundlage: Regelwerk für die SEPA-Firmen-Lastschrift. Berlin, 20. Beispiel-Formulare für das Grundlage: Regelwerk für die SEPA-Firmen-Lastschrift Berlin, 20. Juli 2012 Das Dokument beschreibt die Nutzung der SEPA-Firmen-Lastschrift und des s mit einem deutschsprachigen

Mehr

PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften

PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften PC-Kaufmann 2014 SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften Copyright 2014 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit

Mehr

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis ProfiCash SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderung Zahlungsempfänger/Pflichtige 3. SEPA Überweisung 4. Massenänderung Überweisung/Daueraufträge 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software

SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften & Mandate in der VR-NetWorld-Software 1. Voraussetzungen VR-NetWorld-Software Version 4.4 oder höher Online-Zugang zu Ihrem Konto wichtig: eine Anlieferungen von DTA s per Diskette oder

Mehr

SEPA-Umstellung Was ändert sich? arkeng- und Vertriebsplanung 2012

SEPA-Umstellung Was ändert sich? arkeng- und Vertriebsplanung 2012 Olpe Drolshagen Wenden SEPA-Umstellung Was ändert sich? arkeng- und Vertriebsplanung 2012 Unternehmerfrühstück am 08.11.2013 in Wenden-Schönau Der EU-Gesetzgeber schreibt die Abschaltung nationaler Euro-Zahlverfahren

Mehr

Commerzbank Umstellung der Zugangsart Datum Februar So stellen Sie die Zugangsart der Commerzbank in Mein Verein um

Commerzbank Umstellung der Zugangsart Datum Februar So stellen Sie die Zugangsart der Commerzbank in Mein Verein um Software WISO Mein Verein Thema Commerzbank Umstellung der Zugangsart Datum Februar 2011 So stellen Sie die Zugangsart der Commerzbank in Mein Verein um Die Software beherrscht die von der Commerzbank

Mehr

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten)

PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) PROFI cash Erfassung von SEPA-Lastschriften (und Mandanten) Voraussetzung für den SEPA-Zahlungsverkehr ist die Nutzung von PROFI cash 10 Sollten Sie derzeit noch eine ältere Version (z.b. 9.6) im Einsatz

Mehr

Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen

Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen Ablaufbeschreibung zur Erfassung von wiederkehrenden SEPA-Lastschriften mittels Lastschriftvorlagen Bitte beachten Sie, dass Lastschrifteinzüge nur durchgeführt werden können, wenn das Gutschriftskonto

Mehr

PC-Kaufmann SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften

PC-Kaufmann SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften PC-Kaufmann SEPA-Überweisungen/SEPA Lastschriften Copyright 2014 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit können

Mehr